Patientendaten und Rezepte werden von privaten Home Office Mitarbeitern - nicht GKV erfasst

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 29. Nov. 2016., 10:00:22 Stunden

aktuelle Leserzahl : 723

  
Conny Crämer's Info
Früher war es oft so, dass Aushilfsmitarbeiter bei der Kassenärztlichen Vereinigung und den offiziellen Abrechnungsstellen der Ärzte und Gesetzlichen Krankenversicherungen, alle Patientendaten erfaßt haben. Heutzutage kann sich jeder dafür bewerben und von seiner Couch aus alle Daten eintragen, nicht Deine eigenen, sondern die von allen Patienten in Deutschland. Ein Stellenangebot habe ich gefunden.

Patientendaten - ob GKV oder PKV - private Leute machen von zu Hause aus den Behördenjob


http://www.stellenanzeigen.de/job/1787347/?campaign=indeedorganic&utm_id=indeedorganic



2. Hälfte




Lesetipps:

Rezeptpflichtigkeit ist aufzuheben - reicht der Gang zur Apotheke? Hier Gesetze


Update14 GKV IKK BIG & wo ist das BKA & LSG NRW & 3Wochen-Frist & Tariflohn


Gesundheit - Metzinger BKK - eine GKV - die eine Scheinfirma ist