Update4 Wird der falsche Psychiater Gert Postel von anderen imitiert & Terror Twitter & Fake Gerichte - Internet ist oft nicht nett, sondern das Organisierte Verbrechen von Ekelperversen

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 11. Aug. 2015., 09:05:30 Stunden

aktuelle Leserzahl : 3279

  
Conny Craemer's Info

Gert Postel bekam von einigen Politikern große Anerkennung. Laut Wikipedia wurde er sogar von einem pensionierten Bundesrichter angehimmelt. Gert Postel, 1958 in Bremen geboren, gab sich jahrelang illegal als Psychiater aus. Er war jedoch nur Postbote. Man hatte ihm sogar einen Chefposten als Leiter der Forensik in Dresden angeboten. Macht er im Internet mit seiner Fanschar weiter? Oder wird er imitiert? Viele entpuppten sich als schwerstpsychopathische Volksdumme. Dummheit ist meist von Alkohol verursacht oder von Drogen, Psychopharmaka oder viral, bakteriell, parasitär oder ist ein Pilz. Update1: 09. September2015 Ein Leserbrief auch wegen Gustl Mollath und dem Betreuungsgesetz. Update2: 13. Dezember 2017 Gert Postel sitzt aktuell auf seinem Twitter-Profil mit auffälligen Rüpeln in einer Diskussionsrunde. Mit dem angeblichen Vergewaltiger Wetterfrosch Jörg Kachelmann, der irgendwie mit anderen Verbrechen gegen Journalisten involviert galt, die mit ihm nichts je zu tun hatte. Auch Jan Böhmermann, sonst als Fernsehrüpel von zdfneo bekannt, so wirkt die Berichterstattung anderer Verlage über ihn, sitzt dabei. Interessanterweise galt mal die Freundin des Jörg Kachelmann mal als nicht das Original, das weiß er vielleicht noch und der Böhmermann als Verwandter bzw. Bruder eines SAT1 Frühstücksfernsehenmoderators. Oder sind alle auf dem Foto - das oben quer aktuell über dem Twitter Profil des Gert Postel steht nur Doppelgänger? Update3: 29. Januar 2019 Mehr als 20 Jahre Internet habe ich. Ich war noch vor Boris Becker's Werbung für AOL (so schnell drin war er mit AOL, was wirklich stimmte, früher war das echt schwierig) war ich im Internet unterwegs. Ich war begeisterte AOLerin. Es gab viele Kleinanzeigen, die ich früher auch gerne mir durchlas, Chatgruppen, Stellenangebote, News Services, das war toll. Früher konnte man noch nett chatten. Heutzutage hat man das Gefühl, es ist auch so, nur Haßverbrecher, Lügner und Ekelsadisten sind online. Früher sagte man dem TechPro oder anderen von AOL mit einem Button Bescheid, dann gingen die das durch und der Bösewicht wurde gekickt. Coole Sache. Twitter macht alles falschherum. Aber wie Facebook wollte Twitter nur Haßverbrechen schüren, das ist ewig her. Ich ging ja von einem Marketing Killer Product aus, eine absolute tolle Cash Cow, aber die Macher wollten lieber töten und Gewalt schüren. Absichtlich und so sind viele online. 2001 bemerkte ich so etwas bei The Tribe, als ich dort Pressechefin war bzw. Online Chefin für einige Bereiche. Die Kollegen mobbten schon vorher, Kinderkanal mal sowieso, hintergegen jedwedes normales Geschäftsgebahren samt Arbeit mit Jugendlichen und der internationale Chatroom verkam zu einer Gewalttriebtäter-Ecke voller Schwerstgefährder. Ich wies früh die Chefetage in Neuseeland darauf hin, als sie nur noch international Dinge online haben wollten, aber nicht mehr ein spezielles Team aus Deutschland. Man könnte fast sagen, daraus entstanden so viele Terrorzellen - egal wer oder was. Starchats sind eine Gemeinstgefahr für jeden und sogar Mütter werden darin zu Massenmörderinnen. Und Stars? Tja, Ekelwiderlinge, wie aus einer Zeit des Horrors und Schwerstsadismus samt Management. Keine davon - egal welche Seite - konnte man je mehr an die Öffentlichkeit lassen. Aber es gibt sie noch immer alle. Natürlich ist nicht jeder ein Massenmörderclub, aber verdammt viele. Das Internet wurde zum Kadaverbereich für Kannibalen und Ekelsplatterer mit Snuff. Nett ist eigentlich keiner mehr. Update4: 30. Januar 2019 Grundsätzlich hat bei den meisten das Internet nur die Funktion, andere total zu verblöden und Holocaust-Verbrechen und Pharma-Ekelversuche zu starten gegen Opfer durchzuführen. Es ist nicht nur für Verhaltenskontrolle da, KO Tropfenverbrechen, Starts und Planungen von absichtlichen Naturkatastrophen und Seuchen, sondern es geilt alle Behörden sogar auf, wie Dummekel mitzumachen, zu twittern, auf Facebook zu posten, denn echte Verbrechen ist in dem Chaos Internet, eine Art Mini-Ausgabe von George Orwell's 1984, sind Behörden, Polizei scheißegal. Alle sind wie im Stockholm Syndrom und wollten nicht je im Leben, daß eine Justiz in echt agiert, sondern eher agitiert mit Ekelsadisten gegen normale Menschen. Man will nur Ekeljunkies und Zugedröhnte sogar nur bei Twitter haben, eigentlich so überall, damit Stars wissen, nicht nur Promis sind volldumme Drogenfreaks, sondern alle. Auch offizielle Accounts von Ministerien und Präsidenten, egal was, werden munter gefälscht, es wird gelogen und betrogen, Hauptsache twittern, nicht reagieren, sondern das totale Chaos, man liebt nur Drogen, Psychopharmaka und Psychiater. Echtes nicht, man will nur die Seele und die Körper töten in einem Chemiesumpf der Psychiaterszene und Drogendealer. Gesunde will Deutschland nicht. Woanders auch nicht. Man will nur Schnee und ständigen Tariflohnbruch und Sozialversicherungsbetrug begehen.

