Update4 NSU DDR & Verhaltensweisen2 Gutachten auf Scharlatanniveau & Münchener Deppenbande

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 28. Oct. 2016., 17:26:45 Stunden

aktuelle Leserzahl : 1377

  
Conny Crämer's Info
Ich gebe zu, ich kenne das Gutachten über Zschäpe von Gutachter Saß nicht, der sich wahrscheinlich in dümmlich-hellseherischer Worthülserei mit christlichem Seelenheil-Kladderatsch in völliger Verkennung der Regeln der Ärztekammern seinen Dünnschiß dem vorsitzenden Richter Götzl, Oberlandesgericht München, überreicht hat. Die Seelenschar der Möchtegernärzte betreiben nämlich keine Heilkunde, sondern sind prophetisch tätig, und wie war das noch mit der DDR? Klappse für die Zschäpe, weil Prophet Saß das so will? Update1: 21. Dezember 2016 Angeblich ist das Gutachten eines Psychiaters fertig. Blöd, wenn der eh seit 2001 keine Psychopharmaka zur Verfügung hat. Seit 2001 von der EU verboten, eigentlich schon so immer war sein Beruf seit dem 2. Weltkrieg durch die Vereinten Nationen verboten. Aber es geht bei der NSU um DDR Geborene. Das Bundesverfassungsgericht hatte übrigens geurteilt, dass das DDR Strafrecht für die DDR Bürger weitergilt. Ob der Gutachter Saß, solch einen juristischen Zustand für einen schizophrenen Zustand hält, der NSU vielleicht erst erschaffen ist, ist natürlich möglich, aber ein Gutachter ist ein Quacksalber, das ist hier das Problem. Und es wäre Unrecht des Westens gegen Bürger der DDR, gegen den Osten. Update2: 17. Januar 2017 Das Gutachten ist da. Eigentlich ist es eh egal. Verhaltensweisen und das Benehmen der Zschäpe, darum ging es. Und das soll ein Gutachten sein. Nicht das Benehmen von Erregern namens Parasit wie Toxoplasmose, nicht was wie Borna Viren, auch nicht wie die Hormone der Zschäpe sind. Es geht um das Benehmen und so ein Gutachten soll wissenschaftlich sein? Das hört sich doch eher nach Kliniksex-Skandal von Möchtegern-Fachleuten und einem Laien-Richter an. Ja, der Freistaat Bayern ist laut seiner Landesverfassung das 1000jährige Reich und die Zschäpe sieht ja so aus, als ob sie was Sinti und Roma im Blut hätte. Wahrlich ist sie bisher ein Ossie, DDR. Update3: 18. Januar 2017 So richtig kritikfähig sind viele Journalisten und Fernsehsender nicht. Sie schwatzen dumm nach wie Tratschweiber, wiederholen wie ein Papagei und blöken Dummes wieder. Fähigkeit zum echten Journalismus in Sachen NSU ist nicht vorhanden. Arbeitsunfähige sind also Journalisten. Update3a: 18. Januar 2017 Das Gutachten ist da. Ich gehe mal zwar nicht unbedingt davon aus, daß die Presse richtig berichtet hat, weil sie ständig falsch berichtet, wenn es um Gerichtsverfahren geht oder um juristische Dinge, aber angeblich hat der gewerblich (also nicht ärztlich!) tätige Gutachter der Zschäpe nach seinem hellseherischem Gedankengut eine Schuldfähigkeit ohne ärztliche Untersuchung angedeiht, mit Sicherungsverwahrung. 1. Hellseherei und Zukunftsprognosen sind Ärzten verboten, sie können damit ihre Zulassung und Approbation verlieren, Gutachter sind nicht je als Ärzte tätig, haben also gar keine Zulassung für irgendwas, 3. Sicherungsverwahrung ist seit 2011 verfassungswidrig - urteilte das Bundesverfassungsgericht. Man spielt also ärztlicher Gutachter ist aber kein Arzt und der vorsitzender Richter Götzl kann ja mal wegen Befangenheit und Verdunkelungsgefahr ins richterliche Aus gekickt werden. Update4: 24. Januar 2017 Wenn es um NSU geht, merkt man, ein Haufen Deppen sind vorhanden. Man kennt ja Psychiater sowieso als ein Haufen Schwachsinniger. Von Somatik wollen sie nichts wissen, sie labern von Seelenheil und Psyche, aber leben doch nur eine Kittelversion des inquisitorischen Vatikan aus. An Sozialgesetzbüchern haben sie kein Interesse. Sie sind als Kliniken oft nicht je erlaubt, sogar verfassungsbrüchig irgendwie immer und habe keinerlei Zulassung im Impressum. Sie meinen, je nach Region, einem Innenministerium zu unterstehen, wie der lvr.de Mit Gesundheit haben die Bullen also nichts zu tun. Mit Jura auch nichts, man spielt Inneres mit Psyche, ohne Somatik. So ist das auch mit dem Fantastengutachten. Man merkt immer mehr, der Götzl ist sein Schmusi. So wirkt das. Denn der Götzl ist zwar oder er meint es, ein echter Richter im OLG in München im Freistaat Bayern, aber anscheinend sieht der nur so aus wie ein echter Richter. Psychiater, die kennt man seit dem 2. Weltkrieg und spätestens seit dem Film "Einer flog übers Kuckucksnest" sind Ekelsadisten. Das geilt vielleicht die Sado-Maso oder Gothic Szene auf, Normalos aber nicht. Tatsache ist, wer schuldfähig ist, darf gar nicht je in die Psychiatrie mit Sicherungsverwahrung. Blöd, das wußten weder der angeblich echte Strafwahlverteidiger, noch der Richter und der Klappsenheini ist ja nicht heilerisch, sondern hellsichtig tätig, was denn da so in Zukunft sein könnte. Binsenweisheiten von Deppen.

