Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht - Sozialrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht - Bundesverfassungsgericht - immer 103 GG Absatz 2 nehmen
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Nahverkehr
» Sicherheitshinweise & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft & Steuerrecht

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht - eigentlich ist Presse pflichtig landeszubeamten von Amts wegen bzw. Gesetzes wegen, dito eigentlich Vereinte Nationen, das Land NRW ist ewig im BAT bzw. TVÖD oder / und Landesbeamtenbesoldung an mir säumig

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. Die DDR Auflöser sind nach wie vor juristisch Hochverräter gegen den völkerrechtlichen Staat Deutsche Demokratische Republik, so mal übrigens, alles Entlaufene aus der DDR z.B. nach Düsseldorf.
DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe. Die olle DDR machte aus dem Recht mal ausreisen zu dürfen, das Recht die DDR zu beenden und in das völkerrechtlich fremde Land BRD zu integrieren.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon. EU war nicht je ein völkerrechtliches Subjekt, da es ein Attentat wäre gegen das Völkerrecht der einzelnen EU-Mitgliedsländer
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll. Polizei, Dein Freund und Helfer, den Slogan kennt keiner "aufwachserisch" hier in der BRD keiner mehr, sondern die machen mit jedem Ekeltroll lieber gemeinsame Sache.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert. Beamte dürfen sich in der Öffentlichkeit und im Dienst laut Bundesverfassungsgericht zu keiner Religion bekennen, es sind öffentliche Amtspersonen, keinerlei Religionstrolls, sonst fliegen die automatisch aus dem Job raus. Dar lernt man schon im Gymnasium, aber die PolitikerINNEN anscheinend alle nicht je, also sind die unerlaubte AusländerINNEN.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Es gilt seit dem UN Migration Pakt nur noch das Gesetz des Staats in dem eingewandert wurde. Die BRD erlaubt per Grundrecht in Artikel 9 GG KEINERLEI ausländische Firmen und das Land NRW in seiner Verfassung keine AusländerINNEN, weil die AusländerINNEN schon immer zerstörerisch also ScheißkackausländerINNEN waren. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Also, das sind keine BRD Gepflogenheiten, auch Nonnenkuttenlook für nicht-Nonnen sind nicht so korrekt, der griechische Witwenlook quasi wie eine Muslima, war auch mal in der BRD vorhanden für das Trauerjahr von katholischen Witwen.
Laut Grundgesetz gilt nur Strafrecht laut 103 GG Absatz 2, Grundrecht, das Grundrecht gilt laut Präambel nur für das Deutsches Volk.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen. Das ist noch immer so, aber deren Auslandsgastros sind noch immer verfassungsrechtlich nicht je erlaubt. Hier im Haus scheinen AsiatINNEN immer auf Ohrenschmalz zu stehen, Hauptsache hirnkrank

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind. Hinzu kamen Shitties wie Kotschizophrene und Typhus-Cholera-Ruhr-Fans.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders. BRD Gepflogenheit - es ist alles per UN Gesetze nicht erlaubt: Drogen und Psychopharmaka.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Also, NICHT Willkommen in der BRD, sondern "Geh doch nach Hause Du alte Scheiße!" Stattdessen meinen dann die Stasi-Abhörfreakbanden, dann in das Wohnhaus ziehen zu müsssen.

Guten Tag am 12. Juli 2020, Verlangsamter Not-Service ohne hier oben direkt normales Redaktions-Story-Layout, es gibt erst gestern neu mit einsortiert und oben Eilmeldungen, (samt ÄrztINNEN wollten gerne Fernsehstars sein auch sogar in der Schwarzwaldklinik und bewarben sich 1985 beim ZDF. Ich kenne so was von der Duna Hayali Familie, einigen anderen ÄrztINNEN in Düsseldorf, FernsehärztINNEN, Drehorten wie echte Schön Klinik, Düsseldorf (waren alle überfallen worden in Wahrheit vom Fernsehen), Alexiander Klinik mindestens eine etc. pp - mir fiel eine Gefährdung durch Sicherheitskameras auf, woran ÄrztINNEN bald verblöden täten könnten, die sind also entweder kurz vor mausetot, Junkies oder nicht je echte ÄrztINNEN. Da es viele nicht wissen, EU (phonestisch ieeh you also wie igitt Du ) heißt ausgeschrieben European Union, au wie aua ouch wie wehgetan, heißt augeschrieben arbeitsunfähig - wäre dann AUM Sekte, arbeitsunfähige Masse, weil so benehmen die sich . und vom Benehmen der von der Leyen, die vor einigen Tagen eher wie ein reinbeamtes Hologramm aussah, waren die ChinesINNEN die AttentäterINNEN auf der YOU, in dem Jahr, als der Bundeswehr-Hubschrauber bei einer Vorführung auf der Jugendmesse in Dortmund abstürzte. - etliche Stories sind noch nicht mit Links zur baldigen Einsortierung vermerkt, aber vorbereitet (sorry, immer noch vertue ich mich mit gestern neu und heute neu - schnell zur gestern neu Story? dann im Browser auf Homepage bearbeiten suchen dann heute neu bzw. gestern neu eingeben und hüpfen bis zur Story) Einsortierungen erfolgen später, einige bereits gestern erfolgt, es kommen noch mehr bis dann endlich irgendwann das normale Redaktionslayout wieder da ist. #Blacklivesmatters oder #Blackmatterslives - was aus dem Kohlepott in Duisburg wurde, man buddelte sich bis nach Afrika so durch und aus der Kohledemo in Düsseldorf, so schwarze Sachen wurden dann naja, sehen Sie selbst, Einsortierungen erst heute Abend dann, 12. Juli 2020, 16.37 Uhr.
https://www.waz.de/staedte/duisburg/junge-duisburgerinnen-organisieren-demo-gegen-rassismus-id229438820.html

Und der Rest ist ein international mediengeiles Pack mit derem Rassismuswahn schwarzer Bulldogge gegen Dackel und den englisch- sprachigen Demoschildern. Anscheinend ist das eine internationale Reisedemotruppe, die laut 20 GG Absatz 2 und 9 GG sowieso gar nichts darf, die sind kein Volk der Deutschen, sondern Fremdland.
Vorsichtig vor den schizophrenen British Royals. 12. Juli 2020, 16.28 Uhr Es ist davon auszugehe, daß diese nur getackerte AsiatINNEN sind. Die sind ähnlich ekligst pervertiert wie AsiatINNEN. Prinz Charles eher aus einem Porno-Club, er will bekanntlich ein Tampon on Camilla kein, er mag es blutig English, obwohl es eigentlich um eine Koch Variante ging, also English (rare) medium oder well done. Die Queen mag es lieber indisch, asiatisch, und Hauptsache Ausland, aber nicht englisch, walisissch, schottisch oder irisch. Die Kinderfickersache auch von Randy Andy und das gesamte Hollywood Glambour-Benehmen der Royals ist zu sehr asiatisch mit Ekelporno. Solange die Queen ihre Pferde noch hat, ist der doch das echte englisch-britische Volk doch scheißegal. Sie ist unwürdig, sie mag nur Drittland und entferntes Ausland.
Sicherheitshinweis, Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Deutschland, auch durch nicht-Deutsche und Personen mit anti-BRD-Gesinnung, 12. Juli 2020, 09.36 Uhr Das Völkerrechtssubjekt Bundesrepublik Deutschland läßt noch immer durch dienstuntaugliches Personal, auch durch den nicht je verfassungskonformen Bundespräsidenten und Bundesregierung, die nicht je Bundeskabinentt laut Grundgesetz hieß, im Ekelsadismuswahn alle BRD-Gesetze brechen.
Der Bundespräsident ist gesetzlich verpflichtet, sich immer für die Belange des deutschen Volkes einsetzen, was er nicht je tat. Alle PolitikerINNEN benahmen sich primär wie staatsfeindliche StalkerINNEN und Fanfreaks, internationalen PolitikerINNEN und Staats-Chefs gegenüber. Das Völkerrechtssubjekt BRD nutzt alte Gesetze aller vorherigen Deutscher Reiche und sogar Weimarer Republik weiter, obwohl diese Völkerrechtssubjekte erloschen sind. Diese waren viel viel viel viel größer als die heutige BRD. Es war auch entschieden worden vom Bundesverfassungsgericht, daß der Deutschen Demokratischen Republik kein BRD Strafgesetzbuch zusteht, sondern nur deren eigenes DDR Strafgesetzbuch. Laut § 9 Einigungsvertrag gilt die DDR als Bundesland der BRD.
Laut Grundgesetz ist das BRD Strafgesetzbuch eigentlich ein Bundeslandrecht, aber die hatten sich mal darauf geeinigt das BRD Strafgesetzbuch, was es juristisch nicht je gab, zu nutzen.
Das DDR STGB ist von 1968/1974, aber die BRD nutzt eins des Deutschen Reichs von 1871: StGB Ausfertigungsdatum: 15.05.1871. https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/BJNR001270871.html. Die BRD gab es damals noch nicht. Sie darf nicht Gesetze von Deutschen Reichsländern nutzen, weil diese Deutschen Reichsländer nicht mehr gab. Die Strafprozessordnung ist vomm Ausfertigungsdatum: 01.02.1877 https://www.gesetze-im-internet.de/stpoeg/BJNR003460877.html
Die BRD ist ein Anarchen und ein Anarsch-Staat, der im totalen Ekelwahn gerne auch diese Gesetze bricht und nutzt Gesetze von Deutschen Reichskonstrukten, die durch Kriege und Revolutionen freiwillig untergangen sind und durch Angriffskriege der AusländerINNEN. Wir heißen Deutsch(land) nicht Ausland. Das Grundgesetz sieht zwingend laut Artikel 25 GG das Völkerstrafgesetzbuch der Vereinten Nationen vor, doch das kapieren die nicht je ausgebildeten Gerichtsmitarbeiter nicht je. Für viele ist die BRD nur ein Schauspielland, wo jeder eine Rolle hat und was darstellt und anscheinend US Jobbeschreibungen nicht je kapiert hat.
Juden wollten übrigens nicht je, daß Deutsche Reichskonstrukte untergehen. Das war nach dem 1. Weltkrieg auch so. Das Land sollte immer Deutsches Reich bleiben. Da die meisten aber noch immer AnalphabetINNEN sind und daraus noch immer erfinden, Deutschland sei ein Reiches Land, das definitiv noch immer Polit-Internierungslager, KZs und Psychiatrien liebt, aber keine echten guten Krankenhäuser hat, wenn sind da nur ausländisches Personal, ist das ein Problem der Anarchen und Anarscher und WeltkriegsführerINNEN.
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein United Nations Staat und wie alle anderen Mitgliedsstaaten darin, ist die BRD pflichtig ein Sozialstaat, aber wir werden von EkelausländerINNEN als Nationalisten, NationalsozialistINNEN etc. verschrien.
Die ungebildeten ScheißkackausländerINNEN sind AngriffskriegerINNEN deren Scheißekeldumpfbackenländer, die nichts Anders wollen, als jedem einen in die Fresse zu hauen, wie man solch ein Volk schon immer nur kannte, andere Schulkinder auf dem Schulweg zu überfallen. Die AusländerINNEN schicken primär schwerst erziehbare Drogenkriminelle und KZ-Freaks in die BRD, als ob die alle immer nur in deutschen Internierungslagern leben sollen.
Die BRD Gerichtsbarkeit samt dummer Bullen verschreit jedoch alle Deutschen Reichsfans als RechtsextremistINNEN, obwohl die BRD doch selbst viele Deutsche Reichsgesetze und die der Weimarer Republik weiter nutzu. Das wäre so, als ob wir polnische Gesetze noch nutzen oder Österreichische oder dänische, die von völlig fremden Staaten oder direkt Neandertaler Gesetzeskonstrukte, obwohl die schon erloschen sind und das Auto noch nicht je erfunden wurde und asiatische Maniküre in Düsseldorf auch nichz.
Aber das Bildungsniveau ist auf Holzkopf mit null je echtem Arzt und null Schule je.
Würden die AusländerINNEN bitte deren "Entlaufenen" wieder in deren Heimatstaat zurückbringen, die sind kein Deutsches Volk.
ARD Sendung, die verrückten 80er, 11. Juli 2020, 21.04 und 21.33 Uhr und 21.37 Uhr Jahr 1984 Ghetto Blaster, davor die MAZ Mitterand und Kohl, Mitterand sah eigentlich aus, als ob er Exitus beinahe ging. Er ist da glaube ich beinahe gestorben, bitte anschauen, dankeschön
Was später, ich meine 1986 die Fischwürmer, dann die Einstellung in dem Eimer mit den nur Würmern, so welche hatte ich mit Einzug etlicher AsiatINNEN hier auf meiner Loggia, nachdem diese nicht mehr verfugt war, ergänzt, 21.33 Uhr und schnell noch davor, 21.37 Uhr hier Uhrzeit nicht Sendung einige wenige Jahre Schwarzwaldklinik und Interview mit Hannes Jaennicke. Da ist evt. die Gemeinsamkeit wegen Verbrechen u.a. gegen mich auch durch Hannes. ÄrztINNEN bewarben sich für die Schwarzwaldklinik (early Scripted Reality sagte er nicht). Mir ist das auch passiert wegen WDR. Ich wußte so etwas eigentlich schon fast immer, seitdem ich mit Fernsehen zu tun hatte wegen Lindenstraße. Die sind extremste Snuffer, wurde ich oft entführt gefoltert von notgeilen Gesundheitspersonalleuten, daraus entstand oder noch davor Klinik am Sürding.
Schnell zum Thema Rassenwahn in Düsseldorf, #Schwarzschimmel lebt, Dornwarze auch, 11. Juli 2020, 17.44 Uhr und 18.02 Uhr Also nur kurz in Rheinische Post überflogen, irgendwelche schwarze Bulldoggen gegen den Deutschen Schäferhund, die Auslandshyänen heulten wieder gemeinsam rum. Hier ist aber Gebiet Düsseldorf und NRW entsprechen nicht derem natürlichen Auslauf. Die Tiere müssen anscheinend in Afrika ausgewildert werden, vorher vom Tierschutz medizinisch heilgemacht werden. Flora Fauna und Landesverfassung NRW samt hiesigen Eingeborenen hat die Heulbande nicht im Gesetz drin. Viele Polizei auch nicht, da anscheinend entlaufen vom Bauernhof mit Ochsenhaltung. Ansonsten wäre Käfighaltung im Zoo hiermit vorgeschlagen. So viel zum Rassenwahn. Man könnte es vielleicht mit deutschen SWAT Teams im schwarzen Outfit mal probieren. 9 GG Demorecht gilt nur für BRD Deutschvolk. Alle macht dem Volk laut 20 GG Absatz 2 nur für BRD Volk, nicht Kümmeltürke Cem will auch mal.
18.02 Uhr Übrigens, wer sich Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4re_Bewegung erster Absatz zur Identitären Bewegung durchliest, dem fällt auf, daß die mit dem EU Grundrechte-Gesetzestextbeginn komplett im Einklang sind. Ich halte die für falsch, weil wir unterschiedlichen europäischen Länder und Königreiche, definitiv kein gemeinsames sittliches Erbe haben und nicht geistig-seelisch sind, sondern wir schwirren nicht als Geist herum, sondern sind Leibhaftige. - mehr weiter unten dazu. Das heißt, Twitter, schmiß die ja raus, ist anti-EU, sowieso anti-BRD, anti-Düsseldorf, Hauptsache Anti(fa) übrigens. Das hatte ich schon aufgedeckt, die sind Haßverbrecher in echt und starteten Twitter nur aus kriegerischem Absichtsgrund, sagten die mal in der Psychiatrie. Ansonsten gehören die Rassenbewahnten aus derem Safari-Gebiet Düsseldorf ja mal raus. Ich dachte, heute ginge es um Kohle, wie Steinkohle, Braunkohle im Sachen Demo.
Seuchenalarm, Wickrather Straße 43, Düsseldorf, Räude, und evt. die ex.Häuser der Beamtenwohnungsbaugesellschaft, feindlich von AusländerINNEN und Zuhältern (evt. der Typ von ich von mir komme, direkt das erste Haus nach dem Sandkasten, Haus rein, linke Wohnung Parterre, 11. Juli 2020, 07.38 Uhr und 12.42 Uhr merkwürdige Erkältungen wie Schwimmbad oder Legionellen Es ist eigentlich schon länger eklig stinkende rauchender Ommaclub sozusagen mit Mundgeruch und saurer-fauler Bettwünsche, der Typ da übrigens auch. Räude ist meldepflichtig, auch wegen der Tierhaltung namens Hund. Alles ist leicht heilbar, und zwar so leicht, daß man heulen muß, wie blöd die Menschen alle sind. Es gibt hier auch viele Hunde im Haus. Einige haben faulsaure-Schimmelbettwäsche als Fetisch, aber es fing erst an, nach dem anderen Haus da, Nähe deren Sandkasten. Es landete evt. sogar deren Bettwäsche (vom Gestank) in unseren Müllcontainerb.
Wir hatten früher Müllstränge auf jeder Etage, und alles wurde sauber dann in MOllkompressoren runtergeilet (wie Hotelwäschestrang) vom Hausmeister dann sauber in dicken großen Müllbeuteln in den zuvor per Einzelschloß verschlossenen Müllcontainern entsorgt. Es stank nichts je, kein Vogel bekam Dünnschiß oder Parasiten. Das Haus ist nahe am Vogelschutzgebiet und die Tiere haben Vorrang. Das war hier immer so mit Wildvogelfutterstation auf den Loggien etc. pp samt je nach BewohnerINNEN auch Fledermäuse und sowieso Greifvögel unterschiedlicher Art. Das ist deren Patrouille-Gebiet. Die wohnen hier schon immer.
Keiner hat je hier im Haus, also Menschen, je gestunken. Es muß kein Tier wegen Räude getötet werden. Es liegt oft nur an Dehydration und die anderen eher zu viel Fickie Fickie und absichtlicher Hausinfektion durch Ostblockies an Deutschen.
Tatsache ist, viele ÄrztINNEN und Krankenhäuser weisen einen ständig ab, nicht über, und trotz über wieder ab, Schmidtchen macht nur Corona, wie er in seiner Snuff Zeit mal verursachend gelernt hatte. Hausärzte Lörick.
12.42 Uhr da der Körpergestank dito eklige von Duschen unbekannt, samt Erkältungen hier im Haus wie parallel von Wohnung zu Wohnungen jagen, evt. auch draußen, bekanntlich gab es die Anordnung des Ärztlichen Leiters der Notfallambulanz Schön Klinik Düsseldorf, das Haus zu evakuieren wegen Bazillen-Alarm etc. ich informierte wie mir aufgetragen worden war die Feuerwehr und Bauaufsichtsamt, denen war alles scheißegal und ignorierten alles, ich melde Legionellengefahr und Schwimmbaderkältung, ohne daß ich im Pool war, im Nachbarhaus ist einer der beiden Wohnhäuser. Ich bat ca. 2010 bereits um Info, wer diesen professionell reinigt, ich bekam keine Info je dazu vom Vermieter, der anscheinend nur so aussieht wie das Original.
Es ist so wie zuerst Schamlippenerkältung wie man sonst die am Mund hat, na wie erkältet Kopf und Gesicht. Es ist öfter bereits so, als ob es durch die Couch geht oder eine infektiöse Arschlochsau eingebrochen hatte (ständig vermutet). Der Polizei ist immer alles egal. Es ist dann eine Unfallsache, gesetzliche Unfallversicherung oder private Unfallkrankenversicherung.
Das Körpergefühl entspricht auch dem Tragen von nassen Badeklamotten im Schwimmbad, Freibad, ohne daß sich danach umgezogen hatte es aber draußen zu kalt ist dafür, nicht die Bikinisachen zu wechseln.
Da die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und oft sämtliche Waschmaschinengestänke, wie nicht je in eine Abwasserleitung fallen, sondern irgendwo ins Haus (seit Pfingstmontagssturm 2014) ist die Luftfeuchtigkeüberall ziemlich hoch in Wahrheit. Der Rest raucht und stinkt, quasi durch sämtliche Wohnungsböden hindurch. Ich kam auf Legionellen mit Pilzgefahr noch dazu, obwohl die Legionärskrankheit keine Sporen bildet. Die meisten Häuser stinken auf die Straße ab, seitdem das Flüchtlingsheim der Kirche da in Lörick steht und den asiatischen Corona-Freaks InvasorINNEN.
Teilweise gab es unterirdische Gestänke samt Infektionen und Kabelbrand, vom Privatweg oder wenn RaucherINNEN dort saßen, direkt die Zwischenmauern (zwischen Wohnungen) hoch. Es war den anscheinend immer illegalen Hausverwaltungen samt Eigentümern (alle anscheinend verschollen, gekillt etc, samt Polizei, StrafrichterINNEN, Gesundheitsämtern) immer samt Krankenkassen total schnurzpiepwurscht.

Dieses kommt rein in die Sicherheitshinweise linksrheinisch, aktuell Update226.
Psychiatrie-Fetischszene Deutschland: AusländerINNEN kommen deswegen in die BRD, wie zu einer Ekelporno-Drogen-Convention, 11. Juli 2020, 05.54 Uhr schnell um 06.14 Uhr laut 20 GG Absatz 1 ist die BRD ein Sozialstaat, laut Absatz 2 geht alle Macht vom Volke aus. Volk ist Deutsch, weder Türke, Kurde, noch Russe etc. Es ist mir seit ca. 2004 aufgefallen, daß viele AusländerINNEN und Hobby-GeheimdienstlerINNEN nur deswegen in der BRD oder Düsseldorf leben, um einen Psychiatrie-Fetisch wie im 2. Weltkrieg oder in einem James Bond Film auszuleben.
Die lieben nur die AusländerINNEN Ekel und Gestank, dazu gehören auch Holländer und Amerikaner, Ostblockies, so ziemlich alle, AsiatINNEN am liebsten Ekel-Walfleisch oder Ähnliches, andere nur stinkenden Ohrenschmalz, der Wohnhäuser vergiftet, andere stellen dümmliche Ostblockie Jamens Bond Filme dar, rauchende dümmlich schwafelnde StrandgängerINNEN, wollen nur im Gift liegen, und Ostblockies wie eine Horde entlaufener James Bond Trottel Präsenz zeigen, also die benehmen sich alle gerne wie ein Stück Scheiße, damit diese nur in den Psychiatrien von damals wieder leben können. Neues Zeugs testen (Fetisch wie die Presse), dumm rum abhängen, evt. von den USA endlich gerettet zu werden, um so nach Amerika zu kommen, OHNE normales Visa Prozedere und Einreiseformalitäten, andere wollten nur den Gifttod und vergiften gerne in Ermangelungen von psychiatrischen Kammern dann Häuser und Straßen.
Deren Benehmen ist so trivial Fetisch wie eine Schmonzette auf vollblöd, für die war Deutschland nur was Tolles, mit dem Österreicher Hitler als Diktator und den anderen, um endlich in Psychiatrien eng gepfercht entweder wie im Film Amistad zu hausen oder den Corona Todescontainern in den USA oder Massengräbern zu landen, als Ersatz für ekligen Porno KZ Fetisch u.a. wie in Babi Jar. (Ukraine).
Die sind wirklich allesamt so und da die das nicht bekommen, vergiften die gerne die Natur, schöne grüne Wege etc. Die sind allesamt so. AsiatINNEN, Ostblockies die anderen sind etwas anders, aber es kommt auf das gleiche raus. Evt. kommt die Eßbrechsucht bei vielen auch daher. Schlauch in den Hals etc. Dauerschnorchel wegen sind unter Wasser bereits gegangen, denn sichtbar sind ja deren Heimatländer abgesoffen. Die stinken gerne jedes Wohnhaus und Bürgersteig mit Ekelgestank zu, und früher, ja früher, das war noch was, wären die alle endlich in deren geliebte Psychiatrie und KZ gekommen. Was Anderes sind die allesamt nicht.
Ach ja, die Iranis, Irakis und TürkINNEN und KurdINNEN benötigen in Düsseldorf für sich für deren eigenes Volk die Scharia Polizei und irgendwo Auspeischungsplätze, die sind bekanntlich kein Deutsches Volk. Für die gilt deren Todesstrafe weiter, die sind bisher illegale KolonialistINNEN, dito SyrerINNEN. Auch deren Länder sind in den Vereinten Nationen. Die stehen eh drauf wie man Weiber so kennt aus der Satire "Life of Brian".
Hier das Gebiet ist vergiftet, das Haus hier auch, die meisten können eh nicht von derem Giftstengel namens Zigarette nicht los kommen und sind die bekannten Aerosol MassenmörderINNEN aus Wut, weil diese noch immer nicht in deren Fetischclub Psychiatrie kamen, wie früher im 2. Weltkrieg und davor und je nachdem danach. Aus Wut klauen diese dort Nervengift und verteilen es dann woanders in der Natur, Straße und Wohnhäuser. Deren Leben ist nur auf Psychiatrie und KZ konditioniert. Das sind AusländerINNEN in Düsseldorf, egal wer. Die Tageszeitungen sind nicht besser. Wie damals im 2. Weltkrieg, die waren genauso. Hauptsache lügen oder ignorieren.
Die tun alles für die Psychiatrie und KZs.

Bevor es nachher zu den Einsortierungen kommt, vom vielen neuen und alten, so langsam Stück für Stück leert sich wieder was, Lebensgefahr Terrorismus, falsches Gerichtsgebäude in Hamburg, G20 (ist nur Privatclub, kein Völkerrecht G20, erklärt auch so die Bundesregierungswebseite, keinerlei offiziellen Charakter) eigentlich nicht je aus Bundesmitteln zu bezahlen, der Strafprozess, das Gerichtsgebäude ist falsch, Gebäude wird aber mit ä geschrieben nicht wie vorhin in den ZDF 19.00 Uhr online heute Version mit ae wie da Gebaeude und danach ein . Punkt. Das bedeutet, es ist englisch, Punkt dahinter ist englisch.
10. Juli 2020, 21.12 Uhr


machen Sie doch bitte Nachforschungen wegen SARS, Corona Asia Hatschi ist Teil davon im BRD Infektionsschutzgesetz, also auch Behörden, 10. Juli 2020, 20.44 Uhr und 21.06 wegen absichtlicher Nervengiftkriege sieht aus wie Seeigel, Kugelfisch, Rotaviren oder AIDS je nach digitaler Fantasielage einer Börsenfantasie von Call & Put, und zwar ab so ungefähr die Wolke Hegenbarth gerne auf Flohmärkte ging, auch Les Halles in Düsseldorf rechtsrheinisch und andere. Einige gehörten, Typus nicht unbedingt Deutsch, aber so hier wohnend, nicht asiatisch, ich ging von schwerst Kieferverletzung aus, über Jahre, die aber dann rabiate Kieferverletzungen mit Asia Hatschi-Leuten wurde z.B. Kopftuchtussen Zahnarztpraxis plus AsiatINNEN. Ca. Anfang ab ca. 1993-96ff bereits, 10. Juli 2020, 20.44 Uhr und 21.06 Uhr ergänzt wegen Kinderfrust und so überhaupt, alles Käse und so: Es ist Nervengift und Angriffskrieg und evt. EMF-Waffen evt. 5 G Technologie. Es ist nicht von Kindern oder Erwachsenen ein Krankheitsbild von innen selbst, sondern quasi eine Aggro-Waffe, oder Tollwut-Erreger von AusländerINNEN eingeschleppt oder Angriffshormone.
Man ist Opfer und verunfallt, nicht psychisch krank. Aktuell schwirren Erreger aus meiner Kinderzeit durch die Gegend bzw. Waffen, an die ich mich erinnern kann, auch teilweise zur Schaffung von Haßverbrechen wie Generationenkonflikt Sohn Vater, Tochter Mutter, alles eine Waffe. Einige TäterINNEN sind damals evt. dieselben gewesen und verdächtige Personen andere auch seit meiner Schulzeit etc.
Für alle gilt, besonders Deutsche, achtet darauf mal, aus der Kinderzeit, Teeniezeit, aktuell, welche Personen zogen ins Umfeld, oder irgendwie mal gedacht, wie dieselben von früher, die schon immer genervt haben so irgendwie, so irgendwie von Etage zu Etage und der Mutter hätte ich auch gerne eine gewatscht etc oder die Fresse poliert. Es ist eine Waffe. Illegale, entgegen United Nations Waffengesetze.

Vorsicht Vorsicht, EU Grundrechte-Charta erloschen wegen religiösem Kultwahn ! Die UN Menschenrechte von 1948 gelten für alle Länder der Erde, die Mitglied darin sind. Europa ist kein Mitglied, aber die Mitgliedsländer der EU allesamt. 10. Juli 2020, 13.17 Uhr UND hier oben um 19.10 Uhr schnell ergänzt, wieso wohnen so viele TürkINNEN, KurdINNEN, AfrikanerINNEN, AsiatINNEN in der EU ? Das wirkt wie eine Graphik von CNN und Verwechselung von Indien mit Portugal, 20.24 Uhr es sollte überhaupt geschaut werden, ob Länder wie Japan, China, Korea etc. samt Türkei Iran Irak Afghanistan und Ukraine plus Sowjetunion überhaupt noch existent sind. Von der Mange deren Packs, sind deren Staaten bereits abgesoffen untergegangen und nicht mehr Teil der Erde. Da darf man sich über Litvinenko und Scribal nicht wundern, Ukraine Weiber und so, sind nur Fickie Pack für James Bond. Die wollen keine Länder sein, die wollen eins sein, wie One World British Airways und Sting "One World is enough" Wir schreiben auf, die Scheißkackauslandsstaat sind untergangen und erloschen ohne Katastrophe. Der Rest legte alle Bomben und AKWs selber platt. Bei den Christen-Stiftungen gibt es wie üblich die Drogen für die Scheißkack-untergegangenen Länder der Erde. Darth Vader kann China übernehmen. Der Japaner Abe war ja lieber für Drogen-Chapo (und Hollywood) in unterirdischen Tunneln von Düsseldorf unterwegs, sein Volk gibt es ja gar nicht in Japan, alles nur Darth Vader Roboter. Aber die Grundrechte-Charta gilt nicht in der EU für ein Mitgliedsland der Vereinten Nationen, denn die EU ist nicht völkerrechtlich anerkannt. Sie hat schon einmal einen gravierenden Fehler, abgesehen von den Brandherdfreaks hier im Haus, die meinen das Haus sei ein Dickschiff und man dürfe Benzin auf Kabel schütten und zündeln, aber so wie mit diesem illegalen Ländermix, ist die EU Grundrechte-Charta.
In dem Bewusstsein ihres geistig-religiösen und sittlichen Erbes gründet sich die Union auf die unteilbaren und universellen Werte der Würde des Menschen, der Freiheit, der Gleichheit und der Solidarität. Sie beruht auf den Grundsätzen der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit. Auszug aus: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:12012P/TXT&from=DE
Wir sind Leibhaftige, die Merkel bekanntlich laut ARD Tagesschau auch, also keine geistig-seelischen Religionsgaga-Staaten, das ist illegal. Wir sind weltliche Staaten. Wir haben ebenso keinerlei sittliches gemeinsames Erbe wir die unterschiedlichen Länder der EU. Wir haben gar nichts miteinander zu tun. Besonders wegen des religiösen Gagas da, ist die BRD nicht befugt mitzumachen, weil sich Beamte und Staatsbedienstete vom Religionskack fernhalten müssen, weil die BRD ein weltlicher Staat ist. Das ist eine Entscheidung samt Kruzifix-Urteil schon vor Ewigkeiten und labern einen auch ständig LehrerINNEN vor - jedenfalls in meiner Schulzeit. Gerichtsgebäude mit einem Kirchenkreuz (Todesfolterinstrument früher) hat nichts mit BRD zu tun. Privatclub.
Demokratie-Gesetze wurden immer gebrochen in der BRD und das Grundrecht nur Strafrecht ist auch Menschenrecht der Vereinten Natinen, auch. Rechtsdrehende Yoghurt und linksdrehende haben wir, der Rest verdreht Gesetze.
Das oben hört sich an wie voll kirre Pilgrim Fathers oder durchgeknallte Kleriker auf dem Weg in den Vatikanstaat.
Es kann aber sein, darum ging es mal, daß einige Areale, sei es Vorgarten, Fußballplatzgröße, kleiner oder größer historisch Italien oder dem Vatikanstaat wie auch dem Königreich England oder Niederlande gehören, teilweise evt. den Niederlanden, auch teilweise wegen Entfernung von Freihandelshäfen bzw. Zollhäfen und Zollwasserbecken in aufgeschüttetes Landgebiet.
Das Loveparade Duisburg Gebiet galt mal als solch ein Problem und in der Nähe, wo ich wohne und hier sogar auch.
Also religiöse Kacke ist wie Islamischer Staat und Sektiererkram und verboten von den Vereinten Nationen. Der Vatikanstaat samt BRD Bundesverfassungsgericht hatten separat voneinander zig mal sämtliche katholischen - evangelische Krankenhäuser in der BRD verboten.
Wenn man ein Kirchenhospital machen will, muß es gratis sein, kein Kärtchenclub, egal ob Krankenkasse, PKV, Solidargemeinschaft, GKV oder Cash in de Täsch, nix da, nada, gratis also. Machen die Religionseier auch nicht nicht, die sind Kärtchenclub. Also nix da religiös-geistig, denn wir sind Leibhaftige, die Seelenschiffe waren die Juden und einige Außerirdische je nach Bibel-Teil oder andere ähnliche Schriften oder Sci-Fi, der Rest ist Raucher und Ekelpupsie und Drogenverdampfer. EU Grundrechte ist Religiöser Wahn. Verboten, aua aber auch.
Denken Sie unbedingt daran, auch wenn Sie mal nur ein kleines Herzzipperlein hatten oder gar keins, nicht je darf ein Zahnarzt OHNE vorherigen Tetanus-Check (ob Sie noch genügend Impfschutz haben) und OHNE Antibiotika an Sie ran. Zahnersatz ist oft kostenpflichtig, aber nicht im sichtbaren Bereich, nicht je nach Unfall. Zahnerhalt mit Supertechnik (kann man quasi klonen) ist immer gratis, als Kassenpatient). Ohne Bazillenstatus verursacht der Zahnarzt eine systemischen Seuchenkatastrophe mit kompletter Organseuchenkacke. Das wissen die auch, aber das ist denen egal. Die haben Sie lieber hilflos wie ein Vergewaltigungsopfer unter KO Tropfen da liegen sozusagen, Drogen und oder Psychopharmaka plus Lachgas kann Gehirntumor verursachen, fragen Sie mal Robbie Williams, ex-Mitglied der Band Take That oder echte Professoren, 10. Juli 2020, 08.26 Uhr
Terrorismus, Gesundheit, Seuchengefahren, MAKE USA great again, no more China viruses. Wenn man sich die Reden auf der echt nicht übersichtlichen Webseite von whitehouse.gov durchliest (die von Präsident Bush war um Lichtjahre besser), also die von US Präsident Donald Trump, denke ich, der ist nicht je US Amerikaner, 10. Juli 2020, 06.49 Uhr Der hat nicht je irgendwie US Hollywoodfilme geguckt. Einige unter der Ägide von Roland Emmerich oder was mit Dustin Hoffmann. Da hätte er mal gut abkupfern können. America hat keinen einzigen Nazi übrigens zerstört, aber die meinen evt. was Anderes, auch der Trump. Der Putin liegt ja auch volle Kanne immer daneben. Genau wie Israel. Alle haben diesen Ekelpsychiatrien und Forschungsanstalten weiterhin. Der ex-Sprecher von Trump, Scaramucci, ist ein totaler Fan von KZs, denn endlich könnte man sich gemeinsam üben, im Konzentrieren lernen. Also quasi Übungen gegen Lernbehinderung. Ich stand damals daneben in echt.
In einer anderen Rede hieß es bereits, wer noch mal deren Lieblingsstatuten umwirft, kann bis zu 10 Jahre Knast bekommen. Denn mögen US Amerikaner nur Rassen, und ich stelle mir dabei eine Men in Black von unterschiedlichsten Außerirdischen vor, weil die das komplett nicht mit Völkerkunde und unterschiedlichen Landsleuten und Ausländern kapieren. Die kapieren nicht, daß da war Anderes noch war links und rechts ab Strand, da wo die Ozeane sind, also das dahinter noch was sein könnte.
Die größten Feinde lassen die immer gerne am leben, für Future Budgets für die Waffenindustrie, für die, die eh schon immer von den Vereinten Nationen verboten worden sind. Die Wahrheit vom 11. September 2001 interessiert die auch nicht, weil deren Feindbild damit verwischt wird.
Mehr als den klassischen männlichen Tunnelblick offerieren die nicht. In einer Rede, gut ist die von Mount Rushmore und die von Liberty Day, also USA basiere auf judeo-christlichen Glauben. Indianer und die ehemaligen Naturvölker bzw. Einheimische sind also komplett ausgelöscht. Laut Wikipedia kommt der Begriff von George Orwell (bekannt für sein Buch wie 1984, aber auch Animal Farm). https://en.wikipedia.org/wiki/Judeo-Christian_ethics#cite_note-1
Muslime sind auch nicht so vorhanden. Es ist also eine Art Bibelvolk, bereits die Römer waren ja bekanntlich von den Christen entnervt. Und die Juden nervten eh laut Bibel schon immer. Die durften nicht je aus dem Gebiet beim Königreich Israel auswandern, sondern eigentlich dürfte man diese töten. Manches wirkt wie Pilgrim Fathers, die sich gegen England stellen, um endlich unabhängig zu sein. Da "Nigger" also die Sklaven ja oft nicht judeo-christlich sind, sollen die Braunen, nicht verwechseln mit Braunauer, Leute aus dem österreichischen Örtchen Braunau, na die Braunen sollen endlich aus den USA verschwinden, nach dem Motto "Geh doch nach Hause Du alte Scheiße". Ansonsten sind die AmerikanerINNEN samt deren Stars jedem Ekelpsychiater hörig. Tja, das ist schon ein Problem, wenn man doch nichts je kapiert hat, historisch und das mit Men in Black auch nicht. Derweil bleibt es also beim Rehpinscher gegen Dackel, in Abwesenheit des Bisons.
Und wenn jetzt noch alle anglizistischen Länder den Begriff organic Food und organic Growth mal sein lassen täten, organic ist nicht natürlich, sondern ist eher Organe also Kannibalismus, die Kaffeebohne wächste auf Leichen sozusagen. Tja, bei den vielen Psychopharmaka, die die da alle schlucken, kein Wunder. Crystal Meth gibt es auch vom Psychiater, es hat als Rezept viele Namen, aber es ist dasselbe wie die Straßendroge, nur schöner verpackt. Die Amerikaner waren immer jedem Ekelpsychiater hörigst erlegen. Sie wollten immer so unterminiert werden, für ein tolles Internat und KZ.
Immerhin US Präsident Bush wußte mal mehr, es ging um völlig bekloppte echte Gehirnkranke, darauf basierte der 2. Weltkrieg, quasi Tollwut mit Enzephalitis mit Dauerkopfweh. Der Rest ist ja historisch bekannt, man konnte damals Drogen an jedem Kiosk kaufen. Drogenschizophrene also, meine Französisch-Lehrerin in der Schule hielt jeden Musikstar für identisch gefährlich.
Und viele Länder wurden von den US AmerikanerINNEN gekauft, wie Louisiana, das war Frankreich und es gab einen Kaufvertrag dafür.
Denken Sie daran, die Fernsehnachrichten wiesen auf die Gefahren durch Raucher-Aerosole hin. Terrorismus, Weltkrieg mithilfe von Tabak und Gestank und Seuchen, 10. Juli 2020, 00.51 Uhr Bekanntlich ist das eine ureigene Brandstiftungs-Dominanz-Fetischszene auf dem Niveau der Mini Playback-Show, die am liebsten alle Wohnhäuser, Hotels und Krankenhäuser verrauchen und nur rauchende nach Ekelzigaretten stinkende Menschenkörper und Geschlechtsteile lieben und gerne auch Tiere damit vergiften. Dabei sind auch Muttermilch und Sperma etc. samt Blut ein beliebtes Ziel, der Massenmörder. Corona ist nur ein kleiner Abklatsch. Das Niveau der Täter ist auf zerstörerischem Weltkriegsniveau weltweit mit zuvor Gifttabak-gezüchteten Zigaretten, wie das seit 2004 von ChinesINNEN und evt. JapanerINNEN bekannt ist.
Sie stehen auf durch die Wände qualmende NachbarINNEN, Zerstörungen, um danach feindlich Straßen und Städte zu übernehmen. Dabei rauchen viele TerroristINNEN gerne vor Krankenhauseingängen, Restaurants und Hotels, damit alle NichtraucherINNEN und weiteren Gäste zugequalmt werden, ebenso infiziert vom Mundgeruch anderer. Für die TäterINNEN gibt es nichts Schöneres als nur Ekel und Gestank, wie quasi vermodernde Leichen in einem Massengrab.
Die meisten sind so, dabei pissen und kacken und die totale Verrottung und Verrohung, inklusive Tierschändung, Brandstiftung, Haßverbrechen gegen Flora, Fauna, denn deren Faible ist ein lange haltbarer Ekelgestank voller Tabak, der nicht auf Bürgersteigen oder sonstwo abzieht, sondern alle anderen umhüllt mit der DNA, Sepsis, Seuchen, Mundgeruch der RaucherINNEN wie quasi eine riesige Orgie. Es handelt sich also um massenvergewaltigende TriebtäterINNEN, die besonders in Deutschland enttäuscht sind, trotz zahlreicher Verbrechen nicht von SoldatINNEN oder NATO verhaftet worden sind. Etliche lieben nur Ekelgestankskrieg und Massenekelfick.
Die Szene gehört teilweise zu Zigeunerverbrechen und Kinderfickverbrechen wie die Sache Epstein und Randy Andy, und KZ Pharmaforschungsmafia, wie lange hält ein Mensch Seuchen aus, ohne ärztliche Hilfe. Krankenhäuser lassen sich immer das gerne gefallen und geben den Ekelsuchtkranken, die stinken, gerne einen Platz vor dem Haupteingang, um dort alles zu verseuchen. Was daran oder darin ein Krankenhaus ist, kapiert ein normaler rauchfreier Mensch nicht.
Die TäterINNEN sind jedem Ekelgestank hörigst und jeder Zigarette, mischen gerne Vieles mit Knochenmehl und sind nur für Massengräber, die lebendig verfaulen geeignet. Die sind meine NachbarINNEN, daher weiß ich das. Ich glaube, deren Köter könnte man getrost am Schwanz packen und gegen die Wand knallen, Hauptsache es stinkt und die können daran lecken. Andere wollten immer nur einen Hund gebären nicht kriegen.
AsiatINNEN hier im Gebiet waren immer nur grabschende stinkende EkelterroristINNEN, wie einige Supermarktleute, die aber aus der Welt der Astrophysik und Merkaba mir bekannt sind /quasi Zeitreisen/ bekannt. Die Ärsche beamen sich mal eben quasi weg. Seit dem Film Schindler's Liste, da mit dem Kind da in der Matsche, sind die wahrscheinlich notgeil auf Amerika und hoffen, mit Siffe und Matsche gerettet zu werden. Auch aus der Zeit vom Vietnam Krieg und Oswalt Kolle Sexfilme und sowieso Franzosen, ist bekannt, ohne Fluppe im Maul und Gestank können die nichts, alles mit Zigarette, Hauptsache alles verstinken, auch wenn es Hauswerte von über 40 Millionen Euro sind, weil es den Suchtkranken egal ist, für die zählt nur Seuche und Gestank und ein Massenekelfick mit gemeinsamen Rudelstinkie.
Deshalb mögen die sich auch gerne anzupissen. Ob die zur Gattung Mensch gehören, weiß ich nicht. Da viele Männer Deep Throat mögen und danach die Frau quasi alles tatsächlich auskotzt, meinen die Pimmelleute anscheinend wirklich, daß sei alles deren Sperma. Die Bildung ist also eher gering, sondern primär nur bombig, weil die sich ohne Seuchen und Bomben langweilen und die den minütlichen oder stündlichen Todes-Thrill mögen.
Eine Nachbarin angeblich tot, so verfault nun mal, vom Geruch immer an den eigenen Zigaretten verbrannt oder Mord, war angeblich Verwandte vom Komiker-Schauspieler Axel Stein.
Da weiß ich aber nicht, ob es alles Schauspielerei nun mal war, weil die zur Freakbande "Betty's Diagnose" Snuff gehören. Fernsehleute sind komplett psychopathische Freaks, unklar, ob die wirklich wach sind oder alles nur wie früher in KZ Pharma-Verbrechen Opfer wie Zigeuner und andere waren.
Hier die RaucherINNEN wollten immer nur verseuchen, pupsen, Weltkrieg anfachen, weil es AsiatINNEN Spaß macht, ständig alle zu hintergehen, sie mögen nur Mundgeruch und Ekelsepsis wie die meisten hier und wollten wie einer, der angeblich verwandt ist mit AKK oder einer deren Doppelgänger endlich vom Haus ruiniös erschlagen werden.
Als es um Hauswaschung ging, ließen anscheinend alle vom Gestank her, passend zu Corona sei im Hausstaub, Staubsaugerbeutel frei, also ausgeschüttelt, der durch die Wände diffundierte und sichtbar auf den Loggien, Außenbereich weißer Bereich drauf pappt und sogar das Zahnarztpersonal raucht da.
Für die ist ekliger Seuchengestank immer wichtig, das ist deren Business. Die AsiatINNEN mögen nut Giftwaffen, weil die dann dauernasse Ficker werden und vom Gestank her angeben können, endlich mit allen gefickt zu haben und das auch Jahre zuvor bereits taten. Die alle lieben alle nur Hausbrände, Großbrände, Kotbrände, die totale Zerstörung. Es sind Ekelbonzenfreaks, manche mit steinreichen Ländern und Staats-Chefs im Hintergrund, die Ordnung und Sauberkeit immer haßten, Deutschland nur in Ruinen mochten, mit vielen verwesenden Leichen, zu der Szene gehören auch die Brust-Mammographie-Fetischfans, Hauptsache danach verfaulen die Brüste und können per Silkon wie ein Püppi aufgepusht werden.
Absolute Ekelperversion sind deren Fetisch, in der Natur alles verstinken, und einige kennt man ja, die mochten nur in einem verkackten Bett schlafen wollen, stubenrein sollte bloß nichts je sein.
Trümmerstädte und Faulessen ist evt. bereits seit dem Schulunterricht mit Bildern vom 2. Weltkrieg deren Fetisch. Kriege waren immer nur deren Lust und dann muß nämlich keiner je bezahlen. Viele RaucherINNEN sind so, als ob im Tabak Tollwut und Pervitin samt Hypnotika für Infraschall drin enthalten sind. Eigentlich wollen alle RaucherINNEN jeden Nichtraucher lecken und ficken und alles Schöne zerstören. Und sie lieben sauer stinkende Körper und Pflege-Rheuma.
Hauptsache noch eine rauchen und dabei verfaulen und eklig stinken und die liebevolle Hilfe von AusländerINNEN als Pflegekraft bekommen. Der Staat bezahlt ja alles und bei Krieg zahlt ja eh keiner Schadensersatz. Bei Seuchen auch nicht. Die sind alle so. Auch in Psychiatrien, Hauptsache alle stehen draußen und verpesten alles und halten sich dabei so cool, wie klassische hebephrene Volltrolls zu denen ebenso Gesundheitspersonal und ApothekerINNEN gehören. Ja, mit Zigarette in der Hand und vollem Gestank ist man Teil des Ekelrudels. Man gehört offiziell dazu im Kampf gegen das Establishment. Wozu Beatmungsgerät, wenn es doch Gestank und Zigarettenmief gibt mit Karies und Mundgeruch. So ist auch China und Huawei. Die sind immerhin kein Krankenhaus, stammten alle aus der Psychiatrie aber. UDie Stadt Düsseldorf steht auf Ekel, widerwärtigsten Gestank und Giftgas. Man möchte endlich Marlboro Country sein und bloß keine Rettung oder Feuerwehr. Man möchte ja endlich gerne vom Haus zertrümmert da leigen. Hausstein auf die Kehle, aber Zigarette noch im Maul. Meinen Sie, was das geil spritzt. Und da der Verfassungsschutz samt Krankenhäuser nur Semiten und AusländerINNEN mag und nur Suchtkranke liebt, ist das Land zerstört. Also mehr als Massengrab auf Ugga Ugga Steinzeitkacka sind die hier alle nicht. Klospülung ist allen unbekannt so primär, und da sind wir wieder bei den Rauchrobotern und Feuerteufeln, da sagte ich bereits drüber aus, bevor die hier einzogen und die alle Faserflug voller Geschlechtskrankheiten, von Wohnung zu Wohnung, dann können die erst recht sagen, das sei ein geiles Bordellhaus, wieder würden die jeden lecken.
In Wahrheit reichte es nur zum Hundefick und Kindesfick, das alles ohne Wasserspülung, das ist bei den stinkenden Massengrabgruftwesen noch unbekannt. Es sind Massenmörder, die jedes Militär abholen kann. Die sind für jeden Giftkonzern gerne Testprobe, vielleicht nicht alle NachbarINNEN, aber die meisten, es stinkt durch wie Schweizer Käse mit nur noch Löchern. Evakiert wurden wir trotz des Leiters der Notfallambulanz der Schön Klinik Düsseldorf nicht. Düsseldorf und NRW sind eher verbotene Giftgasgebiete samt Seuchen. PolitikerINNEN standen immer auf Kriege, endlich gibt es was zu tun, primär nichts mehr. AusländerINNEN mögen nur Krieg, man kennt sie nicht anders. Hauptsache es stinkt und qualmt und ist zerstört, die Amal Clooney findet so was geil. Blockbuster und viele Musikstars auch. RTL wollte eh angeblich die Zerstörung von Düsseldorf. Radio Tele Luxembourg aus Köln. Das gibt dann tolle Bilder und Filme werden eh gedreht, teilweise schon fertig gedreht. AsiatINNEN sind nur Ekelperverste, vergessen Sie das nicht je, die wollten seit 2004 immer nur einen Weltkrieg gegen Düsseldorf und Deutschland, die sind gelangweilte Oberbonzen die AsiatINNEN, fernab der üblichen Geldgeschäfte wie viele andere Geldselbstdrucker auch. Es muß ja gen Himmel stinken. Raucher sind Tollwütige, die ohne Pimmelchennikotinzug nicht können und sind ständig gerne Geschlechtskranke, mit Corona, HIV, Syphilis oder Candida, Hauptsache man verstinkt alles, denn die Erde brauchten die nicht je.
Die sind identisch mit Öl-Plattform-Bombardierern.
Sicherheitshinweis, Terrorismus, Verfassungsschutz bricht alle Gesetze und benimmt sich anti-Deutschvolk, 09. Juli 2020, 20.16 Uhr Denken Sie unbedingt daran, daß der Verfassungsschutz nicht je verfassungskonform war, sondern immer das gesamte Grundgesetz samt aller Grundrechte und sämtlicher United Nations Resolutions brach, samt aller Menschenrechte. Außerdem wurden trotz Ewigkeitsregel einige Grundrechte negativ geändert. Der Verfassungsschutz propagiert Falschmeldungen, bricht Strafrecht, hält Zivilrecht für legitim, und auch TürkINNEN oder KurdINNEN als MitarbeiterINNEN in deutschen Gerichtsbarkeiten, da wo auch NSU verhandelt wurde etc.
Artikel 20 GG Absatz 4 wurde deswegen mal ins Grundgesetz gebracht, quasi der Notwehrparagraph des Deutsches Volks nicht gegen das Deutsch Volk, aber das Bundesamt für Verfassungsschutz mag keine Deutschen, wegen Androhung von Attentaten, (Mehrarbeit, Auffliegerei deren Scheinselbständigen und Schwarzarbeiter) durch welche Deutsche Gruppe auch immer.
Grundsätzlich hat der Verfassungschutz keinerlei sichtbare Gymnasialausbildung und deren etwaige Hochschuldiplome sind denen wegen nicht bestandener Abi-Zulassung wegen fehlender Reife zu entziehen. Ja, mei, was man als Schülerin alles lernen muß, ich habe mich ständig über den immerwährenden Verfassungsbruch bereits in meiner Oberstufenzeit aufgeregt. Alles Verbrecher die Erwachsenen. Hauptsache rotzig trotzig die Gesetze brechen, so sind die Erwachsenen, als ob diese nicht je geschrieben wären. Wir waren doch nicht England!
Stattdessen mußten wir in der Schulzeit immer Hong Kong Geld wie Klassengeld bezahlen, was hatten wir SchülerINNEN in Düsseldorf im Luisengymnsium mit Hong Kong zu tun. Wir waren die BRD NRW oder waren wir doch England?
Um all das hat sich der olle Verfassungsschutz nicht je gekümmert, oder daß wir Kinder wegen eines Schwimmunterrichtsunfalls einer Türkin (starb beim 10 Meter Brett Sprung, Parallelklasse) Jahre später noch überfallen worden sind, Racheakte, dito bei der Rückkehrpflicht einer iranischen Schülerin trotz Ayatollah, weil ihr Papi Arzt war, der wurde da gebraucht.
Trotzdem wurden wir SchülerINNEN teilweise überfallen und auch nach Schulzeit wegen Jugendherbergsfahrten, wo teilweise blöde Erwachsene waren, weil man mit einem Jugendherbergsausweis egal welches Alter man hat, mit SchülerINNEN quasi übernachten kann. Da wurden wir oder nur ich Jahre nach der Schule überfallen. Und dann lernten wir Verfassungsrecht, Erwachsene sind alle Verbrecher und AusländerINNEn dürfen in NRW ja eigentlich nix und laut Artikel 9 GG gar keine Firma oder Gastronomie haben. So viel zum Gefährder Verfassungsschutz, keinerlei deutsche Schulbildung, sondern feiger Schwafler und Hochverräter. Strafanzeige, wozu hat man denn das mal in der Schule gelernt.
Nur Deutsches Volk darf beamtet sein, alle anderen haben in öffentlichen Berufen ein Berufsverbot, Artikel 33 GG.
Indische, Behindi Lebensgefahr erneut durch Person namens Angela Merkel, die wie eine Cupela Wchul unterschreibt. Sie ist anscheinend doch KEINE evangelische Person, 09. Juli 2020, Wiederholung einer Handhaltung, Screenshot aus der 08. Juli 2020, 20.00 Uhr online Version Tagesschau kommt gleich online, zuerst was letzte Woche war diesbezüglich, schnell am 09. Juli 2020, ergänzt, 08.28 Uhr die Merkel, die nicht faktisch Regierungs-Chefin ist, nicht je Staats-Chefin war, der Steinmeier darf eigentlich nicht, weil die EU nicht völkerrechtlich anerkannt ist, also der darf nicht je an einem EU Termin tielnehmen, also die Merkel besteht auf Anwendung der Grundrechte: Das heißt alle AusländerINNEN bekommen endlich deren Firmen enzogen, kein Ausländer darf je mehr demonstrieren, die Etiketten-Schwindler in Mauritius bestellt, aber Ware aus China, steht im Arschfax aka Etikett, bekommen 'nen gewaltigen Arschritt mit ordentlich Geld mal bezahlen, und es gilt nur noch Strafrecht, alles stand schon immer im Gesetz namens Grundgesetz drin, 103 GG Absatz 2 und nur noch echte Deutsche dürfen Beamte sein, siehe Artikel 33 GG, dito ÄrztINNEN usw usf, geil endlich keine Auslandspolizei mehr, die in NRW Klamotte auf Klamotte tun und aus derem Heimatland entlaufen sind. Der aktuelle Screenshot ist seit 05.35 Uhr online
Das ist der Screenshot vom 29. Juni 2020 -

Dasselbe mit der indischen Handhaltung - kommt hier noch einmal von den gestrigen Nachrichten.
Merkel - eh nicht verfassungskonform je gewählt, Parteien sind im Bundestag seit Existenz des Grundgesetzes verboten, laut BRD Bundesverfassungsgericht mal sowieso, ein erweitertes Grundrecht und sie ist eine Christin, trotz Artikel 20 GG Absatz 1 und dem BRD-verfassungsrechtliches Verbot einer religiösen Äußerung je für Amtspersonen (ist natürlich blöd, wenn man das als CDU Frau (Christ-Demokraten) nicht wahrhaben haben will, wenn man Pech hat, keine Amtsperson mehr - also die ist ein Hindu? Guckstu hier: 01. Juli 2020, 19.43 Uhr Kommt zum Nabel der Welt als wir in der Psychiatrie waren, in echt, da hatte sie was unterschrieben für mich, und das sah auch aus wie Cupela Wchul, das las ich auch so laut vor - alle Beweisstücke zu Schwerstverbrechen, woran wir alle Opfer waren oder einige, die mir extra mitgegeben worden waren, als meine Beweisstücke später, wurden geklaut übrigens und 01. Juli 2020 19.50 Uhr mir fällt auf so 06.10 Uhr am 02. Juli 2020, da ich viele PolitikerINNEN in der Psychiatrie sah, Geschlossene heißt nicht, verbotene, also auf Station etc. daß die den Begriff beschützte Station mit einer Security Station verwechselten - die LVR Düsseldorf bezeichnet sich für ein politisches Krankenhaus. in Wahrheit ein illegales Irrenhaus des Landschaftsverbandes Rheinland. Geschlossene heißt nicht von Amts wegen dichtgemacht, sondern politisches Internierungslager, die Politiker dachten, es sei eine Sicherheitsstation für Prominente etc. Bekanntlich ist ja das Goldene Dreieck da Indien etc. wegen Drogen schon immer eine Lebensgefahr für die BRD gewesen, da gab es die AKK noch nicht, sondern echte Männer im Bundesverteidigungsministerium und Soldaten. Runner Up der Drogenshow aber aus Pharmalaboren ist der Islamische Terrortrupp dieses Mal aus Syrien, die bereits zu meiner Konfirmandenzeit (ich bin nicht mehr in einer Religion) heftigst Düsseldorf unterminierten, unterirdisch und viel aus Sakristeien klauten. Also Merkel ist ja sonst gerne der Nabel der Welt, aber in den heute Nachrichten, ZDF online, Sendeminute 04.31 Uhr, 29. Juni 2020, 19.00 Version, beim Treffen mit Macron, dem französischen Präsidenten, sah ich Folgendes:

19.50 Uhr Kann mal einer der die BRD Justizministerin organisieren, die war auch mal mit wie die die Merkel zusammen in der Psychiatrie. Ich weiß nicht, ob das dann war, als der Cem Özdemir da auch drin war, die Wagenknecht und ich waren auch mal gemeinsam da, der WELT Chef Döpfner traute sich nicht, der Türke Yücel hätte ja gerne gewollt.
Zu Ihrer Beruhigung - Aerosol Übertragung ist nicht neu, sondern ist nur anderssprachig. Es hieß sonst Tröpfcheninfektion. Klimaanlagen-Erkrankung kennt ja auch jeder. Tröpfchenschwangerschaft gibt es auch, bereits mit dem ersten Lusttropfen geht es. Bei Kindern auch. Darin haben AusländerINNEN angeblich AsiatINNEN besonders viel Erfahrung. Gerade geboren schon Vater. Mit Mädchen geht es auch. Die klauen aus Tiertechnologien alle. Vor den neuen Einsortierungen schnell vorab zu - Eilt Lebensmittelverseuchunggefahr - Kartonage und Aufreißen durch Wickrather Straße 43, Düsseldorf im Netto Supermarkt, dito von derem Haus. Geschlechtskrankheiten durchdringen Wohnungswände und Böden, es gab schon einmal dann den Gestank samt Infektionen sogar auf Tiefkühlware, teilweise aufgerissene oder angerissene Ware. Jemand fackelt die alle gerne mit Diffusoren ab, dito wie warm gebrühte Geschlechtskrankheiten wie auf einem Stövchen. Die beiden Häuser wie auch Leute vom REAL Supermarkt sind Pilzfans, egal ob Giftpilz, Drogenpilz, Genitalpilz, Schwarzschimmelpilz, Hauptsache fast tödlich, Zungenpilz, Hundearschpilz, Fußpilz. Die wollten nicht je aus einer psychiatrischen Ekelstation raus. Auch, was Eßbrechsüchtige betrifft, lassen Sie doch immer nur alle kotzen, Sahelzohne ist neuer Look. Es ist egal, ob die drauf gehen, die machn es immer wieder, die brauchen nun mal rund-um-die-Uhr Pflege mit Stinkie. Aber somatisch und Gehirn und echte Erkrankungen müssen abgeklärt werden, ansonsten können die sich doch durch das Schwarze Kloloch kosten. Mehr als mit Sepsis sich durchs Leben gehen oder Wohnhäuser verseuchen in einen Ruin wollen die TriebtäterINNEN eh nicht. Die sind nun mal Ekelnutte und dominante tollwütige räudige Straßenstrichköter, die stinken gerne alles zu wie ein Skunk Junkie. Und AusländerINNEN finden so was geil. Huawei ist auch so, die stehen auf Handycam-Ekelsexfotos von Genitalien oder Arschinhalten. Dafür steht China. 09. Juli 2020, 06.00 Uhr Also schickt Huawei Düsseldorf Eure triefenden Genitalfotos, das ist deren Image auch hier im Haus. So und nuns stellt Euch die als Köche im Asia-Restaurant vor. Gruppensex mit Gruppensepsis OHNE anfassen nur durchs Servieren und der gesamte Kiefer stinkt nach Genitalerkrankung. Die mögen alle keine Zähne und HNO auch nicht. Alternatives Face Sitting. Die sind alle gerne Ugga Uggas und mögen nur Sepsis für deren Asia-Tabakpflanzen und verschicken die später als deren Zigaretten nach Deutschland. Tatsache. Das ist dann auch Laptops aus China. Gebläse geht an, und China Sepsis kommt raus aus dem Gebläse, samt Pimmelstinkie. Asien ist auch Mundgeruchfetischszene, Zahnaärzte mögen so was, besonders rauchen die samt Personal selber gerne. Ohne Schwarzschimmel können die nicht. Story hier beendet kurz nach 06.00 Uhr Bei Air China geht nur der Stehflug, nicht bei Ryanair. Das Image der hiesigen AsiatINNEN ist gratis Puff-Tussie wie in einem der vielen gratis Bordelle in Berlin. Du kannst jeden samt Kinder ficken und zusammenschlagen. Hauptsache Huawei kann bleiben. Iran auch und die Kopftuchtussen.
Analphabetismus, Lügenpresse wegen Verblödung und Hochverrat in den Nachrichten, 08. Juli 2020, 04.29 Uhr und "zeigen, wer so da ist", 05.04 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß viele JournalistINNEN KEINE echte Berufsausbildung je hatten. Es ist kein echter IHK Ausbildungsberuf, der ist zulassungsfrei. Einige Teilbereiche des Verlagswesens sind jedoch ein IHK Beruf, Druckvorlagenhersteller, etc. Viele haben keinerlei blassen Schimmer über Ausbildungsberufe, Gewerbezulassungen, Betriebszulassungen, Arbeitsrechte wie z.B. in Sachen Tönnies, Flugverkehr etc.
Die JournalistINNEN kapieren das Landespresserecht (abgesehen von Freistaat Bayern, dort gibt es andere Pressegesetze, Landespresserecht ist ein Bundeslandrecht, es ist KEIN Bundesrecht, bis auf Einzelbereiche) also die Presse kapiert nichts, hat definitiv nicht je im Gymnasium Presserecht und Pressewesen gelernt, auch nicht, was im Impressum steht und was das bedeutet, denn sonst hätten die Zeitungen ein pressegesetzeskonformes Impressum. Die sind keine, sondern allesamt nur Anzeigeblättchen und sind nur Werbung, bezahlte Presseartikel. Das lernt man in der normalen Schule (Gymnasium) und die Volksverblödung durch die Lügenpresse prägt sich wirklich ein, weil man als Schulkind nicht kapiert, dito beim Lernen vom Verfassungsrecht im Gymnasium, daß Erwachsene strohdoof sind, totale AnalphabetINNEN oder TerroristINNEN, die nichts Anderes gerne machen, als alle Gesetze zu brechen, und immer alles wie im Tollwutrausch das Gegenteil zu machen. Die sind wie rotzig-trotzige Teenager im Generationenkonflikt gegen alle und jeden.
Die Presse besonders Fernsehnachrichten bringen oft die dümmsten Floskeln, da kapiert jeder, der Journalist hat total nichts je vom Thema kapiert. Und wenn man sich alle die Beschreibungen so vorstellt, wie diese es sogar in Reportagen manchmal erzählen, kommt was Lustiges bei rum, wo man eher denkt, die stehen alle unter LSD und waren die letzte Zeit echt nicht je wach.
Grundsätzlich sind vom Erzählen eher alle Rinderbewahnte kurz vor Exitus und sind solche AnhimmlerINNEN ihrer Stars namens Politiker, daß man merkt, noch nicht einmal eine Teenie-Zeitschrift haben die je gelesen, sonst wären die so langsam aus dem Alter des Fanseins mal raus.
Ähnlich bildlich benehmen sich Fußballfans. Die schmeißen bekanntlich Feuerwerksmaterial und brennende Gegenstände, Explosivmaterial und Bengalos von den Rängen auf das Spielfeld, um so deren Fußball-Elf "anzufeuern".
So moderieren ja auch viele JournalistINNEN. Es handelt sich also um Vergreiste oder nicht je Deutsche oder nicht je logisch Denkende. So ähnlich wie hier im Haus, aus Reue zeigen, stinken die mit Räude und sogar Personen unter 80 Jahre lieben nur ekligen Gestank, Hauptsache Handtücher stinken überall durchs Haus nach Candida albicans, nur ekelperverser Gestank wie Mundgeruch, damit jeder kapiert, die BewohnerINNEN brauchen rund-um-die-Uhr Pflegekräfte, samt Wohnungen und das Haus auch, das eine Komplettsanierung benötigt. Die internationalen Ekelbewohner aus Asien, Ostblockie-Ländern etc. sind ähnlich analphabetisch.
Die spielen wie Scharade, und stellen alles schauspielerisch oder textlich bildlich dar, sind aber terroristische AnalphabetINNEN. Die ARD hält ständig irgendeine Inderin Shakuntala oder so für deren einzige Heilige des Fernsehens. Die ist es nicht, die ist illegal. ARD und ZDF und die Regionalfernsehsender sind gemeinnützige Sender, die sind Behinderte, Behindi ist nicht identisch mit indisch. Pflegefall-TV, die dürfen in Wahrheit nur Deutsche haben. Das war mal der Grund warum die Duna Hayali nicht je für den WDR arbeiten durfte. Deren Familie galt laut Verfassungsschutz damals als Terrorist. Die sind Irakis.
Pflegekräfte haben bekanntlich keinerlei Interesse an Heilung, sonst haben die ja nichts mehr zu tun. Die meisten, seitdem die ollen Flüchtlinge in christlichen Heimen wohnen, Beruf Flüchtling und Adventurer oder Asia Investor, die eher gerne töten, lieben Brände, denn es eilt, da muß es brennen, dito Brandbriefe, die brennen dann auf dem Grill im Wohnzimmer, Keller oder unterirdisch unterm Bürgersteig oder Straße oft samt quellender Scheiße, da kommt die Scheiße in echt dann gestanksmäßig auch richtig hoch.
Gehirnentzündug-TV mit Brandgas, eingeatmet direkt durch die Nase ins Hirn, so wird dann auch moderiert, Hauptsache alles fürs Ausland, wie Hilfswerke und THW, man ist immer nur fürs Ausland da, nicht für Deutschland, so wie Unicef auch, nicht je für Kinder in Deutschland, auch nicht Unicef Deutschland, sondern immer nur fürs Ausland. Egal wie viele HIV-ler oder Schulausfall. Gilt auch für Unesco Deutschland, die sind wirklich alle so dumm.
Volontariat und auch Hospitanz sind nicht identisch mit einer kaufmännischen Ausbildung oder z.B. Wirtschaftsschule mit BWL, Fremdsprachen und Buchhaltung. JournalistINNEN haben darin, und das merkt man Null Lebenserfahrung und vom Grundgesetz, noch nicht einmal das, kapieren die gar nichts. Vom Juristischen sind die völlig weit entfernt, wie nicht je vorhanden, gemeint ist eigentlich; die BRD läßt ständig alle Gesetze brechen und Strafrichter arbeiten nicht ordentlich, die Polizei nicht je.
05.04 Uhr Uhr, Sie kennen das vielleicht auch, bei einer Presseveranstaltung, gibt es immer in den Nachrichten einen Kameraschwenk, so um zu "zeigen, wer so da ist", dabei filmen sich die Fernsehcrews immer selber und zeigen, welche journalistischen KollegINNEN anderer Fernsehsender so da sind. Gemeint ist eigentlich historisch immer nur, welche Manager, Politiker etc. und weitere AssistentINNEN, so da sind. Das kapierten die alle nicht je. Ich war früher fürs Fernsehen mal tätig. Ich wurde heftigst sogar von SportmoderatorINNEN bestalkt, nur weil mein Name im Crawl der Sonntagabend-Sendung "Sport im Westen", 1994 im WDR, zu sehen war. Ich war da aber nur die Sendung-Sekretärin, mehr nicht. Das kapierten die TäterINNEN alle nicht je. Ich wurde quasi von den vielen gezeigten FernsehkollegINNEN bestalkt. Zu sehen war ich aber nicht je, nur mein Name. Ich war nur die Bürotante sozusagen im WDR Funkhaus Düsseldorf. Corona - solange Zigaretten und Tabak trotz den vielen Warnhinweisen quasi zum Völkermord an NichtraucherINNEN, ist Corona Asia Hatschi nix und nicht ernstzunehmen, 08. Juli 2020, 19.42 Uhr. Wohnen Sie mal in diesem Scheißkackausländerhaus, das mal nur für BRD Deutsche Eigentümer war (oder Kinder von denen), nun mit Junkies und mit EkelraucherINNEN, wo man sogar durch die Couch und Böden und andere Etagen zugeraucht wird und das dann im Zahnkiefer auch noch hängt.
Die BRD und die vielen anderen sind lieber DrogendealerINNEN und so richtig böse Mösen und Ekelpimmel. Der Gestank der EkelraucherINNEN wirkt wie 70er Jahre Ekelporno mit Koteletten noch und Schlaghose, so gerade mal nach Oswalt Kolle und noch im Vietnam Krieg, gleichzeitig (weiter unten) will Merkel keinerlei Nationalismus mehr, alles auflösen und nur noch Europa sein, das kannte ich früher nur von Bejamin Blümchen, das Europa-Lebel, nun sollte Benjamin Netanajahu, der Premier der Israelis mal ran.
. Lebensgefahr PolitikerINNEN im Europarausch, es ging mal um das Plattenlabel, Luft-Analyse im EU-Gebiet, Gift, Seuchen vs Drogen, 08. Juli 2020, 16.14 Uhr Trotz eindeutiger Redeverbotsmasken, Mund-Nasenschutz hoffentlich atmet keiner mehr richtig, und dem einstigen Klobrillen-Drogentest des Nachrichtenmagazins der Spiegel im Bundestag, wirkt es so, als ob PolitikerINNEN die Wahrheit nicht wollen. Zu Zeiten noch von US Präsident Bush wies ich mal darauf hin. Die hatten nämlich im Gärtchen ein militärisches Luftanalyse-Gerät, was denn da so wirklich allen da so um die Ohren fliegt: Seuchen, Gift, ABC-Waffen, denn so viel Dummfug, wie die PolitikerINNEN schwafeln, wie die Hochverräterin Merkel, die bereits die DDR hat sausen lassen, entgegen DDR Strafrecht, das laut Bundesverfassungsgericht noch immer für die DDR-Leute gilt, ist die Merkel eine Gemeinstgefahr und macht dasselbe mit den einzelnen Völkerrechtsstaaten der EU.
Damit ist die EU zu beenden und Merkel in den Knast zu werfen, denn wir wissen, die anderen EU-Leute sind stinkende StarkraucherINNEN und noch mehr Junkie als das die ABC-Waffenkontrolle der UN Weapon Inspectors überhaupt sogar verkraften. Merkel gehört in den Knast, sie mit ihrem grenzenlosen Europawahn ohne Grenzen, ohne Gesetze, sie wirkt wie die Chefin der RAF. A für Anarchie, dagegen sind ja Joschka Fischer Christian Klar samt Ströbele und die gesamten einst tollen Verbrecherplakate nix dagegen. Sie ist Terroristen-gleich. Es wäre ratsam, all die Grenzen wie früher zu schließen, und die Währungen der einzelnen Länder wieder zu starten. Die EU ist ein Völkerrechtsverbrechen gegen alle Mitgliedsländer der Vereinten Nationen. ich bin nicht EU, ich bin Deutsche. Die Merkel wirkt wie eine Scheiß Ostblockie, die uns schon mal vertrieben hat. Präsident Putin muß Europa wieder befreien.
STRAFANZEIGE - Das willfährige Anbiederungsgeschwafel von PolitikerINNEN an AusländerINNEN wegen Rehpinscher mag den Dackel nicht mehr, oder die Knutschies an Ostblockies Sub Sub Sub Subunternehmen beim Rent a Schlachhof Tönnies sind ja mal eine Strafanzeige hiermit wert, 08. Juli 2020, 11.16 Uhr - Invasion von Ostblockies Jahre zuvor, 11.27 Uhr Also das Aufenthaltsgesetz verbietet die vielen ollen Ausländern, denn die nehmen ja unseren Deutschen (Deutsches Volk, nicht #metoogotaGermanPassport) den Arbeitsplatz weg , also nicht wirtschaftlich geeignet für die BRD, Gesetze laufen weiter. Also laut 9 Grundrecht siehe auch Präambel des Grundgesetzes, dürfen die ScheißkackausländerINNEN ja mal gar nix, auch nicht demonstieren. Also in was für einem Verfassungsrecht angeblich deutsche Politiker lesen, weiß ich nicht. Es ist nicht eins der BRD.
Die Sub Sub Sub Sub Ostblockies beim Rent-a-Schlachthof Tönnies sind AusländerINNEN, die laut Präambel Landesverfassung NRW ja total nicht erlaubt sind. Die Frage ist, wieso exportiert Tönnies und was steht in der Gewerbezulassung. Mit den vielen Subs, also nicht SexsklavINNEN, ist es nur Rent-a-Schlachthof. Aber der darf nicht an Ausländer wegsubben, das gibt sonst wie aktuell falsche Gesetzessuppe. Und wieso sind PolitikerINNEN immer AusländerINNEN hörig? Bei einigen liegt es am Arschfickie, so mal toll in Scheiße wühlen.
Nehmt ein Dildo, nur ganz wenig 1 cm rein, dann entspannt sich auch so der vordere Bauchbereich und es liegt evt. am Steißbein (Bruch, Quetschung, Muskelkrampf). Es geht also um politischen Hochverrat gegen die BRD und NRW. Gucken Sie doch lieber Interracial Fickie auf Pornhub oder bei den vielen anderen Free Porn Channels. Echtes Cyberwarfare gibt's als Straftat in einer UN Nations Resolution, nix da Pan-European. Europa ist kein Völkerrechtssubjekt. Stellen Sie sich vor jedes Land hat eigene Staatsgrenzen und ich glaube, die müssen wieder mit individueller Paßkontrolle mal bemannt werden, Stempelchen sammeln. Weil die meisten Ostblockies und Kriminellen kapieren das sonst nicht je. Hier ist nicht die Vereinigten Staaten von Europa. Das ist ein anderes Script. Nicht Realität.
11.27 Uhr die Polen und weiteren Ostblockies haben uns samt Ukraine schon vorab alle überfallen, so wie im 2. Weltkrieg samt sämtlichen Seuchen, die führten immer den 2. Weltkrieg weiter, die Drecksäcke, rauchen Stinkiezeugs und nutzen Abgasgartengeräte, verpesten und verlärmen alles, anstatt mit der Hand. Saubande der Treblinka-Abgassüchtigen, die die Ostblockies vergessen hatten, in den Tod zu schicken, so machen die das wieder gegen uns Deutsche.
Sextourismus, Kinderfraß, etc. "Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus" Tourismus-Hasser mit Bombenlust, Hauptsache es stinkt, auch nach Nekrose oder Diphtherie oder Tuberkulose, und was das mit der 80er Jahre Fernsehsendung Miami Vice und Donald Trump zu tun hat. 07. Juli 2020, 21.11 Uhr und oben ergänzt 21.36 Uhr, ich gehe u.a. von Robotern aus, wie im SciFi auch wegen des Ekelgestanks etc, fehlende Sinnesnerven und Tesla-Technologie was WC Nutzung betrifft, man man kackt / pißt in ein schwarzes Loch. Es rauscht nur in seltensten Fällen, das erst seit einer angeblich neuen Sicherheitstüre in einer rumänischen Wohnung von Amnesty International, ich bin erneut gegen das Testament, da aktuell Prozedere unerwünscht von Erblasser. Es ist wegen den vielen ScheißkackausländerINNEN wie den ollen Huawei ChinesINNEN und den vielen Ekel-AsiatINNEN wegen der Peking-Olympiade aufgefallen, daß viele derartige Länder wie Asien, Ekelsextourismus und Kinderfick vermissen. Die können ohne nicht denken, deren angeblichen Erwachsenen.
Stattdessen leben die ständig deren Perversitäten hier z.B. im Wohnhaus aus und alle machen begeistert mit, inklusive Kannibalismus-Gestank. Die AsiatINNEN von Huawei wollten immer nur in einem stinkenden Bukkake Bordell wohnen. Die und andere lassen einen überfallen und mögen ständig nur eine Art Massengrabgestank wie Abu Ghraib Foltergefängnisse. Andere sind angeblich seit Babi Jar (Ukraine KZ, aber in Wahrheit nicht von Deutschen geführt gewesen) Massengrabstinkiefans.
Grundsätzlich greift keinerlei Behörde ein, es ist allen scheißegal, Hauptsache zerstörerisch für die BRD.
Viele mögen nur Ekel und Perversionen, egal welches Staatsoberhaupt, egal welche Royals, Hauptsache die werden von AusländerINNEN weggefickt, wie pubertäre hebephrene Volltrottelpartyfickfreaks. Auch auffällig sind geschäftsunfähige Personen, die meinen mit Ekel und Gestank Beirat sein zu dürfen und Entscheidungen außerhalb Sanierung, Renovierung und Gesetze leben zu dürfen, Hauptsache es stinkt weiter, es illegal ist und keiner wird je festgenommen, um somit wieder alle zu verarschen und doch noch Hundie und Wauwi auch noch haben zu dürfen, aber fernab eines menschlichen Intellekts zu sein. Andere nutzen nicht je Dusche oder WC. Wie im Roboterfilm oder letztens in den Nachrichten. Mir war die Puppendesignerin bekannt, so wie aus Futureworld und Westworld.
Meiden Sie Twitter, die sind Medizin-Stasi und lassen überfallen und waren wie Facebook nicht je für ein friedliches Miteinander kreiert worden. Die wie viele andere, auch eine Meghan, der Harry und Prinz William sind alle wie der Floyd ein Psychiatrieprojekt aus Deutschland, besonders Düsseldorf. Auch ein Trump gehörte dazu, der Donald mit seiner Ehefrau und auch mal ein Greta Thunberg Lookalike oder sie, samt Svenja Schulze und andere Politiker, fühlten sich da immer besonders wohl, in dem einsigen und noch immer Juden KZ und GESTAPO Platz da Grafenberg-Gerresheim. Völlige Volltrottel-Psychophathen also, denn die rügten nichts je. Wie sagte Trump, er ist nicht gegen Nazi. Vom Wortlaut, den ich kurz im Fernsehen hörte, noch nicht nachlas verwechselt er aktuell die Rote Armee Fraktion (aus der Zeit des Vietnam Kriegs ff) mit der Roten Einheit Düsseldorf. Die findet der ja voll Scheiße. Meghan kooperierte mit Ekel-Ostblock-TerroristINNEN, um an Harry und an mich heranzukommen, bereits ca. 2004, obwohl ich damals nur Harry Brot aß, eine Brotmarke. Es gibt evt. noch viel mehr ZeugINNEN als ich überhaupt weiß.
Die Presse, die ja keine wegen Umsatzsteuer-ID und Verstoß des Landespresserechts ist (Bayern hat keine beamtete Landespresse), also die sind Kriegsgeilies seit ca. 2004, seitdem berichten die gezielt Lügen, sind primär Psychiatriefans und fanden den 2. Weltkrieg, Zerstörung und Ekelpharma-Forschung total geil. Die würden sich gerne ordentlich foltern lassen, bis diese vielleicht endlich mal hörigst-demütigst dem Menschenrecht folgen und diese anwenden usw usf. Ich wies vor vielen Jahren darauf hin. Alle PolitikerINNEN sind blindlings jedem Psychiater und Psychopharmakon hörigst erlegen, wie eine voll verblödete Junkie Nuß, endlich Drogen auf Rezept oder aus dem Medikamentenschrank, der dann oft noch nicht einmal verschlossen ist oder von einer Niggerin einer Stiftung verteilt wurde.
Hätten die alle, ich Jahrgang 1965, die BRAVO gelesen, im Schulunterricht mal aufgepaßt und früher in den 80er Jahren Miami Vice (mit Don Johnson) geschaut, besonders auch mal die Folge mit Helena Bonham Carter, wäre euch die Hörigkeit nicht passiert, oder warten alle auf so geile Polizisten die mit Ferrari, tolle Yachten und mehr vorfahren? Ich war da so irgendwie technisch mal im Programm drin, tolle Sendung, tolle Musik etc. der Rest hat die anti-Drogensendung immer falsch verstanden, besonders was da ein Safe House war, ist hier nur eine Ekel-KZ-Station einer Psychiatrie, also genau andersherum.
Denken Sie unbedingt daran, bei Mietnebenkostenabrechnungen oder sonstigen NK von Hausverwaltungen oder via Hausverwaltungen, 06. Juli 2020, 12.58 Uhr Die Hausverwaltungen müssen laut dem Gesetz GBO Grundbuchordnung offiziell beurkundet sein beim Grundbuchamt, laut § 26 und 29, GBO. Alles andere ist quasi Einbruch, Hausfriedensbruch und nicht befugtes Betreten von Privateigentum und Betrug etc. pp
Maskenpflicht, die Psychose gegen Hygiene und marode Gebäude und in Läden, 06. Juli 2020, 09.41 Uhr Maskenpflicht vertuscht die wahren Gerüche und Wahrnehmungen in einem Laden. Sei es Produkte, Sauberkeit und Fäulnis und Gestänke, denn viele Gebäude sind z.B. seit dem Pfingstmontagssturm ewig marode in Wahrheit. Der Rest durch absichtlich Explosivmaterialienlegung kirre gemacht. Auch die Augen leiden durch Luftmangel übrigens. Es wurden so versucht, Drogen zu dämpfen, Gift und Ekelbazillen, die man so weniger wahrnimmt. Tatsache ist, vor Maskenpflicht stank es weniger. Die Masken maskieren die Wahrheit. Der Lebensmittelhandel samt die Verwechselung der Gesundheitsämter Screening der Mitarbeiter vorab nämich wie "German Screenings" (eine Fernsehprogrammmesse) also Screening mit einem Lehrvideo von ca. einer Stunde mit Blutabnahme und Untersuchungen auf Erkrankung für ca. 1 - 2 Stunden pro Person, die im Lebensmittelhandel, Supermarkt etc. arbeiten. Ich rüge das seit Ende 2009.
Die drei Ks sind in Deutschland nicht mehr diese von Nazi Hitler : Kinder Küche Kirche so wie die ISIS Nonnentussen heutzutage, sondern eher so wie hier im Haus, nicht nicht nur Kinesen und Koreaner, sondern Kot Kotze Kokain. Der Staat mag Drogen-Siffe-Häuser mit Umgevolkten und Deutschen Mix. AKK wirkte sehr DDR gestern, die Frau mit drei Buchstaben verursacht eher SOS für die BRD. Und schnell zu ihrer Wehrpflicht, ja wehret Ausländer in NRW ab, aber Weiber-Wehrpflicht ist der Original BRD übrigens laut Vereinten Nationen verboten. Militär ist nun mal nur was für Prügelknaben, die gerne komplett alle Gesetze der Vereinten Nationen brechen und es schon zuvor taten, das aktuell um 08.18 Uhr ergänzt. Schnell ein Tipp so von gestern nach 20.00 zu Corona Asia Hatschi, ob Kugelfisch in Venen oder Rotavirus im Arsch oder HIV, wegen angeblich einiger Abnehmsüchtigen oder die seit Trödelmärkten vor über 25 Jahren in Düsseldorf auftauchenden Suffocation Gamers bei Erkrankung "es reicht noch nicht einmal mehr zum freihändig Atmen", ÄrztINNEN und Labore nutzt kein Digi-Mikroskop, sondern ein echtes. Dankeschön. Und guckt Euch es mal anders, es kugelt sich wie auf Füßen walkend einen ab. Es gab mal solch eine Werbung ... und vergessen Sie nicht je PolitikerINNEN sind allesamt AnalphabetINNEN brachen immer das Grundgesetz, pfuschten sich immer vorab korruptiv bei der Kanzlerwahl einen ab, können ohne Parteien nicht je, das heißt es sind willfährige und abhängige, aber keine starke Individualpersonen, die kapierten es nicht je, halten sich immer für die BILD Zeitung (stimmt auch insgeheim) und standen immer über dem Gesetz, sie seien immun. Immun sind jedoch nur diplomatische Repräsentanten von Auslandsstaaten, die z.B. aber in der BRD arbeiten und von AKK samt Heiko (de) Maas gibt es Doppelgänger. Seien wir ehrlich, PolitikerINNEN sind nun mal Dauer-Fremdschäm, ein Glück sind die nur Scheißkackausländer und haben mit uns Deutschen nichts je tun. Keiner in der Historie der BRD hat je den 2. Weltkrieg bildungsmäßig kapiert. Wie total Fremde so komplett entfernt. AusländerINNEN raus laut Landesverfassung NRW und 9 GG BRD und Seucheneinschleppung, Ekelstinkie, Ekel-Ausländergeruch, keinerlei Anpassung an die BRD und sauber und rein muß es sein und wegen der Heulsuse Hubertus Heil mit seinem Errettungswahn für Rumänen Bulgaren als dem Warschauer Pakt (der war von Vereinten Nationen erwünscht) und mehr, 05. Juli 2020, 13.38 Uhr Bekanntlich gilt es das Deutsche Volk zu beschützen und wie im Ausland üblich, sind hier Deutsche zu bevorzugen, Deutsches Volk, nicht ein Lakaie von Erdogan (Türkei) will auch mal hier was sein (z.B. Cem Özdemir, ein Kümmeltürke), in Spanien ist das auch normal und in andere Ländern auch, das eigene Volk hat immer Vorrang. In NRW sind Ausländer ja mal total verboten. Aufenthaltsgesetz http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/BJNR195010004.html
§ 1 Zweck des Gesetzes; Anwendungsbereich
(1) Das Gesetz dient der Steuerung und Begrenzung des Zuzugs von Ausländern in die Bundesrepublik Deutschland. Es ermöglicht und gestaltet Zuwanderung unter Berücksichtigung der Aufnahme- und Integrationsfähigkeit sowie der wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland. [Nicht andersherum] Das Gesetz dient zugleich der Erfüllung der humanitären Verpflichtungen der Bundesrepublik Deutschland. Es regelt hierzu die Einreise, den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern. Die Regelungen in anderen Gesetzen bleiben unberührt. [Damit sind Ausländer raus bestätigt] (2) Dieses Gesetz findet keine Anwendung auf Ausländer,
1. deren Rechtsstellung von dem Gesetz über die allgemeine Freizügigkeit von Unionsbürgern geregelt ist, soweit nicht durch Gesetz etwas anderes bestimmt ist, [Ist ja, es heißt Ausländer raus und das olle Huawei ist verboten und die Künstler, die meinen sie dürfen deutsche Beamte sein, ja mal total, dito deren Professoren,]
2. die nach Maßgabe der §§ 18 bis 20 des Gerichtsverfassungsgesetzes nicht der deutschen Gerichtsbarkeit unterliegen,
Das ist Diplomatenkram und Konularsachen, die unterstehen nicht dem Deutschen Gesetz, können aber bei Verbrechen per Arschtritt oder auch ohne rausgeschmissen werden. Es gilt das Völkerstrafgesetzbuch.
Außerdem stinkt es oft hier im 32 Wohnungshaus nach Asia-Ekelküche und Ekelpilze und Genitalpilze seitdem und Schimmelpilze und Giftpilze. Die tauschen wie die wollen, die Polizei ist anscheinend deren höriger Sexsklave oder so. Die sind nur Antanzer, die anderen wegen Upskirting Squirting Anpisser oder so. Also AusländerINNEN raus.
Terrorismus aus Vietman und 70er Jahre und Leute, die 70er Jahre mit 70 Jahre alt verwelchesln, Notsexgeilies, Rumpisser als Fetisch und Verblödung eine Urogenitalerkrankung nicht zu erkennen oder Patienten abzuweisen, anstatt zu überweisen Denken Sie unbedingt daran,
daß die Amtssprache Deutsch ist. Begriffe wie Lockdown und Upskirting, ich las eigentlich Up-Squirting als neue Straftat, sind nicht Deutsch und bedeutet, daß die betreffende angeblich deutsche Politikergruppierung nicht Deutsch sind und Hochdeutsch nicht sprechen, quasi AnalphabetINNEN sind, nur mal so am 04. Juli 2020, 19.32 Uhr die PolitikerINNEN sind zu verhaften. und am 05. Juli 2020, 07.46 Uhr also die kurzen Röcke, die ich dazu sah, also das war wie Minirock, 70er Jahre, sexuelle Befreiiung, und der Langhans mit den vielen Weibern der Kommune 1 sozusagen, nun stellt sich die Frage, ging es um anpissen oder anspermieren, oder Zeichen setzen, man ist noch im Vietnamkrieg und Jane Fonda will nun auch nicht mehr, daß man auf ihre Beine schaut.
Schon früh war das Anpissen an Bäumen und Hausmauern für Männer teuer übrigens, oder soll damit was auch immer Upskirting sein soll, man dürfe weder unterm Rock gucken (nicht je war das erlaubt, wir sind doch nicht in einer Japsen U-Bahn, war mal glaube ich im RTL2 eine Reportage drüber, inklusive Schamhaar-Verkauf, die sind ja ganz Perverse die AsiatINNEN), also es geht um Raschfick also Ekelvergewaltigung und Seuchen-VERTUSCHUNG von Leishmanien (macht wie Krampfadern fast, blau-sichtbare Adern) durch Sandfliege-Mücken-Stiche - ist heilbar durch Tabletten - oder Bilharziose, Schistosomiasis, wovor der Lauterbach, der Gesundheitsexperte warnte, das sind eklige lange Würmer, quasi wie Kellerasseln in den Blutadern durch die vielen Scheißkack-AusländerINNEN, jetzt kann sich sich ja den Grund wegen den Burka-Kutten-Tussen vorstellen und hier mein fast gesamtes Stadtteil: Die Krankheit ist vor allem in Japan, China, den Philippinen, Afrika, der arabischen Halbinsel, Südamerika, der Karibik und dem Nahen Osten verbreitet. (aus Wikipedia), also es ging nicht nur um Kugelfisch im Blut, sondern laut Lauterbach immer quasi um die Würmer im Blut noch dazu. Iiiiiieeeeeh! Haben Sie mal einen Inder, der Sie dann an den Beinen anpackt und Arztpersonal "spielt". Pockenpack noch dazu. Dann sind die alle im Kriegskackwahn ... Seuchen hätte es ja in Deutschland nicht je gegeben, aber untersuchen nicht je, spielen aber als Drittweltler Arzt, das atomare Ekelpack. Laut Gesetze sind die alle illegale, nicht nur die Würmer. Hier ist nicht Terre des Hommes, sondern NRW. Hier gibt es Eierhack.
Nur PolitikerINNEN und PsychiaterINNEN mögen Multi-Kulti-Ekelfick, auch die Türken und Kurden etc. lieben nur sich. Im Übrigens ist Deutschland in nordischen Ländern: Tyksland da brauchen wir nicht noch mehr voll Bekloppte aus Stinkie-Ländern und da Kannibalenekelgestanksvolk ist auch hier in der BRD falsch. (meine NachbarINNEN und so). Lassen Sie Olympiade mal lieber sein. Alles Primitive, HiFi war mal. Und denken Sie daran, PolitikerINNE und viele Bullen sind willfährig jedem Psychiater hörig. Auch der US Präsident Donald Trump. Ohne Psychopharmaka können die nicht, eigenes Denken ist nicht drin in derem Gehirn. Hauptsache ständig Drogenersatz auf Krankenkassenkosten. Sag, ich ja Vietnam Krieg und LSD. Hauptsache farbig, nicht mehr schwarz-weiß.
Asia Fetisch ist zu verbieten, wenn ich deren Halbnackedei Körper auf Amazon, Damenunterhosen sehe, ich kriege 'nen Volkreisch. Auch bei den Schuhen.

George Floyd ist, so meine Erinnerung an Projekt der Psychiatrie in Düsseldorf des Landschaftsverbandes Rheinland. Es kann sein, daß die Carolin Kebekus das auch noch weiß, evt. Harvey Weinstein und auch die Nancy Pelosi. Auch daß mit dem goldenen Sarg und weißer Kutsche etc. war damals bereits, mehr als zehn Jahre her vereinbart worden. Twitter und Facebook sind ebenso Psychiatrie-Projekte, einige Waffenschiebereien ebenso. Die Berliner U-Bahn, will eine Haltestelle nach dem Floyd benennen, dies um 21.08 Uhr noch reingeworfen.
Innerdeutscher Terrorismus durch AusländerINNEN und PolitikerINNEN, 04. Juli 2020, 19.17 Uhr Ich weise dringendst daraufhin, daß die Bundesländer wie ein Mitgliedsland in der EU, aber in der BRD sind, aber nicht wirklich. Der Freistaat Bayern ist laut seiner Bayerischen Landesverfassung nicht wirklich ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Die kriechen gerne jedem Ausländer aus Europa und Osteuropa und Mitteleuropa in den Hintern. Das sieht deren freistaatliche Landesverfassung nicht wirklich BRD-zugehörige Landesverfassung nun mal vor. Es kennt keine EU, sondern nur den Kontinent Europa, der mal von den Sowjets befreit worden war, daß die AusländerINNEN da alle raus verschwinden.
Das Bundesland NRW erlaubt eigentlich gar keine AusländerINNEN, und wir Deutsches Volk müssen unser Bundesland verteidigen und schützen und quasi erst mal jeden AusländerINNEN mit "Ausländer raus" anschnauzen. Das liest man ab oben der Präambel.
Das Grundgesetz der BRD zu der der Freistaat Bayern nicht wirklich gehört, weil das deren Landesverfassung nicht wirklich will, gilt nur für das Deutsche Volk, nicht für eingedeutschte psychotische Türken, die meinen, sie dürfen deutscher Politiker im Bundestag oder im Landestag NRW sein.
AusländerINNEN dürfen in der BRD weder Firmen gründen noch demonstrieren, steht in 9 GG, aber da die Polizei ja gerne ein dummer Bulle ist und seit Jahrzehnten so ist, kapieren die das gar nicht und sind allesamt gerne ein Völkerfeind gegen die über 180 Nationalstaaten der Erde und kapieren das mit dem Verfassungsrecht und Grundrecht nicht. Die BRD ist weder Kurdistan noch Türkei noch Japan oder China, aber das kapieren die AusländerINNEN auch nicht. Die sind gerne Überfüller wie im Massengrab.
Bayerische Politiker, auch ein Hubertus Heil wirkt so - der Bundesarbeitsminister und Soziales , kriechen also gerne Osteuropa-Leuten hinterher, die sich bereits vor EU-Mitgliedschaft, die kein Völkerrechtssubjekt sind, illegal in den Hintern, sodaß man dem Hubertus Heil laut Landesverfassung NRW, Aufenthaltsrverbot innerhalb des Bundeslandes NRW erteilen muß und auf ihn nicht je hören darf, denn hier sind ja Ausländer verboten. Die Landesverfassungsen samt Grundgesetzes stammen unter Einflußnahme der Alliierten. Ständig wollen deutsche PolitikerINNEN immer nur Ausländer sein und haben. Das wirkt psychotisch und psychopathologisch und dissoziativ (hypnotisiert). Die sind völlig dem Deutschen entfremdet.
19.28 Uhr Die Niedersachsen Landesverfassung hat in Artikel § 1 Absatz 2 drin: (2) Das Land Niedersachsen ist ein freiheitlicher, republikanischer, demokratischer, sozialer und dem Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen verpflichteter Rechtsstaat in der Bundesrepublik Deutschland und Teil der europäischen Völkergemeinschaft. Auszug-Ende
Niedersachsen war völkerrechtlich nicht je Teil eines Europas übrigens. Die Landesverfassung ist eine internationale Staatsgefahr für Angriffskriege gegen die BRD durch nicht-deutsches Volk. Politiker Söder erwähnte doch, daß etliche (Politiker) besser weggesperrt werden sollten, Politiker Schäuble erwähnte auch so etwas.

Corona Terrorismus, keine echten ÄrztINNEN, Lebensgefahr, Vorsicht Gesundheit, giltnfür alle PatientINNEN deutschlandweit, egal woher, welche Hautfarbe oder Rasse quasi es gilt nicht Dackel gegen Rehpinscher, Verunfallten oder Leute mit Wehs und Wehwehchen, die aber doch einen Arzt benötigen, gilt dieser Wanhinweis für ganz Deutschland, 04. Juli 2020, 14.30 Etliche Krankenhäuser sind ja bereits irgendwie im Hirn schon an Corona gestorben. Checken Sie unbedingt, bevor Sie zu einem Notfallambulanzbereich gehen oder in ein Krankenhaus, ob die überhaupt geöffnet haben, oder ob das geistige Siechtum bei denen schon überhand genommen haben, daß die an Asia Hatschi eher schlitzäugig gar keinen Ärztlichen Dienst mehr anbieten, dafür am besten auf deren Webseite schauen, bis Sie Infos dazu gefunden haben, oft in Nachrichten oder Pressemitteilungen.
Ich zitiere mal das Evangelische Krankenhaus Düsseldorf, eine frühere schon immer allseits bekannte MRSA Klitsche, mit seit ewig bekannten falschen ÄrztINNEN, daran gepappt ist die Notfallambulanz und die Notfallpraxis, die NFP ist nicht krankenhauseigen, aber primär für Stümper ein Hobbykonstrukt.
Deren nicht-ärztliches Personal verteilt gerne Hausverbot und entzieht dem Arzt echte PatientINNEN, ohne daß der Arzt etwas über den Zustand des Patienten weiß. Aber hier aus der Webseite des EVK: Alle geplanten Operationen und ambulanten Behandlungen sind abgesagt. Ausgenommen hiervon sind dringend notwendige Operationen. Auszug-Ende https://www.evk-duesseldorf.de/krankenhaus/patienten-besucher/coronavirus.html - da läuft also gar nichts mehr. Das Ding ist eine Evangelische Stiftung. Es hat KEINE Zulassung einer Ärztekammer und offiziell KEINE Heilzulassung. Die Evangelischen haben eime Umsatzsteuer-ID, die ÄrztINNEN nicht haben dürfen, außer sie haben KEIN Heil-Interesse. Es ist also eine klassische gewerbliche Drückerkolonnenbande. Um die Ecke ist die Kirche Friedenskirche, da wurde ich konfirmiert drin, das ist die Kirche, von der früher die unterirdischen Syrer immer gerne geklaut haben.
heute ebenso Einsortierung in normale Stories - kommt noch, denn es ist leider aufgefallen, daß viele andere JournalistINNEN, keinerlei, egal ob ARD ZDF oder Tageszeitungen, eher eindeutig keinerlei kaufmännische Ausbildungen haben oder sonstige BWL-Kenntnisse oder juristische. Die kapieren in Wahrheit die Nachrichtenlage, über die sie berichten nicht. Dies betrifft natürlich nicht alle, aber was ich so lese, jeden und besonders scheinen die alle keine Deutschen zu sein und ständig das gesamte Verfassungsrecht zu brechen, samt Grundrechte egal was. Das am Morgen um 05.12 Uhr und um 08.50 Uhr ergänzt, Carsten Rave, damals oder noch immer Medienredakteur der dpa Hamburg, war in der Klappse Grafenberg (Düsseldorf, rechtsrheinisch, Grafenberg-Gerresheim Psychiatrie der LVR, der eigentlich Landschaftsverband Rheinland ist, Artikel 18 Absatz 2 der Landesverfassung NRW nur Umweltschutz und Naturdenkmäler macht) zuständig sonst für das Neandertalmuseum und die Freilichtbühne Zons, Carsten war in der sogenannte "Geschlossenen Psychiatrie" (also nicht geschlossen, sondern für voll Irre) ein riesig großer Fan von Kader Abdel Hossam und fand ihn toll wegen seiner gratis PR Plattform und er sei eher freizulassen als mich, die Journalistin von ihm, vom Carsten. Ich war in Geiselhaft. Psychiatrien sind kein Krankenhaus laut Krankenhausentgeltgesetz § 1, das ist ein Bundesrecht.
Es gab daraufhin Verwechselungen mit Kader Loth und Sportkadern, Massenfick gegen mich und andere, dann galt Carsten nicht als Deutscher, sondern als Brite, ein Terrorist eher. Ob der türkische Journalist Yücel, seine Vorfahren verursachten den 2. Weltkrieg in Polen, damals Zeuge war und wer noch dabei war, weiß ich nicht. Ich weiß nur, daß das Gros der großen Presse ein Psychiatrie-KZ-2.Weltkrieg Fan ist. Hauptsache Drogen, was zu essen und ein Bett und neues Zeugs probieren. Es ging mal eigentlich nur um die Band "Einstürzende Neubauten".
Egal wie. dpa ist keine echte Presse, da nicht beamtet. Primär also Advertorial Outlet von oft zu vielen Ungebildeten (ots ist nur kostenpflichtige PR Verbreitung, juristisch Verbreitung von Werbung und muß als solche markiert sein). Strafrechtlich hatte keiner ermittelt, aktuell 08.57 großes Tatütata linksrheinisch. Es war evt. nach dem Echo 2003 in Berlin, da waren bereits für ihn Verbrechen von DSDS RTL offensichtlich und informierte mich sogar darüber, ich sollte sofort Bescheid geben. Tat ich aber es ging schief. Andere ex-KollegINNEN von mir wurden für Hamburger gehalten, obwohl die eine Kollegin geboren in Aachen, wohnend in Neuß für McDo gearbeitet hatte. Vorsicht vor TerroristINNEN in der Journaille, die meisten sind strohdoof aber und hinterfotzig. Stories werden nachher langsamst einsortiert. Überfälle und Attentate wegen der Kindersendung ARD "Wissen macht Ah!" ab ca. MIPTV MIPCOM 2003/4 in Cannes, ab deren Dabeisein im Long Beach Treffen und Mord an Squeezer und Haßverbrechen gegen Farbige, gegen Personen der ARD / WDR und JournalistINNEN und wieso man Farbige einsetzt und Programm mit Kindergefahr, 03. Juli 2020, 21.45 Uhr Es wäre wichtig zu recherchieren, wie viele Opfer es auf allen Seiten gab, ebenso ob ZuschauerINNEN, egal wie alt oder jung, mal gedacht hatten, seitdem oder evt. davor gedacht hatten oder irgendwie geträumt zu haben wegen der Fernsehsendung überfallen worden zu sein.
Täterumfeld kann sogar aus Asien oder Indien oder so stammen. Evt. ursprüngliche TäterINNEN, sich war im Long Beach Restaurant aufhaltend, quasi wie was vor den Fernsehprogrammfachmessen. Der Mord an Squeezer ist Teil davon, da er ein Verwandter von einer Fernsehtätigen war. Trotz frühzeitiger Hinweise wurde nicht je strafrechtlich ermittelt. Auch andere internationale Kinderstars waren Opfer und TäterINNEN übelster Terrorfolterart. Kommt in die Squeezer Story noch.
Stasi-Verbrechen im Internet, Teurer redaktioneller Service für Facebook und Twitter samt sonstige Social Media, Hate Crime, daraus wurde übrigens mal Hate Crimea (die Krim ist zu hassen), Hate Cramer (alle Personen die Cramer, Cremer, Krämer etc. heißen) und Hate Creme (Saife und Creme hassen), 03. Juli 2020, 20.16 Uhr kommt später in die Facebook Story. Das neue Gesetz - eh keiner je verfassungskonform der Entscheider ins Amt gewählt, also von Regierungsebenen, Bundestag, Bundesrat, Bundespräsident, fordert Social Media dazu auf, redaktionell ohne strarechtiche Ermittlungen und ohne Urteil deren Angebot durchzuforsten und redaktionell angebliche Hate Crime oder tatsächliche zu löschen.
Dadurch machen sich aber Social Media Plattformen Content zu Eigen und muß für die Nutzer Gehalt bezahlen. Twitter schuldet mir ja eigentlich auch noch und äußerte sich nicht. In der BRD ist laut Impressum damals samt Facebook in Irland ansässig. Der BKA Meldeservice samt Löschservice (entspricht Löschung von Beweismaterial samt Strafverteiteilung) oder sogar Vertuschung von Terror-Attentaten, wäre also ein Redaktionsservice, da kein Strafrechtsverfahren vorhanden, und wäre wie wenn die Telekom immer mitlauschen täte oder Vodafone und Telefonate unterbrechen täte, wenn was Hate Crime erzählt werden würde, wenn zwei Personen oder mehrere telefonieren miteinander.
Tatsächlich maßen sich Privatfirmen an über Wahrheiten zu entscheiden, die es nicht je so gab. PolitikerINNEN sind alle nicht verfassungskonform gewählt und dürften gar nicht je wählen, viele Gerichte sind total illegal, denn es gilt laut 103 Grundgesetz Absatz 2 nur Strafrecht, laut 25 GG hat das Völkerrecht Vorrang, da gilt auch nur Strafrecht, laut 1 GG Absatz 2 gilt das Menschenrecht für das gesamte Deutsche Volk, alle AusländerINNEN dürfen in der BRD keine Firma gründen laut 9 GG Absatz 1, Demonstrations-Verbot herrscht auch für AusländerINNEN per Grundrecht und vieles mehr, aber Twitter und Facebook lassen all diese sogar Twitter Accounts führen und twittern genauso viele ausländische DemonstrantINNEN und sonstige Illegale.
Ach ja, nur echtes Deutsches Volk kann laut Präambel des Grundgesetzes und Artikel 33 GG Beamter sein, da tummeln sich auch viele nicht-Deutsche auf Twitter herum, Facebook auch und sogar PR Agenturen tun so, sie seien echte Ministerien. Tja, Twitter Deutschland samt Facebook ist mit dem Gesetz ja komplett mal zu schrotten. Dankeschön.
Großes Gebelle ohne Telefon, Rassenunruhen und Peinlicher Harry, 03. Jui 2020, 07.24 Uhr, schnell hier oben ergänzt, es geht um die Hochzeitshandschuhe von "Prinz Harry" in seiner Uniform in der Kutsche. Ich kenne mich mit Militär-Knigge nicht aus, ich fand jedoch "Change of Command" und formal inspections, dabei würde man weiße Handschuhe tragen. Bei einem der Fotos, ich meine in diesem Jahr, stand Meghan auf Militärnamenanhänger, die von dem Kettchen. Es kann sein, daß das mal erkennungsdienstlich vereinbart war. Es stimmt irgendwas nicht, falls ich es mal wußte, habe ich vergessen. Sorry, dies um 17.02 Uhr ergänzt was / wer ist denn die Queen, auch an die Kate Middleton, Royal in GB, je nach Stammbaum (ooooh Rassenwahn), ist die höher evt. wegen den Vorfahren als die Queen, also da war mal was. Würden Sie bzw. die Omi von Harry (in der Vermutung, er sei das Orignal) bitte mit dem ex-Prinz (nicht Prince der Sänger, der ermordete) Harry, schimpfen. Sein Rassenwahn ist blöd.
1. habe ich so was auf der Haut wie die Meghan, 2. als wir uns mehrfach trafen, 3. Schuld hat eine Ostblockie, die hier noch immer wohnt in der Nähe und uns wirklich vergiften und schädigen wollte. Das war dem rassenbewahnten Harry egal.
Dann wollen die Nigger gerne alle wieder nach Afrika (Umschmiß der der Statuen der ehemaligen Schleuserbandenchefs) und der Floyd bekam 'nen goldenen Sarg mit weißen Pferde, schöner Kutsche, paßte er denn in den Sarg?
Abgesehen davon, sollte Harry (wenn er das Original ist) mal mit seiner Omi reden, nämlich der Königin von England in Bezug auf Rassen: Pferderassen und Hunderassen und Schafrassen und Kühe. Er muß auf einen Bauernhof mal wieder arbeiten gehen. Und lernen muß er den Unterschied: Hautfarbe, Homo Erectus, sapiens, Neandertaler zu Nationalstaaten, Mitgliedsländer der Vereinten Nationen und Staatsgrenzen unterschiedliche Reisepässe und früher hatte jedes einzelne Land seine eigene Staatswährung und Staatsoberhäupter erklären lassen und was das bedeutet, wenn die Menschen immer aus deren eigenen Ländern weglaufen. Er muß zur Schule noch einmal. Dankeschön, das ist meine Anordnung, wir sind vielleicht verwandt, die Queen ist angeblich evt. meine Tante oder so. Er kann auch mal was zu Welsh Cob lernen und Welsh A - C. Und zu wiederholen ist die Minieserie "Rabies" und frühere Quarantäne-Gesetze für England für Tiere.
Infektionsgefahren Düsseldorf, Pocken und alle Seuchen, die die DrittländerINNEN eingeschleppt haben, bei den AsiatINNEN grundsätzlich absichtlich, SARS, MERS, EHEC, Vogelgrippe, die machen es absichtlich, die deutschen Gesundheitsbehörden lassen echt jeden nicht untersucht rein, die anderen raus, Pocken und Bilharziose Attentate, 03. Juli 2020, 16.51 Uhr Ich weise dringendst auf die Absichtig hin von AusländerINNEN uns seit ca. SARS original (der sieht aus wie ein Kugelfisch, der galt auch eigentlich mal als Mikro-Kugelfisch, das ZDF und ich meine galileo Team und Welt der Wunder (also noch Pro7 und RTL2) hatten solche Forscher, es gibt wirklich quasi Fische in Blutbahnen, Zahnwürmer auch.
Denken Sie daran, ich kann nur noch ARD ZDF Sender online sehen. Das andere ist nur noch Pay TV. Ich wurde wirklich im Rahmen von Schwerst-Attentaten mit feindlichen kriegerischen Handlungen schnell noch gegen Pocken geimpft. Die anderen sollen gefälligst aussagen. Es ging auch um die Verwechselung Arafat Palästina und den Abou Arafat Chaker (da aus dem Bushido Clan) und Verwechselungen mit Hella von Sinnen (Tschaka Tschaka) aus Alles nichts Oder mit Hugo Egon Balder, der bereits ca. 2004 als Attentatsopfer durch Sowjetinnen galt.
Und es ging um seine Huskies. Ich habe Ihre Fernsehsendungen immer geschätzt bis auf die Strip Show, etc. Tutti Frutti. Aber die Sendung war jeden Morgen danach ein Thema in der Straßenbahn auf dem Weg zur Arbeit. Jeder sprach darüber. Ich lade noch einmal das Foto hoch. Wer weiß es noch, unten Notfallambulanz, daß die rund gewölbten Fenster immer so nur konstruiert sein dürfen, daß diese nach oben aufschiebbar sind (sind diese nicht mehr), und die ominöse Treppe nach unten. Wer war auch evt. dort mal gekühlt worden.
Es geht um Seuchen und nicht um das aktuelle Fantasten Corona der Asia Mafia. Die hatten nicht je ein anderes Hobby. Ich kam darauf, weil ich öfter am Überlegen war wegen Untersuchungen auf Escherichia wucheria, Leishmanien (Parasiten durch Sandfliegen und Mücken, machen die Beinvenen etc. blau wie Krampfadern) ist heilbar mit Antibiotika, dito wucheria, die machen fettleibig, und Bilharziose, darauf tippt ja eigentlich der Gesundheitsfachmann Lauterbach. Ich sah letztens einen Nachbarn mit seiner Shorts, auch eher die drei wieder und ich meine wir waren deswegen schon mal ausgeknockt worden und ultraschnellbehandelt gegen die Bilharziose Würmer. Hier herrscht Dauergift durch evt. AusländerINNEN ständig Räuchergestank wie mit geplatztem Hirn dazu. Auch meine ich, galten die Lagerblom Schwestern als TäterINNEN mal, die von den Arabern gefangen werden sollten, also polizeilich.
Aber ich weiß nicht, in welcher Seuchennot die waren. Wir konnten uns eigentlich alle nicht je treffen oder aufeinander treffen. Da ich aber mit mehreren Stars schon mal beim Arzt war, sprich im Wartezimmer und alle immer ausgeknockt worden waren, feindlich, weiß ich es auch nicht so genau. Ich weise also auf eine absichtliche Verseuchung von AusländerINNEN gegen die BRD besonders Düsseldorf und linksrheinisch hin. Es ging damals schon um unterirdische archäologisch-wichtige Anlagen und Grabräuberei.

Was indisch oder so aussah hegte Todesgelüste gegen die Königin von England. Es wurde nicht je strafrechtlich ermittelt. Die Duscha Gmel gab sich zwar irgendwie strafrechtlich aus, (Bundesanwaltschaft) war aber eher eine bescheuerte Studentin und die Leister, die noch immer dem Bushido Club dahinterherläuft auch.
Ich weise erneut auf absichtliche Seuchen-Attentate hiermit hin, die meisten bis alle sind eh illegal in NRW, sei es wegen 9 GG oder und wegen der Landesverfassung NRW. Die Alliierten akzeptierten eine erneute Besetzung durch AusländerINNEN nicht mehr in der BRD. Ich veröffentliche das noch einmal, weil mir der gesamte Impfkram in Sachen Corona aktuell so gefährlich vorkommt und ich habe die meisten Experten leider nur in Erinnerung ein Terrorist zu sein. Der Elon Musk spinnt sich auch mal wieder nur einen ab.
Hier ist eine ständige septische wie schwarzer Mullverband auf Rußbrandluft auf Sepsis und die Asia-Mafia samt Pakistani-Look spinnt auch und ständig stinkt es nach Räucherung in Wohnhäuern aber Fleisch von welchem Wesen auch immer auf Neandertal-Gruftie-Niveau.
Lebensgefahr für Gesundheit, Gesundheitsterrorismus, Geldleistungsgefahr und Versicherungsleistungsgefahr, wiederholtes Trauerthema mit der TK - Techniker Krankenkasse, die das Sozialgesetzbuch nicht wahrhaben will, 02. Juli 2020, 19.05 Uhr und 19.31 Uhr Die TK ist eher wie eine PKV, und will Dinge erst ab Versicherugnsbeginn wahrhaben. Tatsache ist im Sozialsektor sind alle Sozialversicherungen eine einzige Einheit, quasi wie NHS in England. Wenn eine andere nicht geleistet hat, und man schuldet noch Gesundheitsleistungen und Geldleistungen wie Krankengeld, Lohnersatzgehalt laut 1. SGB 32 und Bundesgesetzblätter seit Juli 1983 ist das oder man ist noch unbezahlt, automatisch müssen Sozialversicherungen, die gehaltlose Person in voller Vertragshöhe oder je nachdem was höher ist Tariflohn, ausbezahlen. Jeden Monat, nix da Arbeitsgericht. Das machen die aber nicht, und sind deswegen keine wahre gesetzlich Krankenversicherung mehr. Wenn eine schreibt, erst alles ab 01. Juli 2020, sonst nix wollen wir wissen, ist das ein Verstoß gegen zahlreiche SGB X §§§. Das weiß ich von einem Sozialrichter ursprünglich von vor einigen Jahren, vielen Jahren. Die TK will aber nicht.
Tja, ich muß wieder Rechtsbehelf gegen die Versicherung leisten, die will nicht wahrhaben, daß ich Ungekündigte bin, aber unbezahlt und laut Gesetzen Beamtin und mich trotzdem nicht bezahlen. Das ist Widerstand gegen die Staatsgewalt, was die da macht die TK. Ich hatte sogar denen einen Rentenantrag geschickt, auch der bleibt ungehört, das ist denen scheißegal, auch Polit-Folteropfer ist denen scheißegal. Auch gebrochene Wirbel, Knochen etc. ist denen scheißegal. Die Bundesagentur für Arbeit hatte dem Jobcenter verboten, SGB2 Empfänger in eine Solidarmeinschaft zu versichern (sind die alle anstatt eine GKV, auch erkennbar am fehlenden Bundesbank-Konto auf deren Webseite und Umsatzsteuer haben die anstatt Körperschaftsnummer. Es gilt eigentlich der klassische Behördenschein wie die freie Heilfürsorge wie für Polizei und Feuerwehr, aber das will auch keiner wahrhaben.
02. Juli 2020, 19.31 Uhr, evt. nur TerroristINNEN in Sozialversicherungen tätig, 20.09 Uhr Es geht um Gehaltsbetrug von über 1,5 Millionen Euro und fehlende Rentenversicherungseinzahlungen, gesetzliche Unfallversicherungsleistungen samt Einzahlungen durch Gehälter. Dafür sind Krankenkassen voll verantwortlich. Das macht aber keiner. Seit 2003 flogen die vom damaligen Bundesversicherungsamt und Bundesfinanzhof raus, denn diese sind lieber eine illegale PKV, aber keine 87 GG Absatz 2 Behörde mehr. Es sind Drückebergerkolonnen. Eine Krankenkasse ohne FAX, sondern will lieber nur Emails haben versicherung@tk.de ist nicht dokumentenecht dazu.
Die Gesetzlichen Krankenversicherungen sind Anarcho-Staat, A für Anarchie, daraus denken die A für very good, eine Schulnote. Es hieß bereits 2004, der gesamte BRD Sozialversicherungssektor sei von AmerikanerINNEN USA terroristischst unterminiert. Egal, was man ausfüllt und sogar Daten und Gesetze angibt, und Urteile und sogar die Bundesagentur für Arbeit mit deren Versicherungsverboten zitiert, SGB2 Empfänger dürfen nicht je in eine Solidargemeinschaft (siehe SGB V § 1) versichert werden, (auch die haben eine Umsatzsteuer-ID, noch nicht einmal eine Versicherungssteuernummer) versichert werden. Ich bin eine von 100.000en Opfern. Per Gesetz bin ich Beamtin, interessiert auch keinen, die Sozialversicherungen wollten keine Behörde mehr sein und helfen nicht, das ist Angriffskrieg gegen die BRD und deren Beamte samt TVÖD. Schnell um 19.39 Uhr ergänzt, das Jobcenter bestätigte noch nicht die Mitgliedschaft, versichern darf laut SGB IV § 1 und § 2 nur die Bundesagentur für Arbeit.
20.08 Uhr Bereits in der Vergangenheit, letztes Jahr fühlte sich das eh illegale Sozialgericht Düsseldorf nicht mehr in Krankenkassensachen zuständig, man solle sich außergerichtlich einigen. Auch fiel auf, daß die Versicherungen was beantragen, z.B. zur außergerichtlichen Einigung, was stattgegeben wird, aber sich dann keine mehr je meldet. Es sind TerroristINNEN und Massenmörder. Das machen alle eigentlich bis die IKK big direkt gesund bisher, immerhin wir waren uns einig und danach lief der Prozessbevollmächtigte davon oder wurde getötet. Ich gehe von Letzerem aus. Laut Grundrecht 103 GG Absatz 2 gilt nur Strafrecht, die möchten alle immer nur wie viele "Flüchtlinge" immer nur im BRD-Knast wohnen. Das machte bisher keiner wahr.
Rechts-Extrem, Links-Lastig, Nazi-Na Sie- Nasi Goreng-kein SGB-da nicht für Beamte, der totale Analphabetismus-Wahn in der BRD mit primär Richterchen, die nicht je unterschreiben und nur Psychiatrie wie mitten im 2. Weltkrieg über Jahrzehnte lieben, 02. Juli 2020, 06.08 Uhr Aus komplett so sein, wie es das Gesetz verlangt, machen viele samt JournalistINNEN draus, man sei verbrecherisch gesetzeskonform, aus Links-Lastig wurde ein politisches Verbrechen oft mit Haft in einem Polit-Internierungslager namens Psychiatrie, es ging jedoch um viele Webseiten-Links innerhalb eines Artikels oder mal eben mit Links gemacht (es ging leicht von der Hand) und da Beamte nicht je früher in einer Krankenkasse des Sozialgesetzesbuches waren oder im SGB rentenfähig waren (außer sie hatten sonst keine Absicherung), ja Beamte waren gegen das Nationale Sozialgesetzbuch, daß der BRD, logisch die meisten Beamte sind ja AusländerINNEN und nur im echten Volksland dann versicherungsfähig. Die Bundesagentur für Arbeit hatte die Solidargemeinschaften verboten und diese gelten eh als Drückerkolonnen, aber die Behörden sind dann so doof und haben diese nicht je abgeschafft und ersetzt.
ISIS und Drogenkartelle, Milliardenbusiness aus der Psychiatrie-Szene, KZ-Business für TerroristINNEN, 02. Juli 2020, 04.57 Uhr Es war in den Nachrichten, Italo Mafia und Terrortrupp IS verkaufen tonnenweise aus deren eigener Drogenherstellungsfirma Amphetamine. 1 Milliarde Euro (nicht Lire) wert, stellte die italienische Polizei fest.
Islamisten sind also Drogendealer. Ich wies vor einigen Jahren via Twitter den Assad darauf hin, er solle mal lieber die Finger von PsychiaterINNEN lassen, er war plötzlich (trotz 2. Weltkrieg und Historie und so) von denen ganz begeistert. Ich rügte daraufhin via Twitter ihn direkt. Das Zeugs ist übrigens identisch - nur nicht fein in Blisterpackungen - mit sämtlichen Psychopharmaka, die man von PsychiaterINNEN oder ÄrztINNEN bekommt. Ritalin ist z.B. dasselbe wie Crystal Meth.
Der Vorteil für Pharma-Mafia ist, daß durch den illegalen Markt noch mehr Erkrankungen vorkommen und andere Fachrichtungen mehr Business bekommen, durch die allgemeine Drogenverseuchung. Verboten ist das alles nicht nur seit dem 2. Weltkrieg, sondern alle psychotrope und psychoaktive Substanzen seit 1988 von den Vereinten Nationen, weil die keinerlei Heilung je bieten. Der deutsche Bundesgerichtshof sieht es auch so, die EU auch (die sind den Vereinten Nationen Resolutionen nachrangig, also die haben sich automatisch zu unterwefen eigentlich), trotzdem gibt es das Zeugs noch immer in Apotheken, sogar von normalen ÄrztINNEN rezeptiert, die Krankenkassen bezahlen, und in Psychiatrien mal sowieso. Alles illegal und Völkermord und Massenmord.
Wir waren da oft eine merkwürdige Patientenmischung aus Geheimdienst, Terrorist, Mörder und Politiker, ich meine einige der Drogenkuriere, las ich mal auf Twitter, oder / und auf einem Leserkommentar in der WELT. So eine Rumpelstilzchen-Truppe, da ging es auch um heftigen Drogenhandel. Ermittelnde Strafrichter gab es nicht, jeder galt ja als verrückt und das ohne Grund.
Düsseldorf galt immer als großer Drogenumschlagplatz und die meisten Behörden sind ewig nicht echt mehr. Übrigens seit 04.21 Uhr wieder linksrheinisch Lörick, Nähe vom Flüchtlingsheim quasi, wie dumpfe Explosionen, als ob verschiedene dumpf die Autotüre zuschlagen. Die Holländer sind sonst selber Drogenriesenhändler wie der Islamische Staat, der dann doch gerne nah zu Gott ist. Drogen verursachen viele körperliche Schäden. Und so ist es wie bei den Ursulinen, deren Gymnasium in Düsseldorf. Die Nr. 1 Schule, immer da wo Christen sind, die Islamischen machen nun das Business nach. Hauptsache nah an Gott. Und da heutzutage nicht nur Religiöse vermummt durch die Gegend laufen, sondern auch TäterINNEN und sogar in Gerichtsverhandlungen und somit keine Mimik erkennbar ist, die Person auch nicht, sind natürlich alle ganz schön Drogengaga. Die AsiatINNEN sind aber gerne Drogengaga und ZahnarztfetischistINNENshow wie im Stinkiehorrorfilm mit Sepsis direkt für KundINNEN von Supermärkten. Soldiers of Islam wurden als psychoaffektierte Schizophrene gewertet in der Psychiatrie, an der dann Deutsche leiden täte. Düsseldorfer PsychiaterINNEN sind also ein internationalen Terror-Drogenkartell. Seit dem Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" sind viele Eltern gerne Zuhälter und Drogengeilies für deren Kinder. Mit Drogen sei man nah an Stars, die ständen auf so was. Man käme schneller an die ran.
Früher stank es nirgendwo, es stank keine Mülltonne draußen, kein Ekelmundgeruch flog in Straßen und auf Bürgersteigen herum, Parks waren sauber (Parkwächter), heutzutage sogar im Supermarkt stinkt es. Tja Drogen und Scheißkackausländer. Die stanken auch oft damals. Heutzutage sind eher alle Drogen-Scheißegaler. Alle nicht je arbeitsfähig. Doch nur dumm abhängen, Drogen, schlafen und mit Stars oder wem auch immer dumm rumficken. Syrer sind seit mehr als 40 Jahren in Düsseldorfer unterminierend aktiv quasi wie ein unterirdisches Volk. Legal war das so echt nicht je. Syrien holten die nicht je aus Düsseldorf ab glaube ich. Heutzutage spielen die Flüchtlinge, Hauptsache Deutschland bzw. christliche Organisationen helfen denen.
Terrorismus, Lebensgefahr für das Volk in der BRD und durch falsch angewendetes TVÖD (Öffentlicher Dienst Gehalt) und / oder Beamtentum, Terrorismus gegen TVÖD und Beamte von Bund und Land, von denen gegen Bund und Land u nd Beamte und TVÖD in völliger Gesetzespsychose (Psychose, amnn will es krankhaft nicht wahrhaben, am besten, weil man noch müde ist, KO ist, Sonnenstich hat etc. oder auch bei Hormonstörung, Schlaganfall, Herzinfarkt, bloß nicht je weil man eine absichtlich dumme faule Nuß ist, wie die meisten, die sogar zu analphabetisch sind, aber sich Berufe anmaßen, die sie nicht sind, 01. Juli 2020, 08.51 Uhr Ein Rechtsanwalt ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege laut BRAO § 1, laut § 2 kein gewerbliches Unternehmen oder Beruf, aber trotzdem berechnen diese Kosten auf privatem Rechnungspapier und einige Kanzleien sind aber immer nur eine GmbH.
Steuerberater sind ebenso laut Steuerberatungsgesetz ein freier Beruf, die dürfen nicht je eine GmbH sein. Sind viele aber doch. Nicht-Steuerberater sondern deren AssistentINNEN oder SekretärINNEN dürfen gar nicht je steuerberaten, die sind ja keine auch keine Steuerfachgehilfin, auch das will keiner je wahrhaben.
Ich zitiere ganz schnell: https://www.akademie.de/wissen/freiberufler-gmbh-vorteile-nachteile/freiberufler
§ 1 Abs. 2 PartGG: "Die Freien Berufe haben im allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung die persönliche, eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erbringung von Dienstleistungen höherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt. Ausübung eines Freien Berufs im Sinne dieses Gesetzes ist die selbständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Hebammen, Heilmasseure, Diplom-Psychologen, Mitglieder der Rechtsanwaltskammern, Patentanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer (vereidigte Buchrevisoren), Steuerbevollmächtigten, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Lotsen, hauptberuflichen Sachverständigen, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer und ähnlicher Berufe sowie der Wissenschaftler, Künstler, Schriftsteller, Lehrer und Erzieher."

