Update3 Was Operation Desert Storm mit dem 11. September 2001 Attentat in New York City und die Twin Tower zu tun haben mit Hitze - Wetter - Klima-Terrorismus - fehlende Rasen-Bewaesserung - liegt es am Drogengras? D?sseldorf im Gelbfieber & im Tollwut-Wahn oder von Kuwait

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Craemer
Veröffentlicht am : 08. Aug. 2018., 07:29:26 Stunden

aktuelle Leserzahl : 312

  
Conny Craemer's Info
Wer den Gestank vom Ekel-Tabak der Ausländer in Düsseldorf erlebt hat, weiß, wo immer die herkommen, die haben jeden Bomben-Crash auf deren Haus und Heimat geschätzt. Sie lieben Gestank, den Geruch von Brandgas, sie wollen gar keine normale saubere Luft, sie wollen Dreck und benehmen sich wie Dreckspack und stinken wie ein Haufen Pennäler, den noch nicht einmal Pubertierende schaffen. Sie benehmen sich wie "im Prinz von Zamunda" und benötigen persönliche Körperwäscher, sonst klappt es mit Hygiene gar nicht. Chinesen rauchen auch nur ihr eigenes China-Giftzeugs und auch die Bewohner dieses Haus können ohne Gammel und Brandgeruch nicht leben. Sie wollen es heiß und hitzig - künstlich, nicht geilen Sex, sondern mit Heizung im Schlafzimmer auch im Hochsommer oder zur Not mit Brennöfen. Sie wollen es trocken. Es ging mal um zu trockene Lungen, es ging mal um vergewaltigenden trockenen Sex und das Haus müsse trocken gelegt werden  und trockenen Humor. Stattdessen wurde in Flora und Fauna - auch mit zu viel anti-Insekten-Zeugs ein Chaos zelebriert, das beweist, Ausländer sind irgendwie doch Scheißkack und was immer die rauchen, die vermissen Krieg und stehen auf Bombenhitze. Update1: 01. Juni 2019 Erneut wie im letzten Jahr machen die Klima-Terroristen, Kokser und Kokler und Branstifter gemeiname Sache und verändert das Mikroklima in Düsseldorf linksrheinisch und bewässern mal wieder nicht. Sie lieben nur trockene Wüste, trockenes Gehirn und viele Weiber ihr Nonnenkuttenkopftuch. Es sieht an DrittländerINNEN nun mal lächerlich aus, aber sie sind gerne trockene Frauen im Wüstenklima mit heißem Brandgaswind.  AsiatINNEN halten FCKW-Gase wie übrigens andere Nachbarhin hier im Haus, für Treibhausgase. Das ist ja richtig, man sah ja die Fahne FCKW China in den Nachrichten, wie oft deren Gestank hier im Haus und andere die Ekelspray versprühen, aber keine AsiatINNEN sind. Sie halten es anscheinend für Tropengase, für den Anbau von Mangrovenwäldern, Coca-Blätter-Anbaugebietbedingungen und natürlich die Vertuschung von Tropenfieber, Malaria und Drogenfieber. Manche zündeln angeblich absichtlich, um deren Drogenabusus zu vertuschen.  Update2: 24. Juli 2019 Falls Sie auch daran leiden, daß NachbarINNEN oder andere in Ihrer Stadt zu blöd sind, den Rasen zu bewässern, immerhin die anderen Pflanzen schaffen die noch, die Freaks mögen kein Gras, sondern haben primär Stroh im Hirn, und können Wiesengras nicht von Drogengras (Marihuana etc) unterscheiden. Die RaucherINNEN sind ähnlich verblödet. Die sollten doch mal laut "dummer" Sprüche sich endlich mal ordentlich einheizen, daß das Gehirn mal zum Rauchen kommen. Tatsächlic rauchen dann viele Freaks, anstatt mal das Gehirn zum Denken zu nutzen. Ob so was Autofahren darf oder temporär bei heißen Temperaturen nicht? Lesetipps nur in Update2. Update3: 25. Juli 2019 Die Drogenleute, die ungern Gras und Wiese bewässern wollen, mögen es am liebsten staubtrocken, wie die Versicherung Deutsche Rück in Düsseldorf, Hansaallee - Ecke "Lohweg". Es ist ja für viele zu viel verlangt, auch mal den Wasserschlauch mal über die Wiese gleiten zu lassen. Es fällt auf, daß die Bewässerungsverweigerer den Staub gerne inhalieren, wie ein Drogengemisch. Grasnarben, Vernarbte vom Drogenkonsum, aber doch wollten sie genau deswegen immer nur gerne ins Gras beißen und nicht je diese Grasroots verstehen, denn die sind ja so was wie eine Marktforschungsagentur. Denen dürfe man ja nicht zu viele Informationen geben. So verblödet ist wirkllich die Denke von vielen. Immerhin bei einigen sieht es besser aus, aber doch wegen des Krankheitsfanatismus bei vielen, die nur Eiter mögen, egal in welcher Form, kommt noch Drogenfieber hinzu, doch das Gras dürfe das ja nicht verursachen, Gelbfieber, und sind vielleicht doch nur getackerte AsiatINNEN, die so tun, als ob Sie seien nun mal Deutsche oder haben eine andere Nationalität. Umgekehrte Fälle sind mir auch unbekannt. Da werden sogar Mütter umgetackert, damit eine Asiatin dann die Mutter einer Deutschen spielen kann. Eigentlich sind viele der Holocaust weiterhin und wollten immer nur in deutschen Psychiatrien leben. Deshalb kommen viele auch hierhin, was Anderes sei ja in Deutschland nicht je gewesen. Da könne man nicht immer ordentlich wie auf dem Golfplatz einen Rasen pflegen, wegen fehlender Golf-Etikette müßte man dann die Heuchler ja glatt mal beim Golf sperren. Eigentlich stellen viele in Düsseldorf Operation Desert Storm nach. Sind es Racheakte von Kuwaitis  gegen die Amerikaner, obwohl hier Düsseldorf ist? Es geht um den 2. Golfkrieg. Der wiederum galt auch als Erster Irak-Krieg. Es sollte überprüft werden, wie viele Kotfetischisten es damals gab, auch zum 11. September 2001 und wie viele davon Kot mit Geheimdienstcode verwechselt haben.

