Update17 Stalkermania und Kriegsverursacher MIPCOM 2020 fand nicht statt & Poltergeister und ARD Snuff-Sendung Babylon Berlin - Steuerbetrug von Fernsehfans die in deutschen Finanzaemtern arbeiten - Jom Kippur & Terrorismus auf der Snuff Fernsehprogrammfachmesse MIPTV MIPCOM - eine Judenveranstaltung - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen - Menschen gerne foltern fuer die Kamera - MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt & Milliarden Schulden erst mal scheissegal - Geschaeftsunfaehige & Fanatiker machen Fernsehen & Stefan Raab & ProSieben mit dem Alternativen ESC

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 02. Apr. 2017., 05:54:11 Stunden

aktuelle Leserzahl : 2184

  
Conny Craemer's Info
MIPTV ist wie die weiteren Fernsehprogrammfachmärkte MIPCOM, MIPJunior und MIPDoc in Cannes das Stelldichein für die weltweite Fernsehprogramm-Szene. Hier wird weltweit eingekauft, wie auf einer Modemesse, quasi wie ein riesiger Supermarkt für Fernsehprogramme, Kinoprogramme fürs Fernsehen und Fernsehformate wie DSDS und weitere Lizenzgeschäfte. Deren gekauftes Fernsehprogramm sieht man dann in den unterschiedlichsten,tausenden von Fernsehsendern in der ganzen Welt. In Deutschland betrifft es auch alle Sender, sei es ARD, ZDF, RTL, ProSieben, aber auch SpiegelTV, Vox und alle anderen. Teilweise werden mit Hollywood-Studios mehrjährige Deals abgeschlossen, damit solch ein Schund wie die Psychopathen von der FBI Criminal Minds Truppe noch weiterhin auf SAT1 zu sehen sind und die ehemalige oder Lookalike Snuff Truppe von Blindspot auch weiterhin sich selber zeigen darf. Auch DSDS und The Voice sind internationale Fernsehformate, die im Lizenzhandel, quasi wie ein Franchise von den Fernsehsendern gekauft werden. Wegen Scripted Reality anscheinend wurde jedoch aus Programmfachhändlern und Entwicklern ein Terror-Netzwerk an Menschenhändlern und Lügendokus. Denn anscheinend ist primär deren Sucht, anstatt echtem Business, deren Arbeitsmotivitation. Sucht nach Stars, Fantasie, Parties, einer angeblichem elitären Szene im Drogenrausch. Gegen die sind Skulls & Bones ein unschuldiger Kindergartenhaufen, ein Dick Cheney (USA, ex CIA) ein knuddeliger Teddybär und Osama Bin Laden war eh ein Yogi schlechthin. Fernsehleute sind die waren Diktatoren der 1984er Orwell'schen Mafia. Update1: 18. April 2017 Seien wir ehrlich, wirkt der Regierungssprecher Seibert ehrlich? Er läuft oft rum wie ein peinlicher Strebi, der der Merkel ihr Klassenbuch hinterherträgt. Die Merkel ist nicht im Amt. Nicht wirklich. Es war Klüngelei wie auch alle Ministerposten. Das ist laut Grundgesetz illegal. Parteien waren auch immer laut Grundgesetz und Bundesverfassungsgericht im Bundestag verboten. Es geht laut Artikel 38 GG Absatz 1 im die Repräsentanz des Volks, aber keine Parteienklüngelei. Aber ohne Grüppchenbildung können die Politiker nicht, auch wenn es verfassungswidrig ist und alle bisherigen Bundestagsperioden deswegen immer rückwirkend annulliert worden waren. Aber das sagen die Fernsehleute von ARD, ZDF, SAT1 und ProSieben in ihren Nachrichten nicht je. Sie sind lieber Verbrechern nah, die meinen sie seien politische Stars. Sie sind eine widerliche riesige Terror-Organisation, die weltweit alle Zuschauer hintergeht, während die Lügner gerne dabei Champagner saufen und Zeugen und Opfer in Gefängnisse schmeißen lassen. Sie wissen noch nicht einmal, also die elitären Fernsehmanager, was ein Teilzeitjob ist. Update2: 13. Juni 2018  In wenigen Stunden vor einem Jahr brannte das Grenfell Haus im Londoner Stadtteil Kensington aus. Es war eigentlich ein Attentat, ein vorproduziertes Desaster, es hatte mit Royals zu tun, einem Tennisplatz in der Nähe, angeblich mit dort wohnenden Personen, die ich kannte, und mit einem ehemaligen Kühlschrank, den ich hatte. Denn von der Abwärme war die Wand, an der er in der Küche stand, rußig-grau. Es ging aber damals schon um den Grenfell Tower. Aussagen waren allen egal, auch damals direkt nach dem Brand, kürzlich sagte ich wieder aus. Vom Benehmen her, wäre dann doch der Adel übel involviert. Der galt jedoch auch als Opfer von Vollfreaks und angeblich von Hollywood, die nicht wollten, daß ein solch häßlicher Gebäudeturm und andere in der Nähe des Adels stehen. Es ging weit vor dem Brand bereits um Kiefer Sutherland, den Schauspieler und die Krimiserie 24. Hier eine meiner kürztlichen Aussagen. Update3: 09. September 2018  Mit Stars ist das so eine Sache. Die Musiker sind primär Junkies und lieben wie Hollywoodstars ihre Psychiater, die denen Ritalin auf Rezept erteilt, denn das ist strafrechtlich günstiger als das identische Crystal Meth. Mit Stars und Juden in den USA wurde die Psychiatrie trotz des 2. Weltkriegs weltweit hoffähig und die Polizei läßt sich weltweit willfährig von den Psychiatern an der Nase herumführen, dito Strafgerichte. Die United Nations hatten bereits 1988 darauf hingewiesen, daß die Junkies immer wieder es versuchen werden, Bereits US Präsident John F. Kennedy wies vor seiner Ermordung auf die Ekelperversen namens Psychiater hin. Seine Ermordung galt als von Psychiatern und anderen absichtlich lanciert. Aber darum geht es nicht, sondern um Veronica Ferres will eine MILF sein - so war es zu lesen. Update4: 10. Oktober 2018 Eigentlich besteht Fernsehen nur noch aus Snuff, nein weder Schnuffi noch Snief (wie heul), sondern Snuff. Echte Fälle, echte Folter, Kamera drauf oder Derartiges fürs Fernsehen - sei es für Scripted Reality oder sogar Krimiserien - immer wieder neu gedreht. Den Managern ist es egal, sie erfinden neue Sender und auch, daß die Bezahlsender ARD und ZDF Free TV sind, obwohl das zwar so ist, aber die Drückerkolonnen wollen immer noch Geld für die bundesdeutschen Free TV Sender, denn RTL und Co sind bekanntlich Bezahlsender einer Aboschiene geworden. Nun steht auch ab Ende der Woche die MIPJunior in Cannes an. Die ist die internationale Fernsehrprogrammfachmesse für Kinder / Teenie-Fernsehprogramme, ab 15. Oktober 2018 startet dann die Hauptfachmesse die MIPCOM - Fernsehprogramme, jeglicher Richtung, jeglicher Fachrichtung am Mittelmeer. Eigentlich sind die deutschen Fernsehsender ein Holocaust-Triebtäter-Terroristentrupp fernab von allen Gesetzen, egal welchen. Hauptsache was fürs Fernsehen erfinden, auch oft und immer eigentlich in den Nachrichten. Stalkende Polit-Presse an Politikern. Der Rest hottet ja jedem sonstigen Star hinterher. Ein erfindender Anbiederclub auf Kriegsniveau. Das Business ist sittenwidrig. Update5: 21. Oktober 2018 Es ist schon peinlich, wenn uralt geplante Serien und TV-Movies nach 13 Jahren oder länger endlich gedreht worden sind. In Cannes auf der Fachmesse des Alkoholismus, Party, schönen Beach Restaurants, eigentlich zwei bezaubernden vorgelagerten Inseln auch, die sich für einen sauberen, drogenfreien Besuch lohnen, wird mit Fernsehprogrammen und Formaten wie Spieleshows, Casting Shows, adaptierten eingedeutschten und neu verfilmten Telenovelas, rumgedealt. Cocktails sind auch dazugehörig, so eine Art After Hour auf dem Messestand, Beach Restaurants und Luxus-Hotels. Man säuft und redet sich so durch im Milliardenstil, Anderes ist günstiger. Auf jeden Fall, wenn Sie Scheiße im Fernsehen sehen, die da in Cannes waren, der deutschen Fernsehsender oder deren Einkäuferagenturen und Firmen haben Schuld. Eigentlich sind viele im gigantischen Aktienbetrug tatverdächtig und tätig gewesen. Man könnte sagen, Völkermörder saufen sich einen ab, nicht alle sind so, aber einige. Update6: 16. Februar 2019 Courtney und Jennifer haben ein Rad ab. Deren Flugzeug Richtung Party, schrieb die BILD Online, verlor ein Rad und mußte zurückjetten. Dabei flog auf dem Foto ein merkwürdiges Schlüsselbein oder Rippe. Man hielt mich mal für Courtney, die ihre Karriere in einem Bruce Springsteen Video (sie war gecastet worden) an. In Update3 hatte ich bereits berichtet, daß sie seit 2004 als Attentäterin aus unbekanntem Grund gegen Alexis Arquette galt. Er war in Wahrheit keine echte Transe, sondern wurde von Vollfreaks, teilweise amerikanischen, in derem Fetischwahn dazu gezwungen. Sozusagen, notgeiler Schwuler will Frau ficken, mag aber nur Männer und die Frau wird im schlimmsten Fall zwanghaft umoperiert. Das war u.a. eine Täterschar. Ermittelt hat wie üblich, keiner. Er, der Sänger Robbie Williams und ich waren Not. Das ist viele Jahre her. Das Jahr 2004 kann falsch sein und noch davor. Es gibt zu viele DoppelgängerINNEN, die überfallen (lassen.)  https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/jennifer-aniston-notlandung-mit-privatjet-schreck-bei-geburtstags-trip-60176342.bild.html - kein weiterer Text im Update6. Update7: 18. September 2019 Hallo Fernsehsnufffer wie ARD Tatort, Lindenstraße, Echte Fälle etc pp. Denken Sie daran, die AusländerINNEN wie Drittländervolk sind nur wieder nach Deutschland, Österreich und Frankreich gekommen, um erneut im MUN-Sektenstil zu sterben. Sie vergasen gerne mit Flaschen die Wohnungen in Küchenstromhäusern, legen gerne Brände, nehmen gerne Drogen oder Psychopharmaka, Rauchen alles zu , wie das gerne hebephrene Jugendliche im Dauerwahn auch gerne machen. Alles im traurigen "ich bin ja soooooo depressiv-Stil" zu töten und sich selbst mit. Keiner hat je die hebephrenen Stinker ordentlich dreckig hart durchgefickt, nicht denen je mal heftig eins hinter die Löffel gegeben und die Hintern auch nicht versohlt, sondern die kacken gerne wie nicht-Stubenreine gerne stinkend-septisch überall herum. SO GEHT DAS MIT ERZIEHUNG ALSO NICHT WEITER. Die AsiatINNEN sind ja immerhin so würdig und tragen gerne nur deren China-Import-Stinkie-Chemiewaffenschuhe, weil denen das KZ und die Gaskammer hier fehlen. Update8: 07. Oktober 2019 Die MIPCOM startet in einer Woche. Samstag und Sonntag ist MIPJunior dran, die Messe wegen denen man gefoltert wird. Wegen des MipJuniors Rucksack mal von Kirch / Beta und vielen anderen. 1996 steckte mir bereits ein Kenner, die Fernsehmanager sind in Wahrheit StalkerINNEN. Glatte Untertreibung. Die sind starbewahnte schwerst Psychopathen und stecken dank ihrer jahrelangen Film- und Fernseherfahrung jeden echten Ekelperversen glatt in die Tasche und beweisen, Fernsehleute sind viel schlimmer. Wieso weder Geheimdienste noch Interpol oder Europol die anscheinend bereits damals bekannten Schwerstgefährder festnahm, weiß ich nicht, aber Fernsehleute kennen jeden Trick. Update9: 08. Oktober 2019 Aus Stupid German Money der fernsehgeilen deutschen Fernsehleute samt NEMAX wurde ein Terrorkonstrukt widerwärtigster Art. Da werden Pleitefirmen umgarnt von Polizei und Staatsanwälten, Hauptsache, die können im Scripted Reality auch mal Fernsehen spielen, wie RichterINNEN auch, anstatt strafrechtlich zu ermitteln. Hans-Jürgen Jakobs, früher Der Spiegel, danach SZ, heute Handelsblatt und ich hatten vor fast 20 Jahren oft darüber am Telefon diskutiert, wieso viele noch immer nicht im Knast sitzen. Irgendwann hoppste dann mir das Correctiv in der Psychiatrie in Düsseldorf entgegen. Aus Stupid German Money wurden GESTAPO-Psychiatrie-Verbrechen der Film- & Fernsehszene gegen JournalistINNEN und andere im Holocaust-Mafiaverbrechen, weil doch Hollywood sowieso auf Nazi-Verbrechen steht, aber die anderen, die nicht-Juden, nicht. Erstaunlich, was in Cannes, Frankreich, so alles ausstellen darf. Hauptsache deutschlandfeindlich. Update10: 13. Oktober 2019 Morgen beginnt der Juden-Outlet MICPOM, eine Fernsehprogrammfachmesse. Grundsätzlich findet die Messe  nicht in denselben Kalenderwochen statt, denn die Messe ist abhängig vom Feiertagkonstrukt Jom Kippur. Das würden Juden sonst nicht mögen. Nachdem ich mir das mal auf Wikipedia durchlas, und die US Amerikaner wissen, daß die Juden die Sausäcke von Weltkrieg I und II waren und die Original Sowjets wissen das auch (die kotzen eigentlich auf jeden Juden), also ich las mir das mal auf Wikipedia durch. Die jüdischen "Sausäcke" ich nenne das mal so, zeigten immer noch keine Reue in der BRD und schon gar nicht sind die zurückgekehrt (eher nach Deutschland zurück), anstatt in ihre wahre Judenheimat wie das in der Bibel steht. Die sind wirklich Volldeppen und Drittländerer und Staatenlose. Und das Image der AsiatINNEN stimmt, die mögen nur Kot-Pisse-Wichse Häuser, auch deutsche Privatwohnhäuser stinken so und sind so stereotype Ekelperverse, auch an Kindern, wie man das sonst - ich dachte als Trash - über AsiatINNEN liest. Deshalb mögen China gerne auch deutschen Müll importieren, Hauptsache krank und abgefuckt, anstatt daß die BRD im hiesigen Land alles wieder recycelt. Der Rest - egal wer - kann so allgemein gesagt, KEINERLEI Gesichter erkennen (Mensch zu Mensch). Die sind wie Replikanten im Film oder nur Roboter, schlecht gefüttert, ich meine die benötigen die CPU eines Krankenhauses. Mag ich Ausländer? NEIN, früher einige schon und ich weiß, was Cannes mal über die Scheißjuden und andere JournalistINNEN dachte.  Drittländer sind in Düsseldorf (ab DDR) nur ein Scheißkackvolk, Hauptsache pupsen stinken und EHEC.  Und die lieben Krieg und Zerstörung, das ist deren Fetisch. Hauptsache es stinkt güllig-nekrotisch. Deshalb lieben deren Länder Folter, damit es wirklich bis gen Himmel stinkt. Die sind ja Erwachsene, wohnen nicht mehr bei Mama und Papa, und ab 18 darf man ja schon stinkend rauchen. Die deutsche Presse stinkt gerne mit. Hauptsache om Cannes an der Flasche Champagner hängen, alles auf deutsche Steuerkosten und die BRD bezahlen lassen, Hauptsache nah an Stars und der Rest ist voller Psychedelika, Sepsis und wie war es noch: Giftfleisch, schlechte Wasser-Abfüllungen (nicht je für Ausländer erlaubt - war mal ein Problem mit Vittel) usw usf. Aber so ist das mit der Rückkehr der Juden beim Jom Kippur. Hört sich für mich an wie Jodphur. Reiterhosen, angeblich mal aus Indien. MIPCOM ist also wie ein Abwichsmarkt auf eine Pornostarstellerin: Viele Männer, viel Schnief je nach Wetter, Hauptsache man schreit "Fuck Fuck" und ist dann doch nur total künstlich abgeschleimt, sieht aus aber wie eine Schlampe, die man nicht je anpacken würde. Alles eine Judenshow. Angeblich ist der Mossad immer zahlreich da gewesen. Merkte ich nichts von, der kam erst später und hat Judenpack noch immer nicht in deren Originalheimat verfrachtet. Der Rest bezeichnet sich (auch so aussehend wie Juden) als Salafist in Neuß zum Beispiel. Hauptsache dumm rummachen und ordentlich eine drauf machen.  Vom Jom Kippur sind die allesamt auch die MIPCOM Leute nun weg, sonste wäre ja keiner da, denn die dürfen laut Feiertag nicht mehr mitmachen und müssten Reue zeigen. Die Steuersünder zeigen noch immer keine Reue, übrigens. Kein weiterer Text im Update10. Update11: 15. Oktober 2019 Eine Fernsehmesse war ebenso in Barcelona mal geplant. Regelmäßig. Wegen des schöneren Settings bevorzugten alle jedoch Südfrankreich. Es gab deswegen Racheakte und Attentate. Falls jemand der MIPTV oder MIPCOM Presse samt Aussteller oder BesucherINNEN sich mal überfallen fühlte, oder das mal wirr geträumt hatte, war es tatsächlich ein echter Überfall. Grundsätzlich war es allen anderen egal. Es hieß schon mal, es sei zu anderen zahlreichen ungewollten Sexübergriffen gekommen, auch in Cannes, die an sich so, für Niemanden Sinn machten und ich mal dachte, nicht, daß da etliche hypnotisiert worden sind von völlig Unbekannten eigentlich. Einige AusstellerINNEN waren in anderen Attentaten auch irgendwie ohne Grund involviert.  Kein weiterer Text in Update11. Update12: 27. Oktober 2019 Ich las es vor einigen Tagen in turi2 - Fernsehleute arbeiten anscheinend mit Spielgeld und Milliardenschulden. So ist Netflix und dann finanziert das deutsche Finanzamt sogar Fernsehserien für den internationalen Fernsehmarkt. Per United Nations Menschenrecht ist das sogar möglich, aber muß es international dann sein und oft nun Snuff? Übrigens, Finanzamtsleute und "Polizei" snuffen gerne. Sie sind Fernsehsüchtige, lassen Aktienkurse manipulieren und Opfer verschwinden und fälschen gerne jede Steuererklärung und Bilanzen, alles für Hollywood - und das in Deutschland - und wenn die in Fernsehfirmen Polizei einschleusen, spielen die nur Scripted Reality. Der totale Sendungswahn ? Ist normalerweise dann "Ab in die Klappse".  Update13: 08. März 2020 Die Fernsehprogrammfachmesse MIPTV samt MIPDOC und MIPFormat fallen 2020 wegen Seuchengefahren durch Corona aus. "The next edition of MIPTV will take place April 12-15, 2021" "In the current context, many of our clients have expressed concerns about travelling at this time. Rescheduling MIPTV in the coming months is not feasible, so the most appropriate course of action is to cancel MIPTV for 2020," said Paul Zilk, Reed MIDEM Chief Executive. Hier gibt es die Erklärung des Messeversanstalters: https://www.miptv.com/ Hier schnell weitere Lesetipps: Eklige AusländerINNEN - Drittländerer & die dumme Welt des Fernsehens - Gestank - AnalphabetINNEN und die Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM und Eilige Aussage - Kampfdroge - Kotpupshaus - Hauptsache es stinkt und was das mit der MIPCOM Fernsehprogrammfachmesse zu tun hat Kein weiterer Text in Update13. Update14: 09. März 2020 Viele Programme Executives, egal ob EK, VK oder Producer wurden furchtbarst wie ich bestalkt und unter Drogen gesetzt, teilweise für kotschizophrene Vollfreaks, die Jahre später hier ins Wohnhaus (32-Wohnungen, Nachbarhaus 40) einzogen. Einige waren Aktienbetrüger und Aktienverlustemacher, aber eh zu blöd-wirr oder auch unter Drogen gesetzt worden. Es gab bereits 1996 MIPTV dazu erste Hinweise, 1997 ist ein Kollege "Niggi" vom damaligen Kress report (ist heute anders) vor Eifersucht wegen meines Interviews mit dem damaligen RTL2 Chef Josef Andorfer vor Eifersucht auf einen Weltkriegsmodus gegangen inklusive sämtlicher Verbrechen an mich und andere danach mit anderen. Er ist auf Massenmörderniveau auf Ekelfernsehsuchtkranker wie fast alle auf dem Messemarkt. Sogar Nervengift auf Lampenschirmen und Fernsehmonitoren war immer allen egal. Als Ekelverbrecher galten ebenso Laureus Sports Awards die Klitsche vom "wir möchten mal nah an Sport-Stars" Cartier - Richemont - Daimler mit Attentaten Jahre später sogar noch immer. Ich wurde sogar deswegen - bevor die Promis wurden - von den Kardashians bestalkt und auch in Sachen Schniedel-ab für den Mann und für H&M. Update15: 14. Mai 2020, einsortiert am 15. Mai 2020  07.20 Uhr Strafanzeige ! der Raab ESC auf ProSieben - das liest sich so wie ein uraltes Projekt, ich glaube von 1998 oder 1999 von einer Gruppe internationaler Fernsehprogramm-Chefs u.a. von damals RTL2 Josef Andorfer. Es gab damals eine Sender-Produzenten-Konferenz im Hotel Majestic in Cannes im Rahmen einer Fernsehprogrammfachmesse, entweder war es MIPTV oder MIPCOM. Ich bekam damals von Herrn Andorfer das Konzept in die Hand gedrückt, als wir uns auf der Treppe begegnet sind und wurde einige Jahre danach, evt. 2004 übelst überfallen und sogar der Arzt Dr. Niessen, Schadowstraße, Düsseldorf wurde wegen ESC und dem Conchita Wurst Dings, ein Remake wie naja Dana International überfallen. Sogar wegen Stefan Raab und namensähnlichen etc. Ärzten. Ich zeige es hiermit an, ich wurde ständig wegen dem Andorfer und Interviews überfallen. Der ist ein Österreicher. Andorfer galt als Attentatsopfer auch noch, wie ich angeblich wegen seiner damaligen Freundin, die bei MTV Deutschland Chefin war, es gab auch schwule Eifersuchtsverbrechen gegen mich, weil ein anderer vom kress report vor Wahneifersucht rasend geworden war. Kein weiterer Text nur Lesetipps. Update16: 06. Oktober 2020 mit einsortiert vom 02. Oktober und davor Im Gegensatz zur Frühjahrs-Fernsehprogrammfachmesse, findet MIPCOM 2020 in der folgenden Woche statt. Terrorismus Gefahr, Corona und zu viel Suff auf Kosten des Finanzamts bzw. des Volks Steuergelder, Reed Midem's MIPCOM MIPJunior, 12. - 16. Oktober 2020 in Cannes co-gesponsort von Südkorea. Ach ja, so aktuell am 06. Oktober 2020, der US Präsident Donald Trump, ex Scripted Reality Fernsehstar, ist in dem Walter Reed Militärkrankenhaus, das hat anscheinend mit der Fernsehfachmesse von Reed Midem zu tun. Das ist mir aufgefallen am Weißabgleich und seinen ziemlich schizophren wirkenden ÄrztINNEN, die eher wie völlig verwirrte Schauspieler agieren. Update17: 16. Oktober 2020 und einsortiert von davor mit Eilmeldungen Stellen Sie sich mal vor, ich hielt die historische Stadt Cannes - dort war die wahre historische Person "Der Mann mit der eisernen Maske" wirklich untergebracht auf den beiden Vorinseln - quasi im Mittelmeer. Als ich 1996 das erste Mal auf der MIPTV war, litt ich evt. an Schluckbeschwerden wegen einer vorherigen Flüssigkeitsdiät, oder das Essen war voller Tollwut, oder es waren Poltergeister. Ich hielt alles für möglich und als ich dann später für Poltergeister oder Hausgeister. Seitdem ich dann im Resideal untergebracht war, war der Geisterpuk vorbei, aber andere Menschen wurden wie besessen. Eingesogen in die Welt des Fernsehens, obwohl Mamas doch immer gesagt hatten, sitz nicht so nah davor. Ich mochte Cannes und MIPTV und MIPCOM. Das Essen auch. Die Inseln auch. Aber was man deswegen von Geistern, Außerirdischen und High Tech Astrophysikern deswegen entführt wird, wegen 'ner Flimmerkiste, ist unglaublich. Alles Stalker. Ich wollte mal, da war ich noch in der Schule Parapsychologie - Angewandte Wissenschaft damals, in der Uni Freiburg studieren. Wir hatten auch immer Phänomene in Düsseldorf. Das bedarf der Erkundung: Mensch, Geist, Außerirdischer, Kinderficker, Pharma-Mafia. Einige stalken noch immer. Aber Babylon Berlin ist nicht je von 2015 gedreht, sondern Jahre zuvor, inklusive echter Entführungen, evt. mit echtem Mord. Wurde eine englisch-sprechende echte Entführte in echt hingerichtet?

