NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 25. May. 2017, 06:32:35 Stunden

aktuelle Leserzahl : 382

  
Conny Crämer's Info
NSU - das Netzwerk umfaßte angeblich tausende von Mitgliedern. Die Presse schwafelt was von kein Bier an Nazis in Köln, irgendwie gilt alles als rechtsextrem, außer man kriecht jedem Ausländer in den Hintern. Bei den vielen Terrorverdächtigen, Attentaten, Mißhandlungen, Ausländern, die kein eigenes Namensschild im Aufzug haben, deren Einzug nicht angekündigt haben, Überfälle auf Deutsche, weil man in Deutschland als Deutscher nicht in einem internationalen großen Restaurant essen gehen dürfte, außer in kleinen Imbißstuben, wirkt das alles sehr bedenklich. Nämlich viele Richter und Politiker sind im Stockholm Syndrom. Sie biedern sich Fremdländern an. Das wirkt so verdächtig, weil in wahren Fällen nicht ermittelt wird, und die Mafia weiterhin Menschenhandel, Pharma-Mafia betreibt, illegale Ärzte weiterhin arbeiten, ohne Zulassung, der Rest geilt sich daran auf, schon immer eine dumme Ausländersau gewesen zu sein. Deutsche seien ja selber schuld, wenn sie Ausländer immer ins Land lassen täten. Wer zu freundlich ist und zu schnell sich gegen Deutsche stellt, die die bedenkliche Ausländer eklig finden oder abgenervt sind, ist also vielleicht ein Terrorist - also Beihilfe zum Asylbetrug, Verschleierung vom internationalen Terrorismus (verdächtig auch Burka Babes, da gegen Vermummungsgesetz) und auch absolute Feigheit, weil anscheinend ausländische Familien-Clans so gefährlich sind, daß deutsche Polizei, Gerichte und Politiker samt Presse lieber gemeinsame Sache machen gegen Deutsche und gegen Deutschland. Hier was zum Nachdenken.

Gesetze und Ausländer


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Präambel


Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Auszug-Ende

http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_8.html

 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 8

(1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.
(2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.

Auszug-Ende

Aha, Ausländer dürfen also nicht.Das steht nicht jeder, da steht nicht alle, sondern nur Deutsche dürfen.

http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_9.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 9

(1) Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.

(2) Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.

(3) Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewährleistet. Abreden, die dieses Recht einschränken oder zu behindern suchen, sind nichtig, hierauf gerichtete Maßnahmen sind rechtswidrig. Maßnahmen nach den Artikeln 12a, 35 Abs. 2 und 3, Artikel 87a Abs. 4 und Artikel 91 dürfen sich nicht gegen Arbeitskämpfe richten, die zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen von Vereinigungen im Sinne des Satzes 1 geführt werden

Ende des Grundrechts Artikel 9

Landesverfassung NRW


https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=2320020927105939563

Verfassung
für das Land Nordrhein-Westfalen

Vom 28. Juni 1950 (Fn 1)

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat am 6. Juni 1950 folgendes Gesetz beschlossen, das gemäß Artikel 90 am 18. Juni 1950 durch Volksentscheid von der Mehrheit der Abstimmenden bejaht worden ist:

Präambel

In Verantwortung vor Gott und den Menschen, verbunden mit allen Deutschen, erfüllt von dem Willen, die Not der Gegenwart in gemeinschaftlicher Arbeit zu überwinden, dem inneren und äußeren Frieden zu dienen, Freiheit, Gerechtigkeit und Wohlstand für alle zu schaffen, haben sich die Männer und Frauen des Landes Nordrhein-Westfalen diese Verfassung gegeben:

Auszug-Ende

Gefahrenlage


Deutschland ist also primär Deutsche da.  Alles andere ist Hochverrat gegen Deutsche, Deutschland, Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Deutschland.

Dann ist ja klar, daß man nicht in ausländische Restaurants essen gehen darf, es gab diesbezüglich Überfälle in Düsseldorf. Man wolle nur Ausländer als Gäste, keine Einheimischen. Chinesen sind auch nur lieber unter sich, wohnen aber nicht in internationalen Hotels oder internationalen speziellen Ghettos. Das gilt für die anderen Ausländer und internationale Restaurants auch, als okay wurden Imbißstuben angesehen.

Der Rest betreibt anscheinend gerne Menschenhandel, Waffenhandel, Pharma-Mafia, weil es die schon immer aufgegeilt hat, sich an Opfern belustigen, wie bei den vielen Sendungen wie Bauer Sucht Frau, Schwiegertochter gesucht und wie die Formate alle heißen. 

In Wahrheit machen sie alle gerne Terrorismus gegen Deutsche oder werden dazu gezwungen.  Andere möchte lieber als sich anbiedernde Helfer zeigen, weil er / sie immer gerne Ausländern geholfen hat, (um Deutsche zu verdrängen oder auch Eigentum oder Anderes zu klauen), und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales freut sich über viele ausländische Firmen in Deutschland, die es aber auch anscheinend nicht geben durfte.

Internationale Holocaust-Betriebe in Deutschland


Einige amerikanische Firmen sind Holocaust-Betriebe in Deutschland. Völkerkunde-Personalzettel, wie im Völkerkunde-Rassenmuseum oder Zoo über das eigene Personal. Das war bei Belden Eletronics GmbH (Neuss damals) so, ein Unternehmen von Belden Cable (USA), dann zog es zu (Junkies?) in die Niederlande und ließ dort Kabel herstellen.  Immerhin nahm dort zuvor ein holländischer Saboteur seine Drogen direkt mit in das Neusser Büro mit.

Mitarbeiter und Verwandte der Arbeitnehmer bei Belden in Neuss galten jedoch in Menschenhandel und Pharma-Mafia involviert. Ähnliches wurde über Personalbögen von Hewlett & Packard, Ratingen,  vor dreißig Jahren berichtet.

Ausländer sind also Nazi-Schweine.

Legal - illegal - scheißegal


Aber das war den deutschen Politikern und Behörden scheißegal. Immerhin ist klar, in Köln gab es Fickie Fickie zu Silvester 2015/2016  und Deutsche, die gegen Ausländer sind, bekommen dort kein Bier mehr. Sauft Euch doch alle weiterhin dumm.  Die Polizei spielt ja lieber Scripted Reality.

Die angeblich echte Polizei  bezeichnete die Fickie Fickie Täter als Täter-Klientele. Bezahlte Triebtäter. Paid Trolls gegen Deutsche.  Damit wird dann eher klar, daß die Polizei und viele Politiker doch keine Deutschen sind, sondern feindlich entgegen Gesetze und Verfassungen verstoßen. Terrorismus geilt sie auf - im psychotischen Totalwahn gegen alle Gesetze.

Lesetipps:

Update4 NSU DDR & Verhaltensweisen2 Gutachten auf Scharlatanniveau & Münchener Deppenbande

Update7 Geheimdienste spionierten Politiker Kiesewetter aus NSA & NSU & Ceska & Sinti Roma

Update11 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & BMAS & Kirchenwahn

Update6 Markus Lanz & ZDF NSU Al Qaeda in Düsseldorf - GZSZ & Klitschko & Bush & CharlieHebdo

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Update1 Amerikanische Unternehmen betreiben Holocaust Verbrechen in Deutschland an Deutschen

Update6 Mobbing & Terrorismus - Gefahr & Kanacken-Luder & Sozialgericht & Belden Star Wars