Sie mögen es heiß - Hunde Kinder sollen mitleiden und was die rauchen ist Scheißkack


Stellen Sie sich vor, die kleinen Asiaten sind eine Meuterbande. Wohnen wahrscheinlich überall illegal, arbeiten illegal in Deutschland und können ohne Hitzeglut ihrer Zigaretten nicht leben. Auch viele andere Ausländer sind wie weggeflasht von der Hitze, aber auch die Putzfrauen aus dem Ostblock in Düsseldorf stöhnen, "es ist zu heiß, aber erst einmal draußen, direkt unterm Zahnarzt mit seinem Lachgas - eine rauchen". Viele Wiesenflächen, die zu Privatgrundstücken gehören, werden aber nicht bewässert.

Erst mal sich ordentlich Feuer ins Maul stecken.

Tödliche Giftsgasgefahr: Kohlenmonoxid


Interessanterweise war zu lesen, daß zu trockene Böden, die nicht regelmäßig bewässert werden, das Luft-Gemisch der Erde verändert werden kann. Wie im Sci-Film kann man dadurch Terra-Forming für andere Spezies erschaffen. Und zwar für diejenigen, die primär am liebsten sich den Backofen-Gastod wünschen: Kohlenmonoxid.

Kohlenstoffmonoxid – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffmonoxid
Kohlenstoffmonoxid (fachsprachlich Kohlenstoffmonooxid, gebräuchlich Kohlenmonoxid) ist .... In Trockengebieten geben Böden Kohlenstoffmonoxid ab, vermutlich durch die abiotische Zersetzung organischer Substanz unter dem Einfluss von ...

Durch die sonstige Aufheizung durch fehlende Bewässerung wird die Luft trocken, sie fängt an zu stinken, je nachdem wie die Kanalisation porös ist. Drogen fallen auf, Kot fällt auf, Ekelgestank - alles aufgeheizt und das ohne Grund, besonders, wenn genügend Bewässerungswasser vorhanden ist.