Champagner - Parties und andere Menschen in den Knast schmeißen mit Menschenhandel

Update2: 13. Juni 2018 In wenigen Stunden vor einem Jahr brannte das Grenfell Haus im Londoner Stadtteil Kensington aus. Es war eigentlich ein Attentat, ein vorproduziertes Desaster, es hatte mit Royals zu tun, einem Tennisplatz in der Nähe, angeblich mit dort wohnenden Personen, die ich kannte, und mit einem ehemaligen Kühlschrank, den ich hatte. Denn von der Abwärme war die Wand, an der er in der Küche stand, rußig-grau. Es ging aber damals schon um den Grenfell Tower. Aussagen waren allen egal, auch damals direkt nach dem Brand, kürzlich sagte ich wieder aus. Vom Benehmen her, wäre dann doch der Adel übel involviert. Der galt jedoch auch als Opfer von Vollfreaks und angeblich von Hollywood, die nicht wollten, daß ein solch häßlicher Gebäudeturm und andere in der Nähe des Adels stehen. Es ging weit vor dem Brand bereits um Kiefer Sutherland, den Schauspieler und die Krimiserie 24. Hier eine meiner kürztlichen Aussagen.
Viele Fernsehmanager sind fremdbestimmt. Das merkt man. Stupid German Money - war sowieso die Catchphrase der Amerikaner, die sich über die Geld-aus-dem-Fenster-Schmeiß-Maschinerie der deutschen Fernsehszene und NEMAX lustig machte.

Deutsche galten eigentlich als geschäftsunfähige Sucht-Trottel, die einfach was machten, ohne ansatzweise mal ernsthaft darüber nachzudenken, wie sehr die Fernsehsucht sie alle Grenzen des kaufmännischen und moralisch-ethischen Geschäftsgebahrens aufgeben ließen.

Egal ob Broker, Banker, reiche Leute, sie alle lassen sich gerne von Stars, Champagner und Parties in die Knie gehen lassen, weil sie sich gerne mit dem wahren Jet Set umgeben wollen. Auch mal dabei sein wollen, wo die wahren Chefs sind, die über alles entscheiden. So ein RTL Nachrichtenmann wie der Klöppel ist doch eh nur eine Lachnummer an Fantasterei. Mehr als ein Psychopillen-Sucht-Troll ist der doch sowieso nicht.

Business Gespräche auf chicen Yachten oder de Luxe Hotels oder Parties in deren Strandrestaurants, da werden die Klein-Ernas Sendechefs von RTL, SAT1 oder ZDF bzw. deren Einkaufsmanager und Verkaufsmanager doch rasch zu einem schnell geblendetem Suchtmädchen, geil nach Stars und Glitzer, den Millionen und Milliarden an Euros, koste es was es wolle. Sie sind im Rausch der Fantasie.

Deshalb erschaffen sie immer neue Sender, auch wenn es Blödsinn ist, denn Fernsehleute, die da hinfahren sind gerne Junkies.

ZDF ein Mobbing-Schwein ist auch dabei und Behörden Idioten


Das ZDF ist was anders. Wenn man da zur Bewerbung für einen Job hinfährt, kann es sein, daß einem Passanten, wenn man die nach dem Weg fragt, direkt darauf hingewiesen wird, daß das Personal der schlimmste Terrorhaufen ist, den man sich vorstellen kann. Ein Mobbingschweinclub. Aha, waren und sind die in Cannes doch nur Blender, die auf nett tun.

Der WDR gilt übrigens als nicht besser. Chauvinisten von Redakteuren, die ähnlich wie kleine SWR3 Radiomoderatoren, sich für supertoll halten, aber doch nur ein klein Dummie sind in der Welt der Dekadenz, mal-was-sein-wollen und doch nichts können.

Arbeitsrecht, Sozialrecht, Einkommensteuerrecht sind denen selber scheißegal - sie sind voller Scheinselbständigen, weil ja sowieso jeder Trottel wie auch in der Verlagswelt, was mit Medien gerne zu tun hätte. Auch mal Redakteur sein wollen - Freelancer gibt es juristisch bekanntlich nicht. Wer für andere tätig ist, ist immer deren Angestellter, aber das wollten die Fernsehleute und Zeitungen nicht je wahrhaben. Die Künstlersozialkasse auch nicht Update2 Künstlersozialkasse Arbeitgeber & Sozialmeldung Rente für Journalisten & PR Manager & SAT1


Die ist übrigens entgegen den Anordnungen des Bundesversicherungsamts nicht je eine Pflicht-Krankenkasse für Künstler, Publizisten, Journalisten, Grafiker und Designer gewesen, sondern macht nur Inkasso für die die gesetzlichen Krankenversicherungen und die gesetzliche Rentenversicherung. Die wiederum sind entgegen 87 GG Absatz 2 meistens Umsatzsteuer-ID Firmen und Versicherungsmakler, anstatt eine Behörde. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind eine Absatz 3 übrigens. Aber alle denken sich lieber was Anderes - was nicht-Gesetzliches aus.

Die totale Realitätsfremde - Fernsehtrolls und Pressemafia


Die Fernsehleute und viele Verlage samt Redakteure sind in einem chronisch-eigenen Realitätswahn, der mit der echten gesetzlichen Realitätsnähe nichts je zu tun hatte.

Die wissen anscheinend auch nicht je, was Realität ist, denn sie sind vom Fernsehen und zeigen ein Haufen bunter Bilder, die sie vielleicht ansatzweise verstehen, aber sie lügen gerne herum. Über alles. Sie lassen Wahrheiten in Gerichtsverfahren weg und lügen über Grundsatzurteile des Bundesverfassungsgerichts, wenn das dem persönlichen Journalisten-Gusto oder den Verlagspräferenzen widerspricht.

Fernsehnotgeil die Visage vor die Kamera halten


Vielleicht sind die Journalisten auch zu dumm, weil sie nur fernsehnotgeil sind, aber in Wahrheit nicht je dafür geeignet waren.

Sie wollen ja nur angeben, sie seien ein toller News-Anchor, aber sie sind in Wahrheit wie eine dumme Krötenleckermannschaft.

Sie kapieren gar nichts, sie wollen einfach nur so tun, gut reden zu können, inhaltsloses Zeugs in totaler Psychose (Realitätsfremde) und dann angeben (lassen), man sei schon 25 Jahre News Anchor bei RTL. 25 Jahre Lügenprogramm.

SAT1 ist noch so ein Nachrichtentroll der Ableserszene, die ARD Tagesschau mal sowieso. Der konnte man seit Menschengedenken nicht je glauben. Das ist schon immer so bekannt gewesen. Man wäre gerne seriös, aber ist nicht je wirklich ein Journalist, der die Wahrheit kennt und kapiert. Es fehlt denen an Fachwissen.

Es fehlt denen an Gesetzestreue, sie spielen Pressefreiheit, die lieber das Recht meint zu haben, andere unterdrücken und belügen zu dürfen mit Halbwahrheiten oder kompletter Lüge.

Natürlich geben die das nicht gerne zu, aber wenn man sich deren ausgedachte Wahrheit anschaut und vergleicht mit echten Gesetzen und Grundsatzurteilen, merkt man, sie beschleimen sich bei Politikern, bei Tätern, bei Tatverdächtigen bei angeblichen oder echten Opfern, sind aber selber nicht fähig, sachlich neutral das Geschehene zu kapieren und nachrichtlich mal mit der wirklichen juristischen Wahrheit zu verstehen.

Parteien waren schon immer im Bundestag verboten. Artikel 38 GG Absatz 1 Update3 SPD & CDU - Parteien nicht im Bundestag erlaubt & Gehalt & EU Martin Schulz

Es ging nicht je laut Grundgesetz um Parteienclub, sondern um die Repräsentanz des gesamten deutschen Volks, doch das war den anscheinenden Finanziers des Bundestags egal. Die Fernsehwelt braucht Stars der Parteiszene, damit Moderatoren dieser Polit-Szene auch mal Stars interviewen kann, also nicht immer nur eine Frauke Ludowig mit ihren Stars und Promis. Sie wollen auch mal wie eine Vanessa Blumhagen, nicht Blumenhagen - kapierte ich erst kürzlich - was über Stars schwätzen.

Fernsehnachrichtenleute sind dumme Schwätzer


So sind die Nachrichtenleute doch nur Schwätzer über Themen, die sie eh nicht kapieren, egal ob Zeitungsredakteur oder Fernsehmann oder Fernsehfrau. Sie wollen eigentlich nur im Kameralicht stehen, um was es geht, ist denen egal, die Wahrheit leider auch.

Sie erfinden Dinge über Jobcenter, die es nicht je gab. Denn die meisten Städte Deutschlands haben eines, dürfen aber keines haben. Dafür ist das Gesetz namens Kommunalträgerzulassungsverordnung und weitere Gesetze da. Wenn eine Stadt da nicht drin steht, ist ein anderer Sozialträger oder das Arbeitsamt da zuständig und die angebliche Behörde namens Jobcenter ist samt Personal illegal.

Doch das kapieren die Nachrichtenleute nicht. Überhaupt: Grundsicherung für Arbeitsuchende, so heißt die Überschrift des SGB2. Aber das Jobcenter hat keine Fachberater wie früher das Arbeitsamt. Das Jobcenter ist in Wahrheit in einer Bringschuld, erwartet aber von den Suchenden eine Holschuld, der sich pro Monat 30x selber bewerben soll und selber sich einen Job suchen soll.

Doch das sagen die Nachrichtenleute nicht. Sie schwafeln herum, lügen über Grundsatzurteile, über Wohnungsgrößen für SGB2-Bezieher über Öffentliche Verkehrsmittel und deren Tarife, sie kapieren nichts, Hauptsache sie können ihre Nase und Visage vor eine Kamera halten. Update2 Gratis Bus & Bahn fahren in NRW ? Das ÖPNV Gesetz & Verwaltungsgericht

Affektierte Psychotiker in der Nachrichtenwelt ? ADS im Vollrausch?


Sie sind gerne Unterdrücker. Sie terrorisieren gerne mit Falschnachrichten die Bewohner der Bundesrepublik Deutschland, es geilt sie auf, ein machtbesessenes Lügenschwein zu sein, und sich dabei auf die Schulter zu klopfen, daß man das schon 25 Jahre so tut.

Da denkt man dann irgendwann, ISIS wurde im Rahmen von weltweitem Scripted Reality anscheinend doch mal erschaffen, NSU mal sowieso und auch die anscheinenden hypnotisierten World Trade Center Reinflieger vom 11. September 2001 und London Bombings waren mal wieder nur angeheuerte Statisten für die angeberische Reporterschar oder News Anchor Mafia, die je nach Fernsehsender gar nicht je eigene Inhalte spricht.

Wie im Kinofilm "Nachrichtenfieber" labert ein Anderer denen ins Öhrchen und die Sprecher labern nach oder andere schreiben deren Texte, weil es für mehr als das Gesicht vor die Kamera halten nun mal wirklich intellektuell nicht reicht und die Nasen eh lieber fremdbestimmte Unzurechnungsfähige sind und bleiben wollen. Man lügt sich gerne einen so durch und tut-nur-so-als-ob.

Menschenhändler-Club


Es ist schon bedenklich, wenn man erwähnt, daß ein Fernsehprogramm-Messeort wie Marseille - Veranstaltungsort mal von Sunny Side of the Doc (Fernsehdokus) - zu gefährlch wirkt, wegen den vielen Schleusern dort, die Afrikaner dort durchschleusen bis nach England.

Irgendwie war auffällig, daß anscheinend ein Journalist dachte, die Messeteilnehmer seien die wahren Menschenhändler, die das alles organisieren täten. Sie seien selber die wahren Terroristen und so ist und wirkt das bis heute.

Danach gab es Racheakte, Überfälle, Menschenhandel, Sex-Versklavung gegen Journalisten und andere, weil man Lunte gerochen hatte, daß die Milliarden-Industrie - samt Scripted Reality - selber immer die Triebtäter waren, die alles medial, fernsehgerecht, pressegerecht für die ständig belogenen Leser und Zuschauer vorkauen und ein Feindbild kreieren, das mal durch Lügerei entstanden ist.

Scripted Reality war auch nicht je erlaubt, die gesamten Ärzte-Trolls und Polizifreaks, die sich für Stars halten oder solche Richterfreaks wie eine Salesch und andere, die in ihrer eigenen Fernsehsucht sich so leicht beeinflussen lassen, wie ein peinlichster Junkie der Päderasten-Szene. Fürs Fernsehen und Angeberei tun die alles, für die Wahrheit nichts und illegal sind die auch noch. Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

MIPTV in Cannes


Und all die weltweiten Fernsehfreaks sind mal wieder in Cannes.

MIPTV - die weltweite Lügenmaschinerie der Terror-Scriptwriter findet wieder in Cannes statt mit dem Suchtwahn nach Fernsehen, wobei es sicherlich auch Vereinzeltes gibt, was wirklich gut ist, aber das Umfeld ist zu negativ.

Die ersten Veranstaltungen und Cocktails fanden schon statt. Die Hauptmesse startet am 03. April 2017.

