Update2 Facebook spielt Wahrheitspolizei mit Bertelsmann (RTL) gegen Fake News & Juden

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 16. Dec. 2016., 20:45:54 Stunden

aktuelle Leserzahl : 1248

  
Conny Crämer's Info
Da war es in den Nachrichten von SAT1, die sich auch gerne im ausgedachten Erfindungswahn sich ständig entgegen die wahren Fakten eins ausdenken. Sie rügen nicht, sie geben lapidar wieder. Privatsender. Advertorials und Werbung sind das Programm, nicht unbedingt die Wahrheit. Der Marc Bator spricht angeblich sowieso nur Nachrichten. Er ist also nichts Anderes als ein Heizungsableser, der die Zahlen und Infos anderer wiederkäut. Mehr ist da nicht. Es war bereits Anfang des Jahresn zu lesen, dass Facebook einen Deal mit Bertelsmann abgeschlossen habe. Bertelsmann, Lügenweib Liz Mohn, auch Klatschmohn, die sich gerne mit Psychopharmaka umgibt und United Nations Resolutionen, Menschenrechte und den Einigungsvertrag § 9 immer kräftig ignoriert. DDR Recht gilt in den sogenannten neuen Bundesländern weiter. Und die Liz habe den Deal an die Bertelsmann-Tochter Arvato weitergereicht. Arvato, auch consumer infoscore bezeichnet, ist ein Denunziant und meldet gerne Wirres an die Schufa. Und die spielen die Facebook-Wahrheitspolizei, weil es ja noch nicht je im Leben der BRD echte Polizei, echte Richter und echte Staatsanwälte gegeben hat. Die spielen bekanntlich lieber auf RTL und SAT1 Scripted Reality. Update1: 17. Dezember 2016 Russen, Amerikaner, Iraner - Hacking-Alarm und Lügen-Alarm. Oft sind etliche aber in Deutschland zu finden. Die BILD Zeitung bzw. der Axel Springer Verlag heuerte in dem Gebiet der DDR Anti-Russen-Trolls an, die Russen fanden ja mal die Juden doof, weil die in Wahrheit den 2. Weltkrieg angezettelt hatten. Historisch ist das sogar richtig. Aber so aus der DDR - Stunk gegen den ehemaligen Bruderknutschpartner Rußland zu machen fanden die BILD Trolls ganz wichtig. Es gab solche Stellenangebote mal als "Beweis" im Internet veröffentlicht zu sehen. Presseleute wurden auch gerne betrollt und vorher wie in Stasi-Zigeneuer-Mafia-Art überfallen - Holocaust-Verbrechen mit Wahrheitsdroge und China-Folter. Die Täter wollten berühmt werden und in die Presse. Bezahlen wollten die nix. Die Trolls wollen Stars sein. Megastars. Update2: 26. Dezember 2016 Wir Deutschen haben es sowieso immer gewußt. Amerikaner können ohne Psychiater nicht leben. Wie die wie Hollywood immer freiwillig zu ihrem Shrink rennen, ist eine Lachnummer für jeden Deutschen. Die Amerikaner sind also dumme Juden. Genauso wie ein Mark Zuckerberg. Der ist laut Presseberichterstattung auch ein Jude. Und Juden konnten schon im 2. Weltkrieg und danach nicht ohne ihre geliebten Konzentrationslager und Psychopillen leben. Noch heute werfen die sich, samt zahlreicher britischer Popstars, psychoaktive und psychotrope Pillen rein. Ganz so, wie sie es früher von den Pyschiatern gelernt hatten. Also vor, im und nach dem 2. Weltkrieg und das wird auch noch immer von Bertelsmann, die judenfreundlich sind, und Facebook promotet. Hitler war doch ein Heiler für dumme Juden und entartete Künstler. Die Juden spielen aber Wahrheitsministerium - unter Drogen geht das aber schlecht.

Facebook ist Denunzianten-Wirrer mit der RTL Mutter Bertelsmann


Um die vielen Fake News zu verhindern, setzt Facebook laut SAT1 Nachrichten also ein Team ein. Das soll eine Art Wahrheitspolizei spielen. Es soll Meldungen auf Facebook markieren bzw. von Usern markieren lassen, die als Falschmeldungen geachtet werden.