 

Fanatische Anhimmelei

 

Peinlich, wenn sogar Bundesrichter und Politiker solch eine Person gut finden, die sich jahrelang als Psychiater ausgegeben hat und in dem Beruf unbehelligt arbeiten durfte. Nur zufällig fiel das böse Spiel von ihm auf.

 

In seiner Jugendzeit war er selber "Patient" in der Psychiatrie und wollte es allen beweisen, wie furchtbar doch Psychiater sind. Natürlich sind Psychiater seit dem 2. Weltkrieg illegal. Doch das wollen weder er noch seine Anhimmelfans namens Politiker, Presse und sonstige Lakaien wahrhaben.

 

Keiner wies bisher darauf hin, dass Psychiater nicht medizinisch-wissenschaftlich exakt arbeiten und per SGB V verboten sind. Auf Holocaust und die seit 2001 verbotenenen Psychopharmaka wies ebenso keiner hin und auch nicht, dass alle Psychopharmaka drogenidentisch sind und deshalb in das Ressort der bundesdeutschen Drogenbehörde fallen.

 

Befremdliche Fans, die sich eigentlich nur daran aufgeilen, dass ein Postbote da Arzt spielt und alle Leute anarscht, auch Patienten. Es geht den Fans doch primär darum, alle anarschen. Die totale Anarchie.

 

Twitter

 

Conny Crämer von Achtung Intelligence wurde vor etlichen Monaten ebenso von Gert Postel auf Twitter dumm, nun als ob er ein sadistischer Psychiater sei, angetweetet. Wie ein aufdeckender Postbote, der Verbrechen der Psychiatrie aufdecken will, wirkte der Mann eher nicht. Er war eher wie ein völlig Durchgeknallter, der sich daran aufgeilt als Ekelpsychopath weiterhin zu agieren. Irgendwie so, wie ihm das mal als Kind von Psychiatern angeblich unterstellt worden war.

 

Angeblich hält er sich sowieso für den Superstar unter den Hochstaplern, die nicht je Arzt waren. Im ähnlichen Sprachduktus gibt es auf Twitter auch einige Psychologen, die eng namentlich mit der Causa Gustl Mollath zusammen genannt worden waren und sonstige Pfleger, die auf Twitter groß kund tun, sie seien giftig und gefährlich und sie würden mehr Pflege brauchen.

 

So wirkt das dann auch. Personen geben sich als Pfleger aus, sind Giftzwerge und eher auf dem Niveau der mordenden Pflegerbande von Delmenhorst zu finden. Oder es sind doch nur Volksdumme.

 

Psychiater sind dummquatschende Esofreaks - Patienten und Angehörige manchmal auch

 

Da Psychiater nicht untersuchen, weil sie keine Zulassung haben, geistige Erkrankungen gibt es nicht, wir sind Körper, psychische Erkrankungen sind seelische Erkrankungen, gibt es auch nicht, wir haben eine Körper, merkt man, da sind eh nur Dumme, die meinen, ein Kittel mache sie zum Arzt.

 

Man weiß ja wie feige viele Menschen sind. Viele haben ja Angst, dass sie ja wirklich an was Echtem erkrankt sein könnten und schieben lieber alles auf die eigene Psyche, Seele und sonstigem esoterischem Vollschmuhblabla. Man müsse was aus der Vergangenheit klären, weil man zu Zeiten der Römer oder der Steinzeit, die andere Person schon haßte. Und dieser Stein liege einem noch immer im Bauch.