Sucht- und mediengeile Manager, Stars und Sternchen der Orwell'schen Diktatur-Szene und Verachter der Menschenrechte und Mißhandler des Sozialsystems. Dafür stehen MIP-TV MIPCOM und weitere MIP-Fachmessen. Laut Menschenrechte der Vereinten Nationen darf ein Jeder sich gratis an Kunst, Kultur und Wissenschaft erfreuen. Trotzdem soll ein Jeder illegal den Stars und Sternchen Geld in den Rachen schmeißen. Eigentlich sind die zu beamten oder TVÖD, Öffentlicher Dienst. Artikel 27, auch 28 und 30 beachten. http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

Knast wegen Fernsehen - das gibt es auch, aber ist auch für Zuschauer illegal


Und wie war das mit dem Knast? Eigentlich müssen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender gratis sein, Knast war für die Zuschauer nicht je vorgesehen, aber auch den Staatsvertrag verstanden die Fernsehmager bis heute nicht und handeln auch da lieber andersherum.

Sie sind lieber anstatt dem gesetzlich-verpflichtetem "gemeinnützig" lieber hundsfiesgemein. Die Fernsehleute sind funktionelle Analphabeten - durch Partysucht und Drogen? Fernsehschlampen.

Auch ESC Lena galt eigentlich mal als ein pervertiertes Terrorkonstrukt, Like a Stasi-Satellite.

Lesetipps:

Update4 ZDF Enterprises gab zu illegal zu sein - Kika & ZDF ist gemeinnützig aber teuer

Update19 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos


Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie


Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia


Update8 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse



Update1: 18. April 2017,  05.20 Uhr


Notgeile  Terroristen - die meinen, sie seien tolle Fernsehleute - deswegen wurde mal ISIS gegründet


Sie befeiern sich gerne. Teuer. Alles, was Geld kostet, können sie von den Steuern absetzen, bzw. von den Umsätzen. Riesige Schampus-Sausen, Parties, Stars. Fernsehsender. Sie kaufen und verkaufen Fernsehprogramme, egal ob Formate wie DSDS,  TheVoice, Scripted Reality, oder Hollywood-Filme oder deutsche Fernsehserien fürs Ausland.

Aber seriöse Leute sind die meisten nicht. Die Kollegen der Fachpresse oft auch nicht. Sie sind stargeil. Sie meinen, sie seien elitär, sind aber doch nur wie klein-dumme Briten in Berlin, die mit einem Baguette in dem Hintern rumlaufen. Hirn ist da nicht zu erwarten, sondern primär Freaks.

Sie tun auf Anzugträger, machen auch Kinderprogramme und sind am Ende doch nur Päderasten. Sie leben ihre Stargeilheit täglich aus, lügen und betrügen. Jeder ist für sie ein Star, wie sogar eine Frauke Ludowig (RTL, exclusiv), einen ekelhaften Ehemann für einen Star halten kann, wenn der irgendwie ein Mini-Promi ist und ein anderer Mini-Promi involviert ist oder sein könnte.

So ist jedenfalls der Regierungssprecher Steffen Seibert (ex-ZDF), wenn es um Merkel geht, genauso wie viele andere Nachrichtenleute oder Tratschtantenclubs, die sabbernd in einer politischen Runde mit einer politischen Volltrottelnase reden.

Nah sein - an irgendwas Berühmten


Stars nahe sein. Auch wenn das Bundesverfassungsgericht alles verboten hatte, also die politische Trottelnase, denn sie ist nicht im Amt. Aber sie sind gerne im Rampenlicht. Kamera, Bühne, ARD und ZDF und Pressepräsenz sind ihnen wichtiger als Gesetze.

Und so ist dann auch eine Anne Will nur eine GmbH in dem öffentlich-rechtlichen Sender ARD. Ihre Sendung ist im Auftrag fremdproduziert für den NDR, von der Anne Will GmbH.

Der NDR gilt ja schon immer als dummer Sender, der Norddeutsche Rundfunk. Öffentlich-rechtlich ist da also nichts, sondern eigentlich sozusagen eine Anne Will GmbH von RTL (Privatsender), die im Auftrag des hohen Nordens (NDR) in Berlin (nicht Schleswig-Holstein) ihre Tratschliesel-Show da macht.

Darüber kann ich mich jedes Mal aufregen. Bei Plasberg ist das ja auch mal dumm gelaufen. Er wollte mal endlich frei sein. Er war mal zu meiner WDR Zeit, 1994, so echt WDR, AKS, Aktuelle Stunde. Eine Etage über uns, ich war KuK - Kuk wie gucken, guck zu. Auch echt WDR. Die Sendung kannibalisierte sich selber im eigenen Gruppen-Mobbing aus dem Programm. Chefetage entschied: Ihr mobbenden Vollspackos seid so blöd, weg mit dem Programm.

Doch viele andere böse Sendungen und fiese Leute gibt es noch immer

Sie mobben gerne wie tollwütige Freaks. Sie wollen nichts Anderes, sie wollen arschen arschen arschen. Eigentlich war Kuk nett. Es eskalierte an dem Drogenkaffee, der bereits so geliefert in die Redaktion ankam, an Moderatoren, die vom SWR3 ausgeliehen worden waren, so an allem. Aber in der Sendung wurde nicht je gelogen.

Aber die anderen Sendungen lügen im Programm, in den Nachrichten. Sie lügen über Jobcenter, Steuerrecht, Sozialrecht, Gesetze, Politiker, Ämter, sie lügen irgendwie ständig immer und nur.

Sie sind wie ein eingekaufter PR-und-Werbestadl von Politikern, die die Fernsehsender für ihren persönlichen Sender halten. Als ihre gratis Werbeagentur.

Natürlich schleimen sich die Fernsehheinis gerne ein und brechen gerne jeden Tag das Grundgesetz, EU-Recht, Menschenrecht und Völkerrechtsresolutionen. Sie machen gerne gemeinsame Sache mit den Tratschlieselngästen. Berühmt machen, darüber berichten. Advertorial 24/7.

Lieber Werbegaga als wissen was ein Teilzeitjob ist


Natürlich wissen die Redaktionen nicht, was eine Teilzeitkraft ist. Sie haben mal davon von einer Sekretärin gehört oder in der Verwaltung. In Echt wissen die das nicht. Auch wenn die Künstlersozialkasse samt Petitionsausschuß des Bundestags schriftlich bestätigen, wer für andere tätig ist, ist immer der Angestellte derjenigen, der die Arbeitskraft angefordert hat, also zum Beispiel Westdeutscher Rundfunk, macht der Sender daraus eine freiberufliche Beschäftigung.

Teilzeit auf Lohnsteuerkarte über Zeitkontenmodelle bzw. exakter wie Stechkartenabrechnung kennen Sender und Redaktionen nicht. Sie wissen nicht, was es ist. So was kennt nur die Verwaltung. Da ja, aber die selber machen nur das mit was so einem Dingens, was man Prognose nennt und so einem Antrag auf einem Antrag oder so.

Bei Firmen, über die die berichten, natürlich nicht über andere Sender und Verlage, da kapieren die das schon mit den Teilzeitkräften und stundenweise beschäftigt und Lohnsteuerkarte VI, und I und Minijob aber so in der Redaktion, nein, das kapiert so keiner.

Den Rest kapieren sie auch nicht. Sie wollen doch Promiluder sein, die Stars hinterherjagen, oder auch seriöse Reporter sein oder seriösere, oder es zumindestens mal versuchen.

Verbiestert - wer hat schuld?


Tatsache ist, sie sind, die Big Bosse , kleinere Bosse - Redaktionsleute so verbiestert, daß sie noch gefährlicher sind, als deren Verwandte mal erzählt hatten.

Stellen Sie sich vor, Ihre Chefin erzählt Ihnen, die Familie sei ein Inzestschwein, sie selber gelte als Psychopathin. Kommt heraus, ja und ja. Leider auch gegen Sie, also die Angestellte, die das mit dem Lohnsteuerkartendinges, was da fehlt inklusive fehlende berufsgenossenschaftliche Anmeldung und fehlende arbeitsmedizinische-betriebsarztinterne Untersuchung. Die nutzen also eine Psychopathennummer, um Sie nicht ordentlich auf Lohnsteuerkarte zu bezahlen, keine Lohnsteuer abzuführen und Sie nicht bei der Krankenversicherung anzumelden.

Ist die Chefetage überhaupt echt gewesen, oder hoppla, kam dann doch hervor, sie ist irgendwie im Lügenkonstrukt der Tratschlieseln-Talkern verstrickt, schwerste Psychopathin mit eigenem Terrorkonstrukt.

Es hieß doch von den USA, wir machen keine Geschäfte mit Terroristen. Ob man deswegen nicht ordentlich-korrekt in Deutschland von Deutschen bezahlt wird? Aber die US Hollywoodstudios machen auch immer Geschäfte mit den deutschen Terrorfreaks der Fernseh-Szene.  Programm Ankauf und Verkauf.

Snuff Splatter und Horror ist ihr Metier


Sie snuffen und splattern sich durch die Gegend. Einige halten sogar ein Plüschtier, namens Snuffi bzw Schnuffi für ein Zeichen, daß man auf Päderasten und Splatter steht. Ein Plüschtier geschenkt bekommen, als man acht Jahre alt war.

Fernsehleute, die zu MIPTV und MIPCOM nach Cannes fahren oder zu Festivals wie das Monte Carlo TV Festivals sind perverser als man sämtliche Edgar Allan Poe, Scripted Reality Freaks und Criminal Minds Folgen. Sie sind abgedrehte Vollfreaks, die sich im Terror aufgeilen und angeblich sogar echte Verbrechen so tarnen, es sei nur ein Filmdreh, sei es für Hollywood oder für die ARD oder zu ihrem eigenen persönlichen Gusto.

Sie entführen, stalken, stabben mit Casting Agenturen, falschen Bullen, hintergehen echte Polizei und Richter, lassen die echten vielleicht sogar töten, um die Fernsehgier weiterhin ausleben zu können, wie eine Potenzierung von Criminal Minds. Sie sind so fernsehgeil, daß eigentlich nur die Geschlossene Psychiatrie, oder das mal geplante spezielle Hillary Clinton Knastareal, ihnen helfen könnte.

Sie sind wie viele Lügenpolitiker, die bekanntlich jede Scheißpopels-Rede outsourcen so pervers, daß Guantanamo für sie gut ist und zu harmlos. Denn sie wollen aus ihrem Wahn nicht je herauskommen. Sie wollen in ihrem Fernsehrausch von Party, Champagner, Alkohol, Milliarden von Euro, Stars bleiben und sind also doch die Psychopathen, wie deren Verwandten und andere sie immer richtig eingeschätzt hatten.

Wer als alteingesessener Sender wie ZDF oder WDR ihren gemeinnützigen Auftrag, der im Staatsvertrag drin steht, noch immer mit gemeinstfieses und gemeinstkrankes Fernsehen mit Psychopathenpersonal verwechselt, was sie immer noch tun und Sender starteten wie zdf neo und andere, ist doch nur ein widerlichstes Terrorschwein, eine Gefahr für Leib und Leben, wenn dann das Volk auch noch bezahlen soll oder muß.

Gemeinnützig, Träger sind die unterschiedlichen Bundesländer laut Staatsvertrag, heißt sie sind gratis für das Volk. Aber auch das wollen die machtbewahnten Vollfreaks der mondänen Cannes-Mannschaften, die dort Deutschland repräsentieren oder die von Monte Carlo, nicht wahrhaben. Sie wollen sich mit ihrem Fernsehen fiktional dauerhaft durchficken. Lügen und betrügen, nur die Lüge ist ihr Leben, Wahrheit wird gekillt.

Die Fernsehwelt ist ein Wahn.

Trotz mehrfacher Ermittlungsanordnungen durch das Justizministerium NRW vor über zehn Jahren, verweigerten die Leitenden Oberstaatsanwälte der Generalstaatsanwälte die Arbeit. Sie galten übrigens kurz danach als Entlaufene und Fake, Statisten sozusagen. Psychopathen in Wahrheit und Barbara Salesch, eine angeblich echte Fernsehrichterin (SAT1) als Snufferin.

Lesetipps:

Update1 Kritik DSDS die große Samstag Abend Show auf RTL sucht Maskenbildner & Stalker Bohlen

Update1 Solo-Selbständige & Freelancer & falsch Bezahlte werden Staatlich Bedienstete - Cutter

Robbie Williams & Twat Ayda & das Völkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7

Jüdische Allgemeine: Jüdische Frauen rufen zu Attentaten gegen Weiße Männer auf - Terrorismus

Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

Wirtschaftswoche - das Käseblatt vom Handelsblatt bankt bei erloschener Dresdner Bank

Update2: 13. Juni 2018, 21.39 Uhr

Der Terror-Anschlag in London : Das Grenfell Hochhaus in London - Kensington


Guten Tag,

ich sehe gerade die Grenfell Reportage, London, (Terror Attacks) auf ZDF Info. Bekanntlich handelte es sich um ein geplantes Attentat, so war mir das viele Jahre zuvor bekannt. Ich wurde Jahre zuvor, evt. 2004, bereits überfallen wegen den Rauch-Hitzespuren meines Küchenkühlschranks hier in Düsseldorf an der Küchenwand. Das ist ewig her. Es ging damals schon um Brandgefahren hier im Haus und um Grenfell Tower in London.

Dann sehe ich gerade, daß das u.a. der Grund des Feuers im Grenfell Tower war in London. Ein Kühlschrank. Mir ist jedoch bekannt, daß diese Doku, schon ca. zehn Jahre zuvor mindestens vom ZDF geplant war in einer Machart von 24, also der Krimiserie mit dem Schauspieler Kiefer Sutherland. Auch einige Adlige galten als Co-Triebtäter und es ging um einen Tennisplatz in der Nähe und Leute, die ich mal gekannt hatte oder die dort darin gewohnt hatte oder deren FreundINNEN.

Auch eine Kameraeinstellung mit dem Mond war so angekündigt worden, und zwar so wie ich im Teenie-Alter, ich meine es war 1984 oder 1985, es in London mal fotografiert hatte. Ich wurde damals wahrscheinlich bestalkt. Täter evt. Mitarbeiter eines Hotels oder sogar Personen aus Düsseldorf, da ging es auch um bereits Gefahren für den Tennisprofi Boris Becker. Den traf ich kurz zufällig als ich mit einem anderen Deutschen durch London ging. Wir wünschten Boris Becker alles Gute, das war vor seinem allerersten Wimbledon Sieg. Damals war schon was teilweise nicht okay in Ordnung, inklusive aus der Theater-Szene evt.

Seinen späteren Schwiegervater Ross Feltus kannte ich, der arbeitete von der Konkordiastraße, wo ich aufwuchs, zwei Ecken quasi weiter. Ich hobbymodelte mal für ihn, das war ich noch Schülerin. Er wollte später im Rahmen von Fotos und Text mit mir zusammenarbeiten, also ich Texterin. Auch andere Top-Fotografen wurden Opfer, da ging es um deutsche Musiker, die damals nach London gezogen waren, wie Herbert Grönemeyer, Marius Müller-Westernhagen auch mal. Der Fotografen war auch nur kurz entfernt, den kannte ich auch, auch beruflich, der wohnte paar Häuser weiter, dieselbe Straße. Das ist über 33 Jahre her. Etliche sind bereits verstorben.  Teilweise waren es Eifersuchtsszenen der Partnerinnen und Ehefrauen oder Familienmitgliedern absolut ohne Grund.

Es ging bei Attentaten hier, auch darum. Auch dieses Haus hat wie einen Abzug von Gerüchen, Qualm etc. innen und außen an der Hauswand, wie das über Grenfell auch beschrieben ist, aber ohne Styropor, mir ist nichts bekannt davon. Man wird ständig Giftopfer aus anderen Wohnungen und ist immer Rauchgasopfer. Es ist allen egal, die räuchern gerne wie ein Metzger, quasi eine Kannibalenszene. Viele sind so, deswegen fand ich noch keine neue Wohnung.

Auch dringt der Gestank durch die Balkontüre hindurch (Fußböden). Wir haben keine Feuermelder, ebenso lassen sich nicht alle Fenster öffnen im Treppenhaus und Brandschutz ist allen scheißegal. Die Leute sind feuergeil, wie die Raucher auch.

Es geht um jahrelanges Stalking, teilweise seit der Schulzeit und Stasi-Verbrechen, evt. von den Eltern einiger Mitschüler (die aus der DDR kamen) oder anderer. Obwohl ich via Twitter wie so oft aussagte, auch die Polizei in London antwitterte, aber entweder bekamen die nichts, oder es ist allen scheißegal. Es geht auf riesige Verbrechensreihen zurück und Hollywood und Stars.

Und hier rauchen die ständig, hier galten einige andere als Täter und Urheber von Grenfell Tower und dem Haus Krahestraße, Gasexplosion. Brandstifter . Anscheinend geilt die Raucher und die ständigen Kabelschmorbrände viele Bewohner auf. Auch der Geruch des Todes. Es ging um Menschenhandel, berufliche Haßverbrechen und Überwachung durch SEK und SOKO Teams, die anscheinend mithilfe von DDR-Umdrehdroge weghypnotisiert worden waren.

Hier ist dieses Haus so porös, sogar Pupse, Kotzgestank, Essen, Kot, Urin, Drogengestank, Zigaretten, KO Tropfen entweichen durch Fußböden in andere Wohnungen, durch Abflüsse und Luftschächte. Die Eigentümer und Hausverwalter und Bewohner haben ein Massenmörderkomplex, es geilt die auf, ein Schwein zu sein und sind eventuell einer Kannibalen-Szene hörig. (z.B. Höxter) Einige lieben den Gestank von verbrannten Körpern, Gammelfleisch und gehören angeblich aktiv zu seiner Ekelszene in London-England an.

Twitter sperrte mich, weil Twitter primär für Massenmörder mal geplant war.

Noch bevor es Twitter gab, traf ich gewaltsam leider auf einige Chefs, die Twitter nur kreiert hatten, um Personen töten zu lassen. Aus einer Marketing Killer Application (also ein toller Hit, kommt überall an) wurde eine Twitter-Szenerie voller Junkies, Drogenpromotion, Zuhälterei, Fake Identities, um Verbrechen und Gewalttaten durchzusetzen. Twitter sperrte mich, damit ich nicht über Lebensgefahren aussage, egal ob hier, oder weltweit.

Ich bin Journalistin, ex-Marketing Frau und ex-Wirtschaftsförderungsamt / Konsularsekretärin. Viele Leute sind tollwütig sowieso mit Nervengift gleich mit, und sind sogar eifersüchtig wegen eines Bleistifts sozusagen, weil der witzige Cartoons drauf hat und würden sogar deswegen töten. Ich kannte einen Sonderermittler, Haus Krahestraße, Gasexplosion, Düsseldorf. Wir wurden alle Überfallopfer - Attentatsopfer, wahrscheinlich von Tätergemeinschaften, die mit diesem Wohnhaus zu tun haben, und von meinen ehemaligen Arbeitskollegen. Das wurde jedenfalls damals polizeilich behauptet.

Leute zerstören gerne, so ähnlich wie Raucher / Flüchtlinge aus Syrien. Es geilt die auf. Es macht sie "heiß".

Kollegen und Leute, die mir am Herzen lagen, beim ZDF nämlich ZDF Enterprises aus Mainz wurden selber Opfer von Fanfreaks und andere, also wir reden von Schwerst-Sadisten. Ich sollte mal für das ZDFE arbeiten, die Dokus weltweit distribuieren oder mit Firmen wie National Geographic gemeinsam Serien produzieren. In meinem Beruf damals Korrespondentin für dpa, Blickpunkt Film, kress report schrieb ich oft über ZDF Enterprises. Alle wurden Opfer von Mankell. Triebtäterverbrechen wie die Verfilmungen.

