Update3a Darum gibt es keine Musik-Tipps mehr & DVD & Sport wegen Psychiatrie & KO Tropfen & Organisiertem Verbrechen & DSDS & stalkende Startussen & eifersuechtige Journalisten

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Cr?mer
Veröffentlicht am : 02. Apr. 2018., 02:19:58 Stunden

aktuelle Leserzahl : 244

  
Conny Cr?mer's Info

Da "Stars" primär Junkies sind, andere sind Vollpfosten wie die DSDS-Chaos-Struktur, viele sind schizophrene Holocaust-Anbeter, weil denen Psychiater drogenidentische (völkerrechtsverbotene) Tabletten rezeptieren oder Hilfskräfte der evangelischen und katholischen Kirche diese verteilen, fallen Musik-Tipps auch der 80er Jahre aus. Alle Psychopharmaka sind Betäubungsmittel. Stars sind eklige Psychiatrie-Fans, auch Hollywood ist ein Psychiatrie-Sadist, deswegen wurden mal Millionen von Menschen getötet. Das nannte man früher 2. Weltkrieg. Das kapiert die heutige Party People Szene immer noch nicht. Sie wollen nur siechen und Seuchen und alles nur betäubt erleben. Update1: 03. April 2018 Erst einmal ankommen ... Stars sind wie Psychiater und Psychologen Stalker. Sie alle wollen berühmt werden und auffallen. Sie leben in einem gegenseitigen Anbiederungsprogramm. Psychiater gehören wie Psychologen zu schwerst übergriffigen Menschen, die gerne anderen erretten und heilen wollen, obwohl es die Seele nicht medizinisch-wissenschaftlich gibt. Aber Stars suchen gerne ihr Sucht-Seelenheil bei Psychiatern. Logisch, Stars und viele Fans sind nun mal dumme Alkies, Junkies und sie wollen noch mehr Dröhnung haben und sich betäuben lassen. Denn Psychopharmaka sind Betäubungsmittel. Sie wollen schlafen, am besten doch mit den stalkenden Psychiatern und Psychologen, die gerne aus Fans Furien machen, weil die Weißkittel-Leute vor Eifersucht platzen. Weißkittel wollten auch Stars mal pimpern. Beide sind Holocaust-Triebtäter, der Körper ist ihnen egal. Sie wollen so was behandeln wie Depression, eine ausgedachte Schmonzetten-Erkrankung der Heulsusen-Mafia der Trivial-Literatur. ADS besonders der Klasse der Verbrecher und Depressionstrottel sind nun mal gerne Verbrecher oder Faule, die Psychiater gerne in ihrem Heilwahn wie Missionierer einer Kirche mit Seelentammtamm heilen wollen. Psychiater sind völlig weltfremde, medizinisch-fachfremde Personen. Psychologen dürfen gar nicht mit Menschen reden, aber Stars und Psychiater hauen wie viele Fans gerne auf die Kacke. Alle wären gerne was, aber sie sind doch nur Junkies und Drogendealer, der Rest ein Verbrecher auf Massenmord-Niveau, egal ob es an Pervitin liegt, Hormonstörungen, Räude, Tollwut, BSE, denn für die Seelenmafia gilt nur der Wahn ihrer eigenen Ego-Manie, die Wissenschaft und Wahrheit nicht. Sie sind nur Kunst-Darsteller, sonst Nichts und eine Gefahr für Leib und Leben, denn Drogen und Zigaretten in Wohnungen sind laut Bundesverfassungsgericht verboten und Psychopharmaka schon so immer eigentlich. Aber Psychiater sind gerne Gesetzesbrecher, sie wollen auch mal was rezeptieren dürfen, auch wenn es illegal ist und die Somatik Vorrang haben. An was leiden denn nun Stars, Psychiater und Psychologen und deren Fans? Alle sind widerlichste Angrabscher auf Sittlichkeitsverbrecher-Niveau inklusive Dr. Jekyll & Mr. Hide. Viele Eltern standen schon immer auf KO-getropfte und betäubte Kinder, Psychiater mögen das auch nur so bei ihren Patienten, denn Psychopharmaka sind Betäubungsmittel, aber keiner hat eine Fachzulassung als Narkosearzt. Sie sind KO-Tropfenmafia und Ärzte lieben Drogen und Cannabis und euthanisieren gerne, denn das Heilwesen, denn der Drogentod machte viele bisher glücklich. Der Leichengeruch und Shit, Haschisch und Heroin macht sie geil. Ärzte sind davon angetörnt, sie wollen DICH als willenloses Opfer haben, Sie wollen, daß DU SIE anbetest, egal ob Psychiater, Psychologe, Psychotherapeut, Stars oder Fans. Sie sind perverteste Sittlichkeitsverbrecher, Massenmörder, und verseuchen sogar deswegen Wohnhäuser, damit auch alle anderen zu Passiv-Junkies werden und riskieren eine große Anzahl von Kranken, Verunfallten im Straßenverkehr, nur weil viele ein Leben nur im Rausch, voller Dröhnung und Betäubung haben wollen - deren Tarnung zum Massenmord und Menschenhandel und Zwangsprostitution. Finger weg von Stars und Fans und Psychiatern. KO Tropfen-Mafia! Sie sind wie Darknet. Update2: 29. September 2018  Nach wie vor gilt der Sicherheitshinweis wegen Stars, Sport, Psychiatrie-Verbrechen, Menschenhandel - teilweise auch für Sport-Turnier-Veranstaltungen und DSDS mal sowieso. Auch die Presse fällt primär auf, ein Stalker und Lügner zu sein und ständig in einer Psychose (Realitätsfremde) fi(c)ktional alles zu erfinden. Fachbildung ist oft nicht zu erkennen. Sie schwafeln dumm nach, Nachplapperer ohne wirkliches echtes Wissen zu haben. Ständig eigentlich immer am Gesetz vorbeischrammend. Sie kennen diese erst gar nicht oder halten uralte Gesetze für neu oder unterschlagen, daß Urlaub gratis sein muß laut Bundesurlaubsgesetz. Die Presse ist selber primär ein Privatunternehmen oder Aktiengesellschaften angehörig. Privatfirmen mit eigenem Geschäftsinteresse. Die dpa - deutsche presse agentur - ist primär ein Verein von Medienunternehmen und Verlagshäusern. Update3: 05. November 2018 Stars sind oft wie Bodyguards primär eine wirklich schwul-wirkende Szene. Das Gehabe der oft Drogenkranken ist grundsätzlich peinlich, deren Gesagtes ist sowieso schon oft mit derem Aussprechen hinfällig, weil man ja weiß nicht, was die nach Drogenrauch und KO-Tropfen-Amnesie überhaupt noch wissen oder sowieso eh nur Lügner sind mit Playback und Stimmen-Enhancer. Auch sonst ist die Anhimmel-Szene von anderen Stars eher peinlich und viele Journalisten sind noch peinlicher. Sie erinnern an Schüler, die den Arm immer um ihre Klassenarbeiten legen, damit kein anderer abschreiben kann oder gucken kann, was der Schüler, der neben einem sitzt, so ins Schulheft schreibt. Deshalb ist die Szene besser für sich mit ihren Drogen und Eifersüchteleien, die leider gerne massenmorden, der Rest ist sowieso primär gerne eine Fickmatratze, hätte gerne Drogen von Stars gratis oder guckt aus der Ferne zu, was Menschen doch Peinliche sind, primär oft Verbrecher und Hoteliers sind Araber oder so, auf jeden Fall noch peinlicher, was die für Drogendealer und Kriminelle in Edelabsteigen so für einige Tage wohnen lassen. Wayne Carpendale, Sohn vom Howard Carpendale und Annemarie Warnkross sind noch so Peinlichkeiten mit Holocaust-Methoden, wie eine Heidi Klum und die vielen Doppelgänger von der Ayda, die halbe Türkin, Ehefrau des englischen Sängers Robbie Williams, der angeblich auch in der Türkei Doppelgänger hatte. Er und seine Entourage reisten früher, so hieß, gerne mit falschen Namen und falschen Einreisevisa und Arbeitsgenehmigungen weltweit auf Musiktour durch die Gegend. Sogar Ärzte entpuppten sich als Ekelstalker im Errettungswahn für Starhühner und Stars.  Die Szene tötet fast oder tatsächlich, wenn ein anderer ein Drumstick deren Liebslingsband aufgefangen hat, wie es mal bei der DDR-ex-Kinderband Tokio Hotel so passierte. Viele Ehen sind Zwangsehen. Update3a: 05. November 2018 Der Gynäkologie aus Italien, der ewig lange schon in Düsseldorf eine Arztpraxis hat, heißt Ludovico. Aufgrund der Attentate gab es weitere der Italo-Mafia und Pizza-Leute gegen mich und andere, teilweise von ehemaligen Arbeitskollegen der BELDEN Cable Mafia organisiert, anscheinend unter der Ägide der Kroaten-Mafia. Da ging es auch um falsche Gehälter, falsche Gesetzliche Krankenversicherungen, falsche Arbeitsverträge von Beginn an mit falschen Wochenarbeitsstunden und DoppelgängerINNEN. Auch der WDR wurde Opfer und ein investigatives Team bzw. die Chefetage samt Sales Manager von einer weiteren Firma des Westdeutschen Rundfunks. Aufgeflogen ist dann auch, daß Frauenärzte gerne falsch behandeln, an rascher Heilung KEIN Interesse haben, viele ja nur Kinderärzte sind oder im Mutterbauch wühlen wollen, sich nur an Säuglingfotos aufgeilen, aber an Frauenheilkunde nicht je interessiert sind. Viele verstehen von Östrogenen absolut Nichts, wie nicht je gelernt. Seuchen und Infektionen und deren Ursachen und SGB V 294a sind denen scheißegal. SGB VII mal sowieso. Die BELDEN Szene stand auf eine Drogensumpf-Szene in einem Billig-Club in Duisburg. Die Kroatin stand auf abgewrackte Drogen-DJs, die sogar ihre Freundinnen schlugen. Sie selber war eine unbehandelte Hormongestörte,  teilweise Stiernacken und war begeistert, fast wie ein Arztfick, von ihrem Hypnosezahnarzt. BELDEN - damals in Neuss - später von der Konkurrenz eigentlich zerstört - war ein Saboteur, das Personal primär Alkoholiker und Partyhuhn. Tote Mitarbeiter oder Verunfallte oder Einbruch mit KO Tropfen ins Büro war denen primär scheißegal. Zu diesem Dunstkreis gehören viele Ärzte in Düsseldorf, einige haben keinerlei Zulassungen im Impressum. Die TäterINNEN sind angeblich in zahlreiche andere Verbrechen und Menschenhandel und Zuhälterei an Freundinnen und Arbeitskolleginnen übelst involviert inklusive Mord und zahlreiche versuchte andere Morde und Totschläge. Lesetipp: Update13 Menschenhandel & Mobbing & Terrorismus - Kanacken-Luder & Belden Kabel & Wirtschaftssabotage & Junkie Mitarbeiter & Steuerbetrug
- kein weiterer Text im Update3a.