 

Pfleger wollen mehr Pflege

 

Die Pflegekreischbande hat übrigens meist keine Heilabsicht, es fehlt bekanntlich an echten Ärzten mit Heilabsicht. Und deswegen sind diese Hochstapler, die immer denselben Twitterstil präsentieren, auch nur ein zusammengerotter Club von Hochstaplern und Verbrechern.

 

Die sind also genauso dumm wie irgendwelche Pfleger in einer Psychiatrie, die dumme Proll-Sprüche abgeben und eher auf dem intellektuellen Niveau eines besoffenen Fußballhooligans immer nur waren. Sie haben keine Ahnung von Medizin und leben in ihrer eigenen Welt der Geschlossenen und Nötigung, bedrohen Kassenpatienten, auch in einem Kliniken, die keine Kassenzulassung je hatten und auch nicht je sonst eine Heilzulassung hatten.

 

Es sind Heilbewahnte. Eine schwere schizophrene Erkrankung, wenn man meint, man hätte einen Heilauftrag.

 

SGB V:

§ 25Gesundheitsuntersuchungen

(1) Versicherte, die das fünfunddreißigste Lebensjahr vollendet haben, haben jedes zweite Jahr Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten, insbesondere zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit.
(2) Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, haben Anspruch auf Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen.

(3) Voraussetzung für die Untersuchungen nach den Absätzen 1 und 2 ist, daß

1.
es sich um Krankheiten handelt, die wirksam behandelt werden können,
2.
das Vor- oder Frühstadium dieser Krankheiten durch diagnostische Maßnahmen erfaßbar ist,
3.
die Krankheitszeichen medizinisch-technisch genügend eindeutig zu erfassen sind,


4.
genügend Ärzte und Einrichtungen vorhanden sind, um die aufgefundenen Verdachtsfälle eingehend zu diagnostizieren und zu behandeln.

 

Auszug-Ende

SGB V § 105 wird meist verweigert von den niedergelassenen Ärzten

(...)

(2) Die Kassenärztlichen Vereinigungen haben darauf hinzuwirken, daß medizinisch-technische Leistungen, die der Arzt zur Unterstützung seiner Maßnahmen benötigt, wirtschaftlich erbracht werden. Die Kassenärztlichen Vereinigungen sollen ermöglichen, solche Leistungen im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung von Gemeinschaftseinrichtungen der niedergelassenen Ärzte zu beziehen, wenn eine solche Erbringung medizinischen Erfordernissen genügt.

Auszug-Ende

 

§ 107Krankenhäuser, Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen

(1) Krankenhäuser im Sinne dieses Gesetzbuchs sind Einrichtungen, die

1.
der Krankenhausbehandlung oder Geburtshilfe dienen,
2.
fachlich-medizinisch unter ständiger ärztlicher Leitung stehen, über ausreichende, ihrem Versorgungsauftrag entsprechende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten verfügen und nach wissenschaftlich anerkannten Methoden arbeiten,
3.
mit Hilfe von jederzeit verfügbarem ärztlichem, Pflege-, Funktions- und medizinisch-technischem Personal darauf eingerichtet sind, vorwiegend durch ärztliche und pflegerische Hilfeleistung Krankheiten der Patienten zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten, Krankheitsbeschwerden zu lindern oder Geburtshilfe zu leisten,

Auszug-Ende


Hochstaplerei und Völkermord

Aber genau darauf, weisen diese Hochstapler nicht je hin. Man merkt, sie wollten immer nur im gesicherten Rahmen sein, in Sicherungsverwahrung. Knast.

 

Aber noch immer spielen Psychiater gerne Arzt, erfinden irgendwas, und viele sind ihnen gerne hörig. Besonders Angehörige von angeblichen seelisch-kranken Patienten biedern sich schwanzlutschend sozusagen an und wenn man überlegt, welche Literatur vielleicht einige früher lasen, kommt dann herum: Schwarzwaldklinik Fan und Sado-Maso-Bücher und die Familienangehörigen waren doch nur immer Kinderficker und sind noch immer gerne Verbrecher.

 

Wer aus einem Curriculum Vitae eine Erkrankung macht, weil man doch die Vita abfragen muss, aber nichts von Vitalwerten versteht, ist wohl kein Arzt. Davon gibt es viele bundesweit, die tatsächlich als Arzt und Psychiater arbeiten.

 

Es gilt nach wie vor die PiMalDaumen-Regel: Ärzte wollten eh nur Junkies und Alkies sein und sich direkt immer nur am Narkoseschrank selbstbedienen. Die Ärztekammern billigen diese Säufer und Junkies, die Arzt spielen oder meinen arbeitsfähig zu sein. Die Bundesministerien in Wahrheit nicht, das Straßenverkehrsamt auch nicht.

