Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 02. May. 2017, 03:55:04 Stunden

aktuelle Leserzahl : 548

  
Conny Crämer's Info
Verdammte Axt aber auch. Sogar die ESC Lena mit ihrem Stasi-Fansong "Like a Satellite" galt als fiese Stalkerin, die gerne Journalisten eine überbraten wollte, damit sie berühmt wird. So eine Masche ähnlich von Conchita Wurst und DSDS Menowin und Sinti & Roma Kram und durchgeknallte Juden im Haßverbrechen gegen Deutsche. Aber die WHO mischt auch mit, wie durchgeknallte Axtrumläufer in den Zügen. Psychiater in Düsseldorf auch. Schon früh hieß es ja aus den USA und vom Weißen Haus, also noch vor Barack Obama: Die Bundesrepublik Deutschland ist die Axt des Bösen, eigentlich die Achse des Bösen. Axis of the Evil. Denn die Psychiater halten Al Qaeda und ISIS für eine Schizophrenie und Psychose, an denen Kranke leiden täten, denn Terrorismus habe es nicht je gegeben. Auch Gehälter seien nur eine Psychose und ein Wahn, denn die gab es auch noch nicht. Andere Paranormale hielten den Sänger Robbie Williams für ein Psychogom. Für 'nen Geist, denn der Sänger sei sowieso schon eine Leiche. Dafür weiß die Leiche aber gut zu küssen, fand ich eigentlich im Sommer 2003 im Schloßhotel Bensberg in Bergisch Gladbach. Deutschland und seine Durchgeknallten an der Realität vorbei huschende Gestalten.

https://twitter.com/14951Wedding/status/857966811882639361



Schweizer Terror-Bande WHO


Angeblich prämierte die WHO die nicht zugelassene LVR-Klinik in Düsseldorf. Eine Psychiatrie. Dort werden Opfer von Terrorismus und Verbrechen als Schizophrene bezeichnet, denn Terrorismus ist eine psychische Erkrankung und habe es nicht je im Leben gegeben.  Es sei immer eine psychische Erkrankung. Verbrechen gibt es in Wahrheit nicht.

Die Opfer werden mit Psychopharmaka behandelt, die seit 2001 von der EU verboten worden sind. Also pünktlich zu den 11. September 2001 Attentaten, die auch anscheinend von Psychiatern als Belustigung empfunden worden sind. Logisch, daß Psychiater, auch jüdische Psychiater, in Düsseldorf so denken. Man mag keine Zeugen und macht gerne unbehelligt weiter, wie im 2. Weltkrieg.

Terror  made in Düsseldorf


Einige Gelder zur Finanzierung der Attentate, wurden von einer Bank im Hauptbahnhof Düsseldorf in die USA überwiesen. Damals schon hatten Journalisten recherchiert und angeblich echte Geheimdienste in die Düsseldorfer Psychiatrie schmeißen lassen. Auch Manuals wurden angeblich schon damals in Düsseldorf gefunden. In einem US Prozess gab es bereits vor vielen Jahren genügend Informationen über die Terrorzellen in Deutschland.

Die LVR untersteht dem Innenministerium des Landes NRW, keiner einzigen Gesundheitsbehörde, betreibt aber illegal Psychiatrien. Auch für Museen ist der Landschaftsverband Rheinland zuständig, das ist auch korrekt laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2. Daß deren illegaler Krankenhausbereich, ohne Zulassung, dem Land NRW und der Presse scheißegal sind, ist ein Problem. Aber da die Gesundheitsbehörden gerne aus allem eine seelische Erkrankung halten, zeigt deren religiös bewahntes Fehlverhalten.

Sie wollen noch nicht einmal das Völkerstrafgesetzbuch, Resolutionen der Vereinten Nationen, EU-Gesetze noch das Strafgesetzbuch wahrhaben. Für sie ist alles nur eine seelische Erkrankung, was Psychisches, weil sie mit der Realität nicht klar kommen, also mit Gesetzen nicht.

Und somit wurde NRW doch zur Achse des Bösen und is the main axis of Evil against USA and World Peace. Die Deutschen denken sich lieber eines aus, genau wie die Sinti, Roma und Juden, die in Deutschland leben. Alles nur was Geistiges.

Deutschland wollte lieber viele Flüchtlinge aufnehmen, die vor der psychischen Erkrankung namens Terrorismus fliehen. Merkel und ihre Einladung an die ehemaligen Kolonien des Deutschen Kaiserreichs

Übrigens, es gab verdächtige Schweizer in der LVR Klinik. Mindestens eine stellte eine Psychiaterin dar, die aber unterhalb Hochschulreife sich benahm. Genauso dumm sind alle anderen "Ärzte" dort. Deshalb fehlt anscheinend auch die Zulassung der Ärztekammer auf den Webseiten der LVR.de Angeblich ist das Arbeitsamt in Düsseldorf auch von terroristischen Schweizern oder Flüchtigen, die aus der Schweiz durchgeschleust worden waren, unterminiert. Auch weitere Sozialträger in Deutschland gelten seit Jahren als unterminiert von fremden Personen, die keinerlei Fachwissen haben.

WHO? Who? LSD for all?

Lesetipps:

Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR

Update10 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & BMAS & Kirchenwahn

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Update4 LVR psychotisch& illegaler Sozialträger & illegale NRW Kliniken

Update4 Psychose Verkehrsschild & ADAC - STVO & Psychopharmaka & islamistischer Psychiater