Bitte befragen Sie Alexander Coridass (Chef) und auch Peter Lang (ich wurde wegen dem beinahe umgebracht, der hat einen Namensvetter hier gehabt und er galt später als verschollen und hing als Zettel sozusagen im Jobcenter Düsseldorf, Luisenstraße, aber der war nicht mein Peter Lang, aber wir wurden deswegen entführt) und bitte Fred Burcksen auch ZDFE befragen. Der Fred Burcksen hat auch einen Doppelgänger, mit dem saß ich mal in der Straßenbahn, wir waren auch Jahre zuvor überfallen worden.  Der sah aus wie der vom ZDF.

Alle die drei und noch andere sind wegen der Frau Denilauler dumm geworden und auch Opfer geworden. Die arbeitete dann irgendwann auch dort. Ich ging von Geruchsallergie aus und Attentaten. Auch waren eigentlich alle Opfer wegen Fernsehfilmmessen und z.B. German Screenings, wenn diese im DDR-Sektor stattfand, z.B. Ost-Berlin. Das weiß auch die Silke Spahr, ich glaube die wohnt noch immer in Berlin. Die war  meine Chefin bei german united distributors GmbH, damals Köln (gehörte zum WDR). Alle Firmen, wo sie später dann - Jahre später - für arbeitete, wegen denen wurde ich in der Woche 24 September 2004 (vier) überfallen. Sie wurde in die DDR gezogen, für DDR Firmen zu arbeiten. Sie ist Tochter der ex-GEMA Chefin Frau Spahr.

Die Bettina Öbel war Verkaufsmanagerin (von Fernsehdokus etc) bei gud / WDR / ARD, je nach Foto, sah die exakt so aus wie die Timoshenko - die Ukrainerin Politikerin, die in Haft saß. Es ging um tollwütiges Hacking, Attentate und Verwechselungen - als ob ein Haufen hirnloser Menschen als Attentäter durch die Gegend laufen. Die Doppelgänger oder Foto-Ausschnitte von Personen (z.B. bischen Kopf, oder nur eine Seite aber eigentlich relativ viel) - also ich hatte Frau Timoshenko sogar mal für Frau Oebel gehalten, (war ein Foto in der BILD Zeitung). Das ist aber wenige Jahre her, aber viele Jahre nach den Attentaten. Es gibt hier unnatürlich sehr viele Doppelgänger, da muß man manchmal zweimal dran vorbei laufen, um zu gucken, ob der / die das Original ist. Es fing bei einigen Attentaten angeblich an, mit der Telemesse in Düsseldorf und den Zelten da hinter dem Forum Oberkassel Kino.

Ach ja, die Silke ist wiederum mit einer US Silke Spahr verwechselt worden, die regelmäßig Gast im Weißen Haus, Washington DC, also US Präsident war. Die kam aber aus Minnesota, USA, die war nicht meine Chefin, also unsere Fernsehsilke.

Alle benehmen sich aber seit den Attentaten nicht je wie die Originalperson, sondern wie terroristische Triebtäter. Brandstifter - National Geographic galt als schwerst negativst involviert im Tsunami 2004.

Auszug-Ende

Es ging auch mal um Moos, wie Irisch Moos.

Lesetipps:

Miriam Pielhau ist gestorben - ein angekündigter Tod seit Tsunami 2004

Update3: 09. September 2018, 20.13 Uhr

Veronica Ferres - AWD & MILF sein & Alexis Arquette


Die Wahrheit will oft keiner. Die große Presse samt Fernsehsender und Produktionsfirma wollen Stars, egal wie. Gerne anscheinend auch mit Trance Drogen. Sie lassen gerne Konkurrenz also doch entführen, foltern und mit Drogen ausschalten. Hier aus zwei Sicherheitshinweisen.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Information und zur Recherche für andere Journalisten, Schauspielerin, AWD, Attentat auf die Bundeswehr, Porno, Türkei, Düsseldorf, Frankreich, MILF Veronica Ferres, Terrorismus, Sexverbrechen, 08. September 2018, 11.18 Uhr Ich las, also ich weiß nicht, ob es wirklich so stimmte, daß die Schauspielerin Veronica Ferres sich gerne als MILF bezeichnen täte. Der Begriff ist aus der einschlägigen Internet-Porno-Szene bekannt und bedeutet "Mother I'd like to fuck", also eine Mutter, die er / sie / es gerne mal ficken täte.

Frau Ferres galt in derartige Verbrechen seit Jahren tätlich involviert - auch mit der AWD und sogar mit ehemaligen FreundINNEN von mir. Einige mögen harten Sex. Es ging sogar um Einbrüche vor mindestens 14 Jahren hier, mit dem Begriff MILF, wegen meinen eigenen Kinderfotos (also ich) auf meinen Wänden. Man hielt mich für die Mutter und suchte das Kind, das ich eigentlich selber war. Es ging auch später um Kinderficker, Kinder / Teenies oder Geschminkte ficken Erwachsene, auch hier im Haus, mich und andere. Tätergruppen sind nahe - andere zogen wegen. Es ging auch um Verwechselungen mit einer Computerfrau Linda Lovelace, in der Porno-Szene gab es eine Gleichnamige ca. Mitte der 70er Jahre, also vor 40 Jahren.

Ferres galt als Täterin in Bezug auf den Teenie-Fick eines Deutschen mit einer jungen Engländerin und zwar so früh, da kannten die sich eigentlich noch gar nicht alle, so gerade mal aneinander vorbei gelaufen in der Türkei. Ich sagte früh aus, doch es war allen scheißegal. Es ist unerheblich, was mit denen beiden wirklich teilweise war (sicherlich lief Einiges nicht korrekt, egal von wem der jungen Menschen), aber eventuell ging es um Hypnose-Verbrechen gegen beide schon vorab - fürs Verfilmen so ähnlich wie das Projekt NSU in der BRD - ausgenommen NSU in dem DDR-Gebiet. Der junge Mann machte vor einigen wenigen Jahren, dann Fernsehwerbung für die Deutsche Bundeswehr. Ich weiß nicht, ob er quasi ein 21-Jump-Street Militärpolizist war, also echte Polizei, aber jünger aussehend - damals schon in der Türkei und wer er vielleicht jagte, oder Doppelgänger. Dann wäre es ein Attentat auf die Bundeswehr. Mir fielen früh Verfahrensfehler auf, auch Deutschen EU-Politikern war alles egal, die ich per Email um Hilfe ersucht hatte.

Die Ferres, die den Präsidenten wählen durfte, obwohl der Bundestag nicht echt ist, fiel bei der Wahl mit anderen Damen übel auf, weil die alle als Gewaltterroristinnen schon mal galten und angeblich zu viel Snuff drehen (echte Verbrechen, echt verfilmen, Leute in echt verletzen und entführen). Einige Sets sind oft exakt originalgetreu. Dasselbe ist mir mit dem niederländischen Schauspieler Jeroen Krabbe und mit Chinesen passiert. Wir beide waren Opfer, die Chinesen die Täter. Ich sah die Verfilmung später zufällig im Fernsehen.

Ferres Film mit der Liebhaberei mit einem französischen Präsidenten galt Jahre zuvor schon als geplant und teilweise als echt. Andere Personen wurden mal ausgetauscht und dank Presse und Twitter und mehr, fielen einige TäterINNEN und Zeugen wieder auf und ein. Grundsätzlich ist die Polizei samt Staatsanwälten nicht ermittlungswillig. Sie lassen lieber alles fürs Fernsehen oder Kino verfilmen, das machen die ARD Tatort Leute auch, aber zahlen für den Snuff den Opfern kein Gehalt. Pfui. Es handelt sich um absolut niederste perverseste Fernseh/Kino-Gewalttriebtäter.

Auch Ihr Liebster der AWD galt mal als Triebtäter und involviert in zahlreiche Verbrechen, besonders auch gegen Medienfachpresse wie mich damals, gegen den WDR, gegen dpa und blickpunkt Film und andere. Absolute perverseste Saubande, geilen sich am internationalen Menschenhandel und Opfern auf. Eventuell war ein Gesuchter von Interpol doch nicht ein Ostblock-Mann an sich, sondern ein in Deutschland lebender Fernseh/Film-Fachmann / Produzent etc pp.

Übrigens, einige Aufdeckungen brachten mal anderen Journalisten Ärger, wie z.B. Recherche gegen den "Journalisten" Gutjahr, Gutjahr galt als merkwürdige Person. Ich habe nur üble Erinnerungen an Gutjahr. Eigentlich sind fast alle sowieso nur Party-Luder. Gratis saufen, essen oder Charity Events wie Essen für Kinder und Promis hauen sich die Wampe voll. Das rügte ich auch mal, zwar auf Twitter, aber die Chinesen und Iraner wollen Twitter lieber für sich selber und für Lügenpresse.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Hollywood, Düsseldorf, USA, Japan, sexuelle Perversion, She-Male, Transsexuelle, Männer - Frauen werden zur Operation von Triebtätern gezwungen, 07. September 2018, 20.29 Uhr Wegen des US Schauspielers Alexis Arquette, gestorben / ermordet wie eigentlich es zu einer Attentatsreihe gehörte, ähnlich Sänger PRINCE, er nicht Transe, aber mir bekannte Mordpläne, es gab mehrere Tätergruppierungen gegen Alexis, Kumpel vom englischen Sänger Robbie Williams und Chatkumpel von ihm und mir und vielen anderen, im Jahr 2003, auf www.robbiewilliams.com : Teilweise stammten die Feinde aus dem damaligen Chat-Umfeld.
Bekannt sind zusätzlich nicht nur perverse US-Personen, die sogar wegen des Y am Ende meines Kurznamens Conny, dachten, Y stehe für Penis, ich sei also männlich, sondern es gibt auch US Perverso Freaks, darunter auch Promis und Diplomaten, und andere Vollfreaks aus perversen Leichenfledderei-Kreisen ähnlich wie "Gert Postel", eine kriminelle Type, die sich jahrelang als Arzt ausgab und eigentlich immer nur zufällig aufflog und Mengele-Sexperverse. Es gibt eventuell von Postel Doppelgänger oder er gab sich auch mal als Chirurg / Dermatologe aus. Eventuell gehören sowohl ex-Sowjets als auch Inder zu den Täterkreisen gegen Alexis Arquette. Bekannt ist auch, daß angeblich die echte AFD Partei mir perverse Transen-Fotos geschickt hatte, mit so einer Art Türken-Type. Die Polizei ermittelte nicht. Anderen Behörden war es auch egal, die eventuell weitere Doppelgänger sind, die quasi wie im Fernsehen in Psychiatrien und Bordellen ausgetauscht werden.

Auch Freunde und Bekannte von Alexis inklusive seiner Promi Familie wie Rosanna Arquette (der war der Song Rosanna von der Band Toto gewidmet) und David Arquette galten als Täterkreise teilweise. Angeblich sei die Haupttäterin die Schauspielerin Courtney Cox, wurde bereits 2004 bekannt. Die Band Toto wiederum wurde verwechselt mit dem japanischen Bad-Ausstatterhersteller Toto und der AB, Anrufbeantworter für Herrn Abe, japanischer Premierminister, gehalten. Bekannt wurde Abe durch seine lustige Darbietung bei einer Olympiade als perfekter Tunnelbauer. Das war mal abgemacht - daß sich einstige Zeugen erinnern können. Da hatte ich noch ein Fernsehgerät.

Lesetipps:

Update16 Twitter macht sich Content zu eigen - bezahlt nichts - Beihilfe von deutschen Gerichten und Behörden - schizophrene Arbeitsgerichtsbarkeit - Deutschland bevorzugt SGBII für Deutsche anstatt echtes Gehalt

Update4 Terror-Blatt Wirtschaftswoche Düsseldorf wusste nicht, was eine GKV ist & EEG Lida & Hospize Morde und Who is Who

Update2 Mord oder andere Verbrechen - Tatverdächtige ab in Psychiatrie - weil Strafkammern faul sind - die Unschuldsvermutung & das Grundgesetz & Bundeszentralregister

Update10 Krimineller Rechtsanwalt Barner & Terrorist Robbie Williams & Auftragsmörder

Update1 Robbie Williams & Twat Ayda & das Voelkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7 & Prostitution & Psychiatrie


Update4: 10. Oktober 2018, 07.55 Uhr

Gefährliches Fernsehen - gefährliche Fernsehprogramm-Messe in Cannes - gefährliche Leute auf der MIPCOM


China ist mal wieder Co-Sponsor der Fachmesse. Schöne Strände, Beach-Restaurants und deluxe Hotels werden wieder zum Austragungsort der angeblich ach so elitären Messe. Natürlich gibt es solche Leute, aber auch so olle Milliardärs-Onkels wie ein arabischer Bin Talal, Co-Investor einst von Kirch Media (SAT1, Pro7) und anderen Firmen, sind und bleiben doch nur Böse Onkel einer Araber-Szene mit Fick-Allüren und eine Gefahr für Frauen - er galt mal öfter als Sextriebtäter. Andere werfen mit Milliarden so um sich und kreieren immer wieder neue Sender, weil das Personal so fernsehgeil ist mit den ekligen Casting Shows. Hauptsache noch dümmer.  

 Asiaten fielen in Düsseldorf seit einigen Jahren auf, gerne stinkende Ekelsadisten zu sein, besonders die Chinesen bei Huawei, die für deren Psychiatrie-Sucht seit über 10 Jahren in Düsseldorf bekannt sind. US Präsident Trump wies bereits auf die Gefahren durch Chinesen hin. Auch Japaner galten Jahrzehnte zuvor als Entführer von Deutschen innerhalb der deutschen Presse in Düsseldorf.

Chinesen sind mir persönlich samt des aktuellen Präsidentenpärchens als widerwärtige Ekelsadisten bekannt, die primär weltweite Wirtschaftssabotage betreiben und Stars, Promis und Millionäre bestalken und angeblich war auch der englische Sänger "Robbie Williams" (früher Take That) Opfer von Chinesen und gab Derartiges bei der Fußball WM 2018 in Rußland verklausuliert bekannt.

MIPCOM 2018 in Cannes


In Cannes auf der MIPCOM 2018 sind die Chinesen mal wieder Co-Gastgeber-Land. Auch ex-Sowjets flogen zuvor übelst auf und Mexikaner. Es herrscht in Cannes wie auch in der BRD - alte echte Bundesländer, Gefahr für Leib und Leben.

Primär sind die betreffenden Ausländer nur an Reichenficks interessiert, Hurerei, Ausspionierei und sind noch gefährlicher als die USA vor denen warnt. Es ist ein Markt an Eitelkeiten, oft auch wirklich supernetten Leuten, die aber wie in Horrorfilmen oder auch in Dokumentationen Opfer wurden, sozusagen vom Messestand, drei Messestände weiter.

Wie viele MeToo-s es gibt, also Nachahmer von Verbrechen, die da - sei es fiktionaler Verfilmung oder Dokumentation über derartige Verbrechen - ist mir unbekannt. Mein Bekanntenkreis ist voller solcher Leute, da waren wir selber noch Teenie, lasen über so etwas in der Schule, sei es Pflichtlektüre, Novellen, Dramen oder über den 2. Weltkrieg und Pharma-Mafia oder Drogenkunde in der Schule, die in ein Ritalin (dasselbe wie Crystal Meth) für Schüler mutierte. DrogenschülerINNEN.

Böse Ausländer im Erfindungswahn


Der amtierende US Präsident Donald Trump wies kürzlich auf die Gefahren ausgehend von Rußland und Chinesen mal wieder hin, es sei schlimmer als im Kalten Krieg. Die Türken nerven aber auch mit ihrer Erdogan-Show und die anderen mit ihrer gülligen Gülen-Show. Stalkerhühner sind die Türken.

Chinesen sind aber auch Ekelstalker, sichtbar an Zuckerberg, KimDotCom - der Politiker Schröder ist egal, man hielt mal einen Dackel namens Schröder (von Schulfreunden ein Rassedackel) für den Kanzler (damals noch keiner) und es gab deswegen Überfälle auf verschiedene SchülerINNEN. Stasi oder wer auch immer konnte einen Dackel nicht von einem Menschen unterscheiden und bestalkte SchülerINNEN. Eigentlich ging es um ein Tollwutgebiet, aber naja, what shall's.

Immerhin ist klar, der Ostblock samt China kann einen Rasse-Rauhaardackel nicht von einem Menschen unterschieden. Weil der auch Schröder hieß. Das ist so ca. 35 Jahre her.

Düsseldorf im Riviera-Gebiet, ein Teich mit niedlichen Entchen ist das Mittelmeer


Die Chinesen sind ekelkranke Neugierfuzzels und eh verblödete Copycats hier mit einem Südstaaten-Look, oft so ein Flair tatsächlich wie frisch eingeflogen aus New Orleans, USA - so vom Geruch. Sie sind Arbeitersklaven, die ohne rauchen und Gammelfleisch NICHT leben können. Hier das Haus auf Grundwasserschutzgebiet ist alles verraucht, weil Leute "auf der Grünen Wiese, samt Auen" Shopping Outlets bauen wollten. Aber die Wahrheit wird gerne unterminiert. Düsseldorf wurde Volksdummrepublik China und das in NRW.

Chinesen wurden in Düsseldorf NACHTS von Pflegern der Psychiatrie Station 2D hofiert. Das wissen sogar deutsche Securities, die ebenso da drinnen eingesperrt worden waren und noch immer so aussehen. Sie sollten eigentlich das Land verlassen, die Chinesen. Das Fernsehen war ebenso involviert, aber die Wahrheit wollen sie nicht, sondern versnuffen für Krimis oder Scripted Reality.

Zuhältertruppen


Die Russen samt ihren Team Kalashnikovs sind oft einzeln agierende Zuhältertruppen, Stalker und Groupies, die sich Reiche angeln wollen. Fickhuren eigentlich. Sie gehören zu einer Fick-Szene von Missio e.V. in Aachen, einer war mal mein Arbeitskollege und ich war Trauzeugin.

Auch die Ukraine gehört zu den Leuten, die sich gerne von Twitter / SöldnerINNEN haben wegsemmeln lassen in der Ukraine. Poroshenko habe übrigens auch nicht die ANUGA beachtet. Die ist eine Lebensmittelfachmesse. In Cannes herrschte übrigens nicht nur der Rinderwahn, Lämmer durfte man essen, der Schweinewahn und Käsewahn.  Den durfte man eigentlich nicht unbedingt nach Deutschland bzw. Berlin mitnehmen, nicht alle sind Exportware gewesen - der ärmste mutierte in einen rinderbewahnten Tollwutfritzen auf Midlife Crises.

Sicherheitstipps für so überall - nicht nur in Cannes


Meiden Sie China-Restaurants, deren Mafia ist gegen alle außer Chinesen. Die wollen NUR unter sich sein. Einige bestalken mich und andere seit über 30 Jahren, andere wegen der Fernsehprogramm-Messe auch, auch sogar Aussteller sind Opfer.

 Es gab übrigens in Cannes, auf der Fernsehfachprogramm-Messe Vergiftungsfälle, Mordversuche etc. Arabische Clinch-Truppe und überbackenes Zeugs-Buffets. Ich berichte seit der MIPCOM 2005 nicht mehr von Cannes aus für z.B. dpa, Blickpunkt Film, Deutschlandfunk etc.