§ 18 Abs. 1 EStG: "Einkünfte aus selbständiger Arbeit sind Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit. Zu der freiberuflichen Tätigkeit gehören die selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit, die selbständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer, Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und ähnlicher Berufe. Ein Angehöriger eines freien Berufs im Sinne der Sätze 1 und 2 ist auch dann freiberuflich tätig, wenn er sich der Mithilfe fachlich vorgebildeter Arbeitskräfte bedient; Voraussetzung ist, dass er auf Grund eigener Fachkenntnisse leitend und eigenverantwortlich tätig wird. Eine Vertretung im Fall vorübergehender Verhinderung steht der Annahme einer leitenden und eigenverantwortlichen Tätigkeit nicht entgegen; ..."

Oben steht und der Allgemeinheit zum Inhalt. Das bedeutet IMMER und ausnahmlos TVÖD Öffentlicher Dienst oder Beamtentum. Je nach Gesetz Landesgesetz (Landespresserecht z.B. ) oder Bundesbeamte/r. Doch daran halten sich weder Bund noch Land noch bezahlen die. Siehe auch 1. SGB 32 - wird man nicht korrekt bezahlt, wird es trotzdem TVÖD laut 1. Sozialgesetzbuch, die BRD ist laut Grundrecht Artikel 20 GG Absatz 1.
Man schuldet mir noch immer mein TVÖD - Beamtengehalt so ewig und vielen anderen auch

Ein Dienstvergehen kann nur vorliegen, wenn der Beamte eine ihm ... der Allgemeinheit und aus der Rücksicht auf die Pflichten ihres Amtes ergeben.
Die Entfernung aus dem Dienst setzt voraus, dass der Beamte durch ein schweres Dienstvergehen das Vertrauen des Dienstherrn oder der Allgemeinheit ...


Beamtinnen und Beamte - BMI

www.bmi.bund.de › themen › oeffentlicher-dienst › be...
Sie müssen ihren Dienst am Wohl der Allgemeinheit ausrichten und allein nach Recht und Gesetz handeln. Außerdem dürfen sie nicht streiken. Beamtinnen und ...

Bitte berücksichtigen Sie unbedingt, daß bereits zu meiner Schulzeit, Politiker immer nur als AnalphabetINNEN galten (also schwerst lesebehinderte Personen und Dumme) und die Presse auch, denn sie brach immer alle Gesetze, 30. Juni 2020, 21.02 Uhr und Drogenkontrolle und UN anti-Terror-Resolutionen 21.22 Uhr Grundsätzlich fiel die BRD immer nur als Anarcho-Staat voller Verblödeter auf, die allesamt gerne die Gesetze brachen, egal ob Polizei, Gerichte und Behörden. Die Presse drehte ebenso wie ein Staatsfeind gefährlichster Art alles. Die reden oft ein falsches Deutsch, z.B. daß Gesetze umgesetzt, aber nicht angewendet werden und so machen viele aus dem Gesetz das Gegenteil und kapieren die falsche Anwendung noch nicht einmal. Sie können Recht von Unrecht und UN-Recht - also United Nations Recht nicht unterscheiden. Sie kapieren keinerlei Texte und leiden an Textverständnisstörung, es mangelt denen grundsätzlich an Gesetzes-Know und sind nicht in der Lage, Situationen auch politischer Art juristisch verstehen und korrekt zu berichten, oder zu analysieren.
Behörden ist es grundsätzlich ebenso egal und sind auf demselben verblödeten Niveau ohne erkennbare Ausbildung oder Schulbildung. Juristisch gilt immer nur Strafrecht, seit Existenz des Grundgesetzes, das gilt nur für Deutsche, die BRD gilt nur für Deutsche, die Landesverfassung NRW verbietet Ausländer, dito Firmengründung für AusländerINNEN. Doch das will keiner je wahrhaben. Das Grundgesetz wurde co-geschrieben mal mit den ehemaligen Siegermächten, den Allierten. Das heißt, sehr viele Behörden in der BRD sam Presse, keine alle das Landespresserecht gerne brechen, wollen gerne von den ehemaligen Alliierten ordentlich eins drauf bekommen. Vereinfacht ausgedrückt heißt es: Fake News bei Donald Trump.
Twitter ist einer der größten Verbreiter von Fake News, nicht-gesetzlichen Berichterstattungen, ständiger Gesetzesbruch, egal ob von Presse oder PolitikerINNEN. Grundsätzlich ist es Twitter total egal, deutschen PolitikerINNEN und sogar Bundespräsidenten, die alle nicht je verfassungskonform und immer entgegen Bundesverfassungsgerichtsentscheidungen im Amt waren, dito entgegen Grundgesetze und UN Menschenrechte agitierten. Es handelt sich um eine stalkende hebephrene Trottelmafia. Wären diese in der echten BRD Schule je gewesen, hätten die das alles schon in der Schule gelernt und könnten es mal richtig tun. Welche DoppelgängerINNEN diese im hiesigen Anarchie-Staat BRD sind, weiß ich nicht, oder ob die tatsächlich meinen, je gebildet gewesen zu sein. Es herrscht Gefahr für Leib und Leben. Irgendwie sind PolitikerINNEN nur wegen Interracial Fickie Fuckie an stinkenden EkelausländerINNEN interessiert, wie im Errettungswahn einer christlichen Diakonie, in völliger Verkennung der BRD Grundrechte und UN Migration Pakt. Grundrechte sind vorrangig einer jeweiligen Staatsverfassung.
21.22 Uhr und Drogenkontrolle bedeutet nicht je, die kontrollierte Verteilung von Drogen an Junkies oder Nicht-Junkies, sondern buchhalterisch genau gelistete Drogenvernichtung. Und https://www.un.org/sc/ctc/news/2017/11/28/cted-conducts-comprehensive-visit-federal-republic-germany/ (...) o discuss Germany’s progress in implementing Security Council resolutions 1373 (2001), 1624 (2005), and 2178 (2014), the latter on stemming the flow of foreign terrorist fighters. Auszug-Ende bedeutet Anti-Terror, aber nicht je alle Opfer oder ZeugINNEN oder JournalistINNEN, die wahrhaftig berichten, kommen in ein psychiatrisches Internierungslanger wie Gefangene in ein Polit-Knast, sondern die Strafgerichte müssen mal ermitteln, was die alle nicht tun. Tatort Internierungslager z.B. auch Düsseldorf, falsche Polize, falsche Gerichte, falsche Behörden. Also anti-Terror ist das von den Behörden auch nicht. Die kommen oft aus den Täterländern.
Lebensgefahr durch den "Kleinen Heiko", der sowieso verfassungswidrig Außenminister der BRD "spiet", 30. Juni 2020, 08.58 Uhr Er hat in der Vergangenheit losgelassen, er möge keine Autoritäten. Er hält aktuell Syrien für in einem Bürgerkrieg, was es in Wahrheit nicht ist. Es geht um verstöße gegen United Nations anti-Terror Resolutionen.
Bereits vor vielen Jahren sagte ich aus, daß 11. September 2001 in NYC, es um Attentate gegen Port Authority in New York, USA ging. Auch um illegale Einwanderung, Visum etc. Auch Zollbehörden und Einfuhrkontrollen sind betroffen. So ist das zu verstehen, illegale Einschleisung von AusländerINNEN. Der Kleine Heiko galt seit Jahren nicht als echt, also nicht die Originalperson, auch seine Freundin (Natalia Wörner) hat einen exakten Doppelgänger, fast wie einen Zwilling. Teilweise sah der Kleine Heiko aus, wie ein Dr. Frankenstein Opfer, wie ein Kopf auf falschem Körper. Er war schon mal entführt. Ich Sachen Corona (Fantasterei aus Hollywood-Angriffskrieg samt China) und Rückholaktionen mit Heiko Maas, waren das Teile einer Snuff Trance Filmproduktion und alt und einfach neu dargestellt.
Es ging dabei nicht um astrophysische Zeitenterrorismus, (wie im Sci Film, Zeitreisende, daraus wurde Giovanni di Lorenzo und ich entführt und andere Lorenzos gleich mit), sondern wirklich Ekelsnuff-Trance-Fernsehproduktionen von SchwerstterroristINNEN. Das mennt man Lockdown, total plattgemacht sozusagen.
Strombetrug und Abzockerei Stadtwerke Düsseldorf, Netzgesellschaft mbH zuständig für 40547, 29. Juni 2020, 23.18 Uhr
Laut Netzgesellschaft und Gesetzen dürfen Mieter nicht selber Strom bezahlen, sondern immer nur die Hausverwaltung oder der Vermieter, steht auch so im Gesetz. Daran hält sich meistens keiner. Der eine schickt mich zu den Stadtwerken, die zur Netzgesellschaft, die an den Vermieter, der sich nicht dazu äußern oder und Gesetze nicht wahrhaben will, obwohl laut Gesetz, das automatisch immer Hausverwaltung oder Vermieter sein muß. Die Polizei greift nicht ein. Keiner fühlt sich je zuständig, dann fantasieren die von Eichungen, die es nicht je gab. Dann wird behauptet, eine Anlage, auch wenn da Stadtwerke Düsseldorf auf jedem Zählgerät drauf steht, sei eine private Kundenanlage. Dafür seien nur für Vermieter zuständig, der will aber nicht.
Viele Fotos, die ich auf Google Fotos sah, zeigten wirklich für jeden Wohnungszähler eine eigene Eichung, quasi wie ein TÜV-Zeichen.
Das hatten wir nicht je. Ich wohne z.B. seit 1990 hier, Zählgerät von 1974, mit Stadtwerke Düsseldorf drauf. Keiner hat je was korrigiert. Evt. sind alles Scheinfirmen und Schein-Unternehmen. Evt. klaut das Haus von einem anderen Stromnetzwerk, bisher hilft keiner 2 Häuser, 72 Wohnungen, linksrheinisch Düsseldorf, was evt. in Wahrheit Meerbusch, Grevenbroich, Krefeld oder Neuß wäre. Link zur Story kommt noch, ich plante bereits mehrfachst Updates, es kamen immer neue Infos zu und Schandtaten wie Abbuchungen ohne SEPA und Doppeltbuchungen. Passen Sie, egal ob Presse, normaler Mensch, Ausländer egal wie wo wann, die Stromanbieter und Netzbetreiber sind unterschiedliche und anscheinend pfuschen alle Vermieter und Hausverwaltungen.

Sicherheitshinweis, falsche Behördenpost oder sogar falsche Krankenkassenpost, oft ist nichts je unterschrieben, 29. Juni 2020, 18.38 Uhr Kennen Sie das auch, egal wie oft man auf Postklau hinweist oder verspäteter Erhalt der Post, man bittet dann um Faxe, aber das macht dann auch keiner. Faxe sind dokumentenecht übrigens, Sie müssen unterschrieben sein. Achtung, es gibt noch andere sogenannte Freigänger-aus-dem-Knast-Probleme. Es gibt bekanntliche viele Doppelgänger. Einige scheinen im Sommer-Winter-Turnus zu tauschen, mal geht der eine, mal der andere in den Knast, sehen eigentlich fast identisch aus, aber deren Stimmen nicht ganz komplett oder Benehmenn. Viele lassen gerne Wohnhäuser verseuchen, versiffen, verrauchen und voller Drogen zumiefen.
Und ich melde Verdacht Yersinia darmpathogen hier im Haus. Mikrowelle roch brackig, danach ich. Der Geruch erinnerte an die kaputte brackige Spülmaschine Station 2A, es war glaube ich Oktober 2004 in der Psychiatrie "Grafenberg" LVR Düsseldorf. Seit Pfingstmontagssturm Risse in der Wohnungs-Integrität. Gerüche von anderen sogar im Backofen, wie Zigarettengeruch andere Speisen und vorhin sogar naja, fast wie eine Zigarette, farblich nicht ganz stimmig. Achten Sie auch in Ihrem Wohnhaus darauf. Hier ist die Polizei primär nur Fernsehdarsteller und Ausländer. Also nicht einsatzbefugt.
20.58 Uhr, es gab keinerlei Hygiene-Station für Geschirr, sondern es war eher wie Jugendherberge, Laborbringdienst, Blumengießdienst, Tischdienst, Spüldienst. Also keine Spülstraße. Das Ding gab sich als Krankenhaus ist, war es nicht je laut Krankenhausentgeltgesetz § 1 es hatte nicht je eine gesundheitliche Zulassung und ist ein Holocaust-Ort gewesen, viele Entführungsopfer, samt TäterINNEN, Frakturen, Kardiologie, echt echt Kranke, stark septische wie ich, Innere Blutungen etc. wurden partout nicht je in echte Krankenhäuser verlegt, sondern beinahe oder tatsächlich teilweise wie echter Personenschutz der Polizei umgelegt.
21.06 Uhr die Klappse Grafenberg in Düsseldorf ist ein Ort von jahrezehntelangen und kontinuierlichen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ein bekannter Abfahrtsort im 2. Weltkrieg zum Abtransport per Zug in die Tötungsstationen, egal ob Juden, unerwünschte Sinti und Roma. Es wurde nicht je abgerissen und renaturiert. (Waldgebiet). Nirgendwo wird auf die Ekeltaten hingewiesen, die noch immer weitergehen. Es ist keiner Gesundheitsbehörde oder Sozialbehörde unterstehend, sondern dem Innenministerium und hat keinerlei Zulassung fürs gesundheitliche oder Irrenhäuser oder Forensik (nicht verwechseln mit kriminal-technische-Untersuchung) je gehabt. Laut Landesverfassung NRW, Artikel 18 Absatz 2 ist der Betreiber Landschaftsverband Rheinland aber nur für Naturschutz etc. zuständig. Der ist auch Betreiber des Neandertal Museums in der Nähe.

21.16 Uhr Der Presse war es immer scheißegal, daß dort noch immer Neo-Nazis arbeiten und alles weitergeführt wird. Man wir dim Gegensatz zu früher nicht dürr, sondern von den schon immer verbotenen (Völkerrecht, United Nations) Psychiatrie samt verbotenen psychotropen und psychoaktiven Substanzen weder gesund, sondern fett, weil die den Stoffwechseln verändern.
Eine NRW gymnasiale Schulbildung ist wegen Mißachtung der Schulgesetze und sonstige Landesverfassungen und des Grundgesetzes nicht zu erkennen, geschweige denn Einsichtsfähigkeit über die Historie des 2. Weltkriegs. Das Personal ist ohne Gewissen und ohne Verstand und ist nun mal ein Massenmörder und VölkermörderINNEN. Nirgendwo in Deutschland, Bergen Belsen, Auschwitz und Buchenwald, sind ja nur eine mediale Show fürs Fernsehen, wurden die Horror-Psychiatrien, die meinen, die die seien ein Krankenhaus und mit Psychopharmaka ginge SARS, Tuberkulose, Frakturen, Kardiologie, Innere Blutungen, Schwerssepsis einfach so weg, also keiner griff je ein.
Jeder Journalist, die große Presse, PolitikerINNEN und RichterINNEN geilen sich daran auf. Das bedeutet fehlende deutsche Schulbildung und sind die Feinde, von denen die Sowjetunion und die USA oft dachten, diese seien besiegt worden. Das Deutsche Volk wurde noch immer nicht befreit. Sehr viele AusländerINNEN sind dort tätig, egal ob Griechen, Iraner, Juden etc. Die BRD ist ein Hypnose-Drogenstaat mehr nicht. Hauptsache Drogen und was mit Stars, mehr nicht. Krankenkassen helfen primär nicht, sondern gehörten auch zu den nach dem 2. Weltkrieg zu vernichtenden Versicherungen.
Olympia und Sportteams mit Bundesadler oder Bezeichnung Deutsch, Hochverrat, Angriffskriegs gegen die BRD, der pflichtige Sozialstaat laut United Nations Menschenrechten und Sozialrechts Menschenrechtskonventionen der Vereinten Nationen, Putin entfernte die vielen AusländerINNEN noch immer nicht aus der BRD Europa von den Invasoren befreit - das sagte Putin, aber die Ostblockies samt TürkINNEN und KurdINNEN etc. sind noch immer da und wir das deutsche Volk wurden nicht vor dem Nationalsozialismus gerettet. Siehe auch 1945 Kriegsende und Nazi-Parade - daß nun mal USA und Russen nicht gesiegt hatten, 29. Juni 2020, 05.48 Uhr Wegen der ständigen anti-BRD Haltung und Fantastereien, z.B. die Sowjets hätten Nazi-Deutschland besiegt, aber sind in Wahrheit illegal samt Ostblockies, TürkINNEN und KurdINNEN etc. in der BRD wohnend, ist ein Angriffskrieg gegen den von den Vereinten Nationen pflichtigen Sozialstaat. Es wäre daher pflichtig juristisch, keinerlei Olympia Teams mehr an den Start zu bringen, da die AusländerINNEN in der BRD sonst wieder komplett alles zerstören, sich überall als Sportler einschleichen und sogar im Deutschen Fußball Bund sind viele nicht-BRD Deutsche - das Grundgesetz glt nur für das Deutsche Volk - tätig und haben nicht mit Deutsch und Hoheitszeichen zu tun. Die BRD, wie auch Frankreich, Spanien, Italien sind KEIN No Rank No Title Land, sondern eigenständige völkerrechtliche Subjekte, die weder türkisch sind noch Pakistani etc pp. Anscheinend haben sowohl China als auch die Sowjetunion immer illegal sich Landflächen angeeignet und geklaut, wie ein Haufen Klaukinder.
Die Bundesrepublik Deutschland war nicht je das Deutsche Reich. Übrigens, gegen die Reichsländer wie Frankreich und Österreich meckert immer gar keiner. Wieso Polen sich ständig hier aufhalten ist unbekannt und die völkerrechtlich selbständige Ukraine ist ja primär auch nur in der Bundesrepublik Deutschland ansässig. Nazi Deutschland steht für Putin anscheinend fürs Siezen und Duzen, andere erfanden daraus Douzen ein holländisches Model oder. Sogar von Firmen wird man online geduzt.
Die Franzosen haben im Französischen auch tu und vous und die Spanier z.B. tu und Usted. Die Briten nennen immer nur alle you. Ewig ist durch AsiatINNEN bekannt deren Restaurants auch der sonstigen AusländerINNEN sind primär trojanische Pferde. McDo ist übrigens oft nicht US amerikanisch, sondern von anderen, egal ob Griechen, Jugoslawen, etc. geführte Einzelrestaurants mit jeweils eigener Firmenstruktur, aber alles sieht aus wie McDonalds. Es wurden anscheinend verschiedene regionale Spezialitäten wie Cajun Burger in New Orleans verwechselt mit auch andere NationalitätINNEN dürfen McDonald's sein.
EDEKA ist genauso, es handelt sich anscheinend um Lizenznehmer, die alle als Einzelladeneigentümer, die Läden und Restaurants betreiben, obwohl das illegale Lizenzdeals sind. Der Lizenznehmer von EDEKA wäre ein Filialleiter der Supermarktkette EDEKA dito bei den Schnellrestaurants. Aber auch das will keiner wahrhaben oder wahrmachen, die brechen alle lieber die Gesetze.
Die PolitikerINNEN auch eine AKK sind ALLESAMT illegal gewählte, die meisten verstoßen Artikel 33 GG und die Präambel GG, und sind stammbaummäßig keine Deutschen. Stattdessen pfuscht jeder rum, made in Germany. Primär ja alles nur noch made in China oder made in Arabia und die erdölfördernden Wüstenstaaten sind direkt evt. nicht fachausgebildete Tankwarte, z.B. in Düsseldorf, auch mit ISIS Nonnenkuttenlook des islamischen Staats, auch hier in der Nähe. Und die asiatischen Sportler und Kinder in dem Gebiet sind primär Nervengif-KZ im Fitness-Center oder Outdoor Rugby, da wo die Taliban hier hinterm Haus.
Und die AKK dealt mit nicht-Royals rum wegen Behindertengames einer Aktion Sorgenkind Sportler-Events namens Invictus Games.
Der angebliche Bundespräsident Steinmeier ließ bekanntlich zur Geburtstagsfeier des Grundgesetzes, das GG als Torte aufessen. Das ist mit dem Verbrennen einer BRD Hoheitsflagge identisch. Also, Hochverrat.
ARD und ZDF sind nur gemeinnützige Fernsehsender laut ARD Regionalsendergesetzen und ZDF Gesetz in Trägerschaft der einzelnen Bundesländer, damit smohind die quasi eine Behindertenwerkstatt für angepaßtes Arbeiten und fehleranfällig, besonders auffällig ist deren Erkrankung Psychose mit der ständigen Wahrzeitsverzerrung mit Gesetzesnegierung als Folge deren "schizophrenen" psychiatrisch relevanten Erkrankung 28. Juni 2020, 11.02 Uhr Lebensgefahr in Hotels und Restaurants, Al Qaeda, Terrorismus, vor asiatischen Restaurants wurde bereits vor meiner Geburt in Düsseldorf gewarnt, sogar warnen Spanier in Spanien Deutsche vor asiatischen Restaurants, das auch schon vor 30 Jahren, nehmen Sie sich lieber ein Kochbuch, oder denken Sie an den alten Tipp, Teigröllchen freilegen und gucken wie klein das Fleisch ist, gilt auch für fertig parniertes Fleisch, sogar einst leckere Großschnitzel von Mensch über Pferd Huhn und Schwein war alles geschmacklich auch in netto Ware, war alles schon drin, 28. Juni 2020, 10.34 Uhr schnell um 10.53 Uhr hier oben ergänzt, die BRD Bundesländer sind nicht für die Schulerziehung ausländischer Kinder zuständig. Die AusländerINNEN haben eigene in deren Heimat. Deutsches Volk ist Deutsches Volk. Wenn Sie Deutsche sind, also nicht so psychotischer Türke wie ein Cem Özdemir, oder eine Duna Hayali, die da meinen Deutsche zu sein, meiden Sie alle Restaurants und Bars, worin nicht-Deutsche arbeiten. Egal Edel-Italiener, McDo, Asiate oder arabische ISIS Ekel, die meinen auf Italiener etc. zu tun oder Spanier (gibt es einige Ekel), nicht dort je konsumieren. Es gibt sogar ausländische Pommesbude, da stinkt deren Gyros-Spieß wie ein Fleischmix mit Menschenfleisch. Nicht je reingehen, die respektieren weder Mensch noch Tier, und man wird eh nur überfallen, wenn man eine Bude mehr mag als die andere oder Edel-Restaurant. Dasselbe gilt für Hotels, meiden. Meiden Sie nach wie vor ebenso alles was mit Stars zu tun hat, mehr als Junkies mit Berufskillern sind die sowieso nicht.
Meiden Sie Urlaube in die Türkei, die denken wir finden die toll und verpesten dann unser Land, dito die anderen AusländerINNEN, sogar die Amerikaner sind ein Stück Scheiße und vom Sprachgebrauch verpesten noch immer nicht ausgewanderte Briten Düsseldorf. Und das holländische Action ist oft eine Kopftuchmafia aus Indien Pakistan in Düsseldorf mit Ware Stinkie mit Genitalerkrankungen in netten Schluppen aus China und sogar einige Kekse primära außerhalb der EU und Warenrücknahme wegen kaputt - kennen die auch nicht. Die sind Action Laden und halten sich für Osama Ibn Laden. Kik - war früher darin und prima, danach in Heerdt bei Penny und Rossmann eine drittländische China-Katastrophe mit Ostblockie-Personal. Deren Länder kümmern sich entgegen UN Migration Pakt nicht um die also der Putin, der mit seinem erfundenem Naziwahn, oder so Asia-Länder, die meinen noch immer im Minderwertigkeitskomplexwahn "Deutschland Deutschland Über Alles". Die geographische Beschreibung betraf jedoch vier Grenzflüsse.
Also zwischen Niederlande, Belgien, Dänemark und weil Österreich inkludiert war - endete es vor der Schweiz und den Ostblockländern. Die waren nicht wirklich Teil von Deutschland Deutschland über Alles. Aber wie hypnotisierte Vollfreaks kommen immer die ScheißkackausländerINNEN in die BRD. Zu AusländerINNEN geht man nicht, im Unterschied zu Urlaubern, gehen Urlauber wieder nach dem Urlaub wieder nach Hause, doch die Scheißkack angeblichen Gast-Arbeiter bleiben für immer und sind eine gemeinstgefährliche Ekelbande, man merkt, deren Heimatländer wollen von allen anderen Ländern bombardiert werden, die mögen nur Zerstörung, das merke ich an den Scheißkackfreaks hier im Haus. Wenn die alle nicht je im Ekel und Gestank und Zerstörung leben dürfen, sind die unglücklich, ohne Tötungsgift sind die erst recht unglücklich. Und eigentlich wollten die immer nur in der deutschen Ekelpsychiatrie festgehalten werden und wahnen gleichzeitig von einem freien Deutschland, wo die sich wie die Pilgrim Fathers meinen, überall in Amerika niederlassen zu dürfen, denn da sei ja noch ein freies Grünes Stück, daß man wieder zubetonieren kann. AusländerINNEN sind bleiben Schwachsinnige.
Da hatten die Psychiatrien eigentlich immer Recht. Kapieren nix, die Juden sind im Jahr über 5000, wir nur in 2020. Doch noch immer trotz Israel und 2. Weltkrieg sind die noch immer in Deutschland. Die sind komplett irre im Kopf. Deren Psychiatrien gibt es noch, die sind eigentlich noch intakt. Da kann man wieder alle reinschmeißen. Ob die sich nun in der Altstadt besaufen oder sonst mit Hasch umgeben, ja wo ist denn der Unterschied, da kommen die dann mal endlich zum echten Arbeiten. Und entfernen Sie endlich diese oll Polizei, die da aus dem Ausland, die sich erwagen in BRD oder NRW Uniform rumlaufen zu dürfen.
Es ist schon schlimm genug, daß die Post nicht mehr beamtet ist, und irgendwelche private polnische Firmenfahrzeuge in Düsseldorf die Briefkästen entleeren, die gelben. Also Corona Frau Gloria Thurn und Taxis, so geht das nicht, eigenen Sie sich das Business samt Taxen mal wieder an. Sie sagten doch, Corona ist doch eine gute Zeit (war im Fernsehen) da mal wieder was Neues zu machen, so im Haus. So, Erdogan da aus der Türkei, nehmen Sie den Erdogan Atalay an sich (Alarm für Cobra 11), ist der Kurde, Syrer oder was, den Rest Ihres Volks auch wieder. Fahren Sie mit sich selbst in Urlaub. Sie bieten ja eher gratis Alkie-Hotels an. All Inclusives samt Alkohol und Rauchen wie ein Schlot an der Eingangstüre. Das ist nur was Sowjet-Junkies. Für Deutsche Ordnung und Wertarbeit ist das viel zu jugendgefährdend und moralgefährdent, für Erwachsene auch, die schwächeln seit dem Kulturgemisch.
Denken Sie unbedingt, auch 18.49 Uhr am 27. Juni 2020 daran, daß die Asylantensender wie ARD und ZDF mit der Zervakis, oder der Hayali und der Syrer feindliches Unterminierungs-TV nur bringen. Die sind nicht wirklich Allgemeingebidlete, auch klassisches medizinisches Grundwissen ist eher dummblökend nicht vorhanden, das Grundgesetz ist bei denen besonders in der Polit-Berichterstattung komplett nicht vorhanden. Das gilt bekanntlich nur fürs Deutsche Volk. Kommt raus, die AusländerINNEN sind ja auch keine wie die PolitikerINNEN, Hauptsache alles brechen und tägliches fiktionales Nachrichten TV samt Reportierendes Fictionfernsehen bringen. Immer auf 'ner Show aus, ja, das ist auch im Ausland bekannt, weshalb die ungern deutsches Fernsehen in Hotels einspeisen. Die lügen nun mal immer nur und kapieren doch nix. Alle Berichterstattungen über US Wahlen waren immer falsch. Der Cem Özdemir will auch nichts je wahrhaben, so wirkt das doch nur wie ein deutscher islamischer Staat, mit irgendwelchen Weibern, die noch immer gerne für Mohammed sterben würden.
Der war aber ein Pferdezüchter von arabischen Pferden. So ist das islamische Nonnenkuttenweib also ein Tierfickclub, was dann doch wie Anatolien wirkt. Auf Twitter gab es mal historische Bilder, so ähnlich wie Rykscha aber doch Fetisch-Szene Pferd, von Annodazumal vor einer Pferdekutsche, kennt man sonst aus Gothic Szenerien und Wacken, Anatolien und Chimären-Chirurgie-Ekel.
Vorsichtig vor allen Vermieterhaien und Hausverwaltungen in Wohnunseigentümergemeinschaften, die vermieten, fehlende Hausverwaltungsurkunden, es herrscht Lebensgefahr mit tätlicher Schwerstbedrohung und sogar Postklau und Einbruchmafia und Jobcenter, 27. Juni 2020 06.15 Uhr Viele Vermieter und EigentümerINNEN sind oft keine echten, also Eigentumsklau. Je nach Flurstück, sind sogar öfter die Städte und Gemeinden eine andere, als auf der Adresse steht. Das Jobcenter wies öfter auf falsche Abrechnungen hin, Stromnetzbetreiber auch, die dann oft eine andere Gesellschaft ist als der Rechnungsleger und MieterINNEN dürfen eigentlich nicht je selber Strom bezahlen, sondern müssen in den Mietnebenkosten berechnet werden.
Glauben Sie Sprüchen wie "Sie können mir ruhig glauben, daß die Firma z.B. Gruva seit Januar die neue Hausverwaltung ist" (die aber nach wie vor alle Gesetze, Brandschutz, Statik und Sanierungspflichten und Drogengesetze bricht). Das muß urkundlich laut § 29 amtlich dokumentiert werden laut der Grundbuchordnung und § 26 Absatz 3. Viele Teilungserklärungen sehen noch nicht einmal eine Vermietungsbefugnis vor, oft müssen diese sogar von allen anderen EigentümerINNEN bestätigt werden, weil das Gelände samt Haus als Privateigentumsgruppe ja mal galt ohne Vermietungsoption an andere. Die Wohnungen sind nicht angemessen, sondern eine Gefahr für Leib und Leben für alle und jede. Darüberhinaus stehen viele Jobcenter Städte nicht in der Kommunalträgerzulassungsverordnung und steht ein Jobcenter mit dem Stadtnamen nicht drin im Bundesgesetz, darf die betreffende Stadt keins haben, sondern nur die Bundesagentur für Arbeit ist zuständig, das wollen viele auch nicht wahrhaben, was im Gesetz steht, wie in einer realitätsfremden Dauerpsychose zur betrügerischen Gelderlanung. Einige warnen jedoch trotzdem vor falschen Mietnebenkostenabrechnungen.
Hygieneregeln der BRD, sauber und rein muß es sein, aber durchstinkende Ekelkörpergerüche, Sepsis, Drogen, Pupse, etc pp samt Seuchen in vielen Wohnhäusern und Supermärkten, 26. Juni 2020, 15.26 Uhr Vorsichtig, da Vieles von AusländerINNEN verursacht worden war, samt Ekelhausverwaltungen, Fetischszene Ekel und Gestank und fehlender BRD Polizei, da die nur Drittland inklusive Araber etc. vom Look, weise ich darauf hin, daß die Häuser - als ob es keine Wände gäbe vom Gestank her eher an Abu Ghraib Ekelgefängnisse erinnern.
Russenclan kauft REAL Supermarkt, die gerne an der Realität vorbei korrumpierten und Fake Ware verkaufte und diese nicht zurücknahm oder diese nicht je im Eigentum von REAL waren, aber GESTAPO gegen BRD Volksdeutsche hetzten samt nicht je echter Rechtsanwälte, Ich weise darauf hin, Jahre zuvor war ich mit einigen entführt, irgendeiner, mindestens zwei wurden ermordet, wie im Russenmafia-Film, und jemand bot mir einen Topjob im Handelsmarketing dort an, aber ich bin im Supermarktbereich kein Marketing-Profi, Handelsmarketing ist ein anderer Fachbereich, dito Angebotsflyer, 26. Juni 2020, 11.11 Uhr Trotz 9 GG kaufte ein Russenclub von der METRO AG den REAL Supermarktkettenkram ab. AusländerINNEN dürfen per Grundgesetz nicht. Daran hält sich immer keiner, viele RichterINNEN und StaatsanwältINNEN sind KEINE BRD-Deutsche, siehe Präambel, was einen Verstoß des erweiterten Grundrechts von Artikel 33 GG darstellt.
REAL verkaufte ASUS Geräte, die eigentlich Taiwan sind, aber als hergestellt in China deklariert waren. Gerät OHNE echte Microsoft Lizenzsticker, OHNE echte Intel Lizenzsticker, OHNE Microsoft Lizenznummer, Gerät Gehäuse war ein anderes Gerät als Innen die Software, seitdem Handelskrieg zwischen AsiatINNEN gemeinschaftlich gegen BRD Deutsche und mich. Geräte waren vergiftet.
Keiner entschuldigte sich je, man solle die Fake Ware gefälligst kaufen, zahlreiche Überfälle deswegen wie übelste Russen-Oligarchen-Mafia dazu. REAL Supermarkt war mal Snuff Halle, Schießstraße Düsseldorf, so was wie Rollergirl Film, Jane Fonda und mehr, und steht evt. sowieso auf nicht-Düsseldorfer Gebiet und Bundesgrenzschutzgebiet wegen alten Güterzugsstrecken, die nicht je behindert werden dürfen, wegen Notversorgungen linskrheinisch, falls andere Strecken wie Straße behindert werden (z.B. Erdbeben, Krieg, Unwetter und sonstige Katastrophen).
Diese Computer wurde von AsiatINNEN, und Ekelsepsis-Leute, quasi wie echte Computerviren feindlichst unterminiert. Die METRO AG gilt seit ca. 1993 als feindlichst gegen BRD Volk übrigens mit ständigem frischer Luftmangel in deren Läden, samt METRO Laden. Nicht zu verwechseln mit der U-Bahn "Metro" und dem Metrobus. Auf alle gab es Attentate.
Ich erhoffe eine komplette diplomatische Klärung mit Russenclan, wegen der Geldhöhe Botschafter bzw. Präsidenten der betroffenen Staaten samt Bill Gates. Die Staatsanwaltschaften hatten keinerlei Ermittlungsbock trotz 103 GG Absatz 2, es gilt nur Strafrecht, wie es auch so im Menschenrecht 1948 der United Nations drin stehen. Grundrechte sind auch darin gesetzlich drin.
Einige Gebiete in dem betroffenen Gebiet sind also eigentlich Bundesgrenzschutz, Freihafenhandelszonen, Drittländer wie Königreich England evt. so was wie die Insel Sark, Vatikanstaat, und Niederlande, evt. nur einige wenige Quadratmeter groß. Der Hafen eigentlich größer. Da stehen Häuser nun. Eventuelle illegale Bebauung und illegale Veränderung von offenen Wasserverläufen und Handelshäfen. Linkshrheinisch war eigentlich nicht je Düsseldorf, die als Pirat linksrheinisch kaperte. Es sind ebenso folgende Städte involviert: Köln, Neuß, Krefeld, Viersen, Landhaus Mönchenwerth, Burg Linn und die Auslandsstaaten wie oben erwähnt. Die Eigenmarken von REAL waren eigentlich immer gut und lecker.
Tschetschenier mit Georgischem Paß mauseschießetot in Berlin, 28. Juni 2020, 07.25 Uhr Seien wir ehrlich, die Tschetschenier Staatsfeinde des Westens, die dümmsten Bullen überhaupt, Hauptsache weglaufen anstatt arbeiten, aus zahlreichen Nachrichten bekannt, auch wegen Grosny. Falscher Paß, falsche alles, Ob DDR Teil, welcher Staatsmacht-Sektorenbereich weiß ich nicht, Georgien galt mindestens seit 2004 als Lebensgefahr für Düsseldorf und NRW übrigens, die anderen auch, noch länger seit mindestens 1994.
Die gesamten Spionage-Attacken auf dem Niveau eines Blödel-James Bonds, bezogen sich fast immer in Wahrheit auf NachbarINNEN meiner angeblich echten Eltern auf Mallorca oder so hier in Düsseldorf allgemein und sogar auf mein Umfeld früher auf Fuerteventura. Es sing ursächlich immer um was Anderes, teilweise nur um Cockpit Check, daraus wurden Tschechen in Düsseldorf, und Geldscheck-Klau, Krankenkassen-Scheckheft Vernichtungen und Flugzeugflaps wurden falschherum eingebaut. Das Niveau ist auf den Klaumauk Filmen von Police Academy und aus der ARD Schulbidungssendung Telekolleg wurde Bullen und Anwälte spielen den Fernsehkollegen in Scripted Reality.
Ach ja, um 07.27 Uhr ergänzt, es ging um Frau Georg, meine ex-Lateinlehrerin und Mathe-Lehrerin im Gymnasiu. Die war Zeugen Jehovas, darauf gab es Attentate von denen gegen Oma und viele andere, Prince (der Sänger z.B. von "When doves cry"), der Mord an ihm war auch ca. 2004 in Düsseldorf und den hiesigen Zeugen Jehovas, linksrheinisch nähe dem heutigen Greifweg und den dortigen vielen AsiatINNEN, angekündigt worden.
Lebensgefahr durch Stadtwerke Düsseldorf 25. Juni 2020, ab 10.43 Uhr bis 11.32 Uhr upgedated, die bieten Barzahlen an, buchen dann trotzdem vom Konto ab und drohen mit Stromsperrung, obwohl man Ratenzahlungen vereinbart hatte und schriftlich alles zuvor bestätigt war. Die Stadtwerke dürfen mit MieterINNEN gar keinen Vertrag haben. Der Netzbetreiber hatte das bestätigt, die betrügen sogar Barzahlen.de mit falschen Daten, hier ist noch nicht einmal Düsseldorf sondern wahrscheinlich Viersen. , man kann nur hoffen, daß deren Stadtwerke Zentrale in Flingern endlich zerstört wird, also den Düsseldorfern. Lebensgefahr absolute Lebensgefahr, die buchten mehr, als noch offen war. Die schulden mir noch Geld und hatten keinerlei SEPA Befugnis. Außerdem, beziehen sich die Stadtwerke auf § 19 Strom GVV - ich habe aber keinen Grundversorgungsvertrag, ich habe Düsselstrom direkt, der ist keiner. Es ging um 40 Euro. Die schulden mir aber eine 5stellige Summe zurück. 25. Juni 2020, seit 10.43 bis 11.32 Uhr ergänzt um 17.56 Uhr< ich weise dringend auf die seit ca. 2004 angriffskriegerische Infrastrukturschädigung und Zerstörung durch TerroristINNEN angekündigt hin. Indien, Türkei, Mauritius, China etc. geplant sind wieder Einsortierungen und Veröffentlichungen über Erwerbungsminderungsrente und so Sie Tai Chi und Qi Gong Völker um 08.40 Uhr, wer das regelmäßig macht, kann nicht Corona Asia Hatschi bekommen, das geht nicht, außer Sie sind KlinikfetischistINNEN und Selbst-Infizierer oder Attentatsopfer. und super-EIL 06.41 Uhr ich wurde ja ständig wie die Ursula von der Leyen gehalten, deren Kinder rügten mal sie seien nicht echt, ich wurde ständig wegen der überfallen, die ist übrigens Freundin der Tatort-Schauspielerin Furtwängler, teilweise mit militärischem Inhalt. Die ist verheiratet mit dem BURDA Verleger Burda (Chef u.a. von FOCUS Nachrichtenmagazin) Von der Leyen, ex BRD-Bundesverteidigungsministerium-Ministerin und Dutroux - Kinderschänder und Mörder sind in derselben belgischen Gegend geboren - wie in von der Leyen und in Dutroux's Ekelscheiße wurde ich ebenso involviert. Es lag mal evt. an einem Foto vor ca. weit über 20 Jahren und einen Haarreifen evt. nur. Ich hatte das Foto vor einigen Jahren nach Hunderten von Foto auf Google Pictures gefunden mal - 08.22 Uhr die beiden sind notgeil-fersehgeile (veröffentlichungswichtige) Ärztinnen wie viele andere, die am liebsten nur snuffen und gerne damit groß und berühmt werden wollten, sei es als die widerlichsten Massaker-ÄrztINNEN der Weltgeschichte - also in den Nachrichten - oder als Krimi oder Horrorfilm - es gibt so viele davon, ich wurde von so vielen von denen überfallen, die können alle medizin-wissenschaftliche Arbeiten nicht von Film Radio Fernseh-Rollen nicht unterscheiden. Die töten echt beinahe, auch für leichte Verbrauchertippssendungen, die tun alles, um ins Fernsehen zu kommen, vorrangig foltern - und übrigens setzt man Bundeswehr wegen Tönnies ein, zur Erlangung der Personalien der Sub Sub Subunternehmerleuten, ist Tönnies in Wahrheit feindlich unterminiert - so mal übrigens - durch die Sub Sub Sub - nein nicht Bordellleute. Eilmeldungen auch zu Tönnies und Rentenversicherungsbetrügereien und Polithaft. Terrorismus illegaler Parteiengruppierungen, illegale verfassungswidrige Parteien laut Bundesverfassungsgericht, 24. Juni 2020, 14.46 Uhr Ich weise dringend darauf hin, daß laut Artikel 38 GG Absatz 1, Parteien im Bundestag verfassungswidrig grundsätzlich immer waren, laut mehrere Urteile des BRD BverfG. Es durften nicht je Parteien gegründet werden, weil diese historisch als Gemeinstgefahr gegen das Volk galten, sondern es geht wie ein Klassensprecher in der Schule, "Partei ergreifen für einen Mitschüler" - quasi für ein Invididuum aus dem Volk, wie es das House of Commons macht. Aber die Parteien sind als Menschengruppierung schwächliche Personen und können ohne einander nicht, anstatt für das Volk, nicht für deren Gruppierung da zu sein. Doch die Parteien, fast alle haben eine gewerbliche Umsatzsteuer im Impressum, machen weiter, obwohl diese nicht je die BRD oder das Volk repräsentieren durften. Die durften nur als Herr Martin Schulz, Renate Künast etc. einzelrepräsentieren. Das lernten die Politiker auch mal in der Schule zum Thema Verfassungsrecht (Gymnasiale Ausbildung). Stattdessen machen die Terrortruppen weiter und dann lese ich gerade: Der Deutsche Bundestag hat in seiner 160. Sitzung am 14. Mai 2020 aufgrund der Beschlussempfehlung und des Berichtes des Ausschusses für Gesundheit – Drucksache 19/19216 – den von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD ein-gebrachten Entwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite – Drucksache 19/18967 – https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2020/0201-0300/246-20.pdf?__blob=publicationFile&v=1 Und dann ist die BRD ein 20 GG Absatz 1 ein Sozialstaat und da stehen Christen drin, CDU und CSU.
Das ist ha hier ein religiöser Sektenfanatikerkram. Beamte dürfen nicht je im Leben sich einer Religion nähern und deren "Likes" dafür kundtun. Sonst sind die keine Beamte oder sonstige Staatsdiener mehr. Parteien gelten nicht als Staatszugehörige, hatte auch öfter mal das BRD Bundesverfassungsgericht entschieden. Zusammengefaßt, die Politiker sind dieselben Deppen wie gelernt in der Schule, alles AnalphabetINNEN. Sie wollen nicht je Gesetze und Verfassungsrecht wahrhaben, sondern in psychotischer Arzt und Weise lieber neue erfinden und brechen dann auch diese. Sie sind zu inhaftieren, kein Wunder, daß ich mit etlichen mal "in der Klappse" war.
Wichtige Eiljob für alle SportspezialistINNEN, ehrliche Fachpresse und Polizei etc, 23. Juni 2020, 09.24 Uhr Wie viele Doppelgänger haben die Fußballer der Bundesliga (inklusive diese nicht-Deutschen Player) samt Nationalelf, wer ist davon Junkie, Drogendealer und Sextriebtäter
- mehr nicht und Schwerst-Terrorismus gegen alle durch falsche RichterINNEN, die nicht je im Bundesverfassungsgericht RichterINNEN waren. Richterchenchef Vosskuhle ging mit Bundesverdienstkreuz vom und neuer Bundesverfassungsgerichts-Heini der da Bundesverfassungsgerichts-Obermuftie ohne Islamie ist, sondern oe sind Lahmies im Gehirn. Ich zeige mal wieder alle an am 22. Juni 2020, 20.59 Uhr wegen Hochverrat gegen die Bundesrepublik Deutschland und alle alle alle Kläger und VerfahrensteilnehmerINNEN an u.a. auch wegen Schwerstterorismus. Es war nicht je ein Gericht !!! Es ist juristisch nur eine außerordentliche und außergerichtliche Rechtsbehelfsstelle nur Grundsätzlich wurde einigen eine Anwaltspflicht untergeschoben, das ist laut verboten http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_93.html abgesehen davon ist es nur eine Rechtsbehelfsstelle § 93 Grundgesetz § 1 Absatz 1 Nr. 4a über Verfassungsbeschwerden, die von jedermann mit der Behauptung erhoben werden können, durch die öffentliche Gewalt in einem seiner Grundrechte oder in einem seiner in Artikel 20 Abs. 4, 33, 38, 101, 103 und 104 enthaltenen Rechte verletzt zu sein; Auszug-Ende und hier: https://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/Verfahren/Wichtige-Verfahrensarten/Verfassungsbeschwerde/verfassungsbeschwerde_node.html
Verfassungsbeschwerde
Die Verfassungsbeschwerde ermöglicht insbesondere den Bürgerinnen und Bürgern, ihre grundrechtlich garantierten Freiheiten gegenüber dem Staat durchzusetzen. Es handelt sich jedoch nicht um eine Erweiterung des fachgerichtlichen Instanzenzuges, sondern um einen außerordentlichen Rechtsbehelf, in dem nur die Verletzung spezifischen Verfassungsrechts geprüft wird. Einzelheiten sind in Art. 93 Abs. 1 Nr. 4a und 4b GG und §§ 90 ff. Bundesverfassungsgerichtsgesetz geregelt.
Auszug-Ende
Rechtsbehelfe sind IMMER und ausnahmslos immer außergerichtlich OHNE Richterchen. Rechtbehelfsstellen, wie schon mal im Fachartikel über das Bundesverfassungsgericht zitiert ( Update12 SGB2 Urteil - PolitikerINNEN gegen das anti-BRD - es spricht sich eigentlich fuer Zwangsarbeit in Psychiatrien aus - Bundesverfassungsgericht - es hatte nicht je verfassungskonforme RichterINNEN es ist laut deren Webseite nur Rechtsbehelfsstelle - kein Fachgericht - nur Verwaltungsverfahren - eine geisteskranke GESTAPO Freakshow aus der Zeit von Yesteryear - echte RichterINNEN nicht vorhanden und das Grundgesetz 103 GG immer verstossend - nur Strafgerichtsbarkeit ist erlaubt) sind z.B. die, wenn die Krankenkasse oder das Jobcenter was ablehnen und Sie rügen aufgrund der Rechtsbehelfsmittel, dann entscheidet der nächste Mitarbeiter (die in dem Beruf eigentlich beamtet sein müssen), aber keine Richterchen sind, sondern oft JuristINNEN sind oder besonders geschulte Verwaltungsfachkräfte, das ist eine Rechtsbehelfsstelle und daraus denken immer alle, das Bundesverfassungsgericht mit seinem Das BRD-Bundesverfassungsgericht ist also Gericht. Die sind höhere Sachbearbeiter mehr nicht, gibt sich aber irreführend den Namen Bundesverfassungsgericht.
Deutsch sollten und müssen die sein, Deutsches Volk, das Personal. Die sind aber eher wie Zigeunerspieler riesiger Vollschmuh, wollten 103 GG Absatz 2 nicht je wahrhaben, bis auf ganz wenige Male und 25 GG und 1 GG Absatz 2 auch nicht, es sind also einfachste Theaterleute, die gerne im ADS-Wahn was darstellen wollten, Hütchenspieler, so treten die gerne auf zu einem Fernsehkameragerichtstermin. Mehr sind die nicht. Anwälte verdienen bei solchen Verfahren oft so dickeschweine viel, daß man kotzen kann, Geld zugeschaßt von also einer außergerichtlichen Rechtsbehelfsstelle. Laut BRAO § 1 sind Anwälte unabhängige Organe der Rechtspfleger, auch staatlich Bedienstete, nix da Vielkostageld. Gratis Babe mit Null RichterINNEN.
immer wieder zur Erinnerung Sozialstaat bedeutet nicht Scheißkack-Asibenehmen von 'nem Obertroll, der/die in den Knast gehört. Sozialversicherungen sind aber irgendwie alle keine, sondern mit Umsatzsteuer-ID, aber null Versicherungssteuer, benötigen seit 2003 eigentlich eine Körperschaftssteuernummer sonst sind die keinerlei Sozialversicherung mehr, keine hat ein Bundesbankkonto mehr. Urteil vom Bundesfinanzhof und dem damaligen mittlerweile umbenannten Bundesversicherungsamt, laut Bundessozialgericht schon so vor meiner Geburt geurteilt. Die Sozialversicherungen sind also alle Egalies und Hauptsache Scheiße sein gegen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Bevölkerung agitierend.

Terrorismus, Plünderungen in Stuttgart, 21. Juni 2020, 19.38 Uhr und 22. Juni, 04.52 Uhr falsche Polizei in Partylaune und Ordnungsamt-Talk der Netflixer und 05.33 Uhr und 22. Juni 2020, 14.59 Uhr das Allahu Akbar wegen Robbie Williams. Eine frühere Freundin, mit der ich früher oft zum Üben Kartenlegte am Telefon, deren Freundeskreis u.a. Christoph Gottschalk, Bruder von Thomas Gottschalk (ZDF) hatten bereits 2004 oder sogar 2003 schon eine terroristische Islam-Terrorgefahr gegen den Sänger drin, auch noch weitere SektenfanatikerINNEN. 2004 gab es Überfälle, danach durch den türkischen Geheimdienst wegen derartigen Lebensgefahren für den Sänger, keiner wollte je in echt ermitteln und 18.13 Uhr Sektenbücher der Altzeit und Rote Armee Fraktion in Düsseldorf 1984. Plündungen in Stuttgart laut ZDF heute online 19.00 Nachrichten. AusländeriNNEN dürfen laut 9 GG sowieso keinerlei Firma gründen. Stuttgart ist die Stadt, die im Rahmen von Terror-Attentaten gegen mich meinen S1-Wirbelbruch (Wegeunfall) für S21 verwechselte, weil ich mit der Birgit Ingenhoven, auch früher bekannt mit Boris Becker (wegen Tennisspielersein beide) in derselben Klasse war und Ingenhoven ist die Architektenfamilie.
Irgendein Polizeichef heulte fast so rum auf der Pressekonferenz in der Stadt, die viele Bäume anscheinend shreddern ließ, vielleicht auch für Holzkohle, wie hier oft im Gebiet, (Düsseldorf, Ingenhoven Düsseldorf, nicht Stuttgart übrigens) anstatt diese umzupflanzen, damit irgendwelche Türken dann die Sub Sub Sub Subunternehmer für Tiefbau und Bauten für den S21 Hauptbahnhof in Stuttgarten werden.
Sicherheitsanlagen, oder solche die dafür genutzt werden können, durften früher nicht je von nicht-Deutschen gebaut werden. Türkei ist nur ESC-Mitglied nicht je EU und die Ostblockies sind auch immer nur am Pfuschen. Hauptsache keine Handwerksrolle, aber mit orangenem Wagen aus Viersen der Marsstadt durch die Gegend bis nach Düsseldorf fahren, um hier Pflanzen zu bewässern in Grünanlagen oder Kanalisation zu buddeln. Daß ich wegen S21 überfallen worden war, nur wegen den Ingenhoven-Leuten war allen scheißegal. Die Architekten samt Birgit und Boris Becker wurden Opfer wie ich. Das war allen egal ebenso, Hauptsache exotische Türken, nicht wie bei Nina Hagen, die Drogen, nö in Menschenform.
22. Juni 2020. 04.50 Uhr, Es fiel jedoch im ZDF heute online auf, daß anscheinend die Polizei nicht echt war. Bei einigen hatte ich das Gefühl, die Uniform sei falsch. Überhaupt wirken schwarz gekleidete PolizistINNEN eher wie eine "Black Troop" oder so, quasi Schwarzarbeiter, SöldnerINNEN und falsche Personen. Die Erklärungen der Polizei wegen TäterINNEN seien in Partylaune entspricht Düsseldorfer Ordnungsamt-Slang und falscher Polizei, die sonst Scripted Reality Polizist spielt. Die sind primitive, ungebildete Fernsehgeilies. Einige sind angeblich Netflixer und Amazon-MitarbeiterINNEN.
22. Juni 2020, 05.33 Uhr das Allahu Akbar, ist 1. nicht Ali (nein nicht der Hobby-Therapeut mit Terror-Sekten-Anhang Alois Heinzmann, Düsseldorf ) gewesen, auch nicht 2. Ali in the Alkbar, 3. Die sind eine Onkologie Fan-Szene von Robbie Williams, der von Take That früher. Die vergiften gerne mit Nuklearmaterial Deutsche und so und entführen. Die dürfen das nicht, seit Tschernobyl und die sind keine ÄrztINNEN, Link kommt noch, ich bekam auch so einen Spruch mit einer Aufnahme einer Brust samt Krebs und einem Robbie Williams Foto. Vollfreak Snuff-Szene evt. mit ARD Tatort-Fernsehhintergrund. 14.59 Uhr Uhr SIEHE auch Islamistenkram in Update8 Fanatische ISIS Terroristin will BRD wegdampfen - suchtkranke Junkies & Rassismus gegen Deutschland & Robbie Williams und 11. September 2001, WTC NYC USA und Pentagon & Tugce - Fake Brustkrebsbilder - America First Ganz unten auf der Webseite steht als Kommentar, die ich nicht mehr erlaube seit dem und anderen, der Polizei und Staatsanwaltschart war immer alles egal. Die Email-Adresse der Person ist gewesen allahuakbar@yahoo.debr> Posted by Sunjii on 03. Jan. 2017., 10:03:38
Corny gib a ruh, du wirst uns nie besiegen.
Allahu Akbar
18.13 Uhr Vieles fing auch an, als ich u.a. Bücher schreiben wollte über die Sekte der Essener (Essäer) und deswegen, komplett titelfremd von Eßbrechgestörten überfallen worden war und Leuten aus der Stadt Essen und dazu wollte ich auch über alte vergessene Religionen mit altem historischen Buchmaterial bestückt was schreiben. Da ich so sehr bestalkt worden und noch immer werde, sind die Bücher dann gewechselt in Lohnbuchhaltungskorrekturen wegen vorheriger strafrechtlicher ekliger Scheinselbständigkeit gegen mich. Aus meinem geplanten Fachbuch Hellseher in der Antike und Heutzutage wurde auch nichts, ebenso wegen stalkenden Vollfurzies, einige können Hellsehen von Fernsehen nicht unterscheiden, dazu gehört auch die Gattung, ein langes Mikrofon, stände für der Journalist wolle Sex mit dem Inteviewten haben und den (weg)ficken.
Es geht um Sektenverbrechen, um die Rote Armee Fraktion nein, nicht China, geht es seit meiner Stadtmagazin-Zeit samt Namensverwechselungen TürkINNEN und KurdINNEN seit 1984.
Muti Murders kam erst seit einer ARD Doku darüber hinzu, wie auch Boko Haram im Vertrieb der ex-ARD Firma german united distributors, für die ich ebenso tätig war. Grundsätzlich sind die TäterINNEN StalkerINNEN und wollen berühmt werden, oder daß man alles korrekt berichtet wird, hauen aber dabei alle zu Brei sozusagen. Alle KollegINNEN der Presse samt Vorgesetzten und ArbeitgeberINNEN war immer alles egal. Das Vorgehen ist im Terrorismus klassisch. Die Chefs oder KollegINNEN heuer gerne Killer an, um unbeliebt Manager oder andere KollegINNEN oder sogar ProkuristINNEN loszuwerden. Grundsätzlich sind die TäterINNEN zerstörerisch ohne jedwedes wahres Firmeninteresse. Wegen Scripted Reality etc. sind die aktuellen Maschen immer dasselbe wie einfaches Häkeln. Das andere auch, wenn mam Lektüre oder Fernsehnachverfilmungen von Horror oder Edgar Allan Poe gesehen hat. Auch mal so Fernsehen machen wollen. Hilfe bekommen Opfer oft nicht je im Leben. Die Staatsanwaltschaften finden EkeltäterINNEN eher knuffig und benehmen sich "solidarisch".

22. Juni 2020, 05.48 Uhr und 08.38 Uhr Lockdown ist keine Amtssprache der BRD - Lebensgefahr durch analphabetische Politiker, der Laschet, so 'n Politiker in NRW türkt herum - er gehört in den Knast. Kranke unbehandelt und OHNE Lungenpest in Gefangenschaft zu nehmen, OHNE echten medizinischen Grund ist illegales Polit-Interierungslager, die Opfer sind alle sofort wegen Polit-Haft berechtigte (je nach Herkunft) Erwerbsunfähigkeits-Rentenbefähigte - wie gesagt, die Politiker türken herum die schwarze Bullenschar vielleicht alle aus Tschetschenien mal sowies.
22. Juni 2020, 08.38 Uhr - hier mal wieder wiederholt Lockdown ist ein strafrechtlicher Begriff der Ausgangssperre, es wirkt wie lustiger Sarkasmus und schwarzem Humor "Wer krank ist, wird bestraft". daraus folgt, der Laschet und viele andere angeblich echte deutsche PolitikerINNEN sind AnalphabetINNEN und die sind eine Gefahr für Leib und Leben, wie das vor einigen Wochen selber mal ein Politiker von sich gab.
22. Juni 2020, 06.04 Uhr Ach ja, das ist ein geplantes Attentat, evt. weiß der RKI Drosten das auch sogar noch. Seuchen-Attentate mit in Wahrheit unbegründeter "Geiselhaft", Polit-Haft eigentlich, ergibt bereits nach einer Renteneinzahlung in die Deutsche Rentenversicherung "Erwerbsminderungsrente". Das las ich gestern auch erstmals, aber es ging bereits 2004 darum, keiner wollte trotz vieler Bemühungen und Aktenzeichen des Justizministerium NRW strafrechtlich ermitteln - daß AusländerINNEN meinen, man müsse nur einmal einbezahlt haben und schon reicht das für die Rente. Damals ging es um Al Qaeda und den Islamischen Staat.
Daraufhin wurde der Taxiplatz Uniklinik Moorenstraße für den Taksim Platz in der Türkei gehalten, es ging aber in der Türkei nicht dort je um Moscheenbau, Mosques, sondern um gefährliche Moskitos z.B. Malaria. Der Ltd Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hatte nicht je Arbeitsbock auf die Sache, die Polizei auch nicht, alles Netflixer, Scripted Reality Mafia, und AusländerINNEN die BehördenmitarbeiterINNEN. Involviert war damals ebenso ein Dr. Kuhlbusch, Psychiater der "Klappse Grafenberg" der LVR, der laut Landesverfassung NRW als Gemeindeverband nur für Naturschutz, Artikel 18 Absatz 2 zuständig ist, im Impressum ist der Landschaftsverband Rheinland dem NRW Innenministerium untergeordnet, nicht je Gesundheit oder Justiz. Die PETA ist evt. auch Teil davon, zum Aufbau von Fleischvergiftungen und Fleischhassern. Da ging es auch darum.
EILT wegen Tönnies, mehr auch weiter unten (bearbeiten suchen Tönnies eingeben), 22. Juni 2020, 05.43 Uhr Es ging evt. bereits vor über 12 Jahren um Tönnies, wurde aber vielleicht verwechselt mit Tünnes & Scheel, der Düsseldorfer Karneval galt bereits weit vor 90er Jahren so ca. als von der DDR feindlichst unterminiert. Es gab sogar Strafverfahren entweder Landgericht oder OLG Düsseldorf. Die Stadt ist ewig von Stasi-Ekeldeppen unterminiert und das noch immer. Woher die wirklich alle entlaufen waren, weiß ich nicht. (Ostblockies, Getackerte etc., Dummkuhbenehmen, die DDR hatte eine prima Staatsverfassung. Außerdem erinnert mich der Firmen-Chef an irgendeinen Schauspieler, mir fällt nicht mehr ein, an wen. Aber es gibt einen, sonst wäre mir das nicht aufgefallen.
Da es das Unternehmen nicht wirklich gibt, sondern eher von Ostblockies feindlich unterminiert ist, die DDR durfte sich völkerrechtlich und strafrechtlich - deren DDR STGB gilt noch immer laut BverfG der BRD - also es ist evt. ein altes Invasionsattentat von nicht damals EU-Ostblockie Ländern.
Vorsicht wegen LVR Kliniken, sind sind Polit-Haft und Internierungslager, 21. Juni 2020, 16.44 Uhr Nicht vergessen, AsiatINNEN mögen nur Gift-Stinkie-Schuhe und tragen diese gerne in Düsseldorf und vorsichtig vor Jobcentern, die lieben nur Menschenhandel, bezahlen jeden verbrecherischen Vermieterhai, der eher ein Terrorist ist und identitätslos ist in Wahrheit, denn die Jobcenter wollten nicht je KundINNEN haben (logo, was Kunde ist, ist da nicht ja König, sondern hat sprachlich nichts mit Sozialrecht zu tun), grundsätzlich arbeiten da nur größere Vermieterhaie und Ungebildete, die gerne mit Herzinfarktzeugs KundINNEN bedrohen und was macht das Freizeitpolizei Internierungs-Corona-Lager in Göttingen heute - ist es bereits zerstört und abgerissen, so eine Schande ging sonst auch nur in Jugoslawien.
19. Juni 2020, 11.18 Uhr es kann sein, daß illegale Behörden samt deren Gebäude gekapert werden dürfen, quasi Occupy! - aber Akten wegen Datenschutz und Sozialdatenschutz dürfen nicht geschnüffelt werden, bis auf die eigenen. Wasser, Toiletten und Duschen sind erlaubt zu nutzen, dito Kantine etc. Der Bundestag ist evt. ebenso ein nicht von einer Regierung oder BRD Verwaltung als Nutzungsgebäude benutzungsfähig, dito das Bundesratsgebäude, beides unsicher historisch. Bundesrat ist DDR Gelände, das noch Bundesland ist, laut § 9 Einigungsvertrag, Bundestag ex-Reichstag, historisch nicht und illegale BRD Fläche als Verwaltung-Polit-Haus.
Es kann sein, daß ich mit dem heutigen Politiker Amthor entführt war, aber da war er noch jung. Eigentlich ging es damals glaube ich bereits um Drangsalierung von anderen wegen krummen Geschäften. Ich habe eigentlich keine wirkliche Erinnerung daran, es lag an seinem heutigen Aussehen, daß ich meine, mich daran erinnern zu können, als er noch viel viel jünger war. Hintergründe der TäterINNEN sind mir unbekannt (20.53 Uhr) Wiederholte Lebensgefahr durch die stalkende, übergriffige IKK big direkt gesund, die Innungskrankenkasse der Hörgeräteakustiker, Gesundheitsgefahr, 19. Juni 2020, 09.12 Uhr Obwohl diese laut SGB V 157 Absatz 3 eine nicht juristisch existente Innungskrankenkasse gegründet hat, denn per Gesetz dürfen die Leistungserbringer für Gesundheit (Hörgeräteakustiker) keinerlei Innungskrankenkasse gründen durften und seit 2015 keinerlei im Sozialgericht Düsseldorf versprochenen Bescheid der Korrektur eines falschen und benachteiligenden Verwaltungsakts je schickten und mir auch sonst Geldleistungen in hoher Höhe unterschlugen, lassen diese mich trotz Kündigung nicht wechseln, sie verweigert mir die Versicherung in der BKK Pronova oder BKK Gildemeister Seidensticker, aber ist juristisch nicht je existent gewesen, die BIG Leute sind schwerst Schizophrene übergriffige Körperverletzer, Details erfuhr ich heute von der BKK Pronova. Ich beantrage hiermit Haftbefehl gegen die BIG und Krankenkenschließung
und zur Erinnerung: Die Amtssprache in der BRD ist Deutsch, Hochdeutsch steht leider nicht drin. Begriffe wie Lockdown und Shutdown sind nicht je Deutsch, auch die vielen Anglizismen, die totaler Unsinn sind und echt keiner in Wahrheit kapiert, auch in Nachrichten von ARD und ZDF entsprechen keiner Amtssprache, offiziellen Charakters. Es sind Darsteller, die sich eins ausdenken. Lockdown Quarantäne, so was gibt es nicht. Locked away - das eher. Wir sind Deutsche, alles andere darf hier eh nicht. Etliche verwechseln noch immer das psychiatrische arbeiten+integration quasi Arbeitsversuche aufgrund von seelischen Erkrankungen verlangsamt, mit man müsse Ausländer in der BRD integrieren. a+i sind oft Zwangsarbeitermaßnahmen, ohne Tariflohn in Psychiatrien, in den oft denselben KZ-Anstalten, die sind sehr beliebt bei AusländerINNEN, weil diese gleichzeitig Drogen erhalten. (19. Juni 2020, 07.50 Uhr)
Terrorismus, Gefahr durch ausländische JournalistINNEN, und Anwar Al Islam und Deutsche Journalisten im ZDF, 13. April 2020, 20.58 Uhr Duna Hayali (Irakerin) wird heute Abend im ZDF das Aktuelle Sportstudio moderieren. Ich weise in dem Zusammenhang auf den Terrorismus von Ansar Al Islam vor zig Jahren gegen das ZDF in Mainz hin (in Berlin war Anwar Al Islam) korrigiert 21.05 Uhr.
Ebenso ist meiner ehemaligen Chefin, wir WDR-ARD, zu den German Screening in Berlin, ich meine 2003 war es oder 2002, aufgefallen, daß sich das ZDF merkwürdig benahm. Ich wurde später überfallen, andere sicherlich auch. Es gab Überfälle wegen oder von Duna's Familie (u.a. ÄrztINNEN dabei) und ihr, weil sie unbedingt für den Westdeutschen Rundfunk arbeiten wollte, ich war aber nicht je die Personalabteilung. Im WDR durfte sie nicht, weil sie samt Familie damals als terroristisch eingestuft worden war.
Die Ereignisse entsprechen NSU Verbrechen, aber gegen Deutsche. Welche Terrorbedrohung von ihrem Familienclan ausgingen, ingesamt, weiß ich nicht. Ich wurde ständig überfallen, wegen der WDR Sendung Sport im Westen, sonntags oft erst ab 22.00 Uhr und sogar mal bis kurz vor Mitternacht laufend. Eine Live Sendung, es gab sogar Verbrecher, die sich anscheinend seit einer Livesendung mit Publikum eingeschlichten hatten. Geholfen hat der WDR nicht, der war auch unterminiert worden und KO getropft bedroht worden.
Man liegt wirklich wie in "Begegnung der Dritten Art" minutenweise OHNE oft Erinnerung daran, bewußtlos herum.
Das ZDF Tochterunternehmen ZDF Enterprises war mehrfachst Opfer auf den Fernsehprogrammmessen in Cannes.
Einmal - so nahm ich an - alle waren neurologisch allergisch auf eine neue Mitarbeiterin von denen und wegen Giftnervengift als Monitorreinigungszeugs wie Glasreiniger. Dasselbe tauchte Jahre Jahre später auf in einem Krankenhaus, Schön Klinik, damals "Das Heerdter" (Düsseldorf) an den Sauerstoff-druckzeigern im Stationsgang. Ich weiß nicht wirklich, ob es sich zusätzlich um Lesbengeilheit gegen mich gehandelt haben könnte, es gab sehr viele solche Verwirrte. Ich bin nicht je zu haben, Single, weder Mann noch Frau, noch Rumtatscherei. Ich putze lieber Pferde und Ponies, wenn man mich ehrlich fragen täte.
Sogar mein ex-Vorgesetzter der Sendung Kuk vom WDR früher weiß wahrscheinlich noch davon. Es ist wirklich wie NSU gegen BRD-Presse also ein Attentat gegen die echte Presse gewesen. Der WDR bekam irgendwann eine Umsatzsteuer-ID.

Bundesweit Lebensgefahr durch falsche und terroristische BehördenmitarbeiterINNEN, und Krankenkassen und GerichtsmitarbeiterINNEN samt RichterINNEN, die entgegen Artikel 33 GG keinerlei Bundesdeutsche je waren, kein Deutsches Volk je waren, sich so im Dienst und im Gericht benehmen, egal ob Polizei oder Gerichte, RichterINNEN oder Krankenkasse, die grundsätzlich 103 GG Absatz Pflicht zum Strafrecht verweigern, und sich ständig ohne Unterschriften eins ausdenken, wie in einer Psychophathen-Show und immer alle Gesetze und höchstricherliche Urteile brechen, 12. Juni 2020, Zivilgerichte sind seit Existenz der BRD samt UN Menschenrecht, nicht nur wegen 103 GG Absatz 2 nur gültig, sondern auch wegen des Menschenrechts von 1948 und 1 GG Absatz 2, 20 GG Absatz 3 und 25 GG, Völkerrecht hat Vorrang.
Die sogenannten BRD Gesetzliche Krankenkassen müssen eigentlich pflichtig eine Behörde sein, ab Widerspruchsbescheidebene beamtet sein und die entsprechende Ausbildung dafür haben, aber haben alle eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, obwohl der Bundesfinanzhof samt Bundesversicherungsamt eine Körperschaftssteuer-ID vorschreiben. Keine hat mehr ein Bundesbankkonto. Dadurch sind die laut BVA und BFH erloschen und zwar automatisch, doch die wollen das partout nicht wahrhaben und machen weiter, leisten nichts, arschen alle und jeden wie ein gigantisches Völkermord-Netzwerk an - egal ob Ausländer oder Deutsche. Auch ÄrztINNEN und Krankenhäuser arschen groß alle und jeden an. Viele leisten nicht Krankengelder, Verleztengelder und Pflichttariflöhne trotz Bundedsgesetzblatt seit 1983 und Tariflohnpflichtaufstockung nicht auf 432 Euro, sondern den waren Tariflohn.
Es herrschat also Bürgerkrieg durch nicht-rechtsmäßige Personen in Berufen, die für die verboten immer waren, oder es schon ewig nicht mehr so gibt. Viele Sozialgerichte und kleine Gerichte machen gemeinsame Sache. Die BILD online Link kommt was später, berichtete kürzlich, daß man erst ab August 2021 ein digitales Bild für den Perso braucht. Das veröffentlichte ich bereits vor Monaten, es ging bei mir um den befristeten, weil der hiesige genaue Stadtname unbekannt ist und wegen Bomben hat es sich vielleicht eh bald erledigt.
Die Scheißkackausländerweiber, die meinen überall arbeiten zu dürfen, auch im Bürgerbüro Oberkassel in Düsseldorf, das noch nicht einmal zu Düsseldorf laut Grundbuchamt gehört, wollte es partout nicht wahrhaben, sie hätten mit EU-Recht nichts zu tun und die Stelle im HBF auch nicht. Nun stand es in der BILD Online und ich bekam zuvor eine Strafanzeige von dem vollbekloppten Behördenleiter, den ich ja für eine kriminelle Vereinigung hielt. um 21.17 Uhr hier ergänzt eine anscheinend vietnamesische Personalakte Ngyuen wie der Schauspieler von 21. Jump Street früher, als da auch noch Johnny Depp mitspielte, stand ebenso auf dem Behördenschreibtisch der Auslandsgirlies.
Ich habe die Strafanzeige und den Schriftverkehr noch nicht online. Sogar das Empfangsbekenntnis das angekündigt worden war, war geklaut worden aus dem Briefkasten, ich also zig mal auf den Schlitz gekrikelt, vorsicht Postklau, und so eine illegale Haubitze macht das wieder runter. Vertuschung von Verbrechen und Behördenpostklau. Update9 Haben auch Sie einen falschen Personalausweis bekommen ? Bürgerbuero Düsseldorf verteilt falsche Dokumente - biometrisches Passbild eigentlich nicht noetig laut EU Gesetz erst ab August 2021 - Buergerbuero schmeisst Deutsche raus - sie bezog sich aufs EU-Gesetz - Personal AuslaenderINNEN - die HBF Kohlestory - sogar das Personalausweispapier ist ausgelaufen


Es herrscht also Bürgerkrieg von irgendwelchen Auslandstussen geführt in der BRD nach dem Motto "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin". Also Teenie-hebephrene-Gören auf Ekelzickenniveau und AusländerINNEN spielen Bullen ohne Körung, dito Zivilrichterchen sind die Lebensgefahr in der BRD samt mordende Krankenkassen, und Jobcenter sozusagen. Historisch dasselbe Dilemma wie zum 1. und 2. Weltkrieg, die Amerikaner, also USA hatte nach dem 2. Weltkrieg das olle Krankenkassenekelkonstrukt in derem Sektor in West Berlin verboten, weil die nicht je, wie heute von derem Ekelbenehmen eines krankhaften Arschlochs auf Massenmordniveau nicht je runterkamen, viele ÄrztINNEN auch noch immer nicht. Freaks machen also Kasse.

Klima-Veränderung und Eigentumswohnungen Werte und Mietspiegel-Werte und Verlust durch stinkende GärtnerINNEN, RaucherINNEN, Junkies etc, 12. Juni 2020, 10.37 Hier z.B. ist äußerer Grundwasserschutzgürtel und erweiterte Rheinaue. Trotzdem laubblasen sich eher ungeübte AuslandsgärtnerINNEN die Abgase gerne um die Ohren, in den Rasen und Pflanzen und rein sogar in die 7. Etage, samt Benzin, Benzol, Zweitakter etc. Das Haus ist durchseucht. Eigentlich dürfen die nur Handkehren, Handfegen und mit der Hand sägen etc. Einige stehen gerade rauchend am Heizöltankeingang und heute stank ein Gerät wie Schwarzschimmel aus dem Gerätelüfte direkt in die siebte Etage auch. Manchmal riecht es nach Genitalinfizierung.
Damit werden die Eigentumswerte eigentlich von 4.000 Euro pro Quadratmeter, wenn mal ordentlich saniert worden wäre auf eher Schund runtergestuft, dito Mietspiegel. Die EigentümerINNEN primär im hohen Alter oder sonstige RäuberINNEN kapieren nichts, Behörden auch nicht, als ob die Benzin-Benzol-Abgassüchtige wären. Man hat hier also wie ein Tankstellengeruch samt Abgasen. Der Geräuschpegel ist so hoch oft stundenlang, als ob man im lautesten Stadtteil wohnen täte. Weder Ordnungsamt, Ausländeramt, Zollbehörden, noch StrafrichterINNEN griffen bisher ein. Jobcenter schon mal gar nicht, dem Zahnarzt ist alles egal, der mit seiner eigenen Praxis und Gestankswelt. Primär ist den Leuten lethargisch alles egal, Hauptsache Vermögenswerte und Statik etc. gehen kaputt. Ich wies schon mal darauf hin, Link erfolgt später bzw. Einsortierung, daß das Jobcenter samt Krankenkassen und Unfallversicherungen gemeinsame Sache macht mit den EkeltäterINNEN, anstatt den Opfern zu helfen.
Achten Sie also auf Innungszugehörigkeit, Gärtnerzulassungen, Arbeitserlaubnisse etc pp und nur Handgeräte. Bei Günther Jauch vor bestimmt über 10 Jahren in seiner damaligen RTL Sendung wurde es mal getestet. Mit Handgeräten waren die Profis schneller. Lesetipp Update19 SGB2 wendet illegal oft nur SGB12 Gelder an - ALG2 illegale Jobcenter ohne Zulassung & Optionskommunen ohne gesetzliche Kommunalträgerzulassung & Eiseskälte mit Winterjackenpflicht im Wartebereich Ekelgestank Kotkaffeegestank und Seuchen - wie ist das mit angemessener Wohnung


Sicherheitshinweis zur Teleclinic.com, Gesundheitsberatung, Heilbehandlung, Rezepte, Überweisung, GKV-Service, 04. Juni 2020, 08.23 Uhr ergänzt und editiert am 10. Juni 2020, 05.23 Uhr und Lebensgefahr für Gesundheit 12. Juni 2020, 06.41 Uhr Die Teleclinic.com hat aktuell veröffentlicht, daß sie nun auch GKV-Versicherte berät, gratis auch für die Versicherten, bis auf Rezepte, die seien Privat. Die BIG direkt gesund informierte mich aktuell am Telefon, eine Frau Schröder, Screenshot später, daß die BIG (die in Wahrheit eine SGB V 157 Absatz 3 illegale Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker ist, aber geöffnet für alle) nichts da übernimmt, auch nicht die von der Teleclinic propagierten GKV-Leistungen, also Vorsicht walten lassen.
10. Juni 2020, 05.23 Uhr - die meisten eigentlich alle sogenannten Gesetzlichen Krankenkassen sind keine und als Solidargemeinschaft (siehe SGB V § 1) sogar verboten vom Arbeitsamt. Sie sind eher eine verbotene Terror-Organisation siehe weiter unten und haben keinerlei Leistungsinteresse und Heilinteresse je. Die Teleclinic veröffentlicht außerdem, sogar wenn man Premiumpartner ist, und Arztgespräch und Rezept gratis sind, müsse man das Medikament privat bezahlen, Kassenrezepte könnnten diese noch nicht ausstellen, also vorsichtig.
Illegale ArbeiterINNEN aus Rumänien als Sub Sub Sub nicht Subway, sondern Schlachterleute im Schlachthof, 10. Juni 2020, 19.58 Uhr Wer als Schlachtbetrieb keinerlei Mitarbeiter hat, wie die in der Sendung von Frank Plasberg, in der ARD in "hart aber fair", ist kein bundesdeutscher Schlachtbetrieb mit wahrer Zulassung. Alles wird outgesourct an Sub Sub und noch einen Subunternehmer bis Rumänen sich mal einfinden und auch noch hintergangen werden. Es ist unklar, ob überhaupt deren Berufsausbildung anerkannt ist, da andere Leute, andere Gechmäcker.
Es ist verantwortungslos von Behörden, ein Betrieb stehen zu lassen, das keinerlei eigenes Personal hat und nur so tut als ob. Es ist eine Scheinfirma, vielleicht sogar mir Scheinfleisch, also geklaut etc pp. AusländerINNEN riechen anders, das merkt man seit der Asien-Invasion und den Iraker, IranerINNEN der Neuzeut und sonstigen Möchtegernflüchtlingen, für die extra Bäume etc. gefällt worden waren. Es handelt sich also damit um keine Schlachterei bzw. Fleischerzeugnisherstellung in der BRD - sondern irgendwie in Rumänien.
Es ging aber eigentlich um Attentate wegen der Maischberger Sendung "Live aus dem Schlachthof" ich weiß nicht, wie viele so wie ich auch deswegen entführt worden sind, und um den Schlachthof da bei Mercedes, Rheinmetall in Düsseldorf. Entführungen etc und die Mette Marit wegen des Lichtskandals von der Maischberger. Ich galt als Täterin und hatte mit Sandra nichts je zu tun gehabt, andere hielten mich für die Sängerin Sandra von dem Cretu und die Sandra Klütsch sei es gewesen (Super rtl war die mal) etc. pp man wird wirklich entführt und irgendwann dachte ich, die seien mit Investitionen in EM.TV Aktien auf die Nase gefallen und es geht um einen uralten FOCUS Artikel, der mit den Glühbirnen und Thomas Haffa, einst Chef eines Aktienunternehmens, Bereich Entertainment und Formel 1 mit einer höheren Marktkapitalisierung als Lufthansa (22 Mrd DM damals). Man könnte sagen, ich sage schon so immer aus. Daraus wurde mit der Merkel Kapitulation, vieles ist eh entgegen Verfassungsrecht BRD und NRW mal sowieso.
Daraus entstand mal die Entführungsakte, wie war das Schwiegermutter von Ecclestone ist entführt. Auch so ziemlich gescripted, die Wahrheit der internationalen Ostblockie AttentäterINNEN auf Formel 1 Toyota Rennstall, andere, Formel 1, Fahrer Schumi, und sogar Jordan Katie Price wollte keiner je, daraufhin wurde der eine Mann von dem Kardashian Clan zum umoperierten Weib.
Alles wegen dem Schlachthof und weil keiner je ermitteln wollte, Rheinmetall und EM.TV. Das weiß auch der Italo Berlusconi teilweise. Strafrechtiche Ermittlungen. Ach ja, ich bin vielleicht die Nichte von der Königin von England, das wußte ich damals nicht, aber anscheinend andere wußten es immer oder so.
aus gegebenem Anlaß, Terroristische Vereinigungen, wie Ansar Al Islam (KurdINNEN aus Nordirak), AsiatINNEN und #BlackLivesMatters, die PKK ist in den USA als ausländische Terrororganisation, aber hier demnstrieren die entgegen Grundrecht 9 GG trotzdem, die sind AusländerINNNEN, 10. Juni 2020, 04.12 Uhr Aktuell nur die Definition aus Wikipedia. Zu berücksichtigen sind die Landesverfassungen, z.B. in NRW nur für Deutsche und laut BRD Verfassungsrecht sind per Grundrechte 9 GG Demonstrationen nur Deutschen erlaubt, Firmen dürfen auch nur Deutschen gehören, Ausländer sind eher gar nicht erlaubt wegen der vorherigen Weltkriege und nur Deutsche dürfen per erweitertem Grundrecht 33 GG in öffentlichen Positionen (Beamte - TVÖD) arbeiten, aber überall drängen sich AusländerINNEN rein und gefährden alle und jeden. Und aus #BlackLivesMatters ist eher #BlackMattersLives - also eher Pest, Nekrose, was Absterbendes, Brände, Brandgas, Rauchvergiftung, Ruß.
https://de.wikipedia.org/wiki/Terroristische_Vereinigung (...) Zu den Straftaten können Verbrechen wie Mord, Totschlag, Geiselnahme, erpresserischer Menschenraub oder sogar Völkermord zählen. Ferner können auch strafbedrohte gemeingefährliche Aktivitäten wie Brandstiftung, gefährliche Eingriffe in den Eisenbahn-, Schiffs- oder Luftverkehr, Piratentum zu Wasser oder in der Luft, Massenvergiftung, Herbeiführen lebensgefährlicher Überschwemmungen, Sprengstoff- oder Strahlungsverbrechen oder die Störung öffentlicher Betriebe Gegenstand der gemeinschaftlich oder von einem Anführer oder einem Führungskader geplanten Terrormaßnahmen sein.
Die Motive terroristischer Vereinigungen können einen politischen, religiösen oder sozialen Hintergrund haben. Terroristische Aktionen zielen darauf ab, eine schwere oder lang andauernde Störung des öffentlichen Lebens oder dramatische Schädigungen im Wirtschaftsleben zu bewirken. Sie werden mit dem Vorsatz begangen, entweder die Bevölkerung durch bedeutsame Schrecken einzuschüchtern und/oder Staaten, staatliche Stellen oder auch internationale Organisationen (beispielsweise die Vereinten Nationen oder die Europäische Union) zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung zu nötigen oder die politischen, verfassungsrechtlichen, wirtschaftlichen oder sozialen Grundstrukturen eines Staates oder internationaler Organisationen nachhaltig zu erschüttern oder zu zerstören.
(...) Terrorismus ist nach der Definition der Verfassungsschutzbehörden der nachhaltig geführte Kampf für politische Ziele, die mit Hilfe von Anschlägen auf Leib, Leben und Eigentum anderer Menschen durchgesetzt werden sollen, insbesondere durch schwere Straftaten, wie sie in § 129a Absatz 1 Strafgesetzbuch genannt sind, oder durch andere Straftaten, die zur Vorbereitung solcher Straftaten dienen.
Von der kriminellen Vereinigung unterscheidet sich die terroristische Vereinigung nicht nur in der Schwere der Straftaten und damit verbunden im Strafmaß (siehe Bildung terroristischer Vereinigungen gem. § 129a StGB), sondern auch, indem sie zusätzlich ideologische Ziele verfolgt.
Auszug-Ende Aufgrund des Ekelgestanks von AusländerINNEN, marode-werden-lassen von Gebäuden, durch Ekeljunkie-Benehmen, Nervengiftsuchtbenehmen wie in einem Weltkrieg, Verpestung und Einschleppung durch Seuchen, absichtlich und fahrlässig auch durch AsiatINNEN, die hier nicht je so sein durften und den vielen Nafris und sonstigen, mal nicht expandierenden illegalen Firmen, sondern auch angebliche Flüchtlinge, die keine in Wahrheit sind, da oft darauf hingewiesen worden sind, daß diese via Schleuserbanden kamen, und viele solch auch hier im Haus Ekelkörpergestank samt Drogenabusus haben, der auch Wohnhäuser mit 32 Wohnungen verstinkt und voller Sepsis läßt, wie ein Haufen unfähiger Babies, sind wie bei Anwesenheit von stinkenden RaucherINNEN und Autos, als ob diese keine Autos je waren, nun mal Terror-Organisationen. Die sind primär gerne im Kriegsgestank zu Hause, nicht je in "sauber und rein muß es sein", ohne Sepsis wie #BlackMattersLive (absterbende Haut, Gliedmaßen-Geruch, Verbrennungen jedweder Art, auch gerne verkohlte, schwarze Grillwurststellen samt durchmiefender Luftgestank überall) wollen die nicht leben.
PsychiaterINNEN wiesen darauf hin, daß es echte Flüchtlinge nicht gäbe.
Die Gruppierung Ansar Al Islam hatte vor über 15 Jahren das ZDF in Main bedroht. Eigentlich war es allen immer egal. Das sind KurdINNEN aus Nordirak ursprünglich die Ansar Al Islams, dann wurde der Hussein - Präsident von Irak - doch getötet, Nordkurdistan gegründen und die Sender lügen sich seitdem ständig einen ab. Zweites Deutsches Fernsehen wurde zum Co-Partner der Terror-Organisation Ansar Al Islam.
Lebensgefahr für Gesundheit Leib und Leben vor echten und vor falschen ÄrztINNEN, die Fachkunde vorheucheln, meistens eh immer auf dumm tun, was diese auch sind, also Fake im Bereich Radiologie, 08. Juni 2020, 19.01 Uhr Der Titel Fachkunde im Bereich „Strahlenschutz“ ist nix, das sind wie zwei Arbeitswochen einen Kurs belegt, sonst nichts, es hat nichts mit dem Facharzt Radiologie zu tun, tut aber gerne oft so. Seit Tschernobyl AKW ist es primär Röntgen byebye und seit China, Iran-Irak (eins von den beiden) und einem südamerikanischen Staat ist die BRD öfter wegen den Auslandsinvasoren verstrahlt, weil deren Erdgebiete (natürlich)verstrahlt sind. Andere Universitäten in der BRD wiesen in Veröffentlichungen darauf hin. Es sind also dreckige Bomben auf zwei Beinen in der BRD. Einer macht hier, so ein Weißkittel, nicht je auf seiner Webseite einen an, lieber auf Corona, ohne Lungenfachheilarzt für die SARS-Erkrankung zu sein. Er hatte ca. 2003 etliche jedenfalls mich mal total mißachtet mit meinem SARS, er kannte AsiatINNEN um die Ecke nicht.
Man glaubt nur der Statistik und Illegale AusländerINNEN in BRD Wohnungen, Strafanzeige... 08. Juni 2020, 10.43 Uhr und 14.27 Uhr und wegen der Ausländerinvasion vieler AusländerINNEN in die BRD, die EU ist KEIN völkerrechtliches je anerkanntes Konstrukt gewesen, einen grenzenlosen EU Reiseverkehr gibt es juristisch auf Völkerrechtsebene nicht, hier was zur Entstehung von Israel 18.43 Uhr Gibt es zusätzlich zum ADS Ausbreitungswahn der wuhanesischen Asia Hatschi-Viren, auch Zahlen wie viele AsiatINNEN denn von dort nach Europa, BRD, USA, etc. geflogen sind, wie viele davon illegal sind (siehe auch 9 GG und Landesverfassung NRW Präambel), wie viele davon krank waren, wie viele Kinder, wie viele davon geklaut und wie viele davon hier wie nebenan gefoltert und evt. direkt aufgefressen, einige evt. direkt noch quasi im fast noch fötalen Zustand (Geruchsdiagnostik durch die Wand)??
14.27 Uhr und wegen 9 GG und Landesverfassung NRW (evt. Ihre auch) AusländerINNEN verboten, sollten alle auch wegen ständig eingeschleppten absichtlichen Seuchen und Gestänke, daß nichts mehr wie "Düsseldorf" riecht, wie wäre es mit einer Strafanzeige wegen illegaler Unterbringung in Wohnhäusern von Illegalen. Egal ob per Mietvertrag oder Kaufvertrag, anscheinend werden sogar ursprüngliche Hausordnungen und Teilungserklärungen geändert und Drogen und Stinkesuchties geduldet von angeblich echten VermieterINNEN, EigentümerINNEN, MaklerINNEN und Hausverwaltungen. Die Behörden greifen irgendwie nicht richtig ein, wie durch die Drogen und Hypnotika weggeknallt. Die Konsulate und Botschaften sind eine Schande der betreffenden AusländerINNEN.
18.43 Uhr Bundeszentrale für politische Bildung https://www.bpb.de/internationales/asien/israel/44995/gruendung-des-staates-israel
28.3.2008 | Von Angelika Timm

Die Gründung des Staates Israel

Am 14. Mai 1948 endete das britische Mandat über Palästina. Am gleichen Nachmittag proklamierte Ben Gurion den Staat Israel. Damit ging ein jüdischer Traum in Erfüllung. Für die Araber ging der Tag als "Nakba" - Katastrophe - in die Geschichte ein.

14. Mai 1948: Kabinettsmitglieder des neuen Staates Israel singen die Nationalhymne.14. Mai 1948: Kabinettsmitglieder des neuen Staates Israel singen die Nationalhymne. (© AP)
Die Gründung des Staates Israel wurzelt gleichermaßen in der europäischen Geschichte wie im nahöstlichen Geschehen des 20. Jahrhunderts. Die zionistische Vision jüdischer Intellektueller, ein Gemeinwesen in Palästina als dem "Land der Väter" zu schaffen, war eine Antwort auf die sich Ende des 19. Jahrhunderts abzeichnenden Herausforderungen und Infragestellungen, insbesondere auf Antisemitismus und Assimilationstrends. Zentrale Anliegen waren der Erhalt des Judentums, die Zusammenführung der Juden in einer eigenen "Heimstätte" und die Neubestimmung jüdischer Identität in der modernen Gesellschaft.

Als "Vater des politischen Zionismus" gilt Theodor Herzl, der Initiator und erste Präsident der 1897 in Basel gegründeten Zionistischen Weltorganisation (ZWO). (...) Auszug-Ende
Stattdessen kommen die immer wieder in die BRD - die AusländerINNEN wollen nicht wahrhaben, daß es ein China gibt, Südkorea, Arabien, Afghanistan, und irgendwie Kurdistan ganz neu, Türkei, Syrien, sondern sind immer alle InvasorINNEN. Nix, da Flüchtlinge, eher entflohene Knackies. Das gilt auch für die Drittlandspolizei, die hier meint in der BRD bzw. Landesuniform arbeiten zu dürfen, das geht laut Artikel 33 GG auch nicht. Also nun wissen Sie, wer für den 2. Weltkrieg verantwortlich war, ging auf vor 1900 zurück, ich schrieb auch darüber und der Yad Vashem Story auch. Das heißt die BRD hat ein krankhaftes Syndrom, was man nennt Errettungswahn, als ob die immer nur interacial Fickie Fuckie auf Pornhub immer nur geguckt hätten. Und der Rest erhebt die schwarze Ghettofaust und ist in der BRD eine US afro-amerikanischer Bürgerrechtsbewegung. Typisch CNN, die vertun sich auch ständig mit den Landkarten.

Psychiater Prinz William der mit der Kate, 08. Juni 2020, 06.49 Uhr ich las, der evt. Cousin von mir der Prinz - früh Halbglatze (raucht der, haut der sich Radioaktivität immer rein) Prinz William, der da mit der Kate (angebliche Eierklauer aus deutschen Eierstöcken) machte psychische Hotlinedienst. Der hält Mobbing für was Psychisches. Oft jedoch geht es um Gehaltsentzug, Entführung, Folter und Firmenzerstörung von anderen. Der Freak propagiert gerne die von den United Nations verbotenen Psychopharmaka dazu. Damit wird es auch nicht besser, es geht eigentlich immer um Strafrecht. Er ist mit seiner Familie bereits öfter negativ aufgefallen. Nix da Kronen-Benehmen, sondern GESTAPO-Schwein. Mobbing ist schwerstes Stalking und Auflauern und oft sogar mehr, auch laut BRD Gerichten.

Er flog bereits in der Düsseldorfer Psychiatrie auf, dito sein Bruder und so. Die sind Drogengeilies und eine Gefahr für Leib und Leben.
denken Sie unbedingt daran, nicht nur am 07. Juni 2020 daß die Pressse KEINE echte Presse in der BRD ist. Sie alle sind Privatfirmen und entsprechen NICHT dem Landespresserecht und nicht je z.B. Landespresserecht NRW § 1 - 3. Die sind eigentlich wären Sie echt, allesamt Landesbeamte. Und die dürfen nicht ständig sich bei PolitikerINNEN und Parteien einschleimen und müssen alle höchstrichterlichen Urteile un §§§ kennen, dito UN Resolutionen und so auch angepaßt schreiben und berichten, dito in den Fernsehnachrichten.
Sie alle propagierten Corona, als ob wir Österreich seien, obwohl erst letzte Woche Mai 2020, das wuhanesische Corona Chinavirus ins BRD Infektionsschutzgesetz kam, weil die BRD Opfer der ChinesINNEN ist, die alles invasorisch sich immer aneignen. Die Presse liebt wie im 2. Weltkrieg nur Psycho Kliniken (also ein nicht-Krankenhaus laut Krankenhausentgeltgesetz, unterstehen nur der Bundespflegesatzverordnung, ohne echte ÄrztINNEN, Psycho heißt Seele, es sind also Seelchen) oder anderen Begriff Psychiatrie (dasselbe, kein Krankenhaus), kennen keinen Körper nur Geisteswissenschaften, Knäste nicht je, sie lieben nur Illegales, wie die verbotenen Psychopharmaka und zu viel Alkohol und Parties auf Staatskosten - alles Alkies auf den ganzen Kino- und Filmfernsehparties, auch auf den Fachmessen zu gemeinsamen Mitsaufen und usw usf. Es sind also von denen Behindertennews von Junkies. So was verstehen nur Popstars und Rockstars und so, der normale schulisch gebildete Mensch kapiert nur, da sind Menschen in Not und vergeuden Papier und sauen mit Steuergeldern und dem BRD Bundeshaushalt rum. Das mal um 21.23 Uhr, 06. Juni . um 09.13 Uhr am 07. Juni 2020, es fällt den KollegINNEN der Journaille gar nicht auf, daß man so vermummt auch die Cabin Crew nicht fliegen darf, das geht nur im Notfall, wenn einer an Board ausbricht, während des Fluges, nicht schon vorher. Die nicht Reisefähigkeit, fiel mir mal, ich meine 5Jahres-Feier von Pro7 in einem Beach Restaurant in Cannes während MIPTV oder MIPCOM. Es war Wind angesagt, was mehr Wellen, ich schaute wie üblich öfter aufs Meer, ging mal lieber vom Strand fort nach oben, zack ich war weg bereits, Welle kam und alle standen so fast knietief samt Elektrik für Lautsprecher, Fernseher etc im Mittelmeer. Schön blöd, wie nicht je am Strand und Meer gewesen. Fachpresse und Fernsehprogrammfachleute.
06. Juni 2020, 06.43 Uhr Kamerabild Merkel, die da Kanzlerin meint zu sein, auch zugenommen, kleine Augen, wie unter starken Psychopharmaka stehend - die eh alle seit 1988 verboten worden sind (weltweit) - sie gelten nicht als Heilmittel. Die machen fett, verkalken, sind alle Betäubungsmittel oder und sind Hypnosemittel.
05. Juni 2020, 06.26 Uhr - danach nach ARD Tagesthemen gestern am 04. Jwie in perfekter Satire irgendeine afrikanische "Niggerin", die sich über Rassismus in den USA und in der BRD in der Comedy Sendung von der Kebekus aufregte. In den USA war ein dunkelhäutiger Mann von einem weißhäutigen Polizisten per Genicksitz ermordet worden. Was immer die afrikanische Dorffrau in der Sendung der ARD zu tun hatte, habe ich nicht verstanden. Wir sind Deutsche, nicht #EUAfrika der englischen Propagandistin Lady Ashton (fuck and die for England) früher auf Twitter. Wir sind BRD, Deutsch, nicht afrikanische Dorffrauen regen sich über Rassismus auf, bleib doch in Afrika. Sie sind nur Drittländerin und es gilt das Völkerrecht, Nationalstaaten.
Nicht Afrika wäre auch gerne mal eine weiß-blasse Nase.
Eigentlich dürfen die da alle nicht in der ARD arbeiten, auch nicht die Frau "Zervikalschleim" der ARD, die so lustig-satirisch Nachrichten macht, daß jeder kapiert, der und dem Zamperoni darf man nichts je glauben. Die sind Vollzeitspinner. Mehr dazu später in der Rundfunkstory, denn die Bundesländers sind Träger der Sendeanstalten, nicht das Volk, aber auch das wollen die Scheißkackausländer und Behindertengruppierunge der gemeinnützigen ARD-ZDF Sender nicht wahrhaben, obwohl es so im Gesetz steht. Ich mag nun mal auch lieber Huskies, Border Collies etc als Rehpinscher und verschiedene Ponyrassen lieber oder Pferderassen, also regt Euch ab Ihr völlig durchgeknallten ADS bewahnten AusländerINNEN. Kapiert endlich, daß Euch nicht jeder mögen muß und viele sind nun mal von Euch Illegale. Basta, wie die Zervikalschleim und der Spaghetti-Fresser der Tagesschau Tagesthemen.
Sicherheitshinweis, Lebensgefahr England, Pfingstmontagssturm-Verbrechen auch zu Pinkpop, falsche Royals - eigentlich heißen die "Windsor" Leute in Wahrheit "von Battenberg", Deutsche, 04. Juni 2020, 21.54 Uhr Aufgrund der rostbraunen Ägyptischen Erde (Make Up Puder) auf den Fensterpaneelen also nicht Abrieb vom Pfingstmontagssturm, fiel mir gerade ein, daß mal ein Zimmer in Wasserkurort (Heilwasser haben die) Buxton mal in einem Hotel so war, voller solcher Make Up Puder.
Das Hotel war in unmittelbarer Nähe der 2. größten freischwebenden Gebäudekuppel nach dem St. Petersdom im Vatikan. Es war das Buxtoner Krankenhaus, das auch eine historische Ausstellung hatte im Foyer, Mittelbereich, über die Historie von Rollstühlen. Es stimmte Einiges nicht - ich war damals für Presserundreisen Touristik für die Fährgesellschaft zuständig, und lud auch im Auftrag der englischen offiziellen Touristenbehörden ein.
Es fiel mir bei meiner beruflichen Tätigkeit für die Fährgesellschaft P&O North Sea Ferries auf, daß die Engländer primär nur für asiasche TouristINNEN geeignet sind, auch gab es damals schon späteres bekanntes Nervengift wie Novitschek inmitten der Natur, ich vermute, das war Ostblocknervengift. Anzumerken ist Folgendes: eventuell bin ich Verwandte von der Königin von England, der Elisabeth II. sie ist evt. meine Tante.
Der Randy Andy samt den Royals von Yorkshire sind nicht je echt im Leben wegen den AsiatINNEN, und der Epstein - den ich für alle mögliche hielt mal sogar verwandt mit Katja Ebstein, Musikproduzenten mit den Namen und andere, also der war öfter einkaufen bei netto oder noch plus hier in Düsseldorf linksrheinisch.
Ich war von 1998 bis Anfang 2000 für das touristische Schiffsunternehmen tätig. Die hohen Royals halte ich für Fake, also die sind nur SchauspielerINNEN. Die sind samt House of Commons eine Gefahr für England. Sogar Anderes von der Universität von Manchester, was sogar anderweitig im Fernsehen mal war, Science Fiction sozusagen, wird eher ignoriert, stattdessen sind die eher Troll-Leute und zu ungebildet. Es fing also evt. in Buxton mal an, nicht beim Pimms Punch Trinken. Dieses ist keine Aussage über deren reiterliches Können und deren Pferde, Ponies, Schafe und Hunde und sonstigen Tiere oder leckeres Essen.
In Düsseldorf bekamen wir stattdessen die Northern Line Attentäter (London) der AsiatINNEN drauf.
Die Royals sind zu sehr Hollywood und James Bond Trottel, die Stadt Kingston Upon Hull wurde Opfer von den und einigen "Hollywood Schwarzen". England ist nicht sicher für Tourismus, was Deutsche betrifft. Bitte meiden. Meiden Sie alle deutschen oder angeheiratete Leute, die in der BRD "adlig" wurden. Die sind weitere Gefährder und eine Gemeinstgefahr, nicht alle, aber einige. Die BRD ist kein Teil des Commonwealth je gewesen. Das wollen viele Inder, Pakistanis und Mauriter nicht je wahrhaben, AsiatINNEN haben grundsätzlich deren eigene Fickfantasie fernab der normalen Welt. Angriffskrieger allesamt bereits im fremden Land, also nicht in derem Ursprungsland. Und glauben Sie nichts je dem Harry oder William. Die haben sich gekonnt von Hollywood plätten lassen. Staatsmänner sind die nicht. Deren Stars sind wie ein eigener Terrorstaat, auch die der Pop-Rock-Szene.
Eiliger Hinweis, Flugreisen, Geschäftsreisen nach Nizza Flughafen NCE, evt. bereits seit 2001 oder dem Truppentransport, nicht markierte schwarze Hubschrauber, MIPTV oder MIPCOM, hunderte und mehr, 03. Juni 2020, 19.23 Uhr Es geht hier um alle Teilnehmer, Aussteller, Einkäufer, Verkäufer, Fachpresse etc. auf die MIPTV, MIPCOM, MIPJunior und MIPTV und den Flughafen NCE und Air Litorral. Falls Sie mal gedacht oder geträumt haben sollten, sie seien von oder wegen Air Litorral entführt worden, war das so. Ich war ebenso irgendwie mit Sheila Morris entführt (wir waren ab Düsseldorf oft in derselben Maschine), es ging auch um Lebensgefahren wegen Celina von SSA beides PR Agenturen. Ich sage ewig aus, und allen ist immer alles egal, trotz Ermittlungsanordnungen durch das Justizministerium NRW und Polizei eigentlich seit 2004, einige wurden ermordet.
Antifa = Europa gegen die USA, 03. Juni 2020, 07.16 in Klammern 07.24 Uhr Uhr Würden die PolitikerINNEN wie Hubertus Heil; die alle eh nicht verfassungskorrekt gewählt worden sind und ständig alle Gesetze brechen wie ein Haufen Schwerstverbrecher, es bitte unterlassen, von einem freien Europa zu reden. Hier ist nicht Radio Liberty und die Freiheitsstatue ist hier auch nicht.
Ständig lassen alle im freien Europa, was immer das für ein Völkerrechtssubjekt sein soll, VerbrecherINNEN frei rumlaufen und das einzige, was PolitikerINNEN mögen sind Drogen, Psychopharmaka und Psychiatrien wie zu Hitler's Zeiten und davor wie im Film "Einer flog über das Kuckucksnest".
Die PolitikerINNEN spielen in der realen Welt "here you can be whatever (whoever) you want to be" (doctor, politican, policeman, firefighters without being one in reality) es gibt aber Freistaat Bayern und Freistaat Sachsen, aber keine Bezeichnung namens freies Europa. Ich bin NRW, BRD.
Es gibt das nicht völkerrechtlich anerkannte Subjekt EU, die NATO aber die Völkerrechtssujbekte BRD, Frankreich, Spanien, Belgien etc. pp. Die EU ist unterlegen dem Artikel 25 Grundgesetz. Es gelten vorrangig Völkerrecht und die United Nations, darin aber es gelten die Grundrechte der jeweiligen Einzelstaaten. Es ging um illegale Scheinselbständigkeit, Tariflonbruch, Steuerbetrug durch Firmen und Krankenkassen und illegale arbeitende AusländerINNEN und illgale Krankenkassen, die so frei waren, kein echtes medizinisches Infrastrukturwesen zu betreiben und alle zu arschen. "Ich bin so frei wie ich bin ... Du Darfst" (eigentlich, ich will so bleiben, wie ich bin) - das war nur eine Fernsehwerbung für Du Darfst, - eine Diätprodrukt auch mit Mikrowellen-Fertiggerichten, (und "ich bin so frei", ich nehme mir schon mal die erste Kelle aus dem Suppentopf) stattdessen machen die PolitikerINNEN die BRD fertig - wie total kaputt.
Eilsicherheitshinweis, Terrorismus, Antifa, sowohl als A für Anarchie als auch Anti-Fa für Anti-Seife - es ging eigentlich mal um eine bestimmte Seifenmarke mit Algenbestandteilen, 03. Juni 3030, 04.46 Uhr Lebensgefahr durch alle AsiatINNEN weltweit, die immer schon Anti-Fa (Anti-Seifehygiene waren, lieben nur stinkenden Alkohol, Arsch, Ekel allgemein wie deren Anime, es ging nicht je um Wälder roden (Waldbrände), sondern in der Nähe kommen evt. AsiatINNEN raus, die wie Ekel-Aufnehmerputzlappen mit Fäulnis aus dem Mittelalter stinken und Häuser verfaulen lassen. Die sind Pest-Ratte. (Ratten - gehören zu den Tierarten rodent) und um A für Anarchie wie Gesetzebruch, Kinderklau, Illegale, illegale Firmen, illegale Restaurants, Hauptsache illegal, denn legal-illegal-scheißegal. Der Rest macht "der Zug brennt" (Quasi Stinkie Lok, so stinkt es öfter sogar am Albertussee vorbei ab Heerdter Lohweg, der Gartenweg) aus "Bei Durchzug kann es es auf der Haut brennen", stattdessen fliegt einem fast Flugasche ins Gesicht.
Und ja, 03. Juni 2020, 05.48 Uhr ich finde DSDS ist ein Scheißkackprogramm mit einem langweiligen DSDS, was interessieren mich Schleusermafiagedudel von einem Modern Talking Typen und Supertalent ist noch sei eine Scheißkackausländershow, RTL war leider immer nur ein Menschenhändler. Es vehält sich so wie mit Helene Fischer, gibt es viele von, aber so Ostblockie-Sound ging noch zur Zeit von Karat und City, da war ich noch Kind-Teenie, aber Schlager eigentlich nicht je, die sind immer irgendwie Schlägermafia, Rumtürkerei. Und die Stasi Lena mit ihrer Satelliten-Songüberwachungsnummer ein totaler Betrug. Der Song echt alt. Radio Tele Luxemburg ist nicht so echt BRD, gelle und Pro7, mal so 2003 mißraten geworden, Berlinale hinterm Grand Hyatt. Cast von DSDS - viele VerbrecherINNEN dabei, eine echt wage Bewährungshelferkramshow. Ein Glück ist RTL Pay TV geworden, ist nicht für mich empfangbar. Laut Menschenrecht, muß es gratis sein, aber Kultur und Entertainment zumm Erfreuen, haben die eh nicht, deshalb kostet es Geld.
:
Lesetipps: Update12 Kriminelle ARD Tatort Serien auch mit "Ballauf" Star Liefers & Syrien & Flüchtlinge in EU wegen DDR & Merkel & Angriffskrieg gegen BRD wegen Fernsehen auch wie Alarm für Cobra 11 und Update1 Snuff Girlie Aerztinnen ARD Furtwaengler und Truppenuschi von der Leyen im Fernsehen

Die BRD ist KEIN Kapitalistenstaat je gewesen, das war die DDR, aber die hatten keinerlei Bock mehr und liefen rüber
. noch juristisch ungeprüft: Die BRD bzw. die Bundesländer sind NICHT für die Schulbildung an AusländerINNEN zuständig. Deren Schulbildung unterliegt anderen Lerninhalten und oft voller religiöser Bewahnheit, dies dürfen sogar Lehrer in der BRD nicht beibringen, bis auf Lehrrunterricht über die unterschiedlichsten Religionen der Erde.
Korrektur 31. Mai 2020, 13.28 Uhr Sicherheitshinweis, Tiermast und Antibiotika und Seuchengefahren, 21. Mai 2020, 00.35 Uhr Deals etc. für Bauern soundso viele weniger Antibiotika in der Tiermast. Vorsich: Etliche Leute, die dick sind, leiden in Wahrheit an Escherichia Wucheria, das kennt man oft an AusländerINNEN mit echten Fettgeschwülsten, das ist heilbar mit Antibiotika. Also E. Wucheria sollte man nicht essen. Und kranke Tiere muß man behandeln, sonst ist es gegen Tierschutzgesetze.
31. Mai 13.28 Uhr, ich finde das Wucheria nur als wucheria bancrofti einen Wurm, sogar mit wie rote Schwimmbadaugen, von zu lange Schwimmbad rumgeplanscht. Es ging, was ich meine um die aus Dritte-Welt-Ländern bekannte Fettleibigkeit wie mit Wucherungen. Die ist mit Antibiotika leicht heilbar. Cellulite gilt auch als toxisch oder / und parasitär, deshalb wird man bei Erkrankungen, andere, dit mit mit Antibiotika behandelt wird, schlanker und die Cellulite verschwindet.
Das ist eigentlich ewig bekannt, aber die Sportindustrie und Kosmetik-Industrie pfuscht da gerne herum. Diagnose unterschiedlich, es ist auch als Elephantiasis bekannt. Stich in den Finger für Untersuchungen reicht oft aus, auch sonst MRT etc. Verkalkungen im Körper, dito Brüste, könnten die Wurmerkrankung übrigens sein. Man kann es kompliziert heilen, oder oft reicht oft ein normales Antibiotikum aus, das ist abhängig von medizinischen Studien sozusagen.
ARD NEWS 30. Mai 2020 am 29. November 2019, ARD Tagesschau online Version, hielt die Redaktion der Tagesschau den EU Klimaschutz für Nazi-identisch übrigens, so viel zu Hygiene und Corona die ADS Schlitzaugen-Erkrankung gleigestellt nun mit dem Analnoppen Middle East ISIS Corona. Stellen Sie sich, Fernsehprogrammfachmessen MIPTV, MIPDOC, MIPCOM und MIPJunior, ich war dort von 1996 bis 2005 Korrespondentin für u.a. kress report, dpa, Blickpunkt Film. Je nach Hotel wurde nur ein deutsches Fernsehprogramm im Hotelzimmertv gezeigt. Auf meine Frage, nicht an die Messeveranstalter, wieso nur eins, oder wieso nur den Sender, hieß es, die anderen Sender (ARD und ZDF Nachrichten) lügen ja noch mehr, Lesetipp: Update15 Stalkermania MIPTV 2020 fällt wegen Corona aus - Steuerbetrug von Fernsehfans die in deutschen Finanzaemtern arbeiten - Jom Kippur & Terrorismus auf der Snuff Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM - eine Judenveranstaltung - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen - Menschen gerne foltern fuer die Kamera - MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt & Milliarden Schulden erst mal scheissegal - Geschaeftsunfähige & Fanatiker machen Fernsehen & Stefan Raab & ProSieben mit dem Alternativen ESC

Sicherheitshinweis, Seuchen-Terrorismus, Braune Scheißkackausländer, weltweite Gefahr wegen nicht-menschlichem Benehmen durch AusländerINNEN (also nicht-Originaleinheimische) in westlichen Ländern, Middle East, Noppen MERS AnalfetischistINNEN der arabischen-türkischen-syrischen-Nafri Fickländer, lieben auch sonst nur stinkendes Faulfleisch und auch hier samt China nur ekelseptische stinkende Pupse, sie wollten immer nur mit der Ruhr gleichziehen, für die sind Gase und Abgase - AusländeriNNEN gemeint - wichtig, denn nur damit macht man so richtig Kohle. AusländerINNEN und InderINNEN sind Scheißkack samt Mauritius Leute, arroganter Bonzenclub 30. Mai 2020, 09.31
Die ScheißkackausländerINNEN wollten immer nur einen Gasplaneten, die wollten immer nur ein gasförmiger stahlender Stinkiepups sein mit viel brauner Scheiße. Denn ohne geht es nicht, Sepsis inklusive, denn was stinkt, ist krank. Da darf man auch im Ramadan 24/7 dann saufen. Nicht ist für die schöner als ein brauner Arsch. Das sieht man auch hier, die Ostblockies sind genau. Überall braune Scheiße auf der Wiese, denn auch die ist Ende Mai 2020 so braun oft schon, wie im Hochsommer ohne Wasser. An vielen Stellen, auch z.B der gesamte Parkbereich Greifweg, Park Belsen Platz (hinter Rossmann aber vom Belsenplatz kommend). Nichts finden Leute seit der Asiainvasion schöner als narkotisierende septische Cholera-Pupse auch mit Schwarzschimmel.
So ist das auch mit den analfickenden Ländern, den Noppen MERS Fans. Überall alles selber verwüstet und versandet und wenn es regnet, dann gibt es ein Ölfeldbrand, so wie hier durch diese völlig verblödeten Scheißkackausländer. Einmal Scheißkack immer Scheißkack. Auch auf Deutschen Wiesen nur braunes Zeugs. Zu blöd für einen Wasserschlauch und Gartenbewässerung, immerhin für Golfplötze reicht es sogar bei den Scheißefickern, so wie mit den Drogen, lieben die nur mal Scheiße und stinken gerne wie ein ekliges Hinterhof arabisches Viertel in Paris oder in Singapur, das Fleisch muß ja quasi so abfallen.
Die sind keine Menschen, sondern sehen nur so aus wie. Nehmen Sie mal bitte wieder Ihr Scheißkackvolk, gilt auch für Ostblockies mal zurück. Die sind für die BRD zu defekt. Die Raucher und Stinker und Braunraser sind nur für die Wüste geeignet, die eigentlich, grün hätte sein können, aber sie wollen lieber nur alle versanden und darin untergehen.
Es handelt sich also um suizidale aber massenmordende Furzknoten. Mehr sind die nicht. Na, so wie man die sich hier immer so vorgestellt hat, klassische Stereotypen, die dann in Plattenfirmen investieren und Hollywood wie die AsiatINNEN, die dann deren Ingwer Kurkuma sogar in deutsche Tütensuppen reinbringen. Die wollen nur Kranke, das ist nicht verträglich für Deutsche. Die anderen sind die Scheißkack und Wüstenleute.
Hier pupsen die wieder wie mit Lidocain alles zu. Die wollen endlich im Gasrausch abheben, also holen Sie diese endlich nach NAFRI, Arabien, Syrien, Asien, Ostblockieland endlich wieder zurück. Die sind nur für den melangierten Ur-anus geeignet. Vielleicht wollen die da auf dem Planeten wohnen. Der Rest liebt nur Plastikbrand, als ob die sich selber Körperplatstiken anstatt Chirurgen einsetzen. Ohne Plastikbrand können die nicht und nein ich bin keine Verwandte der Thyssen Family, keine Begum und kein Aga Khan. Wir hatten vor vielen Jahren wegen den vielen Kashoggies und den Schoggies namens Schogetten Schokolade das Problem.
Ich erwähnte 2003 die Schogetten Schokolade im Chat von www.robbiewilliams.com dort waren anscheinend primär nur Volltrottel drin und InderINNEN und so was. Seitdem galt ich als Kashoggi oder Thyssen Familie oder Khan wegen Koller's Kahn und P&O North Sea Ferries (Fährgesellschaft zwischen England und NL - Belgien).
Der sieht ja der RW oft wie ein türkischer Inder oft aus seitdem er seine türkische was auch immer, Haltürkin Ayda geheiratet hatte. Nein wohnen nicht in Düsseldorf, sondern USA.
Ich glaube die Helene Fischer ist sein größter Fan.
09.31 Uhr Vorsichtig für alle Bombenleger und WerferINNEN, die U-Bahn in Düsseldorf bietet keinerlei Schutz. Da ist primär Gift von den ständigen Kabelbränden drin, Narkotika, Drogen, Psychopharmaka, Palliativdrogen und Zyankali, Dioxin etc. Es ist nicht wie in anderen Ländern als Schutzraum gedacht.
Aktienbetrüger und Österreich samt BRD, evt. Wiederholung von Wienerwald Verbrechen der Hähnchenbraterei von von vielen Jahren, die es hier linksrheinisch eh nicht je gab. 11.52 Uhr, ach ja ich wurde für eine Thyssen gehalten, wir waren mal zusammen entführt Unternehmen ist nicht Österreich je gewesen. Geruchswiederholung evt. mit geplanten Entführungen. Die Pommesbude von Kosta, ex-Hansaallee fast am Lohweg, danach vom "Kati" übernommen, Kosta gegenüber fast der Demenzbude Nahe Nikolaus-Knopp-Platz Düsseldorf, machte vor einigen Jahren plötzlich solche Ösi-Hähnchen, anstatt seine, oft mit dem Fetisch Mundgeruch wie das plötzlich einige mochten.
Es kann sein, daß Kurzi (Sebastian Kurz, nun Ösi Bundeskanzler) und ich mal im Wald entführt waren. Es ging aber um "Waldi" vom Windsurfen als ich Teenie war, andere machten den Waldi vom Fußball draus und es ging um den KardiologINNEN Wald, nun um die Ecke quasi vom Pommes Kosta. Es ging auch um Aktienverbrechen und evt. NSU.
Ich meine die Ostblockies haben unterminiert, die Ösi strickten daraus die Strache (Tippfehlerkorrektur, 29. Mai 2020, 17.39 Uhr, r ergänzt) Sache usw usf und es kann sein, daß der Kurzi doch verwandt ist mit Prinz Charles. Die Weiber um Kurzi galten als die BetrügerINNEN (Freundin und Beraterin). Ich kannte das Kunstbild da bei ihm Büro von irgendwoher. Adolf Hitler's Geburtshaus sollte immer markiert bleiben, damit wirklich der letzte dumme BRD Deutsche und Ausländer kapiert, daß Adolf Hitler ein Ösi war. Beschützt die echten Vögel, rettet den Wald, Flora und Fauna und die Pferde und Ponies, und der Gotthard braucht evt. Inspektion, Abgase, Gift, Seismologie etc. pp und Luft an sich samt Höhe Tiefe. Ziel evt. doch die Wälder. Der Donald Trump mag ja keine und viele AusländerINNEN irgendwie auch nicht, vorsicht vor Nervengift darin, ist künstlich reingemixt, falls ja. Nicht die Bäume fällen. Kann man normal gießen mit Wasser. Kommt später in die Putin Kurz van der Bellen Story. Es kann sein, daß wir also verwandt sind, der Sebastian Kurz und ich, wir waren öfter entführt.
vorsichtig vor den vielen suchtkranken Leuten, besonders den stinkenden RaucherINNEN die ohne Fluppe nicht je leben konnten und die Nazi-Mär von AusländerINNEN, die meinen sie dürften überall auf der Welt wohnen und arbeiten. Die sind Hochverräter gegen den eigenen Staat, den bewohnten und gegen die United Nations, die nicht dafür da sind, den einzelnen Staat zu zerstören, aber das kapierten Kurden, Juden, Türken und AsiatINNEN nicht je, samt dem gesamten Ostblock, der meint, es hätte nicht je Polen Tschechei etc. gegeben, es sei immer Ostblock gewesen und nun übergen, wie viele ausländische Sportler es gibt, z.B. Fußball, die meinen für die Bundesliga spielen zu dürfen, egal welcher Sport und die nehmen wir mal raus aus der BRD und auch Ohne Mundschutz nicht wirklich erkennbar, gucke ich auf Foto von Til Schweiger in der RP, ich dachte, ich gucke auf die Visage von Brad Pitt, ja was läuft denn da, wissen will! https://rp-online.de/panorama/leute/til-schweiger-entschuldigt-sich-fuer-instagram-post-zu-corona_aid-51368337
Mit Mundschutz ist keiner wirklich erkennbar, RichterINNEN nicht je, der Rest auch nicht, es ist dadurch niemand erkennbar, ein Problem in der Straßenverkehrssicherheit, dito Bürgersteige, dito in Läden, kommen Bankräuber rein ... und ich weise schon jetzt auf hitzefrei hin, fehlende saubere Luft was Sommerschule betrifft, das ist doch nicht die Kölner Tanz-Ballett-Schule, die Sommer-Akademie
28. Mai 2020, 20.47 Uhr AsiatINNEN und andere mit absichtlicher Nekrose samt anderen involviert auch angeblich Comedian Axel Stein und viele SchauspielerINNEN von Ärztefernsehsendungen, der Rest verseucht gerne Gebäude, etliche wollten nur gerne haben eine Zeltstadt oder wie meine NachbarINNEN, gemeinsamer enger Schlafsaal oder Turnhalle zum naja-grabschen. Ich sagte schon ewig darüber aus. Alles Snuffer Gang Bangs KlinikfetischistINNEN mit Organklaumafia. und künstlichen Organen, Füße etc. Die sind Contergan-Fans und bekamen bereits früher die Leute nicht aus dem Bauch rechtzeitig los und die stehen auf Sci Fi und Robotics. Foto kommt nachher noch nach.
Einige reißen angeblichen Herzen raus, wie im Indy Jones Film "Temple of Doom". Angeblich sei die Ehefrau des Sänger Robbie Williams (ex- Take That) der aber oft aussieht wie ein türkischer Inder, übelst involviert.
Alle Fußballspieler und Bernie Ecclestone's Leute also aufgepaßt, es herrscht Lebensgefahr und oft dieselben Attentate und Gefahren wie schon einmal, aber nicht mich wieder angrabschen. Wir haben bereits einen Krüppel-Schumi.
Es geht quasi um den ARD Tatort Maleficius mit dem Roboter-Anzug und dem Schauspieler Bezzel. Der Robotics Anzug, quasi wie ein C3PO ist aus den 60er Jahren, guckstu hier.