Volle Dröhnung


Freiwillige Junkies, die sich gerne Drogen kaufen wie Stars oder drogenidentische Psychopharmaka, ohne diese zu rügen, schlucken wie Stars gerne das Zeugs, wollen ihr eigenes Leben nur zugedröhnt und berauscht erleben, wirklich wach sein nicht. Stars sind gerne so und lassen sich sogar ihren eigenen Arsch hinterhertragen, weil sie es sonst nicht könnten.

Sie sind gerne das Idol der Volksdummen und verblöden gerne Teenies.

Andere Suchtkranke sind nicht besser. Einige sind gerne liebstes Kind von Psychiatern. Bei etlichen wirkt das, daß der Psychiater deren Stars sind für geheime Fickie Fickie Treffs. Oft fällt dann auf, daß der Psychiater auch nicht je echter Arzt war, sondern nur ein Stalker im Heilerrettungswahn. Heilen tut er nicht, er oder sie rezeptieren nur Betäubungsmittel. Alle Drogen wie Psychopharmaka auch sind Betäubungsmittel.

Heilmittel ist da gar nichts. So kann man faul sein, sich als Pflegefall deklarieren lassen, die Rentenversicherung bezahlt dann für die erwerbsunfähigen Dauerschläfer, wegen gegenseitigem Anhimmelwahn der KO Tropfen-Mafia.

Sport-Sabotage


Andere geben sich als Therapeuten aus, hatten nicht wirklich eine Zulassung, befürworten Psychopharmaka, sind aber selber Hochleistungssportler und kommen so passiv an Drogen heran, weil das Zeugs auf der Haut und im Atem der Patienten liegt. So wurden auch Sportlerpatienten platt gemacht, denn die Psychogelaber-Schnepfe war doch nur eine Terroristin gegen den gesunden drogenfreien Sport und ist wie eine Ostblock-Angriffsrakete gegen den echten fairen Sport und gegen Olympia. Man merkt, der Ostblock will sogar in Nordrhein-Westfalen den Westen ausschalten, dazu nutzen einige eine extreme Asia-Mafia, die sogar vor Tropenerkrankungen im März in Düsseldorf nicht zurückschreckt.

