Terrorismus - Deutsche Raus aus Deutschland - tja wir fanden nicht-Deutsche schon immer Scheiße - Ausländer raus !

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Crämer
Veröffentlicht am : 19. Dec. 2017., 04:37:49 Stunden

aktuelle Leserzahl : 55

  
Conny Crämer's Info

Seit Twitter existiert, ist ein Haß gegen Deutsche überall zu bemerken. Das Credo auch für die angeblich deutsche Presse, Axel Springer Verlag ist übrigens nicht-deutsch, sie ist eine SE Aktiengesellschaft, ist nicht wirklich deutsch. Die deutschen Medien halten sich an keinerlei Gesetz. Sie wollen eigentlich nur ihre persönliche Meinung veröffentlichen. An Wahrheit und Fakten und Gesetze waren sie nicht je interessiert. Sie wollen selber mal erschaffen, aber sind deswegen nun mal staatsfeindlich, weil sie nicht den Presserechten entsprechen, aber so tun als ob sie Presse sind. Sie sind nichts, sie sind Meinungsblätter im Rahmen der Informationsfreiheit, aber Presse sind sie nicht. Früh sind die Sprüche "Ausländer Raus" bekannt. Ist ja auch richtig so, denn laut Grundgesetz gilt seit 1990 das Grundgesetz nur für das Deutsche Volk, die Türken meinen von hier aus die Türkei regieren zu dürfen mit deren Türken, die hier in der BRD einen politischen Job haben. Eine ehemalige kroatische Kollegin, sie war Sachbearbeiterin lachte ja auch gerne Deutsche aus. Sie wurde zwar in Aachen geboren, aber Deutschland sei doch selber schuld, denn es lasse ja immer Ausländer rein, obwohl man Ausländern (Jugoslawen), sowieso nicht je trauen sollte. Auch andere Ausländer wirkten schon immer staatsfeindlich und nicht je integrationsfähig und kommen anscheinend mit dümmsten Ausreden nach Deutschland, weil sie keinen Bock haben, auf das strenge Strafrecht in deren Heimatländern. Auch Amerikaner fallen regelmäßig auf. Sie sind gerne Holocaust-Freaks, haben rassistische Personalbögen, als ob das Personal ein Zoo sei, inklusive Kopfform, obwohl Holocaust laut US Firmenregeln, die weltweit gelten, verboten sind und man Derartiges unterschreiben muß. 2009 wurde ich auch bedroht, daß Deutsche in Düsseldorf unerwünscht sind. Von einem Ordnungsamtler, die meistens nicht je beamtet sind und der mir mein Gehalt - laut Ordnungsamt-Zuständigkeiten - besorgen sollte. Er war aber lieber Ausländern hörig, die feindlich gesinnt in die Bundesrepublik Deutschland samt EU einschleichen. Integrationsfähig sind die nicht, viele sind wie suchtkranke Starkraucher, die ohne Nervengift leben wollen. Da hätten die auch in ihrer Heimat bleiben können, denn die Flüchtlingslager sind ja auch nur wie Gefängnisse, was besser immerhin.

Deutsche sind in Deutschland unerwünscht


Bereits 2009 und davor handelte die Kripo nicht. Auch das Jahre zuvor eingeschaltete Landeskriminalamt handelte nicht. Man will ja überall, wie in Berlin, nur lieber Ausländerpolizei haben, die kaum Deutsch sprechen können, anstatt echte deutsche Polizei.

Durch Radio Multikulti in Berlin sei das angeblich entstanden. Tatsache ist, die Bundesrepublik Deutschland ist laut Präambel des Grundgesetzes nur für Deutsche da. Dies wurde anscheinend doch aus Staatsschutzgründen so entschieden. Juden sind immerhin Deutschlandfans. Sie mögen noch immer die heutige Psychiatrie, sie sind Riesenfans davon. Der Rest wandert in Deutschland einfach so ein, hält sich für King Karl und ist doch nur eine ausländische rassistische Vollschweinsau, genauso wie viele Ausländerkinder immer so in Schulen aufgefallen waren. Sie waren nun mal gefährlich. Integrationsfähig sind die nicht, wenn die mit ihrem Kopftuchkram im Supermarkt kassieren.

Sie wollen auch gar nicht in Deutschland sein. Sie wollen ihren eigenen Kirchenklosterkram der islamistischen Szene ausleben und andere noch immer nach Herr / Frau Mottenkugel stinken. Sie halten Deutschland für ein tolles Land, ja Tollwut, aber dafür sind die Ausländer zu blöd, das zu kapieren. Sie leben im Wahn, Deutschland sei ein gutes Land. Nein, war es nicht je. Denn in Deutschland herrscht A für Anarchie und die totale Gesetzesverweigerung, auch von Gerichten, die sind auch nicht Deutsche.

Vandalismus in der Speechbox - jemand nutzte meinen Namen




In der Präambel des Grundgesetzes steht


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.


Auszug-Ende

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=2320020927105939563

Verfassung
für das Land Nordrhein-Westfalen

Vom 28. Juni 1950 (Fn 1)

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat am 6. Juni 1950 folgendes Gesetz beschlossen, das gemäß Artikel 90 am 18. Juni 1950 durch Volksentscheid von der Mehrheit der Abstimmenden bejaht worden ist:

Präambel
In Verantwortung vor Gott und den Menschen, verbunden mit allen Deutschen, erfüllt von dem Willen, die Not der Gegenwart in gemeinschaftlicher Arbeit zu überwinden, dem inneren und äußeren Frieden zu dienen, Freiheit, Gerechtigkeit und Wohlstand für alle zu schaffen, haben sich die Männer und Frauen des Landes Nordrhein-Westfalen diese Verfassung gegeben


Auszug-Ende

Die Stadt Köln ist gerne ausländische Fickie Fickie, die katholische notgeile Kirche fand es geil.