Aus Wikimedia Robotic Anzug für Contergan-Opfer
Eiliger Hinweis, SGB2, Arbeitslose, ALGII und Krankenkassen, 28. Mai 2020, 14.11 Uhr Es passiert öfter, daß ÄrztINNEN Jobcenter-"KundINNEN" ablehnen und diese nicht ablehnen, weil diese ja sowieso nicht arbeiten müssen. https://www.arbeitsagentur.de/datei/fw-kvpv_ba013456.pdf
(...)
(18) Solidargemeinschaften zur Gesundheitsvorsorge sind gesetzli-chen Krankenkassen nicht gleichgestellt, da sie keine ausreichende Absicherung im Krankheitsfall gewährleisten. Sie können damit keine wählbare Krankenkasse während des Bezugs von Alg II sein Auszug-Ende
Alle Krankenkassen des SGB V § 1 sind Solidargemeinschaften, Ersatzkassen, AOK, BKK und IKK. http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
§ 1 (1) Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes. Auszug-Ende
Bei angeblich Behinderten, die nicht je wirklich heilbehandelt worden sind, ist es genauso. Die ÄrztINNEN haben oft keinerlei Arbeitsbock und sind eh nicht echt und etliche OHNE Approbation. Ich bin aktuell trotz Versicherungspflicht in gar keiner, es kann sich gerade keiner so einigen, was die denn nun so sind als Versicherung, das Jobcenter ist auch keine echte Behörde, die nicht anmelde-ummeldefähig ist, laut SGB IV § 1 und SGB V 203a. Die ÄrztINNEN hatten bereits seit 2004 so Null Bock mehr zu existieren.
Erdbebengefahr, Einsturzgefahr, Bombenattentate und Erderschütterungen Düsseldorf, 27. Mai 2020, 20.43 Uhr und 28. Mai 2020 08.21 Uhr und 10.14 Uhr und 17.56 Uhr, erneutes Attentat, Warninfo, daß diese Wohnung einsturzgefährdet ist, Eigentümer eher ein Mörder ist - ich bin Mieterin - wurde weggeputzt, war Monate dran, ich werde nachher wieder den Edding zücken. Eigentümer ist Fake, und seit Jahrzehnten ist es so, Verursacher bzw. Träger wäre BG Bau wegen gefährlichen ausländischen Messebauleuten und den Düsseldorf Jongens e.V und einer internationalen Drogenszene, Menschenhändlerszene, die Erdbebengefahren ignorieren sondern lieber Einstürzende Neubautne haben. Ostblock- Asia-Mafia sind Teil davon. Täter hatte oder einer von denen anscheinend Gesichtshöhe voller Zahnarztnarkotika, die mehrfach heute und gestern durchs Haus waberte. Gegenüber ist einer, den halte ich ewig für einen Versicherungsbetrüger und Gesundheitslügner, so ziemlich beweisbar. Wer da mal hin geht, gilt plötzlich als sein Personal bei anderen.
Düsseldorf war immer ein Erdbebengebiet, aber oft nur sanft oder auch mal heftig. Im Internet finden Sie Infos zu Häusern, wenn ein Strich wie auch immer schräg ist, kann es Wasserschaden sein, senkrecht eine Bombe war in der Nähe etc. pp. Hier ist es immer allen egal.
Aber es gibt hier neue Schäden, die auch immer Polizei, Katastropenschutz, Hausverwaltungen etc. egal waren - wie der längst Stromdosenriss mit Beamfunktion wie im Film oder so. Es gibt alte neue Haarrisse bei mir im Wohnzimmer, so klein, nicht fotografierbar.
Sprechende Vögelchen und andere wie zu Corona Virus Wuhan, wurde SARS draus übrigens 44a in § 6 und § 7 des BRD Infektionsschutzgesetzes ganz zu also, und Absatz 1 Nr. 1 t - t wie Tee, daß wegen des ständigen Gift und Nervengift und wie Ascheflug, Erdbeben wahrscheinlicher sind samt Erdplattenverschiebungen nicht nur durch den Flughafen seit dem Dicken da von Emirates etc. Auch durch Feuerwerke und sonstige absichtliche Explosionen, die viele absichtlich legen. Meine eine Wand sieht aus wie ein Flußpril bzw. Sandpril an einigen Stellen und wie ein Körpergewebe, durchtränkt.
Hier zwei Fotos, eigentlich dasselbe, aber vielleicht können Experten was daraus sehen, da ist neu, ansonsten sieht es aus wie verschobene Raufaser mit Hand oder durch Gewässer. Es riecht oft so, als ob andere eine Wand als Pissoir oder Kotztapete nutzen. Hier nun merkwürdige Kratzspuren wie ein Seismograph

Auch Erdbebengefahr samt Bombengefahr spreche ich mal lieber vorsorglich, weil es bereits nach deren Sanierung so war, für das White Maxx, Emanuel-Leutze-Straße 1 aus, und die Schön Klinik weiß selbst, daß sie nicht so richtig ist, das Hochhaus davor weiß es vielleicht nun jetzt.
Anstatt die Stadtteile zu entleeren, kamen immer mir Giftgase und Seuchen und Verwüstung, Trockenlegung und Abholzung von Bäumen samt Wurzeln.
28. Mai 2020, 08.21 Uhr Vorsichtig, den Junkies und den RaucherINNEN ist grundsätzlich alles egal, die sind allesamt suizidale, Hygiene im Sinne von nicht-Durchstinken in andere Wohnungen auch. Die sind gerne gemeinschaftliche Seuchenkranke wie Todessekten, es ging zwar mal um Zika-Mücken, Sepsismücken, die andere in die BRD eingeschleppt hatten, aber das ist allen egal, auch ÄrztINNEN, wie unter Darmproktologie-Scheißegal-Drogen stehend.
Die TäterINNEN schaffen eigene physikalische Räume mit kaputten Kabel oder Stromläufen und EMF um z.B. nur einen Raum zu verstinken wie mit Nikotin und Diphtherie, die andere bleiben frei, dann merkt man sogar, wie anscheinend andere anderen sozusagen hinterherlaufen, z.B. 3. und 4. Etage oder 6. Etage und alles durchstinken, weil die Gebäude eh schon gefallen sind.
Grundsätzlich sind die TäterINNEN auch Ekel-Drogenleute, die absichtlich alle unter Drogen setzen und viele fahren trotzdem noch Auto, es sind absichtliche MassenmörderINNEN. Etliche sind aus Stasi-Kreise und waren schon immer ekelperverse AusländerINNEN, egal ob Ostblock, China, Indien, oder nun mal egal-was-für-ein-Raucher oder Hundehalter.
RaucherINNEN fielen in der zwar auch illegalen Psychiatrie übelst auf, die vergiften gerne bewußt alle, wollen auch alle anderen zum Junkie machen, und würden und das machen die auch, dafür morden, wenn man Fluppen verbieten täte. Ohne Brand im Rachen (bei anderen ging es mal um Durst und trinken) können die nicht und sind deswegen immer schon als Kriegsgeilies auf kompletter oder Teilzerstörung von Häusern und Städten gerichtet, falls man deren beliebten Drogen oder Zigaretten verbieten täte.
Das wissen PsychiaterINNEN, aber die sind oft gerne auch Süchtige, samt Personal, die verwechseln aber sogar Tuberkulose mit einer seelischen Erkrankung, die machen nur die Seele wie ein verkappter verblödter Klerus aus dem Mittelalter vor der Entdeckung eines Stethoskops.
AusländerINNEN ist alles egal, für die ist es in der BRD angenehmer, denn vom Benehmen her, wären die in deren wahrer Heimat ja im Knast. Sie nehmen Erdbeben Giftgase und auch sonstiges billigend in Kauf, weil die ja ebenso nur Illegale sind.
So sind etliche Supermärkte samt deren Zentralen, es ist denen alles scheißegal.

Eilmeldung wegen Gefahr in Verzug kapiert das Bundesverfassungsgericht nicht je, 27. Mai 2020, 20.27 Uhr Der neue Chef ist illegal, irgendso ein CDU-Kasper, religiös bewahnt also, laut den Urteilen des BverfG schon mal rechtswidrig im Amt, nur PolitikerINNEN wählen die BverfG-Richter (der BRD), RichterINNEN müssen jedoch parteilos und unparteiisch sind, dito Beamte. Dann meinen die sogar anderen Gesetzen unterstehen zu dürfen als andere RichterINNEN. Ständig bricht das BverfGG alle Gesetze, Grundrechte und sogar eigene höchstrichterliche Urteile, oft EU-Recht, sogar wenn das schon BRD-eingedeutscht ist in den deutschen Gesetzen, ja und die Vereinten Nationen, total nicht je aufgepaßt, denn die machen das höchste Gesetze, darunter stehen und fallen alle anderen EU-Rechte und BRD-Rechte, also die sind nachrangig. Grundrechte bestehen aber immer samt den erweiterten. Kapiert haben die das glaube ich nur in 3 Urteilen je. Das Nazi-Deutschland hat nichts je mit der BRD zu tun, das gehört dazu. Nicht vergessen, der Adolf Hitler war ein Österreicher. Reparationen gibt es also nicht je von der BRD zu zahlen, aueßerdem waren die Juden Italiener, das fanden die Vereinten Nationen heraus und die weltweiten Juden hatten eh schon oft genug veröffentlich, daß es die Juden selber waren, die mal wieder die Klassenkeile zuerst begann.
Ach ja, das BverfG hat drittländische Mitarbeiter, die sind also keine Artikel 33 GG (Grudnrecht) Präambel-Deutsche und die Presse zitiert fast immer die falschen Passagen. Die Urteile sind wie unfertige AbiturientINNEN ein Leipziger Allerlei, jeder kann sich aus den langen Urteilen sein /ihr Passendes aussuchen. Logisch nicht stringent, brechen die Entscheidungen sich selbst in den §§§ mehrfachst.
Die sind nun mal nicht echt.
Fehlende Schulfähige, 27. Mai 2020, 11.46 und 11.54 Uhr Aufgrund der absolut nicht je verfassungskonform gewählten PolitikerINNEN und Wahlberechtigten, fehlendes Fachwissen, AusländerINNEN, lügende Presse, dagegen ist das Russendilemma und Trump auf Twitter ja nix gegen, Seuchen hatten wir immer auf der Schule inklusive Dornwarzen wegen Schulschwimmen in öffentlichen Hallenbädern und Allwetterbädern, kein eigenes Schwimmzentrum, ist das so lächerlich mit School's out so herrlich Alice Cooper Gothic Horror.
Da werden Erwachsenenfantasien wahr, sich was ausdenken und die Schule macht so einfach zu. Toll!
Aber was haben die Schulbehörden gemacht? Irgendwas saniert, schon wieder eine Schule gesponnen "Wir haben kein Geld", "die Stadt ist pleite", obwohl die Schulgesetze Länderrechte sind? Schon wieder nur Junkies ab Oberstufe oder von PsychiaterINNEN oder anderen rezeptierte illegale Psychopharmaka so herrlich im 2. Weltkrieg, mal mürbe machen, anstatt Rosinenbrötchen, mal endlich auch mal mehr als 2x im Jahr die Fenster geputzt, mal Stühle auf Infektionskrankheiten auch durch Erwachsenenunterricht (VHS, Abendschule) etc. stichprobenartig untersucht, mal eine Luftuntersuchung des Gebäudes, Klassenzimmers mal gemacht, da keine Schule gerade, auch in den Klassenräume an ekel voll befahrenen Hauptstraßen, mal festgestellt, daß Lehrer beamtet sein müßten bzw. TVÖD und daß freiberufliche Honorar-Stundenkräfte endlich TZ befristet bzw. dauerhaft anzustellen wären? Nö, ne, nicht wahr, nix davon gemacht, typisch Schule, meinen Erwachsene zu sein, waren sie dann doch nicht je. Sehen aber so aus wie.
Ach ja, so um 11.54 Uhr, welche Fehler fingen denn zu Schulbeginn an? Also, alles noch einmal, Sommerferien bleiben Sommerferien, und dann den Schulblödsinn noch mal, Kinder rauslassen, Schullesestoff, mailen, faxen abholen lassen, lesen, selber was üben, vielleicht hat dann zum Jahr Sommer 20/21 dann die Schule mal den Job kapiert und saniert und mal ordentlich gemacht, samt Lehrerverträge und keine gefährlichen septischen Turnhallen und Schwimmbäder, so viel zu Kinder Schule und dem Virologen Drosten.
wegen Grünenthal, Contergan und den vielen kranken wie radioaktiv verstrahlten Kindern mit mißgebildeten Gliedmaßen, ja quasi wie mit einer Schlinge in der Gebärmutter bereits abgetrennt, 27. Mai 2020, 10.53 Uhr Da es viele KlinikfetischistINNEN und Pflegeheimperverse samt Ekelpersonal gibt und zwar so viele, daß man nur noch von einer schwerst sadistischen Ekelbevölkerungen sprechen kann sozusagen, beantrage ich Überprüfung, oder auch Erinnerung durch Freunde, Bekannte, Verwandte und Erzählungen, ob die Schwangere mal das vermutet hatte. Ich fordere also zur Erinnerung auf.
Viele GynäkologINNEN und ÄrztINNEN samt Personal behaupten oft gerne, "das seien Schwangerschaftshorrorängste, daran leiden sehr viele Frauen" wenn Frauen darüber berichten, so was mal nachts anscheinend erlebt zu haben.
Das bedeutet aber, das das Gesundheitspersonal davon weiß und daß es etliche so machen, sogar teilweise für die Nagellack-Industrie. Es geht also evt. von illegaler radioaktiver Forschung samt Zigaretten auch auszugehen, Passivraucherei, Flüge über Nordatlantik-Route und Ekelforschung wie bei Doktor Frankenstein aus 'nem KZ-Lager sozusagen, plus Grünenthal, die auch was hätten wissen müssen. Ich wurde selber zu oft deswegen überfallen und angeblich nehmen viele ohne wahren Grund wieder Contergan, evt. auch aus fremden Ländern eingeführt.
Es gibt viele derartige Horrordinger noch immer dazu, heutzutage gehören Klinik am Südring (SAT1) zu so etwas, und eigentlich auch Joko & Klaas von Pro7 dazu. Die hatten anscheinend wieder eine Foltershow an sich. Denn alles was die mal im Rahmen von Terrorismus gegen mich und andere gemacht haben, müssen die an sich selbst machen, aber an sich selbst mit Showpersonal, ist ja einfach, gelle.
keine echten studierten ÄrztINNEN sind erlaubt, teilweise anscheinend darf jeder Arzt sein, ohne Humanmedizinisches Studium, es herrscht absolute Lebensgefahr in der BRD 27. Mai 2020, 08.41 Uhr § 2 (3) Ärzte, die Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates (...) dürfen den ärztlichen Beruf im Geltungsbereich dieses Gesetzes ohne Approbation als Arzt oder ohne Erlaubnis zur vorübergehenden Ausübung des ärztlichen Berufs ausüben, sofern sie vorübergehend und gelegentlich als Erbringer von Dienstleistungen im Sinne des Artikels 50 des EG-Vertrages im Geltungsbereich dieses Gesetzes tätig werden. Sie unterliegen jedoch der Meldepflicht nach diesem Gesetz. Auszug-Ende aus Bundesärzteordnung http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
Die Mundburka ist eine Erinnerung an die unten stehenden 26. Mai 2020, 14.47 Uhr Lebensmittelvergifter-TerroristINNEN und Banküberfall und Bankraub, aber die Merkel ist keine reine Deutsche, die kapiert nix, sie hat mehrere DoppelgängerINNEN, falls es nur eine gäbe, hätte sie in meinem Bett gelegen, wäre eine notgeile Lesbe (ich nicht), und bereits 2004 wollte sie Sophia Thomalla durchficken. https://de.wikipedia.org/wiki/Sophia_Thomalla Und irgendwann war in einigen Teilen der Rudi Assauer (Fußball) dann tatsächlich tot. Es wollte ja keiner ermitteln und sich unbedingt eine Asiatin den ex-Kanzler Schröder (auch nicht verfassungskonform gewählt). Schlitzaugenpolitik - alle Fake.
25. Mai 2020, 21.48 Uhr Es kann sein, als ich mit was zu Essen Richtung Balkon ging, daß ich zufällig was von Waschkosten des Hauses gehört hatte, angeblich über 100.000 Euro, aber es sei teuer. Es gab dann angeblich von woanders her, andere Leute Brandanschlagsinformationen und noch mehr absichtlichen Pissegestank im Kabelbrand-HBF Geruch samt Pissegestank, den obgen genannten Ländern ist das komplett zuzutrauen, dito Tschetscheniern, seit 1995-6 wurde ich dort wegen VHS Weiterbildung Radioredaktion bestalkt. Alle vom Look so ähnlich wie das ausländische Bundeswehrbiwak vor vielen Jahren am Rheindeich Nähe Campingplatz Düsseldorf, die den Flughafen Düsseldorf bestalkt hatten mit Abhöranlagen, samt Messe Düsseldorf Gebiet. Das war 2002 oder 2003. Immer dieselben nicht-Deutschen Drittländer vom Typhus.
Oft erzählt, nicht nur heute 25. Mai 2020, 16.44 Uhr ÄrztINNEN schickten viele PatientINNEN fort, der Notfallamubulanz der Schön Klinik oder andere, DrittländerINNEN eh kein echtes Arztpersonal, und die PraxismiesepeterINNEN schicken gerne ganz viele fort, ohne daß der Arzt je was sagte, oder den PatientINNEN sah oder sprach, tatsache ist ÄrztINNEN sind gesetzlich für das Volk da guckstu hier: Das ist die Ärzteordnung: http://www.gesetze-im-internet.de/b_o/BJNR018570961.html
§ 1 (1) Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes.
Absatz 2 ist falsch, denn ein Arzt ist kein freier Beruf, immerhin korrekt kein Gewerbe. Mit dem Diener des gesamten Volkes ist er TVÖD, Öffentlicher Dienst bzw. zu beamten. Frei geht nicht, weil er sonst kein Diener des gesamten Volkes wäre. Volk ist hier in der BRD wir Präambel Grundgesetz Deutsche, nicht eingedeutscht, sondern echt Deutsche. Wird mit der wiederholte "millionste" Erinnerung integriert, bzw. § 1 steht schon drin in: Arzt oder Krankenhaus will weder untersuchen noch behandeln - was tun ?
25. Mai 2020, 04.18 Uhr
Egal ob Derya, NachbarINNEN oder wer auch immer, Terrorist und Arschloch zu sein oder ein stinkendes Ekelschwein sind seit Jahren "in" wie früher IT-Girls, die dann öfter mit IT (Internet Technologie) und ET (Extraterrestrial) verwechselt worden sind.
Viele hauen sich gerne die Rübe mit anderen ein, andere stecken sich eine Rübe für den Sex gerne rein (kann man manchmal auf gratis Pornowebseiten anschauen) und sind allgemein eher nur klassische türkische sich schlagende HauptschülerINNEN vom Niveau her.
Oft geht es um gezieltes Mobbing gegen andere und Gruppen-Randale, Wohnraumhijacking, und oft ein Benehmen wie gelangweilte superreiche Bonzen oder solche, die eigentlich immer nur faul im Knast oder in einer Psychiatrie wohnen wollte, um bloß nicht je zu arbeiten, weil derjenige oder diejenige sowieso nicht je was kapiert.
Bei einigen ist es gezieltes Mobbing gegen NachbarINNEN oder KollegINNEN in Deutschland oder die TäterINNEN wegen gezielt konditioniert, just-for-fun in den Krieg zu ziehen, um dann in Deutschland dann die Fähigkeit zu haben, immer noch die NachbarINNEN oder KollegINNEN der AuftraggeberINNEN zu mobben, zu quälen etc, oft auch nur just-for-fun ohne echten wahren Grund, sondern primär mit ekliger Heimtücke. Die AuftraggeberINNEN sind dann öfter durchaus Hormongestörte, also PMS-Frauen, Männer auch, sei es durch Passiv-Drogen, Rauchen und sonstige Dinge, was man leicht hätte mit Haaranalyse ( 2- 3 Haare reichen) gecheckt hätte können (Östrogene, Testosteron etc). Der Rest ist auf Parties etc. selber nicht je wach geblieben, sondern ist im Trance Zustand gelieben. Vorsichtig also vor allen, die viel gesoffen haben und dann Sprüche sagen, "da war ich wieder im Koma". Evt. war diejenige Person nämlich selber Opfer von Narkosemittel, Arztperversitäten oder nun mal freiwillig durch falschen Alkohol ins Koma geraten, oder war im Mix Halbschlaf ohne Reaktionsfähigkeit, aber das ist dann auch oft ein Nervengift-Attentat.
Linksrheinisch hier Naturschutzgebiet stinkt primär wie der HHU Bereich der Psychiatrie, (Uniklinik Düsseldorf) aber Bergische Landstraße, doch das Areal des LVR, Landschaftsverband Rheinland war juristisch nichts je Medizinisches oder Pflegerisches, sondern laut Artikel 18 Absatz 2 der Landesverfassung NRW nur Naturschutz, Dennkmalpflege, also nicht Mensch, daraus wurde nicht-Menschliches Benehmen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ein Baum ist kein Mensch.
Der Rest verwechselt Gras mit Drogen und läßt gerne Vorgärtenwiesen trocken verwüsten. Hier sieht es oft so aus linkshreinisch Lörick und es stinkt wie in der illegalen Psychiatrie. Ich sagte kürzlich um Vatertag schriftlich aus. Man könnte sagen, man hat so überall wegen Psychopharmaka (alle Betäubungsmittel, andere davon sind Hypnosemittel, alle seit 1988 verboten von United Nations, BRD Bundesgerichtshof, Bundesverfassunsgericht, EU, da keine Heilmittel und nicht je werden die von Fachärzten für Anästhesie verabreicht), also die Bevölkerung ist primär ein Schlafwandler. Aktuell gibt es elektromagnetische Attentate linksrheinisch Düsseldorf und perverse Schußwaffen-Attentate. Grundsätzlich sind alle Waffen verboten und wegen der "psychischen Erkrankung" und debilem fremdartigem Benehmen fast aller Behörden, sind ja egal welche Waffen, komplett total verboten. Der Hang zur Realität ist bei fast allen verloren, stattdessen bauen die einen Hang, untertunneln die Stadt, und wollte immer nur in Niederungen sein, aber dann so begraben sein wie die Terracotta-Armee.
Attentat aber kein wahrer Pfingstmontagssturm Schäden von 2014, 24. Mai 2020, 15.15 Uhr und 17.09 Uhr und 17.53 Uhr - Backdraft und ständiger ewiger Brandgestank Falls bei Ihnen auch nichts saniert wurde, ich dachte mal, der Sturm hätte verschiedene Fensterpaneele wegen der Sturmkraft orange geschrubbt. Weil es letztens so stank und hier es Backdraft mit Gift gab, oberste ca. 30 cm machte ich Fenster komplett eins auf, Brandgerüche von letztens noch immer da, wie Trockenabgasruß und Kabelbrandruß, ich wischte und das Orange entpuppte sich als Terracotta-Farben oder wie die Schminke Ägyptische Erde. Die Hausverwaltung hat sich nicht je gekümmert, auch um rausgedrehte Schrauben nicht.
Bitte überprüfen Sie das bei sich auch. Lesetipps dazu: Update8 Blitze am selben Ort Orkan Sabine 2 kann ordentlich blasen weniger als Pfingstmontagssturm & Corona - Kriegerischer Akt ? Schäden von Drittländerern und Junkies absichtlich verursacht - Noch immer viele Haus-Schäden durch den Pfingstmontagssturm 2014 - ist vielen egal - Ekel-Raucher und Junkies - Gruftgestank Kot & Greisengeruch & falsche Schallschleppen? in Düsseldorf

Foto noch immer eigentlich so aber vom 03. Oktober 2015, vor den Schrauben ist es orange noch immer, hier kaum sichtbar, aber es ist Terracotta-Farben. 17.09 Uhr Ich veröffentlichte am 04. Oktober 2015 Folgendes: Und während es in einem Treppenhaus beim und nach einem Brand nach Chemiepampengeruch stank, roch es in dem 2. Trappenhaus nach verbranntem Gummi. Die Wände sind gasdurchlässig könnte man sagen. Man riecht fast alles. Manchmal auch Pipi. Auszug-Ende Es wurde weder was von der Feuerwehr gecheckt, noch von der Versicherung, weder von Hausverwaltung noch sonstwer. Der Hausmeister ist ewig nicht vorhanden. Wir hatten mal einen, der eine Wohnung auf dem 2-Haus-Grundstück mit 72 Wohnungen hatte. Also vorsichtig überall vor Hausbesetzern, egal ob EigentümerINNEN, MieterINNEN oder Verwaltungen. Die Polizei ist grundsätzlich nicht je vorhanden. Mehr im Datum 04. Oktober 2015 Survival in Düsseldorf, Update31
17.53 Uhr Ich vergaß, seit 2018 wollten Ordnungsamt und die Polizei samt aller BewohnerINNEN bis ich, wollten Ordnungsamt und die Polizei, daß hier nur noch die stinkendsten ekligsten Drogenfreaks wohnen, die nur an Gülle-Nekrose haben, so richtig mit eklig Brackwasser aus dem Wasserhahn, mit dem widerlichsten Mundgeruch und Magenkarzinomengeruch, die die Welt je gerochen hat und das auf dem Grundwasserschutzgebiet. Dazu noch Zyankali und Dioxon, schlimmer als im Treblinka KZ, weil die AsiatINNEN sowieso alles abreißen lassen wollten.
Das Ordnungsamt mag nur Drogendealereien, Ekelgestank und Brackiges, so eine richtig vermodernde Gegend, wie im House of Usher, von Edgar Allan Poe. Die meisten im Haus mögen nur eklig, infizierte Vaginas, oder Hundekelgestank. Nur dann fühlen sich die Männer cool und endlich so geil stinkend männlich und die Ommagestänke endlich geliebt. Kannibalengegend mit Scheiterhaufen Manien. Die wollen sich alle löschen - mit Feuer und Pisse-Urinverkalktgestank. Etliche spielen Polizei und Ordnungsamt.
Ja seit der beinahe Totalexplosion wegen der Huawei Wohnung, 5. Etage, linkes Treppenhaus - linke Wohnung und der Info der Feuerwehr, daß beinahe das gesamte Haus in die Luft buw. 8. Etage weggesprengt worden sei, wollen alle endlich weggesprengt werden. Vorher noch einmal eine Giftvagina lecken oder den Hund besteigen, dann geht ab die Luzie. Woooom
Ein anderer will seit Jahren endlich von ChinesINNEN zerquetscht werden. Seit dem Dankesbrief an mich, daß das Haus doch nicht in die Luft weggesprengt worden ist. Ich hatte die Feuerwehr gerufen.
Seir 2015 noch dazu, will das Haus samt Bewohner immer Brand haben, weil Gentialien müssen ja brennen und es gibt jeden Rauchvergiftung, die sind starksüchtige RaucherINNEN, Kühlgel nutzen die auch, daß man sogar in Nachbarwohnungen erfriert. Die lieben nur Moder und Schmodder
Die Stadt will ja ewig brennen für eine Sache, hier die Leute immer Flächenbrände, das nichts mehr je bewohnbar ist, wie im Film Dreamscape.
Lebensgefahr total übrigens durch ZahnarztfetischistINNEN mit Eitersepsis "Dumpfbacke" künstlich kreierte Zahnwurzel-Kiefer-Vereiterungen, 09.23 Uhr, die künstlich mit Eiter und Sepsis und Zahnarztnarkotika "Dumpfbacken" kreieren. Das Zeugs wird versprüht wie Haarspray und verseucht alles, quasi Schwarzschimmel ist dann Karies im Gebäude und Böden und Wände, bereits vor vielen Jahren waren die Fensterrahmen - im Mauerbereich voller schwarzer Masse, wie Karies sozusagen. Dabei gesellt sich gerne ein riesiger Furzknoten mit vielen ekelseptischen Furzen. Neu heute sogar vom Geruch Nikotinurin. Es mengt sich auch im Mund anderer an, durchs Einatmen. Vorsichtig auch bei Ihnen, wo auch immer auf der Erde.
Als Zahnwurzelvereiterungen und Zysten. Die Fetischszene basiert wahrscheinlich auf 2003 robbiewilliams.com Chatrooms - daraus erfanden einige es seien Knastbesprechungsräume - anstatt Virtual quasi wie Twitter, es ging um lolaslick mit Osteomyelitis. Angeblich so andere mal ist sie Deutsche und wohnt in Kanada. Sie hing evt. mit Arbeitsplatzvorgängerinnen von mir zusammen und angeblich mit @ufomedia Thomas Koch (bekannt früher von TKM Thomas Koch Media, media buying. Also Anzeigenberatung-Platzierung ich meine TV Print etc. Ich las das erste Mal über ihn in der MarCom Fachzeitschrift W & V, 1990, als ich in Agenturen tätig war und danach in "die Industrie" ging.
Meghan und ex-Prinz Harry, angeblicher Sohn von der getöteten Lady Diana sind Fake, 23. Mai 2020, 08.03 Uhr und 08.30 Uhr denken Sie daran, Lech Walesa informierte, daß die Polen sämtliche Zivilisation zerstören wollte, die mögen nur Trümmer die Briten überhaupt Royals nur ein Nutenpack, Menschenhändler, Zuhälter, Null Bock auf echte Jobs, und nur Tabloid Gossip Paper Scheiße, einmal historisch Scheiße immer historische Genpool-Scheiße. Drogenkacke, Kinderfick, Kindesmißhandlungen, die gehörten immer nur hinter Schloß und Riegel und die Queen: Hauptsache Fremdländer im Land, Indien in politischen bzw. Regierungsjobs und die Schweden haben ja genügend drittländisches Fickarsenal bekommen, Sauf-Fickland und Ikea, die anderen das Fickfleisch Mette Marit. Löscht Euch, machen die ja schon, Königsfamilien wollten ja komplett aufhören. Die Windsors sind in Wahrheit "Von Battenberg". Windsor ist ein Kunstname, aus der Region. Aufgrund der vielen Überfälle und Attentate durch den angeblich echten Briten Prinz Harry mit sogar Meghan und anderen, bereits ca. 2004 oder was später, ist davon auszugehen, daß beide Ostblockies sind. Es gab eine zu heftige Involvierungen und Triebtätereien von Ostblockies und Ukrainern, hier im Düsseldorfer Umfeld, die involviert waren, in dem Austausch von Originalpersonen mit Ostblockies, die genauso aussahen. Die Franzosen waren ja mal korrekt mit Sturm auf die Bastille, hier würde dann das Christinchen kommen oder der NSU Verteidiger Sturm. Adelsleute sind zum Draufpissen - die machen es mit allen sowieso, bilden sich wer weiß was ein - aber waren nicht je was, bis auf blutrünstige Ekelmassenmörder, die Geschichte ist voll davon, die sind nur für ihr Schloß-und-Riegel- Gebilde da, altdeutsch für Psychiatrie. Und alle sind oft dem Papst hörig, der ist Herrscher und König vom Vatikanstaat, logo weil die anderen Königreiche haben keinen Papa mehr. Fahren Sie nicht je nach England, noch nicht einmal Schülersprachreisen. Die sind langfristig zu widerwärtige Ekelstalker mit Stasi-DDR, und Ekel-AsiatINNEN. Nicht je. Gemeinstgefährder sind die, allesamt dito deren James Bond Hollywood Kack, eher Berufskiller sind die. Die sind absolute Widerlinge.
Deren militante Show Invictus Games ist eine Gefahr für Leib und Leben und eh wegen Militarismus ist verboten eigentlich in der BRD auch. Sogar Kriegsspiele waren immer verboten, auch als Video und Brettspiele, aber daran hielt sich keiner. Schon immer war bekannt, daß durch derartige Spiele, Kriege und Perversitäten entstehen bis zu kompletten Entmenschlichung eigentlich mal zuvor normaler Menschen. Behinderte ziehen oft eine eklige Psychoshow durch und verlangen für sich immer Sonderrechte und diskriminieren ständig gerne Gesunde bzw. die nicht eine derartige Behinderung haben.
Boris Johnson, der da kürzlich Corona Hatschi hatte, hat sich belustigt darüber geäußert, nicht je untersuchtes Fleisch in die EU exportiert zu haben. Evt. sind deshalb viele darmkrank. Hier wird das Haus von ständigen Furzknoten und Junkies bewußt gerne verseucht zusammen oft mit Narkotika. Nekrose kann entstehen. Viele wie in Syrien, so war mal ein Nachrichtenbild, KurdINNEN sind gerne Rollstuhlfahrer und Behinderte wie quasi Tom Cruise in einer Rolle im Film "Born on 4th July". Hollywood liebt Kriege und Kriegsfilme, der Rest auch, die Inder tanzen dabei.
Es sind also Slum Trottel überall, die das mit Fango oder Heilerde verwechseln. Gehen Sie davon aus, daß die Royals der Briten nicht echt sind. So eine ständig krumm gehende Queen, das ist Sepsis, ist eine Lachnummer. Die kennt kein Antiseptikum oder Heilmittel. In ihrem Alter und Lebenserfahrung sollte sie wissen, daß sie damit noch nicht mal zu einem Pferd darf. Sie ist Fake, der Rest auch, die sind China-Klone oder getackerte Thai vielleicht. Und was ekligen Textilstoff mag, so frisch aus den Slums von Indien, und hier wohnt und stinkt, beweist, die AsiatINNEN waren immer eine Gefahr für den gesamten Modemarkt der BRD, dito Messen und Imotex, nein nicht Imhotep.
Die DDR war bekanntlich ein suizidales Ekelvolk, das sich lieber auflösen wollte - mit dem Twitter-Motto: LÖSCH DICH.
Lebensgefahr durch Schallwellen bei evt. sprechenden Vögeln mit Kriegsgeschwafel von Personen, die z.B. mich für die Assistentin der ARD Fernsehkommissarin halten, z.B. ich sei eine Assistentin der Frau Furtwängler. 23. Mai 2020, 07.50 Uhr Seit mehr als 20 Jahren werde ich für die EU-"Kommissarin" (ein echter Beruf), ex-Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gehalten. Das lag mal an einem billigen Haarreifen von Schlecker, ich glaube der kostete 1 DM. Die Stimmen kann man ebenso mit einem normalen Drucker erreichen, es läuft über Schallwellen. Gehen Sie aber grundsätzlich davon aus, daß jedes Land es kann und viele Bastler Tüftler auch und die Presse mit deren Redaktionen.
Sie lieben gerne alle Drogen und Drogenschizophrenie und sind im kriegerischen Drogenwahn. Ein ex-Chef, aus Mauritius, aber indisches Volk, bestalkt ebenso ewig, der kapiert nichts und galt schon von 1995 bis Mai 1997 als unerwünscht. Die Leute, die so was machen, sind oft Gefangene aber, die Schallwellensprache, manchmal Nachbarn, die meisten AusländerINNEN sind sowieso, die in der BRD, der BRD feindlichst gesinnt. Sie alle stehen primär auf indischen Slumgestank mit Sepsis und lieben Kriege, auch weil die gerne am Krüppelspiel der internationalen Soldaten von ex Prince Harry teilnehmen wollen. Invictus Games. Die meisten AusländeriNNEN sind extremst übergriffig, quasi wie dauerbesoffene Grabschies, die das Leben total nicht je kapiert haben.
Seit Jahrzehnten gelten viele internationale ÄrztINNEN in der BRD als Gefährder. Viele AusländerINNEN mögen nur Sepsis und Amputationen, weil es so toll stinkt. Die waren immer schon Güllefans und ABC-Fans, zuerst griffen diese übrigens Kindergärten an und setzten diese unter Nervengift. Viele stehen drauf, auch Erzieher. GESTAPO-KZ-Club. Die Fanszene davon ist riesig. Die meisten waren immer gerne perverse Massenmörder, zu der Szene gehören infizierte Ohrenschmalz-FetischistINNEN, die die Wohnhäuser damit verstinken. Der Rest kann Schwarzschimmel, Karies, Actinomyceten nicht von Schwarzkohle unterscheiden.
Es gibt auch echte Geister, das war mal ein Studienfach: Parapsychologie - Angewandte Wissenschaft, u.a. in Freiburg bei Professor Bender. Der wiederum wurde von voll bescheuerten TäterINNEN mit dem Professor Bender, Uniklinik Düsseldorf, Gynäkologie, Sonographie gehalten. Da sehen die Bilder in schwarz-weiß ja auch oft aus wie Gespenster. Es handelt sich also insgesamt um ziemlich lebensunfähige Vollfreaks, die komplett immer im Suizidwahn andere Leute und sogar Länder in Kriege mit hineinziehen, nur weil eine dumme Nuß sozusagen mit dem Leben nicht klar kommen. Viele Soldatenchefs sind quasi so wie suizidale Ekelsekten.
Die von der Leyen eigentlich auch, als Ärztin (war sie mal) eine Soldatinchefin zu sein, geht total nicht, die hat kein Heilinteresse. Ihre Kinder hielten die vor vielen Jahren ja bereits nicht mehr echt. Sie sei eine ausgetauschte Person. Sie erkannte oder umgekehrt ihren Vater nicht, konnte ja nicht, die waren es ja beide so nicht mehr passend und konnte keinen Alzheimer heilen. Das kann man aber, sie ist also eine Co-Mörderin.
Lebensgefahr Mundschutz, Gefahrenvertuschung, 22. Mai 2020, 17.26 Uhr Ich hatte bereits mehrfach auf die Gefahren durch Mundschutz (Sauerstofverarmung, Fäulnisbildung samt Karies im Mund, Nasen, HNO Bereich, Lunge und Organsystem) hingewiesen und Vortäuschung einer normalen Ladenluft. Vorhin war mein Atem im Trinkgut so heiß, daß ich dachte, ich bin wie ein Auto-Vulkan, ich lüftete mehrfach. Beim Rausgehen und Wegrollen des ollen Einkaufswagens, kam mir dann der Geruch voll entgegen, ohne Maske es war wie Abgaspuff-Automotorschaden samt Kabelbrand, was rasant also aus dem Laden strömte. Einer der Roller heute Morgen war übrigens güllig-nekrosig und man fing selber danach an zu stinken.
17.46 Uhr - anscheinend schießen TerroristINNEN, auf Vögel, im Vogelschutzgebiet. Viele AusländerINNEN kamen nur nach Düsseldorf, um Verbrechen zu starten, um endlich nur im Knast zu wohnen, eine andere Knast-Karriere hatten die in Deutschland nicht fort. Es herrscht wie immer Lebensgefahr linksrheinisch von Düsseldorf.
Katastrophe vorgegestern bei den ARD Nachrichten oder war es ZDF. Der Amazonas Wald speichere CO2. Also CO2 informiere ich hiermit ist Kohlendioxid, das sind die Blubberbläschen in Limo und Coca Cola, eigentlich geht es um Sauerstoff, eine Buche z.B. bietet Frischluft soszusagen für 50 Personen, aber nicht als Lattenzaun oder als Möbelstück, sondern im Garten und im Wald.


Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz, 21. Mai 2020, 08.19 Uhr Lebensgefahr für Flora und Fauna und Vögel durch ständige Grillgestänke, Verrauchungen und Gestänke direkt an Häusermauern, Wohnungswände, Balkonrahmen, Fensterrahmen, auch Innenrahmen mit Ekelmundgeruch, Zigaretten, Räucher-Menschenfleischgestank, Drogen, Pyschopharmaka, Altersheimsepsisgestänke, als ob vor der Mauer, dahinter einige wenige cm und die Rahmen rausqualmen, und viele RaucherINNEN und Griller unter Bäumen und Naturschutz, Umweltschutz und all den Zeichen mit den "Dreiecken" und den Adlern auf dem Schild. Wer da raucht und Vögel etc. gefährdet durch Gestank, Sepsis, Menschenfleischgestank auf dem Grill, mal wieder alle verqualmt in der Natur mit Drogen oder Psychopharmaka etc. ist hiermit strafangezeigt laut Bundesnaturschutzgesetz und kann sogar in den Knast geschmissen werden, außerdem sind die Rauchgasverpester aus der "Dose" ebenso hiermit angezeigt, das gilt auch für Feuerwerker übrigens und sonstige Knallerei oder Ekelraucher, die ein Gemisch zur Luftzerstörung rauchen.
https://www.duesseldorf.de/stadtgruen/landschafts-und-naturschutz/natur-und-artenschutz/hecken.html Link hat aktuell gewechselt ist ähnlicher Text hier: https://www.duesseldorf.de/suche/suche/news-detail/?L=0&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bnews%5D=18819&cHash=47884f1640344342d39a75173f7f3aa3

Dies betrifft auch sämtliche Räucherbuden in Wohnungen auch Häusern, denn keines hat eine Räucherei-Erlaubnis, dies betrifft auch Zimmergriller.
https://www.gesetze-im-internet.de/bnatschg_2009/__39.html
Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG)
§ 39 Allgemeiner Schutz wild lebender Tiere und Pflanzen; Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen

(1) Es ist verboten,
1.
wild lebende Tiere mutwillig zu beunruhigen oder ohne vernünftigen Grund zu fangen, zu verletzen oder zu töten,
2.
wild lebende Pflanzen ohne vernünftigen Grund von ihrem Standort zu entnehmen oder zu nutzen oder ihre Bestände niederzuschlagen oder auf sonstige Weise zu verwüsten,
3.
Lebensstätten wild lebender Tiere und Pflanzen ohne vernünftigen Grund zu beeinträchtigen oder zu zerstören.

Auszug-Ende 08.37 UhrDieses betrifft besonders Vogelnester in Häusern, an Hausmauern und Schwalbennester, hier die NachbarINNEN stinken wie im indischen Scheiterhaufenclub alles zu, Menschenverbrennung und ich kotete heute Morgen ein Schiß aus, als ob ich Leber gegessen hätte. Es ging schon mal vor Jahren, um die Verwechselung von Leber, Labour (Geburt), Labour (Arbeit) und die Labour Partei in England. Vorsichtig vor allen Personen linksrheinisch Düsseldorf, vielen sind Brände und Zerstörung der Natur, Drogen und unter Bäumen Humanfleisch grillen und rauchen, sogar an verbotenen Plätzen total egal, die sind primär schwerste Suchtkranke.
Krankenkassen-Dilemma, 21. Mai 2020, 00.17 Uhr Denken Sie bitte daran, daß eigentlich alle sogenannten GKV Fake sind, und primär nur Call Center sind, die Ihre Krankengeschichte verkaufen. Die Krankenhäuser nutzen beim Blutabnehmen durch die Venen, also die Ampullen sozusagen, gerne Ihr Blut weiter, verkauft es oft an Pharma-Unternehmen für deren Experimente, OHNE daß Sie dabei Geld, Honorar oder überhaupt darüber informiert werden. AusländerINNEN sind eigentlich nicht versicherungsfähig im BRD-System, weil die eh verboten sind, siehe SGB IV § 2 Absatz 2 . Lebensgefahr durch sogenanntes Friedly Fire, das grundsätzlich staatsfeindlich ist und in Wahrheit ein kriegerischer Akt und Zerstörungswut an Flora, Fauna und Wohnungen, Häusern und am fremden Eigentum ist und quasi einem Köter-Benehmen entspricht, der sein Revier markiert, Rauchvergifter in Wohnhäusern wie im letzten Jahr zum Kirmes-Feuerwerk aber am oberen Rheindeich, an der Schön Klinik (da kann man auch gucken) um überall Schwarschimmel und Tote zu bekommen, KEIN friendly Fire 20. Mai 2020, 23.59 Uhr und 00.10 Uhr Aufgrund der vielen Brandanschlägen wie mit Feuerwerkskörpern oder eher sauerstoff vernichtendem Feuerwerken oder Feuerwerksgeräuschen oder Lagerfeuer (da wo die Lagerhallen waren, war nicht damit gemeint, aber so blöd sind viele) und Grillrunden in Gebieten, wo es verboten ist oder bei schlechter Luft, was RaucherINNEN nicht je kapieren (wollen), Starkraucher, RaucherINNEN, Junkies und Grillrundengestänke aus Wohnungen, wie aktuell riechbar hier im Haus aus zwischen Fensterrahmen heraus und einigen cm davor und in den Räumen und andere Seite Alt-Omma-AltenpflegerINNEN-Gestank sind es in "echten" Kriegsgebieten auch dort nicht übermütige Leute, sondern völlig verblödete und terroristische Ekelpeverse, im besten Fall Lungenkranke und andere Menschenwesen, die nicht je mit sauberer Luft klar kommen und lassen es ständig gerne auf Erschießung durch Militär oder anderen Bomben von Militärjets ankommen.
Hier in dem Haus wohnen primär, wie im Umfeld Ekelperverse mit ständigem Ekelgrill-Lagerfeuerestank, wo man nicht weiß, woher der Gestank denn kommt. Es sind gerne Seuchenverursacher. Eingeatmet können geübte Personen sogar Kabelbrandgestank im Körper samt Blutbahnen feststellen. Es sind die klassischen Scheiterhaufen-Inquisitoren-TerroristINNEN, die seit Jahrtausenden quasi eine Plage für die Erdgeschichte sind. Es sind okkulte Brandsekten, auf der Ebene von Ekel-Snuffern und den klassischen Schul-Lektüren und Horrorfilmen, die nur auf Ekel tun und machen und manchmal auf Hascherl, sind aber terroristische Trottel-Junkies auf Weltkriegsniveau, die gerne endlich frei werden und bewußt gerne Häuser zerstören im Inneren.
00.04 Uhr Die TäterINNEN halten sich auch in diesem Haus auf, die haben Rauchgift-Patronen sozusagen inhouse. Viele sind anscheinend so voller Schwarzschimmel durch Rauch, daß die TäterINNEN wieder zurück in die Erde zu ihrem Ursprungsschimmel kommen. Ich würde jedem US Polizist empfehlen, in den USA, die TäterINNEN sofort zu erschießen. Die sind eine allerschwerste Ekelgefahr die TäterINNEN.
Etliche Feuerwerke sind vom Gestank samt Lautstärke schwerste Gebäudezerstörer durch Gift und Schallwellen, auch Brücken sind in Gefahr. TäterINNEN sehen aus wie Menschen sind aber anscheinend primär bewußte MassenmörderINNEN. Viele AusländerINNEN benehmen sich in Düsseldorf so, RaucherINNEN ebenso, weil die ebensowenig Autofahrregeln kapieren, daß man gar nicht bei Ekeldreck bzw. Gestank fahren darf, es heißt ja umweltbewußtes Fahren. Es sind KriegsverbrecherINNEN und bewußte HauszestörerINNEN im kriegerisch-feindlichen Terrorakt, das ist echt keine Oper.
Die TäterINNEN mögen nur schimmelige-milzbrand-Ekelluft. Bereits im letzten Jahr oder davor roch es nach "Pott"-Asche und als ich einkaufen ging oder woanders hinging, kamen Nachbarn vom Nachbarhaus - dasselbe Grundstück - tatsächlich mit solch einem Asche-Topf, schwer, groß, aus derem Hauseingang raus, derselbe Gestank. Auch fällt auf, daß ständig die VerbrecherINNEN heiße Asche oder sonstige heiße Dinge wie Kabelbrandreste in die Mülltonnen der Häuser schmeißen und damit bewußt Blätter und Äste der Bäume in Brandgefahr setzen. Die TäterINNEN haben massive Angst vor Bäumen und Natur.
ARD, Maischberger, 21. Mai 2020, 00.01 Uhr uns 00.32 Uhr Bei Maischberger, ARD gerade gewesen ein Scherz. Mundschutz Nasenschutz zur Vermeidung von Sammlung durch die BRD der DNA zur Klonierung. So was geht, gibt es eh, schon immer, aber wer will der ollen Merkel schon in die Hände fallen oder der doofen DDR, die ihr eigenes Land auflöst, damit sie reisen kann.
00.29 Uhr Ich glaube, es waren ich, der Drosten vom RKI und der von Hirschhausen, die auf DNA Sequenzierung mal kamen, 1. ob der Mensch überhaupt ein Mensch ist, 2. ob derjenige überhaupt mal krank war, 3. auch zum Rest, falls mal was ist, aber das Problem die Original-DNA ist da besser, Sie wissen ja ein Blitschlag in der Nähe, schon Evolution und Irgendwas Anderes oder Elektrosmog. Auch das spezielle Fieberthermometer, das war auch so mal ausgedacht mit mir und Asiaten, wie man an der Stirn Krankheiten erkennen kann, ich hatte mal was darüber gelesen, quasi wie Augenring-Diagnostik, das gibt es auch, also was da oft dunkel ist, braun oder gelblich, dazu gibt es quasi wie Landkarten. Viele Personen vielen vor vielen Jahren als bereits total doof auf, da kalauerten wir mal irgendwo herum, was man denn an Dummes machen könnte, um alle alle nun wegen eines Schnupfens total zu arschen.
Lebensgefahr Erdoberfläche wegen illegalem Kohleklau aus den unterirdischen Kohle-Notlagern der BRD, NRW und Düsseldorf, AusländerINNEN wollen klauen und quasi aushöhlen wie ein Hirn aus einem Affen, Erdbebengefahr, 17. Mai 2020, 08.37 Uhr Schwerst-Attentate durch AusländerINNEN auf die unterirdischen Kohle-Lager der Stadt Düsseldorf, die gleichzeitig auch als Füllmaterial für die Hohlstadt sind. Viele AusländerINNEN lieben nur einen Kohlemiefgestank, wie früher die DDR und klauen schon lange die unterirdische Kohle-Notlager des Bundeslandes NRW, bzw. der BRD. Grundsätzlich sind die AusländerINNEN als schwerste MassenmörderINNEN und UmweltterroristINNEN einzustufen, die immer nur gerne im siffigen Ekel-Chaos wie nach dem Einschlag eines Meteors zu Zeiten der Neandertaler (Man sieht die Hand vor dem eigenen Auge nicht), leben wollten. Sie lieben den Zustand (der geistigen) Umnachtung, für deren Sekten-Stinkie-Gott. Es handelt sich um ekelstperverseste Wilderer und Ausbeuter und waren immer illegale in der BRD. Die Infos mit den Kohlenotlagern stehen in unterschiedlichen Webseiten ich meine auch vom Stadt-Archiv, viele höhlten angeblich bereits seit der Invasion der UkrainerINNEN und anderen Ostblockies vor 2000 und danach die Stadt und die Gebiete aus, deshalb habe es auch im Ruhrgebiet immer Erdrutsche und Absenkungen gegegebn. Auch Starts und Landungen schwerer Großraumflugzeuge, verursachten Erdbrüche in Lörick, der Flughafen ist rechtsrheinisch. Zahlreiche Fetischszenen haben anscheinend auch noch alte Burgen-Anlagen angeblich auch unterirdisch zerstört. Auch der unterirdische Bereich des Kölner Doms gehört seit Jahren zu den Gefahrgebieten der Stadt Köln, da sowieso der gesamte alte Wikinger-Bereich. York in England hat dasselbe Problem schon ewig, dort wurden teilweise Menschen mit Puppen wie im Ekelhorrorfilm vertauscht, evt. sogar historische Skelette gleich mit. Also wie im typischen Krimi im Fernsehen mit Katastrophenfilm-Perversen auch noch (Stadt im Flammen, Stadt fällt, Pest in Düsseldorf, Ratten in Köln, Gwyneth Paltrow und ihre Coronascheiße, auch Demi Moore wollte den Robbie Williams ficken und vor Eifersucht alle Konkurrenten töten, daraus entstand schon mal so was wie Faces of Death, und andere Hollywood Gören zickten direkt gleich mit).
08.46 Uhr Unterirdische Züge sind hörbar und riechbar, oft wie englische Vorortzüge früher vor über 30 Jahren, auch sogar Brückenauffahrt, Heerdter Lohweg, wo früher die Brücke war, dann rechts runter, so ca. 30 Meter vielleicht, auch da englischer wie unterirdischer Zug riechbar nach Ekelkohlemief. Angeblich ist ein Tötungs-U-Bahnhof seit Jahren unter dem Lindner Hotel, Seestern fertig. Dort wollte man wie im Film "Futureworld" (mit Yul Brunner) Menschen mit DoppelgängerINNEN austauschen und die Originale töten. Ich weiß nicht mehr, welche Terrorgruppen so insgesamt. Einige Strecken führen angeblich in die unterirdischen Vulkane zum Verschmelzen sozusagen. Es wirkte teilweise wie Indiana Jones im Temple of Doom, (Indischer Voodoo).
16. Mai 2020, 02.41 Uhr Aufgrund der eitrigen Schweinehirne und sonstige Freak-Erkrankungen an Schweinen und dem Wegfall von Schweinefleisch in Lufthansaflügen und bereits mindestens seit 1996 internationalen Fernsehfachprogrammmessen wie MIPTV und MIPCOM in Cannes (und wegen Schwarzschimmelbefall einiger Hotels dort), sind die dortigen Veranstalter und sonstwie primär nur für Juden und Semiten, Inder, Halal und so, aber nicht je für Deutsche geeignet. Sogar Vittel in den Veranstaltungshotels, galt mal für Deutsche als nicht in Wahrheit trinkbar.
Der Messeveranstalter Reed Midem, traurig aber war, ein Semiten-Juden-Arsch gegen die normale Weltbevölkerung, namens USA und BRD und normales Europa. Polen ist primär nur jüdisch sozusagen, Ostblockies auch. Die AsiatINNEN pissen primär auf Kinder, da sind dann die Kinder die klassischen Schweine wie sonst in Polen die Vierbeiner im Stall. Es gibt auch noch Geflügelfleisch-Haßverbrechens die Gruppierungen, also Lebensgefahr, meiden Sie alle internationalen Events, die dort Schweinefleisch wegen Juden auf Gala-Events und offiziellen Veranstaltungen verbieten. Weder Cannes noch sonstwer ist in Israel, Cannes ist am Mittelmeer zwischen Monaco und Spanien am nördlichen Mittelmeer, aber nicht in Israel. Aber die Juden und Semiten wollen ständig "Special Meals" für alle, egal ob erwünscht oder nicht. Lufthansa ist also keine deutsche Fluglinie vom Benehmen her, die Stewardessen löffeln aber in der First Class gerne den Passagieren den Kavier weg in deren Lufthansapersonalmagen. Ach ja, wie viele Präambel Grundgesetz Deutsche gibt es in der Deutschen Bundesliga, DFB, Fußball?
Es bleibt bei Koronar-Erkrankungen KHK und Contergan-Experimente bezogen auf u.a. meine Arbeit von 1990 und evt. Attentat auf die Graf von Kageneck-Familie (die haben sogar eine Burg), damals Grey Communications International, eine Tochterfirma der Werbeagentur GREY. Vorhin in Netto, aktuell 19.53 Uhr ist eigentlich die verpackte Wurst-Theke so aus dem Regal mir entgegen explodiert so vom Geruch her. Man wurde da auch mal mit Loch im Kopf von Insekten oder Minikugeln beschossen, ich hatte Loch im Kopf, mir wollte kein Arzt helfen. Mundschutz ist Betrug und Terror an jedem - egal in welchem Land oder Staat, man riecht so weniger oder gar nicht die Wahrheit, was wirklich um einen herum ist.
Vorsicht vor Vertreibung "Displacement" der eigenen Völker, egal ob Iranis aus Irani, Engländer aus England, echte Deutsche aus Deutschland, Polen aus Polen, das gilt als Völkerrechtsverbrechen. EU ist kein völkerrechtlich anerkanntes Subjekt übrigens, alle deren Mitgliedsländer existierten hoheitsrechtlich weiter, siehe Vertreibung, wieder zwei Zeilen hierüber. Düsseldorf ist weder Indien noch Mauritius z.B., aber es gab eine Foto-Agentur mit Namen mauritius, aber die Stadt ist Opfer von InderINNEN und MauriterINNEN und Bollywood wie auch Duisburg.
Und nun lernen wir den Unterschied von "ab ab und up up" Lock Down und Haar-Ripper beim Einkaufen vor der 1 Pferdelänge Abstand, 1 und 7 und Shutdown und Shut up. Wir gehen gemeinsam in eine bequeme ruhige Position und stellen was fest? Ach ja, freies Reisen ab .... das Bundesurlaubsgesetz schreibt bereits seit vor meiner Geburt, dito im UN Menschenrecht gratis Urlaub, bezahlter Urlaub vor, nicht ein halbes Gesetz, kein 13. sondern bezahlter Urlaub vor. Gratis, quasi Kost und Logis frei, Alkohol etc. nicht. Und es wird Zeit, daß die PolitikerINNEN endlich gelockuped werden in der Klappse, dann sind die Trottel endlich locked-in. Echte BRD-Deutsche hätten gewußt, daß solch ein schwachsinniger Politiker"talk" nicht erlaubt ist. Also sind die doch alle AusländerINNEN und Cem Özdemir ist der von den Juden (welches Ursprunsland auch immer ...) seit ca. 16 Jahren herbeigesehnte Chemie-Waffenexpoerte. People of The Chem seien immer willkommen. Ort Psychiatrie Düsseldorf. (oder Berlin, ich meine Düsseldorf).
Wenn die Merkel und andere PolitikerINNEN sagen "wir sind in Gedanken bei Ihnen", machen die in Wahrheit EEG Satelliten-Kontrolle, und Ihre Gedanken laut hörbar, das ist so so seit über 100 Jahren möglich. Deshalb wird die Merkel regelmäßig nun von den JournalistINNEN gegrillt, las ich letztens im Handelsblatt Newsletter. Das ist dann über Mikrowelle und Radar. Früher wurde sie gequizzed. Aber sie wollte immer nur im Locker sein, und mit dem Leonardo DiCaprio was zum Hurt Locker wissen. Der arme Schrank aber auch. Tja, das ist alles ein Phänomen vom Multi Kulti.
Petzi-Bär-Zeit, seit 01. März bis 30. September ist das Heckenschneiden etc. verboten. Außer bei Lebensgefahr durch Äste etc. Ansonsten bitte die TäterINNEN anzeigen, die kommen dann in den Knast. Es ist sonst ein Verstoß des Bundesnaturschutzgesetzes. Das betrifft auch Bäume, alle Brut-Niststätten der Vögel, Vogelhäuschen, Zufluchtstätten für Vögel, so alles, wo Vögel sind und wohnen und brüten, 11.20 Uhr, 15. Mai 2020 Noch immer Notdienst und vorsichtig, Mundschutz Lebensgefahr, Nekrosebildung im Supermarkt, 15. Mai 2020, 07.38 Uhr und 12.59 Uhr - anscheinend ist der Nekrosegestank, so was wie seifiger Amputationssepsisgeruch durch NachbarINNEN versprüht bzw. verursacht, wie damals bei der Nachbarsperson "Stein" hier im Haus, damals stank es ständig so.
15. Mai 2020, 06.45 Uhr

Lebensgefahr in allen Krankenhäusern und Arztpraxen - Folgendes passiert seit Jahren mir ständig und viele JournalistINNEN wissen das auch, es war denen immer egal. Arztserien werden als Tötungskonstrukt genutzt - wie Ekelmobbing mit Tötungsabsicht - in welche Story die Nachricht von DWDL via turi2 vom 13. Mai 2020, 18 Uhr Service kommt, steht hier noch nicht fest.

Alle sind Opfer in Wahrheit, auch von Stasi-Ostblockie-US-Aktendurchwühlung der Patientenakten. Sogar ÄrztINNEN werden vertauscht. Lindenstraße gehört zur Triebtäter-Mafia, eine ex-Sendung, die im Auftrag des WDR produziert worden ist, viele sind Schwerstmafia der Pharmabanden.


TV-Produktionsfirmen drehen in der Krise z.B. in Arztpraxen, wenn sie Krankenhäuser wegen Corona nicht betreten dürfen, schreibt Timo Niemeier. Tonangeln gehörten zum neuen Standard-Equipment, Drehs würden teurer. Gleichzeitig steige die Solidarität der Sender mit ihren Programm-Zulieferern.
dwdl.de


14. Mai 2020 18.23 Uhr Falsche Nachrichten über Politikerin Manuela Schwesig? und Promi-Polit-Reporterin Sibylle Weischenberger - ex-SAT1 Frühstücksfernsehen Vor einigen Tagen rügte ich die an Krebs erkrankte Manuela Schwesig. Ich sehe gerade via Mediathek vom ZDF die heute Nachrichten vom 12. Mai 2020, da wieder Schwesig, kurze Haare und eher anders aussehend als vor einigen Tagen. Sie sieht nun an aus wie die ehemalige SAT1 war es glaube ich Star- und Promi-Reporterin, Sibylle Weischenberg (20.52 Uhr). Sie war plötzlich fort mit ihren echt oft lästerndem Star-Klatschtalk. 20.52 Uhr Sie gehörte aber evt. zu einer Reihe von AttentäterINNEN bzw. ZeugINNEN gegen mögliche zuvor unbekannte Mitglieder des britischen Königshauses in Düsseldorf, die aber nicht wirklich wissen, ob diese wirklich Schwester und Nichte der Königin von England sind.
Die Stalkerei fing evt. vor fast 40 Jahren mit dem Fantasienachnamen "vom Löwensee" der vielleicht-Nicht an. Der Familie-Firma Löwen gehörte eine Kiesseegrube, die dann von Windsurfern und Anglern genutzt werden konnte. Es ging also um einen Windsurfsee. Sogar ein heutiger Zahnarzt wurde seit Jahren - wegen des Nachnamens mit hineingezogen.
Einer der Chefs der vielleicht-Nichte von 1990 hieß "von Kageneck" und war ein echter Adliger, das war für die PR Agentur GCI International, Grey Communications International. Wäre ich übrigens echter Hochadel je gewesen, hätte ich doch wohl ein Pony oder Pferd bekommen, habe ich aber nicht. Ich wurde ständig überfallen, seit Harry und Meghan, da kannten die sich noch beide nicht wirklich, das ist ziemlich lange her. Die kannten sich auch was länger schon.
Das Treffen basierte auf mehrere technische Unfälle und Eierklau, und zwar nicht aus einem Kühlschrank. Es gibt mehrere Frauen, die Opfer sind.
Nun wieder die Meldung von 18.23 Uhr Es kann also sein, daß die vor einigen Tagen noch mit längeren Haaren, aber fiebrig aussehende Schwesig nicht die Manuela Schwesig war, oder die neue nicht oder doch Schwesig ist. Die Schwesig galt ewig nicht als das Original so seit deren Schulzeit.
Es ist eigentlich derselbe aktuelle Haarschnitt wie die Fernsehpromireporterin, das Problem ist, es ging um beide schon mal vor so 16 Jahren ca. im Rahmen von Fernsehattentaten.
13. Mai 2020 18.06 Uhr Hallo Grenzländer, denken Sie daran, früher störte es keinen BRD-Deutschen mit einem ordentlichen Reisepaß oder Kinderpaß (mal gelb waren die, mal grau) von der BRD NRW nach Holland, Belgien oder Frankreich etc. einzureisen. Jeder normale BRD Deutsche steht ganz normal brav an der Grenze, ob er aus der BRD rausgelassen wird, und nach 500 Meter oder kürzer, ob er von Lannd reingelassen wird. Schengen bedeutete nicht je, die Abschaffung von Grenzkontrollen, SONDERN das Recht der jeweiligen Grenzpolizei auch im Nachbarland strafrechtlich ermitteln zu dürfen. Also Paß her, aber die sind teuer und es wird viel viel viel gefälscht. Der alte nicht digitale wäre besser. Der ging ja früher auch, hier werden gerade Telefonleitungen gefälscht und das mal so wie vor 40 Jahren bei Regen bei denselben Rufnummern, aber mit anderer Stadt.

11. Mai 20.09 Uhr reingeschmissen, beim Krieg in Afghanistan - auch wegen Pipelines und so, andere machten, wie war der Name noch Pipelinhart -Band (total falsch gerade geschrieben, aber phonetisch geschrieben), ging es den USA bzw. United Nations um die Vernichtung der Afghani Drogenanbauten (kam ja Jahre heraus, weil Kanada das Business gerne machen wollten) oder hatten die kein WC-Benehmen oder kein Klo und es stank deswegen so, ich plädiere aktuell für die Wassertoiletten-Version - Die AusländerINNEN stinken doch immer ... Scheißkack und in Düsseldorf überträgt sich der Mief auf deutsche Enddärme. es ging bei den "unter Auflagen" in großen Geschäften, wegen Kackerei um Fußbodensicherungen durch Abdeckplanen, daß keiner von Etage zu Etage durchpupsen und durchstinken kann. Würde sich die DDR endlich von der ursprünglichen BRD trennen. Die DDR Nachrichtenlügerei ist nicht zum Aushalten. Die BRD Bundesregierung samt Kanzleramt in der DDR lügt über deren eigene Gesetzgebung, will diese nicht wahrhaben. Und die Justizministerin wer immer die Show-Rentnerin da ist, die ist doch eine getackerte aus dem Irrenhaus, nicht wahr?! - 05.45 Uhr AsiatINNEN mögen nur Amputationsekelgestank mit Nekrosegüllegeruch und Pisse Kotz Kotze Drogen und gehen so gerne septisch arbeiten, egal ob in einer Gastronomie oder z.B. Huawei, Oki, lieben Welpentodkack, laufen gerne wie eine stinkende Kuh aus dem Arsch rum, stinken noch gerne eitriger auf dem Kopf herum und joggen so, das sind AsiatINNEN, Bukkake-Fans, Invictus Games verkrüppelte stinkende Sportler. Die lieben nur Sepsis auch in deren Massenabfertigungs Asia Restaurants in Düsseldor, InderINNEN sind auch oft so, die erwarten Herren-Benehmen bei denen, Pimmel raus, und auf das Buffet pissen.
Oder einer deren Kellnerin wie ein Chorknabe hinknien, Mund auf, Herr pi0t rein. Was Anderes sind die nicht. Meine NachbarINNEN auch nicht. Alle sind KinderquälerINNEN und TierschänderINNEN in Wahrheit, Kannibalenszene dazu mit Schleckie am Amputationsseptisgüllegeruch 05.55 Uhr

Lebensgefahr für alle JournalistINNEN, Presse, Künstler durch die entführende, geiselnehmende und übergriffige Künstlersozialkasse 09. Mai 2020, 07.20 Uhr Vorsicht die Künstlersozialkasse, die ständig alle sogar ReiseleiterINNEN für Künstler hält, die künstlersozialversicherungspflichtig sind und Schiffspersonal, das einen Angestelltenausweis hat, auch.
Die Gesetze sehen gar nicht selbständige Personen bzw. und Scheinselbständigkeit vor. Man muß angestellt werden. Die Künstlersozialkasse läßt jedoch daraufhin die Betroffenen samt Personalvermittlung und Chefetagen entführen und nimmt diese in Psychiatrien oder Betreuer in Geiselhaft, obwohl die Betroffenen Firmen-Management sind. Die Künstlersozialkasse macht dieses auch mit internationallen Schifffahrtsgesellschaft, die zwischen Belgien Niederlande und England fahren und internationale Busrundreisen anbieten. Sie ist ein ekelperverse Stasi-Promijägerschwein und hält jeden für einen Künstler, egal ob Sekretärin, Reiseleitung oder Schifffahrtsgesellschaft der Fracht und Touristik.
Auch JournalistiNNEN sind Opfer, die die Künstlersozialkasse durch psychiatrische Betreuer ständig betreuen will. Es ging jedoch um Personallohngehaltsbetreuung der Lohnbuchhaltungsabteilung und des Personalrats und Betriebsrat der Unternehmen und der normalen Firmenvorgesetzten.
Die Künstlersozialkasse agitiert dabei mit Sozialgerichten, obwohl die Künstlersozialkasse selber veröffentlicht, sie habe mit Sozialleistungen nichts zu tun, sie spielt dann Internierungslager 2. Weltkrieg, Hitler Nationalsozialist Holocaust gegen die Presse. Ich zum betreffenden Zeitpunkt Journalistin. Das Bundessozialgericht und die Sozialgesetze verbieten die Künstlersozialkasse schon ewig, da diese OHNE Funktion ist und die illegale strafbare Scheinselbständigkeit fördert und alle fehlenden Sozialversicherungsleistungen toll findet, auch fehlenden Urlaub.
Die Künstlersozialkasse maßt sich an, SGB IV § 1 Absatz 1 und § 2 brechen zu dürfen und Funktionen des Arbeitsamts übernehmen zu dürfen, OHNE Befugnis, sie bricht ebenso SGB V 203 a. Sie ist ein stalkendes Ekelschwein im kompletten Starwahn. Sie will außerdem Pressefreiheit nicht wahrhaben. Link zur Story kommt noch samt Updates.
07. Mai 2020, 09.45 Uhr Vergessen Sie bloß die Lügenmärchen, arme Wüstenländer /b>(für einige Personen trifft es natürlich zu), die lieben die Verwüstung und wollen dann faul die Hilfe der United Nations bekommen oder Hilfsorganisationen, die es denen dann schön machen und das Essen bringen, und alles gemacht bekommen, so wirkt das auf mich, nicht für alle, aber vom Image und Benehmen der unterschiedlichsten sowieso eher illegalen Auslandsfirmen und AusländerINNEN wirkt das so. Die scheitern nach wie vor am nassen Putzen, bewässern und einige hier kamen auf die Idee Wimbledon im Hintergarten, ratzelkurz, nachwachsende Minibäume, quasi nur Blättchen, teilweise ja nach Baum über 1 Meter hoch, raspeln die Leute einfach davon, anstatt umzupflanzen. Die Leute besonders auch AsiatINNEN mögen es nur fies, eklig, abartig und wollten immer nur in eine Drogen-Psychiatrieland wohnen. Die sind geeignete Personen so was für den Libanon, Libyen etc. und die Sahel-Zone, nix da Feed the World von Bob Geldof und Stars. Die sind ja auch nur rauchende Junkies.

Eilbeschwerde an den Lindner FPD, 06. Mai 2020 mit seiner Twitterfarbe, es ging mal um Typhus durch die Pommes mit dem Cajun Gewürzen vor real Supermarkt Schießstraße, später auch um Pisse und Zyankali. Aber das Lindner Hotel, Seestern, da ohne echte Dach-Megasuiten (waren ja mal privat) hätten per Abmachung vor vielen Jahren, jetzt sind die vom Dach abgemacht, dem Christinchen und mir gratis zu bewohnen gehört. Ich fand die große riesige Suite, ohne Treppengeländer zu groß und zu gefährlich und die Balkonbrüstung hätte erhöht werden müssen, darauf steht aber drumherum ein Baugerüst. Das so mal ganz so übrigens um 08.03 Uhr
05. Mai 2020, 08.50 Uhr Total uncoole Socke, ja noch blöder als angrblich die zoophilen erwachsenen Söhne und Volk von US Donald Trump, die angeblich gerne exotische Tiere ficken, Opfer ficken lassen (menschliche) und dann töten ist der Thai König, dessen Namen ich gerade nicht weiß. Der hat angeblich Sex-SoldatINNEN, also kein Harem. Und es ging vor vielen Jahren mithilfe der deutschen Reiseindustrie um die Vernichtung des Sex-Tourismus nach Thailand, um nur noch ordentliche gesittete Menschen als Urlaubsgast zu bekommen.
Was les ich auf der Titelseite der BILD Online irgendso ein Thai Sexfreak in Garmisch. Also, es ging noch immer also um Niki Lauda und den Absturz seiner Linienmaschine in Thailand, die wahre Identität von Niki Lauda (war der wirklich Lungentransplantierter) der König hat auch so ein Doppelgängerproblem, einer sah so ähnlich aus wie ex-US Außenminister John Kerry und begeht der Thai Fahnenflucht wegen Corona oder Anderes wenn der da ständig in Garmisch ist, oder will er das olle Bollywood mit anderen da aus der Alpenregion vertreiben? Wir sind uns alle mal irgendwie begegnet und immer gab es irgendeinen Schweighöfer dabei, oder so was Scripted Reality Snuff, und Fake Homeland Security, die so taten sie seien echt US, waren aber nur US Fernsehen.

25. April 2020, 20.40 Uhr, UN Migration Parkt Ich weise dringendst daraufhin, daß auffällig ist, daß News, egal ob ARD, ZDF, Online Zeitungen und PolitikerINNEN samt Behörden in der BRD, von Gesetzen erfinden und erzählen, die es in der BRD nicht je gab oder die finden was neu, was es schon immer seit Jahrzehnten gab. Die Zeitungen, egal ob Print oder Online gehören anscheinend ALLESAMT frendem InvestorINNEN, weil die immer am Grundgesetz und Bundesgesetzes vorbei erfinden.
Laut UN Migration Pakt gilt jedoch immer das Gesetz, wo gewohnt wird, nicht was irgendein Land für sich selbst wahrhaben will. Bisher ist keiner also Deutsch von ARD und ZDF, PolitikerINNEN auch nicht etc. pp - und viele fürchten sich vor Wasser, das überhaupt mal auf Felder, Acker und Wälder zu verteilen. Die mögen es nur knochentrocken wie stillgelegte Flugzeuge in der Wüste. Es handelt sich also um Maschinen, was so tut Mensch zu sein, wie die maschinellen Erstellungen bei Gerichten. Alles nur Androiden, nicht je Mensch und dann noch alle Gesetze brechen und sich doch nicht je wie ein Mensch benehmen. War wohl doch nix mit Künstlicher Intellenz.
Falls diese echte Menschen sein sollten, sind die eher was fad im Hirm, nicht Fahdi, nicht Vati, sondern knochentrockendumm, mit Massenmörderniveau leider. PsychiaterINNEN fürchten sich vor denen. Memmen und Luschen also. 'ne Kittelshow. Noch so Darsteller. Polizei ist nur Scripted Reality oder TV Soap, aber riechbar ohne Soap.
So, 25. April 2020, 14.00 Uhr Lachgas-Hypnose und oft viele Narkotika beim Zahnarzt, befähigen teilweise nur kurrzeitig nicht zum Autofahren. Die Lachgas-Narkose ist auf derselben Stufe wie US Todesspritze-US Todesgas teilweise, da darf man 24 Stunden KEIN Auto fahren laut ADAC. Zahnärzte sind KEINE Anästhesie-FachärztINNEN, die fragen nichts vorher, welche Betäubungsmittel man drin hat, sei es Drogen oder Psychopharmaka, machen keinen vorherigen zwingenden Tetanus-Schutztest, Drogentest, trotz Lachgas-Narkose KEINEN EEG-Test. Es laufen also Zombies durch die Gegend. Die Stadt spielt also Hygiene-Zeichentrick - weil die ScheißkackausländerINNEN und viele Stinkefans sind. Düsseldorf ist ein Großraum-Fetisch samt KZ, aber keiner schmeißt die Illegalen außer Landes, oder raus oder in den Knast, obwohl die wissentlich andere verletzten, dito Häuser, Wohnungen, Grün etc. pp und Supermärkte verseuchen. Wieso? Wird einsortiert verschoben und evt. ergänzt in in Einsortiert Update152 Teil 2 von Survival in Duesseldorf - Gesundheitsamt schliesst Allgemeinbevoelkerungsambulanz HIV Ambulanz Prostiuierten-Untersuchung UND fuer alle Geschlechtskrankheiten-Untersuchung - Duesseldorf nicht ueberall Duesseldorf - aber nicht sagt wozu vier linksrheinische Stadtteile wirklich gehoeren - AuslaenderINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhaeuser & Strassen zu verstinken? -Corona Covid 19 ist nicht MERS steht im Unterschied zu Geschlechtskrankheiten NICHT im Infektionsschutzgesetz drin - Tuberkulose-Warnung - dem Oberbuergemeister ist alles egal - Zugwarntröten pfutsch aber Nachtsflug & Bundespraesident Steinmeier ist aus Neuss ?


20. April 2020, 11.17 Uhr und Ergänzungen umterm Foto 11.26 Uhr Terrorismus durch Ukraine in Düsseldorf? Lebensgefahr durch ukrainische Soldatenschlampen? Das ist kritisch weil ich mal mit Porshenko samt Twitter entführt war und damals schon vereinbart worden war, (das war ca. 2004) daß der Komiker auch mal ukrainischer Präsident worden war. Bekanntlich wohnen im Haus hier die Ukraine Lieseln, Akimova Quast Schubert, die in zahlreichen Ekelverbrechen und Fake OSZE Verbrechen in der Ukraine verwickelt sind, ebenso anscheinend doch Malaysia Airlines Crash. Es wurde eine Person letztens namens Ingo Dubinsky oder ähnlich erwähnt hier im Haus. Hier bei Achtung Intelligence, als Writerin meldete sich folgende Person an:
Nickname auf Achtung Intelligence eingetrage: Tanja-Niggermeisterin Conny Crämer
deren Foto in Soldatenuniform, ich halte die mal für Mitteräterin in Ukraine, Donbass, Malaysia Absturz, Menschenaustausch Westleute mit Ostblockies, Ostblockies wollen in den USA wohnen, Amanda Knox Verbrechen, Stalking Verbrechen und sonstige typisches verwöhnten Scheißkackverbrechermiezentrollkackbenehmen. Weibliche Soldatenschlampen. Die Ukraine sind ein gelangweiltes Pack, wenn die nicht ständig Krieg spielen können oder denen Tschernobyl um die Ohren fliegt, sind die traurig. Und die wollen immer nur von Boxern aus der nicht-Ukraine eins auf die Fresse kriegen. Die PolitikerINNEN traf ich in der Psychiatrie. Ich beantrage Festnahme der folgenden Person. Die Ostblockies trollen seit ca. 2000 hier herum - Diphtherie-FetischistINNEN sind die glaube ich noch dazu.

Evt. heißt die Person Tanja Ukena und könnte aus Bielefeld sein und im Zusammenhang stehen mit meinem Krankenkassenwechsel in die BKK Gildemeister Seidensticker. Hier Daten, die ich gefunden habe: Freundebuch HGich.T, www.hgicht.de › gaestebuch › cage Eingetragen von: Niggermeisterin. E-Mail: neggerkaufen@gmx.de. Homepage: ... Eingetragen von: Tanja Ukena. E-Mail: tukena@gmx.de. Homepage: Datum ... Auszug-Ende

19. April 2020, 10.47 Uhr Die PsychiateriNNEN wollten bereits 2004 nicht je an Al Qaeda, Soldiers of Islam oder Flüchtlingen von denen wahrhaben. Logisch, denn die arbeiten gerne in Psychiatrien, oder sind deren PatientINNEN, etliche sind gerne DauerpatientINNEN für die BRD-Pharma-Mafia. Hier bekommen die Drogen und drogenidentische Psychopharmaka, die in deren Heimat jahrelang verboten waren, so seit dem 2. Weltkrieg, deshalb wollte der syrische Präsident Assad, diese auch wieder in Syrien erlauben. Israel hatte auch immer mit KZ-Psychiatrie des 2. Weltkriegs weitergemacht, sonst wären ja alle Juden wieder davon fortgelaufen, anstatt ordentlich zu arbeiten. Alles nur eine Fetisch-Klinikszene, wie Loveparade Duisburg, AusländerINNEN in der BRD und sogenannte Flüchtlinge, sie alle wollen nur Psychpharmaka, Drogen und Ekelgestank aus deren Heimat, sonst sind die unglücklich.
Das neue Corona ist genauso, schon seit einiger Zeit schwafeln wieder Psychotherapeuten dumm rum: Wer mal Husten Schnupfen und eine Lungenentzündung hat, benötige Therapie. Weil man ja damit nicht psychisch klar kommt. Mit Frieden und OHNE Nervengift, Rauchbomben etc. kommen AusländerINNEN in Düsseldorf auffällig nicht klar, HundehalterINNEN auch nicht. Ja, was das wohl für Seelchen sind, immer Rauchzeichen geben zu müssen. Und, gab es bei Ihnen auch schon Knochenmehlgeruch, Hirm auf Grünspan explodiert vielleicht auch, hier die mögen nur Bombenekelgeruch und wollen dann wieder von dem nächsten Missionarsbetrieb errettet werden. Ja, Therapie nötig, aber die Psychiatrien samt derem suchtkranken Raucherpersonal zieren sich. 11. September 2001 Pharma-Mafia Düsseldorf, ob die da in den USA gut Katastrophendokterchen spielen können. Al Qaeda auch. ISIS auch.
04. April 2020, 06.21 Uhr es ist aufgefallen, daß Behörden, die primär eher Privatpersonen von Scripted Reality und Fernsehkrimiserien und Kinofilmen sind, Schriftsätze wie Aussagen zu Gerichtsverfahren und Klageanträge etc. nicht von Drehbüchern unterscheiden können, dito Drehbücher nicht von einem drehbaren Rundregal, quasi wie eine kleine drehbare Liftfaßsäule. Außerdem gibt es seit zig Jahren Unterscheidungsfehler von den unterschiedlichsten ai: amnesty international und arbeiten+integration (der Psychiatrie Düsseldorf in "Grafenberg", eigentlich Gerresheim, man sagt aber umgangssprachlich Grafenberg). Psychiatrie ai hat nichts mit amnesty international zu tun, sondern sogenannte psychisch Kranke (eigentlich eine religiöse Diagnose für seelische Erkrankung, die ja nichts mit Humanmedizin wissenschaftlich zu tun hat), weil die PsychiaterINNEN lieber Fernsehen oder Kino spielen lassen mit Voodoo Trance Drogen und Nervengift, solche Opfer sollen dann für arbeiten+integration mit extremen Lohngehaltsdumping arbeiten, damit die Psychiatrie von angeblich Kranken, die unter Nervengift gestellt werden, das gesamte Großareal der Psychiatrie günstigst bewirtschaften. Evt. war die Chebli, die in Berlin Integrationsbeauftragte spielt, daher.
07.19 Uhr AusländerINNEN entsprechen gerne derem Image von Scheißkack wie Welpentodkack, aber mit Rotalgen manchmal dazu, alle auf Arschbombenniveau mit Hauszerstörtungswut in deutschen Wohnhäusern. Alles Eßbrech-Kack-Gestörte, ohne Kenntnisse einer Klobenutzung. Alles Außerirdische meine ich. Der Virologe ist ein Fake der Drosten mit dem von Hirschhausen, nix da Comedian, eher leider Terrorist. Die UK RASS hatte nichts mit Reptilien da in Rheinberg zu tun, sondern war ein britisches Militärgelände in NRW und eine dortige Veranstaltung für die dortigen britischen stationierten SoldatINNEN und die Bevölkerung.
Ich war damals mit anderen britischen Fährgesellschaften ebenso, ich war damals Personal von P&O North Sea Ferries, das P&O steht nicht für Poloch und Arsch, was sogar Stena Line Personal annahm, sondern heißt The Peninsular and Oriental (aber Fähre nur zwischen England und Belgien / Niederlande) die North Sea Ferries. DrittländerINNEN fielen bisher auf, komplett Nichtreisefähige zu sein, deshalb wandern die ja auch zu Fuß ein oder auf Schlauchbooten, evt. gekauft mal auf der Boot Messe Düsseldorf. Man kann nicht davon ausgehen, daß die je fließend Warm-Kaltwasser und WCs je kannten. Da ist ja ein Wasserloch im Klo. Alles nur Windelfans.
04. April 2020, 12.09 Uhr Gesundheitsvernichtung, Lebensgefahr in Düsseldorf evt. auch in anderen Städten, bundesweit weltweit VOR Fans von Eßbrechsucht. Es gibt Hormone oder Gift, daß Magendarmkrämpfe versucht, sodaß man denkt, man ist krank, ist man echt, man muß oft nur einige Schritte weitergehen, mehr später. 07.25 Uhr, ich weise AUS DRINGENDEM ANLASS und akuter Vollverblödung vieler, darauf hin, daß Düsseldorf seit Jahrhunderten eine bekannte Tollwut-Stadt ist und seit Napoelon Bonaparte (der da immer eine Hand vor seinen Bauch schob und später Rußland, kommt eigentlich nicht von Ruß, sondern Rossija) bekannt ist, daß Düsseldorf Malaria-Gebiet immer war. Hier war / ist das Wetter oft schön, viele Mücken etc. pp, die AsiatINNEN nebenan von mir brachten vor einigen Jahren noch Tigermücken mit, Zebramücken, Zika also. Man nennt das, Sommergrippe hier, kein Arzt untersucht je tatsächlich genau, auch Tourismus in offiziellen Malaria-Urlaubsgebieten, ist immer allen egal, es wird danach keiner untersucht auf Tropenerkrankungen. Es gibt genügend Heilmittel eigentlich. Und Kinder fiebern hier oft eh hoch, ich beziehe mich dabei auf "Deutsche", nicht auf ausländische Körper und DrittländerINNEN. Man braucht noch nicht einmal Resochin, Lariam oder was auch immer. Sondern Anderes hilft auch. Es stand auch öfter im Stadt-Archiv. Die vielen illegalen Invasoren, 9 GG AusländerINNEN dürfen keine Firma gründen, und per Landesverfassung NRW sind AusländerINNEN gar nicht eigentlich erlaubt, verpesteten eigentlich alles, die Stadt Düsseldorf schloß vor etlichen Tagen bereits die Prostiuierten-Ambulanz, HIV und Geschlechtskrankheiten-Arztstelle des Gesundheitsamts Düsseldorf, mehr kommt noch in Survival in Düsseldorf Teil 2: Update149 Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhäuser & Straßen zu verstinken - Corona Covid 19 ist nicht MERS - eßbrechgestörte Lecker die nur Kot-Ärsche mögen Tuberkulose-Warnung - dem Oberbürgemeister ist alles egal - Zugwarntroeten & Bundespräsident Steinmeier ist aus Neuss ? und

Die Supervorabmeldung aller Terrormeldungen wegen analphabetischen PolitikerINNEN in der BRD und Österreich, 02. April 2020, 08.48 Uhr und 10.28 Uhr und vorsichtig um 13.41 Uhr viele Leute sind so grottig volldumm, die spielen Burn Out mit ständigen Kabelbränden und bei denen ist Shitstorm überall echten Scheißegeruch zu versprühen, die wollten immer nur im Pflegeheim in Cigdhid in Rumänien wohnen, nicht je in NRW, die wollten hier immer nur alle Häuser zerstören, verkacken, verkotzen und KriegsverbrecherINNEN, die lieben Vogel. Die wollten immer nur in Scheiße liegen und viel Scheiße um die Ohren haben, die Trolls fahren sogar Auto und Fahrrad, dazu gehört die Torsti Carsti Basti Ulli Urbi Benny Hundeficketruppe, was ficken und lecken die Köter auch miserabel herum. So stinkt es oft überall - die Menschen sind Vollirre - hier wohnen viele Hunde und Kinder. Die Stadt Düsseldorf findet es super. Abartig pervertiert, da ist das Motto der Stadt Nähe trifft Freiheit, nix da Corona, Scheißefresser sind die alle und SuchtkraucherINNEN Denken Sie unbedingt daran, daß PolitikerINNEN, die exakt wie Merkel, Kanzler Kohl, Cem Özdemir und Svenja Schulze und andere, in der Geschlossenen Psychiatrie gesichtet worden waren, vor einigen Jahren und zwar in Düsseldorf. Auch tummelten sich darin Springer-Chef (WELT, Bild) Döpfner mit Yücel darin rum. Übrigens, NUR im Epidemiegesetz in Österreicht steht das neue SARS drin, in der BRD nicht. ergänzt hiermit am 06. Juni 2020, 07.17 Uhr seit der letzten Woche Mai 2020 steht Corona Covid19 SARS in mehreren §§§ des BRD Infektionsschutzgesetzes drin, z.B. in § 6 und 7 also auf gesetze im internet. Geben Sie dann einfach nach Öffnen des Gesetzes im Browser bearbeiten suchen und die Nummer 44a ein, da finden Sie dann einen § von den mehreren.
Die PolitikerINNEN brechen Vermummungsgesetze und ALLE echten Seuchenerkrankungen nehmen die PolitikerINNEN in der BRD und NRW nicht ernst und eine Heilung samt Untersuchung hat das Infektionsschutzgesetz NICHT vorgesehen. Corona aktuell steht niht drin. Außerden meinen die oft und ständig analphabetischen ÄrztINNEN und Klinikpersonal, Krankenschwestern oder Verwaltungspersonal dürfe über Krankenhausunterbringung entscheiden. Dem ist in Wahrheit nicht so, außer das Gebäude ist kaputt, Wassereinbruch auf Stationen etc. pp, eigentlich so wie in der Schön Klinik seit Jahren. Laut SGB V, auch wenn Solidargemeinschaften siehe § 1 verboten sind, aber es zählt die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung der Versicherten, hat der Patient in anderen §§ die freie Arztwahl.
Daraus erfinden ständig alle, der Arzt dürfe sich die PatientINNEN selber aussuchen, aber nicht umgekehrt. Es ist also wie Damenwahl, wir suchen uns eine Type selbst aus. Auch dürfen Versicherte sich das Krankenhaus selber aussuchen und Privatkliniken sind erlaubt, wenn kein anderes in der Nähe ist.
Überweisungen in ein Krankenhaus durch einen "Hausarzt" sind ewig schon Blödsinn, man darf immer OHNE hingehen, auch für stationäre Aufnahme und das Hausarztmodell ist ungültig eigentlich für alle, weil der Hausarzt nicht "kassenfähig" ist, den Beruf gibt es ewig nicht mehr, steht auch in Gesetzen drin unterschiedlichster Arzt. Die spielen alle das UK NHS System, National Health System von Großbritannien, hier ist aber die BRD und viel Personal ist Drittland oder macht immer alles wie in Trance der PatientINNEN an Krankheiten mit, dann fliegt auf, irgendwie meinen einige, das Krankenhaus-Praxis-Ding was auch immer da meint Arzt zu sein, hätte es früher nicht je gegeben, obwohl der Patient schon zuvor dort in Behandlung oder Untersuchung war.
Und die PolitikerINNEN sind AnalphabetINNEN (wie SchülerINNEN und ich früher schon in der Schule gelernt haben), die wollen in Wahrheit keinen mehr sehen. Alle von der Straße runter.
Schmeißen Sie die PolitikerINNEN bitte in die Klappse, die sind ein großer Fan davon. Keine Zigaretten für die. Die sind weder rechtsfähig noch geschäftsfähig, unterschreiben oft nicht je und bisher konnte ich nur was von Hubertus Heil entziffern, der Rest ist oft Fantasterei und war sowieso nicht je verfassungskonform gewählt. Aus Gehältern erfinden die Aufwandsentschädigung, die diese bekommen oder Diäten sich verordnen, damit meinen die Abgeordneten-Diäten, Gehalt ist damit gemeint und man müsse sich den Gürtel enger schnallen. Die sind Volltrottel fast allesamt.
10.28 Uhr Die intellektuelle Nullbildung bei ÄrztINNEN und Personen, die sich tatsächlich als solche oder TherapeutINNEN ausgeben ist wie folgt: Den steuerlichen Begriff "Doppelte Buchführung" ist bei denen eine Erstmanifestation einer Doppelten Buchführung, eine psychiatrisch-geistig-seelische Erkrankung. Doppelte Buchführung ist jedoch, z.B. wenn man Angestellter ist und Freiberufler und dafür Steuererklärungen abgeben muß. Andere liefen mit Büchern durch die Gegend aus dem Regal, der Rest nahm an, alle Bücher, die in meinem Regal stehen, hätte ich nicht nur gelesen, sondern würde alle Autoren persönlich kennen. Blutungen aus der Harnblase, Urinröhre oder Genital stelle eine psychiatrisch-behandlungsbedürftige Regelleistung da, die nur die Psychiatrie bringe, keine Urologie, Gynäkologie oder Internistische Abteilung, weil das mit dem Blut was Psychiatrisches ist. Hier vorab viele Terror-Eilmeldungen und Seuchenschnupfen, Corona ist vielleicht Katzenschnupfen, dort verursacht oft durch Herpes Viren und oder Chlamydien, letztere sehen bei normalen Frauen aus, wie eitrige Sinusitis aber aus dem Genital, mit oft wie Kotgefühl drin, quasi wie eine dicke Spargelsuppe mit Croutons, 02. April 2020, 03.32 Uhr Weil ich schon länger auf Geschlechtskrankheiten in der Lunge kam, weil es hier ständig im Haus wie ein Ekelbordell mit rumfliegenden Frauengenitalerkrankung stinkt, als ob man ständig ein Face Sitting bekommt, guckte ich nach. Ich fand eine Webseite der Tierklinik Thun aus der Schweiz, die beschreibt das und ich dachte, das kommt toll hin.
Ich wurde zwar selber oft überfallen und die Mundschleimhaut ist da öfter bläulich gewesen, ich ging von Einblutungen und blauen Flecken aus, ÄrztINNEN bzw. PraxishelferINNEN wiesen mich ja oft genug ab, als ob ich eine Hündin sein (ab ab Befehl), also bläuliche Mundschleimhaut, ist bei Katzen oft ein Zeichen für Katzenschnupfen. da gibt es jedoch wieder weitere Differentialdiagnostiken. Hier im Haus stinkt es öfter nach Hund und selten nach Katzen. Die Ukraine-Lieseln hatten mal eine Katze, der Rest ist primär Tierficker, man hört sogar mal Schafe und Ziegen und sonstige kleines Hufgetrappel, ist den Behörden immer egal gewesen. Heilbar ist es. Hier der Link zur Schweizer Tierklinik Thun, http://www.tierklinik-thun.ch/fileadmin/daten/Dokumente/Katzenmagazin/Atemwegserkrankungen.pdf
und nicht vergessen, am 02. April 2020, 02.31 Uhr einige Gebiete des alten Deutschen Reichs, wie Österreich und Sachsen samt Israel haben wegen Ermangelung von ZahnärztINNEN, HNOs, Kieferchirurgen, Gastro-Enterologen, LungenfachheilärztINNEN und InternistINNEN und AbstrichnehmmerINNEN jedes Zahns und Mundschleimheit und großem Blutbild, die Mund-Burka zur Pflicht gemacht. Alternativ können Sie sich aus Tüchern, nein keine Drogen, direkt einen Burka mit Schlitzaugen zusammenschnibbbeln oder direkt einen Darth Vader Look sich basteln, das Vermummungsverbot gilt ja gerade nicht anscheinend
Hier nun Empfehlung an alle Hauseigentümer, Wohnungseigentümer, und alle Schulen und Kindergärten, Krankenhäuser, Pflegeheime also so alles, egal welche Größe in Sachen Bekämpfung Erkältungsfips, Corona, Legionellen, Fieber und zwar um 01. April 2020, 13.45 Uhr, es gibt noch immer etliche Handwaschbecken, die KEIN Warmwasser haben, so ähnlich wie früher bei uns im Luisen-Gymnasium, Düsseldorf, Klassenzimmerwaschbecken und hier WC Waschbecken. Das wasser ist oft kalt und nicht durcherhitzt und könnte krank machen. Wegen Betrugsgefahr durch Wasserdurchlauferhitzer, Stromklau und absichtliches Laufenlassen durch TrickeinbrecherINNEN, wurde von der hiesigen Aufrüstung vor über zwei Jahrzehnten bereits abgesehen. Wir hatten sogar früher gar kein heißes Wasser nachts, daß keiner Duschen konnte, das galt dann als zu gesundheitsgefährdend und Heißwasser muß immer seit Jahren an sein. Aber unsere Heizung wird im Winter, ab 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr morgen runtergefahren und wird auch in eiskalten Winter eisekalt.
Egal, wie oft man rügt, trotz Superfläche für Solarzellen oder Photovoltaik, wurden die von den EigentümerINNEN, trotz gigantischer Kostenersparnis, abgelehnt. Bisher fiel wegen derartiger Bauten auf Nachbarhäusern oft auf, die sind nicht giftig, aber jemand pinselt anscheinend im Rahmen von Terrorattentaten Gift zuvor auf die Dachfläche und das absichtlich, Opfer z.B. Flüchtlingsheim Lörick, Düsseldorf, Styroporhäuser sind alle supergiftig bis tödlich, war der Haupttod durch das brennende Styropor Flughafen Düsseldorf-Brand 1996.
17.44 Uhr, ich vergaß, Gemeinschaftswaschmaschinen, z.B. im Keller sei eine, für BewohnerINNEN eines Hauses, sind VERBOTEN in Wahrheit wegen schwersten Seuchengefahren, es sind in Wahrheit zur ordentlichen Haushaltsführung, eigentlich vom Vermieter, Hausverwaltung und Sozialbehörden eine Waschmaschine für JEDEN Haushalt in jeder Wohnung zu stellen, Auch das ist primär allen egal, auch Kellermaschinen sind eigentlich verboten. Kommt rein in: Gesundheit Hausbau - Wenn der Dae?mmschutz zum Daempfschutz wird - Der SPIEGEL
Übrigens, gestern 31. März 2020, heute journal, noch sehbar bei zdf.de live Stream, dann Sendung verpaßt, und Linkspfeil zu gestrigen Tag hüpfen. Anscheinend nutzt Außenminister (Korrktur, ich hielt gedanklich vorhin aus Versehen für den Bundesverteidigungsminister, ist er quasi wegen AKK, die pfuschen seit Jahren gemeinsam, gelle), wie das White House, USA, muslimisch-pakistanisches Nonnenpersonal (so gekleidet fand ich) und heiße syrische junge Männer, fand ich so vom Look, die aus der Türkei von Heiko Maß wieder heimgeholt werden wollten. Die sind anscheinend sein Privatpersonal und der kleine Heiko ist deren Herr und im muslimischen (Aberglaube) muß man zum Herrn gehen, heutzutage ist das bei Hauspersonal aber oft nur die Moschee. Die offensichtlichen Drittländerer benötigen natürlich ein Busticket von der Türkei nach Syrien und evt. ein Shuttleflug nach Pakistan, ergänzt 01. April 2020, 09.17 Uhr, wieso der Heiko Maas an einer Tür "Restricted" stehen hatte, was nicht BRD-Behördendeutsch ist, weiß ich nicht, ich wartete auf Hollywood oder April April bereits gestern im heute journal, der Moderator ist so ein Idilib-Stalker und die isländische Sängerin Björk weiß vielleicht auch noch was so von vor Jahren.
Folgender Sarkasmus ist zeitlos ergänzt: Würden die gesamten Tageszeitungs- und Webzeitungsonkelz mal bitte Deutsch werden, Ihr laber eine China-Scheiße, als ob die schon immer Eure Großnvestoren waren, aber habt keine China-Fähnchen für die Helden der Mundschutz (kein OP-Schutz, das reicht nicht sah ich gestern) bzw. Atemschutzmagen (siehe einige Zeilen darunter hier) Hersteller in China. Hat damit der Peter Trunk (RTL Hollywoodmeisterreporter war der) damit zu tun? Hier die Chinaleute und AsiatINNEN im Haus kennen nur Sepsis, Seuchen, Osteomyelitis und sind immer gerne hochinfektiös und stinken sehr gerne oft, die mögen nur so was, also der Hygienekram ist für meine NachbarINNEN, inklusive fehlt noch deren Rückflugticket nach Asien. Dafür wedel ich gerne dann mit einem China Fähnchen. Die fingen an, dito die Hollywood-Contagion-Filmfreaks. Der Rest kommt bekanntlich gebeamt aus Merkels Nabel, DDR Dauerscheiße gegen NRW und die wahre BRD.
31. März 2020, 00.54 Uhr viele humanoid aussehende Personen mögen primär Treblinka Gift, Kabelbrände und Auspuffkabelbrandmixreste verteilt auf Straßen und Bürgersteige. Es gehören etliche BrandstifterINNEN dazu und Volltrolls, die im ständigen Burn Out leben, aber in Wahrheit kein Deutsch können, sondern alles bildlich oder geruchsmäßig darstellen. Einige Gehirninfektionen mal zusätzlich zu derem Kannibalenszene samt Faufleischbevorzugung, können das verursachen. Einige wollten immer nur im Knast oder in Geschlossenen Pflegeheimen wohnen. Heilbehandlungen bekam die nicht je anscheinend, die meisten sind eh komplette fremde AusländerINNEN und wirken nicht je wie in Deutschland Erzogene. Das ist seit der geplanten Kohlenmonoxid-Pipeline von Krefeld bis Leverkusen so. 01.07 Uhr vom Gestank her ficken NachbarINNEN einen Auspuff und die AsiatINNEN mögen Cat-San.
Es ist bereits, Sommerzeit, und denken Sie daran: Tourismus ist gerade nicht, die vielen illegalen AusländerINNEN pfuschen oft weiterhin besonders Asien und bestimmt USA mit falschen Einreisevisa und sowieso 9 GG, AusländerINNEN dürfen keine Firmen gründen. Dies betrifft auch Mietwohnungen mit den ständig-wechselnden Asia-BewohnerINNEN, wie Huawei etc.
Was man so um 11.16 Uhr gerade liest und ich ergänze mal 11.44 Uhr hier fett, eigentlich hatte man den Briten eine Rohstoffkrise und so angekündigt, falls der Boris Adios Muchachos macht BREXIT EXIT Meghxit Hollywoodshit: Dieser Artikel unterliegt einer temporären Preiserhöhung von 20-30%. Der Grund liegt Hersteller-seitig in einem deutlichen Anstieg der Rohstoffkosten bei Isopropanol und Ethanol aufgrund des Corona-Virus.
Sicherheitshinweis, geplanter politisch-motivierter Massenmord wegen Analphabetismus und nicht-Bildung der PolitikerINNEN Attentate auf das deutsche Bildungssystem wegen Asia Hatschi, Zerstörung des deutschen Bildungssystems seit mehr als 15 Jahren aus Neidgründen geplant, Behinderte und chronisch Kranke galten bereits im 2. Weltkrieg als gefährliche TriebtäterINNEN, Schools out forever ... Hauptsache auf Behindi tun, Saufen, Drogen, Rauchen, 2 Meter Abstand Treffszene, ohne Versammlung Landtag, Reichstag, 30. März 2020 08.28 Uhr Nach wie vor bleiben die illegalen PolitikerINNEN, die nachweislich akut verblödet sind dem Haß gegen gebildeten SchülerINNEN treu und wollen wegen der nicht im Infektionsschutzsgesetz gelisteten Seuche Covid, SARS-Cov2 - die nicht MERS sind, KEINERLEI Schulabschlußtests. Vorsichtig, je nach Schule, also Real-, Haupt- Gesamtschule, Sekundarstufen, entfallen die sowieso, weil es keine Abiprüfungen gibt.
Es ist nach wie vor zu überprüfen, ob den PolitikerINNEN sämtliche Hochschulreifen und Uni-Studiengänge abzuerkennen sind.
Weil etliche krank sind, sollen alle anderen daran leiden. Das ist die typische Ekelbehindertenszene, die seit vielen Jahren Gesunde diskriminiert (Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt angestellt - dasselbe gilt für Frauen Stellenangebote bevorzugt wegen der Frauen-Quote). Das ist alles gegen die anti-Diskriminierungsgesetze, egal ob EU, UN oder BRD. Es werden aber Gesunde diskriminiert und deren Bildungswege gesperrt. Exit-Strategie ist eigentlich ein Schweizer geplantes Massenmord-Programm, wegen Schnupfen und Lungenentzündung und nicht je echten ÄrztINNEN und nicht je funktionstüchtigen Krankenhäusern und den politisch-motivierten TerroristINNEN. Die sind wegen Hochverrat gegen die BRD zu verhaften oder wie früher beim Hussein in irgendeinen Keller zu sperren bis das US Militär kommt. PolitikerINNEN sind alle gemeinstgefährliche Ekelspinner, unterschreiben oft nicht, oft ist kein oder fast kein Buchstabe zu erkennen, alle brachen immer alle Wahlregeln des Bundesverfassungsgerichts und des Grundgesetzes und alle so PiMal-Daumen sind Religionstrottel wie CDU, Christ-Demokraten, das ist aber verfassungswidrig. Amtspersonen dürfen sich zu keiner Religion bekennen. Die BRD betreibt entgegen Präambel der Menschenrechte also Barbarei und gegen andere UN Resolutionen Sektierer und Selektion und Dauer-Euthanasie eh schon immer. Alles Ekeljunkies. Parteien hatte das GG und Bundesverfassungsgericht ewig als Bundestagsleute verboten. Religionsfreaks mal sowieso. Vorsichtig, etliche Unis sind eh zu schlecht und Menschenhandels-Fickclubs das ist seit meiner Schulzeit bekannt. Geht zur Not mit Fachabi vom Gymnasium ab, ist genauso gut eigentlich, FH, Bachelor-System. Nicht vergessen, nur 103 GG Absatz 2 und UN Menschenrecht nur Strafrecht ist erlaubt, nix da "Sie können ja den Bescheid am Verwaltungsgericht beklagen". Nix da - Knastprogramm oder Keller, 20 GG Absatz 4 macht's möglich und legal verfassungskonform. Irgendein Schulpapa wird doch Arzt oder Top-Kack-Strafanwalt sein oder Militär
alles nur eine geistig-seelische Störung ist, wie ein verkleideter Pastor, der auf Arzt tut.

28. März 2020, FRAGEN Sie unbedingt Jan Mojto, Oliver Bachert, am liebsten den Olli, oder auch Marc Conrad früher RTL oder auch Hans Mahr, wieder RTL. Seuchengroßfilme, Snuff Telemovie-Katastrophenfilm, echte Entführte auch in "Die Anstalt" Serie von Herrn Conrad, es gibt noch was mit Ratten, Pest etc, viele können News-Nachrichten nicht von Scripted Reality und Ekelsnuff aufgrund dere Perversion aus Zeiten von Hammer House of Horror, "Fantastische Geschichten" einst ZDF, Poe und Twilight Zone nicht kapieren, die bringen alles durcheinander. DRÄGERWERKE sind ewig involviert als Täter/Opfer wie Linde Gaswerke, ich sagte schon vor Jahren aus. Es geht wie im Krimifilmen um falschen Sauerstoff in Krankenhausleitungen, die Probleme gab es in der alten Notfallpraxis im EVK, früher Eingangsbereich Kronenstraße, da an den Behandlungsräumen, da strahlten einige evt. durch Psychedelika in Glasscheibenreiniger, die obigen Herren kennen das evt. noch von der MIPTV und MIPCOM (ich war das letzte Mal MIPTV 2005 da) von einem Flat Screen nicht ganz so dünn, da großer Monitor vom ZDFE Messestand.
Dasselbe Problem Schön Klinik, als ich 2015 mit der Rauchvergiftung dort einen Tag lag und trotz langem Blutbild, keine Infos darüber bekam, Lungenbild bekam ich auch nicht, ich wurde 2009 mit Tuberkulose diagnostiziert, Contagion der Film ist übrigens alt, älter Ekelsnuff eigentlich, nicht je von 2011, sondern Jahre zuvor, mit einem Mix aus SARS und Chinakram, evt. war der eine Scheich da in echt involviert und andere wissen das noch. Die Sauerstoffleitungen in den Krankenhauswänden waren mindestens seit 2004 so wie mit den falschen Sauerstoffflaschen Opfer, es gibt so viele Krimis darüber, die TäterINNEN klauen von überall her die Ideen. Und noch dabei die BVDV-Szene, Hundekackfans, etc. pp Anatolienfans, und Hauptsache mit Geschlechtskrankheiten alle Häuser verseuchen. Evt. gibt es Bilder von Vorfahren vom Gustl Mollath in den Dingen, geklaute Kunst, Ähnliches im alten Vorspann von ZDF's Fantastische Geschichte, da war der Olli auch noch Schüler wahrscheinlich und der Döpfner auch. So was lief früher erst nach 23.00 Uhr, und irgendwann plötzlich auch nachmittags im Fernsehen. Und Herr Coridass von ZDF Enterprises samt Peter Lang, sollen auch mal nachdenken, bitte. Olli kennt mich die ZDF Enterprises auch, Herr Conrad und ich begegneten uns kurz mal in seinem Büro, 1996, die RTL Monitore, damals Eingangs-Lobbybereich in Hürth, waren die mir erst-bekannte Psychedelika-Fernsehmonitore, ach ja, falls Sie einige Fehler im Ridley Scott's Dokus fürs ZDF gesehen haben, die waren mit mir wegen Entführungen vereinbart worden, weil das ZDF nicht mehr denken wollte, es war vor Jahren in die Verblödung geraten. Ridley Scott und ich.
Oh Frühlingszeit Pollenzeit, stattdessen kommen Polen, also Pollen und Allergie und vergessen wurden die ganzen Tierficker in Wohnungen und hier Kannibalismus, Schafficker, Ziegenficker mit Schlachtung im Haus, ja und dann nicht je Dusche oder Klo nutzen, sondern immer nur daneben kacken, sodaß das ganze Haus zustinkt. Ich gehe von Robotics aus und Anatolienfans und nun RKI Virologe? Ich las, noch immer können sogar MinisterINNEN und PolitikerINNEN Gülle von Düngemitteln unterscheiden. Dung und Düngemittel sind zwei unterschiedliche Ding. Das eine ist Tierkot, die sich viele AnalfetischistINNEN und Arschlecker gerne reinziehgen, das andere sind Vitamine und Mineralien also die Düngemittel für den Erdboden. Die müssen immer vor Einsatz im Labor getestet werden, Bodenproben, welche Mineralien und Vitaime und ob überhaupt der Acker das benötigt. Aber PolitikerINNEN mögen nur Kot und streichen deren Scheiße gerne in deren häuslichen Blumentopf, damit aus deren Scheiße mal auch endlich mal was wird. Dung ist nur Scheiße, kein Düngemittel. Tja, nicht in der Schule aufgepaßt, nicht je da gewesen. Hier im Haus mögen die nur Kot und Tierscheiße, Banane in den Arsch dann erst essen, Möhren erst in alle Endlöcher oder Ficklöcher, dann erst essen. Die Möhren brauchen ja noch Viehtamine und Kacke. Gülle ist Kriegswaffen übrigens. Sollte man schon übers Mittelalter und noch davor gelernt haben. Gülle ist Klo-Kanalisation nur, mehr nicht. Die PolitikerINNEN etc. sind also ALS-Rollstuhl-FetischistINNEN und Kotfreaks. Die lieben nur Scheiße und halten Gülle wirklich für Düngemittel. 10.35 Uhr . Ach ja, nachdem mir zu Ohren kam, daß einige Gesundheitsexperten angeblich Schauspieler sind, weise ich um 06.00 Uhr Uhr darauf hin, und bitte eindringlich wegen "STGB" relevanter (das Gesetz ist von 1871 (Reichsstrafgesetzbuch) und eigentlich erloschen, aber STPO ist aus der BRD, das andere aus dem Kaiserreich, als Polen noch Deutches Reich quasi war, denn STGB laut Urteile BverfG über das Deutsche Reich ist nicht BRD Gesetz, STPO wurde ja auch einge-BRD-t) also achten Sie auf Titelführung. Was für Dr.s? Jur. med?
Ohne die Zusatzbezeichnung mit den drei Buchstaben, Düsseldorf ist voller ohne 3 Buchstaben und oft ohne ABC-Alphabetkenntnisse, also ohne drei Buchstaben, falsche Titelführung und eine Fake Person, und ist ein Verbrechen eigentlich mit Strafe.
Hier in der BRD galt nur der Fußballkaiser, das war der Beckenbauer oder den Kaiser von der Hamburg Mannheimer. Das ESTG ist vom Österreicher Hitler, 1934 steht auch so im Gestze im Internet, Ausfertigungsdam 1934. Die BRD nutzt alle Gesetze von allen völkerrechtlich erloschenen Deutschen Reich-Subjekten plus Weimarer Republik, quasi von Österreich, Polen, Tschechei etc pp, abhängig von der damaligen geographischen Ausdenkung. BRD ist nicht je Deutsches Reich, das war ein ganz anderer Staat und riesig groß, wir sind ein Minimalteil davon nur noch. Völkerrecht und staatliche Souveränität kapieren die alle nicht, genauso wie Viren, Bazillen, Pilze und ja, dann kann man sauer von werden über so viel dumm. Alle nicht in der Schule aufgepaßt. Der Rest hat kranke Zähne, bzw. systemisch.
Und 06.54 Uhr, die Meldung ist was älter aber da Praxispersonal samt ÄrztINNEN OHNE zu untersuchen gerne abweisen auch in Sachen Corona MERS Covid, Diphtherie, Chlamydien - wird alles durch die Luft, z.B. Treppenhaus, übertragen, und Hundebefehle an Menschen verteilen ab ab wie an einem Hund schnell eine Story vom Stern vom September 2019 >https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kassenaerzte-wollen-strafzahlungen-fuer-unnoetige-arztbesuche-a-1285745.html Neuauflage der Praxisgebühr Kassenärzte fordern Strafzahlung bei unnötigen Arztbesuchen Was tun gegen überfüllte Wartezimmer und verstopfte Notfallambulanzen? Der Chef der Kassenärzte will Gebühren für Facharztbesuche einführen - und erntet mit dem Vorstoß heftige Kritik. (...) Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Derzeit wird das nicht kontrolliert. Die Gesundheitskarte funktioniert wie eine Flatrate, und es gibt Patienten, die das gnadenlos ausnutzen." Auszug-Ende Die Karte ist eine Flatratekarte in Wahrheit, ÄrztINNEN sind laut deren Arztgesetze in Wahrheit beamtete bzw. TVÖD und für alle zuständig, aber Solidargemeinschaften, z.B. sGB V § 1 alle Ersatzkassen, AOK, IKK und BKK sind eine Solidargemeinschaft, wollen die Eigenkompetenz der Versicherten und die Patientenrecht nicht wahrhaben, die KassenärztINNEN auch nicht samt deren Praxispersonal, gar nicht erst untersuchen, die haben oft keine echte Zulassung, Solidargemeinschaften alle eine Umsatzsteuer-ID, sind alle als gewerbliche "Drücker"Kolonnen eingestuft worden und schon längst wegen fehlendem Behördenstatus vom Bundessozialgericht ca. 1962 verboten worden und von der Bundesagentur für Arbeit schon ewig, die "Kassen" sind schon längst juristisch erloschen. Per Grundgesetz Artikel 2 GG Absatz Satz herrscht das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, daran hat der Gesundheitssektor mit seinem vielen Illegalen kein Interesse. Weiter unten im Loveparde Artikel auch zur VBG stehen etliche Gesetze drin. (Bearbeiten Suchen Loveparade da gibt es Link zur Story)
Aufgrund der geplanten Militäreinsätze, weise ich darauf hin und vor dem noch davor 26. März 2020, 18.11 Uhr Grundsätzlich bekommen ÄrztINNEN und Stationspersonal nicht je Quarantäne für sich selbst, wenn diese Kontakt haben zu Infizierten. In vielen Krankenhäusern hängt oft an normalen Krankenzimmern ein Warnschild: Infektion mit extra Aseptika-Wägelchen, mehr nicht. Also, das RKI war meiner Meinung nicht je im Krankenhaus Patient, noch die PolitikeriNNEN, die haben immerhin schon mal was von MRSA gehört, denn Kliniken verabreichen ungeren Antibiotika, womit der Patient oft rasch geheilt nach Hause kann.
22. März 2020, 18.30 Uhr, ich übersetze mal das Kontaktverbot: Grabschie und ks ks ist ja mal total nicht, Antanzerei geht gar nicht, auf dicke Hose erst recht nicht mehr, und der Dauer-Schlendrian der Polizei seit 2004 ist der septische Urknall von allem mit Nowitschek etc auf deren Theken mit KO-Sofort. Die sind sowieso nur RTL, SAT und 50667 Köln Cast nicht je was Echtes.
Die Fußballstadien bleiben leer, wegen Illegalen, den Bombenlegern ohne Kampfmittelräumtrupps wegen den Bengalos, die mit Feuer erst mal deren Teams anfeuern (so sogar oft Fernsehreportagen in den Nachrichten), die 11er sind oft brutale Vollarschficker, der Jogi Löw auch, etliche SportreporterINNEN mal sowieso, wer da Original ist, weiß so eh überhaupt auf Feld und in der Luft keiner so genau, die ist oft so vergiftet, daß aus septischem Herzleiden, was Psychisches von ÄrztINNEN-Psychofreaks erfunden wurde (Sven Hannawald etc), und das obwohl ich mit den Boatengs (mit Frau und den beiden Männern) mal entführt war, eigentlich saßen wir wie Testpatienten entführt im Wartezimmer von irgendwie wie einer Judensau namens Dorith Schindler, die alle nicht-Juden töten lassen wollte oder so, mit Khedira war ich auch entführt von RTL Scripted Reality Bullen aus Indien, aber Duisburg und weil keiner ermitteln wollte, sind alle Attentate auf Fußballer, deren Busse und Formel 1 Schumi(s) von all der Szene selbst verschuldet, teilweise die AttentäterINNEN meine NachbarINNEN, die sind wirklich jeder Ostblock-Tusse hörig. Also galt dann niemand je echt, deshalb bekam ich das Verbot in die Notfallpraxis EVK zu gehen, nicht deren Notfallambulanz, die vom Krankenhaus, sondern die der ambulant niedergelassenen ÄrztINNEN. Denn etliche sahen und trafen sich wortlos wieder, und das EVK samt Schindler waren es, Evangelisches Krankenhaus und die anbaggernden Drittlands-Gesundheitspersonalleute.
Und der Rest läßt sich gerne umnieten, da wir aber uns öfter im Wartezimmer ungewollt trafen, waren wir doch Opfer, aber es war immer allen egal. Und irgendwann sah ich drei Robbie Williams und ÄrztINNEN tauschten Identität und einer war nur ein Kellner, so geht das hier ab und die RTLer wußten es, die Wulff Leute (Präsident mal, auch mit Frau und ihm Austauschmodelle) auch, jeder, genau wie der Gauck, ex Präsident. Die lieben nur Fernsehen und darin zu sehen sein. Hollywood türkte mit rum. Alle Staatsoberhäupter bisher lieben nur Fake AmtskollegINNEN, Lüge und Betrug und hoffen dann groß irgendwann im Hollywood Film und internationale Mini-Serie irgendwann zu sehen sein. Ach je, einige Minütchen nachgeschoben 18.31 Uhr, bezieht sich der Kontaktverbot auf die vielen Stasi-Freaks hier in Düsseldorf, NRW. Und ist quasi ein Rückmarsch-Befehl für die so langsam zurück in die DDR.
19.03 Uhr Der echte Test, so wie ich diesen las, ist so invasiv, obere und untere Atemwege, ich glaube, wenn man das so liest, die sterben an Tetanus oder so. Ich halte den Test für Fake, Tests, sind nichtssagend, nur GROßE BLUTBILDER zählen, nein nicht mit Blut auf der Leinwand rumsauen. Ich halte leider die Merkel und MinisterpräsidentINNEN für nun ja, die müssen in Haft, Deutsche wegszuperren, OHNE Arzneien, OHNE vorbeugende Arznei oder OHNE Stärkungsmittel zu verteilen und OHNE Desinfektionsmittel zu putzen und OHNE offiziell von der Stadt aus zu putzen besonders die Rheinbahn und die von mir oft gerügten Bürgersteige (stinken oft fremd), begründet keine Ausgehverbot für Deutsche je. Merkel und MinisterpräsidentINNEN stellen eine Allgemeingefahr für alle dar, im Sinne von, die PolitikerINNEN müssen in den Knast, weil die zu doof sind. Wegen 'ner Sommererkältung, die nicht im Gesetz drin steht.
MERS sei erstmals 2012 aufgetaucht. Im Gesetz drin steht Diphtherie aber - das sind die Aphthen auf den Mandeln, die anschwellen im Hals, wenn man krank ist und ist man gesund, ziehen die sich automatisch quasi wie eine Gardine links und rechts wieder zurück, Heilbehandlung: Antibiotika, und Faulenzen Sie in Düsseldorf, der leichteste Erkältungs-Fips genügt, gehen Sie nicht je wieder arbeiten, die BRD bezahlt alles, egal was für ein leichtes Hüsterli, Schnupferli, man könnte daran sterben, ja, so war es in V vor ca. 30 Jahren mit den ReptilianerINNEN auch, die Reptlien starben aus wegen Schnupfen, die Bedrohung durch Außerirdische in deren Untertassen. Frau Merkel und Politiker fürchten sich vor Crocos und Lakotz ähm Lacoste. Der Rest der DrittländerINNEN lutschen und ähm stinken oft gerne nach Vogelkot, die spielen gerne Vögelchen, auch Männer aus den Falknerei-Ländern anscheinend. Ja, das Bazillenmutterschiff fliegt immer gerne herum. V - Man merkt, daß die Merkel 'ne olle Scheiß-Stasi Kuh ist, die lutscht dem Snowden noch immer alles. Die klapprige Merkel kapiert noch immer nicht, daß sie nicht echt ist im Amt, die hat gar nix zu sagen, aber die RP erfindet aktuell Liveblog Heute ab 14 Uhr berät die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten über weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Grundlage soll eine Bewertung des Verhaltens der Deutschen am Wochenende sein. Italien schließt indes die gesamte nicht lebenswichtige Produktion. Alle Entwicklungen im Blog.. Das Benehmen der Deutschen geht der Stasi-Kackkuh gar nichts an. Denn die primär sind hier eh AusländerINNEN nur noch hier wohnend. Die sind SAT-Stasi, wie in Person of Interest und "Fern-TV" und ignoriert 9 GG ständig und Ausländerraus - ein Verfassungsrecht für die Deutschen. AusländerINNEN sind verboten, wie die Merkel auch. Wir Deutsche sind alle Systemrelevante, damit gemeint alles Original-BRD, weder BRD noch West-Berlin. AusländerINNEN sind nicht systemerlaubt je gewesen.
Denken Sie daran, AusländerINNEN inklusive ausländische ÄrztINNEN in Deutschland scheißen gerne auf Deutsche, wie sozusagen Cighid Rumänien und die asiatische Bukkake-Szene, die immer nur in Düsseldorf, wie Huawei in einem Bordell(gestank) leben wollte und Wohnhäuser (sauber und rein muß es sein) in einen Ekelgestank verändern wollten. EigentümerINNEN von Wohnhäusern verboten eigene Waschmaschinen im Haushalt, obwohl diese eigentlich gesetzlich zur ordentlichen deutschen Haushaltsführung vorgeschrieben ist. Dabei fiel dann auf, Eltern sind keine Eltern, sondern Cighid-AusländerINNEN-Stinkies. UND EILT: Kann es sein, daß AusländerINNEN bereits VOR den angekündigten Ausgangsbeschränkungen von den Ausgangsbeschränkungen wußten und HAMSTERTEN - und ein Bürgermeister darf übrigens gar nix. Unserer meint auch immer viel, auch über andere Städte entscheiden zu dürfen, diese dumme Nuß. Übrigens, meine Oma war früher nachts Straßenbahnputzfrau, also erzählt mir nix, man könne Straßenbahnen nicht tiptop putzen. Und kurz vor halb sechs, die Presse redet oft nur mit der Gewerkschaft anstatt mit den Polizei-Chefs, das ist so, als ob sie mit der IG Metall reden oder VERDI anstatt direkt mit den Konzernchefs der Firmen bzw. deren offiziellen inhouse Pressesprechern, wie bei Twitter früher, kein Ministerium twitterte angeblich, sondern nur deren outgesourcten PR- und Werbeagenturen. Die Leute lieben alle nur Ekelgestank, Ekelzigaretten, Drogen und Kot, Hauptsache es stinkt nach Hundefick und Ekelperversion und Kannibalismus.
20. März 2020, 07.10 Uhr, Es ist ebenso aufgefallen, daß viele voll Blödi AusländerINNEN, die sich als ÄrztINNEN ausgeben, z.B. in der Schön Klinik Düsseldorf arbeiten, deren Krankenhausleitung, samt Konzernleitung, alles eh scheißegal ist und Mängelrügen ignorieren, in der Wahnvorstellung leben, in Deutschland seien alle Krankheiten schon längst ausgerottet. Die AusländerINNEN sind z.B. stinkende AsiatINNEN, miefen für Scheißarschloch auf derem Bürostuhl, brechen die Hände bei einer Handuntersuchung, machen keinerlei Blutuntersuchung, untersuchen gar nicht erst und leben dann in der Wahnvorstellung, in Deutschland gäbe es keine Erkrankungen oder Seuchen mehr, die schlagen keinen Impfschutz vor, kein gar nicht, aber behaupten wirres Zeugs, ohne es wissenschaftlich und untersuchungsmäßig zu wissen. Mehr in der Schön Klinik Tuberkulose Story, Links folgen noch, Einsortierung später, Grundsätzlich ist das immer allen scheißegal, dem Gesundheitsamt besonders, Stadtverwaltung, Krankenkassen, Bundesgesundheitsministerium und Bundesministerium für Arbeit und Soziales, auch alle Seuchen, die die AusländerINNEN einschleppten, werden mißachtet, weder symptomatisch noch heilerisch behandelt. Ach ja, das Evangelische Krankenhaus, Düsseldorf, war stationär immer eine MRSA Schleuder, vorsorglich oder symptomatisch schon mal mit Antibiotika zu behandeln, das kapieren die gar nicht man erst, der Chirurg will lieber operieren, ohne Tetanus-Schutz und ohne anti-entzündliche Arzneien. Es untersteht der evangelischen Kirche, da schraubt man lieber rum und glaubt vor sich her, ohne Fachwissen zu haben, das Blutlabor war jedoch mal prima.
VORSICHT VOR GLAS-BRUCH-ATTENTATEN, wie Glas in Windeln, in Wohnungen etc. pp im Bereich Lörick, Düsseldorf und woanders durch AusländerINNEN. Evt. durch Ostblockies auch in Sachen Kinderschänderringe, Peggy Knobloch, Rebecca, Ulvi Kulac und so allgemein aus der Kannibalenszene.