Sogar über Zisternen und sonstige Regentonnen könnte man Wasser auffangen, aber viele Hausverwaltungen, Hausmeister und Ausländer stehen auf ihr persönliches trockenes und oft Stinkeklima in Wohnungen, die das Haus aufheizen, Sepsis in anderen verursachen und die Gebäude strahlen diese erneut an die Umwelt ab.

Haben Sie mal einen Baum gerochen, der nach Geschlechtskrankheiten stinkt, weil das Grundwasser verseucht ist und davor die Nachbarin danach stank? Oder bei sich eine dicke Lache Wasser im Badezimmer oder im WC-Raum liegen, die nach 5 Minuten bereits verdunstet ist.

Wetter ist hausgemacht sozusagen und wie alle tragen dazu bei, da aber die Grünen lieber nur Drogen wollten, der Rest auf Scheißkack-Ausländer steht, die alle "Take the Weather with you" ihr Heimatklima mitgebracht haben, wird klar, jemand mag Deutschland nicht, sondern will immer nur seine eigene Scheiße verbreiten., anstatt sich mal ordentlich anzupassen. Sie wollen lieber nur stinken, in Ekelhäusern wohnen und sich weiterhin von Eigentümern und Hausverwaltungen hintergehen lassen.

Deutschland im Klima-Terror - von den Grünen und Greenpeace ist nichts mehr zu sehen.


Folgendes passiert bei uns jeden Tag - daß Ausländer keine Deutsche sind und denen hier eigentlich auch nichts zusteht, ist logisch. In deren Heimat dürften wir uns auch nicht wie Oberarsch mit Terrorbomben-Allüren benehmen.




Aber wer bezahlt die Schäden an Flora, Fauna, Gebäuden und Umwelt hier? Und so sind die Ausländer doch oft nur: Scheißkack.

Lesetipps:

Wetter - Sommerhitze und die richtige Lagerung von Medikamenten - Arzneischrank Thermometer

Update2 Das DDR Hollywood Projekt : ISIS & Al Qaeda Kopftuchtussen - Im religiösen Wahn zwischen Vatikan iMam Papi Nonne und Schlampe der Mottenkugelmafia - Heilige & Hure - Das MADONNA Like a Virgin Prinzip

Update5 Terrorismus ISIS Al Qaeda in NRW - Lebensgefahr an der Tankstelle: ARAL ist übrigens BP British Petrol & REWE To Go - REWE sei nicht REWE To Go & ARAL und Behörden ist es scheißegal

Update3 19 Millionen Ausländer in Deutschland & türkische Demonstranten - Invasion der Ausländer - für die zählt: Deutschland Deutschland über Alles

Update3 Nuckelsüchtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester und Verstümmler 

Update2 Sind Raucher und Junkies eine Lebensgefahr für den Immobilienmarkt ? Sie verursachen Enteignung und sind Willenlose und Verstümmler

Wetter - Sommerhitze und die richtige Lagerung von Medikamenten - Arzneischrank Thermometer

Update1: 01. Juni 2019, 23.52 Uhr

Brandgasfans und Kriegsfanatiker : Drittländerer in Düsseldorf


Infos zu Weltkriegsgiften made in Düsseldorf by Asians, Cocksuckers and Dog Lovers? - ohne Brandgase oder sonstige eklige
Grillgerüche mit Zervix-Schleim rumfliegend in der Nacht, sogar beim Haarewaschen fiel es in den Haaren auf ieeeeh) und
noch draußen auf dem Weg zu netto,  wäre es wahrscheinlich kühler. Vorsicht auch vor den Hobby-Saunierern, die gerne jetzt Holz im Haus (eingebautes?) gerne so heiß werden lassen wie eine Sauna, und aus Sonnen-Öl machen, man müsse Öl oder Benzin auf Balkonen versprühen.

