Berlin & SAT1 Heulsusen Berichterstattung

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 21. Dec. 2016., 14:58:36 Stunden

aktuelle Leserzahl : 758

  
Conny Crämer's Info
Das Chaos in der Berichterstattung im Frühstücksfernsehen auf SAT1 ist groß. Bekannt ist sowieso, alle Texte sind sowieso abgelesen. Nach dem vermeintlichen Attentat auf den Weihnachtsmarkt in Berlin, waren die Moderatoren samt Nachrichtensprecher so konfus, dass keiner mehr wußte, wer lebt, wer fuhr und wer überhaupt wer war. Immerhin die Moderatorin Marlene Lufen, machte mal wieder einen Uhrzeitfehler. Aus 6.10 Uhr machte sie sechs Minuten nach zehn. Es erinnerte an den Team-Versprecher zur Star Wars Promotion: 09.01 Uhr und 09.07 Uhr. Eine angebliche Rettungsassistentin, Frau Karlinder, fachsimpelte peinlich, sie ist sonst Journalistin und hatte mal Jura studiert.

Gelaber einer Rettungsassistentin die mal Rechtswissenschaften studiert hatte


Sie wollte mal wirklich Leben retten, damit nicht zu viel Unsinn passiert. Doch das peinliche Psycho-Geschwafel der Schwedin Karlinder erinnert an Attentate wegen verschiedener internationaler Fährgesellschaften.

Nach dem angeblichen LKW-Attentat in Berlin, hielt sie die Rettungskräfte eher für psychisch labil. Denn so etwas, 12 Tote und einige Verletzte, würde die Rettungskräfte so sehr aus der Bahn werfen, sodaß diese dann aufhören müßten.

Katastrophenleute sind eine Katastrophe


Interessanterweise gibt das Bundesamt für Katastrophenschutz sowieso nur peinlichen Twitter-Schmuh von sich. Besonders, wenn man es zitiert, dass bei Katastrophen nur echte deutsche Ärzte behandeln dürfen, trollt die Katastrophenbande vor sich herum, so etwas wäre nicht je veröffentlicht worden, obwohl sowohl die Behörde als auch das Bundesinnenministerium extra in einer Behördenveröffentlichung im Jahr 2001 darauf hingewiesen hatten.

Schon mal hieß es, es helfe nur Ausländern, was wegen der Präambel des Grundgesetzes peinlich ist. Das Grundgesetz gilt nur für Deutsche.

 Auch sind dem Katastrophenschutzgagapersonal die  vielen Religionskrankenhäusern scheißegal, die weder eine Kassenzulassung noch eine Ärztekammerzulassung haben. Es ist eine Schundbehörde im religiösen Wahn fernab von Menschenrechten und Behördenanordnungen. Es ist nun mal nur für Katastrophen da. Weggucken und nicht-wahrhaben-wollen gehören besonders dazu. Es labert Müll, deshalb ist die BRD auf einem Müllfies-Niveau von vor 40 Jahren angelangt. Viele halten noch immer Gewässer und Meere für den Müllablageplatz Nr. 1, wie früher man es im Mittelalter auch tat.

Schwedische Journalistin hält Rettungskräfte für zu psychisch labil


Die Eugenikerfreaks der Schweden sollten noch aus der Zeit des Holocaust bekannt sein. Die waren Hitler der Zeit sogar voraus.

Aber eine Schwedin hält Rettungskräfte für zu labil, gab sie im Frühstücksfernsehen von sich. Was immer sie dann zu Loveparade dachte, anscheinend hätte sie alle direkt in die Rente geschickt und in die Psychiatrie, damit sie als blonder Rettungsengel aus Schweden dann alle selber erretten darf, besonders wenn eine Fernsehkamera dabei ist.

Und somit muß man sich fragen, was denn das SAT1 Frühstücksfernsehen denn ist. Tatsache ist, es ist noch nicht einmal von SAT1, sondern von einer Fremdfirma in Berlin produziert, die in der DDR ihr Studio hat. Auch die Scripted Reality Sendungen sind von outgesourcten Unternehmen, aber nicht von SAT1. Der Sender stellt in Wahrheit nur Sendezeiten zur Verfügung. Eigenes echtes Personal hat er also nicht.

Immerhin ist klar, ein LKW fuhr in Berlin gerade aus, anstatt um die Kurve, weil vielleicht der 40-Tonner die Kurve nicht nehmen konnte. Auch, wenn sich angeblich ISIS dazu bekannt hat, ist es auch so, dass es Angeber überall gibt. Das paßt dann zu SAT1.



Offizielle Behandlungsvorgaben der Bundesregierung und des Bundesinnenministeriums

http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/PublikationenForschung/Band48.pdf?__blob=publicationFile

 

(Seite 72 des pdf)

3.4 Medizinische Versorgung
3.4.1 Ausgangslage

(...)


Dass eine Katastrophe durch eine schnell um sich greifende übertragbare
Krankheit in Folge zufälliger Einschleppung hochpathogener Erreger, z.B. der
Grippe oder der toxischen Diphtherie
, seit Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr
eingetreten ist, berechtigt nicht, diese Gefahr zu vernachlässigen.

Durch die erhebliche Zunahme des internationalen Reiseverkehrs und durch die Zuwande-
rungen von Ausländern
und Aussiedlern nach Deutschland kann es jederzeit zu
einer Einschleppung eines hoch ansteckenden Krankheitserregers kommen (Vgl.
Teil 3.1.3.3 und 3.1.3.5).

 

Beispiele hierfür sind die Einschleppung einzelner Fälle
von Lassa-Fieber in den vergangenen Jahren und auch die Einschleppung von
Tuberkuloseerregern
, die gegen eine Vielzahl von früher wirksamen Antibiotika
resistent geworden sind, bis zu so ausgeprägten Resistenzsituationen, in denen

(...)

Die den deutschen Ärzten zur Ausübung ihrer Tätigkeit auferlegten Berufs-
pflichten übertragen
ihnen die Verantwortung, dass sie bei ihrem Handeln zur
Erhaltung des Lebens und der Wiederherstellung der Gesundheit ihrer Patienten
ausschließlich anerkannten wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen
folgen.

 

Auszug-Ende


Dass mit den deutschen Ärzten, das wollte die Kastratophengagabehörde nicht mehr wahrhaben. Sie faselte mal was über Ärzte in Deutschland oder vielleicht meinte sie auch die Religionsfreaks namens Christen, die nun mal gar keine Ärztezulassung im Impressum haben. Unikliniken haben auch keine vollen Zulassungen im Impressum und keine Gesundheitsaufsichtsbehörde, sie forschen nur im Auftrag von Forschungsministerien noch dumm herum. Wissen tun die nichts.

Und im Frühstücksfernsehen klugschiß eine schwedische Rettungsassistentin.

BSE auf Borna? Rinderwahn mit Dummkoller-Enzephalitis, heilbar ist alles, aber viele wissen noch nicht einmal, was Antibiotika sind.

Lesetipps:

Update9 Shades of Grey & GZSZ & Silvester in Köln & RTL & Fickie Fickie ISIS Sex

Update18 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verboten durch Innenministerium NRW

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat


Ärzte im Notfall - wo gibt es echte & was schreibt Weltgesundheitsbehörde vor ?