Update2 Achtung Fälscher aus Asien oder Deutschland fälschen Conny Crämer von Achtung Intelligence mit GMX & Talk21 Email-Adresse

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Cr?mer
Verffentlicht am : 26. Feb. 2018., 12:40:53 Stunden

aktuelle Leserzahl : 399

  
Conny Cr?mer's Info
Eine unbekannte Person flschte Conny Crmer von Achtung Intelligence mit einer Doppeltanmeldung auf Achtung Intelligence. Die Polizei und Gerichte und weitere Behrden wurden informiert. Es geht eventuell um eine Asien-Mafia aus dem NRW rtchen Alpen und ein Erschieungskommando in der Nhe des ADAC Dsseldorf und der Fhrerscheinstelle. Es geht auch vielleicht um Verstmmelung von mnnlichen Sextriebttern. Update1: 05. Mrz 2018  Die Flscherperson schrieb wieder.  Ich sei ein Engel fr sie, doch leider kam mir der schriftliche Sprachduktus bekannt vor. Es ging schon mal um Staatsanwltin Engel, DSDS und andere Verbrechen. Die Person bestalkt mich mit einem Fernglas. Es ging vor vielen Jahren bereits mal um Stalkerei aus einem Hotelfenster des Hotel Linder, Emanuel-Leutze-Strae, Dsseldorf gegen dieses Wohnhaus, Wickrather Str. 43. Es ging auch mal um den Plattenvertrag des britischen Sngers Robbie Williams mit der EMI. Er hatte mir im Sommer 2003 im Schlohotel Bensberg in Bergisch Gladbach erzhlt, da er eigentlich mit der Musik aufhren wollte. Update2: 16. April 2018 Erneut gab es einen Einbruch. Stndig werden Bewohner dieses Hauses bergriffig, nutzen Gerte, Strom, Waschmaschine, verschmieren ihren Kot, als ob  sie endlich entweder hier eine Maisonette Wohnung daraus machen wollen oder doch ihre inhouse Hundewiese, damit kein Hund mehr raus mu. Kurz einkaufen, ohne Handy, schon nutzte einer das Handy conny.craemer@talk21.com - war auf meinem Handy sichtbar, sogar PIN-Codes werden irgendwie sofort geknackt, wie jedes Trschlo auch.  Jeder will seinen Schei bei mir ablagern, ich bin aber keine Beschftigungstherapeutin. Ich habe keinen @talk21.com Email-Account, ich kenne das noch nicht einmal.

Hier der Schriftsatz an die Behrden


Guten Tag,

Asiaten scheinen mich zu flschen. Es geht auch evt. um die Asia Leute hier im Haus, evt. illegale Bewohner oder noch andere flschen. Der Reihenfolge. Person mit meinem Namen melden sich bei Achtung Intelligence an mit Passwort "zerpimmeln".

Es gab mal solch eine Gruppe von Mao Anhngern, die Sextriebttern, den Penis abschneiden oder einen Penis eines Kleinkindes drantackern, den Mnnerpenis amputieren. Die Person mit sangdan lideo mit meinem Namen in einer @gmx.de Adresse  - ich habe kein GMX tut so, als ob ich sie sei. Ich schrieb darauf zurck, weil das Passwort ja sichtbar war, Fick Dich Du Schlampe. Daraufhin bekam ich eine asiatische Abwesenheitsnotiz.

Erst einmal das mit Fick Dich Du Schlampe, das kommt also von mir, auf die Email von Sangdan Lideo, darunter IP Infos und das Asiatische.

Geht es um die NRW Alpen-Mafia, die Raucherschtigen, den RA mhm wie hie der noch, der in der Nhe der Fhrerscheinstelle ADAC Dsseldorf, ermordet worden ist? Die Alpen-Mafia und Asia-China-Gastromie-Mafia oder Huawei und den Feuerwehreinsatz mhm 2013 war das glaube ich oder 2012 hier im Haus, 5. Etage links?



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Re: Registration Information
Datum: Mon, 26 Feb 2018 12:06:36 +0100
Von: Conny Craemer
An: sangdan lideo


Fick Dich Du Schlampe


Am 25.02.2018 um 11:47 schrieb sangdan lideo:
Hallo Ich,
 
ich habe mein Passwort fr meinen Hauptaccount vergessen und musste jetzt einen Zweitaccount aufmachen. Das Problem ist wir haben keine Artikel-Schreiben-Funktion eingebaut/aktiviert, wenn man sich online einloggt. Vielleicht sollte man das mal  einbauen. Manchmal sind wir richtig schsselig, gerade wenn man seine Tage hat.
 