Dazu will Facebook alle Meldungen aussortieren und löschen, die nicht oft genug geteilt werden. Es geht also nicht um die Wahrheit. In Zeitungssprache bedeutet es: Hast Du die BILD Zeitung, die Süddeutsche oder irgendwelche Zeitung, die Du liest, nicht oft genug kopiert, nicht oft genug an Freunde gefaxt oder weitergereicht, gibt es dann die Zeitung bald nicht mehr.

Ja, so haben wir ex-WDR'ianer und echte Stadtmagazin'ler uns die dummen Bertelsmänner und RTL'er immer vorgestellt. Irgendwas mit Medien oder Fernsehen machen wollen, aber absolut keinen blassen Schimmer von der Arbeit haben.

Auch will sozusagen RTL dann alle Nachrichten, die als Fake gelten, auf Wahrheit überprüfen. Dazu ist das Konkurrenz-Dinges ja mal gar nicht befugt. Man merkte anhand den Nachrichten schon, Facebook scheint ein Fan der psychoaktiven zugedröhnten Hillary Clinton zu sein. Einer ihrer Stabsmitarbeiter hatte mal auf die Dröhnung hingewiesen. Foto aus ihrem Flugzeug, mit dem sie reiste. Wir vom WDR, bzw. ich ex, wissen natürlich, die Hillary hat sie oft nicht alle. Was soll Frau auch machen, wenn der Ehemann, eine Praktikantin mit einer Zigarre fickte.

Aber so was würde der Facebook Bertelsmann-Trupp sicherlich als Fake beachten. Fake News. Tatsache mal lieber nicht.

Tatsache ist, Wahrheit ist, wenn ordentlich-arbeitende Fachgerichte arbeiten täten, es echte Polizeiarbeit geben täte, nicht wieder ein K-TV 112 Team in Düsseldorf mit einem Polizei-Bullywagen nervt oder sonstige Uniform-Fetischisten, die sonst in der Landesklinik wohnen (Psychiatrie), Polizei spielen für RTL-Sender oder SAT1.

Dass sich der Mark Zuckerberg an Bertelsmann verkaufte, ist natürlich peinlich, aber er galt mal als entführender oder entführter Freak. Eigentlich mal so was wie der Kim Dotcom. Eigentlich galten mal sogar deren asiatischen Ehefrauen mal so nicht als echt, aber das waren dann andere Kriminalfälle.

Menschenhandel.

Das sind die Bertelsmänner - die aus HÖRZU das gemacht haben


http://www.neopresse.com/politik/dach/bertelsmann-facebook-hass-postings-fluechtlinge-bundesrergierung-zensur-loeschen/

(...)

Daas Unternehmen selbst, das nun die Zensur-Aufgaben übernimmt, ist als Bertelsmann-Tochter laut Kritikern eng mit Politik und Wirtschaft
verzahnt.
Thomas Schuler konstatiert in seinem Buch „Bertelsmannrepublik Deutschland: Eine Stiftung macht Politik„:

„Die Bertelsmann Stiftung ist einflussreich und mächtig. Allseits
beliebt und anerkannt ist die größte operative Stiftung in Deutschland
eng verzahnt mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ganz gleich wer
in Berlin oder Brüssel regiert, die Bertelsmann Stiftung regiert immer
mit. Die Experten aus Gütersloh sind immer dabei in der öffentlichen
Verwaltung, in der Bildungs-, Arbeitsmarkt-, Gesundheits- oder
Außenpolitik."


