Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Am besten sieht Achtung Intelligence mit Mozilla Firefox aus. Umlaute in den Hauptüberschriften der Artikel sind wegen Server-Veränderungen fehlerhaft und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier eine Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort Lifestyle

1000 Leser Die Bibel : Die Geburt Jesus und irgendwas war mit Immanuel

1100 Leser Dumme Logik von Erwachsenen - Klugscheisser und Dünnschiß
1900 Leser Update1 Jüdische Allgemeine : Juden sind kein Volk sondern Glaubensanhänger


Heute neu: Wieder online! Update67 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & nicht nur bei netto merkt man Ddorf ist Buda & Pest und Gerichte Fake
Update81 Sicherheitshinweise für Düsseldorf - Lörick - Seestern - Heerdt Welpentodkacke Ekelpupse fliegen durch ein Wohnhaus EHEC und 6 Deckenpaneele bei netto fehlen

Wegen langen Sicherheitshinweisen, scrollen Sie bitte runter, zu den News, die Sie eigentlich hier direkt oben lesen wollten. Vermissen Sie News, die Sie gerade nicht erreichen können, ich update seit einiger Zeit drei verschiedene News. Wurde Ihre gewünschte Nachricht, nicht als gelöscht unterhalb der Statistik rechts gemeldet, ist diese noch immer in Bearbeitung. - bitte begehen Sie weniger - besser noch gar keine Verbrechen. Es gilt das STGB, eigentlich wegen 25 GG das Völkerstrafgesetzbuch auch. Dankeschön.

Sicherheitshinweis, Welpentodkack, Gesundheit, Fetischismus, Kotficker, 19. Oktober 2018, 11.33 Uhr Gehen Sie bitte davon aus, falls Sie wie ich in einem Haus wohnen, hier 32 Wohnungen, und bei Ihnen Scheiße von Einbrechern auf das Laken geschmiert wird, daß die EinbrecherINNEN gerne Kotfresser sind und Scheißgeruch in allen Varianten lieben. Scheiße, Drogen, Gammel, Hauptsache widerlichst. Gehen Sie auch davon aus, daß die in Wahrheit auf der Suche nach Arschleckern und Scheißegebern sind und primär das Klo nicht nutzen. Teilweise wird anscheinend vom Gestank eher auf Hunde zurückgegriffen, zum Kotgeben und Lecken. Asiaten stehen drauf, Schwule mal sowieso, die anderen auch, ICH NICHT. Falls sich Proktologen meiner Nachbarn mal annehmen wollen - bitteschön.


Sicherheithinweis, ongoing Holocaust, Terrorismus, MIPCOM 2018, 11. September 2001, NYC, WTC, Pentagon, USA, Lebensgefahr, Attentate auf Film, Funk, Fernsehen, Musiker, Presse, BETAFILM, ZDF Enterprises, Handelsblatt, SZ, dpa, Blickpunkt Film, Köln, Cannes, Düsseldorf, Berlin, kontinuierlich seit ca. 2001 , Al Qaeda, ISIS und Psychiater in der BRD, Tsunami 2004, 19. Oktober 2018, 07.20 Uhr Bis gestern lief die internationale Fernsehprogrammfachmesse MIPCOM in Cannes. Ich war dort von 1996 - Frühjahr 2005 MIPTV MIPCOM Korrespondentin. Viele Produktionen, über die ich diese Woche auf z.B. DWDL las, einem Fachmagazin, sind so alt, daß ich kotzen könnte. Etliche angeblich aktuell-neueste Fernsehproduktionen sind vom Attentatsjahr 2004, davor und kurz danach, auch Milk & Honey.
Liebermann ist eine weitere alte, wie eigentlich die bereits laufende Serie Charité auch. Serien, Filme egal was, uralter Tobak, eventueller Snuff und ständig neu gedreht, wie es auch bei Alarm für Cobra 11 war / ist? Trance-Film-Drehs mit Voodoo Drogen aus Afrika oder wie? Mir ist es selber passiert, auch mit Hollywoodproduktionen, ohne daß ich es je bewußt wußte oder offiziell engagiert worden war. Man weiß nichts, denkt man hat es geträumt. War aber echt. Man wird / wurde entführt.
Betafilm Leute wie Moritz von Krüdener etc und die damaligen Fernsehleute wissen vielleicht mehr. Etlichen wie mir war bereits im September 2004 der Tsunami von Dezember 2004 bekannt. Etliche wurden wie ich um Hilfe gebeten. Psychiater verhinderten die Ermittlungen und Vermeidung des Tsunami. Man wurde in die Psychiatrie geschmissen. Psychiater sind Unglücksgeilies.
Man kann sogar den 11. September 2001, NYC, Pentagon, World Trade Center als Snuff der Psychiatrie und vertauschten Ärzten und Attentätern und Namensähnlichen bezeichnen. Andere hielten es für Terrorhinweis auf den Düsseldorfer Tennis World Team Cup. Es ging um Moussaoui, Musso, Moussa und sonstige Schreibweisen.
Olli von damals BETA weiß vielleicht auch noch mehr, der wurde mit dem Olli Dietrich namentlich verwechselt. Viele Fernsehfachmanager und Fachpresse sind seit Jahren Opfer u.a. von Nervengift, teilweise ausstrahlend auf Sitzbänken draußen oder einzelne Segmente wie Treppenbereiche, bei den Medienveranstaltungen u.a. in Köln, Medienforum und woanders. Sogar Petra Müller und Lutz Hachmeister war alles scheißegal.
Auch auf einem Schiff im Rahmen des Medienforums waren etliche Opfer. Andere krepierten nur an Flachbildschirmen, früher die Rolltreppe runter im Palais in Cannes, da wo man direkt von der Rolltreppe früher drauf guckte, wenn man nach unten fuhr, oder auch am Flatscreen des ZDFE Messestandes, wenn man daran seitlich vorbei ging.
Es gibt aber auch Putzmittel, die psychedelisch wirken, sei es in Krankenhäusern da bei den Sauerstoff-Leitungen - da ist eine Glasfläche vor - eine Zeit, egal ob EVK unten in dem ursprünglichen NFP-Bereich oder auf Etagen in der heutigen Schön Klinik (bzw. Heerdter) oder teilweise bei einigen Ärzten, wenn die im Erdgeschoß Schaufensterfläche haben. Opfer waren u.a. der heutige Handelsblatt-Chef Hans-Jürgen Jakobs, Sascha Gorkow, alle eigentlich auch beim medienforum im Saal zur Vorstellung "Tanz mit dem Teufel" etc. inklusive Producers Awards und draußen. Ich sagte aus, es war allen inklusive Polizei, Behörden scheißegal. Es gab exorzistische Attentate wegen "Tanz mit dem Teufel" (es ging um die Entführung eines Sohns von Dr. Oetker - die Kuchenmischleute). Täter kapieren nichts. Die verschwundene Peggy Knobloch ist ebenso Opfer des Komplotts und viele andere. Auch gab es weitere Unklarheiten bei einer anderen Veranstaltung von RTL, Schauspielerin (mit dem freundlichen Sittler etc). Es ist viele Jahre her. Und nun las ich die Woche von den uralten Serien, von damals. Ähnliches passiert bei US Kinofilmen. Teilweise auch bei Drehs in Deutschland und deutschen Filmen. Also Vorsicht, es gab auch Attentate wegen des WDR, meiner damaligen Chefin und mir und nebenan saß ein Schauspieler von Alarm für Cobra 11 und noch jemand, am Nachbartisch. Das war in Düsseldorf, in der Nähe der Börse.
Vorsicht vor allen Drogen und Psychopharmaka, die wabern durch Wände, Fußböden, Waschbecken etc. Super-KO-Tropfen, gezielte gesprayte Bereiche wie auch gezielt ECHO 2003, ICC Berlin.
Die Szene ist primär Party People Party People Yeah Yeah im gehobenen Stil, der dann doch eher einer elitären Kunst-Puff-Szene erinnert, teilweise der Kunstakademie Düseldorf ähnelt, mit Leichenschmaus auf Champagner. Eine südkoreanische Professorin, ich war weit nach 2005 ihr Model bei einem solchen Fotoshooting im echten Fotostudio, macht derartige Fotos, viele Parallelen also zur Entertainment-Szene.
Die Party People Szene war mir immer schon zuwider, immerhin in Cannes und woanders, sind die Getränke und Speisen erlesener, aber es bleibt doch bei Aciiiiiiid Aciiiid, Tekkno Dummfreaks in Wahrheit. Junkies, die jedem Psychiater freiwillig die Geschlechtsteile lutschen, sich niederknien für Psychopharmaka und diese sogar in Fernsehnachrichten promoten, wie ein Billigstheimer an Advertorial für den ongoing Holocaust gegen Alle und Jeden.
So sind Juden auch. So ist die deutsche Entertainment Szene, egal ob BRD oder DDR oder die sonstigen nicht-Deutschen in der BRD-Szene - doch nur wie dumme Amerikaner und Hollywood-Stars. Sie rennen zum Gehirnklempner, lassen sich Drogen rezeptieren, alle Psychopharmaka sind drogenidentisch und sind NUR so etwas - tun auf therapiefreudig (logo Drogen) und sind gleichzeitig Betäubungsmittel und hoffen, daß KO Tropfen deren Leben rettet und daß sie nichts mehr mitbekommen. Hat was von Vietman War, einer Jane Fonda, Woodstock und nun mal Matratzenparties als man Teenie war.
Suff, Klammerblues, Kiffen, elitär versuchen zu tratschen in einer Runde, vielleicht sogar im typischen Alternativlook mit Latzhose, das aber in der Entertainment-Szene anders gekleidet auf Teuerstniveau mit Schampus auf Staatskosten. Entweder bezahlt vom Land NRW etc bzw. steuerlich absetzbar.
Und doch nur sind es Hodenlutscher und Mösenlecker der Psychiatrie, den Klappsenbanden hörigst erlegen oder nun mal den Dealern, der Rest, der rügt, fliegt auch da rein wie im KZ-Alter, trotz Rügen durch die ehemalige Justizministerin des Landes NRW, Roswitha Müller-Piepenkötter. "Geiselhaft durch Ärzte" = Holocaust, Zwangspsychiatrie, im Deckmäntelchen des Entertainments und der Pressefreiheit, in Wahrheit ist Terrorismus und Völkermord. Na, dann Prost. Tretminen und Nevengift ist der Szene scheißegal, die Nachbarsredaktion macht 'ne Coproduktion mit Hollywood irgendwann draus. Gibt reichlich Einspieleinnahme und so. Echt fette Knete. Wird verschoben in. Update4 Terrorismus auf der MIPCOM - wenn perverse Fernsehmanager Weltkriege verursachen MIPTV & London Grenfell Tower & Hauptsache aus Facts werden Fiktion oder umgekehrt oder Dauer-Snuff im fiktionalen Mäntelchen


Bald neu: Update20 Privatsender WDR der freien Unternehmer und Werber gegen die Einwohner von NRW - Verbrecher gegen das Arbeitsrecht - Sozialrecht - Verwaltungsrecht - Lohnsteuerrecht - sogar der WDR Ombudsmann wurde Opfer - ARD ZDF & gewerbliche Drückermafia Rundfunkbeitragsservice - WDR tut auf Presse - Dualer Rundfunk ist pfutsch - WDR galt bereits zuvor als Staatsfeind und zu russisch


Überschrift Wort    bessere SuFu

Terrorismus
Terrorismus

Insgesamt gefunden : 174
Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6

Update1 Vorsicht vor Wohnraum-Hijacking - feindliche Wohnungsuebernahme
Veröffentlicht am : 02. Oct. 2018., 13:34:41 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 17
Print |
Vorsicht vor Ausländern, die anderen z.B. in Düsseldorf die Wohnungen klauen. Die Wohnungseigentümergemeinschaften mögen sich bitte die ursprünglichen Teilungserklärungen genau durchlesen und zwar diese direkt von bei / nach Hausbau. Anscheinend sind viele Bewohner nicht je ordentlich gemeldet, geschweige denn legal. Hausverwaltungen sind auch oft gekapert. Kaperer sind eventuell primär Junkies aus dem Ausland, die aber auch mit "innerdeutschen" Personen zu einem Organisierten Verbrechen gehören. Update1: 03. Oktober 2018 Zum ominösen Tag der Deutschen Einheit kann man nur wieder einen Kreisch bekommen. Die Wohnraum-Klauer mehren sich - Scheißkack-Ausländer und hochverräterische Politiker tragen die volle Schuld, sind aber noch immer nicht im Knast. Pfui!
Nachricht in voller Länge


Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgaenger
Veröffentlicht am : 17. Aug. 2018., 07:40:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 49
Print |
Zum 30. Mal jährt sich das Gladbeck Geiseldrama in diesen Tagen. Wegen Hetze, Haß und Live-Action fast für die Presse und die BILD Zeitung gestrickt, wurden mehrere Menschen getötet. Ich galt viele Jahre später als involviert. Ich war jedoch in Wahrheit auf Fuerteventura Kinderanimateurin und ich wohnte und lebte und war nicht je in Gladbeck, außer ich war Entführte mit KO Tropfen, in einem an anderen Jahr. Tatsache ist, Jahrzehnte später wurde ich bedroht, ich dürfe mich nicht je in Gladbeck aufhalten. Die dortigen Bewohner seien ja die größten Vollpfosten überhaupt. Die sehen eine blonde Strähne und schon ist jede Blonde die Silke Bischoff. Ich kannte das in der Realität aus dem Schulsport. Ein Lehrer konnte uns Blondinen, die längere Haare hatten als schulterlang, nicht unterscheiden.
Nachricht in voller Länge


