Update1 Tuerkin Ayda Field Gattin von Robbie Williams Teil vom Stalker-Netzwerk? & Starwahn

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 06. Aug. 2015., 20:47:57 Stunden

aktuelle Leserzahl : 3109

  
Conny Craemer's Info

Es ist schon bedenklich. Seit zehn Jahren sollte die Polizei ermitteln. Doch Lust hatte sie keine. So niemand eigentlich. Immerhin ist Prinz Harry auch als Hakenkreuz-Harry bekannt, seine Schwägerin Kate wurde Opfer von australischen Journalisten, die sich als Queen ausgaben, und Ayda Field ist eine Jüdin. Sie ist die Ehefrau von Robbie Williams, dem englischen Sänger, der in den USA lebt. Wurde sie 2004 und davor schon von NSU beobachtet und anderen Geheimdiensten, weil sie als Stalkerin galt? Eigentlich war ursprünglich eine andere Türkin genannt worden. Update1: 02. November 201 Robbie Williams wirbt für Café Royal und der Clooney für dumme Kapseln. Und irgendwie wirkte auch mal die Amal wie eine peinliche Stalkerin. Immerhin der eine singt, der andere schauspielert und gilt als Gemeinstgefahr. Bei dem Sänger gelten die Bodyguards als dumme Auguste. Einer galt jedoch als Hugenotte, aber aus einem Adelsgeschlecht wie Simon Le Bon, Sänger der Band Duran Duran. Der Herr Bonfihls hat eine Klage gegen die angebliche Sittenstrolchin Ayda in den USA eingereicht. Trotzdem machen beide Männer natürlich alles falsch. Conny Crämer von Achtung Intelligence  weiß mehr. Eigentlich sollte bereits vor vielen Jahren, ja mehr als neun Jahre ist es her, die hiesigen Staatsanwälte und Anti-Terroreinheiten ermitteln. Doch Lust hatte keiner.

 

 

Generalstaatsanwaltschaft hatte keinen Ermittlungsbock - Generalbundesanwaltschaft auch nicht

 

Bekanntlich sitzen eh nur drei auf der Anklagebank - NSU München. Gewaltverherrlichende Robbie Williams Fans laufen noch immer frei herum. In einem riesigen Wust an Verwechselungen in einer Art von Folter-Guantanamo-Splatter-Screwball-Comedy in denen angeblich psychopathische Fans Berufskiller in echt anheuerten oder es selber waren, liegen ebenso angesiedelt NSU, Taliban und Al Qaeda Verbrechen samt der deutschen Großpresse eingebettet. Mitten drin dabei das ZDF.

 

 

Außerdem ging es darum:

 


Die Seite hieß www.robbiesradio.com  Ich hatte eine Strafanzeige gegen andere gestellt:

Polizei-Aktenzeichen: 500000-068894-04/7.
>
> Der von Ihnen [mir, Conny Crämer] geschilderten Sachverhalt lassen den Verdacht auf u. a. folgende Straftaten zu:
>
> § 184 StGB - "Verbreitung pornografischer Schriften"
>
> § 184 a StGB - "Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften" (umfasst z. T. auch Gewaltverherrlichung)
>
> § 202 a StGB - "Ausspähen von Daten" (vage, da es sich um den Administrator handelt)
>
> § 303 a StGB - "Datenveränderung"
>
> Die Problematik besteht darin, dass in Ihrem Falle bundesdeutsches Recht nicht greift. Server und Forum befinden sich auf britischem Boden. Dementsprechend gilt britisches Recht. Inwieweit es sich um strafbare Handlungen nach brit. Recht handelt kann ich Ihnen leider nicht sagen. Um jedoch die Angelegenheit nicht auf sich beruhen zu lassen habe ich Ihre Anzeige mit der Bitte um Weiterleitung nach Großbritannien an das BKA gesandt.
>
> Bislang habe ich jedoch noch keine Rückantwort erhalten. Sollte diese noch erfolgen werde ich Sie selbstverständlich informieren.
>
>
> KK'in Lenz
>

 

Auffällig war auch, dass die Machart bereits der Zeugin bekannt war. Sie war damals Pressemanagerin der Teenie-Serie The Tribe. Das war im Jahr 2001. Die Manager in Neuseeland hatten sich jedoch dazu entschieden, keinen deutschen Chat mehr anzubieten auf www.tribeworld.de - eine damalige Webseite.

 

2001 - bekannte Gefahren

Das internationale  Management der Fernsehserie ist teilweise beruflich auch bei Robbie Williams engagiert. Der internationale Chat von The Tribe war jedoch auch 2001 sehr psychopathisch. Die Deutsche wies eindringlich schon damals auf die Gefahren hin. Den Managern - sonst kinderfreue Personen - war es egal. Einer litt an Chorea Huntington, eine Erkrankung.


Es gab bereits vor Ausstrahlung der Teenie-Serie auf dem Kinderkanal Bedenken der deutschen PR Managerin, besser keinen künstlichen Hype zu schüren, um psychopathische Fans zu vermeiden und diese gar nicht erst zu kreieren. Sie war damals von den Fernsehmachern aus Neuseeland angeheuert worden.