MfG
Ich
 
Gesendet: Sonntag, 25. Februar 2018 um 11:34 Uhr
Von: "Article Site"
An: conny.craemer@gmx.de
Betreff: Registration Information
Dear Conny Crmer!

Thank you for your registration. Please save the following information for any future references.

Username : Conny Crmer
Password : Zerpimmeln

best regards,
Team.



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
From: 03 2018 <>
X-Account-Key: account7
X-UIDL: 1186645024.352554
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:
Return-Path: <>
Received: from mailin55.aul.t-online.de ([172.20.27.4]) by ehead17104.aul.t-online.de (Dovecot) with LMTP id y1GbFUnqk1o7qgAAm/p/Cg; Mon, 26 Feb 2018 12:06:49 +0100
Received: from mout-bounce.gmx.net ([212.227.17.28]) by mailin55.aul.t-online.de with (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 encrypted - FP-SHA1:52:68:A8:CF:55:97:97:77:8B:BF:F7:46:E2:7B:1F:F6:10:F5:F8:4D) esmtp id 1eqGcG-0AemWW0; Mon, 26 Feb 2018 12:06:44 +0100
From: conny.craemer@gmx.de
To: conny.craemer@t-online.de
Subject: Abwesenheitsnotiz
Date: Mon, 26 Feb 2018 12:06:44 +0100
Message-ID: <1M58ay-1erN4q0WdI-001GfF@gmx.net>
MIME-Version: 1.0
Auto-Submitted: auto-replied (vacation)
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding: base64
X-Provags-ID: V03:K0:Y72NpzalSzTKnnUBUDbCc+9F9liQwbcQpED5T/Xyjapb5drbyh9UR+G vrF1Y3mUFU3cXtATyrP1en+Mv1atuAYH/BPTVyqBM7TQEGE9Pzsb8UOX+SNRnV6EpXSxsaFeJ 7ppRnw57Or841EkvOwU6p06EtFDAyRBBgPHMNnGd6MGeYuVnxg2F5nOW6VfdiQhWOru1pxcnz AUb1tp+qpjs0A==
X-UI-Out-Filterresults: unknown:0;V01:K0:SkrIjtjZ7TM=:JtlBHmwngwc6jv4Ht2i+LQ ==
X-TOI-SPAM: u;0;2018-02-26T11:06:49Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: d25bf094-ded0-4b63-9c87-822987d53ede
X-ENVELOPE-TO:


친애하는 보낸 사람,    이 전자 메일 주소는 대한 미디어 학부에서 사용하고 있습니다. 우리의 업무에 관한 질문은 지역 담당자에게 문의하십시오. 고마워.

Auszug-Ende

Update1: 05. Mrz 2018, 11.31 Uhr


Pulitzerpreis und DSDS und die Plattenfirma EMI


Hier die Email an mich samt Kopfzeile


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
From: 31 2018 <>
X-Account-Key: account7
X-UIDL: 1186645024.353276
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:
Return-Path:
Received: from mailin61.aul.t-online.de ([172.20.27.246]) by ehead17104.aul.t-online.de (Dovecot) with LMTP id iP9dFQtMmVrDswAAm/p/Cg; Fri, 02 Mar 2018 14:05:15 +0100
Received: from mout.gmx.net ([212.227.17.22]) by mailin61.aul.t-online.de with (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 encrypted - FP-SHA1:52:68:A8:CF:55:97:97:77:8B:BF:F7:46:E2:7B:1F:F6:10:F5:F8:4D) esmtp id 1erkN6-1yWO480; Fri, 2 Mar 2018 14:05:12 +0100
Received: from [185.56.137.11] ([185.56.137.11]) by 3c-app-gmx-bs73.server.lan (via HTTP); Fri, 2 Mar 2018 14:05:11 +0100
MIME-Version: 1.0
Message-ID:
From: Sangdan Lideo
To: conny.craemer@t-online.de
Subject: Entschuldigung an meinen blonden Engel
Content-Type: text/html; charset=UTF-8
Date: Fri, 2 Mar 2018 14:05:11 +0100
Importance: normal
Sensitivity: Normal
In-Reply-To:
References:
X-UI-Message-Type: mail
X-Priority: 3
X-Provags-ID: V03:K1:tE8cGrrWrfSoY3yhkuGg6ZHthpyt6NPiH+MaKE/xT92 Gd7I7PKMj8weGlwRhSBG4N5ACpkoX7LvKVPJc1lcCdsHFsI402 qo37WyQfsoHBn+K1mt762V38EvjCRVzCn9tmr/J4W5Z7rpZH0o b/breYWOwgTjAhztPYGuugLTcvnV1VQdqNvj5/SFYM+BA7H0iI A2opgQUbhFz+aHpbwK4IZF3pFn6ledQHXxTY3IWMkwxEfCdLmy 3YcYQiRX5XRPzATLDEdzlWxYOy0VzDk3reAU8UUI3i/gEiT/cA uK/oL0=
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:DpJWJJS3+QE=:M6iqR0aho33V7Z9vDP/X82 nxH5+gz8HUhWfnaBOqJP5tdHYArOrl49wgYVk5JXipH483PGiamfDoksWboVQVC6PGRvyvgeE OatqJZ9iaG3LO7H/xTpsoMOGIbynhv/SGBwYwDe2sf50avk7hVINVgwU8O1sHBoPpCo5vOlvz 4J6po4UIeMUdJlMV+Arv6IEO8heU0SHJV56nveNKu4xnDXtEDQRGEqDObCTQK+mYGUhGhi5uQ X8DCuSQ9gRPGK43cz2H4qCbw6ttEJUw0fc3ejg2KWuxKvzdKSaqga3Hv9CVLt/M8DPmlDL0Bo jHP1gPvWFNiisJlHqK1/kpLViuN5ypUCy1yT4OFKykrpnEsiDO951UaF/OobCRGbejkhEM1uo 1Wu9E7YEdwWmlZ9U3yDvxBKrPCsVJFB+wSU/BxHuMnJgU3gYQdfS5R0wRbLIMAuDiGn6ATvUC EQO762Vw0bv5JCT7yYeNstoSslsAgLdtXF3w0kmnWKs3yBcYKbys
X-TOI-SPAM: u;0;2018-03-02T13:05:15Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 1f43e19e-07bc-4d29-ae21-86c918e3071b
X-ENVELOPE-TO:


Hallo Conny,
 
Es tut mir leid, dass ich auf Ihrer Website eingeloggt bin, aber ich wollte Ihnen ein wenig nher sein.
 
Du bist wie die Prinzessin in deutschen Mrchen fr michwer lebt in ihrem hohen Turm und ist unerreichbar fr die niederen Menschen wie mich. Nur mein Fernglas bringt dich mir ein nher.
 
Du bist so intelligent, dass ich es nicht aushalte, dass du stndig von den Leuten fertig gemacht wirst, weshalb ich dich an den Pulitzer-Prize angemeldet habe. Ich hoffe du vergibst mir.
 
In Liebe
Dein Sangdan
 
Gesendet: Freitag, 02. Mrz 2018 um 13:51 Uhr
Von: "Sangdan Lideo"
An: pulitzer@pulitzer.org
Cc: conny.craemer@t-online.de
Betreff: Inquiry about the nomination of an foreign journalist

Dear Ladies and Gentlemen,

 

First of all I want to introduce myself. I am Sangdan Lideo and I am a German-Korean citizen. Please excuse my English because it is a little bit rusted since I went to school.

 

The reason I write you today is that I want to nominate a German journalist for either this year's if still possible or next year's Pulitzer Prize but I couldn't find any information on your website regarding the nomination of a foreign journalist or if it is even possible.

 

The journalist I want to nominate is Mrs. Cornelia Craemer aka Conny Craemer. She is an investigative journalist from Duesseldorf, Germany and specialized in reporting about crimes done by foreigners and political corruption in the Federal Republic of Germany. Mrs. Craemer lives in the constant fear of becoming the victim of these foreign criminals and corrupt politicians.

 

I hope you can either send me informations about the nomination process for foreigners or directly include her in the nomination for Pulitzer Prize for Investigative Reporting.

 

Therefore I send you the following link to the article which I want to nominate: http://www.achtung-intelligence.org/articles.php?art_id=915&start=1. It is about criminal foreigners who willingly destroy their government sponsored houses which however is hushed up by local politicians who work together with the construction industry led by the same criminals. If needed I could translate the article into English.

 

Kind regards,

 

Sangdan Lideo


Hier meine Antwort


Guten Tag,

ich werde mit einem Fernglas aus bestalkt, was ich hiermit  anzeige. Ich wei nicht, ob die Person, die sich als Sangdan ausgibt, eine Ostblock-Zosse ist oder ein Mann von gegenber, Wevelinghover Str. 12 oder von hier.

Ich bin nicht Staatsanwltin Engel, es ging im Rahmen der Mrchenleute um Staatsanwltin Engel bereits 2004, also nicht 2005, Harald Engel frher bei EMI und dem WDR (1994- 1995) und weitere Personen mit Nachnamen Engel, eine in der Psychiatrie ttig und auch DSDS Teilnehmerin Sarah Engel. Es ging um sich mehrere wiederholende Verbrechen auch der DSDS-Gewalttriebtter-Szene.