19. März 2020, 11.59 Uhr Würden bitte alle AusländerINNEN nur noch deren Konsulate und Botschaften zustinken?! Dankeschön, das gilt auch für stinkende TürkINNEN, die US Amerikaner, die gerne Ekel- und Gestanksgerüche mögen, sind besonders in derem US Konsulat im Ekelgebiet HBF Düsseldorf aufgehoben. In demselben Gebäude eigentlich ist das GESTAPO Nazi Holocaust-Psychiatriebüro der Stadt Düsseldorf, das noch immer gerne alle wie im 2. Weltkrieg in Psychiatrien (die sind laut Krankenhausentgeltgesetz § 1 KEIN Krankenhaus), sondern nur Bundespflegesatzverordnung der klassischen Judenpsychiatrie und Semitenanstalt 2. Weltkrieg, heutzutage egen alle und jeden
16. März 2020, 16.44 Uhr und 17. März 2020, 05.42 Uhr- Denken Sie unbedingt daran, daß es echte Krankenhäuser in der BRD oft nicht gibt. Die meisten sind religiöse Krankenhäuser für Evangelische oder Katholische und benehmen sich wie Sektierer sogar gegen Urteile des BverfG (dürfen religiöse Krankenhäuser nur dann existieren, wenn diese gratis ohne Kärtchen und Krankenkasse behandeln, machen die aber alle nicht), meistens fehlen denen einige Zulassungen oder nur die Kirche, nicht der Staat ist der Chef. Die Unikliniken waren immer Fake, (auch Schulwissen) die haben nur StudentINNEN, die eh nichts dürfen. Praktisches Jahr ist auch so, die dürfen nichts, nur mitgehen und zugucken. Denen ist immer alles egal, die dürfen auch nicht untersuchen oder sonstwas, ohne echten Arzt dabei, SchwesterschülerINNEN, kennen Sie vielleicht, sind oft echte SchülerINNEN, nebenher zur Schule, alle Gerichte bis auf Strafrecht sind Fake, das Bundesverfassungsgericht ist auch keins, es sieht sich laut seiner Webseite nur als höchste Rechtsbehelfsstelle, nicht je unterschreiben ZivilrichterINNEN oder VerfassungsrichterINNEN, denn es gibt sie ja gesetzlich und verfassungsgerichtlich nicht, der Verstoß von Artikel 33 GG i.Vm. der Präambel des GG samt Hochverrat gegen die BRD betreiben die täglich.
Alle Gerichte haben keinerlei Reife, die unterschreiben eh nicht je und sind so verblödet, leisten schwerste Strafvereitelung im Amt und kapieren es nicht einmal, also ist keine Gymnasialfähigkeit zur Abireife erkennbar. Deren Abis und Studiengänge sind rückwirkend zu löschen, nicht bestanden. Die sind also in einer Dauerpsychose und erdenken sich die Welt, wie es denen gefällt, Hey Pipi ... so stinkt es auch oft überall. Deutschland ist ein unsicheres Land. Das Schulamt und Jugendamt müssen rückwirkend samt Hochschulprofs also alle die Abis und Hochschulstudiengänge samt Identitäten kontrollieren und die Personen aus den Diensten entfernen lassen. Die sind gefährliche "VölkermörderINNEN und MassenmörderINNEN" auf Billionenschaden-Niveau, dito Menschenschaden.
16. MÄrz 2020, 08.07 Uhr Nach wie vor können viele Personen einen Hellseher nicht von einem zu hellen Fernsehbild, das nervt, unterscheiden. Auch nicht man ißt vorm Fernsehen von man ist vom Fernsehen und viele halten man ist vom Fernsehen nur für Hollywood und Scripted Reality, also nicht wirklich je vom echten Faktenfernsehen oder echter Faktenpresse, sondern die verstehen nur Fak(t) und machen daraus ficken. Und aber vergleichen Sie Snuff Dreh in Idlib (Idilib, Ieh die Lippe) mit der kaputten Lippe von dem Daniel Craig der 007 der Kino-Engländer und ein Leser sucht: würde gerne eine hündin einmal besteigen und ficken bei dir zuhause wo ist soetwas möglisch in münchen. 15. März 2020, 18.14 Uhr noch immer nicht in Krankenhäusern für 1 - 5 Tage verriegelt sind meine nitritkranken NachbarINNEN, stinkt wie Windel-Amöbenruhr plus Unterleibsinfektion, evt. dazu blutiger Candida albicans, verursacht durch Kotfetischismus - immer nur in brauner Scheiße gerne liegen.


Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Für Heute neu oder Gestern neu oder Updates geplant und und Einsortiert - Stories die ergänzt wurden, aber die Ursprungsdaten weder von Heute neu noch Gestern neu sind, dasselbe Prozedere. Updates der Woche Gibt es auch genauso wie Wichtige Nachrichten und Aktuelles Nutzen Sie also im Menu bei Ihnen im Browser: Bearbeiten Suchen um direkt dahinzuhüpfen. Alles was, hier oben, also über den ursprünglichen Artikeln und Ressorts steht, ist immer über Schwerstgefahren in Wahrheit und deswegen ein Global auf allen Seiten, wird aber später - geplant sofort jedoch eigentlich wieder in die ursächlichen Ressort und Wichtige Nachrichten und Updates inkludiert oder ist weiter unten in Sicherheitshinweisen noch online. Falls Ihr Browser eine "Unsichere Seite" ..- in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
14. März 17.03 Uhr, ich war einkaufen, netto Supermarkt, boah, ich habe Hamsterkauf-Regale das erste Mal geshen, die nicht von den Dünnschiß-Deckenpaneelen herrührten, die ich seit über 1 - 2 oder sogar drei Jahren immer gerügt hatte. Netto Personal, so im Vorbeigehen habe ich es gehört, hält die Leerkäufe für eher eine Verarsche, als ob man netto schaden wollte. Und ich ergänze hiermit, aber sonst Ware im Durchfallladen verkaufen lassen, so eine böse Netto Firmenzentrale. Die sind psychotisch, die kapieren das Wesentliche nicht der Seuche, und ich ergänze, wer sind die eigentlich alle die Käufer, es wirkt eher wie ein Haufen Illegaler. 17.40 Seuchen mit viel Klopapierverbrauch, etliche ziehen nicht ab, absichtlich auch hier im Haus weiterhin, 32 Wohnungen. Es ist eine Kotfetisch-Szene nur, die kochen absichtlich mit Faulware. Die mögen nur EHEC und Stinkekot überall, Attentate seit ca. 20 Jahren mindestens aber 2004 angekündigt.

Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Medien Entertainment Presse
900 Leser Erfindungswahn turi2 berichtet: Klatschpresse erfand Interviews mit Promis

1400 Leser Die Snuff Schlampen und religioes Bewahnten von SAT1

2400 Leser EU und Journalisten sauer: Polen verstaatlicht Staatsfernsehen - Öffentlich-rechtliche Sender

Gestern neu: mit einsortiert Update6 Grundrechtsverbot ZPO Gerichtspost voller Seuchen 2 - Förmliche & Amtliche Zustellung - Fake Gerichtspost & Fake Amtsgericht Düsseldorf

mit einsortiert SGBV GKV Krankenversicherungen sind Versicherung auf Gegenseitigkeit = PKV

und eine Apotheken-Story - die verkaufen direkt Cannabis werbend an der Kasse - als getarntes pflanzliches Heilmittel (kennt man ja sonst als Klatschmohn und Cannabis-Pflanze in illegalen Gärtnereien), und was zu Sven Hannawald und Engpaß im Cannabis-Verkauf in BRD-Apotheken, Leute geht als Ersatz mal zum Drogendealer Ihr Junkies, und der Arzt soll mal heilen, der darf nur das behandeln, was er heilen kann, dito bei Vorsorgeuntersuchungen, darf er nur, was er auch heilen kann oder sie, weil es ihm sonst nicht "die Kasse bezahlt". Viele weisen ja lieber ab anstatt über. Ob das alles heute zu schaffen ist, weiß ich nicht Updates geplant auch.


Neue Updates geplant, die öfter mal wegen Eilmeldungen zeitlich später upgedated werden

Update12 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & bricht wie alle GKV alle Gesetze & ist lieber PKV - sie hat eine Unternehmenszentrale ? Meine Anmeldung ging wieder schief - Anträge wurden nicht je beantwortet und nun hatte das Sozialgericht Düsseldorf ein Eilverfahren ignoriert

Update20 BAFIN & BGB 267 & aber 103 GG Abs 2 fehlt die Strafverfahren - Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin ist eine Bad Bank & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug

Für die Reden und Artikel 33 GG
Update5 Denken Sie daran - Weihnachten - das Christkind - Jesus und Religionen & Weihnachtsgeschwafel von Bundespräsident Steinmeier & Namaste von der spirituellen Nabel Angela Merkel - alles verfassungswidrig

ARD Tagesschau & SAT1 Nachrichten Hauptsache über Terrorismus lügen

Weitere eilige Sicherheitshinweise, noch nicht einsortiert, weitere ca. 74 Seiten noch nicht einsortiert und mit Updates ergänzt.


11. März 2020, 09.06 Uhr Das Bäckereihaus, Grevenbroicher Weg, daneben ist netto, stinkt oft auch wie ein Schlachthaus, ohne eine wahre Metzgerei zu haben, so wie hier letzte Nacht, also Splatter-Szene auf Massenmordniveau.



Eiliger Sicherheitshinweis, Gesundheit, Terrorismus, MassenmörderINNEN im Gesundheitssektor tätig, 29. Februar 2020, 02.54 Uhr Das Sozialgericht Düsseldorf und Landessozialgericht NRW hatten mich im Rahmen eines Eilverfahrens, kein Richter unterschrieb, aber zitiert wurde das Bundessozialgericht, zu recherchieren, was denn die richtige GKV ist, die eine Behörde sein muß. Es gibt keine echte Gesetzliche Krankenversicherung mehr, auch die Rentenversicherungen sind allesamt Fake: Alles was eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, ist keine Behörde, die haben aber alle eine und keinerlei Bundesbank-Konto. Die sind alle nur privat. Das Arbeitsamt neudeutsch: Bundesagentur für Arbeit hatte die Solidargemeinschaften, siehe SGB V § 1 verboten, weil die sich oft für Leistungen und Heilbehandlungen drücken und Versicherte krank belassen.
Berücksichtigen Sie auch das Grundrecht 103 GG Absatz 2: Es gilt nur Strafrecht, sogar die Arbeitsgerichtsbarkeit ist eigentlich erloschen für fast alle Klagefälle. Die wollen alle zu sehr einen ordentlich auf den Sack, sprich als Verbrecher im Knast leben und wohnen. Die habe es sonst nämlich nicht mit eigenen "grauen Zellen im Gehirn". Es herrscht Lebensgefahr in der BRD. Dem Brandstifter Steinmeier, so n' auf Bundespräsident tuender Freak, der gerne Brände mag und die Welt von vorgestern nicht mag (der hat also schon früh den Geschichtsunterricht samt Politik in der Schule geschwänzt), wie all seine Vorgänger war keiner korrekt verfassungskonform gewählt, naja die Krankenkassen und ÄrztINNEN hatten anscheinend schuld. Deren Hirne sind primär auf Verbrechen eingestimmt, nicht auf Heilung, auch nicht auf Friede, Freude Eierkuchen mit lecker Marmelädchen drauf, sondern primär Friede Springer, Axel Springer Verlag und die BILD Zeitung, die finden sich alle toll, anstatt tollwütig und unfähig die Wahrheit zu kapieren. Mehr kommt noch, das ist wie die internationale Politikergruppe "Die Freunde von Syrien", die Syrien kaputt bomben, weil die Syrien toll finden. Es ging mal um Shiraz, eine Rotweinart. Syrah.

Eilige Gefahrenmeldungen 22. Februar 2020 daran, der Möchtgern-Präsident Steinmeier ist lieber ein Team Nero Brandstifter und ein Kurde 2.0 mit deutschem Warfarin, Tabun und Sarin, denn Halabdscha war in Irak eine kurdisch-deutsche (deutsch laut Grünen von Annodazumal) in Irak, um von Irak und vom Hussein was Kurdistan zu kreieren. Und der Elon Musk Tesla mag wie viele Fahranfänger keine Bäume, aber läßt die direkt absäbeln und ist naturlich laut Strafrecht voll bezahlungspflichtig, neu Bepflanzungspflichtig, nicht je mehr im Leben fahrfähig, DDR Strafrecht weiß ich nicht, es gilt ja 103 GG Absatz 2 Strafrecht und Verkehrsstrafrecht. Echter Tesla braucht weder Strom noch Benzin, aber das weiß der Musk nicht.
Früher schädigte der Auspuff die Luft, aber da der Brandstifter Steinmeier es nur siffig-russig mag nicht Rossija, säbelt der Elom Musk für seine Gebärmutterspiralen-Auto direkt alles weg, kein Wunder, daß die Haut von Musk so ödemig eitrig unter der Haut aussieht, liegt an seinem Spiralenauto News und. Der kennt ja nur die Berliner Luft Luft Luft. (06.40 Uhr) Und natürlich fressen die glaube ich hier alle bis auf ich, am liebsten nur Scheiße, auch Welpentodkack, AsiatINNEN und HundehalterINNEN samt Junkies finden das geil gemischt mit Menstruationsblut


Lebensgefahren überall in der BRD, Steinmeier mag nur Brände, Drogen und Stinkie und "falsche" Fuffziger und Fake Behörde, Fake Bullen, Fake ÄrztINNEN, Hauptsache Copycat China sozusagen, Zuhälterei und Schlägertypen, so mal grob zusammengefaßt: NEU: 20.02.2020, 14.32 Uhr: Impressum Jobcenter Düseldorf ist illegaler Kommunaler Träger SGBII, bezahlen tut laut Überweisung Bundesagentur für Arbeit, aber Düsseldorf bietet Privatverträge nur an "sui generis". Steht im Impressum drin - Absolute Kriminelle Truppe also. Die sind Psychotiker! Realitätsfremde Sui Generis ist laut Wikipedia: ..., eine Entität oder eine Wirklichkeit zu bezeichnen, die nicht unter ein höheres Konzept eingeordnet werden kann. Im Vertragsrecht: Ein Vertrag sui generis (deutsch Vertrag eigener Art, auch atypischer Vertrag genannt) ist im Recht der Schuldverhältnisse ein Vertragstyp, der nicht ausdrücklich gesetzlich geregelt ist. - So stinkt es auch Nervengift, Kotfans, Drogenekelgestanksfans, Neurologie-Ekelgestank. Die Behörde ist Fake, Ursula von der Leyen, damals noch Bundesministerin für Arbeit und Soziales wies vor vielen Jahren mal auf die falschen SGB2 Berechnungen und falschen Behörden in Stern TV hin. : 18. Februar 2020, 13.00 Uhr und 20. Februar 2020, 06.53 Uhr Vorsichtig vor Schlägertypen vom Jobcenter, aktuell Jobcenter Düsseldorf, das wiederum keine Kommunalträgerzulassung je hatte. Es kaperte 2004 das Gebäude der Stadtwerke Düsseldorf (Luisenstraße 105) OHNE je eine Behörde gewesen zu sein. ALLE Sozialversicherungen GKV, Rente und SGB VII sind ILLEGAL und Jobcenter lassen einen falsch-versichert, mehr dazu kommt noch.

Und eilt 16. Februar 2020, 06.15 Uhr: Meiden Sie unbedingt den Supermarkt REAL - die lassen Menschen verschleppen. Vorsichtig vor der amazon VISA Kreditkarte und Debit VPay amazon Karte ausgegeben von der Landesbank Berlin, die lassen mithilfe einer Hamburger REAL Inkasso ebenso verschleppen. Die Landesbank Berlin ist übrigens KEINE Landesbank, sie hat eine Umsatzsteuer-ID im Impressum und läßt Menschen mit REAL Inkasso und Gerichtsvollziehern OHNE Gerichtsaktenzeichen verschleppen, Geiselnahme und mehr, obwohl die Täter den Käufern Geld schulden. Die zerschlagen in echt die Kunden und Käufer und können Investoren nicht von Verbrauchern unterscheiden. 06.44 Uhr Die Landesbank Berlin ist in Wahrheit nur die Berliner Sparkasse. Der Ombudsmann Öffentlicher Banken ist nicht zuständig, nur der Ombudsmann der Sparkassen, für die Landesbank Berlin, die eine Umsatzsteuer-ID im Impressum, keine Körperschaftsnummer bzw. gar nicht steuerbar ist. 08.51 Uhr die Landesbank Berlin steht auf DDR-Sektor, da gilt DDR-Strafrecht, in Düsseldorf etc. BRD-Strafrecht.

Vorsicht vor der Commerzbank. Ich habe vorhin 12. Februar 2020, 17.07 Uhr (einige Minuten zuvor vom Kundencenter des Jobcenters erfahren, daß die Commerzbank vormals Dresdner Bank, ich hatte dort ein Konto noch von der Dresdner Bank in der Commerzbank-Filiale - DAS REGELGELD des Jobcenters SGB2 - NICHT angenommen hat. Sie hat die Annahme des Sozialgeldes, das von der Bundesbank überwiesen wird Ende Januar 2020 VERWEIGERT
Erst am 30. Januar 2020 - viele können da nicht je unterschreiben - sind also keinerlei unterschriftenfähiges Personal. Einige galten mal als syrische verwöhnte Prinzessinnen-(Luder).
lief mein von denen geführtes Dresdner Bank Konto aus. Die Dresdner Bank ist eigentlich vor über zehn Jahren erloschen. Die Commerzbank hat keinerlei Geldverständnis, kapiert nichts von Lastschriften, löschte kacktfreck auf dem alten Konto Daueraufträge und Gelder wurden geklaut und verwanden oder kamen nicht je an. 03. Februar 2020, 16.42 Uhr, es fehlen ca. 480 Euro. 16.45 Uhr das Dresdner Bank Konto DRESDEFF300 war erst 2016 eröffnet worden in der Filiale Oberkassel, ex-Dresdner Bank, Luegallee Düsseldorf, die in Lüg-Allee umfunktioniert worden war. 19.53 Uhr ich habe aktuell gar kein Konto, ich wusel mich gerade mal im Web so durch. Ich habe seit meinem Kindersparbuch oder so, das erste Mal gar kein Konto. Die Banker, die ja drei Jahre lang ein Konto einer bereits seit Jahren zuvor erloschenen Bank weiterliefen ließen, in der Filiale der Dresdner Bank zuvor, ich habe davor GEWARNT vor über zehn Jahren, daß die Dresdner Bank weiterlaufen wird.
Das wollte keiner glauben, da gab es sogar Abschiedskonzerte oder so in der Barbarossakirche, Düsseldorf. Ich habe mein Girokonto bis 30. Januar 2020 gehabt, weiter unten ist die Story zur Commerzbank, da ist auch ein jpg mit meiner Girocard DEBIT mit DRESDEFF300 BIC. Es war eigentlich ein Basiskonto.
Die Dresdner Bank ist Attentatsopfer, es hängt teilweise mit ehemaligen MitschülerINNEN vom Gymnasium zusammen, von meiner Schulklasse. Dann ging es um Kunstraub und andere Trottel wollten aus dem historischen Dresdner Bank Gebäude lieber eine Partyzone machen. Gekündigt hatte die Commerzbank Ende Oktober aus Magdeburg. Den Westen wie Frankfurt oder Düsseldorf kannten die da nicht, bekanntlich war der Briefumschlag aus der Stadt Hamm. Die Bafin plädierte auf Umwandlung des 0 Euro Giro Basiskontos dann nach dem Zahlungskontogesetz in ein Basiskonto mit P-Schutzfunktion, aber es wurde gekündigt und das neue trotz Unterschrift, eins der Commerzbank, doch kackfrech weder eröffnet noch nicht einmal angelegt. Unterschrieben hat ein Banker der Filiale Luegallee in Düsseldorf nicht je einer was. Ich glaube, da war nicht je einer unterschriftenfähig, wie ist das nun mit ehemaligen Aktiengeschäften? Keiner unterschrieb? Ich bekam immer nur meine Unterschriften, deren nicht je, oft noch nicht einmal Filialstempelchen. Kommt später in die Commerzbank-Story und 07. Februar 2020 08.14 Uhr der Bankenombudsmann war übrigens gefälscht worden, nein ich habe noch kein neues Zahlungskonto, ich bin weder bei der Commerzbank noch Dresdner Bank.
11. Februar 2020, 12.50 Uhr, Wow, das Landessozialgericht entschied für sich allein, in einer ER, ohne Vortrag je der Techniker Krankenkasse und der BIG, die mir noch 1,5 Millionen Euro ca. schuldet, daß ich nicht je da versichert war auch nicht in der BIG, die GKVen meuterten nämlich gegen das Sozialgericht und meldeten sich nicht außergerichtlich und gerichtlich auch nicht, damit sind erloschen. Mehr später, alles Knackies auf Freigang "ich sach's Ihnen." Unterschrieben hat gar kein Richter, das tun die alle nicht, es gibt ja in Wahrheit nur Strafrecht. 14.44 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß die wegen SGB V 157 Absatz 3 (nur eine BKK durften die wenn gründen), IKK big direkt Gesund, keine echte 87 GG Absatz 2 - da private Trägerschaft, Auftragskiller anheuert, teilweise sogar in der Nachbarschaft der Versicherten. Ich muß am 12. Februar 2020, 06.22 Uhr ergänzen, es entschied zu einem Gerichtsbescheid in einer Aktenzeichenbestätihung, die Stunden nach dem Deutsche Post Einwurf des Beschlusses ankam, daß der Gerichtsbescheid vom 18. Januar 2020 des Sozialgerichts Düsseldorf war. Es gab keinen derartigen Bescheid, auch nichts am 18. Januar 2020. Die AZ-Bestätigung kam nachmittags, Stunden später mit Postcon an. Ich werde seit mindestens 1998 mit allen Namensvarianten übrigens verwechselt, eine mit demelben Geburtstag wohnte einiger Hausnummern zuvor hier auf der Straße. Also vorsichtig, was als Richterchen nicht unterschreibt, ist in Wahrheit Analphabet und macht nur Scheiße. Noch nicht ergänzt: Update12 Techniker Krankenkasse wendet Urteil vom Bundessozialgericht nicht an & bricht wie alle GKV alle Gesetze & ist lieber PKV - sie hat eine Unternehmenszentrale ? Meine Anmeldung ging wieder schief - Anträge wurden nicht je beantwortet und nun hatte das Sozialgericht Düsseldorf ein Eilverfahren ignoriert Lebensgefahr durch Krankenkassen, die weder leisten, aber samt Umsatzsteuer-ID nach HGB bilanzieren, keine echten ÄrztINNEN und Krankenhäuser haben und keine Behörde trotz GKV-Status seit vielen Jahren und vorherigem Sozialgerichts-Beschluß samt allen höchstrichterlichen Urteilen je waren. Meine ex-Holländerchefs wiesen bereits 1998 auf die Terror-Lebensgefahren hin, die die deutschen Sozialversicherungen gegen die Einwohner der BRD sind. (u.a. laut was war es Europol, Interpol, die Queen und die damalige niederländische Königin Beatrix). Die hatten echt Recht. Wir waren alle überfallen worden sogar.


11. Februar 2020, 07.26 Uhr.
https://rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/real-tochter-des-handelskonzerns-metro-droht-die-zerschlagung_aid-48885369
Verkaufspläne von Metro : Real droht die Zerschlagung - Einigung mit potenziellem Käufer erzielt
Auszug-Ende - Stattdessen wurde ich beinahe mehrfach wegen deren Fake Computerware und Hehlerware, die nicht je verkaufsfähig waren, zerschlagen. Involviert u.a. eine griechisch wirkende Kassiererin und "Taschen-Annahme-Frau, Schießstraße, REAL, Supermarkt und ein angeblicher Computerexperte, der damals nix mit Computerhubs zu tun hatte, sondern Nudeln auf dem Hubwagen neben der Griechin hin-und herverschob.
Ich habe gestern Strafanzeige noch einmal gestellt wegen versuchtem Mord und versuchtem Totschlag an mir. Geschehen vor zwei Jahren, dann 2018 Sommer und dann im letzten Jahr. Die Betrügerkanzlei Multhaup Krant Wuppertal hängt mit drin, und wollte keine Strafverfahren Ladendiebstahl, Fake Ware einleiten lassen, alle wollten, wie ich Strafverfahren.
Es ging um Ladendiebstahl, gewerbliche China-Mafiabande und mehr. Lesetipplink Update31 Internationaler Handelskrieg und Snuff Produktionen China vs Taiwan im REAL Supermarkt Düsseldorf - das Amtsgericht entpuppt sich als Mittaeter und laesst Fake Gebraucht-Notebooks verkaufen - Unlauterer Wettbewerb fauler Zoll - der real Supermarkt mit massenhaft sogar vom Personal monierten Fake Computern - hoerige Richterweibchen des Amtsgericht Düsseldorf & echte Rechtsanwaelte nirgendwo - ASUS Laptops

die Nachtragung war schon ewig geplant, die neue Strafanzeige von gestern, Update32 noch nicht online. Gerichtsbarkeit Amtsgericht Hagen, Landgericht Hagen samt Wachtmeisterei im Amtsgericht Hagen, samt Fake Polizei (Scripted Reality) sind übelst verstrickt, samt Ordnungsamt und Gesundheitsamt Düsseldorf, alles China-Freaks, die bereits ab 2002-3 SARS in Düsseldorf vertuschten, dann 2009 EHEC und Tuberkulose und die China-Invasion mit Handelskrieg zwischen Taiwan und China in Düsseldorf, im REAL Supermarkt und in normalen einst deutschen Wohnhäusern. REAL ist komplett eine psychotische Ekelmafia samt falschen Konten, die nicht mit deren Briefköpfen übereinstimmen.

Terrorismus, Eiliger Sicherheitshinweis in Gerichten arbeiten nur Verbrecher 23. Januar 2020, 05.57 Uhr und 11.23 Uhr Gehen Sie unbedingt davon aus, daß in ALLEN Zivilgerichten komplett nur Knackies arbeiten. Laut 103 GG Absatz 2 gilt ja eh nur Strafrecht. Aber explizit: Jeder kennt die maschinelle Erstellungn von Gerichten, eine Unterschrift fehlt daher, das machen alle Gerichte und nur eine Schreibkrafttussie kürzelt, was eine Privaturkunde dann laut ZPO 440 darstellt. Aber siehe hier ein Beispiel:
FG Münster Urteil v. 07.07.2010 - 10 K 4562/09 E EFG 2010 S. 1907 Nr. 22
Gesetze: FGO § 64 Abs 1, Finanzgerichtsverfahren: Keine wirksame Klageerhebung ohne Unterschrift mit einem Hinweis auf "maschinelle Erstellung" der Klageschrift
Leitsatz: Wird die Klageschrift mittels Computerfax und mit einer durch das Computersystem aufgedruckten Faxnummer des Prozessbevollmächtigten an das Finanzgericht gesandt und anstelle einer Unterschrift der Zusatz vermerkt, dass das Schreiben maschinell erstellt worden und ohne Unterschrift sei, so genügt dies nicht den Anforderungen an eine Schriftform, wie sie § 64 Abs. 1 FGO bei der Klageerhebung verlangt. Es fehlt an einer Angabe zum Verfasser des Schriftsatzes.
Gerichte machen das jedoch immer und ewig auf einem normalen Postbrief und außerdem können die ein Computerfax nicht von einem Nudelfax mit Unterschriften und Seitennummerierung per Handschrift unterscheiden. Es gibt mehr Urteile darüber, aber die Gerichte verschicken immer nur maschinelle Erstellungen (steht immer unter der Grußformel). Und ein Spruchkörper ist keine gluckernde Heizung im Gericht, auch eigentlich kein Roboter OHNE Menschenhirn, sondern teilweise werden Richter so bezeichnet, so wirkt bisher alles wie ein Körper ohne Gehirn. Dann gibt es noch den Berichterstatter. Vom Niveau ist es eher die BILD Reporter denken sich eins aus, in Wahrheit bezeichnet man Richter der Finanzgerichtsbarkeit so. Tatsache ist, keiner ist Strafrichter, also doch sind die Gehirndefekte, einige sind Defectants und Hochverräter. Mehr kommt noch.

14. Januar, 01.09 Ergänzung 01.42 Uhr kommt heute noch, falls es klappt in den MRSA-Bereich - Einsortierung heute ca. um die 10.30 Uhr, die GKV IKK big direkt gesund ist verstorben. Sie ist eine SGB V 157 Absatz 3 - für Hörgeräteakustiker (aber geöffnet für alle meinen die), die dürfen aber nur eine BKK gründen. Rechtssitz von denen DDR, dort gilt nur DDR Strafrecht laut BverfG, dito für die Barmer. 07.03 Uhr Lebensgefahr, anscheinend wohnen primär illegale AusländerINNEN in Düsseldorf und arbeiten in Behörden. Dieser Staat heißt Federal Republic of Germany, Germany ist nicht identisch mit Germs wie Bazillen- Seuchenstaat. Sondern sauber und rein muß es sein, also nicht unrein samt Lepra, Cholera, Typhus, SARS, EHEC, nur weil AsiatINNEN ansteckende Erkrankungen und Massentote toll finden, wie es eine Todessekte immer toll findet. Die Ausländer entpuppten sich also eher als SGB Sozialleistungsbetrüger, evt. Behinderten- Pflegefälle aus Absicht. Die TäterINNEN sind oft schwerreiche Bonzen, die wie Kleinkinder im Windelalter, sich gerne vollkacken und die auch an nicht sichtbaren Stellen, sich gerne mit Scheiße vollreiben. Sie halten sich dann für in einen freiheitlichen Seuchenstaat lebend und möchten dazugehören. Etliche möchten wie Hunde gerne überall hinkacken ohne Hundekotbeutelchen. Der Trend begann nicht nur durch Haschisch, Joints und Drogenscheiße, sondern sie meinen zu beweisen, sie haben die beste Drogenscheiße überhaupt. Der Rest verursachte vielleicht EHIC. Die TäterINNEN lieben Koteinreibungen und wollen auch nur eine braune Sau und meinen, sie leben in einem braunen Staat. Andere wollten immer nur einen braunen Pimmel haben weil die besonders geil ficken und kacken können. Intellektuell sind die Babyfresser und Welpentodkackfresser, weil die nur wie ein Kleinstkind immer nur kacken wollen, einfach in die Hose. Die wollten auch immer nur abdrücken, die sind wirklich echt krasse Drogenkacker und echt reiche Leute, voll braun, ey. Story erscheint in Anarcho-Stadt Düsseldorf - das deutsche C ist kein s, sie ollen Ostblockies. Der Rest möchte nur Scheiße in der Vagina, weil die TäterINNEN eh nur ein Stück Ekelfotze sind, und auch nur derartig stinkende Genitalerkrankungsstinkende Hände haben. Die wollen alle beweisen, daß Deutschland ein Stück Scheiße immer nur war, sich die dumme Merkel und andere sich hat sowieso von jedem hat verarschen lassen, Hauptsache, sie darf mal neben einem echten Präsidenten sitzen und für die meisten wird es wichtig sein, nicht nur eine dicke Kothose, also keine Cordhose zu haben, weil nur dann deren Mutti sich darum gekümmert hat, nein, man muß die braune Brühe so laufen lassen wie in Marathonrennen, dann wenn Läufer so geil abkacken und damit in die BILD Online auf die Titelseite kommen. Die Kotszene will ständig nur die Scheiße von sich und anderer fresse, und haben sich gerne mit Proktologen Scheißegal-Narkose zugedröhnt. Die wollten auch nur immer eine Gummizelle für sich, so einen krassen Anzug, wie ein Trockenanzug oder Naßanzug (kennen Surfer und Wassersportler), den die von oben bis unten zupissen und zugacken können, weil die Wassersport für Urin und Kotspiele halten, aber nicht fürs Windsurfen, Segel etc. Der Bereich kommt in die MRSA.Story. Evt. sind die TäterINNEN gerne eine Toilette, in die jeder in den Mund reinpinkeln kann. Evt. fehlt es ja auch an öffentlichen WCs. Aber die werden diese meistens nicht nutzen im menschlichen Stil, die TäterINNEN aßen evt. zu viele Neugeborene und Welpen. Das ist seit dem Einzug bestimmter Personen hierhin, die Erfahrung - vom Geruch bzw. Gestank her. Die StinkerINNEN nach Kot, sind also evt. als Urinschlucker auf offener Straße zu benutzen. Vorher bitte fragen, falls ja, können Sie in deren Mund hineinurinieren. ICH WEISE DRINGENDST AUF Snuff Szene Scripted Reality hin, wie Auf Streife, Echte Fälle, echte Polizei etc, die oft illegal ohne Genehmigung der Stadt oder einzelne Personen drehen. Gestern fielen einige bekannte Darsteller in der Nähe von REWE und Greifweg Düsseldorf auf.

Absolute Lebensgefahr durch Apotheken besonders mit mit Drittlandsweibern und neidische reitende bornierte Neidhammel evt. infiziert mit Tollwut, genetisch verwandt mit Borna (man wird eine bornierte arrogante Pottschweinsau, ist aber in Wahrheit an einer Enzephalitis erkrankt, heilbar mit Antibiotika) und genetisch verwandt mit Staupe, ApothekerINNEN verkaufen Drogen, Cannabis, Heroin (Methlyphenidat) und Crystal Meth (was sich Ritalin in deren Schublade nennt) und das gesamte Drogenspektrum, Borna haben viele Menschen, es ist heilbar und es gibt Schutzimpfungen, Tetanus-Auffrische wäre auch gut, 29. Dezember 2019, 13.44 Uhr und 30. Dezember 2019, 03.34 Uhr Haben die Scheißkack-Kanacken und Iraner, Araber, Afghanis eigentlich nur Drogentöchern, die dann mit Wonne Apothekerin oder in Psychiatrien als Krankenschwestern tätig sind? Die wollen sterben nicht für Allah oder Mohammed, sondern sind geil auf Drogen in jeglicher Form, mögen nur Pilze, auch die vom Fußpilz, präsentieren sich wie eine dümmliche Schrebergartenkopftuchtussie und wollten immer nur an Drogen, Cannabis und Heroin ran und sind perverste Neo-Nazis und Holocaust-Anhimmler und das in Düsseldorf. Das betrifft viele AusländerINNEN, Hauptsache Psychiatrie und Psychopharmaka für alle und jeden. Die sind in Hitlers Zeiten zurecht ins KZ gekommen und wurden später bei Ungehorsam von deren eigener Familie wegen Schande ermordet. Denn die verstießen eh gegen die höchsten Gesetze.
Die haben keinerlei Apothekenproduktkenntnisse und sind nur wegen Drogen aus ihrem wahren Heimatland raus. So wirkt das. Stattdessen finden die es geil, wenn die ihre Drogensiffe in Haushalte bringen lassen und die PatientINNEN alles wegen Apotheken-Scheiße verkacken. Früher wären diese Drittlandsschlampen zurecht per Ehrenmord bzw. per deren Landesrecht ermordet worden. Heutzutage keine Apothekenkluft, keinerlei Fachkenntnisse, Hauptsache Drogen vertickern. Die sind eine Gemeinstgefahr und schwerste Neo-Nazis und verkaufen Dinge, die schon ewig von den United Nations samt 2. Weltkrieg verboten worden sind. Das kapieren die in ihrer Apothekengeschäftemacherei erst mal gar nicht. Die sind dieselben Scheißkack-Massenmörder wie vor allen Weltkriegen der Erde. Apothekenmafia.
Wollen keinerlei Gesetze wahrhaben, Hauptsache Drogen oder Psychopharmaka, an Heilung und Beratung oder Strafrecht hatten die nicht je Interesse, Völkerrecht und Völkergesundheitswohl war denen immer scheißegal, denn die wollten immer nur dicke Geschäfte machen mit Drogen und Nervengiften und Süchtige ranziehen, denn die kommen immer wieder. Es herrscht absolute Lebensgefahr, die Drittlandsweiber sind zu meiden. Die sind Staatsfeinde der BRD und vergiften Sie alle mit Wonne. Gefährliche Apotheken, besonders die Oberstinkie sind, es gibt viele, die primär nur eine Seuchenschleuder sind, auch. Hygiene und Ausleitungsverfahren kennen die noch nicht einmal, die können nur 2 Buchstaben in deren Computer eintippen, mehr schaffen die nicht, vielleicht drei. Wegen deren Titten, ohne Kittel, wirkt das wie der Bällchen-Sender, ein Trupp von Scripted Reality Snuff von SAT1. Ergänzung 15.14 Uhr. Die Rheinapotheke ist in Schwerst-Terrorismus gegen Presse und Landesbeamte und gegen United Nations übelst involviert.
Die Apotheke ist ein Fan also vom rumänischen Cighid, Hauptsache Dreck, Koterkrankungen und Stinkie, Scheißkackpersonal, ohne Namensschildchen übrigens, schöne Titten, wo ich noch überlegte, ist das ein Push Up, eine jugoslawische Brust, oder Silkon. Leider verwechselte das Personal vor zig Jahren mal, meinem Beruf als WDR Springerin (1994 war ich im Westdeutschen Rundfunk tätig, vom Live Fernsehen bis Radio, aber nur Sekretariat des Chefredakteurs, Redaktionsleiters, ich wollte mir das mal anschauen und wollte wechseln von dort in den Journalismus zurück) - die Apotheke hielt mich für eine Springreiterin, andere mal mit Ursula von der Leyen, und ich hüpfte zugedröhnt mit Narkotika angeblich, so meine Erzinnerung, auf dem Pferd einer Apothekerin (die noch immer da arbeitet), also ich sprang mit dem Pferd einer Dame der Rheinapotheke über ein ziemlich hohes Hindernis. Angeblich sind ehemalige FreundINNEN vom Kinderferienhof, als ich noch Teenie war, involviert gewesen. Die wiederum fingen an, als wir noch Kinder-Teenies waren, im Mädchenzimmer (die Jungens) an zu rauchen und Pferde in der Outdoor Oval Bahn mit kleinen Steinen zu bewerfen. Kommt in Rezeptpflichtigkeit ist aufzuheben - reicht der Gang zur Apotheke? Hier Gesetze und Lesetipp ist, woran sich total keine Apotheke hält und sich jeder Tünnes für die Amtsapotheke hält: Update9 Seit 2001 Psychopharmaka von EU verboten & von UN seit 1988 & Amtsapotheke vs Psychiatrie


24. Dezember 2019, Erdbeben, 06.11 Uhr Asia-Attentate? Neuigkeiten zum Erdbeben in Düsseldorf bzw. Lörick, 13. Dezember 2019, 01.15 Uhr Lehm-Tongrube unteriridsch wurde mal wegen Erdplatte mit Musikproduktion verwechselt. Hier schnell die Info aus Wikipedia zu Erdmoränenwellen in Düsseldorf und zum Rheindelta und irgendwie war der Rhein mal an der Themse sogar. Noch während der Saale-Kaltzeit, aber nach erfolgtem Rückzug des Eises aus den Niederlanden, brach sich der Rhein durch die Endmoränenwälle bei Düsseldorf nach Norden durch, verließ in etwa bei Wesel das heutige Rheinbett, um weiter nach Norden in das Tal der Gelderschen IJssel vorzustoßen Mehr Infos und etlichen Erwähnungen von Düsseldorf: https://de.wikipedia.org/wiki/Rhein-Maas-Delta Es betrifft teilweise Erdzeiten von vor über über 200 Millionen Jahren bis vor 100.000 Jahren und auch aktuell.
AsiatINNEN wollten nur im tiefen Tal wohnen, wie im Willy Wonka Film mit Johnny Depp (spielte angeblich in Düsseldorf mit der widerwärtigen Schokladenfabrik). ChinesINNEN wollten immer ausgegraben werden und dann um die reisen, wie deren Terracotta-Lehmkot-Armee (Terracotta ist Ton/Lehm). 01.27 Uhr Rechtsrheinisch sind es U-Bahnbau plus das 92er Erdbeben. Erdbeben in Düsseldorf Lörick - Wickrather Straße - 12. Dezember 2019 um die 02.00 Uhr gab es ein leichtes Erdbeben, etliche Stunden zuvor, schwankte das Haus, aber ohne Erdbeben, wo ich noch dachte, das ist ja merkwürdig. Ich bin mehrfache Erdbeben-Zeugin bzw. Opfer. 02.20 Uhr - Ergänzung, da mich Twitter vor wenigen Jahren gesperrt hat, kann ich die Meldung nicht twittern. Es war vom Gefühl des Schwankens ein klassisches kleines Erdbeben, nun wohnen Sie mal in einer Wohnung, des Boden einsturzgefährdet ist und Hausverwaltungen, Polizei, Vermieter / Eigentümern ist alles scheißegal, den anderen NachbarINNEN auch. Es wurde schon mal mit einem Erdbeben so ab diese Zeit gerechnet. 02.20 Uhr Alarmsirenen gab es nicht, Sicherheitsanweisungen gibt es eh nicht. 18.19 Uhr Einige Zeit nach dem Erdbeben, also es wackelte wirklich wie das von 1992 (Epizentrum bei Roermond) nur was weniger, danach flog vom Sound her ein Militärjet über das hiesige Gebiet oder ein Erkundungsjet, vom Sound Militär-Wissenschaft.
Weitere Info: Erdbeben-Alarmsystem in NRW - Fünf Minuten bis zur Warnung
https://www.gd.nrw.de/gg_le_aktuelle-erdbebeninformation.htm
05.02.2019 - Wenn die Afrikanische Platte gegen Eurasien drückt, kommt es auch in Nordrhein-Westfalen gelegentlich zu Erdbeben. Auszug-Ende Stattdessen kommen viele AsiatINNEN und AfrikanerINNEN, Türken, Iraner, Iraker und Kuden nach Düsseldorf.
Passend dazu: EU ist nun auch Asien - wann wird EU Afrika?
Erdbeben-Gefahren- Bekanntlich verursacht Fracking (Reinpumpen von u.a. irgendwelchem Wasser mit Chemikalien zur Erdgasförderung in feine Öl-Schichten) und Abwasser-Verpressung, man pumpt Giftwasser in die Erde, um es loszuwerden, verseucht quasi das Grundwasser und die Erde, weil man sich mit Abwasser-Klärung weder wissenschaftlich noch technisch damit auskennt und keine Betriebserlaubnis je haben dürfte für so was, Erdbeben.
Man riskiert also bei eigentlich vollem Bewußtsein sowohl Erdbeben, weil das nämlich bekannt ist und den Einsturz von Erdschichten, in dem man weitere Hohlräume veursacht und die Gelenkschmiere der Erde vernichtet, damit die Erde sich nicht mehr verpuffert, reiben kann, ohne weil ja eine Schutzschicht dicke Schmiere da ist, aber mir den unbeholfenen Technikern stürzen Erdinnerenteile ein, verursachen Einstürze und damit Lebensgefahren. Es handelt sich also um MassenmörderINNEN und totale Müll-Messies, die so etwas wie "Abwasser ins Erdinnere pressen" oder andere Chemikalien zur Gasförderung, betreiben. Es sind völlige Erdzerstörer-TerroristINNEN und Personen, die keinerlei Bock zu Leben haben. 12. Dezember 2019, 03.02 Uhr Lesetipp: 2100 Leser Bomben in NRW - erst mal scheißegal 13. Dezember 2019, 07.56 Uhr und die Niederlande, die riesige Erdbebengefahren durch Erdgasförderung haben, naja Nieder mit dem Lande und Nieder mit Niedersachsen?

Eilmeldung, Lebensgefahr bzw. Milliardenbetrug und Lebensgefahr durch NFC und kontaktloses Bezahlen und NFC Smartphones evt. durch Staatsanwaltschaft und Generalstaatsanwaltschaft Hamburg, die selber Milliarden Bankenbetrüger evtl sind, dito Bankräuber mit Wilden Inkasso-Firmen. Gewerbliche Drückerkolonnenmafia. Evt. früher NEMAX Betrug, Lehman Brothers Krise, Deutsche Bank Betrug - Waffendeals, Menschenhandel, Drogenhandel, Nuklearmaterialschmuggel via Hamburger Hafen, Dresdner Bank Klau, Commerzbank Klau und Claas Relotius Kram und anderen Kack. Claas war damals glaube ich noch Schüler, 17. Dezember 2019, 17.45 Uhr, gehört zur Ostblock Landesbank Berlin amazon-Story und gleich "Correctiv"
vom 18. /19. Dezember 2019, Vorsicht vor NFC Bezahlmöglichkeiten. Kaufhäuser Supermärkte haben an Eingängen ca. 1,5 Meter lange NFC (kontaktloses Bezahlen an der Kasse, ohne PIN und ohne Unterschrift) Antennen und funktionieren oft sogar, auch so quasi, wenn Sie in ein Meter Entfernung noch mit Ihrer girocard mit dem Funkzeichen wie WLAN quasi, an der Kasse stehen, ohne daß Sie Ihre Kärte auf das sonstigen PIN-Zahlentastengerät legen müssen, vorsichtig auch mit Handies, die Gelder sind oft weg, wenn man Pech hat (also NFC Handies), via live getippter online Überweisung via Paypal, ohne NFC wäre sicherer.

Mehr in Commerzbank Story, später. Evt. sind über Antennen und Drähte Gerüche übertragbar, was teilweise bei WLAN geht. Kabel an sich können wie eine Zündschnur das auch, wenn diese nicht richtig geschirmt und kaputt sind, porös. (durch Säure, Brände etc, das geht auch bei Grippe, wenn man Pech hat oder Nervengift).


21. November 2019, 04.21 Uhr - wird dann ergänzt und umgeschichtet - es geht ja auch um die Hafenstadt Hamburg in ARD Tagesschau & SAT1 Nachrichten Hauptsache über Terrorismus lügen Aber merken bitte, Notstandsgesetze, Notfallgesetze, EU-Gesetze sind Nazi für die ARD, logisch die sind DDR die ARD Nachrichten. Die DDR darf per Gesetz nicht mitmachen. Die sind so wie NachbarINNEN, Häufchen machen, eine Art Form vom Aufräumen - so komplett dann braun. Beim Klimanotstand macht der NDR der ARD nun mal nicht mit. Ich schreibe nicht, also Hoppla, nicht daß Etliche die IKEA Köttbullar für Kotbällchen halten, es waren im Katalog auffällig zu viele AsiatINNEN drin, also im Katalog, die Kannibalenszene ist eher hier.
Der Klimawandel in der EU läuft auf 2 Beinen, entweder ein Stinkie-Asiatenclub, auch darunter Methangaspupser, Hundekotfans und Abgaslaubbläser oft einer Ostblockie-Mafia im Naturschutzgebiet sogar und sogar im Wasserschutzgebiet und Rheinauen und Gärten. Man ist selbst also ständig Vaginosen-grün oder Candida drogenweiß gebröckelt wie als Crack. Die sind Güllefans quasi als Teracotta-Ersatz. Raucher sind auch Klimawandel oder die rauchenden umhergehenden PatientINNEN vor Psychiatriestationen und Krankenhäusern, die pesten alles zu. Das ist so Vietmankriegszeit und "wir haben's ja". ChinesINNEN haben eine Historie darin, eine geschichtliche

Eilige Sicherheitsmeldung für Frankfurt / Main wegen muslimischem Schwimmbad,Falls Sie Eigentümer von Häusern und Wohnungen sind, dito Hausverwaltungen, samt Hausmeister: Pflegen Sie Ihr Eigentum anhand den deutschen Gesetzen, und Artikel 14 GG und laut WHO Gesetzen, sonst können Sie enteignet werden oder auch sogar strafrechtlich mit Gefängnisstrafe verurteilt werden. Falls ein Eigentümer das will, aber die Mehrheit einer Wohnungseigentümergemeinschaft nicht, müssen die Verweigerer alle Schadensheilungen selber bezahlen und werden selber voll haftungspflichtig, egal ob Schmerzensgeld oder Schadensersatz, der der alles korrekt machen wollte muß dann nichts bezahlen. 27. November 2019, 03.53 Uhr Sicherheitshinweis, KriegsfetischistINNEN, Hollywood, Mitleids-Shows und anti-Tourismus-Hinweis, 25. November 2019, 04.44 Uhr Übrigens die vielen stinkenden AusländerINNEN; die ohne Durchfall, Kot in der Hose oder Ekelgestank samt Zigarettenmief nicht leben können und etliche können ja keinen Schritt draußen tun, ohne Sexdroge oder Fluppe im Maul oder stinkende Abgaslaubbläser, sei es Ostblockies oder das Gartenamt, das gerne alle damit vergast, auch Kleinsttiere, Flora und Fauna, weil die immer gerne Wegeunfalle erschaffen, Kindermörder gerne sind, verstoßen gegen UN Resolutionen. Hier ist keine Ablagerstation für stinkende suchtkranke AusländerINNEN und sonstige Massenmörder, nur weil deren Land auf Saubermann woanders tut. Für die ist deren Ursprungsstaat da. Übrigens die AsiatINNEN möchten ihr eigenes Drogen-Olympia. Die Fluppen- Drogenkranken verseuchen mit Wonne gerne jedes Wohnhaus. Die sind KriegsverbrecherINNEN. Egal ob Ostblockies, AraberINNEN, InderINNEN, AsiatINNEN, die sind Kackies und Stinkeseuchesüchtige und MassenmörderINNEN.
#Falls Sie sich über Afghanistan (Drogenanbaugebiet, die Prinzenjüngelchen Prinz Harry und William wollten lieber Kanada als Cannabisland haben, übrigens in der Apotheke als pflanzliches Produkt im Angebot), Irak und Syrien. Das sind alles Hollywoodprojekte und Fernsehjournalisten- und Fernsehprojekte samt Psychiatrieprokte. Die finden Mord und Ekeltaten geil, dann kann eine besorgte Angelina Jolie losjetten, andere auch, auf Mitgefühl tun, andere drehen Blockbuster, andere werfen Blockbuster, andere wollten immer nur durchgefickt werden, besonders hier in Deutschland, wollen einige seit Jahren blutrünstig von Soldaten weggefickt werden, fiel mir anhand von Suchbegriffen auf.
Hauptsache es liegt alles kaputt und brach und andere freuen sich so, über visalose Einreise in alle Länder der Erde und Hilfsorganisationen managen alles, weil viele gerne auch nur Messies sind und das totale Chaos lieben. Dann tun die Co-Planer auf Hilfsbereitschaft, man müsse Geschlossenheit zeigen usw usf.
Amal Clooney hat viel Schuld an der gesamten Kacke. Hier im Haus sind die riesige Kriegsfans. Die sind Megabonzen und verkacken gerne ein 50 Millionen Euro Grundstück samt 72 Wohnungen, viele weitere Häuser betroffen, Hauptsache in Narkotika baden, Syphilis, Ekel und mehr, AsiatINNEN finden es total geil, deren Kindergartenkiddies auch, die Ostblockies mal sowieso, die langweilen sich alle sonst, die sind Kriegsverbrecher aus einer Snuff-Szene. Die verpissen, verkacken alles, mögen keine Toiletten, sondern nur Kriegsseuchen, daß man nur noch vegetiert und zünden echte Bomben, anstatt die Sanit Sanitärrohrbombe, Tierficker, Kinderficker, Kotfresser, schon vor Jahren wollten mich einige dazu bringen, am Fenster zu stehen und direkt zu kacken.
Hier auch beliebt Eßbrechsüchtige, Scripted Reality Bullen, Ordnungsamt, Netflix, Ich glaube das Personal von Action ist so, die mögen gerne Karies aus deren Klimaanlage. Deren Held ist wie Kotleichen Maynard, der nur dünnflüssige Welpentodkackleute liebt. Das ist der, der wie viele DDR Leute aus dem Fantuntenstall von Robbie Williams ein Boot von einem Raumschiff nicht unterscheiden kann. Auch Saudi Arabien ist so, P&O auch, steht ja Po. Fahren Sie nicht je mit deren Schiffe, die sind ekelstperverseste Snuff-Szene, außer Sie sind Massenmörder, dann ist es egal.
Hier ist Kriegsgebiet, Brandgasgifte, die langweilen sich ohne Krieg, die sind total Gelangweilte ohne Weltkrieg und Leichengestank. Einige Ältere nun 80 gabe das mal zu, dann würden die Karneval mit lustigen Riesenschnullern feiern gehen um den Hals hängend. Die lieben nur Inkontinente und sind MassenmörderINNEN, Kinderficker und Kannibalenszene und evt. haben die die Originalpersonen umgebracht.
Aber keiner wollte je über die berichten. Die Fäulnis-Szene - Twitterleute wiesen mich mal daraufhin - die Fäulnis-Szene des Düsseldorfer Großmarkt gehört zu den TäterINNEN. Die sind wie in Dreamscape und "Die Klapperschlange"die mögen es nur im totalen Chaos, keine Ordnung mehr, keine Gesetze, jeder fällt über den anderen her, die stehen nur auf Kot, Uringestank, hammerharte Narkosedrogen, Hauptsache es wird ein ARD Tatort draus oder wie früher Mankell. Die wollten immer nur in Scheißkackpissedrogenhäusern wohnen bzw. schöne Natur und Wohnhäuser dazu verseuchen.
Die wollten nur Drogen und Sexdrogen, die mögen es auch, ins Arschloch gepißt zu werden oder zu pissen. Alles fürs Fernsehen und die Zeitung, auch der Menschenhandel von Berlin nach England mit den Vietnamesen, das ist ein uralter Terrorplan, von ca. 2004 wie aus einem Filmdreh. Das Originalscript war: voller Seuchen aus dem Mittelalter im Container nach England, mit Toten drinnen, dann Containertüre auf und schon verbreiten Seuche - war ja allen egal, egal was ich aussage. Ich würde ja gerne sagen, der Randy Andy hatte Schuld. - 24. September 2019, 18.07 Uhr, vieles startete von den Ekel-VietnamesINNEN und tatsächlich wurde das einstige Nackedei-Flüchtlingsmädchen zur Terroristin. Klappse Grafenberg, Düsseldorf, Perversionen von der DDR und Vietnam. Politiker sind übrigens auch nur Pinkler, so von derem hörigen Benehmen mals so geurteilt. Die kleinen griechischen Inseln wie Lesbos war nur also anti-Tourismus-Projekt geplant, um so schöne kleine touristische Inseln zu zerstören, wird ergänzt in: Update31 Düsseldorf Psychiatrie diagnostizierte im Jahr 2004 und 2009 Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk und Bundestag gibt es nicht - alles sei eine Psychose - auch Trump Ukraine und Netanjahu alle eine Schizophrenie in der Geschlossenen - ein 2009 Gutachter - sind gewerblich übrigens - ein Juden Psychiater studiert in Ungarn hielt Sauerlandzelle für eine wahnhafte Erkrankung - & Flüchtlinge entpuppten sich als Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - das totale A für Anarchie Projekt

Eilmeldung wegen Polen-Fan USA, 24. November 2019, 01.55 Uhr Vorsicht auch vor US Präsident Donald Trump, er ist primär Ostblockie und liebt Polen, das immer versucht hatte, die Deutschen zu zerstören und aufgrund der Lebensgefahr gegen Deutschland - Deutsches Reich durch die Polen, wurde der Warschauer Pakt gegründet, um die Polen aus Deutschland samt Deutschen Gebieten zu verjagen. Auch die Sowjets hatten immer Probleme mit Polen. Ich vermutete bereits vor vielen Jahren, das FBI in den USA; auch Sachen World Trade Center, Twin Tower, 11. September 2001, also das FBI sei durch polnische Mitarbeiter total unterminiert, mehr später, übrigens, ich hielt bereits, nur beim Anblick von Einreiseformularen für die USA, das war ca. 1987 die USA für einen Stasi-Staat, irgendwie seien die olle Ostblockies. - 02.03 Uhr Bereits nach dem 2. Weltkrieg fing die weltweite Presse an, einen Feind namens Sowjetunion zu erfinden. Der war nicht je der Feind, sondern Polen (plus die üblichen Verdächtigen Jugoslawien und Österreich). Die benahmen und benehmen sich noch immer alle so, als ob die nicht je in der Schule waren, also die Presse. Man lernt das im Geschi-Unterricht. Daraus macht die Presse: Geschichtchen erzählen und Autor sein. 03.49 Uhr wegen der falschen Bundespräsidenten samt Bundeskanzler und das Warschauer Pakt Benehmen der PolitikerINNEN gegen die BRD, wies das Bundesverfassungsgericht öfter auf Staatsferne hin, die die Presse betreiben sollte.
Stattdessen benimmt sich diese Drittlandspolizei samt DrittlansrichterINNEN und sonstige Gerichte und Behörden ständig staatsfremd und staatsfern. Sind die alle BILD-Spione? Alle Scripted Reality Fernsehtrottel?! Darstellerbewahnte UniformausführerINNEN. Die stehen immer auf Prügeleien auf Demonstrationen, die von vornherein nicht je hätten genehmigt werden dürfen. Denken Sie daran, viele mögen es, auch die BILD wegen den tollen Fotos, wenn überall die Scheiße, wie bei einigen Marathonläufern, direkt aus dem Arsch rinnt. Der Rest macht gerne auf Psychooooooo, ist also nur ein Seelchen und hat sich einen Körper geklaut.
ist der Bundespräsident Steinmeier ein Terrorist, Bundespräsident Steinmeier, nicht je verfassungskonform gewählt übrigens, ist eventuell ein Ostblock-Warschauer-Pakt- Spion gegen den Westen (also alles auf der Landkarte links von der DDR) gewesen. Er galt schon mal als Fake Person, nicht das Original, genauso wie die Miriam Meckel - die sich gerade von der Anne Will getrennt hat. Nur DoppelgängerINNEN oder "Getackerte".
Die 30 Jahre Mauerfall-Rede von Steinmeier auf der Webseite https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2019/11/191109-Brandenburger-Tor-9-Nov.html offenbart eine weltweite Lebensgefahr für alle West-Nationen, ursprüngliche NATO, USA und so überhaupt. Man merkt, daß England doch nur Angel-DDRSachen ist. Die galten bereits als Stasi, als ich noch Schulkind war. Eventuell ist Steinmeier der Serbe.
Wie die olle Angela Merkel, kapieren die die Wörter Reisen, Reiserecht und Staatsgrenzen abreißen und damit Völkerrecht und staatlich anerkannte souveräne Länder der Erde zu zerstören nicht. Es ging um das Reiserecht der DDR-Bewohner, nicht das Recht andere Länder zu überfallen und Staatsgrenzen zu entfernen in Wahrheit.
Es ging um Reiserecht, nicht je Abreißrecht von internationalen Staatsgrenzen und Schutzwälle. Herauskam, West Berlin und die DDR mußten einen Limes-Wall um West Berlin errichten lassen, also die Mauer, weil der Warschauer Pakt samt Polen, noch immer wie Steinmeier heute noch immer, zu weltkriegerisch sind. Arschbande. Ich beantrage, daß er sofort aus dem Job geschmissen wird. Von Berlin aus durfte nicht je einer die BRD regieren. Mehr kommt noch mit Zitaten oder lesen Sie doch oben via Link zum BRD Bundepräsidenten-Webseite selber die ganze Rede. Der BRD Bundespräsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Warschauer Pakt-Drohne. Er gehört ins Gulag. Dankeschön. 12. November 2019, 16.46 Uhr. Evt. steuert also das Bundespräsidialamt Ostblockie-Verbrechen in den USA gegen die USA. Ansonsten ist es ein schönes Schulthema, der BRD Präsident, nicht je verfassungskonform gewählt, ist eine Ostblock-Drohne und keiner sperrt den in einen Knast. Wieso

Wegen Kinderfickern, kommt evt. aus der alten Ostblockie Penpal-Szene Jörg Nowak (heute Missio e.V. in Aachen eigentlich nur für das Bistumgebiet Aachen zuständig) und anderen. Startete mit Ostblock-Naschie-Naschie, quasi Ersatz-Groupies - er war in einer Band Mitglied, steht auf Leichenfick, Brett mit Warzenfick. (also sagte er mal so früher vor über 30 Jahren). Hat evt. mit ex-Russisch-Lehrerin im Gymnasium, keine beamtete Lehrerin damals, sondern Honorarkraft, evt. die DDR umgenietet, samt Sowjetunion. Für Darknet-Recherche alles inkludieren bitte, dito seinen damaligen Freundeskreis. Er fand es toll, wenn Frauen sich den "Goldenen Schuß" gesetzt hatten und schwanger wurden. Ich gehe von Leichenfick, mit künstlicher Befruchtung und dann Re-Animation aus, auch in seinem damaligen Freundinnenkreis. Es ging also nicht um den Goldenen Schuß wie Heroinüberdosis. 07. November 2019, kommt in die Peggy Knobloch-Story, andere religiöse Freaks involviert, evt. ARD Tatort Liefers ebenso, 09.34 Uhr. Jörg und ich waren Kollegen im damaligen Stadtmagazin PinBoard, das war 1984. Er galt laut meiner Schule Luisengymnasium, schon als Lebensgefahr, aber keiner schaltete die Polizei, Gerichte ein. Im Magazin wiederum gab es Namensvettern von einer bekannten deutschen Anarcho-TerroristINNEN-Szene. Ich bis bis 85 dort in der Schule, wollte aber 1983 wegen Fachabi abgehen, man ließ mich nicht, auch sogar trotz Lehrstellenangebote. Ich arbeitete also bereits nebenher. Schule entpuppte sich als Menschenhändler.


Sicherheitshinweis, 30. Oktober 2019, so 16.24 Uhr Denken Sie bitte auch daran, daß viele Ekel neidisch sind auf Tent City da für die Kurden. Das bunte Zeltlage der Vereinten Nationen - Menschenrechtsorganisation, mit Transport sogar wie im TUI Urlaub. Alles organisiert, alles gratis. Mit vielleicht irgendwo echten Soldaten, die einen, wenn man böse ist, sofort ins Gewahrsam stecken, ja da stehen viele Frauen und Männer drauf, endlich mal harte Erziehung für die Erwachsenen, in Düsseldorf wohnen ja nur Deutsche, die Luschen sind.
Denen kann man wie im Krieg jedes Haus mit Kacke und Gift zerstören, das ist den verblödeten Freundlichtuern, die jedem stinkenden Ausländer in den Arsch kriechen scheißegal. Denn Deutsche ließen sich schon immer von jedem Ausländer hintergehen und verarschen, die Deppen lassen sich von allen so ein schlechtes Selbstwertgefühl einreden, die verlassen freiwillig für jeden Feind das eigene Land.
Eklig benehmen sich eigentlich alle AusländerINNEN in der BRD. Die dann wieder woanders Flüchtling spielen. Die katholische Kirche in Deutschland zählt zu den HauptriebtäterINNEN, deren Personal ist notgeiles Ekelpack, (schon immer bekannt mit schlimmwerwurdender Tendenz) die Protestanten sind ebneso blöd, die ließen sich schon zu meiner Konfirmandenzeit gerne von AusländerINNEN beklauen. Deutsche sind Schlappschwänze oder sind Alkies oder Junkies.
Und AusländeriNNEN in derem Heimatland, denen können Sie jedes Haus in deren Herkunft wegbomben, die wollen eh nur Tent City und andere Länder ausrauben und feindlich übenrehmen. In so einer Zeltstadt ist alles organisiert, zur Not kommen hammerharte Soldaten vorbei, die Welt kennt ja nur Schlappschwänze als Mann sonst. Es hat was von stinkender Tunte, die Stunk machen von stinken nicht unterscheiden können. Ein pubertärer Wichsclub im Jugendzimmer.
Und Juden waren schon seit der Bibel so. Die kapieren das immer noch nicht mit Vornamen oder so, sondern sind Juden, kein Christ ist so blöd, die verblöden in Hilfswerken mit der Errettungswahnnummer. Ein Saupack an Angriffskriegern sind Juden. TerroristINNENclub. Sektenkacke. Die brachten eigentlich nichts je Anderes laut der Bibel zustande. Die sind nicht "einsichtsfähig". Die AsiatINNEN brachten dagegen die Tigermücke mit, wir Deutschen kannten nur die Tigerente. So ein Mist aber auch. Also Ihr Deutschen, haut ab, geht woanders hin. Nicht nur am Wochenende im Drogenholland bleiben, sondern mal dauerhaft und viele sind ja Pille Palle auf Malle geworden. AusländerINNEN lieben nur Gestank und die Burka Babes nur die Triaden, Hauptsache vermummt, auf heilige Klerikertussie tun, sonst eine Sau sein. Also Deutsche Männer sind gerne unterwürfigste SlavINNEN. Ich schreib's auf jede Wand: Neue Männer braucht das Land. 30. Oktober 2019, 16.39 Uhr, Änderung: Die Story kommt in die Flughafenbrand-Story, da AusländerINNEN auch hier im Wohnhaus übergriffige eklige StalkerINNEN sind und meinen, sich jeder Privatwohnung bedienen zu dürfen und überall einziehen zu dürfen. Motto: Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus. Nach wie vor galt die KAL, die im Auftrag der Regierung von Südkorea damals von den Sowjets abgeschossen worden ist, anscheinend doch voller vollbekloppter stinkend-gefährlicher TerroristINNEN voller Sepsis.





Eilmeldung Das EU Urteil wegen Ehrverletzung via Facebook, eine Ösi-Parteifrau hatte geklagt, gilt für die BRD NICHT! Das Bundesverfassungsgericht hatte vor einigen Jahren den zivilgerichtlichen Ehrverletzungsklagekram für verfassungswidrig erklärt. Wenn jemand auf beleidigte Leberwurst tut, dann muß er das strafrechtlich anzeigen. Das ist Polizei-Arbeit, Staatanwaltschaft und Strafgericht. Daraus wurde, daß die dummen Bullen ständig ehrverletzend bei Opfern wurden. So viel dazu. Denkt dran, viele sind AnalphabetINNEN oder haben Tollwut, oder Borna oder Hormonstörung. - 04. Oktober 2019 - 19.05 - die EU hat übrigens nicht das UN Menschenrecht wahrgenommen. Zivilrecht gibt es nicht. - (Auch hier, sind viele samt Polizei nicht wirklich geschäftsfähig oder rechtsfähig, sondern Unfähige. Anarchie-Staat mit Strippenludern, die können nicht TelefonistINNEN von Fremd-Call Centern von nackig machen und Venen Stripping und Veneers unterscheiden - 05. Oktober 2019, 05.54 - es sind viele spannende Updates also in der Pipeline: BRD - ein Trottelstaat mit RichterINNEN, die auch nirgendwo unterschreiben`- Zivilrecht)


Eventuell war der wie ein dummer "Jude" aussehender ex-Verfassungsschutz-Chef (höhöho) Maaßen der Täter in seinem eigenen Starwahn. Der, wo ich dachte, der könnte mit Medienfachjournalist Dieter Brockmeyer verwandt sein. Eventuell hat er ein Behindi-GEZ-Rundfunkbeitrags-Freiguckending. Er heuerte laut turi2 in einer Medienfachkanzlei an, die angeblich die stalkende Heidi Klum mit ihrem Stasi Kaulitz und ihren teilweise widerlichst Terrorstricklieseln Models involviert ist / sein könnte (wie Miriam Höller) und den Türkei Präsidenten Erdogan vertritt. Das heißt, wir wären ja alle von dem Psychose-Verfassungsschutz - der kein GG kennt, keine Präambel, so gar nix - also die waren es dann doch. Erdogan, ich beantrage mal vorsorglich doch einen von der Türkei bezahlten Umzug in eine schöne im Sommer nicht zu heiße (2 Wohnungen vielleicht?) für mich, so schön am Meer, da wo man Beachvolley spielen kann. Vielleicht darf der Böhmermann ja mitkommen, da ging es mal um die Verwechselung von dem Türkenpräsidenten (da war er glaube ich noch keiner) mit einem Nachnamen Erdogan einer Heizungsfirma in Düsseldorf / Köln. Der Verfassungsschutz ist also nur ein Medienheini, dort gibt es einen Vize-Chef aus der Türkei. Kanacken-Alarm! Bei Erdogan und mir ging es mal um die ITB und dann sogar was um den kleinen DSDS Checker und die Dönerbude seiner Familie, war ja allen scheißegal. 02. Oktober 2019, 18.51 Uhr. - Übrigens laut meiner Erinnerung ist die Cpt'in Rackete auch ein Psychiatrie-Projekt, Geschlossene Psychiatrie, ca. 2004, Haus 2.

Überschrift Wort    bessere SuFu

Veröffentlicht am : 13. Jan. 2018., 14:00:55 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Sicherheitshinweise & Eilige Aussagen | Leserzahl : 3348
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).

Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lörick - Heerdt - teilweise bundesweit

Hier Sicherheitsinformationen in umgekehrter Reihenfolge. Wegen Einsortierungen ab nach 27. Februar 2020 bis 09. Mai 2020 einige Update Nummern fehlen, - einige Daten der Einsortierungen fehlen aus Versehen, die zuvor also in den Globals waren.

Update226: 07. Juli 2020, 15.10 Uhr Nachdem einige Wildvögel weißen Vogekot abgaben, ein Zeichen beim Menschen oft für Kalium-Mangel oder Parasiten, oder Calcium-Überschuß, sind viele Hundekothaufen, die wild illegal auf dem Bürgersteig liegen ebenso weiß. Da das Veterinäramt seit Jahren auf scheißegal tut, ist das was müßig dort Bescheid zu haben, wenn bereits zumindestens für dieses Wohnhaus der Leiter der Notfallambulanz der Schön Klinik, Dr. Ghouzi bereits zum Bombenverdacht am Rheinalleetunnell die Evakuierung dieses Hauses wollte, durch Feuerwehr etc. pp wegen Schwerst-Sepsis. Es gilt nicht mehr als bewohnbar. Ach ja, im netto Supermarkt, Grevenbroicher Weg lief auch wieder die hellbraune Scheiße durch eine Deckenpaneele durch, so seit Jahren hat die da kein anderes Hobby, repariert wird da in echt "nachhaltig" nix.

Jeder Gestank aus Nekrose wedelt durch wie nicht je vorhandene Wände, Fußböden und Wanddecke. Das ist nicht nur seitdem Pfingstmontagssturm so, sondern seit heftigsten Gewittern samt Donner, Blitzschläge, die noch immer Neonröhren seit über einem Jahr leuchten lassen, Backgestänke, die durch die Wand in andere Backöfen einigen Wohnungen weiter stinken.

Die Feuerwehr sagte es schon vor Jahren, aber lief feige davon.

Viele lieben nur Ekel und Gestank und wollten bekanntlich immer nur in einem Kot Kotze Kokain Ekelbordell wohnen. Was anderes kannten die invasorischen AsiatINNEN nicht und einige Pflegekräfte, die hier privat wohnen auch nicht. Wickrather Straße und Grevenbroicher Weg Düsseldorf bzw. noch immer Ort unbekannt sind also Opfer.

Der Zahnarzt im Nachbarhaus Nr. 39 macht mal wieder klar, daß auch er mit seinem Weiberpersonal nur auf Ekel samt Suchtkranken echt steht. Es stinkt ja eh oft widerlich beim Zahnrzt, kennt jeder, wo man denkt, der Kreislauf bricht direkt davon.

Ja, das tut er auch, es ist nämlich fast immer septisch, also giftig, zwar auch mal allergisch, aber echter echter Ekeldreck in Wahrheit. Fliegt auf, wenn man so ein anti-Bazillentuch mal zückt.

Also seine Weiber machten sich kurz nach 12.00 Uhr erst mal auf deren Loggia gemütlich, Zigarettchen an und so. Da in dem Raum wird auch geröntgt, habe ich in Erinnerung. Die waren schon mal früher direkt auf dem Wartezimmerbalkon rauchend oder direkt am Haus draußen, wo früher die Minischaukel mal war, rauchend, Sandkastengebiet.

Lesetipps:

https://www.zwp-online.info/zwpnews/wirtschaft-und-recht/psychologie/keiner-ist-erhaben-sucht-unter-zahnaerzten


Teil 1: „Suchterkrankung bei Zahnärzten" 


Angesichts der Aufmerksamkeit, die die sogenannten „harten Drogen", wie beispielsweise Crystal Meth, in den Medien bekommen, gerät schnell in den Hintergrund, dass Alkohol und Medikamente die Rangliste der Suchtmittel in Deutschland anführen. Der schleichende Prozess, der in die Abhängigkeit führt, macht es schwer, Suchtmuster frühzeitig zu greifen. Zudem ist das Thema immer noch ein Tabu. Unter den Medizinern zählen Zahnärzte zu den besonders suchtgefährdeten Berufsgruppen. Warum ist das so?


Auszug-Ende


Crystal Meth ist übrigens Ritalin.


Immerhin wurde erkannt, viele ÄrztINNEN sind ein narzistisches Trollschwein. Haargenau, die sind allesamt Trollnasen der geübten, ja fast einstudierten Eingeschnapptenmimose, guckstu hier:


https://www.zm-online.de/archiv/2007/21/zahnmedizin/soforthilfe-fuer-suchtkranke-aerzte/


Wenn der Kollege ein Alkoholproblem hat
Soforthilfe für suchtkranke Ärzte


Höfliche Helferinnen, tolerante Familienmitglieder, mitfühlende Freunde, ignorierende Patienten – auch wenn das Alkoholproblem des Arztes lange schon offensichtlich ist, kann noch viel Zeit vergehen, bis die Fassade zusammenbricht. Um Kollegen beim Ausstieg aus der Sucht zu unterstützen, hat die Ärztekammer Hamburg ein Interventionsprogramm etabliert, das mittlerweile auch von verschiedenen anderen Kammern angeboten wird.
(...)
Es wird lange taktvoll weggeschaut

Bevor nun das Sucht- und Interventionsprogramm der Ärztekammer erkrankten Kolleginnen und Kollegen überhaupt helfen kann, muss die Sucht erkannt werden. Ein Weg mit Hindernissen, denn ein Arzt hat ein im Grunde unverwundbarer Helfer zu sein, der selbst nicht krank wird. So glaubt er auch, sich selbst gut unter Kontrolle zu haben. Die Substanzwirkung selbst tut dabei ihr Übriges, um diese Tendenz zur Einschränkung des Kritikvermögens noch zu vertiefen. So steht das hohe Arztideal in narzisstisch kränkendem Kontrast zur realen ärztlichen Persönlichkeit, die erschöpfbar bleibt und für den bislang selbstlos Helfenden eine Hilfe für sein Selbst erforderlich macht.


Auszug-Ende



Egal wie oft ich mit meinen Zahnfotos ankomme per Email, egal wo, ich bekomme keinerlei Hilfe, egal ob Antibiose, Tetanus-Untersuchungs-Check, Blutuntersuchung, es ist immer allen scheißegal. Ich motze dann immer beim Rausgehen alle zusammen, das können die sich merken.


Egal ob Uniklinik, egal ob Unfallopfer, egal ob KO getropft, egal ob kaum noch laufen möglich, es ist immer allen scheißegal, wie in einer totalen dissoziativen (hynptisch-weggeknallten, Zahnarzt mit seinem eigenen Lachgas) Welt voller Nicht-Ärzteseina.


Lesetipps:

Schön Klinik Diphtherie Tuberkulose und das totale Chaos


Notfallpraxis im EVK Düsseldorf - die ist nicht die Krankenhausnotfallambulanz



Update225: 06. Juli 2020, 22.17 Uhr Ideenwettbewerb, was aus dem ehemaligen Gelände der evangelischen Kirche Hansaallee und Grevenbroicher Weg werden soll. Das große Gebiet mit dem vielen Innengrün, samt Innen-Gartenteich, der alte außen-Goldfisch-Teich war schon zuvor jahrelang stillgelegt worden, wegen Gift-Attentaten, also das Ding soll ewig fort. Schade.

Das Innengelände mit der schönen Flora und Fauna soll also weichen, das Kleinod. Bereits ein anderes, da hinterm AWO Wohnheim wurde wegen eines Neubaus zerstört.

Eigentlich steht schon lange theoretisch dort ein Supermarkt, da anstatt die Kirche. Der Netto Laden vom Grevenbroicher Weg. Ewig schon, jahrelang, fand nicht statt. Deren Gebäude ist morsch, tutto caputto. Die darüber wohnenden BewohnerINNEN verursachten mal was viel davon. Aber man tut aktuell lieber auf volldumm, als ob es nicht je die Zeichungen und Skizzen, die ich vor Jahren bereits vom Netto Personal gezeigt bekam, bestimmt vor 2013, na wie Alzheimer tun mal alle auf total dumm. Keiner kennt's anscheinend mehr.


Lesetipps:

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/loerick/duesseldorf-loerick-erster-ideenmarkt-fuer-die-philippuskirche_aid-51708083

https://www.wz.de/nrw/duesseldorf/loerick-buerger-sammeln-ideen-fuer-ehemalige-kirche_aid-51793307


schnell neu-Chaos wegen weiter unten Meerbusch, wer wie wo was, Krefeld, Grevenbroich wie oder was, 06. Juli 2020, 14.27 Uhr Also angeblich sei es Krefeld seit 1968/9, dannn Grevenbroich doch, auf der Straße steht Kreis Neuß (bzw. Neuss), laut Wikipedia entschied sich der Landtag NRW jedoch wieder der vollen Gabe der Stadtrechte Meerbusch im Jahr 1974. Da war der noch am ehrwürdigen Schwanenspiegel. Tatsache ist, Städte darf es nicht geben und je nach Handeslregistereintrag z.B. Lank Meerbusch ist es Amtsgericht Krefeld, aber die KFZ Schilder sind kein Mb noch immer nicht, sondern total falsch nach wie vor NE für Neuß. Also hier herrscht eine Trocken-Piraterie, der arma Papa Rhein kann nix dafür. Und wenn ich mal dran bin, hört auf mit der Tötung von Eintagesküken. Sie kapieren ja noch nicht einmal, daß die niedlich sind. 1. sind die Weiber später doch ideale Legehennen, 2. die Männchen nun mal Hähnchen. 3. verschenken Sie diese doch, vielleicht hätten gerne einige ein Hühnchen im Garten, Loggia etc. Ungeklärt ist hier linksrheinisch, wer die Hühner hier in der Nähe fortgebracht hat (tierischer Wecker) und welche Stadt hier ist. Evt. war auch Lank und anderes mal Englisch oder und Lungenkranke quasi die heiligen Astronauten wie in der Kirche die da. Stadtwappen-Designs lassen Beides vermuten im Gebiet Büderich und Lank. Englisch so vor 1000 Jahren.


30. Juni 2020, 21.09 Uhr Unsicheres Stadtgebiet, keine Gemeinde hilft bisher, Düsseldorf, und andere Es kann sein, dass Düsseldorf linkrheinisch zum alten Amt Lank gehören könnte, je nach Rheindeich- und Rheinnähe. Ich gehe in 10 Minuten von Tür zu Hause quasi zum oberen Rheindeich und in ca. 15 Minuten (nicht ums Löricker Freibad) bis zum Rhein. Eigentlich ist es alles seit etlichen Jahren Viersen, manchmal Krefeld, jedenfalls laut oragenen Gartenamtfahrzeugen. Keiner hilft und berät, sogar Rentenversicherungsausweise wurden nicht je - noch nicht einmal in dem korrekten Layout, sogar Sozialvergünstigen wie Düsselpaß kamen nicht mehr an. Hier gibt es Grabbandgerüche, die es historisch aber 1500 Jahren und älter gab, dito alte Dinger aus der Steinzeit und so, Menhire angeblich. Ich stehe angeblich auch so auf alten Steinen dito alte Grabanlagen, das Land NRW archaälogisch nicht je. Die Briten machen in deren Heimat darauf aus, oft die braunen Straßenschilder wie National Heritage und sowieso Ausgrabungen.

Lebensgefahr und Gesundheitsgefahr durch Verkotung und derartige Gestänke, Gehen Sie unbedingt davon aus, daß sowohl Rumänien als auch viele andere gerne arschleckende und arschfickende und Kot-Fans aus zwei Ekelszenen kommen und nicht arbeitsfähig sind und sowieso Illegale sind, 01. Juli 2020, 01.49 Uhr Die einen sind Cighid Fans, Alles Hauptsache es stinkt nach Kot und es ist eklig oder sonstwie widerwärtig. Die anderen lieben dabei nur Psycho, Hauptsache nicht je wirklich ein Klo nutzen oder wie Afrika oder andere Länder eher in Scheiße stehen, Badezimmer versiffen und verkacken und alles zustinken, wie im Film. Der Rest mag gerne Ekelkack wie von yersinia darmpothogen, Welpentodkack, Lepra und nur Camping Klo Gestank auch in Wohnhäusern und das alles auch in Düsseldorf auch linskrheinisch, gepaart mit Faulfleisch und Kotze. Wenn jemand weiß, was das für eine humanoid aussehene Spezies sein soll, bitte Bescheid geben. Viele Herkunftländer mögen laut Bill Gates (Microsoft) Coop mit Hakle Feuch übrigens, nur Scheißegestank, andere tragen eher Pyjamakleid-Kluft auch so wie ein Imam, Röckchen hoch und Arsch lecken.

Arschficker sind bekanntlich ähnlich eher AanalphabetINNEN. Etliche stinken gerne in deren Wohnung wie ein verschissener Tierstall samt stinkendem Kuh-Dung. Ob es sich um superreiche Personen handelt, die aber nichts sanieren lassen, sondern daraus stinkende Sanitary Towels machen, stinkende verseuchte Damenbinden, oder Knasties auf Freigang einer internationalen Gang, weiß ich nicht.

Da die meiste Polizei aus derartigen Drittländern kommt, NRW Polizei, kapieren die das nicht. Die sind nicht für die BRD geeignet, sondern quasi Kacke-lange-Röckchenträger und entsprechen eher einem Slum-Sil. Einige Christliche HelferINNEN finden es ja toll, wenn in armen Ländern, einfach nur Kleid hochheben und überall hinscheißen und holen dann über Flüchtlingshilfe solche Erwachsene samt Kinder nach Deutschland, die oft weitermachen - bei Erwachsenen nennt man es später Pornhub Sexfilmchen, oder ähnlich, mit Scheiße Geld verdienen und Einreisevisum und Gesetze brechen. Fällt der "Westen" immer wieder drauf rein auf solche Maschen. Deren Länder sind auch bereits vor UN Migration Pakt in der Pflicht und laut Grundrechte dürfen die eh nicht je in der BRD sein.

Seit mehr als 16 Jahren wollten TriebtäterINNEN aus dem Ausland schöne saubere und grüne Gegenden in Deutschland in Ekelkackgebiete voller Gestank machen. AusländerINNEN stehen auf Ekelscheiß, so sieht das ja auch immer in den Nachrichten aus, die christlichen Diakonien und Schleuserbanden sind gerne co-errettungsbewahnt und verseuchen gerne mit Ekelgestank, Drogen, psychotrope Substanzen und Ekelzigaretten und Sepsis auch in Deutschland alles dann auch mit. AsiatINNEN gehören zu einer Bonzen-Ekeltruppe in absolut ständiger widerwärtiger Ekelperversion, die sind Ekelstpiraten.


Erneute Eingemeindungen historisch, wichtig auch für alle Jobcenter Empfänger, und Rentenversicherungen und Steuerdaten, vorsichtig laut Landesverfassung NRW gibt es KEINE Städte nur Gemeinden, Meerbusch ist nicht Neuß Gebiet, sondern Grevenbroich, Mb-Büderich ist wenige Minuten zu Fuß z.B. von mir entfernt 26. Juni 2020, 21.03 Uhr § 9 Stadt Meerbusch Bildung einer neuen Stadt Meerbusch im Kreis Grevenbroich aus den Gemeinden Büderich (Kreis Grevenbroich), Osterath und dem Amt Lank mit den Gemeinden Ilverich, Langst-Kierst, Lank-Latum, Nierst, Ossum-Bössinghoven und Strümp sowie einigen Grundstücken der Gemeinde Willich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_zur_Neugliederung_des_Kreises_Kempen-Krefeld_und_der_kreisfreien_Stadt_Viersen Einige Bereiche von Willich sind übrigens Krefeld. Die aktuellen Daten samt Autokennzeichen sind also eher falsch, dies um 21.19 Uhr ergänzt und weiter https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?sg=0&menu=1&anw_nr=2&gld_nr=%202&ugl_nr=2020&val=4046&ver=0&aufgehoben=N&keyword=&bes_id=4046&show_preview=1&typ=Kopf und hier Infos von Düsseldorf https://www.duesseldorf.de/touristik/duesseldorf-vom-fischerdorf-zur-metropole.html

1880 - 1919 (...) Zahlreiche benachbarte Orte und kleinere Städte - darunter Benrath, Gerresheim und Kaiserswerth sowie das linksrheinische Heerdt mit Oberkassel - waren faktisch zu Vororten Düsseldorfs geworden. Eine Eingemeindung drängte sich somit förmlich auf (..) Auszug-Ende Faktisch ist nicht je echt, sondern tut nur so. Düsseldorf rechtsrheinisch wilderte linksrheinisch herum. Weiter unten z.B. bearbeiten suchen einfach Albertussee eingeben habe ich Infos vom Bürgerverein Heerdt eingetragen, dieses ist wichtig, weil die Stadt Düsseldorf hier eh illegal ist, und da es eine Stadt verfassungsrechtich nicht gibt, kann die keine Ausweispapiere erstellen. Das kann sie eh nicht, weil das Perso-Gesetz einige Punkte vergessen hat, die Polizei darf das eigentlich nur noch. Das wurde vergessen.

Bürgerbüros dürfen gar nichts, nur Anträge dann an die Polizei weiterleiten, aber die Stadt hier gibt es nicht. Lörick steht nicht drin, war aber auch nicht je Heerdt. Oberkassel, Lörick, Seestern und Niederkassel sind nicht im Grundbuchamt in der Telefonliste und Amtsliste nichtrichterlicher Dienst drin. Seestern ist noch nicht einmal Stadtteil, es sind dort Hotels, Gewerbehäuser für Firmen und Wohnungen, aber so ernst genommen, steht es total illegal da als Düsseldorf herum. Die Telekom da auch.


Übrigens um 23.55 Uhr 23. Juni 2020 ist es hier noch immer nicht ganz dunkel, es ist noch ein leich-helles Blau mit rostrotem Sonnenuntergang zu sehen, in Düsseldorf, nach dem Tsunami 2004 war das 00.20 Uhr übrigens und 24. Juni 2020, es ist immer noch nicht ganz dunel um 00.08 Uhr, merkwürdige Lichterscheinungen am / um oder im Schlot der Böhlerwerke, als ob da ganz viele Glühwürmchen wären mit einer unbekannten kaum sichtbaren Lichtshow, sei es Plasma-Entladung, Strom-Entladungen, kleine LED-Funzeln, keine Ahnung. Die Buchstaben, die sonst erleuchtet sind, vom Areal der Böhlerwerke auf dem Schlot hochkant, die sind icht an. (eingetragen 00.10 Uhr)

23. Juni 2020, 19.29 Uhr Bekannt ist das Thema in zahlreichen News wie Sicherheitshinweise für linksrheinisch, aktuell Update224 online (bearbeiten suchen auf Homepage dann Update224 eingeben) und in Anarcho-Stadt Düsseldorf - evt. ist linksrheinisch zu Viersen/Krefeld zugehörig und vor etlichen Jahren wußte das bereits das Sozialgericht Düsseldorf, mehr kommt noch evt. als Update225a oder in Anarcho-Stadt) , dann schon gesehen) #EUChina #EUUS #EUAfrica die Ärztin Ursula von der Leyen hat es echt mit Geographie und der EU nicht, alles ist Europa. Da braucht keiner mehr teuer in der EU mitzumachen, laut 9 GG sind Chinaleute eh verboten und die BRD darf eh nicht mitmachen tja, PolitikerINNEN sind auch wie ÄrztINNEN oft AnalphabetINNEN und so am heutigen 23. Juni 2020, die olle Schande von der Leyen (deren Kinder im ständigen Fremdschäm-Modus - wer issn die?) die EU nicht von ieeeh YOU die Jugendmesse unterscheiden, bei der damals ein Bundeswehr-Hubschrauber crashte in Dortmund. Seitdem werden wir verwechselt und ich überfallen.


Gesundheit, internationales, indisch-pakistanisch-deutsch-Asia-türkisch-kurdisch-irani-iraki-afghani-Ostblockie-Gebiet, (AusländerINNEN alle eigentlich illegal) Lebensgefahr durch das Seuchengebiet (nicht-Corona) Achselstinkie-Gebiet Lörick Düsseldorf, zwischen Wickrather Straße und Netto, Achselstinkie fliegt quasi von Loggien und aus Hausmauern herab und saubere Personen, die sogar nur an der Kasse aufeinander treffen, werden plötzlich septisch mit Stinkie, 23. Juni 2020, 09.40 Uhr Postklau, Hausevakuierungsanordnungen und Seuchenkontrolle erwünscht sogar mal von der gesetzlichen Rentenversicherung via Arzt der Notfallpraxis NFP im EVK, Düsseldorf, wo normalerweise als Folge sich dann jede Verwaltung sofort samt BewohnerINNEN kümmern täte, ich meine es war 2015 oder davor, wurden ignoriert und Infos weggewischt. Der Polizei, die ist primär nur Drittländerer ist alles egal.

Es herrscht Lebensgefahr, sogar Vögeln ging mit grünem Kot die Galle über, und auch Haustiere sind in Gefahr. Kommt dann is aktuelle Update224 Sicherheitshinweise linksrheinisch. Achselstinkie erinnert an Anfang 70er Jahre oft als Allergie und / oder Sepsis auf einige Textilmaterialien wie Polyester etc, Unsauberkeit, zu viel ungeschützten Fickie-Kram, Mangel an Antibiotika. Hier der Arzt, bei der Apotheke ist primär nur Corona ohne Lungenfachheilarzt zu sein, chronisch Kranke sonst nix. Apotheke ist ewig schon Fußkrankheiten-Stinkie, hat derartiges Personal in der Apotheke. Die Kinder der Grundschule Wickrather Straße sind in Sepsis-Gefahr mit sogar kardiologischen Störungen inklusive. Überprüfen Sie, ob es bei Ihnen auch Stinkie gibt. Das heißt dann zuerst Seife, oder Antibiotika, und mit DanKlorix putzen und evt. sogar besonders Bürgersteige putzen und waschen. Dankeschön. Evt. mal den "MdBLer" Ströbele und Joschka Fischer befragen /ex. BRD Außenminister/


Seuchengefahr durch Wickrather Straße 43, Düsseldorf, 21. Juni 2020, 18.41 Uhr Seitdem eigentlich der Ärztliche Leiter Dr. Ghouzi der Notfallambulanz der Schön Klinik, Düsseldorf, eine Evakuierung durch die Feuerwehr und Bauaufsicht dieses Hauses haben wollte, versprühen viele noch mehr Sepsis, Gestänke als zuvor. Anscheinend werden ebenso Druckluftbomben in Wohnungen freigesetzt, samt Grillarien in Wohnungen mit Faulessen. Auch stinkt es oft wie nach verkohltem Verband, ähnlich wie dieser schon mal als Attentatsgegenstand gegen die Wasserleitungen genutzt worden waren, nahe der Briefkastenanlage.

Damals kam die Polizei sogar direkt in die Schön Klinik, aber ich reagierte physisch allergisch auf diese. Es ist also so wie Currywurst verbrannt plus Sepsis, Lebensmittelvergiftung und alles was Gestank ist, sei es Ekelschuhe, Ekelturnhallengestank, Ekelkörpergeruch, sodaß sogar alle durch sämtliche Wohnungen fast stinken, samt laffer Hund. Die Polizei und Behörden halfen nicht. Die Luftfeuchtigkeit ist normal, es sind von AUM-Sekten Attentaten oder ähnlich auszugehen. Seuchenfreaks und Chemiegiftfans flogen nicht nur in London vor Jahren auf, sondern auch in York, in Yorkshire, 1998/99.

Wieso die AsiatINNEN und andere nicht je in Abschiebehaft kamen, ist unbekannt. Die Feuerwehr ist unfähig, es ging schon schon mal darum, daß hier eigentlich die Stadt Krefeld zuständig sei.

Update224 ist weiter unten mit Datum vom 22. Juni, hier geht es mit einem Datum von davor weiter.


Weltweite Lebensgefahr durch Corona, Kannibalengestank, aufplatzende Körpergestänke, Typhus, Cholera, Mundgeruchszigaretten, Schwarzschimmelgestank, Kot Kotze Kokain - Lebensgefahr verursacht durch Kriegsspiele und Videogamers, die ein Game komplett imitieren und nur Sepsis, Nekrose und Seuchengestank lieben, weil sie endlich alle von Bierbäuchen, Bikertypen und Militär gerettet wollen, als ob diese die Prinzen in einem Märchen zur Rettung seien, 13. Juni 2020, 10.22 Uhr und 17.28 Uhr Darüber erzähle ich und kreische ich seit etlichen Jahren. Zufällig als ich wegen Android 6 und Google Play was suchte, fand ich Folgendes.

Ein Bierbauch-Biker Typ (könnte glatt eine Type von hier in der Nähe sein) will Flüchtingen helfen. Mit Wonne rasen die aber in ein Bio-Hazard-Gebiet (das gelbe Zeichen) in das State of Survival Gebiet (darin die schwarze Ghetto-Faust), als ob die US-afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung und Sepsis und Seuchen deren Heilung sei.
Genauso ist hier linksrheinisch, völlig knülle in der Rübe. Ich kam vor noch längeren Jahren bereits auf Video Games, Snuffers, auch wegen einer Messe in Köln, die in echt Menschen foltern ließen, ohne daß dies Animated waren, sondern normale Hotel-Animateure mal waren, es ging auch um Racheverbrechen und Hypnose durch Drogen, Psychopharmaka und Hz und Farbenfrequezen. Also die rennen auf dem Screenshot alle in ein baktierielles, virales, verpilztes Verderben in die Schwarze Macht (Nekrose, Schwarzschimmel, Pest etc.). Militärspiele etc. waren früher in der BRD streng verboten.
17.34 Uhr Die Historie ist auch ein Mord an der Immobilienmaklerin GISA, auch diese Eigentumswohnung, ich bin nur Mieterin, Amnesty International Verbrechen gegen echte Deutsche und der Tod an meiner früheren Nachbarm samt Erbklau. Sie fiel vom vom Balkon des Nachbarhauses runter. Ein Rettungshubschrauber landete auf diesem Grundstück. Später mit dem Auftauchen von illegalen Ostblockies, die hier Hausmeister tun und Gartenpflege, ohne Befugnis und ohne Erlaubnis, wollte man keine Grüne saftige Wiese mehr dort haben, sondern was septisch Stinkendes, damit bloß kein medizinischer Rettungshubschrauber je mehr auf dem Grundstück landen kann. Auch hängt das mit dem wahrscheinlich Mord Wevelinghover Straße 13 zusammen.
Da landete der Rettungshubschrauber auf der Wiese vor dem Altersheim, einige wenige 5 Minuten zu Fuß entfernt. Auch deswegen gab es Attentate, die sollten anscheinend lieber alle sofort krepieren. Andere meinen für eine Antibiotika-Therapie bedürfe es einer monatelanger Ummstimmungstherapie, anstatt mit 1 - 2 Tabletten je nach Erkrankung sofort gesund zu sein, oder nach einer Schachtel, weil es würde doch mit Homöopathie mehrere Monate doch gesünder dann zu sein, wenn der Körper so was zu tun hat, anstatt sofort zu gesunden.
Das ist der Hintergrund, rechts dann auf dem Screenshot, ein Typ aus Honduras oder Südamerika, alles so ziemlich live und echt. Strafrechtlich ermitteln wollte keiner, weil die Polizei auch nicht echt ist, 2005 hatte ein Deutscher Polizist Angst gehabt, in Sachen Robbie Williams von Heckenschützen und Scharschützen erschossen zu werden. Ich durfte dem Sänger durchaus immer schreiben, nur nicht je seinem Management. Geklagt hatte er nicht und zuvor war was Anderes eingereicht worden.
Alles Snuff-Freaks, wie in Sachen Floyd un COPS. Dieses Haus ist seit dem Pfingstmontagssturm eigentlich bereits erheblich davor ein Seuchenfanhaus. Alle kommen immer septisch an und hoffen auf Rettung, der Rest liebt Nekrosegestank, die unter mir würden gerne verbrennen, kamen vom Gestank her mit Dauereiter an. Woher die kommen, Iran oder so, weiß ich nicht. Der Bullenschar ist es wurscht, die sind ja nur AusländerINNEN und RTL SAT1 etc.,
Ergänzt 17.36 Uhr viele können also Video Games nicht von der Realität unterscheiden, und halten sogar ein langes Mikrofon für den Wunsch den Interviewten zu ficken. Welche Art Gehirn die Freaks haben, weiß ich nicht.

kurz und kurz danach dicke schwarze Wolken wie Pfingstmontagstturm, dann heftige Gewitterblitze Richtung Meerbusch Osterrath, und so quasi links rechts davon mit rosa Krampfadernblitzen, Besenreißer sind übrigens stromschlagbedingt, das erste Mal draußen ewig gute Luft, hier drinnen Seuchenluft von den vielen AusländerINNEN, geplatzer Leichenhack von Mensch oder so und anscheinend kochen oder grillen andere Vanille-Eis mit Mundspüllösung. Hier die BewohnerINNEN mögen nur Ekelgestank, auch wenn die Luft draußen auf der Loggia super ist. Anscheinend spielen die anderen phyhsikalisch den Song "Always Take the Weather with you" Es stinkt nach Ekelhack von Leiche also dazu irgendwas, und man merkt, AusländerINNEN und HundehalterINNEN sind nur für Slum-Viertel geeignet. Vorhin viel Tatütata, wo weiß ich nicht, aber lange und ausgiebig. EILT vorsichtig vor merkwürdiger Luft auch in Wohnungen, die vielleicht aktuell, so gegen 22.35 Uhr wie eine Art Tropenurlaubshitze ist, so merkwürdig. Es ist Gift, Schwarzschimmel dabei, auch hergestellt in diesem Haus und im Netto-Laden darüber, die Grevenbroicher Weg. Einige tarnen damit psychotrope Substanzen, alle sind in Wahrheit weltweit verboten, gelten als Betäubungsmittel oder Hypnosemittel - verboten von EU, UN, BGH, BverfG, die AsiatINNEN waren die ersten mit Klimaveränderungen Richtung Schön Klinik via Heerdter Lohweg, ich wies ständig darauf hin, war allen egal, dann fanden die "Guten" Baubehörde eine Bombe, mehrere, siehe weiter unten Rheinalleetunnel, am besten duesseldorf.de in Browser bearbeiten eingeben, da Screenshots


22. Juni 2020 aus Update224 und a ist weiter unten: 10. Juni 2020, 13.33 Uhr und 19.29 Uhr Diphtherie Warnung und Rauchvergiftung Theo-Champion-Straße Düsseldorf ab Teich bis fast kurz vor Rossmann Filiale. Bauarbeiter (AusländerINNEN) und Umzugsleute (AusländerINNEN) samt Umzugs-LKW (rote Farbe, der stank Schwarzschimmel-muffig) stinken sich mit Ekelzigaretten und Diphtherie-Geruch einen ab. Sogar die Sitzbänke wurden von weiteren Bauleuten verpestet, also die da direkt am Ententeich. Die darin neu schwimmenden Seerosen sind giftig noch dazu. Rossmann hat nun Kopftuchtussen als Personal, sie wirken nicht wie gelernte Einzelhandels-Drogistinnen. Seuchenalarm auf der Strecke hier im Haus Wickrather Straße 43, bis Rossmann, auch Prinzenpark-Bereich bis Rossmann, Theo-Champion-Straße.
19.29 der Oberbürgermeister Geisel wollte rasch - evt. sogar noch sein Vorgänger, aus Düsseldorf eine Nichtraucherstadt machen. Seitdem häuften sich die Attentate mit Rauchvergiftungen, Rauchgasen, Brandgasen, völlig unfähigen Männern ohne Fluppe im Maul ständig überall, stinkende versauerte Männerkörper und vielen RaucherINNEN auf Parkbanken etc. pp. In den nicht verfugten Bürgersteigplatten Theo-Champion-Straße, zählte ich so grob überschlagen auf einem kleinen Teilstück ab Umzugswagen Richtung Teich über 40 Stummeln, die reinquetscht worden waren. Man sollte eine Ordnungsstreife und Haftstreife direkt dort postieren, dito in den kleinen Seitenbürgersteigen, die oft so verqualmt sind, wie eine Nikotinwolke ohne je Frischluft. All das war vor dem Kommentar des Obebürgermeisters nicht.
Alle wirken wie hebephrene Dummtrottel, die sonst heimlich auf dem Klo rauchen und sich wundern, daß es jeder mitbekommt. Die wollen also vom Papa rauchfreie Strafarbeit bekommen.

die Stromstory da fiel bereits ein Fehler beim Barzahlen auf, denn MieterINNEN dürfen nicht je direkter Stromkunde sein, immer nur der Vermieter, Eigentümer oder die Hausverwaltung - Stromkosten müssen in den Mietnebenkosten sein, daran hält sich so bundesweit keiner, also sind die Vermieter etc. alle nicht echt, sondern klauten die Wohnung vom Original-Eigentümer 


Update224: 22. Juni 2020 Obwohl der Ärztliche Leiter der Notfallambulanz der Schön Klinik eine Evakuierung dieses Wohnhauses haben wollte, stanken die NachbarINNEN erst recht schlimmer, wie trotzige Vollfreaks nun mal sind, Feuerwehr und Bauaufsicht kniffen feige. Es wird noch Etliches im Finale Artikel ergänzt und hier nun auch zur Bombe Rheinalleetunnel, alle müssen wenn aus dem 2. Weltkrieg sein, sonst ist es egal, einsortiert der letzten Woche und Tage, daher können sich einige Nummerierungen was verschieben.


Update224a: 21. Juni 2020, 07.22 Uhr Teil der ursächlichen Opium Dens Asia Sektentruppe, ist also nicht nur Headhunter, die nur mit neurologisch behinderten AsiatINNEN inklusive deren asiatischen Junkies in Düsseldorf illegale Firmen aufziehen, - es gehören auch Klinikfetischszenen dazu, die über viele Wohnen und Monate sich entweder über spezielle Arznei-Frachtversender sich für Wohnungen illegales Material beschafft haben.

Primär sind viele, auch angebliche Deutsche und TerroristINNEN, Klinikgeilies, die ohne Sepsis-Ekelgestänke auch durch Infusionsmaterial nicht leben können und immer nur in einer Medikamentenabhängigkeit und einer Zahnarztfetischszene leben.

Die völlig abnormen Personen, die nicht je dazu fähig sind, in einem normalen Wohnumfeld und Natur zu leben, infiltrieren dabei andere Wohnungen mit Gift, sodaß es primär nach radioaktivem Abfall und Zahnarztsepsis zu derem Corona-Unsinn kommt samt Eiterverteilung. Zahlreiche unterschiedliche Nationalitäten sind Teil der Hauszerstörung, weil die alle kein Pflegebett mehr in der Psychiatrie bekommen haben.

Grundsätzlich ist keiner arbeitsfähig oder überhaupt einer normalen Lebensleistung fähig, denn derem Ding ist ein Luftkrieg und Zerstörung der Gebäudestruktur.

Gleichzeitig sprühen diese seit Jahren mit Narkotika um sich. Die Täter leben am liebsten in Medikamentencocktails und sind gerne willenlose SklavINNEN ihrer Medikamenten-Terrorsucht und sieht ABC-TerroristINNEN.

Grundsätzlich ist die große Presse dabei sehr gerne deren höriges Äffchen einer Sub-Pharmaterror-Kultur, man sieht das in vielen Zeitungen oder der Advertorialfrau Miriam Meckel, die mal Wirtschaftswoche-Chefin war und eine lange China-Vergangenheit.

Grundsätzlich ist die Queen eh nur ein Drittlandstrottel, deshalb ist jeder Tourismus, außer Sie sind ein Drogenterrorist zu vermeiden, also Busreisen nach England von Düsseldorf aus. Auch andere Städte wurden früh von AsiatINNEN stinkend unterminidert, samt Nervengift.

AsiatINNEN in der BRD sind prädestiniert wie KZ-identische Pharmakaforschung wie einst zu Hitler's Zeiten, also auch in der Düsseldorfer Psychiatrie, die lieben es mit Ekel infiltriert zu werden und waren immer gerne nur verblödete SklavINNEN von Pharmaherstellern und probieren wie hebephrene Junkies in der Jugendzeit gerne alles aus.

Und die legendären Torsti Carsti Basti HundehalterINNEN und jahrelang bekannte Kinderfickgruppierungen und Personen mit falscher Identität, die auch nicht je wußten, wo deren Kinder her kamen, sind Teil davon.

Einige sind angeblich Mongolen ursächlich, wurden aber früh vom Ärzten verändert, wenn diese Mongolen waren - seit Jahrzehnten bereits in Düsseldorf wohnend, andere sind anscheinend typisch pevertierte PolINNEN und Ostblockies.

Grundsätzlich besteht für die meisten die Wohnung, aber auch Häuser und Umweltluft, Straßen etc. nur aus der Welt von Ekelpharmachemie mit Ekelkrankengeruch, ohne je Wunsch geheilt zu werden.

Dann sind es wiederum solche Heilsusen, die ohne oberflächliche Anästhesie nicht leben können und gerne nur septisch essen.

Dazu werden anscheinend von DrogenärztINNEN, die Euthanasie-Medizin wie Palliativ betreiben (Tötungsdrogen oft identisch mit US-Todesspritzen, nur anders dosiert) also die lassen sich anscheinend ständig nur Derartiges rezeptieren oder schicken.

Es wurden sogar mit anderen Spezialversendern riesige fast körpergroße Sauerstoffflaschen privat angeliefert in diese beiden Wohnhäuser.

Der Zahnarzt galt ewig hier nicht als echt - Düsseldorf war immer gerne eine Drogenstadt und die AusländerINNEN wollten immer nur in Düsseldorf das alte Pharma-Mafia-KZ-Gebiet am Aaper Wald (Grafenberger Wald) haben. Die meisten anderen wurden bereits ca. 2004 dort umfassend mit Außengift am Teichgebiet vegiftet.

Asien befindet sich mindestens seit 2004, spätestens seit Start von Huawei linksrheinisch, zusammen mit Iran und anderen islamischen Staat Ländern im Weltkrieg gegen NRW und Düsseldorf. Eigentlich wollten die AusländerINNEN nur Medikamenten-Test-Äffchen sein, mehr nicht. Junkies.


Der Rest klaut sich Kinder zusammen, verbrennt gerne Haut, mag nur septisches Verbandsmaterial, so stinken auch öfter Autos auf der Straße, pißt sich im Auto gerne einen ab und wollte immer nur in ein Internierungslager wie zu Zeiten Hitlers und Karadzic. Die ausländischen Freaks samt vieler HundehalterINNEN sind nun mal gerne MasochistINNEN, die gern ein superbonziger Art und Weise, gerne alle Häuser i Wahrheit zerstören. Den Behörden, die ja auch nur ScheißkackausländerINNEN als Personal haben, sind genauso. Die kannten es nicht je anders und hatten sich mal von Deutschen Behörden mehr Durchsetzungskraft, alle Freaks in die Psychiatrie gewünscht. Die kennen vom Deutschen Reich ja auch nichts Anderes.

Die sind nun mal gerne MasochistINNEN die AusländerINNEN. Ekel-Porno reicht denen nicht aus oder Ekel-Asia-Folter.  Dabei kooperieren viele gerne mit alten Ekelpornoszenen, mit Leuten, die heutzutage ca. 75 Jahre und älter sind, die schon immer so waren, auch im 2. Weltkrieg waren die immer nur Kriegsgeilies im Kinderalter. Die kennen nun mal nichts Anderes, aktiv war frühzeitig die Jugo-Mafia, daraus erfanden andere die Juden-Mafia, es ging aber um das gesamte Jugoslawien Gesöcks in der BRD. Allgemein ist in Düsseldorf auch linksrheinisch aufgefallen, ohne Psychiatrie können AusländerINNEN nicht leben, deshalb zogen die hierhin, Hauptsache KZ und sich Zeugs reinziehen, mehr ist da in Wahrheit nicht. Oder bei Huawei arbeiten und dann anscheinend abends zurück in die Psychiatrie auf Station.


Weil darin wissen der große weiße Mann was zu tun ist. Die AusländerINNNEN und die Ekelszenen sind gerne Weißkitteln hörig und präsentieren nur ein unmündiges und ungebildetes Benehmen.


Daß Düsseldorf kein World-KZ ist, haben die verblödeten Freaks noch nicht kapiert. Für die ist wichtig, daß jeder weiß, daß die nun mal alle lieber eine internationale Arschlochsau ist und nicht je der BRD entsprechen, sondern nur dem Deutschen Reich und deren Pharma-Hersteller von damals. Vorsichtig also, wenn Sie Arzneien nehmen, Sie wissen nicht, was Sie sonst noch für ein Zeugs oder Testzeugs samt Gift eingeatmet haben. Corona Covid Asia Hatschi fing mal an als Kugelfisch-Gift, nicht also Noppen-Fugu oder Stachelfugu - so sähne das Virus aus, es ist Kugelfisch-Gift öfter, das verursacht oft dieselben Symptome. Bereits vor über 15 Jahren wiesen Sushi-Meister darauf hin, nicht mehr je in ein asiatisches Restaurant zu gehen, die seien zu gefährlich, auch nicht je sollten Deutsche was von der Asia-Theke (oft mittendrin) in einem Supermarkt kaufen.

Die Szenen linksrheinisch lieben nur Ekel, Gestank, verkackte und verpißte Wohnungen, Junkie-Wohnungen, nicht je gewaschene Haare, Schwarzschimmel, Gift, und total verqualmte Wohnungen und Häuser, wie in in der Mini-Playback-Show die Eingangstüre, egal ob Nikotin, Feuer oder Kabelbrand. Die lieben nur Schutt und Asche. Wer den Film Dreamscape kennt, kennt vieleicht auch noch schlimmere Gegenden. AsiatINNEN mögen es, wenn man in deren Schuhe pißt, die machen nichts Anderes mit derem Gift auf Bürgersteigen und finden es toll, wenn Gift-Treppenhäuser dann deren "Nikolaus"-Schuhe egal welche Schuhart dann auch vergiftet. Die vielen Giftschuhe oder
Stinkie-Schuhe - z.B. von Deichmann - made in China ist deren Gift-Junkiefetisch.

Ohne Gift kommen die AsiatINNEN nicht je klar, Gift wie Tod, nicht Geschenk. Hier stinken etliche jugendliche AsiatINNEN, anscheinend doch über 25 Jahre leider wie 90. Okay, eher wie 300 auf totalverwest und jemand läßt ständig wie in der Fernsehserie Bones Körper platzen.


Also nicht vergessen, auch die AsiatINNEN wollten in derem Asia-Kontinent gerne mal septisch weggebombt werden, Japan auch. Die sind doch neidisch auf Syrien, Irak, Iran, Kuweit.


Und wenn Sie einen eher Wüsten-Vorgarten sehen, viele sind ja nicht bewässert, die sehen alle nur Gras als Weed an, und da ist eh schon Papiermüll drauf, nicht Sperrmüll, ja schmeißen Sie Ihren Müll auch drauf. Der Stadt Düsseldorf und den BewohnerINNEN ist ja auch alles egal.


Hauptsache ab in die Wüste.


Update223: 21. Juni 2020,  00.21 Uhr Es wurden keine 2. Weltkriegsbomben gefunden im Gebiete Vodafone Rheinalleetunnel. Die vom Kampfmittelräumtrupp, die sich nur für alte historische Bomben der Alliierten gegen das Österreichische Deutsche Reich interessieren, beauftragte Privatfachfirma fand nichts.

Da das Gebiet primär nur ein Fan ist wie rechtsrheinisch einer Drogen-Nervengiftszenerie, der AUM Sekte und MUN Sekte, wie diese früher ja in London Attentate auf U-Bahnen anrichteten, lohnt sich das meiste wegen den vielen AsiatINNEN und DrittländerINNEN sowieso nichts. Auch die Behörden wie Polizei sind primär nur Drittland, nichts entspricht den BRD-Gepflogenheiten, schon gar nicht die Luft, Sauberkeit. Die Sekte hat also endlich nach vielen Attentaten seit ca. 2004 hier in NRW ihre neue Heimat in dem Chemiegift-Nervengift-Erfinderland gefunden, bzw. in der BRD.

Ich werde wegen der Todes-Fetischszene-Drogenszene aus Mexiko und sonstigen Ekelsekten, die hier in der BRD hofiert werden mit Krankheitsausdenkwahn einer Panikwelt, die nur ausgedacht ist, wie Nachrichten im Hollywoodfilm, anstatt redaktionelle NIFs (echte News), nicht mehr über kleine Attentate berichten, wie Explosivmaterial etc. weil die Feuerwehr dann lieber medienwirksam ein ganzes Straßenquader wie die Lagerhallen Willstätter Straße, Heerdter Lohweg abbrennen ließ, weil es sich dann erst lohnt, mal eine Feuerwehr mal hinzuschicken, nicht erst vorher, wenn es mal nach Giftgas stinkt.

Grundsätzlich sind weder ÄrztINNEN noch Krankenhäuser  noch Behörden an frühzeitiger medizinischer echter Hilfe interessiert, sondern erfinden lieber Corona Covid19, weil man das als tollen Monumentalfilm inszenieren kann.

Düsseldorf linksrheinisch existiert sowieso in Wahrheit nicht je, aber keiner klärt auf, sondern wie eine angriffskriegerische Terrorgruppe wurde einfach geklaut.

Da viele sowieso nur Gift mögen, auch die vielen angeblichen Kriegsflüchtlinge, die eh nichts je Anderes kannten, ist der BRD deren Wohlfühlfaktor nach Ekel und Perversion und Gestank wichtiger, also die Überreichung der BRD an diese, lieber, als Deutsch zu bleiben. Die meisten Häuser sind eh gekapert und mit Styropor als Außenmauer war der nicht rettungsfähige Zustand der meisten Häuser sowieso besiegelt samt Ekelverseuchung mit geplanter Todesfolge zum Flughafen Düsseldorf Brand 1996.

Es muß schon einen gravierenden Zustand bringen, daß ich über kleinere Bomben, illegale Feuerwerke schreiben, daß linskrheinisch bei den Düsseldorfern unbeliebt ist, weil die ja seit Jahren auch lieber nur eine Gift-MUN-AUM-Sekte in der rechtsrheinischen U-Bahn hat.

Die AUM-Sekte ist übrigens japanisch.

Von der Historie her, war ja mal so eine Type mit Nachnamen Roermond linksrheinisch involviert, genauso wie Köln und Neuß, das man davon ausgehen muß, das ein alter Spruch gilt:

Der Fluß ist die Grenze. Ob der Rhein nicht nur als Stadtgrenze galt, ist also wahrscheinlich. Hier ist eventuell doch noch nicht nur das 3-Ländereck, da bei Meerbusch-Büderich, sondern die Niederlande. Commonwealth gab es hier nicht je, die waren immer nur ein saufender Feind und bombten blöd herum, wie nun mal eine AUM-Sekte auch.

Wir hatten Welse, Fische im Rhein, aber das haben die vielen AsiatINNEN, Pakistanis, Inder etc. aus Commonwealth-Ländern noch immer nicht kapiert. Düsseldorf ist also auf dem Niveau einer Todessekte und auf unter Niveau der Attentate und Brände gegen die schwarze Northern Line.

Düsseldorf ist gerne eine Ekeljunkie-Nervengiftstadt. Auch mit Fugu-Giften. Man möchte ja international sein, auch mit Corona. Man will dazu gehören. Schwarzschimmel ist auch oft dabei, In den Hauswänden, keine Wasserschäden, die sind immer nur dann da, wenn es viel Kot gibt, kaputte Abwasserleitungen, nicht je repariert worden und evt. Nervengift und Drogen. Düsseldorf war immer nur eine schwerst verblödete Stadt. Ich  mochte sie nicht je, einmal dusselig immer dusselig, und hier die BewohnerINNEN mögen nur Ekelgestank, egal, welchen, Hauptsache es kann die AUM Sekte mal in Grenzen verweisen, daß einige noch schlimmer stinken können. Nein, es sind keine pubertierenden Fatzkes, die sehen durchaus erwachsen aus, aber lieben nur Staphylos aureaus, Karies und Alzheimer ergibt das.

Wie das Corona Dinges, das goldene Butterfettdings und je nach Luftmangel hängen sich gerne Tuberkel-Moleküle auch noch dran. Und da viele Ostblockies bekanntlich hier linksrheinisch Rußland für Ruß halten, obwohl das Land wenn Rossija hieß, wie  Roß wie Pferd also, sind die Ostblockies also auch nur eine Hollywood-Freakshow. RTL wollte angeblich immer linksrheinisch zerstören und deren Heimatland Luxemburg (Radio Tele Lucembourg) viel auf in deren Terror-Planspielen gerne mit Düsseldorfer Kennzeichen Rettungswagen durch die Gegend zu fahren. Terrorbande, AUM Sekte gemeinsam mit RTL, während hier in echt Kinder entführt, verkauft, gefoltert und gefressen werden und halte halten als Hundemama deren gekauften Welpen für deren Geburtskinder. Da sind kleine Bomben ja wirklich nicht so als Thema passend.

Hier ist also entweder Holland, Köln oder Neuss, nicht je Düsseldorf, nicht je Landeshauptstadt, sondern ein Ekelsektengebiet mit Kannibalismus und Häuser sind gekapert. Und die Produktionen von Hammer House of Horror Fernsehen, fanden mal alle in Kappes Hamm, im Stadtteil Hamm und an der Hammer Brücke statt. So blöd sind die alle tatsächlich und wirklich. Aus dem Panaoptikum der ZDF nach 23.00 Uhr früheren Horrorgenre-Show entstanden bzw. umgekehrt.

Ach ja, viele Grillgerüche, finden oft in Wohnungen statt oder septische Verbände werden gerne attentatsmäßig verbrannt. Das Gebiet mag nur Pest und Nekrose, so ein richtiges Gebiet, wie in grauer Vorzeit ohne Arzt ohne alles, Hauptsache man kann wie ein pickeliger Student stinken, oft sogar mit saurem Bettzeugs. In den USA liefe das auf Pornhub bzw. Internet, die Amerikaner fanden ja auch den 11. September 2001 Club aus gemeinsamer Einflug in das WTC in New York City sehr unterhaltend.

Hier hielten es viele für den Einmarsch der Tennisspiele in den World Team Cup. Logo, die Attentate in den USA waren in Düsseldorf geplant, zwar eher von drittländischem rechtsrheinisch-Leuten aber egal. The Show must go on.

Das Gebiet ist primär suizidal mit Attentaten gegen andere einzustufen. Dadurch fehlt es an Reisefähigkeit und Autofahrfähigkeit, auch das ist allen egal. Kriege bieten als Folge Reisemöglichkeiten in den "Westen". Wild Wild West.

Update222b: 19. Juni 2020, 17.52 Uhr
17.52 Uhr - es gibt unterschiedliche Gruppierungen evt. mit den selben TäterINNEN.

1. AttentäterINNEN gegen den Flughafen Düsseldorf, seit mindestens 2004 aktiv evt. seit 1996 dem Flughafenbrand. Die hassen den Flughafen und finden den doof, besonders die Einflugschneisen und wollen sich einen Spa0 daraus machen, Flugzeuge abzuschießen, einige Laserbeamer Attentate gab es, es ging aber um größere auch besonders seit nach dem 11. September 2001.

2. AttentäterINNEN gegen die Einflugschneise über Meerbusch Büderich, da wußte vielleicht auch der beliebte Moderator Walter Freiwald, mit dem ich auch mal entführt war, auch wegen #ibes von RTL. Ich war mit vielen späteren Dschungelcamp KandidatINNEN und von DSDS-Leuten entführt, als ob ich Personal von Grundy Light Entertainment gewesen sei. Ich wohne in der Schlechtwetter-Schneise. Dazu gehörten Flugzeuggerüche in Einflugschneise-Höhe gen dieses Wohnhaus stinkend, quasi so zwischen Meerbuscher Büderich Kirchturm und hier, ohne daß dann gerade ein Flugzeug flog.

3. AttentäterINNEN, weil es linksrheinisch im Gegensatz zum London City Airport, hier keinen gibt. Vollfreaks hielten den Meerbuscher Modellflugzeughafen für Fotomodelle, also für VIPs, da ist aber ein Spielzeugflugzeugflughafen in unmittelbarer Nähe des oberen Rheindeichs, quasi fast direkt am Rhein.

4. Merkwürdige Plastikbrand und Giftmüll-Ekelgestank, das war ein riesiges Problem, ich glaube auch schon vor ab vor 24 Jahren. Die Feuerwehr rückte mehrfach raus, fand nichts, roch aber auch oft was. Ich gehe also von Untertunnelungen wie in Spionageekelfilmen aus, weil nur doofe AusländerINNEN kommen auf so einen Scheiß, die kein "sauber und rein" muß sein, haben wollen. Der Pommes "Kati" also der früher Hansaallee nach dem Kosta, der wurde ein Ekel-EMF-Tunnel-Opfer mit echt Ruß wie nix mehr sehen. AttentäterINNEN galten immer als Ostblockies, Jahre zuvor bekannt. Weitere Ostblockies spielten privat Stinkie Hähnchenbude und etliche hier dann auch. Etliche Maulwürfe wurden getötet, die Tiere aber, anstatt die TerroristINNEN.
Es gab etliche Aktenzeichen früher, aber dann wurde die Feuerwehr zur faulen Sau, die Polizei grundsätzlich auf unter tschetschenisches Dumpfbacken-Weglauf-Niveau.

5. Viele wollten nur in Tent City wohnen, wie nach dem Brand provisorisch die Abfertigungshallen und fast das Gate Buffet (im Hangar) waren, also dem Flughafenbrand. Viele kennen nur Zeltstädte, quasi wie im Krieg, die Notzeltstädte der Vereinten Nationen, für Hausbauten waren die nicht je geeignet. Das war das Gros der hiesigen Leute und Umfeld.