Und so blieben sowohl im Entertainment nur Fickie Fickie, Drogen, Doping und fehlende Fairness übrig.

Sportlich ist da nichts und Entertainment ist da auch nicht mehr übrig. Der sportlich faire Gedanke fehlt überall, wie typische eifersüchtige Ekelzicken sind die alle.

Lesetipps:

Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein

Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze

Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

Update1 Robbie Williams & Twat Ayda & das Völkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7 & Prostitution & Psychiatrie

Update1: 03. April 2018. 07.52 Uhr

Stars & Psychiater und viele Fans sind das Übel und die Barbaren gegen die Menschlichkeit

Sie ziehen ihre Show durch. Sie nehmen Drogen, spielen auf ADS, andere auf Depressionen, sie wollen berühmt sein. Sie wollen sich zudröhnen, egal ob mit Lautstärke aus Bühnenboxen, Fangegröle, eine Show abliefern, vor der sich oft einige Stars fürchten, ohne daß es Lampenfieber ist, sie wollen den totalen Rausch, sich danach die Rübe mit Alkohol wegkippen, sich noch mehr Dröhnung und Fickie reinziehen.

Das Leben der Stars ist nun mal die totale Dröhnung. Psychiater helfen ihnen gerne dabei. Sie sind gerne im Heilwahn - mit demselben Zeugs wie der Drogendealer, der verkauft eigentlich die Produktionsreste der Pharma-Industrie. Natürlich ist das alles verboten, aber sie lieben einander,  Stars, Psychologen und Psychotherapeuten. Sie biedern sich alle an.

Junkies, Stars, Psychiater und viele Fans, die gerne GESTAPO sind und spielen, Konkurrenz weg tun, sie wollen ja selber dem Star nahe sein, Fickie, Party, Alkohol, Kokslines ziehen, da will man keine anderen Fans dabei haben.

Das Organisierte Verbrechen

Stars, Psychiater und Fans sind das Organisierte Verbrechen - sie wollen nicht, daß DU DICH an der Musik erfreust oder an deren Wissenschaft, sie wollen, daß Du heftig bezahlst, obwohl es Völkerverbrechen sind.

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
(...)
Artikel 27
1. Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben.
2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen.

Artikel 28
Jeder hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.
(...)
Artikel 30
Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, daß sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu begehen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat.

Auszug-Ende

Gemeinschaft bedeutet alle Mitgliedsländer der Vereinten Nationen. Bei uns steht es auch im Artikel 25 Grundgesetz und Artikel 1 GG Absatz 2 drin und alle Behörden müssen sich laut Artikel 20 GG Absatz 3 daran halten, was sie nun mal meistens nicht tun. Sie wollen selber sich bei Stars anbiedern und diese erretten, helfen den Stars aber nicht TVÖD, staatliche Musiker, Sportler, Künstler zu sein und zu werden.

Seelenwahn

Die Seele will also zugedröhnt sein? Weil der Körper so ein Arsch ist, der ja eh nur laut grölen will, oder auch mal wirklich singen will und die Sportler wollen anscheinend tatsächlich mit echtem Feuer angefeuert werden, eine Art indische Verbrennung oder so. Die junge Witwe sollte ja auch früh ins neue Seelenheil gebracht werde, nur Kühe sind da heilig.

Psychisch krank ? Erst einmal untersuchen lassen - Seelendocs haben keine Zulassung

https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/aerztliche_versorgung/bundesmantelvertrag/bmv_anlagen_neu/BMV-Ae_Anlage_2_Mustersammlung_10.2017.pdf




Folgendes ist die Facharzt-Liste der Kassenärztlichen Vereinigung

https://www.kvno.de/downloads/honorar/hvm1502.pdf



Auf Seite 28ff gibt es weitere Informationen wie Allergologie, Akupunktur und mehr.

Auszug-Ende

Psychotherapeuten-Gesetz

http://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/__1.html

 

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)
§ 1 Berufsausübung

(...)


(3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist.

Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

 

Auszug-Ende

Seien wir mal ehrlich

Auf Konzerten gibt es meistens den Geruch von Joints, Leichengeruch, Shit, Haschisch, Schweiß, Zudröhnung je nach Halle von Klima-Anlagen und Infektionsgefahren und die Ohren machen oft danach von der vollen Dröhnung schlapp. Fahrfähig sind oft die wenigsten danach. Leicht taube Ohren heißt erst einmal Fahrverbot bis man wieder normal-gesund hören kann. Erst oft einige Stunden später.

