Jan Ullrich DDR Tour de France Gewinner wird Opfer eines Holocaust-Psychiatrie Komplotts

Quelle : Achtung Intelligence www.achtung-intelligence.org
Journalistin : Conny Cr?mer
Veröffentlicht am : 12. Aug. 2018., 15:32:26 Stunden

aktuelle Leserzahl : 72

  
Conny Cr?mer's Info
Auch dem Sport-Promi Jan Ullrich wurde die Holocaust-Triebtäter-Trupp namens Polizei mal wieder offensichtlich Nazi-GESTAPO gefährlich. Er kam in die Klappse. Viele Bürger Deutschlands finden Psychiatrien und Ekelheime total geil, es ist der Fetisch vieler Bewohner Deutschland auch die der dummen Bullen. U-Haft kennt die Polizei nicht. Echte Krankenhäuser auch nicht. Psychiatrie ist übrigens nur Bundespflegesatzverordnung, kein Krankenhausentgeltgesetz.  Heilberufler arbeiten dort also nicht nicht. Der DDR Radrennprofi wurden also Opfer einer Deutschen Reichs-Mentalität. Übrigens, wenn Schauspieler Til schweiger lallt, weiß man nicht, ob er zu viel gesoffen hat, einen Schlaganfall hatte, Fentanyl-Opfer ist. Allergieschock und Insektenstich könnte es auch sein oder er nimmt das Schizophrenie-Zeugs, das Schlaganfall-Symptome verursacht, namens Risperdal. Das Zeugs ist eigentlich illegal, Schizophrenie gibt es nicht. Seelische Erkrankungen sind identisch mit Psyche und das ist klerische Erkrankung von Heilbewahnten, die Kirchenkram in Medizin reintragen. Seelen sind Fremdwesen nicht körpereigen. Sie sind ein Walk-In. Parapsychologie war früher in Deutschland ein eigener Studiengang - angewandte Wissenschaften. Es sind fremde Personen und Geister, aber man nicht selber. Das Oper, das davon nichts weiß, ist quasi ein Stalking-Opfer von Unbekannten.

Dumme Bullen? Keine echte Polizei?


Echte Krankenhäuser kennen die dummen Bullen nicht. Die Möchtegern Polizei-Vollaffen der Oberproll-Szene "Ugga Ugga" kennen nur ihre heiligen Psychiatrie-Szenen, aber nicht je echte Ärzte. Intoxikationen kennen sie nicht, Allergieschock auch nicht, sondern sind ein illegaler Freak-Trupp oft einer internationalen Terroristenbande entgegen Grundgesetz und United Nations Resolutionen ständig handelnd. Sie sind gerne eine Holocaust-Nazi-Sau. Sie sind gerne wie Bushido Bandido Zuhältersäue.

Sie himmeln wahrscheinlich die Scripted Reality Aggro-Schwuchtelfreaks der "Echte Fälle echte Polizei an" und sind hörigste Ordnungsamts-Schlampen, die meist privatisierte Organisationen sind und stehen auf Weltkrieg.
Sie stehen auf Fixierung und Elektroschocks, wenn sie andere überwältigen können und sich aufzwängen, sind sie glücklich. Es handelt sich also um Massenvergewaltiger und Einreiter, die meinen, sie seien legale und verfassungskonforme Ordnungshüter.

Sie verstoßen ständig gegen die anti-Folterkonventionen und sind sowieso wahrscheinlich doch nur Ausländer-Gangs und sind in Wahrheit entlaufene Dummerle, die jedem Psychiater hörig sind. Sie lecken jedem Psychiatriezückerli entgegen. Sie sind Schwanzlutschies des Holocaust. Sie sind deren willenlosen untergebenen Sklaven und das seit dem 2. Weltkrieg.

Meistens haben Psychiatrien weder eine Zulassung einer Ärztekammer, noch Kassenärztliche Vereinigung - auch sonstige fehlen Gesundheitszulassungen. Sie sind kein Krankenhaus, sogar Psych KG schreibt Krankenhäuser vor. Deutschland kam nicht je vom Holocaust los und freut sich über jede Ostblock-Pflegekraft.

Polizei ist jedem Psychiatrie-Dödel hörig - endlich mal einer, der eine klare Ansage macht


Polizei und Behörden sind noch immer Scharlatanen der Psychiatrie-Szene hörig, wie sie das von Adolf Hitler, einem Österreicher, und Mengele gelernt hatten. Der Österreicher vereinte Österreich mit dem Deutschen Reich und löste Österreich darin auf.

Man kann davon ausgehen, daß solche Polizei ein Scheißkack-Ausländer ist, der dringend in seine Heimat deportiert werden muß. Psychiatrien verteilen illegale psychotrope Substanzen, die seit 1988 auch als Arzneien, dito vom BverfG und BGH verboten worden sind.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/1994/03/ls19940309_2bvl004392.html

zum Beschluß des Zweiten Senats vom 9. März 1994
(...)

1. a) Für den Umgang mit Drogen gelten die Schranken des Art. 2 Abs. 1 GG. Ein "Recht auf Rausch", das diesen Beschränkungen entzogen wäre, gibt es nicht.

(...)