Auszug-Ende



Lesetipps:

Update5 Schuldnerverzeichnis - Korruption mit Privatwirtschaft & Schufa & SCHUFV & Facebook

Update1 RTL gründet RTLplus - hoppla so fing RTL mal an

Update4 ZDF Enterprises gab zu illegal zu sein - Kika & ZDF ist gemeinnützig aber teuer

Update2 Bundestag & Bundesrat erlauben DDR- & KZ Medikamententests an Dementen

Update1: 17. Dezember 2016, 08.06 Uhr


Cyberwarfare und Arbeitskollegen-Mafia


Dumme Russen sind es bestimmt, die mal von missio im Rahmen des Perestrioka Blabla nach Deutschland geholt worden waren. Frauenhandel und andere Ukrainer und Russen kam hinterher. Die katholischen Kirchenvereinsfreaks standen auf Menschenhandel. Leid geilt die auf, Kinderfick mal sowieso. Man kennt ja das Benehmen der Kinderfickmafia und der bösen Onkel, die auf nett tun, aber doch nur Sittlichkeitsverbrecher sind. Die Kirche vergriff sich immer gerne an Kindern, auch wenn diese evangelisch waren, wollten sich Katholiken trotzdem an ihnen aufgeilen. Teilweise bekamen sie Hilfe von bekannten oder weniger bekannten Kinderschändern aus der DDR und zwar in Düsseldorf.

So ist das auch im Internet, ein Platz, wo viele nun mal nicht nett sind.

Da heulen die USA angeblich auf, die bösen Russen hätten gehackt, ich denke, die Hillary will nur Aufmerksamkeit vom Putin haben und träumt sowieso nur von gemeinsamen Ausritten mit ihm und Popoklatsch, wie aus einer Szene mit Yul Brunner im Film Futureworld und böse-Mädchen-Fantasien.

Trolls sind aber oft Retardierte. Wenn die USA so eine Angst haben vor Hacking, ja wieso lassen die am Computer wählen und machen es nicht so, wie wir in Deutschland. Mit 'nem Stift ein Kreuzchen machen und mit der Hand auslesen. Jedenfalls war das hier früher so.

Aber der Putin, der auf Bären und Pferden reiten kann, sei der böse Russe. Die Liebe von der Hillary zu Putin wie die der Konkurrenz von Angela Merkel und der Timoschenko war immer offensichtlich. Die können ohne den eh nicht leben.

Trolls in Deutschland


Etliche stammen aus dem Arbeitsumfeld. Sie mobbten Dich raus, waren in Wahrheit Holocaust-Verbrecher. Sie vergifteten gerne McDo-Kunden, als sie dort mal jobbten und lachten später noch darüber in anderen amerikanischen Unternehmen in Deutschland. Es macht sie geil, in der Partydrogenszene zu sein. Typische Balkan-Luder und Jugo-Mafiosis. Gangster schon immer gewesen, Frauen.

Zigenuer gehören dazu, Sinti auch. Man könnte sagen, eine Art DSDS-Szene. Internet-Trolling, aber auch reales Trolling und Stalking.

Andere soffen und nahmen sowieso immer gerne Drogen, unterschlugen Gehälter, toter Polizist und dann Angst wenn Mord und versuchter Totschlag auffliegen könnten, wird gemobbt, getrollt im Internet, obwohl der Kollege dann zum TVÖD wird bzw. Beamten. Doch der Staat ist selber unterminiert mit Trolls, die dann auch nicht bezahlen. Für die Mitarbeiter ist dann selber Fake News Erstellung wichtig, die via Pressekonferenzen und Reden verteilt werden, wichtig. Da findet man immer Gesetzesbrüche drin, von vorne bis hinten, ist meistens alles juristisch falsch.

Politiker fürchten sich vor der Wahrheit, sondern wollen dann einfach Gesetze neu erfinden. Sie kamen ja schon mit dem altbekannten Kram nicht klar. Es hat sie auch nicht je interessiert, sie sind nur eine Schaustellerfigur.

Trolls wollen es gratisoder für 1 - 2 Cent pro Wort


Sie entführen und foltern, weil sie in Wahrheit nichts selber können. Sie sind auf Kluge angewiesen. Aber Trolls zahlen nicht. Man wird wie im Horror-Film unter Droge gesetzt und soll hypnotisiert die Arbeit anderer machen. Diese Fälle gibt es in Neuss und Düsseldorf. Betreuungsvereine trollen auch gerne. Sie wollen in Wahrheit managen, sind aber auf der Ebene einer neurologischen Dumpfbacke und können in Wahrheit nur Einkaufstüten tragen oder mal eine Runde spazieren gehen.