Recherche Tipps fuer Journalisten falsche Aerzte nicht zugelassene Krankenhaeuser - Voelkermord von unbekannt in Duesseldorf und NRW
Veröffentlicht am : 05. Jul. 2018., 11:14:32 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 108
Print |
Denken Sie bitte daran, daß die meisten Krankenhäuser in Düsseldorf Fake sind. Angeblich haben besorgte Bürger des Stadtteil Lörick im Rahmen einer Bürgerversammlung ihre Befürchtung geäußert, daß die Stadt Düseldorf dieses Stadtteil eigentlich in großen Teilen entfernen will. Dies läge an dem U-Bahn-Bau, der geplant ist. Mir selber sind sogenannte Teams Nero bekannt, in Anlehnung an den römischen Kaiser Nero.
Nachricht in voller Länge


Update1 Strafanzeige gegen das Bundesverfassungsgericht Volksverhetzung - anti-deutsches Benehmen - Holocaust Inquisition Psychiatrie - STGB 130 und Nichtanzeige geplanter Straftaten - 138 und ARD und ZDF
Veröffentlicht am : 30. Jun. 2018., 20:24:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 85
Print |
Heutzutage ist die Polizei ja lieber ein Depp und läßt sich als solcher jeden Tag bei RTL und SAT1 und anderen Sendern tagtäglich vorführen, daß die Polizei nur ein dummer Bulle ist. Auch waren die Fickie Fickie Mannschaften Silvester in Köln im Jahr 2015/2016 bekanntlich die Täter-Klientele der Polizei. Täter sind also Kunden der Polizei Köln gewesen. Daß mit solch einem Jargon eines unter Haupbschul-Niveau-Schülers nichts mehr richtig funktioniert, ist ja klar. Deshalb mal schnell hier zitiert, STGB 138. Update1: 24. Juli 2018 Heute will das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Darf man einen Menschen in öffentlich-rechtlicher Unterbringung - der Begriff Krankenhaus ist mal wieder keinem bekannt - um ein Hotel handelt es sich nicht, um ein staatliches Bordell auch nicht, 12 stundenlang wie in Ekelbondage im Gefangenenkorsett fixieren und festhalten. Eigentlich schreibt das Gesetz ein Krankenhaus vor. Viele Journalisten und die Bevölkerung mögen solche Bondage Sexpsychiatrien im verdeckt im Mäntelchen der Gesundheit. Deutschland ist noch immer im Land des Holocaust und der Inquisition. Es geilt alle auf. Genauso wie Drogen und Psychopharmaka und Parties. Hier meine Strafanzeige. Um ARD und ZDF und den Rundfunkbeitrag geht es auch noch.
Nachricht in voller Länge


Update3 Terrorismus & Cyberwarfare - Polizei Bundestag GKV Apotheke Arzt Kommunen - gehen Sie immer davon aus, dass Behoerdenempfaenger Fake sind
Veröffentlicht am : 27. Jun. 2018., 08:07:46 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 178
Print |
Vorsicht, anscheinend ist die Email Adresse des Oberbürgermeister Thomas Geisel der Stadt Düsseldorf gehackt worden. Ca. 02.47 Uhr und 02.48 Uhr gab das System der Stadt Düsseldorf automatische Antworten für unzählige Emails aus, das ist schon mal passiert. Bei den Email Adresse an den Bundestag @bundestag.de kamen automatische Antworten oder Löschungen-ohne-zu-lesen Emails erst viele Jahre später nach dem wahren Absenden der Emails an. Zum Beispiel Email vom 03. März 2010, erst Antwort am 30. Juni 2017. Update1: 28. Juni 2018 Auch in Zeiten von Mobbing, Konkurrenz und Stalking können sogar Bewerbungen woanders landen. Leider betrifft das anscheinend auch Faxe. Update2: 29. Juni 2018 Sie kennen das vielleicht auch, Sie rufen bei Ihrem Arzt an, der hat nur einen Telefonservice, Rezeptservice - outgesourctes Personal. Anrufdienste, Telefonservice. Ein Call Center Babe. Apotheken haben das auch, Gesetzliche Krankenversicherungen sowieso. Alles ein Call Center Babe, weil der Rest gar nichts mehr kann und in Wahrheit nicht betriebsfähig ist. Gerichte unterschreiben auch nicht in Zivilverfahren, auch nur alles outgesourcte Schreibbüros, bei den Emails flog das auch schon irgendwie auf und ein kommunaler Zweckverband namens ITK Rheinland entschuldigte sich bei Achtung Intelligence. Betroffen waren viele Emails, die an den Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf gerichtet waren. Update3: 02. September 2018 Gehen Sie davon aus, daß alle Behörden inklusive Gerichte und Polizei samt Bundestag outgesourct und Fake - wegen ständigen Gesetzesbrüchen - sind. Dies betrifft auch Twitter und Facebook mit ihrem ständigen PR Geschwafel und Lügenkram immer und Gesetzeserfindungswahn von Gesetzen,, die angeblich neu sind, aber doch schon Jahrzehnte existieren . Teilweise haben Behörden - übrigens auch einige Krankenhausabteilungen kein Originalbriefpapier oder die echten erhalten gar nichts. Dies lag mal an Online Ausschreibungen und Überlauf-Call Centern, die dann alle Gesetze brechen. Einige scheinen nur Ehrenamtler (wie sogenannte grüne Damen im Krankenhaus) oder Fremdfirmen zu sein. Es betrifft auch Faxe und Einwürfe in Gerichtsbriefkästen oder an den Empfang. Anscheinend ist das gesamte Personal nicht Deutsch. Die kennen nur 7 EBGB, für die zählen deutsche Gesetze nicht. Und das Grundgesetz gilt bekanntlich nur für das Deutsche Volk. Das ist seit dem Zusammenschluß von der BRD mit dem völkerrechtlich nicht anerkannten Stadt-Staat West Berlin und der völkerrechtlich einst anerkannten DDR so. Viele stinken gerne gegen Deutsche Gesetze an. Und ein Adolf Hitler gab sich als T-Online aus. Natürlich ist das der Polizei alles egal. Ob die nicht nur Berliner sind, Araber, sondern Tschetschenen, das Problemland von 1994? Dort liefen die Polizisten bei den kleinsten Problemen auch davon. Kopf-in-den-Sand-Leute.
Nachricht in voller Länge


Mord an Jüdin Susanna Feldmann - war Ali Bashar wirklich der Mörder & die Türkei samt Gülen
Veröffentlicht am : 15. Jun. 2018., 22:10:01 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 164
Print |
Bekanntlich gilt in der Bundesrepublik Deutschland die Unschuldsvermutung - auch bekannt ist, daß daraus im völligen Analphabetenwahn erfunden wird, es gelte die Schuldunfähigkeitsvermutung. Tatsache ist, der Mord oder vielleicht Mord ist noch nicht gerichtlich bewiesen. Bedenklich ist, wieso die internationale Presse groß schrieb "Mord an der Jüdin Susanna Feldmann". Es ging schon mal bereits um Attentate wegen oder wegen Verwandten von dem Schauspieler Marty Feldman. Im Internet tauchten unterschiedliche Schreibweisen auf. Und was soll die gesonderte Hochhebung des Begriffs "Jüdin". Ist das nun ein Glaube, schreibt die Presse auch sonst, Mord an der evangelischen abc - aber sie schreibt gerne Mord an Muslimen. Und wieso gab es ein Foto von ihr mal in Nonnenkutte, wie eine ISIS Nonne, wenn sie doch Jüdin ist und überhaupt Juden sind kein echtes Volk. Israel und das Volk von Juda waren Feinde. Angeblich haute Susanne öfter mal ab, wie eine Schulschwänzerin für längere Zeit mal. Und dann wohnte sie Mainz-Lerchenberg - also im ZDF-Gebiet. Da der Mord oder vielleicht Mord wie eine Replika wirkt, sagte Conny Crämer von Achtung Intelligence aus.
Nachricht in voller Länge


Update4 Stinkende Junkie Drogendealer wohnen im Stark-Junkie-Haus in Duesseldorf - im Stadtteil Loerick & Attentat auf Commerzbank
Veröffentlicht am : 28. May. 2018., 08:58:34 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 205
Print |
Die Drogendealer werden immer dreister. Sie bereden sogar Drogendeals auf dem Balkon, für Nachbarn laut hörbar. Sie verpesten direkt ganze Wohnhäuser und die Junkies aalen sich im Drogengestank. Andere spielen auf Sterbenskranke, um so an das Zeugs zu kommen. Sie möchten sich gerne euthanisieren, andere wollen im Drogenrausch im Stinkewahn mit Zerstörungswut leben. Auch ein Haus auf der Wickrather Straße im Stadtteil Lörick gehört zur Drogenszene. Es ist die Wickrather Straße 43. Ich wohne hier und das Haus ist eine Stinkepest aus Drogen, Zigaretten, Virenmief und Wodka mit Geschlechtskrankheiten und Trickeinbrechern. Angeblich hängen Mitarbeiter einer Event-Agentur aus Mönchengladbach mit drin. Junkies, tun gerne dumm, um damit Verbrechen zu begehen, Dealer auch. Sie schieben dann gerne alles auf einen Drogenrausch. Sie sind Idioten und stinken gerne, sie fallen gerne auf. ADS-Drogendealer in Düsseldorf. Hier gibt es auch Sexhormone, damit die Hunde auch immer notgeil sind. Das ist ja süß, wenn Hunde immer so aus Streß geil werden. Update1: 30. Mai 2018 Bereits vor ca. einem Jahr fiel auf, daß besonders Rentner gerne nach Drogen stinken, wie ein Rockfan aus einer Kiffer-Gruppe auf einem Rockkonzert oder sie waren doch echtes Opfer. Alle schienen in Richtung Altersheim Lörick zu gehen oder darin zu wohnen. Bereits 2009 wurde bekannt, daß es eine eigene "Geschlossene" Abteilung hat, obwohl das Altersheim nur ein eingetragener Verein ist. Eine Aufsichtsbehörde führt das Altersheim Lörick nicht im Impressum auf. Auch der Ekelgestank der Wäsche ist oft riesig, das bis in das Flüchtlingsheim stinkt. Ansonsten stinkt es sogar im Landschaftschutzgebiet bei den Rheindeichen öfter nach Drogen. Junkies gibt es also genügend, aber das Bundesverfassungsgericht bestätigte 1994 eine Resolution der Vereinten Nationen, Drogen sind verboten, auch weiche Drogen. Ein Recht auf Rausch besteht nun mal nicht, bekanntlich verrecken sogar Zahnärzte oder solche die meinen einer zu sein, an "Lachgas". Immer diese scheißegal-Mentalität aber auch. Auch ein Drogenschiff scheint es auf dem Rhein in der Nähe der Schnellenburg zu geben. Es liegt da eigentlich fast immer vor Anker und galt bereits vor vielen Jahren als KO-Tropfen-Pyschedelika-Schiff. Ein Recht auf Dumm besteht auch nicht, denn Dummheit wird oft durch Viren namens Borna verursacht. Es ist eine Enzephalitis und heilbar, zum Beispiel mit Antibiotikum. Update2: 31. Mai 2018 Drogenhandel in Düsseldorf, Lörick. Wickrather Straße. Auch Hammel und Gammelfleisch sind hier anscheinend samt Pony im Kochtopf zu finden oder in der stubeneigenen Räucherbude bei Nachbarn. Tatsache ist, dieser eine quasi-Drogengeruch erinnert ein wenig an die billigen Opium-Räucherstäbchen zu meiner Teenie-Zeit, ohne Suchtmittel, keine Drogen also drin. Es ging bereits vor Jahren, ca. 2004ff um Verbrechen einer Mafia der Konkordiastraße mit Unterbilkern der Lorettostraße. Das ist blöd, ich bin dort aufgewachsen, die anderen waren die Nachzügler. Die wollten immer die Verbrechen der Bilker Kirche, LVR und anderen imitieren, dazu gehörten Kinderschänder. Tatsache ist, der bestimmte Geruch, den es hier im Haus gibt, man will ja miefen und stinken so richtig widerlich und beweisen, wie weit die Bewohner schon gesunken sind, also der Mief erinnert an die Weihnachtszeit ... und eigentlich ging es um ein Erdloch, daß darin dieses Wohnhaus zu versinken droht. Ein Sinkhole. Stattdessen wurden die Bewohner zum Arsehole. Update3: 12. Juni 2018 Es entpuppte sich, daß besonders viele Drogen im Drogendealerhaus, Wickrather Str. 43, konsumiert werden. Man hatte das Gefühl, ein ganz großer Kartoffelsack an Drogen sei mal quasi am Wochenende konsumiert worden. Vom Geruch versuchten andere, Zeitungspapier oder Briefpapier als Kiffertüte zu benutzen. Die Bewohner sind gerne Psycho, vergasen sich gerne mit Abgasen, aber haben nicht kapiet, daß hier Kinder auch wohnen, Hunde und hier nicht die alten Gaskammern der Psychiatrie Grafenberg (LVR) sind, diese sind im Waldgebiet von Düsesldorf rechtsrheinisch. Da können die stinkie Freaks gerne in den Tod hüpfen. Sterbenskrank ist hier keiner, eher Kliniksexfetischisten, Kinderficker, Tierschänder, die so sehr auf Psycho tun und klar ist, daß sie in der Geschlossenen Psychiatrie leben wollen. Nichts tun, Drogen konsumieren, Pizza sich kommen lassen, rumnölen und weiterhin auf dumm tun für ihr Drogenleben. Anscheinend sind viele Menschen in Düsseldorf so, wollen nur in Geschlossenen Psychiatrien abhängen, andere verbraten anscheinend ihren 30-Tage Vorrat an "medizinischen Cannabis" sofort. Laute Musik gibt es dabei nicht, sondern gar keine. Man merkt, die Junkies samt Drogendealer sind wirklich schwerst Kranke. Drogen und Rübe sich wegballern ohne laut Musik, Hauptsache Wohnhäuser komplett verpesten. Den Eigentümern ist alles egal. Auch so eine Drogenbande anscheinend. Es werden also Kinderheime für asiatische Kinder gesucht bzw. die wahren Eltern und Pflegeeltern - ebenso bedürfen die Hunde Tollwut-Tests, Drogen-Tests, Staupe-Tests und Hundepflegestellen und die hiesigen Halter ein Hundehaltungsverbot, Sperrung des Autos und Wegnahme des Führerscheins ... kein weiterer langer Text im Update3. Update4: 23. August 2018 Auch für die Drogendealer, die mal einen Balkon über mir, welcher von den vielen auch immer Deals besprochen haben, steht Gestank und Siffe an erster Stelle. Ohne Ekelgestank und Mief nach uralt-Omma auf Superdroge mit sonstigem Ekelhaargestück können sie nciht leben. Hauptsache es stinkt widerlich in dem Haus auf dem Grundwasserschutzgebiet der Stadt Düsseldorf. Ob sie zu den Attentäter seit meiner Schulzeit gehören, ist unbekannt. Es ging nämlich später um Attentate gegen die Wasserwerke der Stadt Düsseldorrf. Da aber besonders gerne viele stinkende Raucher sind und Junkies und nur Kot, Pisse, Urin, Geschlechtskrankheiten mit Leichenseifengeruch zählen, seien Sie lieber vorsichtig, wenn sie sowieso illegale Drogen kaufen. Legal, war nämlich nichts je davon. Die Dealer und Junkies zerstören gerne eigenen Wohnraum. - kein weiterer Text.
Nachricht in voller Länge