Haftung - Verhaftung - Hokuspokus Gutachter mit Seelenheil aus der Westernzeit


Eigentlich las ich heute Morgen, dass auch Gerichtsgutachter eine Haftpflichtversicherung benötigen. Deshalb kam mir der Seelenklempner Saß ganz passend zur Sache NSU und DDR vorhin in der WELT gut in den Kram. Diese Hellseher ohne bei Questico zu sein, sind ohne Heilkunde zu betreiben also nur hellseherisch tätig und bezeichnen sich aber als Gutachter für ein Gericht. Auch die wollen also mal ernst genommen werden. Sie sind aber keine Hilli Hotan.

Wieder wurde kein MRT gemacht, kein EEG, keine Tests auf Borna Viren, BSE, Tollwut, Drogen, Allergien, neurotoxische Erkrankungen, sondern man ist fernab der modernen Medizin im Land der Seelen, weil man einen echten Arzt nicht kannte und auch kein Fachstudium der Humanmedizin nicht je erfolgreich absolviert hat.

Man schwafelt analytisch mit Worthülsen rum und doktert noch nicht einmal mit einem Stethoskop. Das ist peinlich, in der Stadt, die - hier Düsseldorf - die MEDICA ausrichtet - die heute einen Organdrucker rumgetwittert hat.

München ist noch im Oktoberfestwirrwarr noch immer eine wallende Seele. Man spielt The Shining oder oder. Da war es aber auch arschkalt. Meningitis und Enzephalitis.

Aber für solche Seelendoktoren wie Saß sind solche Prozesshow-Auftritte in Terrorverfahren ja wichtig, weil sie es nicht in die Livesendung von Questico (Astro TV) geschafft haben.

https://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/BJNR131110998.html

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)



§ 1 Berufsausübung

(1) Wer die heilkundliche Psychotherapie unter der Berufsbezeichnung "Psychologische Psychotherapeutin" oder "Psychologischer Psychotherapeut" oder die heilkundliche Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie unter der Berufsbezeichnung "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin" oder "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut" ausüben will, bedarf der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. (...)

(3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist. Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

Auszug-Ende

Keine echte Untersuchung von allen Fachrichtungen - keine Heilkunde betrieben


Heißt auf Deutsch: Hattu die Zschäpe nicht komplett von allen Fachärzten sämtlicher Fachrichtungen untersucht, sondern schwafelt Du nur im Seelenbrimbamborium herum, betreibsu keine Heilkunde. Saß ist also ein medizinischer Scharlatan laut Gesetz. Also ein Nix, gibt es nicht, darf es nicht, Straftat begangen. Er. Der Saß.

Das mag zwar in der Suff-Stadt München so vielleicht ganz lustig sein, weil ja irgendein Mönch meint, er dürfte Bussi Bussi Wappen München - da fehlt das d drin - repräsentieren. Seelenheil, Knutschi. Ein Bützken.

NSU Gutachten - GAU ohne Gauck

Da attestierte dieser Saß angeblich so was Seelisches. Nun ist die Zschäüe 'ne Verunfallte und Diskriminierte. Guckstu hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialpsychiatrie

 

Sozialpsychiatrie

Die Sozialpsychiatrie ist eine Arbeits- und Betrachtungsweise innerhalb der Psychiatrie, die besonders die sozialen Ursachen von psychischen Störungen in den Vordergrund der Betrachtung rückt und insofern als sozialmedizinischer Zweig der Psychiatrie aufzufassen ist.[1] Die sozialen Bezüge und die familiären und gesellschaftlichen Bedingungen der Patienten werden gleichberechtigt neben den sonst üblichen medizinischen Aufmerksamkeitsschwerpunkten bewertet. Neben diesen körperlichen, neurologischen und psychischen Aspekten wird so dem sozialen Umfeld eine besondere Bedeutung zugewiesen und gilt als ursächlicher Auslöser für viele Störungen.

Auszug-Ende

Sie ist also eine Verunfallte.

Saß ist also ein Formfehler. Er der Attestator war ein Schandmaul, Beweis nicht zulassungsfähig und korruptiv, Saß kein Fachmann, sondern ein Quatschkopf und schon müßte der Gutachter voll haftungspflichtig werden, verknackt vielleicht auch noch, weil er sich anmaßt, Gutachten zu schreiben von irgendwelchem Blödsinn von der Pionier-Zeit des Wilden Westens in Amerika. Seelische Sachen und so. Körper unbekannt.

Der Gutachter befindet sich quasi in einer Psychose (Realitätsfremde), dass er meint, er dürfe so tun, als ob er was mit Heilkunde zu tun hat. Strafrechtlich ist das Amtsanmaßung oder so was.

Ärztekammer Nordrhein


Natürlich hat immer nur der Patient das Entscheidungssrecht und quatschende Ärzte sind gar nicht erlaubt und jeder, der meint Zwang ausüben zu dürfen, gilt auch schon seit dem Studium der Humanmedizin als Körperverletzer und kann seine eigene Knasti-Karriere beginnen.


https://www.aekno.de/page.asp?pageID=57#_7

(...)

§ 11 Ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

(1) Mit Übernahme der Behandlung verpflichten sich Ärztinnen und Ärzte gegenüber ihren Patientinnen und Patienten zur gewissenhaften Versorgung mit geeigneten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden.

(2) Der ärztliche Berufsauftrag verbietet es, diagnostische oder therapeutische Methoden unter missbräuchlicher Ausnutzung des Vertrauens, der Unwissenheit, der Leichtgläubigkeit oder der Hilflosigkeit von Patientinnen und Patienten anzuwenden. Unzulässig ist es auch, Heilerfolge, insbesondere bei nicht heilbaren Krankheiten, als gewiss zuzusichern

Auszug-Ende

Richtig, Ärzte sind keine Hellseher, das waren nur wir von Questico, also ich (ehemalige dort) und die vielen anderen guten Hellseher und Kartenleger. Wir betreiben aber keine Heilkunde, aber sogar Psychiater der Stadt Düsseldorf halten Hellseher für Heilkundige und das ohne Humanmedizin studiert zu haben. Wir seien Heilpraktiker. Immerhin können Karten, je nach Übung mehr.