6. Auf dem Nachbarhaus - links wie ein Poster auf einer anscheinenden Nottür, da ging es angeblich mal um den britischen Sänger Robbie Williams, ex Mitglied von Take That, und rechts sieht es so aus wie Gewehreinschüsse. Es ging vor Jahren schon mal darum und Attentaten von Leuten mit Langstreckengewehren. Ermitteln wollte nicht je einer, alles so typische feige Tschetschenier, die liefen auch dem Polizeidienst in deren Heimat davon und liefen direkt bis nach Düsseldorf.



Update222a: 19. Juni 2020, 15.58 Uhr und 19.56 Uhr die Kampfmittelbeseitigungsfirmen die also angeheuerte Fachfirmen sind, keine Beamten, kümmern sich nur um Weltkriegsbomben, meine Aussagen sind primär über Terrorismus, teilweise auch die mit den Geisterchen drauf

Keine Bombe in Düsseldorf Heerdter Lohwegweg, Vodafone https://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Duesseldorf-Heerdt-Entwarnung-keine-Bombe-an-der-Bruesseler-Strasse-Rheinalleetunnel-bleibt-bis-6.-Juli-gesperrt-131676 Es erfolgen keinerlei Evakuierungen.und 17.25 Uhr Aber es gibt noch immer andere Seuchen- und Giftgefahren, die noch immer die Behörden ignorieren, trotz Anordnung des Ärztlichen Leiters, Dr. Ghouzi, der Schön Klinik Düsseldorf.
Es gibt aber trotzdem keinerlei Direktwege via Heerdter Lohweg zur Schön Klinik mehr. Es wurde nicht je die geplante Ampelanlage eingerichtet. Ich kannte ursprünglich viel tiefer liegende Bomben, 9 Meter Tiefe sind zu flach. Das hiesige Gifthaus ist trotzdem weder durch Berufsfeuerwehr - es stinkt nach Gift, Strychnin, ständigen Plastikbrand, den die Feuerwehr sonst woanders gerne löscht, Staubsaugerbeutel mit Schwarzschimmel und Diphtherie, sogar die Beinvenen stinken wie Plastikbrand oft.

Update222: 19 . Juni 2020, 07.22 Uhr Die Nacht kurz nach Mitternacht wieder Böllerschüsse, aber wie dumpfe Explosionen und vorhin ca. 07.18 Uhr wieder, nicht mitgezählt, ca. nur 5 Stück.

Update221a: 17. Juni 2020, Terrorismus-Verdacht Attentat auf die Mekka-Kästen sozusagen vom Aufzugsschacht, Düsseldorf, 17. Juni 2020, 22.09 Uhr ich sah vorhin, evt. älter, wahrscheinlich mehrere große Einschußlöcher auf dem Aufzugsmekka-Ding auf dem Dach des Nachbarhauses, als ich das Fenster offen hatte. Fotos sind leider zu unscharf, da ich kein Teleobjektiv habe, nur ein Handy.

Evt. Langstreckengewehr, evt. altes Attentat oder neu. Es gab mal da war. Rostzustand kann schnell kommen, ist rostig, so ähnlich wie hier die Türen des Aufzugs mit Bruchstellen nach innen gedötscht vom angeblichen Türstopper, mit Rost und so. Ort Wickrather Straße 39, Düsseldorf, Polizei Ordnungsamt Düsseldorf, MAD informiert, meistens machen die eh nichts. Ob die ein tuberkulöser Abwichsverein vom Mekkaland sein könnten?


Update221: Zur Bomenentschärfung und die Straßensperrungen ab 17. Juni 2020, 19.00 Uhr, der Autobahnzubringer ist eine Bundesstraße OHNE offizielle Bauschilder der BRD oder des Landes NRW oder einer Stadt
https://www.duesseldorf.de/medienportal/pressedienst-einzelansicht/pld/kampfmittelverdacht-vorbereitende-arbeiten-zur-sperrung-rheinalleetunnel-ab-17-juni.html



Update220: , 16. Juni 2020 22.25  Uhr Terrorismus, Hypnose-Gefahr NRZ zur Bombemsache und Evakuierungen und Kampfmittelsache Uhr wird chronologisch ohne Zeitmarker aktuell ergänzt - übrigens die frühzeitige Info an die Schön Klinik, also ich war da eigentlich Notfall-Patientin war vorgestern - dies am 17. Juni 202 08.35 Uhr , ex Tag der Deutschen Einheit, Feiertag, als wir BRD und die Ossies, die DDR noch seit 1973 völkerrechtskonform jeweils eigene Deutschländer völkerrechtlich waren - Boris Becker weiß evt. noch was davon der Wimbledon-Sieger von vor vieln Jahren über Vodafone Campus, quasi noch im Bau dabei, wie Hans-Jürgen Jakobs vom Handelsblatt. auch weiter unten hier scrollen Lebensgefahr Heerdt, Lörick, Düsseldorf - also dieses Haus, schwerst Kriminell, sämtliche Kampfmittel oft vorhanden auch Säure, Multi-Kulti, inklusive.Camping Klo Gestank, Seuchen, Sepsis, Wundbrand, war immer allen egal, auch nach unten Bomben Info meine Aussage (bzw. aktuell Update218 - Sicherheitshinweise linksrheinisch und die Ergänzug zu Abou Chaker (Chaker) und mir 2004 und die Bomben damals, wo einige sagte, die seien entschärft worden. Links kommen noch zur Vereinfachung. Ich komme hier zur Kartografie von Stinkie im Vodafone Gebiet inklusive Gas-Umwälz-Anlagen samt Fall-tod-um und beschreibe alles anhand des Fotos der NRZ.

https://www.nrz.de/staedte/duesseldorf/dem-duesseldorfer-westen-droht-eine-grossraeumige-evakuierung-id229324048.html

Grundsätzlich ist alles im Gebiet des 2 Minuten zu Fuß entfernte China Konsulat gefährlich und oft Stinkie. Besonders Drogen-Stinkie, auch Greifweg, Giftgas-Stinkie, Nervengift-Stinkie, Schwarzschimmel-Stinkie, Sauerstoffmangel-Stinkie, Mundgeruchs-Zigaretten-Stinkie. AsiatINNEN mögen nur Luftmangelstinkie mit Sepsis wie z.B. alle hier im Haus bis auf ich (Wickrather Straße 43, Düsseldorf). Vodafone Stinkie Bereich. Also links langes Haus, da aus der Tiefgarage oft Stinkie samt Geräusch wie früher das Wellenbad Grünstraße, Wellenbad-Anlage, wer es kennt, kennt das Geräusch von früher (gibt es nicht mehr das Wellenbad pfui pfui pfui, das Planbecken für Kleinkinder war grün, passend dem Straßennamen) also dasselbe Geräusch wie eine merkwürdige Sci-Fi Umwälzanlage, die dann den Innenhofbereich bewälzt mit septischer Stinkieluft. Das war zuerst nach Fertigstellung nicht.

Alles bei Fertigstellung war okay, zuerst schwächelte im Hochhaus, wenn man reinkommt links vorbei an dem Empfang - weiter an dem Shop, der links ist, vorbei, der dann aus Erfurt beliefert, geradeaus ist rechts die Cafeteria. Die war auch stinkiefrei, dann fing es nach etlichen vielen Monaten an mit Ekelstinkiekaffee wie - naja unbeschreiblich - Klebsiellen Mundkaries Kaffee oder so. Kapieren die alle nicht, seit Barrista und Wegfall des klassischen Filterkaffees und damit Unbekanntsein des Luftmangels.

Wenn man das linke lange Haus sich anschaut, da ans Hochhaus grenzend (da gegenüber ist u.a. die AXA Versicherung) aber das lange Haus, Ecke, auch eine Cafeteria, da unten aus dem Kellerrost, kam oft Gas hoch, wie Gaskanone einer Heizung verpestete einen fast ständig und immer irgendwann, fast so oft wie im Regenbogen andere Seite Richtung Axa.

Wenn man also zwischen Hochhaus und der Gaskanone rechts einbiegt, öfter kürzlich die Umwälzanlage quasi von pelziger Nervengiftzunge geht es irgendwann links zu Seminarräumen, da eher KZ-Todesgebiet mit Ekelpharmamafia mit Sofort-Tod, das war ursächlich immer geplant, als Waffen schon so da war das Ding im Bau.

Geradeaus ist man schon halb tot, aber rechts Gastronomie-Reihe, ursächlich nicht draußen Stinkie, also Stinkie echt draußen wie Biochemischer Krieg, hat nichts je mit Düsseldorf zu tun, machen aber trotzdem Feindlicher Angriff, da kam öfter Ekelstinkie aus Kurzer Seite raus, kaum passierbar als Fußgänger.

Der Bereich also Todesseminarbereich bis Kurze Seite oft so mit Ekelzigaretten verpestet, daß das Gebiet eh komplett nicht betriebsfähig war, seit Beginn Cafeteria-Stinkie im Hochhaus Erdgeschoß. Das ist ein Giftgasgebiet, da war vorher die Gatzweiler Brauerei, also fallt schon mal eh tot um, dafür so ein Vodafone Stinkie, keine Telekom.

Ständig Kabelbrand, sieht man oft an den Roststellen in den viereckigen Gullies, die mit der Telekom-Schaltzentrale bei mir in der Nähe Ping Pong spielte

Die normalen Wohnhäuser waren eigentlich okay, bis auf Ende Vodafone Haus, also andere Ecke von der Gas-Cafteria, dann runtergehen, links in den alten Bereich rein, über eine Straße, Eck-Cafe Ekelstinkie auch mit Falltodum-Zeugs drin - war früher auch nicht.

Der Autobahnzubringer direkt daneben, ohne echte Planke, Hecke dazwischen, ist eigentlich so wie ich den Bürgerverein Heerdt verstanden hatte, illegal errichtet. Früher nicht Stinkie, aber viele sind Kopfkrankstinkie mit wie Kotze im Gehirn, Schwarzschimmel und Sepsis, also Gehirnentzündung pur. Das merkt man als Passant.

Die Hochbrücke da vorbei: Oft Stinkie nach New Orleans und das ist echt ein Problem, weil das mal ein Fernsehserien-Attentatsgebiet war von US Krimiserien gedreht in New Orleans, das fing mal so an, hier in Düsseldorf. Ich war dreimal in New Orleans und deshalb kenne ich den Geruch. Teilweise sogar andere Städte Stinkie wie reingebeamt, sei es Algier und Paris und andere spezielle Ecken. Wie so Wumrlöcher im Weltall, die woandershin andere Luft wie ein Regenbogen hinleiten.
Giftgasstinkie im ehemaligen Brückenbereich, war immer bekannt, was passieren wird, ich glaube die Königin von England weiß das auch noch, da war ich noch was jünger.

Das neue Hochhaus da an der ARAL Tankstelle, da ex-Brücke, ganz gefährlich, nicht je so legal, immer so einsturzbereit, war schon immer so bekannt und echt nicht so wirklich je erlaubt, auch wegen Erdplatten, Gewichtung etc. pp.

Stromleitung Rheinbahn, Überquerung da Asia Restaurant Eingang quasi Prinzenpark-Gebiet, also da bekam ich 2x eine gewischt von der Rheinbahnleitung so irgendwie, AsiatINNEN immer gefährlich mit Giftcocktail, der Rest im Gebiet Stinkie Zigaretten, nicht je wie früher hat einer eine Fluppe im Maul, die wirklich wie Zigarette riecht und nicht ständig nach Sepsis, der Brunnen war öfter septisch, wegen leichten Mangel an Chlor, viele BewohnerINNEN ständig Typhus, Cholera etc. pp, öfter Kabelbrand, der Holzerdebereich Stinkie mit Nervengift und Sepsis, teilweise vom Pfingstmontagssturm mit Leichenteilen dazu.

Den Bereich ex-Bolzplatz immer eingedrahtet - nur für absolute Experten, da passiert ein anderes physikalisches Problem. Alles andere nicht berühren, nicht anfassen, Baustelle ist Fake da, die nieteten echte Straßenlaternen um und Straßenschilder, Link gibt es noch oben bei Sicherheitshinweisen, alle Bauschilder fehlten, und massives Giftgas oft sogar aus Sandbereich Baustelle kommend, den ich glaube mal die Uni Botanik mal begrünt hatte etc. damit eben nichts passiert.
Oft riechbar unterirdische Züge wie früher Vorortszüge in London, teilweise woanders unterirdische Züge hörbar. Evt. uralte und noch älter Zugstrecken.

Es gibt evt. noch eine Vulkan Zugstrecke, es kann sein, daß der US Schauspieler Tom Hanks noch was wissen könnte, ist lange her.

Nervengift-Giftgaswinde, je nachdem massiv. AttentäterINNEN auch. Merkwürdige Winde, die hochsaugen und umwerfen, gab es ab irgendwann ca. ab nach 2004 auf der Brücke über den Autobahnzubringer, so mal schwerelos woanders fast. Das war früher nicht. Die Autos oft Stinkie, wie die nicht je stinken dürfen. Na wie nicht von der Erde.

Oberer Rheindeich da an der Schön Klinik, evt. nukleare Entweichung aus der dortigen Radiologie, da muß man die Treppen hochgehen, nix barrierefrei auf den Park, der eher verbrannt oft ist als grün. An den Bäumen meinen oft so vom Typus Pakistani grillen zu dürfen, es sei ein öffentlicher Park, weil die gerne Bäume und Grün abbrennen. Grillen etc. ist aber von Natur aus nicht je erlaubt, es gibt da keine erlaubten Grillplätze aber Giftgas, auch früher nicht.

Etliche Bäumchen, ständig absichtlich mit Kohle (!) abgefackelt, auch gegenüber der Tankstelle, also da wo Brücke weg, aber es dampfte oft wirklich aus der Radiologie so die Treppen runter oder aus dem Gras raus, das war eigentlich ein vom Hochwasser so vor fast 100 Jahren ein Wasserloch.

Aber wenn man den Rheindeich da runtergeht, sieht man, ist ein asphaltierter Weg, kommt oft Giftgas aus dem naja radiologisch verpestetem ex-Wasserloch da so raus. Der Rheinpark da vor der Schön Klinik gehörte dem Dominikus (das Heerdter Krankenhaus), aber die Schön Klinik weiß das nicht.

Durch die Kirmesfeuerwerke also Rhein und evt. sogar Neuss (Neusser konnte ich von meiner Loggia, 7. Etage sehen) also so heftige Rumms, also Gebäudeschäden sind wohl drin, dito Brücken. Der Rest, egal wo große Bombe, Attentat, Brand in Chemieanlagen etc. es stank immer zuerst hier im Haus so, es war ja immer allen egal. Asia-Mafia, Ostblockie-Mafia etc. pp. und ich, ich wohne seit 1990 hier, eigentlich sollte das Haus evakuuiert werden, ständig ja mal so angeordnet worden von der Schön Klinik etc. macht ja keiner, alles feige Memmen. Hier stinkts, die kokeln, absolute Ekeljunkies.

Weiter hinten Baustelle Böhlerstraße, evt. Magnetismus, Transrapid unterirdische, Tesla Energie mit Stargate-Funktion, das hatten wir schon mal, sieht man auch teilweise, besonders wenn man von den japanischen Tunnel-Anlagen noch was weiß.
Ach ja, wenn man vom Greifweg kommt oder dem China Konsulat, über Kreuzung zu Vodafone von der Abfahrt oft Gift-Stinkie,
ich vergaß, rechts, also Lörick Strandregion nach Pfingstmontagssturm viel Giftstinkie, Nervengiftsandstrand-Stinkie, viel unterirdisches Gebaue, unbekannter Art, als ob welche entkommen wollen oder einen Tunnel bauen und Drogengebüsch. Ich bin beim Gebaue selber beinahe am Strand stehend umgeworfen worden, und das Drogengebüsch flog auf wegen Kind pipite daran und das andere roch man. Nervengift-Attentate auf dem Weg seit 2008 auch Landhaus Mönchenwerth. Weiß jeder von damals, Attentate seit dem unbekanten Bundeswehr Biwak, das unter Bäumen fast an der Slip-Anlage die Tower evt. vom Flughafen und Messe Dsüseldorf abhörte. Oft beim Begriff, wenn ich veröffentlichte früher auf Twitter Slip-Anlage, liefen danach viele ausländische Frauen mit Stinkie-Slips hier im Gebiet herum.

Ich vergaß Folgendes: Also wenn man von dem Prinzenparkgelände also vom Asia-Restaurant auf das lange Gebäude von Vodafone zugeht, da schon mal deren Saubermachantennten oder was es ist, abstrahlend wie eine DECT-Antenne oder so. Boah, und bei Vodafone das rote Pünktchen-Zeichen, wie ein riesiger Punkt sendet evt. Daten. Das ist vermutlich schon lange so, ich bin öfter daran echt verreckt, da wird es einem anders von. Da stimmt was nicht. Da die anderen auch viel Nervengift nehmen, Kabelbrandgebiete etc. weiß ich nicht Ursache Folge etc pp. aber vorsichtig, es kann Hypnose verursachen und Anderes. Aber das Stinkie geht gar nicht. Überhaupt die Coop mit China ist ja total nicht okay usw usf. S

ozusagen in die andere Richtung von mir zu Fuß ist Huawei. Nur AsiatINNEN der Rest was Anderes, primär AusländerINNEN.
Ende um 23.22 Uhr ich hatte ab 22.58 noch was ergänzt Ende des Bomben-Berichts und Stinkie-Berichts Vodafone Campus Heerdter Lohweg und Kommentar zum NRW-Artikel Links folgen noch. Aussagentext kommt hier, ich tippe gerade weiter

Update219: 15. Juni 2020 Lebensgefahr Heerdt, Lörick, Düsseldorf, keine Krankenhäuser 15. Juni 2020, 15.48 Uhr den vollen Report samt meines Berichts zurück an den Ärztlichen Leiter der Notfallambulanz, Dr. Ghouzi kommt auch noch online, evt. in die Schön Klinik Story oder Finale über diese zwei Wohnhäuser mit 72 Wohnungen und primär anscheinend Illegale und TerroristINNEN oder / und teilweise in Sicherheitshinweise linksrheinisch - es scheint wegen eines identischen Gifts tatsächlich auch um Huawei Recruiting Düsseldorf gehandelt zu haben.

Anstatt Headhunting (Personalsuche samt Anstellung) machten die eher mit Gift Köpfe kaputt. Damals angeblich mit Drosten vom RKI und von Hirschhausen entstanden die Corona Covid Neuplanungen, verwechselt von anderen mit Neuwied. Beide waren laut meiner Erinnerung von der ARD aufgerufen worden, mir zu helfen. Teilweise gehören die Vorplanung zur Loveparade Duisburg Katastrophe auch dazu das ab Huawei ergänzt am 16. Januar 2020, 18.58 Uhr. Vorsichtig vor drittländischem Ärztepersonal im Dominikus, nun Schön Klinik, Düsseldorf, das ein Gebäude von einem Menschen nicht unterscheiden kann. Evt. ist Personal Tierarzt, wollten zuerst Feuerwehr, Hubschrauber für dieses Wohnhaus zur Evakuierung organisieren, aber an meinem Körper keinerlei Interesse.

Ich sah aus wie Operation Desert Storm wie nach 3 Stunden Squash ohne Klima-Anlage übrigens meine NachbarINNEN stinken oft nach Sporthalle, bin voller Sepsis und kam am Po (sitzend im Krankenhaus) wie ein stinkender Hund nach Hause, muffiger Hund. Empfahl Bauausicht, Bundesamt für Pharma-Sicherheit, Personal nicht zur Geruchsempfindung fähig. Also wie der Joschi Raj Pravin, ich erwähnte zuvor sogar auf dem Corona Zettel Typhus, Tetanus und das privat lebende Pflegepersonal hier, ich wurde nach Haus geschickt, er wollte lieber Feuerwehr rufen und hier hinscicken. Arzt hieß Ghouzi wurde zuvor über die Evakuierung wegen der Bombe kurz informiert.

Ich schreibe später meinen Bericht, die Stromsache kommt noch mehr auch noch. Und die Ayatollahs, Iraki Irani Afghanis mögen sich mal bitte in Düsseldorf um deren Leute kümmern, die dringend in deren Heimatland zurückmüssen, die können wieder im Rassenwahn eine Hunderasse Menschen und Gebäude (oft bei Pferden spricht man von Gebäude) unterscheiden. Ansonsten stinken viele Straßen wie Nafri engster Verkehr in Algerien bei Super-Rush-Hour aber hier nur 4 Autos langsam fahrend am Friedhof Heerdt vorbei.

Ergänzt um 15.55 Uhr ich hatte vor etlichen Jahren bereits in der Notfallambulanz erzählt, daß die AsiatINNEN so miefen, daß von deren Wohnung, die in meine reinstinken.

Lockdown ist kein Amtsdeutsch, es ging um Invasionskrieg durch nicht-Deutsche, alle Schlösser und Security geknackt, glauben Sie außerdem Astra Zeneca, News vom Außerirdischenmann Zeneca cein Wort. Corona ist harmlos in Wahrheit, Jens Spahn aber nicht, der ist total ungebildet der Bundesgesundheitsminister. Sie alle brachen immer das Grundgesetz, die sind keinerlei echten Deutschen, die verursachten Lockdown, geknackt alles von ausländisches Knackies. Kapiert? Und Pistoleros auch derartig gekleidete Saftschubsen dürfen gar nicht je fliegen - das zahlt bei Infektion und Krankheit, wenn die das so alles wissen, keine Versicherung je, falls Krankheiten daraus erfolgen auch an Passagieren. Linienflug muß eigentlich fast jeden transportieren, die dürfen kaum (es gibt aber welche) Passagiere ablehnen, nur Charterflüge wie Touristik, dürfen ablehnen.


Update218: 15. Juni 2020, 03.56 Uhr  Wieder seit um die 03.00 Uhr nächtliche Explosionen, die sich wie ein Mix aus einzelne Feuerwerkskörper, Böllerschüsse und wie ein dumpfer Tritt wie beim Abschuß vom Fußballpunkt in der Mitte des Spielfeldss oder Ecke sozusagen anhören. Davor gab es stundenlang Schwarzschimmel und Ekelschimmelgestank im Haus und der Loggia, weil anscheinend viele deren Abwasserleitungen zerstört hatten bzw. die im Haus, waren auch mal Bomben und  Blitze und heftiger Donner.

Die ständigen Explosionen fingen vor einigen Jahren mal an, mit dem Verkauf von Böllern zu Halloween. Strafverfolgt wurde anscheinend nichts je, die Polizei ist primär im Null-Bock-Modus und nicht Deutsch.


Update217: 14. Juni 2020, 06.29 Uhr So ca. 06.30 hörte es sich linksrheinisch hörbar 7. Etage, Wickrather Straße 43, Düsseldorf nach einem Unfall auf einer Straße an. Zuerst dumpfer Aufprall und dann
Reifenquietsch, wo was genau, unbekannt, noch kein Tatütata hörbar. Kurz für eine Sekunde Tatütata hörbar um 06.41 Uhr, dann Stille wieder, die Nacht, als es also schon dunkel war, waren dumpfe Böllerschüsse zu hören, was genau, unbekannt, meistens ist es eigentlich immer allen egal, Polizei sowieso
.

Update216a: 11. Juni 2020, 20.47 Uhr Nach wie vor bieten "Schmidtchen" und die Borowski nur einen minimal-Service an. Sie haben immer höllische Angst vor Erkrankungen, weil Schmidtchen selber ja immer alles mitmache wie seine PatientINNEN. Nachdem zwei DIN A4 seiner Zettelwirtschaft an der Eingangstüre und daneben wie Briefkasten und noch mehr abgenommen worden waren, sind die doch wieder dran geklebt worden.

Nach wie vor, ist er weder für Notfälle da, sondern nur für PatientINNEN, die draußen mit Mundschutz warten müsse, immerhin auf Stühlen, draußen also beim Blumenladen. Er macht nur Hausarztmodell für bestimmte Erkrankungen und chronische Erkrankungen (die es eigentlich nicht gibt, nur schlechte ÄrztINNEN). Vorsichtig vor Vorsorgeuntersuchungen, denn laut SGB V § 22 sind die nur dann erlaubt, wenn der Arzt die auch heilen kann, siehe einige Zeilen oben, wegen chronischen Erkrankungen.

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__25.html Laut § 25 Absatz 3 dürfen nur die Untersuchungen gemacht werden, aller Krankheiten, die auch behandelt werden können und diagnostisch erfaßbar sind. Das klassische Doktorsprüchchen "das läuft gerade herum, hat gerade jeder" ist keine diagnostische Erfassung einer Krankheit und bedeutet, der Arzt ist keiner.

Am Anfang der Woche stank es im netto wie aus der Wand oft bei uns nach Welpentodkack und dann fuhr an mir ein Polizeistreifenwagen vorbei.

Hinten alles abgedunkelt, schwarze Scheiben und nur ein Mann saß drin. Er parkte das Auto normal auf einem Parkplatz, eigentlich vor einem Haus Wickrather Straße und spielte dann Polizeistreife, an der Kreuzung Wickrather Straße, wo es links geht oder rechts in die Sackgasse der Grundschule Düsseldorf. Dort hielt er eine anscheinende oder echte Mutter in derem PKW auf.

Ein Polizist, ein Wagen, hinten also schwarze Scheiben und hinten an der Antenne ein schwarzes Trauerfähnchen. Das dachte ich auch, falsche Polizei. Die muß nicht normal woanders einparken. Dann gab es anscheinend einen Einbruch beim Zahnarzt, doch dem ist sowieso ewig alles bei dem Drogencocktail samt Lachgas egal.

Oder haben Sie mal ein Zahnarztpraxisfenster eingehüllt in einem Bettlaken gesehen, Fotos kommen noch hoch.

Ein Gebüsch war auch noch ramponiert worden.

Die Grundschule wurde eigentlich vandaliert, die große Anlage mit viel Freifläche und Garten und mehr wurde aus Kinderschändergründen verkleinert.

Man nahm den Kindern absichtlich Freifläche weg, und ließ Hunde mit Giftkot und viele Drogen absichtlich an Eingängen im Grünwegbereich verteilen, um Kinder zu vergiften. Grundsätzlich war das wie üblich den Erwachsenen egal, dasselbe ist im KITA-Bereich, mit viel stärkerem Gift, ohne Hundekot, so, seit mindestens 2008, die ist Stürzelberger Straße. Die Presse in Düsseldorf vertuscht grundsätzlich. Wer diese finanziert oder welche Mafia die sind, ist mir unbekannt. Das Gebiet ist ein absolut unsicheres Gelände und seit 2008 weder für Kinder noch nette Leute geeignet. Die Ekel mögen nur Verpestung und Ekel und Verwüstung und Zerstörung. Es sind primär nur noch AusländerINNEN da, die angeblich alle auf Massenmordniveau sind.

Die Gegend ist nur für Schwestpsychopathen geeignet, denen Leben, Gesundheit, Tod, Verderben, Tiere, Natur und Sauberkeit und Hygiene schon immer scheißegal waren. Die kann man auch in eine Kloake stecken, das wäre denen auch egal.
Die leben eh nur Nekrose, Brandstifung, Drogendeals und Massenmord. Das ist besonders seit den vielen AsiatINNEN und angeblichen Flüchtlingen so, vorher seit dem "Einfall" durch Ostblockies. Alles aus Massenmordgebieten.




Update216: 11. Juni 2020 - unterschiedliche Zeiten


11. Juni 2020, 23.58 Uhr Warnmeldung für Düsseldorf linksrheinisch ach so 00.37 Uhr wegen der molekularen Strukturveränderungen, müssen Sie Text lesen, war evt. ein ex-Arbeitskollege von mir, mdr ARD war er Kameramann, DDR-Type, ob schwul unklar, oder bi, evt. Co-Täter gegen das "Schubladenhaus" Seestern (heutige White Max). Laut Beschreibung wurden die Wände wie im Horrorfilm gebläht und zusammengezogen etc. pp Da sind zwar auch andere TäterINNEN auch übelster Natur drin, aber trotzdem bezogen u.a. auf den Pfingstmontagssturm, blöd wäre es wegen Pinkpop. Anstatt bei uns im Gelände kamen dort die Zahnarztpraxen- Einrichter raus, es ist aber sonst Wohnhaus. Seit vielen Jahren herrscht hier primär Todesgift, viele Junkies, Todeskulte mit Stickstoffzigaretten, und AsiatINNEN samt anderen imitieren ständig Verbrechen von hier auf den Greifweg, der eigentlich mal ein Notgüterzugsystem war. Dieser ist fort. Der verbrecherische Präsident Steinmeier hatte aber öffentlich bereits alles den AsiatINNEN überschrieben, die ChinesINNEN würden über unsere Güter wachen. Die BRD war aber nicht je China und Steinmeier ist ewig ein suspekter Schizophrener und nicht je verfassungskonform gewählt.

Meiden Sie also die dortigen Filiale REWE und rossmann, die Rauchfreaks wollen es so, mögen nur Giftgase, Ekelgestank, wie die MacherINNEN hier in diesem Haus. Rossmann ist teilweise vom Sprachduktus her ein krimineller Haufen u.a. von einem ARD mdr Kameramann, also eine sprach so, wie der. Und was Anderes ähnlich mal dem kriminellen Personal vom real supermarkt, Schießstraße.

Etliche bekamen angeblich so fast die Todesstrafe, und nur schwerst Kriminelle und Vollfreaks dürften dort arbeiten, quasi wie sonst Todesstrafenkriminelle in den USA in Brandregionen. Aufgrund der Kopftuchtussen-Situation ist rossmann nur für ISIS-islamische Nonnen und deren Chef-Etage aus Asien geeignet. Filialen Theo-Champion-Straße, Düsseldorf.

Auch die angeblichen Gärtner, orangene Fahrzeuge, KFZ aus Viersen, wie sonstige Ostblock-Mafiosis im Kanalbau, die nicht kapieren, daß auch eine Wiese Wasser braucht, sind eher zerstörerisch für die Wiesen-Anlagen Belsen-Park. Es ist primär eine Schwarzschimmel, Brandstifter und Todeskult-Gegend, gesamt Düsseldorf ist eigentlich so und nur für AusländerINNEN also nicht-BRD Deutsche geeignet.

Am Benehmen sämtlicher Leute wegen Corona so weltweit, merkt man, keine Bevölkerung ist mehr echt, die ARD samt ZDF sind ewig schon terroristische VerschwörerINNEN. Daß der Jan Hofer sich nicht über seiene eigene Nachrichtensatire weglacht, zeigt, auch er ist ein Terrorist. Die Planungen zur Zerstörung Wege ins Krankenhaus und zu Ärzten oder zur frischen Luft wurden auch von hundehaltenden RaucherINNEN zerstört, die angeblich viel Geld dafür bekommen. Für die sind alle nun mal Stinke-Zigaretten und Autoabgase und Giftgrills und Kannibalenfleischgestank, wichtiger. Welche humanoid Menschenform die sind, weiß ich nicht. Die sehen normal aus.

Ohne Giftgaszigaretten können die dort nicht leben. Die Polizei etc. ist primär nur Scripted Reality Mafia für die Fernsehprogramme, sonst nichts. Grundsätzlich sind die orangenen Autos, LKWs etc, also keine offiziellen Landes-Stadt-Autos, sondern Privatunternehmen.
Die AusländerINNEN konnten seit der illegalen Planung einen Puff von einem Kabuff und einer Bombenexplosion nicht unterscheiden.

00.15 Uhr Ach ja, der betreffende Journalist, ein Kameramann mit etlichen Namensvettern, ist ein Merkaba-Freak und Beamtechnologie-Freak samt molekulare Strukturverändungen, quasi wie ein Tesla, aber teilweise schnieker.
Die PolitikerINNEN sind primär nur am Untergang interessiert und alles Gift aus China, wie eine hörigste AUM und MUN Sektenschar. So stinkt das dann auch.

11. Juni 20020, 14.43 Uhr, ScheißkackausländerINNEN, Hauptsache alles verwüsten mit Operation Desert Storm und alle gerne totrauchen - also nicht vergessen, die AusländerINNEN auch so eine dumme Hayali von der ARD, sie ist Irakerin liebt in der Fantasie Deutschland ist ein Gutes Land., deshalb hätten alle Länder der Erde das Recht, hier überall zu wohnen, AusländerINNEN lieben nur Ekelgestank, Drogen, Schlachtgestank. Räucherungen, Hauptsache wie in Operation Desert Storm, die sind alle gerne immer heiße geile Typen, lieben in Frauen und auch sonst nur Wüstenheißklima wie Diphtherie dazu, tun dann auf arme Heulsuse halten sich für Flüchtlinge, stinken woanders weiter, Hauptsache alle in das Reiche EU-Land, haben Amnesty Internationala auch schon alles vorgeheult, lügen gerne immer rum, die Hayali auch, waren schon immer Kriegsverbrecher, wollten nicht je in Freiheit, sondern nur im Knast leben, Hauptsache es ist heiß voller Gestank und Diphtherie, in einer siffigen 36 Mann Türkenknast-Zelle. Das ist deren Fetisch, auch die alte Story, was war es Iran gegen Kuwait oder so, angbliche viele seien mit Panzer überrollt worden, alles Fetischszene, mehr nicht. Fetischszene heißer Hals, Schwuchteln, Berliner Szene, ist genauso. mal ordentlich eins abgespritzt bekommen. Völlig Lebensunfähige, rauchen und Handy an der Zapfsäule oder knapp daneben und heiße Feuerwehr-Boys kommen dann zum Löschen. Alle lieben nur Mundgeruch, auch hier im Haus, das Staphylo aureus angeblich gegen Alzheimer.

Alle in die EU, weil die AU nicht kapieren, arbeitsunfähig. Inder ein Stück Scheiße, tun auf gebildet, mal was Commonwealth reicht für die BRD aber nicht. Und der Rest will mit der Schön Klinik Bombe endlich sterben, die haben oft genug in dem Areal mit heißen Brandgas, daß durch die Nase ins Gehirn geht, samt Grill da gegenüber Vodafone geübt. Alles für Lady Ashton Fuck & Die for England und Yazenjuk, Ukraine. Hier mögen die nur Halsweh, Zahneiter, Mundgeruch und Menschenräucherung.
Das ist das Niveau von Düsseldorf. Eine Nachbarin, angeblich mal in der Psychiatrie wegen verlorenen Kindern, andere töten die hier im Haus, Welpengebärmutter, Hundemama. Keiner nimmt die fest, und sogar die Fetischszene Psychiatrie nimmt die nicht uaf, weil die nur Drogen-Messies und Ekelperverse mögen und das in Freiheit, also glauben sie nichts je "Sicherungsverwahrung".
Meinen Sie, wie notgeil fast alle hier auf die Bomben Rheinalleetunnel, Heerdter Lohweg sind, die haben doch die meisten Sprengstoffe da überall hingelegt. Die wollten endlich alle zerfetzt werden. "Let's fetz". In Düsseldorf leben nur noch Schwerste Suizidale, ich würde die Bomben da lassen da bei Vodafone und am Krankenhaus, die stinken eh und können nix. Und hier ist nur Ekelgestank und Seuchen den Menschen wichtig, und die RaucherINNEN am Rhein, mochten nicht je Natur, die sind nur in Gestank verliebt, egal ob HundehalterINNEN oder nicht. Düsseldorf war immer unbeliebt. Deutschland auch, denn alle wollten nur Amerika, egal ob Bangladesch, China oder Mauritius. Und Polen gab es nicht je, und Rumänen auch nicht, die wollten immer nur Deutschland. Und die Düsseldorfer Messe mag nur China Copycat. Asyl wollte keiner. sondern nur stinken massenmorden und von Amnesty International alles bezahlt bekommen oder von den vielen Diakonien und Chistenvereinigung.

Die Operation Desert Stormers springen gerne in jeden Vulkan, Hauptsache die können dabei rauchen. Die lassen sich gerne bekriegen, Fetischszene. Die waren nicht je anders. Die Sowjets haben auch noch nicht kapiert, daß die noch ein eigenes Land haben. Aööes massensuizidale AusländerINNEN hier. Hauptsache alles verstinken und Kannibalimus und dann endlich Feuer und Flamme sein. Die laufen alle gerne mit Starkgewitter, je nach Person draußen rum. Also merken, die wollen alle gerne auch die Feuerwasser-Heilung. Nun bedarf es Weißer Sheriffs.

Update215a. 07. und 09. Juni 2020, unterschiedliche Zeiten,
Wahrscheinliche Bombenfunde für Durchsuchung ab 18. Juni 2020, linksrheinisch Düsseldorf, weise ich heute 09. Juni 2020, 20.51 Uhr darauf hin, es ging nicht nur um alte Lore-Gebiete wegen Lehm-Ton-Gruben und Reste von durch mit Phosphorbomben zerstörten Häuserreste vom 2. Weltkrieg, die unterirdisch gelagert werden, sondern das Bombengebiet aktuell, am Rheinalleetunnel, quasi Nähe Vodafone Campus und Parkhaus und am fehlenden Brückengebiet Heerdter Lohweg von Lörick zur Schön Klinik, Einiges galt als archäologisch mal wichtig: Vermutet alte Gebäude im Stil der Maya Bauten und noch Castillos, alte Mauern, Schlösser. Ich meine, etliche Pommesbudenkunden vom Kosta früher Hansaallee dann gegenüber der Demenzbude da Nähe Schön Klinik wissen das glaube ich auch noch. Hier weiterlesen, zu weiteren Infos, Bomben-Entschärfungen, fehlender Ausbuddelei, Stinkie und Screenshots der Stadt Düsseldorf, die im Gebiet vielleicht Düsseldorf sein könnte, das Katasteramt äußerte sich zu zahlreichen Stadtteilen bzw. Gebieten nicht. Es kann sein, daß ex-BILD Zeitungs-Chef Kai Diekmann noch was weiß, evt. ist es ähnlich aber unterirdisch wie hier https://www.bild.de/ratgeber/wissenschaft/ratgeber/mit-laser-technik-aeltester-monumentalbau-der-maya-entdeckt-71053122.bild.html

 
Zusätzlich zum folgenden Teil, aktuell 07. Juni 2020, 09.53 Uhr, weise ich auf weitere terroristische Bombenanschläge hin. Primär sind viele total gelangweilt und lieben nur im völligen suizidalen Wahn die Zerstörung und Verwüstung. Etliche gehören zu einer pestilenz-pupsigen Massengrab-Fetischszene an, wie früher in der Ukraine in Babi Jar. Der Rest mag nur Verwüstung, wohnt aber noch immer nicht auf brennenden Ölfeldern in den Wüstenstaaten und die BlackLivesMatters Bewegung der US afro-amerikanischen Bürger beweist, die Freaks sind von selber überall angekommen,


 07. Juni 2020, 14.06 Uhr ich wies ca. 2005/2006 auf die Bombenrestsituation neben Wickrather Straße 43 hin, wo dann der fantasievolle Kinderschutzbund alles eigentlich abreißen ließ an Natur, von Gebüschen, Brombeerbüsche, darunter sind die zerbombten Häuserreste eigentlich des 2. Weltkriegs rechtsrheinisch. Ich wies das Justizministerium NRW ca. 2005/6 darauf hin, für archäologische Ausgrabungen, seitdem gab es Überfälle und es gibt Untertunnelungen von irgendwie unter vielen Häusern bis zum Rhein. Es wollte keiner je was abklären, hier weiter unten die Bomben-Alarm-Infos von an Vodafone und Schön Klinik sozuagen, die damaligen Behörden haben Schuld. Da war die Roswitha Müller-Piepenkötter noch Justizministerin von NRW Düsseldorf Bomben-Alarm der Stadt Düsseldorf, in größerer Tiefe auch unter Autobahnzubringerstraße stadt-brückeneinwärts, genauere Untersuchungen erst ab 18. Juni und Entschärfung am 21. Juni 2020, Straßensperrungen teilweise bis 06. Juli 2020, also alles nicht sofort
Ich weise direkt auf den Erdbeben-Hotspot, linksrheinisch da an (Flughafenbrücke, die aber die Brücke zwischen vor Kaiserwerth liegt Düsseldorf-auswärts vom Rhein gesehen) Dieser Text bleibt hier oben in den Globals wegen Lebensgefahr auf der Straße eventuell und betrifft auch quasi Vodafone Parkhaus und den Baustellenbereich, da wo die Brücke weg ist, Lohweg Richtung Schön Klinik, und Simon-Gatzweiler-Platz, P+R Platz dieses betrifft auch die übenden tanzenden Teenie-Mädels an der Baustelle, 05. Juni 2020, 22.00




Update215: 07. Juni 2020, 09.19 Uhr, Männer riefen herum "Mind Control", das heißt man wird via Funksteuerung oder Handymast oder Satellit wie ferngesteuert (wie ein Puppe oder Spielzeugauto). Das Bundesinnenministerium samt Katastrophenschutz wiesen darauf in einer Sicherheitsbroschüre bereits vor ca. 18 Jahren darauf hin, Ausug daraus folgt was später wird später in Update213a als Update214 einsortiert in den Sicherheitshinweisen linksrheinisch, aktuell wegen der anderen Bombe, mehrere, die wahrscheinlich bereits scharf gestellt sind, weiter unten hier, oder geben Sie im Browser bearbeiten suchen die 213a ein.


Die Schutzkommission beim Bundesministerium für das Innere aus der gleichnamigen

Schriftenreihe herausgegeben vom Bundesverwaltungsamt, Zentralstelle für Zivilschutz,

veröffentlichte im Oktober 2001, Band 48, in seinem offiziellen Dokument auf:

 

HPM-Waffen


http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/PublikationenForschung/Band48.pdf?__blob=publicationFile

(Seite 40 des Bundes, 41 des pdf)

Zunehmende Aufmerksamkeit ist den sogenannten HPM-Quellen (HPM-Waffen) zu widmen (HPM: High Power Microwave), deren Bedeutung und Entwicklung relativ jung sind, wie die einschlägigen Veröffentlichungen belegen. Oftmals wird auch das Kürzel HPEM (HPEM: High Power Electromagnetics) verwendet.

(…)

HPM-Waffen können im Gegensatz zu NEMP-Waffen relativ einfach und ohne aufwendige Kosten von Zivilpersonen aus handelsüblichen Komponenten gefertigt und zu Sabotage- oder Erpressungszwecken eingesetzt werden.

 

Es wird in diesem Zusammenhang bereits von „Elektromagnetischem Terrorismus" gesprochen, der zu einer Gefährdung der öffentlichen Ordnung führen kann. Im militärischen Bereich ist die Einsatzfähigkeit ähnlicher Waffen bereits hergestellt.

 

Auszug-Ende


Update214: 06. Juni 2020, 11.21 Uhr und 16.24 Uhr evt. Bombe in einem Supermarkt, netto Grevenbroicher Weg, Düsseldorf und 07. Juni 2020, 09.19 Uhr ich weiß es aber nicht genau. Ich ging gerade durch den Laden, da ging es in einem Handygespräch von einem Mitarbeiter, daß er immer als letzter alles erfahre und irgendeine Bombe, draußen in Ferne lautes Männergeschrei,- war wohl falscher Alarm, das Haus darüber ist eh eher eine Siffebombe, bereits die Klima am Eingang bringt eher Müll, der Polizei ists egal, linksrheinisch ist seit 2004 abgeschrieben, Done & Dusted.



Update213a: 05. Juni 2020, 22.08 Uhr
Bombenalarm Heerdter Lohweg und P+R Parkplaltz hinter der ARAL Tankstelle mit Kampfmittelchecks  Betroffen ist eigentlich der der abgerissenen Brückenbereich über den Autobahnzubringer. Das Gebiet worüber ich echt tierisch lange schon am Meckern und am Kritisieren bin.



https://www.duesseldorf.de/medienportal/pressedienst-einzelansicht/pld/kampfmittelverdacht-rheinalleetunnel-muss-gesperrt-werden.html

Kampfmittelverdacht: Rheinalleetunnel muss gesperrt werden

Zwei Verdachtspunkte wurden ausgemacht/Lange Sperrung möglich


Erstellt:
Redaktion: Velten, Falk und Buch, Michael

Bei den Planungen zum Neubau der Anschlussstelle Heerdter Lohweg ist routinemäßig auch eine Luftbildauswertung des Baustellenbereiches erfolgt. Die Auswertung hat verschiedene Verdachtspunkte ergeben, wo sich noch Kampfmittel im Boden befinden könnten. Diese Stellen wurden im Zuge der Bauarbeiten durch Sondierungsbohrungen näher in Augenschein genommen. Dabei haben sich zwei nahe beieinander liegende Stellen herausgestellt, die nun im Baustellenbereich Heerdter Lohweg und Simon-Gatzweiler-Platz freigelegt werden müssen. Die zwei Verdachtspunkte befinden sich in größerer Tiefe direkt neben beziehungsweise unter der Fahrbahn. Bereits während der Untersuchungen dieser Verdachtspunkte sind weitreichende Straßensperrungen unumgänglich.

Die Zufahrt von der Brüsseler Straße zum Rheinalleetunnel und auch der Tunnel selbst muss von Donnerstag, 18. Juni, bis voraussichtlich Montag, 6. Juli, in Fahrtrichtung Rheinkniebrücke voll gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Die Zufahrt von der Brüsseler Straße in Fahrtrichtung Theodor-Heuss-Brücke bleibt für den Verkehr offen, jedoch muss die Fahrstreifenbreite reduziert werden.

Freilegung ist für den 21. Juni geplant
Um mögliche Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, ist eine Freilegung der vermuteten Kampfmittel für Sonntag, 21. Juni, vorgesehen. Sollte sich der Verdacht bestätigen und es sich um eine Weltkriegsbombe handeln, könnte eine Entschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst direkt vor Ort erforderlich werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei einer notwendigen Entschärfung auch die Schön Klinik mit ihrem Standort Am Heerdter Krankenhaus betroffen ist. Sollte ein sofortiges Eingreifen notwendig sein, beispielsweise bei einem Langzeitzünder, greifen alle Vorkehrungen unmittelbar nach den Maßgaben des Kampfmittelbeseitigungsdienstes. Das Krisenmanagement der Landeshauptstadt sowie der Schön Klinik sind darauf vorbereitet und arbeiten eng zusammen.

Das Gefahrentelefon der Feuerwehr wird ab Freitag, 19. Juni, Erstinformationen unter der Rufnummer 3889889 geben. Am Tag der Freilegung und möglichen Entschärfung ist das Gefahrentelefon unter der gleichen Telefonnummer zu erreichen. Zudem gibt es auf den Social-Media-Kanälen der Feuerwehr Düsseldorf weitere Informationen am Tag der Freilegung.

Auszug-Ende

Aus den Globals : Düsseldorf Bomben-Alarm, betrifft den Baustellenbereich, da wo die Brüche weg ist, Lohweg Richtung Schön Klinik, und Simon-Gatzweiler-Platz, P+R Platz dieses betrifft auch die übenden tanzenden Teenie-Mädels an der Baustelle, 05. Juni 2020, 22.00 Uhr Ich schreibe gerade die Meldung als Update213a Sicherheitshinweise. Bomben sind also unter der Baustelle und da auch Straße Simon-Gatzweile-Platz, ich bin ewig und drei Tage am Meckern, was es da ständig nach Gas-Alarm etc. stinkt, aber es ist so, auch der Rheinalleetunnel wird gesperrt etc. pp und die Schön Klinik, die ja eh kurz vom Zusammenbrechen ist, samt deren altes Heerdter Krankenhausareal, ist auch in Gefahr.


Dies betrifft auch die Warnung der Vögelchen sozusagen, nicht erwähnt ist der Kohle-Lokgeruch da, ABER dies ist auch an die übenden tanzenden ausländischen Mädchen - Teenies, da an der Baustelle Loch, wo evt. Gasleitungen und Stromleitungen liegen, das ist einige wenige Wochen her, als da der Kinderspielplatz Sportstraße total giftig war und anscheinend ein Gartenzaun fast umgestoßen worden ist. Eigentlich ist auch der Albertussee in Gefahr, es bedarf Tauchrobotics.

ALSO zusätzlich angeblich haben Bauarbeiter von Vodafone oder andere (TerroristINNEN), riesige unterirdische Räume angelegt, die bis fast zum Rhein reichen. Also zur Schön Klinik. Es gibt aber noch andere historische Areale, auch eventuell die der Königin von England war, mit mir, evt. war ich da noch Kleinkind. Es gibt da noch Anderes, worin evt. nur Militär reindarf. Das wissen einige da so seit Jahren so Wohnende. Das merkwürdige Schwimmbad ist auch was blöd. https://www.duesseldorf.de/medienportal/pressedienst-einzelansicht/pld/kampfmittelverdacht-rheinalleetunnel-muss-gesperrt-werden.html
Auf der Heerdter Kirmes im letzten Jahr, stimmte die Luft ebenso nicht. Ein Pferd hatte übrigens was gewittert und ich auch, als ob wir uns kannten und Panik bekamen. Es war mal was.

Eigentlich ist es so nicht mehr Fahrgebiet und deshalb durfte nichts je mehr verlegt oder gebaut werden. Gas entweicht da so lange, wie das Flüchtlingsheim Lörick, die galten auch mal als TäterINNEN, wie so einige hier im Haus.
Es gibt spezielle Schutzstellen unterirdisch, (nicht menschlich) die OHNE die gesamten Kanalüberwacher und der Lausward nicht verändert werden dürfen und ohne spezielle Geologen und Erdbebenüberwacher samt Flughafen Düsseldorf wegen Erdplattenverschiebung seit dem Dicken von Emirates geht gar nichts.

Lesetipp:

Bomben in NRW - erst mal scheissegal


Update213: 05. Juni 2020, 16.30 Uhr, Terrorismus, Eiterregen in Düsseldorf linksrheinisch, Gebiete, die nicht im Grundbuchamt Düsseldorf stehen (Geschäftsverteilungsplan Amtsgericht Düsseldorf), und die Düsseldorfer sagen nicht, trotz KFZ Schild, Vorwahl und Adresse, wo wir hier nun wirklich sind, eher im Stinkie Drittewelt-Scheißkackland, 16.30 Uhr, bitte checken Sie auch Ihre Stadt Schöner Regen mit viel Wasser, aber es regnete wie Dicke Luft bestehend aus Eiter, Welpentodkack in flüssig, muffige tonnenweise Ekelwäsche aus Bürgersteig und Straßenasphalt hoch, getrockneter Autoabgasgestank, stinkende (nicht alle) Autos wie illegaler Benzin, gestern auffällig, am Kinderspielplatz hinter Wevelinghover Straße 13, Düsseldorf Gebäude, kleiner Weg, keine Straße, Laubbläser oder Säge mit KO Tropfen-Gestank evt. mit Bio-Ethanol als Benzin, es wirkte heute wie getrockneter Eiter von NachbarINNEN unter mir (die stanken primär seit letzten Herbst illegaler Einzug) nach Eiter, oder / und asiatischer Eiter von anderen eher (illegalen) NachbarINNEN.

Sogar zahlreichen Hecken und andere Gebüsche stanken also als Blätter am Bürgersteig an den Stinkie Autos und dem Stinkie Regen nach entweder getrocknetem Eiter, oder / und getrockneten Autoabgasen oder / und implodierten Mülltonnen.
Ich rügte oft genug die Stinkie Mülltonnen, die eingemauert am Bürgersteig in den Vorgärten septisch stinken, egal ob nach Geschlechtskrankheiten oder Kot oder eben septischer Müll wie im Dritte Welt Land, sodaß da tatsächlich nur noch solche illegalen Fremdpersonen wohnen mittlerweile.

Da an den abgebrannten Lagerhallen, Heerdter Lohweg - Willstätter Straße, Gebäude sind immer noch nicht komplett abgerissen vom Winter 2020, da staubte es so sehr, das war wie Sandflug auf Gebäudekelstaub, das wird gleich umgetragen in Update212 Sicherheitshinweise linksrheinisch.

Supermärkte stinken, an die Hygiene-Aufforderungen hält sich total keiner, ich meine, davon wissen einige Leute vom White Maxx, Emanuel-Leutze-Straße 1, Düsseldorf - deren Seestern Stadtteil ist noch nicht einmal Stadtteil, evt. der Politiker FDP Lindner, evt. das Lindner Hotel und evt. sogar einige früher vom Strand am Rhein. Es waren Drohnenkriege der AsiatINNEN mal gegen Düsseldorf geplant, seit mindestens 2004 mit Giftkapseln.

Ich roch auch an einem Heckenblatt, Regenwasser war drauf, das stank nicht, das Wasser schmeckte normal und wirkte gesünder als Mineralwasser. Also die Version, immerhin ein Blättchen, gab es auch. Gefahr komplett überall UND im überdachten Eingangsbereich von Freßnapf staute sich Tankgeruch von Autos.

Update212: 01. Juni 2020, 19.46 Uhr und 21.51 Uhr
Attentatsgefahr auf die Flugschneise linksrheinsch, Entführungen, die von dort je nach Landeanflug über Meerbusch Büderich sozusagen dann über den Rhein nach DUS einfliegen. Öfter schon, standen die 3 Baukräne merkwürdig, nämlich nicht in derselben Windrichtung.

Einer ist mal eingeklappt, dann wieder nicht. Heute vorhin ebenso, die sind gegensätzlich, evt. Physikalisches Problem und der
3. ist eingeklappt. Ich war selber schon mal Opfer davon. Vielleicht hat das Lindner Hotel, Seestern, Düsseldorf weitere
"Sehinformationen" oder mehr oder andere, hier ist ja eh mehr DritteWelt-Land aus klassischen Al Qaeda und ISIS Ländern, als
echte BRD-Deutsche


Zwei Stunden später ist der eingeklappte wieder normal, die anderen beiden stehen wieder wie spiegelverkehrt zueinander aber geschrägt sozusagen. Da ist auch eine Bahntrasse geplant, eigentlich ist das alles illegal, weil Düsseldorf linksrheinisch da in Wahrheit nicht im Grundbuchamt steht. Vor Jahren hieß es bereits, 2004ff unteridische Trassen seien bereits gebaut oder fast fertig.


Außerdem sind das illegale Fluchttunnel für echte Verbrecher und TerroristINNEN, u.a. angeblich auch von Japan, Mexiko, Asien und so weiter und sofort, die nicht kapieren wollen, daß hier die BRD ist, die EU, aber nicht deren Land.



Update211a: 31. Mai 2020, 14.33 Uhr Im Update210 erwähnte ich Schwarzschimmelgeruch im Putzwasser und der Putzmaschine so vom Gestank her, als ob der Boden des Supermarkts Netto, Grevenbroicher Weg, absichtlich verschimmelt worden wäre. Gestern als ich abends noch einmal Einkaufen war, fiel beim Staubsaugen und Reinigen der Frischbrot-Anlage weiterer Schimmelgeruch in den Brotkrümeln auf, daß man als Kunde wirklich eine Mundschutzmaske brauchte. Mir ist selber, als ich früher dort oft was daraus nahm, nichts je aufgefallen.

Als ich vormittags vom Einkaufen zurückging, roch der Telekomschaltanlagen-Hausbereich auf dem Bürgersteig in Kopfhöhe wie Ekelkotpupsnekrose.

 


Update211: 31. Mai 2020, 01.55 Uhr so seit ca. Mitternacht gab es Explosionen zuvor Giftgas linksrheinisch Düsseldorf, Lörick hörbar. Wieder wie Feuerwerksound. Ich glaube, die warten noch immer auf die US Militärjets, damit die Verursacher die TäterINNEN endlich von oben mal beschmeißen. Etliche sind Nuklearabfallsüchtige. Die wären ideal für Aufräumarbeiten in AKWs wie Fukushima, Le Havre etc. Düsseldorf ist primär eine Null Bock Stadt, mit nicht je echten Behördenleuten. Null Bock ist alles fast hier, so um das Jahr 1980 also, Cruise Missiles, heutzutage ersetzt von Tom Cruise und angeblich völkerwanderungssportlichen Flüchtlingen. #umvolken wenn andere Länder vergiften.

Die ScheißkackausländerINNEN, die nicht je in der BRD erlaubt waren, verkacken doch eh alles, das erwarten die von Deutschen doch auch. Sich gegenseitig physisch bescheißen. Ein anderes Niveau gibt es nicht. Das erwarten auch die AusländerINNEN von Tourismus. Die Leute verwechseln noch immer ein Einwanderungsland mit einem Wanderland. Und eigentlich wollen die sowieso nur wie Auslandsurlaubsboysfick auch in Deutschland gefickt werden. Man kann nicht merken, daß AusländerINNEN in der BRD je nett waren, die scheißen auf alles und jeden, damit man fett wird wie eine fette Niggerin mit E. Wucheria, denn big ist beautiful. AusländerINNEN wollen primär eins in die Fresse bekommen, so benehmen die sich allesamt.

Die sind es so von deren Heimat gewöhnt. Deshalb sollte man Deutschen jeden Tourismus ins Ausland verbieten, denn die AusländerINNEN von den Urlaubsländern fallen leider als Ekelarschloch, die gerne alles vergiften immer auf. Die kapieren nicht je, daß man an deren Heimat außerhalb Tourismus nicht je Interesse hatte. Die TerroristINNEN sind mir seit 1998 bekannt. Alles gelangweilte reichen Freaks, Oligarchen, Scheichkram, und sonstige Freaks. Eigentlich wollten die immer nur unser Klo sein.

Indien, Mauritius, China und die ollen Ostblockies sind alle so. Die rennen hier ständig mit angeblichen Firmenausweisen durch die Gegend, und sind aus der Ausweisung namens Abschiebehaft entlaufen. Was die Scheißtürken, die sowieso noch mehr Verbrecher in deren Land reinlassen, in der BRD machen, ist eh unklar. Hier ist die BRD, die sind aber zu feige zuzugeben, daß die Türkei gerne dort am Mittelmeer auch gerne BRD wäre, genau wie China, Indien und diese olle Insel Mauritius und die Ukraine, und Polen und Tschetschenien. Alle wollen endlich die BRD sein, nicht in der BRD. Natürlich möchten alle deren Scheißbenehmen weitermachen, so wie man deren Scheißleute nun mal von der BRD so kennt. Schlägermafia, Bombenleger, alles verkacken und verstinken, aber jede Kuh anhimmeln, Hauptsache sie ist deutsch, die indischw ar Kleopatra. Ägypterin.

Das war deren Heilige Kuh. In jedem Land besonders an Staatspräsidente fällt Mind Control auf, viele denken komplett in deutscher Sprache. Die sind also ferngesteuerte Roboter nur, so wie im Kinofilm oder einer Carrera Autobahn im Spielzimmer. Aber erdölfördernde Länder als deutscher Tankwart und das sogar in ISIS Nonnenkutte, zeigt den absoluten Verblödungsgrad deren Volk. Die seien ja für das Öl bzw. Benzin zuständig für "hier".

Aber dann scheitern doch alle an der Bewässerung vom Rasen, die wollen immer noch wie weiter unten nur Braunes Zeugs. Aber so dumm wußten wir Deutschen und noch mehr Adolf Hitler und die vielen PsychiaterINNEN schon, waren die ollen AusländerINNEN schon immer. AusländerINNEN in der BRD und woanders lieben Kriege, und viele Presse, die eh nicht echt sind, weil sie nicht gesetzeskonform arbeiten auch, Frieden langweilt die, die mögen Blockbuster-Action mit viel Dreck wie in Hollywoodfilmen, da ist so was richtig mal was los, nicht immer nur biederes dümmliches Gegrinse wie von der Merkel. Die anderen machen immerhin mal was.

Welches Gift hier flog, weiß ich nicht, AusländerINNEN und andere halten ja Natur sei ein Gülle-Kloakenort.

Mauritius war mal geplant so, daß es wieder von den ex-Kolonialmächten annektiert werden sollte oder von Afrika, die Franzosen hatten keine Lust. Mauritius sei wirklich zu blöd und dumm.

Der Rest mag nur Typhus, Ruhr und Cholera und Ekeldrogen und vermutlich Sepsis, um mithilfe von Bazillen abzunehmen.
Internationale Fachmessen oder hier in Düsseldorf sind deren Trojanisches Pferd. Nun wieder Gehupe nachts, andere Tage auch, wie Warnhupen.

Also die AusländerINNEN wollen keinen Tourismus in deren Ursprungsländer und nicht je, daß man deren Waren kauft, die wollen alles für sich behalten, sonst kommen die immer wieder nach Deutschland.

Update210: 30. Mai 2020, 10.22 Uhr Ein neues Zettelchen, wie üblich nicht unterschrieben, im digitalen Zeitalter muß keiner unterschreiben kann es legal eh nicht, man ist ja anders heutzutage. Also es hing folgendes Zettelchem doppelt aus, am Briefkasten und links von der Eingangstüre. Seine Praxis ist Teil des primär leeren Einkaufszentrums, da wo noch eine Apotheke ist etc. Draußen baut dann die Praxis dann wie bei Gruppentherapie mit Abstand Stühle im Kreis zum Warten in der Sonne oder Schatten. Da ist auch ein Blumenladen, die verkaufen je nach Tag Erdbeeren und Tomaten. Die Tomaten aber letztens waren Tasty Tom wie im Wochenmarkt - also nicht wie früher die von Bauern sozusagen.




 





Schmidtchen, der mich so vor Ewigkeiten, ich meine es war 2007 mal gegen Meningitis und Enzephalitis impfen wollte, was er dann doch nicht je tat, weil OHNE vorherige Heilung ging es nicht, dazu hatte er keine Lust oder so, sagte mir mal wie in Trance, als ich eigentlich die Kranke war - er mache jede Krankheit seiner Patienten immer mit.

Der Mann ist also ständig krank und ein Infizierter.

Im Netto Supermarkt Grevenbroicher Weg, Lörick, eigentlich ist die Hansaallee die Grenze zum Stadtteil Heerdt, Lörick ist kein Teil von Düsseldorf laut Grundbuchamt, da stank es furchtbarst drin, als die Dame mit dem Wasserreinigerautomaten durchging. Alles roch nach trockenem Schimmel als ob sogar das Wasser total verschimmelt ist. OHNE Mundschutz hätte es darin mal wieder keiner geschafft, so verseucht ist der Laden, oft durch andere TäterINNEN im Haus. Er war mal sauber vor vielen vielen Jahren, so zu Plus Zeiten und beim Wechsel in netto Supermarkt.

Update209x eigentlich Update210: 28 Mai 2020, wegen Nachtrag, neue Nummerierung nicht passend:


28. Mai 2020, 10.14 Uhr linksrheinisch wohnen primär massenmordende Suchtkranke mit Erdbebensucht für den totalen Einsturz Niederungen und Niederlande (Drogensumpf dort) und Leichensein, etliche waren jedoch schon rechtsrheinisch schwerst auffällig nicht je an eine Existenz eines Erdbebens zu glauben. Grundsätzlich wackelte bei denen nur von zu viel Suff das Bett. Sogar das Heinsberger wollten etliche nicht wahrhaben, erst als es in der BILD stand. Anscheinend wußten jedoch viele, daß die meisten Erdbeben keinerlei sind, sondern Bomben, die machen die Längs-Linien bzw. Aufbrüche in der Wand wie wenn man zu fett ist und der Reißverschluß aufgeht. Erdbeben etc. Erschütterungen also sind im EKG oft sichtbar, also Kardiologie auch. Also falls Sie blöde Eltern haben und ein Teil ist davon Raucher oder Säufer, die glauben nur dem Alkohol, nicht dem medizinischen Desinfektionsmittel. Vorsichtig, viele Leute sind wegen ständigem Drogenrumgewerfe nicht je fahrtauglich, weder Rad noch Auto, die sind absichtlich gerne auf Massenmordniveau, es wird teilweise Jahre zuvor angekündigt. Etliche hier wollten schon immer wie im Klappzu von AsiatINNEN endlich zerquetscht werden (Mistkäferleute oder so) und die anderen nur immer endlich total stoned sein und unter dem Gemäuer liegen. Keiner wird irgendwie in ein Krankenhaus oder Knast geschmissen und weder Gemäuer noch Häuser gesichert oder gesichtet. Einige sind anscheinend Snuffer und Scriptwriter ARD Tatort Krimi und so, die verwechselten mal die Weiterbildung in der VHS "Tatort Medien" in Düsseldorf mit ARD Tatort Kriminserien


Falsche Update-Nummerierung daher ohneNummer Kabelbrandgerüche Dioxin, Zyankali und Säre, 26. Mai 2020, 21.20 Uhr, und 27. Mai 2020, 05.34 Uhr Friendly Fire ist oft ein kriegerisches zerstörerisches Brandgeschehen, grundsätzlich stehen TäterINNEN auf Luftverschmutzung - BrandstifterINNEN sind grundsätzlich nicht - evt. nur befristet NICHT führerscheintauglich, evt. noch nicht einmal Fahrrad oder Akkuräder Vorsichtig vor Kabelbränden, die sind hochgiftig und sind quasi wie Todes-KZ, außer es sind Spezialummantelungen als Gummischutz. Hier werden jedoch oft, von TerroristINNEN GummizerstörerINNEN versprüht, daß quasi der Hosenbund sogar von Unterhosen ohne Grund weitet und quasi rutschen kann. Auch bein Zahnfüllungen kann das ein Problem sein. Es fiel starke Säure auf, zwar auch oft Teil von Kabelbränden, aber aktuell sind Ameisensäure-Einsätzen möglich. Mir fiel es auf, wie im Sci Fi, daß einige sich primär nur mit Gerüchen-Gestänken unterhalten, wie Ameisen, oder Insekten, die aber wie normale Bewohner aussehen. Es wird jedoch auch dasd Zeugs zur Rohedelsteinverarbeitung genutzt und es ging hier im Haus und u.a. in Belgien um Diamtensteinklau und Rohedelsteine und Vertauschung mit Kunstdiamanten, also vorsichtig, hier im Gebiet Lörick so zwischen netto Grevenbroicher Weg, Düsseldorf (eigentlich laut Grundbuchamt kein Düsseldorf) bis komplett alle Nummern der Wickrather Straße.

Update209: 19. Mai 2020, 23.47 UhrSicherheitshinweis, Parfumgestank mit Anais Anais von Cacharel, Seit einigen Stunden penetranter Gestank nach Parfum. Evt. darunter Leichengestank. Weiter unten (Christoph Gottschalk eingeben z.B.) schrieb ich bereits über Verbrechenswiederholung von ca. September 2004 (und anderen alten Zeitpunkten). Es ging damals bereits um Anis Amris, Das Anis vom Kaufhof am Wehrhahn und meine ex-Kollegin Anais von Belden, vor ca. 29 Jahren. Es ging auch um Disney und Robotics, auch die von Euro-Disney.

Es gab mehrere Tote so ingesamt über eine Million etc. pp wegen Nichtermittlung durch Europol, Interpol etc. Verdeckt wird mit dem Gestank ein Dauerwellengeruch und ich rätselte Stunden und was Tage zuvor über Typenveränderung, es ging auch um eigentlich Snuff-Krimis. Wer hier im Haus in die Parfum-Flasche gefallen ist, weiß ich nicht, sie alle, oder fast, gehören zu einer ehr sadistischen Gruppierung. Ekelmundgeruch wird ebenso übertüncht und Ekelnerkrosegestank auch und irgendwie kollabierte verschimmelte Gebäudeteile, wie Wände.

Belden war in Neuß Import Expert von US Beldenkabel, bis illegal das Unternehmen nach Holland verkauft wurde. Nur aber in den USA hergestellte Kabel galten als das Original, sonst war das Unternehmen dann Fake und nicht mehr das wahre Belden Kabel. Die USA setzten Belden für Space Projekte ein, und viele Autohersteller etc. auch, samt Fernseh-Kino-Studios. Nicht alle durften in Wahrheit beliefert werden, wegen vermuteter Terror-Involvierung oder sonstiges Arschlochbenehmen. Leider hielten sich die KollegINNEN oft nicht an die Regeln.

Nun stinkt wieder die Kirchengruft, faule blubbernde Mayo-Salate, Ekelpupse, beschwert hat sich noch keiner gegen den Obelix Parfumriesentopf. Ggen eine Klangschale klopfte noch keiner, hatten wir sonst auch schon.

Meine NachbarINNEN mögen nur Verwesungsgerüche mit Ekelpups und Nekrosegestank. Es ging mal um Entwesung, das heißt Desinfektion, putzen und je nach Parasit etc. Kammerjäger, aber nicht wieder einen von Rentokil, der dann eher die Menschen tötet. Ich zeige hiermit mal verdachtsweise Massenmord mal wieder an.

Lesetipps:



Update208: 17. Mai 2020, 00.24 Uhr Kurz nach Mitternacht wieder mehrere Explosionen. Übrigens ein Häuserblock vor dem Brandareal der Lagerhallen Willstätter Straße und Heerdter Lohweg vor einigen Monaten war anscheined kürzlich ein Brandsatz gegen das Dach der oberen Etage eines weiteren Bürohauses gezündet worden, man man sah sozusagen schwarze Brandreste. Ich wollte gestern noch ein Foto machen.

Viele BewohnerINNEN sind seit einer Ostblockie mit Hautpilz stehen auf Rußiges, die Leute können Rußland nicht von russigem Land unterscheiden. Gestank ist deren Faible.

Seit dem Flüchtlingsheim beim Altersheim in Lörick, Düsseldorf, linksreinisch, ist der Krüppelwahn wie im Film "Born 4 July" mit Tom Cruise erheblich angestiegen. Die Rollstuhl-Fan-Szene der Kurden und Syrer ist auch in deren Heimat riesig, die Nekrosefans der Ablecker vom Verkrüppelten war ja öfter international schon vorhanden, hier bekanntlich auch. Viele sind Invictus Games Fans, quasi die Contergan-Krüppelsoldaten machen ihr Olympia, dieses Jahr in Holland, nächstes Jahr in Düsseldorf. Sie bekommen ja alle ihre Schiebung.

Seitdem sind die meisten sowieso nur auf dem Ekeltrip, Düsseldorf will ja mitmachen. Prinz Harry, angeblicher echter Sohn von Prinz Charles und der Lady Diana, hat aber seinen Adelstitel abgegben. Er ist lieber Privatier mit der Meghan, auch Hautpilz - nicht nur wie ich, sondern bekommen von der Ostblockie, die mal im Trinkgut und netto arbeitet. Aktion Sorgenkind bzw. Aktion Mensch waren ja immer schon ein Faible des ZDF, das ist spätestens seit dem Team19 des Herrn Sievers (heute Nachrichten) bekannt, der ja bereits vor über 16 Jahren oder so sein Noppen MERS Corona in Idlib sich abholte, immer am Gesetz vorbei, das wuhanesische Arsch-Corona steht trotzdem nicht in der BRD Infektionsschutzgesetz Krankheitsliste drin. Krüppel machen Programm.
Die meisten sind seit ewig gelangweilte Kriegstrottel und wollten endlich von den United Nations Militärs oder NATO geil durchgefickt werden, um mehr geht es den Freaks nicht und eine Verletzten Zombie-Show, etliche übten schon mit Make Up. Ostblockie Weiber wie Ukraine, Rußland, Tschetschenier stehen auf so was. Hauptsache dann Westen.

Der Rest ist eine Supermarkt-Fleischvergiftungs-Freakszene, die schon immer gerne in einem Gefangenenlager voller Kriminellen leben wollte. Mit so richtig strengen SoldatINNEN drumherum als Wache. Die sind alle Fetisch-Freakszene. Leute guckt lieber Porno wie Pornhub und andere Freaks, die Russen-Server und die Amerikaner haben Porno in allen Varianten online, das oft gratis. Und für all die Hunde Mamas. Alle, Ihr seid Zweibeinerin, auch wenn ihr wieder Geburt spielt, aber immerhin einige der menschlich aussehenden Hundemamas wollten nur im Zwinger leben. Ja, in Düsseldorf kann man was erleben. Der Rest nimmt Drogen und Klozeugs und der allerletzte Rest liebt nur Ekel, das sind dann AsiatINNEN.

Ach ja, aus dem Lagerhallengebiet, sollte mal eine Windsurfgegend werden, so mit See und so. Keine Büros und keine Lagerhallen dort mehr. Die Feuerwehr ist nicht echt, die Versicherungen auch nicht, die Firmen sowieso, alle primär Illegale oder sowieso Verbrecherbanden. oh, gerade online und ein Tatütata. Grandios, sind eh nur Scripted Reality. Die spielen gerne immer mit. Die sind schon bei einem Krimi mit Sonja Kirchberger, Nachtdreh Köln, 2002 mir aufgefallen.


  • Update207: 16. Mai 2020 - 21.39 Uhr und 22.02 Uhr ob Menschen oder Tiere von den Schußwaffen getötet oder verletzt worden sind, weiß ich nicht, Quietscherei der Autoreifen geht weiter 21.57 Uhr seit einigen Minuten wie Alarm für Cobra 11, rasantes Fahren mit quietschen Autoreifen - Angebertrolls quietschen herum, ohne Tatütata evt. im Bereich Löricker Freibad Richtung Meerbusch Büderich weiter nun mit 21.39 Uhr - bereits weiter unten in Update206 gemeldet: Schießerei im Gebiet Lörick und Kotfans im Gebiet Lörick Wickrather Straße und Kinderspielplatz. Man weiß ja sowieso, daß die meisten HundehalterINNEN sich am liebsten in Kot wälzen täten wie deren Köter. Besonders AsiatINNEN finden so was toll, es liegt der Tatverdacht vor, daß die ChinesINNEN sich von deren Asien Hundemärkte, sich den Anus samt Gedärm und Hundekot nach Düsseldorf einfliegen lassen.

Die mögen so was und verteilen und versprühen anscheinend mit anderen gerne das eklige Zeugs also auf Wiesen und an Kinderspielplätzen und verseuchten einen Grünbereich hinter der KITA Stürzelberger Straße. Hier stinkt es seit Stunden fast wie üblich aus so. Denn viele Perverse mögen nur mögen nur Menschen, wenn die denselben Kot haben wie ein Hund. Nur dann sei en Mensch würdig auch respektiert zu werden wie ein Hund. Die Leuten wälzen sich anscheinend gerne in Hundekot, wie andere Köter in Tierleichen. Milzbrand-FetischistINNEN. Einige tun so, sie seien VeganeINNEN.

Sie sind gerne jedem Köter quasi auch einem Rehpinscher unterwürfigst. Wegen den Köterhuren, die es freiwillig als Fetisch machen und als EHEC-Süchtige, wurde der Fußballplatz einer für Schüler und Kreisliga hier z.B. entfernt und es kam ein Rugby Platz extra für Dritte Welt Flüchtlinge hierhin. Die kennen keine Klos.

Die AsiatINNEN sind bereits ewig schon als Vogelleckschweine bekannt, die Fetischszene kennt bekanntlich auch aus Hongkong aus den Nachrichten. Die sind gerne Vogelgrippekranke. Hier das Haus ist primär für sämtliche Kadaver-Scheiße - Hauptsache das Haus ist voller Kot, am liebsten hätten die nur noch eine kaputte Kanalisation auf den Straßen, wo die dann direkt die hervorglibbernde Kacke direkt auflecken können. Mal ein anderes Arschloch-Ende. Einige wollten nicht je außerhalb der Psychiatrie wohnen und immer nur im bekoteten Bett wohnen. Ein Großteil der Erwachsenen liebt nur Scheiße. Die sind mit WCs und so überfordert, die sehen nur so aus wie Menschen. Mit Schafscheiße kommen rauchende HundehalterINNEN überhaupt nicht klar, die liegen lieber in Hundepisse und Menschenpisse der Mensch. Und die pissen und kacken gerne auf andere hinab. Düsseldorf linksrheinisch ist also nur ein Ort für Menschen, die nur Giftiges essen oder Kot.

Update206a: 16. Mai 2020, 21.16Uhr So gegen 20.56 Uhr, Schußwaffengebrauch hörbar in Lörick, evt. wegen der Schallverfälschung zwischen Wickrather Straße / Wevelinghover Straße und dem Altersheim Lörick bzw. dem Flüchtlingsheim.

Nachts so um die 01.20 Uhr Explosionsgeräusche ähnlich eines Feuerwerks und eigentlich den Explosionen in den Lagerhallen Willstätter Straße - Heerdter Lohweg vor einigen Monaten. Die von der Feuerwerk gemeldeten Explosionen hörten sich hier wie nerviges Feuerwerk an.

Die Explosionen in der Nacht hörten sich wie ein von der Distanz weiter entferntes Feuerwerk an, ca. die Strecke bis Alt-Lörick oder Landhaus Mönchenwerth.

Es herrscht nach wie vor Lebensgefahr.

Auch die Gerüche von vielen Menschen entsprechen nicht je deutschen Gepflogenheiten, andere stinken innerhalb der Häuser so, als ob diese lebende Vögel verquirlen und dies mit Hunde vermischen und diese samt Enddarm und Kot verzehren. Man stinkt dann auf der Toilette ebenso wie eklig. Viele Personen mögen einen Ekeldarmgestank und widerwärtigen Ekel.

Auf dem Wochenmarkt fiel auf, daß ältere Personen eher nicht mit deren Bekleidung rumlaufen, weil die eher wie indisch-türkische-griechische Mottenkugelgarnisonen stanken. Etliche Männer, anscheinend egal welches Volk, stinken total sauer, also nicht basisch, sondern säuerlich-pilzig.

Außerdem ist die Zahl der Giftfleisch-Esser und kranker Tiere-Esser samt Fäkalien-Esser anscheinend rasant zum Gestank gestiegen. Vom Gestank her, bot die Schön Klinik bereits vor über 3 Jahren von deren Küche, aber ein Filmteam drehte, sahen so aus wie Klinik am Südring (SAT1), Kot als Essen an, mit einigen Gewürzen verfeinert.

Es gab vor vielen Jahren, als ich noch Economy mit Lufthansa in die USA mal flog, anscheinend doch Kot-Perverse, die mit Kotspritzereien, die eher an einen explodierten Menschen erinnerten, Heck-WCs, eins davon auf dem Transantlantik-Flug unbenutzbar gemacht hatten. Der Ausländer gehörte zu einer bekannten Truppe von Ausländern, die das sowieso gerne auf Flügen machen, erzählte mir die Stewardess.

Heute Vormittag trainierte eine Hobby-Truppe Erwachsener mit Gymnastik am Kinderspielplatz hinter der KITA Stürzelberger Straße. Deren Wiesenbereich und was weiter der Sportler roch eklig nach Hundekot.


Weiterer lauter Schuß weiter entfernt 21.10 Uhr.

Update206: 16. Mai 2020, 08.10 Uhr Kriegsgebiet 08.10 Uhr Düsseldorf linkshreinisch - und nur stark verrauchte und verjunkte Häuser wie Junkies auf Turkey und quasi David Hasselhoff (Baywatch)
auf Alkoholismus in Chaos Wohnung - die AusländerINNEN kackten und pißten und verjunkten immer gerne auf Deutsche übrigens ebenso in deutsche Wohnungen und Gesundheitspersonal in Krankenhäusern - etliche Personen verstopfen gerne Luftschächte in Badezimmern übrigens mit Kot und Leichenteilen in Wohnhäusern - machen Sie nicht je mehr Sport, keine Olympiade auch .wegen Nervengift-Expositionen und Verstreuung wie in einem Krieg in- schließen Sie AusländerINNEN an der Teilnahme von Schulunterricht und Ausbildungen und Kindergärten komplett aus, dito Sport. Totalverbot. Die verpissen
und verstinken eh alles.


Die haben eigene Länder - Kriegsgebiet dem hiesigen Stadtgebiet in Düsseldorf - linksrheinisch ist nur noch für starksuchtkranke Semiten und Juden geeignet und internationale Verbrecherszene aus dem Ausland, besonders, die die von Amnesty International hofiert wurden und für ausländische BetreiberINNEN von Fitness Studios und Sportanlagen mit giftigem Essen, dito giftiger Supermarkt oder für suchtkranke HundehalterINNEN, die gerne viel in der Natur samt Hund rauchen und derartiges angebliches deutsches Flughafenpersonal und Piloten samt Stewardessen.

Linksrheinisch samt Polizei ist nicht BRD-Deutsch, vieles Gerichtspersonal so insgesamt BRD ist oft türkisch oder kurdisch oder Ostblockie ohne jedwede Bildung. Die meisten mögen es ständig Drogengestank und Zigarettenmundgeruchsgestank in Wohnungen zu haben und damit
Häuser zu zerstören. Die Häuser sollten bekanntlich schon ewig abgerissen werden und der gesamte Bereich häuserlos werden, und war nur noch für Flora und Fauna da, ein großes nicht mehr begehbares und bewohnbares Naturschutzgebiet, wie schon mal.


Update205a: 14. Mai 2020, 10.53 UhrIn Update205 finden Sie Fotos, daß überall eigentlich Bauschilder fehlen, auch bei Brückenbau über eine Autobahnzubringerstraße, sogar ein Haus kotzt, das schon mal stand. Hier, nach Click auf 205a finden Sie Kabelsalat samt Bruch beim Brückenbau und Kabelsalat und Kabelbruch samt Durchfeuchtung vor Wickrather Straße 48 - nach Click auf die Überschrift.
Bauschutzzelte gab es nicht je.

Haben Sie als Kinder auch früher darin gespielt, runtergeklettet da bei den Rohren und Kabeln? Da war immer schöner Sand drumherum. Heutzutage gibt es nirgendwo mehr Abdeckungen und Bauschilder sah ich nirgendwo mehr.


Die Bauszene der Brücke der Firma Frauenrath (Schild in Update 205)



Und vor Wickrather Straße 52



Lesetipp:




Update205: 14. Mai 2020, 10.36 Uhr Seit 14. September 2019 keine Zufahrt mehr zu Krankenhaus.

















Lesetipp:


Update49 Tuberkulose & Diphtherie aber keine echten Aerztinnen in der Schoen Klinik Duesseldorf - Gebaeude ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmoeglichkeit fuer Betten-Patienten - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum fuer Heilkunde ist ohne Zulassung fuer akute Faelle & sogar meldepflichtige Infektionsschutzgesetzkrankheiten samt FSME & Zika sind dem Krankenhauspersonal scheissegal & keine Anfahrtstrasse oder Fußwege vom Heerdter Lohweg - Fotos


Und nachdem es weder Fußweg gibt noch mehr die Brücke über die Autobahnzubringerstraße, was steht dort, KEIN echtes Bauschild.













Überhaupt fällt auf, daß es an vielen offiziellen Schildern fehlt.


Das folgende Haus, stand schon mal im Rahmen eines astrophysischen Zeitexperiments. Es durfte auch nicht je mehr gebaut werden. Übel involviert NATO Estland, Invanka Trup, das Töchterchen vom Donald Trump, aktueller US Präsident und die Queen - Königin von England und etliche andere hier aus der Gegend wissen das auch noch, auch einige andere hier ansässige Ausländer. Als ich vor einigen Tagen da entlang auf der rechten Seite spazieren ging, es gibt ja keine Brücke mehr und überall noch die Corona Kopfscheitelkrone bei vielen krank war, wie Super-Enzephalitis, kotzte das Hochhaus, das noch nicht fertig ist, quasi aus dem Mund. Da so ganz oben der fast mittige dünne breite Bereich.















Das arme Haus aber auch, illegal auch gebaut, eigentlich auch ohne Bauschild, guckt auf eine Stinkie einst saubere Gegend, Straße worauf es guckt, ist illegal, die Queen da auch mal verunfallt, es war schon mal fertig gebaut, das Krankenhaus dahinter, davor Parkhaus ist auch illegal, drumherum keine Wiesenpark-Anlage eines umzäunten Krankenhausgeländes mit Einzelhäusern wie Kinderkrankenstation, Quarantäne-Station und Notfallstation mit Gärten drumherum, ja da wird es einem übel von. Oben war mal so ganz mutig eine Passaigier-Raumschiff-Terminal-Anlage geplant. Die Dinger gibt es auch schon, wer sich erinnern kann, findet einige Baupläne dazu offiziell im Internet, wo man noch Reste der Idee erkennen kann. Ich stieg damals nicht ein, andere schon.


Eigentlich Update205 wegen Nachtrag erst am 22. Juni 2020 keine Nummerierung

12. Mai 2020

Gesundheitsgefahren netto Mundschutz und vor Hausärzte Lörick, Düsseldorf, 12. Mai 2020, 18.19 Uhr Vorsicht vor dem Mundschutz, Sie können die etwaigen Gefahren durch Fäulnis oder sonstigem "wenn ich das kaufe, esse, kotze ich" nicht mehr wahrnehmen. Mir wurde mehrfach trotz Aseptikum total schwindelig, fast mit Depris. Die entweder kardiologisch, Sauerstoffmangel oder dann fiel mir ein, schlechte Ware. Also lüpfte ich mehrfach den Mundschutz, ich hätte denen beinahe mehrfach in den Gang gekotzt, je nach Gang, und wäre vorher beinahe an Schwindel wie durch Schwäche kollabiert, als ob die Nahrungsmittel selber von mir wie ein Vampir noch essen.
14.43 Uhr Lebensgefahr durch die vielen Drogenjunkies und Pisser im Haus Wickrather Straße 43 Düsseldorf, die stinken sich mit Starkdrogen einen ab. Die sind nur verliebt in Drogen, Kot, Pisse, Kotze und Ekelkannibalengestank und Kabelbrand und alles, was mit Brandstiftung auch Zyankali und Dioxin zu tun hat. Auch vorsicht vor deren Hunden, Lebensgefahr durch die Bewohner auch im Straßenverkehr, egal ob Auto, Fahrrad oder Mofa etc. Die sind nicht je fahrtauglich. Die sind seit Jahren schwerste Ekeljunkies, HausterroristINNEN auf Massenmordniveau, sie betreiben seit Jahren nicht nur Drogengeschäfte, sondern sind selber massive Drogenbenutzer, alle Oberbürgermeister von Düsseldorf waren nur an einer abgefuckten Drogenstadt interessiert. Opim Dens, so wie Ekel-Asia-Mafia.
Hier ist keine offizielle Drogenstelle, Drogen waren immer illegal, viele kamen nicht je damit klar, daß die nicht mehr in einer Geschlossenen Drogenpsychiatrie wohnen durften. Wahrscheinlich sind die TäterINNEN alles megareiche Bonzen. Ansonsten gibt es in der Nähe solche Trolls, die sich gegen Schafe am Rhein auflehnen, aber ansonsten sich dumm und dämlich an Rhein auch unter Bäumen einen abrauchen, während andere dabei Kannibalenfleisch grillen. Es herrscht Lebensgefahr also total, auch wegen völlig bewahntem Autofahren und Akkuradfahren und sonstiger Radfahrerei. Kindeswohl, Naturwohl, Tierwohl, auch die der eigenen Haustiere sind denen immer total egal. Massenmordfreaks sind. Die TäterINNEN, einige sind seit 2004 ca. mit verschiedenen Autos auch aus anderen Städten bzw. Ländern, u.a. Italien, auffällig, 14.58 Uhr der andere Hansestadt Bremen, weiß und noch andere, gehen Sie weiterhin auf Attentate in der Tiefgarage aus, wie es diese schon immer gab. Auch verteilt wird das Hohe Blutdruck-Zeugs wie am Spielplatz Sportstraße Düsseldorf, da mit dem Corona Schild und MERS Spray. TäterINNEN imitieren gerne Ordnungsamt und Fake Polizei und nehmem Menschen in Geiselnahme. Massenmordniveau evt. seit über 17 Jahren oder noch länger. Lieben Drogenshit und Kotshit, inklusive Cholera etc. in allen Varianten, dito Psychopharmaka, schwerste Gefahr für Leib und Leben, Hundebekloppte sind Teil davon. Den TäterINNEN bzw. Tatverdächtigen sind durchaus zahlreiche Corona Tote in Italien zuzutrauen.
12. Mai 2020, 08.17 Uhr, aufgrund der ständig ekligen Imbißhähnchen teilweise von anscheinend AusländerINNEN selber verfault, Rohopium von der Pflanze hier direkt geraspelt, die drittländischen Düsseldorfer Bullen lieben ja so was, deshalb greift keiner ein, schnell noch reingeworfen, NSU Pommesbude in Köln, ist evt. ein gemeinschaftlicher Terroranschlag von AusländerINNEN gegen Deutsche gewesen, ich glaube weil alle Griechen hier wohnen wollten, und KundINNEN der Pommesbude vom Kosta, Nähe Nikolaus-Knopp-Platz vormals Hansaallee, Düsseldorf wußten vom Holland Erdbeben ausstrahlend bis nach Düsseldorf, 1993 schon etliche Tage zuvor vom Geruch her, das sagten die vor einigen Jahren. Ich saß da zufällig auch in der Pommesbude. Aber der Weg ist zu weit, fürs Hähnchen - die Kohlensäure in der Coca Cola Flasche war bereits von dort bis über die Brücke, die es nicht mehr gibt, verpufft - nicht mehr da. Den Luftmangel wollte keiner durch-checken. Es gab sogar für Menschen gefährliche Luftwirbel auf der Brücke, quasi wie einmal runtergewirbelt auf den Autobahnzubringer. Das wollte auch keiner je durchchenken. Brücke ist nun weg, gar kein Übergang mehr möglich.
Es ging jedoch, beim Erdbeben 1992 auch um echte Attentate, deshalb das Gewurschtel mit Corona aktuell in Heinsberg.
Ansonsten lieben die gesamten Bullen in Uniform am liebsten viele fiese echte Drogen. Düsseldorf war historisch immer der größte Drogenumschlagplatz der Holländer bis die Perser-IranerINNEN kamen. Die einen waren eher Schüler-Lieferanten die anderen Discothekenlieferanten. Drogennehmerinnen Nr. 1 war das Ursulinen-Gymnasium, Schülerinnen eines von Nonnen geleiteten Gymnasiums in Düsseldorf. Ich glaube die Nonnen bringen den noch immer die meisten Drogen vorbei, direkt damals ran an die Schülerinnen, nah an Gott und so. Und so helfen sich ISIS und die Katholischen Weiber auch weiterhin. Alles Junkies. Die heißen Weiber des Vatikan oder so. Und nun kurz erwähnt, Schleckie Cunnilingus an einer Drogen-Vagina, das finden etliche geil, denn die Drogen samt auch Psychopharmaka sind überall drin. So mal durchgezogen.

Update204c: 11. Mai 2020, 19.42 Uhr MERS versus Corona, Eingang Spielsplatz Sportstraße, Düsseldorf





















Update204b: 11. Mai 2020, 19.29 UhrAm 20. April 2020 hatte sich anscheinend ein Nachbar an einem Thermometer vergriffen und nutzte es als Fieberthermometer. Es ist ein normales Luftthermometer in meiner Küche gewesen.

















Update204: 11. Mai 2020, seit 05.21 UhrHeute mal eine Fotosafari: Schmidtchen von Hausärzte Lörick, Wickrather Straße mit der Ösi-Borowski Ärztin, fiel es erst nach Aufforderung der Kassenärztlichen Vereinigung auf, daß er auch Krankheitsfälle, die KEIN Corona Wuhan Virus, zu behandeln hat. Er wußte das nicht. 2002-2003 wollte er schon mal SARS nicht wahrhaben. Und lehnte ab. Also machte er seit Wochen erst recht alles laut Aushang sozusagen falsch. Hier die Fotos:





















Schmidtchen wie Ösi-Borowski gelten als tierische Fakes, waren nicht je echt, mehrere ähnliche Personen, brechen mit Wonne Infektionsschutzgesetz § 24, das heißt die sind nicht wirklich die echten approbierten Personen.

Update204a: 10. Mai 2020, 19.14 Uhr



https://hausaerzte-loerick.de/






Hier sieht Schmidt eher aus wie ein Serbe oder so, nicht wirklich deutsch, darum ging es schon mal im Rahmen von Attentaten, wer ist wer. Denn das Studium-Original war er nicht mehr. Ich traf mal auf das Original.



https://hausaerzte-loerick.de/uber-uns/die-aerzte/




Update203: 10. Mai 2020, 14.01 Uhr ff Der Einfachheit halber, der gesamte Strang zur den News Schimmel und linksrheinisch gefallen in einem Update ohne a-c:
Eiliger Vorabtipp wegen sämtlichen Seuchen, Infektionen und den Aufreger Corona Viren aus Wuhan, der nicht im BRD Infektionsschutzgesetz steht, durch absichtlich gelegten Schwarzschimmel linksrheinisch betrifft auch Bürogebiete in Meerbusch und Gemüsefelder und linksrheinisch das gesamte Gebiet eigentlich, und Vodafone Campus 10. Mai 2020, 14.01 Uhr Nehmen sie frischen Knoblauch, schneiden Sie eine Zähe davon raus, ganz lassen oder halbieren, vierteln. In der Küche stehen lassen, wird der schnell faul, so einige Minuten, halbe Stunde, Stunde, ist das Haus septisch. Es muß frischer Knoblauch sein, vom Markt, Supermarkt. Früher war alles okay hier, dann mit dem Einzug von neuen hier, stank es innerhalb weniger Minuten, erst vor wenigen Tagen war es wieder so. Hausverwaltungen samt Behörden ist es ewig egal. Gesetze schreiben zur ordentlichen Haushaltsführung für jeden Haushalt eine eigene Waschmaschine in der Wohnung vor übrigens. Hier gibt es das auch nicht, den ÄrztINNEN samt Hausverwaltung ist ein hygienisches Haus aber egal, wie unerwünscht. Vorsicht Seuchengefahren

15.36 Uhr Die Leute, schwerste Perverse, können und wollen Schimmel nicht von Pferd unterscheiden, die lecken evt. Beides gerne, rippen eher die Pferde, seit langem, Schlachtgestank auch hier im Haus. Da Huffett und Hufteer gut ist, riecht man oft Beides, auch anscheinend auf dem Schwarzschimmel.

Die Fetisch-Szene Gebäudeschwamm und Schwarzschimmel entwickelte sich durch Pferde-Ripper Veröffentlichungen in der Presse. Dann das Eckhaus gegenüber ex-Gorenje quasi gegenüber den gelben 11a (gibt es 3 derartige Hausnummern) Grevenbroicher Weg, aber Eckhaus andere Straßenadresse als Eingang, war das erst Schwarzschimmel-Haus, das extra vor Jahren so saniert worden war, damit da nur Giftfleischesser, Faulessen-Leute und Schwarzschimmelfans dort hineinziehen.

Das sollte der Start sein, um komplett in dem Gebiet Schwarzschimmel zu züchten, weil man mit dem Schimmel mit einem Giftstaubplumps dann in die Tiefe wie in einem Krater sacken wollte. Da viele Kotschizophrene sind und Kot das auch verursacht, Wasser nicht, aber auch Urin, und es den Behörden immer egal war, ist logisch, warum hier gerne viele ScheißkackausländerINNEN wohnen. Die AsiatINNEN sind jedoch die ersten mit dem Giftnekrose-Kopf und Anpisserei auf Köpfe, nicht Spargel.
Andere sind riesige Eiterfans, rauchen, stinken, Hauptsache der Eiter stinkt durch das ganze Haus. Die meisten sind Profi-TerroristINNEN und KriegsverbrecherINNEN aus weltweit.

17.11 Uhr Der Beirat war übrigens hier im Wohnhaus vor über 20 Jahren ca. schwerst Kotfanverdächtiger, der gerne beim abkoten zugucken wollte. Es ist davon auszugehen, daß das Haus immer schon schwarzschimmellig an einigen Stellen war, daß die EignerINNEN schom inner suizidal waren oder in Wahrheit Klauer vom Eigentum, denn die wollten nur schädigen. Mit den vielen Hunden wurde es weiter fies, mit den Junkies und Psychopharmaka-MißbraucherINNEN mal sowieso (natürliche Nebenwirkung), und die hiesigen AsiatINNEN wie am Wochenmarkt rochen immer verschimmelt. Die neuen stanken wie wochenlang im verschimmelten Aufnehmer gelegen.

17.15 Uhr einige sind anbeglich aus einer Snuff-Fernsehszene und galten aktiv übelst involviert in millionen-milliardenfachen Aktienbetrug, Ulvi Kulac (Sexverbrechen, Mordtatverdacht, aber phonetische Nachnamensvetter von hier im Umgeld galten ebenso als Tatverdächtige), Gustl Mollath und Gert Postel (gab sich als Psychiater aus, war nur Postbote) Verbrechen und waren begeisterte KotfetischistINNEN. Kot verursachen Schimmelbildung im Haus, pures Wasser nicht je.

17.36 Uhr Vodafone Campus wurde absichtlich von denen selbst vergiftet mit Nervengift und falltodum-Zeugs und Schwarzschimmel, das heißt, so wie im vorherigen Gebäude von denen Seestern. Davor war das neue eine Brauerei. Teilweise kann es sein, daß darunter sowieso noch Bombem vom 2. Weltkrieg liegen. Die AusländerINENN stinken gerne durch viele Gebäude hindurch, quasi wie Kötermarkierung. Vodafone war mal geplant, als Ersatzkrankenhausgebäude, falls die Schön Klinik, damals noch das "Heerdter" (Dominikus) doch noch wegen noch dümmer in nichtjesaniert doch noch vor Schwäche und Stinkiegifte zusammenfällt ausi im Klappzu-Modus.

Es müssen ALLE Gebäude von den MieterINNEN, EigentümerINNEN, Stadt und Behörden saniert werden. Schimmel und Gebäudeschwamm gelten als selbst-verschuldet. Das Gebäude meine Wohnung sollte vor meinem Einzug 1990 saniert werden, wurde nicht. Der Verkauf fand juristisch an meinen "Papa", der hat Doppelgänger, NICHT statt deswegen. Ich weise immer auf Stinkie hin. Dann ziehen Pisser, Scheißerle ohne Klo und Hundefickie, Tierfickie wie im Stall ein. Kennen Sie Verwirrung für den Müllschlucker im Treppenhaus, er sei ja so eine armer, behandelt mit Johanniskraut, Wohnraumrisse mit Linoldadiol, andere arbeiteten vom Geruch und Geräusch her Extremente in Fußböden ein. Vodafone fing mit Stinkie unten Cafe, Nähe deren Geldautomaten an, aber Attentatsgebiet war es geplant noch vor deren Bau, Krankenhausersatzgebäude auch.

Übrigens, will man was vom Vodafone Shop haben, die haben einen Laden unten, kommt die Ware aus Erfurt, das ist mir passiert. Rechnungen aus dem Ruhrgebiet. Auf Pferderipper-Gebiet steht keine Kuh kein Pferd mehr, sondern anstatt alles schön zu beweiden olle Bürogebäude im Bau, die bis hierhin staubten, das ist schon mehr als 2 km.

Lesetipp:



Update202: 09. Mai 2020, 06.57 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 vielleicht kennen Sie das auch: Das blasig-werdende faule Fleisch wie riesige sämige Gasblasen auch anscheinend aus Kopf und Mund kommend, quasi wie Quaddeln um Faulfleisch erlebte ich ca. 2014 das erste Mal um das warme Buffet im Asia 5 Sterne Restaurant, Düsseldorf, nahe der Stadtgrenze zu Meerbusch-Büderich am Kino Forum Oberkassel (eigentlich nicht je Oberkassel, sondern Heerdt, Nahe Böhler Werke.

Beheizt wird das Buffet darunter mit Gas, Ort eigentlich nur die fensterseitige Länge gegenüber den mit Psychopharmaka zubereiteten Langustinos.

Viele "Muslime" gingen dort auch essen. Ich gehe seit Jahren dort nicht mehr hin. Die verursachen außerdem sauren Kot und Enddarm.

Evt. verursachten dort Faulfleischsorten ein Ekelgas wie die riesige Keule aufgespießt im Jumbo Lufthansa First Class und mal der Serrano Keulen-Spieß 1988 auf Fuerteventura in einer kleinen Bar in Corralejo da aber nur Kotze kein Ekelblasenpupsexplosionsgaswesen - hier hat es was von einer Serienfolge "Bones" (Pathologin, Obduktion) mit den platzenden Leichen. Man hielt mich mal für eine Pathologin, weil ich Abteilungssekretärin, Sections Sectretary, in London in der British British Printing Industry war. Das war die Britische Druckvereinigung, alles was mit Drucken auf Papier, Seidendruck etc. zu tun hat, Farbdruck, aber auch Druck auf Metalle und Schaltplatinen.

Sektion nennt man in Deutschland die Pathologie- Obduktionsabteilung. Ich werde ewig wegen der Verwechselung Sections Secretary und Pathologie-Sekretärin bestalkt und mir wird aufgelauert.

Update201: 08. Mai 2020, 09.06 Uhr, einsortiert am 10. Mai 2020 Infektionskrankheit in Düsseldorf: Pertussis - Keuchhusten-Alarm - Kinderseuche in Erwachsenen, 22.26 Uhr der eher Raucherbronchitis-Husten ist vorhin über mir links gewesen, 8. Etage linkes Treppenhaus, linke Wohnung, die Wohnung von Torsti Carsti Basti Benny Urbi Ulli, noch ein Name fällt mir von den Hunden nicht ein, legendär seit dem Einzug von denen 2013/14 und die Präsentation eines Hundenamens, 3 im Aufzug und dann 3 auf dem Privatweg, echte Amnesie, der Hund fickte wohl zu schlecht.

Ich sah vorhin den Glimmstengel und hoffe nicht, daß wieder alles auf meiner Loggia landete Ich melde hiermit für einen Nachbarn vom Hustenklang: Verdacht auf Keuchhusten, bellender Husten, evt. ist der Patient stinkender Raucher noch dazu, der die schöne Grundwasserschutzgebietluft, äußerer Gürtel gerne verstinkt also. Der Keuchhusten ist wie ein einprogammierter 100-Tage Husten, dann ist er pünktlich fort. Er ist meldepflichtig, Heilmittel gibt es. Ich selber litt daran vor einigen Jahren, sogar beim Beachvolleyball in Alma Sports und beim Beach Volleyball-Turnier in Witten-Herdecke. Ich ging jedoch bei mir nur von Omega 3 Mangel, also mangelnder Fischkonsum aus.

Als ich dann darüber recherchierte, machte ich am 99. Tag einen Termin in der Hausärztepraxis Lörick bei der Ösi Frau Borowski, Wickrather Straße Düsseldorf. Da er dann am 100. Tag weg war, ging ich nicht mehr hin zum Termin. Ich befürchtete zahlreiche Kinderinfektionen durch den Einzug der vielen illegalen AsiatINNEN samt Kinder (etliche geklaut von deren Sprache her), sonstige Kinder und Hunden, die alle nicht in Wahrheit eh erlaubt waren.

Keiner wurde vom Haus, samt Menschen untersucht und schutzgeimpft bzw. behandelt. Auch hörbar waren die letzten Tage Kehlkopf-Entzündungshusten, andere eitrige Hustenbronchitis in Wohnhäusern im Umfeld, das hört man auf dem Balkon hochschallend, oft auch stinkend riechbar.

Das war früher nicht je. Erst mit den ersten AsiatINNEN in diesen Wohnhäusern.

Ärzte von der Notfallpraxis der ambulanten niedergelassenen Ärzte, früher Kronenstraße im Evangelischen Krankenhaus, Düsseldorf hatten bereits ca. 2015 wegen der Gemeinschaftswaschmaschine im Erdgeschoß, eine für 32 Wohnungen, nicht je hygienisch zwischengereinigt, eine Untersuchung aller BewohnerINNEN und der Waschmaschine zur Vermeidung von Verbreitung und Entstehung von Seuchenkrankheiten gefordert.

Doch weder Hausverwaltungen, noch Behörden, noch Eigentümer, VermieterINNEN noch BewohnerINNEN bis auf ich, wollten sich untersuchen und behandeln lassen, oder das samt Termine anberaumen, sondern lieber alles in eine Hospiz-Seuchentodesgegend verwandeln. Trotz Hunde, Kinder, Haustiere, Menschen und den vielen süßen Hoppelhäschen, die anscheinend geklaut und vernichtet worden waren.

DrittländerINNEN machen seit Jahren begeistert bei dem Todestrip mit inklusive Sekten, auch die Polen, als die noch nicht EU waren, sondern standesgemäß Warschauer Pakt.

Die AsiatINNEN brachten dann auch noch mit in den Umzugscontainern und LKW deren Tigermücken, Zebramücken und Zikamücken mit aus derem Heimatland. Seit dem Einzug von Rumänen hier ins Haus vor Jahren entwickelte sich zusätzlich eine Kotschizophrenen-Gruppe, die Kot mögen, es ging eigentlich mal um Kurt und Kurden, bei Rumänien ging es um das Kot-Scheiße-Kinderjugendheim "Cighid". Auch das war historisch mal als schnieke schönes Heim geplamt gewesen. Erwachsene mögen primär nur Scheiße und Drogenshit an vielen Hunden, die so abkoten auf dem Bürgersteig übrigens auch. Hat was von Akku-Kot auf Nervengift. Den Behörden in Düsseldorf, samt der Bundesregierung samt dem Militärischen Abschimrdienst der Bundeswehr war immer alles naja scheißegal.

Pseudo-Krupp, also so was wie Krupp durch Umweltvergiftung etc und rußige Schlote, gibt es auch, dann ist es oft eine Lungenentzündung.

Lesetipps:



Update200a: 07. Mai 2020, 23.22 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 Hörte sich an nach schwerem Überfall, Tollwuthunde oder Gangster-Verbrechen aktuell hier hörbar, Wickrather Straße 43, evt. auch am Altersheim hörbar. Wie Überfall von Hunden auf Hunde und auf Menschen von allen samt Mensch, merkwürdige Hundeattackengebelle, Menschengeschreie und vorgestern und davor auch öfter Schußwaffen und sogar kleine Feuerwerke, - es ist aber grundsätzlich immer allen egal, die Hunde hören sich aber oft erkältet an noch dazu, ich weiß nicht ob jemand gebissen wurde oder vorhin totgebissen wurde, jemand gab den Befehl Lauf Lauf Lauf Lauf, entweder Hund oder Mensch.

Update200: 07. Mai 2020, 07.56 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 Eiligster Sicherheitshinweis zur Lage in der BRD und linksrheinisch Düsseldorf auch verursacht seit vielen Jahren durch die Ukraine und suchtkranke RaucherINNEN, die gerne Häuser, Büros, Bürgersteige, Straßen, Supermärkte, Gesundheit von anderen, dito die Umwelt, Natur und Luft, OHNE extra dafür eine Luftsteuer und Gesundheitssteuer teuer zu bezahlen, oder alles finanziell zu ersetzen, Schadensersatz zu leisten, zu sanieren oder Schmerzensgeld zu bezahlen. wegen starkem Betäubungsmittelabusus hier im Wohnhaus und ekligen Suchtkranken und versauertem Körpergestank und Tiergestank, weil eigentlich alle BewohnerINNEN nur in Psychiatrien wohnen wollen, vor deren Eingängen rauchen wollen, nichtstun, Drogen bekommen wollen, Catering gebracht bekommen wollen und es dann so stinkt wie die suchtkranken ständig rauchenden PflegerINNEN auf derem Stationspflegezimmerbalkon stinkt es leider hier in dem Haus und Gebiet genauso. Seit derem Einzug egal wann, warten meine NachbarINNEN endlich darauf, wieder in der Geschlossenen Psychiatrie wohnen zu können, aber keiner warf sie darein.

AusländerINNEN sind alle so, deren Heimatstaaten haben also nur suchtkranke stinkende Schizophrene, die immer nur in einer Geschlossenen Psychiatrie leben wollen. Man lebt nur noch in einer Rauchergestankswohnung, auch wenn man nicht wohnt, auch Autos fallen so stinkend auf, oder mit Kotgerüchen.

Auch Supermärkte stinken oft so hier im Gebiet. Keine Hygiene, alle Tetanus, alle voller Drogen, stinkend Rauchen, Psychopharmaka, Kinder zudröhnen, Hunde zudröhnen. sich dabei total erwachsen vorkommen, aber in Wahrheit doch nur für ein typischer suchtkranker Pennäler, auch wie viele GymnasiastINNEN dumm rauchend vor dem Schultor stehen, Bürogebäude, Psychiatriegebäude, oder in der Geschlossenenen, wie hier im normalen Wohnhaus, dann im Raucheraum, aktuell beliebt in den Toiletten (auch wie dumme Pennäler) stinkend alles zu verrauchen.

Man merkt, daß Hausverwaltungen und VermieterINNEN gerne Business machen mit schwerst schizophrenen Suchtkranken, die alle gerne auf dumm tun, und ohne Drogen oder Glimmstengel nicht je leben können wie suchtkranke BrandstifterINNEN. Dazu ein Ekelaltersheimgeruch ist für die das schönste, das keiner mehr überhaupt normal mehr wohnen kann, weil die StarkraucherINNEN ja auch nur immer KO tropfen wollten und trotzdem damit Auto fahren, Radfahren.

Da die Polizei primär nur ein Drittländer ist, die aus derartigen Drogenländern und Kriegsfetischistenländern kommen, die historisch in der BRD nur immer als scheißkack-Stinkieländer bekannt waren, ist klar, daß die immer nur deren Kack mit in die BRD bringen wollten. Die waren immer Ekelperverse und breiten sich aus wie ein Pilz, sauerstoffarme Gestalten, hochgiftig, wie verblödete rauchende SchülerINNEN auf Miefkurs. Man merkt deren fehlende deutsche Schulerziehung, wobei viele Gymnasien ja extra Raucherräume für die suchtkranken SchülerINNEN hatten oder vor dem Schultor, quasi wie heutzutage in Psychiatrien oder Bürogebäuden.

Das ist es kein Wunder, wenn deren Hunde totgetreten werden. Denn so was darf ja noch nicht einmal einen Köter haben, Katzen auch nicht. Gerichte stinken übrigens genauso gerne. Hauptsache Pennäler-Pennergestank, nicht je sauber, sondern immer nur deren Scheißkackheimatstaat repräsentierend, die BRD nicht je. Normale Deutsche werden davon müde. Das Volk ist kriegsmüde, die anderen nicht. Die brauchen wirklich historisch wie früher die KurdINNEN und TürkINNEN in der Hauptschule immer eins in die Fresse.

Ich glaube Frankreich ist ein Miefstaat. Die lassen ja gerne jeden Afrikaner oder sonstigen rein, was die mit den Franzosen so zu tun haben, ist landkartenmäßig und völkerrechtlich. nicht bekannt. Die sind ja aus fremden Staaten. Die Queen spinnt sich ja auch gerne einen ab, was so alles Englisch, Schottisch etc alles so sei: Inder, Pakistanis, Chinesen.

Eine komplette Realitätsverzerrung oft mit einem errettungsbewahnnten katholischen - nicht vatikanischem - Hintergrund. Staatsfeindlichkeit. Der Rest wurde vom Jobcenter finanziert:

Patiententourismus von "Arabien" und Ostblockländern, z.B. nach Düsseldorf, auch für superreiche Scheichs, damit die hier die beste medizinische Behandlung bekommen. Dieser wirtschaftliche Zweig als Firma also bezahlt vom Jobcenter Düsseldorf, das keinerlei Kommunalträgerzulassung je hatte, Genehmigerin laut meiner Recheche und ich saß der sogar gegenüber, also laut meiner Info war die Sachbearbeiterin des Jobcenter Düsseldorfs eine Ukrainerin. Also eine Illegale, die so was für in Wahrheit Illegale und Visa-PfuscherINNEN und EinreisebetrügerINNEN finanziert.

An Hygiene und Sauberkeit haben AusländerINNEN und Junkies und die vielen rauchenden Pennälerfreaks vor Bürohäusern oder je nachdem vor Supermärkten keinerlei Interesse. Deren Interesse in Wohnhäusern, wo die drin wohnen ist primär die Zerstörung wie im Kriegsgebiet. Da kommen die her, das finden die cool. In Wahrheit sind das dieselben dummen Junkie, die mit Drogendealereien vor und in Düsseldorfer Discotheken mal angefangen haben, dann kam deren Familie aus dem Ausland nach.

Die sind nicht dazu in der Lage, ohne Sucht zu leben, die wollen nur wie hier im Haus deren Sepsis und Eiter verqualmen in der Luft und andere mit derem Scheiß infizieren.

Die Pfleger der PsychiatrINNEN benahmen sich 2004 und 2009 übrigens genauso. Hauptsache deren Gestank geht wie hier im Haus ins Damenklo.

Gerüchteweise hieß es, das gesamte Personal hätte Rauchverbot. Suchtkranken sind jedoch Verbote total egal, die wollen nur stinken und alle im totalen Aufmerksamkeitsdefizitwahn unterdrückend teilhaben lassen, nicht je die Sucht unterdrücken. Die PolitikerINNEN und Gerichte taten nichts je gegen Drogenbekämpfung und Zigarettensucht, nichts gegen die ekligen AusländerINNEN, das heißt die stinken gerne mit und sind HauszerstörerINNEN, an kompetenten ÄrztINNEN und Krankenhäusernhaben die keinerlei Interesse, egal was auf den Tabakwaren alles draufgedruckt steht. Also NichtraucherINNEN werden davon müde, kleine Augen etc.

Und Supermärkte stehen nur auf harte Ware, so richtig cool, hauptsache tetanös. Hygienegeschwafel interessiert doch Suchtkranke und TerroristINNEN nicht, egal was die Merkel für eine verblödete indische Handhaltung hat, das zieht vielleicht im Buckingham Palace, aber doch nicht hier. Hier ist nicht Commomwealth, aber die meinen, hier sei Großbritannien.

Lesetipps:




Update199a: 02. Mai 2020, 23.06 UhrDer Holzzaun um die abgebrannte und angebrannten Lagerhallen und Bürogebäude, auch die vom japanischen Unternehmen OKI, wirkte heute massivst sauerstoffmindernd gegenüber Trinkgut und Freßnapf auf dem Heerdter Lohweg in Düsseldorf. Monate ja fast Jahre zuvor waren immer sämtliche Schwelbrandgerüchen allen egal. Man kann schon sagen, daß der Brand fahrlässig war, Es war sowieso immer allen alles scheißegal. Das Holztor jedoch vermindert irgendwie die Frischluft auf dem Bürgersteig auch der gegenüber liegenden Seite, im Gegensatz zum gestrigen Kotzgefühl, als am Feiertag da noch kein geschlossenes Holtzeingangstor war. Es herrscht also wie üblich kurzzeitige Amnesiegefahr.


Immerhin der Beweis ist erbracht, ich bin nicht je für Gesundheitsdienste geeignet, mit dem Mundschutz werde ich dumm. Ich gehöre ja eigentlich eh zur Autofahrer-Szene, auch wenn ich aktuell nicht fahre.


Vor über einer Woche roch übrigens netto nach Londoner U-Bahn und Vorortszug, wie in den 80er Jahren, es nun mal in London roch. Tatsache ist, die London-Fanatiker erinnern eher an die Northern Line.


Das war schon mal ein Problem wegen der aus der damaligen Zeit stammenden Terrortruppen, die von AsiatINNEN in Düsseldorf und teilweise aus Essen komplettiert worden sind.


Auch die Wellenmaschine im Vodafone Gebäudekomplex ist ein Problem.


Vor vielen Jahren waren u.a. der Musiker Xavier Naidoo und ich entführt, teilweies dabei JournalistINNEN, Dozenten des Deutschlandsfunk und sogar RTLer.


Es ging damals schon um das Bundesgrenzschutzgebiet: Greifweg, linksrheinisch von Düsseldorf. Eigentlich ein Reichsbahngebiet, Güterbahnhof. Der heutige Belsenbräu ist das ehemalige Bahnhofsgebäude.


Es durfte sogar aus juristischen Staatsschutzgründen nicht je privat bebaut werden oder daß AusländerINNEN oder andere dort wohnen dürfen, außer nun mal "Eisenbahner" und Güterzugfachkräfte.


TäterINNEN hatten einige entführt, ich kam dann nicht nur auf das heutige Design samt Gartenbau, sondern was Anderes: Allwetter-Tennisplatz, Beachvolleyball ein kleiner Flußlauf bzw. Bachlauf mit Wellenmaschine zum Waterboogie-Board und Skifahren, wie in einem Animationshotel sozusagen.


Daher kam das mit der Wellenmaschine entlang des Greifweg.


Es ging auch um andere wichtige Staatsschutzdinge und historische Bauten, die dann allen egal war. Die Stadt wird ewig von AusländerINNEN feindlichst unterminiert, grundsätzlich ist den Bürgermeistern samt Behörden immer alles so scheißegal, daß man bei denen von keinem EEG-Wachzustand überhaupt ausgehen kann.


Was etliche Reporter, Oliver Pocher, Xavier Naidoo, einige RTLer und andere noch davon wissen, sei es ein Plasberg vom WDR oder die Christine Weastermann, weiß ich nicht. Es kann sein, daß etliche nur noch DoppelgängerINNEN von den Originalen sind.


Auffällig ist, daß viele Fernsehmanager und andere lieber feiern, Party, Champagner saufen, auch sogar in Cannes bei Fernsehprogrammmessen und dem Kinofestival, präsent sind, mit Lügen und Ekel, anstatt mal ehrlich und wahrhaftig zu berichten, daß hier in Wahrheit ein Drogentrance-Krieg herrscht mit kompletter Unterminierung durch angebliche Flüchtlinge, TürkINNEN, KurdINNEN, SyrierINNEN, Afghanis (nein nicht die Hunde) und sämtliche AsiatINNEN, die meinen, sie dürften überall wohnen und Firmen gründen.


Außerdem vertun sich viele und halten Import Export für das Einschleusen von Menschen. Die halte ich mittlerweile alle für Robotics wie in den alten Filmen mit Yul Brunner (Brynner) Futureworld und Westworld.

 

Update199: 02. Mai 2020, 10.53 UhrIn Update189 hatte ich bereits eine Art Wellenbewegung von biochemischer-eitriger-Luft beschrieben, sowohl im Vodafone Campus-Bereich, das primär Drittland Seuchengebiet ist und nur für Giftmischer und MassenmörderINNEN geeignet ist, so vom Gestank her, oft eher 1. und 2. Weltkrieg, auch der Prinzenpark ist primär eine Luft-Schiebung mit Schiebern.


Gegenüber der AXA ist bekanntlich neben dem Vodafone Friseur eine Tiefgaragen-Einfahrt.

Dort kamen gestern dieselben Geräusche heraus, aus der Einfahrt in den Keller wie früher die Wellenbad-Antriebsstelle des Wellenbad Grünstraße, das es nicht mehr gibt.



Im Gegensatz zum Wellenbad geht das ganze nicht aber plan zum Schwimmecken, sondern nach oben wie im Aufzugsschacht.


Es kamen sogar Chlorwassergerüche hoch, dieselben Geräusche mit einem warmen Abgasmix.

Eiter flog durch die Luft, siehe auch Update189.


Die Bürogebäude Kantine, Lohweg, da wo früher die Brücke über den Autobahnzubringer führte, die halbrunde Kantine stank gestern so sehr nach Faulfleisch, als ob alle deren Fleischvorräte explodierend kochend durch die Gegend geflogen seien. Einige Fensterscheiben wirkten wie mit Notfolie zusätzlich beklebt.


Der 01. Mai 2020 fing eh merkwürdig an, die Kirchenglocken läuteten ja was hysterisch wie sonst auch um 07.00 Uhr, obwohl Feiertag war.


Man muß davon ausgehen, daß die Brücke am Prinzenpark-Gelände samt Vodafone und Parkhaus gefährdet sind, ebenso der Zubringer aufgrund der Luftverschiebung. Bereits das Melia Hochhaushotel im Hafen verursachte eine unerwünschte Luftverwirbelung in die Rheinknie-Brücke. Auch das Hochhaus an der Schön Klinik verursacht falsche Luftbewegungen. Und so sahen bereits zum Bau des Gebiet vieles eher nach rostigen Schrott aus, quasi wie die angeblichen echten rost-braunen Corona-Dinger, die eher Lipide sind, Fettropfen. Braune Butter.


Die AusländerINNEN haben in Düsseldorf inklusive linksrheinisch eher extremst kriegerisch alles in Wahrheit zerstört, inklusive Zündung von Explosivmaterial. Die Presse lügt großrahmig mit den TäterINNEN und wäre gerne China, weil die so gerne mit Geldern rumprotzen, wie etliche andere auch. Aber die Presse steht auf kriegerische Szenarien, wie die Polizei samt Scripted Reality können die nicht Scripted Reality von Snuff und Terrorismus nicht unterscheiden und wollen es auch nicht, Hauptsache es gibt tolle Lügen und schöne Bilder.


Vodafone Campus ist ein primär outgesourctes Business. Es gibt es in Wahrheit nicht wirklich, es ist primär DDR, Call Center Büros oder China Huawei. Deren Konsulat ist nur kurz quer über die Straße auf der Schanzenstraße.


Englisch war das Unternehmen nicht je im Leben. Es ließ lieber vorher eine Altbierbrauerei zerstören, Natur und Umwelt auch. Es wirkt Handy-schizophren, was mit den WLAN-Dingern und EMF ja sowieso leicht ist, im Gehirn zu kreieren. Echte Deutsche sah ich dort eigentlich nicht je, es war relativ rasch nach Eröffnung nur ein Nervengift-Gebiet mit Psychopharmaka auch nun ja 1. und 2. Weltkrieg und in den klassischen Psychiatriegebieten, die sogar ihre dortigen Weiher und Teiche gerne voller Nervengift bepullern.


Lesetipp:


Update7 STGB Bei Vodafone suchen Studenten IPs für Polizei - DDR Cyberwarfare aber egal? & Nervengiftgebiet Vodafone Security Mitarbeiter Opfer

 

Update198: 01. Mai 2020, 19.55 UhrEs herrscht wirklich eitrige Gefahr für den Scheitelpunkt unterm Kopf und zwar da wo sonst der Frisurenscheitel in der Mitte ist.


Überweg Straßenbahn Hansaallee da wo es zum Prinzenpark beim chinesischen Restaurant geht, wirkte es so, als ob man von der Stromleitung der Straßenbahn anhypnotisiert oder aninfiziert wird. Es wirkte psychedelisch, das ist seit Monaten an der Stelle so, aber da sind mir immer wieder andere, meistens AsiatINNEN begegnet beim Überqueren.


Ich ging den sonst für den Straßenverkehr gesperrten Weg, außer für die Anwohner und Parker und BüromitarbeiterINNEN durch. Der Zwischenbürgersteig zwischen China-Restaurant und quasi der dortigen Apotheke war voller Nervengift, wie eine dicke Walze an merkwürdiger Nervengift-Welle, naja, wie dicke Luft nun mal, ohne aber Schulklassenmief oder Achselhöhlenstinkie. Der kommt manchmal bei Frauen vor, wenn die ihre Menstruation bekommen, Etliche denken, es sei normal dafür oder eine Hormonstörung. Die Hormonstörung hat zwar fast je Frau, aber es ist meistens zusätzlich eine Sepsis.


Weiter durch ein fast identisches Nervengift-Dicke-Luft-Dings bei Aravato. Unklar ist jedoch, ob es aus deren Büroräumen rauskam oder aus dem Treppenhaus, der zu Keller bzw. Tiefgarage führt.


Ich ging zum Vodafone Campus, da an der Ecke, sonst eine Cafeteria, in den Platz hinein, eitrige Nervengift-Luft. Quasi eitriges Gehirn, leider so anscheinend leiden alle dortigen MitarbeiterINNEN daran.


Alles davon, primär dann Eiter, von den Gebäuden wie nicht eine zweite Welle an Infektion, sondern wie dicke Luft-Welle. Wie eine Zeichnung einer sich überschlagenden Welle, voller Eiterrußmief mit Nervengift, da aber weniger Nervengift. An dem Restaurant, wenn man Richtung Park geht, drang dicke Nervengiftluft raus da aber mit weniger Eiter.


Durch den Park hindurch, der Autobahnzubringer ist höherliegend, war glaube ich jeder Autofahrer voller Eiter, nämlich auch Scheitelpunkt. Sogar einige Türen der Wagen kotzten sozusagen.

Das Hochhaus - das noch nicht fertig ist, sowieso ist das gesamte Krankenhausviertel illegal stehend, hat oben wie einen Mundschlitz, daraus kotzt es quasi vor Übelkeit auch raus.


Es gibt noch immer keinen Zugang von der einen Seite über die Schnellstraße zum Krankenhaus. Es gibt keinerlei Hinweisbeschilderung, als ob das Krankenhaus nicht je existieren täte.


Ich ging rauf auf den Heerdter Lohweg. Das abgebrannte Lagerhallengebiet, wo es noch immer oft raus schwelt ist seit etlichen Tagen von einem Holzzaun umgeben.