Aber Psychiater, Psychologen - die dürfen gar nichts - sind keine echten psychologischen Psychotherapeuten und auch die Therapeuten wollen auch nicht wahrhaben und nicht hören, daß sie keinen Job haben, denn die Somatik hat Vorrang, aber keine Psycho-Somatik. Gesetze sind aber auch nicht deren Ding, sondern nur das organisierte Verbrechen. Sie gehören dazu.Sie sind gerne fiese Verbrecher, es geilt sie auf Ekelperverse zu sein im Heilwahn.

Viele sind gar nichts - sondern nur Hilfs-Sanis - und kommen mit folgenden Sprüchen, zum Patienten, der bereits vor denen sitzt:

"Erst einmal ankommen -

man muß den Patienten da abholen, wo er gerade steht".

Die Therapeutin entpuppte sich nur als Diplom-Psychologin, war keine echte psychologische Psychotherapeutin, machte aber trotzdem entgegen den Gesetzen - nur die psychologische Psychotherapeuten dürfen  - "Kognitive Verhaltenstherapie" und billigte den Einsatz von verbotenen Psychopharmaka, ohne echte Fachuntersuchungen, sondern eine Jungpsychiaterin spielte selber alle Facharztrollen selber. Die Psychologin war Sportlerin: Marathon und Gesellschaftstanz. Der Sport der Psychiater war angeblich keiner, sondern Fanhühner waren diese angeblich.

Keiner unterstand dem pflichtigen Heilberufsgesetz.


Update2: 29. September 2018, 14.59 Uhr

Stars & Musik & Zuhälterei - DSDS Crime - Tote gab es auch

Denken Sie unbedingt daran, daß die Tageskliniken von Psychiatrien, NUR ein Beschäftigungsprogramm ist für Therapeuten. Dasselbe gilt für "Insassen", die zwangsarbeiten müssen, aber eigentlich GKV-Patienten sind und das obwohl Psychiatrien Teil der Bundespflegesatzverordnung sind, aber nicht Teil des Krankenhausentgeltgesetzes.

Das Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 schreibt echte Somatik vor, nicht Psycho-Seelengeschwafel der verkappten Kleriker im Weißkittel. Ständig wollen die die Seele erretten, Psyche ist Seele. Deshalb gelten nur echte Krankenhäuser, nicht je die heilbewahnten psychiatrischen Tageskliniken, die im Seelenrausch alle erretten wollen oder derartige Aufbewahrungsstationen, die Krankenhaus spielen.

Die sind Betrüger im Großformat und müssen von den Krankenkassen noch alle zwangsgepfändet werden und in ihr Klosterheim zurück. Psychiaterleute, Therapeuten und Ordnungsamt sind Stalker, geben auch wie das Gesundheitsamt zu, nicht gesetzlich zu sein. Primär ist es oft sowieso für Scripted Reality. Fuck Show.

Psychiater und Therapeuten sind Stalker

Etliche Therapeuten und Psychiatrieleute fielen als Stalker und Groupie auf, die sich Jahre zuvor bereits das Objekt der Begierde aussuchten, KO tropften und einbrachen. Die sind Sittlichkeitsverbrecher und gegen die guten Sitten agierend.

Aufgeflogen waren 2009 Studenten bzw. Personal, das Jahre zuvor kein echtes Personal war, sondern Anfänger bzw. Schüler, auf der Suche nach Stars in fremden Betten, bei Journalisten. Denn Psycho-Personal kann ein Mikrofon im Interview nicht von einem Dildo unterscheiden.

Auch weiteres ambulantes Psychiatriepraxis Personal samt "PsychiaterINNEN" flogen auf. Es ging ebenso um Vollfreak-Sportler, die aus einer Filmfirma-Tasche, erfanden, die Betroffene sei Marathon-Läuferin, und es ging um Tariflohnbetrug von mehreren Firmen und Scheinselbständigkeitsverbrechen an der Betroffenen, rückwirkend bis 1990. Jahrzehnte später wurde man noch immer überfallen. Auch von christlichen Stiftungen aus.

Einige PsychiaterINNEN waren Chart-Begeisterte und kapierten den Unterschied Media Control Charts und Patienten-Pflegepersonal-Einträge nicht. Es handelt sich also um neurologisch retardiertes Personal, einige sind aus einer Gruftie-Wacken-Szene - so in der Art, kein Personal je abifähig, geschweige denn Uni-zulassungsfähig. Primär sind es eher vom Niveau Schläger-Typen auf unter Hauptschul-Kanacken-Niveau einer Menschenhandelsszene.

