Trottel-Land Deutschland : Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt angestellt

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 28. Apr. 2017, 06:39:30 Stunden

aktuelle Leserzahl : 276

  
Conny Crämer's Info
Man kennt den Spruch bei Stellenanzeigen und so wirken dann auch die Unternehmen. Ein Haufen outgesourcter Call Center Babes auf Tatter-Niveau mit Super-Alzheimer sind gleichzeitig Vodafone, Telekom, 02, oder RWE, Stadtwerke Düsseldorf oder stromio - alles zu finden in Stellenangeboten. So ungebildet ist dann auch das Personal. Man hackt sich auf Kleindoofie-Level durch die Gegend. Bei Banken ist es angeblich nicht besser, Gerichte sind angeblich die Psycho-Truppe eines katholisches und evangelischen Behindertenheims, die auf psychisch krank tun. Angeblich hat das mal ein Sozialverband so eingetütet, damit auch Behinderte mal was sagen dürfen. Doch mit der im SGB V § 1 Eigenverantwortung ist nicht Arbeitsklau vom fähigen Personal gemeint, aber das ist überall so. Kleindoofie wurde zum Terroristen und Wirtschaftssaboteur.

Das Dilemma mit der Waschmaschine


Eine Miele kann was. Eine 6 Kilo ist eine 6 Kilo, keine 7 keine 8. Aber eine 6 Kilo Miele ist bei Bauknecht von der Trommel her eine 8 kg. Eine 7 bei Candy ist vielleicht gerade mal eine 5,5 kg. ao das Leid mit ey oh - das Dilemma mit der Waschmaschine

Bei einigen Händlern wird es ganz wirr. Trommelmaße her bitte. Und ich erfahre, daß eine 5 kg eines Herstellers genauso groß ist wie eine 7 kg eines anderen Herstellers. Entpuppt sich die Trommel nur als Durchmesser des Bullauges. Das andere wird gar nicht erst kapiert.

Das ist schon arg dumm, aber auf dem Niveau sind viele, egal ob Bankenverband, Update14 Betrüger Bankenverband & Postbank1 Commerzbank6 & Dresdner Bank & Deutsche Bank irgendein Call Center oder Gerichte. Sie tun auf dumm und sind ein Mix aus neurologische Tattergreis mit internationalem Mix aus Terrorist und Hacking-Kram von Kleindoofie, der noch im Hotel Mama wohnt.

Aber angeblich finden das Sozialverbände gut.

Die Nahles ist auch was dumm


Die meint, sie ist Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Den Job gibt es laut Grundgesetz nur so ein wenig. Es gibt den Job an sich schon, aber laut Grundgesetz Artikel 74 GG ist Arbeit und Soziales eine Ländersache. Also nicht BRD wie Bund, sondern Bundesland. Die unterschiedlichen Bundesländer der BRD dürfen darin miteinander konkurrieren, wie auch im Einigungsvertrag § 9 die ex-DDR als Bundesland gilt mit eigenem noch immer gültigen DDR-Strafrecht. Update5 Halbe Existenz der BRD wegen DDR & Bverfg & DDR Strafrecht gilt für DDR weiterhin

Doch das will die Bundesblabla-Sabblerin mit Dauer-Angina nicht wahrhaben, die gestern bei ZDF Illner Falsches vortrug. 73 GG ist Bundesebene, das andere nun mal nicht. Aber die NRW Leute halten sogar Türken für das Deutsche Volk, obwohl in der NRW Verfassung was Anderes steht. Das wollte NRW auch nicht wahrhaben. Das Gesetz nicht. Landtagswahl NRW 2017 - was geht ab ?! Das Volk geht wählen

Man ist gerne psychotisch, realitätsfremd und denkt sich was Eigenes aus, obwohl das nicht per Gesetz erlaubt ist. Laut Artikel 18 Absatz 2 ist die Psychiatrie zum Gemeindeverband nicht gehörig, die sind nur für Museen und Naturdenkmälern da, also nicht für Gesundheit, auch das Krankenhausgesetz NRW verbietet übrigens Privatstationen - auch das ist allen egal.  Update4 NRW verbietet Krankenhäusern Privatstationen & Jobcenter SGB2 & DKV Ergo erstattet

Man bricht gerne Gesetze. Man ist gerne neurologisch und alphabetisch eine Behindertensau und hackt und terrorisiert andere im totalen renitenten Scheißwahn an und fickt Gesetze mal so eben weg, obwohl sie noch existieren.

Mal was eigenverantwortlich machen. Behinderte im Job.