 

Lesetipps:


Update10 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & RTL & Drogen


Update7 EU Seit 2001 Psychopharmaka verboten & Düsseldorf & Amtsapotheke & Meuterei


Update1 LVR Landschaftsverband Rheinland ist psychotisch & illegaler Sozialträger ?


Update2 Shades of Grey - Der Film 2015 im Kino & bei GZSZ


Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Hier die Gesetze

 

Leserbrief:

 

Posted by Leserin on 07. 09. 2015, 21:01:45 2 1
Conny,
egal wer sie sind, wenn man einen Menschen braucht, kann keiner helfen mit oder ohne Ausbildung. Dann sind sie machtlos gegen das System. Schau mal WDR5 Radiosendung, Verbesserungen sind stecken geblieben in Deutschland. Jedoch im Internet ist von Betroffenen und Angehörigen weltweit von diesen Dilema zu lesen. Weil ein Mensch nur ein Geldträger ist, deshalb brauchen sie nicht menschlich umgehen. Da meinte eine Jugendfreundin die nach 30 Jahren meinte, dass sie nicht meine Freundin war und nur mitleid hatte. Dafür hat sie einen Heilpraktiker Diplom sich angeeignet. DAfür habe ich ihr noch geholgen, einen Praxisraum einzurichten, dass sie dann eine juristische Betreuung gegen mich mit meinen Unterlagen beantragen kann. Freunde sind aufrichtig oder waren es die Feinde? Dafür soll ich noch beten, damit ich zuversichtlich und gesünder in die Zukunft sehen kann.
Eine FAchfrau Dr. Margret O. [Name von Redaktion gekürzt] wurde ca. 6 mal in die Abteilung unfreiwillig gebracht, weil es ihre Vamilienmitglieder wollten. Wo sind oder waren die echten Helfer?? Ich habe Gustl geholfen, aber mir kann keiner helfen.. der gute Rechtsanwalt mußte klagen, damit die Spenden den Gustl zu gute kommen. Aber auf der WEbseite stand, das die Dipl. Helferin... Geld bekommt, dass hatte vorher keiner gelesen von den Laien oder sogenannte Fachkräfte??
Man kann sich freiwillig betreuen lassen, damit es nicht andere machen, aber wie wird man diese wieder los?? Wer verzichtet auf Geld?? Nach Arbeit frägt keiner, nur auf das Ergebnis. Wieviele Vereine etc. brauchen wir weltweit, damit man in Ruhe selbstbestimmt leben kann.??? GLG M.

Ende des Leserbriefs

Update2: 13. Dezember 2017, 05.21 Uhr

Gert Postel und Twitter

Bereits zu Beginn dieser News war Gert Postel übel aufgefallen. Ihn kann man nur insofern ernst nehme, daß er endlich als fieser Verbrecher für viele Jahre in den Knast kommen will, aber keiner hat sich über jahrelangen Knast für ihn bisher eingesetzt. Vielleicht will er in einen Gefängnisdirektor mutieren.

Er fiel wieder auf Twitter auf.

Viele Triebtäter und andere wurden auf Twitter von Opfern wiedergesehen, einschließlich illustre Runden wie "Gert Postel", der jahrelang als Psychiater arbeitete und in schwerste Pharma-Mafia-Verbrechen verstrickt ist, ohne je Arzt gewesen zu sein auf einem gemeinsamen Foto mit dem Wetterfrosch Jörg Kachelmann und Jan Böhmermann. Das ursprüngliche Fotos ist viele Jahre alt.

Es ging mal darum, ob sich alle daran erinnern können, wozu Psychiater bzw. Personen, die dieselben Gifte nutzen, fähig sind, ohne daß die Opfer davon was mitbekommen, obwohl sie alle total wach, wie im normalen Leben, wirken. Im Rahmen von weiteren identischen Verbrechen, ging es mal um die Pluszahnärzte in Düsseldorf und Personen, die sich als Chirurgen ausgeben. Siehe auch Update7 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Pluszahnärzte & MEDECO & Klage-Antrag

Ehrlichkeit will Twitter nicht - ehrliche Gerichte gibt es oft auch nicht


Bei Twitter bin ich immer noch gesperrt. Das Arbeitsgericht samt Landesarbeitsgericht begehen gemeinsamen Insolvenzbetrug, Sozialversicherungsbetrug und Lohnsteuerbetrug und schleimen sich anscheinend eher überall ein. Es will gerne strittig und umstritten sein, und das obwohl alles erst mit Güte laut Bundesgerichtshof überall anfangen muß. Schlichterverfahren und Güteverfahren. Bundesgerichtshof : Ohne vorherige Schlichtungsverfahren kein Gütetermin oder Klageweg zulässig

Beide Gerichte wollen gerne was sein, aber sind doch nur ein "Postel". Einer, der so nichts je war, aber immer mal einen Kittel tragen wollte, einen Arztkittel, weil die für ihn echt wirkenden Ärzte auch nichts waren.