NSU und DDR und der dröge Gauck


Die eine Kiesewetter ist tot, so eine andere galt mal mit mir verwandt, meine angeblich echte Mutter nun mal nicht, dann ging es bei mir um Corelli, ich kannte nur Toyotal Corolla.

Und irgendso ein Tünnes der NSU Mannschaft machte so was Pflegerisches in Düsseldorf. Ich kannte zuvor nur NSA vom Namen her. Ein Psychiater gab sich im LVR Klinikum als NSA aus. Der trug sogar einen Kittel. Das war 2004.

Nun ist es so, dass die NSU in der DDR keine Juden mochten und hier im Westen keine Türken. Ost-West-Konflikt.

Die Problematik ist, dass das DDR-Recht laut Einigungsvertrag weiter gilt. Das bedeutet, dass im Freistaat Bayern, der laut Landesverfassung nicht wirklich Teil der BRD ist, gar nicht gegen die DDR Bürger der NSU verhandelt werden darf, weil die laut Einigungsvertrag dem DDR-Recht unterstehen, weil das DDR-Recht weiterhin gilt.

Grundgesetz gilt nur für Deutsche - steht so im Vertrag mit der DDR drin und DDR §§§ auch


https://www.gesetze-im-internet.de/einigvtr/art_4.html

Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands (Einigungsvertrag)
Art 4 Beitrittsbedingte Änderungen des Grundgesetzes

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland wird wie folgt geändert:

1.
Die Präambel wird wie folgt gefaßt:
"Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk."
Eingangsformel

Die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik -
entschlossen, die Einheit Deutschlands in Frieden und Freiheit als gleichberechtigtes Glied der Völkergemeinschaft in freier Selbstbestimmung zu vollenden, ausgehend von dem Wunsch der Menschen in beiden Teilen Deutschlands, gemeinsam in Frieden und Freiheit in einem rechtsstaatlich geordneten, demokratischen und sozialen Bundesstaat zu leben,
in dankbarem Respekt vor denen, die auf friedliche Weise der Freiheit zum Durchbruch verholfen haben, die an der Aufgabe der Herstellung der Einheit Deutschlands unbeirrt festgehalten haben und sie vollenden,
im Bewußtsein der Kontinuität deutscher Geschichte und eingedenk der sich aus unserer Vergangenheit ergebenden besonderen Verantwortung für eine demokratische Entwicklung in Deutschland, die der Achtung der Menschenrechte und dem Frieden verpflichtet bleibt,

(...)


Art 9Fortgeltendes Recht der Deutschen Demokratischen Republik

(1) Das im Zeitpunkt der Unterzeichnung dieses Vertrags geltende Recht der Deutschen Demokratischen Republik, das nach der Kompetenzordnung des Grundgesetzes Landesrecht ist, bleibt in Kraft, soweit es mit dem Grundgesetz ohne Berücksichtigung des Artikels 143, mit in dem in Artikel 3 genannten Gebiet in Kraft gesetztem Bundesrecht sowie mit dem unmittelbar geltenden Recht der Europäischen Gemeinschaften vereinbar ist und soweit in diesem Vertrag nichts anderes bestimmt wird. Recht der Deutschen Demokratischen Republik, das nach der Kompetenzordnung des Grundgesetzes Bundesrecht ist und das nicht bundeseinheitlich geregelte Gegenstände betrifft, gilt unter den Voraussetzungen des Satzes 1 bis zu einer Regelung durch den Bundesgesetzgeber als Landesrecht fort.

Auszug-Ende

Handelten die NSU-Leute im Auftrag der DDR?


So, nun die Fragen aller Fragen: Haben die NSU Mitglieder nach gängigem DDR-Recht richtig gehandelt, denn laut dem Einigungsvertrag existiert das Land DDR weiter. Wurden die NSU Mitglieder von DDR-Angehörigen, Politiker oder wem auch immer dazu beauftragt?

Bereits kurz nach 2004, quasi im Zusammenhang mit der Wasserstoffperoxid-Truppe - namens Sauerlandgruppe, hieß es, NSU sei Scripted Reality auch noch dazu, für ein Fernsehfilm bzw. Kinorechte.

Aufgrund von Amnesie, man verweigert mir seit 2004 Untersuchung auf EEG, MRT, etc nach Überfällen, auch später, 2009, 2013 ff, weiß ich nicht, wen ich von denen alle in echt getroffen haben könnte. Ich war mehrfach mit der Bundeswehr KSK verwechselt worden. Ich galt jedoch damals als Künstlersozialkassenpflichtige (KSK), die sich später auch nur also Inkasso entpuppte.

Westdeutschland (echte BRD) hatte nicht je eine Wehrpflicht für Frauen.

Das Oberlandesgericht in München hatte alle meine Aussagen, sei es per Email oder Fax ignoriert. Das Verfahren in München ist eigentlich schon zu Beginn des Prozesses in Bayern geplatzt. Die Anwälte von NSU sind wahrscheinlich Pfuscher.

Aufgrund des Fortbestehens von DDR Recht ist zudem Bayern nicht als Prozessort möglich, sondern wahrscheinlich nur ein Gericht auf dem Gebiet der DDR.

Lesetipps:

Update5 Geheimdienste spionierten Politiker Kiesewetter aus NSA & NSU & Ceska & WDR


Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo

Update6 Katholisches Hilfswerk missio - terroristisch & RAF & Caritas & Peggy Knobloch

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie


Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie

Update1: 21. Dezember 2016, 21.42 Uhr


Gutachten ist angeblich fertig


So konnte man es vorhin in einigen Twittermeldungen lesen. Gutachter Saß hätte nun alles eingereicht. Eigentlich hatte Zschäpe alles verweigert. Das ist sogar legitim, veröffentlicht Professor Dr. Hinrich Rüping. http://www.pknds.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Sonstiges/Berichte/Herr_Prof._Dr._Hinrich_Rueping_2.pdf

Tatsache ist, ein Gutachter ist nicht wirklich ein Arzt, auch wenn er sonst einer ist oder meint einer zu sein. Denn im Strafprozess meint er nur was. Er gibt seine persönliche Meinung ab, zu dem, was er bzw. sie sieht und ist also so etwas wie ein Medienkritiker, der sich über einen neuen Kinofilm ausläßt oder wie Schüler eine Charakteranalyse über einen der Lead-Figuren eines Romans schreiben. Das lernt man im Gymnasium. an 9. Klasse, studiert hat da also noch kein Schüler.