Attentate sind den Veranstaltern und der Presse scheißegal, den partygeilen und Champagner-süchtigen Fernsehleuten ebenso, dito der dort anwesenden Presse. Hauptsache nah am Geschehen und nichts je kapieren. The Show must go on.

Ich war 1996 das erste Mal dort. Cannes wurde der totale Horror - schade, die Fernsehleute, besonders die Deutschen kapieren nichts, Hauptsache, Party, Champagner und angeben, man sei was - ist aber in Wahrheit ein durchtriebener Lügner der Holocaust-Mafia und Unterminierungsmafia gegen die Bundesrepublik Deutschland. Die Wahrheit wollen die Deutschen Sender nicht je - sie wollen immer nur Hollywood sein, auch mal groß.

Wie hieß das noch "Stupid German Money". Ein sittenwidriges Geschäft.

Lesetipps:

Update7 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Taeter & Banken & DDR Schauspieler Liefers mischte mit

ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug

Update5: 21. Oktober 2018, 18.31 Uhr

MIPCOM 2018 – die Massenmord-Fernsehprogrammfachmesse


Aus den Sicherheithinweis, ongoing Holocaust, Terrorismus, MIPCOM 2018, 11. September 2001, NYC, WTC, Pentagon, USA, Lebensgefahr, Attentate auf Film, Funk, Fernsehen, Musiker, Presse, BETAFILM, ZDF Enterprises, Handelsblatt, SZ, dpa, Blickpunkt Film, Köln, Cannes, Düsseldorf, Berlin, kontinuierlich seit ca. 2001 , Al Qaeda, ISIS und Psychiater in der BRD, Tsunami 2004, Tod / Mord Hollywood-Schauspieler Robin Williams (nicht zu verwechseln mit dem englischen Sänger Robbie Williams), Stupid German Money, 20. Oktober 2018, 06.07 Uhr


Bis zum 19. Oktober lief die internationale Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM in Cannes. Ich war dort von 1996 - Frühjahr 2005 MIPTV MIPCOM Korrespondentin. Viele Produktionen, über die ich diese Woche auf z.B. DWDL las, einem Fachmagazin, sind so alt, daß ich kotzen könnte. Etliche angeblich aktuell-neueste Fernsehproduktionen sind vom Attentatsjahr 2004, davor und kurz danach, auch Milk & Honey.


Liebermann ist eine weitere alte, wie eigentlich die bereits laufende Serie Charité auch. Serien, Filme egal was, uralter Tobak, eventueller Snuff und ständig neu gedreht, wie es auch bei Alarm für Cobra 11 war / ist? Trance-Film-Drehs mit Voodoo Drogen aus Afrika oder wie? Mir ist es selber passiert, auch mit Hollywoodproduktionen, ohne daß ich es je bewußt wußte oder offiziell engagiert worden war. Man weiß nichts, denkt man hat es geträumt. War aber echt. Man wird / wurde entführt.



BETAFilm - die Leo Kirch Bande?


Betafilm Leute wie Moritz von Krüdener etc und die damaligen Fernsehleute wissen vielleicht mehr. Etlichen wie mir war bereits im September 2004 der Tsunami von Dezember 2004 bekannt. Etliche wurden wie ich um Hilfe gebeten. Psychiater verhinderten die Ermittlungen und Vermeidung des Tsunami. Man wurde in die Psychiatrie geschmissen. Psychiater sind Unglücksgeilies.


Man kann sogar den 11. September 2001, NYC, Pentagon, World Trade Center als Snuff der Psychiatrie und vertauschten Ärzten und Attentätern und Namensähnlichen bezeichnen. Andere hielten es für Terrorhinweis auf den Düsseldorfer Tennis World Team Cup. Es ging um Moussaoui, Musso, Moussa und sonstige Schreibweisen.


Olli von damals BETA weiß vielleicht auch noch mehr, der wurde mit dem Olli Dietrich namentlich verwechselt. Viele Fernsehfachmanager und Fachpresse sind seit Jahren Opfer u.a. von Nervengift, teilweise ausstrahlend auf Sitzbänken draußen oder einzelne Segmente wie Treppenbereiche, bei den Medienveranstaltungen u.a. in Köln, Medienforum und woanders. Sogar Petra Müller und Lutz Hachmeister war alles scheißegal.



Enzephalitis Meningitis die - MIPFlu ist schuldig? Überall Ungeimpfte - primär Säufer?


Auch auf einem Schiff im Rahmen des Medienforums waren etliche Opfer. Andere krepierten nur an Flachbildschirmen, früher die Rolltreppe runter im Palais in Cannes, da wo man direkt von der Rolltreppe früher drauf guckte, wenn man nach unten fuhr, oder auch am Flatscreen des ZDFE Messestandes, wenn man daran seitlich vorbei ging.


Es gibt aber auch Putzmittel, die psychedelisch wirken, sei es in Krankenhäusern da bei den Sauerstoff-Leitungen - da ist eine Glasfläche vor - eine Zeit, egal ob EVK unten in dem ursprünglichen NFP-Bereich oder auf Etagen in der heutigen Schön Klinik (bzw. Heerdter) oder teilweise bei einigen Ärzten, wenn die im Erdgeschoß Schaufensterfläche haben. Opfer waren u.a. der heutige Handelsblatt-Chef Hans-Jürgen Jakobs, Sascha Gorkow, alle eigentlich auch beim medienforum im Saal zur Vorstellung "Tanz mit dem Teufel" etc. inklusive Producers Awards und draußen. Ich sagte aus, es war allen inklusive Polizei, Behörden scheißegal. Es gab exorzistische Attentate wegen "Tanz mit dem Teufel" (es ging um die Entführung eines Sohns von Dr. Oetker - die Kuchenmischleute). Täter kapieren nichts.



Verschwundene Kinder - irgendwo - Verschwundene Menschen und Präsidenten samt Politiker


Die verschwundene Peggy Knobloch ist ebenso Opfer des Komplotts und viele andere. Auch gab es weitere Unklarheiten bei einer anderen Veranstaltung von RTL, Schauspielerin (mit dem freundlichen Sittler etc). Es ist viele Jahre her. Und nun las ich die Woche von den uralten Serien, von damals. Ähnliches passiert bei US Kinofilmen. Teilweise auch bei Drehs in Deutschland und deutschen Filmen. Also Vorsicht, es gab auch Attentate wegen des WDR, meiner damaligen Chefin und mir und nebenan saß ein Schauspieler von Alarm für Cobra 11 und noch jemand, am Nachbartisch. Das war in Düsseldorf, in der Nähe der Börse.


Vorsicht vor allen Drogen und Psychopharmaka, die wabern durch Wände, Fußböden, Waschbecken etc. Super-KO-Tropfen, gezielte gesprayte Bereiche wie auch gezielt ECHO 2003, ICC Berlin.


Die Szene ist primär Party People Party People Yeah Yeah im gehobenen Stil, der dann doch eher einer elitären Kunst-Puff-Szene erinnert, teilweise der Kunstakademie Düseldorf ähnelt, mit Leichenschmaus auf Champagner. Eine südkoreanische Professorin, ich war weit nach 2005 ihr Model bei einem solchen Fotoshooting im echten Fotostudio, macht derartige Fotos, viele Parallelen also zur Entertainment-Szene.


Die Party People Szene war mir immer schon zuwider, immerhin in Cannes und woanders, sind die Getränke und Speisen erlesener, aber es bleibt doch bei Aciiiiiiid Aciiiid, Tekkno Dummfreaks in Wahrheit. Junkies, die jedem Psychiater freiwillig die Geschlechtsteile lutschen, sich niederknien für Psychopharmaka und diese sogar in Fernsehnachrichten promoten, wie ein Billigstheimer an Advertorial für den ongoing Holocaust gegen Alle und Jeden.



Shrinks - Hauptsache das Gehirn schrumpft dank Psychopharmaka - die sowieso illegal sind - weltweit


So sind Juden auch. So ist die deutsche Entertainment Szene, egal ob BRD oder DDR oder die sonstigen nicht-Deutschen in der BRD-Szene - doch nur wie dumme Amerikaner und Hollywood-Stars. Sie rennen zum Gehirnklempner, lassen sich Drogen rezeptieren, alle Psychopharmaka sind drogenidentisch und sind NUR so etwas - tun auf therapiefreudig (logo Drogen) und sind gleichzeitig Betäubungsmittel und hoffen, daß KO Tropfen deren Leben rettet und daß sie nichts mehr mitbekommen. Hat was von Vietman War, einer Jane Fonda, Woodstock und nun mal Matratzenparties als man Teenie war.


Suff, Klammerblues, Kiffen, elitär versuchen zu tratschen in einer Runde, vielleicht sogar im typischen Alternativlook mit Latzhose, das aber in der Entertainment-Szene anders gekleidet auf Teuerstniveau mit Schampus auf Staatskosten. Entweder bezahlt vom Land NRW etc bzw. steuerlich absetzbar.


Und doch nur sind es Hodenlutscher und Mösenlecker der Psychiatrie, den Klappsenbanden hörigst erlegen oder nun mal den Dealern, der Rest, der rügt, fliegt auch da rein wie im KZ-Alter, trotz Rügen durch die ehemalige Justizministerin des Landes NRW, Roswitha Müller-Piepenkötter. "Geiselhaft durch Ärzte" = Holocaust, Zwangspsychiatrie, im Deckmäntelchen des Entertainments und der Pressefreiheit, in Wahrheit ist Terrorismus und Völkermord. Na, dann Prost.



Gefahren sind allen egal - man ist ja eh nur unter sich


Tretminen und Nevengift ist der Szene scheißegal, die Nachbarsredaktion macht 'ne Coproduktion mit Hollywood irgendwann draus. Gibt reichlich Einspieleinnahme und so. Echt fette Knete.


Die Szene ist allgemein menschenverachtend, ehrverletztend und ein ekliger Mob. Sie bricht das Grundgesetz überall, pocht aber auf Pressefreiheit, die sie als das Gesetz und Recht der freien Erfindung und kunstvolle Lüge auslebt. Seit 1990 gilt das Grundgesetz, die Verfassung der BRD, nur noch für das Deutsche Volk. Das heißt, niemand der Szene ist Deutsch.


Sie ist ekelpervers, natürlich nicht alle und nicht jeder, und hat den Film "Einer flog über das Kuckucksnest" nicht je verstanden oder gesehen. Bei uns sahen wir den Film im Chemie-Unterricht im Gymnasium. Mehr als Sucht, Drogen und Alkohol und Vollfreaks, also ein Haufen unzurechnungsfähiger und geschäftsunfähiger Mistleute, die mit Milliarden um sich schmeißen sind die nicht. Die brauchen ihre Drogen auf Rezept und ihren Psycho-Ekel.


In meiner Sache ging es vor Jahren mal um Überfall in der Duschen bzw. als ich unter der Dusche stand. Quasi wie ein wenig im Film "Psycho". Ansonsten ist der Markt gerne voller Alzheimer's, wo man nicht weiß, ist die Person gerade KO getropft worden, ein Doppelgänger oder krank. Allgemein bekannt sonst als Gehaltsalzheimer-Tollwütige, Tariflohn-Lohnsteuerkartenbetrüger. Alle dasselbe Benehmen mit Massenmördern an der Seite.


Lesetipps:


Update21 Der Öffentlich-Rechtliche Sender WDR wurde Privatsender - fordert aber Pflicht-Abogebühren via Rundfunkbeitragsservice von allen Einwohnern - bricht Urteile des Bundesverfassungsgericht - sind illegal nicht gratis - keine Pflicht-Grundversorgung - brechen Arbeitsrecht - Sozialrecht - Lohnsteuerrecht - WDR Ombudsmann wurde Opfer


Update4 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Missbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung & perverse Stadt Duesseldorf samt Graf-Recke-Stiftung?


Update7 Katholisches Hilfswerk missio - terroristisch & RAF & Caritas & Peggy Knobloch & NSU


Update9 Link-Update Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in München & Prozesse


Update8 Geheimdienste spionierten Politiker Kiesewetter aus - NSA & Gerichtsurteil Oberlandesgericht Muenchen wegen NSU & Ceska & Sinti Roma


Update4 NSU DDR & Verhaltensweisen2 Gutachten auf Scharlatanniveau & Münchener Deppenbande


NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken


Update7 WHO : Gustl Mollath Opfer von Psychoterror - Psychiater sind Taeter & Banken & DDR Schauspieler Liefers mischte mit

Update7: 18. September 2019, 11.52 Uhr

Die Snuff-Terrorthemen oft fictional live oder nachgemacht nachgedreht mit den Opfern live dabei und ohne strafrechtliche Ermittlungen

Also machen wir es doch wie früher die Franzosen, Deutsch-Österreicher, Jugoslawen auch. Die Freaks wollen gerne in den Tod mit Gift und Gas und sind eh vom Gestank, Naturschäden dito, nichts Anderes als Kriegsverbrecher, die gerne stinken, also ab in die KZs und Gaskammern, da Zwangsarbeit wie Galeerensklaven, ein Peitschenschwinger und Trommler, Fernsehkamera drauf, dann ab in die Drogen-Gift-Stinkie-Todeskammer, dann müssen die nicht mehr normale Wohnhäuser verpesten, und andere versuchen zu töten.

Historisch sind die immer, wie auch Sowjets oder auch Juden immer dieselben Kacker. Die sind weder lernfähig noch einsichtsfähig. Klappse also. Nicht ist zu vernachlässigen deren Kliniksexfetischismus. Die sprühen gerne solches Zeugs samt Sepsis wie mit Bügelsprühflaschen durch die Luft. Einige wirken wie tschetschenische Bullenstars, die Frauen, die den Landschafsverband Rheinland (nur für Naturschutz etc. ca in Wahrheit) - die machten daraus Psychiatrien, dumme Bullen ins Polizeiklinikum, also das ist ein österreichischer Begriff: Polizeiklinikum. Die LVR dreht aber gerne mit und ist im Fernsehbilde.

Nicht vergessen, Hollywood ist nicht USA, sondern nur Investoren aus Drittländern, wie Asien und andere stalkende Stasi-Trolls, mal mit Stars und so, die haben selber alle Filmstudios, der Rest eine Knopfkamera, damit der Drittlandsbulle auch in Deutschland echt wirkt.

Indisch-Arabien spielt NRW Bulle in Leverkusen, tut oft so, es sei Duisburg, und die Klinik am Südring Köln ist / war in Nähe von Arla Foods Nähe Flughafen Düsseldorf, schwerst Holocaust-Triebtäter sind DarstellerINNEN, komplett Fernsehbewahnte mit Sendungswahn im Holocaust-Fieber mit Zigeunermentalität auf Tollwut, die sind jedoch alle auf Ulvi Kulac Psychiatrie-Niveau, gehören in ein Gulag, deren Gulasch ist eher Menschenfleisch, und die sind eher primitive Nackedei Hausfrauen Pornosexfilmer, aber auf Völkermordniveau, die MIP Messen in Cannes gelten seit mehr als 17 Jahren als Terrorhort und Versammlung solcher Fernsehmessen und Filmmessen, eigentlich noch länger. Der wahre Journalismus wurde von denen dort in Cannes zerstört, den Fernsehmachern, Investoren und Fernsehbullen und FernsehärztINNEN und Tatort Snuff.

Lesetipps:

Update16 Arbeitsrecht Stadt-Sparkasse & 8000 Pfändungsjahre & Gehaltsbetrug von P&O Ferries mit ProSieben Scripted Reality und Snuff & Menschenhandel & Künstlersozialkasse wollte Angestelltenausweis nicht je wahrhaben - Gesetze auch nicht

Update9a DSDS RTL zeigt Dieter Bohlen - RTL & RAF & AIDAluna und der noch lebende Daniel Kueblboeck ? die Loveparade - der Diego und den Internationalen Emmy fuer das Schicksal von Gaby Koester & Das Supertalent - die Pharma-Mafia Regie & Dieter feat. Bohlen

Update7 Fanatische ISIS Terroristin will BRD wegdampfen - suchtkranke Junkies & Rassismus gegen Deutschland & Robbie Williams und 11. September 2001, WTC NYC USA und Pentagon & Tugce - Fake Brustkrebsbilder

Update8: 07. Oktober 2019, 21.22 Uhr

Gemeingefährliche Massenmördermesse: Die Fernsehprogrammfachmessen MIPCOM und MIPJunior


Fernsehleute und Kinoleute sind Gemeinstgefährliche. Hilfe bekommt man oft nicht. Die kooperierten schon zu lange mit Militär und Polizei und RichterINNEN. Der Zuschauer und normale Menschen werden Sklavenopfer der perversen Art - wegen Fernsehen und Kino.

Stellen Sie sich mal vor, Sie werden überfallen, sind Fachpresse, aber nur eigentlich nebenher, mal mehr mal weniger, weil bereits die Kollegen in tollwütigen Neidwahn sind. Die anderen waren aber wie US Stars oder wie Sowjets, die gerne mal Stars wären, aber nur so aussehen wie. Jeder von denen hat Angst aufzufallen oder will ein Star sein, aber Sie haben mit denen eigentlich total nichts zu tun.

Das ist denen egal, man wird entführt, gefoltert, beinahe lebendig im Krankenhaus seziert und irgendwohin entführt und landet in der Psychiatrie.

Der Weg zum Ruhm ist durch Folter an anderen


Es war immer allen egal. Einige Sender sind in derem Champagner-Wahn bereits neidisch-schnippig, wenn man nicht zu derem Alkoholpartyrausch am Messestand auftaucht.

Entertainment ist eine Hure, sonst nichts, der Rest ist schwerster Psychopath mit Folterzwang im Hintergrund. Manager? Nicht je.

Und einige wenige Jahre später sehen Sie die Überfaller, dann als Gast-Prominente mit Foto in der Online MIPCOM oder MIPTV. Die haben es wirklich dann zur Fachmesse in Cannes in echt geschafft. Scheißkack-AusländerINNEN, Scheißkack-andere.

Die Leute lassen einen wirklich überfallen, damit die berühmt werden - eigentlich wie Killer und alle sind GESTAPO-Fans und wollen am liebsten alle anderen für auf Nimmerwiedersehen in Psychiatrien und KZs verschwinden lassen, obwohl man mit denen nichts je zu tun hat.

Egal ob ein Donald Trump, ein Scaramucci, alles Psychiatriefans, egal ob andere Stars, auch aus Teenieserien. Und so ist es doch wie zum 2. Weltkrieg. Hitler wäre ja nicht je so geworden -  samt Psychiatern und perversen Menschenforschern ohne Presse, Ekelfernsehen samt Kino zum Star geworden.

Die kollaborierten schon immer. Auch die Stars, die so auf anti-Holocaust tun - alles derselbe Kack an Ekelmensch in Wahrheit oder doch nur Ausgetauschte. Das ist MIPTV und MIPCOM, die Leute sogar in Deutschland überfallen läßt. Die Messe findet in Cannes statt.

mipmipmip - es herrscht absolute Lebensgefahr, auch wenn man bereits 14 Jahre nicht mehr teilgenommen hat. Der Treffpunkt für den Fernsehabschaum der Weltgeschichte.

Update9: 08. Oktober 2019, 18.45 Uhr

Holocaust Verbrechen in Düsseldorf wegen Stupid German Money


Stupid German Money - ein internationaler Begriff, weil Deutsche so blöd waren, Abermilliarden an Filmdeals auszugeben und egal wie der Kontostand war, Hauptsache Champagner, feiern und Stars. Liebhahberprojekte, daraus wurde #meToo, Menschenhandel, Massenvergewaltigung, gemeint war jedoch der steuerliche Begriff: Nichts ist absetzbar, da kein Gewinnninteresse oder seriöse Absichten je erkennbar waren, sondern ein manisch-süchtiges Hobby-Konstrukt-samt-Alkohol-und-benebelten Brokern.

Ohne Partysause konnten auch ARD und ZDF nicht, gemeinnützige Sender. Bezahlen durfte das Volk nicht je, sondern die einzelnen Bundesländer, doch auch das war den Holocaust-Sendern immer egal, die ließen lieber, wie noch immer das Volk darben und schmissen diese zur Not in die Psychiatrie im GESTAPO-Stil, weil die Senderchefs so mediengeil und Rauschsüchtige nach Fernsehen immer nur waren, egal ob gesetzlich oder nicht. Sie sind nicht gesetzlich. Sondern Beschaffungskriminelle nach dem nächsten ultimativen Kick. Hauptsache Partyrausch mit dabei. Der Rest soll darben und bezahlen.

Hollywood, das berühmte Hollywood lief mit den Juden feige aus Deutschland davon. Aussagen? Fehlanzeige.

Lesetipps:

Update8 Rundfunkbeitrag in EU & sauteure gemeinnütziges ARD & ZDF & Polen & Staatsvertrag - wenn die Nachrichten zur Lügen- Stille Post werden was das mit dem Holocaust in Polen zu tun hat

Update27 Sind Finanzamt & Verwaltungerichte Stalker in der Psychowelt namens Fernsehen? ARD & ZDF haben keine pflichtige Körperschaftsnummer sondern eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID - & lassen oft Nichtzahler in GESTAPO Hitler Deutsches Reich in die Psychiatrie schmeissen oder in den Knast - Offizielle Rechnungen gab es nicht je die Umsatzsteuergesetz entsprechen - EU Urteil ignoriert Bundesland 100prozentige Trägerschaft der Öffentlich-Rechtlichen Sender - alle haben eine private gewerbliche Umsatzsteuer-ID im Impressum - WDR meldete sich trotz Aufforderung des WDR Ombudsmannes NICHT - auch nicht in Arbeitsunfällen-Sachen - Scheinselbständigkeit Arbeitsvertragsdingen - Sender sind pflichtige gratis Grundversorger laut Bundesverfassungsgericht

Update12: 27. Oktober 2019, 09.41 Uhr

Hauptsache in die Pleite und das Finanzamt ist der Täter

Die Info vorab

Stupid German Money gibt noch weiterhin. Das olle Finanzamt, das sogar von Stadtfremden, die noch nicht einmal in der Stadt wohnen oder eine Firma haben, aber munter illegal abkassiert und überfallen läßt, ist doch wie seit fast 20 Jahren vermutet, ein fanatischer Fernsehtrollfan und will die Gesetze nicht wahrhaben. Auch eine Steuerberaterin hier im Wohnhaus meinte zu mir vor einigen Jahren, daß das Finanzamt sich an keinerlei Gesetze hält.

In der Antragsstelle im Finanzamt, die müssen für Steuerzahler übrigens ein gratis Steuerberater sein, also die waren primär AusländerINNEN als ich mal da war, hatten von nix eine Raffe, also hatten anscheinend die Originalen gerade umgebracht. Woanders in einer anderen Etage arbeitete vom Aussehen eher eine Drittländerin aus Mauritius mit einem Deutschen in einem Büro, der wie ein Schrankenpförtner der Bahnhofsleitstelle nur sprach: Es wenn die Signale im Computer hochgehen, dürfe er agieren.

Ich hielt ihn dann für einen Entführten vom Stellwerk Münster und die Mauriterin für eine Terroristin von meinem ex-Chef eingeschleust. Da war ich früher beim Wirtschaftsförderungsamt von Mauritius, er war so ein indisches Gewächs. Ich machte damals eine Radioausbildung in der Volkshochschule Düsseldorf. Mehrere, über zwei Jahre lang. Ein Seminar, von freitags - nach Büroschluß fing es an, Samstag und Sonntag, Vollzeit von morgens mit abends, war: Radioreportage und ich meine Aufgabe mit einem anderen Auszubildenen war: Reportage aus dem Stellwerk des Hauptbahnhofs Düsseldorf. Und so redete der Mann im Finanzamt eigentlich so an die zehn Jahre später.

Milliarden Verluste


Der NEMAX brach zusammen und flog vom Aktienmarkt, EM.TV hatte eine höhere Marktkapitalisierung als Lufthansa, nämlich mehr als 42 Milliarden DM.  Auch andere Filmfirmen waren eigentlich pleite und holten sich oft, so liest man es regelmäßig noch immer: Frisches Kapital.

Das sind eigentlich Kredite, neue Schulden also.

Netflix

Netflix ein Video on Demand online Streaming Dienst, der selber auch Serien produziert, deren Stars nicht immer so ganz normal angeblich teilweise sind, sondern eher strafauffällig wurden ist noch so ein Schuldenhaufen. Und da Etliches so schlimm ist, hier gibt es Links und Infos über die Szene und daß die Filmstiftungen in der BRD gerne sich aus deutschen Steuergeldern bedient und den fernsehsüchtigen Fernsehmanagern Millionen in den Rachen schmeißt, aber keinen wegen wirklich heftigen Betrug in den Knast, wenn es um Fernsehen und Hollywood geht.

24 Milliarden Schulden - da ist es schon egal ob Euro, Dollar oder Pfund


vor 5 Tagen - Der kalifornische Streaming-Dienst Netflix, der rund 160 Millionen Abonnenten hat, möchte zwei Milliarden weitere Schulden machen, um ...
23.10.2018 - Netflix benötigt frisches Geld für exklusive eigene Inhalte, um sich alter und neuer Konkurrenz zu erwehren.
26.04.2019 - Erst im Herbst hat Netflix bereits $2 Milliarden in neuen Schulden aufgenommen. Insgesamt ist es das siebte Mal in vier Jahren, dass Netflix ...
16.01.2019 - Geld, das Netflix dringend zur Abdeckung seiner Schulden braucht, die zwischen 10 bis 12 Milliarden Dollar liegen sollen. Die Schulden sind ...
28.10.2018 - Dass der Schuldenberg des Streaming-Riesen dadurch auf über zehn Milliarden Dollar steigt, gefällt nicht allen Investoren. Was hat Netflix mit ...
18.07.2019 - Ursprünglich wollte Netflix selbst fünf Millionen neue Kunden gewinnen, ... insgesamt Schulden in Höhe von mehr als 24 Milliarden US-Dollar.

https://www.turi2.de/?s=netflix

Der Fiskus streamt mit: Ein Großteil der deutschen Förderung für Serien landet bei Produktionen, die später auf internationalen Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon oder auch bei Sky zu sehen sind, zitiert "Welt am Sonntag" aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Otto Fricke. Allein bis Mitte Oktober flossen 2019 etwa 11,3 Mio Euro – 68 % der gesamten Fördersumme – an sechs Serienproduktionen, von denen fünf bei Netflix und eine bei Amazon abrufbar sein werden.

Der Anteil der Förderung für Serien, die bei internationalen Anbietern zu sehen sind, liege in den vergangenen Jahren zwischen 75 und 90 %. Die "inzwischen auch in Deutschland boomende Serienproduktion", dürfe nicht zu einer "verkappten Werbekampagne für große Internetfirmen" verkommen, kritisiert Fricke.
welt.de

Auszug-Ende

Tja, Hauptsache Schulden

Menschenrechte der Vereinte Nationen - gilt laut 25 Grundgesetz für alle Deutschen. Übrigens, laut Artikel 24 ist Urlaub wie um Bundesurlaubsgesetz gratis für Arbeitende. Steuerberater und Finanzämter erfanden daraus: Nur Geschäftsreisen könne man steuerlich absetzen.

https://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

(...)

Artikel 27 1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben. 2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen.

Auszug-Ende

Fernsehsüchtige Fernsehmanager - gar nicht je geschäftsfähig

Viele Firmen wären mit echter Polizei - nein, nicht die vom Fernsehen, schon echt pleite und verhaftet. Dann auch auf der Fernsehfachmesse MIPTV, aber auch MIPCOM und MIPDoc und MIPJunior - also da war bereits ab 2000 eine Fernsehsucht sogar bei ARD und ZDF zu erkennen, immer mehr Sender, mehr Programm, wie komplett hypnotisierte Fernsehfantrolls, nicht je klug kaufmännisch im Rahmen des Sinnvollen und Machbaren. Deren Auftritte auf der Telemesse, die Messe, um Fernsehprogramm der Werbeindustrie vorzuzeigen, war dann eher primär Geschleime.

Einfach peinlich, ich war in allen Seiten des Business beruflich tätig. Besonders, hat kein Sender eine Körperschaftssteuernummer mehr und die Privat-Sender wurden Pay TV für die Abonnenten.

Das Business war primär, so sie wie es seit Jahren ausgelebt wird: Champagnersüchtige, Partysüchtige, Freßsüchtige, egal wie, egal wo egal wann, egal ob Snuff oder nicht, egal ob echte Präsidenten und KönigINNEN entführt worden waren oder ausgetauscht worden waren, Polizei hat Null Bock, zur Not, so hatten es einige wie ich vereinbart, wird ein Cartoon daraus gemacht, weil die Polizei lieber nur Polizei im Fernsehen spielt, aber nicht je echt ist. Auch sogar zum 11. September 2001, wirkt das FBI noch immer - nicht echt - und ließ sich, also die USA samt seines ach so tollen Militär und CIA gnadenlos in Gebäude fliegen, trotz deren High Tech, die die wirklich haben.

11. September 2001 hatte so viele TäterINNEN weltweit, mit PsychiaterINNEN als Verursacher - hier in Düsseldorf, und paar andere, man nennt das eine konzertierte Aktion und später mit den Spendesuchenden, namens Popstars und Rockstars und Gratis Charity Konzerte. Boah, so viele Stars dann auf einen Haufen. Alles Jahre zuvor geplant.

Scripted Reality.

Lesetipps.  (Die Sicherheitsmeldung vom 15. Oktober 2019 über das ZDF, auch PKK weiter unten.)

Update1 Finanzamt : korrupt & bestechlich und psychotisch & Luegen-Steuerberater

Update1 Schnüffelei der Staatsanwaltschaft Frankfurt bei der Deutschen Bank wegen Kirch - SAT1

Al Qaeda Düsseldorf Leo Kirch und die Mafia

Update22 Polizei & Achtung Intelligence warnen seit ca. 2004 vor falscher Polizei die nichts mit Gesetzen zu tun hat und sich vor echten Strafgerichten fuerchtet und sich wie Oberproll aof Ekeldoofie benimmt - als Bulle kostuemierte Mafia & TerroristINNEN in Deutschland - einige rufen Pizza-Service & Tootsie & der Chaker von Bushido mit Milzbrand?

Aus der Meldung vom 15. Oktober 2019

Meldung über Attentatsgerfahren: 15. Oktober 2019, 11.04 UhrIch sehe gerade online heute journal, 14. Oktober 2019. Assad wird da als syrischer Diktator bezeichnet. Falls Sie können, gucken Sie mal in Ihr altes Geschi-Buch (Zeiten und Menschen) so um den 2. Weltkrieg glaube ich, was davor / danach. So vom Namen her, wäre Assaid König bzw. Kaiser von Syrien .... nur mal so erwähnt (obwohl der ja manchmal was aussieht wie der Felipe von Spanien, noch so ein König, ex-Kronprinz. Immerhin klar, die Kurden haben mal wieder viel Land geklaut. Aktuell von Syrien zuvor vom Irak.

Bitte kaufen Sie von ZDF Enterprises (falls es die noch gibt) lieber nichts auf der MIPCOM. Die berichten zu viel Falsches und anscheinend war der Peter Lang doch ein Junkie und nicht der Namensvetter von einem Junkiegebiet in Düsseldorf (Kiefernstraße, der dann vom Jobcenter vermißt gemeldet worden war). WDR-german united distributors wies ca. 2001 (German Screenings, Berlin) auf die auffällige Verblödung des ZDF Personals hin.

Das ZDF ist also aktuell eher ein PKK-Sender. Die PKK macht ja so Einiges an Demos in der BRD (vom Deutschen Boden darf zwar kein Krieg ausgehen, Demorecht haben die AusländerINNEN auch nicht laut Grundgesetz) und in Düsseldorf bombten mal die Kurden das türkische Konsulat. Das war heftig laut, bis hierhin auf die andere Rheinseite und was weiter weg zu hören.

Lesetipps:

Update27 Sind Finanzamt & Verwaltungerichte Stalker in der Psychowelt namens Fernsehen? ARD & ZDF haben keine pflichtige Körperschaftsnummer sondern eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID - & lassen oft Nichtzahler in GESTAPO Hitler Deutsches Reich in die Psychiatrie schmeissen oder in den Knast - Offizielle Rechnungen gab es nicht je die Umsatzsteuergesetz entsprechen - EU Urteil ignoriert Bundesland 100prozentige Traegerschaft der Oeffentlich-Rechtlichen Sender - alle haben eine private gewerbliche Umsatzsteuer-ID im Impressum - WDR meldete sich trotz Aufforderung des WDR Ombudsmannes NICHT - auch nicht in Arbeitsunfaellen-Sachen - Scheinselbstaendigkeit Arbeitsvertragsdingen - Sender sind pflichtige gratis Grundversorger laut Bundesverfassungsgericht

WDR Düsseldorf - Kurden wegen ISIS im Sender

Update4 ZDF Enterprises gab zu illegal zu sein - Kika & ZDF ist gemeinnuetzig aber teuer

Update14: 09. März 2020. 08.23 Uhr

Für Fernsehsuchtkranke und Fleischkranke MIPTV Cannes - wurde 2020 abgesagt

Angeblich waren viele Gala-Dinner oder einige normale Restaurants in Cannes absichtlich mit Ekelfleisch beliefert worden, um die Fernsehwelt - die das entscheidenden, was im Fernsehen läuft oder gekauft wird - zu vergiften. Logisch, wie auch sonst könnte man sich DSDS auf RTL und die vielen Ekelshows im Fernsehen oder Ekeltrottel der Scripted Reality Holocaust-Psychiatrielutschie-Mafia erklären.

MIPTV und MIPCOM sind eine gigantische Kriegsverbrecherschar auf Holocaust-Pharmaekelverbrechen quasi wie früher angeblich Österreich-Nazi-Hitler gegen Sinti, Roma und dusselige Stinke Türken.

Damals gab es auch Methylphenidat auf Behandlung, so wie heutzutage, das ist Heroin. Beliebt noch immer bei psychiatriesüchtigen Stars. Die Messe in Cannes ist also Fake und Schwerst-Kriegsopfer. Es war immer allen egal, Stupid German Money. Männer sind die dümmsten Neidhammel dazu. Die üblen HaupttäterINNEN sind noch immer dieselben, es wird nicht besser Pro7.

Okay, früher gab es Drogen am Büdchen zu kaufen.

Am 04. März 2020 war die MIPTV, samt MIPDoc, MIPFormats und CannesSeries für Ende des Monats abgesagt worden. Im Unterschied zu früher läuft sie nur 4 Tage, die Herbstmesse MIPCOM ist verlängert worden.

Die nächste MIPTV ist also  erst Mitte April 2021- falls überhaupt - denn geschäftsfähig ist da fast keiner - auch wegen massiver subtiler Ostblock-Verbrechen und Terrorismus gegen EU und England, Australien und Neuseeland. Evt. startete vor über 20 Jahren bereits der Austauschmodus, quasi "getackerter Ostblockie" stellt US Hollywoodstar dar. Auch hier Umfeld gibt es noch immer TäterINNEN dazu. Es war aber immer allen egal, anscheinend wurden schon alle vertauscht, wie Klamottenumtausch bei C&A.

Lesetipps:

Update2 Kardashian Clan - Caitlyn und Donald Trump & Formel 1 & Michael Schumacher

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Update25 Kotschizophrener Robbie Williams Radio NRJ und Pariser EMI - Zecken bei Heidi & Gehirntumor bei Robbie - Krimineller Rechtsanwalt Barner & Kinderficker - Düsseldorfer Kripo: Robbie wohnt in Berlin & ich dachte in den USA - 2002 - 2009 Robbie Williams eine Berliner Nutte oder doch Schwulie mindestens bi & seine toten Kinder - Auftragsmörder - Stalkerin Heidi Fake Klum s amt Kaulitz - ausländische Hochzeitsmafia im Schlosshotel Bensberg ?

Update4 Neidverbrechen - Herrchen waere gerne Kastrat? Attentate gegen Katzen Hunde Haustiere und Pferde & Pheromone - damit sich Katzen mit Nervengifthormonen lieber haben und irgendwie wurden HundehalterINNEN zu Hundekotfans - da muss die Polizei mal ran

Updat28a Finale28a Casting Call Die blutrünstigen BewohnerINNEN - Typhus unbehandelt durch absichtliche Hähnchen-Salmonellen - Wohnungen nicht mehr angemessen - KotfetischistINNEN-Szene - Schon immer zwei Siffehäuser - Brandhaeuser die Welpentodkack BVDV Fetisch-Häuser & viele KinderfickerINNEN ? Hauptsache staendig wie Arschloch stinken - Hauptsache mit Ekelfaulessen oder Asia Fraß sauren Darm Morbus Crohn Colitis alles durchs 32-Wohnungshaus zustinken - die Ekel Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 Düsseldorf und einige MieterINNEN - die eigentlich nicht je erlaubt waren


Update15: 15. Mai 2020, 10.56 Uhr

Lesetipps:

Update4 Clooney Film über Abhörskandal & ISIS & BILD & Amal & Tschetschenien & Lauschangriff

Update3a Australien noch dabei ? Ukraine gewinnt Eurovision Song Contest mit Krim Tartaren-Song & EBU Skandal - ESC 2019 samt Holocaust am Song ohne Escape & Madonna

Update12 Sind die ständigen Lügen absichtlich oder fehlendes Know How ?Turi2 : ZDF ARD BILD Falschberichterstattung & ISIS & Terrorliste geht weiter & Politiker & BILD gibt Fake News zu

Autonome Republik Krim - Ukraine - Russische Foerderung und EBU's ESC & Tuerkei's Cumhuryiet & Al Qaeda

Update5 Darum gibt es keine Musik-Tipps mehr & DVD & Sport wegen schizophrenen Drogenstars & deren Psychofreak-Fans & eifersuechtigen JournalistINNEN Polizei AerztINNEN & PsychiaterINNEN & KO Tropfen & Organisiertes Verbrechen & Norbert Bluem & Brings

Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo

Update16:  06. Oktober 2020 einsortiert vom 02. Oktober 2020 und davor

Terrorismus Gefahr, Corona und zu viel Suff auf Kosten des Finanzamts bzw. des Volks Steuergelder, Reed Midem's MIPCOM MIPJunior, 12. - 16. Oktober 2020 in Cannes co-gesponsort von Südkorea, 02. Oktober 2020, 04.34 Uhr


Vorsichtig an alle TerroristINNEN, echte Human Rights Einsetzer und Anwenderwoller, echte United Nations Resolutions Fans und normal Denkende. Die Fernsehleute sind primär in Deutschland nach wie vor ein Stück elende Scheiße. Sie lügen und betrügen, auch im Immobiliensektor, die Reed Midem auch mit Fachmessen "besegnet" hat.