Die Robenträger, die tragen schwarz, laut 92 GG dürfen die kein Recht sprechen, halten sich auch für Wichtige, sind aber juristisch so echt nichts, laut BGH absolut gar nichts, laut 1. SGB 32 erst rechts nicht (Privatrechtliche Verträge erlöschen von Amts wegen, wenn der Vertrag Sozialrecht - Tariflohn - bricht), also gibt es das private Arbeitsgericht nicht und sogar Strafverfahren haben Vorrang, aber Zivilgerichte meinen, sie hätten das Streitrecht, benehmen sich aber strittig wie in renitenter Tollwutsack, sind aber in Wahrheit rechtlich umstritten. Update1 Gibt es in Wahrheit nur Strafgerichte - aber nicht je die Zivilgerichtsbarkeit ?

Genauso wie Twitter Update11 Twitter macht sich Content zu eigen - Anzeige gegen Arbeitsgericht 2 & LAG Düsseldorf & Justizministerium    und
Update9 ADHS Psycho Pleitefirma Twitter anti-Deutsch & pro-Menschenhandel & Irland & man gibt so an

Lesetipps:

Achtung Lebensgefahr - Notdienst Hausärzte - derjenige muß kein Arzt sein

Update5 Warum das Merkel Regime & Roth gegen Erdogan sind & Jan Böhmermann ZDF & DDR Diktatur

Update1 Bundesverfassungsgericht - Ehrverletzung kann nicht zivilrechtlich eingeklagt werden


Update3: 29. Januar 2019

Gefährliches Internet


Das waren noch Zeiten - Boris Becker bewarb AOL. Da war das Internet noch in Ordnung. Später kam heraus, man wird bestalkt, wie in einem Stasi-Horrorfilm von Analphabeten und voller Volltrottel, alle wollten Stars werden oder sein oder noch berühmter werden. Internet, ein Platz für Idioten, so bescheuert und extremst gefährlich, daß man die noch nicht einmal auf einem Fahrrad mehr fahren lassen dürfte.

Es wird wirr behauptet, absichtlich verwechselt, gelogen, auf Kriegsniveau, weil doch die meisten nur auf Ekelvideospieldaddelniveau sind und geil gerne in echt foltern wie in einer Kannibalenshow samt Ekelfolter aus der Zeit des Mittelalters. Viele Schwachsinnige offenbaren sich im Internet oder bestalken nette Internet-User und benehmen sich in einer Ekelwelt, wie sie diese offensichtlich sonst aus ihrem Interneterleben sonst kannten.

Aus Newsgroups-Lesern für Ekelsadisten werden reale Personen, die auch in der Realität gerne stinken, rumkacken und sonstwie gerne zerstörerisch sind. Viele machen gerne mit, in der Welt des Joysticks und scripten Verbrechen in Anlehnung an ihre Lieblingsfilme und Serien und lassen sogar Schauspieler und Journalisten nicht verschont, von ihren Perversionen. Es wird entführt und gestunken, als ob es nicht je saubere Luft und gewaltfreie Personen gegeben hätte. Man will nur den Ekelgestank, den man aus der Zeit des Mittelalters kannte, als ob alle nur Zeitreisende sind.

Egal ob The Tribe, Fernsehserien, Chats des englichesn Sängers von Robbie Williams aus dem Jahr 2003, der schon mal zuvor alles - wegen Gefährdern - schließen ließ, dann wieder, George Michasel, U2 oder sogar Bon Jovi, egal wer und wo, die Leute sind überall eine Freakshow an Ekel und so abartig, daß man merkt, mit Medien, Film und Fernsehen kommen die nicht klar - mit Gesetzen auch nicht, denn nur Gewaltorgien, auch Ekelgeruchsorgien sind deren Welt des Wahns.

Einige tun auf nett, sind es nicht je und eine Gefahr für Pferde noch dazu, andere für andere Tiere. Sie wollten immer nur im Starwahn sein, ficken, grunzen wie ein Schwein, aber doch nur im Kot und Siffe anderer liegen.

Da merkt man auch hinterher, wieso eine Mutter samt Sohn und Ehemann noch immer bei den Eltern wohnte. Sie war doch eine Betreute unter Auflagen, vermutlich, so eine Ekelverbrecherin wurde sie, wegen Staranhimmlung - einmal oder mehrfach anderen nahe sein wollen, dafür auch fast andere töten. Eigentlich auch oft nur, um endlich in den Knast zu kommen, um in einer Einzelzelle Harry Potter zu lesen und endlich Ruhe zu haben.