Mehr als Dumm-Fickie Fickie sind Ausländer also nicht. Wie notgeile Dummsäcke aus einem Pornofilm für Dumme oder der Ulvi Kulac-Szene, Behinderte wollen Deutsche Frolleins ficken, kommen also sexuell Schizophrene nach Deutschland, um unter der Ägide des katholischen Doms zu ficken.

Der katholische Menschenhändlerclub war ja immer bekannt als Menschenhändler, besonders auch gerne russischer Frauenhandel, russische Frauen nach Deutschland zu locken. Willige Frauen tun alles, um in die BRD zu kommen.

Kroatisches Triebtäterluder


Auch eine ehemalige Arbeitskollegin, sie war Innendienstsachbearbeiterin fand alle Ausländer immer doof. Egal ob Deutschland, Amerikaner, Franzosen. Sie mochte es nur, wenn alle so richtig fertig gemacht werde. So richtig abgefuckte Leute, die Drogen nehmen, fand sie geil. Wenn die dann auch noch deren Freundinnen schlugen, war sie ganz glücklich. Natürlich war auch sie scharf dann auf den DJ-Freund und fand Psychiatrien immer toll gegen Deutsche.

Sie ist wie ein Zombie und labt sich am Blut anderer. Sie ist eine der ersten mir bekannten Fickie Fickie Fans und zwar schon vor 26 Jahren. Sie ist eine Sadistin.

Das Bundesland NRW liebt aber solche Leute, man will ja auf nett tun, ist nett zu jedem Ausländer, der jedoch immer gerne alle Deutschen haßt. Man will ja nett zu Migranten sein, auch in Ministerien, die dort arbeiten, und man merkt deren komplett fehlenden Gesetzeskenntnisse. Sie wollen keine Gesetzeswahrheit, sie wollen nur A für Anarchie.

Sie waren immer Hooligans und Terroristen und Nazis gegen Jeden, es geilt sie auf eine widerliche Sau zu sein und solche Säue bekamen immer einen toll bezahlen Jobs. Chefs lieben derartige Viecher, auch wenn die Täterinnen sogar die Arbeitgeber sabotieren. Sie sind wie bezahlte Insolvenztriebtäter und nun mal Kriegsverbrecher.

Sie sind wie blutrünstige Monster, denen das Blut aus den Mundwinkeln ständig raussabbert, nur Krieg, Haßverbrechen und Psychiatrie geilt sie auf, die echte Seriösität nicht und etliche mögen auch solche Filme und Fernsehserien. Nicht Moussaka ist deren Ding, sondern Massaker. Deutschland ist bisher jedoch eine feige Nuß, die - samt Politiker und feige Gerichte  lassen sich von jedem Staatsfeind und Gesetzesfeind in den Arsch ficken. Und so wurde dann aus Analphabeten ein Analfetischist.

Ausländer raus aus Deutschland. Lidija, geh schon mal los. Update10 Mobbing & Terrorismus - Kanacken-Luder & Belden Kabel & Kabelbrand & Gestank & Drogen

Offizielle Behandlungsvorgaben der Bundesregierung und des Bundesinnenministeriums

Nur deutsche Ärzte

http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/PublikationenForschung/Band48.pdf?__blob=publicationFile

 

(Seite 72 des pdf)

3.4 Medizinische Versorgung
3.4.1 Ausgangslage

(...)


Dass eine Katastrophe durch eine schnell um sich greifende übertragbare
Krankheit in Folge zufälliger Einschleppung hochpathogener Erreger, z.B. der
Grippe oder der toxischen Diphtherie
, seit Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr
eingetreten ist, berechtigt nicht, diese Gefahr zu vernachlässigen.

Durch die erhebliche Zunahme des internationalen Reiseverkehrs und durch die Zuwande-
rungen von Ausländern
und Aussiedlern nach Deutschland kann es jederzeit zu
einer Einschleppung eines hoch ansteckenden Krankheitserregers kommen (Vgl.
Teil 3.1.3.3 und 3.1.3.5).

 

Beispiele hierfür sind die Einschleppung einzelner Fälle
von Lassa-Fieber in den vergangenen Jahren und auch die Einschleppung von
Tuberkuloseerregern
,  (...)

 

 

Erst recht können hochpathogene Erreger die Gesundheit der Bevölkerung
dann massiv gefährden
, wenn sie im Zuge eines Angriffs von außen oder in terro-
ristischer Absicht subversiv zum Einsatz kommen

 

(...)


vor allem von Ruhr, Typhus, Paratyphus, seit einigen Jah-
ren auch der Legionärskrankheit,
die das sofortige Eingreifen der
Gesundheitsbehörden erfordern,  (...)


 

Die den deutschen Ärzten zur Ausübung ihrer Tätigkeit auferlegten Berufs-
pflichten übertragen
ihnen die Verantwortung, dass sie bei ihrem Handeln zur
Erhaltung des Lebens und der Wiederherstellung der Gesundheit ihrer Patienten
ausschließlich anerkannten wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen
folgen.

 

Auszug-Ende


Lesetipps:

Update9 Shades of Grey & GZSZ & Silvester in Köln & RTL & Fickie Fickie ISIS Sex

Update5 Silvester in Köln & Düsseldorfer OB ist Zuhälter & Prostitution & Stars & Psychiatrie - Terrorismus