Die Nachrichten sind primär in Deutschland eine Großlüge, die angeblich echte Bundeskanzlerin, CDU, ist eine Christin, entgegen Artikel 20 GG Absatz 1 (BRD ist ein Sozialstaat, ständig heulte früher die DDR, man dürfe nicht in die BRD, weil die BRD nicht sozialistisch sei), die CDU ist eine Privatfirma mit Umsatzsteuer-ID, keine Partei, und in Parteien wie SPD und CDU regieren aber in Wahrheit Firmen, meinen aber das Völkerrechtssubjekt Bundesrepublik Deutschland regiern zu dürfen, was echt oft vom Bundesverfassunsgericht verboten worden war. Aber es ist allen scheißegal, wie die tiefste Proktologen-Narkose.

Die Privatfirmen haben jeden Ausländer, egal ob Inder, Koreaner, Afrikaner, Russe, Tscheche, Tschetschenier, Ungarn, Asiate lieber als echte Deutsche. Die Fernsehsender betrügen allesamt, was Gelder, Kosten und Einnahmen betrifft und haben immer für alle Weltkriege, Kriege und Terroranschläge eigentlich gesorgt und diese verursacht.

Die United Nations hatten ISIS, Islamischer Staat, verboten, weil es nicht um Religionsstaaten geht, sondern um Völkerrecht, aber Europa läßt jeden Scheißkack islamischen Ekel rein, Bilharziose gleich mit, läßt Moscheen bauen, weil keiner Mosques von Moskitos (je nach Sprache dasselbe wie Mosques fast) unterscheiden kann. Es ging mal um Malaria. Die gab es sogar in Düsseldorf immer, fand mal der Napoleon Bonaparte raus. Das ist also was zeitlich her schon.

Die Türkei ist nicht mehr Atatürk, sondern türkt lieber rum, heißen ja schon so und sind lieber muslimisch mit Mus im Gehirn, und lebt lieber wie die Anderen das Heilige & Huren Prinzip aus oder vom Gestank in Häusern Anatolien. (Fick mit Tieren im Stall)
Mal eine Nonne ficken ist das Kopftuchprinzip und Türkenmäntelchen, drinnen im Büro oder im Laden wie draußen immer gleich aussehen, also nicht tolles Makes Up und Frisur.

Mehr ist das nicht. Die Männer haben gerne einen kleinen Läufer als deren Yoga-Matte. Mohammed ist der Begründer der arabischen Pferdezucht, Pferde, kapiert auch keiner von den Muslimen (nicht Müsli-Männer), denn die sind Islam, is lame, einige spucken wie ein Lama mit Katarrh aus Qatar. Ansonsten ist Allah vom Berg Sinai und ein Mädchen. Der Rest wirft gerne mit Bomben, zerstört im internationalen Major Hooliganismus, Länder, Flora und Fauna, Hauptsache Seuchen werden weltweit verbreitet, die Lahmen kommen samt Islam auch überall hin und Multi Kulti in allen Ländern der Erde entgegen UN Resolution 1514, Pflicht zur terriritorialen Integrität und nur Deutsche dürfen in Deutschland, nur Franzosen mit deren Toxoplasmose und Zika dürfen in Frankreich.

Die meisten Länder sind ReligionsfanatikerINNEN, egal welche Religion, die ChinesINNEN schmeißen mit AUM-Gift etc. Hauptsache Party und Champagner in Cannes, weiterhin lügen für den Immobilienmarkt - deren MIPIM Cannes Messe und die vielen Reed Midem MIP Fernsehmessen. Wie war der Schriftzug sonst, wie spiegelverkehrt mipmipmip - angebliche TerroristINNEN und die Leute der Fachmessen, die wahren Kriegsverbrecher. Nicht alle, aber die meisten.

Menschenhändler, Lügner, falsche Polizei, falsche ÄrztINNEN, Scripted Reality Snuff echte Entführungen auch an echten JournalistINNEN, echte Operationen (Meniskus, etc. pp) an nicht Kranken, anstatt an einem verunfallten Fußballer. Auch da lieber Nigger anstatt Deutsche im Deutschen Fußball Bund. Die waren mal staatliche Angestellte, Beamte, DFB. Nix da Aktienmarkt.

Hauptsache Fernsehen und König Fußball, Hauptsache Entertainment und so tun als ob. Laut United Nations Resolution Menschenrechte von 1948 gesetzliche Pflicht in der BRD seit Einführung des Grundgesetzes in Artikel 25 GG und 1 GG Absatz 2, also UN Artikel 27 hat ein jeder das Recht sich frei an Kunst Kultur und Wissenschaft zu erfreuen.

Aber man wird von Stars und Fernsehleuten samt Kino entführt und gefoltert und anstatt echte Strafrechtsermittlungen gibt es alles oft nur als ARD Tatort Krimi im Fernsehen. Sie wollen gar keine Freude verbreiten, egal ob Anwaltsserie oder echte Rentner arschen echte Opfer, denn ansonsten müßten die Fernsender wie RTL und SAT (alles PAY TV) alle staatliche United Nations Angestellte sein, Tariflohn TVÖD und gratis Sender wie früher Free TV. So was gab es nicht je von ARD und ZDF und den Regionalstaatssendern: Free TV, sondern GEZ und Rundfunkbeitrag. Alles illegal entgegen Völkerrecht und Menschenrecht.

Darauf haben die verwöhnten Ärsche vom Fernsehen und Kino aber keinerlei Bock. Egal ob Pro7, SAT1, ZDF, ARD egal wer, Hautpsache Gesetze brechen, lügen und betrügen, entführen fürs Fernsehen und in den Nachrichten lügen und Gelder abzocken. Alles illegal.

Und dann noch Wahlmänner für eine Variable zum US Präsidenten weltweit halten. Die Wahl ist ja erst eigentlich von den Wahlmännern im Dezember. Hält sich keine Sau daran. Die Presse habe Sonderrechte, das Wahlergebnis zur Wahl der Wahlmänner für die echte Präsidentschaftswahl zu halten. Mehr kapieren die sowieso nicht, die Presseleute.

Ich übersetze, auch wir haben eine Bundesversammlung in der BRD. Die wählt den Präsidenten, nicht je war die Versammlung verfassungskonform zusammen gekommen. Aber Gesetze sind ja allen egal. Da dort die Iris Berben mitmacht, wußte man also ab Zusammensetzung der Personen, die wählen dürfen, schon den Namen des Bundespräsidenten, ohne den je gewählt zu haben.

Aber die Presse samt Fernsehen bieten lieber Fiktionales, Hollywood, auch mal berühmt werden und so, mit Stars oder (angeblichen) Top Managern, das ist dann MIPCOM in Cannes, und besonders Scripted Reality Snuff. Leider sind Geheimdienste und Militär allesamt nur deren brav dressierte konditionierte Marionetten. Starwahn Fernsehrausch, nicht das Rauschen des Fernsehens oder Hintergrundrausch.

New buildings, please. Ich war von April 1987 bis 1988 die Behördenchef-Sekretärin der Korea Foreign Trade Association, damals Düsseldorf (halbstaatlich), und die Ersatzkraft, wenn die Chefsekretärin von der Deutsch-Koreanischen Wirtschaftsvereinigung, und des Honorar-Generalkonsuls von Südkorea nicht im Büro war. Ich war jahrelang von Reed Midem eingeladene Journalistin, gratis Hotel samt Frühstück dazu. Dafür danke ich trotzdem.

Ab den schwarzen unmarkierten Hubschraubern, die an den vorgelagerten Inseln von angeblich Marseilles via Italien nach "Jugoslawien" flogen, mit wahrscheinlich so sahen die aus, darunter hängenden Mind Control und EEG Veränderungsmodulen, war da keiner mehr normal. Amal Clooney hatte dann MIPCOM 2001 ja total eher ihre Kriegslust gezeigt. Sie war damals keine Clooney, vielleicht war sie es auch nicht, sah aber so aus wie, gleiches Herkunftsland.

Viele waren zuvor entführt worden oder danach 11. September 2001. Lieber Activist sein, anstatt Presse, echte Journalisten, oder Anwälte. Die Produktion James Bond MGM wurde zur Lebensgefahr, weil viele Fernsehen von deren bekannten Realität nicht unterscheiden können. (Ostblock-Frauen). Stars sind der wahre Horror noch dazu. Igitt. Schade eigentlich.

Eigentlich kann man die meisten wahrscheinlich in die einst von Hillary Clinton (US Präsidentschaftskandidatin war sie mal und Frau vom US Präsidenten Bill Clinton) in ihre mal geplante US Gefängnis-Stadt werfen. Sie selber wurde Opfer und Täterin. Alles wegen Hollywood und Fernsehen, dann werden wegen Hollywood ja bekanntlich viele Wälder abgebrannt, ist ja was Wald drin und das leider bringt Zyankali in die Luft.

Groß-KZ alles wegen dem ollen Entertainment und Multi Kulti und Todessekten, es ging mal um Insekten. Es gibt eine Akkredtierungspflicht vorab auf der Messe. www.mipcom.com

Lesetipp:

Update6 USA - WDR Schuld am Krieg in Afghanistan ? Sabotage aus Bayern & Coldplay & Squeezer & Bettina Boetting vom Koelner Treff ARD 28. September 2020


Update32a Kippt endlich der Rundfunkbeitrag - Sender eigentlich Bundeslandseigentum - wo sind 33 GG Mitarbeiter also echtes Deutsches Volkspersonal & UN Resolution 1514 konform - Sender oft nur private Fernsehgesellschaften wie von Anne Will & Frank Plasberg - WDR Rundfunkrat ist ein Milliarden-Geldbetrueger - ARD & ZDF haben private gewerbliche Umsatzsteuer-ID also keine Behörden-Koerperschaftsnummer - & lassen oft Nichtzahler in GESTAPO Hitler Deutsches Reich Methodik in die Psychiatrie schmeissen entgegen Steinmeier's Yad Vashem 2. Weltkrieg - oder in den Knast - Kriegsverbrecher WDR meldete sich trotz Aufforderung des WDR Ombudsmannes NICHT - Sender sind eigentlich gemeinnützige pflichtige gratis Grundversorger laut Bundesverfassungsgericht aber nur ohne Werbung erlaubt und was macht die Linda Zervakis die so aussieht wie die Amal Clooney und der Nigger ?

26. September 2020, 06.48 Uhr Vorsicht vor allen Ländern und Städten mit neuen Skyscrapern ab 2001 oder was davor, das gilt nicht für historische alte Hochhäuser. Mir fiel in den Fernsehnachrichten eine Hochhaus-Angeberei in Singapur auf, wie eine getarnte Überbevölkerung, illegal, Vieles findet dort unterirdisch statt. Ich war irgendwie wie hin entführt, nach MIP Asia in Singapur (Fachmesse Fernsehprogramme, ich war von Reed Midem - ohne Flugkosten aber - eingeladen worden, Tophotel Pan Pacific, das war glaube ich 1998, 26. September 2020, 06.48 Uhr

Ich wurde mit mir nur vom Fernsehen bekannte Personen (also ich sah die nur im Fernsehen) anscheinend entführt, in dieses merkwürdige Hotel, das so hoch ist, und angeblich auch mit Dokumentarfilmleuten aus England.

Wir waren tatsächlich aber in demselben Hotel untergebracht, evt. schon damals. Es passierte danach viel Merkwürdiges, Überfälle und mehr, weltweit: Neuseeland, in dem Haus meines späteren Chefs Sir Raymond Thompson (Cloud 9 Screen Entertainment), Los Angeles u.a. wegen Aaron Spelling und Tori Spelling und Beverly Hills 91210 und mehr. Lebensgefahr auch auf der normalen Arbeit, wenn jemand Drogen nimmt und gerne seine Kifftüte mitnimmt. Die entpuppten und wurde alle zu Drogenkriminellen etc. pp samt Firmenzerstörunswut.

Linksrheinisch neue tagsüber Disco Düsseldorf, auf Wasserschutzzonengebiet III, 20. September 2020, 12.03 Uhr schnell hier oben 12.12 Uhr ergänzt, Der Club ist noch von der British Rhine Army, British Forces, hallo Ihr raus aus der BRD, Ihr seid Scheiße, Ihr habt nicht je Deutschen geholfen. und 15.24 Uhr

auf den illegal errichteten Sportplätzen, wie Tennisplatz-plopp-plopp den ganzen Tag für alle hiesige Wohnhäuser hörbar, dann auch oft das Holz-auf-Holz der Hockeyspieler, samt oft Musik und aktuell anscheinend ist der Dragons e.V. Rugby für Russen, Taliban, englisch-US-Leute, israelisches Saban Fernsehbusiness (die waren oft auf der MIP-TV MIPCOM Fachmesse auf der Messeteilnehmer-Tasche, die ich dann in Altkleier gab) es ist also nicht der Dragon von Nakamichi, also die nerven laut rum. Ansonsten schreit da oft sonst in einer Sporthalle irgendeine Tusse rum beim Aerobic oder so und kreischt gleichzeitig auch hier herum - wie immer der Schall da auch verläuft.

Woher die schwerhörigen SportlerINNEN kommen, weiß ich nicht, aber sonst schreit eine Trainertöle direkt die lahmen Rugbyleute an (Islam) , die auch bei echten Turnieren, nicht je in echt gespielt haben. Alles für Israel und Saban, anscheinend. Ja, das bedarf Zettelchen an deren Klagemauer. Alle Sportplätze sind illegal errichtet auf Seestern und Löricker Heidegebiet.

Eine andere Architektentruppe auch Bauplanung illegal Niederkasseler Lohnweg 16 erfand, daß das Fußballdach des auf Wasserschutzzonengebiet III errichtete Schwimmbad The Flow sei quasi da 2 Gehminuten vom Rugbyplatz entfernt und würde anscheinend den Hockeyplatz ersetzen. Alle Bauten sind illegal, wie die laute Beschallung. Ich wurde also wegen Messetaschen, die für Fachteilnehmer waren, überfallen. Das ist mir auch mit der Betafilm (Leo Kirch früher) Tasche und dem Rucksack passiert.

Lesetipps:

Liebhaberei: Deutsche Bank Chaos mit Kirch geht weiter - auch Turi2 berichtet

Update10 Blutgeld Deutsche Bank Bunga Bunga Leo Kirch in Muenchen & Prozesse & die Cum-Ex Files & das Correctiv

Update1 Schnueffelei der Staatsanwaltschaft Frankfurt bei der Deutschen Bank wegen Kirch - SAT1


14. September 2020, 08.28 Uhr Gefährderfirma in Europa ist leider auch die Messeveranstaltungsfirma Reed Midem, die in Cannes nicht nur die Fernsehprogrammfachmessen MIPTV, MIPCOM, MIPJunior und MIPDoc, die ist eine Dokumentarfernsehprogrammfachesse, veranstaltet, alles aus der weltweiten Fernsehindustrie samt Film-fürs-Fernsehen-oder-Video-Streaming werden dort vermarktet.

Als das was wir Zuschauer im Fernsehen, Stream etc. sehen, egal wo auf der Erde. Ich war dort viele Jahre geladene Journaistin und dort akkreditiert, von 1996 bis 2005. Ich wurde deswegen sogar vor MIPCOM 2004 überfallen und beinahe ermordet. Es war allen egal. Ich war damals auch ab und zu für eine Firmentochter des Westdeutschen Rundfunks tätig. Bereits 1994 als ich zeitlich befristete feste Angestellte des WDR war, waren wir Attentatsopfer, aber der Intendanz und dem Funkhaus-Chef war es immer egal.

Auch die Redaktionsleitung organisierte keinerlei Polizei-Einsatz. Gegenüber damals im alten Düsseldorfer Hafenbecken lag ein Flüchtlingsschiff voller Tschetschenier. Ostblockies galten als TäterINNEN, stalkende Gaffer und später IrakerINNEN.

Ich war bei zwei Vorveranstaltungen der Musikmesse MIDEM nach 2000, aber mit dem Thema konnte ich eigentlich eher nichts anfangen. Haupttäter ist leider die Immobilienmesse MIPIM, da wird manchmal sozusagen mit Hollywood eine Gebäudezerstörung geplant, mit Bomben, Terrorismus, und gleichzeitig direkt die neuen Designs sozusagen je nach Messe vorgestellt und Preise für die beste Architektur vergeben und die Nachrichtenbranche erfindet einen Terror-Anschlag dazu, der Rest kreiert Fiktionales oder Snuff Scripted Reality, ohne Messe-Hintergrund und Preisverleihungs-Geilheit. Juden und Muslime stecken öfter übelst dahinter und sonstige Star-Fans, auch im Film-Fernseh-Business. Der Rest ist Börsenpfuscher auf Billionen-Niveau und einige galten als VISUM-Betrüger und tatsächlich VISA-Abrechnungskartenfälscher.

Dazu gesellten sich extreme Brandstiftungsfans und Zigarettenraucherfans mit Junkies.
Reed Midem ist sehr jüdisch geprägt, ohne Grund eigentlich. Die Juden hätten Vorrecht, was Feiertage beträge und wenn Jom Kippur sei, dürfe die Messe dann in der betreffenden Woche nicht stattfinden, auch wenn die Messe in Cannes, Südfrankreich stattfinde, also nicht in Israel. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris.

In Düsseldorf wollten Immobilienmakler in Düsseldorf seit mindestens 2004 primär nur noch an AsiatINNEN verkaufen und vermieten, sogar in noch zu anlegenden Biotop-Gebieten alles zerstören und Häuser bauen und Wasserschutzgebieten auch zerstören. Für Junkies und RaucherINNEN ist nur die Zerstörung wichtig und deren zu verpestende Lunge und Körper. Natur ist denen egal, einige tun auf Veganer mit Fluppe in der Hand.

Düsseldorf hielt sich dabei für eine supergeile Investitonsstadt mit Menschenhandel, kann Tourismus von Terrorismus nicht unterscheiden und verstößt dabei wie viele gegen alle Gesetze, gegen Grundrechte, Völkerrecht und hält alles außerhalb von der ursächlich EU (bis OHNE DDR) für EU; nämlich Afrika, Asien, Südamerika, Ostblock. Viele verrauchen gerne alle Gebäude.

Auffällig ist, da0 viele keinerlei Altbauten mögen, sondern wollen nur in nigelnagelneuen Gebäuden wohnen, das am besten nur, je nach Asiate weiß man das, für maximal sechs Monate, danach ist es wieder abrißfähig. Es handelt sich um schwere Verbrechen gegen das Völkerstrafgesetzbuch, gegen die UN Resolution 1514 von 1960 und jeder meint, Presse dürfe alles.

Der eine meint, es sei eine Menschenpresse für Kannibalismus, der Rest meinte, es ginge um Personal von Ostsaftpressen, die Presse ist per Landespresserecht jedoch gesetzlich pflichtig Landesbeamte, aber keiner wird so bezahlt, Freelancer wären laut anderen Gesetzen Bundesabeamte, aber nur Landespresserecht ist laut Bundesverwaltungsgericht legal korrekt.
Bereits seit meiner Schulzeit haben alle jedoch, Zeitungen und so, KEINE korrekts Impressum, alle sind nur Privatuntenehmen, anscheinend weil Bundesländer nicht je bezahlen - das Gehalt. So denkt sich jeder einen immer aus für naja, Oscar und Hollywood. Sogar der Oscar wurde für einen Kellner von Fuerteventura gehalten.