Das Internet ist eine Gewalthölle für sämtliche Lügner, Schwersttriebtäter, Massenmörder, Holocaust-Triebtäter und Lügenpresse, die nicht je echt wirkten mehr, sondern wie eine Advertorial-Klitsche für andere Massenlügner wie ARD und ZDF, die eigentlich fast je Nachrichtensendungen total vergeigen und nichts je kapieren. Die Sender sind gemeinnützig - machten daraus hundsfiesgemein und Lügenapparat.

Sie arschen gerne alle an, lieben anal und sind eine Großhorde doch vielleicht an Analphabeten oder Scheißer und Verscheißern, doch mal endlich Ruhe zu bekommen, hocken aber im E-Smog von Wireless LAN und zurren sich mit anderen Chatfreaks zusammen, weltweit, sind nervig, sind vor Neugier keine Ruheleute, die sie aber eigentlich benötigen. Alles nur wegen Stars, die doch nur Drogenschizophrene sind, sich Cannabis-Plantagen selber anbauen und doch nur eine Puff-Szene sind wie einst die Kotzeritis-Großbuchstabenshow im Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo".

Kotzen, Kacken, Entzug, nö, dann Psychopharmaka anstatt Drogen, ist beides dasselbe - das ist die Szene, die dann noch daddelt, sich sonstwie zudröhnt, und jedem Flüchtling huldigt, die noch mehr Chaos bringen. Das Chaos-Prinzip quasi. A für Anarchie von dummen Daddlern, die das mal alles angezettelt haben, nur weil die Daddler doch nur Junkies sind und zu sehr Ungefickte, sie wollen stattdessen primär nette Leute wegficken, denn für die Täter zählt nur Ekel und Massenmord auf Millionentoten-Niveau. Das geilt die Internet-User so richtig geil auf.

So haben es auch Twitter, Facebook und viele Starchats auch immer gewollt. Die totale Freakshow.

Lesetipps:

Update12 Polizei und Achtung Intelligence warnen seit ca. 2004 vor falscher Polizei Düsseldorf & Koeln & Berlin & München - Richter - Terrorismus in BRD - sie fuerchten sich vor echten Tätern und stellen diese lieber - Grabsch-Kurs mit Chaker Clan mit Oberstaatsanwältin Petra Leister - die ist auch nicht echt

Update7 Bundespräsident Gauck - China Freaks gegen das deutsche Volk & China Mafia & dumme neureiche Chinesen Hauptsache stinken & Huawei - und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen suchen DDR Schwule & muslimische Ammen

Update19 Analphabetische Vereinte Nationen & Scheißkackausländer - Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sexbestie & Fluechtlinge ab in Psychiatrie - der United Nations Migration Pakt - aus Fluechtlingen wurden Migranten - UN Christen und Hilfsorganisationen im krankhaft-schizophrenen Errettungswahn - Polit-Terroristin Angela Merkel entpuppt sich als Hochverräterin gegen das Deutsche Volk und gegen das Grundgesetz - sie ist nur fuer multilaterale Abkommen - bedeutet sie geht mit ausländischen Politikern gerne auf Kuschelnummer - sie zeigen Geschlossenheit auf Fotos - aber sind noch nicht im Knast

Update1 Robbie Williams & Twat Ayda & das Völkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7 & Prostitution & Psychiatrie

Update10 Krimineller Rechtsanwalt Barner & Terrorist Robbie Williams & Auftragsmörder

Update3: 29. Januar 2019, 19.27 Uhr

Gefährliches Internet


Das waren noch Zeiten - Boris Becker bewarb AOL. Da war das Internet noch in Ordnung. Später kam heraus, man wird bestalkt, wie in einem Stasi-Horrorfilm von Analphabeten und voller Volltrottel, alle wollten Stars werden oder sein oder noch berühmter werden. Internet, ein Platz für Idioten, so bescheuert und extremst gefährlich, daß man die noch nicht einmal auf einem Fahrrad mehr fahren lassen dürfte.  Der Polizei und Strafkammern ist alles egal, die sind gerne eine Sau.

Es wird wirr behauptet, absichtlich verwechselt, gelogen, auf Kriegsniveau, weil doch die meisten nur auf Ekelvideospieldaddelniveau sind und geil gerne in echt foltern wie in einer Kannibalenshow samt Ekelfolter aus der Zeit des Mittelalters. Viele Schwachsinnige offenbaren sich im Internet oder bestalken nette Internet-User und benehmen sich in einer Ekelwelt, wie sie diese offensichtlich sonst aus ihrem Interneterleben sonst kannten.

