FIFA und die Bundesflagge - Fußball ist unser Leben der König

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 13. May. 2017, 19:19:34 Stunden

aktuelle Leserzahl : 175

  
Conny Crämer's Info
Infantino heißt da einer der FIFA in Manama ... ich kannte nur einen witzigen Song aus der Muppet Show, der so ähnlich hieß. Wenn man sich die FIFA so anschaute in den Nachrichten, muß man sich fragen, wer sind die Männeken da und für die darf man keinen Fußballspieler spielen lassen, oder?

FIFA und der Flaggenwahn


FIFA 2014 - USA gegen BRD & DDR

 

 

Und das mit den Flaggen ist das Problem

Der rechte Flagge ist die DDR, die ist eigentlich 1990 in die BRD desertiert. Aber das DDR Strafrecht gilt für die alle weiter. In der linken deutschen Flagge ist der Adler drin. Der Bundesadler.

Und diese Flagge ist nur echten Bundesbehörden erlaubt, diese zu nutzen. Der Deutsche Fußball Bund ist aber keine Bundesbehörde, sondern ein Haufen Aktiengesellschaften sind die Chefs der Fußballspieler, aber der DFB ist e. V. ein eingetragener Verein. Der darf keinen Bundesadler tragen.

Fußball ist Private Business mit Big ehemaligen EM.TV und Kirch Bucks, daraus dichteten einige auch mal die Kirchen seien der Fußball - was auch immer.  Big TV rights business, you know, aber private clubbing, nix da beamtete Behörde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Fu%C3%9Fball-Bund

Der Deutsche Fußball-Bund e. V. (DFB) ist der Dachverband von 26 Fußballverbänden in der Bundesrepublik Deutschland, denen wiederum mehr als 25.000 Fußballvereine angehören. Seinen Sitz hat der gemeinnützige Verein in Frankfurt am Main. Ordentliche DFB-Mitglieder sind der Ligaverband, die fünf Regional- und 21 Landesverbände. Mit fast 7 Millionen Mitgliedern der angeschlossenen Vereine ist der DFB der größte nationale Sport-Fachverband der Welt.

Auszug-Ende

http://www.dfb.de/impressum/

Impressum

Das DFB-Portal www.dfb.de mit seinen Subsites und mobilen Applikationen ist ein Angebot des Deutschen Fußball-Bundes

Anschrift:

Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
Hermann-Neuberger-Haus
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 069-67 88 0
Telefax: 069-67 88 266
Mailadresse: info(at)dfb.de

Vertreten durch:
DFB-Präsident: Reinhard Grindel; Generalsekretär: Dr. Friedrich Curtius

Amtsgericht Frankfurt am Main VR 7007
USt.-Id.-Nr.: DE114233638 (Umsatzsteueridentifikationsnummer)

Auszug-Ende

Aber da ja Fußball unser König ist, kam vielleicht deswegen der Adler auf die Flagge.

Lesetipps:

Update7 ARD Jauch & DDR Saarland Abseitsfalle FIFA Blatter - SAT1 & Hoeneß & AWACS

Update6 Halb existente BRD & Bverfg & DDR Strafrecht gilt für DDR weiterhin - DDR nicht in EU