Update2 Das DDR Hollywood Projekt : ISIS & Al Qaeda Kopftuchtussen - Im religiösen Wahn zwischen Vatikan iMam Papi Nonne und Schlampe der Mottenkugelmafia - Heilige & Hure - Das MADONNA Like a Virgin Prinzip
Veröffentlicht am : 16. May. 2018., 23:28:14 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 162
Print |
Ich habe die schwarzen Witwen-Looks der ISIS, Al Qaeda, Kurdenfrauen und Türkei satt. Schon immer. Wenn die mit ihrem Türkenmäntelchen, Kopftuch oder im Nonnenlook der Schwarzen Witwen-Modekultur durch die Gegend laufen, merke ich, die wollten hier nicht je sein, nicht je hier in Deutschland öffentlich leben, sondern nur im Kloster oder bei Papi. Denn auf den soll man ja hören, den Vati, deshalb laufen die gerne herum wie katholische Nonnen des Vatikanstaats. Völlig religiös bewahnte Frauen, die oft meinen sie seien Muslima, aber sie sind doch nur Nonnen des katholischen Glaubens oder Witwen. Muslima gibt es nicht. ISIS, Muslima und Konvertiten - Patienten der Psychiatrien? Sie stehen wie Polen eher auf Gammelfleisch mit Pest-Ansatz. Update1: 19. Mai 2018 Achtung, in Düsseldorf, wie in anderen Städten Deutschland auch, gibt es noch immer viele Ausländerinnen, bei denen man nicht weiß, sind es trauernde katholische Witwen, die das Trauerjahr in schwarz durchleben. Man weiß auch nicht, ob es Nonnen sind oder doch ISIS Frauen. Das ist bedenklich, weil ISIS verboten ist. Islamic State ist durch Völkerrecht verboten. Update2: 31. Mai 2018 Das Like a Virgin Prinzip von Madonna ist das Image und Motto von "Muslima", die ja eigentlich nicht je beim religiösen Tammtamm mitmachen durften, und etlichen Asiatinnen. Deren Manga-Anmine-Serien (Zeichentrick mit eher pervertierter-brutal-sadistischer Grundstruktur) zeigen eher eine perverse Kinderfickermafia. Auch in der Realität wird das oft so ausgelebt. Es gab mal das Gerücht, daß männliche Asiaten deswegen sowieso rasch ihren Schniedel verkürzt bekommen, damit da bloß nichts Großes draus wird. Asiaten galten in derem eigenen Land als zu pervers. Die Muslima und Türken spielten dann auf Ehrenmord, sie hätte die Familie befleckt und vor Ehe bereits gefickt, deshalb sei es eine Ehre, die nicht-Jungfrau dann zu töten. Anscheinend war ein Familienmitglied neidisch, nicht der erste und kein Inzestverbrecher zu sein. Aber seit bekannt wurde, daß der US-Sender ABC die in den 80er Jahren beliebte Serie "Roseanne" gestrichen hat, trotz erfolgreicher Neuauflage mit den damals beliebten Stars - weil die Hauptdarstellerin auf den Muslima-Mist keinen Bock hat, ist tatsächlich eine alte Recherche wahr: Hollywood erfand ISIS, das Heiligen & Huren-Prinzip, das gestern vor netto. Grevenbroicher Weg, live wurde. Und alles startete mal auf Fuerteventura im Hotelhobbyraum: T-Shirt malen. Daraus entstand das große We The People-Poster mit der Muslima. Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen und "We The People" - DDR Film "Wir sind das Volk".
Nachricht in voller Länge


Update5 Terrorismus ISIS Al Qaeda in NRW - Lebensgefahr an der Tankstelle: ARAL ist ?brigens BP British Petrol & REWE To Go - REWE sei nicht REWE To Go & ARAL und Behoerden ist es scheissegal
Veröffentlicht am : 13. May. 2018., 17:43:47 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 229
Print |
REWE To Go ist ja eigentlich kein echtes Englisch. Eigentlich bedeutet dieses To Go, hau ab, geh weg, denn alles was zum Mitnehmen ist, heißt in Wahrheit "Take Away" - zum Mitnehmen. Aber ARAL Tankstellen pfuschen mit REWE To Go und das so ziemlich heftig, fand zufällig Conny Crämer von Achtung Intelligence heraus. Die Baguettes sind Fake und der Abrechnungsvorgang irgendwie auch und wieso ist ein Tankwart plötzlich ein Caterer und Gastronom? Und wieso belegt ein Tankwart die REWE To Go Baguettes? Ist der ein gelernter Koch und eine Kaltmamsell? Update1: 16. Mai 2018 REWE Kundenmanagement antwortet: REWE hat nichts mit ARAL Tankstellen zu tun. Aha, soso, REWE To Go, ist also nicht je echt oder wie? Hier die Original Email von REWE. Update2: 22. Mai 2018 Keine Behörde antwortete bisher, weder ARAL, noch die Bundesregierung, Polizei, Gesundheitsbehörden, Veterinäramt oder der Verband der Mineralindustrie oder die DEHOGA. REWE hatte bekannt gegeben, nichts mit ARAL Tankstellen zu tun zu haben, obwohl es über einem Jahr, ja seit fast zwei Jahren, es REWE To Go in Düsseldorfer Tankstellen gibt und es Wochenbeilagen in den gratis Wochenzeitschriften gibt. Stattdessen gab es eine Bedrohung von Terroristen. Pikant ist, daß Personen aus dem Umfeld von Miss Germany Veranstaltern, die angeblich Lizenznehmer auch von heutigen US Präsidenten Donald Trump waren, mit involviert waren. Ich selber sollte auch mal für ARAL bzw. bp - ARAL ist immer noch Britih Petrol, tätig werden. Doch die Marketing Arbeit, die geplant war, ist viele Jahre her. Waren ARAL und BP schon damals Attentatsopfer, bereits 2004 ging es um Attentate auf Shell und Esso. Auch ging es um geplante Attentate auf Öl-Plattformen, wie Deepwwater Horizon. Hollywood war frühzeitig involviert. Es ging ebenso um die Öl-Bohrinsel Brent Spa und um meine ehemalige Chefin Silke Spahr, damals WDR, german united distributors GmbH. Eine Mitarbeiterin sah je nach Foto-Ausschnitt sehr der ukrainischen Politikerin Timoschenko ähnlich. Silke Spahr war mit der ex-Chefin der GEMA verwandt. Es ging um Burn Out bei Silke, brennt Spahr und es ging um Brandstifter. Waren die Täter alle von ISIS und Al Qaeda oder verrückte US Cyberwarfarer? Auch englische Royals galten als Täter und / oder Opfer oder deren Doppelgänger. Daraus resultierte zum Schluß die Hochzeit von Prince Harry mit Megal. Update2a: 22. Mai 2018 MEIDEN SIE UNBEDINGT ALLE ARAL TANKSTELLEN - DIE GEHÖREN ZU ISIS UND MENSCHENHÄNDLERN: - Aral antwortet nicht. Gehen Sie von Al Tawhid Nahrungsmittelverseuchern auch noch aus. Delivery has failed to these recipients or groups:detlef.brandenburg@aral.de Your message couldn't be delivered because you don't have permission to send to the recipient's system. Ask the recipient's email admin to grant you permission and then try again. - ein weiterer Text im neuen Update2a. Update3: 26. Mai 2018 Auch bis 25. Mai 2018 antwortete kein ARAL Mitarbeiter, auch keiner von British Petrol, auch keinerlei Behörde. MEIDEN SIE ARAL TANKSTELLEN, KAUFEN SIE DORT KEINERLEI REWE TO GO MAHLZEITEN. Denken Sie daran, ein Tankwart ist keine Kaltmamsell, die sind gelernte Köche. Die lassen sich von esoterischen Terroristenfreaks, die im Mordfall Prinzessin Diana und Anis Amri Projekten übel mit drinhängen, einschüchtern, bzw. machen lieber gemeinsame Sache. Falls Sie können, testen Sie unabhängig die Qualität von ARAL, Rewe To Go, wer wie die Brötchen schmiert und was wirklich im Benzin oder Diesel drin ist. Es ging auch mal um die Verwechselung Diesel mit Vin Diesel, darauf wurde dann die Vergünstigung von Diesel PKW, weil es doch eine Vin Vin Situation sei (anstatt Win-Win). Ehemalige Arbeitskollegen und Geschäftsfreunde sind angeblich übelst involviert. Kein neuer langer Update Text anbei - nur einige Lesetipps. Update4: 04. Juni 2018 Also laut REWE ist REWE To Go nicht deren Ding, sondern nur das von ARAL. REWE habe damit nichts zu tun. Es ist also egal, welche Webseite Sie finden und auch, wenn die Geschäftsführer von REWE und REWE To Go identisch sind, es ist alles nur ein Ding von ARAL, mit dem REWE nichts zu tun hat. Wenn man Google so durchforstet samt News, dann wollte REWE erst im Sommer 2018 zusammenarbeiten mit ARAK, dann ältere kündigten alles für 2016 an. ARAL bequemte sich nicht zur Antwort und der Achtung Idiot behauptete in einer anderen Email an mich, doch nicht der terroristische Ausländer zu sein. Er nutzte also eine fremde Identität. - kein weiterer Text in der Langversion. Update5: 08. Juni 2018 Den Behörden, Verbänden und Polizei ist alles scheißegal. Ist doch völlig wurscht, wer da bei ARAL arbeitet oder ob REWE To Go echt ist oder nicht REWE ist oder ob in Wahrheit ein Tankwart alle Brote dort schmiert und diese als REWE To Go markiert. Folgenden Behörden ist es scheißegal, ARAL äußerte sich nicht je, die sind lieber ein Volltrottel der Achtung Idiotenschar der Unzurechnungsfähigen, die IHK Düsseldorf auch, die galt seit mehr als 15 Jahren unterminiert. Man wäre gerne was, ist also nichts, auch keine Aufsichtsbehörde. Legal - illegal - scheißegal.
Nachricht in voller Länge


Attentate auf den Duesseldorfer Marathon - der Metro Konzern ist der Titel-Sponsor
Veröffentlicht am : 28. Apr. 2018., 20:58:56 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 144
Print |
Seit Jahren gibt es Attentate wegen des ominiösen Düsseldorfer Metro Marathon. Morgen, 29. April 2018, ist wieder großer Lauftag. Bei einem der Marathons wurde eine Laufstrecke von einem Filmteam mit einem Truck widerrechtlich gekapiert. Ein Filmteam-Truck stand auf der Laufstrecke der Hansaallee direkt bei dem Altersheim der Diakonie. Ein Catering-Wagen war aber nicht zu sehen. Ich saß damals, in der Straßenbahn, links neben mir, aber rechte Seite, saß einer, der so aussah wie der Froonck, der Hochzeitsplaner Frank Matthée. Er fuhr wie ich zurück. Wir sahen beide den Truck, dann vorne die afrikanischen Läufer, die irgendwie zu früh rechts abbogen. Auch sonst ist das Stadtteil Lörick oft Attentatsgebiet zum Marathon und vor vielen vielen Jahren das Gebiet um die Kaiserwerther Diakonie-Kliniken: Drogen, Nervengifte, KO Tropfen. Heute ging es wieder so hoch her, zu früh, für die sonst akribischen Terrorplanungen, gestern war der Bereich der Offices von Real.de in der Nähe des Albertussee dran. Laufen Doppelgänger? Gift ist immer auf der Strecke dabei.
Nachricht in voller Länge


Terrorismus - Stasi und Ostblock Verbrechen in Düsseldorf - Angriffskriege auch gegen Pressefreiheit
Veröffentlicht am : 13. Apr. 2018., 20:06:08 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 150
Print |
Wegen Attentaten im Augenblick reduzierter Service. Falls Sie echt Deutsche/r sind, im Sinne der der wahren BRD, also nicht DDR und Rest des Ostblocks oder China, seien Sie vorsichtig vor den alten Ostblock-Ländern, die auf kalten Krieg und Überfälle im Stil von Roma-Klaukindern und Sexmafia stehen. Meide Sie nach wie vor die DDR und Gesamt-Berlin, vorsichtig vor allen DDR-Stars und DDR Journalisten. Gemeingefahren gegen Journalisten und Marketing Fachleute bestehen in Gesamt-Düsseldorf aufgrund von langjähriger Wirtschaftssabotage und Wirtschaftsterrorismus. Der Osten ist der Feind, das hört sich blöd an, ist aber so, der Rest ist ein Sport-Saboteur und Sex-Ekelviech. Meiden Sie alle Stars, egal woher diese kommen, falls diese freiwillig Drogen oder die drogenidentischen Psychopharmaka nehmen. Die sind doch Holocaust-Triebtäter, Barbaren, wie eigentlich in der Präambel der Menschenrechtserklärung der Vereinte Nationen von 1948 beschrieben. Viele Stars und deren Fans sind Beschaffungskriminellste und Menschenhändler. Es gibt noch immer sehr viele Stasi-Verbrechen in Düsseldorf. Vorsicht auch vor Doppelgängern in ihrer Nachbarschaft, Verwandtschaft oder in Unternehmen.

