Gesundheit : Auf der Suche nach einem Krankenhaus - Malteser Krankenhaus in Duisburg

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 06. Dec. 2015., 19:50:43 Stunden

aktuelle Leserzahl : 1574

  
Conny Craemer's Info

Wer Achtung Intelligence öfter liest, weiß, viele Ärzte sind nicht echt und Krankenhäuser auch nicht. Viele haben kein ordentliches Impressum und sind als Folge nicht kassenfähig oder gar nicht je so echt, sondern so irgendwas. Es flogen ja bereits zahlreiche religiös bewahnte Kliniken auf. Dieser christliche Taliban-Schmuh mit diesen evangelischen und katholischen Krankenhäusern. Aber wie ist das mit dem Malteser Krankenhaus in Duisburg. St. Anna heißt es. Ansonsten ist Malteser übrigens im Spirituosen-Regal im Supermarkt zu finden.

 

Auf der Suche nach einem GKV-Klinikum

 

GKV sind also diese eGK Kärtchen. Echtes Klinikum, Sozialrecht, Sozialgesetzbuch. GKV ist ja eigentlich privater Status, rund um die Uhr Arzt, Labor (nicht immer alles in die Düsseldorfer Laboratorien schicken müssen), lecker essen. 

 

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__107.html

 

Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477)
§ 107 Krankenhäuser, Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen

(1) Krankenhäuser im Sinne dieses Gesetzbuchs sind Einrichtungen, die
1.
der Krankenhausbehandlung oder Geburtshilfe dienen,
2.
fachlich-medizinisch unter ständiger ärztlicher Leitung stehen, über ausreichende, ihrem Versorgungsauftrag entsprechende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten verfügen und nach wissenschaftlich anerkannten Methoden arbeiten,
3.
mit Hilfe von jederzeit verfügbarem ärztlichem, Pflege-, Funktions- und medizinisch-technischem Personal darauf eingerichtet sind, vorwiegend durch ärztliche und pflegerische Hilfeleistung Krankheiten der Patienten zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten, Krankheitsbeschwerden zu lindern oder Geburtshilfe zu leisten,
und in denen
4.
die Patienten untergebracht und verpflegt werden können.

Auszug-Ende

 

Schon am Essen scheitert es oft.

 

Die christlichen Taliban

 

Also, bloß keine christlichen Kirchenfreaks. Deren afghanische Taliban-Versionen werden doch auch oft in Afghanistan und Syrien weggebombt. Das weiß man, dort heißen die dann Taliban oder ISIS, oder IS, Islamismus finden der Alkie Käßmann Club der Protestanten doof und die katholischen deutschen Freaks der Bistümer auch.

 

Die sind meist eh nur ein e.V. ein Verein, fernab vom Vatikan, denn der schreibt die Menschenrechte als Gesetz vor. Doch das wollen auch Vereine wie Missio nicht wahrhaben. Update2 Katholisches Hilfswerk missio - menschenrechtsfeindlich & das Luisen-Gymnasium

 

Doch darauf haben die Christen keinerlei Bock. Auf die Menschenrechte.


Nachdem das Dominikus mit dem magersüchtigen Jesus als Vorbild für die Adipositas-Abteilung zählt,  Düsseldorf : Assistenzärzte im Dominikus Krankenhaus sind keine Ärzte - Lebensgefahr und das EVK nur eine Kirche ist und die Notfallpraxis nicht je offiziell im EVK von der Landesbehörde genehmigt war (die ist nicht die Notfallambulanz des EVK, sondern zusätzlich auch im EVK) Update18 DAS - Warnung vor Düsseldorf Notfallpraxis NFP im EVK & im religiösen Wahn stellt sich die Frage, wo denn sonst ein echtes Krankenhaus ist.