Deshalb ist das mit dem Gutachter auch was dumm.

Gutachten: Unterrichtskram Mittelstufe Gymnasium


Denn schwätzen, meinen und analysieren kann ein jeder, das hat aber nicht mit anerkannter Wissenschaft zu tun, sondern ist Mittelstufe Gymnasium.

Aber laut Ärztekammer müssen Ärzte grundsätzlich anhand von anerkannter medizinischer Wissenschaft handeln. Psychopharmaka sind verboten, die Seele ist aus dem Reich des religiösen Wahnverhaltens, als man noch nicht das Studienfach Parapsychologie hatte. Mithilfe von Kameras und weiteren wissenschaftlichen Geräten, kann man Geister sichtbar machen, so auch das Attachment oder eine Walk-in Seele, die nun mal ein Gespenst ist.

Ob NSU im Auftrag von Gespenstern gehandelt hat, weiß ich nicht, ich denke eher an rassistischen Stasileuten oder an echter Stasi, weil die DDR nun mal noch immer das DDR-Strafrecht rechtskräftig im Gesetz zu haben hat. Vielleicht wußte die Stasi, dank der ewig dauernden Lauschangriffs sowieso mehr und muß vielleicht auch noch das Dunkelleben eines Gutachters lichten.

Tatsache ist, ein Beobachtungsgutachten ist also: Schreiben Sie eine Charakteranalyse über Effi Briest. Vergleichen Sie danach ihren Ehemann mit der heutigen Kinderschänderszene.

Und das ist nun mal Unterrichtskram Gymnasium, ab 9. Schulklasse, spätestens ab 10. Schulklasse.

Deshalb ist das auch mit den meinenden Gutachten so ziemlich dumm, Schulklassenkram ist das, mit studierter Humanmedizin hat es also gar nichts zu tun.

Die Ärztekammern schreiben jedoch vor, dass Ärzte anerkannt wissenschaftlich untersuchen müssen, z.B. auf: neurotoxische Erkrankung, Hormonstörung, Ödeme im Gehirn, Frakturen, Hirnwürmer, Parasiten etc pp. Ansonsten sind die Gutachter noch nicht einmal auf Oberstufenniveau,, geschweige denn je Abi und auch nicht je ein humanmedizinisches Studium fertig in der Tasche.

Lesetipps:

DDR Recht gilt weiter - keine Klagemöglichkeit am Bundesverfassungsgericht


Update2: 17. Januar 2017, 20.06 Uhr


Verhaltensweisen der Zschäpe - wie verhält sich das zu - nichts Mathematisches im Oberlandesgericht München


Eigentlich ist es doch schnurzpiepwurscht, ob die Zschäpe eine Egomanin ist, dem Erdogan Atalay - so ein kleiner türkischer Schauspieler in der beliebten RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" eine Ohrfeige geben möchte, weil irgendwie auffällig die türkisch-kölnische Bande Snuff dreht. Ständig will die "live" Fictionales drehen, wenn gegen den türkischen Präsidenten Erdogan in Köln demonstriert wird.

Die NSU Bande. In der DDR fanden die Leute die Juden doof, die finden mich auch doof, die Juden. Die halten Terrorismus für einen Wahn, so was hätte es noch nicht je gegeben. Al Qaeda und ISIS seien immer eine paranoide Wahnvorstellung befundeten jüdische Psychiater in Düsseldorf.

Erstaunlich, worüber der Richter Götzl dann in Bayern verhandeln läßt. Eine Wahnvorstellung mit Sendungsbewußtsein. NSU. Das passiert Fernsehleuten. RTL, die Heiligkeit.

WDR - der Westdeutsche Rundfunk, so was habe es noch nicht je gegeben.

Der Snowden hängt zeitlich mit in NSU irgendwie mit drin


NSU, NSA und Snowden - derselbe Wust und Corelli-Wirrwarr auch in Düsseldorf, im Jahr 2004. Aber die DDR wirkte was mit OB Erwin bedenklich und der amtierende OB Geisel auch. Er war in der letzten DDR Volkskammer tätig, meinte aber Wessie zu sein. OB Erwin's Vorfahren, er starb an Darmkrebs, kamen aus einem ehemaligen KZ-Gebiet in der DDR.

Trotz Ermittlungsanordnungen des NRW Justizministeriums im Jahr 2006 und zahlreichen Aktenzeichen und Aufforderungen an den NRW Staatsschutz durch das Landeskriminalamt NRW es solle endlich ermitteln, hatte die Düsseldorfer Bande keinen Bock, denn so was habe es noch nicht je gegeben. Man tat auf dumm, wirkte aber unterminiert. So gegen jeden. Die gegen Jeden.

Das 1000jährige Reich


Jetzt liegt die Schose bei dem 1000jährigen Reich. Bayern. Nah am Bundesnachrichtendienst, der je nach Tagesform, wenn er die Sachlage zeichnen soll, wirklich einen Bleistift nimmt und zeichnet.

Überhaupt: In der DDR fanden die NSU Leute die Juden doof und im Westen jagten sie Türken hinterher. Es ging um Namensvetter von Kiesewetter, sei es der kürzlich verstorbene Knut oder eine ältere Dame oder die tatsächlich ermordete Polizistin, die nicht so wirklich wie eine Deutsche aussah, sondern wie eine Türkin oder so.