Aus Newsgroups-Lesern für Ekelsadisten werden reale Personen, die auch in der Realität gerne stinken, rumkacken und sonstwie gerne zerstörerisch sind. Viele machen gerne mit, in der Welt des Joysticks und scripten Verbrechen in Anlehnung an ihre Lieblingsfilme und Serien und lassen sogar Schauspieler und Journalisten nicht verschont, von ihren Perversionen. Es wird entführt und gestunken, als ob es nicht je saubere Luft und gewaltfreie Personen gegeben hätte. Man will nur den Ekelgestank, den man aus der Zeit des Mittelalters kannte, als ob alle nur Zeitreisende sind.

Lebensgefahr Stars


Egal ob The Tribe, Fernsehserien, Chats des englischen Sängers von Robbie Williams aus dem Jahr 2003, der schon mal zuvor alles - wegen Gefährdern - schließen ließ, dann wieder, George Michael, U2 oder sogar Bon Jovi, egal wer und wo, die Leute sind überall eine Freakshow an Ekel und so abartig, daß man merkt, mit Medien, Film und Fernsehen kommen die nicht klar - mit Gesetzen auch nicht, denn nur Gewaltorgien, auch Ekelgeruchsorgien sind deren Welt des Wahns.

Einige tun auf nett, sind es nicht je und eine Gefahr für Pferde noch dazu, andere für andere Tiere. Sie wollten immer nur im Starwahn sein, ficken, grunzen wie ein Schwein, aber doch nur im Kot und Siffe anderer liegen.

Da merkt man auch hinterher, wieso eine Mutter samt Sohn und Ehemann noch immer bei den Eltern wohnte. Sie war doch eine Betreute unter Auflagen, vermutlich, so eine Ekelverbrecherin wurde sie, wegen Staranhimmlung - einmal oder mehrfach anderen nahe sein wollen, dafür auch fast andere töten. Eigentlich auch oft nur, um endlich in den Knast zu kommen, um in einer Einzelzelle Harry Potter zu lesen und endlich Ruhe zu haben.

Das Online Heim für Triebtäter: Internet


Das Internet ist eine Gewalthölle für sämtliche Lügner, Schwersttriebtäter, Massenmörder, Holocaust-Triebtäter und Lügenpresse, die nicht je echt wirkten mehr, sondern wie eine Advertorial-Klitsche für andere Massenlügner wie ARD und ZDF, die eigentlich fast je Nachrichtensendungen total vergeigen und nichts je kapieren. Die Sender sind gemeinnützig - machten daraus hundsfiesgemein und Lügenapparat.

Sie arschen gerne alle an, lieben anal und sind eine Großhorde doch vielleicht an Analphabeten oder Scheißer und Verscheißern, doch mal endlich Ruhe zu bekommen, hocken aber im E-Smog von Wireless LAN und zurren sich mit anderen Chatfreaks zusammen, weltweit, sind nervig, sind vor Neugier keine Ruheleute, die sie aber eigentlich benötigen. Alles nur wegen Stars, die doch nur Drogenschizophrene sind, sich Cannabis-Plantagen selber anbauen und doch nur eine Puff-Szene sind wie einst die Kotzeritis-Großbuchstabenshow im Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo".

Kotzen, Kacken, Entzug, nö, dann Psychopharmaka anstatt Drogen, ist beides dasselbe - das ist die Szene, die dann noch daddelt, sich sonstwie zudröhnt, und jedem Flüchtling huldigt, die noch mehr Chaos bringen. Das Chaos-Prinzip quasi. A für Anarchie von dummen Daddlern, die das mal alles angezettelt haben, nur weil die Daddler doch nur Junkies sind und zu sehr Ungefickte, sie wollen stattdessen primär nette Leute wegficken, denn für die Täter zählt nur Ekel und Massenmord auf Millionentoten-Niveau. Das geilt die Internet-User so richtig geil auf.

So haben es auch Twitter, Facebook und viele Starchats auch immer gewollt. Die totale Freakshow.

Lesetipps:






Update4 Facebook spielt Wahrheitspolizei mit Bertelsmann (RTL) gegen Fake News & nicht echte Personen - die US Wahlen und die ach so boesen Russen

Update4: 30. Januar 2019, 06.57 Uhr

Massenmörderplattform: Internet - alle freuten sich doch auch über Postel - eine Person, die nicht je Arzt war aber in dem Job arbeitete


Natürlich ist nicht jeder ein Gemeinstverbrecher oder ein Terrorist, aber sehr viele. Die Presse lügt von vorne bis hinten, Politiker geben sich als solche aus, waren aber in Deutschland verfassungsrechtlich gesehen nicht je was, Polizei ist ein dummes Bullenschwein, das Ordnungsamt ist primär ein Zwangseinweiser, fernab von Gesetzen und deren offizieller Arbeitsplatzbeschreibung, Fans sind primär Fanatiker - auf der Ebene schlimmer als ein Stephen King Roman, der anscheinend immer nur von denen abguckt.