Dies ist aus der Werbeindustrie bekannt, Textservice, Marketing- und Unternehmensberatung, Internetwelt, weil die Trolls Unfähige sind. Sie bezeichnen das als Marketing-Forschung, machen aber Holocaust-Mengele-Pharma-Mafia, weil es die Jugo-Mafia und sonstige Mafiosis der Werbeszene aufgeilt. Sie entführen. Sie verstehen noch nicht einmal den Begriff "Sprachlabor".

Sie waren schon früher in der Schule an Ekelperversion aufgegeilt, wahrscheinlich auch an sämtlichen Dokus über den 2. Weltkrieg und wollten immer genauso pervers sein. Vielleicht waren sie schon in der Schule Drogendealer und ZuhälterINNEN. Aber doch sind sie dumm wie Brot, zugeknallte mit weißem Zeugs im Gehirn, denn sie standen ja auf die Drogenszene und die bösen Leute, weil die ja noch fieser waren, als sie selber und ließen dann sich alle gemeinsam noch von anderen instrumentalisieren. Wegen Mord und versuchtem oder fahrlässigem Totschlag und sonstigen Straftaten.

Trolls sind Entnervte


Aus dem Umfeld von Christoph Gottschalk ( Bruder von Thomas Gottschalk ) weiß man, dass einige Trolls sauer werden, wenn man sie belehrt oder ihnen was sagt. Man solle nicht so schulmeisterisch sein. Logisch, denn Trolls wollen trollen, sie wollen nichs wissen, aus Neugierde schon, um weiterzurrollen, sie wollen stänkern, auf dumm tun.

Sie wollen nur chatten, nebenher was arbeiten, drei Stunden Schlaf pro Nacht, Hauptsache nahe an einem Star sein, der irgendwann vielleicht in den Chat kommt, der vielleicht schon vorher alle mal entführen ließ, oder den sie in echt kannten, aber das ist den Internet-Trolls egal. Sie wollen wie dumme Daddler im Wahn chatten und Scheiße sein und ballern.

Dann pasiert das schon, dass jemand vom National Health System (UK) dann das deutsche Sozialsystem als Nazi bezeichnet. Alkie und Vielchatterin, nachts kaum geschlafen, es könnte ja Robbie Williams in den Chat kommen. So was wie auf Twitter.

Angriff aus England ?


Stattdesssen wurde in echt das deutsche Sozialsystem zeitgleich mit Call Center Babes bestückt und das gesamte Sozialnetzwerk untergraben, das Jobcenter erfunden und die Hotelunterbrundung von Flüchtlingen stammte von einem Projekt in London, Blackheath Village, aus dem Jahr 1989 (und davor).

Okay, da gab es BSE, heute Daddel-dumm mit EEG-Wirrkram und Drogen und anderen psychoaktiven Substanzen.

Trolls und Robbie Williams


Dank Twitter weiß man, die Twitter Trolls können ohne den nicht leben. Er ist ein BSE-Hooligan vom Benehmen her, ein Arsch, er wollte auch nur Scum sein. Hauptsache Drogen, Party, dumm abhängen, nix können. Leute hintergehen, Alexis Arquette doch tot umfallen lassen, sich mit Robin Williams (Schauspieler) verwechseln lassen, sogar dem FBI ist's egal. Welche Twitter Trolls das FBI darstellen, ist unbekannt.

Bekannt war, dass 2004 sowieso primär Psychiater, einige Pressefreaks, angebliche Schizophrene, die in Wahrheit Opfer von Verbrechen waren und sonstige Wirrkram-Szene chattete, auch angeblich Personal von Vodafone und EM.TV. Ab und zu kam mal Presse rein, die Fragen stellten. Ansonsten merkte man an der Düsseldorfer Psychologen-Szene, Psychiater und Pharmamafia waren die größten Stalker des Sängers. Sie kommen vor Eifersuchtswahn um, wenn sie nicht was von Stars hören.

Sie sind Spionage-Trolls, wie von Pfizer, Johnson & Johnson und wie sie alle heißen. Es ist Stasi DDR-Spionagekram. DDR gegen BRD. Robbie's Freundin - eine davon - war ein Ossie. Ich kannte sie, ich mochte sie.