Es ging eigentlich um Rumtürkerei, Fudelei, Anstiftung, Scripted Reality, denn irgendwie war das Script zum baldigen Film live gleichzeitig mitgeschrieben worden. Sogar Hauptdarsteller haben angeblich schon jahrelang vor der Hauptverhandlung festgestanden. Es ging angeblich um Scriptwriter von Unter Uns (RTL) und anderen Fernsehserien.

Nicht richtig klug - weil voll unterminiert


Richtig klug sehen die Täter echt nicht aus, es geht also in Wahrheit um die Hintermänner, die die Drähte ziehen, damit verschiedene so handeln und es geht darum herauszufinden, wer denn wirklich die Opfer waren.

Lookalikes, Namensvetter, Namensähnliche, unbekannte Zwillinge?

Welche Motive gab es denn wirklich, also nicht Kameramotive. Im Osten so, im Westen anders, wirkt nicht echt, sondern aufoktroyiert durch Hintermänner Unbekannt.

Das Problem: Strafrecht


Wenn man bedenkt, daß das Bundesverfassungsgericht geurteilt hatte, daß aufgrund des Einigungsvertrags § 9 das DDR Strafrecht weiterhin gilt (auf DDR Gebiet) und auch aufgrund der sogenannten konkurrienreden Gesetzgebung, die in Artikel 74 GG drin steht, des Bundesland sein eigenes Strafrecht hat, ist das ein Problem.

NRW Strafrecht für NRW Taten, DDR für DDR Taten (die DDR gilt als Bundesland der BRD wurde geurteilt. Update4 BRD ist erloschen wegen DDR & Bverfg & NRW & Bundestag & Schulunterricht

Verhaltensweisen als medizinische Diagnose


Jeder Krankenkassenpatienten weiß es. Ohne medizinisch-wissenschaftlich anerkannte Diagnostik sind Verhaltensformen eines Menschen so echt nicht Teil der modernen Medizin.

Laborärzte beobachten sonst das Blut, Erreger, Keime und Pilze, was die unter dem Mikroskop so machen oder wie die sich auf verschiedenen Nährböden in der Petrischale so anstellen.

Aber Psychiater und Gutachter wissen das nicht. Sie beobachten, wie eine Zschäpe oder wer auch immer sich benimmt und rätseln dann herum, was das denn so sein könnte. Nicht PMS ist wichtig, nicht die Konsistenz des Menstruationsbluts, nicht der Geruch des Pups oder die Scheiße, sondern wie man sich benimmt, während Laborärzte, sich echte Erreger auf einem Objektträger anschauen.

Kliniksex-Fetischisten ?


Damit ist klar, der vorsitzender Richter Götzl des OLG München samt Gutachter, der angeblich 2004 auf beiden Seiten NSU und andersherum wirr agierte, gerüchteweise mit der katholischen Kirche böse gegen andere agitierte, also die beiden sind nicht ganz dicht und nicht helle-gebildet im Kopf.

https://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/BJNR131110998.html

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)



§ 1 Berufsausübung

(1) Wer die heilkundliche Psychotherapie unter der Berufsbezeichnung "Psychologische Psychotherapeutin" oder "Psychologischer Psychotherapeut" oder die heilkundliche Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie unter der Berufsbezeichnung "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin" oder "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut" ausüben will, bedarf der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. (...)

(3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist. Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

Auszug-Ende

Eine somatische Abklärung ist immer herbeizuführen: Also Petrischale, Hormone, EEG, MRT, Toxoplasmose, Parasiten, die gerne Gehirne anmampfen und Föten auffressen können und herrlich blöd machen können, wenn die Frau keine schönen Brüste hat. Das ist Tatsache. Das veröffentlichen Professoren der Parasitologie.

Aber für 'nen Möchtegern-Kittelträger ist das Verhalten einer Zschäpe, die so aussieht wie eine Sinti-Roma-Frau wichtiger, als echte Medizin und Gesundheit. Das wirkt wie Rassenhaß gegen Frau Zschäpe.

Okay, die Zschäpe hatte abgelehnt mit dem Gutachter zu reden. Logisch, wer will mit einem Perversen schon reden, der ist ja kein Arzt in Wahrheit, er hält Verhaltensformen für medizinisch-anerkannte Wissenschaft, was es weder laut PKV noch GKV je war.

Leider galten der vorsitzende Richter samt Gutachter mal in Gewaltverbrechen involviert, irgendwie als Täter oder es waren Namensvetter und Lookalikes.

München? Bussi Bussi Club? Ist das verfassungskonform?


Der Gerichtsort München ist sowieso kritisch, aber Düsseldorf ist auch nicht besonders mit Klugheit beschafft. Man tattert lieber in der dusseligen Stadt und tut auf weltmännisch, aber ist es auf Gerichtsebene nicht je, sondern eher sind hier Entlaufene das Gerichtspersonal.

Sie brechen gerne alle Gesetze und unterschreiben eigentlich oft nicht je, ja scheitert es schon daran und wenn, sieht es aus wie Kleinkind darf mal krikeln. Ich rede hier vom Zivilrecht, aber Staatsanwälte entscheiden ganz alleine, ohne Richter, ohne Verfahren, ohne Gerichtssaal ganz alleine, ohne Vernehmung. Andere spielten vor Jahren mal nachts Gericht und entführten Menschen. Nachtgericht mal spielen, wie in einer ehemaligen Comedy-Nachtserie auf RTL aus Amerika.

Egal erst einmal


Nach dem Oberlandesgericht in München ist der Bundesgerichtshof dran, dann das Bundesverfassungsgericht, da bekommt man dann das DDR und Bundeslandstrafrecht-Problem, für Taten, die nicht innerhalb der Bundesländer stattfanden, aber im fremden Bundesland verhandelt worden sind.

Dann gibt es noch den EUGH und dann noch den Eruopäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Zwischendrin weisen einige Instanzen alles an die Erstinstanz zurück wegen schon aktueller Formfehler und mangelnder rechtlicher Fachkenntnisse. Und es fängt von vorne an und irgendwann sind dann alle wieder frei. Zeit abgelaufen. Basta.