Das Internet ist eine Hölle an verblödeten Ärschen, die sich je nach User so zudröhnen mit Drogen und Psychopharmaka, daß man merkt, in Deutschland hat es nicht je echte Ärzte, Anwälte, Polizei, Krankenhäuser und Strafgerichte gegeben. Es wird alles gefälscht. Unterschreiben tut ja auch keiner mehr.

Alles online, alles nur eine Show, rechtskonform ist da alles nicht, sondern eine rechte Ekelsau, weder Nazi, sondern nur primär eine schwerst pervertierte Zerstörungsmafia egal von was und von wem, besonders mit Naturschutz haben es die wenigsten anscheinend. Sie wollen primär den Schwarzen Tod, die Pest, Scheiße, Shit und alles in grau in grau, aber sie sind noch immer nicht in Zellen.

Sie sind Freaks wie gefährliche Personen aber es auch ohne Internet schon immer waren, egal ob von vor 20 Jahren, 30 Jahren oder sonstwie. Man kann zwar nicht sagen, einmal Scheiße immer Scheiße, aber bei einigen ist es wirklich so. Sie beißen sich wie ein Köter oder ein Hai mit Kiefersperre fest und lassen sogar im Internet nicht los.

Stars wirken oft wie deren Anführer eines pervertierten okkulten Sektenbetriebs mit Blutmassaker und weiterem Ekel, kapieren aber nicht, daß ihre zugedröhnten Fans eher schon deren Schutzbefohlene sind in einem Suchtwahn einer Zerstörungswut. Etliche Fans halten sich für was Besseres, sind aber noch mehr abgetaucht in einer Ekelwelt, wo was schon fast wie Ping-Pong ist, sich gegenseitig zu zerstören. Stars hauen gerne- je nach Job - so viele Dröhnung in die Lautsprecherboxen, daß viele sowieso mit Gehörtrauma und Dröhnung (Ohrschädigung, fast wie Hörsturz) nach Hause gehen, und eigentlich dringendst eine HNO Fachabteilung eines Krankenhauses sofort benötigen.

Denn viele hören wirklich seitdem schlechter. Aber das Internet ist nun mal Auge, aber auch da hauen sich die Leute das Gehirn weg, weil es sie schon immer aufgegeilt hat, eine Sau zu sein, in einem Gruppenzwangsmodus - ohne die Leute auf anderen Kontinenten zu kennen.

Dann kommt irgendwann heraus, der andere Kontinent ist der Nachbar und der Inder hat einen schon immer gemobbt, seit einem Job von vor 20 Jahren, der arbeitete um die Ecke.

So ist das Internet und im Gericht, bei all den Computerakten, ist das Gericht nicht je mehr echt, die Staffage trägt vor, ohne sich auzuweisen mit Personaldokumenten, unterschreiben tut eh keiner (mit Strafverfahren kenne ich ich mich nicht aus, nur zivilgerichtlichen).

Dann wird man von Psychiatern der Stadt Düsseldorf bedroht, man solle die Justiz nicht mit Aussagen nerven und diese nicht behindern. Sprich, auf Arbeit hat die Justiz keinen Bock. Sie schmeißt lieber alle in die Psychiatrien, weil es die echte Justiz, wahrscheinlich seit 1990 nicht mehr je gegeben hat. Die Fälscher nennen sich übrigens teilweise auch Tippsentrolls.

Sie sind Hochverräter gegen die BRD und Schwerst-Terroristen, doch da das allen egal ist, bin ich wahrscheinlich die einzige Deutsche überhaupt.

Ach so, die Täter brechen auch EU-Recht und die wichtigsten Resolutionen der Vereinten Nationen. So alles eigentlich - und das wahrscheinlich schon immer. Sie schissen schon immer dumm rum und das wahrscheinlich auch in jedem Laden, Straße und sonstwie, aber halten sich wie die obercoolste Sau schlechthin.

Lesetipps:

Update26 Dokumentenecht? Urteil ohne Richter Unterschrift ungueltig - Paraphe = Privaturkunde & Richter nicht je echt - EU DSGVO 2 Absatz 2d & falsche Briefpapiere - Wappen auf Gerichtsbriefkoepfen oft falsch oder fehlen

Update42 Helpster Gehaltsschulden & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Duesseldorf & 0 Strafverfahren & Costa Canaria & Flughafenbrand Duesseldorf

Update7 Nazi Diktatur von Merkel Bundesregierung & Bundesverfassungsgericht & aktueller Holocaust

Update34 Jobcenter - Vermieter per Gesetz fuer Strom verantwortlich - Miet-Nebenkosten aber Stadtwerke und allen ist Gesetz egal - fehlende Eichungen auch

Update3 Mietwohnung & Wohnkueche - wenn die Couch beim Backofen steht - Wohnungstemperatur - Nordlage - Arbeitskueche & Kalter Krieg