Es gab wiederholte Trickeinbrüche in meine Wohnung, an Laptops seit ewig, Firmensabotage durch Fremde an P&O North Sea Ferries, dpa, Blickpunkt Film, den Inselstaat Mauritius, gegen Südkorea, gegen Kinder und Teenies, Attentate auf Basis von Ostblockverbrechern gegen die Pressefreiheit, gegen das Grundgesetz, gegen das Bundesurlaubsgesetz, gegen die Menschenrechte, wie von neugierigen Zossen und gelangweilten Analphabeten, die gerne mal was sein wollten. Vorsicht was Sport Events betrifft, es herrscht grundsätzlich Attentatsgefahren, 1. weil es einigen Spaß macht, 2. weil andere neidisch sind 3. weil andere andere Stalker sind von anderen Stars, 4. weil man nur eine bestimmte Nation oder Stars als Sieger haben will, 5. weil Sadismus vielen Spaß macht 6. andere sind im Zombie-Blutrausch und wiederum 7. sind andere gerne Arzt und 8. andere tun nur so.

Nachricht in voller Länge


Finale9 Stark suchtkranke Raucher Junkies Geschlechtskrankheiten in der Wickrather Straße 43 in Düsseldorf & -- im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf - Mief ist chic
Veröffentlicht am : 24. Mar. 2018., 04:35:57 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 348
Print |
Die Updates von Survival in Düsseldorf beschäftigten sich primär mit Pfusch von Wohnungseigentümern, Vermietern, Stromanbietern, Stadtwerke, Heizungsablesern, fehlende Eichungen, internationalen Terrorismus. Es war immer allen scheißegal. Daraus folgte dann, die Eigentümer sind nicht echt, sehen so aus wie oder sind nur Namensvetter und die Ostblock-Leute, die in den Häusern wohnen, samt den anderen Ausländern, sind auch nicht so echt. Die Hundeleute mal sowieso nicht, denen denen ist immer so alles scheißegal. Hauptsache Drogen, Kot, Pissegestank und Zigaretten und das Haus vermiefen. Eigentlich war das Haus ein Versicherungsschaden nach dem Erdbeben 1992 und nach dem Pfingstmontagssturm, nach zahlreichen anderen Gewittern auch. Nach dem letzten heftigen von Anfang Januar 2018 bekam das Haus einen Knall. Abwaserrohre liefen falsch runter, die Scheiße quillte sozusagen sogar im Wohnzimmer stinkend durch, seit einem Jahr schimmelte es in den Zwischendecken und Gerüche von anderen Wohnungen, Erkrankungen, dreckige Sportbekleidung, Ekelgewürze, miefige Füße, Geschlechtskrankheiten und Pupse. Früher vor einem Jahr ging das ja noch, nun gar nichts mehr. Die Verantwortlichen machen einen izmir und türken sich lieber einen ab. Es sind anscheinend sowieso nur alles Menschenhändler und Ekeltriebtäter, die hier wohnen und mal die Teenie-Serie The Tribe, lief ab 2001 auf kinderkanal, mit Triebtäterei verwechselten. Der Rest war schon immer ekelfies, der anscheinend nicht je aus einem Knast rausdurfte und ich mittendrin mit Schwerstknackies der Ekelperverso-Szene. Hilfe! Also Abrißtermin beantragt, Baufälligkeitsschilder auch noch und natürlich Führerschein-Entzug der anderen auch beantragt. Rumtürkende Iszmirs der Drogen- und Fies-Szene dürfen laut FEV sowieso kein Auto fahren. Und Leute, die nicht wissen, wie deren eigener Hund heißt, auch nicht. Die behaupten vielleicht auch noch, andere Autos seien deren Autos und luchsen Fremden deren Auto ab. Es handelt sich also um illegale Scheißegalers der Drogenfreakszene. Das paßt natürlich nicht zur Bebauung der Beamten Wohnungsbaugenossenschaft auf derselben Straße. Frei herumlaufende Fiese und Beamte so was geht nicht in der deutschen Wertegesellschaft. Und den Zahnarzt Ivan mit seinen falschen Schildern und gemeinstgefährlichen Behindertenrampen will ja auch keiner mehr. Zahnärzte stinken. Update1: 25. März 2018 Den Scheißegalern namens Hausverwaltungen, die sich sowieso nicht je kümmerten und Eigentümern, soll bekanntlich das Haus entrissen werden. Den Nachbarn ist sowieso alles scheißegal. Hauptsache sie können ihren Gestank an Geschlechtskrankheiten, Zigaretten, Drogen, Kot und Urin und Medikamenten-Cocktail, der eher einer Enwicklerlösungen von Röntgenbildern entspricht, endlich loswerden. Etlichen gehören ja der Onkologie-Szene an hieß es, die gerne auf Krebs rumkauen, ohne dazu gezwungen worden zu sein. Sie finden es auch toll, wenn deren Hunde an Krebs erkranken. Sie sind gerne Kranke, wie die Enzephalitis Mafia der EHEC Asiaten von nebenan. Das Haus ist krank, es wurde zum Krankenhaus von Vollfreaks, es soll abgerissen werden. Häuser mögen es schön, aber nicht doof. Und da die Nachbarn in meiner Waschmaschine, die ich mal hatte, ständig Wäsche wuschen, vor vielen Jahren zuvor, hielten angeblich die Russentussen meinen großen Küchen-Mülleimer für eine Campingwaschmaschine, wurde oft drin gewaschen, ohne daß ich dabei war. Leider hat meine Küche nur ein bestimmtes Traggewicht. Bei mehr besteht Einsturzgefahr der Küche auf die Wohnungen darunter. Den Rest haben die Kellerasseln und Schnegel gefressen, die fressen morsches Holz auf. Die anderen liebten bevorzugt Nekrose-Bazillen, nämlich meine Nachbarn und Zigaretten dann noch dazu. Die kamen aber erst später. Das Haus hätte nicht je stehen dürfen, so die Vermutung. Die Szene der Lebensmittelvergifter und Gammelfleisch-Mafia ist ebenso übel involviert. Al Tawhid eher weniger, die kam viel später, sondern die Jugo-Mafia, Jugoslawen. Update2: 06. April 2018 Drogen, Ruß, Narkosegestank - das ist das Wohnhaus Wickrather Str. 43 in Düsseldorf. OP-Saalgeruch, Zahnarztgestank und verbrannte Schlüssel, heute gefunden in der Schublade.