Polizei und oder sonstige Anti-Vergiftungs-Fachmediziner helfen nicht. Es hat was von Kirchengruft auf Ekelfick mit Grill-Arien und Rosemarie`s Babygeburt. Falls Wissenschaftler deren genaue Herkunftsjahren wissen sollten, beamen sie doch die Freaks
wieder in deren Jahre zurück. Dankeschön. Die Haunebu-Leute (fliegende Untertassen, nicht wenn "Muttern den Küchenschrank"  auf Papa bewirft, sondern Rundflugzeuge) sind anscheinend eher Säuglings-Progerie-Kranke. Es geht nach wie vor um Dragnet, wie im Film mit Dan Akroyd und Tom Hanks und die MUN-Sekte in Düsseldorf und andere Drittland-Freaks und "Muti Murders", daraus erfanden einige Ornella Muti, und Mutti tötet, es geht aber um Sekten in Afrika und Hillary Clinton (ex-US Präsidentin noch-Gattin und US Präsidentschaftskandidatin) und in Düsseldorf. Der WDR / ARD hatte mal über Muti Murders eine Doku, seitdem wird man wirklich von jedem Sektenekel bestalkt.

Bezüglich Giftgas-Attacken in Syrien, und zwar, was so aussieht (war mal in den Nachrichten) wie eitrige Sinusitis, die bei Kindern beim Atmen aus den Nasenlöchern blubbert (kennt ja in Deutschland jeder), also das wird anscheinend im Haus mit Eiter, Vaginalschleim, Genitalerkrankungen und anderen Dingen zubereitet und erhitzt.

Die Nachbarn hier wollten immer als IntensivtäterINNEN in einem Intensiv-Krankenhaus bzw. Gefängnis wohnen. Andere sind
gerne Versprüher von SARS Erregern, weil die AsiatINNEN dann in Düsseldorf wieder gerne vom eitrigen Auswurf von Deutschen angehustet werden wollen. Andere sind aus der Hunde-Dummenszene gekannt, keine AsiatINNEN, Morbus Crohn und Colitis sind auch gerne beliebte Düfte, eitrige Arschleckgruppen - die sind aber Kriegsverbrecher, weltweit vermute ich. Die mögen es gerne feucht-schimmelig-schwul. Das ist auch das Sinnbild von Huawei, Pee-Cock, nicht Peacock.

AsiatINNEN zum Abgreifen. Die mögen ebenso primär nur septischen Pups-Gestank. Die wedeln gerne mit stinkenden Winden und fliegen auch so gerne herum.

Hier wohnen Brandstifter und DrogendealerINNEN mit Koklern und KokserINNEN, in einem wundeschönen Gelände, aber die mögen nur Gestank. Es roch kurze Zeit wie ein Haus, das brennt. Der Grevenbroicher Weg war ebenso voller Brandgas-Grill-Essen, eklig, man sah keine Person grillen, vielleicht grillten diese woanders, in einem Garten, bis ich darauf kam, die grillen in Wohnungen, mit geschlosenem oft Fenster. Zurück kommend, ich ging einkaufen, durch Brandgas-Grillekekelessen-Gebiet, roch ein Bereich woanders nach Krankenhaus, als ob es dort ein Krankenhaus gäbe, wie bei uns - eine andere Fetischszene, oder noch "klebende" Gerüche. Drittländer stehen auf Ekel, die mögen es nur trocken, wie Wüste und vergessen jetzt schon wieder die Bewässerung von Gärten und Wiese.

Lesetipps:

Update107 Survival in Duesseldorf - Lebensgefahr durch angeblich echte Vermieter - gekaperte Wohnungen - falsche Aerzte & Krankenhaeuser ohne Zulassung & Bussgeld-Liste Hundekothaufen & MUN Sekte und die Sekte der Essener -globale Infektion durch Drittlaenderer & Kindesfolter & Massenmord

Update113a Sicherheitshinweise fuer die Stinkie-Viertel in Duesseldorf - Loerick - Heerdt - Seuchen - Merkwürdige Brandgerueche oder getarnter Einbruch in netto - Apotheke? Gummimuffenbrand ? & Kotgeruch + Narkotika - Milzbrand - Influenza - Legionellen und Verpuffungen ?