 

Nachdem die Ausbeute in Düsseldorf bei all dem katholischen Freaks wie das St. Vinzenz und Marienhospital ja gar nicht mehr ernstzunehmen ist, kein Impressum entsprach dem GKV- und Ärztekammer-Recht, ging das Augenmerk quer herum. Neuss, nix, Dormagen unklar, Solingen auch nichts, Krefeld bedenklich, aber was ist in Duisburg? Da gibt es den Spirituosenclub. Die Malteser.

 

Malteser St. Anna Duisburg

 

Duisburg ist Ruhrpott, aber Malteser trinkt mein Vater, der ab er seit 6 Jahren einen DNA-Test verweigert, gerne. Und so kam ich dann auf die Duisburger. Doch was sind Malteser überhaupt?


https://de.wikipedia.org/wiki/Souveräner_Malteserorden

 


Der Souveräne Malteserorden (mit vollem Titel: Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem von Rhodos und von Malta – früher zu Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta)[3] ist eine katholische Ordensgemeinschaft, die im 11. Jahrhundert in Jerusalem gegründet und nach dem Ersten Kreuzzug zusätzlich zu einem geistlichen Ritterorden wurde. Neben der ursprünglicheren Bezeichnung Johanniter trat seit der Ansiedlung auf der Insel Malta um 1530 der heute gebräuchliche Name auf. Völkerrechtlich wird der Orden auch heute noch als ein souveränes, nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt betrachtet.

 

In dieser Eigenschaft verfügt der Orden auch über eine eigene Gerichtsbarkeit (Magistralgerichte des Souveränen Malteserordens). Ziel des Ordens ist es, Alte, Behinderte, Flüchtlinge, an tödlichen Krankheiten Erkrankte und Leprakrankeunabhängig von Religion oder Herkunft – weltweit karitativ zu unterstützen.[4]

 

Auszug-Ende

 

Völkerrechtlich sind die was Eigenes. Also nicht Deutsche? Ich habe ein EHIC-Kärtchen, also nicht Ehec, sondern das EU-GKV-Dinges. Die Malteser sind aber kein Staat, eigentlich schon, liegt aber im Mittelmeer, das nicht in Duisburg ist.

 

Ja, der Malteser Drink half meinem Vater, der aber nicht einen DNA-Test machen will, auch weiter. Hat eine GKV-Kartenfrau eine Chance bei den Maltesern?

 

http://www.malteser-kliniken-rhein-ruhr.de/startseite.html

Malteser ... weil Nähe zählt.

 

 

Da ist also auch auf dem Link das Logo des Malteser Gesöffs online.  Der Spirituosen-Club hat also sein eigenes Klinikum und sogar mehrere und sind so was auch Griechen und Malteser und finden Juden toll, sind ehemalige Kreuzzügler und helfen jedem.

 

Laut Impressum stehen sogar alle Aufsichtsbehörden drauf, es fehlen zwar die Ärztekammer und die KV, aber die Malteser sind angeblich sowieso ein Gratisclub und kosten nur im Supermarkt Geld. http://www.malteser-kliniken-rhein-ruhr.de/kontakt-und-service/impressum.html

 

Bedenklich ist die Aufsichtsbehörde über die Senioreneinrichtung. Das ist der Landschaftsverband Rheinland.

 

Zoonose, Alzheimer und Rinderwahn, aber der LVR untersteht nur dem Innenministerium NRW und hat nichts mit Gesundheit zu tun, sondern sind eine KZ- und Psychiatriemafia, die sogar entgegen Urteilen des Bundesverfassungsgerichts Frauen in NRW Maßregelvollzüge schmeißen, obwohl das in NRW laut Karlsruhe verboten ist.

 

Weiter unten im Impressum ist zu lesen

 

oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

 

Nun sind die Malteser aber Griechen und Malteser, sind Fans von Jerusalem, sind irgendwie Juden, Jesus war einer, heutzutage ein Israeli-Mix, weiterhin steht auf der Malteser-Wikipedia-Webseite

 

Der bereits im Mittelalter gegründete und 1113 päpstlich anerkannte Malteserorden genießt die gleiche unmittelbare päpstliche Anerkennung wie der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem. Beide sind die einzig vom Heiligen Stuhl anerkannten Ritterorden der katholischen Kirche, die zudem in einem besonderen Souveränitätsverhältnis zum Heiligen Stuhl stehen.[5][6]

 

Der Vatikan schreibt aber Menschenrechte vor, aber das wollen die lokalen Katholiken, diese Bistümer meist nicht wahrhaben, sondern ihr eigenes Süppchen kochen.

 

Und Jesus ist nicht am Kreuz gestorben, das erklären die Kardinäle ja auch schon ewig, will auch keiner wahrhaben und die Malteser Duisburger haben keine IK-Nummer im Impressum und wären damit nicht kassenfähig oder sind die gratis?


Krankenhauswahn ist Rinderwahn? Störrische Rindviecher

 

Es flog nämlich allgemein auf, dass religiös bewahnte Krankenhäuser sich nicht melden, andere auch oft nicht und dann fliegt auf, dass es mit fehlenden Impressumsangaben zusammenhängen könnte und fehlenden Zulassungen. Leider gilt dies auch für die Krankenhäuser, die fast alle Angaben zitieren.

 

Aber was ist mit dem Ruhrpott Malteser-Club: Arbeiten da nun Ritter im St. Anna, das schon mal negativ erwähnt worden war, sind es Bewahnte, Besoffene, oder wer sind die überhaupt, wenn die BRD und viele andere gegen islamischen Staatsformen oder ISIS, eine religiöse Terrorform ankämpfen?

 

Überhaupt flog auf, dass der Twitter Account des Papstes, der ja eigentlich Jorge heißt, oft nicht mit den Menschenrechten übereinstimmt.

 

Ich kenne immerhin einen Träger des goldenen Vlies persönlich, ob die damit was anfangen könnten. Der Typ ist aber laut Wikipedia gegen Abtreibung und  verstößt gegen das Menschenrecht und gegen Frauen. Aber so sind die katholischen örtlichen Fantasten, aber meinen, sie ständen dem Vatikan nah. Aber diese goldenen Samsträger sind ein anderer katholischer Ordensclub, der sich selber mal was ausgedacht hat. Aberglauben-Club.

 

Übrigens Männer können sich ihren Schniedel abschneiden lassen und sich einen Uterus einpflanzen lassen. Dann dürft Ihr Männer nun alle Kinder immer selber bekommen. Das wäre doch was.

 

Und ich suche noch immer nach einem weltlichen Klinikum.  Die Terrorkatholiken der deutschen Kriegsfront sind ja unmöglich. Und so ersparte ich mir dann mal die Fahrt zum St. Anna mit der Straßenbahn, mein Unterleib ist eh schon erkältet genug. Die örtlichen GKV-Ärzte haben keine Kassenzulassung mehr oder sind wirre Ausländer im katholischen Wirrwarr-Wahn. Peinlich ist eine angebliche Iranerin. Da heult sie über ihr furchtbares Heimatland Iran, aber rezeptiert die Pille nicht

 

Ja, das Auspeitschen täte ihr ganz gut. Deren Praxis hat aber gar keine Pflichtangaben, noch nicht einmal die Ärztekammer ist erwähnt. Terror-Iranerin, studiert in Padua, spielt Gynäkologin. Gehörte sie zum Mengele-Forschungsclub "Das Romeo und Julia"-Projekt? Dann wären sie quasi Auftragskillerinnen, aber nicht von Babies.  Und so möchte sie vielleicht doch lieber mit Nonnenkutte im Iran leben. 

 

Übrigens, auch Allgemeinmediziner halten die Pille für Frauen bis weit nach Ende der Wechseljahre für wichtig, wir Frauen werden nämlich sonst noch grantiger und heilen kann das richtige "Verhütungsmittel" auch. Es sind Hormone, die sogar zahlreiche Krebsformen, Entzündungen, Zysten und mehr verhüten und bessern und heilen können. Aber auch das wissen die meisten Ärzte nicht. Ob das Ritter wissen würden?