Völlige Psychotiker (Realitätsfremde) denken sich ständig einen aus, aber Hauptsache in der Zeitung, Magazinen, Fernsehen, Radio und im Internet erscheinen. Egal wie. Medienheiopeis.

siehe auch: Update3 Duesseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Die GKV - eine Solidargemeinschaft namens Barmer betrog übelst mit und die gesetzliche Unfallversicherung VBG auch, ÄrztINNEN ebenso. Der türkische WELT-Report Yücel ist teilweise mein Zeuge und ich von ihm, wie zahlreiche PolitikerINNEN, Krankenhaus-Stationen, Pyschiatrie-Stationen und Redakteure auch, denen aber primär alles am Arsch vorbei ging. RTL Peter Klöppel, auch Frauke Ludowig und ich waren entführt, aber man wird komplett in die Amnesie getropft oder so.

Der eigentlich beliebte indische WDR Wissenschaftsredakteur Ranga Yogeshwar galt als Ekelterrorist irgendwann, ursächlich ging es mal um Drückerkolonnen an Wohnungshaustären und dann Spezialtüreinbrecher (Kriminelle).

Die Polizei läßt ohne Trickschlüssel gerne bei angeblich echten Einsätze gerne wie als Stun-Fernsehradau-Star Türen auf explodieren, wegsägen, wie ein Oberdoofie aus einem Dumm-Pflegeheim. Einige Täter gehen angeblich zurück bis auf meine Teeniezeit auf dem Kinderferienreiterhof. Der galt umzingelt von Kinderschändern, Kinder schänden andere (in Nachbarschaften), auf uns wurde angeblich sogar mal geschossen, ein Junge eines Mikrochirurgen stürzte dabei von seinem Lieblingspferd (Dusky). Wir mußten durchgaloppieren, weil auf andere hinter uns geschossen worden war, im Waldgebiet.

Später hieß es, Jahrzehnte danach, es ginge um alte Zugleisstrecken, schon längst überschüttet, uns Trab-Galoppgleisstrecke, wenn keine Waldspaziergänger da waren, es ginge um alte Holocaust-Menschenhandelsstrecken in tiefe Bergwerke wie im Film "India Jones and the Temple of Doom" daraus machten einige, den Tempel von Dummen, das mit den indischen Kindersklaven im Bergwerk.

Es galten auch hiesige illegal lebende InderINNE und Personen aus Mauritius als Tatbeteiligte der Neuzeit. Hier wohnten viele Pferde-Ripper im Gebiet dazu. Viele Pferdeställe und Weiden wurden bebaut, zerstört etc. Ja und dann flogen die in die Zwillingstürme so 2001, es ging ja eigentlich mal um Zwillinge vom Ponyhof. Das war so ab 1977.

Lesetipp:

Update14 VBG & Unfallkasse NRW & das Loveparade Duisburg Terrorprojekt & Prozess Pfusch in Duesseldorf - fahrlaessiger Totschlag - lang geplante Morde - Namensverwechselungen & Personenverwechselungen & gesetzliche Unfallversicherungen Berufsgenossenschaften gibt es nicht mehr - die sind nur noch gewerbliche

Eiliger Hinweis, Flugreisen, Geschäftsreisen nach Nizza Flughafen NCE, evt. bereits seit 2001 oder dem Truppentransport, nicht markierte schwarze Hubschrauber, MIPTV oder MIPCOM, hunderte und mehr, 03. Juni 2020, 19.23 Uhr Es geht hier um alle Teilnehmer, Aussteller, Einkäufer, Verkäufer, Fachpresse etc. auf die MIPTV, MIPCOM, MIPJunior und MIPTV und den Flughafen NCE und Air Littoral. Falls Sie mal gedacht oder geträumt haben sollten, sie seien von oder wegen Air Litorral entführt worden, war das so. Ich war ebenso irgendwie mit Sheila Morris entführt (wir waren ab Düsseldorf oft in derselben Maschine), es ging auch um Lebensgefahren wegen Celina von SSA beides PR Agenturen. Ich sage ewig aus, und allen ist immer alles egal, trotz Ermittlungsanordnungen durch das Justizministerium NRW und Polizei eigentlich seit 2004, einige wurden ermordet.

Lesetipp:


Update11 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz durch unterminierende Behoerden samt Lufthansa & Crash einer Boeing in Aethiopien - weder flugfaehige Passagiere Airline-Mitarbeiter - vermummte Richter im Landgericht Essen

Update11 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz durch unterminierende Behoerden samt Lufthansa & Crash einer Boeing in Aethiopien - weder flugfaehige Passagiere Airline-Mitarbeiter - vermummte Richter im Landgericht Essen

ARD NEWS 30. Mai 2020 am 29. November 2019, ARD Tagesschau online Version, hielt die Redaktion der Tagesschau den EU Klimaschutz für Nazi-identisch übrigens, so viel zu Hygiene und Corona die ADS Schlitzaugen-Erkrankung gleigestellt nun mit dem Analnoppen Middle East ISIS Corona. Stellen Sie sich, Fernsehprogrammfachmessen MIPTV, MIPDOC, MIPCOM und MIPJunior, ich war dort von 1996 bis 2005 Korrespondentin für u.a. kress report, dpa, Blickpunkt Film. Je nach Hotel wurde nur ein deutsches Fernsehprogramm im Hotelzimmertv gezeigt. Auf meine Frage, nicht an die Messeveranstalter, wieso nur eins, oder wieso nur den Sender, hieß es, die anderen Sender (ARD und ZDF Nachrichten) lügen ja noch mehr

28. März 2020, FRAGEN Sie unbedingt Jan Mojto, Oliver Bachert, am liebsten den Olli, oder auch Marc Conrad früher RTL oder auch Hans Mahr, wieder RTL. Seuchengroßfilme, Snuff Telemovie-Katastrophenfilm, echte Entführte auch in "Die Anstalt" Serie von Herrn Conrad, es gibt noch was mit Ratten, Pest etc, viele können News-Nachrichten nicht von Scripted Reality und Ekelsnuff aufgrund dere Perversion aus Zeiten von Hammer House of Horror, "Fantastische Geschichten" einst ZDF, Poe und Twilight Zone nicht kapieren, die bringen alles durcheinander. DRÄGERWERKE sind ewig involviert als Täter/Opfer wie Linde Gaswerke, ich sagte schon vor Jahren aus. Es geht wie im Krimifilmen um falschen Sauerstoff in Krankenhausleitungen, die Probleme gab es in der alten Notfallpraxis im EVK, früher Eingangsbereich Kronenstraße, da an den Behandlungsräumen, da strahlten einige evt. durch Psychedelika in Glasscheibenreiniger, die obigen Herren kennen das evt. noch von der MIPTV und MIPCOM (ich war das letzte Mal MIPTV 2005 da) von einem Flat Screen nicht ganz so dünn, da großer Monitor vom ZDFE Messestand.

Update17: 16. Oktober 2020, 17.25 Uhr

Die Geister-Drehs auf echtem Set Jahre zuvor - Berlin Babylon Berlin

Es ist furchtbar, wenn Fernsehleute oder Filmleute an der Schullektüre wie von Edgar Allan Poe krepieren und quasi wie echten Hammer House of Horror (englischer Horror auch mit Vincent Price) selber immer drehen, und so sind wie die Protagonisten an Böshaftigkeit und das in echt. Wie viele Psychopathen, die den eigenen Ekel ausleben. Igitt.

Komplett mal wieder an der Schule verreckt und an den Horrorfilmen, nachts früher im ZDF, weil die so eklig sind und wir zu klein und zu jung sind. Stimmt. Ich guckte es trotzdem, wollte das Fach dann studieren, der Rest lieber genauso sein wie die Ekel da im Fernsehen, aber jede Kirche, die evt. Menschen beim Bau zur Folter einmauern ließen stehen auch noch glaube in im französischen Lyon oder woanders.

Also die Drehs zur Serie Babylon Berlin habe ich eher so 2004 plus minus erlebt.

Mord für Babylon Berlin ?

Es geht um eine Folge von letzter Woche. Hinrichtung im Hof des Frauenknasts. Sie wurde draußen mit einem riesigem Henkersgerät anscheinend geköpft. Die Szene sieht man nicht, aber wie sie auf den Tötungsbanktisch kommt. Auf Englisch schreit sie No No, I need help.

Das war mal mit mir vereinbart worden, ca. 2004 oder davor oder was danach. Ich war ebenso in ein altes englisches Waffenmuseum entführt worden, in das ich beruflich als Pressefrau von P&O North Sea Ferries mit einer handvoll JournalistINNEN war, um allen interessante historische Museen und Geschichtskunde zu zeigen, was man so alles in Nordengland (nicht Schottland) machen kann.

Das Museum zeigt viel ältere Waffen.

Freakshow ARD Fernsehserie Babylon Berlin

Auch die Folge dieser Woche mit Curare und dem Astralleib, da war ich Opfer von, aber ohne Filmset Babylon Berlin, sonder hier und ich dachte, die TäterINNEN spinnen total. Es ging verdeckt um meine Tätigkeit für eine WDR Tochterfirma "German united distributors" damals Breite Straße in Köln und deren TV Doku im internationalen Vertrieb "Muti Murders" und andere Voodoo-Aufklärungsfilme über wahre TäterINNEN.

Dem WDR war alles egal, der ARD auch und meine ex-Chefin, die Doppelgängerinnen hat, je nach Styling wie Zwillinge, zog irgendwann nach Berlin.

Von maskierten Wesen genagelt

Babylon Berlin - auch diese Woche, mit langen Nägeln wurde ein Mensch am Kopf zernagelt. Auch das waren echte Verbrechen, über die ich bereits ausgesagt hatte. Der Regisseur Tom Twyker galt als Ekelhasser gegen mich, obwohl ich den nicht kannte und der mir eigentlich egal war, teilweise waren wir wie auf der Flucht zusammen. Angeblich hing es mit der ex-VIVA Moderatorin Heike Makatsch zusammen, die ins Schauspielfach ging, wie viele andere VIVA-VJs z.B. ins ARD Tatort-Genre und Kommissar da spielen.

Auch ging es um den Musiker Bryan Ferry, der teilweise die Musik zu Babylon Berlin komponiert und musikalisch unterstützte. Es ging jedoch im Hintergrund um eine Pressereise, das war ca. 1985 - da war ich für INDISKRET, Stadtmagazin in Düsseldorf damals, Chef war ein Klassenkamerad früher - sagte er - von den Rolling Stones, also der Band, die waren auch mal Kinder, Teenies, Frühjunkies.

Damals 1985 auf einer PK ging es um Thomas Dolby (Hyperactive) und Lene Lovich. (Lucky Number) oder andere JournalistINNEN aus der damaligen Zeit waren ebenso Opfer geworden.

Auch die Szene mit den TänzerINNEN, als ein Lichtspot runterfiel, erinnerte mich daran, ich war beim Dreh dabei und der ist was ziemlich alt, der Dreh. Die Figuren erinnerten mich an Mephisto und Klaus Maria Brandauer und naja auch einige Comedians. Es hatte etwas davon, als ob Welten, Sphären, Geister und andere miteinander tauschen. Aber ein Astralleib ist eher so was wie ein Hologramm. Ich fürchtete mich ja immer vor so alten Filmen der Stummfilmzeit, alles Horrorwesen für mich.

Berlin Ist-Zeit und von 2001

Es gibt Leute, die immer noch zu solchen Bordell-Orgien gehen und ich glaube einige davon. Einmal die Antje, die war Arbeitskollegin der Plattenfirma Sanctuary, mit Ozzy Osbourne war ich später auch entführt (Sanctuary ist deren Plattenfirma) mit seiner Tocher auch und der Familie so allgemein, wir hatten alle denselben Chef mal.

Der hing in Verbrechen mit drin, auch so ca. 1985, das hatte ich vergessen, eine damals nette Band auch. Da ging es um eine englische Musikfachzeitschriftkollegin, bei der ich eigentlich dann übernachten sollte. Es gibt also mehrere Szenen. Eventuell wissen das sogar einige SchauspielerINNEN. Aber die Babylon Berlin Zeit ist auch futuristisch gewesen. Beamen wie bei Raumschiff-Enterprise, andere Wesen, quasi wie Grad Dracula aus Transylvanien.

Die andere ist glaube Dunja Hayali, ich war öfter mit deren Familienbande übel entführt, so meine Erinnerung, auch ins WDR Gebäude, Düsseldorf und woanders hin. Die ist Irakerin. Die ist sonst beim ZDF, die von dem Mankell selber hinüber glitten, wie nun mal andere beim Horrorfilmgucken, wenn man noch zu jung ist.

Eventuell wurden viele Opfer, auch sogar die TeenieschauspielerINNEN der neuseeländischen Fernsehserie The Tribe, für die ich tätig war. Es war was in Berlin bei einer Promotion Tour passiert und in Hamburg. Angeblich, so hieß mal später sei die Hamburger Musical Stage School Co-Täter in Hamburg gewesen. Es ging dort um ein Museumsbesuch.

Lesetipp:

https://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_Berlin

https://de.wikipedia.org/wiki/The_Tribe

11. Oktober 2020, 19.51 Uhr Korrektur die Fernsehrprogrammfachmesse MIPCOM findet anscheinend nicht statt, was die irreführende Webseite nicht direkt erklärt. Ich las verschiedene deutsche Artikel. Wenn Sie alle Prozentualrechnung beherrschen täten, ist die Pandemie weit hinter dem Komma, nicht davor. Die irreführende Webseite, macht aus echter Messe nur eine digitale Online-Show, ohne daß es eindeutig auf Webseite und Pressemitteilungen erkennbar ist.

Die Organisatoren kippten eher mangementmäßig ins Negative, als es den Start gab von deutschen Pressemitteilungen, die früher nur auf Englisch und Französisch waren, anscheinend nun wieder ohne Deutsch. Ich bin insofern irritiert, weil es vor wenigen Tagen Gerüche aus mir bekannten Hotels und Sonstiges aus Cannes hier im Haus gab.

Es gab so viele Attentate wegen den MIP-Messetaschen sogar wegen des Kirch MIPJunior Rucksacks, nicht Kirche, sondern der Nachname von Leo Kirch, auch wegen Saban etc., daß es eh eine Schande ist, daß sich keiner der Verantwortlichen je um strafrechtliche Ermittlungen gekümmert hat. Auch sonst gab es zahlreiche Attentate und Entführungen. Die Überschrift auf der Messe, war vor einigen Tagen noch anders, nämlich echte Messe und Digitaler Content.


MIPCOM Terrorismus Cannes - Düsseldorf Russen - Sowjets, 11. Oktober 2020, MIPCOM Fernsehprogrammfachmesse in Cannes startet morgen in Frankreich, direkt am Mittelmeer, am Meer. Gift wiedererkannt, 09.33 Uhr Eilige Vorabmeldung, mir ist in der Straßenbahn ab Dominikus Richtung Belsenplatz, 705 gestern, siehe nächste Meldung, ein ähnliches oder dasselbe Gift vorhin bewußt gworden, daß mir auf der Russenparty, Remake von Dr. Schiwago, auf MIPTV oder MIPVOM abends bei der Strandparty, Pavillon, welcher weiß ich nicht mehr, begegnet ist. Ich wurde ca. 2004 vor MIPCOM deswegen überfallen. Ich wurde bedroht Leib und Leben. Meine Kleidung hatte ich bei Otto Versand Hamburg gekauft. Meine Klamotten für MIPCOM 2004, wurden mir gestohlen, für ein anscheinendes Fotoshooting für ein Kosmetik-Firma mit u.a. Iris Berben und Helen Mirren. Ich erkannte was wieder. Auch die Personen.

Frau Mirren hatte ich mal interviewt, an der der DDR Kameramann anscheinend verreckte. Ich wurde irgendwie Giftopfer von hinten Hinterkopf im Treppenhaus, ich vermutete es lag an einer Asiatin. Anderes Gift. Ähnliches war mal nachdem mir der damalige RTL2 Chef Josef Andorfer mir die PK Infos gab, zum alternativen Eurovision Song Contest. Das ist alles fast so über also 16 Jahre bis 21 Jahre so fast her.

Ostblockies mögen es nur russig auch vom Gestank (Brand, Kabelbrand) und halten so was für Rußland. Aber Rossija heißt das Land. Pferdeland. Evt. sind das andere also die Nachfahren von den Tunguska Raumschiffleuten, die keine Wälder in Wahrheit mögen, es nur rußig mögen. Ich kam ja mal wegen Bolschewiken, bezahlt von Königreich England, die aber eigentlich Angel-Sachsen, Deutsche waren (England-Deutschen), nicht Angel, mein spanischer (halbspanischer) Kollege (studentische Aushilfskraft) 1994 beim WDR Rüsseldorf.

Wir waren alle überfallen worden. Ich ging auch von Tschetschenien aus wie 1994 und anderen Russen später Inder Asiaten und Leute aus Mauritius. Jemand nahm 2004 oder davor an, irgendein Bekleidungskonzern würde mir meine Bekleidung bezahlen. Das tat keiner je.

Auf der Programmfachmesse in Cannes wird quasi entschieden, welche internationalen Fernserien, Sendungen, Kinofilme, gekauft, verkauft und auf welchem Fernsehsender was dann gezeigt wird oder weiterverkauft wird und woanders gesendet wird. Formel 1 war z.B. nicht RTL damals je oder noch immer nicht sondern immer Pro7SAT1 Konzernchefs. Es geht um Senderechte und Lizenzen. WDR ist nur Sendegebiet NRW nicht vergessen, DEGETO und WDR media. Um es geht mit dem Russengift, nun oben mit der Schön Klinik. Hier gibt es viele Ostblockies.

Lesetipp:

Update4 Aserbaidschan und Armenien - eine ESC Attacke? Australien noch dabei ? Ukraine gewinnt Eurovision Song Contest mit Krim Tartaren-Song & EBU Skandal - ESC 2019 samt Holocaust am Song ohne Escape & Madonna

Update54 Bikermief 2 & ADS Fetisch Weisse Weste China Fledermaus Betacorona Corona Virus Szene im BRD Infektionsschutzgesetz SARS Bereich aber erst seit Ende Mai 2020 im Gesetz Lungensport & Schulgesetz NRW wird noch ausgegliedert Atemluftmangel-Maske kontra Lungenpest - die kranke FDP Politikerin - GELBE Virologenzaehne -- Ostblock-China-Verbrechen gegen die wahre BRD - Hochverraeter nicht echte BRD Luftwaffe - Bundespraesident Gauck & Pfuscher Steinmeier KITA und Schulen in der BRD mafioes oft keine beamteten LehrerINNEN und KITA Muslimas & Geldbetrug gegen den Sozialstaat BRD vom Kapitalistenschwein China samt deren Drogen-Firmen wie Huawei - Tuberkulose - China crasht Tourismus & BRD Wirtschaft - TaeterINNEN wollten keinen Tourismus sondern Terrorismus dito Lesbos angreifen & AUFGEFLOGEN: Krankenhaeuser samt AerztINNEN kannten nicht je zuvor Mundschutz oder Kittel & Gefaehrliches Mauritius 3 deren Einheimische durften nicht nach Mauritius - Indien China