Es ging auch um "Rapunzel, lass das Haar hinunter" im Rahmen der Jutta Schtz - Robbie Williams - Wolfgang Fiedler Radarverbrechen gegen dieses Wohnhaus, die das Haus damit pors machen wollten und unbrauchbar. Jutta Schtz gibt sich fter als Psychologin aus, aber es gibt tatschlich auch eine gleichnamige Therapeutin aus Kln. Es geht um Jutta Schtz, die mal in Afrika lebte und den Vater des englischen Sngers gut kannte. Wolfgang Fiedler ist ein Freund von Jutta Schtz.

Person namens Sangdan, knnten natrlich auch Nachbarn hier im Haus sein, behauptet, die Auslnder hier im Haus wrden auf Staatskosten hier wohnen. Das Haus ist jedoch Privateigentum und kein Sozialwohnbau. Hier ist das Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Dsseldorf.

Es geht jedoch um die Rckfhrung des Naturzustandes, weil das Wohnhaus samt anderer Huser illegal gebaut worden sind und wegen zahlreichen Drogen etc. die Natur zu gefhrdet ist, samt anderer Nervengifte, und weil das Haus seit Erdbeben etc pp und Pfingstmontagssturm nicht je saniert worden ist, nichts je geeicht worden war etc pp. Die Bewohner entsprechen eher einem neurologischen Gefngnisheim oder Drogensenilenheim, was jedoch nicht so sein darf. Es fehlt an echten rzten in der Umgebung und Krankenhusern.

Ich wei nicht, ob die Person, die sich als Sangdan Lideo zu den Attenttern gegen Robbie Williams gehrt (2003 auf robbiewilliams.com Chatroom) und davor oder danach gegen den Snger George Michael (eigentlich ermordet worden, war angekndigt worden Jahre zuvor) agitiert hat.

Es ging ebenso um andere bedenkliche Personen auf der Wickrather Str. allgemein inklusive polnische Autoschieberbanden und mehr. Der Pulitzer Preis ist brigens nur fr Amerikaner.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update38a Hhnchen-Lutsch mit Mundgeruch - Sicherheitshinweise fr Dsseldorf - Lrick - Heerdt & NSU Kln

Update63a Survival in Dsseldorf - Eigentmer Mieter Drogen Kot & & Attacke aus Ostblock & Enteignung Wohnungseigentmergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43

Update1 Robbie Williams & Twat Ayda & das Vlkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7 & Prostitution & Psychiatrie

Update3 Fanatische ISIS Terroristin will BRD wegrauchen & hlt Brustkrebsfoto fr Robbie Wiliams

Update2: 16. April 2018 , 20.45 Uhr


Wohnungstren sind fr stalkende Vollfreaks, die sich langweilen, kein Hindernis


Kacke soll man berall riechen, genau wie ekliges Essen der Nachbarn, soda die Wsche stndig nach Kot und Sauerkraut und Ekelfleisch riecht, nach Ekeltabak und Asia-Mafia. Aus dem Nichtraucherhaus wurde ein stinkendes Puffhaus, es mu ja immer Puff Puff machen, nachdem das mit der Einleitung von Autoabgasen bisher nicht zum bisherigen offiziellen Abri des Wohnhauses gefhrt hat, damit endlich alles wieder zum Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Dsseldorf wird. Zu einer Verbotszone fr Menschen.

Anscheinend denken noch immer, ich sei eine Drogentherapeutin aus Berlin, die heit so wie ich. Und die Bewohner mchten endlich, mir untewrfigst ergeben sein. Normalerweise mu nmlich jeder bei mir putzen, wer mich besucht. Und die vielen Asiaten hier im Haus sind eine weitere Freakshow, von irgendsoeinem Drittkackarschland und so wie die sich benehmen, ist das auch zu Recht ein Drittland, aber die Leute meinen wirklich, hier im Haus wohnen zu drfen.

Man kennt ja, die vielen asiatischen Copycats seit ewig, seit den Copycats auf der Dsseldorfer Messe, deshalb gab es dann vor Jahrzehnten mal die Einfhrung der sogenannten "geschlossenen Messestnde", damit nur wirklich geladene Gste kommen. Auch auffllig sind die Ostblock-Leute in Dsseldorf Lrick. Woher die alle kamen, ist unbekannt, legal wirkt da auch so keiner. Der Polizei geht auch alles am Arsch vorbei, die tun ja nur so wie im Fernsehen, sie seien echt.

Lesetipps:

Terrorismus - Stasi und Ostblock Verbrechen in Dsseldorf - Angriffskriege auch gegen Pressefreiheit

Finale3 Coxsackie Raucher Drogen Ru Geschlechtskrankheiten Terrorismus Survival in Dsseldorf - das illegale Puff Drogenhaus der Berlin Mafia in Dsseldorf

Update19 RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos