Die Bibel : Die Geburt Jesus und irgendwas war mit Immanuel

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 18. Sep. 2016., 19:15:36 Stunden

aktuelle Leserzahl : 709

  
Conny Crämer's Info
Also die Maria, die war 14 Jahre, hatte vor Josef ein Techtelmechtel mit einem anderem. Josef wollte sich eigentlich von ihr trennen, aber ein Engel, sagte was Anderes. Lesen Sie hier, wie es zu dem Namen - ohne Anhang "Christus" (der Gesalbte, also Body Lotion, Körperheilcreme) gekommen war und schmunzeln Sie mit. Israel galt als Gegner vom Staat Juda. Wollten deswegen die Juden in Zeiten des Österreichers Adolf Hitler nicht nach Israel umziehen?

Bibel Matthäus


http://www.bibleserver.com/text/EU/Matth%C3%A4us1

Die Geburt Jesu

18 Mit der Geburt Jesu Christi war es so: Maria, seine Mutter, war mit Josef verlobt; noch bevor sie zusammengekommen waren, zeigte sich, dass sie ein Kind erwartete - durch das Wirken des Heiligen Geistes.4
19 Josef, ihr Mann, der gerecht war und sie nicht bloßstellen wollte, beschloss, sich in aller Stille von ihr zu trennen.
20 Während er noch darüber nachdachte, erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum und sagte: Josef, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria als deine Frau zu dir zu nehmen; denn das Kind, das sie erwartet, ist vom Heiligen Geist.
21 Sie wird einen Sohn gebären; ihm sollst du den Namen Jesus geben; denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen.5

22 Dies alles ist geschehen, damit sich erfüllte, was der Herr durch den Propheten gesagt hat:
23 Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, einen Sohn wird sie gebären, und man wird ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott ist mit uns.
24 Als Josef erwachte, tat er, was der Engel des Herrn ihm befohlen hatte, und nahm seine Frau zu sich.
25 Er erkannte sie aber nicht, bis sie ihren Sohn gebar. Und er gab ihm den Namen Jesus.6
Auszug-Ende

Jesus & Immanuel


Es gab ja wirklich zwei Jesus-Jungs, das steht auch teilweise so in der Bibel drin. Einmal die israelische Version bzw. die Juden-Version, einmal die Palästina-Version, die muslimische. Es hat was von "Life of Brian" von Monty Python.

https://de.wikipedia.org/wiki/Immanuel

(...)

Prophet Jesaja

Der Name Immanuel kommt im Prophetenbuch des Jesaja drei Mal vor. Bezeichnend ist vor allem die Eingangsstelle Jes 7,14:

„Darum wird euch der Herr von sich aus ein Zeichen geben: Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären und sie wird ihm den Namen Immanuel geben."[1]

Es handelt sich bei Jes 7,14–17 EU um ein prophetisches Zeichen an die Adresse des judäischen Königs Ahas. Danach soll eine junge Frau einen Sohn mit dem Namen „Mit uns (ist) Gott" gebären, der noch keine moralische Mündigkeit erlangt haben wird, bis der Staat Juda in außerordentliche Gefahr durch seine Gegner Israel und Aram geraten wird

Auszug-Ende

Lesetipps:

Nationalsozialismus hatte nichts mit Juden oder Nazi zu tun

Update3 Holocaust & Ashkenazi & Juden = Staatenlose & Twitter & Deutsches Reich


Jesus überlebte - aber deutsche Katholiken wollen es nicht wahrhaben