Die Snuff Schlampen und religiös Bewahnten von SAT1

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 24. Sep. 2016., 21:40:19 Stunden

aktuelle Leserzahl : 705

  
Conny Crämer's Info
Wer mitten in der Nacht eine Benita Brückner in einem Christenspot von SAT1 sieht oder diesen Schlager-Sänger Norman Langen oder Lange, der ex von DSDS und SAT1 auch christlich über seine Euthanasie-Zeit labert, als Sterbehelfer, bekommt als Fachjournalist eh die Kotze. Schon wieder wurde Leo Kirch mit der Kirche verwechselt. Wer sich dann noch die ablesenden Tussen von SAT1 am Morgen reinzieht und mit dem einen Typen der mit Faltenziehen so aussieht, wie eine Type vom SAT1-Fahndungsbildchen, denkt, wann wird SAT1 endlich begraben. Dann steht die Pantalon oder Pantoleit wegen Fahndung vor der Kamera die Vor- und Nachformate für die Daily Scheiße namens Scripted Reality und ich habe noch immer nicht nachgeschaut ob dieser Möchtegern Kojak Naseband von K11 Duisburg mit dem Heidi Klum Germany's Next Top Model verwandt ist. Fernsehen ist ja wichtiger als die echte Loveparade Duisburg. Okay, ich könnte meine Auskotzerei jetzt beenden. Aber ..

Morgens


Ey, die da bei SAT1 beim Frühstücksfernsehen lesen echt dreimal dasselbe ab. Alzheimer TV. Okay, das Wetter, lesen die nicht, macht jemand anders, ist wichtig. Manches ist zwar nett, wirkt aber wie Abgenudeltes von etlichen Jahren.

Ansonsten wirkt es so, wie Täter machen Programm, die Renée Zellweger war ja arg krank, keiner merkt es, aber ich kann mich an das Augen- und Mimikproblem von vor einigen Jahren in echt so echt erinnern.  An die Frau Luffa in einer Badewanne auch noch.

Es ging auch mal um das Eternity Projekt, so ein Sänger namens Robbie Williams soll wegen Frankreich in den Knast oder doch wegen der Renée und der Bridget Jones oder doch Bridget Fonda und die Miss Bridges war auch was dumm. Täter wollten das alte Video des Sängers wahrmachen.

Who Is Who?


Es ging um Personen, die angeblich Krankenschwester waren, aber mit einer Moderatorin tauschten oder so, oder alle waren in einer Klinik vertauscht worden. Ein Profil wurde letztens wieder erkannt. Viele Täter sitzen dabei, oder Augenzeugen von Schwerstverbrechen, wenn man die Leute sich da im Studio so anschaut.

Eigentlich war das Eternity Projekt - wahre Täter unbekannt - also Chef-Ausdenker - unbekannt, ein Problem einer langjährigen Bekannten seines Papas, Die kam aus Deutschland und es ging um eine Psycho-Namensvetterin aus Köln.

 Der Sänger fürchtete sich also genauso in den Knast geschmissen zu werden wie im Video. Eigentlich galt laut Augenzeugen von 2003 oder davor Ayda Field samt Bonfhils als Triebtäter mal. Nun hat der Robbie die vor einigen Jahren geheiratet, aber die Adya, angeblich vor vielen Jahren Knutschi Knutschi mit Bonfihls, sei was vollfies. Welchen Scheiß man so alles bei Überfällen zugetragen bekommt ....


Der Ruhrpott Kojak und Klinik-Alltag ohne Bastei-Verlag sondern Telekolleg?


Ansonsten dieser Kojak für arme aus dem Ruhrpott "Naseband". Mit was wurde die Stadt Duisburg bedroht, damit die Polizei noch fauler ist als ein Stempler. Auch die Stadt Köln, laut Scripted Reality, ist sie die Stadt mit den meisten Stalkern (meinen die uns Journalisten?) ist was dumm, ich weiß nicht, ob die Reker deswegen beinahe was umgenietet worden ist, deren Oberbürgermeisterfrau, die stand vor Jahren schon auf der Umnietliste. Fernsehen und so.

Die Berliner SAT1 Bande wirkt nicht je wie Fernsehen, auch nicht Scripted Reality, Criminal Minds ist wie abgekupfert aus vielen deutschen Strafanzeigen oder meinen Aussagen, weil die Macher vom Fernsehen noch bewahnter sind als jedes Fanhuhn. Eigentlich wirken die echten Fernsehmanager nur wie Klone, retardierte Lookalikes im Pharmamafia-Wahn des völligen MK Ultra, Operation Paperclip und Codename Artichoke.

Das nennt man dann, man wird in die Kack-Klinik am Südring ins voll beschissene Köln, in eine Dompfaffenstadt, entführt, aus Düsseldorf. Snuff Mediziner Fernsehen. Die sind natürlich keine echten Ärzte, so was verliert die Approbation. Vieles schon selber erlebt, live dabei.

Telekolleg bieten RTL und SAT1 also nicht. Die verwechseln Public Floated also Aktiengesellschaft mit öffentlich-rechtlichem Fernsehen. Das machte echtes Bildungs-TV mit offiziellen Schulabschlüssen und auch Prüfungen.  Heutzutage sind ARD und ZDF was bewahnt, halten Umsatzsteuer-ID für Behördenkram, also die meinen damit öffentlich-rechtlich zu sein.

Voll bekloppt?


Ein Vollprogramm ist SAT1 lange nicht mehr. Es hieß schon 2004, dass Jan Mojto ein Schwein sei, Schawinski galt mal was als entführt und die Schäferkordt sei seit Marokko ja gar nicht mehr normal. Der Rest will eh nur Party, saufen und je nachdem was rumficken.

Und so wurde aus Stupid German Money - milliardenschwere Fernsehdeals und NEMAX zu Stupid Germans. Das bedeutet, die Sender sind fremdbestimmt. Sie sind nicht Herr ihres eigenen Handelns.

Ich bin ehemalige Fachjournalistin für dpa Hamburg, kress report, Blickpunkt Film und wurde auch mal angefragt die Deutschlandkorrespondentin für C21 (England) und VideoAge (USA) zu werden. Ich lehnte ab, weil die Stalkerei der Konkurrenz und die terroristischen Umstände in Deutschland, eine exakte Berichterstattung unmöglich machten.

Einer der ersten Opfer war Alexander Coridass, Geschäftsführer ZDF Enterprises. Damals ging es um Wetten dass und Wallander-Produktionen.

Lesetipps:

Update13 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Rechtsanwälte & Blindspot


Snowden & Oliver Stone - Kino und mal Star in Hollywood sein


Update1 RTL gründet RTLplus - hoppla so fing RTL mal an

SAT1 Fahndung Psychiaterin hält Auftragskiller für psychisch Kranke

Update1 ZDF Enterprises gab zu immer illegal zu sein - European Broadcasting Union