 

Bei Attentaten ging es jedoch später auch um einen künstlich-erschaffenen Hype, um den Sänger Robbie Williams unwillentlich zu mögen. Später ging es auch um Juden, Türken, NSU und NSA sowie andere. Auch ähnliche und identische Namen tauchten bereits damals auf und Verwechselungen mit dem Schauspieler Robin Williams.

 

Ayda Field - jüdisch

http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/28452/Default.aspx

 

Robbie Williams: "Israel ist für mich ein Geheimnis

Sonntag, 12. April 2015 |  Aviel Schneider

Der britische Popstar Robbie Williams (41), der am 2. Mai erstmals in Israel auftreten wird, hat verkündet, dass Israel für ihn die interessanteste Station seiner Tour sei. „Israel ist in meinen Augen ein Geheimnis", erklärte er der israelischen Tageszeitung Jediot Achronot. „Ein Geheimnis, dass ich nicht verstehe. Ich habe so viel über Israel gehört, und weiß trotzdem so wenig über das Land. (...)

Von Bedeutung ist der Besuch für ihn unter anderem, weil seine Frau Ayda Field (35) Jüdin ist, und damit auch ihre gemeinsamen Kinder jüdisch sind.

 

Auszug-Ende

http://www.albawaba.com/entertainment/robbie-williams-tel-aviv-gig-should-be-devilishly-good-688422

Robbie Williams' Tel Aviv gig should be devilishly good

(...)


today Williams is a family man – married in 2010 to American Jewish actress Ayda Field and the father of two toddlers. However, the reformed bad boy is not taking his clean lifestyle for granted.

Auszug-Ende

 

Rassisten gegen nicht-Türken und nicht-Juden?

Wurden bereits ab 2001 und danach, besonders ab 2003, normale Frauen wegen Robbie Williams weltweit überfallen? Es fiel damals auch der Name Clinton. Gab es Zusammenhänge mit der US Präsidentenfamlie?

 

Keiner der "normalen Fans"  konnte sich ihre eigene unnatürliche Art, den Sänger gut zu finden, erklären. Angeblich ging es später deswegen sogar um Breivik, Utoya und Assange.

 

Ging es damals schon um jüdische Freaks, die so "Konkurrentinnen" loswerden wollten? Kollaborierten, mal abgesehen vom ZDF und dem Zionisten-Blatt BILD Zeitung, absichtlich auch Semiten (Araber, Türken, Juden) gegen Deutsche und sonstige Europäer?

 

Alles wegen des Junkies Robbie Williams, einem ex-Boy Band Mitglied von Take That? Wer schwor ursprünglich Rache wegen der ersten Auflösung der Band Anfang der 90er Jahre?

 

Update1: 02. November 2015, 11.48 Uhr


Die Kaffee-Barbaren namens Robbie Williams und George Clooney

 

Der eine sieht so aus wie ein junger Sean Connery, der Clooney wäre gerne einer.  Amal, wenn sie es denn auf der MIPCOM 2001 in Cannes war, war eine Nervensäge, die andere - Ayda ist persönlich unbekannt. George Clooney galt als Gemeinstverbrecher und der Rest - wie Fußballer auch - müssen also auch noch Kaffee bewerben. Update3 Monty Python & Kylie Minogue Silvie van der Vaart & Fußball & Balkan & BsF  und
Update4 Clooney Film über Abhörskandal & ISIS & BILD & Amal & Tschetschenien & Lauschangriff und
Alliierte USA & Russland verloren gegen Nazis & Psychiater: George Clooney die Schizophrenie

 

Clooney galt seit vielen Jahren als Gefahr für das ehemalige jugoslawische Gebiet. Psychiatern war es egal, die stalken gerne und schalten gerne Zeugen und Opfer und Informanten, die das Bundesverteidigungsministerium informieren sollten, aus. Psychiater sind gerne starbewahnt. Alles für den Star tun, denn Krieg und Flüchtlinge hat es nicht je gegeben, alles eine Schizophrenie.

 

Die Kaffee-Werbung

 

Klar, der George liebt seine Rettungskapseln, der Robbie Williams - braucht wie immer seinen eigenen doppelten Espresso, sonst funktioniert das mit den Schlaftabletten wieder nicht, da mal wach von zu werden.

 

 

 

Der Rheinische Löwe bei den Schweizer Kaffeefritzen

 

Das ist unser Düsseldorfer Löwe

 

Wappen der Stadt Düsseldorf

 

 

Hier sind wir doppelschwänzig - manchmal doppelzüngig und der Rhein floss hier schon 749 km von der Schweiz zu uns.

 

Natürlich wissen wir Düsseldorferinnen auch mehr.  Denn es  gibt nur einen Kaffee für das edle Gemüt und für den totalen Luxus.

 

Und der ist immer und nur

 

 

Nescafé Gold - der Rest ist nur für Schauspieler.