Menschenhandel in Psychiatrien

Sie meinen sogar sich aufzwängen zu dürfen, das tun Menschenhändler auch, zwangszufoltern, Zwangsjacke, Zwangs-Psychopharmaka, die alle in das Betäubungsmittelgesetz fallen und sowieso keinerlei Heilmittel sind. Sie sind KO-Tropfen-Ficker.


Es ging auch um Ulvi Kulac (involviert in Mordfällen, Sexverbrechen), einen esoterischen Sektenkreis, der auf Heiler tat, Kinderschänderkreise, und zahlreiche Täter, die noch immer Stalker sind und hier dann eingezogen sind - Nähe & Nachbarschaft. Es sind uralte Psychiatrie-Verbrechen und Pharma-Mafia - teilweise organisiert immer schon von Kinderfickern.

Sport ist Mord? Völkermord der Nationen gegen andere Nationen?

Involviert bzw. Opfer sind u.a. Miriam Meckel, Herausgeberin Wirtschaftswoche, Schauspielerin Natalia Wörner, und viele viele andere. Und angeblich sind Kurden und Türken samt Griechen und Spanier ebenso Pharma-Terroristen.

In folgenden Sportarten sind Opfer und TäterINNEN, auch im Schulsport wie Landesjugendspiele, also wo man dann in der Schule die Zertifikate bekommt: Hallenvolleyball, Beachvolleyball, Hallenhandball, Mini-Golf, Golf, Bogenschießen, Kugelstoßen, Hammerwerfen, Judo, Shaolin-Kampf-Sportarten, Boule (mit silbernen Kugeln), Jazz Dance Formationen (von Turnvereinen), Tennis, Reiten.

Primär Täter gegen andere oder gegen sich in Formel 1, Ecclestone Familien, Schumacher Umfeld, Button Leute, DFB Fußballtrainer, Fußball (da Täter und Opfer über Jahre darein wie Pawlow'scher Hund quasi) plus außenstehende Opfer, als Opfer galten Lionel Messi seit schon so immer irgendwie und Khedira, beide seit mindestens 2004, auch die Boateng-Familien - bei denen ein Mix aus Täter und Opfer, ich immer Opfer und andere auch. Fortuna.

Ich war mal Redaktionssekretärin bei der WDR Live Sendung live aus WDR Funkhaus Düsseldorf, Sport im Westen. Sonntagabend. Wir waren sogar Überfallopfer im Etagenflur, das war 1994. Sport ein Neidkackarschvolk auch anscheinend im Journalistenkreis - sodaß die nicht echt wirkten.

Einige Sportarten betrafen sogar meine Eltern, als ich noch klein war oder andauernd, mich und viele andere bundesweit. Auch wollten Ausländer nicht, daß es deutsche National-Elf mehr gibt oder National-Olympic Teams, das sei nationalsozialistisch, weil Ausländer auch Sport machen wollten. Aus welchem Universums-Planeten die Ausländer kommen, weiß ich nicht, die haben im eigenen Land auch National-Elfen / Olympia Teams, National-Equipen. Früher durften Ausländer NICHT je für einen anderen Staat in der National-Elf spielen. Im WDR auch nicht der DDR Jan Josef Liefers, Ostblock durfte nur einen Verbrecher darstellen. Der ist der aber in echt.

Ich habe den ollen Gesellschafts-Tanz vergessen, weil ich einen Lehrer mal hatte, mit dem waren wir auf Abschlußfahrt 1983 in Moskau - Kiew - Jalta, der war Weltmeister oder so was. Ich wurde 2004 überfallen, wieso ich bei dem nicht tanzte. Über 20 Jahre zuvor. So vom Angucken an, gab die sich 2009 dann als Diplom-Psychologin Studentin aus, in der "Klappse Grafenberg", war aber keine psychologische Psychotherapeutin - hielt sich nicht an Gesetze. Deren "Kollegin" wollte wissen, wie in der Psychiatrie das Privatleben / Intimleben auf Station ist - eine andere Studie.

Eine in anderen Verbrechen Involvierte, eine Hellseherin, hat eine Doppelgängerin, die ist CIA-Chefin seit einiger Zeit.
Ich vergaß Bowlen und Dieter Bohlen / DSDS und DDR DoppelgängerINNEN. Die List ist evt. nicht komplett.