. Update3: 09. April 2018 Wer in einem Horrorhaus wie in diesem wohnt, kapiert irgendwann, daß die Stasi nur ein gelangweilter Hausfrauen-Sexclub war. Seit dem Enteignungsantrag und fehlender - trotz Anordnung - Hilfe durch das Ordnungsamt, pufft, raucht und stinkt es wie nach Geschlechtskrankheiten, Cocksucker, eingesackte Pimmel, Kondomen und Coxsackie - ein Virus. Es wird so sehr gestunken, als ob endlich das Haus auf dem Grundwasserschutzgebiet abgerissen werden soll. Angeblich hängt eine ausländische Mafia aus Berlin mit drin. Sie gehört angeblich zur ausländischen Webdesignermafia von der robbiewilliams.de Webseite aus dem Jahr 2003. Auch galt die Ehe des Sängers mit der US-Türkin Ayda als in Deutschland abgemachter Business. Menschenhandel, Zwangsehe, Frauenhandel und dann denken Bewohner hier in Düsseldorf, ich sei eine Berliner Drogentherapeutin gleicher Name, die sogar Taekwondo lehrt. Nein, die bin ich nicht, ich kann gar keinen Kampfsport und bin keine Drogentherapeutin, auch keine Polizistin, keine Politikerin, keine Turnierreiterin, auch bin ich nicht die Bundesverteidigungsministerin Uschi von der Leyen je gewesen. Update4: 25. April 2018 Eigentlich wird immer gegrillt. Etliche Bewohner dieses Hauses sind Krebs-Fans. Nein, nicht Meerestiere, sondern Rauchvergiftungsfans. Sie sind gerne Täter und Opfer, ich nicht. Seit 2015 sind die Bewohner gerne Griller und wollen gerne töten und sich töten. Sie lieben die schwarz verbrannte Wurst. Sie lieben den Geruch von Ruß, der Krebs verursachen kann, sie wollen gerne morden und töten und sich gleich mit, dem Umweltamt ist das egal, den Gesundheitsbehörden auch, die stehen auf morbide Massenmörder, es geilt die auf, die wiederum warten auf heiße Feuerwehrboys mit dicken harten Schläuchen. Update5: 28. April 2018 Das illegale Drogenhaus Wickrather Str. 43, Düsseldorf, saut weiter herum. Es fliegt ein beständigter Mix von Drogen, Kot, Kondomen, Nutella und Infusionszeugs mit septischem Material durch die unterschiedlichen Etagen und Wohnungen. Die Wände sind porös und die Bewohner finden es toll, bis auf ich, in dieser ständig septischem Drogenluft zu leben. Sie finden es geil, diese Luft einzuatmen, daß der Mund samt Zähne danach stinkt. Sie sind gerne umhüllt in einer Drogenluft und wollten nur in einer verseuchten Luft leben. Deren Ziel waren immer die Verseuchung der Natur, der Wohnungen und Häuser und des Grundwasserschutzgebiets. Sie wollten immer nur Dreck und verseuchtes Leitungswasser. Einige wollten immer nur Drogenhuren sein. Sie sind gerne Ausländern hörige und willige Sklave der Radiologie-Mafia. Sie sind gerne Verstümmelte wie im Kriegsgebiet. Sogar die übelsten Fotos auf Raucherpackungen hält die Nekroseliebhaber nicht ab. Sie halten doch in Wahrheit sogar Nekrose-Schwarze-Fußzehnen für angebrannte Shrimps vom Grill. Raucher sind Zombies, die tun alles für ihren Kliniksexfetischissmus, Kriege und Faulheit. Sie sind Zombies, wie auch die Bewohner in diesem Haus. Sie sind Kriegsanhimmler, dann nur der Gestank des Krieges, macht sie froh, egal ob mit nuklearem Material, biochemischen Waffen und Nekrose und verbranntem Menschenfleisch. Für sie ist nur der Gestank wichtig, man ist ja wie im Mittelalter, nicht im mittleren Alter, sondern wie zu Zeiten des Films "Flesh & Blood". Bis auf Lesetipps kein weiterer Text in der Langversion. Übrigens, die Stadt Düsseldorf greift nicht gegen derartige Personen ein, sie stinkt gerne. Sie war immer gerne ein Stück Scheiße. Update6: 30. April 2018 Bereits vor dem Einzug der bedenklichen Personen fürchteten sich andere vor den Brandstiftern. Denn Feuerschutz und Brandschutzanlagen hat das Haus nicht. Man spielt gerne Burn Out, Kabelbrand und fackelt gerne in Küchen, Kaminen, die irgendwie keinen Schornsteinfeger hatten herum. Balkone sind tonnenschwer mit Schotter beschwert, darauf liegen nicht verfugte Fliesen, damit es immer schön stinkt. Nachbarn haben sogar meinen Balkon mit einer dicken Lage Nikotin verseucht. Etliche Nachbarn sind anscheinend mittelschwer Depressive, die sich gerne Johanniskraut reinschüttet. Das Zeugs macht sonnenlichtempfindlich, zerstört gerne Östrogene und ist hochgefährlich. Oft riecht es so, als ob damit Nachbarn deren Wohnung damit versprühen, oder eingebrochen haben, andere versprühen Drogen, Infusionszeugs, KO Tropfen und das obwohl es hier Hunde im Haus gibt, Kinder und all das Zeugs sowieso verboten ist. Mit aller Macht wollen die Bewohner Junkies enteignet werden, auch mithilfe von ekligem Gestank wie zum Beispiel Geschlechtsnkrankheiten, Kotze und Welpentodscheiße. Noch hat kein Gericht dieses Haus als Abrißhaus bestätigt, auch die Gefährlichkeit der Ekelraucher, Wohnungszerstörerer anderer Wohnungen ist allen scheißegal. Man ist gerne eine Junkiesau und ein Raucherschwein, verpestet gerne andere, auch mit Drogen, denn alles davon kann töten. Das geilt die Bewohner dieses Wohnhauses auf. Und das alles obwohl alle sofort adhoc enteignet werden können, wer stinkt, kann nun mal rausgeschmissen werden, besonders bei Drogen, Alkohol, Zigaretten. Suchtkranken aber ist immer alles scheißegal, denen geht stinkend alles am Arsch vorbei. Sie sind gerne Umweltzerstörer und Hauszerstörer von 32 Wohnungen hier und 40 Wohnungen im Nachbarhaus. Massenmörderclub Wickrather Str. 39 - 43 in Düsseldorf, hier ein weiteres Schreiben an die Behörden, die sind aber anscheinend auch alles Raucher, Stinker und Depressive. Hauptsache sich zudröhnen mit Gestank und sich selber nicht mehr wahrhaben wollen. Da die Bewohner gerne Rauchvergifter sind, wird nun nach allen Möglichkeiten gesucht, so schnell wie möglich alle zwangszuenteignen (ist eh laut Bundesverfassungsgericht jederzeit sofort möglich) und dann die beiden Häuser abreißen zu lassen, und nicht mehr je neu aufbauen zu lassen. Das ist ja auch der Wunsch der chronischen Junkies, Stinker und Raucher. Das Haus soll endlich weg, nicht mehr Wohnungseigentümergemeinschaft mit Mietern oder Eigentümer sein, sondern endlich abgerissen werden. Fast alle Bewohner, bis auf ich anscheinend, möchten gerne in einem Suchtheim, Pflegeheim oder Knast wohnen. Keiner hat sie bei dem Plan bisher unterstützt. Update7: 10. Mai 2018 Der Gestank im Haus geht weiter, das Ordnungsamt - trotz Anordnung - und trotz des Zuständigkeitsflyers - half nicht. Es gibt viele Leute, die nicht wissen, welche Funktion die Nase hat oder haben könnte. Sie wissen nicht, daß die Nase ein Riechorgan hat bzw. ist. Denn Gerüche habe es nicht je im Leben gegeben.
Und so stinkt dieses Haus wie dicke Lachen von Hundekot, Menschenscheiße und vorhin wie dicke Geschlechtskrankheiten im Badezimmer, durchdringend durch Fußböden, Wände, Abfluß und Luftschacht. Das Handwaschbecken, aus dem Abfluß roch es nach Drogen.
DROGENFICKERPARTY -- man liebt es ja gerne feucht-stinkend und der Abfluß in der Küche wechselte zwischen Kalinor, Eletrolyte, Brause-Vitamin-Mineralien-Tabletten mit einem Hauch von starken Infusionsflascheninhalten. Auf diesen Gestank stehen die Bewohner der Wickrather Straße 43 in Düsseldorf-Lörick. Endlich auffallen, egal wie. ADS-Bewahnte im Dauermodus Cighid, nur im Scheiße oder Shit oder Drogen mit Geschlechtskrankheitengestank leben wollen.
Die Gestänke durchdringen auch Schlafzimmer, sozusagen von Bett zu Bett durch die Stockwerke hindurch. Denn Gerüche habe es ja nicht je gegeben, Nasen sind anscheinend nur Tarnung von fehlerhaften neuronalen Netzwerken, die Nase gibt den darunter liegenden Robotern mit Menschenhaut ein menschliches Antlitz. Wie Roboter greifen die gerne stinkenden Bewohner vollautomatisch zur Zigarette, Gestank, Drogen und grillen vom Geruch sogar mit Kohle oder Holzkohle im Wohnzimmer.
Marode wollten sie das Haus haben, HOUSE OF USHER nicht von Edgar Allan Poe, sondern mit Po-Fick und Kotgestank, Asche und Osho, MUN Sekte und Waco.
Angeblich waren einige der Bewohner in Cighid-ähnlichen Abteilungen, dort wo die Bewohner freiwillig und gerne in ihrem Kot und Exkrementen leben wollten und auch gerne Betten tauschen wollten. In Cighid lag es an den üblen Zuständen, in Deutschland an einer Art Kliniksexfetischismus mit Räude und Liebe für Nekrose und Aas-Gestank mit Drogen und Siffe.
Man hielt mich mal für deren Psychiaterin, Gynäkologin, HNO-Ärztin und sogar Bewährungshelferin ... daher sind mir einige Leute seit Jahren vor derem hiesigen Einzug hier bekannt. Deren Ziel war es jedoch mit anderen die Zerstörung dieses Wohnhauses. Seien wir ehrlich, wieso durfte man ein Haus ohne echte dauerhafte Aufsicht und strenge juristische Aufsicht und ohne Umweltaufsicht auf einem Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf bauen. Viele stehen auf Kot, Drogen, Scheiße und Ekelgestank, erstaunlicherweise zählen dazu ehemalige Arbeitskollegen von mir und sogar ehemalige Mitschüler einer Berufsschule. Sie galten sogar zu meiner Schulzeit als verdächtig und gefährliche Menschen. Unklar war es jedoch, ob es an deren Pubertät lag. Sie sind noch immer so. - Kein ergänzender Text in der Langversion. Update7a: 10. Mai 2018 Für die Bewohner und Eigentümerei ist die ABKACKEREI in den Wohnungen eine absolute Wichtigheit. Nichts ist für sie schöner, als wenn es überall nach Kot, Scheiße, Hundeschweiße, alter Greisenkot, nach Drogen und nach Geschlechtskrankheiten stinkt, gemeinsam mit einem ständigen Essensgeruch der Ekelsuppenküche, marinierter Mensch mit Kot auf Gewürzpalette. Abdrücken und Abkacken, wie früher auch sämtliche Hausverwalter und Beiräte auch nicht je für Ordnung und Anwendung für Gesetze zuständig waren. Scheiße jeder Form und Gestank jeder Art ist seit dem Einzug von Hundehaltern im linken Treppenhausbereich samt merkwürdiger Asiaten sehr wichtig geworden, aber für alle anderen seitdem auch. Gemeinsam abkacken und abdrücken und MEIN HEIZKISSEN zerstören. Einbruch und Pfui, natürlich war das den dummen Bullen scheißegal. Die Drückebergertruppe gibt es nur im Fernsehen, in echt nicht je. Foto vom Heizkissen in der Langversion. Seien wir ehrlich, die Nachbarn möchten sich mit dem Gestank von Nutella-Kot-Geschlechtskrankheiten-mit-Dauergrillgeruch am liebsten ständig einbalsamieren. Ob die alle Tigermücken-Dumme sind oder doch Tollwut-Räude oder einfach nur dumme Junkies, für mich ist es prima, ich muß eh nicht aufräumen. Mieter dürfen das laut BGB 535 sowieso nicht. Die Asiaten kochen auch nur Scheiße oft mit irgendwas Krankem drin. Ich vergaß den Kondom-Geruch-samt-Geruch-von-Opis-kacken-ab-in-meiner Handwäsche. Die Bewohner der 32 Wohnungen finden das alle supiiiiiii. Gestank wie bei Opiiiiii. Update8: 23. Mai 2018 Die dauernuckelnden RaucherINNEN machen weiter. Sie lieben es, alle zu verrauchen und zu verqualmen und auch Nichtraucherwohnungen in einem Raucherkneipenzustand zu verpesten. Für Raucher gibt es nur den Zerstörungsdrang, Eigentum zu zerstören, alle zu verstinken, denn wer raucht ist wer. Man hat seine eigene Trockeneis-Show mit einem Licht-Spot am Glimmstengel, quasi eine Mini-Playback-Show, auch mal Star sein, endlich mal wichtig genommen werden, beim ständigen Lutsch- und Saugvorgang. Je nach Rauchertypus wirken sie übrigens wie gelangweilte Ungefickte, die eigentlich nur immer als Prostituierte arbeiten sollen. Immobilien am Greifweg in Düsseldorf sind ebenso betroffen, das Ordnungsamt entpuppte sich bisher als Junkie. Es half trotz Anordnung nicht. Finale9: 10. Juni 2018 Mief, Gestank, Ekelgeruch, Drogen, Schachtelzigaretten finden die Terror-Bewohner chic. Man ist wieder wer, wenn man durch alle Etagen durchstinkt, wie Entlaufene, die immer nur in einer Nikotinkloake wohnen wollen. Natürlich ist allen alles scheißegal, deshalb geht es weiter mit einer Forderung von Zwei Millionen Euro. Darüber flog auf, daß in Gerichten und Polizeibehörden und Staatsanwaltschaften anscheinend nur Suchtkranke tätig sind. Willenlose und Verstümmler, Selbstverstümmler. Denen ist auch so alles scheißegal, rumtürkende Behörden machen auf izmir egal. Auch die Asiaten stinken sich einen ab, logisch, gelten die doch als Facebook Huawei Stasi Stinker. Der Ostblock ist ja auch nur gelangweilt. Mehr nur noch dann in neuen Updates zu Update65 Survival in Düsseldorf - Eigentümer Mieter Drogen Kot & & Enteignung Wohnungseigentümergemeinschaft Wickrather Str. 39 - 43 & Klau Schlüsselanlage? . Raucher sind gerne den Zigarettenherstellern treu ergeben. Zigaretten sind immer für die da, zum Nuckeln Nuckeln Nuckeln. Bei den Drogendealern gibt es auch genügend Zeugs, mit einer Sucht sind Junkies nicht je allein, man hat eine Ersatzmami.

Nachricht in voller Länge


Update2 Achtung Fälscher aus Asien oder Deutschland fälschen Conny Crämer von Achtung Intelligence mit GMX & Talk21 Email-Adresse
Veröffentlicht am : 26. Feb. 2018., 12:40:53 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 387
Print |
Eine unbekannte Person fälschte Conny Crämer von Achtung Intelligence mit einer Doppeltanmeldung auf Achtung Intelligence. Die Polizei und Gerichte und weitere Behörden wurden informiert. Es geht eventuell um eine Asien-Mafia aus dem NRW Örtchen Alpen und ein Erschießungskommando in der Nähe des ADAC Düsseldorf und der Führerscheinstelle. Es geht auch vielleicht um Verstümmelung von männlichen Sextriebtätern. Update1: 05. März 2018 Die Fälscherperson schrieb wieder. Ich sei ein Engel für sie, doch leider kam mir der schriftliche Sprachduktus bekannt vor. Es ging schon mal um Staatsanwältin Engel, DSDS und andere Verbrechen. Die Person bestalkt mich mit einem Fernglas. Es ging vor vielen Jahren bereits mal um Stalkerei aus einem Hotelfenster des Hotel Linder, Emanuel-Leutze-Straße, Düsseldorf gegen dieses Wohnhaus, Wickrather Str. 43. Es ging auch mal um den Plattenvertrag des britischen Sängers Robbie Williams mit der EMI. Er hatte mir im Sommer 2003 im Schloßhotel Bensberg in Bergisch Gladbach erzählt, daß er eigentlich mit der Musik aufhören wollte. Update2: 16. April 2018 Erneut gab es einen Einbruch. Ständig werden Bewohner dieses Hauses übergriffig, nutzen Geräte, Strom, Waschmaschine, verschmieren ihren Kot, als ob sie endlich entweder hier eine Maisonette Wohnung daraus machen wollen oder doch ihre inhouse Hundewiese, damit kein Hund mehr raus muß. Kurz einkaufen, ohne Handy, schon nutzte einer das Handy conny.craemer@talk21.com - war auf meinem Handy sichtbar, sogar PIN-Codes werden irgendwie sofort geknackt, wie jedes Türschloß auch. Jeder will seinen Scheiß bei mir ablagern, ich bin aber keine Beschäftigungstherapeutin. Ich habe keinen @talk21.com Email Account, ich kenne das noch nicht einmal.
Nachricht in voller Länge


Update7 19 Millionen Auslaender in Deutschland & tuerkischer Praesident Erdogan der sexy hexy Star der Tuerken in der BRD - Auslaender hassen ihre eigene Heimat - wollen nur blutigen Schlachtgestank - Faulessen - Gastod und Scheisskack
Veröffentlicht am : 14. Feb. 2018., 04:28:23 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 290
Print |
Es war überall zu lesen, 19 Millionen nicht-Deutsche sind in der Bundesrepublik Deutschland ansässig. 23 Prozent der Gesamtbevölkerung ist ein Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht das Statistische Bundesamt. Deutsches Volk sind die trotzdem nicht. Ihnen stehen nicht das Grundgesetz und deutsche Verfassungsrechte zu. Der Türke Cem Özdemir ist ein feindlicher Angriffskrieger gegen die BRD mit dem Grünen-Drogenwahn, Drogen für alle, als ob die nicht wüßten, daß Drogen und Psychopharmaka keine Heilmittel sind. Das sollte man seit dem Gymnasialunterricht oder sonstigem Schulunterricht über den 2. Weltkrieg wissen. Aber Herr und Frau Opiumfeld wollen ihre Scheißdrogen hier verkaufen, genau wie die Kanadier ihr angeblich medizinisches Cannabis. Weed bleibt Weed. Auch sonst ist klar, die Kanacken sind eine Lebensgefahr. Sogar hier Geborene behaupten das. Dann laufen viele Türken und sonstige herum wie in Nonnenkutte und wollen sich selber in Verbannung schicken, laufen aber immer noch wie dumm mit Schleier durch die Gegend. Sie wollen doch sowieso nur in ihrer wahren Heimat leben. Sie wollen nicht hier sein, sie wollen arschen und verarschen. Sie wollen die deutsche Wirtschaft zerstören und wenn man als Deutscher woanders hin will, zum Beispiel in die Türkei, fürchtet sich der Drogen-Cem vor den Deutschen am Mittelmeer. Auch die deutsche Presse, die keine ist, weil sie ständig und stetig die Landespressegesetze bricht (Freistaat Bayern hat ein ganz anderes Landespressegesetz übrigens), die sind doch ein Haufen feiger Krauter, die ja jedem nicht-Deutschen in den Arsch kriechen. Aus interracial Sex wurde Anbiederei gegen Staatsfeinde, denn viele sind nun mal illegal und die Presse gleich mit. United Colors of Benetton in Deutschland, ein Psychiater-Graf-Recke-Stiftung-Produkt made in Düsseldorf. Update1: 25. Februar 2018 Es ist schon peinlich, wenn man aus einem Wanderland ein Einwanderungsland für Ausländer erfindet, weil diese notgeil sind, endlich in Deutschland zu leben. Flüchtlinge sind das nicht. Aber eine gewisse Angela Merkel hätte ja alle eingeladen. Dann demonstrieren sogar oft Tausende von Türken für irgendwelchen politischen Scheiß in Köln oder Düsseldorf oder woanders, aber es betrifft nicht wirklich die Bundesrepublik Deutschland, sondern die Türkei. Als ob die Straßen Deutschlands Speakers' Corner in London sind. Ausländer raus - das gilt auch für Sahra Wagenknecht - eine Iranerin-DDR-Frau. In Düsseldorf darf die ja wohl echt nicht sein. Hier ist der echte Westen. Nordrhein-Westfalen, aber das dumme Drogenland NRW, immer gefüttert von den holländischen Drogendealern und den illegalen, aber noch immer arbeitenden Holocaust-Psychiatrien, dagegen sagte bisher kein Ausländer was, läßt jeden Einwanderer eigentlich rein. Es ist ja so wie 1989, als Einwohner der DDR die internationale Völkerrechtsgrenze und souveräne Staatsgrenze zwischen der DDR und West-Berlin niederrissen und West-Berlin von Trabbis feindlich überrollten. West Berlin war völkerrechtlich damals kein Teil der Bundesrepublik Deutschland. Laut alten Völkerrechtsunterlagen galt West Berlin als zu gefährlich und als Gemeingefahr gegen die BRD. Update2: 01. März 2018 Mit Geographie und Gesetzen kennen sich Politiker nicht aus. Sie mögen auch nicht wirklich das Bundesverfassungsgericht und seine Entscheidungen. Politiker mögen auch nicht das Grundgesetz, logisch, es gilt nur für das Deutsche Volk, also sind Politiker keine Deutschen, denn sie halten die Türkei für unsere Nachbarn. Hier einige Zitate aus der Presse. Update3: 28. Mai 2018 Deutschland Deutschland Über Alles ist das Motto Millionen von Ausländern in der Bundesrepublik Deutschland. Fast ein Drittel der Einwohner (Original BRD, ohne Berlin und DDR) ist ein Ausländer. Viele Türken und Kurden und unzählige Millionen von angeblichen Flüchtlingen haben herausgefunden, daß sie mit Merkel, den noch immer in Deutschland existierenden Psychiatrien und Deutschland Über Alles glücklich sind. Auch der Ostblock ist eifrig dabei, denn der Napoleon hatte es vor Jahrhunderten nicht geschafft, Rußland und den Ostblock zu übernehmen und das obwohl der Ostblock immer Westen sein wollte, eigentlich Deutsch, denn das ist über ALLES. Seit einer Nationalhymne ist das so. Auch viele Ausländer wollen in der deutschen Nationalelf spielen, immer da, sind die Spanier was stärker. Update4: 04. September 2018 Zuerst einmal das Gute. Deutschland hat durch den 2. Weltkrieg gelernt. Was haben die Ausländer und besonders die Juden (die noch immer nicht wissen, ob Sie ein Volk sind oder Religion, Juden sind historisch der Feind des Königreiches Isreals, die waren ein anderer Staat) damals gezetert, sie möchten im Deutschen Reich unbedingt ihre eigenen Gesetze haben. Sie wollten zwar hier wohnen im Deutschen Reich, sich aber nicht den deutschen Gesetzen unterwerfen. Deshalb haben die ja ihr eigenes Ghetto, quasi eine Enklave Judea bekommen, und das im Deutschen Reich und sich oft im KZ dann selber entfernt. Das Einführungsgesetz § 7 des BGB erlaubt auch deren eigenes Gesetz - jeder Ausländer erhält die Gesetzgebung des eigenen Volksstaates also Ursprungsstaats. Für Politiker gilt das auch. Logisch. Das ist Völkerrecht. Ist so. Wenn man dann aber Scheißkack-Ausländer hat, die eh nur Drogensüchtige sind, ohne Fluppe oder Rausch nicht leben können, ist das blöd, weil die dann stinken und in die Welt mit ihrem Gestank in der BRD eindringen. Wer so wie ich im Grundwasserschutzgebiet wohnt, nahe Naturschutzgebiet und Greifvogelgebiet, weiß aber auch, Ruhrpottler und andere Konsorten miefen auch gerne die Natur mit ihrem Gestank alles zu. Ruhrpott. Scheißleute, was soll man dazu sonst sagen. Asi-Pack. Fremde in der Landeshauptstadt Düsseldorf - sagten wir als Teenies schon. Kein Benimm der Haufen in Düsseldorf. Auch über 30 Jahre später sind die immer noch so und die Chinesen nehmen gerne Drogen-Bodylotion. Nein, weder Poison von Dior noch Opium von YSL Parfum, die baden in Drogen. Deutsche verloren also die Schlacht am Hindukusch, Chinesen sind nur stinkende Junkies, verfressen Unbekanntes in Teigröllchen und sind eh nur Copycats wie diese früher von anderen asiatischen Knippsern bekannt waren. Und sie gelten als Stalker und Cyberwarfarer, Cyberterroristen. Gegen so was gibt es eine Resolution der Vereinten Nationen und idealerweise einen Arschtritt Richtung Heimat mit Schadensersatzgeld-Schmerzensgeld-Überweisungspflicht deren Regierung auf die Konten der deutschen Opfer. Dann hielten Inder sogar Deutsche für Polen. Das war schon mal, angeblich beim ursprünglichen originalen Anis Amri Entführungsplan durch den polnischen Staat, der war ja nur das Opfer. Ansonsten sind Polen in Düsseldorf noch immer als Putzen (mal wieder Deutsche wegputzen) und Autoschieber bekannt, Autoklauer. Und McDo ist nach wie vor nicht immer so wirklich drin, sondern irgendwas aus Jugoslawien oder anderen Ländern und die Jugos wurden mal von ex-Sowjets für Juden gehalten. Das kyrillische g ist unser d. "Deutsche Politiker", eigentlich sind viele ja fremdländisch (Mami, Papi, Omma, Opa teilweise oder komplett anderen Ursprungs), sind ja gerne jedem Ausländer hörig. Die Politiker, allgemein als Volksdumme bekannt - lernt man schon in der Schule - verwechseln die mit den Vereinten Nationen, die da Deutschland überrennen, erwandern, auch der Unterschied, die BRD ist ein Wanderland mit Einwanderungsland, ist für die nicht erkennbar. Dumme eben, Zampanos, die sich gerne von Ausländern wegdampfen lassen, von Terroristen und das obwohl der kleine Heiko, früher war der mal Justizminister, jetzt darf er mal mit dem Ausland, keinerlei Autoritäten mag. Und meiden Sie China und deren Produkte, wenn es geht. Die sind eh nur Junkies. Ohne deren Hong Kong Seuchenkram wollen die in Deutschland nicht sein. Chinesen möchten wie viele Junkies gerne vom Leben gefickt werden. Die sind jeder Sucht hörig, Hauptsache es wird brenzlig. Und Raucher sind genauso, tun auf dauerdepressiv, schizophren oder dumm, bekommen in Psychiatrien ihr drogenidentisches Zeugs und rauchen dann cool gemeinsam im Raucherraum oder vor der Eingangstüre. Die lachen sich doch schlapp über die Drogen auf Krankenkasse und mehr als Ekelgestank wollen die doch gar nicht, sie wollen nur Ekelgeruch immer um sich haben und in sich, wie die Chinafritzen auch. Hauptsache rauchen, ordentliche Luft, sauber oder in Gebäuden wollen die nicht je. Die lieben nur Dreck wie früher Reporter der BILD Zeitung, doch der Dreck war ein anderer. Update5: 11. September 2018 Ausländer stinken, sind Scheiße, essen Ekliges Zeugs, das nun mal einen widerwärtigen Kack verursacht. Ist so - mag ja in deren Heimat okay sein, aber in Deutschland nicht. Wohnungszustände und Hauszustände sind allen egal, die sind wie Piraten, die einen überfallen sozusagen und im Huawei Haus in Düsseldorf arbeiten primär Asiaten, eine Asia-Kolonie mit einigen anderen Ausländern, die nicht je stinken durften - die Asiaten, keine Zigaretten, keine Drogen. Einige kamen quasi aus dem Maßregelvollzug und sie können ohne strengen Dominus nicht. Andere Kinder wirken wie geklaut, sprechen auch oft andere Sprachen. Asiaten sind sozusagen die Roma von früher und quasi die Kirchen von damals, als man noch ungewollte Kinder nett anzog und an der Kirchentüre dann festband. Einige halten sich auch für netto-Leute und wollen hier in dem Wohnhaus wohnen. Es ging jedoch um Wohnungen für netto-Personal, nicht Personen, die über dem Netto-Laden wohnen. Asiaten sind also was dumm - einige stinken, andere nicht. In Düsseldorf und in Neuss lernt man schnell, Ausländer sind gefährliche Leute, nett sein bringt da nichts, denn mehr als anarschen und zicken und verbrechen können die nicht. Einiges stinkt oft so, nicht nur, als ob die ohne Geschlechtskrankheitengeruch nicht leben können, der wird anscheinend im Kochtopf oder Diffusor kultiviert und im Haus verteilt. Worauf die hoffen ist unklar, denn selbst verursachte Schäden, dito die Junkieszene und Schwarzschimmel- und Gülle-Liebhaber müssen selber aufräumen, putzen, sanieren bzw. alles selber bezahlen. Ausländer sind also Bonzen. Update6: 01. Oktober 2018 Geknickt zeigte sich der türkische Präsident Erdogan nach Fluganreise nach Deutschland. Seine Weikäppchen-Ehefrau, erinnernd an das Matroschka-Püppchen mit irgendwie Schädelverletzung, machte ihn laut Foto irgendwie zum geknickten Ehemann. Der türkische Präsident kann seit Jahren die offizielle diplomatische Botschaft samt Konsulaten nicht von muselmanischen Botschaften namens Moschee unterscheiden. Das Kopftuchtussenvolk samt männlichen Teppichludern der Kaffee-Kultur hält ihn irgendwie für einen Religionsführer und manchmal ist das dann in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" im Fernsehen verwurstet. Update7: 07. Oktober 2018 Das Benehmen der Türken macht es in Deutschland eindeutig. Präsident Erdogan ist ein Sexsymbol für die Türken, die als nicht-EU-Leute, seit Jahrzehnten wirklich meinen, sie dürften als nicht-Integrationsfähige immer noch hier sein. Anscheinend meinen die - hier sei die Türkei. Das Pack aus Asien macht es ganz eindeutig. Die sind absolut Scheißkack. Da wo die Asiaten in Düsseldorf wohnen, herrscht der Gestank. Ekelessen, Faulessen, Rauchgestank, Kabelbrand, Blutrausch und besonders Drogen und Giftgas. Es ist besonders am Greifweg in Düsseldorf und woanders aufgefallen, daß Ausländer nur deswegen im Psychiatrie-Land Deutschland leben, denn hier leben die KZs weiter, samt deren alten Gebäuden und Neubauten. Noch immer nutzen die schwer schizophrenen Ausländer ihre wahrscheinlich gehijackten Wohnungen als KZ-Gaskammer-Raum samt Treppenhaus als Suizidausdruck eines kollektiven gemeinschaftlichen Tod, ohne die anderen genau zu befragen. Man merkt sie sind mit ihrem Seuchenliebhaberbenehmen, samt Liebe nach Ekelkotpups, und Scheißegestank, daß man ihnen vorsingen soll "Geh doch nach Hause zu alte Scheiße". Sie verseuchen gerne alle Wohnungen, auch von Nachbarn, die es anscheinend alle super finden. Sie baden gerne im Kot und wären gerne Kinder im vom Hund zugekoteten Sandkasten. Sie möchten sich gerne darin wälzen und akzeptieren auch nur Gestank. Es flog über all die letzten Jahre auf, sie waren immer Psychiatriesüchtige, sie wollten immer nur in einer strengsten Psychiatrie leben, dort gemaßregelt und begast werden, denn solange sie das dort nicht bekommen, vergasen sie mit Gift und Gestank gerne alle anderen weiter.
Es ist davon auszugehen, daß einige zu den Mittätern der Hausexplosion Krahestraße, Düsseldorf, und einer diesjährigen Explosion in Wuppertal gehören. Für Ausländer ist immer nur der Gestank wichtig, für Türken auch noch der Erdogan wichtig, wenn dann noch alles für RTL dann im Fernsehen ist, sogar mit dem Erdogan Atalay (Alarm für Cobra11) ist das Glück wür die Türken perfekt, aber doch hassen sie ihre Heimat, denn wenn sie diese mögen täten, wären sie nicht hier. Sie sind doch je nach Gestank lieber dreckige Bomben und Nervengift-Freaks. Sie lieben doch Hitler und Mengele, deshalb sind sie in Deutschland und benehmen sich auch so. - kein weiterer langer Text im Update. Ausländer sind und bleiben gerne Scheißkack.
Nachricht in voller Länge


Autonome Republik Krim - Ukraine - Russische Förderung und EBU's ESC & Türkei's Cumhuryiet & Al Qaeda
Veröffentlicht am : 18. Jan. 2018., 22:23:00 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 278
Print |
Die Autonome Republik Krim beziehungsweise Republik Krim ist eine zwischen der Ukraine und Russland umstrittene Gebietskörperschaft. Aus ukrainischer und internationaler Sicht ist sie als Autonome Republik Krim (ukrainisch Автономна Республіка Крим/Awtonomna Respublika Krym; russisch Автономная Республика Крым/Awtonomnaja Respublika Krym; krimtatarisch Qırım Muhtar Cumhuriyeti) die südlichste Region der Ukraine und ihre einzige autonome Republik. Aus russischer Sicht ist sie als Republik Krim (russisch Республика Крым/Respublika Krym; ukrainisch Республіка Крим/Respublika Krym; krimtatarisch Qırım Cumhuriyeti ) ein Föderationssubjekt Russlands, das seit dem 28. Juli 2016 Teil des Föderationskreises Südrussland ist. (Quelle Wikipedia) - Und es gab noch Verwechselungen mit dem türkischen Politiker Davatoglu aus Taskent (Türkei) mit der usbekischen Stadt Taschkent, NSU und Al Qaeda. Natürlich ließen das mal wieder viele unter den Tisch fallen. Link zu Wikipedia ist übrigens: https://de.wikipedia.org/wiki/Autonome_Republik_Krim
Nachricht in voller Länge


Update81 Sicherheitshinweise fuer Duesseldorf - Loerick - Seestern - Heerdt Welpentodkacke Ekelpupse fliegen durch ein Wohnhaus EHEC und 6 Deckenpaneele bei netto fehlen
Veröffentlicht am : 13. Jan. 2018., 14:00:55 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 948
Print |
Update81: 19. Oktober 2018, 07.44 Uhr Nachdem sich die Anzahl der fehlenden Decken-Paneelen bei Netto, Grevenbroicher Weg, reduziert hatte, klaffte gestern bei der Sonderangebots-Kühltheke, an den haltbaren Kuchen (war mal angekündigt worden vor vielen vielen Jahren) ein Loch. Fünf Decken-Paneelen der tiefer-gehängten Wand fehlten und an der Seite eine halbe. Die Versorgungsrohre samt Abwasserleitungen waren sichtbar. Techniker nicht. Früher, bevor netto verschlimmbessert worden war, gab es keine Paneele, sondern die Rohre teilweise sowieso sichtbar - oder auch da fehlten sie immer so irgendwie. Abgedeckt wurde nichts. Den Lebensmittelkontrolleuren ist es anscheinend egal, den Behörden auch, egal ob es sogar nach Pisse und sonstig eklig riecht.
Kommen wir zu Gestank und Welpentodkacke. Oft schon ausgesagt, aber hier im Haus wirken die Wände wie löchriger Käse. Egal ob Kotze oder Pupse, es fliegt der Kot so überall durch die Luft, landet auf Wäsche, Sofa und mehr. Sogar eine Zimmerpflanze war zugekotzt von Übelkeit durch Nachbarn, da wo sie stand, die Pflanze. Auch Welpentodscheiße durchzieht die Wohnung, von irgendwoher. Die landet sogar im Kiefer von Menschen, durch Einatmung.
Gesichtet war mal eine Asiatin mit einem Hund, dann auch eine anscheinend doch echte Welpenlieferung in einem Pappkarton mit Luftlöchern und das alles anscheinend ohne Hundeführerschein, Erlaubnis und Zulassung durch Behörden bzw. Eigentümer, Vermieter und Hausverwaltung. Letztere ist ja eh schon anscheinend verstorben, obwohl es sich um eine Wohnungseigentümergemeinschaft primär handeln sollte.
Primär darf man sich hier also EHEC, fliegende Scheiße, fliegende Drogen in Wohnungen, die weder Drogen nehmen und so scheißen vorstellen, Pupse ziehen von linke Wohnungen rechts so entlang, von oben nach unten und so was wie Welpentodkacke, die angeblich mal absichtlich dem Hund besonders mit fauler Milch angedeiht worden ist.
Man hörte sogar heute ganz früh kurz so um 05.00 Uhr einen jungen Hund winseln. Behörden ist es natürlich scheißegal. Die fressen die glaube ich sonst in der Kantine. Gammelfleischclub.
Update80: 15. Oktober 2018. 07.47 Uhr In Düsseldorf, je nach Stadtteil wird das Motto der Ausländer, deren ursprüngliche Stereotype wahr: Ausländer stinken. Was Anderes kennen die nicht. Da wo die einziehen, fängt es an zu stinken und zu schimmeln. Die stehen drauf. Da kommt man als Deutsche auf die Idee, die können eine Pferdefarbe nicht von Schimmelsporen unterscheiden, weil beides hat ja mit Sporen zu tun.
Auch sind Ausländer öfter retardiert, sie sind eher widerlichst, nicht alle, es gibt ja auch dumme Deutsche, die lieber ohne ihr Glimmstengel-Flimmflämmchen wie etliche schwule Asiaten von Huawei gar nicht mehr vor die Türe gehen. Vielleicht sind die Asiaten nicht schwul, es wirkt aber immer total dumm, deren Frauen Fake und die Kinder aus der Klau-Szenerie der Kindertausch-Mafia.
Es ist in Düsseldorf aber allen egal. Sie spielen ihre Scripted Reality Darstellershow, die Behörden lieben Welpentod-Kack, der Rest Fusel-Alkohol, Schwarzschimmel und das auf dem Niveau, daß der gebildete Westler weiß: Die Kack Ostblock-Leute sind genauso wie man früher dachte. Die sind tatsächlich alle so blöd.
Mehr als saufen, stinken - später Drogen, ist da nicht. Wenn die nicht hart rangenommen werden, mit Arbeitsstrafen und Co. können die nicht, die wollen immer gedroschen werden. So was ließ ja auch mal der Putin los. Präsident der Russen, die anderen ehemaligen Sowjet-Teilgebiete sind ja was weggelaufen, die wollten teilweise als noch dümmer dastehen.
Auf jeden Fall stinkt es hier oft wie in einem alten Sowjet-Supermarkt. Ich sage es ihnen, die Ostzonen-Leute stehen auf Scheißkack-Supermärkte, faule Milch, Hauptsache es ist echt dreckig. Als Deutsche denkt man, dachte man früher: Oh Gott die Ärmsten, was für ein leerer Kack-Supermarkt. Heutzutage weiß man, die stehen drauf, die Ausländer. Die wollen keine Frischware, bis auf geklaute Kindern, sondern die stehen nur auf Siffe und Ekelspeisen und verfaulte Milch. Das hat was von Satire, ist aber echt so. Die hielten früher Quallen im Meer wirklich für Plastiktüten und schmissen dann deren Müll erst recht hinein. Die sind so blöd. Ich muß es wissen, hier ist so ein Stadtteil und hier ohne Ostblock-Leute und andere Ausländer.
Ich sage es Ihnen, die Asiaten stehen auf Verstrahlung, egal ob Hiroshima oder Fukushima, Hauptsache es heißt so ähnlich wie Sushimi, Sashimi oder irgendwie, dann machen die ihre Heulshow und haben wahrscheinlich von Anfang an selber alles inszeniert, weil es zum Suizid mit dem Samurai-Schwert wieder nicht gereicht hat. Einige wirken wie Lithium-Süchtige auf Liquid Ecstasy, rumlaufende Handies mit Computer anstatt Mensch.
Obwohl da kommen schon alle hinterher, keine Elektrolyte oder Mineralien oder Kochsalz, sondern nur noch Handy-Lithium, man muß ja die Akkus mal aufladen. So kirre-blöd sind Psychiater auch. Batterie als Heilmittel für den Menschen. Die Miriam Meckel, die hat Doppelgängerinnen, ist von der Wirtschaftswoche, kommt ja auch von der Heiligen Kuh (Autosendung früher im holländischen Fernsehen) und ihrem Computer-Roboterfickwahn (Futureworld, Westworld, als wir Kinder - Teenies waren) nicht los. Die ist die Chefin von der Wirtschaftswoche und kreierte so ein Magazin namens ada.
Nach wie vor fallen die Bewohner in Lörick gerne mit ihrem Ekelfraß-Essen auf, der Geruch zieht sich durch Häuser und Straßen, zusammen mit Geschlechtskranheiten mit Candida albicans, Streptos, Staphylos, Campylobacter, Listeriose und Schwarzschimmel mit anderen Erkrankungen.
Für die Bewohner sind illegalerweise nur Seuchen und Gestank wichtig. Sie finden den Gestank von kranken Geschlechtsteilen super. Besonders mögen die, vom Gestank zu urteilen, wenn alle anderen nach den anderen stinken und verpesten gerne mit Mundgeruch, fauler Milch, Blutgeruch und Ekelküchengeruch eigentlich rund um die Uhr die Region oder gezielt einige Wohnhäuser. Aus welchen Heimen oder Gefängnissen, die Personen alle entlaufen sind, ist mir nicht bekannt, aber bleiben Sie, wenn Sie Deutsche sind, wirklich allen früheren Sprüchen über Ausländer gewissenhaft nachdenklich, denn hier stimmen alle negativ-Sprüche über Ausländer leider alle komplett, inklusive über ehemalige ausländische Arbeitskollegen. Die Gegend ist so verblödet voller nicht wohnfähigen Personen, die halten Patienten in Wartebereichen für Ärzte oder sonstiges Personal, egal ob Krankenhaus oder Zahnarztpraxis und verwechseln alles und jeden wie typische Blade Runner voll auf Droge oder sonstige Psychedelika. Fahrtüchtig und selbständig lebensfähig oder wohnfähig sind die nicht. Der Rest ist ein Gaffer.
Ältere Updates nur im langen Text, genauso wie Lesetipps.
Nachricht in voller Länge


Update2 Deutsche Raus aus BRD? Gefaehrliche Invasion von Auslaendern - nicht-Deutsche sind Scheisse? Auslaender raus - Garkuechen in Wohnungen - wo ist Hitler
Veröffentlicht am : 19. Dec. 2017., 04:37:49 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 424
Print |
Seit Twitter existiert, ist ein Haß gegen Deutsche überall zu bemerken. Das Credo auch für die angeblich deutsche Presse, Axel Springer Verlag ist übrigens nicht-deutsch, sie ist eine SE Aktiengesellschaft, ist nicht wirklich deutsch. Die deutschen Medien halten sich an keinerlei Gesetz. Sie wollen eigentlich nur ihre persönliche Meinung veröffentlichen. An Wahrheit und Fakten und Gesetze waren sie nicht je interessiert. Sie wollen selber mal erschaffen, aber sind deswegen nun mal staatsfeindlich, weil sie nicht den Presserechten entsprechen, aber so tun als ob sie Presse sind. Sie sind nichts, sie sind Meinungsblätter im Rahmen der Informationsfreiheit, aber Presse sind sie nicht. Früh sind die Sprüche "Ausländer Raus" bekannt. Ist ja auch richtig so, denn laut Grundgesetz gilt seit 1990 das Grundgesetz nur für das Deutsche Volk, die Türken meinen von hier aus die Türkei regieren zu dürfen mit deren Türken, die hier in der BRD einen politischen Job haben. Eine ehemalige kroatische Kollegin, sie war Sachbearbeiterin lachte ja auch gerne Deutsche aus. Sie wurde zwar in Aachen geboren, aber Deutschland sei doch selber schuld, denn es lasse ja immer Ausländer rein, obwohl man Ausländern (Jugoslawen), sowieso nicht je trauen sollte. Auch andere Ausländer wirkten schon immer staatsfeindlich und nicht je integrationsfähig und kommen anscheinend mit dümmsten Ausreden nach Deutschland, weil sie keinen Bock haben, auf das strenge Strafrecht in deren Heimatländern. Auch Amerikaner fallen regelmäßig auf. Sie sind gerne Holocaust-Freaks, haben rassistische Personalbögen, als ob das Personal ein Zoo sei, inklusive Kopfform, obwohl Holocaust laut US Firmenregeln, die weltweit gelten, verboten sind und man Derartiges unterschreiben muß. 2009 wurde ich auch bedroht, daß Deutsche in Düsseldorf unerwünscht sind. Von einem Ordnungsamtler, die meistens nicht je beamtet sind und der mir mein Gehalt - laut Ordnungsamt-Zuständigkeiten - besorgen sollte. Er war aber lieber Ausländern hörig, die feindlich gesinnt in die Bundesrepublik Deutschland samt EU einschleichen. Integrationsfähig sind die nicht, viele sind wie suchtkranke Starkraucher, die ohne Nervengift leben wollen. Da hätten die auch in ihrer Heimat bleiben können, denn die Flüchtlingslager sind ja auch nur wie Gefängnisse, was besser immerhin. Seit 2001 hat das Bundesamt für Katastrophenschutz darauf hingewiesen, daß Deutsche im Notfall NICHT sich von ausländischen Ärzten in Deutschland behandeln lassen dürfen. Schon damals gab es Lebensgefahren gegen Deutsche. Update1: 14. März 2018 Die Invasion von Ausländern, die primär aufgrund von Schleusermachenschaften in die Bundesrepublik Deutschland kommen, ist groß. Man merkt reiche Leute ziehen die Fäden und wollen andere souveräne Länder der Vereinten Nationen entvolken und woandershin umvolken. Gesetze sind dem Pack scheißegal. Glaubhaft ist gar nichts mehr. Wer wie ich in einem Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf wohnt und bereits vor Jahrzehnten überfallen worden war, von angeblichen Flüchtlingen aus Tschetschenien, es waren angeblich irgendwelche Juden-Anhänger von dem Ungarn Soros dabei, glaubt keiner Flüchtlingsshow mehr. Bereits vor über 20 Jahren hatten die Einwohner von Düsseldorf - Lörick ihre Bedenken geäußert, besonders, weil Flüchtlinge in Wahrheit ohne Bewachung, Polizeischutz und Militär sich hier aufhielten. Auch aktuell ist das so in einem Camp, für das extra ein Wäldchen abgeholzt worden ist. Das mußte jedoch eigentlich aus Schutzgründen für den Erdboden, Grundwasser, unterirdische Wasserläufe samt Tieren bleiben. Aber es ist weg. Wer in einer solchen Region wohnt, wo primär Hundekacke zählt, dreckige Supermärkte, suchtkranke Raucher und eklige Ausländer, die sich doch immer nur wie Massenmörder, Triebtäter und Invasoren aus Asien benahmen, weiß, Ausländer riechen Scheiße, sind gefährlich und sie möchten nur für sich sein. Am Besten nur in ihrer wahren Heimat, denn es gab vor vielen Jahren bereits Neid-Überfälle, wenn Deutsche in ein asiatisches Restaurant in Düsseldorf essen gingen. Man wolle nur Einheimische, keine Düsseldorfer oder Deutsche.`Update2: 04. April 2018 Wenn man ein Opfer von Ausländern wird, so wie ich, wird man grantig. Ich lebte und arbeitete in England und auf den Kanaren, ich fuhr gerne ins Ausland in den Urlaub, doch seit der Großinvasion von rauchenden Ausländern mag ich keine Ausländer mehr. Das Rauchvergifter-Dauerpack ist eine Schande und trollt wie anderes Psychiatriepack wie ein Haufen Dumm vor Supermärkten herum oder auch sogar in der Graf-Recke-Stiftung, ein sowieso allgemeines Schänder-Konsortium, fernab von weltlichen Gesetzen. Aber sitzen Sie mal stundenlang jeden Tag in der Suppe von Nachbarn, Essensdämpfe dampfen durch Etagen durch, wie gar kein Fußboden oder Wohnungswand oder sitzen Sie mal im Dauerhähnchen, Asienfraß, Gammelfleisch, Acrylamid, sodaß sogar die Wäsche in der Waschlauge alle Giftlagen, samt Tötungsgift wiedergibt. Den Wohnungseigentümern ist das egal. Die freuen sich wie ein Haufen Ausländerpack über die Vergasung der Mieter und andere Eigentümer und Bewohner. Solche Triebtäter sind natürlich auch nicht Deutsch. Es handelt sich also um ein ungezogenes Pack, daß nicht je mit einem Kochlöffel eins übergebraten bekam. Ich sitze, liege und schlafe also in einer Garküche, als ob ich direkt über dem großen Suppentopf oder Grill hängen täte, sogar die Socken bekamen ein Hähnchengewürzgeruch, andere eher Tötungsdroge. Das Haus will weg, es will abgerissen werden, die Scheißkack-Ausländer machen es vielleicht möglich. Mehrfach verursachten die bereits beinahe den Großbrand. Immerhin ist klar, meiden Sie all deren Produkte - kaufen Sie nicht bei Ausländern. Das wollen die auch nicht.
Nachricht in voller Länge