Ziemlich blöd, aber da fast alle Autofahrer eher vom Gefühl und Geruch eher einem eitrigen Schweinehirn entsprechen, ja was soll's, denn wenn man sich parallel von Trinkgut und der Lagerhalle stellt, also mit Brust darauf guckt, wird es einem auch wieder übel, als ob da alle nur noch kotzen täte, besonders aus dem Kopf.


Ich ging nach Hause, aber Grevenbroicher Weg, vor der Telekom-Schaltzentrale, davor ist der Weg mit der schiefen Laterne, stank es nach Hundekot.


Von dort wurde vor vielen Monaten, auch eher von oben, am Eckhaus mal mit Eiter gesprüht, nun stank es nach Hundekot.


Ich kam nach Hause und "kackte" Hundekotgestank aus.


Grundsätzlich war Düsseldorf immer alles egal. Alle Adressen tun so, hier Düsseldorf zu sein, aber laut Grundbuchamt, ist hier nicht Düsseldorf.


Ein indisch aussehender Jogger, naja so ein Menschenmix vielleicht türkischer Inder joggte mir übrigens auf dem Heerdter Lohweg mit Mundschutz auf der Lagerhallenkotz-Seite entgegen.

 


Update197: 24. April 2020, 15.54 Uhr um 16.21 Uhr Kriegsgestank-Zustand Düsseldorf linksrheinisch so vom Gestank her, deswegen Mundschutz in Läden, Korrektur fett Nachdem monatelang und länger eher Gülle aus den Bürgersteigen stanken und bei Waschmaschinennutzung, sah die Wäsche auch so aus, ich berichtete vor einigen Jahren darüber, fliegt aktuell kein Shitstorm durch die Luft, sondern eher Kannibalenfleisch eingelegt auf Kräutermist einer Ekelsepsis voller Bazillen. Tatsächlich grillen die Leute trotz Ekelluft sogar noch weiterhin, anscheinend in Wohnungen innen drinnen. Es handelt sich um einen absichtlichen Kriegszustand einer Ekelfetischszene plus evt. Ukraine und anderen Ländern.

Es handelt sich um schwerste Verbrechen, die primär nur Ekel als Lebenssinn haben. Ich weise darauf hin, daß vom Boden der BRD, auch Lufthoheitsgebiet, kein Krieg gestartet werden darf. Die TäterINNEN sind schwerste Fetisch-Ekelszene wie Kinder in der Trotzphase. Oft basierte das aufgrund von Einatmung von Hundekot (Kinder lernen laufen). Ich gehe zwar auch von Tollwut aus, aber alles ist absichtlich durch TäterINNEN, Opfer und voll blöde ÄrztINNEN und Personen, die sich als solche ausgeben.
Es ist nicht Corona Wuhan, Wuhan ist ja nur eine Stadt in China.

Es ist Ekelfetischszene wie Bukkake überall (Pisse-Kot-Sperma-Spiele) aber plus Kannibalismus und Rauchgasvergiftung. In fast allen Mietverträgen und Hausordnungen steht oft eh drin, daß man KEINERLEI Offene Feuer haben darf. Es handelt sich um schwerste Terrorverbrechen OHNE Interesse der Hausverwaltungen oder Vermieter die TäterINNEN aus Wohnungen rauszuschmeißen oder sanieren und reparieren zu lassen. Die Ukraine Donbass Szene verwechselte da einen Fritzen, der die Zähne hat wie in einem James Bond Film, ein Darsteller so mit Metallzähnen, mit Kiefer also Zähne und Kiefer wie also Bäume und Kiefer Sutherland wegen 24 Snuff u.a. wegen Grennfell House Zeitenverbrechen - und Donald Sutherland in dem Film "Die Körperfresser". Da ging es nicht um Nekrose, sondern fremde Wesen - Sporen von Blümchen landeten auf der Erde und imitieren die wahre ursprüngliche Person und sind aussehend wie Zwillinge.

Deutschland ist Opfer einer internationalen Kriegsszenerie, die keine saubere Luft mag, sondern nur Gift und Hauszerstörung. Es ist davon auszugehen, daß fast alle Leute, die den 2. Weltkrieg miterlebt haben, KriegsfetischistINNEN immer waren, die fanden Massenmord, Menschenleichen und Hauszerstörungen immer toll. Die fanden das spannend und sind gerne SadistINNEN, genauso wie PsychiaterINNEN und ÄrztINNEN. Die Presse, die nicht je echte Presse war (da immer gegen das Landespresserecht agierend, war historisch auch immer nur ein Kriegsverbrecher). Am liebsten würden die meisten, ohne mehr rauchen zu müssen oder Drogen zu nehmen, durch so eine verseuchte Luft laufen und nur noch Abwassergestank und Klogestank einatmet. WC und Hygiene sind denen schon immer zuwider. Wuhan war eigentlich Fick mit Hähnchengrillkeulen, hier nebenan in Düsseldorf. Der Rest ist gerne Kannibalenszene.

Für fast alle BewohnerINNEN des Stadtteils und Umgebung ist nur ein ekliger Seuchengestank wichtig, daß man beinahe tot umfällt, wenn man die Wohnungstüre oder die Haustüre am Bürgersteig öffnet. Das Nachbarhaus hier, Wickrather Straße 39, fing vor etlichen Jahren damit an, dann machten es viele andere Häuser nach. Daß man nur noch von Sepsis, Kot, und Ekelmundgeruch eingehüllt ist. Das finden alle AusländerINNEN und viele Deutschen total super. Nebenan ist eine Zahnarztpraxis.

Ich meldete vorgestern niedrige Luftfeuchtigkeit laut Wetter.com und zwar eine unnatürliche, da wir in Düsseldorf ja immer weit über 50 Prozent haben und nicht nur 35, oft eher über 63 Prozent. Jemand hatte einige Zeit zuvor meinen Gartenschlauch manipuliert und den anscheinend so gemurkst wie mein implodierter Föhn. Grundsätzlich ist davon auszugehen daß die BRD Opfer ist von AusländerINNEN, die PiMalDaumen allesamt Angriffskrieger sind und nur Ekel und Dreck und Seuchen mögen und überall nur so etwas haben wollen. Eine Bodentiefentrockenheit von bis zu 1.50 Meter (so gestern beim Wetter, ZDF, die Trockenheit ist durch Brandgase, Drohnen-Mini-Flieger und Brandstiftungen absichtlich) zeigt sogar Unfähigkeit zur Bewässerung. Die BewohnerINNEN mögen oft nur Grillgestank, Wuhan fing an 2017 mit der weltweiten Seuchenmeldung von Diphtherie, die trotz Infektionsschutzgesetzliste allen ÄrztINNEN und Krankenhäusern in Düsseldorf egal war. AsiatINNEN fingen an deren Kinder (ich halte allesamt für Maschinen, Robotics wie im Sci Fi Film) zu keulen, also vom Geruch her - die Wände sind eher nur Camouflage also - also die fickten die Kinder mit Hähnchenkeulen. Hähnchen wirkten rasch septisch.

Also Hähnchen als Dildo-Ersatz und Sittlichkeitsverbrecherei. Der Rest mag nur Giftgas, Todesgas, Hauptsache alle sterben, z.B. linkshreinisch, weil China hier unbedingt ein Olympia-Gebiet bauen wollte. Also nur noch Beton, Asphalt, keinerlei Grün mehr, keine Sauberkeit, denn da wo AsiatINNEN sind, stinkts in Sportvereinen, dito wo AusländerINNEN sind.

Es hieß vor Jahren, da0 nur noch ab 2013 BrandstifterINNEN hinkommrn wollten, seit 2004 gab es die Rotterdam-soll-brennen Fetischszene, damit die Erde wie im James Bond Kinofilm zu Feuerball wird. Einige rauchen so sehr übrigens, daß sogar die Außenbalkonrahmen der Loggia nach Tabak stinken und die suizidalen Freaks der Treblinka-Abgasszene verseuchten durch Wände und Fußböden sogar Loggien mit trockenen Abgasresten. Die mögen kein Grundwasserschutzgebiet wir stehen auf einem, und kein WC und sonst anscheinend keine Dusche. Ich gehe nicht mehr von Tollwut aus, sondern von scharf gemachten sich totbeißenden Hunden und viele Menschen sind gerne BombenlegerINNEN, VerseucherINNEN und grillen mit echtem Feuer gerne die Wohnungen und Häuser tot. Die sind alle KriegsfetischistINNEN wie in Syrien, Libyen etc, besonders die AsiatINNEN und andere.

Update196a: 22. April 2020, 14.20 Uhr Erinnern Sie sich, der Lagerhallenbrand Willstätter Straße Heerdter Lohweg, ein gesamter Lagerhallenkomplex nicht nur eine brannten ab, das war am 16./17. Januar 2020. Davor hatte es oft genug nach Ekelgas gestunken, wie geübte Brandstiftung. Gestern stank das Gebiet noch immer, es stehen eigentlich nur noch Ruinen da. Zuvor war den Behörden immer alles scheißegal Es kommt noch immer Giftgas aus einigen Gebäudeteilen raus.

Gegenüber - sind noch andere Gebäude mit Büros und Lagerhallen, die scheinen weiterzuarbeiten. Ich halte die für hochvergiftet, außer die bekommen Behandlung.

Ich fing an in Update167 darüber zu berichten. Es herrscht noch immer -ich-fall-beinahe-echt-vor-Gift-um auch auf dem Weg zum Trinkgut Markt.

Update196: 22. April 2020, 07.56 Uhr Können Sie sich erinnern, gestern 7 PatientINNEN vor der Hausarztpraxis Lörick, Praxis Schmidtchen, Wartezimmer leer, Arzt erlaubt keinen Eintritt, erst nach Aufforderung. Die Praxis ist eine akademische Lehrpraxis der Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf, der war ein Jude.

Update195: : 21. April 2020 Gesundheitschaos wegen Mundburka, Mündigkeit der Menschen werden in Frage gestellt, 14.21 Uhr und 17.41 Uhr Heute beim Einkaufen, zwei Mundburkas unterhalten sich, keiner versteht den anderen. Die Burka ist dazwischen. Merke, Mundburka gilt anscheinend besser nur für MERS Corona (so arabisches Corona) aber nicht für Corona Wuhan Covid19. Der Rest: 1. dürfte so etwas wenn nur ein Arzt rezeptieren und anordnen, 2. wenn so septisch, dann wäre Krankenhaus Isolierstation eher doch angeraten, 3. SGB V § 1 Solidargemeinschaften sind bekanntlich von der Agentur für Arbeit als Krankenkasse verboten, Versicherten haben Eigenkompetenz und Eigenverantworten, ist auch Teil der Patientenrecht, Tatsache ist, viele sind ja gar nicht krank. 14.26 Uhr Ich vergaß, ich bin an zwei Kanalisations-Arbeitern /die schon septisch und körpersauer/ total am Vorbeigehen verreckt, nun stinkt das Haus anscheinend von anderen nach Tierstallpups dito Elefanten und Tigern und Haustiere und Ponykuhmenschfick. Ja das sind Probleme. Der Rest über Corona, alles psychiatrischer Dummfugkram OHNE jedwede medizinische Grundausbildung, Fachbildung nicht je im Leben. Die Kühllager mit angeblichen Leichen sind Fetischszene Amistad, endlich aufeinander kotzen und kacken, so eine Fetischszene wohnt hier und viele Hausverwaltungen sind auch so, Kot-Kotzhäuser in Ermangelung an Sanierungsgeldern. Spot the Difference. 17.41 Uhr Vorsicht, die Mundburkas schränken die Sauerstoffeinatmung MASSIVST ein. Es kann krank machen und töten. Gehen Sie nicht OHNE Sauerstoff-Fingermeßgerät außer Haus. Sie sollten immer mindestens 94 Prozent erreichen. Denken Sie daran, die Behörden fürchten sich nur vor Corona, nicht vor den viel mehr tödlichen Erkrankungen wie Grippe und andere Erkrankungen und Unfälle im Haushalt und auf der Autobahn. Die Stadt Düsseldorf hat sich samt Ombudsmann nicht je zu linksrheinisch bekannt. Das heißt nach wie vor gehören weder Oberkassel, Niederkassel, Seestern und Lörick zur Stadt Düsseldorf. Denken Sie daran, in der Presse steht nur drin, daß es keine Impfungen gibt (man darf sowieso nur impfen, wenn man komplett gesund ist, außer bei anti-Tetanus-Impfung, und keine antiviralen Mitteln, aber BAYER Leverkusen erklärt, Aspirin hilft aber keiner will es wahrhaben. Auch Antibiotika helfen wahrscheinlich prima. Es wird ewig behauptet, daß gegen Viren kein Antibiotikum hilft. Aber das ist eine echte Lüge. Das findet man auch oft auf internationalen oder sogar nationalen Beipackzetteln. Für mehr Luft, basteln Sie sich doch wie ein Umkleidedings fürs Freibad, wo man von Schulter ab umhüllt ist, um sich umzuziehen, basteln Sie sich eine Kopfburka. Da ist die Luft evt. besser und viele ZahnärztINNEN tragen auch nur einen Kinnhalter. und um 18.07 Uhr Schulsport und Schwimmen ist das gefährlichste, was es gibt, deshalb darf man das nicht je machen, da kann man von krank werden, untergehen, absaufen, Pilze von kriegen, Dornwarzen von kriegen, Tripper von bekommen, Rhinoviren höchst gefährlich auch so was wie Schnupfen, total gefährlich, der Weg zur Arbeit, ist viel zu gefährlich, zum Sport auch bereits der Weg dorthin, man könnte vielleicht umknicken, vom Auto wieder eine gewischt bekommen, oder ausrutschen oder sich eine Zerrung holen oder eine Erkältung von holen oder Listeriose, Campylobbacter vom Restaurant bekommen, man könnte Kotzdurchfall bekommen, jaja, Corona der Angstschürer, die Welt soll Massenpanik bekommen, sogar Pilgerei ist verboten, nur die Mundburka und Ganzkörperschutz kann uns noch retten. Ja, islamischer Staat, Allaah und Moschee, nicht mehr Zika und Tigermücken und auch nicht Tollwut, sondern nur der heilige Glaube des Islams, ist was lahm im Hirn, sogar die Schule ist zu gefährlich, Taliban Taliban Taliban taliban taliban talibaaaaahn für Wuhan. 21. April 2020, 08.35 Uhr ergänzt um 10.54 Uhr mit dem Scan, Lebensgefahr durch Corona bei Ärzten Dann vor Hausärzte Lörick, dem Schmidtchen seine Praxis Wickrather Straße, die er meint erst seit 2008 zu haben, 7 PatientINNEN standen so um 08.00 Uhr draußen quasi am Fisch-Wagen vor seiner Praxis, Wartezimmer leer, alles wegen der nicht BRD-Infektionsgesetzseuche Corona Wuhan Covid 19. Steht echt daran an der Tür. Früher beim Internisten Scheer, Friedensstraße, wenn da Leute davor standen (das ganze Treppenhaus immer voller stehender und wartenden PatientINNEN) da war das Wartezimmer auch voll, wir reden hier vormittags von über 100 PatientINNEN und nachmittags 100 weitere beim Scheer. Unmöglich, denen war übel wie Hunger und an der Grundschule Wickrather Straße auch etliche.

Update194a. 20. April 2020, 21.29 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 Seit einigen Jahren ist auffällig, daß die schweren Eßbrechgestörten und Kotschizophrenenszene gerne jedem deren zwanghaftem Kack Pisse Kotze Kokswahn aufzwingen wollen, evt. auch mit Flugdrohnen und Gestanks-Viren-Bazillenverteilung in Straßen und Wohnhäusern. Die möchten unbedingt, daß sich alle solidarisch zeigen und alle gemeinsam Drogen nehmen, kacken, kotzen und stinken und auch stinkende Achselhöhlen mögen, aber nicht waschen.
Diese Szene ist hier seit dem Einzug von vier Hunden sozusagen, ab November 2013 ständig präsent. Die Szene scheut NICHT vor radionaktiver Verstrahlung und Chemo-Therapie zurück, weil man davon auch viel kotzt und kackt und gerne verstrahlen die dabei auch andere mit. Dabei ist die Szene so eklig, daß die trotz z.B. Beiratsfunktion kaputte Wohnhäuser (Abwasserleitungen, Strom etc. pp) NICHT sanieren lassen, weil ja jeder kotzen sollen durch Stromschlag, Kotgestank etc. , die stehen Gehirnerschütterung,

Hauptsache es gibt was zu kotzen, sauer zu kacken und es stinkt gen Himmel.

Auch etliche Supermärkte und Drogerien samt Asia Fetisch-Szene wohnen bzw. sind mit Läden in derartigen Wohnhäuser. Die kapieren teilweise nicht, daß die eine Zeit Nutte waren, vielleicht in Trance. Die sind aber eigentlich versauerte Alte. Geriatrie-Pack.

Auch das ist Corona übrigens, wer mal eine Graficken ähm Grafiken gesehen hat, kam wahrscheinlich auch drauf. Die stehen auf AIDS, damit die rasch Hilfe bekommen. Fetischszene Massenmord.
Vom Gestank her, setzen die Einzelteile von Tierorganen in Menschenköpern privat rein. Hundemensch, evt. sogar wie im Horrorfilm mit Tierfell (als Fetisch zu behaarten Muttermalen wie Wolfsfell genannt oder Wolfspelz, Ponymensch etc. pp. Das sind meine NachbarINNEN. Scheiße auf zwei Beinen also. Andere pupsten gerne stinkend in der Warteschlange auf die Oberschenkel des Hintermannes sozusagen. Dabei kam grundsätzlich übelster Gestank zutage. Alles Fleischvergiftete, die Szene liegt Faulfleisch, weil die Szene sich für zu fett hält. Corona Test ist Fetischzsne, so hinter dem Gaumenzäpfchen da an der Kotz-Reflexgebietszone. Etliche sind Nekrosegestanksszene, riecht wie Gülle vom Schwein. Schweinegrippe ist glaube ich, wenn Tierpfleger auf Schweine pissen und kacken, so wie die asiatischen Kinder auch oft stinken.

Update194: 20. April 08.21 Uhr und 09.38 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 Irgendein anscheinend schwuler Nachbar oder Anal-Kotfetischist, steckte sich mein eigentlich Außen- Thermometer in den Arsch. Spuren sind fotografiert, der Polizei ist ja eh alles egal, auch nach Mord-Attentat, aber einige petzten es sei ein Nachbar, Ostblock-Fritze, der Haldol nehme. ergänzt 08.33 Uhr die sprühen Analkot-Schokoladengestank durch die Gegend. Die wirken wie einstige Chatter im www.robbiewilliams.com Chat des britischen Sänger Robbie Williams von Herbst 2003, der Chat wurde wegen Gefahr für Leib und Leben vom Sänger geschlossen. Einige haben angeblich zuvor zahlreiche andere internationale online Star-Chaträume mißbraucht. Angeblich, so gab es auch mal Kommentar sei der Sänger ein Türke aus Düsseldorf.09.38 Uhr ein vom Gestank her von oben bis unten mit warmer Pisse zugepißter Asiate oder Asiatin kam gerade nach oben und schloß seine (nicht je legale bewohnte) Wohnung auf. Die wollten immer nur in Pisse-Kacke-Kotze-Kokain Bordellen wohnen, unser Haus war keins.

Update 193a: 19. April 2020, 21.11 Uhr Vorhin um ca. 21.04/05 merkwürdiger Blitz am Himmel quasi von hier aus zwischen Wickrather Straße und Meerbusch Büderich zu sehen. Es hatte was von einem Blitzgerinsel quasi wie Besenreißer. Ich dachte vorher laut, ob das Vanadium und andere Produkte, die China ausbuddeln aus einem Empire Raumschiff stammen. Also von Darth Vader sein könnte, so ein großer Kreuzer. Besenreißer stammen auf menschlichen Beinen oft von Stromschlägen, Blitzeinschlägen auch sogar auf Golfplätzen.

Update193: 19. April 2020, 07.58 Uhr einsortiert am 10.Mai 2020 Vorsichtig, wegen der Drecksluft und absichtlicher Vergiftung von Bürgersteigen, Straßen, Natur und Wohnhäuser durch schwerst schwerste Suchtkranke und Drecksäcke weise ich daraufhin, daß das Bruststillen von Kindern via Muttermilch (übrigens auch durch Drogenluft und Psychopharmaka, dito Tiersucht, Welpen, Katzen) eher NICHT möglich ist. Hier wohnen nur stärkste Suchtkranke einer völlig schizophrenen Kriegsverbrecherszene, die es nur mögen, wenn Häuser rauchend zerstört werden. AusländerINNEN sind primär allesamt so, dito Krankenhauspersonal und Pflegepersonal. Viele sind schwerst suchtkranke RaucherINNEN oder Junkies. Hier ist vom Geruch primär sowieso eine KindermassenmörderINNEN-Szene tätig, egal ob Kindergarten, Schule oder direkt Neugeborenen-Föten-FresserINNEN. AusländerINNEN entsprechen allesamt dem Image des "Scheißkackausländers", eine Gemeinstgefahr für die BRD. Die DDR fiel auch so blöd hier in der ursprünglichen BRD auf. Hebephrene Scheißkackjunkies und Schwulies, mehr nicht.

Update192: 14. April 2020, 11.44 Uhr Ich weise dringend daraufhin, daß nach dem Fortzug von Plus, Netto eigentlich keinerlei Frischware haben durfte, weil dafür das Haus nicht geeignet war. Bekanntlich wird es seit Jahren durchgekackt, durchgepupst auch mit Tierpupsgerüchen und Sepsisgerüchen.

AsatINNEN verseuchen bekanntlich sogar in China gerne Reisfelder mit absichtlichen Methangapupsen, weil deren Volk nur eine dumme Kuh ist. Die lieben bekanntlich Kot, Pisse, Kotze und Spermaspiele zum anpissen.

Also wenn Sie zu einem Asia Buffet gehen und es mieft was, pupsen und kacken Sie mit, kotzen Sie direkt auf das Buffet, das ist deren Fetisch-Szene und je nach Volk können Sie sogar das Essen rumschmeißen und rumsauen, dann hat es besonders gemundet.

Die sind alle gerne Jack Ass mit Methan im Arsch für Feuerzeugspiele, also nicht Feuerzangenbowle. In den Teigröllen sind wahrscheinlich ex-Personalleute eingerollt. Mehr Niveau haben die Ekel nicht, die sind gerne eine Pupskuh mit Gas-Beheizung für das Buffet.

Also Pupsen, Rotzen, etc. Sie in solchen Gastro-Einrichtungen mit. Die sind nur Fetisch-Szene und sowieso illegal. Das Netto Haus wurde übrigens oft früher mit wie Drecksbehältern zugeschmissen. Das ist für ähnliche Bewohner, Kackie, Stinkie, Pissie und Klinikfetischszene, privater Art und auf den Supermarkt abscheißen.

Es hieß mal, daß einiges dortige ausländische Supermarktpersonal aus einer ähnlichen Fetischszene stammt. Deren Ursprungsländer sind alle so. Zum Draufkacken, Kotzen, Pupsen.

Lesetipps:



Update191: 12. April 2020, 06.29 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 Lebensgefahren und Gesundheitsgefahren mit Lebensmittelverseuchung samt Eiterzahnwurzel in Netto Grevenbroicher Weg, Düsseldorf evt. auch in anderen Supermärkten und Drogerien. Es roch an der Käseecke nach Ponypups und Kuhpups, aber eher zu viel Ponypups mit noch was. Am Karfreitag aß ich den günstigen 4er Backcamembert der auch dort steht, der roch nach normalen Käse und nun mal Pony, Ziege, Kuh. Da fielen mir die Pupsgestänke wie vom falsch gefütterten Tier im Tierstall nicht auf.

Ich bekam wieder Rückenzerrung, es stank alles, es war nicht das Eis wegen des Gestanks greifbar in Wahrheit und ich kam evt. infiziert an einem möglichen Drittlandssecurity-Mann mit Osteomyelitis dann raus. Das kenne ich sonst nur vom hier im Wohnhaus durch Wohnungswände. Ich weiß also nicht, ob die Person oder wer auch immer auch hier wohnt. Auch Zahnarztgerüche wie nachts hier, septisches Mundspuckbecken mit Zahnsteinentfernungszeugs gab es anscheinend auch da. Achten Sie unbedingt auch in Ihrer Gegend auf. Hier ist den ÄrztINNEN alles egal, Heilung mal eh, eigentlich Antibiotika-Pflicht Tetanus-Schutz Nachimpfumgspflicht.

Update190: 09. April 2020, 21.29 Uhr Aktuell Sekunden quasi vor Online-Stellung , es mieft wie septische Praxisbekleidung, die verbrannt wird. Bereits gestern war es ein septischer Weg: Grevenbroicher Weg von Wickrather Straße bis zum Wochenmarkt. Ab kurz nach Telekomschaltzentrale fiel nicht nur mehrfach super trockener Boden auf, da wo Wiese und Bäume und Gebüsche stehen, sei es Gartenteile von Häusern oder ein Weg und sogar der ehemalige Spielplatz vor dem Alpha-Service Pflegedienst, getrocknet wie wochenlang keine echte Bewässerung mit irgendwie Hitzebrand.

Extra bewässert wurde von den unachtsamen Zuständigen nicht, was also mal wieder dazu führte, es sei wüstiger Trockenboden, als ob die Erde verdurstet.

An den Vonovia-Häusern war der Geruch gestern die Katastrophe, es war wie hochseptischer Geruch trotz Sagrotan Bodenreiniger. Man war also voll gesifft voller unbekannter Virenstränge oder Bazillenmist. Öfter schon miefte es stark dort heraus, Brandgeruch, als ob die alle unter dem Vorgarten grillen täten.

Davor stank es oft nach infektiöser Damenbinde, genau wie in anderen Straßen.

Egal, was man wäscht, auch in den Wohnungen verbreiten anscheinend Personen durch Nachbarwohnungswände und Böde gerne Ekelaltersheim und Ekel-Achselhöhlengeruch, daß alles wieder eklig siffig riecht. Teilweise miefen Personen aus ähnlichen Fremdländern identisch bzw. ähnlich.

Als ich vorhin einkaufen ging, roch auf der anderen Straßenseite von Vonovia - auch Grevenbroicher Weg, alles so, als ob 100e Leute grillen täten. Entweder unterirdisch oder in Gebäuden, also in Wohnungen. Ich ging also rauchvergiftet einkaufen inklusive Muskelzerrung.

Zurück fiel auf der Wickrather Straße auf, daß Küchengerüche so heftig auf den Bürgersteig stinken, von der 2. Etage herab, als ob ich direkt über einen riesigen Herd hängen täte.

Der Luftaustausch ist völlig falsch, wie Luft nicht mehr aus der BRD und irgendwie fremder Ionen-Austausch wie in einem Horrorfilm.

Auch im Haus hier, ist der Körpergeruch vieler so penetrant, daß klar ist, die gewünschten Hygienregeln vom Landesministerpräsident Laschet, schaffen die nicht. Solch Ekelgerüche gibt es erst seit dem Flüchlingsheim in Lörick und den vielen Ostblockies und AsiATINNEN, die anscheinend überall Wohnungen kapern, ohne echten legalen Zustand und gerne die BRD verstinken und vermiefen.

Es ist aufgefallen, daß etliche Grillgestänke wie illegales septisches Dumping ist, evt. von Arztpraxen und Kliniken und illegal errichteten derartigen Praxen, die eher Mafia sind, wie z.B. im Haus, worin im Erdgeschoß Netto, Grevenbroicher Weg ist.

Es fiel auf, es könnte evt. wie der Bereich ex-Notfallpraxis Düsseldorf, damals Eingang Kronenstraße, da wo auch früher die Rettungswageneinfahrt war für das Evangelische Krankenhaus.

Da Notfallpraxis vor dem Eingang der NotzahnärztINNEN, der über die Jahre immer siffiger stank und sich ausbreitete fast bis zum Orthopäden-Arztraum. Das alles rechtsrheinisch. Eine Drohne sah ich nicht fliegen. Aber es kann sein, daß jemand sozusagen wie eine Gießkanne über einen Blumenkasten jemand so etwas ausschüttet. Es ist nicht nur Gestank, sondern mit Körperreaktionen wie septische Rauchvergiftung.

Update189: 05. April 2020, 12.35 Uhr Gestern beim Einkaufen. Zuerst wurde ich, ab der 5. Etage im Aufzug anscheinend mit KO- Tropfen ausgeknockt, es gab schon immer mehrfache Gestänke, die den wahren Grund, wie Leichenauskocherei vertuscht hatten.


Dann ging die Strecke und in der ex-Einkaufstraße des Ex-Einkaufszentrums Wickrather Straße (ewig sind einige Läden leer, der Supermarkt wurde nicht je ersetzt, sondern da spielen Skateboard-Fahrer drin, manchmal mit Drohnenflugspieler) also da die Straße roch zuerst nach Desinfektionsmittel, dann wurde das durch eine drittländische Kopftuchtanten-Raucherin zerstört, die Blumen draußen vor dem Blumenladen waren Attentatsopfer.


Die rochen genauso giftig wie der 2018 gekaufte Computer im REAL Supermarkt, Schießstraße. Das Gerät hatte nicht je legale Lizenzsticker, nämlich gar keine, einige Labels waren Fake, das Gerät heißt noch nicht einmal in Wahrheit so, Windows 10 entpuppte sich als Windows 7 und das Gerät von Asus Taiwan, sondern ein Fake aus China, also das Gift, was da rausströmte hier zu Hause, beim Auspacken des alten (!) Gerät, es sei ausgelaufen (ich nahm an, es ginge um ein Windows 10 Eilupdate, das schnell gemacht werden müsse), also so stank es da. Betroffen waren die Lavendeltöpfe und einige Blümchen draußen im Rollregal.


Der Apotheke daneben ist immer alles scheißegal, die stinken noch mehr. Echte ApothekerINNEN sind wegen des Gestanks da sowieso nicht je mehr dort gesehen. Tun nur so.


Am Wochenmarkt bei einer Warteschlange, immer brav wie in der Reithalle "eine Pferdelänge Abstand", ich meine, es war an der Bäckerei fieberte eine Person stark. Da aber Nervengift das auch verursachen kann, dito Psychopharmaka (Drogenfieber) hatte es mich kurzzeitig auch was getroffen.


Bereits gestern berichtete ich um 15.54 von meinem Einkaufstripp Folgendes:


Es wird wärmer. Der Rest kann ja mal aufhören, seine/ihre Rotz-Eiterzigaretten zu rauchen und Mercedesse nicht mehr zuqualmen und auf einem E-Dreibike fahrend auf der Straße zu rauchen und mal aufhören, alles zu verstinken. Die Landesregierung NRW ist leider hysterisch psychotisch schizophren verhaltensauffällig und eine Gefahr für Leib und Leben für alle und Jeden. Außerdem fehlt es an Klopapier, nicht an Taschentüchern. Trottel allesamt. Auslaufende Geschlechtskrankheit mit aufsteigender Infektion oder wie? Denken Sie daran, die Fetischszene will sowieso wegen Hysterie und Trollsein in der Geschlossene Psychiatrie wohnen und ein-rund-um-Catering-Paket samt Top-Bedienung haben und nur Dummschwafeln. Ach ja, Löcher in Nasenwände durch Tropfen, naja bei Pferden ohne Nasentropfen gibt es das auch, nennt man Rotz.


Und heute 05. April 2020 wiese ich noch einmal eindringlich auf die Kriegswaffe namens Kotzerei und Magenkrämpfe hin. Das mag zwar die Kotzfan-Szene toll finden, aber ich nicht. Hier im Haus wurde es von TerroristINNEN, die hier wohnen, anscheinend ausgetestet. Zu den Kollaborateuren gehört das Haus, wo im Erdgeschoß die Bäckerei Oehme drin ist und der Supermarkt netto. Dort im Netto Laden war es bereits schon einmal so.


Vor etlichen Tagen roch es auf dem Bürgersteig mal so, als ob Netto live schlachten täte, ich ging weiter, dann roch es aus der Bäckerei ausströmend auch so. Blutig Fleisch, sozusagen English, Raw.


Leider passierte mir das auch, als ich etliche Tage danach Eis aus der Tiefkühltruhe mir schnappen wollte, die Cremissimo Verpackung stank genauso.


Die Gerüche werden in den Läden nicht besser, also Gestänke, Sepsis etc. auch das Besprühung mit Desinfektionssprach durch einen Security Mann, der die Einkaufswagen besprüht. Das Haus ist absichtlich zerstört worden, vom so mein Gefühl: Von Eßbrechgetörten und Kotkackkokain-Fans, die dann Läden von Osama Ibn Laden (Al Qaeda nicht unterscheiden können). Der Rest verwechselt noch immer sämtliche Krämer, Kramer, Crämer, Cramer, Cremer und Creme.


Die eindeutig stark behinderten Lese-Verständnisunfähigen sind gar nicht je OHNE Pflegeheim einer Geschlossenen Anlage im Sinne eines Analphabetenheims wohnfähig, nicht je mietfähig schon gar nicht eigentumsfähig. Etliche sind vermutlich eh AusländerINNEN.


Und wenn man mit Enzephalitis und Fieber Sport im Yorlin's treibt (ist daneben), ja, dann sind die einen keine Sportlehrer, die anderen keine Sportler, so wirkte das dann auch, als dann eine die Türe zum Bürgersteig aufmachte und raus rauchte.



Das Großgebäude benötigt wegen volldumm komplett Räumung, damit es noch mal ordentlich sauber in den Läden werden kann.


Alternativ war ja mal davon die Sprache, daß daraus eine schöne Baum-Pflanzen-Blumen-Parkanlage wird, evt. mit Teichanlage und RaucherINNEN und Junkies natürlich wären total verboten.


Der kleine ex-Goldfischteich draußen an der Straße fast der Kirche mußte bekanntlich evakuiert werden, die Fische da draußen mußten raus (an der Straßenecke fast) wegen Nervengift und absichtlicher Vergiftung durch Auslandstrolls und Vollbekloppten. Das war mal mit dem Kirchenchef und mir vor vielen vielen Jahren mal besprochen worden. Wie das zustande kam, weiß ich nicht mehr.

Lesetipp:

Update37 Finale37 Was die Notfallpraxis im EVK zu tun hat mit Wirbel-R+ckenmark-Lutschfans - Bukkake & Cighid & Seweso Gift - Dioxingift - stinkende Geschlechtskrankheiten-Fans - aber Haushaltswaschmaschinen verbieten & Müllbeutel vertauschen 2 & die unbekannte Gruva Grundverwaltung - Ekligen BewohnerINNEN & VermieterINNEN - Typhus SARS Tuberkulose BVDV- Hundeschlabber Mundgeruch unbekannte Joghurt-Flecken in Wohnungen -- Hauptsache staendig stinken durch 32 Wohnungen und Loggien - die Ekel Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 Düsseldorf mit vielen MieterINNEN


Update188: 02. April 2020, 19.33 Uhr Aufgefallen sind hier nicht nur Gasfans, als ob die aus Gazprom lieber Gasvergiftung und Brandgase lieben täten, nun waren einige Personen mit französischem Dialekt irgendwie auffällig. Um solche Personen ging es schon mal, die immer gerne meinten, die erste Wohnung links, sei immer nur die des Hausmeisters. Das ist in Frankreich oft so früher gewesen, aber nicht hier in der BRD.


Ständiger Kabelbrand und andere Ekelbrände beweisen, hier wohnen primär MassenmörderINNEN, die sich so gerne bei dem nicht verfassungskonformen Bundespräsidenten Steinmeier einschleimen, damit er endlich die Welt von vorgestern abbrennen läßt, denn die Stinker, Kotfans und Hundekackkotfans wollen immer nur alles neu haben, damit die sofort wieder alles zerstören können. Wenn die nicht überall BVDV Welpentodkacke oder andere Tierkacke plus Kabelbrand und andere Feuer haben, man muß ja mehrere Eisen im Feuer haben, ist linksrheinisch bereits vor Frust halb am Sterben. Deshalb gibt es hier so viele Psychopharmaka-Süchtige. Wenn die nicht ständig Krieg um die Ohren haben und gleichzeitig Scheiße und Ekelmundgeruch und die Scheiße nicht geil fliegt, sind die komplett schon in der Depri-Phase des sonst-nichts-mehr-Können.


Die sind es gewöhnt nur mit Tieren ohne Behausung zu leben, in der freien Pampa.


Kein Klo, keine Dusche. Wie ein Tier.


Vor einigen Tagen fiel die Post Luegallee, Düsseldorf merkwürdig aus. Es roch nach Krankenhaus, darüber sind Arztpraxen also daneben auch, Radiologie, Zahnarzt. Laut Aushang, sei laut Behördenschreiben nur noch 8 Personen in der Postfiliale erlaubt. Es stank also nach Krankenhaus, ich meine irgendeine Radiologie oder die Notfallpraxis früher mal. Als ich vom Schalter wegging, der kein Schalter seit vielen Jahren mehr, da waren Scheiben davor, flatterte da eine lustige Plastikplane als Ersatzschalterscheibe. Als ich mich umdrehte, um rauszugehen, stank es aus der Wanddecke nach Asia-Rotz-auf-Bronchitis-Eiter, so wie einige den Ekelschleim oft gekonnt hochziehen und ausspucken.


Update187: 30. März 2020 einsortiert am 10. Mai 2020 Seuchenmeldung, EILIGSTE Meldung, Absichtliche Erfrierungszustände vor Läden durch Läden, Fahrlässige versuchter Totschlag vermute ich wegen Schnupfen Husten und Fieber, die Leute sind bewahnt mit Rind, Schwein, Kannibalismus, Hundefraß mit Kotfresserei durch Menschen, SARS Coronaviren nicht MERS Schnupfen Husten und Fieber, 30. März 2020, 14.57 Ich gehe nicht davon aus, daß die meisten Menschen hier im Umfeld überhaupt eine normale Menschenrasse ist, sondern nur eine so aussehende humanoide Lebensform ist, wie im Sci-Film Film also.


Die Leute und PolitikerINNEN (immer schon vom fremden Stern anscheinend) fürchten sich so sehr vor der sonst als bekannten Sommergrippe, und lassen lieber lange Menschenschlangen trotz genügend Einkaufswagen draußen erfrierend stehen. An einem Kiosk Zeitschriftenladen, rechts neben REWE Theo-Champion-Straße Düsseldorf, solle man sich bei Husten Schnupfen und Fieber vom Laden fernhalten. Nirgendwo bezieht sich einer auf Gesetze, die Postfiliale, zu derem Gestank komme ich noch später bei Sicherheitshinweise linksrheinisch, da stand was drin wegen behördlicher Auflagen, seien nur 8 KundINNEN in der Filiale erlaubt, OHNE Gesetzeshinweise, immerhin auf Postpapier.
VOR Rossmann und REWE trotz vieler Einkaufswagen im Laden stehend, froren sich viele wegen Husten Schnupfen und Fieber den Arsch ab. Ich mußte woanders hin, also eh entlang, man BEKOMMT DAVON. Lungenerkältung, Unterleibserkältung und Fieber von dem Frieren. Ich halte es für versuchten fahrlässigen Totschlag oder absichtlichen Mord. ABER DANN am Point of Sales verkauft Rossmann Cannabis-Bonbons. Ich habe jedem Volltroll den Schnupfentod an den Hals geschimpft und darauf hingewiesen, daß nichts im Infektionsschutzgesetz steht und anscheinend illegale Menschenrassen daran krepieren.


Wie ins Gehirn geschissen ist das denn?


Ich melde hiermit absichtliche Verseuchung mit Enterokokken und Pneumokokken, so verdächtige ich alles, und was da an Eiterrotz durch die Luft überall fliegt, war vor Jahren der klassische eklige Rotz-Eiter der AsiatINNEN, vergleichbar mit dem ekligen Eiterrotz hochgezogen aus Bronchien in die Nase und ausgespuckt von RaucherINNEN. Und dann irgendwie ist jeder Security Typ irgeneiner Firma ein Ausländer, ein Ostblockie aber keiner will die Gesetze zum Infektionsschutzgesetz wahrhaben. Eine Fahrschule hing aus, in ganz NRW sei der Fahrschulbetrieb verboten. Wegen Husten Schnupfen. Komplett nicht geschäftsfähige, rechtsfähige und nicht je fahrfähige. Schmeißen Sie diese Nicht-Menschen raus, die lassen in Kälte sogar lange Schlangen in 2 Meter Abstand vor Läden frieren. Großknast für die TäterINNEN bitte. Igitt. Massenmord.


Lesetipp: Update6 Aufsicht : Protzblinkblank schon alles oder Rotzschnief ? Corona Covid 19 - nicht geschaeftsfähige sondern absichtlich vergiftete Laeden Covid nicht im Seuchenschutzgesetz - mehr Nervengift aber ? Gewerbeamt Duesseldorf & illegale gesetzesbrüchige Krankenhäuser GKV und Arbeitgeber


Update186: 24. März 2020, 07.47 Uhr Seit Monaten und Jahren essen die meisten Leute in asiatischen Restaurants und sogar griechischen Lokalen am liebsten nur umgekommenes Fleisch und Salate, die eher nicht je wirklich echtes Gemüse waren, sondern naja, gefärbte Stoffreste auf Essig oder so. Bei Asia 5 Sterne neben dem Kino angeblich in Oberkassel, ist eigentlich eher an der Grenze zu Meerbusch-Büderich schon fiel es zu erst auf.

Merkwürdige Gasluft, falsche Luftbewegungen in den großen Gastraum, leere Fische, leeres Gemüse, der Reis samt Sauce waren noch okay. Aber das Essen verursacht je nachdem, wie oft man es aß, sauren Kot und sauren Darm. Man wurde unterernährt, trotz der Menge und wurde krank.

Überhaupt vielen die hiesigen im Wohnhaus wohnenden (illegalen) AsiatINNEN auf, gerne ständig krank zu sein mit saurem Darm und später mit saurem Körpergestank, andere mit sauer-riechender-Bettwäsche.

Seit dem Einzug von Personen im 8. Geschoß, das war ca. 2014, war eine Person immer nur am Kotzen, es stank so eklig, daß man selber wie mit Kotze durch die Wände zugesprüht worden sei. Ich ging irgendwann von Helicobacter bei der Person aus. Eßbrechsüchtige und so wirkten auch seit Jahren viele gastronomische Einrichtungen, Vieles mit Gift.

Egal ob Supermarkt, z.B. im REAL Supermarkt, Schießstraße, Düsseldorf. Zuerst roch es hier nach Mord mit dann direkt daraus fertig gemachtem Humanfleisch und Stunden später, gab es dann diese Person in eine der Gastronomien gegenüber den Kassen im Supermarkt zu essen. Derselbe Ekelgestank.

Dem Personal war es egal, denn das REAL Supermarktpersonal war ja immer ein Fan von Kotleichenfan Maynard anscheinend.

Der Kleeblatt Apotheke darin auch. Einiges Personal von denen galt schon mal in Attentate involviert.

Sogar McDo in Heerdt verreckte mal seit derem Café Leckereien, die ich nicht mag und der Fleischtheke gegenüber, was zu einem Giftgemisch wurde, jedenfalls für mich. Bei Drive In passierte eh nichts, der HBF rechtsrheinisch ist übrigens voller Giftlebensmittel.


Auch netto Grevenbroicher Weg war oft problematisch im Sommer mit der Kühlkette und anderen Bödenproblematiken. Ein Hähnchenbudenwagen vom Wochenmarkt, ich glaube der stand mal direkt vor dem Supermarkt, das ist lange her, roch besonders seit dem er am Wochenmarkt steht, eigentlich primär nach falsch zubereitetem Hähnchen.

Man wird krank davon, wenn man nur daran vorbeigeht. Ich bekam da sogar mal ein Hähnchen, außen prima innen noch eiskalt. Das ist mir bei REWE auch mehrfach passiert, aber nicht so eisig wie vom Hähnchenbudenwagen.

Jahre zuvor hieß es mal, daß Ungelernte in dem Lebensmittelsektor arbeiten (müssen) und diese keine Gesundheitsuntersuchungen je bekommen hätten. Einige seien Ausscheider, andere seien Junkies und würden Psychopharmaka einnehmen, die alle drogenidentisch sind. Es handelt sich dabei um Hypnosemittel oder und psychotrope und psychoaktive Substanzen. Vereinfacht ausgedrückt: Junkies mit Hepatitis A bereiten Speisen zu, der Rest hat zu viele Salmonellen drin, nicht den Fisch Salm. Grundsätzlich strahlen zu viele Häuser schwere Infektionskrankheiten aus.

Bei uns im Haus nutzt ein (illegales) Ostblock-Putzteam ein Eimer Wasser für 8 Etagen nicht gewechselt. Da ist dann sogar Tetanus plus Sepsis inklusive. Der Rest mag nur Altersheimgeruch mit Dauerekelbazillenmasse, anscheinend damit die Kranken, die gerne und absichtlich verseuchen, viele andere infizieren. ÄrztINNEN, die augenscheinlich Null Bock zur Behandlung haben, ist alles egal und wahrscheinlich waren die nicht je echt. Einige galten aus der Schlachterszene kommend.


An sauberen Arztpraxen mit genügend sauberer Frischluft hatten die kein Interesse je, viele Apotheken übrigens auch nicht.

Bekannt ist, daß in der Schön Klinik eklige Bazillenluft in die Räume der Notfallambulanz reingepumpt wird, da aus den großen runden Dingern da in der Wanddecke, teilweise kommt Uringestan aus Wanddeckenpaneelen wie in Netto oder hier im Haus. Die Klimaanlagen pumpen also Gift rein, wie teilweise bei rossmann auch und im Action Laden auch in Heerdt.

Auch einige Kantinen u.a. Lohweg flogen vom Geruch eher negativ auf. Grundsätzlich war es allen Behörden scheißegal, als ob die weder Riechnerven noch Geschmack je gehabt hätten. Es sind alles inklusive Polizei Dienstuntauglche, also irgendwer gibt sich aus, in dem Amt des Berufs tätig zu sein, ist es aber nicht.

Eventuell sind die alle die Kamikazes der Lebensmittelszene, Massenmord mit Gastronomie.

Update185b: 24. März 2020, 20.58 Uhr Fleischvergiftung und Meningitis-Enzephalitis samt septischer Baumrindenmulch linksrheinisch zwischen Wickrather Straße bis Rossmann Nähe Belsenplatz. Es herrscht Lebensgefahr und eher Antibiotikapflicht.


Nachdem ein Nachbar vor sich her pullerte, ohne je überhaupt die WC Spülung zu nutzen. Die Pisse kam mir dann im Aufzug zwischen 1. und 2. Etage entgegen. Übrigens, bereits vor 2 - 4 Jahren sind mir oft gehirnseptische Jogger begegnet und bereits vor 2014 nervengiftverseuchte AsiatINNEN samt deren Kinder in Alma Sports, in der Nähe vom Real Supermarkt, Schießstraße. Auch ein anderer Raum war eher eine Nervengifthölle mit Infarktgefahr durch Giftstoffe.


Ich ging also einkaufen und nach dem Horror-Aufzug begegnete mir das "Tor zur anderen Welt", wie ab ca. 1991 - 1992 als ich eigentlich Prokuristin und Marketing Communications Specialist war bei einem Import-Export Unternehmen für Belden Kabel made in den USA.


Da fing das auch irgendwann mal an und auch andere Büros in dem Gebiet hatten ähnliche Probleme, als ob es wie im SG1 Stargate durchdampft. Die Kabel wären eigentlich sogar dafür tauglich gewesen.


Hausausgang, Türe, zwei andere NachbarINNEN begegneten mir, die bereits vor einigen Jahren öfter mal vergiftet aussahen, also es roch nach Schafhaltung im Haus, öfter eh nach Schaffick und Schafschlachtung wie weitere Tierschlachtung. Es stank auch nach Fleischvergiftung.


Auch auf der Höhe des Nachbarhauses Nr. 39 roch es nach Fleischvergiftung und zwar so richtig heftig. Die Vögel kackten wieder gekonnt auf die Müllcontainer und wiesen somit auf die darunter liegende Infektionen hin.


Der ehemalige Top-Italiener, Amboßstraße, roch immer noch merkwürdig. Früher waren dort gerne PolitikerINNEN essen. Irgendwann roch es eher nach Ekelfleisch oder Irgendwas eher vom Drittland. So richtig mit Desinfektionswischzeug ist da keiner tätig. Schräg gegenüber war früher eine normale Kneipe, groß, da war das Stadtviertel noch normal, seitdem die Kneipe rausgemobbt worden ist, nicht mehr. Nur noch Gestank.


Es war zwar mal ein Grieche drin, Bifteki, wo ich immer gerne mal reingehen wollte, es roch so lecker, aber wegen Geldmangel ging es nicht. Danach kam ein Asiate rein und die Luft brach zusammen mit Ekel und Gift. Es strahlte trotz herunter gelassenen Rolladen immer noch widerlich ab, auch da kein Putzteam mit Top-Sanierung drin.


Dann gegenüber, China-Restaurant, ein Chinese lief darin rum: FLEISCHVERGIFTUNG auf zwei Beinen mit Fieber. Wow, ich war dann auch hinüber. Auch da kein Desinfektionstrupp drin, die die Zeit nützen könnten, um mal ordentlich da zu schrubben.


Ich ging weiter und habe evt. wegen des Asiaten dann evt. einen anderen Drittländerer infiziert, dann bei Ericsson links ab es roch merkwürdig wie nach illegaler Tierhaltung mit Sägespäne, ich war noch septisch mit der Fleischvergiftung von den drei Restaurants.


Dann ging es was besser und mir auch. Ich ging dann auf den Greifweg, linke Seite, da wo die Love Peace Skulptur steht, da wirkten viele obere Etagen - was die gesamte Seite bis zur gynäkologischen Praxis wie Schädelbasisbruch-Infizierte und zwar direkt im Scheitelbereich also. Das kenne ich selbst auch von Überfällen auf mich und Rückenweh.


Mir ist es seit mindestens 2003 und teilweise vom Autofahren bekannt, bis mir irgendwann auffiel, daß die Strecke teil-septisch war bzw. ich je nach Strecke überfallen worden war. Jahre später fiel mir es auf, inklusive Überfälle in Hotels.


Teilweise scheint es an Gülle-Feldern zu liegen, weil anscheinend TerroristINNEN gerne Felder mit Tier-Exkrementen besprühen und im kriegerischen Feindesakt noch immer das tun und nicht Dung von Düngemittel unterscheiden können. Es ist nicht dasselbe, die Felder müssen auch jedes Mal quasi wie beim Arzt untersucht werden, welche Mineralien der Boden benötigt. Aber die Bauern sprühen wirklich Scheiße aufs Feld.


Voller Schreck fand ich nur noch ein Entchen auf dem Greifweg-Teich und der gesamte Schilf war kahlgeschlagen. Der Spielplatz war mit irgendeiner Allerweltsbanderole gesperrt. Privatkram also, nichts Behördliches, keine Hinweise einer Behörde.


Dann kurz vor Rossmann bin ich an septischem Geruch vor einer Dermatologie-Phlebologie Praxis beinahe krepiert.


In Rossmann war ein Teilbereich merkwürdig, da wo Augencremes stehen, also zwischen der teureren Kosmetik und den Shampoos wirkte es wie Betäubungsmittel, die da von der Decke waberten auf meinen Kopf, der dann meinen Kopf auch zu Kopfweh brachte.


Ich sah ebenso ein anderes Opfer in der Gesamt-Terroristen-Sache von vor vielen Jahren, sagte aber nicht "Hallo", falls Sie das liest, ja ich sah Sie.


Mir ging es echt nicht gut, also den gesamten Weg wieder zurück. Der Rindenmulch Haufen, der an einer anderen Stelle gegenüber im Prinzenparkbereich eher wie unterirdische illegale Tierhaltung stank war hochseptischer wie Tierzirkus-Rindenmulch und ich war dann so ziemlich hinüber. Hüsterli oder Schnpfen eher mal gar nicht.


Hoch zu netto, Grevenbroicher Weg, verreckte ich am Sprühwahn eines Security Manns, den es sonst nicht gibt, der auf die Einkaufswagenpflicht hinwies. Also stand ich mit anderen Frauen so ziemlich verdattert davor, was der Wirre mir da versuchte zu erklären, kapierten wir alle nicht. Aha, Einkaufswagenpflicht wegen Corona, alles sei desinfiziert. Ich nutze nicht je einen netto Wagen. Der stank eher nach anti-Fußpilzspray. Ich verreckte daran sozusagen, kam total durcheinander, noch nicht einmal Sandwichtoast gab es mehr, das andere vergaß ich, weil es so stank nach anti-Fußpilzspray.


Ich rauschte also wieder raus und war so gar nicht berauscht an sich, sondern fragte mich, was das für eine Monumentalfilm-Aktion aus dem Weltall so sein könnte. Ich warte mal auf die Raumschiffe, der die AsiatINNEN mal wieder abholt oder die Zietlow, die mal auf ibes Dschungelcamp Postern von RTL anscheinend mit einer fliegenden Untertasse, bzw. Rundflugzeug durch die Gegend schnell gondelt, vielleicht in 10 - 30 Minuten nach Australien. Die ist eigenlich mal Lufthansa Pilotin gewesen.


Es wirkt so alles wie ein Script aber es gibt nirgendwo echte Behördenwarnhinweise und keine echte Banderolen. Also ist es ein Satelitten-Kamerafilm für Monumentalfilmaufnahmen so wie früher "Ben Hur" oder die "Zehn Gebote" oder so. Die Werbeindustrie macht das ja auch manchmal, so vom Weltall runter oder Google. Also Corona ist nicht MERS und nicht Teil des Infektionsschutzgesetzes, Corona 19 ist keine echte Seuche, sondern jemand will einem das glauben lassen. Besonders, diese Toilettenpapiergrabscherei, meine NachbarINNEN gehen doch auch nicht aufs Klo oder nutzen Wasser. Alles Robotics und Außerirdische also, die beamen sich die Kacke mal eben so raus oder so und spielen nur Mensch.


Ich gehe davon aus, daß die gesamte weltweite Fernsehszene und Filmbusiness-Leute alles und jeden kennen in der Sache. Tatsache ist, ÄrztINNEN sind so unterirdisch schlecht und septisch, vielleicht haben die Raumschiffe mal was Wissen, aber viele Erdlinge sind und bleiben nun mal auch nur Fake im Job. Ob die zurück auch ins All müssen oder in den Knast, weiß ich nicht, die Polizei ist ja lieber nur Fernsehstar und labert Dummzeugs. Menschlich ist da so echt nichts.


Die Giftbäume waren ein altes Attentat, auch diese als Holzkohle zu verkaufen, das war Jahre zuvor vor dem Pfingstmontagssturm von Ostblockies so geplant. AsiatINNEN machen auch gerne mit, menschlich ist da nichts, die lieben nur Sepsis und Ekel und widerwärtige Folter, auch das ist allen Fernsehleuten und Filmleuten bekannt. Alles dieselbe Masche.



Update185a: 24. März 2020, 09.36 Uhr Nachdem ich das in Update182 mit dem blauen Dunst geschrieben hatte, ging ich auf meine Loggia, die durch NachbarINNEN und Wände und andere Etage völlig zugeraucht war.

Die sind gerne notgeile und rauchkranke Geschlechtskranke. Ich rief dann zum Zahnarzt rüber, der hat eine Praxis in Nr. 39, er soll mal hier alle melden auf Gonorrhoe und Chlamydien, eine meldepflichtige Infektionserkrankung, die auch im Ifsg steht, Corona steht nicht drin, sondern MERS Corona. Covid 19 ist es nicht. Da meine NachbarINNEN vom Gestank gerne Kot lieben und lecken auch anscheinend für Selbstinfektion des Genitals, gehe ich ja eh auch noch von Cholera und Typhus aus. Etliche sind entführende ZuhälterINNEN an anderen BewohnerINNEN, viele vom Benehmen sind billige Hausfrauen- und Parkplatzgratissexnutten. Würden diese regelmäßig untersucht und behandelt werden, wäre der Gestank hier nicht.

DDR-Ukrainischer Menschenhandel ist Teil davon, leider auch ein heutiger OB Geisel, der ja seinen Namen nicht weiß zu unterschreiben. Einige gehören zur Tierfick-Szene samt Wohnungsschlachterei.

Das Christinchen war vor einigen Jahren begeistert, daß der Lino die Sheila leckt, weil die anscheinend Geschlechtskranke war.
Die waren jedoch Hunde.

Eine Gyno-Praxis am Nikolaus-Knopp-Platz ist nicht mehr von unserem Gebiet Hansaallee-Grevenbroicher Weg (stank ständig nach Geschlechtskrankheiten und Kot aus deren Mülltonnen, die so eingesteint am Bürgersteig stehen)-Wickrather Straße, dito auch nichts Altersheim Lörick.

Die Brücke wurde abgerissen, Giftgas entweicht aus den Seiten, da auch das absichtliche Brandviertelgebiet der abgebrannten Lagerhallen. Ich meldete oft genug, inklusive Strychnin. Die illegalen AsiatINNEN so überall, waren Malaria-psychotropes Fieber-Fan.

Die PraxishelferINNEN meinten ja eh, dafür sei nur die Polizei zuständig, ohne Rücksprache mit dem Frauenarzt. Luegallee ist nur ein Privatarzt, der auch mal eine Frau zu sein und umgekehrt, sein Personal ist lieber eine private Kaffeeklatschrunde ohne Patientinnen und ohne Notfälle, ein andere ist so was Schingschangschung. Das ist für Deutsche zu gefährlich.

Die Notfallpraxis im EVK schmeißt einen raus, jedenfalls mich, Hausverbot, das EVK war mal für Notfälle offen, aber da liegen auf dem Bürgersteig so öfter gebrauchte Kondome herum.

Man quasi von so einem Arztweg, der dann auch noch pfutsch ist, bereits also auf Hinfahrt und Rückfahrt mit der Straßenbahn nicht blutend zurück. Schwere aufsteigende Infektion, nur weil die NachbarINNEN gerne rauchen, gratis Nutten ohne Untersuchung haben und normale Menschen entführen und anbieten und Hundefick.

Der Zahnarzt hat Lachgas und das ohne MRT und EEG Check und vorherigen Betäubungsmittelpisse-Untersuchung. Alle Psychopharmaka sind illegal und alle sind Narkosemittel. Also es kommt irgendwer dann so raus aus der Praxis, quasi Opfer-Multiple. Laut ADAC herrscht ein 24-Stunden Fahrverbot und es ist in derselben Narkoseklasse wie die Todesspritze in den USA.


Update185: 24. März 2020, 06.59 Uhr Ich ging also einkaufen, ich krepierte an einer Art Zigeuner-aussehenden Türsteher, sonst saßen früher seine Volksleute draußen auf der Tonne, rauchten und verkaufte Fifty Fifty. Ich komme mit Auslandsgestank nicht klar aus den merkwürdigen Ländern, wo ich nicht freiwillig je in den Urlaub fahren täte. Okay Ausnahme war mal die Türkei, nun ja wegen den vielen Beachvolleyball-Touristehotelpätzen direkt auf dem Strand. Zurück vom Einkaufen begegnet mir eine eher panische ältere Frau samt Köter.

Der kleine Hund kann ja nichts dafür, aber sie wirkte wie der Türsteher wie aus einem Casting Tag, alles schon mal vorgekommen in einer Rolle. Sie schob Panik, ich kam von vorne mit meinem Einkauf von hinten wurde sie links über die Wiese eines Vorgartens überholt und ich links daran vorbei über Straße gehend. Die Hundehalterin geriet in Panik und ich dachte nur, ich kenne die, das hatten wir schon mal, die ist Scripted Reality oder der Hund hat Tollwut.

Tatsache ist, das Land NRW hat nur eine Verordnung veröffentlicht, die jedoch KEIN Gesetz ist, die Bundesregierung hat OHNE Bundestag und OHNE Bundesrat nur eine Leitlinie veröffentlicht (wer hier wohnt, weiß vielleicht noch, es geht um die Notfallambulanz-Farben und Farbenblinde), das Bundesamt für Katastrophenschutz zählt NRW nicht als betroffene Region, und übrigens ist Covid 19, SARS Corona 2 NICHT zur Liste der Infektionkrankheiten, da steht nur MERS drin, Middle East, deren Coronaviren, auch wenn sich deren Landsleute so ständig benehmen, die dürften noch immer hier linksrheinisch wohnen.

Linksrheinisch ist nicht Düsseldorf bis auf einige Straßen von Heerdt. Der OB Geisel, ist im Übrigen laut seiner Unterschrift ein Analphabet und meinte wie andere, Corona sei im Infektionsschutzgesetz drin, war es nicht je das aktuelle, nur das Mittlere Osten Virending und Polio, Typhus, Chlamydien, Arscherkrankungen, Geschlechtserkrankungen und bekanntlich meinen ja FrauenärztINNEN oft, man könne sich selber was in der Apotheke OHNE Untersuchung und Rezept besser was kaufen, so ein Sälbchen rezeptfrei einfach so "auf blauen Dunst".

Dann weise ich dringend auf Gebäudefehler hin wegen fehlender Sanierung und absichtlichen Beschädigung auch durch Seuchen und Infektionen, Drogen und Sepsis und mangelnder Hilfe durch Staat, Stadt, Behörden und Hausverwaltung und Polizei, die eher gemeinschaftlich mit zerstören, als ob alle keine echten Behörden je wären, genauso wie das Wohnungsaufsichtsamt.

und einsortiert 21. März 2020, 17.00 Uhr VORSICHT, wir haben hier im Haus z.B. regelmäßig Cabin Air Teppich Geruch im Haus, teilweise wie mit verschütteten Kaffee, als ob hier Stewardessen oder Piloten wohnen täten, echt septisch. ergänzt: 17.03 Uhr FÜR ALLE GILT VORSICHT VOR SEPSIS IN ALLEN LÄDEN; EGAL OB SUPERMARKT; DM ODER ROSSMANN. Auch durch Terrorattentate oder / und absichtlich oder fahrlässige Gebäudeschäden mehr kommt bei Story Update182 linksrheinisch Düsseldorf noch. Vorsichtig wegen Architekten-Attentaten und wer überhaupt ihr Umfeld ist, auch nur noch Drittland ohne Scheich und ohne Asia Präsident oder Putin?

Lesetipps:

Bundesamt für Katastrophenschutz inklusive betroffene Regionen und wer Husten und Schnupfen hat für eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung benötigt muß Hausarzt anrufen (vorsichtig, die meisten nehmen nicht am Hausarztmodell übrigens teil, Hausärzte sind nicht mehr abrechenfähig an sich, das steht nicht drin) https://warnung.bund.de/meldung/_/DE-NW-BN-SE030-20200323-30-004


Verordnung des Landes NRW, das aber KEIN Gesetz ist. Verordnungen sind nicht je Gesetze, fragen Sie Fachanwälte, das sind nur interne Verwaltungsrichtlinien sozusagen und haben mit den BürgerINNEN nichts je zu tun, unterschrieben hat der NRW Gesundheitsminister nicht https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-03-22_coronaschvo_nrw.pdf


Eine Allgemeinverfügung ist kein Gesetz, OB Geisel ist ein Analphabet kein Buchstabe seiner Unterschrift entspricht seinem getippten Namen https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt13/download/corona/Allgemeinverfuegung_weitere_Kontaktreduzierung.pdf


Update33 Finale33 Wirbel-Rückenmark-Lutschfans - Bukkake & Cighid Fans im Haus - aber Haushaltswaschmaschinen verbieten ! Ekligen BewohnerINNEN & VermieterINNEN - Typhus SARS Tuberkulose EHEC - Hundeschlabber und Joghurt-Flecken Wohnungen nicht mehr angemessen - KotfetischistINNEN-Szene - Schon immer zwei Siffehäuser - Brandhaeuser die Welpentodkack BVDV Fetisch-Häuser & viele KinderfickerINNEN ? Hauptsache staendig stinken - alles durchs 32-Wohnungshaus zustinken - die Ekel Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 Duesseldorf und einige MieterINNEN - die eigentlich nicht je erlaubt waren




Update8 Lebensgefahr Security Seuchen Corona-MERS-Tbc Supermarkt kaputtes Haus und kranke KundINNEN: Scheiße heilt wirklich nicht - Burka-Klamotten als Schutz ? - Kuehlkette gebrochen - Kühltheken nicht alle kalt genug - Analphabetische Belehrung zum Infektionsschutzgesetz in Düsseldorf oft ohne medizinische Untersuchung - Geschlechtskrankheiten im Tiefkühlfisch im Supermarkt und stinkende KundINNEN

Update184: 20. März 2020 05.45 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020 vorhin hörte es sich so an, als ob ein Kind hier durch die Gegend draußen läuft, "Meine Mama ist tot und ich weiß nicht, wohin" Gebiet Grünbereich und Gegend Wickrather Straße 43, Düsseldorf


Update183: 17. März 2020, 19.12 Uhr Das eingeritzte Pornobild im Aufzug verschwand quasi umgehend nach meiner Meldung. Die anderen Bilder muß ich hier noch nachreichen. Verschiedene Eiscafes haben linksrheinisch im Bereich Belsenplatz und auch bei REWE dort auf, auch gegenüber die große Gastronomie auch. Es saßen nur vereinzelte Personen drin. Glasklar hat sich wegen des nicht-draußen-Sitzens trotz alle Stühle-Tische-draußen, die Luft auf Gehwegen massivst verbessert.

Auch einige andere Ekelecken sind nun besser. Am Belsenplatz saßen einige draußen zum Essen.

Das Brandviertel Lohweg-Willstätter Straße von vor einigen Wochen, ist eine Schrottplatz-Ansammlung. Einige Büsche wurden leider davon Opfer. Die Eisenhausteile haben wirklich rostroten-Brandcharakter wie einige Stellen bei Freißnapf ein Gitter über einer Art kleinem Trafohaus auch.

Die oft Stinkiehäuser mit Gas-Eruptionen, Wochen, Monate, ja sogar Jahre zuvor, auch von OKI haben sich also dann doch selber weggebrannt und wegexplodiert.

Die Gegend war bereits schon einmal solch ein Opfer mit vielen unterirdischen Opfern in Wahrheit, nach denen anscheinend wieder keiner suchte oder ermittelte. Es ging von aus dem Bettenlager von einst ein Plastikbrandgeruch aus.

Ich habe oft genug auf alles schriftlich auch hier hingewiesen, es war immer allen alles grundsätzlich scheißegal. Auch, daß es nicht nur eine Halle ist, sondern der gesamte Häuserblock. Auffällig ist, daß sich anscheinend jeder gerne begasen ließ oder andere beschwerten sich auch.

Ansonsten sehen die Läden aus wie Grabschie-Kauf wegen Asia-Hatschie, logisch echte ÄrztINNEN gab es noch nicht je. Alles gab es bereits so schon immer eigentlich, nur früher wußten ÄrztINNEN, wie zu behandeln ist, das war so vor 2000. Ab 11. September 2001 und Angrifffsflug von Opfern eigentlich in NYC, Pentagon und woanders, wurden viele ÄrztINNEN in Düsseldorf dumm. Seitdem durften nur noch Deutsche in der BRD als Arzt praktizieren, alle anderen galten als zu gefährlich.

Der Katastrophenschutz und das Bundesministerium für das Innere hatten oft genug darauf hingewiesen. Die Schön Klinik arscht seit Jahren besonders gerne, die Notfallpraxis im EVK Düsseldorf auch, die Schön Klinik, ex Dominikus hat nicht je eine Zulassung gehabt. Der Rest steht anscheinend wegen Vodafone ständig gerne auf Kabelbrand und so sehen viele Bürgesteigdeckel auch aus. So Schrott-Rostorange. So 'n Team Nero. Mal eben die CD brennen, sprich kopieren. Telefonieren und Daten sich runterladen bis die Leitungen brennen.

Ohne ständigen Kabelbrandgeruch kommen meine NachbarINNEN nicht im Leben klar. Die finden es toll, wenn die Vögel sogar schwarzen Kabelbrandkot kacken, das ist wie Vögelchen schon geröstet im Grill für die Freaks, die haben dann gerne von obem herab den gesamten Müllcontainerbereich, der mal sauber war, weil keiner was darein schmeißen durfte, nur der Hausmeister zugekackt. Einige sind Ornithose-Fans übrigens.

Die Ekelzeichnungen mit gepiercten Penissen, die vor der KITA, Stürzelberger Straße, mit bunter Kreide gezeichnet worden waren, finde ich nicht mehr, die Fotos davon, naja, also es ist eh eine unsichere Ekelgegend hier.


Lesetipps:



Update18 Tuberkulose durch Arbeitspraktiktum in Baeckerei Oehme 2009 SARS & EHEC ? keine Behandlung trotz Professor Woelwer samt StudentINNEN anstatt Quarantäne Station ab in die Psychiatrie & Schmeißfliegen an Kot-Kaffeebohnen in Baeckerei Oehme Düsseldorf & kein Arbeitsschutz & fehlendes Praktikum-Gehalt - keinerlei Reue der Arbeitgeber - Seuchengefahren am Arbeitsplatz allen Krankenkassen & Arbeitschutzversicherungen total wurscht



Update31 Leitlinien zu Corona - Hochverräter nicht echte BRD-Beamte Seuchen Luftwaffe Bundespräsident Gauck - deswegen teilweise Schulschließung in der BRD & Abi-Gefahren - Tuberkulose - Corona crasht Tourismus - denn die TaeterINNEN wollten keinen Tourismus mehr sondern Terrorismus - englische Fernsehserie "Tollwut" vor 35 Jahren - die Grippe in der BRD hat viel mehr Tote aber kein mediales Obergau-Benehmen & drittl?ndische Immobilienkriege in Düsseldorf mit Stinkie & Seuche Corona heilbar mit Aspirin oder Chloroquin - Seuchenfans Seuchenwahn und Seuchenwarn seit 2002 in Düsseldorf - ÄrztINNEN samt Praxispersonal im Null Bock Modus - viele Ausl?nderINNEN sind gerne infektioes krank auch Nervengiftfan China Huawei in D?sseldorf gegen das deutsche Volk & Asiatin ehrt böse Bubin Angela Merkel in Harvard & Multi-Kulti E?brechgest?rte Kot-Kotze-Koks Fans seit Asia-Invasion samt Kotwasser-Fans - sonst tropfend aus dem Pferde-Po

Update18 Anarcho-Stadt Düsseldorf - Vorsicht vor Haar-Rippern & Fall Out - Oberbürgermeister korrupt - die linksrheinisch nicht Düsseldorf ist die woanders Stadtteile her klaute & Grundbuchamt was gehoert zu Düsseldorf - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire eben nicht - Brandstifter Präsident Steinmeier - Ekelsepsis Gewebe-Tuberkulose Gestank-Stadt Düsseldorf samt Invictus Games der kriegsversehrten weltweiten SoldatINNEN - Kohlebrandmief VRR & OBs mögen Kot und nicht je echte Polizei



Update7 Lebensgefahr in Düsseldorf - die Stadt will kein Publikum mehr - Corona Fahrplan gleich Sonntagsservice - Unterwegs in Straßenbahn 075 Belsenplatz Heerdt - eigentlich Gratis VRR & stinkender Metrobus - nicht Neoplan sondern Neopren-Geruch - Brikett-Formmacher für U-Bahn Gestank gesucht

Update182: 15. März 2020, 03.33 einsortiert am 10. Mai 2020 Eilmeldung, Terrorwarnung, Seuchenwarnung, Dies betrifft besonders die linksrheinischen Stadtteile von Düsseldorf eventuel aber auch andere Städte, Noro-Viren, Durchfallerkrankungen, absichtliche Seuchen der absichtlich gerne Eßbrechgestörten, man sei lieber "Stricher" und der post-sonnengelbe "Schulbus" mit kranken Kindern drin vom Geruch her.
Die Farbe des Schulbusses fiel auf so auszusehen wie vor ca. 1 Woche in den Fernsehnachrichten über den Öffentlichen Nahverkehr in der Stadt Essen.

Ich hatte schon mal ein Buch geplant über die Sekte der Essener und wurde seitdem von absoluten Vollfreaks überfallen. Sei es aus Leuten aus Essen, Pflegekräfte, die im ambulanten Pflegeservice in Essen tätig waren und ich erwähnte in dem Zusammenhang eine koreanische Sekte, und zwar in Strafanzeigen, normalerweise MÜSSEN dann Spezialermitteler der Kripo ermitteln. Das sagte ich vor vielen Jahren schriftlich aus.

Ich hatte das Buch so ab ca. 2000 geplant, ich hatte auch was über Hellseher in der Antike und Heutzutge geplant, deswegen gab es auch viele Attentate gegen mich. Und zahlreiche Adipositas Freaks bestalkten mich, sei es für Berichterstattung oder Diät oder Magenband-Operationen an mir, damals wog ich jedoch 59 kg, sogar wegen der Fernsehsendung "Bibi & Rolli" wurde ich entführt. Aber es ging bei mir, worüber ich u.a. Fachbücher lesen wollte um die Sekte der Essener (Essäer) aus der Zeit der Qmran-Rollen in Wahrheit.
Eventuell gehört der gelbe Schulbus zu: Essener Studentinnen: So gerieten wir in die Shinchonji-Sekte ... www.derwesten.de › staedte › essen › shinchonji-sekte-essen-lee-man-... 23.05.2018 - Aus einem harmlosen Treffen mit einer Bekannten wurde Bibel-Unterricht. Zwei Essener Studentinnen wurden von der Shinchonji-Sekte .... Da geht es um Studentinnen in der Stadt Essen.

Früher bezeichnete ich in meiner Wohnung AsiatINNEN, die hier noch nicht im Haus wohnten, nicht als SchingschangSchungs. Die sind alle Stasi-Abhörfreaks anscheinend. Ich war von April 1987 bis Sommer 1988 für das südkoreanische Wirtschaftsförderungsamt, deutsch-südkoreanische Wirschaftsvereinigung und deren Honorar-Generalkonsulat in Düsseldorf tätig. Ich spreche kein Südkoreanisch, kann es auch nicht lesen. Hier in diesem Haus wohnen vielleicht wegen des Buchs immer mehr Eßbrechgestörte und Personen, die nur gerne Faulzeugessen und primär Kot lieben etc. Anscheinend sind die eine Sekte im völligen Wahn oder so. Die Personen im Netto Supermarkthaus, die darüber wohnen sind vielleicht ebenso Sektenmitglieder, also nicht Sekt & Selters, sondern völlige PlemmPlemms. Also vorsichtig vor Gelben Schulbussen in Düsseldorf, die sonst eigentlich nur in dem Gebiet der Stadt Essen fahren.

Update181: 10. März 2020, 19.46 Uhr einsortiert am 10. Mai 2020, Feuer und Brandgeschehen, NachbarINNEN zog Rollo hoch, seitdem Brandgeruch, Kohlefeuer, Schiffsgeruch, Teergeruch, noch-so-ein-Schlotgeruch, nun ist über eine halbe Stunde später 19.46 Uhr und ich werde mal Nase in die Richtung halten so mal in anderen Räumen. Fluchtwege wurden Richtung Krankenhaus mal von AsiatINNEN verseucht-verstunken, siehe weiter unten Update7 zu Malaysia Airlines. Der Mief so um 19.50 Uhr hat was von Airline Engine Start Cabin Mief. Ukraine-Teil war Überflogverbot, hier im Haus wohnen AsiatINNEN und die Ukraine Lieseln, angeblich technischer ukrainischer Geheimdienst, alle mögen Kot und Mief, total uncool. 11. März 2020, 02.56 Uhr. hier dieses Haus wurde vor vielen Jahren mithilfe schwerst kotschizophrenen Eßbrechgestörten, die nichts Schöneres finden als immer nachts im Bettchen zugekackt zu werden, also die lieben nach wie vor nur Gestank von Ekel, nutzen primär keine Toiletten, nicht wahrscheinlich je WC Papier, denn zum Arschputzen ist der Partner oder der Hund da oder die Partnerin, auch gibt es vom Gestank eher eine blutrünstige Caligula-Szene. Das ist auch die Fetischszene geworden der AsiatINNEN hier im Haus, dem ukrainischen Geheimdienstfrauen und der Cighid-Szene, die die Wohnung via Amnesty International bekommen hat, und vom Opernsänger Kurt Wagner vererbt bekommen hatte. Der hätte so ein ein Benehmen mit Folgen nicht je aber genehmigt. Amtsgericht, Grundbuchamt, Polizei, Ordnungsamt dem ist es egal, weil nun mal so richtig geile Scheiße total beliebt ist. Das ist wie mit Barista Kaffee, eine braune Mundgeruchskotzbrühe, so richtig braune Scheiße, das will der Markt samt Kundenstruktur haben, genauso wie Schmeißfliegen an Kaffeebohnen. Wasserklos sind unerwünscht, man hat heutzutage Wasserpfeifen. Man will wie Köter überall hinkacken dürfen. Der Beirat, ich bin Mieterin war immer schon auffällig, man wollte nur Braune Psychiatrie-Nervengiftscheiße mit Kacka überall. Düsseldorf liebt nur braune Kacke auch als Wiese im Sommer, denn Wasser und Sauberkeit mögen die nicht. Man wollte immer nur eine braune triefende Geschlehtskrankheiten-Stadt haben, mit stikenden septischen Kotkackhaufen überall, so richtig geil zum Kotzen. So stinken auch viele Öffentliche Gebäude, wie ein Öffentlickes Scheißkackhaus. Einfach Kacken wie ein Pferd oder 'ne Kuh, im Stehen. Und die mögen nur Exkremente auf Gemüse- und Getreidefelder. Denn aufs Gemüse konnste schon immer scheißen, das macht nun mal dumm. Also alle MigrantINNEN etc. sind primär Scheißer und Stinker, der Rest auch, wie so Dauer-Ileus. Die Stadt und Eigentümer samt Vermieter finden so was toll, und haben früher auch immer gerne gegen Bäume und Hauswände gepißt. Der Rest fährt gerne in stinkenden Ekelautos, ein Auto ist ja dafür da, daß da hinten auch so richtig der Scheiß als Geiliepups rauskommt. Nur dann ist der Mann Master über seinen Wagen und seine Tusse. Viele essen vom Gestank gerne Welpen, deren Welpentodkack, und Babies. Supermärkte sind auch so, deshalb sind da gerne Asia-Produkte - Asia-Mafia und Russen-Mafiosis drin. Scheiße ist deren Fetisch.

Update180: 27. Februar 2020, 05.02 Uhr Ich berichte mal wieder aus dem Haus der Ekel- Fetischszene, wir machen mal eben Lamm so um die 03.00 Uhr morgens, vor wenigen Jahren hatten wir hier einen asiatischen Garküchengestank samt saurem Darmgeruch hier, möchte ich daran erinnern an die starke Verseuchung an die Grüne Umwelt seit 2015, die sind Rauchsüchtige dazu die TäterINNEN, Hundehaltung ist immer nur Alibihaltung, genau wie Veganes, nur vegan essen während die Hundeleckerlis eher wie Giftekelfleisch stinken.


Die Kotlecksüchtigen sind so, aber früher waren es primär Tiere, die da mal dran rocken, oder im Labor echte PTAs oder MTAs, seit P&O North Sea Ferries kapiere ich, die Leute lecken gerne Ärsche, P&O heißt the Peninsular and Oriental, nix da Arschloch, auch wenn die Orientals gerne stinken.


Dann sind die Arschlecker sogar gerne noch Junkies. Drogendumme, aber Auto fahren dürfen die. Ekelfetischszene STVO und FEV? Hauptsache stinken und eklig-stinkende Autos fahren.


Also die AsiatINNEN der Sepsis-Fetischszene sind mir seit 2004 bekannt von der Psychiatrie "Grafenberg" in Düsseldorf, des Landschaftsverbandes Rheinland. Aber seitdem wird mit Ostblockies gerne septisches Nervengiftzeugs überall verbreitet mit Gerüchen der Nervengiftpsychiatrie, die dort keine Heilung bekommen, sondern das Gegenteil.


Die TäterINNEN sind biochemische Waffen auf zwei Beinen. Einige - je nach radioaktiver Sucht und Mammographiefreakszene atomar verstrahlt. Einige sind als Twitter User bekannt, die freuen sich immer auf Verstrahlung und machen es absichtlich. Atombombe auf zwei Beinen.


Die AsiatINNEN von 2004, denen kann man am liebsten die größte Sepsis vorschmeißen, die lecken alles gerne auf, sind gerne total krank und voller Drogen, so lange es gefährlich ist, voll Freak ist und wie im Ekel-KZ aus dem 2. Weltkrieg ist, das ist deren Asia Fetisch, dann auch noch alle anderen außerhalb der Psychiatrie damit zu vergiften. Hier in Düsseldorf.


Die haben mal vom Begriff Headhunting gehört, also spezielle Personalagenturen und Personalplatzierer in Firmen, die geeignetes Management für Firmen suchen. Ich war eine Zielperson mal für Huawei für Marketing und Werbung und Messen und PR, da gab es das Huawei-Gebäude noch gar nicht in Fußwegnähe von so 13 Minuten.


Die voll verblödeten asiatischen Septiker und Nervengiftjunkies meinen, all die Management-Kandidaten müssen dann voller Sepsis im Gehirn sein und voller Nervengift, dann sei derjenige der beste Management-Kandidat und man müsse alle verseuchen.


Vereinfacht ausgedrückt: Die Asiaten brauchen einen deutschen Dominus, der die ständig zusammenpißt und anscheißt, denn ohne tägliche Kotze mit Ekelgift können die AsiatINNEN gar nichts. Die sind eh illegal, die foltern quasi einen in den Job, ich habe etliche nicht-AsaiatINNEN auf dem Weg zum REAL Supermarkt wiedererkannt, die mit mir und den AsiatINNEN 2004 in der Psychiatrie waren. Ich war Neurologie Kardiologie eigentlich, es ging um die Verwechselung Bundeswehr KSK und Künstlersozialkasse und Überfälle wegen meines Berufs: Journalistin, Landesbeamtin, Landespressrecht § 3 NRW.


Einige Personenschützer bzw. Polizei wurden in echt gekillt, andere vertauscht, TerroristINNEN galten als BKA, das BKA war dann auch vertauscht und ich war drittländischen Personen auf Station, die ursprünglich mal Geheimdienst waren, wirkte auch so, und es ging damals um die Verhinderung des Tsunami 2004, den die PsychiaterINNEN in Grafenberg (die nicht je im Leben Arzt gewesen sein konnten) stattfinden lassen wollten. Die sind historisch also dieselben KriegsverbrecherINNEN und ZerstörerINNEN wie im 2. Weltkrieg und das finden die AsiatINNEN hier linksrheinisch total geil, die totale Erdzerstörung, Hauptsache, die sind überall mit deren Huawei Schnüffelsoftware dabei.


Vom Benehmen her, haben die sich mal ihre Riechnerven entfernen lassen, Gerüche hielten PsychiaterINNEN 2004 und 2009 für einen Wahn, denn Gerüche habe es nicht je gegeben.


Die nasal gestörten Weißkittel, die auch in Feuermeldungen nur einen Wahn psychischer Krankheitsart sehen, sind je nach Modell nur Robotics, also wie Menschen aussehende Geräte in Wahrheit, andere sind EkelstalkerINNEN u.a. aus der DSDS Szene und anderen Fernsehprogrammszenen und mögen die Ekelverpestung. Eine hielt Pflegeakten von Pflegekräften, die eher wie gefährliche Rowdies wirkten, für Patienten-Charts.


Doch die Weißkittel-Szene-Tussie hatte mich Jahre zuvor überfallen, war eher wie eine andere Psychiatrie-Tussie eine Ekel-Lesbe, wollte unbedingt an Stars und Prominente rankommen und hielt dann die Pflege-Einträge der PatientINNEN für Media Control Charts (Medis Control - Medikamentenkontrolle). Sie gehörte zu einer DSDS-Freakshowbande. Sie starrte stundenlang auf die Pflegecharts, wie ich ihr das mal gesagt hatte, sie solle sich sich die Charts anschauen, und lernen, wer was singt und welche Charts-Position.


Die AsiatINNEN sind genauso dumm - Hauptsache Sepsis und Nervengift. Und hier fliegt wieder die Dünnscheiße-Scheiße, es hat was von Anime-MTV-Eklig. Dann lernen die das schwarze Loch sich in braun verwandeln, so echte Kreativität aus dem Ende. Alchemie.


Es ging jedoch mal um Erdlöcher und einsackendes Düsseldorf, stattdessen sackt sich die Stadt Grundstücke und Stadtteile illegal ein und liebt nur Kacke, Drogen und so, wie die naja ... so blöd wie die Schlagerszene eben. Ja, Modern Talking, wir warnten ja immer davor ... vor Dieter Bohlen.


Also biochemischer Kriegszustand in Düsseldorf linksrheinisch, einem Gebiet, das laut Grundbuchamt bis auf Teilgebiete von Heerdt NICHT Düsseldorf ist. Der Seestern Bereich ist noch nicht einmal ein Stadtteil von Düsseldorf. Da steht auch die Telekom - da war mal Horten, alles so Niemande, viele Gebiete nicht je bebaubuungserlaubt und hier stinkt es aktueller nach Noro mit Plastikkacke.


Die 3. Etage angeblich aus einem Gesundheitspflegebereich steht drauf, die HundehalterINNEN auch, tja früher wachte man noch als Mann zuspermiert auf (war vielleicht doch die Mutti oder Papi, die den Sohnemann abwichsten) heutzutage dürfen Hunde oder Partner die braune Brühe im Bett und Körper hinterlassen. Leider stinkt das alles bis in meine Wohnung, auf Wiesen, Grünflächen, Bürgersteige, Straße und in Wohnhäuser und Bürogebäude.


So richtig geschäftsfähig und rechtsfähig ist also keiner. Den Behörden samt Gesundheitssystem ist alles scheißegal. Hauptsache es stinkt und ist Investoren ein super Beispiel. Ich weise auf 9 GG hin, Auslandsfirmen verboten in der BRD und Landesverfassung NRW oberer Bereich ab inklusive Präambel: Ausländer sind verboten. Das haben die AsiatINNEN und die anderen noch immer nicht kapiert.


Erdkunde und Google Maps lesen können oder Schul-Atlas kapiert haben, ist bei denen nicht erkennbar, bei den Behörden auch nicht. Die sind also alle wie der Lindner, der kein völkisches Benehmen mag (FDP Fritze ist der, der machte aus Typhus-Pommes lieber Chlamydien-eitrige Schwulen-Lesben-Szene mit seinem einst hoffnungsvollen gelb-rosa Farbmix - also nicht Gelbes Trikot gesponsert vom Team Magenta-Telekeom), naja Behörden sind Staatenlose aus dem Schwarzen Loch kommend.


So nach dem Lamm-Geruch gab es überall Durchfallgeruch, durch Fußböden, Wände und Wohnungsdecken. Nachdem ich ja bereits drei kleine Mülltüten desinfiziert den Balkon runterschmiß, roch es so sauber vom Garten und das Haus hoch, wie zur Zeit, als die Ärsche da noch nicht gewohnt haben. Sauber und rein muß es sein. Das kleine Putzwasser und so schmeiße ich wieder das Treppenhaus runter, da stinkt dann das Treppenhaus so wie deren Hundeschlabber-Eiter-Pisse-Kotz-Kot in meine Wohnung dringt, die wollten immer nur im Gratis-Bordell namens Klappse wohnen, bezahlt von Versicherungen. Einige spieken Pflegepersonal, wären aber eher als 24/7 KotsklavINNEN oder Kotz-Slavinnen geeignet.


Naja, wohnungsfähig ist also keiner von denen, strombezugsfähig auch nicht.


Es ist so wie mit den Rauchsüchtigen, die eigentlich immer nur stinken wollen, auch nicht je lecker essen wollen, sondern eigentlich direkt den Eingang verstinken wollen, sie wollen nichts Gutes wirklich essen, sie wollen den wahren Geschmack nicht wahrnehmen und eigenen Gestank vertuschen, aber gerne andere mit derem Ekel und Zigarettenmief verletzten, denn Rauchen kann töten.


Naja, hier stinkts und die drei Plastiktütchen haben nicht gereicht, ich mach mal weiter. Und nun wissen Sie, wie der Eiter und Schwarzschimmel in den Waschmitteleingang der im Erdgeschoß stehenden Waschmaschine-für-alle kam. Gesetzlich ist so was total verboten und viele wissen gar nicht, daß man die nach jedem Waschvorgang putzen und spülen muß - die Einfüllbereiche. Aber wer nur Kack und Kotze mag, kann ja nur ein Baby sein, gar nicht waschmaschinenfähig. Eigentlich ist für jede Wohnung eine eigene Waschmaschine Pflicht, doch VermieterINNEN halten sich nicht dran, EigentümerINNEN auch nicht.






Update179: 26. Februar 2020, 19.50 Uhr
Ich auf dem Weg zu Rossmann und das was ich wirklich brauchte, gab es nicht und das was ich sonst noch wichtig brauchte, hatte ich vergessen. Ab Prinzenpark bis fast bis Rossmann eigentlich bis TBWA vor Ententeich ein Ekelgeruch, daß ich dachte ich wurde eingepudert aus Narkosemitteln, Desinfektionsmitteln, Knochentuberkulose-Bazillen und noch mehr Stinkie und Ekel mit gleichzeitigem Gedanken - ich könnte vielleicht doch besser umdrehen und nach Hause gehen. Ich schaffe es vielleicht nicht.

Drinnen im Rossmann Laden Nähe Belsenplatz, taute ich so langsamst von der Kälte auf. Ich hatte das Gefühl mir fallen nur noch Antidote auf meinen Körper und meinen Kopf. Ich vergaß trotzdem was ich einkaufen wollte bis kleine Dinge, ja, das andere gab es nicht. Ich war lange im Laden drin, zum Auftauen,

Nachdem ich mich nicht mehr wie kurz vor dem Tiefschlaf fühlte, vorher, war ich eher wie schon "neben mir gehend", also wie komplett unter Ekelpsychopharmaka stehend oder was auch immer, wurde ich wacher, wärmer und dann fing der Alkoholgestank an, da wo der Tee steht - was dahinter Richtung Kasse.

Ich hatte auch gelesen, daß Corona mit Alkohol bekämpft werden kann und mußte an den Gestank des Suff-Alkohols - vermutlich aus den Wohnungen meiner asiatischen NachbarINNEN und vermutlich der Ukraine-Lieseln kommend - denken.


Ich ging wieder den Greifweg zurück, bekanntlich stinkt es aus dem RIGIPS Firmengelände oft so wie bei uns im Haus, war auch so und ging wieder den Gefahrenweg (andere Routen oft noch gefährlicher) zurück. Im Netto Laden begegneten mir verschiedene Zeugen von alten Verbrechen, dito und umgekehrt und war dann so durchfroren mit einem Körpergefühl, vor dem ich schon mal vor ca. vor 1 - 2 Jahren gewarnt hatte.

Es riecht zu oft hier nach Psychiatrie Grafenberg, als ob hier im Haus und woanders andere dort wohnen oder Doppelschichten arbeiten täten mit illegalen Substanzen.

Erste Warnungen sind noch länger her. Es fühlte sich sogar an, als ob man in Grafenberg auf dem Rodelhügel gespielt hätte und das ist ein echtes KLIMATISCHES PROBLEM. Das ist erst seit den vielen AsiatINNEN und AusländerINNEN hier so.

Es ist ein illegaler "Klimawandel".




Update178: 21. Februar 2020, 07.18 Uhr Vor einigen Monaten berichtete ich bereits über den fliegenden Eiter, der von Vonovia Häusern von einem Balkon anscheinend gespritzt worden war, Grevenbroicher Weg.

Hier im Wohnhaus ist es auch oft so, dank krankem Ekelpupsgeruch wie Typhus-Cholera-Salmonellen-auf-Ekelfleischgestank und Stopfgeruch wie Gänsestopflebermacherei, ich dachte eher an Gyros wird erst aufgespießt.

Gestern auch flog der Eiter so von oben herab hier in der Wohnung, einige Tage zuvor Pisse und im Netto Laden war auch alles an Kloware und Patientenestank vorhanden. Ansonsten Eiterschleim auch Hansaallee vor einigen Tagen Richtung Post - ab um die Ecke vom Grevenbroicher Weg.

Die Häuser ab Privatweg-Eingang zu unseren beiden Häusern dann auf Wickrather Straße bis zur Straße durch das ex-Einkaufszentraum war voller ekliger Pißhandtücher plus Urogenitalerkrankungen. Also betroffen waren also dieselben Häuser wie letzte Woche, die nach Stromkabelbrand stanken, auch einige Häuser der Vonovia Grevenbroicher Weg ausgenommen Telekom-Haus, waren betroffen. Vorhin um 06.50 Uhr roch es nach ekliger Mäusepisse oder sogar mit was Katzenpisse auf einen Aufnehmer, der anscheinend überall vom Gestank verteilt wird zusammen mit Schwarzschimmel.

Tatsache ist, es sind die Styropor-Häuser, die anstatt einer klassischen Hausmauerwand nur Styropor als Außenbekleidung bekamen, die dann angestrichen worden war. Es ist wirklich quasi Styropor-Kügelchen. Seitdem, weil die in der Natur Gift ablassen, chemisch, das ist so bei dem Material, haben eigentlich alle einen kompletten Körpergiftschaden.


Update177: 15. Februar 2020, 05.27 Uhr Nachdem sich der sowieso nicht je verfassungskonform gewählte Bundespräsident Steinmeier sich mehrfach als Brandstifterfan und Feuerteufel geoutet hat (Bombardement Dresdner 2. Weltkrieg und gegen Sicherheitskonferenz im sowieso brandgefährlichen Bayerischen Hof Hotel) gab es zuvor Lebensgefahr linksrheinisch und rechtsrheinisch, was auch noch in dem Artikel Anarcho-Stadt Düsseldorf drin stehen wird.


Leider gab es bereits seit ca. 2004 ein Terror-Team namens "Team Nero", daß Düsseldorf gerne abfackeln wollte und leider auch den Rotterdamer Hafen, wo sämtliche Tankstellen in Europa ihre Anlandungshäfen haben für das Erdöl und für die Schiffe, die keine Tesla Raumschiffe sind.

Nachdem es in der Nacht von vorgestern anfing zu stinken wie Gummi-Wunderkerzen-Drahtbrand mit Psychedelika oder Nervengift, bei mir riechbar Türschwelle von Diele zum Wohnzimmer ins Wohnzimmer massiv noch 4 Meter reinstinkend (es ist 6 Meter lang, Wohnung mit Balkon 66 qm und einsturzgefährdet), war es wie durchkokelnde Kabel-Leitungen, die sich auch noch oll auf die Zunge niederschlugen die Giftpampengerüche, mußte ich früh um Jobcenter auch noch raus.

Draußen auf der Straße, aus allen Haustüren kam derselbe Gestank, als ob überall die Stromkästen und Stromleitungen durchschmoren täten. Das betraf Ausgab Privatweg von diesem Hausgelände (zwei Häuser, 72 Wohnungen), rechts in die Wickrather Straße rein - es stanken alle Häuser, dann links in eine Straße vom ex-Einkaufszentrum, auch dort alles, morgens ca. 07.30 Uhr war bereits Licht in der Praxis vom Hausarzt Schmidt und der Borowski, in dem Bereich auch, dann kurz rechts in die Wickrather Straße rein, links Grevenbroicher Weg hoch und bis zur KITA, ausgenommen das Telekom-Gebäude stanken alle Wohnhäuser links so und zwar quasi bis zum Kirchengemeindengelände.

Links dann Richtung Straßenbahnhaltestelle Lohweg, da in der Nähe ein Baum war anderes heißeres Kabelbrandopfer, da an einem zog es vorbei.

An der Haltestelle der Straßenbahn rauchte mal wieder einer, wie tags zuvor meine ukrainische Nachbarin auf den Sitzen der Straßenbahnhaltestelle und paffte einer auch gestern herum, der Aschenbecher ist außerhalb des überdachten Sitzbereichs.

Es kam ein Schulbus, gelb, Hansaallee hoch, also aus Stadtrichtung, eine Asiatin saß mit Mundschutz drin, quasi wie eine OP-Schwester. Ich fragte mich noch, wieso man die dann in die Schule schickt und in dem Schulbus sitzen läßt.

Der Bus hielt was länger und aus der Richtung, er hielt an der normalen Busstelle quasi parallel zur Kirche, und es stank nur noch nach Noro-Kacke-Windelplastik-Ekelkotkacke von daher und platschte vom Geruch direkt auf mein Gesicht.

Die Kacke war zuvor in dem Netto Laden riechbar, danach aus der Wohnung der Nachbar-AsiatINNEN und dann einmal ähm ja, aus mir, auf meinem Klo.

Ein Zigarettenstinkiemann saß mir in der Straßenbahn gegenüber, ich dachte, ich bleib mal ruhig sitzen, bevor ich noch massiv Dünnschiß bekomme und überlegte, ob ich den irgendwie kenne. Dann saß ich einen kleinen Hund in seiner kleinen Tragetasche und dachte, der arme, und hoffte, daß ich was von seinem Impfschutz durch die Luft was abluchsen kann.

Also für Hunde ist die Straßenbahn vielleicht zu stinkie. Die sind alle keine echten Straßenbahnen mehr, die tun nur so.

Gestern war ich noch zweimal einkaufen. Zuerst war ein anscheinender Schüler vom Sport total septisch stinkie und im Netto und ich dachte, meine Zunge ist wie nach septischen Achselhöhlen geleckt, nur noch igitt.

Als das zweite Mal einkaufen ging, roch es auf dem Weg bis fast zu Netto nach Urin-Geschlechtskrankheiten-Pilzen wie ursächlich mal nach Bau des Flüchtlingsheims Lörick zwischen Altenheim Lörick und dem Flüchtslingsheim. Das Altersheim ist privat und war mal wie ein Hotel, aber auch gerne anaerob, ohne viel Frischluft im Gebäude, sondern eher miefig, wie nicht je gelüftet. Es war wie die Luft beschrieben auf dem Fußweg nach Meerbusch bis zum dortigen Drogeriemarkt DM in Update170a. Früher vor dem Bau des Flüchtlingsheims gab es den Gestank nicht je auf Bürgersteigen und Straßen.

Aktuell riechen meine Achselhöhlen des Pullovers NICHT meine Achselhöhlen selbst nach Schiffs-Öl.

Gestern in netto begegnete mir entweder ein Original oder eine Doppelgängerin einer Sachbearbeiterin vom Jobcenter. Ich war mir nicht sicher, ich meine, ich war vor Existenz des Jobcenters schon mal mit der entführt oder beiden. Falls Sie es war, wir waren nämlich vorgestern im Jobcenter Düsseldorf Gebäude, ex-Stadtwerke Düsseldorf Haus, war ihr Gesicht schlanker und sie wirkte verjüngt - im Sinne von geheiltem Kopf. Und dann noch wegen den vielen AsiatINNEN waren fast alle meine Gläser im Schrank, stinkend nach Soja-Sauce, wie Jahre zuvor nach Einzug vieler Hunde hier im Haus: Hundeschlabber.


Ich vergaß beim zweiten Einkaufen im Netto roch es nach so typisch-ekliger Turnhalle samt Schweiß und ollen Turnschuhen aus der Wanddecke herab.


Lesetipps:


Update17 SGB2 ist in Wahrheit illegal SGB12 - ALG2 illegale Jobcenter Datenchaos & Optionskommunen oft ohne gesetzliche
Kommunalträgerzulassung & arabische Drogen und Eiseskälte mit Winterjackenpflicht im Wartebereich



Update14 Anarcho-Stadt Duesseldorf Oberbuergermeister korrupt - die linksrheinisch nicht Duesseldorf ist die
woanders Stadtteile her klaute & Grundbuchamt was gehört zu Düsseldorf - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire mit noch
immer Silvesterknallerei ?- asiatisches Opium Dens samt Kinderpimmel & ein Sozialgericht auf Nuttenekel
und teurem VRR & OBs moegen Kot?
und
Update5 Silvester in Köln & Düsseldorfer OB ist Zuhälter & Prostitution & Stars & Psychiatrie - Terrorismus



Update4 Lebensgefahr in Duesseldorf Unterwegs in der Strassenbahn 075 Belsenplatz Heerdt - eigentlich Gratis VRR & stinkender Metrobus - nicht Neoplan sondern Neopren-Geruch




Update176: 13. Februar 2020, 06.08 Uhr Seuchengefahr Düsseldorf-Lörick, Wickrather Straße. Wegen der ständigen illegalen Tierhaltung, Schaf, Ziege, Schwein anscheinend auch, Pony Pferd, hat sich derartiger Kot dann auch ins menschliche Gedärm verirrt. Gestern war ich Opfer, aktuell andere NachbarINNEN, es hat was von Güllekot vom Schwein auf Hühnerkot aktuell. Hier zogen irgendwann KotfetischistINNEN ein. Es war den Behörden, ÄrztINNEN und Gesundheitsämtern immer scheißegal, es ging ja nur um Kacke. Irgendwie nutzt keiner ein Klo bis auf wenige und ich, und der Kack fließt, ohne daß man es teilweise merkt. Ich halte es für eine Kriegswaffe.

Es fing mal mit Schafgeruch an, aber nicht von den niedlichen Schafen, die oft hinter dem Haus grasten. Das Areal wurde im letzten Jahr von perversen Kinderfans eher zerstört, zuvor auch so seit Huawei-Bau Hansaallee/Schießstraße und dem Flüchtlingsheim - als ob überall Lithium und Nervengift draufgesprüht wird auf die Weideflächen und Wiesen. Man konnte von den Haus-Bauernhoftieren hier sogar in meiner Wohnung Getrappel hören und riechen z.B. im Aufzug und Wohnungen. Deswegen mußte ich mal einen Wasserkocher zum Real Supermarkt zurückbringen, der durfte nur in normalen Gegenden genutzt werden, Bauernhofgeruch und Tierhaltungsgeruch waren nicht laut Bedienungsanleitung erlaubt. Ich hatte den neu gekauft damals.

Seit mehr als 16 Jahren können viele Messebau (Messedesign, Messegestaltung wie z.B. Messe Düsseldorf) weder von Religionshandlungen wie katholische Messe noch von Bauern (Landwirte) noch von BAUA (Arbeitssicherheitsbehörde) unterscheiden und Aa (einfachste umgangssprachlicher Sprachbegriff für Urin) nicht von A+A einer Fachmesse für Arbeitsschutz in den Messehallen Düsseldorf. Einiges geht sogar bis auf die Mitte der 80er Jahre zurück, also 1984, nicht Leute so ca. 83 Jahre alt und Lebensalter und Geburtsjahr können sogar PsychiaterINNEN nicht unterscheiden, z.B. 1938 und daraus wurde mit 38 Jahren geht man in die Rente.

Update175: 08. Februar 2020, 10.47 Uhr Gestern rochen Jacke und Hemd plötzlich auf jedem Quadratzentimeter anders. Als ob NachbarINNEN einen zupissen, doch ich mußte einkaufen 2x. Netto stank extremst nach Windelekel und saurem Durchfall, den ich bereits von der KotfetischistINNEN-Szene hier aus dem Haus kenne. Die mögen nur sauren Durchfall, um so einer Krebserkrankung näher zu kommen. Die TäterINNEN hassen Toiletten, bekanntlich machte das Bürgerbüro Oberkassel in Düsseldorf, linksrheinisch, daß laut Grundbuchamtstelefonliste nicht Düsseldorf ist, aus WC ein Water Closed, kein Klo, trotz Noro-Plakate im Wartezimmer.

Es stank ebenso mal bestialisch in der Nacht hier im Haus, als ob zuvor Einbrecher im Supermarkt waren und dann hier im Haus im Erdgeschoß Wäsche wuschen, so vom Gestank her.

Auch so seit einiger Zeit, Einkaufszeit riecht es extremst wieder so wie gestern im Netto Supermarkt, Grevenbroicher Weg.

Es gilt die Regel: Back es, brat es oder vergiß es oder schäl es, was Obst und Gemüse betrifft.

Die EkelkacktäterINNEN bzw. Bruchhäuser, die teilweise terroristisch brüchig gemacht worden sind, teilweise durch Unwetter und Erderschütterungen wurden nicht repariert. Einige galten bereits ab vor ca. 2004 als TerroristINNEN-Szene gegen Lebensmittel, einige sind zu einer Eßbrechgestörten-Truppe zugehörig und lieben nur Ekelkot.

An welcher wahren Erkrankung die tatsächlich leiden, weiß ich nicht. Viele Kotlecker imitieren Tiere, einige sind Folsäuren-Mangelerkrankte und Vitamin B-Komplex Gestörte. Etliche sind suizidale Massenmörder auf internationalem Terroristen-Niveau.

Merkwürdig wirkte gestern am Greifweg, wenn man den von Vodafone runtergeht, aber sofort am Spielplatz links geht, eine Art Erdhügelgrab links hinterm Zaun.

Man kommt bei dem Kack auf ziemlich viele Gedanken, wer da wo was liegen könnte.

Der Gestank gestern war okay, bis auf ich, Nervengift war bemerkbar.

Man merkt, daß viele Läden sowohl von der Hausverwaltung als auch von der Ladenkette widerwärtig von deren Firmenzentrale als auch Polizei, StrafrichterINNEN und Gesundheitsamt vernachlässigt werden. Alle samt KundINNEN hätte pflichtuntersucht werden müssen, behandelt werden müssen und je nach Titer-Tests auch schutzgeimpft werden müssen, z.B. anti-Tetanus und nach Ausheilung von Infektionskrankheiten danach schutzgeimpft werden müssen, nicht vorher, außer bei Tetanus und evt. Hepatitis-Erkrankungen.


Update174: 05. Februar 2020 05. Februar 2020, 01.18 Feuerwerkskörper hörbar, quasi so laut wie die Explosionen beim Lagerhallenbrand, Willstätterstraße, Lohweg, Düsseldorf (Heerdt-Lörick, Nähe REAL Supermarkt quasi und dem Heerdter Friedhof, so 600 Meter, Ort der Knallerei, unbekannt. Es brannten vor fast drei Wochen alle Lagerhallen und Bürogebäude in einem Straßenblock bis auf eine fast ab, nicht mehr je benutzbar.

01.29 Uhr Rauchschwaden von Explosionskörpern unterschiedlicher Art bis hierhin durch keinen Balkontürspalt
riechbar.

Zu der letzten Meldung Update173, der erwähnten Gas-Entweichung Bereich Baustelle Sandfläche direkt neben Autobahnzubringer und Gaswimper Richtung Bengar und dem fehlenden Notübergang über über die Zubringer-Straße für Fußgänger (da die Brücke fehlt), der Bereich durfte nicht bebaut und verändert werden - mal so übrigens. Die Gas-Störungen sind dort bekannt gewesen. Es durfte keinerlei Pflanze entfernt werden, kein Baum, kein Strauch und die alte asphaltierte, betonierte Straße durch das Grün-Areal auch nicht.

Am letzten Donnerstag 30. Januar 2020 gab es übrigens massiven Uringeruch linke Seite vom Greifweg von Vodafone Richtung REWE und rechts das Haus mit dem imposant wirkenden Eingang wirkte wie voller Lebensmittelvergiftung.

Das Grünareal wollten Hundefreaks mal als Hundespielwiese, anscheinend auch zum Draufkacken mißbrauchen. Viele HundehalterINNEN nutzen ja gar keinen Hundekotbeutel. Stattdessen kacken dann die BewohnerINNEN alles zu und vermiefen alles, als ob die alles keinerlei stubenreine Köter wären.

Das Chaos Greifweg, eigentlich ein Bundesbahngelände und Bundespolizeigebiet, also nicht je bebaubar, wurde trotzdem von der Stadt Düsseldorf bebaut gelassen. Der erste KO für alle lieferte ein Junkie, in der Nähe der gynäkologischen Praxis, als die Drogenheinis Fenster öffneten.

Das Drogennarkotika-Chaos wirkte so ähnlich wie ein früherer Arbeitsweg, direkt an einer Straßenbahnhaltestelle am Zoogebiet, Düsseldorf, das ist aber da 1990 gewesen. Grundsätzlich ging man also da auch in die Knie, was einem da von den höheren Etagen auf den Kopf sozusagen auf den Bürgersteig dann qualmte - von oben herab.

Wieso die Feuerwerks-Chaoten noch immer weitermachen, ist unbekannt. Tatsache ist, beim Brand des gesamten Lagerhallenblocks, wirkten die Explosionen für mich eher wie Feuerwerkskörper, für die Feuerwehr eher wie richtige Explosionen. Daher ist es oft vom Schall nicht für mich meßbar, wie laut es wirklich ist und wie weit entfernt der Schadensort wirklich ist. Tatsache ist, AusländerINNEN haben das gesamte Areal versaut, die durften hier alle, auch linkshreinisch nicht sein. Und viele Häuser waren immer nur für die Benutzung und Bewohnung nur von Deutschen erlaubt.


Update173: 31. Januar 2020, 18.18 Uhr Heute beim Check, ob es doch einen beschrankten Fußgängerweg gibt, über den Autobahnzubringer, quasi einige Meter neben der bereits abgerissenen Brücke, als Zugang zu Heerdt, Krankenhaus und weiteren ÄrztINNEN, ist leider festzustellen, daß Düsseldorf keinerlei Notübergang eingerichtet hat. Der war bereits vor vielen Jahren geplant worden. Das Krankenhaus ist also nach wie vor nicht wirklich von Lörick, Altersheim, Grevenbroicher Weg und Hansaallee zu Fuß erreichbar. Auch vom Vodafone Gebiet nicht.

Dabei fiel auf, daß anscheinend Gas entwich, evt. Erdgas aus der Sandfläche. Das war schon mal auffällig, als ich den Weg Richtung Action Laden, Nähe Nikolaus-Knopp-Platz ging. Da wirkte es so, als ob entweder die Bulldozer gleich abheben vor Gas-Entweichung und dann dachte ich, die Baumaschinen stinken.

Von der Sandfläche aus, neben dem Autobahnzubringer knallte das Gas leicht gebogen wieder auf den Vorplatz von Bengar, links vom Bürohaus, wo unten Telelink ist. Bei einem Report hatte ich mich vertan, Telelink sei links. Bengar ist links.

Zuvor fiel übelst der Geruch von dem Lager-Bürohallen-Komplex auf, der abgebrannt war. Mehr über den Brand in Update167.

Aber es war so, so ähnlich wie am anderen Ende, der Gas-Schwung vom Sandbauplatz Richtung Bengar, so war es ab Hansaallee, Lohnweg links die Lagerflächen, dann geschwungen rechts rein Richtung Büro ThreeBond AxFlow.

Die Brandflächen des gesamten Komplexes sehen teilweise gespenstisch aus, so auch der Gestank von heute Nachmittag so gegen 16.00 Uhr, was davor und danach.

Vor lauter Chemiebrandgeruch samt Plastikbrand konnte ich keine Fotos machen, weil mir total schummrig wurde.

Das AxFlow Gebäude, erste Etage, sieht aus, als ob man Schneidezähne nach oben gezogen hätte mit einer Zange, als ob es da eine mächtige Explosion gegeben hätte. In den anderen Bereichen war es nicht, das Bettenlager samt Rettungswagenbereich kbb ist eher nur noch eine schwarze Masse an total Ausbrand.

Der Brand sah bekanntlich gigantisch aus, von mir von der Loggia 7. Etage hingeschaut.

Die Presse hatte bekanntlich nur erfunden, eine Lagerhalle brenne. In Wahrheit brannten alle bis auf eine, die brannte nicht.
Zuvor im netto Supermarkt, Grevenbroicher Weg, tropfte immer mehr Dünnschiß durch viele weitere Decken-Paneele und sogar eine Säulenstruktur zur Halterung der Paneele oder eine Grundsäule des Verkaufsraums war was zugeträufelt.

Es hatte was, da es oft kreisrunde Flächen waren, wie eine gigantische Petrischale also, aber es wirkte so, wie japanische Kopftücher mit dem roten Punkt, der aber eine großer brauner Fleck überall war, hellbraun.

Tatsache ist, es roch nach verkohlter Commuter Train aus dem Gebiet Greater London, z.B Lewisham nach Charing Cross von vor über 30 Jahren. Das passiert seit dem Einzug von verschiedenen Personen von ca. 2015 an. Aber die sind andere als die Salmonellen-Freunde, nicht zu verwechseln mit Salmon (Lachs) und Salmon Rushdie (Buchautor) während andere mit Fischen schneller töten wollten. Das passiert mir seit einem Lach-Sushi im Hotel George V. in Paris im Dezember 2002, als ich mit der Band des britischen Sängers Robbie Williams und seinem damaligen Tour Manager Andy Franks, nach dem Radio NRJ Konzert, mit den Musikern gemeinsam noch in deren Hotelbar aß.

Die Salmonellen-Freunde mögen gerne faule Eier, fauele Eiersalate und mögen eine sprudelnde Eier-Mayo-Salat-Allerlei-Scheiße, die bevorzugt oft auf dem Balkon, auch im Hochsommer (dann oft dort ohne Feuer 30 Grad) nachts lagert.

Also auf jeden Fall ständig der typische alte Commuter Train Geruch samt einigen alten U-Bahn-Bereichen.

Ich war so in netto zugemieft worden, als ich nach Hause kam, streifte ich den Geruch von Vorortszug-England mit der Jacke an und als ich Richtung Krankenhaus gehen wollte, waberte ein Teil des Zuggeruchs auf die Diele und der Rest war noch in der Jacke.

Anscheinend möchten die Züge in England und in London, und die Engländer haben schöne Kindergarten und Grundschulfernsehserien mit Zügen, die Züge mit nicht alleine ohne die EU und ohne Deutschland sein. Also, holen wir England mal wieder in die EU zurück. Die Züge wollen nicht alleine sein, ich fand London immer schön, auch wenn ich das letzte Mal im Dezember 1989 war und in England an sich 1999. Die Zuggerüche pappen richtig an einem an. Hier, in Düsseldorf.

Update172: 29. Januar 2020, 11.22 Uhr Erhebliche Gesundheitsgefahren und Infektionsherde im Netto Supermarkt, Grevenbroicher Weg, Düsseldorf. Der Gestank trägt sich durch die Straßen in andere Wohnhäuser rein. Bereits letzte Woche waren wie vor fast einem Jahr wieder zahlreiche Deckenpaneele mit brauner Flüssigkeit durchfeuchtet, als ob es hellbraunen Dünnschiß direkt auf die Supermarkt-Decke von den darüber liegenden Etagen gegeben hätte.

Das Personal versuchte sich mit schwarzen Eimern, wie in einem Blumenladen derartige, zu helfen. Zahlreiche weitere Gänge sind wieder betroffen, egal ob Waschpulver, Lebensmittelbereiche oder mehr. Es stinkt nach Plastik-Gummi-Kot-Candida-Albicans.

Auch hier im Wohnhaus stinkt es so. Seit Jahren galten etliche Bewohner als Kot-WindelfetischistINNEN, die ungern je eine Toilette benutzen.

Falls Sie das Gefühl haben, ich beschreibe jetzt Frauenkrankheiten, die jedoch bei Männern genau so sein können, es wirkt immer so, oder manchmal so, als ob irgendwie ein Kotzipfel im Anus, also im Poloch, steckt, so ein wenig, ist das eigentlich ein typisches Symptom von Candida albicans, einer Pilzerkrankung.

Grundsätzlich ist es wichtig zu wissen, daß seit der Invasion der AsiatINNEN samt Huawei und immer mehr DrittländerINNEN, die hier eher illegal alles sabotieren bzw. Krankenhäuser samt ÄrztINNEN gleich mit, also es ist eine Infektionskrankheit, eigentlich eine Geschlechtskrankheit und ist behandlungspflichtig, die AusländerINNEN verseuchen gerne mit Wonne alles auch die Wanne.

Auch hier im Haus, liebt man seit dem Zuzug von AsiatINNEN und anderen Personen nur noch Kotgestank und mag Geschlechtskrankheiten samt Seuchen.

Die Personen mögen primär infektiöse Bekleidung und auch nur in einer siffigen gemeinsamen Waschmaschine Wäsche waschen und infizieren gerne Badezimmer anderer.

Sie lieben nur EHEC und Pilze und zwar als Genitalerkrankung.

Im Netto Laden ist also die Decke, oben also wo die KundINNEN drunter gehen, naja, es ist mit Dünnschiß zugeschissen mit Candida albicans noch dazu. Oben drüber wohnen glaube ich, primär TerroristINNEN und Asia-Seuchenkranke, die AsiatINNEN haben eher kein anderes Lebensziel, als überall weltweit deren Seuchen zu verbreiten. Die wollten immer nur voller Scheiße sein, egal ob im Kopf, Lunge oder Vagina, letzteres Gebiet war sonst eher Faible der Ostblockies und Sowjets.

Die scheißen also gerne auf Lebensmittel noch dazu. Der Hausverwaltung des Supermarkts mit den Wohnungen darüber samt Polizei, die anscheinend nur aus dem Drittland stammt, ist immer alles egal, den Gesundheitsbehörden auch.

Fragen Sie zur Not die Stinkie-Apotheke namens Rhein-Apotheke Wickrather Straße, Hausarzt Schmidtchen oder wenn es gar nicht irgendwie was Taugliches zum befragen gibt, dann im Alpha Service oder rufen Sie den Notarzt, und den Installateur. Es ist also ein Scheißkackausländergebiet und das ist illegal. Reisen bitte meiden.

Update171: 24. Januar 2020, 05.06 Uhr Heute Morgen gab es wieder um ca. 03.47 einige Silvesterknaller zu hören. Ob es wirklich nur kleine sind, ist wegen des Originalstandorts, der mir unbekannt ist, weiß ich nicht. Stattdessen wird hier seit einigen Jahren, seit Einzug von Drogen, Junkies und "Legalize Drugs"-Fans, die gerne Drogen zelebrieren und damit gerne passiv andere damit verseuchen, die Luft knapp. Denn hier ist ein altes Bombenabwurfgebiet, da soll man sich laut Stadt Düsseldorf, luftschutzmäßig benehmen. Die hatte über einen Tweet der Düsseldorfer Feuerwehr informiert:

Jetzt sollten alle Menschen den #Gefahrenbereich A verlassen haben. Im #Gefahrenbereich B gilt weiterhin #luftschutzmäßiges Verhalten.


#DBombe #FwDus #EinsatzfuerDuesseldorf
Die Feuerwehr ist also der Hauptgrund für Stinkie-Leute und Stinkie-Luft und Stinkie-Antifa. Ich kam jedenfalls gestern spätnachmittags stinkend nach Hause, als die Feuerwehr deren Durchsagerunden machten, um vor 2. Weltkriegsbombe zu warnen und das was später die Bombe entschärft wird. Hier die Meldung von gestern zur Sache.

Düsseldorf - Bombenalarm - 2. Weltkriegsbombe - im Brandgebiet von letzter Woche - 23. Januar 2020, 18.38 Uhr, gesamter Häuserblock von der
Deutschen Rück Versicherung ÖRAG Krankenhausversicherung und alle anderen des gesamten Häuserblocks betroffen, Einsatz ist so seit vor 18.00 Uhr Auch betroffen: DAS TÜRKISCHE KONSULAT. Bombe um 19.49 Uhr entschärft, alle Sperrungen bereits aufgehoben.

Ich lief gerade nach Hause, Feuerwehrdurchsagen, man dürfe das Haus nicht verlassen. Gebiet ist ein Gewerbegebiet mit vielen Versicherungen und Firmen. Die Bombe wird entschärft. Informationen hält die Stadt laut Durchsage auf www.duesseldorf.de bereit und in den Sozialen Medien, welche Social Media, weiß ich nicht, viel Tatütata. Ob es sich wirklich um eine aus dem 2. Weltkrieg handelt oder einen hereingeschmuggelte, ist mir unbekannt. Gebiet ist länger schon Gas-Anschlagsgebiet. Historisch steht die
Stadt, jedenfalls da wo illegal gebaut worden ist, eh auf Bomben des Weltkriegs.
18.42 Uhr als ich vorbei ging, Hansaallee jedoch bis fast Ecke Lohweg, dort ging ich bis zur Ecke, um zu hören was der Feuerwehrdurchsagemann bzw. Frau sagt. Es gab noch keinerlei Straßenabsperrungen zu dem Zeitpunkt. Auch die gesamten Bürogebäude der Hansaallee quasi runter ab Schießstraße runter von
Huawei betroffen. Viel Tatütata, fast so ähnlich wie letzte Woche.
18.43 Uhr Noch ist die Flughafeneinflugschneise linksrheinisch nicht gesperrt (18.55 Uhr wird laut Stadtmeldung jedoch gesperrt der Flugverkehr).
18.44 Uhr bei uns Privatweg direkt wo es die einigen Stufen runtergeht um Haustüreingang, roch es merkwürdig wie nach Phosphor oder Gewürz, es hatte was Bombiges dachte ich, ich bin aber keine Bombenexpertin. Ich kann da eher was zu guten Brüsten und BHs sagen.
18.45 Uhr, es hatte mehrfach die letzten Tage immer wieder ein wenig, fast eigentlich nur wie man selber manchmal was innerlich geschaukelt, ob es wieder einen Zusammenhang gibt, wie mit dem schlurfenden Aufzug weiß ich nicht. Tatsache ist, seit gestern schlurft der nicht mehr. Mehr folgt weiter unten. Was letzte Woche war,
ist in Update167 von
Update170a Sicherheitshinweise für Düsseldorf Stadt-Viertel - Oberkassel Lörick Niederkassel Seestern alle nicht Düsseldorf -
heute auch Büdericher Klimanotstand - KEIN
Zugang vom Lohweg zur Schoen Klinik STVO Schilder umgenietet von Strassenbauleuten - Großbrand vieler Lagerhallen in Lörick-Heerdt
unmittelbare Nähe von ÖRAG und Deutsche Rückversicherungsgebäuden 3 - AusländerINNEN mögen nur biochemischen Kriegsgestank
in Düsseldorf & DROGEN in Müllcontainern & gefährlicher Inselstaat Mauritius samt Indien & Radio Multi Kulti Berlin


https://www.duesseldorf.de/aktuelles/news/detailansicht/newsdetail/bombenfund-in-duesseldorf-heerdt.html



Bombenentschärfung: 500 Menschen müssen Gefahrenbereich verlassen



23.01.2020 | Gremien Amt 13 News
Karte der Gefahrenbereiche (hier weiter unten auf Achtung Intelligence)


Karte der Gefahrenbereiche
Landeshauptstadt Düsseldorf/Feuerwehr(weiter unten auf AI)

Im inneren Kreis (Gefahrenbereich A) müssen 500 Menschen das Gebiet verlassen, 2.500 Menschen im äußeren Kreis (Gefahrenbereich B) dürfen sich während der Entschärfung nicht im Freien aufhalten.

(Stand: 17.45 Uhr) Eine bei Bauarbeiten in Düsseldorf-Heerdt am Mittag gefundene amerikanische 5-Zentner-Fliegerbombe
aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Donnerstag, 23. Januar, im Laufe des Abends entschärft.



Dazu müssen in einem Radius von 250 Metern (Gefahrenbereich A) um die Fundstelle an der Willstätterstraße bis 19 Uhr rund 500 Menschen das Gebiet verlassen. Im Radius bis 500 Metern (Gefahrenbereich B) um die Fundstelle sind weitere rund 2.500 Menschen betroffen - sie dürfen ab 18.30 Uhr bis zur Entwarnung ihre Wohnung nicht mehr verlassen und sich nicht im Freien aufhalten. Eine zweite Bombe, die in unmittelbarer Nähe des ersten Kampfmittelfundes entdeckt wurde, hatte keinen Zünder mehr und konnte bereits geräumt und verladen werden.

Seit 15.15 Uhr können sich die Bewohner über das Gefahrentelefon der Stadt Düsseldorf über den weiteren Ablauf der Entschärfung informieren. Das Gefahrentelefon ist unter der Nummer 0211-38 89 889 zu erreichen. Aktuelle Meldungen werden zudem kontinuierlich über die Sozialen Medien der Stadt und der Feuerwehr veröffentlicht. Für alle Bürgerinnen und Bürger, die während der Entschärfung nicht bei Freunden oder Bekannten unterkommen können, ist von den Hilfsorganisationen eine Betreuungsstelle im Comenius-Gymnasium an der Hansaallee 90 eingerichtet worden - sie kann ab sofort aufgesucht werden. Rheinbahnbusse stehen ab der Haltestelle Willstätter Straße für den Transfer zur Betreuungsstelle zur Verfügung.

Die Bombe wird vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft. Im engeren Radius um den Ort der Entschärfung befindet sich unter anderem das Cinestar Kinoforum sowie ein Restaurant an der Hansaallee 245. Das Kino hat bereits seinen Betrieb eingestellt, auch das Restaurant muss während der Entschärfung geschlossen bleiben.

Von der Sperrung während der Entschärfung ist der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) betroffen. Es wird zu Einschränkungen der Rheinbahnlinien zwischen Düsseldorf und unter anderem Meerbusch und Krefeld kommen.

Die Rheinbahn muss die Buslinien 828 und 833 im Bereich A bis zum Ende der Entschärfung umleiten. Der Betrieb der Bahnlinien U70, U74 und U76 im Bereich B wird während der Entschärfung eingestellt. Die Linien enden dann auf Düsseldorfer Stadtgebiet am Seestern, auf Meerbuscher Seite an der Haltestelle Büderich/Landsknecht.


Der Straßenverkehr wird insbesondere rund um die Hansaallee, Willstätter Straße, Schiessstraße und Löricker Straße von den Sperrungen betroffen sein. Es wird empfohlen, die Gefahrenbereiche weiträumig zu umfahren.

Auch der Flugverkehr muss während der Entschärfung eingestellt werden.


Lautsprecherwarnfahrzeuge werden eingesetzt, um die betroffenen Bürger aufmerksam zu machen.


Die Bombe war am 23. Januar um 12.29 Uhr bei Bauarbeiten entdeckt worden. Sobald sie entschärft ist, werden alle gesperrten Straßen wieder frei gegeben. Die Stadt Düsseldorf appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, den Evakuierungsaufforderungen im Gefahrenbereich A zügig zu folgen und auch die Handlungsempfehlungen für den Gefahrenbereich B zu beachten, um die Entschärfung nicht unnötig zu verzögern. Im äußeren Radius (Gefahrenzone B), der den Raum 500 Meter um den Fundort umfasst, sollen sich die Menschen während der Entschärfung in ihren Häusern und möglichst entfernt von Glasflächen aufzuhalten.

Menschen, die in der Gefahrenzone A wohnen und beispielsweise wegen Bettlägerigkeit oder Behinderung ihre Wohnungen nicht selbst verlassen können, können den Transport ab sofort über die Leitstelle der Feuerwehr unter der Rufnummer 19222 bestellen. Rollstühle, die mitgenommen werden müssen, sollten dabei unbedingt gemeldet werden.

Weitere Informationen folgen.Auszug-Ende


18.57 Uhr Die Straßenbahnen etc. dürfen nicht fahren dann, die Strecke von Düsseldorf nach Meerbusch und Krefeld. Evt. strahlte die Bombe was bereits morgens so um die 09.00 Uhr ab. 19.00 Uhr Da der Friedhof Heerdt ständig Asnchlagsopfer war, besonders mit Abgasgiften quasi wie ein Treblinka an "Leichen" weise ich auf die ständigen Morde an wahrscheinlich noch lebenden Eingesargten hin, auch was
Körperklau betrifft. Auch der Friedhof Heerdt gehört zum Gefahrengebiet. Eine Karte kommt gleich hoch.

19.05 Uhr als ich so heute Morgen gegen HBF fuhr, Haltestelle Lohweg, stank es da plötzlich zwischen ex-Pommesbude und dem Kindergartenhaus nach Kabelbrand. Im HBF unten fühlte ich mich wie eine C-Kohlenstoffeinheit aus Raumschiff-Enterprises, oben war ich halb vergiftet von den vielen Lebensmitteln und am Ende des Gangs, kamen mir zwei Schupos und zwei Hilfsjugendliche entgegen und alles roch nach Pisse, so mal übrigens. Man hätte meinen können, man sei in einer alten U-Bahn von London Mitte der 80er Jahre. Evakuierungsunterkunft wegen der Bombe gibt es im Comenius, auch Hansaallee Nähe Belsenplatz, dort fiel mir auf, zu wenig Luftspiel und Bäume an den Neubauten. Grafik kommt.

Der Sirenenfeuerwagen machte aber auch die Durchsagen Lohweg, und fuhr sprechend von der Hansaallee rechts darein.



20.31 Uhr wieder gerade zwei "Silvesterknaller hörbar, ein dritter 20.30.

Und sonst noch am 24. Januar 2020. Das Gebiet ist übrigens wahrscheinlich eh illegal bebaut worden, laut Grundbuchamt ist da nicht Düsseldorf, obwohl sich die Stadt Düsseldorf sich gerne das Stadtteil samt Oberkassel, Niederkassel und Seestern einverleiben tut, etliche sind Kannibalen. Viele Firmen sind illegale 9 GG Firmen, also Ausländer. Denn Deutschland war immer Opfer von AusländerINNEN, aber die PolitikerINNEN in Deutschland mögen nur Juden und meinen immer, die Juden seien die einzigen Toten je im 2. Weltkrieg und spielen übrigens Holocaust gegen EU und die Deutschen weiterhin. Man lernt übrigens schon in der Schule, daß Politiker in Deutschland AnalphabetINNEN schon immer waren. Karl der Große konnte angeblich alles, aber ihm wurden immer viele bis alle Dokumente unterschlagen.

Und was ist luftschutzmäßiges Benehmen?

In der Zeit fand ich einen schönen Online Artikel, hier ein Auszug daraus:


https://www.zeit.de/1958/40/laufschutz-ja-aber-nicht-so/seite-4


Luftschutz? Ja - aber nicht so!
Seite 4/4




Doch unser Quantum an Luftschutzinstruktionen war noch nicht erschöpft. Man mußte sich nun mit der Frage beschäftigen: Wie bekehren wir unsere Mitmenschen zu luftschutzmäßigem Verhalten? Wir konnten uns der Tatsache nicht verschließen, daß unser Volk, im Gegensatz zu benachbarten Ländern, noch einige Luftschutz-Ressentiments hat.

Lieschen Müller will keinen Luftschutz mehr. Lieschen Müllers Bedarf ist noch gedeckt. Es ist noch nicht solange her, daß sie auf luftschutzmäßiges Verhalten gedrillt wurde. Und damals fielen keine Atombomben, damals fielen nur Stabbrandbomben und Phosphorkanister und ähnliche harmlose Dinge.

Luftschutzmäßiges Verhalten war schon damals nicht ganz leicht. Und im Zeichen der Atombombe – was soll das noch?


Aber hier irrt Lieschen Müller. Das ist Vogelstraußpolitik. Sie will sich nicht in luftschutzmäßigem Verhalten üben, weil sie denkt, dann ist die Atombombe auch nicht mehr weit. Aber der Bundesluftschutzverband hat mit seinen Argumenten gar nicht so unrecht. Man sollte sich tatsächlich umstellen.


Wir werden nicht umhin kommen, uns mit der Frage des Luftschutzes zu beschäftigen, mögen noch so unangenehme Erinnerungen damit verbunden sein. Selbst die Schweden und die Schweizer haben einen Luftschutz ausgebaut. Man kann nie wissen..


(...)


Über den politischen Standort Zumindestens einiger Herren vom Bundesluftschutzverband gibt die Verbandszeitung Auskunft:

"Die zweite Phase des Luftkrieges begann am 10. Mai 1940. An diesen Tag ließ Churchill den unterschiedslosen Luftkrieg mit einem Angriff auf die Stadt Freiburg im Breisgau eröffnen. In den nächsten Wochen warfen Nacht für Nacht einzelne britische Flugzeige Bomben auf nichtmilitärische Ziele in Nord- und Westdeutschland. Am 20. Juni 1940 begann die deutsche ‚Vergeltung' gegen England..."


Auszug-Ende


Und dann stelle ich mir immer die Frage, was das für Alliierte waren, die zuerst Juden und andere hinrichteten oder folterten (in der BRD werden die anderen immer gerne komplett ignoriert, wie nicht je vorhanden gewesen, machen aber weiterhin heutzutage auch 2020 weiter mit denselben Folterungen und Methoden), also was sind das für Leute, die ständig von Alliierten reden, wenn Deutschland doch deren Opfer war und die Queen, samt Prinz Harry und US Präsident Donald Trump noch immer "Institutions" mögen, nämlich Psychiatrien. Da wurden alle drei drin vor einigen Jahren samt Prinz William und andere Politiker sogar der Cem Özdemir (Türke, der auf deutscher Politiker im Bundestag tut) drin gesehen. Einige fingen an mit Unterminierung gegen die BRD.

Der obige Artikel-Auszug von der ZEIT stammt vo 03. Oktober 1958.

Luftschutz heißt sonst, drinnen bleiben, Fenster zu, nun machen Sie das mal mit stinkenden RaucherINNEN, Junkies, Diphtherie, Pissern, Kackern der KotfetischistINNEN-Szene und der Antifa-Szene (bloß nicht je waschen die Stinkie-Achselhöhle). Und vorgestern gab es morgens um 04.52 bis 53 Uhr auch wieder einige Böller.


Update170a: 22. Januar 2020, 18.49 Uhr Fast drei Stunden war ich unterwegs. Eigentlich nur wegen eines ollen biometrischen Fotos, das war der einzige Grund. Zuerst stank die Straßenbahn, wie nach Kot und schlechter Luft, wie Mief, keiner machte jedoch Fenster auf, also öffnete ich eine kleine Fensterklappe fuhr nur 1 - 2 Stationen und ging ab Lörick Haltstelle dann zu Fuß asphaltierten Weg zwischen den Feldern und der Straßenbahnlinie bis nach Landsknecht. Der gesamte Weg und auch fast alles in Büderich stank nach Schwarzschimmel-Waschmaschinen-Lauge-mit-Geschlechtskrankheiten wie aus einem alten Siffe-Altersheim!

Es betraf dann links Landknecht in die Poststraße, da auf der Strecke stank jedes Auto, wie nicht je auf der Erde gebaut, ab etliche Meter vor dem Restaurant La Braggeria stank wie ein Kamin oder halbe Leiche, die stank dann wie geräuchert 1 - 2 Stunden später sogar in das Bürgerbüro da auf dem Platz parallel zur Dorfstraße. Sogar links von der Poststraße Richtung DM und Rossmann war die Luft wieder nur Schwarzschimmel-Altersheim-Geschlechtskrankheiten und dann die Düsseldorfer Straße hoch bis zur Dorfstraße dann mit kurzer Pause zum Nachfragen im Bürgerbüro, nein die stellen für andere Städte keinen Perso aus, also nicht für Düsseldorf und das im Grundbuchamt unbekannte Lörick.

Dann zurück auch einige Haltstellen mit der Straßenbahn und dann wieder zu Fuß.

DER WASCHKÜCHEN-EKELGESTANK WAR MAL EIN LANG GEPLANTER TERRRORANSCHLANG.

Es fing mal testweise, als die Luft noch überall sauber war, aber angeblich AsiatINNEN nur Ekel mögen samt Schwarzschimmel, aber keine Rappen und keine Friesenpferde, daraufhin wurde Jahre später dann Friso quasi ermordet, das Lawinending war wie beim Formel 1 Rennfahrer Schumi-Unfall ein Attentat, Jahre zuvor geplatzt, also die mögen nur Siffe.

Andere hielte das für eine sommerwarme Waschküchenluft, weil doch DüsseldorferINNEN oft bestimmte schwüle Luft als Waschmaschinenluft bezeichnen täte. Hohe Luftfeuchtigkeit, aber warm.

Also ein bis zwei Grad sind nicht warm an Temperatur. Sondern die Luft ist eklig stinkend in Wahrheit wie die Waschmaschine hier im Haus Erdgeschoß, ich bekam bekanntlich darin ein Waschmaschinenverbot von einem Arzt der Notfallpraxis im EVK.

 


Einer der Test-Attentatsgebiete war u.a. die Schießstraße Nahe Hansaallee, da gab es das Huawei Gebäude noch nicht einmal da.

Es sind wirklich wie andere Wesen oder fremde Kulturen bzw. AttentäterINNEN die so etwas machen. Auf dem Böhlerfeldweg, total asphaltiert roch es irgendwie nach Kohlrabi dazu.

Jahre also zwischen dem ersten Testen und dann den Haupt-Attentat gegen die saubere Luft in Düsseldorf, die TäterINNEN mögen nur Syphilis, Kot, Candida albicans (der Hefepilz wurde mal mit einer Hellseherin mit Rufnamen Candida verwechselt) und Schwarzschimmelekel samt Lepra.

Also dann als das Flüchtlingsheim gebaut worden war, Lörick, kein Containerdorf, es ist kein Bundesflüchtlingsheim, auch kein Landesflüchtlingsheim, sondern eins der SKFM laut Webseite der Stadt Düsseldorf. Viele andere sind Caritas und AWO. Flüchtlingsdinge seien Sache der Wohlfahrtsverbände. Im Grundgesetz steht was Anderes übrigens drin, wann was Landesbudget ist, wann was Bundesbudget ist.

Also es stinkt, wegen der ekligen Luft habe ich ein ziemlich faltiges Biometrie-Gesicht. Immerhin weiß ich nun, wie Kacke ich in zehn Jahren aussehen werde. Die Luft war zu septisch. Schwarzschimmel macht gerne Falten. Und da mein Kopf noch immer schief ist, tja, und Kiefer und Knochen auch, kann ich auch nix dafür. Die ÄrztINNEN können ja alle abweisen von überweisen nicht unterscheiden. Solch faule Leute und das trotz weißem Kittel.

Die Luft verändert den Geruch der Autos samt Ekelkotgestank durch Überdosierung mit Vitamin C, das gibt bestimmte Gerüche dann, aber anscheinend sind es synthetische US Vitamin C Kapseln. Die Luft in Meerbusch Büderich war an vielen Städten nicht Deutschland, sondern mal so was wie Türkei, Griechenland, Spanien, komplett Ausland mit oft Ekelautogestank von den dortigen Ländern. Deutsch war da eher nichts. Früher aber, bevor die mit dem Flüchtlingskram, Todesstrafe an Hussein und Syrien-Fantasterei, die Freunde von Syrien bombardieren Syrien und machen es kaputt, also bevor die PolitikerINNEN im Analphabetenwahn alles zerstörten.


Ach ja, dann hatte sogr dann jemand den Rappen, das Pferd, den Friso mit der Währung aus der Schweiz verwechselt. Die waren dann angeblich ein Drogen-Chulo, quasi eine pharmazeutische Konkurrenz zum Drogen-Chapo aus Mexiko.



Update170: 22. Januar 2020, 04.46 Uhr Aus meiner aktuellen Aussage

JC BG-Nr. 33702//0038332 - Mitwirkungspflicht laut SGB I § 60 Ergänzung und Strafanzeige
auch wegen Drogen und meinem ex-Chef Herrn Chamroo von Mauritius Export Development Authority - ich war dort vom 1995 bis Mai 1997 Angestellte, falsch Versicherte in der Barmer anstatt BKK Öffentlicher Dienst

Guten Tag,

Zuerst weise ich auf das Drogengebiet hin, heute als ich einkaufen ging, Müllcontainerbereich, Eingangstüre dort, draußen Wickrather Straße bis Privatwegschild voller Drogengestank. Derartiges hatte ich den Commerzbank Filialendamen, Oberkassel. Luegallee bereits vor einigen Jahren erzählt, so 2 - 3 Jahre her, als wir mal einen Termin machen wollten. Aber jedes Mall die draußen stehenden Müllcontainer von den unterschiedlichsten Häusern waren auf der Strecke mit Nervengift wie zugesprüht worden waren und besonders die Biotonnen, die einen ausknockten. Da etliches Gift in der Filiale ähnlich war wie hier im Haus, wertete ich das als Banküberfall aus, was ich hiermit noch einmal aussage.


Hiermit erstatte ich auch Strafanzeige wegen den ständig hier in dem Gebiet "herumlungenden" auch in dem ehemaligen Waschmaschinenhandelsladen, Grevenbroicher Weg Eckhaus, danach irgendwas Schwedisches, nun dort viele Inder - Mauriter vom Look her. Seit der MIATEX im Imotex in Neuß im Herbst 1996 sind diese Verhaltensauffällige, eher eine Wirtschaftsmafia Mauritius gemeinsam mit Indien und China gegen die BRD. Die wohnten eigentlich nicht in NRW, aber waren damals schon verhaltensauffällig-kriminell-wirkende Leute.


Ich war damals Marketing Officer - also Marketing Beratung, Angestellte, und das kleine Zweipersonenbüro war in dem Vorgebäude der IHK Forum (IHK Weiterbildungszentrum, Karlstraße in Düsseldorf) tätig. Ich war die Angestellte der Mauritius Export Development Authority.


Ich hielt 1996 bereits fast alle auf der Messe im Imotexhaus eher für Entlaufene oder Verbrecher, es stimmte was nicht, auch was das Eintreffen mit den Personen, also nicht anscheinend via Fracht der Ausstellungsstücke betraf. Es wirkte eher wie unsortierte, dreckige Ware, die ich mal im US Kaufhaus in New York City gesehen hatte, also irgendwie fast sogar wie einer solcher Kartons. Es mußte alles eigentlich fast neu gewaschen werden und gebügelt, als ob die nicht je irgendwo teilgenommen hätten, sondern auf Sklaven warteten, die denen mal alles schön herrichteten. Ich meine damit nicht den Standaufbau und Deko an sich, sondern ich fand vieles eher zu dreckig und siffig.


Ich hielt mich damals irgendwann in meiner Zeit der Tätigkeit für von denen, aber von den Indern, die ein Wirtschaftsförderungsamt auch in einem Eckhaus an der Karlstraße hatten, für KO getropft und merkwürdig von Herrn Chamroo, der bei seinen Kollegen in Frankreich total unbeliebt war, ich fühlte mich sexuell belästigt und bat den Ehemann einer ex-Schulfreundin, er heißt Johannes Klischan, Sohn vom Modehaus Klischan bzw. Verwandter, er ist Rechtsanwalt, um Hilfe. Wir sind danach alle Stück für Stück zerfallen.


Ich hielt meinen Chef auch nicht mehr für echt, weil er keine einzige Unterlage oder Broschüre über die mauritischen Unternehmen hatte, die Import-Export Interesse hatten. Der Jude Herr Gottlieb, der bei Herrn Chamroo sehr unbeliebt war, er gehörte zu Jersey Ilany, war der Honorar-Generalkonsul von Mauritius hieß es. Die mochten sich nicht, nur aus Geschäftspraktikten und Taktiken ließ man den Juden den Job tun, weil Juden für Business toll seien, so informierte mich Herr Chamroo.


Inder halten sich für eine Herrenrasse, erzählte er mir auch, man wird als Deutsche wirklich Opfer.


Die damalige Chefin der IHK Forum wohnt hier in der Nähe, Name vergessen, war Opfer wie ich und ist es noch immer. Eine ihrer Freundinnen ist jedenfalls dazwischen zeitlich, ich sah sie vor einigen wenigen Jahren, eigentlich 1 - 2 Jahre, als sie mit der Freundin auf dem Wochenmarkt wieder (da an der Kirche ist der), die hat uns entführt mal, wie sozusagen Mauriter und Inder betreiben Nazi-Holocaust-Psychiatrie-Gewaltfick-Verbrechen gegen Deutsche. Sie war glaube ich Psychiaterin.


Zur Global Panel Conference in Aachen, also irgendwann in der Zeit von 1995 - Mai 1997, kam der mauritische Präsident. Wenn ein Präsident kommt, muß sich immer das Protokollamt der Bundesregierung darum kümmern. Die müssen den dann abholen lassen, das war damals so Gesetz, die haben sozusagen Abholservice und Taxiservice Hoheitsgebiet, das Protokollamt der BRD.


Der mauritische Präsident kam an, aber es holte ihn keiner vom Protokollamt der BRD in Düsseldorf ab. Wir bekamen dann einen Anruf des Flughafens, der Präsident sei da, aber keiner holte ihn ab, also fuhr mein Chef dann los, holte seinen Präsidenten ab, die kannten sich sowieso privat.


Es gab so viele Überfälle wegen den Betrügereien der Mauriter, InderINNEN und ChinesINNEN (quasi sind die eine einzige Klitsche samt Bangladesch) das kann man kaum zählen, so viel. Ich hielt die dann alle für Fake, mein ex-Kollege (damals war er studentische Hilfkraft beim Westdeutschen Rundfunk) ich wechselte zu Mauritius, er als Spanier zum spanischen Wirtschaftsförderungsamt, auch in der Nähe von uns "Mauritern" und Indern in Düsseldorf, auch er war Opfer.


Ich hielt es teilweise für Co-Verbrechen mit den TschetschenierINNNEN, die früher gegenüber dem WDR Düsseldorf Hafengebäude damals deren Hotelflüchtlingsschiff hatten und fingen danach an, im HBF-Gebiet sich aufzuhalten, da wo die VHS den Hauptsitz hat, Volkshochschule, ich wurde sogar zur VHS-Weiterbildung Radiojournalismus heftig bestalkt. Der VHS und den LeiterINNEN des Kurses war es Jahre später egal, wie nicht je vorhanden, damals aber nicht, ich wurde von dem Kursleiter und anderen oder mit einigen anderen, zu meinem Auto gebracht, das im Parkhaus in der Nähe der IHK Forum stand.


Ich sagte bereits vor vielen Jahren also schon aus und die gesamte nicht-strafrechtliche Anwaltssache bringt gar nichts. Also ich sah, also im letzten Jahr oder davor, die ex-IHK Forumchefin (oder sie ist ein Zwilling) mit der Täterfreundin am Wochenmarkt wieder und ab da an, zuvor HBF tauchten immer wieder Mauriter auf und gaben immer einige Worte von sich, daß ich sofort erkenne, die sind wieder olle Mauriter. Also aus Mauritius dem Inselstaat.


Die IHK Forum-Chefin gab dann einen Spruch von sich, als wir aneinander vorbei gingen im Netto Laden, quasi in einem Supermarktgang, Grevenbroicher Weg, daß ich wußte, die Mauriter sind nach wie vor EkeltäterINNEN mit dem Rest und nach wie vor ist unser Leben in Gefahr und meins auch. Das ist wenige Wochen her.


Es gab damals, als der Präsident von Mauritius nicht abgeholt worden war, diplomatischen Ärger, die BRD wollte da keine Botschaft oder Konsulat war es - vergessen - je auf der Insel stationieren, die Mauriter galten als zu gefährlich. Die BRD wollte lieber auf den Seychellen bleiben. Mauritius ist mit den anderen eine Holocaust-Pharmatriebtätermafia, Ekelpeverse und lieben nur sich selbst, sonst Niemanden und halten sich für gottgleich oder so. Da es um Attentate gegen Golf und Tennis auch noch ging, die konnten auch nicht ein Golf Masters und Tennis Masters nich von indischer Herrenrasse unterscheiden, sage ich weiterhin aus, bisher gab es nicht je strafrechtliche Ermittlungen, da die Polizei auch nicht echt ist und die Gerichte auch nicht. Die sind meistens AnalphabetINNEN aus dem Ausland.


Bei dem Rest ging es um Commonwealth Verbrechen (also Pakistan, Indien etc teilweise China ) gegen die EU, gegen Deutsche.


Die sind unter dem Niveau also die Inder, Mauritius von widerwärtigsten Menschenhändler inklusive Fötenklau, Föteneinspritzung, und Fötenumspritzung also von illegaler Leihmutter (die nachts als normaler Mensch überfallen wird) in andere Frauen rein. Einige Stars und evt. Royals sind betroffen.


Die Asia-India-Manie in der BRD und so was wie indisches Callcenter nicht in Indien, sondern die Typen, die hier rumlaufen immer mit einem Firmenausweis am Hosenbund, die wurden dann alle DrittländererINNEN in der BRD bzw. Deutschland, startete damals, trotz Landesverfassung NRW Verbot und deren Drittlandsstatus deren Invasorenkrieg gegen die BRD. Die sind Invasoren und kapieren alle Produkte-Import-Export nicht, da kommen bei denen immer direkt ganz Indien und Mauritius mit an, anstatt deren Produkte.


Ob die überhaupt alle je legal ware, in den EU Binnenmwarkt, ist strafrechtlich anzuweifeln. Es war mal via Twitter, als die Lady Ashton, die den Jazenjuk der Ukraine immer so anhimmelte, weil die anscheinend UK (United Kingdom) von UKR Ukraine nicht unterscheiden konnte, die im Wahn war, alles sei EU, EUUS, EUAsia, EUAfrica. Das andere war wohl mein ex-Chef. Von 1987 bis 1988 war ich für das südkoreanische Wirtschaftsförderungsamt tätig, dort war auch direkt in den Räumen ein Raum für den damaligen deutschen Honorar-Generalkonsul von Südkorea.


Deren Volk bzw. "Söhne" wurden mißraten an Drogen, die vertragen nix davon, auch keine Psychopharmaka, die verwandeln sich in tollwütige Zombies sozusagen, das sagte mir mal einer der südkoreanischen Chefs.


Düsseldorf ist historisch und immer mal wieder Tollwutgebiet, das will oft nur kein Humanmediziner wahrhaben, dann kann man nun mal schlechter schlucken und trinken und hat Halsweh und man benötigt, je nach Schwellung der Mandeln dann Antibiotika, genau untersucht, also auf Bazillen, Sekretabstrich macht ja keiner, das macht man bei Tieren nur. Man stinkt selber aktuell plötzlich bei den vielen DrittländerINNEN, seit den AsiatINNEN nach China-Indien-Mauriter-Scheiße, wenn man aufs Klo geht und auch die Wohnungen.


Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, gilt seit einem Tweet, den ich zufällig fand, ich bin nicht sonst auf Twitter mehr, eher als indisch-nepalesich oder so verseucht. Die Deutschen sind denen hörig da in Berlin und hier auch in Düsseldorf.


Es gab zahlreiche Überfälle wegen indisch-asiatischer-siamesischer-vietnamesischer Gastronomie in Düsseldorf, wie man es als Deutsche wagen kann, in deren leckere Restaurants zu gehen. Dann fing es an, die ausländische Gastronomie-Szene sei nicht für Deutsche in Düsseldorf, sondern nur für deren Einheimische (also Inder Vietnamesen etc). Damit war klar, die Restaurants müssen eigentlich vom Ausländeramt samt Behörden geschlossen werden. Huawei hat ja primär auch nur ChinesINNEN und DrittländerINNEN als Personal in Düsseldorf. Vodafone ist auch primär nur Ausland in Düsseldorf mit Personal, so wirkt das. Ich weise auf Artikel 9 GG hin.


Vodafone vernichtete einen Großteil eines - mehrerer Geschäftsbereiche von Mannesmann. Vodafone war nicht je deutsch, Mannesmann aber.


Vodafone steht auf einem ehemaligen Brauereigebiet von Gatzweiler Alt. (nicht Garzweiler Braunkohle, sondern Altbier). Ich weiß nicht, welches Land sich mit wem ursächlich terroristisch-kriminell bekriegte, mit der Folge von Vodafone im Brauereigebiet und die Brauerei verschwand.


Ich weise auf Artikel 33 GG hin und auf die Präambel des Grundgesetzes und die Landesverfassung NRW ist oben recht eindeutig, AusländerINNEN sind eigentlich nicht erlaubt. Die machten nämlich historisch immer NRW platt und da die BRD mal den mauritischen Präsidenten nicht je abholte, habe ich so meine Bedenken und ich meine Mauritius war dann im Kampf gegen meine ex-Chefs von Südkorea. Es ist so, als ob hier in Düsseldorf die Schlacht im Drogen-Hindukusch-Gebiet weitergeht. Dort vermutete vor vielen vielen Jahren die BRD die größte Feindansammlung gegen die BRD. Nun wohnt der Feind in der BRD und in Düsseldorf. Die Bundeswehr war damals im Einsatz. Das britische House of Commons ist ja noch so ein Hindukusch Troll.


Das mauritische Wirtschaftsförderungsamt hatte nicht je eine einzige mauritische Firmenbroschüre zur Hand. Ich fragte mehrfach. Bei den Südkoreanern also zehn Jahre zuvor fast, also da gab es riesige Firmenprospekte, Kataloge etc. pp. Haupchef der gesamten Behörde war der ex-südekoreanische Premierminister.


In der Nähe hier Richtung Meerbusch haben Leute aus Sri Lanka eine Kirche sich gebaut oder so. Die sind alle illegale DrittländerINNEN. Die nisten sich überall ein die DrittländerINNEN und da die Polizei primär ja auch nur hier DrittländerINNEN sind und Fernsehdarsteller für Scripted Reality nur, sind die primär quasi Live Terrorismus gegen die BRD, gegen die Deutschen und gegen die EU und gegen NATO. Also benehmen sich auf eklige Bullen-Niveau mit indischem Master-Race-Gehabe gegen Deutsche und Weiße an sich. Etliche halten TouristINNEN für Invasoren, also wenn man z.B. mit der TUI etc. ins Ausland reist. Teilweise sind es Attentate wegen Radio Multi Kulti in Berlin. Eine vom VHS Radiokurs bewarb sich dann dort be Radio Multi Kuli. Seitdem dachten viele AusländerINNEN Düsseldorf wollte nur noch Multi Kulti, sei es Bazillen, Viren und Parasiten und nur noch DrittländerINNEN., also hier in Düsseldorf, der Sender ist jedoch in Berlin.


Wir wurden ausspioniert beim VHS Kurs Radiojournalismus. Das waren Profi-Dozenten vom Wesdeutschen Rundfunk (die kannte ich auch, die war die Freundin eines Mitarbeiters der Live-Fernsehsendung Kuk, für die ich tätig war, Sekretärin des Chefredakteurs) also Redakteure und vom Deutschlandfunk / Deutschlandradio etc. pp. Es ist Angriff gegen die Presse - gegen uns. Die sind uns evt. vom WDR an, dem Flüchtlingsschiffgebiet damals in das HBF-VHS Gebiet gefolgt und haben uns bestalkt. Wir WDR Personal waren die Opfer. Es gab keine Security oder Personenschützer. Andere hielten die geschlossene beschützte Station für Bodyguards für JournalistINNEN.


Ich hielt ja die Tschetschenier bereits für gefährlich als ich im WDR Düsseldorf Gebäude arbeitete. Wir wurden gezielt überfallen, total gewieft mit Ekel-KO-Zeugs sogar in Redaktionsräumen, später galt die Dunja Hayali samt Familie involviert, es gab damals Infos vom Redaktionsleiter. Die sind Iraker die Hayali-Leute. Die ist nun im ZDF tätig, auch entgegen 33 GG. Sie samt Familie galt als zu gefährlich für den WDR. Sogar der beliebte Inder Rangar Yogeshwar ist übel involviert. Die knallen alle im Kopf weg - die Ausländer - und werden zur Lebensgefahr. Auch NachrichtensprecherINNEN von ARD und ZDF, alle nicht wirklich echt, so fast alle, zur Verbreitung von Fake News. Schon damals hieß es vom WDR aus, man dürfe den NDR Tagesschau Leuten bloß kein Wort glauben. Die lügen fast immer die NDR Leute. Angriffskrieg gegen die Presse, um so danach die BRD feindlich zu unterminieren mit DrittländerINNEN, auch mit Seuchen, Tollwut und Zerstörung der Infrastruktur samt Häusern, Gesundheitssystem, Wirtschaft, Postlaufverkehr etc.
Lesetipp:



Update169: 21. Januar 2020, 07.12 Uhr Zuerst einmal der Lagerhallenbrand betraf NICHT nur eine Lagerhalle. Wer weiter runterscollt, sieht auch drei Fotos, eins zeigt das Ausmaß. Bis auf eine Halle, und ein Bürogebäude ist alles in dem Häuserblock, bestehend aus mehreren Bürogebäuden und Lagerhallen abgebrannt.

Die Presse berichtete über nur eine Halle, das ist falsch. Die Solarzellendächer sind bis auf eine Halle komplett runtergefallen, der Rest wie abgebrannt. Wer sich die Fotos von dem Lagerhallenkomplex anschaut, sieht, daß ein Zugang aussieht wie ein US-Cowboyknast-Gitter. Ich meine, ich war da mit anderen auch mal entführt, ich bin mir da nicht sicher, ob es das Gebäude war oder ein anderes. Da ging es um Ekelsnuff gegen JournalistINNEN und andere und veränderbare Gebäudeteile. Übrigens, das Evangelische Krankenhaus hat teilweise sehr hohe Türen, quasi wie im echten Fernsehkino-Studio. Welches Dach samt Gemäuer hier ein - 2 Tage vorher einfiel auf das Erdgeschoß und dann unterirdisch in dieses Haus nach oben staubte durch die Hausmauern, weiß ich noch immer nicht.

Tatsache ist, das Giftgas von dort, wird anscheinend samt Schwarzpulver von den hiesigen BewohnerINNEN vom Geruch her sozusagen angebraut. Es ist Vieles identisch. Einige galten eventuell als Chemie-Experten, die jeden Geruch imitieren können, andere hieß es mal, seien ukrainischer technischer Geheimdienst, aber Experten im De-Codierung. Nach etlichen Jahren dachte ich eher, am Arschlecken und Kotschizophrenie, Hauptsache Typhus, Cholera und Tierkot und Ekelgetank.

Hier die Meldung von heute Nacht.

Vorsicht: Düsseldorf linksrheinisch, seit so ca. 02.30 Uhr, wieder ekliger Bratpfannengeruch, angebrannte Kartoffeln, Luftklauer evt. von anaerobischen PatientINNEN, die keine Antibiotika bekamen mit einem Giftgasgemisch fliegt es durch die Luft, so ähnlich wie letzte Woche Belsenplatz, 14. Januar 2020 war das mittags auch. Es handelt sich um Terroranschläge. Da die Polizei primär aus dem Drittland kommt und nur Ekelgestank kennt samt nur Nervengiftgaskriege ist das für die normal. Die kennen weder Umweltgesetze, noch saubere Luft, sondern nichts Anderes. Deren Völker und die vielen hiesigen AusländerINNEN kennen keinerlei normale Luft. Ein schnatterndes Entchen flog vorher vorbei. Außerdem ein Mixgeruch von Ekelmundgeruch von nicht je geputzten Zähnen. Aufgefallen ist, daß anscheinenend keiner mehr die Toiletten benutzt, evt. wegen WC, water closet, daraus machten die Water Closed, also geschlossenes Klo, anstatt Wasserklo, mein ex-Redakteur (er war mein Chef) von der Fachzeitschrift Blickpunkt Film Herr Kloo galt dann mal evt. 2005 oder davor als Klo in einem Krankenhaus und ich sollte auf ihn drauf"scheißen". Es handelt sich vom Gehirn eher wie schlecht programmierte Roboter, also nicht Robota (das erste ist ein Gerät, das zweite ist ein Arbeiter, Angestellter in russischer Sprache geschrieben mit lateinischen Buchstaben.) Schon zu meiner Schulzeit fiel Zahlenanalphabetismus auf, deshalb müsse man immer die einstelligen Zahlen ausschreiben, anstatt die Ziffer, weil viele nicht richtig lesen können. SAT1 fiel mir mehrfach auf, als ich noch Fernsehen hatte, daß die keiner Ziffern lesen können. 21. Januar 2020 03.22 Uhr


Update168: 20. Januar 2020, 01.33 Uhr Heute kurz nach Mitternacht, gab es wieder mindestens 3 Silvesterknaller, die die Polizei bzw. Feuerwehr als Explosionen in den Heerdter Lagerhallen (eigentlich eher Lörick, da am Lohweg-Willstätter Straße) bezeichnet hatte.

Seit Jahren ist bemerkbar, daß ein Haufen eher Volldumpfbacken Knaller kaufen darf. Schreibt man oder sagt man in der Nähe von solchen Leuten oder AsiatINNEN was von einer Volldumpfbacke, verursachen die absichtlich mithilfe von Bazillen und Wärme eine eitrige Zahnwurzelentzündung, die in mehrere Wohnungen dann reinstinken und andere infizieren. Beliebt sind auch Lungenerkrankungen und Eiter. Das ist das Niveau. Ober die alle ex-SoldatINNEN sind und als Vollspackos bei Harry's Invictus Games mitmachen wollten und dem Überbürgermeister Geisel und der Militärtante AKK weiß ich nicht. Laut Grundgesetz ist Militarismus verboten und vieles Andere auch. Zum Beispiele Scheißkack. Es handelt sich also um fremde Aliens, die so kackfrech einfach in die BRD eingeflogen sind. MIB bitte, aber keine schwarzen Dingdongs bitte.


Update167: 19. Januar 2020, 06.54 Uhr (Die Tippfehler der Live-Bericherstattung, falls welche drin sein sollte, sind original drin, Fotos weiter unten) Großbrand auf dem Niederkasseler Lohweg Ecke Willstätter Straße Düsseldorf, nachts von ca. 23.30 bis sogar morgens. Drei Stunden lang berichtete ich direkt als Sondermeldung ganz oben auf Achtung Intelligence von 23.45 ca. bis nach 02.30 Uhr. Keine andere Presse berichtete damals live. Die Fotografen Berger und Reichwein waren aber auch rasch dann vor Ort und fotografierten u.a. für die dpa, BILD Zeitung und Rheinische Post. Am Freitag faxte und mailte ich meinen Live-Report an das Amtsgericht Düsseldorf, Polizei Heinrich-Heine-Allee, die BAFIN wegen Verdacht des Versicherungsbetrug in alle Richtungen und aus allen Richtungen und an an die VBG. Auf einigen Fotos kann man Geister sehen und auch Roboter.

Ich habe nur eine kleine Auswahl an Fotos online gesehen. Unklar ist mir noch immer der immense schwarze Rauch, als ob ein Flugzeug gecrasht sei und es sah aus, als ob der aus einem anderen Haus gekommen sei. Ich berichtete von der 7. Etage meines Balkons. Ich wies frühzeitig auf einen Großbrand hin. In der Tag war ein gesamter Häuserblock betroffen, der abbrannte. EINE HALLE war anscheinend schon 1 - 2 Tage vorher eingestürzt, laut Geschepper, Mauerstaub und der landete hörbar unterirdisch wie Flucht- und Rauch-Terroristenleitungen in unser Haus. Natürlich war das mal wieder allen scheißegal. Deshalb nutze ich hier einige Fotos, die ich in der Presse online fand für die Beweisführung auch für Versicherungen und die VBG. Die ist die zuständige Krankenversicherung dann, die ist die gesetzliche Unfallversicherung. Ich gehe von einem Attentat aus. Einen Sirenenalarm hörte ich nicht. Es war jedoch teilweise Ekelmundgeruch wahrnehmbar, quasi wie bei Netto zuvor an den Glastüren der Kühltheke.

Wer im Web nach Fotos surft, findet an Rauchfiguren Robotics-Wesen und einen Firejumper-Geist, es gibt etliche und
evt. Zeitenlöcher.

17. Januar 2010 Und seit Mittag eigentlich rund-um-die-Uhr Tatütata und ständig Bratkartoffelverhältnisgeruch mit angebrannten
Bratkartoffeln, auch Belsenplatz, quasi wie Nichtköche und One Night Stand oder nicht-gewerblich-gemeldete Huren überall.
18.05 Uhr. Sondermeldung zum Brand in linksrheinisch von Düsseldorf,

17. Januar 2020, 14.05 Uhr Zum nächtlichen Brand berichtete heute Vormittag die BILD Online

https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/duesseldorf-feuerwehrleute-bei-explosionen-in-lagerhalle-verletzt-67377064.bild.html

Das Boxspring-Haus ist ein Verbrecherhaus mal gewesen und es ging um unterirdische Massenmenschenlager. Die Gebüsche
und Sträucher waren teilweise in dem Straßenstück wie braun verätzt stellenweise. Lidija, eine ex-Kollegin von Belden
von vor quasi 28 Jahren beschwerte sich vor 1 Jahr oder so auf Facebook darüber, aber sie wirkte nur wie eine Doppelgängerin.

Tatsache ist, Boxspring ist in der Mitte von dem Eckhaus und Deutsche Rück Versicherung. Auf einem Foto in der BILD
Online, sieht man die Rettungswagen von kbb. Die sind jedoch Eckhaus zur Willstätter-Straße - Heerdter Lohweg, da vorher
Hisense Waschmaschinen drin. Die Explosionen hörten sich an, wie lautere aber doch kleine Silvesterknaller, was lauter als die
früheren sonst bekannten rot-rosa Knaller mit Schwarzpulver. Tatsache ist, vor einigen Tagen - vielleicht auch fünf oder was mehr
roch es hier im Haus mal wieder nach Schwarzpulver. Evt. ist also das Rettungswagen-Team Opfer übrigens, da war mal was,
habe ich aber vergessen. Es galt mal als Attentatsgebiet von DSDS Fans und Asia-Invasionsmafia.


16. Januar 2020, 23.44 Uhr LIVE vom Balkon - es gibt keinen Zugang zur Schön Klinik eigentlich, die Schön Klinik
ist ein septischer Scheißkackhaufen.


00.47 Zur Übrigens Notversorgung von der Autobahn, quasi Heerdter Dreieck
Kniebrücke evt. möglich. also fällt mir gerade ein. RIESIGES GESCHEPPER KURZ NACHDEM ICH DAS MIT DER aUTOBAHN GESCHRIEBEN HATTE.


00.16 Uhr Brandopfer evt. mit irgendeinem Madenwurm sind teilweise leichter zu behandeln.
Es gibt genügend eklige Drittlandsstinker in dem Gebiet, die da wohnen hier folgt nun alles Stück für Stück
runter also von vorhin bis quasi runter aktuell, aber nun ist das neueste weiter unten. Anscheinend, ich habe kein
Twitter, das bereits vor Entstehen ein Düsseldorf-Hasser war, berichtet sonst keiner - ich fand nichts auf Google News.

GROSS-fEUER-ALARM Hansaallee Eventuell brennt die ÖRAG ab plus Deutsche RÜCK
Versicherung, beide galten als Betrüger, RIESENFEUER RIESENFEUER wie GESAMTER Hausblock-Brand. Es betrifft anscheinend die Straße zur Schön Klinik, Lohweg, die nicht mehr zum Krankenhaus führt.
Bitte BrandexpertINNEN und ÄrztINNEN und Rettungsteams dahin 23.51 Uhr -

ich habe kein Twitter, bitte gucken die anderen alle auf Twitter. Es ist aber wie zuerst Silvesterknallerei.

23.54 Uhr: Riesige Flammen wieder, mal weniger, Flammen fast häuserhoch und höher (ich wohne 7. Etage. Evt. brennt der Bettenladen, so schätzungsweise, da in der Nähe. Teilweise fliegen wie brennende Stofffetzen meterlang durch die Luft.

23.56 Uhr Die Straße war das ganze letzte Jahr ständig Gas-Attentatsopfer, sei es in der Luft auch von OKI (Querstraßengebiet da) kommend oder Gas-Entweichung aus der Pipeline, Bürgersteig, dann so was wie Asia-Restaurant-Müllabfall-Geruch aus Bürgersteig links Richtung Krankenhaus kommend. Die Stadt änderte nichts. Es roch ständig nach asiatischem Attentstatsgebiet, um besonders die Straße Richtung Schön Klinik zu zerstören. Dann wurde die Brücke zerstört, der Übergang zum Krankenhaus.


00.01 Uhr Noch mehr Tatütata, von mir 7. Etage sieht es aus, als ob ein Wald brennt, immer wieder wie Silvesterknallerei,
in der Nähe, da hinter Rettungswagen-Leute, Willstätter-Straße auch Gasflaschen, aber so weit ist es anscheinend nicht entfernt.
Das Gebiet galt eh mal als illegales Gewerbegebiet, da Hafengebiet. Es sollte sogar mal ein kleiner Windsurfsee entstehen.

17. Januar 2020, 00.06 Uhr Update162 Fotos von der Brückenbaustelle, echte TVÖD Schilder einfach umgeschmissen, evt. vorher geplantes Attentat. hier im Artikel

Einige Geräusche wie einstürzende Bauten hörte sich an wie gestern oder vorgestern, als es sich so anhörte, als sei eine Mauer
mit Metall gescheppert zusammengebrochen, da aber die Staubluft drang durch dieses Mauerwerk, Wickrather Straße 43. Deutsche Rück galt wie im Hollywoodfilm sozusagen als Kunstklauer auch in Sachen NSU. Ein Lookalike der Zschäpe war dort tätig. Noch immer wie Silvesterknallerei.

00.09 Uhr Nun massiver Rauch Richtung meine Straße Wickrather Straße, vorher eher Richtung Rheinische Post. Schwarzer Rauch wie Flugzeugabsturz. Evt. Flammen übergeschlagen auf das Lagerhaus und quasi Freßnapf und Tringut. Gegenüber der Deutschen Rück gab es angeblich mal Attentäter gegen BELDEN Kabel - unser Team vom Neusser Büro. Ich holte meinen Arbeitskollen von der dortigen Bushaltestelle direkt an der Deutschen Rück ab, um morgens dann gemeinsam ins Büro zu fahren. TäterINNEN hielten meinen Kollegen für meine Nutte oder so. Gebiet oft Attentatsgebiet unterm Bürgersteig.

00.17 Uhr, Brand scheint links und rechts vom Lohweg zu sein, bei Trinkgut ist auch der Tierkadavermann, es knallt noch immer, einige Geräusche von dorther, identisch mit einigen anderen Geräuschen gestern. schwarze riesige Kerosinwolken oder wie Gummibrand. .Naja, es war eh illegal das Gebiet, es ist das BUNDESBAHNGELÄNDE der Bundesrepublik
Deutschland, die Bundespolizei soll mal gefälligst deren Arsch dahinschieben. Es ist wie Silvesterknaller, die auch durch
die Gegend zischen. Das Gebiet ist illegal bebaut teilweise. Es ist altes eventuell Zollhafengebiet.

00.21 Uhr immer noch Tatütata, massives Brandgebiet, falls Blut fehlt, nicht unbedingt Blut, sondern alles an blutbildenden
Säften, Gemüse und blutbildenden Vitaminen mit viel Flüssigkeit oder mit leckerer Eiscreme in der Nähe, ich war auch mal ziemlich blutleer. Es gibt spezielle Heilsalben, die heilen ohne Narben ab. Ich habe den Namen vergessen, irgendeine Alge, ich habe es total vergessen.

00.25 Uhr es brennt noch immer, Feinsprühnebel vielleicht mal probieren, ein Hubschrauber scheint zu fliegen,
es gibt manchmal in Heerdt Hafengebiet Neuß so was wie ein Fliegendes Auge, das kann ich nicht sehen.

00.33 Uhr da wo die Brücke angeblichen neben auf dem ehemaligen Miniwald-Gebiet gebaut werden solle, wurde ja alles
mit Sand planiert, als ich da durch die Parkanlagen ging, und die Bauarbeiter da werkelten, wirkte es so, als ob Gas unter dem
Sand entweicht. ICH WEISE SEIT JAHREN auf Gasentweichung auch von rechtsrheinisch nach linksrheinisch hin wegen den
fehlenden Kesselwerken rechtsrheinisch, da wo Häuser drauf stehen, der Rest war so oft sabotiert, aber es war immer allen egal.
Das Bettenmatratzendings ist seit ca. 2004 plus minus Menschenschleusergebiet - so auf Horrorniveau galt es.

00.35 Das Areal ist wie ein Maulwurfsystem teilweise illegal untertunnelt. Es ging eigentlich mal nur um echte Maulwürfe, die
Hilfe brauchten, danach kratzten sich einige TerroristINNEN Tunnel zurecht, quasi wie so ein Drogenchapo mit geplanten Zielgebieten wie Attentate, z.B. auf die Pommesbude vom Griechen, später Kai da Hansaallee gegenüber der Kirche, rechts neben dem asiatischen Kindergarten und links vom Kiosk Kurt von dann irgendwie dann nur noch Kurden etc. dann bedienten.

00.42 Uhr Das Gebiet war früher sicher, erst mit immer mehr AsiatINNEN und sonstigen, Greifweg Bewohnung (illegale Bauten,
Bundesbahnngehlände, fand ich auf einem Friedhofsschild Heerdt, das ist Reichsbahngebiet) immer mehr AsiatINNEN, Gestank,
absichtliche Sepsis, SARS, Cholera, Typhus auch Prinzenparkgelände, dann wurde absichtlich der Lohweg Stinkiegebiet und der
Polizei egal. Die sind primär Scripted Reality, einige Snuff-Chaosfilme sei es Folter, Menschenraub, Großbrände wie
"Flammendes Inferno" alles Jahre zuvor für Düsseldorf gescripted, ähnlich wie NSU und noch mehr Chaos. Ich sage per Fax und Email ja schon ewig aus. Es war immer allen egal.

00.47 Uhr Ich glaube, ich sehe einen in einem Greif-Arm stehenden Feuerwehrmann, mit Laterne darunter hängend. Es gab Gas-Entweichung und Brandstiftung auch im Parkbereich vor der Schön Klinik, als ob die alles absichtlich verbrennen tun, samt Luftschwälle aus der Radiologie der Klinik auf das Grüngelände, das im Sommer nicht bewässert wurde. Daraus auch evt. Gas-Brandstiftung. Etliche legten auch Brände in dem kleinen Park von der ex-Brücke Richtung Vodafone, wo auch der kleine Fußballplatz war.

00.54 UhrEs scheinen nun vom Blickfeld her, auch die Lagerhallen Engler betroffen zu sein. Die waren schon vorher da, bevor der Rest Willstätter Straße bebaut worden ist. Quasi waren zwischen Trinkgut und den Lagerhallen Eisenbahnschienen. Die waren als ich 1990 hierhinzog sichtbar, die lagen die da noch. Eine Halle ist wie eine Messebauhalle samt Deko, aber ich glaube Perser oder so nicht wie früher Messebau Ch. Crämer.

00.57 Uhr Schön Klinik Gebiet, ex-großes Heerdter Krankenhaus-Gebiet da wo die KITA ist für DrittländerINNEN, da war es im Sonner wie künstliches Operation Desert Storm, absichtliche Hitzeeinleitung von dort auf Gehweg. Evt. von dort einige TäterINNEN?

01.02 Uhr Nun wieder riesige schwarze Wolken, man könnte meinen, es brennt bei Bengar heißt das glaube ich, da hinter Telelink, rechts davon. Die haben einen Vorparkplatz, da gab es im letzten Jahr öfter Gasentweichungen wie so Wirbel, naja wie im Märchenfilm irgendwie mit Horrorkomponente. Das Gebiet wurde Gasgebiet. Andere TäterINNEN können Gas von Gast-Gebiet nicht unterschieden, so wie Gastronomie von Gastro-Enteritis nicht. Vorhin fuhr noch die Straßenbahn Hansaallee, hörbar. Nun steht Blaulicht-Auto anscheinend Lohweg. Giftig ist auch so eine kleine Eckkneipe, sieht süß aus, hinter Vodafone von Vodafone Willstätter Straße kommend, überhaupt roch es da ständig wie nun ja durchgeknallte Handies, Smartphones, so wie ich mir das vorstelle mit Lithium-dreht-durch.

01.12 Uhr die Rauchwolken wieder heftig weiterhin schwarz, Brand scheint irgendwie woanders nur zu sein, also gewandert, Anderes schon fast weg. Übrigens am Sonntag war es glaube ich, waren die Wolkenbildungen so, als ob die australischen Tiere hier über Düsseldorf fliegen, auch Koalas mit Herzchen im Kopf und Körperbereich. Ansonsten sind es aktuell wie Rauchwolken, als ob schwarze einzelne Schafe ausgeraucht werden, so puff puff puff, quasi wie ein Raucher Ringe raucht, aber die sind vom
Brandort wie dicke flauschige Wattebällchen gefüllt.

01.15 Uhr schon wieder die Geräusche, wie man diese von kleinen Silvesterknallern kennt. Ich kenne das Geräusch daher,
es knallte irgendwie so immer seit Silvester und davor.

01.46 Uhr viel weißer Rauch, anscheinend ist nur noch ein minimaler Brandherd Richtung näher an die Schön Klinik quasi
gerutscht. Hier im Haus roch es am frühen Abend an der Privatwegseite in meinem Schlafzimmer sehr nach Krankenhauschemie-Gestank. Noch immer viel Tatütata. Welche Gebäude tatsächlich brennen, kann ich nicht erkennen. Aber es scheint Lohweg zu sein, quasi Bereich Trinkgut, Freßnapf, als ob es so wandert. Da der Briefkasten ist mal ein Auto gestanden, wo ich dachte, dem Mann ist was passiert. Das war auch im Sommer.

02.01 Uhr Da wurde u.a. von einem Privat PKW aus, ein Kombi war das der gelbe echte Postkasten entleert von Privatunternehmen, woanders übrigens von Polen, es riecht gerade nach verbranntem Holz, Lebensgefahr droht schon lange von Baumhassern, die ewig schon hassen, es ging eigentlich mal um Henning Baum, ein Schauspieler. Greifweg, Ecke da, wenn man von Vodafone kommt, nach dem kleinen Gebäude mit Gartenzaun, das größere an der Ecke, da wohnen oder wohnten Baumhasser drin und die ließen, bzw. eine olle Ostblockie-Frau einen schönen alten Eckbaum killen. Erst aufs Klo, gleich geht es weiter, unbekannt, ob es eine Bombe war, aber es wackelte mekrwürdig das Haus von quasi dem Brandgebiet kommend, als es noch nicht brannte und danach schlurfte der Aufzug, wie quasi über Stoff oder Teppich-Gummiseite. Ob es einen Zusammenhang mit dem Brand gibt, weiß ich nicht.

02.15 Uhr Noch immer Tatütata, noch immer weißer Rauch, aber nur noch leicht. Ich wohne 7. Etage und konnte immerhin gerade keinerlei Flammen mehr sehen, noch immer in Greifarmen wie mit Laternchen kommt Wasser runter. Ecke Hansaallee Lohweg steht auch ein Blaulichtwagen. Es gab keinerlei Sirenenalarm übrigens. Die Problematik ist, die sind so laut, man erschrickt sich total, fast mit Herzinfarkt und das schallt wie superfurchtbares Echo im Gebirge. Die Schallverläufe sind seit dem Pfingstmontagssturm falsch bzw. anders.

02.32 Uhr Laut einer Meldung, die ich fand, brennt da seit ca. 23.30 Uhr bereits, die Knallerei war für mich hörbar auch ab da
primär 23.45 Uhr eine Lagerhalle, also evt. die Engler Hallen vermute ich, ich bin mir aber nicht sicher. Die waren schon
so immer fast da. Ich weiß es aber nicht. Ich sehe nur Lohweg-Bereich und was dahinter, es sah teilweise so aus, als
ob Trinkgut, die ÖRAG, das Matratzenlager auch wegen den fliegenden Stofffetzen und Deutsche Rück auch brennen.

02.35 Uhr Laut einer weiteren Meldung brennt es auf der Willstätter Straße, das ist das Bundesbahngelände in Wahrheit.
Das ist übrigens auch nicht Düsseldorf, das ist BRD-Hoheitsgelände in Wahrheit, Bundesgrenzschutzgebiet nannte man das mal.
Eine Seite von Lohweg rechts, so noch vor Maserati, aber das Lager rechts, da standen immer Gasflaschen, wie man diese großen vom Schul-Chemie-Unterricht kennt draußen, aber wie in einer außen-Lagerstätte, stehend. Mir war da immer mulmig, entlang zu gehen.



Es geht also um Großeinsatz Feuerwehr, Einsatzwagen, Rettungswagen, Poliei, seit vor Mitternacht, plus seit noch längerem
Silvesterknaller oder Bomben also Feuerwerkskörper, mit ganz merkwürdigem Schall. Linksrheinisch Nähe Löricker Freibad, Richtung Flüchtlingsheim. Vor einigen Stunden wie Mini-Erdbeben bei uns im Haus, nur einmal hin-her, ganz sanft, seitdem
schlurft der Aufzug, linkes Treppenhaus. Also das sind viele Minuten schon Knallerei plus Tatütata.

 


Lesetipps:



https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/duesseldorf-feuerwehrleute-bei-explosionen-in-lagerhalle-verletzt-67377064.bild.html



https://www.wz.de/nrw/duesseldorf/feuer-und-explosionen-in-lagerhalle-in-duesseldorf-heerdt-zwei-verletzte_aid-48385441

 


 


Dieser Teil von 19. Januar 2020 Man konnte diese riesige Brandfläche vom Balkon aus sehen. Als ich meine Runde am 2. Weihnachtsfeiertag machte, als ich von Vodafone kam, wies ich auf die merkwürdige Gas-Entweichung aus der Richtung OKI hin, das sind die hinteren eingestürzten Lagerhalle an der hinteren Straße, also auf dem Foto oben. Ständig entwich dort überall Gas, bei der Kantine da Gebäude, was man nicht sieht, da anderer Block entweicht es auch merkwürdig. Da war einer der ersten wie verätzte oder Brandopferbäumen hin. Ich weise hier in Sicherheitshinweise linksrheinisch so von Anfang an eigentlich darauf hin, dito in Survival in Düsseldorf Teil 1 und 2.. Ich glaube das sind so insgesamt am die 400 Din A4 Seiten Sicherheitshinweise. Die Polizei und der Rest ist aber primär verblödeter Ausländer und dummer Bulle entgegen Artikel 33 GG, nur Deutsche dürfen in öffentlichen Ämtern arbeiten, siehe auch Präambel Grundgesetz. Der Brand war massiv. Welche Lagerhalle schon zuvor eingestürzt war, also 1 - 2 Tage zuvor weiß ich nicht und der unsrige Aufzug schlurft noch immer merkwürdig in den Schienen / Seilen.



https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-heerdt-brand-und-explosionen-in-lagerhalle-zwei-verletzte_aid-48385501

 


 


Greifarm - Feuerwehrleiter der Feuerwehr stand-schwebte einen Roboter-Arm samt Wesen entgegen

 


https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/brand-in-duesseldorf-explosionen-in-lagerhalle-in-heerdt_bid-48385561#2

 

 



Übrigens, im Hochsommer, haben weder die Örag noch die Deutsche Rück deren Vorgärtenwiesen bewässert. Die wirkten eher alle wie Brandstifter.




Update166: 08. Januar 2020, 05.31 Uhr Wenn man bedenkt, daß Fisch-Euthansiemittel, auch zum Töten von Fischen und Koi-Karpfen (mein ex-Chef Südkoreaner Herr Choi galt mal plötzlich als Koi Karpfen, wir waren mal entführt) für Forschungszwecke eingesetzt wird, quasi wie schnell bzw. in welcher Dosierung ein Hygieneputztuch zum Beispiel von Durable Fische töten oder nicht töten kann, da gibt es so merkwürdige Informationen, aber bei allen Hygienetüchern in Sicherheitsblättern, muß man sich fragen, was habe ich beim Putzen meiner Wohnung mit einem Fischteich draußen zu tun.


Anscheinend schmeißen alle nur Tücher ins Meer, anstatt in die Müllverbrennungsanlage (zur Stromgewinnung oder Heizwerke) oder ins Recycling. Das heißt viele Hersteller sind Fremde, industriefremde und machen alles immer mit Wasser, also ich dachte Wasser im Eimer zum Putzen. Die aber nicht.


Tatsache ist, das Zeugs ist in vielen Kosmetika drin, auch in Shampoos und Pflegespülungen, da ist der Kopf. So frei nach dem Motto "Der Fisch stinkt von oben", aber ich kaufte mir im letzten Jahr so lecker (Verpackungsfoto) aussehende Fischtaler. Einer wirkte normal, aber der andere sah aus wie ein Menschengehirn aber geschnitten. Wer mal im Schulunterricht Biologie mal Fotos gesehen hat, quasi auch wie Blumenkohl, wenn man den über die ganze Kopfgröße schneiden täte, also das so sah aus, das Fischgericht. Man muß sich fragen, ob das zu PETA-Verbrechen gehört, der Tierschutzorganisation, oder ob Bekloppte denken "Der Mensch kam ursprünglich aus dem Wasser.


Wie normal gebildete Menschen wirken in Gerichten und Behörden oft so gar keiner mehr, als ob die nicht je in der BRD aufgewachsen sind oder noch nicht einmal vom Planeten West-Europa stammten oder gar nicht erst so zur Gattung Mensch gehören, sondern eher noch dümmer als Schafficker in Anatolien, oder ob viele - wie die Miriam Meckel (ex-Chefin der Wirtschaftswoche, damals bei den Attentaten auch noch nicht), ein transplantiertes Gehirn haben oder wie im Horrorfilm Mikrochips zur Menschenlenkung implantiert bekamen.



Die Technik der Chips (ich esse nur echte Kartoffelchips) ist jahrzehntealt, nix Neues, teilweise wird so was Tieren implantiert zur Überwachung wie in "Stasi"-Methoden. Oft sind es verzweifelte Forscher der Psychiatrie (Holocaust-Kommando), die nicht kapieren, wieso die selbst so blöd sind, grundsätzlich am Leben und Gesundheit vorbei, aber andere denken können und sogar klug sind. Es gibt im Internet viele Infos dazu, auch Patent-Nummern, von wann die alle sind. Gehirntransplantationen gab es schon so immer, dito Operationen, auch im "alten Ägypten", die aber teilweise schon damals High Tech waren und diese wurde imitiert.


Geschichtlich wurde immer gerne den Menschen Klugheit und Wissen von neidischen Dummen genommen oder weil die Menschen immer gerne tollwütige ArschlochsadistINNEN wurden, in Verkennung der verursachenden Bazillen oder Hormonstörungen.


Oder ein machtgeiler Zauberer nutzt Hypnose. Auf jeden Fall sind viele nur teilweise geschäftsfähig, stehen ständig unter Narkosemittel. Alle Psychopharmaka sind Betäubungsmittel oder sogar Hypnosemittel und viele ÄrztINNEN wollen lieber palliativ, was auch Holocaust ist, nämlich Euthanasiemittel an Menschen, anstatt mal zu heilen.


Andere versprühen eventuell gerne Lithium linksrheinisch, halten sich für ein Smartphone und haben also immer eine Dauerladung für deren Chi-Smartphones oder sonstige Pimmel-Ladungen auf Bürgersteige und Wiesen bereit, weil die nicht kapieren, daß der Mensch ohne Energie von A nach B kommen kann. Welche Art von Robotics die sind, weiß ich nicht, eher einfachste Modelle, weil die sich nicht selber aufladen können.


Mir ist das mal passiert, man hielt mich für einen Roboter, nicht Rabot (von Arbeiten, russisches Wort) und steckte mir mal eine Batterie in den Anus.


Das heißt die Tätergruppierung kennt keine Dildos - aber es ging wirklich darum, wo denn die Batterie sei. Ob die eine Filmfetischszene in Düsseldorf sind, Pro7 Mafia kann sein oder wegen echten Roboter-Fabriken, ob die Entlaufene waren oder Wissenschaftler.


Es gab Fabriken (wie im Hollywoodfilm) u.a. in der Sowjetunion, vom Benehmen her sind AsiatINNEN eher Fake und nur humanoid Aussehende. User auf Twitter hatten mal Fotos vom Fabrikgelände veröffentlicht. Quasi aus der Zeit der Filme Futureworld und Westworld (mit Yul Brunner).


Es gibt viele derartige Verbrechen hier linksrheinisch, aber auch rechtsrheinisch. Deren Mission war aber auch die Anwendung aller United Nations Resolutionen und Menschenrechte, jemand hat das Modul aus derem Körpersystem aber anscheinend entfernt.


Also, vorsichtig, man ist nur partiell evt. geschäftsfähig, auch im Sinne von Käufen und Verkäufen. REAL Supermarkt linksrheinisch, Schießstraße in Heerdt, ist eher eine Giftbude, da ist keiner in Wahrheit zu was fähig.


Trotz Bitten zu Strafverfahren, kneifen sowohl Polizei, als auch Behörden und so wurden Personal und KundINNEN Opfer, auch von chinesischen Geräten, die voll gesprüht waren mit Nervengift und Tötungsdrogen. Sowohl Hersteller, als auch Großhändler samt Zoll oder Diplomaten äußerten sich nicht je.

Lesetipps:


Update7 Umweltproblem Lenor Unstoppables - Dash Vollwaschmittel & Daesh Terrorgruppe & Sagrotan Desinfektionstuecher Limette Minze & Hygienetuecher & Gefahrengut abgelaufene Durable Bildschirmtuecher 2 von Hygi ?

Update2 Weiche Drogen - Cannabis - psychoaktive Substanzen von Vereinten Nationen seit 1988 verboten - Selbstgefaehrdung durch Drogen fordert Leistungsverweigerung der Krankenkassen - Raucher sind gerne Selbstzahler ohne Versicherung

Update31 Internationaler Handelskrieg und Snuff Produktionen China vs Taiwan im REAL Supermarkt Düsseldorf - das Amtsgericht entpuppt sich als Mittäter und läßt Fake Gebraucht-Notebooks verkaufen - Unlauterer Wettbewerb fauler Zoll - der real Supermarkt mit massenhaft sogar vom Personal monierten Fake Computern - hörige Richterweibchen des Amtsgericht Düsseldorf & echte Rechtsanwäte nirgendwo - ASUS Laptops



Update165: 07. Januar 2020, 18.44 Uhr Krankenhausstationsfeeling heute im Rossmann Laden, linksrheinisch in der Nähe vom Belsenplatz, wenn man vom Greifweg kommt, geht man an drei Arztpraxen vorbei: 2 Zahnärzte bzw. Kieferchirurgie und eine Gynäkologie, alles ebenerdig zum Bürgersteig.


Bereits irgendwie gegenüber von den sogenannten Heinrich-Heine-Gärten fiel mir ein Kochgas-Geruch auf und irgendwas, was mir unbekannt war.


Danach ging es, aber es wirkte irgendwas wie ein Krankenhaus, auch draußen. Ich ging den Greifweg entlang Richtung Rossmann und wieder fiel mir eine leichte Vermüllung des Ententeichs auf, der von Irgendwem ins Wasser geschmissen wird.


Danach ging es eigentlich. Rossmann auch, aber ich vergaß die Seife. Es wirkte eine einlullende Luft, aber etwas anders als am 2. Weihnachtsfeiertag im Vodafone Gebäude.


Auch die Geräusche samt Fußboden im Rossmann Geschäft wirkten wie die in einem Krankenhaus. Es hatte was von Müdigkeit, Stationsluft in einem Krankenhaus.


Ich stand lange an der Shampoo Regalreihe, überall ist das Fisch-Euthanasie-Mittel und Fisch-Narkosemittel Phenoxyethanol drin, ja fast, in einigen Produkten ist Äther drin.



Es stimmte was nicht. Es war wie ein Betäubungsmittel, was schon mal eingesetzt worden war, als es schon mal um das Hochhaus neben der Schön Klinik ging. Dazwischen sollte ein Parkhaus gebaut werden, all das gab es damals noch nicht. Man war wie in einem Film mit Sandra Bullock, die ihre Zeit mithilfe der Psychiatrie noch einmal wie in der Astrophysik noch einmal erleben durfte, aber sie machte dieselben Fehler und ihr Filmehemann starb trotzdem. Auch etliche Hollywood-SchauspielerINNEN waren und sind Opfer hier in Düsseldorf und Umgebung gewesen, auch sogar PolitikerINNEN.


Tatsächlich blieben viele Menschen hier in Düsseldorf, was laut Grundbuchamtsliste nicht Düsseldorf ist, ihrem Trott treu. Die Polizei und Behörden - ein Totalversagertrupp und jeder bricht, als ob es die Endzeit schon gäbe, alle Gesetze. Keiner will wahrhaben, daß nur Strafrecht laut Grundrecht 103 GG Absatz 2 gesetzeskonform ist, Gerichtsleute, Tippsen lassen nicht je RichterINNEN unterschreiben.


Es ist also A für Anarachie, Asien hält sich für die Rote Armee Fraktion, eine Terrortruppe aber der Zeit ab Ende der 60er Jahre, quasi aus der Zeit von der damaligen Rebellin Jane Fonda und dem Vietnam Krieg.


Zuvor roch es auf dem Weg von der Wickrather Straße bis nach netto wie ein Großstinkie der Bäckerei Oehme Coupons, die manchmal in den Angeboten für die kommende Woche in die Briefkästen geschmissen werden. Geruchscoupons. Eigentlich dasselbe Zeugs, dachte ich.


Ich bin also aktuell was zugedröhnt, es erinnert an ein Verbrechen von vor vielen Jahren mit etlichen Opfern. Ich meine, ich traf heute auf dem Fußweg zufällig auf andere, wir sind aber aneinander vorbei gegangen. Immerhin, bin nicht die einzige, die eher so kackweiß ist im Gesicht, da fehlt einem ein kleines Gesichtssolarium. Die Gegend hier ist nach wie vor giftig wie in einem Kriegsgebiet. Bevor die vielen angeblichen Flüchtlinge und AsiatINNEN hier überall - eher unerwünscht und illegal - in das Gebiet zogen, war die Luft immer sauber und klar. Aber es gab schon immer Narkotika-Verbrechen mit Folterungen an Menschen wie im Horrorfilm. Ob es an Personen liegt oder an Straßen oder Stadtteilen, weiß ich nicht. Es hat was von Graf Dracula und als ob die Freaks in derem Stalkerwahn nicht je einen nicht bestalken und überfallen wollen, als ob die keinen einzigen Lebensinhalt hätten, alle so nachts zu überfallen und einen zu entführen, wie im Horror oder Mystery & Suspense Krimi, eigentlich hätten die meisten TäterINNEN eher suspendiert werden müssen.


Also vorsichtig, Attentatsgefahren, wie zu Zeiten des Test-Hochhauses vor vielen Jahren da neben dem Krankenhaus, es sind astrophysische Wissenschaftsdinge und ich meine der Assistenzarzt Schweighöfer samt Joschi Raj Pravin - beide von der Schön Klinik hängen übel mit drin. Der Joschi schon mal wegen der Königin von England und mir und anderen.


Er war nicht je Arzt damals, gab sich zuvor als einer aus, laut meiner Erinnerung und versprach hoch und heilig alles zu studieren. Tat er dann anscheinend doch nicht. Er wäre schon damals eigentlich inhaftiert worden und in seine Heimat zurückgeschmissen werden.


Einige Mitglieder des House of Commons, der letzten Amtsperiode, waren auch irgendwo, auch mal vor einiger Zeit Opfer in Düsseldorf. Damals galt eine kürzliche Abgeordnete als IRA Terroristin, der Kotleichenfan Maynard hat einen Namensvetter auch im House of Commons gehabt, aber strafrechtlich ermitteln wollte keiner in der BRD und der Bürgermeister in London wurde ein Inder, genauso wie einer, der Chef der Deutschen Bank wurde.


Woanders fiel eine wilde Horde Bollywood auf, die in der BRD und woanders Filme drehten, angeblich auch in Krankenhäusern. Falls jemand sich auch erinnern kann, angeblich war Sven Lau, damals kein Al Qaeda, ISIS oder sonstiger, sondern noch ein Teenie und Rettungssanitäter, naja, ich kann mich auch an was erinnern, auch an merkwürdige Drehs mit echten Bomben, bei Alarm für Cobra 11 (RTL) auf dem Düsseldorfer Rhein und am Hafen in der Nähe des Westdeutschen Rundfunk. Da hatte ja auch der Stunt-Chef seine Büro. Gedreht wurde mit echten iranischen PolitikerINNEN und Staatsfrauen / Staatsmännern, das war das u.a. mit der Wasserschutzpolizei und der falschen Staatsflagge – war es Iran oder Syrien.

Lesetipp:


Update5 DSDS Dieter Bohlen & Terrorismus & Gesundheitsgefahren wegen Kosmetika Narkosemittel Phenoxyethanol in Shampoo Scheuermilch Augencreme gegen Geschlechtskrankheiten & Netto Pure Basic Body Lotion - eifersuechtige AsiatINNEN



Update164: 06. Januar 2020, 05.49 Uhr Mehrere Silvesterknaller oder Schußwaffengebrauch 05. Januar 2019, 15.40 Uhr ca. evt. vom Schall her aus Richtung oberer Rheindeichanlage diese gab es danach noch mehrfach (06. Januar 2020, 05.49 Uhr - vorsichtig das gesamte Gebiet von Düsseldorf und linksrheinisch ist ein gefährliches Mullah-ISIS-Gebiet, die Polizei samt aller Gerichte sind Fake und brechen alle Gesetze, teilweise sind die alle nur Scripted Reality, RTL, SAT1, Pro7 etc, die tun aber so sie seien echt) , quasi irgendwo zwischen altem und neuem Wasserwerk, linksrheinisch Düsseldorf-Lörick bzw. Mönchenwerth so nach Mitternacht, 05. Januar 2020 mit Brandgeruch evt. zusätzlich hier im Haus.

Diese Gegend ist primär für Suizadale geeignet, denn viele AusländerINNEN kamen nur zum Sterben hierhin. Hier ist nicht Lourdes, auch nicht die Tochter der Sängerin Madonna. 01.43 Uhr - hier gibt es viele Baumhasser, einige wollten die immer gerne Wegrauchen. Auch hier viele, wollten immer nur in einem Kotlehmhaus mit vielen Tieren drin wohnen. Jemand schrie evt. so ca. 01.20 Uhr, eine weibliche Person schrie, man solle sie nicht anfassen - 02.43 Uhr. Das war noch nachts zum 05. Januar 2020.

Update163a: 03. Januar 2020, 08.54 Uhr Gestern kam aus der Tiefgarage Wickrather Straße, quasi unter dem Ex-Kaisers Supermarkt, wo heutzutage die Skater fahren und Drohnen fliegen, anstatt daß da wieder ein Top Supermarkt reinkam - und das so seit über fünf Jahre, wenn nicht sogar 8 Jahre), also es stank aus unter der Tiefgarage, quasi wo früher mal der Metzger vom Supermarkt früher war, nach Abwasser vom Friseur, nach Haarzeugs, Epilierzeugs mit einem Mix mit Faulfleisch oder Gehirn, was mal vor Monaten sich als Fischfrikadelle bei netto tiefgekühlt aussah, aber rausgeholt in der Pfanne eher wie Schnitt-Gehirn aussah.

Der Geruch ist in der Nacht zum Morgen hier im Haus aufgetaucht, ich vermute, ich hatte diesen gestern vom Einkaufen kommend, auch ins Haus geschleppt.

Auffallend ist bei den Drittländerern (alles ab DDR), die wirken wie Angriffskrieger gegen den Vatikan. Die sauen hier herum, weil hier eventuell nicht die BRD ist, auf einigen Arealen, sondern Vatikanstaat. Stattdessen ist hier irgendwas mit Illegalen, einer merkwürdigen Caritas, die nicht je Vatikanstaat war, die Evangelische Kirche wurde als Kirche entweiht, also zugemacht, aber bleibt als Gemeindesaal etc. bestehen aber fünf Minuten zu Fuß, die Hansaallee hoch Richtung Stadtsparkasse, gegenüber von der illegalen (9 Grundgesetz) Huawei-Firma wird neben der kleinen Post eine Moschee gebaut.

Das ist total uncool. Deshalb laufen noch immer die Anfragen an das Katasteramt und an den Ombudsmann der Stadt Düsseldorf, welche Stadt oder Staat hier nun wirklich ist.

Deutsches Benimm ist hier nicht, zum deutschen Benimm gehört eine Waschmaschine in jedem Haushalt, auch als Sozialleistung, hat mir das Jobcenter und Sozialgericht (deshalb soll es in Abschiebehaft) verboten - okay das Haus ist eventuell einsturzgefährdet. Der Rest stinkt gerne überall herum, kann ohne Fluppe im Maul und Gestank nicht leben und sieht auch so aus wie eine olle Ausländersau, im Rachefeldzug gegen den Vatikan.

Der Rest macht daraus Fatih Akin, Fadi vom Goerge Michael und andere irgendeine arabisch-türkische Türkenkacke mit ganz vielen Fatih oder Fadis, denn es sei ja hier der Vati, der immer kann, das sind dann eindeutig Araber oder solche Namensleute.

Es bleibt dabei, nicht-Deutsche sind mal wieder strohdoof und nur Scheißkack.
Ansonsten war es immer der Friseur.


Lesetipp Narkotika in Putztüchern und Shampoo

Update163: 03. Januar 2020, 06.46 Uhr Das neue Jahr 2020 geht so weiter wie bisher. AusländerINNEN und Kotschizophrene samt Junkies mögen nur Ekelgestank. Anscheinend werden die angeblichen Flüchtlinge oder Junkies nur deswegen aus den Kriegsgebieten und Junkie-Szenen rausgeholt, damit die normale saubere Wohngegenden, die saubere Luft hatten, es stank nirgendwo, noch nicht einmal eine Mülltonne, auch total verpesten und verstinken. Sogar ich wurde ins Messie-Sein gezwungen, überfallen, wenn ich aufräumte und putzte. Das passiert mir seit mindestens 2004. Seit dem Weggang von Kaisers Supermarkt Wickrather Straße verfiel die Supermarktszene genauso wie die Silvesterknallerfans.

Vorher war ich Einbruchsopfer von WirtschafterroristINNEN, WirtschaftskriegsverbrecherINNEN, die in Stasi-Menschenhandelsmanie samt AsiatINNEN ihren Haß an die EU (alles bis DDR von Portugal gesehen) auslebten und gerne auch sogar den Reiseverkehr massivst terrorisierten und gerne alle und jeden ausknockten, als ob das Leben ein Boxring sei.

Angeblich, auch so meine Erinnerung waren sogar ex-Chefs darunter, die anscheinend ohne mich nicht leben können, aber gaben mir kein tolles Jobangebot mit richtig tollem Managementgehalt von so mindestens 100.000 Euro pro Jahr. Etliche NachbarINNEN später entsputten sich, einige schon davor, als Stasi-Grabschie Club, besonders an beruflichen Unterlagen und Firmenunterlagen. Danach fing der echte Gestank in echt an.

Hier was mir in Netto Wickrather Straße in Düsseldorf passiert ist.

Aussage von frühmorgens 02. Januar 2019 an Behörden und Bank, weil ich im Netto-Laden öfter die PIN Nummer vergesse, aber nur dort. Es handelt sich eventuell um Störsender, vielleicht haben Sie, LederIN, das ja auch mal im Netto Laden gehabt. Es ist nicht immer, selten, aber passiert.

ich beziehe mich auf meine Aussage, daß man an der Kasse von Netto Grevenbroicher Weg, Düsseldorf, daß man manchmal wie gepulst wird oder was auch immer und dann vergaß ich kurzzeitig meine PIN-Nummer.


Also ich fand die Störstelle. Es ist der Zigarettenkasten. Ich stand da und mir wurde merkwürdig, wie DECT Verstrahlung vom Telefon oder Ekelmagnet.


Und zwar da wo der rote senkrechte Steifen an dem Zigarettending da ist. Ich ging einen Schritt zurück und dann war es okay, quasi wie eine "Intimsphäre". Es ist wie eine Art DECT-Lichtschranke oder so, da ist irgendwas drin in den Zigaretten oder dem Zigarettenkasten oder dem roten Streifen sind Sender oder anderes Zeugs unterlegt und damit überklebt worden.


Als ob der Kopf damit verformt wird. Ich bin mehrfaches Schädel-Hirn-Traum Opfer, evt. Schädelbasis-Bruch, eine echte MRT samt EEG ist nicht gemacht worden, trotz mehrfacher Anfragen meinerseits.

Viele meinen, so was mache man nur einmal im Leben eine MRT, dann nicht je wieder, man würde nur einmal untersuchen, dann nicht je wieder. Tatsache ist, je nach Unfall und Schlag, jeden Tag muß das gemacht werden. Es ist mir nicht woanders passiert, also bisher ist es exakt der rote Steifen da an den Zigarettendings, ich habe noch nicht mir evt. Kabelstränge die da laufen (hinter senkrechten Kabelschächten) genau angeschaut.

Ich bin also neurologisch-schädelmäßig da so irgendwie verunfallt. Es ist so, was Zigaretten und Drogen tun (!!!), man fühlt sich hormonell leer im Kopf.

Dann passierte es, ich ging einkaufen und was ich zuvor gerügt hatte, war Stunden später so irgendwie anders.
als ich vorhin einkaufen ging, es fehlen im Netto Laden nun die roten Streifen, die ich meinte, als ob die nicht je da waren. Übrig sind an der Kasse dreckige Klebespuren wie von einem Senkrechtstreifen. Also der Bereich, wo irgendwie mein Kopf mit der PIN-Erinnerung begann zu vergessen.


Ein Halter ist bereits nicht mehr gelb-rot, sondern grau-silber, was angenehmer ist. Ich weise daraufhin, daß viele Desinfektionsmittel auch Waschmittel und Putztücher in Wahrheit Narkotika enthalten, wie z.B. das Phenoxyethanol, aber auch Anderes ohne das Fisch-Euthanasiemittel Phenoxyethanol (oder nur Fisch-Narkose), sonder anderes Zeugs, wenn man das liest im Internet, was das alles ist, wird es einem übel. Einige greifen den Hormonhaushalt an. Ich bin vorhin an einer Coral Flasche etwas leicht in Trance geraten als ich danach die Inhaltliste mit einem Putztuch von Priva eigentlich vergleichen mußte, weil da was drin ist, wo ich weiß, ich vertrage es nicht.


Die Zusammensetzungen sind wirklich eher biochemisches Waffengebiet mit Ekelparasiten - die primär eher wegen den vielen Drittländern und Ostblockies so mal gemixt worden sind, in Ermangelung an ordentlichen Krankenhäusern, ÄrztINNEN, Artzpraxen, Blutlaboren etc. pp. in Deutschland und in Düsseldorf. Es ist eher wie KZ-Todesgemisch.

Einer der Drittländerer, die darin arbeiten, entfernt oft wie in Trance, die Rispen von den Rispentomaten, also das grüne Gestrüpp macht er da immer ab.


Einiges ist ja clever, aber Vieles nicht. Das war mal vereinbart worden, wenn die Ärzte und Krankenhäuser total versagen und primär ein Drittlandsleprahaufen sind sozusagen und nicht je heilen oder Fachwissen haben und die Polizeibehörden samt Katastrophenschutz totalversagen.


Es war wie vom Kleberest zu beurteilen, links und rechts so ein roter Balken.


Der Laden war zuvor mal Plus, der war immer okay, danach netto auch. Es gab früher nicht je so ein Kack, weder bei mir in der Wohnung noch sonstwo, als ich Kind war nirgendwo je. Die Läden waren immer alle sauber.


Erst mit der anderen Luftklima-Anlage wurden etliche Früchte im netto Laden sofort faul, man konnte quasi wie im Zeitraffer zusehen. Danach ging es, als sich etliche beschwerten, seit dem Flüchtlingsheimbau geht eigentlich gar nichts mehr, seit dem Tesaklebefilmeingang (Wohnhaus darüber) und den vielen eher Klaubanden darin, ist es ein Totalschaden und ein Angriffskrieg auf die Zivilbevölkerung, die da einkaufen geht (andere verstinken alles absichtlich) und auf die Ware samt Ladenfläche .


Das ist ähnlich im REAL Supermarkt, dann war REWE Opfer /auch durch die Sushi Leute, darf man laut Sushi-Meister nicht je essen, es entstanden merkwürdige Pilze in der Luft wie Sprechblasen im Comic/, und Rossmann kippte auch oft weg mit Gift auch durch Wände und Wanddecken.


Beide Läden auch zuvor Klimaanlagen Opfer durch falsche Raumluftverteilung.



REAL hatte immer ein Frischluftproblem auch der am Bilker Bahnhof, das war historisch immer schon so, die METRO auch. Die sind eher Anaerobiker, keine natürlichen Menschen, die da arbeiten oder so.


Und Silvester? Auch am 01. Januar 2020 knallten etliche munter weiter, sodaß morgens am 02. Januar 2020 bzw. vormittags die Luft schlimmer hier auf der Loggia, 7. Etage, als am 01. Januar 2020, total knallerverpestet:

01. Januar 2020 05.02 Uhr Tja, mein Balkontüraußenrahmen bzw. als ich die öffnete, es zog der
Gestank verbrauchter Luft in die Wohnung rein DIPHTHERIE, Ich wies gestern bereits unterschiedliche Polizeibehörden
auf die wahrscheinliche Infektionskrankheit meiner asiatischen NachbarINNEN hin. Ein Kind hört sich so an nach einem Mix
aus Keuchhusten (Pertussis), Lungenentzündung (SARS, Tuberkulose) und Pseudo (Krupp). Auch wirkten einige Silvesterböller
eher wie mit KO-Tropfen gefüllt, anderes mit Kot.

01. Januar 2020 00.27 Uhr ich hatte dieses Mal vergessen, darauf hinzuweisen sich vor Silvester mit Antibiotika
und Canesten Vaginalcreme einzudecken, je nachdem was wegen den Knallern in der Luft für Infektionskrankheiten durch
die Luft schwirren,

31. Dezember 2019, 23.59 Uhr: Feuerwerk direkt am Altersheim 31. September 2019, 23.48 Uhr die degenerative Silvesterknallerwelt hält Silvester für die 24-Stunden Fernsehmusiksendkung: Rock Around The Clock. Wow, stundenlang, ein AnalpheebtINNENclub. An Doofe darf man keine Silvesterknaller verkaufen.

31. Dezember 2019, 21.26 Uhr, erstaunlich, was Erwachsene meinen, was Silvester ist. Nicht im deutschen Gebrauch vom 31. Dezember abgezält von 23.59 Uhr in den 01. Januar, nein schon 24 Stunden zuvor und dann schießen einige Feuerwerke hoch, also von Erwachsenen, die sich anscheinend für reif und klug und sogar vielleicht für fahrfähig halten. Friendly Fire ist das nicht, genauso wie die vielen Kackraucher ja auch nur gerne andere nerven wollen.

Also gestern war es schon Tageswechsel 30. auf den 31. Dezember, völlig plemmplenn. 31. Dezember 2019, 10.25 Uhr von der vielen Knallerei die letzte Nacht plus Ekelgestank, riecht die Luft auf der Loggia nach einer massiven Silvester-Böllerei und voller Schwarzpulver und Silvesterknallerei, die hiesige Bevölkerung ist primär also Kriegsverbrecher und Umweltterrorist, die sind Fans von ABC-Waffen und dreckigen Bomben und dreckigem Sex - 30/31. Dezember nachts: - nach massivem Kotgestank vor einigen Stunden, riecht es nach angebranntem Kochtopf massivst.

Früher stank es so, als ich noch twitterte, wenn die NachbarINNEN lieber gebannt in deren Wohnungen auf Twitter schauten und
wie eine Sicherheitskraft mußte ich erst einmal laut meckern, daß mal wieder eine Küche brennt so viel zum Thema linksrheinisch, ein Gebiet, das nicht Düsseldorf ist, in dem Apotheken, die Rheinapotheke wie Fußkrankheiten von Pilze über Dornwarzen und Drogen, in dem die PatientINNEN zum Drogenkonsumkauf per angeblich pflanzlichen Cannabistropfen angeregt werden, in dem diese direkt neben der Kasse stehen.

Da wo 6 Schritte weiter, die Fußpflegerin ihren Dienst tut und woanders die Drogen auch zubereitet werden, wie eine psychedelische Pilzverkaufsstätte, was die Rhein-Apotheke ist. Mehr nicht, es ist davon auszugehen, daß alle echten Heilmittel und sämtliche Tropfen in Glasflaschen vergoren und verpufft sind und das in voller Absicht.

ApothekerINNEN mit echter Ausbildung und Gesundheits-Know ist hier nicht, Arzt Schmidtchen auch nicht, von Hygiene will keiner was wissen, Hauptsache Seuchen, Nervengifte mit Psychopharmaka, die alle Betäubungsmittel sind und so vor sich hersiechen mit Seuchen. Humanmedizin- samt PHarmaziefachkenntnisse gibt es hier nicht.

Und wer immer auch da die Rispen von den Rispentomaten entfernt, ist ja auch eher was knülle. Oder nun mal Lebensmittelbetrüger und Warenzerstörer, weil die Ware keine Rispentomate mehr ist, aber dann dafür noch den Rispentomatenpreis kassieren.

Lesetipp:

Update8 BRD Verkehrsrecht - Führerscheine befristet - FEV & Abgase - Starkraucher & kranke giftige Ekelpupser als Autofahrer erlaubt ? Treblinka Abgas-Fans & Dauerknaller Wochen vor Silvester & noch immer - Waesche stinkt und es mieft in London und Paris auch

Update162b: 29. Dezember 2019, 16.54 UhrÜbrigens, die Greifweg-Macher, die Begrünung des "Reichsbahngeländes", also nicht Straßenbahn, sondern das Bahngelände, das früher zum Belsenbräu, ein ehemaliger Zugbahnhof, führte, wurde von einem Mann und seinem Sohn, vom Aussehen her Flüchtlinge, gebaut. Die Züblin Container am Ende des Greifwegs, gab es eigentlich so an sich auch nicht mehr, weil Züblin bereits vor Herbst 2004 als Schwerst-Attentatsopfer von evt. Al Qaeda Gruppierungen oder aus derartigen Ländern Kommende galt.



Hier noch einige ältere Gefahrenmeldungen für dieses Gebiet. Die Fotos von der Baustelle, Brücke ist fort, die zur Schön Klinik führte vom Lohweg, sind Update162, also weiter nach unten scrollen</b>.



Lebensgefahr durch Tschetschenier in Düsseldorf & BVDV Verdacht in Düsseldorf und fehlende funktionstüchtige BRD-Gerichtsbarkeit Welpentodkack vermieft sogar trotz zurückliegendem Haus gegenüber liegende Häuser und Straße. Mehr später, 05. November 2019, 07.03 Uhr, da die Polizei oft nicht je ermittelt (sie habe keinen Ermittlungsauftrag erhalten, Strafanzeigen sind kein Ermittlungsauftrag) auch nicht in o.a. Belangen, aber die Polizei den deutschen Staat repräsentiert, ist die Polizei also nur ein Ausländer und eine Scheißkackfreak und repräsentiert den Scheißkack-Stinkie-Ursprungsstaat, evt. handelt es sich also in Anlehnung an Bill Gates und seinen Erfahrungen in China, um getackerte AsiatINNEN, die hier deutsche Bullen spielen.



Ach ja, Tschetschenen waren noch so weitere feige und dienstfaule Bullen, die liefen auch immer vor derem Polizeidienst davon, das haben wir sogar noch im Bürgerfunk Düsseldorf im Rahmen der journalistischen Fachausbildung via VHS Düsseldorf mit echten Reportern u.a. vom Deutschlandfunk/Deutschlandradio/WDR gelernt, in der Rheinischen Post war oft was über die feige Bullenmannschaft in Tschetschenien drin. Grosny etc. noch vor 1994 dann ff. Faule Geldabzocker, nicht daß die Opfer wegrennen sollten, wie Kinder, sondern uniformierte Polizei. Dummspruchvolk mehr waren die nicht je, galten immer als gemeinstgefährliche, auch dann deren Flüchtlinge hier in Düsseldorgen gegenüber WDR im Hafen und hier in Lörick-Düsseldorf. Andere spielen gerne hier faule stinkende Nuß.



Bereits am 22. September 2019 ohne Einsortierung veröffentlichte ich zur ansteckenden Katastrophe namens Brücke zur Schön Klinik, ARAL Tankstelle Richtung Lörick über ein ehemaligen Zeitenexperiment, na so wie im Science Fiction, das aber stattfand. Ich war bei dem damaligen Terror-Anschlag nicht alleine. Es gab viele Zeugen, die mit mir dabei waren. Der quasi Hexenkassel Sportplatz Minifußballplatz wurde aktuell ramponiert. Das damals schon stehende Hochhaus ist noch immer nicht fertig und wurde eigentlich erst vor ca. 2 Jahren vielleicht auch 3 angefangen zu erbauen. Einige waren mit mir schon drin, auch das Christinchen



Dies betrifft ALLE Attentatsopfer und Astrophysik-Opfer inklusive Kim Dotcom (der Deutsche) wegen Heerdter Krankenhaus, dem neuen durch Zeitenexperimenten stehende Hochhaus, das erst jetzt noch immer nicht steht, aber fast fertig ist, und Menschenhandel samt Menschenraub aus dem Heerdter Krankenhaus (heute Schön Klinik). 2004 entstanden laut Plan der Stadt die Pläne, da kannten etliche wie ich das bereits schon als FERTIG stehend inklusive Ampel-Übergang für Fußgänger während der Bauzeit, über die B7.

Das ist die Schnellstraße zum Heerdter Dreieck bzw. von dort zu den zwei Brücken. Der Plan wurde damals in Wahrheit verworfen durch angeblich u.a. die Queen von England und High Tech Militär. Aber die Stadt, die linksrheinisch nicht Düsseldorf ist, baute trotzdem. Laut Grundbuchamt der Stadt Düsseldorf sind Oberkassel, Niederkassel, Lörick und Seestern NICHT Düsseldorf. Der Sänger Robbie Williams weiß eventuell auch noch was davon plus einige Feuerwerker.

Es ist ratsam unbedingt, falls Sie auch zu den damaligen Gebäudetest-Personen gehören (sowohl die Arzträume in dem Hochhaus, als auch ganz oben unterm Dach, diese riesige Lobby-Anlagen oben), daß Sie sich versuchen zu erinnern. Es fand wirklich damals schon statt, aber wir waren zeitverzerrt, sozusagen, beide Welten.



Kim Dotcom, die Queen von England und ich sind damals, durch das erst Jahre später stehende Krankenhausparkhaus gefahren, es stand ja in Wahrheit noch nicht, doch es stand, und sind durch die Schranke hindurch und rausgeflohen. Er ist Kronzeuge.

Ich kannte mal paar Astrophysiker, die können so was, so paar aus England, ich hatte damit zu tun im Rahmen meiner Reiseleitungstätigkeit und Pressetätigkeit für früher P&O North Sea Ferries (Nachtfähren von England nach Belgien / Holland.

Tatsache ist, die gesamten Gartenhaus-Anlagen des privaten Krankenhausareals nicht je durften die Krankenhausmauern entfernt werden, im Sinne von Gärten nur für PatientINNEN, wurde nicht gebaut.

Ein Gebäude - das schon was länger fertig steht, aber auch erst Jahre nach 2004, sieht noch immer aus, wie das NATO-Gebäude das in Estland steht. Viele Drittlandsaktivitäten in der Gegend, inklusive an indische Frauenverbrennung wirkende Grillarien.

Eine heutige estische Politikerin weiß das vielleicht auch noch und Ivanka Trump. Bei einer Sicherheitskonferenz in München vor einigen Monaten war das glaube ich, berichteten die Tageszeitungen über die beiden.

Die unnötigen, naturzerstörenden Gebietflächen, inklusive völlig schwachsinnige Autobahnauffahrten zur B7 (es gibt genügend andere, die Planer sind anscheinend nicht aus Düsseldorf, und erwarten aber so viel mehr Verkehr, fragt sich nur woher) obwohl alle MigrantINNEN damals bereits als Kriegsverbrecher galten (da gab es die Flüchtlinge noch gar nicht, aber den indisch-kathmandu Assistenzarzt Joschi Raj Pravin - der damals die Queen und mich hintergangen hat und immer noch nicht Facharzt ist).
Aus der Zeit stammt das mit Meghan und Prinz Harry übrigens.

Also die Auffahrten WAREN NUR FÜR MENSCHENHANDEL und MENSCHENKLAU gedacht also von Ekelmafia und Umtausch der Menschen wie im Horrorfilm, inklusive Menschenklau aus dem Krankenhaus und falsche Kanalisation. ALLE damaligen netten INVOLVIERTEN dürfen spätestens ab Fertigstellung, die B7-Auffahrtsbau begann erst jetzt, NICHT MEHR JE sich stationär im Heerdter Krankenhaus / Schön Klinik aufnehmen lassen, evt. schon jetzt nicht, wegen den vielen menschenraubenden Scripted Reality Polizeimafiosis, die MenschenhändlerINNEN sind.

Sie landen eventuell in China, die sich seit Jahren mit einer ex-Bekannten von mir, Freundin einer ex-Arbeitskollegin, sich hier überall breit machen - also Asia-Mafia. Bereits 2004 gab es Probleme in Städten wie Duisburg. Die Straßenbauten und andere, betrifft nicht primär Düsseldorf alleine, obwohl die Stadt sich illegal Gebiete wie im Angriffskrieg gekapert hatte. Es gab damals schon Überlegungen, die Einfahrtsstraßen rechtsrheinisch und auf den Brücken zu sperren mit Straßenkontrollen.
Der Rest verwechselt seit Jahren, Raumschiffe mit Bruttoregistertonnen-Nordseefähren und Flußschiffe. Komplette Replikantendumme wie in einem Kinofilm, können nichts kapieren und nichts erkennen.



https://www.duesseldorf.de/stadtplanungsamt/projektuebersicht/bebauungsplaene/anschlussstelle-heerdter-lohweg.html 22. September 2019, 09.50 Uhr wird nachher in die Schön Klinik Tuberkulose Story (fehlen noch etliche Fotos) inkludiert.

Lesetipps:

Update144a Tuberkulose-Warnung Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Düsseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhäuser & Straßen zu verstinken - Amtsgericht ein Bonzenpalast mit Frankonia wie Heinrich-Heine-Gärten & Hilfe für den Laternenmast 2

 



Update12 Anarcho-Stadt Düsseldorf Oberbürgermeister korrupt - die linksrheinisch nicht Düsseldorf heisst - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire - StarkraucherINNEN und Puffgeschehen

in der Stadt & die woanders Stadtteile her klaute & Grundbuchamt was gehoert zu Düsseldorf

 

Update47 Tuberkulose bei einem falschen Arzt der Schoen Klinik der Stroke Unit spielt - die ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmoeglichkeit fuer Betten-Patienten - - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum fuer Heilkunde ist ohne Zulassung fuer akute Faelle & sogar ist Verdacht auf namentlich meldepflichtige Diphtherie Krankenhauspersonal scheissegal & niedergelassenen PraxisaerztINNEN auch der Notfallpraxix im EVK sowieso mit Fotos

 


Update162a: 29. Dezember 2019, 15.07 Uhr
Ich vergaß, es gibt KEINE Bauträgerschilder am Brückenbau, so wie beim Hochhaus da gegenüber der ARAL Tankstelle auch, fehlten diese monatelang oder noch immer. Der Brückebau Heerdter Lohweg zur ARAL Tankstelle, die irgendwann in Zillionen von Jahren fertig wird, oder gar nicht, man könnte eine Ampel-Anlage mit Abfahrt gestalten da Heerdter Seite. Eigentlich ist es unnütz gewesen, bis auf der maue Straßenbelag.

Es gab auf der Brücke merkwürdige Winde, die auch sogar Erwachsene beinahe wegwehten, OHNE Sturm. Es flog auf der Brücke besonders der Verkehr darunter auf. Die Autos sahen oft nur so aus wie welche, stanken aber wie nicht-von-dieser-Welt, oder direkt wie eine Nervengiftchemiefabrik, während es auf der Brücke normal war. Ich hielt viele Autofahrer für nicht je fahrfähig, was so stinkt, darf gar nicht erst gefahren werden. Hauptproblem also, illegale Bau, das ist an vielen Stellen bisher auffällig.


Update162: 29. Dezember 2019, 12.30 Uhr Seitdem die Brücke für Autos, Rad und Fußgänger über den "Lohweg" - quasi die Verlängerung des Grevenbroicher Weg, Richtung ARAL Tankstelle und Schön Klinik fort ist, gibt es KEINEN Übergang mehr zur Schön Klinik für das gesamte Gebiet um / an Hansaallee und Lörick, Altersheim, Seestern. Auch der Prinzenpark, Heinrich-Heine-Gärten, samt Vodafone Gebiet sind zu Fuß betroffen. Es gab dort früher nur saubere Luft.

Das Gebiet ist seit etlichen wenigen Jahren Giftgasgebiet, Kampfgasgebiet, als ob die vielen AusländerINNEN nichts Anderes je wollten, als ein Open Air Massaker. Das Gebiet am Albertussee, da wo die neue Brücke gebaut werden sollte (der Heerdter Lohweg ist eher eine ständig aufreißende Ritzenstraße) fühlte es sich oft auf dem Weg durch den Park so an (Albertussee Richtung Friedhof Heerdt), als ob von unter dem Baugelände Kohlegas oder anderes entweichen täte.


Das ist das Sackgassenschild, damit man nicht mehr auf die Brücke kommen kann, die Richtung ARAL Tankstelle an der Ecke zur Schön Klinik führte, dahinter war eigentlich der Bauzaun.




 


Die Brücke ist fort, ein Ersatzweg ist nicht da. Es blieb ein Sandwall auf der anderen Schnellstraßenseite, die überquert werden muß, übrig, aber es gibt KEINEN Überweg oder Übergang mehr.




 




Und der Weg samt Straße ist also pfutsch. Auch Verkehrslaternen nicht ordentlich ausgebuddelt, sondern einfach so zerstört, wie in einem Attentat.



 

 



Im Vodafone Gebäude roch es am 26. Dezember 2019 etwas anders. Beim Reinkommen wirkte es so, als ob dort Betäubungsmitel versprüht worden seien, der Holzbereich im Cafeteriabereich roch nach auffällig zu stark nach Holz und Psychopharmaka und der Zubehörbereich ab Caferia-Bereich roch merkwürdig nach kaputten WC-Abwasserleitungen.


Der Weg von hinter dem Vodafone Campus quasi Richtung Brücke zum Vodafone ließ einen erschrecken wegen eigentlich Vernichtung des kleinen Sportplatz dort, ein weiterer kleiner Fußballplatz wurde wie einst hier hinter dem Haus Opfer. Der Weg von der ehemaligen Brücke bis zur Hansaalle voller Giftgas, als ob es Standard sei, alles voller Ekelgase zu sein, als ob man direkt alle Erdgas- und Kochgasleitungen angezapft hätte und diese in die freie Luft jagen täte, um hier wie im Science Fiction einen Außerirdischen-Planeten zu erschaffen.

 


Laut Geschäftsverteilungsplan des Amtsgericht Düsseldorf, nichtrichterlicher Dienst, ist hier nicht Düsseldorf, sondern eine andere Stadt.


https://www.duesseldorf.de/aktuelles/news/detailansicht/newsdetail/sauberkeit-am-rheinufer-und-in-parkanlagen-nimmt-weiter-zu-1.html

 


 


Aber ist hier nun Düsseldorf. Das Amtsgericht Düsseldorf schrieb mir, nicht das Grundbuchamt.

 


 


Bekanntlich stehen Lörick, Seestern, Oberkassel und Niederkassel noch nicht einmal auf dem Geschäftsverteilungsplan des Amtsgericht Düsseldorf, nichtrichterlicher Dienst, Abteilung Grundbuchamt. Aber auch nicht in deren Telefonliste.

 


https://www.ag-duesseldorf.nrw.de/kontakt/telefonliste/ZT_Durchwahlen-der-einzelnen-Abteilungen/Grundbuchabteilungen.pdf


> Grundbuchabteilungen


> Fachgebiet


> Altstadt Angermund Benrath Bockum Derendorf Eller Einbrungen Flehe Flingern Garath Gerresheim Golzheim Grafenberg Hamm Himmelgeist Heerdt Hubbelrath Itter-Holthausen Kaiserswerth Kalkum Lierenfeld Lohausen Mörsenbroich Neustadt Oberbilk Pempelfort Rath Stockum Stoffeln Unterbach Unterbilk Urdenbach Volmerswerth Wersten Wittlaer

 


 


Wilderer? Lebensgefahr Düsseldorf-linksrheinisch Schußwaffengebrauch und bei Vodafone 26. Dezember 2019 anderes Gift Gestern wieder Schußwaffengebrauch, evt. durch wilde Schießerei mithilfe einer "Büchse" evt. mal verkauft Grevenbroicher Weg, verkauft Nähe oder von den gelben Häusern, dort öfter Kölner Scripted Reality Snuffer Polizei gesichtet worden. Eventuell schießen die auf artengeschützte Tiere, Vögel. Grundsätzlich sind hier Schußwaffen und Wilderei verboten und illegal und sind strafbar mit Knast. Auch die frühere Massensammelei der Ostblockies von Brombeeren, auch das verstieß gegen die Naturschutzgesetze. Es hieß, einige seien in den Knast gekommen. Bei Vodafone andere neue Gifte, früher war Vodafone gestanks-nervengiftfrei.


Auch andere Böller und Kracher wurden mehrfach gehört. Es herrscht absolute Lebensgefahr, halten Sie Hunde lieber angeleint und sammeln Sie den Hundekot in den Hundekotplastikbeuteln, alternativ Müllbeutel, für die normalen Mülltonnen. Es gibt auch Lavendelhundekotbeutel. - 28. Dezember 2019, 08.47 Uhr, ergänzt BILD hetzt die Nutrias, die standen oder stehen eigentlich unter Artenschutz, die sind goldig wie Biber. 08.49 Uhr


Und 29. Dezember 2019, 05.10 Uhr Vorsichtig wegen Silvester-Knallereien, nicht-Erreichbarkeit von Krankenhäusern, Wäsche auf dem Balkon - die Knaller sind oft Druckerpatronen-identisch, russiger Ostblock, nicht Rossija wie Roß und Reiter, stattdessen oft Ruß, und überhaupt Nervengift, Junkies und Silvesterknallerei, und Wege zu Krankenhäusern - die Schön Klinik, Düsseldorf ist für linksrheinisch um Hansaallee, Altersheim Lörick nicht wirklich erreichbar mehr. Fotos kommen noch, der Zustand bleibt noch mindestens ein Jahr. Die Klinik hatte eh keine Zulassung, nur als Nonnenclub Dominikus Krankenhaus /gehörte Kölner Nonnen/ hatten die GKV-Zulassungen und Ärztekammerzulassung, also prüfen Sie unbedingt deutschlandweit, wie wegen Baustellen oder Verkäufen überhaupt Krankenhäuser erreichbar oder echt sind.



Update161: 24. Dezember 2019, 05.04 Uhr Lebensgefahr droht durch stinkende pilzige Apotheken und Personal ohne Kittel, die sowieso meist nur in den Computer gucken können, sonst nichts und auch durch Gestankfans, die gerne wie das stinkendste luftlose Altersheim alles gerne verpesten, die trotz Alter von ca. 50 Jahren immer nur am liebsten einen Fasttodesgestank oder Altersekelheim mögen, weil die noch am liebsten immer noch die Mammi und Ommi und Urommi ficken, Die sind evt. keine Menschen.


Etliche ApothekerINNEN sind Fußpilz- und DornwarzenleckfetischistINNEN und möchten nur derartigen Geruch in deren Apothekerlunge haben.


Ich habe schon oft ausgesagt, daß dieses Wohnhaus vom Gestank im real Supermarkt, Netto Supermarkt und der Apotheke verseucht worden ist, 06.11 Uhr


24. Dezember 2019, 08.13 Uhr Vorsicht vor der Rhein-Apotheke Wickrather Straße, die sind primär unrein, Verdacht auf Lepra, Nekrose, Pest, etc pp besonders der Fußpflege-Hobbyclub da. Es stinkt so sehr darin, daß jeden Fußgestank im Gesicht wabern hat und das Personal, teilweise rumlaufend wie ein radioaktiv-verstrahltes Chemohuhn, mit Kopftuch, hat bereits alle Arzneien und Kosmetika quasi gekillt. Die Apotheke gilt samt Personal seit ewig als AttentäterINNEN, Pharma-Versuchtsmafia, KO Tropfen-Ekelexperimente teilweise unterirdisch und läßt Leute auf Pferde, ohne Sprungerfahrung über hohe Hindernisse springen - evt. DoppelgängerINNEN-Verbrechen aber vom Gestank her unwahrscheinlich.

Massenmordkonstrukt im uralten Deutschen Reich Stil, Hauptsache Drogen verkaufen, auch als Tropfentinktur für jeden, nicht die klassische Homöopathie, und mit heutzutage vielen Drittlandsfrauen, die anscheinend mal was Anderes wollten, als nur in Betten zu ficken.


Die sind Völkermörder im alten klassischen Deutschen Reichsstil. Der Katastrophenmediziner Schmidt, wenige Fußschritte entfernt, ist alles, Hauptsache Asia-Seuchen verbreiten und Sepsis und Infektionen.

Komplett psychotische und nasal komplett nicht vorhandene, fehlende Nervenleiterbahnen vielleicht durch Hypnose oder Nekrose abgestorben und berufsunfähig. Die Fußpilzleute darin sind von Anfang an Tatverdächtige gegen Personen dieses Wohnhaus, auch wenn diese vielleicht schon tot sein sollten und gegen Apothekenkundinnen und Kranke. Heilmedizinisch wird ja da nichts gemacht. Deren ehemaliger Bioladen war ja einer wie fast alle Bioläden und Reformhäuser, so ein Stinkieschimmelclub, woran das frühere Eiscafe auch plötzlich litt. Es ist Schimmelgebiet hier und Warzengebiet, und das volle Kanne absichtlich auch mit sämtlichen Geschlechtskrankheiten. Viele AusländerINNEN sind immer so, die sind gerne Seuchenkranke, um andere in anderen Ländern der Erde zu töten, um dann Wohnungen zu kapern. Gesundheit und Heilung und Hygiene ist der Stinkie-Apotheke nämlich scheißegal.

Lesetipp:


Update12 Anarcho-Stadt Düsseldorf Oberbürgermeister korrupt - die linksrheinisch nicht Düsseldorf heisst - Pegida & Al Qaeda & Friendly Fire - StarkraucherINNEN und Puffgeschehen in der Stadt & die woanders Stadtteile her klaute & Grundbuchamt was gehört zu Düsseldorf


Update160: 20. Dezember 2019, 04.31 Uhr Wie bereits gestern Nachmittag oben auf der Webseite von Achtung Intelligence berichtet, gab es gestern Giftgas nicht nur im Vodafone Gebäude, sondern auch hier 7. Etage durch das Fenster wabernd in Küche und Schlafzimmer und fast an der Kindertagesstätte, Spielplatzbereich und weitere Straßenbereiche und das punktuell.

Betroffen war also meine Etage, als ob NachbarINNEN von Nachbarwohnungen das Gift einleiten täten. Auf dem Weg an der KITA hinter derem Spielplatz vorbei, aber so ca. 6 Meter davor, von den Müllcontainern kommend, war ein ca. 2 x 2 Meter Bereich auf dem Weg, so wie vor über 11 Jahren als dort mal KO Tropfen versprüht worden waren. Man stank wirklich wie KZ-Gas auf eklig, fand ich. Natürlich ist das immer allen egal, als ob alle hiesigen BewohnerINNEN, die anscheinend ALLESAMT Ausländer sind, nichts je Anderes kannten. Hier war vor der Invasion der Ausländer immer eine supersaubere Luft. Kein Gift, kein Gasgeruch, keiner stank nach Drogen, Nervengift oder Zigarettenmief oder sonstige Ekelsiffe.

Den Behörden ist auch alles egal, hier im Haus aktuell so seit über einer Stunde, riecht es nach faulem Bettzeugs.

Immerhin werden alle dem Image gerecht: Scheißkack-Stinke-Ausländer.

Betroffen war also ein Eingangsgate in dem Bürobereich von Vodafone, der mit einer rot-weißen-Banderole dann gesperrt war. Woher dort derselbe Gestank kam, weiß ich nicht, aber es war derselbe.

Auch hinter der KITA, Stürzelberger Straße, weiter auf dem Weg im Grünbereich, der absichtlich verseucht wird, weil viele es nur naturlos und in Beton mögen, also Grauer Zellenalltag, bei vielen auch aus der Vagina strömend (E. Coli Infektion dann), also hinter der KITA Richtung Sportstraße, gibt es, wenn man dann rechts schaut, einmal einen freien Blick auf die Stürzelberger Straße, quasi im Zwischenraum von zwei Häusern. Dort stand ein Rettungswagen und von dort wehte es auch eklig nach dem Giftgas.

Zurückkommend via Hansaallee und Grevenbroicher Weg, roch es parallel zum kleinen Telekom-Gebäude nach merkwürdiger Nuß, womit teilweise das Gift, evt. radioaktiv, weil etliche Nüsse, die InderINNEN und MauriterINNEN gerne essen, die liegen glaube ich bei Netto an in der Bananen-Nähe, also die Nüsse sind glaube ich höher radioaktiv verstrahlt.

Quasi Tschernobyl-Pilze. Es gibt etliche Völker, die sind schon immer radioaktive Strahlen gewöhnt, das ist quasi deren Energiequelle im Körper wurde mal so von einigen suggeriert. Ich ging ja eher davon aus, daß die so viele ABC-Unfälle hatten, daß die eh nichts mehr kapieren un deren Körpern das so ziemlich egal ist, aber nicht den deutschen und West-EU-Menschen.

Bei uns im Wohnhaus wirkte es auch so, wie angerührt und angekocht. Genauso wie parallel zum Telekom-Gebäude auf dem Bürgersteig.

Es hatte was von einschläfernder Wirkung je nach Mixtur plus auch Todeswirkung. Auf jeden Fall bekam ich davon eine eklige, immerhin nicht graue Geschlechtskrankheit, den Geruch gab es schwach schon zuvor.

Aus Chlamydien, die durch die Luft wabern, wurde so ein Mix aus irgendwas mit Pilz auf keine Ahnung was. Zuvor wirkte es im Mund wie eingepinseltes Kochgas. Etliche verwechseln ja Pupse, mit Kochgas, und Gashaus mit Gasthaus. Es wirkt wie ein Attentat von AirBnB Aber hier ist wirklich kein Bed & Breakfast Hostel.

Es wirkt auch so wie Alt-Omma im Schimmelbett vielleicht auf Läuse noch dazu.



Wegen des Gases konnte ich gestern den bereits gestern geplanten Sicherheitshinweis nicht fertigstellen, also hier ist er.

Keine Information nach wie vor von Behörden erhalten, welche Stadt wir hier nun linksrheinisch sind. Die Stadtteilliste der Stadt Düsseldorf ist dem Grundbuchamt juristisch nachrangig.

Klar ist jedoch, daß die Stadt Düsseldorf mithilfe von AusländerINNEN auf Hygiene und saubere Luft, und sogar auf die Bundesbahn und Bundespolizeigelände scheißt.

Der Greifweg entpuppt sich noch immer als Kackgegend, mit Gemäuern von angeblichen Neubauten, wo man meint, die Scheiße samt Schwarzschimmel sind da am Außengemäuer pappend, wie früher die Kacke in uralten Schlössern (also so Bauten, so durchaus einige 899 Jahre alt) vom Loch der Gemächer an der Außenwand, oft nur ein kleines, fast wie ein Vogelnest, also da floß die Kacke und der Urin so runter. Ich ging mal mal von Belüftung auch noch aus, aber seit der Schwarzschimmelkommune auch auf dem Grevenbroicher Weg, nicht mehr.

Der Greifweg ist eigentlich Bundesbahngelände, bzw. Reichsbahngelände, so alt ist die Containerzugstrecke, die als Waren- und Lebensmittelstrecke galt, falls es Probleme mit rechtsrheinisch geben sollte.

Wieso da AsiatINNEN und andere leben dürfen, quasi auf Bundespolizeigelände, zeigt, daß die Stadt Düsseldorf, Landeshauptstadt von NRW, interessiert das alles nicht, daß sie dort so tut, sie sei Düsseldorf und dürfe Bundespolizeigelände und Bundesbahngelände und Notbehelfsgleisanlagen klauen und bebauen lassen.

Sogar den örtlichen Tageszeitungen ist das egal, man hält sich anscheinend überall angeberisch für die Stadt Düsseldorf.

Leider ist das mit der Geländekaperung von Bundesgelände auch am Gebiet Amtsgericht/Landgericht Düsseldorf, beide vormals in der Altstadt, stehend auch an Deutsche Bundesbahn (durfte nicht privatisiert werden laut Grundgesetz) ein Problem. Denn da dürfen nun mal keine Gerichtsgebäude stehen und gegenüber zelten illegal, auch an den Gleisen, wie war das Fremdvölker von Sinti und Roma.

Der Bundespolizei ist bekanntlich alles scheißegal, Hauptsache die kann in Kabel1 ein Bullenstar spielen, so wie Toto & Harry - die Wahrheit des Jobs nicht je kapierend, und der Bundeswehr, samt Land NRW und Bund ist alles scheißegal. Also sind die alle nicht je Deutsche, sondern angriffskriegerische Invasoren, die in derem ständigen Fernsehstarwahn ihre Visage gerne und ständig in die Kamera halten, wie die völlig bekloppten Politiker, denen auch das Grundgesetz, EU-Recht und United Nations Resolutionen nicht je kapieren und nicht je wahrhaben wollen. Die mögen nur ständig Gesetze, die absichtlich dem deutschen Volk schaden, die Natur und Umwelt, Flora und Fauna krankmachen und zerstören, als ob die Grünen und Umweltschützer samt Greenpeace (machten zu viel Dampf in Umweltfragen) und Robin Wood nicht je gegeben hatte. Stattdessen kriechen die jedem Ausländer hörigst in den Arsch wie ein Haufen Kotschizophrener.

Bereits am 17. Dezember 2019 wies ich auf folgende Probleme hin:

Vorsicht vor Kotpups-wie-andere-Wesen-Gasblasen in Düsseldorf-linksrheinisch evt. auch woanders wie im Gruselfilm oder Gaskrieg, fing mit AsiatINNEN an und illegaler Bebauung von u.a. Bundesbahngelände und anderen Naturschutzgebieten. Es handelt sich eher also um Kriegsverbrechen, schöne Natur und Luft zu zerstören.

Als ich bei rossmann und REWE kurz einkaufen ging, flog mir, ich dachte, ich sei in Hundekot irgendwo getreten, es fiel wie massiver stinkender Hundekot am Kassenbereich vom Geruch herunter, dasselbe passierte im REWE Laden.



Am 17. Dezember 2019 meldete ich erneut Lebensgefahren durch AsiatINNEN und Mauritern, ich ergänze so allgemein AusländerINNEN hiermit und hier erneut der Warnhinweis.

07.55 Uhr Meiden Sie Tourismus und Business mit Asien und besonders Mauritius, die meinen, man wolle die wie jamaikanische Lover dann direkt auch in Deutschland haben und man hätte kein Interesse am Produkt. Viele, egal welches Business auch in der BRD, meinen plötzlich, der Mensch-Mitarbeiter sei das Produkt. Verkaufen Sie an AfrikanerINNEN, AsiatINNEN und InderINNEN und MauriterINNEN bloß KEINE Nüsse. Es geht um chemische Verbindungen mit Stickstoff (Stinkie, Geschlechtskrankheitenfans evt. Tetanus und Klassenmief, aber eine Person stinkt dann so wie 40 deutsche Schüler in einem Schulklassenraum, wo erst nach 45 Minuten, die Fenster, Türen aufgemacht werden, und zwar an Hauptstraßen. Die Stinkies sind absichtlich gerne aufmersamkeitsbewahnt oder sind Klima-Umwelt-Terrorismus und das aus Passion oder sind keine Menschen im normal-deutschen-West-EU-Sinne. Es sind rumlaufende unterirdische Mikroben oder so, hat was von Unterwasser-Vulkanologie.



Seit 2002 sind AsiatINNEN partout seuchenbewahnte Freaks, die gerne damit weltweit auffallen und zusammen mit nichthandelnden ÄrztINNEN weltweit töten, davor waren es die Ostblockies. Die haben kein anderes Hobby, alles Pflegefälle und Kadaverfreaks. Etliche durchwühlen mit anderen gerne Keller und Wohnungen von Deutschen und auch gerne Krankenkassenakten. Und vergessen Sie bloß nicht, öffentliche Auspeitschungen in Drittländern, ist eine Fetisch-Szene mit Publikum. Das ist wie Scripted Reality für die. Mal Star sein und so.


Am 07. Dezember 2019 meldete ich bereits andere Gefahren inklusive Erdbeben und Erdrutschgefahren, die absichtlich von Erdzerstörungsbewahnten organisiert werden, die suizidal sind und nur Ekel mögen.



Eventuell nehmen Personen in diesem Haus massivst Contergan ein, bekannt aus dem Contergan-Skandal Anfang der 60er Jahre, also vor über 55 Jahren. Es geht evt. um Morbus Crohn, weil Personen gerne Kranke, Behinderte sind, absichtlicher Versuch der Verkrüpplung von Föten (bereits ab 34. Tag nach Ausbleiben der Menstruation bzw. Empfängnis und ganz einfach olle Aphthen, die Eiterstellen im Mund, die KEINE Diphtherie sind. Bei AIDS-Patienten wird angeblich seit Jahren wieder mit Contergan behandelt. Viele überhaupt können seit 2004 AIDS, HIV also SGB2 nicht unterscheiden. Ich kam vor etlichen Monaten bereits auf Contergan-Benutzung.



Achten Sie unbedingt nicht nur in Düsseldorf, auch linksrheinisch auf alles Unbekannte, sei es nicht-Deutsche, Gerüche und Sonstiges. Kanalisationsprobleme sind in Wahrheit Hauseigentümerkosten bzw. Hausverwaltungskosten (aber nicht immer je nach Schadensursache bzw. Versicherungsfall). Es geht um Bombenattentate, nicht erlaubte Böller und unbekannte - vergessene - unterirdische Zugtrassen und alte Bergwerke, die evt. illegal genutzt werden und geklaute Gase aus Gaspipelines etc.

Gehen Sie davon aus, daß weder in Düsseldorf, Köln, Neuß und Duisburg die Polizei echt ist. Das ist eh seit der Loveparade aufgefallen, also seit den Vorplanungen zum Event, viele Jahre zuvor, die Polizei kapiert vom Terrorismus nichts, will nichts wahrhaben, lernte alles nur vom Fernsehen wie "Echte Fälle, echte Polizei", "Auf Streife" etc, auch in Sachen der Bundespersonalausweis ist falsch, flog es auf, denn nur echte öffentliche Stellen haben Befugnisse, also echte Behörden.

Da die Polizei nicht half, sind die nur alle StatistINNEN, teilweise dumme Bullen aus dem Ausland, wie die hilflose frühere tschetschenische Polizei vor über 23 Jahren. Grundsätzlich fällt auf, daß AusländerINNEN deren Heimatbenehmen und Gestank mit nach Düsseldorf bringen, kein Interesse je an der BRD haben, sondern nur angriffslustige feindliche InvasorINNEN sind, und die sind alle eher kriegsgeil. Die lieben Gestank und Zerstörung, die wollen nichts Anderes und kennen nichts Anderes und wären wahrscheinlich ausnahmslos in deren Heimat im Knast gelandet.

Sie betreiben wie in Investorendingen sozusagen eine "Feindliche Übernahme". Viele stehen in Firmen, egal oft wer, auf Firmenzerstörung, denn irgendwie kennen die alle nur den Ruinen-Teil der DDR-Nationalhymne. Oder spirituelles Gelaber, erst wenn das eine zerstört ist, kann was Neues entstehen. Dies betrifft auch wunderbar blühende Natur und Biotope, erst müssen die ein Magerlandgebiet seien, damit Kinder dort an der Natur lernen. Die Erwachsenen und Kinderschützer zerstören alles, nicht nur Baum-Sämlinge und leckere Früchte, sondern auch Kinder.

Anstatt Vodafone war zuvor die Düsseldorfer Altbierbrauerei Gatzweiler Alt dort stehend und rechtsrheinisch wurde deswegen das Mannesmann Hochhaus an Vodafone übergeben. TäterINNEN dazu war der Männerverein Düsseldorfer Jongens, die gerne tollwütig immer schon, seit deren Historie gerne das gesetzliche Gegenteil machen, dito die Graf-Recke-Stiftung, die gerne so ziemlich unchristlich foltert und ein KZ-Fanclub ist.

Lesetipps:

Update6 STGB Bei Vodafone suchen Studenten IPs fuer Polizei - DDR Cyberwarfare aber egal?



Update143 Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Duesseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Duesseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhäuser zu verstinken - Amtsgericht ein Bonzenpalast mit Frankonia wie Heinrich-Heine-Gärten & Hilfe für den Laternenmast





Update159: 16. Dezember 2019, 14.45 UhrHeute um 03.32 Uhr merkwürdiger Donnerhall, hatte was wie von Donner vom Gewitter, aber viel dumpfer, es erinnerte auch ein Bombe, dumpfes Geschepper, aber ohne Klirren, oder was Einstürzendes oder Umstürzendes. Es erinnerte im weitesten Sinne an das Bombenattentat der PKK, der Arbeitpartei Kurdistan, gegen das türkische Konsulat in Düsseldorf von vor über 20 Jahren, so vom Sound her und vom Sound und Geruch her pißt ein männlicher Nachbar gerade primär Gas aus, pullert herum, aber zieht das Klo wie so üblich NICHT ab. Sausack. 05.29 Uhr. BetreuerINNEN werde hier für viele gesucht, primär auf Strafverteidigungsniveau für absichtliche Schwerstjunkies und Auslandstrottel, Hauptsache Kot und Nervengift. 05.34 Uhr - evt. ist der Pisser an SARS, Tuberkulose oder Lugenentzündung erkrankt, nachdem sein Urin hier durch die Luft waberte, es hörte sich vom Geräusch an, wie 8. Etage, rechtes Treppenhaus, linke Wohnung, bekam auch ich wie Lungenerkältung, innerhalb von 3 Minuten.

Aber das brüchige Haus, wurde nicht je (kern)saniert, sondern jeder will anscheinend, daß man proktologisch an einem Scheißereignis Teilhabe hat. Es heißt ja Teilhabe zum Leben in der Pflegersprache, aber hier sind Eigenheime, kein Pflegeheim, aber andere - so wie ich, wohnen zur Miete, aber der Vermieter interessiert sich auch nur Scheißdreck. Der Rest ist nur auf Sexdroge geil, wichst sich anscheinend 24/7 oft mit Mundgeruch und dreckigen Socken einen ab. Es erinnert irgendwie an die Kleinanzeigen von Stadtmagazinen vor über 35 Jahren, in denen andere gerne stinkende Achselhöhlen lecken. Quasi Anti-Fa. Bloß keine Seife nutzen, man könnte sonst sauber werden und der Markt eigentlich KfI fällt fort.

Ich schrieb übrigens noch einmal die Stadt an, denn einige Gullies bekamen so was wie Besenreißer, oder Seeigel-die nicht steif sind, um den Gully abstrahlend herum. Gewitter und Blitzschlag ist sonst so was in der Natur, deshalb veröden angeblich Beinexperten die Blitzschäden an den Unterschenkeln auch gerne mit Strom, obwohl man bereits Blitzschlag-Opfer ist. Neurologisch und parasitologisch und kardiologisch machts ja keiner.

Der legendäre Laternenpfahl bekam zwei Partner !!! Die Durchfahrtsstraße, Wickrather Straße, Einkaufszentrum, es war mal eins, also der Querriß war mir nun doch zu gefährlich, da fast eine Linie mit dem Laternenmast, und mein kleiner süßer Kochkopf, den ich seit fast 30 Jahre habe, wurde rostig wie der Laternenmast. Er ist nicht mehr allein !

 




 


Mehr zu Erdbeben dann später und auch, daß Düsseldorf nun mal haben möchte "sauber und rein, muß es sein". Mehr dazu folgt noch.

Update158: 06. Dezember 2019, 08.38 UhrDas Gebiet Wickrather Straße und Grevenbroicher Weg samt Hansaallee ist nach wie vor von Drittländerern ab DDR rechts, samt Sowjets und anderen wie AsiatINNEN so sehr unterminiert, sodaß diese auch irgendwie wie aus dem Bürgersteig und Straße von unten nach oben stinkend bemerkbar sind.

Gestern waren mehrere wie Omma-Urin-Gerüche-am-Katheter riechbar, wie früher eine Fetisch-Szene hier im Haus, die sich seit dem Einzug von zwei Pflegekraftpersonen, die mal aus einer Erbschleicherszene samt Fernseh-Snuff-Szene kamen, einzogen waren.

Die wohnen aber nicht als Pflegekraft hier im Haus, einige Tatinvolvierte von vor über 13 Jahren, sollten als Ekelstinkies umerzogen werden, weil die für normales Leben eh zu unfähig sind. Sie seien lieber fremdbestimmt hörig.

Auch der Rest mag lieber Bruchbudenchaos-Gestank und das seit 1999. Ich verunfallte auf dem Privatweg, viele andere auch, mindestens einer starb, wollte man aber für die sich damals anscheinend bildende Ekelgestanksfetischszene mit Seuchen-Nekrosefanwahn nichts ändern. Der heutige Beirat fürchtete sich bereits damals vor Repressalien, wenn hier alles piekfein saniert werden würde, repariert, alle Unfallgefahrenstellen beseitigt werden würden und alles anhand der Gesetzen und Unfallvermeidungen gemacht werden würde. Davor fürchtete sich der heutige Beirat mehr.

Man habe also mehr von Toten und Verletzten und Ekelgestank, weil die in derem Seuchenwahn und riesiger massenmordender Suizidalität, doch eher das deren MUN-Sekten Fetischismus entspricht (Asia Sekte mit Massenmordwahn) anstatt Sauberkeit, Hygiene und Ordnung und Haussanierung. In der DDR Nationalhymne wird ja auch das DDR Glück aus den Ruinen sozusagen besungen.

Tatsache ist, weite Strecken hier, Wickrather Straße, auch am Telekom-Gelände Grevenbroicher Weg roch es nach dicker Omma-Urin-Katheter-Pisse und sonst auch nach anderem Gestank.

Mein Pullover riecht nach Staubwolke und ein Mix aus Schluckimpfung ist süß und irgendwas, aber da ich keine Waschmaschine habe, die Wohnung ist wegen fehlender Sanierung und massiven Hausschäden durch Naturgewalten wie Erdbeben, Gewitter, Sturm und echten Bomben samt Erdbeben und Silvesterböllern nicht mehr stabil. Rauchgestänke und andere Ekelgerüche ziehen wirklich von der 1. und 2. Etage bis in die siebte Etage auch.

Ich kann die anmeckern wie ich will alle, keine Antwort, es ist denen egal, also sind die anderen illegal, logisch, die wollen ja nur Tote und Verletzte.

Tatsache ist, sogar der Netto Supermarkt, der ja sonst als Gestank der Ekelgüte galt, seit einer Luftanlage im Laden, zuerst faulte sofort alles an Früchten und Gemüsen weg, jedenfalls viele davon, wurde ein Chaos an einem Tesa-Türschildklingelhaus.

Man merkt, daß hier irgendeiner nur ein Dritte Welt Land haben wollte, damit man linksrheinisch endlich Entwicklungshilfe bekommt.

Daraus wurde, einige nahmen zu viel Dauerwelle-Enwicklungslöse, andere zu viel Foto-Entwicklerlösung, andere plätteten sich die Haare. Das gesamte Gebiet, einige wollten angeblich nur in einem militärischen Absperrgebiet wohnen, also die AusländerINNEN, ist ein Chaos. Die kleine Post ist quasi noch immer umzingelt vom Moscheenbau und gegenüber Huawei - noch so Drittlandskack. Illegal sind die allesamt, bis auf die Post. Und wer das Haus kennt von der Post, hat kapiert, da ist eigentlich Hafengebiet.

Ist es auch, es wurde illegal gekapert. Düsseldorf ist in dem Hausgebiet vielleicht, eher nicht, da floß mal das Wasser. Das Grundbuchamt äußerte sich noch immer nicht, welche Stadt hier nun ist oder welches Hafengebiet oder Zollschutzhausgebiet von welchem Staat oder Firma, und die Polizei, oft nur ein Fernsehtyp von RTL oder SAT1, andere sind Netflix bzw. amazon gaben die mal zu, also die sind nix. Darstellerbewahnte, der Rest muß sich noch stellen für das Knastheim. Einige wollten nur darin tatsächlich wohnen, sind echt VerbrecherINNEN, aber keiner ließ die darein.

ÄrztINNEN helfen nicht, auch nicht Bürgervereine und Doc Schmidtchen mit der Ösi Borowski auch nicht. Es sind also primär gefährliche illegale Spinner hier im schönen Rheinauen-Gebiet, Rheindeich-Gebiet, Grundwasserschutzgebiet, Hafengebiet und die wollen sich nicht ändern.

Vonovia schickt eigentlich fast jeden Tag Techniker und Monteure vorbei und erst kürzlich waren Leute vom städtischen Entwässerungsdienst auch in Vonovia-Häusern tätig.

Ich weise noch einmal auf die natürliche unterirdischen Flußgebiete hin, Meergebiete, Attentate auf die Kanalisationen, teilweise wegen Hochwasser durch zu viele BewohnerINNEN oder / und Starregenfall zusammengebrochene Abwasserkanäle und die Attentate von Commonwealth-Personen seit mindestens 2004 und ca. 1996.

Die Stadt-Sparkasse Düsseldorf ist auch noch immer ein Depp, das Gesundheitssystem ein Totalversager. Sie alle sind im Darsteller-Stinkiewahn, etliche nur für RTL und Hollywood. Eine Stadt versinkt in Morast und Pest. Grundsätzlich mögen viele nur AusländerINNEN die eklig stinken und BRD-Deutsche erkranken lassen. Es ist ein Weltkrieg, übrigens eine Familienmitglied des Beirags fickte gerne mit Typ Araber Al Qaeds ISIS herum und wolte angeblich unbedingt in meiner Mietwohnung leben.


Nein die Fotos, die ich für den Tuberkulose Artikel, Schön Klinik im Sommer versprochen hatte, habe ich nicht vergessen, aber die darin, die alle da, sind auch nicht je echt. Alle wie im "Keep the Dream Alive" World without Adults, The Tribe - Teenie-Fernsehserie ab 2001 auf Kinderkanal, Fernsehsender von ARD und ZDF - wie oft behauptet, aber im MDR, DDR, in Wahrheit, auch illegal der Sender.


Update157: 01. Dezember 2019, 02.31 UhrLebensgefahr Lörick samt Sportplätze, Knock Out Drogen und Nervengift und Kot, sodaß man oft, kaum den in Räumen umherfliegenden Kot kaum wahrnimmt und beim Zähneputzen fällt es auf.

Vorgestern fiel falscher Schall auf. Ein Hund bellte so ca. am Rugbyplatz und der Schall lief herum bis zur Wevelingerhover Straße 13, evt. sogar bis zum Flüchtlingsheim. Das war zuvor nur bei größeren Schallquellen so.

Anscheinend wird die Sporthalle von Holmes Place wieder nachts regelmäßig als illegale Disco genutzt, zuvor kackten NachbarINNEN hier im Haus herum, daß man wie zukotetet selber in der Wohnung darunter - daneben liegt. Angeblich gehören fast alle zu einer ProSieben Snuff Szene samt Joko & Klaas Mafia, die als schwerste SadistINNEN bekannt sind. Seit einer Flutwelle ist ProSieben übrigens als suizidal aufgefallen. Überhaupt so etliche da eher als TerroristINNEN.

Der Rest verwechselt anscheinend noch immer das Kartenspiel Skat mit der Kotschizophrenen-Abart "Scat".

Im Netto Supermarkt roch es öfter aus dem Eingangsschleier nach Ekel, sonst seit einigen Tagen nach extremen Zigarettengestänken, darunter gelegt Narkotika oder Kot.

Seit dem Einzug einiger HundehalterINNEN hier im Haus, ursprünglich dachte ich, es ginge um AsiatINNEN, ähneln sich die Gerüche von dem Netto-Supermarktwohnhaus und diesem hier. Auch gibt es Geruchsähnlichen Post gegenüber Huawei und hier, ich ging von Postraub aus und der Commerzbank-Filiale Luegallee und hier.

Es ging bereits ab vor 2004 um extremen Snuff und Ekelterror von ProSiebenSAT1 Media AG Personal und deren Stars gegen JournalistINNEN und von einigen JournalistINNEN gegen andere JournalistINNEN. Der Sender wie auch andere geworden sind, sind primär Ekel-TV einer perversesten Snuff-Szene und sind eigentlich so, wie selber deren Schizophrenen-Shows, egal ob Kack Dschungelcamp oder sonstige Extremsendungen. In Trance werden diese Sendungen vorab mit Opfern von GewalttriebtäterINNEN getestet.

Etliche Vollfreaks und Beteiligte wohnen hier im Haus, ich selber bin Opfer und auch die ehemalige beliebte Serie "Akte X" und andere Top-Sendungen haben primär nur Ekelstars, samt Ekelpersonal. Meiden Sie daher alle Kinobesuche, Konzerte und Autogrammstunden in Düsseldorf oder linksrheinisch. Die sind das Böseste vom Bösen.

Viele starbewahnte Ostblockies sind schwerst Involvierte. Falls Sie ein Unternehmen mit einer Presseabteilung in Düsseldorf oder linkshreinisch haben sollte, meiden Sie jedwede Pressemitteilungen mit echten Kontakten zu Journalisten. Die sind so gefährlichst, viele Unternehmen auch, belassen Sie es nur mit den Pflichtveröffentlichungen im Aktienbereich und stellen Sie ihre PR auf die Firmenwebseite oder machen Sie primär nur B2B oder B2C. Die Presse ist sowieso nur Advertorial und laut Landespresserecht § 3 NRW keine Presse, sondern ein Privatkonsortium einer psychotischen Verlagswelt, die lieber nur sich Dinge ausdenken, weil sie keinerlei Wissen über BWL oder Fachkenntnisse hat. Sie wirkt noch nicht einmal ansatzweise gebildet oder echt. Beide Seiten wirken oft wie Kotschizophrene, die eh nur anarschen.

Über den nächtlichen Lärm berichte ich seit 16. Oktober 2019. Nach zwei Stunden diese Nacht ist erst einmal Ruhe bis auf Kotgestank, als ob der mit Druckluftpistole in Wände und Fußböden gespritzt wird. Als die aktuell von mir vermuteten TäterINNEN einzogen, gab es zuerst vom Geruch das Hormonmittel Linoladiol-Salbe auf anscheinend die Fugen und Risse im Fußboden oder Wand geschmiert.

Das ist eigentlich eine Hautsalbe.

Dann wurde Haarspray auf die Wände auch noch gesprüht.

Das Gesundheitsamt half nicht je, die Bauaufsicht auch nicht, die Wohnungsaufsicht nicht, die Polizei ist selber nur Snuffer, die Hausverwaltung samt Vermieter auch nicht. Es hieß die neuen hätten die alten Bewohner umbringen lassen.

Pflegekräfte von Altersheimen und mobilen Pflegeservices, die hier wohnen, gehören zu einer Fernsehsnuff-Szene u.a. mit dem Hausarzt Schmidt (Hausärzte Lörick), der nicht je als echter Arzt galt übrigens. Er hatte mal die Identität getauscht. Da war u.a. SAT1 übelst mit involviert. Viele kapieren seit Jahren nicht, daß hier nicht Berlin ist. Auch andere Stars sind so übel involviert, daß man ein weltweites Plattenverbot, Spielverbot bzw. Berufsverbot samt Auftrittsverbot eigentlich aussprechen müßte mit einem Kick nach Guantanamo, weil das sowieso deren Fetisch-Szene ist, dito Ekelknast Türkei.

Auch AWD Maschmeyer samt zahlreicher RTL Stars, die eher nur auf Massenmordniveau in Wahrheit sind, präsentieren in Wahrheit einen Horror, der früher im ZDF nicht vor 23.00 Uhr gezeigt werden durfte.

Eilmeldung, 16. Oktober 2019, 07.00 Uhr - wieder Kackmusik seit ca. 03.37 Uhr 09. November 2019 Ich meine, es ging schon mal um Birdy, ja um diese Uhrzeit oder nach Mitternacht, hat man & frau dann ein Vollmeise im Hirn. Christinchen, falls Du die Leute kennst, die sollen den Singsang mal lassen oder direkt auswandern und tschö. Die Raumschiffbeschwerdestelle mag nicht immer von der Erde mit derem Singsang genervt werden. Lärmbelästigung .

Ab 00.00 Uhr eklige wie Judengeigenekelmusik - konzertlaut - Bereich Seestern / Lörick hörbar, evt. aus Rugby-Platz Hockey- Platz Gegend.Anscheinend fand es in der altbekannten Schrei-Sporthalle statt, wo sich eine Vorturnerin immer lauthals dröhnend bis auch sogar in dieses Haus über ca. 300 Meter Luftlinie hineinschreit.

Übrigens heute Nacht 01. Dezember 2019, habe ich laut "Schnauze" rausgeschrien, ich war eh schon am laut Meckern, weil Nachbar anscheinend Nachbar Stinke-Äffchen, der Snuff-Pflegeszene wieder überall hingekackt hat und alles nach Kot stinkt und sogar meine Zähne samt Kiefer voller Ekelgestank waren / sind. Die Eigentümer sind also schwerst Perverse und verwechseln sogar auch das Kartenspiel Skat mit Kotsexspielen namens Scat

Hat was von Horror, daß man gerne den Mossad rufen täte. Zuvor Polizeiwagenalarm oder so. Derweil pupsen hier viele das Haus zu, Kotpupsgeruch überall samt Pisse-WC-Wasser. Leider habe ich keine ACDC Heavy Metal Musik mit PA-System parat noch Chill Out Musik oder Ambient. Es herrscht Lebensgefahr, hörbar auch Häuser Wickrather Straße, 35 - 43 und andere Düsseldorf, 16. Oktober 2019, man muß hier immer von Massenmord oder Ekelsektierer-Verbrechen von ausgehen.
Trotz dann sogar angeblich echter Polizeisirenen, war nach einer Stunde noch immer nicht vorbei. Danach ging es wie mit Kampfgas los. Es hatte was von Halabdscha, der Beginn, daß sich die Kurden in Irak, staatliches Hoheitsgebieten klauten und es dann mithilfe von selbst inszenierten Kriegen, etliches Hoheitsgebiet in (Nord)-Kurdistan umbenannten.

Die PKK ist seit Jahren aktiv in der BRD und eine militante kurdische Organisation aus der Türkei, Syrien und Irak etc. Grundsätzlich ist den Behörden, die anscheinend primär nur Ausländer und nicht-Beamtenfähige als Personal haben, alles egal, Hauptsache es ist als Scripted Reality irgendwann im Fernsehen.
AusländerINNEN entsprechen seit Jahrzehnten (mal mehr mal weniger, je nach Herkunft) ihrem stereotypen Image, nur Scheißkack zu sein. Die stinken und arschen wirklich ständig in Düsseldorf. Die sind wirklich zum Fürchten. Die kapieren Gestank noch nicht mal, als ob die keinerlei Sinne hätten.
Laut Grundbuchamt NICHT Düsseldorf, obwohl es so im Führerschein, Personalausweis und Steuerunterlagen etc. so steht.

Meiden Sie jeden Fernseh-Filmdreh, einige zünden echte Bomben übrigens. Ende des Einschubs vom 16. Oktober 2019

Es wirkt teilweise wie Angriffskrieg aus USA und Asien.



Update156: 28. November 2019, 08.12 Uhr Ja, die Stinkie-Nekrose-Fan-Szene (also wie früher als es noch keine ÄrztINNEN gab so überhaupt geschichtlich und Gliedmaßen abfaulten) ist seit dem Fortzug evt. im Sarg von Frau Stein hier im Haus wieder voll aktiv. Nichts finden die schöner, als Gestank, Ekel, so ein Mix aus Nekrose, Lepra und der Matsche, wo ein Kind in dem Kinofilm "Schindler's Liste" lag. Blöd, die Notfallpraxis rechtsrheinisch im EVK Düsseldorf, hat auch eine Chefin, die Schindler heißt und sich anti-Deutschland benimmt. Sie steht nur auf Hollywoodfake. Wieso sich dort noch immer viele illegale Personen aufhalten, die sich als Arzt dort aufspielen ist mir unbekannt.

Hier ist also noch immer eher ein Lepra-Club, geplant von wahrscheinlich Indien, evt. seit meiner Zeit als ich für den furchtbaren Inselstaat Mauritius - Wirtschaftsförderungsamt - Mauritius Export Development and Investment Authority - in Düsseldorf gearbeitet habe, also die Inder sind seit 1995 verhaltensauffällig in Düsseldorf samt Ekelverbrechen und Menschenhandel. Die ChinesINNEN fingen bereits zehn Jahre zuvor an.

Auf jeden Fall steht die Fetisch-Szene, andere können bekanntlich ein Boot nicht von einem Raumschiff im Himmel unterscheiden, ein Fährhaus nicht von eine Fairhaus wie Oxfam und Fairschiffe gab es nicht, sondern Fährschiffe. https://www.mta-r.de/blog/lepra/



Fast wie vom Alien draufgerotzt.

Bereits früh berichtete ich, es war auf dem Rückweg von Rossmann, in der Nähe Belsenplatz, über wahrscheinliche Cholera, Typhus, Milzbrand etc im Prinzenpark-Gelände. Ein Mix aus Büros wie Ericsson, Axa, Kanzleien, und etliche andere und Privatwohnungen und anscheinend durch AsiatINNEN verursachte Seuchen. Früh ging es es bereits vor zig Jahren um eine Bukkake-Sexorgienpraktik und die Verwechselung Kot Kurt und Kurden.
Hier der Warnhinweis von gestern.

Absichtliche Salmonellose, Typhus, Cholera-Verdacht durch ständiges Freiliegenlassen von faulem Hähnchenfleisch und Ekelgepupse und sonstigem Gift; Wickrather Straße 43, 40547 Düsseldorf, 27. November 2019 Seuchengefahren in Lörick. Die sind gerne Stinkies und Kackies. Wegen den vielen AusländerINNEN und Fake ÄrztINNEN samt Krankenhäusern und Kindesmißhandlungen ist die BRD weit untern Saddam Hussein Niveau - Irak. 23.27 Uhr

Einige kommen angeblich aus einer Hunde-Swinger Kampfhundfick-Szene als TäterINNEN, einige sind hier Opfer, andere sind eher nur für Fetisch-Behindertenheim-Szene geeignet. Vom Benehmen her, lebten die nicht je in einer Wohnung, sondern in der Wüste oder außerhalb jedweder Zivilisation bis auf Drogen und Sexkampfdrongen. Es hat keiner je so seit 2004 in einem normalen Haushalt zuvor gelebt. Es gibt viele derartige Knasti-Faulpelz-Szenerien oder Psychiatrie-Faulheiten, Hauptsache, man kriegt ja sogar fast den Arsch abgeputzt. Fake Ärzte, wie ein Fake Niessen Arzt sind seit Jahren involviert, es ging um zahlreiche Firmensabotagen und Wirtschaftsterrorismus hinzu. 15.44 Uhr Auszug-Ende

Laut Grundbuchamt ist hier bekanntlich nicht Düsseldorf (nichtrichterlicher Dienst, Geschäftsverteilungsplan, Amtsgericht Düsseldorf, Stadtteile Lörick, Oberkassel, Niederkassel, Seestern stehen nicht drin). Düsseldorf hat diese illegal als Stadtteile auf der Stadtwebseite gelistet. Das ist illegal. Welche Stadt hier ist, weiß ich noch nicht, bis auf es wird primär Gammelfleisch und anscheinend Menschenfleisch gegessen und frei lebende Wildtiere gefangen und gegessen. So vom Geruch her.

Es ist davon auszugehen, daß keine Polizei oder Behörde je echt war, sie alle nur Hollywood-Fantasten immer waren und immer nur Angriffskrieger gegen Deutschland waren. Historisch ist der Blick auf die Weltkarten interessant. Das Deutsche Reich von 1877 bis heute 2019. Die anderen klauten, wie Düsseldorf auch Richtung Westen klaute.


Ich weise auf die Dezimierung auch von Flora hin samt Zerstörung von Vogelnistplätzen, weil irgendeiner die Vögel samt Natur auffrißt und vom Geruch her unterirdische auch unter Gärten nach oben stinkende Geschlechtskrankheiten wie ein Orgienlager oder Schlachtstation samt Leichenseife.


Lesetipp:


Update155: 23. November 2019, 09.26 Uhr Der Naturspielplatz hinter dem Haus wurde eher zerstört, als gerettet. Das ist der Bereich neben dem Rugbyplatz. In Update126 vom August 2019 schrieb ich bereits was dazu.

Da die Zerstörung so mutwillig ist und ständig vergiftet wird mit Open Air KZ-Zeugs, Hauptsache Flora Fauna und Menschen beinahe oder wirklich killen, samt Hunde und sonstige Tiere wie Eichhörnchen, Fasane, Pfauen und mehr, schrieb ich total sauer los, mit der Bitte, linksrheinisch vor der Stadt Düsseldorf zu beschützen. Denn hier ist nun mal nicht Düsseldorf. Eine Kopie ging an Hausärzte Lörick, Doc Schmidtchen ist mit Vorstand im Bürgerverein Lörick e.V., eine Kopie ging auch an den Bürgerverein Heerdt und an den Bürgerverein Niederkassel. Denn die absichtliche Vergiftung an Flora, Fauna und Mensch, mit Psychedelika, Euthanasie-Zeugs und mit Abgasen, wirkt so, als ob hier viele meinen, hier sei das polnische Konzentrationslager Treblinka. Viele Ostblockies arbeiten gerne mit Nervengift auch in Gärten. Hier ist aber NRW, nicht Polen.

(Das Foto ist nicht anbei),

Grundbuchamt
im Amtsgericht Düsseldorf Düsseldorf HE-11164-14 Rechtspflegerstelle
Antrag zur Feststellung eines Verwaltungsaktes wegen fehlender Papiere, Feststellung, daß hier nicht Düsseldorf ist (Linksrheinisch)


Sehr geehrte Damen und Herren,


ich beziehe mich auf meine bereits gemailten (hier im Strang sichtbar) und gefaxten Aussagen.


Ein sogenannter Kinderschutzbund wollte hinter dem Haus ein Naturspielplatz für Kinder errichten und hat aber dabei alles entfernt und Wege und Hügel platt planiert. Auch Schutzgebüsche für dieses Privatgrundstück wurden am Ende des hiesigen Privatwegs entfernt. Das Gartenamt Düsseldorf hat jedoch linksrheinisch keinerlei Zuständigkeit, weil Lörick nicht zu Düsseldorf gehört laut Grundbuchamt. Düsseldorf ist dem Grundbuchamt nachrangig. Das Gartenamt ist mit seinen Laubbläsern mit Abgasen eher als Trottel bekannt. Besonders ist ja laut Grundbuchamt, nichtrichterlicher Dienst, Geschäftsverteilungsplan, Amtsgericht Düsseldorf, nicht Düsseldorf. Was treibt sich das Gartenamt der Stadt Düsseldorf am Haus herum und gefährdet wegen Entfernung der Büsche und Bäume sogar hier das Grundstück. Düsseldorf ist seit mindestens 2004 der Asia Mafia hörig, die mit tausenden von Menschen Düsseldorf inklusive den Grafenberger Wald roden und entfernen lassen wollte, besonders für ChinesINNEN. Deutsche seien nicht mehr erwünscht.


Ich weise auf Artikel 9 GG hin, ausländische Firmen sind verboten und Ausländer im Land NRW laut der Landesverfassung auch.


Ich habe ein Foto beigelegt, wenn man es nicht kennt, weiß man es nicht, daß die Natur wegplaniert wurde und auch die Spielhügel und Höhlen und Nester für die Tiere und Vögel.


Die Lautstärke ist viel lauter, die Hügel und Bäume und Gebüsche haben den Straßenlärm von der Straße zum Löricker Freibad von uns zuvor abgehalten. Jetzt gibt es je nach Auto sogar freie Sicht auf die Straße dorthin. Darunter lagerten eigentlich mal die Bombenhausreste des 2. Weltkriegs und waren teilweise sichtbar.


Hier war ebenso ein Fußballplatz, den hat man den Kindern vor vielen Jahren weggenommen, weil man lieber einen Rugbyplatz für Sowjets, Araber, Engländer und Amerikaner bauen lassen wollte und sonstige anscheinend Afghanis und Iraker. Auch Tennisplätze und weitere Naturzerstörungen durch die Stadt Düsseldorf kamen hinzu. In echt spielen tun die nicht, die hüpfen rum und schreien in deren Heimatsprachen herum und finden die Taliban ganz toll.


Damit halte ich die Mietsache für erloschen und den gesamten Kauf und Errichtung des Hauses, Wickrather Straße 39 - 43 als betrügerische einstige Kaufsache durch die Stadt Düsseldorf. Die Spielmöglichkeiten, so ganz normal, ohne Aufsicht, wie das auch geplant war, war immer da, aber wurde absichtlich zerstört. Die Ekelplaner, die linksrheinisch laut Grundbuchamt hier keinerlei Rechte haben, haben Vögeln und sonstigen Tieren wie Häschen, Eichhörnchen und anderen Tieren den natürlichen Lebensraum genommen und die Spielmöglichkeiten mit den leckeren Brombeeren gleich mit. Ich meine, die waren mal in der Psychiatrie als Verbrecher untergebracht, also die Organisatoren. Hier gibt es keine Fasane mehr, Füchse und sonstige, die Kuckucke und Fledermäuse wurden schon vor Jahren durch Rodung wegen Sportplätzen und der Apobank zertört.


Auch hieß es, daß die hiesigen Grundstücke viel größer sind, als die Markierungen und entweder bis zur Straße Richtung Löricker Freibad reichten, angeblich sogar mit Strandabschnitten am Rhein. Die Stadt Düsseldorf klaut anscheinend sich in übelster Produktpiraterie in Reich für Drittländerer zusammen, und andere ehemalige nicht-EU, daß man sagen muß, daß die Stadt nicht je NRW, der BRD oder sonstigem UN-Recht entspricht und wir linksrheinisch: Oberkassel, Niederkassel, Seestern und Lörick sind laut Grundbuchamtsliste kein Teil von Düsseldorf, die aber kriegerisch hier immer eingreift und sogar falsche Dokumente ausstellt in derem ständigen übergriffigen Psychosewahn.


Da der Hausverwaltung Hölter schon immer alles am Arsch vorbei ging, beantrage ich die volle Erstattung nach dem heutige Verkaufswert, wenn alles immer perfekt saniert worden wäre, für die WEG und Schadensersatz und Schmerzensgeld für die Mieter. Wenn man auf das jpg guckt, man erkennt es kaum, man muß entlang der Brüstung schauen, sieht man rechts einen planierten Weg und noch mehr braunen planierten Hügel. Dort war Wildwuchs für Tiere und deren Nester, Höhlen und Spielplatz auch für Hunde und auch für Kinder. Wegen der Planierung herrscht evt. sogar Hochwasser- und Überflutungsgefahr.


Ich beantrage Hilfe vom Grundbuchamt, daß die Stadt Düsseldorf alles ersetzt an Geldern, Investitionen und Neubeschaffungshilfe. Sie ist ein Grundstücksklauer im riesigen Milliardenstil und kapert und zerstört die Natur, als ob es Naturschutz, Umweltschutz, Vogelschutz, Tierschutz, Lärmschutz, Privateigentum nicht je gegeben hätte und baut wie ein psychotischer Volltrottel herum, ohne daß es Düsseldorf ist. Ich rügte mehrfach.


OB Geisel ist ein gemeinstgefährliches Arschlochschwein einer widerwärtigsten Ekelstadt, die nur auf Mief, Überbevölkerung steht, und dann auch primär nur Drittländerer, die laut 9 GG und Landesverfassung NRW, sich nicht je in NRW oder BRD je aufhalten durften. Er ist ein Angeber mit China und hält sich für eine total coole Nummer, aber klaut wie China nun mal gerne ein Produktpirat ist.


OB Geisel ist eine Gemeinstgefahr für Leib und Leben für alle, dito die Scheißkackarschloch Stadt Düsseldorf. Es wurden alle Möglichkeiten zur Freizeit und normalem Spielen in der Natur zerstört und weg planiert. Düsseldorf ist eine Gefahr für Leib und Leben und handelt immer gegen alle Gesetze, egal welches, die ist nur Nähe trifft Freiheit, Knackies aus dem Drittland und andere Knackies wollen Deutsche ficken. Das ist die Mottogeschichte der Ekelstadt Düsseldorf, die in einer ständigen Psychose und Behördenwahnerfindung lebt.


Geld her für alle Eigentümer und Mieter und zwar pronto. Wie können Sie es wagen, Natur Umwelt Tiere und saubere Luft ständig zerstören zu lassen, besonders mit Psychopharmaka und Drogen und Nervengift, und die Stadt spielt anscheinend ständig Freiluft KZ hier linksrheinisch. Bereits schon immer gab es hier ein Frischluftproblem - das kann Ihnen historisch alteingesessene HNO ÄrztINNEN erklären, stattdessen gibt es nur noch Ausländerer. Sogar Freiluftpflichtschneisen werden zerstört, der Mann und die Stadtpersonalleute sind doch keine Deutschen. Das einzige, was die mögen ist EHEC, Scheiße lecken, Arsch ficken, nur stinkende Pupse und AsiatINNEN, um sich haben will. Ohne Kacke kann er nicht. Ich glaube, er war mal Elefantendorgensüchtiger. Er wollte immer nur China und Kriegsdrittland und Entwicklungshilfe haben.


Sie benehmen sich wie die Betonkacker namens AsiatINNEN, Sie handeln gegen alle Umweltgesetze, Drogengesetze, gegen alles und jeden. Ich beantrage, daß die Verantwortlichen in den Knast kommen, denn das Eigentumsgebiet samt Mietsachen sind erloschen. Die Stadt will nur Drogensepsis Gebiet in derem Psychose-Wahn, überall sei Düsseldorf, das bringen die Amerikaner auch seit Jahren, die können Ratingen von Düsseldorf auch nicht unterscheiden, wollen die auch nicht, aber der will nur Drittland China oder irgendwelche Mafiosis aus Kriegsgebieten, die gar keine Genehmigung haben und auch das Flüchtlingsheim rodete erst mal Bäume und Natur weg und dann ist das glaube ich nur ein privates Christliches. OB Geisel ist ein religiös bewahnter Sektierer, der nebenher als Presbyter arbeitet. Viele ÄrztINNEN mögen ja nur noch Palliativ, anstatt Heilung, weil Euthanasie mehr freie Wohnungen für die Drittländerer bringt. Heilen können ÄrztINNEN nicht mehr linksrheinisch.


Er ist ein Terrorist laut UN Resolutions und eine Gefahr für Leib und Leben für das Deutsche Volk und ein Klauer. Er ist ein Wirtschaftsterrorist und enteignet quasi, ohne mit der Wimper zu zucken, Hauptsache Moscheenvolk. Und für die Kinder, ist der Spielraum, der ja total natürlich war, wie nun mal Natur ist, also da ging es einigen doch eher um Muschizertörung anscheinend. Da den Eigentümern samt Hausverwaltung alles egal ist, und viele Drogen samt Psychopharmaka durch die Luft fliegen, ist das ein ABC-Waffenattentat gegen Deutsche, damit Drittländerer und Ostblockies hier wohnen können, aber keine Deutschen mehr und dann wagt es die Kackstadt Düsseldorf, das Dorf für Dusselige, hier linksrheinisch agieren zu dürfen und das ohne Grundbuchamtsbefugnis, weil hier nicht Düsseldorf ist. Er ist Al Qaeda und Kinderficker oder so?


Ich habe oft genug schriftlich ausgesagt, Düsseldorf ist nur für schwerst perverseste Kinderficker und Massenmörder und TerroristINNEN geeignet, hier linksrheinisch ist aber nicht die Stadt der Psychotiker und Volltrottel. Düsseldorf muß voll entschädigen und schönen Naturersatz beschaffen, ich las, die Stadt wollte sogar Teile des Grafenberger Wald abholzen lassen. Das war mal ein China-Projekt von ca. 2004, weil die Tausende von AsiatINNEN nach Düsseldorf schleusen lassen wollten. Herr Geisel und ich saßen mal gemeinsam auf dem Fußboden der Klappse Grafenberg, kann er sich daran erinnern, da entstand das Motto Nähe trifft Freiheit. Wir waren Entführte.


Man merkt Düsseldorf wollte immer nur ummauert werden wie Berlin, die totale Anarchie, eigentlich wie im Film "Die Klapperschlange", Polizei gibt es eh nicht, nur Scripted Reality. OB Geisel fickt alle so durch und spielt Prinz Charles und seine Tamponfrau Camilla, die Ostblockies und AsiatINNEN waren ja eh nur zum Kinderfickenclub erlaubt worden für Kinderbordells. Das ist evt. das alte Team Caligula Projekt. Die Stadt Düsseldorf ist Fake und nur eine Drittlandshure, der REAL Supermarktkonzert, der hörigst jede Produktfälschung als Hehler verkaufen läßt, zerstören. Man merkt, die DDR Vergangenheit vom Geisel und die DDR-Hymne, die mag nur Ruinen.


Jedenfalls ich. Da ging es um Entführungen von normalen Frauen in Gefängnisse für Fickie Fickie.


Es ging auch um das Projekt, daß Düsseldorf den Status einer Landeshauptstadt verlieren sollte, weil die immer und ewig alle Gesetze bricht. Neue Landeshauptstadt sollte Köln werden. Düsseldorf gilt seit Jahren als Schwerstgemeinstgefährlichkeit für den Weltfrieden.


Der Bürgerverein Lörick e.V. wurde auch verarscht, hier sei Düsseldorf. Lörick, Oberkassel, Niederkassel und Seestern stehen nicht drin, aber die Stadt Düsseldorf maßte sich an, diese nicht-Düsseldorf-Stadtteile als Düsseldorf zu benennen. Das Grundbuchamt hat aber Recht, nicht so eine Popelsangeberstadt wie die Scheißstadt Düsseldorf. Die war immer historisch unfähigst, schön, aber blöd, nun ist sie nur noch häßlich und eine häßlichste Drittlandsfratze, weil anscheinend jeder die Burka Babes mag, Kopftussen, anstatt ordentliche Putzfrauenbekleidung, Drogen, arabischer Waffenhandel, Drittlandsgestank wie im Entwickungsland, Seuchen nur noch aus Asien oder Indien oder Ostblockländern und Hauptsache das Grundgesetz immer brechen und alle Grundrechte und die Landesverfassung NRW. Die Stadt ist so Kacke, wie ich das als Kind immer dachte. Völlig verblödet und dumm, aber Hauptsache für erwachsene Drittländer so einen ollen Rugbyplatz bauen lassen (Vorgänger und so) und den offiziellen Schulfußballplatz wo auch die kleineren erwachsenen Fußball-Ligen drauf spielten, entfernen.


Sind Sie voll kirre da im Hirn? Ich beantrage Schutz für Linksrheinisch vor der Stadt Düsseldorf. Da etliche Stadtteile in zwei unterschiedlichen Stadtgebieten wahrscheinlich liegen, dazu gehört Heerdt, beantrage ich Abspaltung von Heerdt weg von Düsseldorf. Alles andere hier linksrheinisch ist nicht im Grundbuchamt als Düsseldorf gelistet. Es bleibt beim Feststellungantrag, es steht sowieso nicht je: Lörick gehört nicht zu Düsseldorf, laut der Liste des Grundbuchamts ist sowieso dem so, und Oberkassel, Niederkassel, Seestern auch nicht. Bereits die OB Smeets wies auf die Gefahren durch die Stadt Düsseldorf ausgehend gegen linksrheinisch mal darauf hin. Düsseldorf galt als schwerst perverseste Menschenhändlerstadt im riesigen ausländischen Stil.

Auszug-Ende

Grundbuchamt - http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/Geschaeftsverteilungsplaene/GVP-nichtrichterlicher-Dienst-01_01_2019.pdf versus Stadtteiliste, die ist jedoch dem Grundbuchamt nachrangig. https://www.duesseldorf.de/bv.html

Lesetipps: Update140 Teil 2 von Survival in Duesseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Düsseldorf um mit Seuchen & Nervengift Wohnhäuser zu verstinken - Hausverwaltungen samt Eigentum verpflichtet ist alles scheißegal pflichtige Waschmaschinen in jeder Wohnung auch - die Queen & Mitglieder vom House of Commons in Psychiatrie festgehalten - die Merkel mit ihrem Nabel der Welt auch & noch immer angesaegter Laternenmast 9 & China & Huawei -Mafia Moschee gegenüber der Deutschen Post Hansaallee - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behörden & Scripted Reality Clans & gefährlicher Landeanflug

Finale9 Stark suchtkranke Raucher Junkies Geschlechtskrankheiten in der Wickrather Strasse 43 in Duesseldorf & -- im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Duesseldorf - Mief ist chic

P.S. Folgendes war noch gestern: Ich fasse kurz zusammen, vor einigen Stunden, roch es ein wenig nach Blut. Danach heftiges Geschrei, aber viel Zeit dazwischen, dann kurzer Aufzugsalarm, dann was wie irgendwas flog auf irgendwen, nun riecht es nach Blut aus dem Siphon meines Handwaschbeckens. Öfter roch es nach Brand, Kot etc, wenn andere Etagen rumsauten. 19.59 Uhr

Update154: 22. November 2019, 08.41 Uhr Es krachte irgendwo wie in der Silk Tar Werbung mit dem Staudaumm. Einige Zeit danach, hörte es sich evt. nach einem Naßstaubsauger an. Eventuell ein Spezialgerät von WC-Fachleuten. Anscheinend wird Kot absichtlich in Wände gepumpt. 22. November 2019, 02.19 Uhr Aktuell riecht es nach Hammel oder so. Vor einigen Tagen war das auch in meiner Küche so, dann wie Köttel im Klo. Gestern wurde anscheinend irgendwas befeiert wie Silvester im Haus und danach gab es Leichengestankschmaus von irgendwas-wem. Die Arbeiten von wem was auch immer gehen weiter im Haus, wie Profi-Kloreinigermaschine, aber unbekannt. Zu fragen ist wegen des Backgrounds vieler BewohnerINNEN zu gefährlich.


So um 04.00 Uhr gab es noch immer Lärm und schon oft Wochen davor, das Gefühl, als ob jemand unter Fußböden wie beim Röntgen, was unter die Platte geschoben wird.

Nun einige Stunden später, sind anscheinend schon wieder die AsiatINNEN die Weltmeister mit Seuchenkrankheiten. Seit derem Einzug hier links von mir, Wand an Wand hatte die noch nicht je ein anderes Hobby als Seuchen zu verteilen und immer Kranke zu sein.

Ich war bereits 2002/2003 wegen SARS dran und war angehustet worden von einer Patientin von "Hausärzte Lörick" (die wirklich nicht so heißen, sondern Schmidt und heutzutage noch die Ösi-Borowski dazu. An der Haltestelle Lohweg-Hansaalle ist gegenüber der Haltestelle direkt ein asiatischer Kindergarten, auch die damalige wenige Meter entfernte - am Beginn des Haltesteigs - Pommesbude war auch oft Opfer samt Hähnchen damals, aber erst seit der Asia Seuche, die die immer gerne nach Düsseldorf einschleppen, egal welche.

Genaue Untersuchungen wurden nicht vorgenommen, später Jahre danach, trotz Impfungen, litt ich an Diphtherie durch die Ostblock-Mafia und auch an Tuberkulose, wahrscheinlich seit 2009. Das allen ist ÄrztINNEN immer egal gewesen, weil was jeder hat, kann ja nicht krankhaft sein.

Nicht vergessen, AsiatINNEN und Ostblockies haben kein anderes Hobby je, den Westen zu verseuchen, die einen oben herum, die anderen untenherum.
Die Lebensmittelvergiftung ist so heftigst, daß einem durch die Wand schlecht wird, es strahlt durch die Abwasserrohre in der Küche in die Spülmaschine rein und auch ein Wasserstrang im WC-Bereich ist eher Lebensmittelvergiftung.

Doc Schmidtchen galt fast zeitgleich mit SARS als Snuffer, mit einem Pflegepaar, damals noch vom Team Lichtstrahl aus Essen, Borowski galt als Vertauschte mit Klinik am Südring und anderen Scripted Reality Shows, ein weiterer Doc - Niessen heißt er, hat einen Doppelgänger von sich, Kopf kleiner, auch im Benehmen, einige gehörten zu einer Kampfhunde-Menschtierfick-Menschenvergewaltigungsszene in denen es oft um Mobbing verursacht von ehemaligen ArbeitskollegINNEN ging.

Es herrscht absolute Lebensgefahr. Ich wies 2009 auf EHEC hin und warne eindringstlich auf die durch AsiatINNEN gestartete Asia-Grippe (evt. Japanische Enzephalitis hin). Es war allen egal, auch den Gesundheitsbehörden. Es gab Millionen von Kranken kurz danach weltweit und Tausende von Toten. Man könnte sagen, die AsiatINNEN samt Düsseldorfer Gesundheitssystem sind gerne MassenmörderINNEN. Ich ging deswegen damals bereits von Asia-Kinderfick für Deutsche aus und Babyhandel samt Menschenhandel von Deutschland nach Asien aus inklusive Kindesentführungen samt Kannibalismus. Es war natürlich allen egal. Vorsicht viele asiatische Kinder sind auch nur geklaut, wurden getackert also schönheitlich verändert und sprechen dann primär Englisch oder US Dialekt oder andere Sprachen. Es ist immer allen scheißegal.



Update153: 21. November 2019, 18.02 Uhr Der kleine Weg von Wickrather Straße gegenüber fast der Apotheke wird ausstrahlend von der Wickrather Straße 1 ebenso wie zugekotpupst, daß man vor Ekel nicht mehr da vorbei laufen kann. Eine Plastikplane soll anscheinend die Fußgänger schützen. Es gab bisher anscheinend gar keine Untersuchugshinweise, Antibiose und mehr. Seit Jahren stehen AusländerINNEN auf Typhus, Cholera und Ekelpupse und finden es toll. Es fing mit dem Einzug von AsiatINNEN hier an und einem Brandgeschehen, der beinahe zu einer Explosion geführt hätte. Ort war ein Attentat auf die Wohnung von Huawei hier im Haus. Seitdem wird nur noch Ekel hier überall, auch in anderen Häusern und Straßen bevorzugt.

Hier ein Schriftsatz an die Hausverwaltung, Vermieter und andere Behörden zum Venedig-Status in der Wickrather Straße.


bezugnehmend auf den Kloschaden, riecht es seitdem durch die Wände der NachbarINNEN so, als ob die alle Löcher in die Seitenwände gekratzt hätten, um dort deren Kot und Urin hineinzuverstecken, weil diese selber kein Klo jetzt benutzen.

Anscheinend hat eine Wohnung doch ein Klo, wie wir früher auf der Konkordiastraße hatten. Unbekannte rauchten so ein hartes Zeugs, rechtes Treppenhaus wahrscheinlich, daß sogar mein Kleiderschrank zugeraucht war, als ob jemand darein geraucht hätte, quasi durch die Küche hindurch von Iliescu.

Was die Schäden und die Kotfarbe im Klo betrifft, sah das identisch aus, wie ich Online in den Nachrichten, die Hochwasserschäden in Venedig betrifft. Es war die exakt dieselbe Farbe und Konsistenz wie von meinem Klo, als der Mann da über 60 Liter aus der Kloschlüssel geschöpft hatte, er wußte nicht, woher das Wasser kommt.

Ich hatte mehrfachst über Grundwassereinbruch lauter gesprochen, es gab dann immer einen bestimmten Geruch und auch Rohrbrüche, die es öfter mal in den 30 Jahren mal gab. Es hörte sich auch an, als ob absichtlich Grundmauern beschädigt worden sind und tragende Wände, damit diese mit Wasser zulaufen und da es öfter nach Fischen roch, dachte ich, da hat sich jemand einen Brunnen mit Fischen gebaut, eine Angel, die eine Asiatin mal trug, ließ mich das erst recht vermuten.

Seit dem Pfingstmontagssturm gab es einen Geruchskanal durch den Kabelschacht (die viereckigen Dinger auf dem Privatweg), auch sogar von dem Garagenbereich, da wo es die Treppe vom Privatweg runtergeht, bis in die Wohnungswand Wohnzimmer zu linke Wohnung von mir, ex-Wohnung von Richter, bewohnt seit einigen Jahren von den verschiedensten wechselnden AsiatINNEN, als ob das ein Zeit-Appartment ohne gewerbliche Meldung und Hygiene sei.

Schon mal wollten AttentäterINNEN das natürliche Grundwasser, Rheinwasserarm hier freilegen bzw. das uralte Meer (Meerbusch, Haus Meer). Es ging jedoch um Hafenbecken in Heerdt und woanders in der Nähe, weil fast alle Bauten in Wahrheit darauf illegal sind und zum Hafengebiet gehörten. Es gibt dazu historische Bilder - ich kenne die eigentlich nicht (mehr), ich war zu klein, aber beim Bau der Oberkasseler Brücke, gibt es quasi von Blickrichtung Kunstakadamie Richtung Oberkassel, gibt es einen Blick Richtung Lörick und Heerdt, also Schön Klinik sozusagen, dahinter sind Kräne zu sehen von Hafenanlagen. Das war zu einer Zeit, da war ich so 5 - 6 Jahre alt, ich kann mich so nicht erinnern, weil man da als Kind sowieso nicht je hin durfte.

Die Kunstakademie galt jedoch schon damals als pervers, auch mit falschen Wänden und so, zum Menschenverschwindenlassen. Jemand wollte hier seit Jahren das Meer wie ein Touristenmeer erschaffen. Da die Polizei ja primär nur als G20 Pisser bekannt ist, Pisser und dummer Wichser, wenn die den Privatweg entlang gehen, tanzen die lahm an oder schlendern, also die sind nur Antänzer und machen eh nur einen Schlendrian und repräsentieren damit die dummen Bullen, einige sind ja Drittländerer oder sowieso nur so Fernsehbullen der Fernsehsender und die spielen nun mal nur toller Hecht. Die wollen immer nur baden und sich paar Leute angeln.

Die sind AnalphabetINNEN und deshalb haben die, wie in der Altstadt Heinrich Heine Allee auch nur unten, bei den Wartereihen auch nur ein Behindertenklo. Ich weiß nicht, aus welchem behinderten Asylantenheim, die alle kommen. Auch woanders schlurfen die eher verlangsamt von derem Sitzplatz zur Theke und warten schon ewig auf deren Rausschmiß. Es sind nur Retardierte, weil Behinderte ja bevorzugt angestellt werden.

Sie repräsentieren nun mal den mit Kot zugelaufenen Bullenstall mit ScheißkackausländerINNEN, aber mit der BRD haben die nichts zu tun. Einige hier im Haus wurden absichtlich radioaktiv verstrahlt vom Arzt (anstatt Mikrowelle beim HNO) - ich glaube viele Frauen ließen ihre Brüste absichtlich oder vom Arzt aus mammographieren - das ist radioaktiv und verursacht oft Krebs, damit die Frauen, sich endlich neue Titten aus Silikon (Schwarzschimmelschutz) antackern lassen können. Männer gehen ja gerne mit einer Plastikente baden. Deshalb sind die auch gerne Straßenpisser.

Ich melde hiermit also Wassereinfall, Kotschäden etc, einige wollten anscheinend nur in einer Lehmkothütte mit Stroh wie in Afrika wohnen.

Update152a: 20. November 2019, 03.14 Uhr Eventuell handelt es sich um den Großeinsatz bereits von vor über 12 Stunden im Chempark in Dormagen. https://www.express.de/duesseldorf/tankreinigungsstation-in-flammen-brand-im-chempark-dormagen--fuenf-verletzte-33488136

Ich fand soeben den Link, ich bin nicht auf Twitter, dort sind primär nur Lügner und Seelchen erlaubt der Psychiatrie, weil das mal ein dort geplantes Projekt war.

Bereits nachmittags gab es anscheinend für einige spürbar einen fast hellhörenden Hinweis, quasi wie durch Geisterstimmen. Chem oder es war der Nachbar, der sprach. Ich nahm an, es ging um das Judenprojekt People of The Shem (Chem) People of the Shoa. Die Chem (Shem) People waren bei Juden beliebt, weil die sich mit Chemie(Waffen) auskannten. Es gab mehrere derartige Attentate seit mindestens 2004 und andere, die gerne mit Attentate Fabrikanlagen attackieren. Es ist eine Fetischszene der Umweltverschmutzer.


Update152: 20. November 2019, 03.03 Uhr Seit mindestens 02.30 Uhr merkwürdiger Brandgeruch linksrheinisch bemerkbar. Der Himmel sieht ebenso eher nicht nach normalen dunklen Wolken oder Nebel aus, woran ich zuerst dachte, sondern an einem Feuergeschen, der sich von fast Dormagen - Leverkusen zieht Richtung Krefeld Meeerbusch.


Bekanntlich gibt es ja auch BrandgeruchsfetischistINNEN in der ex-Sowjetunion und auch in Australien. Daß derartige Personen dann kein Auto fahren mehr dürfen, rauchen mal sowieso nicht, ist ja logisch. Auch die Kaminnutzung ist oder sollte nicht mehr erlaubt sein. Etliche Drittländerer und Ausländer wie aus der DDR mögen keinerlei Natur, keine Wälder, weil die nur Betonstädte lieben und gerne alles plattieren. Wieso derartige Allergiker sich nicht medizinisch behandeln lassen, ist mir unbekannt. Besonders die Asia-Szene und Shopping Outlet Szene fährt ja gerne mit dem Auto außerhalb einer Stadt, um dort im Shopping Rausch niederzugehen, und davor die Natur zu zerstören oder Acker und Felder für die Lebensmittel.


Rauschzustände sind jedoch verboten, dazu gehört jedoch nicht das Rauschen der Blätter der Natur oder der echte Wind. Damit ist kein Pups mit gemeint. Auch Düsseldorf wird regelmäßig Opfer von BautenfetischistINNEN, die ständig samt Architekten die Freiluftschneisen (Natur, Wiese, Bäume, Bienchen, Vögelchen und Teiche und mehr) zerstören wollen, damit Düsseldorf keine normale schöne Frischluft bekommt.


Viele Handysüchtige sind ja nur noch Elektrosmog gewöhnt und können sich nur von Zelle zu Zelle bewegen, andere halten das dann für Shopping Outlets.


Meiden Sie also derartige Produkte.


Etliche sind ja gar nicht mehr gewöhnt, ohne Uppers und Downers zu schlagen und zu leben, als ob die alle einen Teletubby Taktgeber benötigen und eine ständige Gefühlsvorgabe mit Nervengift, Sexhormonen, künstliche Traurigkeitshormone und Glückseinhormone - die aber künstlich via Nervengift verteilt werden, ohne daß es innerlich vom Menschen kommt.


Ich glaube, die AsiatINNEN sind alle so und die ständigen Fickie Fickie Ostblockies, so was wie Agentin Sex Sex, sie sei eine tolle Agentin, sie hat in den USA mal Politiker oder Diplomaten gefickt. Ansonsten sind viele Ausländer so und klauen sich Frauen wie für einen Harem zusammen. Und andere klauen Natur. Es ging mal um den Fernsehschauspieler Henning Baum, aber sogar den konnte keiner von einem Baumwald unterscheiden und den Kardiologen Herrn Wald auch nicht.


Ich weise schnell darauf hin, daß Rußland nicht für Ruß steht, sondern in Wahrheit Rossija heißt. Der Putin reitet doch auch öfter halbnackig durch die russische Natur.

Es gibt viele schöne Waldreitwege übrigens auch in Deutschland. Karge Prairie ist eher das Ding der USA.

Die BRD ist kein Steppengebiet, sondern der Stepper ist ein Sportgerät und das andere ist Step Dance und ein Begriff allgemein aus dem Tanz.


Ich weise aber daraufhin, daß viele Raucher sich auch gerne nur Ruß reinziehen, so eine Art schwarzer Kalk für die allgemeine Körperverkalkung.

Update151: 19. November 2019, 07.34 UhrNach wie vor behauptet sich die Kot-FetischistINNEN-Szene in Düsseldorf, sodaß auch klar wurde, gestandene Männer sind lieber Darmkranke und Arschlecker. Bei einigen fiel auf, daß vor Jahrzehnten doch die Omis Recht hatten, also, der, ist es nicht mehr. Also, es geht um ausgetauschte DoppelgängerINNNEN und die Kotkackszene der Eßbrechgestörten, die nur kaputte Klos mögen und nicht je abziehen, weder fortziehen, noch das Klo abziehen, die Fenster irgendwie auch oft nicht abgezogen werden von der Hausverwaltung, denn Fenster sind Gemeinschaftseigentum.

Viele kennen es von Kleinauf, sie bekamen schon als Kind im Windelalter immer den Arsch abgeleckt, mit eigener Hygiene auf dem Klo war da also nichts. Dieses Wohnhaus ist voll davon. Einige halten Hunde, andere besorgten sich infizierte Welpen mit Welpentodkack. Das heißt, früher in den Ostblockländern wurden immer solche Hundemärkte gerügt, weil die Tiere doch so arm und krank seien. Aber der Markt in Deutschland, auch die AsiatINNEN kaufen angeblich gerne Scheißerle, ist groß. Sie alle lieben die braune Brühe. Ein Top Markt für die Hundezüchter, andere verkaufen direkt Leishmanien-Hunde, das gibt bei Frauen oft dann die blau-sichtbaren Venen an den Beinen, Hunde sehen oft abgemagert aus, brauchen aber in Wahrheit Antibiotikum oder je nach Land andere oder passendere echte Arzneien zur Heilung. Menschenantibiotika heilen auch.



Seit fast 20 Jahren sind linksrheinisch Attentate auf die Kanalisation bekannt, weil u.a. Sowjets, die damals schon im großen Stil in Düsseldorf leben wollten, nur Sickergruben haben wollen. Echte Kanalisation, die unterirdisch die Klo-Fäkalien samt zartem Klopapier nicht sichtbar und nicht riechbar in die Kläranlagen transportieren, sind bei den Ostblockies angeblich unerwüscht gewesen. Das ist sogar über 20 Jahre her. Auch die christlichen Hilfsorganisationen mögen es nur, wenn die Scheiße so richtig dampft in Deutschland. Man will ja mal was sehen und riechen.



Das ist natürlich auch ein Fetisch der Eßbrechgestörten und Rumkackern, die ohne Kot, auch gekackt vom Köter, ja gar nicht mehr Rauskämen. Denn beim Fohlen auf der Weide klappt das ja auch, auch das ißt ja ganz gerne mal Pferdekot heißt es.



Aber die Erwachsenen, die so sind, sind nicht klein und süß, sondern stinkende - absichtlich stinkende Arschlöcher, die anscheinend aus der Baby-Kannibalenszene kommen.



Einige gehören angeblich zu einer Kindergartenbordellszene, wo nun mal die tagsüber abgegeben Kinder fürs Schmusen mit anderen Erwachsenen untergebracht werden. Der Rest begräbt die Kinder im Garten. Die Eltern sollten ja mal froh sein, können sich andere Früchtchen holen oder anderes dummes Gemüse mit nach Hause nehmen.



Einige Erwachsene, die eigentlich noch im Windelalter vom Benehmen her sind, nicht immer hat die Pflegeszene Lust, denen ständig den Arsch zu lecken, kacken und kotzen gerne in Wohnhäusern so gekonnt alles zu, daß alle anderen Wohnungen auch danach stinken.



Der ADHS-Wahn der erwachsenen Kindchen ist groß. Seit dem Einzug von verschiedenen HundehalterINNEN hier im Haus passiert das. Ständig wollen, die, daß NachbarINNEN in der Nachbarswohnungen die fremde Kotze aufwischen und daß jeder weiß, daß die Person XYZ noch immer gerne stinkend kotzt und der andere Nachbar schon nur noch einen zerfetzten Darm hat. Immer möchten die Kranken, daß sich wirklich jeder auch mal mit dem Magenloch und Enddarm der Kranken beschäftigt. So richtig Kuhgriff oder Pferdegriff bei einem Kolikpferd in den Arsch, daß den den ständigen ADHS Kotzern und Kackern, mal wieder die Kotze und die Kacke aus dem Darm geräumt werden. Quasi der einen den Kotzschlauch durch den Mund oder Nase in den Magen und das Ende am besten nicht in einen Eimer, sondern direkt in das Ende des Darmkranken.



So ist das Niveau hier im Haus geworden, von Leuten, die nicht je die geschlossene Psychiatrie, auch noch nicht einmal für den ARD Tatort mit dem Liefers, verlassen wollten.



Sie kennen nur in Wahrheit Gitterbettchen, Kackatöpfchen, Kotzeimer und einen Strampelanzug und sind natürlich im normalen Leben - die hier eher Kindergarten mit Einpfropfen ist, völlig überfordert.



Andere Mütter fahren dicken SUV zur Schule, Mutter mit so Burka-Kopftuch am Steuer, völlig am Gesetz vorbei, hat also keinen Führerschein und ist vielleicht doch nur ein ausgerissener Teenie, die mal auf Mutti tut.



Andere Erwachsene spielen ja gerne Geburtsuntericht an Kindern, da vom Gartenclub, man kann Kinder da ja reinschieben und rausschieben.



Auf jeden Fall landete in meinem Klo als die Kotze und Kacke anderer, woher wußte der Fachmann auch nicht. Es kam von unbekannt so viel Wasser - Dünnschiß in mein Klo, die, weil nichts ablief, in die Küchenspüli eimerweise (!) entsorgt werden mußte. Also flossen über 60 Liter Durchfall und Kotzgeruch fremder Personen aus meinem Klo die Küchenspüli herab.



Ich erkannte die typische Kotze wegen dessen Gestank ich schon mal ich glaube es war 2015 mal per Rettungswagen in ein Krankenhaus kam, die verätzten sogar mit dem Kotzgeruch sogar Möbel und Haut, durch Wohnungswände etc. hindurch, alle Klos scheinen manipuliert zu sein, weil die Kotzfans nun mal viel Anerkennung brauchen, ob die mal den Rechtsanwalt namens Kotz benötigt hätten, weiß ich nicht.



Zu riechen also leicht erkennbar im Schüttvorgang, ich schüttete nicht, sondern der Klofachmann, ich schickte olles anderes Spüli nach jedem Schüttvorgang hinterher, also die Fanzszene der vergorenen Sojasauce landete mit derem Dünnschiß irgendwie in meinem Klo, die essen primär nur Faules.



Seit einigen Jahren und noch davor aßen die bevorzugt faules Hähnchenfleisch, Salmonellenfans, Typhus-Fans, Cholerafans. Falls Sie also eher dürre kleine untergewichtige AsiatINNEN sehen sollten, ja die kotzen lieber rum und essen mit Nervengift eher klein machendes. Der Rest auch gerne.



Es landete zuvor Kimchigeruch samt Kot in der Badewanne, mal abgesehen von Geschlechtskrankheiten, da wo der Siphon ist.



Es landete ebenso wahrscheinlich asiatisches Bier - ich glaube es heißt Shirin - in meinem Klo mit Asia-Kacke und irgendwelche Darmfetzen, wie man das kennt, wenn man tagelang, wochenlang ungesund gegessen hat, dito so was wie Colitis oder Morbus Crohn. Die Fetzen der Darmschleimhaut waren klar zu erkennen. Es hatte was von der halbe Darm war in meinem Klo und dann in der Küchesnpüle und dann waberte alles überall herum, weil das Haus nicht je saniert worden war und eine Darmsanierung wollen die ADHS-Kotz-Kot-FetischistINNEN auch nicht. Es war mal hier überall sauber, übrigens. Bis die Fetischszene kam.



Also Pflänzlein gelten angeblich auch Kinder der AsiatINNEN, deshalb das mit dem Kindergarten und die Panik vor biozid Reinigern wie Sagrotan. Die Pflanzenkinder könnten daran sterben, denn die wachsen im Kindergarten.



Derjenige, der gerade keinen Pimmel oder Arsch oder Zunge zu lutschen hat, raucht sich eine oder schmeißt sich Drogen rein.



Also das mit der Kanalisation, sei es unterirdisch, samt die Leitungen der Menschen sind was unterirdisch und schlecht funktionierend. Geplant waren ja Attentate von Wickrather Straße, Nachbarhaus 35 bis zu den neuen Gully-Anlagen an und um die Schön Klinik. Damals waren die Planungen noch zu Zeiten des "Heerdters" bzw. Dominikus-Krankenhaus und sind also uralt.



Die Kaiserreich-Kanalisationstunnel sind öfter schon nicht nur vom starken Regenfallopfer und reichten aber trotzdem wegen der sowieso illegalen Mehrbevölkerung nicht aus. Die Stadt ist nämlich für so viele Bewohner und drittländischer Kacke, da diese oft andere Menschenrassen sind, nicht geeignet.



Und dann gibt es noch immer Unstimmigkeiten mit dem Kindergarten. In Deutschland spielten die dann auf der Wiese in anderen Ländern oder je nach Fetisch landeten die dann unter der Wiese. Das ist also auch noch immer ein Problem.



InderINNEN wollten wegen der Anhimmlung an Mutter Teresa nicht je echte ÄrztINNEN haben, sondern nur für sich selbst ein Sterbehaus, ohne Heilung. Fast so wie hier im Haus, aber hier gibt es keine Inder, sondern Kinder, na, diese Gartengemüse-biozidangst-Minipersonen.



Hier fliegen derweil Darmreste von den Darmhassern, der hängt wie Herpeslippen eher bei denen in Fetzen herum. So gerade mal live, was raucht ein Arschloch auch zuvor.




Übrigens, die Heizung wird nachts, auch im Winter komplett ausgestellt, und geht erst ab ca. 05.00 Uhr wieder an. Anscheinend bin ich die einzige, die nachts hier schläft. Der Rest ist ab 22.00 Uhr nicht mehr da.


Update150: 11. November 2019, 01.38 Uhr Vorsichtig vor Pommesbuden und Hähnchenessern samt eventuell Wildvögelessern hier im Haus Wickrather Straße 43 und anderen Häusern.

Bevorzugt zur Verbreitung von Salmonellose essen viele nur faules Fleisch. Auch Typhus und Cholera gehören zu den Infektiosnseuchen. Seit Jahren essen viele hier nur Gammelfleisch und pupsen danach gerne alle anderen zu und stecken andere - u.a. mich - damit an. Für die TäterINNEN ist EHEC samt Geschlechtskrankheiten E. Coli wichtig, weil die AsiatINNEN Märtyrer ihrer Heimatländer sind und gerne stinkendes Antifa sind, damit ihnen auch ein Jad Vashem gebaut wird. Das Holocaust-Denkmal heißt laut Definition auf Wikipedia, daß die Juden gerne siffig waren, um zu duschen, um Israel zu ergattern (und andere Länder ohne Visum zu ergattern). AsiatINNEN sind schon immer eigentlich für die Verbreitung von Seuchen weltbekannt. Sie hatten nicht je ein anderes Hobby, als ein Arschloch aufzufallen. Andere machen gerne mit und gehören zu einer Kotschizophrenen-Szene.

In der Tierwelt kennt man das von Jungtieren. Ansonsten als Schmeißfliegenfutter und an Narkoseopfern und KO Tropfenopfern.

Oft benötigen die Opfer Mineralien und Lebensmittel und Vitamine, die Vitamin B Komplex benötigen oder / und Folsäure. Grundsätzlich ist dieses Gebiet gerne siffig seit ca. 2013, eine Drogenhölle, denn die seien ja legal, und bricht gerne alle Gesetze und liebt nur Kot und Ekelgestank. Man muß ja riechen, um arbeiten oder Autofahren zu dürfen. Die Tendenz hier im Gebiet, samt der tumben ÄrztINNEN ist eher die totale Verblödung durch Terrorismus und Kacka-Fans und Anbiederung am jedem Ekel-Ausländer und Siffe Putzfrauen. Das Gebiet steht auf Schmierinfektionen und Lebensmittelsepsis.



Update149: 10. November 2019, 04.38 Uhr Gestern massiver Ekel-E.Coli-auf-Damenbindengestank von Wickrather Straße 43 bis Netto Supermarkt Grevenbroicher Weg in der Luft auch in Stirnhöhe, welche Querstraßen noch betroffen waren, war aus Seuchengründen und Lebensgefahren nicht möglich. Geruch identisch mit dem Gerichtssaal im Arbeitsgericht Düsseldorf vom Dezember 2013.

Damals verlor der Rechtsanwalt Stolberg der sein Namensgedächtnis, wie er wirklich heißt. https://www.svdfj.de/

Leider gab es sich zuvor schon alle Namensmöglichkeiten dachte ich und im Termin auch, sah aber genauso aus wie auf der Webseite der Kanzlei.

Mal nannte er sich Stolberg, unterschrieb mal als Stol Berg, dann Stolberg Stolberg ohne Bindestrich - sagte er im Gütetermin und auf der Webseite steht Stolberg-Stolberg.

Wie mit mal dem Ösi-Politiker Sebastian Kurz meine ich auch mal mit dem Rechtsanwalt entführt gewesen zu sein, er war mir vom Aussehen bekannt von ca. neun Jahren zuvor, ca. 2004. Deren Väter standen irgendwann auch daneben.

Strafrechtlich ermittelt wurde nicht je, mein Gehalt erhielt ich noch immer nicht, trotz Gewinn, trotz 1. SGB 32, trotz Landespresserecht § 3 NRW,und trotz Bundessozialgerichtsurteile hielt sich keine Sozialversicherung an die Pflichtzahlung der Tariflöhne, die die pflichtig bei fehlendem normalen Gehalt zahlen müssen. Damit sind sogar GKVen automatisch erloschen, die Sozialversicherungen auch. Deshalb sind juristisch nur Gütetermine erlaubt, aber die Arbeitsgerichte kassieren trotzdem Gerichtskosten, was die nicht dürfen. Also das Arbeitsgericht, der Teppich stank wie zusammegetackerte E-Coli Damenbinden, die unterm Teppich anscheinend lagen und zwar so, wenn man es vor Gestank nicht mehr aushält so widerwärtig.

Angeblich war bereits beim Bau und der Einrichtung des Vierfachgerichtsgebäude in echt gefickt worden und es ging um massenweise Entführungen, auch gegen BewohnerINNEN hier im Haus - auch durch eine Ostblockie-Menschenhändlerszene.

Nach dem Termin meldeten sich weder Kanzlei noch Arbeitgeber mehr, als ob der Anwalt doch ein Idiot war. Betriebsräte meldete sich nicht je - der Personalrat auch nicht, die Personalabteilung - auch nicht je. Eine laut Xing Freiberuflerin des Verlags hatte den Anwalt angeheuert.

Dem Beirat dieses Hauses ist grundsätzlich alles egal. Es steht primär auf das Image eines Ekeldrogensiffe-Bordells mit Schwarzschimmel. Das Gebäude wurde trotz Erdbebenschäden, Wetterschäden nicht je korrekt saniert, angeblich fehlen tragende Wände und der Gestank wie im Arbeitsgericht Düsseldorf und Ekelseuchengestank gehören zu der Ekelszenerie, die mal eigentlich aus Ordnung und Hygiene bestand und Sauberkeit.

Den Gesundheitsbehörden, samt Katastrophenschutz ist alles scheißegal, für die ist nur Ekel wichtig, aber die kommen nicht zum Einsatz, sondern haben sich auch vergessen, wie das Frauchen des einen Hundes, der mal als Torsti Carsti Basti Benny Toby oder Ulli bezeichnet wird und dan oft in einem Rutsch, mal drei Namen im Aufzug und drei andere Namen auf dem Privatweg und dann fingen andere HundehalterINNEN auch noch an. Manchmal, je nach Tag, sahen die Hunde tatsächlich anders aus, quasi im Tauschmodus mit anderen, fast identisch aussehenden Hunden.

Ach ja, hier ist die Gemeinschaftwaschmaschine trotz Seuchen, Hunden, Drogen und Kotschizophrenen, die Rentenversicherung wollte helfen, aber half nicht. Den hiesigen ÄrztINNEN ist alles egal, der Apotheke auch.




Lesetipps:
Update24 Gift Kaffee ? Holtzbrinck-Anwälte & Wirres Arbeitsgericht Düsseldorf & das Finanzamt


Update42 Helpster Gehaltsschulden & Holtzbrinck Verlag insolvent? Amtsgericht Düsseldorf & 0 Strafverfahren & Costa Canaria & Flughafenbrand Düsseldorf


Update148a: 09. November 2019, 10.05 Uhr Es handelt sich um Lorettostraßen-Verbrechen gegen Lörick und das Gebiet um Konkordiastraße bis EVK gegen Lörick. Über einen Blumenladen sagte ich bereits vor über zehn Jahren aus- auch sei eine Arztfamilie übel involviert. Einige TäterINNEN, auch in Bezug auf Mord und absichtliche Tötungen von hiesigen BewohnerINNEN zogen 2013 ein.

Auch RTL samt der Show Bachelor gehörten teilweise dazu, wie etliche andere Fernsehfreaks, die nicht je wahrhaben wollten, daß ich nicht mehr in Unterbilk mit meinen Eltern wohne und, daß ich trotz Bewerbungsgespräch 1996 mit Marc Conrad von RTL damals (Programmchef) nicht für RTL arbeiten wollte. Deren RTL Regionalfensterprogramme hatten bedenkliches Personal, daß entweder vom Umfeld bereits terroristisch gehirngewaschen worden war oder die selber waren die TäterINNEN. Grundsätzlich kommen die nur mit eigener Fantasie klar, nicht mit der Realität fiel mir auf. RTL galt bereits seit meiner Schulzeit, da gab es noch nicht RTL Fernsehen, sondern nur RTL Radio als Menschenhändler erwähnten LehrerINNEN, von der Beschreibung her, galt RTL in Düsseldorf und NRW übler als sämtliche Scientologies und andere Sekten.

Hier ins Haus gesellten sich Kinderschänder, MUN Sektentypen, aber RTL ist in Köln. Einige wollten seit Jahren hier RTL Fernsehstudios errichten. RTL ist seit einigen Jahren Pay-Abo-TV.

Das Personal ist primär ein terroristisches Stalkerschwein einst aus der Ägide Österreichs in Wahrheit, aber doch nur Radio Tele Luxemburg. Inwieweit das RTL Personal zu den Terroristen zählte, die versuchten Prinzessin Diana zu töten, weiß ich nicht. Bekanntlich sind die Sender ja nur noch tumbe Scripted Reality Bullenschweine, die eine Psychiatrie für deren Polizeiklinikum hält, also nicht U-Haft je kannte. Forensik ist für die auch nur Psychiatrie, nicht je DNA-Tests, Blutuntersuchungen, Spurensicherung, Untersuchungen auf Erkrankungen.

In Österreich gab es Polizeikliniken, nicht je in der BRD. Präsident van der Bellen samt Ösi Sebastian Kurz sind große Psychiatriefans, um darin Leute verschwinden lassen, RTL GZSZ ließ im Gegensatz Leute Gräber schaffen, damit die Leute darin sich betten können. Wie viele andere Stars und PolitikerINNEN sind auch die Österreicher noch immer wie im 2. Weltkrieg jedem Psychiater hörigst ergeben. Die sind eigentlich seit dem verboten, dito deren Psychopharmaka von den Vereinten Nationen. Alle sind KlinikfetischistINNEN im großen Deportationsstil und Verschwinden-lassen-Stil. Schon öfter gaben sich Fernsehbullen als echte Bullen aus. Der Landschaftsverband Rheinland in NRW wäre eigentlich für echte Tiere, daraus wurden hohe Tiere. Er ist laut Landesverfassung NRW nur für Landschaftsschutz, Naturschutz da, Artikel 18 Landesverfassung NRW Absatz 2.




Update148: 09. November 2019, 03.16 Uhr Stark-Alkohol und Stockfleckenluft im Gebiet Lörick Wickrather Straße wie seit dem Containerbau für die eher drittländischen Bauleute, Container von Züblin, am Greifweg, wo es oft nach EHEC-Candida Abwasserrohrleitungen stank, als ob unterirdisch primär Stockfleck-Nutten und kranke Tiere wohnen täten.

Seit Tagen sind anscheinend auch hier im Haus StarkalkoholierINNEN wohnend, eventuell neue AsiatINNEN, die anscheinend so oft Kinder entführen und Wohnungen wechseln, in einer solchen Selbstverständlichkeit, wie andere ihre Unterwäsche wechseln. Vom Geruch her jedoch, wie es aus dem Bürgersteig, Straßen und in der Luft oft stinkt, tragen viele ihre Unterhosen und Socken mindestens einen Monat lang oder wie vor wenigen Jahren "Monatsbinden".

Anscheinend findet es das Land NRW toll - völlig entgegen Landesverfassung NRW und Artikel 9 Grundgesetz - daß es hier stinkt wie in einem Ostblock-Nutten-Faulteppich - wie nach Hochwasser Bordell. Bekanntlich ist das Landtag NRW als Schimmelbude und Bauschaden-Domizil seit Fertigstellung am Hafen bekannt.

Der Starkalkoholiker der AsiatINNEN oder anderen, mischt sich anscheinend sein Zeugs in After Shave oder Mundwasser - so vom Geruch her. Seitdem AsiatINNEN und andere vor einigen wenigen Monaten einzogen, gab es verstärkte Algenbildung inklusive Geruch.

AusländerINNEN werden komplett ihrem stereotypischen Image treu, nur stinkende AusländerINNEN zu sein.

Der Netto Supermarkt war auch gestern Morgen voller Krankenhaus- und Zahnarztgeruch inklusive irgendwie implodiertem Aufschnitt in der Plastikfolie. Eventuell gibt es terroristische Erhitzungen, um so Etliches zu zerstören oder Deppen der Terror-Szene imitieren "Ultrahocherhitzt".

Der Stockflecken-Gestank ist eigentlich allen egal, das heißt, wer immer das verursacht kennt keinen anderen Gestank als so etwas, weder innen in Wohnungen noch draußen. Das heißt, sie wohnten nicht in einer pflichtig-ordentlichen deutschen Haushaltsführung, sondern mögen primär nur Stockfleckengestank mit faulendem Teppichbodengeruch.

Da hier primär AusländerINNEN wohnen, anstatt Deutsche, ist es pervers, daß weder Ordnungsamt noch Polizei oder Hilfsorganisationen für Deutsche Ordentlichkeit sorgen oder die PolitikerINNEN.

Bekanntlich war auch die Schön Klinik und andere Gebäude primär nur in einem Geschlechtskrankheiten-Betonmixer angerührt worden, weil da genügend Platz ist für tumbe Drittländerer, die die Bauleute sind, darin mal zu üben.

Immerhin gibt es ein interessantes Bild über deren ausländischen StaatspräsidentINNEN. Die sind primär also nur ein Saftsackvolk voller Peinlichkeit und Geschlechtskrankheit. Faules Pack, bekanntlich macht ja das Personal oder deren BeraterINNEN immer alles. Die selber sind für Geschäftsführung samt Haushaltsführung zu dienstuntauglich.

Deshalb sollte man auch vorsichtig sein, wenn man ausländische Ware kauft. Ethnic Cleansing, AusländerINNEN sollten mal aufhören zu stinken ist damit erklärt. Viele sind gerne illegale Siffe-Schweine. Deutsche wie ich haben oft dann das Problem, wegen Aufräumens überfallen zu werden. Die Primitiven möchten nur, daß man wie Ekelschwein-auf-Siffe-mit-Ekelnußgestank herumläuft. Es wirkt wie stinkende Mauriter oder Inder, die einen terrorisieren, die nicht kapieren, daß die immer noch nicht von ihrem Mutter Theresa Sterbekrankenhaus anstatt Heilung losgekommen sind.

Wer mich von früher noch von Twitter kennt: Hier ist das Haus, wo die eine Frau nicht wußte, ob ihr Hund Torsti Carsti Basti Benny Ulli oder Tobi heißt, die ist tatsächlich Eigentümerin, hält sich für beiratsfähig und alle finden EJEC, Ekeldamenbindengestank, siffige Putztanten, die nicht je ordentlich-rein putzen, sondern eklig wischen super, samt Drogen-Abusus, stinkende AusländerINNEN und mehr und das auf einem verlängerten Rheinauen-Gebiet und Grundwasserschutzgebiet.

Kernsaniert inklusive geeichte Stromzähler, die laut Ombudsmann als Privatzähler der Eigentümer zählen wurde nichts, Abrechnungen alle falsch, auch Tote und Verletzte wurden immer gebilligt, Hauptsache total abgefuckt.

Lesetipp: Finale9 Stark suchtkranke Raucher Junkies Geschlechtskrankheiten in der Wickrather Strasse 43 in Duesseldorf & -- im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Duesseldorf - Mief ist chic

Update147: 03. November 2019, 16.22 UhrLebensgefahr droht ab dem Grünareal Sportplätze Seestern bis Richtung Flüchtlingsheim. Ich bin nicht die gesamte Strecke gegangen, sondern quasi bis Wevelinghover Straße 13 im Grünen und dann hoch um die Sportplätze herum bis Bushaltestellen Seestern, dann am Marriot Courtyard vorbei, dann durch das Sportanlagengebiet durch, am Kinderspielplatz vorbei - an der Wickrather Straße und nach Hause.

Im Sportplatzbereich an der Grundschule, die seit ewigen Jahren nicht je fertig wird, sie war mal fertig, man wollte sich vergrßßern, wirkte es wie Antidepressive falsch herum. Als, ob einem ständig zum Heulen ist. Sportwettkampftauglich ist durch Nervengift-Attentate linksrheinisch KEINER in Wahrheit. Das waren mal geplante Attentate durch AsiatINNEN und evt. Ostblockies.

Man möchte nur noch Heulen, man merkt eine Psychopharmaka-Luft, evt. Seroquel, das psychoaktiv wirkt. Seroquel ist schon immer illegal gewesen, was keiner wahrhaben will. Alle Psychopharmaka gelten als Narkotika oder Hypnosemittel, je nach Substanz. Alle Psychopharmaka gelten nicht als Heilmittel und wurde bereits 1988 von den Vereinten Nationen weltweit verboten, aber die KZ-Fanszene kann nicht davon loslassen. Es sind ebenso Suchtmittel und drogenidentisch.

Andere hier im Haus nutzen das rezeptpflichtig aber neurologisch und hormonell schädige Johanniskraut, daß durch die Etagen und Fußböden und Hauswände durchstinkt übrigens. Es ist ein mittelschweres Antidepressivum in Wahrheit, auch wenn es pflanzlich ist. In England warnt man seit über 30 Jahren vor der Gefährlich der Pflanze als Heilmittel. Frauen dürfen es gar nicht eigentlich je benutzen.

Die Luft wirkt ebenso verändert. Die gesamte Luft stinkt seit Jahren, seit dem Einzug vieler AsiatINNEN eklig grauslig und seit der Existenz von FitX in der Nähe des Lindner Hotels.

Seroquel verursacht oft Herzinfarkte, Arteriosklerose, Schlaganfälle, und Pilzerkrankungen, auch wie Candida Albicans. Man verkalkt.

Es erinnerte auch ein ein KO Tropfengemisch wie zu dem Brückenbauplanungsgebiet zum Heerdter vom Lohweg aus. Damals gab es Spezialverbrechen linksrheinisch in Düsseldorf, auch an dem Sportplatz in der Nähe des Vodafone Campus, das damals noch nicht stand. Der Campus gilt seit Jahren als Nervengiftgebiet.

Das alte Vodafone Gebiet, am Seestern galt ebenso als Schimmelgebiet, anscheinend war dort die Rate der Psychopharmaka-Einnehmer gigantisch. Falls ja, war da keiner wirklich je arbeitsfähig.

Auch bei der Ärzte- und Apothekerbank war mir nur noch zum Heulen.

Das Lindner Hotel strahlte Mief ab und schlechte Luft wie in Klassenräumen, die nicht belüftet worden sind, obwohl da 40 Schulkinder drin sitzen.

Es ist auffällig, daß die vielen AusländerINNEN, die anscheinend fast alle gekapert haben, in einer Art Outdoor KZ in Privatwohnen wohnen und eine deutsche Mentalität ist nicht zu erkennen oder zu erriechen, sondern primär eine Psychiatrie-Fetischtodes-Exitus-Szene, obwohl davon alles juristisch verboten ist.

Einige Sportbereiche sogar die Outdoor Tennisplätze miefen wie ein nicht geputzter Squash-Court voller Pilze oder so.

Der Mief von Nervengift zieht in die Wartebereiche der Haltestellen der Öffentlichen Verkehrsmittel.

Bereits vor einigen Jahren fiel der Bereich des AWO Wohnheims absolut übelst auf, Grundwasser-Meßstellen stehen direkt gegenüber, von verschiedenen Ämtern. Bei mir ist es das Umweltamt der Stadt Düsseldorf, am AWO Heim, in der Nähe der Sportstraße, eine andere Behörde.

Eventuell ist kein Kind schulisch bewertbar, und Erwachsene also nicht je Sportturniertauglicher, arbeitsfähig halte ich keinen in diesem Gebiet.

ÄrztINNEN in dem Gebiet versagen komplett und rezeptieren gerne Palliativmedizin (nicht GKV-fähig), es ist in Wahrheit Euthanasie-Zeugs. Psychopharmaka rezeptiert ohne wahre Untersuchung auf Narkotika, Drogen, Blut, Urin, Haare, EEG und MRT anscheinend jeder Allgemeinmediziner.

Tatsache ist, es sind Narkotika und die Rezeptierer sind KEINE Narkose-Fachärzte, die sind keine Anästhesisten.

Grundsätzlich ist das allen Behörden immer scheißegal, was natürlich anscheinend bei denen beweist, die sind entweder selber Narkotisierte, oder die TäterINNEN. Dienstfähig sind die nicht, das Militär ist ja grundsätzlich außerdem nicht je vorhanden, Bundespolizei spielt lieber Fernsehen und zeigt sich als Star oder so auf Kabel1.

Angeblich wollten Sowjets bewußt die Schönheit und Natur mit Nervengift zerstören, ein uralter Attentatsplan, weil die in deren Heimat auch nur Junkies sind und gerne alles verpesten. Die AsiatINNEN sind auch nicht besser. Immerhin wird klar, OHNE vorherige Drogen- und Narkotika-Tests kein Turniersport mehr, denn wenn ein Tennisplatz draußen stinkt, wie ein Innenmiefcourt, ist da war nicht in Ordnung, aber das wird anscheinend gar nicht mehr nasal wahrgenommen, die kennen das anscheinend alle nicht anders.

Die Schön Klinik - ex-Heerdter - half nicht je und die Praxis Schmidt & Borowski auch nicht. Man wird davon gejagt.

Einbruchsgefährdet sind die Häuser Wickrather Straße 35 - 39 und 43. Es fehlen wichtige Schutzbäume für das Areal, die anscheinend abgeholzt worden sind, auch dichtes Gebüsch wurde entfernt. Dadurch gibt es dieselbe Gefahrenlage wie ca. 2004. Bewohner wurden damals dadurch entführt. Deswegen müssen eventuell doch die Grundstückszäune verlängert und erhöht werden.

Das Gebiet ist eine Lebensgefahr für alle eigentlich.

Früher stank das Lindner Hotelgebiet auch nicht. Es stank gar nichts je. Aber seit ca. 2004 zogen primär KZ- und Psychopharmaka- und KO-TropfenfetischistINNEN überall ein. Eine Flugfähigkeit kann ich nicht erkennen. Einige Hotels sind Crew Hotels.

Es gibt eventuell bereits seit 2000 die Attentatsgruppierung "Wir wollen keinen Tourismus, sondern Terrorismus". Zu den TäterINNEN gehören auch Patiententouristen aus arabischen Ländern und Ostblockies. Alle galten sogar laut deren Organisatoren samt denen selbst eher als TerroristINNEN.



Lesetipps:


Update138 Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Düsseldorf um mit EHEC deutsche Wohnhäuser zu verkacken - Hausverwaltungen ist alles scheißegal pflichtige Waschmaschinen in jeder Wohnung auch - die Queen & Mitglieder vom House of Commons in Psychiatrie festgehalten - die Merkel mit ihrem Nabel der Welt war auch mal drinnen & noch immer angesägter Laternenmast 6 & Huawei - Iran-Mafia Moschee für IS-Fans gegenüber der Deutschen Post Hansaallee - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behörden

 



Update2 Analphabeten oder Terroristengefahr ? Seroquel = Fumarsäure Psychopharmaka in Zucker & Farbe & EU und sogar in Shampoo drin gefunden sogar im netto Supermarkt

 



Update9 Seit 2001 Psychopharmaka von EU verboten & von UN seit 1988 & Amtsapotheke vs Psychiatrie

 



Update6 STGB Bei Vodafone suchen Studenten IPs fuer Polizei - DDR Cyberwarfare aber egal?

 



Update47 Tuberkulose bei einem falschen Arzt der Schön Klinik der Stroke Unit spielt - die ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmöglichkeit fuer Betten-Patienten - - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum fuer Heilkunde ist ohne Zulassung für akute Fälle & sogar ist Verdacht auf namentlich meldepflichtige Diphtherie Krankenhauspersonal scheißegal & niedergelassenen PraxisärztINNEN auch der Notfallpraxis im EVK sowieso mit Fotos

 


Update146a: 31. Oktober 2019, 21.14 UhrZufällig ging meine Balkontür auf, ich wußte nicht, ob eine Frau schreit, wie in einem Horrorfilm. Ich nahm es nicht ernst, da kaum für mich wahrnehmbar. Gerade kommt Tatütata, mehrere an. Ort noch unbekannt. Irgendwo Areal Wickrather Straße, Wevelinghover Straße, Grevenbroicher Weg oder an den Sportplätzen, da wegen Schall die Geräusche anders verlaufen . Ich konnte auch keinen Platsch wahrnehmen, wie bei anderen zwei weiteren wahrscheinlichen Morden vor einigen Jahren.


Update146: 31. Oktober 2019, 20.49 Uhr Eine Dimension an kaputten Wänden und Fußböden, mit diffundierenden Gerüchen, zuvor oft EHEC, Nervengift, Zigarettenqualm gab es heute im Netto Supermarkt (der ohne den schwarzen Hund), Grevenbroicher Weg in Düsseldorf, linksrheinisch.

Es kam Krankenhaus-Narkose von irgendwoher. Es hatte eine Mischung aus KO-Tropfennarkose im kleinen Wartezimmer im Souterrain der Schön Klinik, Notfallambulanz und echter Krankenhaus-OP-Narkose plus Psychiatrie-KO-Tropfen.

Eventuell gab es gegen Mittag bereits die ersten Anzeichen eines derartigen Überfalls, weil ich zweimal einkaufen war.

Ich war eigentlich danach bis fast 20.00 Uhr wie narkotisiert und hundemüde, aber auf Arztnarkoseniveau im Rahmen einer Illegalität.

Zuvor nutzten anscheinend hier im Haus AsiatINNEN, bereits schon mal zuvor. Zahnarztekelstinkie, eines angeblichen Aseptikums, das voller Sepsis jedoch war. Es war ein ähnliches Attentatsgemisch wie 2009. Man denkt, man ist nicht mehr wirklich in der Lage, den Fernseher anzumachen. Gleichzeitig fiel mir erneut auf, daß bestimmte Nackenschmerzen z.B. beim Zahnarzt, wenn man denkt, es liegt an der Nackenstütze am Zahnarztstuhl, dieses in Wahrheit Sepsis ist, eine Art Zahnbürstendreck mit Ekel wie geschmiert auf der Nackenstütze, dieses aber hier im Haus von einer Wohnung in die andere diffundierte, obwohl ich nicht im Zahnarztstuhl im Nachbarhaus saß. Es ist also Sepsis mit Ekel.

Die Problematik ist, das Gift tauchte 2009 im Rahmen einer BGN (verunfallt bei der Arbeit in einer Bäckerei, Oehme, wenige Schritte von Netto entfernt), da ging es um Tbc, Mordattentate und Drogengeldscheine und Sepsis plus eventuell verdeckten, so noch nicht wahrnehmbaren Kabelbrand in dem Bäckereigebäude (darüber Wohnhaus). Das Gift nun wurde jedoch anscheinend entweder hier in der Wohnung 2009 eingesetzt oder ebenso damals bei meiner damaligen Nachbarin eingesetzt. Sie war ebenso öfter Überfallopfer.

Es herrscht massivste Lebensgefahr, weil die Polizei und SEKs nicht ermitteln.


Update145: 29. Oktober 2019 Der gestrige 20.00 Uhr Service fiel gestern aus wegen Giftalarm-Stinkie, ohne echten Alarm, weil es echte Feuerwehr und Polizei und Katastrophenschutz nicht gibt, die spielen nur so, also er fiel aus. Das fing an nach der folgenden Meldung.

Also meiden Sie unbedingt AusländerINNEN, die sind im Angriffskrieg, wie das US SicherheitsjournalistINNEN mal vermutet hatten. Als Haupttäterin wurde jedoch von denen ca. 2005/6 bereits Angela Merkel identifiziert, die weder im Ausland mit Ost und West klar kam, noch in Deutschland. Die wollte lieber zerstören. Denken Sie bitte daran, daß AsiatINNEN ein Grabschvolk sind, die zwängen sich überall auf und sind SittlichkeitsverbrecherINNEN. Die nutzen Kinder als Schutzschilder in Düsseldorf, klauen Kinder mal ebenso und was in der BILD Online als Original Play bezeichnet wird, in Kindergärten müssen Kinder mit fremden Erwachsenen schmusen, also eine Art Kinderfickbordell ist ähnlich wie die nachbarschaftliche Asien-Mafia, dito die vielen Kindesentführungen hier im Gebiet auf offener Straße bzw. Bürgersteig. Es ist immer grundsätzlich der Polizei egal, den NachbarINNEN eventuell, weil die Polizei eh nur Scripted Reality ist und Fake. Die klauen mit.

Die sind hier im Gebiet extremste Gewalttriebtäter, Verstrahler und GiftverteilerINNEN samt ÄrztINNEN, die primär Snuff-Szene sind. Ich weise erneut auf die MUN-Sekte hin (suizidale Massenmörder und sonstige Massenmord-Suizid-Sekten) und absichtliche Noxen-Verbrechen (wie im Außerirdichen-Film, Außerirdische würden nur Ekelautoabgasgestänke mögen) dann würden die gerne kommen auf die Planeten, der war mal im Fernsehen der Film. Ich fasse zusammen, meine NachbarINNEN und das Umfeld möchten gerne im Treblinka KZ sterben (war Tod durch Abgas, wie Autoabgase) und vorher von Fremden ordentlich durchgefickt werden. Einige Erwachsene spielen an Kindern Geburt anders herum. Das ist hier das Gebiet.

Folgendes gibt es auch mal in Düsseldorf.


Update11 Prinz Harry heiratete stalkendes Haut-Chamaeleon - die knochengebrochene Hollywood-Schauspielerin Meghan Markle - kannten sich schon lange - Queen sah nicht immer amused aus & haben die mit Ukraine und Donald Trump zu tun & Randy Andy samt Menschenhandel mit Teenies


Update144: 27. Oktober 2019, 13.58 Uhr Vorsicht vor Tyhpus in Düsseldorf, Wickrather Straße 43, dieses Haus und Umgebung. Oft kann man dadurch, so was wie eine Rippenfellentzündung meinen zu haben. Es ist aber oft ein Sympton von Typhus. Eine Salmonellenform. Grundsätzlich ist hier irgendwie allen alles egal, ob für Hunde, Katze, Kinder, Menschen, den ÄrztINNEN die hier auf dem Grundstück privat leben auch, dito Pflegekräften, die hier wohnen, aber woanders arbeiten - auch, den Krankenhäusern und anderen ÄrztINNEN, die hier in der Nähe eine Praxis haben, auch. Es roch wie Ekelstinkie Kimchie und was Faulem darunter.

Mein persönlicher Behandlungstipp, wenn gerade kein Arzt irgendwo ist: Magen-Darm-Erkrankungenzeugs, Antibiotikum etc. Grundsätzlich ist seit Jahren auffällig, daß keiner meldepflichtige Erkrankungen meldet, die schon mal gar nicht je untersuchen oder heilen will, auch ist die Liste der Verdachtsformen, die meldepflichtig sind, auch irgendwie allen Gesundheitsleuten scheißegal. Evt. gehören die Gern-Erkrankten zu Eß-Brech-Gestörten. (Schlankheitswahn). Es fing mal an mit Verdachtsform, da wußte ich das mit den Rippenbögen noch nicht. Hähnchen aus der Pommesbude.

Andere scheinen Geflügelinnereien hier gerne zu mögen, die in andere Wohnungen stinken, aber mit Vogelgrippe infiziert zu sein scheinen. Dann klassische Erkältungsmittel nehmen, was Sie so griffbereit haben, evt. hilft schon Erkältungstee und so. Ich weise auf die LebensmittelterroristINNEN seit vielen Jahren hin. Eine Pommesbude galt als Opfer, andere als TäterINNEN oder schon Hirn des Menschen abhanden gekommen. Der konnte das ja mal. AsiatINNEN stinken so furchtbar mit derem Asia-Fraß, aber keiner schmeißt die Freaks raus. Gestank ist verboten, die verseuchen alles, dito die Sushi-Bars in Supermärkten, also so was wie REAL und REWE etc.

Ansonsten ist auch alles andere vorhanden, hier ist keine Erkrankung ausgerottet, weil die Leute ja weder geimpft werden bzw. noch vorab je auf Seuchen untersucht noch behandelt werden. Schmeißt mal bitte einer die AsiatINNEN raus. Ohne EHEC in der SARS Lunge schaffen die ja mit Typhus und Lepra gar nichts mehr, deshalb seit einigen Monaten Geflügelgrippe hausgemacht.

Lesetipp: Update5 Stinkende Junkie Drogendealer wohnen im Stark-Junkie-Haus in Düsseldorf - im Stadtteil Lörick & Attentat auf Commerzbank & Seuchenverbreiter die nunmehr nur Kot lieben




Update143a: 26. Oktober 2019, 17.23 Uhr Vorsicht vor Hundehalterszene und KlinikfetischistINNEN und ZahnarztfetischistINNEN. Hier im Haus stank fast das gesamte Treppenhaus nach Hund, daß sogar ich Hundegeruch dann auf dem Klo ausschied. Ein weiterer durchdringender Gestank ist der von kranken Männern, auch asiatische Küche, die primär septisch zu sein scheint, wenn diese was im Wohnhaus kochen (32 Wohnungen, eigentlich eine deutsche Wohnungseigentümergemeinschaft) oder auch wenn der Lieferservice kommt. Bereits vor 1 - 2 Jahren fiel auf, daß sogar Imbißlieferanten gute Ware zwar anlieferte, diese innerhalb jedoch weniger Minuten verrottete.

Dazu gesellte sich fast stunden, wie aktuell auch, Zahnarztnarkosemittel mit Sepsis, quasi wie zusammengekratzter Zahnarztdreck mit Narkosemittel aus der Spritze vom Zahnarzt. Wieso die Behörden eine derartige Fetischistenszene sogar trotz Arbeitsschutzgefahren, STVO Gefahren und Drogensepsis und Zoonosen gewähren läßt, ist unklar. Also vorsichtig hier in dem Gebiet Wickrather Straße und Grevenbroicher Weg. Zwar mögen eine Leute sagen, die TäterINNEN können nichts dafür, diese sind jedoch seit mehr als zehn Jahren aus einer Triebtäterszene, Snuff-Szene, ARD Freak-Liefers Szene bekannt. Es ging sogar bis zum Mord, damit eine Wohnung frei wird. Behörden hatten wie immer, keine Lust zu ermitteln.

Es gibt sogar Verbrechensverbindungen zu einer Gasexplosion auf der Krahestraße vor vielen Jahren. Ich kannte einen vom SEK, der auch mal zu einem meiner Geburtstagsfrühstücke eingeladen war.

Seitdem hatte sich eine Verbrecherszene massivst zusammengerottet. Jahre davor war es eine andere, die aus einer Werbeszene angeblich stammte. Die Polizei ist bis auf das SEK Team damals komplett nutzlos, egal welches Verbrechen, egal an wem. Es ging jedoch auch damals rasch um Shaolin-Verbrechen in Düsseldorf, also Asia-Mafia und man sollte als nicht-Asiatin grundsätzliche ALLE Asia-Restaurants meiden.

Teilweise ging die Terror-Stalkerszene so weit, daß man als Düsseldorferin nicht in Mönchengladbach mit FreundINNEN aus essen gehen sollte. Linksrheinisch, gehört interessanterweise nicht zu Düsseldorf, obwohl die Stadt so tut. Laut Grundbuchamt Amtsgericht Düsseldorf, nichtrichterlicher Dienst, Geschäftsverteilungsplan, sind weder Lörick, Oberkassel, Seestern, noch Niederkassel zur Stadt Düsseldorf gehörig.

Anscheinend bildete sich deswegen eine Outlaw-Bande, sogar mit AusländerINNEN.

Angeblich sind sogar einige Grundstücke in anderen Städten, die sich zum Beispiel in Neuß zu wähnen, nicht Neuß, sondern Dormagen.

Bereits 1989 /1990 befürchtete man, durch den eigentlichen Staatsfeind DDR (in Wahrheit ein anderes Land laut United Nations damals und zwar seit 1973, also ein anderes Land wie Österreich oder Italien), man wurde in der BRD kackfrech und kriegerisch vom Ostblock überrumpelt und auch die Türkei samt Kurden waren immer nicht-angepaßte Freaks. Die wollten hier nur immer Geld scheffeln und dann wieder zurück zur Rente in die Heimat. Grundsätzlich log die Presse immer und ewig und nur.

Bereits in der Schule gab es ständig Ermahnungen vom Lehrer, daß die Presse keine Presse ist. Blöd, wenn es um die Tageszeitungen wie Rheinische Post, BILD, WELT, Süddeutsche Zeitung oder sogar Ihre Stadttageszeitung ging. Erstens, waren die nicht je städtisch und zweitens unterstanden die alle NICHT je dem Landespresserecht, das heißt die waren KEINE Beamten, keine neutrale Machtperson, sondern allesamt private Firmen mit Werbung, ohne eine Körperschaft zu sein. In der Klassenarbeit für die Schule, mußte man also lernen, die Presse ist keine Presse, weil sie nicht der Landesverwaltung angehört. Deshalb galt die Presse immer als Werbeblatt und als abhängiges Konstrukt und dadurch korrumpierbar und bestechlich, aus Angst keine Werbung mehr zu bekommen. Kurz gesagt, die Fake News Leute logen schon zu meiner Schulzeit über Fakten und Politik. Aber die Landesverwaltungen, also die Chefs der Politiker bezahlten der Presse trotzdem kein Gehalt, das hätten diese machen müssen. Es ist also ein Chaos-Staat, durch die DDR und Ostblockies und Drittländerer noch mehr, wie immer noch und überall in Düsseldorf und in der BRD.

Aber noch immer nicht sagen, in welchen Städten nun die linksrheinischen vier Stadtteile liegen, einige Gebiete von Heerdt sind angeblich auch nicht Düsseldorf, also daß das noch nicht einmal geklärt ist, das ist echt mau.

So bleibt die Stadt Düsseldorf doch leider nicht das Dorf an der Düsseldorf, sondern eine Scheißkackstinkerstadt für Dussels - Dusselige.

Update143: 26. Oktober 2019, 05.30 Uhr Die Straße, die ich als Prinzenparkallee bezeichne, heißt in Wahrheit Prinzenallee, aber die Adresse kennt oft keiner, weil das Gelände Prinzenpark innendrin heißt. Ein Park ist da nirgendwo.

Man könnte wegen des Ekelseuchengestanks oft denken, daß die Polizei samt Ordnungsamt und Feuerwehr immer nur in dreckigen Haushalten waren oder nur die dreckigsten Seuchenprostituierte mögen, quasi so was wie übelste Ostblockies. Auch hier im Haus wischen die das Treppenhaus, daß man denkt, man stirbt direkt gleich mit vor Ekelgestank. Aseptisch wird trotz eigentlich Seuchenbekämpfungspflicht nichts geputzt. Die selber riechen nicht.

Angeblich wollten TriebtäterINNEN bereits seit 2004ff internationale Sport-Events, sei es Fußball oder Olympiaden mit dreckigen Prostituierten verseuchen.

Hier die Firmenliste der betroffenen Firmen im Prinzenparkgelände von gestern mit der EHEC-Uraltdamenbinden-Schimmelteppich-Seuchengestank-Waschmaschinen-Abwassserrohrleitungen.

AXA Versicherung, Ericsson, Arvato, und alle Firmen, angeblich heißt die Straße laut Google Maps da sogar Hansaallee, es ist der letzte "Gang" wenn man von der Hansaellee kommt Richtung Vodafone Campus.

Eine Radiologie ist in der Nähe, nämlich um die Ecke Prinzenallee, KITA angeblich auch, das Gebiet galt seit ca. noch vor 2004 als Attentatsgebiet wegen Vodafone, die dort gegenüber hinziehen wollten. Teilweise galt die Bebauung immer als illegal. Ein ähnlicher Geruch startete mit der Aufstellung von Baucontainern auf dem Greifweg. Einige Gebäude stanken so bei Errichtung, also deren Gemäuer.

Grundsätzlich waren diese Bauleute eher illegal und die sprachen eigentlich nicht je deutsch. Man muß davon ausgehen, daß deren Häuser in deren Heimat auch so stinken. Man merkt, viele AusländerINNEN und andere kommen nur zum Rauchen zur Arbeit und kennen grundsätzlich nur Kotgestank und Ekelgeschlechtskrankheitengestank und wissen noch nicht einmal, was das ist.
Grundsätzlich mögen die NUR Seuchen und Ekel, als ob die keinerlei Nasen haben. Viele Areale stinken so, denn es ist auffällig, daß die vielen AusländerINNEN nur Gestank kennen und mögen. Wenn die Gebiete nicht wie Ekelbordell stinken, fühlen die sich alle unwohl. Sie stellen gerne eine Lebensgefahr für andere dar, egal ob Kinder, andere Erwachsene, Flora und Fauna. Sie sind alle sonst nur Beton gewöhnt, und verwechseln anscheinend Konkretes mit Concrete (Beton, Zement).

Die Behörden samt Gesundheitsbehörden ändern nichts, für die ist alles oft nur eine seelische Erkrankung anstatt sexuell und olfaktorisch (via Gerüche, also nicht Öl, andere versprühen Öl) übertragbare Ekelseuchen.

Man merkt, daß AusländerINNEN wirklich deren Image "ausländische Drecksnutten" treu bleiben und nicht kapieren, daß hier Deutschland ist. Dem Oberbürgermeister und denen davor, war immer alles egal. Wer keine Gerüche wahrnehmen kann, darf übrigens nicht Auto fahren, denn die nehmen keine Gerüche oder Gefahren wahr. Die meisten wollen gar keine nasale Sinneseindrücke wahrhaben. Die wollen nur Scheiße, sonst sind die - ohne Kotgestank und E. Coli - unglücklich. Die kannten also auch in deren Heimat, egal welche Firma, nichts je Anderes. Der Arbeitsschutz ist nicht gegeben, der Firmenbereich nichtgesetzlich wegen Gesundheitsgefahren.

Die wohnen gerne also in Häusern bzw. arbeiten darin oder in derartigen Gebieten, wie in alten Schlössern, wo man sich an die Wand in den Zimmern stellte und dort in das Pißloch pißte oder kackte. Und die lieben Seuchen. Damals fiel die Kacke ja auch dann die Hauswand runter. Das ist das Niveau von Düsseldorf und linksrheinisch.

Eine Radiologie ist in der Nähe, nämlich um die Ecke Prinzenallee, KITA angeblich auch, das Gebiet galt seit ca. noch vor 2004 als Attentatsgebiet wegen Vodafone, die dort gegenüber hinziehen wollten. Teilweise galt die Bebauung immer als illegal. Ein ähnlicher Geruch startete mit der Aufstellung von Baucontainern auf dem Greifweg. Einige Gebäude stanken so bei Errichtung, also deren Gemäuer.

Grundsätzlich waren diese Bauleute eher illegal und die sprachen eigentlich nicht je deutsch. Man muß davon ausgehen, daß deren Häuser in deren Heimat auch so stinken. Man merkt, viele AusländerINNEN und andere kommen nur zum Rauchen zur Arbeit und kennen grundsätzlich nur Kotgestank und Ekelgeschlechtskrankheitenestank und wissen noch nicht einmal, was das ist.

Grundsätzlich mögen die NUR Seuchen und Ekel, als ob die keinerlei Nasen haben. Viele Areale stinken so, denn es ist auffällig, daß die vielen AusländerINNEN nur Gestank kennen und mögen. Wenn die Gebiete nicht wie Ekelbordell stinken, fühlen die sich alle unwohl. Sie stellen gerne eine Lebensgefahr für andere dar, egal ob Kinder, andere Erwachsene, Flora und Fauna. Sie sind alle sonst nur Beton gewöhnt, und verwechseln anscheinend Konkretes mit Concrete (Beton, Zement).

Die Behörden samt Gesundheitsbehörden ändern nichts, für die ist alles oft nur eine seelische Erkrankung anstatt sexuell und olfaktorisch (via Gerüche, also nicht Öl, andere versprühen Öl) übertragbare Ekelseuchen.

Man merkt, daß AusländerINNEN wirklich deren Image "ausländische Drecksnutten" treu bleiben und nicht kapieren, daß hier Deutschland ist. Dem Oberbürgermeister und denen davor, war immer alles egal. Wer keine Gerüche wahrnehmen kann, darf übrigens nicht Auto fahren, denn die nehmen keine Gerüche oder Gefahren wahr. Die meisten wollen gar keine nasale Sinneseindrücke wahrhaben. Die wollen nur Scheiße, sonst sind die - ohne Kotgestank und E. Coli - unglücklich. Die kannten also auch in deren Heimat, egal welche Firma, nichts je Anderes. Der Arbeitsschutz ist nicht gegeben, der Firmenbereich nichtgesetzlich wegen Gesundheitsgefahren.

Die wohnen gerne also in Häusern bzw. arbeiten darin oder in derartigen Gebieten, wie in alten Schlössern, wo man sich an die Wand in den Zimmern stellte und dort in das Pißlock pißte oder kackte. Und die lieben Seuchen. Damals fiel die Kacke ja auch dann die Hauswand runter. Das ist das Niveau von Düsseldorf und linksrheinisch.

Der Bereich ist NICHT für Deutsche geeignet, sondern nur für eher Ekel-AsiatINNEN. Die verstinken übrigens sogar Gehwege mit Essensgestänken und Körpergerüchen und auch dieses Wohnhaus. Hier wegen fehlendem Wasserlauf in den Rohren, scheinen die anderen Bewohner nur Roboter zu sein, die wie Menschen aussehen. Menschlich vom Benehmen ist hier nichts.

Laut Landesverfassung NRW waren hier nicht je AusländerINNEN erlaubt und laut Grundgesetz Artikel 9 dürfen AusländerINNEN weder demonstrieren noch Firmen gründen in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Die dürfen Wirtschaftsförderungsvereinigungen gründen, Fickie Fickie Ekelmief ist übrigens nirgendwo und niemandem erlaubt.




Update142: 25. Oktober 2019, 19.27 Uhr Merkwürdiger eher Giftgeruch hinterm Spielplatz, an dem Rückweg KITA Stürzelberger Straße. Die weiteren Häuser Richtung Sportstraße linke Seite rochen allesamt nach verbrannter Küche.

Im Prinzenpark ab hinter dem Asia-Restaurant, fast direkt hinter der Schranke dann links gehend ein übler Abwasserkanalrohrgeruch, als ob dort nur tonnenweise EHEC-Damenbinden-Candica Albicans gewaschen wird.

Heinrich-Heine-Gärtenwohnung schüttelte jemand in Slip und Unterhose sein Kopfkissen verschlafen aus. Eigentlich ist mir das ja egal, ich gucke noch nicht einmal eigentlich bewußt irgendwo hoch, aber das Kissen schien nach Benzol zu stinken. Ich wurde total müde davon, es roch bis auf den Weg und ich vermutete KO Tropfen mit Benzolgeruch, aber ich war selber zu ausgeknockt, um zu fragen. Ich hatte irgendwas selber zuvor auf meinen Kopf bekommen, so wie Gift oder sonstiger Ekelgeruch, der von anderen Häusern runterwaberte.

So irgendwie weiß ich so kaum was mehr an Gerüchen vom Greifweg. Zurück ging ich eine leicht andere Strecke, da am Ärztehaus Prinzenallee vorbei. Ich guckte mir die Schilder an. Mir wurde total übel, fast kotzte ich, bei den linken Schildern. Ich ging mal wieder lieber weiter, bog links ab in die Hansaallee. Der Sushiladen stank furchtbar mir hinterher, jemand im Asia-Restaurant schien Hygienespray auf deren Hauswand zu sprühen.

Ich wechselte die Straßenseite. Dort weiter rechts, anscheinend Abwasserrohrbruch samt Grundwassereinfall ins Haus. Das gibt dann so eine Art Pissegeruch verdünnt ohne Salz.

Prüfen Sie in Ihrem Stadtgebiet, ob es noch Deutschland ist oder primär Scheißkackausländergestank, die eigentlich nur Kotgeruch lieben. Hier dampft die Kacke sogar im Aufzug bis in die 7./8. Etage hoch. Sogar der menschliche Urin wird zum Männergestank von Drittländerern. Ob die EHIC und EHEC verwechseln, halte ich für nicht mehr möglich. Die TäterINNEN sind schwerste TerroristINNEN, dito die Hausverwaltungen und EigentümerINNEN. Die sind Seuchenfanatiker und vom Benehmen olle Bolschewiken mit Ekel-FolterasiatINNEN, samt Tollwut-Hunden der Rest. Das gilt für alle Städte Deutschlands.

Diese Woche kam KEINE Post an. Falls Sie in einem ähnlichen Seuchengebiet wohnen, die TäterINNEN machen das absichtlich, handelt es sich um Terror-Attentate. AusländerINNEN sind nun mal nur Scheißkack, dementsprechend sind Hausverwaltungen, Eigentümer, Vermieter, und evt. andere auch nicht mehr echt. Ich wurde durch unbekanntes Sprühgas, bei der Deutschen Rück(Versicherung) angepißt, es roch nach Ekelpisse, auf meinen Rücken. Deutsche Rück(versicherung) gilt seit NSU als Ekeltatbeteiligte. Bitte mal nicht verbrechen und erbrechen, ich muß die News überall einsortieren und ergänzen. Meine Chefs von Südkorea vor über 32 Jahren wiesen mich darauf hin, daß deren Nachfolgergeneration primär Mißratene werden, befürchteten die damals. Junkies und Verbrecher und Ekelrotznasen.

Lesetipp:
Update137 Teil 2 von Survival in Düsseldorf die nicht überall Düsseldorf ist - aber nicht sagt in welcher Stadt vier linksrheinische Stadtteile wirklich sind - AusländerINNEN kommen nur nach Düsseldorf um mit EHEC deutsche Wohnhäuser zu verkacken - Hausverwaltungen ist alles scheißegal pflichtige Waschmaschinen in jeder Wohnung auch - die Queen & Mitglieder vom House of Commons in Psychiatrie festgehalten - LVR ist jedoch nur f?r Naturschutz zustaendig per NRW Verfassung 18 Absatz 2
& noch immer angesägter Laternenmast 5 & neue Moschee fuer IS-Fans gegenüber Huawei Düsseldorf - Angriffskrieg durch falsche Polizei & Behörden




Update141: 20. Oktober 2019, 06.19 Uhr Nach wie vor fallen die linksrheinischen Gebiete, ab Belsenplatz hoch Richtung Meerbusch auf, primär nur eklige Drittländerer in einst schönen Gebäuden untergebracht zu haben.


Die AusländerINNEN bleiben dem stereotypen Image "Scheißkack" zu sein treu. Nachdem die angeblich echte Baufirma Züblin, die nur AusländerINNEN beschäftigt, die keinerlei deutsch sprechen / sprachen, primär stinkend zu bauen (vom Gestank wird in die Betonmischer gewichst und gepißt, so stinken dann auch neue Gebäude dann), war es so, daß sogar flüssiger Kot durch die Straßen dampfte, daß sogar die Waschmaschine braun davon wurde, echt wie Gülle. Alle Abwasserrohre wurden absichtlich anscheinend beschädigt. Auch fiel auf, daß das angeblich echte Züblin Konstrukt gerne anderen Häusern, auch Neubauten, die Luft zu atmen nimmt, sodaß sich automatisch wegen Luftmangel Geschlechtskrankheiten entwickeln und diese auf Natur, Autos und Gebäudeteile niederschlagen, dito die gesamte Straßenluft.

Eigentlich durfte das Gelände des ehemaligen Rheinbahnhauses nicht neu bebaut werden, genau deswegen. Es durfte dort nur Luft spendende Blumen, Pflanzen und Bäume angepflanzt werden, einige sollten von woanders wahrscheinlich sogar, dorthin umgestellt werden. Doch heutzutage, seit dem Pfingstmontagssturm wird ja nur von Drittländerern oder dummen AusländerINNEN mit Fantastenfirmen gerodet für Beton, sodaß alle immer krank sind oder werden.

Der Neubau hat etlichen Gebäuden auf dem Greifweg und der Schanzenstraße so viel Luft weggenommen durch fehlende Winde, die dann die Scheißkackausländer mit EHEC und Ekelpupsgestank ersetzen.

Direkt dort an einem kritischen Punkt, Ecke Richtung Rossmann stinkt sonst oft durch das "Schaufenster" eine gynäkologische Praxis auf die Straße. Eine andere Seitenstraße wird oft zugequalmt von Ekeltabaksüchtigen. Daß man da ständig geschlechtskrank wird, wie der größte Ekelgestankspuff der Welt ist logisch und eine klare anscheinend absichtlich verursachte Unfallfolge, die vom Hauptschädiger zu bezahlen ist, mal abgesehen von der Stinkie-Frauenarztpraxis, die nun vom Neubau und fehlender Frischluft getoppt wurde.

Man könnte meinen, AusländerINNEN der Ostblockies und sonstigen nicht-Europaländern sind wirklich nur Siffenutten und die Männer besteigen alles, Hauptsache mit Schafwahn und nicht je gewaschenem Pimmel.

Bereits bei einem Neubau in der Nähe der Diakonie, Hansaallee war der Geschlechtskrankheitengestank im Gemäuer so schlimm (während des Baus), daß man nicht auf der anderen Straßenseite vorbei gehen konnte als normaler Mensch, ohne daß man nicht sofort selber davon geschlechtskrank wurde.

Siffeausländer bauen Siffehäuser. Alle Stereotype sind also Tatsache. Voll peinlich eigentlich.

AusländerINNEN sind wirklich Scheißkack (also alles ab DDR nach rechts und so, und arabische Viertel in Frankreich und so, dito in Singapur).


Gestern roch fast der gesamte Weg, auch hier Privatweg samt Geruch oft auf dem Balkon und in der Wohnung durch andere Wohnungen hindurch, nach faulem Tierfell, E.Coli Geschlechtskrankheiten mit Stark-Candidabefall, als ob der gesamte Bürgersteig von unten nach oben damit rausdampfen täte. Dasselbe hatten wir schon mal im Sommer mit Ekgelgasgestank und Asia-Restaurantabfall, sodaß meine teuren Nike Schuhe nicht mehr zu säubern waren. Besonders auch aus diesem Grund darf ich vom Arzt aus keinerlei Gemeinschaftswaschmaschine mehr benutzen, wegen Gefahr für Leib und Leben.

Der Gestank war teilweise mit Gas durchzogen und erinnerte an die Planungen und Zerstörungen an dem Privatgelände des Heerdter Krankenhauses, das danach von der Schön Klinik gekapert worden war. Die Klinikbetreiber zerstörten erst einmal so alles und verkauften das gesamte Gelände an Privatfirmen, die dort viele neue private Wohnhäuser errichteten, die so dermaßen eklig stinken, daß in anderen Ländern der Erde die alle dort erst einmal GIFTGASALARM und Attentate rufen täte, eine Horde UN- samt NATO-Inspektoren würden ranrücken und alles untersuchen müssen.

Das tut hier in Düsseldorf, laut Grundbuchamt, nichtrichterlicher Dienst, Amtsgericht Düsseldorf Geschäftsverteilungsplan, sind Oberkassel und Lörick, aber auch Niederkassel und Seestern NICHT Düsseldorf, aber welche Stadt hier ist, anscheinend mehrere andere, sei es Krefeld, Köln, Neuß, Hoheitsgebiet Großbritannien und Vatikanstaat (also nicht deutsch-katholische Gruppierungen), ist mir noch unbekannt. Es outet sich so keine Stadt. Eigentlich war hier nur mal Frucht- und Gemüseanbau samt Ackerbau erlaubt, aber AusländerINNEN kaperten anscheinend alles.

Der Gestank ist so eklig, das Prinzenpark-Gelände riecht seit einigen Jahren oft wie nach starkem Regenfall in New Orleans, wie aktuell sogar hier im Haus, sodaß man denkt, von da beamen sich Leute illegal nach Düsseldorf.

Den vielen AuslandsbewohnerINNEN ist sowieso alles scheißegal, den Behörden mal sowieso. Man merkt, die sind irgendwo in einer Dreckspampa aufgewachsen, nicht je in einem gesittetem ordentlichen Haushalt und daß AusländerINNEN nur Dreckssiffe mögen und wollen und Sauberkeit nicht je akzeptieren. Die sind doch nur Dreckssäue und lassen doch wie früher mich, Deutsche überfallen, die arschen ständig mit ihrem Scheißkack andere an. Die sind gerne Seuchenstaaten im Massenmordwahn.


Update140: 18. Oktober 2019, 05.43 Uhr EHEC und Faulwurst-Fanszene mit Ostblock-Gammelfleisch sind hier im Haus und Düsseldorf bekannt. Die stecken sich vom Geruch her, auch gerne lange Faul-Würste in den Hintern, Hauptsache es stinkt danach und die können jede Wohnung, Nachbarswohnung verstinken. Es handelte sich um vor ca. 2004 angekündigte Giftgaskriege aus Asien.

Die sind wie die Faulbananenfans, die dann mit dem Dildo-Ersatz mit den Ekelbananen einen Weihnachtsbananenkuchen gebackt hatten und dann den Kuchen zu einer Party mitnahmen. Ob Hunde im Haus oder Kinder, AsiatINNEN sind primär analfixierte Personenin einem massiven - wie die anderen - analphabetischen Stil. Ostblockies waren ja immer für solch eine Szene bekannt. Die meisten lieben es mit derem Darmgestank andere Leute fast rund-um-die-Uhr anzpupsen und zu infizieren. Nur kranke-septische Därme stinken.

Sie wollen alle, daß man sich mal um deren Enddarm kümmert und lassen jeden, als ob man Proktologe sei, an deren Darmerkrankungen und Gammefleisch-Faible teilhaben. ÄrztINNEN helfen nicht, es gibt hier linksrheinisch anscheinend keine. Früher waren nur ZahnräztINNEN als Sepsis-Fans bekannt.

Es gibt viele Männer, die gerne beim Sex deren Nase und Zunge in den Enddarm stecken. Die wollen für die Frau jede Scheiße wegräumen. Daß mit dem echten Putzen und Tapezieren, kapieren die nicht. Also, Gammelfleischhersteller sind beliebt, viele AusländerINNEN kommen ohne Giftgas aus dem Arsch nicht klar. Die sind extra dafür und stinkende EHEC-Infektion der Geschlechtsteile (Vagina, Penis) nach Deutschland gezogen. AsiatINNEN lieben nur so was. Damit jeder weiß, daß deren Länder samt Produkte durchweg Scheiße sind.

China mag dabei nur septische Drogen, echte Heilmittel nicht. Es hat einen Grund also, weshalb AusländerINNEN immer nur
als Scheißkackausländer in Deutschland bezeichnet worden sind. Die sind also Fans der eitrigen Schweinekopfszene in Polen,
die dann in Deutschland zu Wurst verarbeitet worden sind.

Linksrheinisch ist von sogar deutschen Vollfreaks ein mit Asiaten absichtlich organisiertes Nervengiftgebiet.


Gestern gab es im netto Supermarkt, Grevenbroicher Weg, getrockneten Kotgeruch an Priva Aseptika-Tüchern. Das Haus dort, ist seit dem Umbau der Klima-Anlage darin, Attentatsopfer einer EHEC-Junkies-Pissekotszenerie. Es sollte bereits deswegen wie andere bereits abgerissen werden. Auch die Bäckerei Oehme daneben strahlt oft Sepsis ab, als ob diese nach Geschäftsschluß durch den Innenraum nach außen auf den Bürgersteig geblasen wird.

Letzte Woche stank der komplette Greifweg nach E. Coli Vaginal-Infektion, als ob tausende von infizierte Damenbinden als Mobile in jeder Wohnung hängen täten.

Ich machte zuvor laut hier in dieser Wohnung, Wickrather Straße 43, also andere Gegend, darüber meinen Kommentar, weil die Personen hier im Haus gerne ebenso eher absichtlich stinken. Es ist ein Faible der Hausverwaltung samt Eigentümer geworden, primär nur Sepsis und Infektionen zu verbreiten bzw. verbreiten zu lassen. Man soll wissen, daß die immer nur Scheißkack waren und gerne chronisch Kranke ohne Heilmitt