3. Soweit die Strafvorschriften des Betäubungsmittelgesetzes Verhaltensweisen mit Strafe bedrohen, die ausschließlich den gelegentlichen Eigenverbrauch geringer Mengen von Cannabisprodukten vorbereiten und nicht mit einer Fremdgefährdung verbunden sind, verstoßen sie deshalb nicht gegen das Übermaßverbot, weil der Gesetzgeber es den Strafverfolgungsorganen ermöglicht, durch das Absehen von Strafe (vgl. § 29 Abs. 5 BtMG) oder Strafverfolgung (vgl. §§ 153 ff. StPO, § 31a BtMG) einem geringen individuellen Unrechts- und Schuldgehalt der Tat Rechnung zu tragen. In diesen Fällen werden die Strafverfolgungsorgane nach dem Übermaßverbot von der Verfolgung der in § 31a BtMG bezeichneten Straftaten grundsätzlich abzusehen haben.

(...)


a4) Die von der Bundesrepublik Deutschland ratifizierten Übereinkommen der Vereinten Nationen über Suchtstoffe und psychotrope Stoffe sowie das sich im Ratifizierungsverfahren befindliche Wiener Suchtstoffabkommen von 1988 begründeten die Verpflichtung der Vertragsstaaten, den unerlaubten Besitz und Gebrauch von und den Handel mit Drogen zu sanktionieren. Hiervon würden auch die Cannabisprodukte erfaßt. Auch das Schengener Zusatzübereinkommen verpflichte die Mitgliedstaaten zu strafrechtlichen Sanktionen gegen unerlaubten Rauschgifthandel, -besitz und -gebrauch, insbesondere auch bei Cannabisprodukten. Eine Legalisierung von weichen Drogen widerspräche daher internationalem Recht.

Auszug-Ende

Von United Nations ist es sowieso verboten und als Kriegsgrund einstufbar gegen die BRD. Als nicht-Heilkrankenhaus dürfen Psychiatrien gar nichts rezeptieren und auch nicht behandeln. Also merken, Polizei ist ein dummer Bulle, ein Ugga Ugga Vollaffe, verblödetet als Toto & Harry und die arabischen Vollfreakmafiosis, die sowieso illegal in der EU sind.

Gegen Ullrich wird angeblich wegen versuchter Totschlag ermittelt, er kam auf freiem Fuß, also nicht in U-Haft. Er wurde irgendwie grantig und landete in der Klappse. Psychiatrie ist übrigens keine U-Haft. Wie gesagt, dumme Bullen, Uniform-Macker, die überwältigen wollen, aber die überwältigende Mehrheit ist ein GESTAPO-Schwein mit Kittelhörigkeit und arbeitet wahrscheinlich nur fürs Fernsehen. Snuff-Freaks. Komplette Analphabeten und Scheißkack-Ausländer-Niveau. Kriegsverbrecher und Völkermörder.

Übrigens, das Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 schreibt vor:

https://www.gesetze-im-internet.de/psychthg/__1.html

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG)
§ 1 Berufsausübung

(...)

3) Ausübung von Psychotherapie im Sinne dieses Gesetzes ist jede mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist. Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung ist eine somatische Abklärung herbeizuführen. Zur Ausübung von Psychotherapie gehören nicht psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben.

Auszug-Ende

Die meist schwachsinnig wirkenden Therapeuten erfinden aus Körper = Somatik eine Psychosomatik, die es weder juristisch noch wissenschaftlich gibt.  Es gibt spezielle Überweisungsträger, für die wahren Fachmedizinischer der unterschiedlichsten Fachrichtungen.

Da die Uniformierten das alles nicht wissen, sind die nun mal dumme Bullen. Die machen nicht Muh, sondern mähen die Gesetze weg.

Das berichten andere:

Ungefähr 6.310.000 Ergebnisse (0,16 Sekunden) 

Suchergebnisse


„Fremdgesteuert von Leuten, die ihn mit Drogen vollgepumpt haben"

DIE WELT-vor 2 Stunden
Der Abfahrt des größten Radsportstars in Deutschland, Jan Ullrich. Alles begann für den Rostocker 1979. Damals setzte ihn sein Vater, Werner ...

Jan Ullrich in psychiatrischer Behandlung - Ermittlungen gehen weiter

Handelsblatt-vor 9 Stunden
FrankfurtNach seiner Einweisung in die Psychiatrie wird gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich weiter ermittelt. Dies gelte sowohl für den Verdacht des ...
Jan Ullrich - das Drama um einen Sport-Helden
Ausführlich-n-tv NACHRICHTEN-vor 20 Stunden

Jan Ullrich: Der tiefe Fall

Süddeutsche.de-10.08.2018
Jan Ullrich ist am Freitag in einem Nobelhotel in Frankfurt festgenommen worden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, ...


Lesetipps:


Update1 Ärzte im Notfall - wo gibt es echte & was schreibt Weltgesundheitsbehörde vor ?
Update26 Vorsicht! Gefaehrliche Notfallpraxis in Düsseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Schindlers Liste

Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos

Update1 Sendungsbewahnte Ärzte aus Köln : Klinik am Südring auf SAT1 - Terrorismus & Menschenhandel

Update1 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefaehrdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen

Update6 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze

Update13 Völkermörder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Überweisungsschein