Größter Psychiatrie-Fan: Die Presse

Die Presse ist ein großer Fan von Psychiatrien, sie fickt gerne herum, liebt die Drogen und ist genau dasselbe Partyschwein und Drogendummerle wie immer, egal ob 1. Weltkrieg oder der 2. Sie foltert gerne dumm herum, ist ein Scheinselbständigkeitsbetrüger, bedroht, ist korrupt und will die Wahrheit nicht wahrhaben. Sie ist auf unter Hauptschul-Niveau und ein Schlägertyp nach wie vor, auch nicht besser als ein arabischer Chaker-Club oder sonstige Bandido, egal welche Verbrecher-Szene des organisierten Verbrechens.

Die Presse läßt sich anscheinend gerne von Ärzte hintergehen, ist ungebildet und wirkt doch nur wie ein höriges Starlet-Dummerle, und rennen hörigst hinter jeden politischen Rockzipfel hinterher, wie ein kleines Kind seiner Mutti. Richtig wie Deutsche wirkt die Presse nicht.

Lesetipps:

Update1 Pressemitteilungen fast eins-zu-eins zu veroeffentlichen ist Werbung & ots news aktuell der dpa & Sabotage

Update3 Warum das Christen-Blatt Rheinische Post keine Presse ist - die WELT & Revolverblätter wie BILD auch nicht - die kanackische DSDS dpa sowieso nicht

Update5 DSDS RTL zeigt blauen Dieter Bohlen - RTL & RAF & AIDAluna Daniel Küblböck - Spanien & die Loveparade

ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug

Jan Ullrich DDR Tour de France Gewinner wird Opfer eines Holocaust-Psychiatrie Komplotts

GKV SGB V Gesundheit Zahnarztbehandlung ist immer gratis als Zahnerhalt nur Zahnersatz kostet extra

Update3: 05. November 2018, 07.14 Uhr

Perverse Stars und Promis - Hauptsache oft mit Drogen ab ins Regenbogenland - das Pressedesaster

Aus dem Sicherheitshinweis mit Ergänzungen, Stars, Promihochzeit ist Zwangsehe, Lebensgefahren, Wayne Carpendale und die Annemarie Warnkross, 04. November 2018, 21.30 Uhr Noch so ein ähnlicher Fall wie bei Robbie Williams und der ominösen Ayda und ihre Doppelgänger je nach Stil Heidi Klum, Sophia Thomalla, Sylvie Meis (van der Vaart) und Sabia (Sahbia).

Bei der Heidi und dem kleinem Kaulitz war das auch uralt geplant. Naja, ich weiß mal wieder alles, alles wegen der asiaten Stadt da in Japan und Hotels dort, wie die wackeln oder sicher sind bei Erdbeben. Aber das mit dem Wayne war im Sommer 2003 in Köln mal an der Straßenkreuzung. Ich in meinem damaligen Toyota - ich war damals Reporterin der dpa, Blickpunkt Film, und auch ab und an für ein Unternehmen des Westdeutschen Rundfunk tätig - eigentlich privat  mit Düsseldorfer KFZ-Zeichen in Köln und er war der Fußgänger. Ich hatte mich zuvor mit einer in Köln lebenden netten Freundin getroffen. Ich war auch nebenher mal Komparsin bei "Sechser Pack" und anderen Serien wie "Ladykracher" mal im Fernsehen. So konnte man sich die Fernsehfachszenerie von allen Abteilungen anschauen, 1994 war ich Angestellte beim WDR.

Ich hatte rot - er grün. Es gab danach Terror-Attentate wegen Eifersuchtsverbrechen. Ich saß im Auto, er sprach mich an. Seitdem werde ich noch mehr überfallen. Eifersüchtige Tussen und Tunten wegen Wayne Carpendale, Sohn von Howard Carpendale.

Lebensgefahr wegen Stars

Das Niveau der perversen Eifersuchtsfrauen geht so weit, selbst wenn man als Kind die Zeichentrickserie Heidi geschaut hat, gilt man als Lebensgefahr für Heidi Klum oder einem Wayne Carpendale zufällig begegnet, also der nur an einem vorbeiläuft.