Die Nahles ist doof


Sie hält Jobcenter für echt. Tatsache ist, viele Jobcenter sind illegal errichtet. Denn nur die Städte, die in der Kommunalträgerzulassungsverordnung stehen, dürfen eines haben. Steht die Stadt nicht drin, ist das echte Arbeitsamt, die gerne Personalwerber ist und deswegen Agentur für Arbeit heißt zuständig. https://www.gesetze-im-internet.de/komtrzv/BJNR234900004.html

Außerdem sind viele Jobcenter keine Gemeinsame Einrichtungen mit dem Arbeitsamt. Auch war es bis 31. März 2017 so, dass Leiharbeiter nicht je weniger verdienen durften, als die Arbeitnehmer verdienten, die im Zielunternehmen arbeiten. Also wenn zum Beispiel kangooroo an BASF verliehen hätte, hätte der echte Tarifvertrag von BASF gegolten. So waren die damaligen Gesetze für die Leiharbeiter und Leih-Angestellten.

Doch jeder fantasierte sich seinen eigenen Tarif zurecht. Wäre das Lohnniveau von BASF niedriger gewesen, hätte der Lohn der Zeitarbeitsagentur gegolten.

Doch die Nahles wollte alles verbessern und hat das Gesetz mit dem schlechteren Niveau ab 01. April 2017 durchsetzen lassen. Nun gilt die Version : Zeitarbeit-Tariflohn.

So echt geschäftsfähig wirkt die Nahles nicht, sondern wie die Barmer. Hauptsache was paranoid und meinen, man könne was, also sie, in Wahrheit ist sie eine Gefahr für Leib und Leben für die Bevölkerung. Psych KG?!

Jobcenter und Sozialträger sind höchstrichterlich verpflichtet Gehälter nach Tariflohn voll ersatzzubezahlen, wenn der Arbeitgeber nicht bezahlt. Tun die nicht, sondern nur SGB2, 409 Euro plus die Miete, trotz Fachliche Hinweise der Arbeitsagentur und Gesetze.  Aber die Nahles hilft nicht, die lokalen Landesministerien auch nicht, die Polizei auch nicht. Achtung SGB2 Empfänger - Das Jobcenter muß Tariflohn ausbezahlen

Noch mehr Doofe


Es arbeiten nun mal überall nur Paranoide, denn Behinderte werden bei gleicher Eignung, anscheinend gar Null Eignung, bevorzugt angestellt.

Der Landtag NRW geht eine Schippe weiter. Die bevorzugen Immigranten als bevorzugte Arbeitskraft. Findet man auch in Stellenangeboten. Daß die also nichts können, ist ja klar. Keine deutsche Schulbildung und keine Fachausbildung.

Der Sozialverband @sovd_bund ist noch was bedenklicher.  Selbstbestimmung ist deren oberste Devise. Leider über andere. Die hatten vor 100 Jahren mal die Sozialwahl eingeführt. Die ist laut Twitter-Account der @sozialwahl_2017 jedoch nur für Versicherte der Ersatzkassen, des DRV Saarland und des DRV Bundes erlaubt. Update3 Eilantrag gegen Sozialwahl 2017 - nur DRV Bund Saarland & Ersatzkassen dürfen wählen

Die AOK spielt zwar auch mit, genauso wie die Gewerkschaft VERDI und religiöse Gruppierungen, aber das hat ja nichts mit einem echten Sozialträger mehr was zu tun, die laut 87 GG Absatz 2 eine Behörde sein muß, laut Bundesverfassungsgericht auch, und kein Privatverein von Behinderten, die auch mal über andere bestimmen wollen.

Beim DRV Rheinland wollen Rentner, die schon also im Tattergreis-Alter sind, auch noch über andere entscheiden. Sie stellen den Widerspruchsausschuß dar, wollen die Kennziffern in den Rentenversicherungsnummern grundsätzlich nicht wahrhaben, brechen alle Gesetze, sondern wollen nur einfach weiter über andere bestimmen, ohne jedwede Beamtenausbildung.

Denn laut Information des Arbeitsamts dürfen solchen Job nur gehobene Beamte innehaben, aber die Widerspruchsausschüsse dachten sich daraus ein Ehrenamt aus. Man ist ja gerne im Rentenalter noch in der Versicherung.

Deutschland ist ein Trottel-Land. Völlig durchgeknallte Analphabeten - die dann auch noch paranoide Freaks sind, wollen über andere - fernab vom Gesetz - fremdbestimmen.

So was ist strafbar.

Lesetipps:

Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR

Update10 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & BMAS & Kirchenwahn

Wegeunfall und der ständige Unfall an Nichtrauchern durch Raucher & Junkies

Dumme Raucher - der ständige Maulfick der unfreiwilligen Ungefickten

GKV & SGB V - die gesetzliche Eigenverantwortung der Patienten - was das bedeutet