Aber es war 2003 so, dass ein Fan von Robbie Williams eine Einladung nach Los Angeles bekommen hatte. Sie flog hin und nichts von der Einladung hatte dann gestimmt. Sie war von einem ehemaligen Bodyguard des Sängers übel hintergangen worden.

Eigentlich sollte durchaus mal die Polizei oder Interpol mal ermitteln, aber mehr als Fantrolls sind die eh nicht. Die cybern sich einen Müll ab, die sind nicht wie existent.

Sie spielen gerne Polizei und Verbrecher wie im Snuff Scripted Reality Fernsehen, für mehr reicht es nirgendwo. Sie wollen ja nur gerne berühmt sein und endlich groß raus kommen und groß in der Presse stehen. Wer so notgeil ist auf Medienaufmerksamkeit wie die Fernsehpolizei von Echte Fälle, Berlib n oder die Trollbande der Ruhrpottwache und sonstige Richter und Weißkittelsüchtige, ist nicht je im Leben echt, sondern nur ein Terror-Troll. Dumpfbacken-Fernsehen und Labertaschen. Dumbags..


Lesetipps

Update6 Katholisches Hilfswerk missio - terroristisch & RAF & Caritas & Peggy Knobloch


Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld

Update2: 26. Dezember 2016, 07.29 Uhr


Juden benötigen für sich Konzentration - also auch Facebook


Okay, die Israelis wollen sich in einer Nachbarregion von Israel baulich konzentrieren, die Amerikaner rennen lieber zu ihrem Pychodoc. Ohne ihre psychoaktiven Substanzen können die Amerikaner, Briten und sonstige Stars und Möchtegerns sich nicht super fühlen. War rügte das mal die Drogenbeauftragte der BRD, die Mortler, samt anderen Psychodocs, weil doch die Abhängigen mal von ihrem Heroes-Trip mal runter kommen sollten. Update3 Pädophile Psychiater beim Berliner Kongress & Amphetamin & 0 Diagnostik aber Dutroux

Aber die Amis lieben ihr Viagra für ihr mentales Bewußtsein in Ermangelung eines funktionstüchtigen und schulisch gebildeten Gehirns. Sie halten sich für mental sick, ohne govermental zu sein, neurologisch gesund halten die sich anscheinend alle.

Jude Mark Zuckerberg und die Judenverschwörung von Bertelsmann samt privatem Wahrheitsministerium


Der Mark Zuckerberg ist ein Jude und arbeitet mit der Schufa 2.0, also mit Bertelsmann zusammen, also die Schufa 2.0 ist das arvato Dings, das über Deinen und meine Kreditlinie mit entscheidet, obwohl die Schufa sogar mal schrieb, die Banker sollen gefälligst anhand von echten Gesprächen mit dem Kontoinhaber und Daten und Fakten und Verträgen arbeiten, also nicht blindlings auf irgendwelche Datensätze von wem auch immer, vertrauen.

Bei der Facebook Polizei mit jüdischem Aberglaubenhintergrund sollen private Mitarbeiter entscheiden, was Fake ist, und was keine FakeNews sind. Das können bekanntlich sowieso noch nicht einmal Polizeibeamte, die heutzutage eher in Scripted Reality Shows rumtrollen. Uniformfetischistenprogramm, sich mal verbotenerweise als Polizei fühlen, aber doch nur ein dummer Bulle sein.

Aber genau das ist das Problem, da die Verlagsprodukte von Bertelsmann gerne lügen.

Psychopharmaka wie Ritalin (dasselbe ist Crystal Meth) in den Himmel loben, das kann RTL, aber nicht erwähnen, dass das Zeugs seit 2001 verboten worden ist. Auch sonst wird über SGB2 gelogen, über Jobcenter, denn viele haben gar keine Zulassung laut der Kommunaträgerzulassungsverordnung und laut SGB2 und der Arbeitsagentur gilt das Tariflohnrecht und wer falsch bezahlt wird, wird TVÖD oder beamtet, weil es im 1. SGB 32 so drin steht.