Verabscheuen Sie also Stars, ignorieren Sie alle, schauen Sie die nicht je an. Ignorieren Sie diese überall. Es herrscht Lebensgefahr. Sogar mein Frauenarzt oder sein Zwilling vom Aussehen her, wurde danach entführt wie ich. Es war in einer Art Veräppel-Show im Fernsehen von Annemarie Warnkross an Herrn Wayne Carpendale, quasi "Versteckte Kamera".  Es war so, wie ich anscheinend auch entführt worden war. Eventuell war es 2004, in der eigentlichen Vorbereitungswoche zu MIPCOM 2004, der Fernsehprogrammfachmesse, im September.

Sogar seine Eltern galten als negativst involviert, wie ein Shop namens "Claudia Rüdinger" in Düsseldorf. Es gab auch Entführungen wegen Spieleshows im Fernsehen, anscheinend klauten die Hotel-Animationsspiele. Es gab Entführungen - wir ex-AnimateurINNEN waren Opfer. Viele Spieleshows stammen eigentlich aus Hotel-Animations-Freizeitveranstaltungen ab. Es ist teilweise über 30 Jahre lang organisiert, die Verbrechen.

Wer sind die Täter?

Angeblich hätten dies die Fernsehsender und ModeratorINNEN direkt beauftragt. Involviert ist eine Schändermafia, die seit meiner Schulzeit-Oberstufenzeit aktiv ist, hieß es. So benehmen sich auch etliche damalige Involvierte. Sogar Rechtsanwälte, die zu meiner Schulzeit bereits als Peinlichkeit auffielen mit ihren heutigen ebenso immer unzuverlässigen Frauen übel auffallen.

Dieselben Leute sozusagen seit über 35 Jahren, nur wenige Jahre älter, jünger oder deren Vorfahren. Die sind Stalker Babes und hatten nicht je ein anderes Hobby oder einen anderen Zeitvertreib. Der Burka Look ist daher ganz klug, leider schlecht für Haare und Teint, da sieht keiner, wohin Sie gucken.

Tatsache ist, die Schänder und Eifersuchtfreaks und Ekel-Zuhälterszene bildet sich immer eins ein, auch wenn Sie nicht je in der Nähe waren, aber die Freaks gerne von Ihnen endlich Aufmerksamkeit hätten. Bei Gammelfleisch-Pupsies ist das hier im Haus auch so, die stinken das gesamte Haus mit Ekelpups und EHEC zu und finden es toll, jeden zu verscheißern. Emanuel-Leutze-Straße 1(a) galt mal als Ursprungstäter der Neuzeit. Die hängen dort drin in Attentaten wegen des "German Wings" Absturzes, Mord an einem Kind in den USA und galten sowieso als Terroristen-Ansammlung und Zuhälterei.

Der Gynäkologe wußte von dem Attentat gegen mich (und andere) und tat lieber dumm. Trotz eindeutiger Befunde sowohl in der Uniklinik, Frauenklinik, als auch später taten lieber alle auf dumm. Unbehandelt trotz hoher Bazillenzahl und Blutungen - dafür sei nur die Psychiatrie zuständig. Jahre später empfahl ein italienischer Gynäkologie doch eine Therapie für Opfer, der Körper namens Urogenitaltrakt war ihm eher scheißegal. Danach - einige Zeit - Monate später, sah ich die Fernsehfolge im Fernsehen, so wie ich es in echt in Erinnerung hatte mit ihm, Wayne und Annemarie Warnkross und deren Freunden. Ein Heiratsantrag von Annemarie - war es. Daß er sich bloß nicht je an die anderen erinnert mit Todesdrohungen gegen mich und andere.

Nur weil ich im Auto von einem Treffen mit einer normalen Freundin in Köln nach Hause nach Düsseldorf fuhr und er mich kurz gesehen hatte, im Auto, er war Fußgänger, an einer Straßenkreuzung.

Lesetipps:


Update1 Robbie Williams & Twat Ayda & das Völkermordkomplott Terrorismus & Stars & RTL & Pro7 & Prostitution & Psychiatrie

Update5 Terrorismus auf der Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt oder Dauer-Snuff im fiktionalen Mäntelchen & Völkermord

Update11 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sexbestie & Flüchtlinge in Psychiatrie

Update4 Mord am Journalisten Kashoggi - ein Doppelgaenger-Problem und Journalisten in Deutschland und Duesseldorf & das Blasenkrebs-Team & Kunstklau & Hollywood

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Update3 Warum das Christen-Blatt Rheinische Post keine Presse ist - die WELT & Revolverblätter wie BILD auch nicht - die kanackische DSDS dpa sowieso nicht

Update6 German Wings 4U9525 Pilot war schuld - Lynchjustiz & Lufthansa & Gesundheit