Update5 Stinkende Junkie Drogendealer wohnen im Stark-Junkie-Haus in Düsseldorf - im Stadtteil Loerick & Attentat auf Commerzbank & Seuchenverbreiter die nunmehr nur Kot lieben

Update26 Stinkende AusländerINNEN in Deutschland & fehlende Hilfe der Vereinten Nationen und der AerztINNEN - Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht - der ist eine Sex-Gehaltsbetrügerschwein & Fluechtlinge sind Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt stinkt - aus Flüchtlingen wurden Terroristen die Deutschland gerne verstinken & die Drittlandspolitikerin der Berliner SPD Sawsan Chebli - eine politische Beamtin

Update9 Bundespräsident Gauck - China Freaks gegen das deutsche Volk & China Mafia & dumme neureiche Chinesen Hauptsache stinken & Nazi Huawei ? - und erwachsene Asiaten im Windel-Baby-Benehmen - Asiaten lieben nur Kacke auch in Deutschland?

Update2: 24. Juli 2019, 20.17 Uhr

Lesetipps:


Update8 BRD Verkehrsrecht - Führerscheine befristet - FEV & Abgase - Starkraucher & kranke giftige Ekelpupser als Autofahrer erlaubt ? Treblinka Abgas-Fans & Dauerknaller Wochen vor Silvester & noch immer - Waesche stinkt und es mieft in London und Paris auch

Update5 Düsseldorf Vorsicht vor KO Tropfen & Psychopharmaka - versuchter Mord - weil Polizei nicht ermittelt - Krankenhäuser auch nicht - Autofahren und Psychopharmaka in Nachbarschaft

Update3: 25. Juli 2019, 00.18 Uhr

Operation Desert Storm und die Wiesen in Vorgärten und Brandgasgeruch durch heiße Winde


Rachetrips der Irakis und Rich Kids, wie anscheinend doch aus Kuaweit, sind länger bekannt. Der Golfkrieg begann am 02. August 1990. Im Frühjahr 1993 kurz vor Ostern wurde probiert, das World Trade Center, in die Luft zu sprengen. Ein Kuwaiti war involviert. Im Jahr 2001 ebenso - war ein Kuwaiti involviert. Khalid Scheich Mohammed, Family Business war ein Tower.

Es ging auch um Architektenpläne, damit die Stadt Düsseldorf einen Preis für den geplanten Neubau in New York City erhält, oder deren befreundeten Vollfreaks. Iraker sind ja gerne Rheinbahnkontrolleure in Düsseldorf und irgendwelche Freaks aus den Regionen wie Irak und Kuweit anscheinend kommend, halten sich aus irgendeinem Grund für legal in Düsseldorf.

Echtes deutsches Klima wollen die nicht, die mögen wie die vielen AsiatINNEN primär Sespsis und Gestank wie irgendeine Schlachtmeisterei auf einer Straße in derem Heimatland, damit die Kuh mal wieder geschlachtet wird und ausbluten kann. Denen geht es nicht um Politik, sondern wie meinen NachbarINNEN nur um Ekelgestank, Kot, Kotze Cannabis, Luftverschmutzung.

Es ist so wie hier, die Freaks rauchen gerne an Tankstellen, fahren heiße Autos und man merkt, die sind ein verzogenes verbldetes Pack, daß eh nur Ekelgestank mag. Die so stinkt es bei denen ja zu Hause auch.  Die sind einfach nur Primitive aus Wüstenländern, die Wüstlinge sind, und gerne rumsauen, wie die AsiatINNEN auch und viele BewohnerINNEN der hiesige Hundehaltermafia, die es gerne stinkend mögen, mit Eiter, Kot und Drogen, oder andere, wie mal Knackies waren, von Amnesty International nach Düsseldorf geholt worden sind, um über viele Jahre alte Verbrechen neu zu begehen, genauso wie andere Ostblockies.

Hier scheitert man schon, an Codes wie Decodierung, Dechiffrierung und Kot, erkenne die Erkrankung Deines Nachbarn, woran der laut Gestank leidet, wenn der überall in seiner Wohnung hinpupst oder kackt. Das finden die Eigentümer toll, ich nicht.