Überhaupt, was sollte die Erfindung namens Jobcenter, wenn es bei uns Arbeitsamt - neudeutsch: Arbeitsagentur - doch heißt. SGB2 ist die Grundsicherung für Arbeitsuchende. Aber Bertelsmann samt RTL kapiert das nicht.

Man erfindet wie Hollywood - nahe an Juden sein wollen


RTL bietet gerne seine Bertelsmann-Juden-Wahrheit an, denn Bertelsmann samt Liz Mohn galt immer als machtgeil und wollte sich gerne für das Leid an den Juden entschuldigen, die noch immer gerne zu Psychiatern rennen, wie die Freaks in Hollywood.

Ansonsten sind viele Drogen vom Schwarzmarkt, letztens im Fernsehen zu sehen, gekrallt wurden sie von Zöllnern, genauso bunt wie die eigentlich illegalen Psychopillen vom Apotheker, denn sie stammen oft aus derselben oder ähnlichen Produktionsstätte. Denn viele illegalen Drogen vom Dealer, das wurde mal in anderen Nachrichten berichtet, sind die Produktionsreste der Psychiatrie-Industrie, also der Pharmahersteller.

Und so schlucken die Junkies fleißig das Psychiatrie-Zeugs, schizophrenes und antidepressives Zeugs, weil sie noch immer gerne Mengele und Hitler huldigen, denn der brachte damals wie Psychiater auch, den Juden die Konzentration bei. Das fanden andere aber damals doof und starteten dann den 2. Weltkrieg. Sie standen auf Stars, die das Militär besuchten oder die wie Cher über ein Kanonenrohr rutschten. Dass dann noch heute dem Militär gerne eine psychische Erkrankung von Psychiatern unterstellt wird, ist kein Wunder. Die Soldaten sind Deppen und wollen den wahren Feind nicht wahrhaben.

Facebook ist auch dumm


Und deshalb wirkt Facebook auch so dumm, denn dagegen gingen die Juden nicht vor. Sie können doch ohne Suchtpillen und schizophrenes Zeugs nicht leben. Immerhin ist das nun geklärt, Hitler hatte Recht, Juden sind nun mal was dumm, eigentlich litten die mal an Parasiten im Gehirn, aber egal, war eine Seuche. Aber ohne Drogen kann Hollywood nicht leben, die Cher-Bewunderer können ohne Waffen nicht leben, das ist ja auch ein Milliarden-Business für jedes Land. Erst Waffen bauen, dann sich wegknallen lassen.

Wieso sich der Provider von gratis CMS und Blogs, also Facebook, sich als Medienunternehmen anscheinend gerne bezeichnen lassen täte, ist unbekannt. Immerhin gibt der Jude Zuckerberg Behörden und Unternehmen unendlich viel Free Space und Daten und Speicherplatz, um sich gewerblich zu präsentieren, egal welches Unternehmen oder Behörde. B2C heißt das dann. Immerhin gratis für alle.

Und da sich keiner mal um echte Gesetze kümmert, diese nachliest, besonders der Einigungsvertrag § 9 ist ein Problem, weil das DDR Recht in der DDR weiterhin gilt und die DDR als Bundesland der BRD zählt, stellt man fest, das Facebook es sowieso nicht kann, denn die BRD ist Überfallopfer der DDR gewesen und ist es noch immer. Deshalb sind sogar Behördenwebseiten, auch der Polizei schon mal als kriminell anzusehen und viele der Presse auch, die der Psychopharmaka-Hersteller mal sowieso und die Juden sind doch nur Dumme. Die wollten nicht auswandern, sondern sich immer nur konzentrieren lernen.

Übrigens, laut Professorin Monika Richarz sind Juden in Europa in Wahrheit Italiener. Sie verbreiteten sich mit dem sogenannten Heiligen Römischen Reich europaweit. http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf


Lesetipps:

Update18 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verboten durch Innenministerium NRW


Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Achtung SGB2 Empfänger - Das Jobcenter muß Tariflohn ausbezahlen

Update15 ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen & SGBII & Hauptschule

Update3 Bundessozialgericht SGB2 Mehr Wohnfläche & höhere Mieten - Jobcenter Handbuch