Immerhin, ich wußte es schon vorher, auch das mit dem Film und bei den vielen Ärzteserien und Scripted Reality Krimskrams und sonstigen Polizeihelden, ist ja klar, die Bullen, BND und auch der aktuelle Gutachter wollen zu Medienstars werden und das so seit 2004.

Lesetipps:

Verfassung : Freistaat Bayern kein Teil der Bundesrepublik Deutschland

Update18 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verboten durch Innenministerium NRW

Update10 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & BMAS & Kirchenwahn


Update8 Al Qaeda & ISIS & Graf-Recke-Stiftung & Heilpädagogen & Ehrenamt


Update3: 18. Januar 2017, 07.55 Uhr


Dumm-blökende Schafe, die in Papageien-Methode nur alles wiederkäuen - die deutsche Presse


In fast allen Bundesländern ist das Landespresserecht Teil der Verwaltungsgerichtbarkeit. Die Presse sollte die unabhängige demokratische vierte Macht damit sein, die wie in Karneval ständig die Wahrheit sagen darf.

Wie in NRW ist der Wortlaut des Gesetzes:

Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.


und bis auf im Freistaat Bayern ist das Gesetz eigentlich überall im Westen der BRD (also die sogenannte alte Bundesrepublik Deutschland) identisch.

Aber die Presse ist lieber unabhängig. Sie will nicht beamtet sein, auch nicht TVÖD, sie will eine Aktiengesellschaft sein, eine GmbH, oder so tun als ob sie eine Körperschaft sei mit Umsatzsteuer-ID im Impressum, sie ist anstatt gemeinnützig (WDR, sogenannte 3. Programme also und ZDF) lieber hundsfiesgemein. Gemeinnützig steht im Staatsvertrag drin, die Bundesländer sind die Träger der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten.

Doch sie Anstalten verlangen Zwangs-PayTV Gebühren direkt vom Bürger und jeder Firma und promoten trotz EU Verbot seit 2001 lieber Psychopharmaka und sind nicht kritisch, was Psychiater betrifft, trotz 2. Weltkrieg. Sie lieben Drogen und deshalb ist die Niederlande voller Drogenkaschemmen, die fleißig dasselbe Zeugs wie die Psychopharmaka als Designer Drogen außerhalb den Apotheken in Deutschland verkaufen.

Und so ist das auch in Sachen Zschäpe - dummer Psychiater


Irgendeine Type befundet aus der Ferne eine Person, untersucht sie nicht körperlich, obwohl das Pflicht ist, sonst ist diese Type kein Arzt mehr. Es ist ja logisch, warum Gutachter dann umsatzsteuerbesteuert sind und nicht im Rahmen des Heilberufegesetz und auch nicht im Einklang mit den Ärztekammern und Kassenvereinigungen tätig sind.

Keiner zeigte sich bisher kritisch, was das Scharlatan-Benehmen eines Gutachters namens Saß betrifft. Stupide im völligen Trott mit Nach-Richten-Gesülze geben die Journalisten alles unkritisch wieder.

So richtig Deutsch sind die Pressefritzen dann ja nicht, wenn die Aufgabe ist: "Wir Presse haben Karneval das ganze Jahr, wir dürfen ständig die Wahrheit sagen und kritisieren". Stattdessen wird daraus Partysuff und Psychopharmaka.

Je nach Moderation oder Wiedergabe, sei es aus den Standorten Berlin, DDR, BRD oder ausländische Journalisten oder welche mit ausländischem Namen oder auch normale Deutsche, merkt man, die kommen ohne Psychiater und Betreuung nicht klar.

Feige Bande - Hilfe, man könnte wirklich krank sein


Das ist natürlich toll, wenn aus der Ferne, ohne echte wissenschaftlich-anerkannte Diagnostik (Blut, Kot, EKG, MRT, Parasitologie, Hormone, Hypnotika-Beeinflussung zur Begehung der Straftaten, Toxikologie etc pp) einer da am Benehmen eines Menschen meint erkennen zu können, ob eine Person krank ist.

Da weiß der Gutachter noch immer nicht, ob eine Person tumorerkrankt ist, Gehirnödeme hat, Bluthochdruck hat und deswegen rasend ist oder was auch immer.

Das kritisiert die Presse nicht. Sie gibt wie im Schafwahn dumm wieder. So wie nicht je echte Journalisten schwafeln sie einfach was nach ohne ansatzweise den Inhalt zu verstehen. Sie halten sich auch nicht dafür zuständig. Sie reden vielleicht auch nur die Texte anderer Personen vom Teleprompter ab. Die Wahrheit interessiert sie nicht wirklich. Man merkt, sie sind psychiatriehörig und korrupt.

Sie waren vielleicht nicht je bei einem Arzt. Sie machten mal bei einem ARD-Betriebsarzt bei seiner Untersuchung mal eine Kniebeuge, eine Rumpfbeuge und mußten mal auf einem Bein stehen. Mehr war da auch nicht drin bei der Untersuchung.

Journalisten sind also feige. Sie trauen sich nicht, mal ernsthaft vorzugehen. Und deshalb mögen sie auch Quacksalber, sonst könnte ein echter Arzt doch herausfinden, daß die alle wirklich physische Erkrankungen haben oder nun mal einfach nichts je waren..

Arbeitsunfähige - für den Job nicht geeignet. Sie sind stuporbehaftete Süchtige.

Lesetipps:

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Update3a: 18. Januar 2017, 21.13 Uhr


Scharlatanerie vom Gutachter, der sowieso kein Arzt ist


Gutachter sind immer gewerblich Tätige. Immer mit -ID.

Ärzte sind nicht je gewerblich tätig, dürfen die auch gar nicht. Ist gegen das Gesetz. Tun sie das doch, kann die Zulassungsstelle für Ärzte, dem gewerblich tätigen Arzt, sofort vorübergehend oder andauernd die Approbation entziehen.