Also war das Attentat, zwar begründet auf viele andere wahre Varianten, Geldklau wegen Attentat gegen den VISA Computer, Attentat gegen die Einwanderungsbehördung, Attentat gegen den Donald Trup, weil er nervt und die Ivana auch und später die Ivanka und seine Ekelsöhne gleich mit, Attentate wegen MIPIM, einer Immobilienfachmesse in Cannes. Auch mal dort groß berühmt werden. So wie die AsiatINNEN, die eh nur Copycat Freaks sind oder ihrer Ekel-Hollywoodbrigadenmafia.

Und so, wegen den vielen Trotteln kam ich drauf, die verstehen nichts, tun auf dumm, wollen nur voller Eiter und Gestank da liegen, weil es deren Fetisch-Szene ist. Die mögen es heiß, eklig, fast brandgasmäß, wie Operation Desert Storm, hier würde man  ja noch kapieren, als Deutscher, das gibt ein leckeres kühlendes Eis-Dessert, steht ja Sturm drin, aber die Drittländerer haben so von nix Verstand. Die sind primär Hauszerstörer und Ekelgeruchsfans, beschweren sich nicht je.

Also Irak hatte damals Kuwait annektiert, einfach geklaut also. Die UN Resolution 667 hatte das einige Monate später verboten, der Hussein solle gefälligst das geklaute Land wieder rausrücken. Der Irak wurde dann viele Jahre später Opfer von den Kurden, vor denen der aktuelle türkische Präsident Erdogan sich so fürchtet. Die hatten nämlich dem Irak ziemlich viele Landteile geklaut, das heißt jetzt Kurdistan, aber die Kurden wohnen noch immer alle nicht da.

Zuvor hatten sich die Kurden mit Giftgas selber weggessemmelt und auf "arme Sau" gespielt. https://de.wikipedia.org/wiki/Giftgasangriff_auf_Halabdscha Daraus wurde Kurdistan in Irak, die kackfrech klauen und anscheinend in Europa immer Geld sammeln. Dagegen haben die United Nations noch nicht gemeckert, weil anscheinend die Kurden dort alle hingesiedelt werden sollen, weil die anscheinend nur oll nerven.

Aber irgendwie hat man viele von diesen nun mal in Deutschland leben. Ob die damit zu tun haben oder welches Volk genau, weiß ich nicht, aber es ist eine abgekartete kriegerische Angriffsnummer, weil die TäterINNEN was gegen Flora und Fauna haben. Und so kommt doch nur bisher heraus, Filzläuse stinkende Bettmilben und uralter Omma-Gestank und bloß nicht mal für was Mehrarbeit den Schlauch in die Hand nehmen.

Die TäterINNEN sind anscheinend im Hotel Mama lebend, und möchten gerne in Schwiegertochter gesucht, toller berühmter Mann und Promi werden. So richtig mit Fernsehen und so.

Aber die Presse macht nicht mit. Egal wie viel Ekel, viele verursachen, die große Presse schreibt doch nicht darüber. Die bringen ja mal was über einen Arafat Clan, den ja mal andere wie ich für den Palästinenser hielten, doch nicht so für einen Bushido Drogen Club, von Leuten, die ja schon längst in deren Heimat am Kreuz gepeitscht worden wären und hingerichtet worden wären. Aber deutsche Behörden sind gerne im Errettungswahn,

Die mögen es alle mal lieber ganz heiß, heiße Jungs, heiße Waffen und heiße Luft, so richtig Deutschsein mit ordentlichen Gärten, Benehmen und Gesundheit ist nicht deren Ding. Man müßte ja sonst denken, die wollen alle keine Kühle, sondern eiskaltes Kalkül, mit dem Wunsch sich ständig mit fremder DNA zu überschütten.

Wäre es immer alles schön Grün und bewässert, wäre das vielleicht alles nicht passiert. Denn die Rasenkatastrophe fing mit etlichen sogenannten FlüchtlingINNEN an.