Gutachter, die hellseherische Prognosen abgeben, sind nicht je Ärzte, weil Ärzte das auch nicht dürfen. Ärzte müssen ja deswegen im Krankenhaus jeden Tag (!) Visite halten und jeden Patienten persönlich aufsuchen. Zukunftsprognosen oder eine Art Versprechen sind ihnen nicht je erlaubt. Das steht auch auf der Webseiten der Ärztekammern und Kassenärztlichen Vereinigungen. In den Berufsordnungen ist das alles zu finden.

Wenn ein Gutachter - wie ein Herr Saß - der meint irgendwas wie ein Psychiater oder so zu sein, dann meint nach vielen Jahren Knast (die Haftstrafe ist noch nicht angetreten), müsse wer auch immer in Sicherungsverwahrung, weil , was auch immer der Gutachter für seine Meinungsfreiheit hält, ist das immer ein Grund für das sofortige Ruhen seiner sonstigen ärztlichen Tätigkeit und auch die gutachterlichen Tätigkeiten sind nicht im Einklang mit den Berufsordnungen.

Zwar ist auch bekannt, daß die Polizei mit Wahrsagesoftware zusammenarbeitet, oder auch mit echten Hellsehern oder manchmal zwanghaft diese dazu auffordert, aber ein Arzt ist und darf so etwas nicht.

Leider macht das OLG in München mit dem falschen Fuffziger Saß gemeinsame Sache und Zschäpe hatte sich ja sowieso über ihre Strafverteidiger aufgeregt. Sie wollte andere.

Vorsitzender Richter Götzl - ist der vielleicht ein verdecktes NSU-Mitglied?


Doch Bussi Bussi Götzl, der anscheinend gerne aus dem 1000jährigen Reich ein Holocaust-Reich macht, verdunkelt lieber mit dem Gutachter die Wahrheit.

Das sind mal wieder Gründe für Befangenheitsanträge gegen Götzl und den Gutachter, Strafanzeige gegen beide wegen Verdacht der absichtlichen Verdunkelung, Verfahrensfälschung und inside-Terrorismus im Gerichtssaal.

Sicherungsverwahrung ist verfassungswidrig


Das Bundesverfassungsgericht hatte 2011 Sicherungsverwahrung für verfassungsgwidrig erklärt. Der Europäische Grichtshof hatte die Psychiaterscheiße bereits 2009 verboten. Angeblich ist das Gesetz da zur Besserung und Erziehung. Heilung ist nicht Absicht des Psychiaters, er will alle unter Drogen setzen und verkalken lassen, denn Psychopharmaka verursachen verkalkte Gehirne und deshalb werden viele noch dümmer als dumm.

An echter Heilung hatten die nicht je Interesse. Psychologen sind gerne neugierig, stalken, sie wollen alles wissen, sind aber oft gierige Machtbesessene. Sie wollen die Seele erforschen, sind aber kein Priester, der Körper bis auf Sex mit dem Inhaftierten, interessiert sie nicht.

Für die Erziehung bzw. Besserung werden auch Sozialpädagogen eingesetzt, die so tun, als ob sie Sozialversicherungsfachkräfte seien. Das sind sie nicht, sie wollen Erwachsene erziehen, entmüdigen und bevormunden und benehmen sich wie Päderasten, die in Wahrheit aus dem echten Schuldienst (für echte Kinder) genau deswegen rausgeschmissen worden waren.

Fazit

Auch wenn es neue Gesetze gibt zur Sicherungsverwahrung, die BRD prollte wieder gegen die EU, die Politiker sind gerne hebephren (jugendliches Irresein bei Erwachsenen ohne Hormonstörung), weil sie doch ohne Drogen auf Rezept nicht leben können und es auch nicht je wollen. Sie benehmen sich wie dumme Raucher, die trotz Warnung auf der Packung, doch gerne in ihrer Suizidalität sich töten wollen und andere direkt gleich mit.

An wahren Gesetzen haben oft weder Politiker noch Richter Interesse. Sie sind dumme süchtige Machthaber und dabei wirklich psychiatrisierfähig, dumm wie Brot. Und den Götzl, den kann man direkt dazu packen, dann können alle in der Psychiatrie Doktorspiele spielen und einer spielt Richter. Und Sozialpädagogen spielen Erzieher.

Mehr ist das bei NSU bisher auch nicht in München. Man spielt so rum.

Präambel Grundgesetz


http://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Präambel

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Auszug-Ende

Nicht für Türken, nicht für Juden - die sich nicht für Deutsche halten, nicht für Franzosen, nicht für Engländer, nicht für Iraner, sondern das Grundgesetz gilt nur für Deutsche.

Bayern ist bekanntlich laut deren Landesverfassung kein Teil der Bundesrepublik Deutschland. Das Gericht ist also bisher selber eine Nazi-Hitler-Sau. Hitler war übrigens ein Österreicher und die Historie des Landes kennt man von Weltkrieg 1 und Weltkrieg 2. Und genau daran erkennt man die fehlende Allgemeinbildung und Zulassung überhaupt zum Abitur und zum Studium - die Richter machen einfach weiter. Sie hatten nicht je Hochschuhlfähigkeit, Psychiater auch nicht. Päderasten sowieso nicht.

Lesetipps:

https://tu-dresden.de/zis/ressourcen/dateien/news/Ankuendigung_Bernhard_241013.pdf?lang=de

Update4: 24. Januar 2017, 20.32 Uhr


Deppen spielen Strafkammer im blau-weißen Gericht


Daß Psychiater sowieso Völkermörder sind, lernt man in der Schule. Illegales Weißkittelpack. Andere spielen Psychologen, ohne SGB-Kenntnisse, ohne Unfallkenntnisse, ohne BG-Kentnisse, aber irgendwie kommt heraus, süchtige Sportlerin ist sie, die Psychoberaterin, scheint den German Wings Bruchpiloten zu kennen, was die wohl dem Typen angetan hat, daß er die German Wings da in die kleine Talsohle eines Gebirges hat crashen lassen. Andere verwechseln media control mit medis control, der Rest ist eine Ausländertucke oder Jude.

Folgerichtig kann die Fee Saß, der Psycho-Doc in Sachen NSU ja auch nur falsch-herum sein. Ist auch so.

Die Type kommt aus Aachen - war doch so? - Verbrechen gab es auch in Köln, auch eine Imbißbude war Opfer oder sie servierte mal schlechtes Essen, aber sie war ausspioniert worden und irgendwie hoppste da auch Presse herum, die auch irgendwie auf geheim, gemein oder wie auch immer tat.

Ist ja nicht so schlimm, die Polizei spielt ja auch gerne in Scripted Reality mit, was sie laut Innenministerium und Verwaltungsgericht in NRW auch nicht je so durfte: Selber Hauptdarsteller sein. Update18 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verboten durch Innenministerium NRW

Und so spielt der Saß auch nur. Zschäpe ist schuldfähig.


Das gab der hellseherische Gutachter ja von sich und dann soll er auch - so die Medien überall - also die (Täter) müssen dann nach zig Jahren in die Sicherungsverwahrung, weil der hellsehende Gutachter, ohne bei Questico oder Astro TV je tätig gewesen zu sein, in die Sicherungsverwahrung, man würde ja nicht so wissen, wie die so ist die Frau, aber sie sei schuldfähig.

Tja - wer schuldfähig ist, darf nicht je in Sicherungsverwahrung

https://www.justiz.nrw.de/Gerichte_Behoerden/ordentliche_gerichte/Strafgericht/sanktionen/Ma__regeln_2/index.php

(...)

Die Verhängung von Maßregeln zur Besserung und Sicherung folgt dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit nach § 62 StGB

§ 62 StGB - Grundsatz der Verhältnismäßigkeit: Eine Maßregel der Besserung und Sicherung darf nicht angeordnet werden, wenn sie zur Bedeutung der vom Täter begangenen und zu erwartenden Taten sowie dem Grad der von ihm ausgehenden Gefahr außer Verhältnis steht.

Nach obenFreiheitsentziehende Maßregeln
§ 63 StGB - Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (Maßregelvollzug)

"Hat jemand eine rechtswidrige Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20 StGB), oder der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21 StGB) begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, dass von ihm im Folge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist."

Durch § 63 StGB ist das Gericht ermächtigt, jemanden in einem psychiatrischen Krankenhaus unterzubringen, wenn dieser eine rechtswidrige Tat begangen hat.

Auszug-Ende

Schwerste Unterlassene Hilfeleistung mit Körperverletzung


Es geht primär um Schuldunfähigkeiten, aber nicht je darum "Person ist schuldfähig, die geht nach ihrer Knastzeit ins Krankenhaus".

Darin sieht man ja den Widersinn von Gutachtern. Denn sie zeigen eine schwerste unterlassene Hilfeleistung, Unterlassung und Gefahr für Leib und Leben, absichtlich versuchter vielleicht fahrlässige Körperverletzung, absichtliche Freiheitsberaubung sozusagen an Frau Zschäpe, wenn sie nicht direkt sofort in einem Großklinikum auf alle möglichen Erkrankungen: Parasiten im Gehirn, hoher Blutdruck, Geschlechtskrankheiten, Tumore, Borna Viren, Meningitis etc pp untersucht wird.

Sondern absichtlich wird mit der Gesundheit der Betroffenen fahrlässig schon jetzt umgegangen mit der Billigung eines angeblich echten Richters.

Aber Health first. Gesundheit steht an erster Stelle.

Wenn man dann bedenkt, daß viele Erkrankungen ansteckend sind und wie sich Presse samt Gericht benehmen, sind die schon strohdumm mit Borna Viren infiziert und komplett nicht je verhandlungsfähig, da an der Krankheit Borna Viren (heilbar) erkrankt. Bornierte Dumme also. Iatrogene Ursache: Arzt hat schuld.

Auf der Webseite der Justiz-NRW-Webseite steht ebenso

Eine Gefahr für die Allgemeinheit ist auch dann schon zu bejahen, wenn der Täter für eine Einzelperson gefährlich ist.

Auszug-Ende

Gewerbliche Verbrecherbande - das Organisierte Verbrechen - Wiederholungstäter Deutschland


Gutachter sind also eine Verbrecherband mit Billigung eines angeblich echten fachlichen Richters.

Und so fürchten sich viele Psychiater, Richter und sonstiges echtes oder angebliches Gerichtspersonal davor enttarnt zu werden, schmeißen oft Normale in die Psychiatrie. Echte Fachuntersuchungen auf Physis gibt es nicht, weil ein Psychiater sowieso keine Fachzulassung dafür je hatte.

Es wird einfach wirr behauptet, weil Gerichte und Gutachter das organisierte Verbrechen selbst sind. Jeder Mobber müßte mit "Gefahr für einzelne Personen" also in die Klappse gebracht werden, jeder Vergewaltiger mal sowieso, egal ob Ausländer oder Deutscher, weil es die in Deutschland schon immer gemacht haben: Verleumden und verschwinden lassen in der Klappse auf Nimmerwiedersehen.

Ja, das geilt viele auf, aber die Presse, Menschenrechtsorganisationen und Amnesty International regen sich lieber auf über Vorgänge in der Türkei, aber vertuschen die üble Wahrheit in Deutschland und das alles nur, weil Gutachter eh keine Ärzte sind, sondern hellseherische Binsenweisheiten von sich geben, ohne Wissen zu schaffen, Richter nicht echt sind, sondern Völkermörder. Deutsche sind also Vertuscher.

Hatten wir schon mal historisch auf deutschem Boden. Auch die Presse log damals.

Lesetipps:

Update6 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz & Lufthansa & Gesundheit

Update4 Holocaust & Ashkenazi & Juden = Staatenlose & Deutsches Reich & Kristallnacht