Update1 Hollywood Crime - Spammer & Cyberwarfare Freaks der Uni Göttingen - Sextriebtäter
Veröffentlicht am : 26. Oct. 2017., 14:26:56 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 481
Print |
Daß viele Studenten nichts können, ist mir bekannt, seitdem ich eingeladen worden war, Hausarbeiten und Diplomarbeiten für Studenten zu schreiben. Auch Gutachtertätigkeiten wurden mir angeboten. In der Spalte links unten auf Achtung Intelligence befindet sich eine Speechbox. Anscheinend spammen dort verrückte Studenten, gelangweilte Hausfrauen und Lesben sich einen ab. Es geht dabei auch um Donald Trump Faker, Harvey Weinstein und andere. Gut zu wissen, daß die auch Doppelgänger haben, auch in Deutschland, und daß etliche Studenten Triebtäter sind. Sind das die Freunde des amnetischen von Holtzbrinck Anwalts RA Stolberg, Stol-Berg, Stolberg-Stolberg, Stolberg Stolberg oder sein seniler Professor? Mir ist eine Göttinger Uni-Mafia seit 2004 bekannt.Update1: 29. Oktober 2017 Achtung, obwohl früher IP Tracer sehr genau waren und quasi jedes Dorf erkannten, ist das heutzutage nicht mehr so.
Nachricht in voller Länge


Update1 Cem Özdemir der Grüne Politiker - ein Türke dreht durch - Drogen & NSU
Veröffentlicht am : 24. Jul. 2017., 06:47:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 837
Print |
A für Anarchie, Kampf gegen das Establishment und gegen die Bonzen, mit was Errettung für die Natur, dafür standen die Grünen. Seitdem sind sie eher nun als Legalisierung von Drogen eingetreten, weil Bob Marley auch früher an Krebs damit sterben wollte und dann am 11. Mai 1981 starb. (Es hieß mal, er sei in der Klinik am Tegernseee verstorben). Aber die LSD und Porno-Generation von damals macht weiter. Cannabis für alle, Hanf für alle und alles soll am besten türkisch sein. Nina Hagen, eine Sängerin aus der DDR hatte doch mal den Edelsten Türken besungen. 1990 gab es jedoch eine Änderung des Grundgesetzes in der Präambel. Das Grundgesetz gilt nur für Deutsche und in der NRW Landesverfassung steht es auch drin. Aber solchen Typen wie Kanacken-Joe - Cem Özdemir - paßt das nicht. Er will seine Heimat, die Türkei, in Deutschland haben. Der arme Mann leidet an dem üblichen Kultur-Konflikt an dem viele Gastarbeiterkinder so ab 30 Jahren leiden. Sie haben kein wahres Zuhause und fühlen sich entwurzelt und wissen nicht, wie sie sich benehmen sollen. Die Problematik ist, er galt mal in der Psychiatrie als Anstifter von Uwe Mundlos, NSU, und es gab Überfälle wegen eines Herrn Penner. Der war zu meiner Schulzeit, die samt Ehrenrunde im Jahr 1985 endet, ein Lehrer im städtischen Luisengymnasium. Deswegen gab es Überfälle, die sich auch auf Priklopil bezogen hatten und auf eine Türkin, die in der 6. Schulklasse, das ist über 40 Jahre her, beim Schulschwimmen tödlich verunglückt war. Die Mitschüler seien alle schuld gewesen, auch wenn man weder mit ihr in der Klasse war, noch der Herr Penner damals Lehrer war. Bringt eine Zitateliste Aufdeckung? Ein Zitat legt nahe, daß die Grünen samt Cem Özdemir, die Deutschen samt deutsche Urlauber an der Mittelmeerküste vertreiben will. Die Deutsche Minderheit müsse man an der Mittelmeerküste noch in den Griff bekommen. Eigentlich nennt man die dortige Minderheit sonst Urlauber oder Hauseigentümer. Aber der haltlose Cem weiß das nicht. Update1: 30. Juli 2017 Auch der aktuelle Außenminister Sigmar Gabriel findet die Krise mit den Türken blöd. Denn die Türkei gehört doch zum Westen. Damit ist Bundesrepublik Deutschland gemeint, die ursprüngliche BRD. Es fiel auf, daß irgendwie die Türkei angeblich gerne mit Hollywood und Gotham City agiert, oder waren doch die USA gemeint? Es ging eigentlich mal in einer Hollywoodproduktion um die echten Journalisten Matt Lauer und Katie Couric. Es ging auch um Batman. Aber hier geht es nur um ein Zitat von Sigmar Gabriel.
Nachricht in voller Länge


NSU und Deutsche Gesetze - die Problematik zum Nachdenken
Veröffentlicht am : 25. May. 2017., 06:32:35 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 800
Print |
NSU - das Netzwerk umfaßte angeblich tausende von Mitgliedern. Die Presse schwafelt was von kein Bier an Nazis in Köln, irgendwie gilt alles als rechtsextrem, außer man kriecht jedem Ausländer in den Hintern. Bei den vielen Terrorverdächtigen, Attentaten, Mißhandlungen, Ausländern, die kein eigenes Namensschild im Aufzug haben, deren Einzug nicht angekündigt haben, Überfälle auf Deutsche, weil man in Deutschland als Deutscher nicht in einem internationalen großen Restaurant essen gehen dürfte, außer in kleinen Imbißstuben, wirkt das alles sehr bedenklich. Nämlich viele Richter und Politiker sind im Stockholm Syndrom. Sie biedern sich Fremdländern an. Das wirkt so verdächtig, weil in wahren Fällen nicht ermittelt wird, und die Mafia weiterhin Menschenhandel, Pharma-Mafia betreibt, illegale Ärzte weiterhin arbeiten, ohne Zulassung, der Rest geilt sich daran auf, schon immer eine dumme Ausländersau gewesen zu sein. Deutsche seien ja selber schuld, wenn sie Ausländer immer ins Land lassen täten. Wer zu freundlich ist und zu schnell sich gegen Deutsche stellt, die die bedenkliche Ausländer eklig finden oder abgenervt sind, ist also vielleicht ein Terrorist - also Beihilfe zum Asylbetrug, Verschleierung vom internationalen Terrorismus (verdächtig auch Burka Babes, da gegen Vermummungsgesetz) und auch absolute Feigheit, weil anscheinend ausländische Familien-Clans so gefährlich sind, daß deutsche Polizei, Gerichte und Politiker samt Presse lieber gemeinsame Sache machen gegen Deutsche und gegen Deutschland. Hier was zum Nachdenken.
Nachricht in voller Länge


Update1 Oberlandesgericht Düsseldorf Strafverfahren gegen Syrer - folterte er wirklich & ISIS
Veröffentlicht am : 22. May. 2017., 21:40:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 884
Print |
Das Oberlandesgericht Düsseldorf geht in die nächste Runde - Islamistenkram. Der Richter, hat denselben Nachnamen wie der Waffenschieber Schreiber. Überhaupt kommt der Name mir bekannt vor. Ob der einst zu der faulen Gerichtsschar gehörte, die primär eher faul sind, wenn es um wahre Dinge geht? Denn nicht alles ist strafbar, auch wenn es so aussieht. Aber es geht nun in die neue Runde. Völkerstrafgesetzbuch - steht so in der Pressemitteilung des OLG Düsseldorf drin. Wenn man aber die Rheinische Post online liest, denkt man, es geht um typische Kindesmißhandlungen in Deutschland. Brutale Eltern schlugen wieder zu. Dann gibt es für die Opfer bekanntlich oft nur Crystal Meth, was pharmakologisch Ritalin ist, damit die Kinder weiterhin medikamentös dann weggeknallt werden. Aber bei Islamisten ist es anders herum. Der soll vielleicht in die Psychiatrie. Sicherungsverwahrung und das ist natürlich direkt wieder Holocaust-Verbrechen an dem Islamisten. Update1: 19. Juli 2017 Einige deutsche Familien nehmen ganz gerne die Omi mit in den Urlaub, bei ISIS geht es um Tourismus mit Ummah und Mord. Während das OLG gegen einen syrischen Soldaten verhandelt, was wahrscheinlich wegen fehlender Militärgerichtsbarkeit gar nicht möglich ist, gibt es nun einen ominösen Fall von der Generalbundesanwaltschaft. Da haben nämlich ISIS in Syrien syrische Soldaten ermordet, dann war einer schon vorher aus Deutschland weggelaufen, der aber ein Deutscher ist und mit Vornamen Harry heißt. Ob er den Wagen holte, weiß ich nicht. Eigentlich liest sich die Pressemitteilung so, als ob der Gert Postel dort tätig sei. Der gab sich jahrelang als Psychiater aus, war nur ein Postbote und machte entgegen des Völkerrechts auf Holocaust quasi weiter. Angeblich weiß ein anderer Harry auch was davon, der war aber dann wirklich Schauspieler.
Nachricht in voller Länge


Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil
Veröffentlicht am : 02. May. 2017., 03:55:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 934
Print |
Verdammte Axt aber auch. Sogar die ESC Lena mit ihrem Stasi-Fansong "Like a Satellite" galt als fiese Stalkerin, die gerne Journalisten eine überbraten wollte, damit sie berühmt wird. So eine Masche ähnlich von Conchita Wurst und DSDS Menowin und Sinti & Roma Kram und durchgeknallte Juden im Haßverbrechen gegen Deutsche. Aber die WHO mischt auch mit, wie durchgeknallte Axtrumläufer in den Zügen. Psychiater in Düsseldorf auch. Schon früh hieß es ja aus den USA und vom Weißen Haus, also noch vor Barack Obama: Die Bundesrepublik Deutschland ist die Axt des Bösen, eigentlich die Achse des Bösen. Axis of the Evil. Denn die Psychiater halten Al Qaeda und ISIS für eine Schizophrenie und Psychose, an denen Kranke leiden täten, denn Terrorismus habe es nicht je gegeben. Auch Gehälter seien nur eine Psychose und ein Wahn, denn die gab es auch noch nicht. Andere Paranormale hielten den Sänger Robbie Williams für ein Psychogom. Für 'nen Geist, denn der Sänger sei sowieso schon eine Leiche. Dafür weiß die Leiche aber gut zu küssen, fand ich eigentlich im Sommer 2003 im Schloßhotel Bensberg in Bergisch Gladbach. Deutschland und seine Durchgeknallten an der Realität vorbei huschende Gestalten.
Nachricht in voller Länge


Jüdische Allgemeine: Jüdische Frauen rufen zu Attentaten gegen Weiße Männer auf - Terrorismus
Veröffentlicht am : 06. Apr. 2017., 07:46:44 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 843
Print |
Die Jüdische Allgemeine ruft zum Terrorismus von Frauen gegen ältere, weiße Männer auf. Bereits vor fast einem Jahrzehnt galt das israelische Top-Model Bar Rafeali als Terroristin. Das machte zwar wenig Sinn, aber vielleicht war nur damit gemeint, daß israelische oder jüdische Frauen eine Gefahr für Deutschland seien und USA. Es ging auch um den Film "White Men Can't Jump".
Nachricht in voller Länge


Update1 23.03.1933 Martin Schulz & SPD & das Ermächtigungsgesetz für mehr #zeitfuermartin
Veröffentlicht am : 23. Mar. 2017., 18:38:52 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 934
Print |
Die SPD fand den Österreicher Hitler bereits 1933 doof. Er hatte zwar einige gute Ideen, viele gute Ideen, aber die Juden wissen bis heute nicht, ob sie ein Volk sind oder doch nur eine Religion. Überhaupt war er genervt von allen Religionen, weil diese fernab von Gesetzen immer noch wie im Mittelalter gerne ihr eigenes und totales gesetzesfremdes Süppchen kochen, wie es die vielen Religionskrankenhäuser, meist ohne Zulassung im Impressum und kirchliche, angebliche, soziale Einrichtungen noch heute tun. Laut einer Veröffentlichung der Vereinten Nationen, von einer Historikerin aus Hamburg, sind die Juden in Europa übrigens Italiener. Die Katholiken wiederum, das war kein Teil ihrer Forschung, himmeln dagegen den Jesus am Kreuz an, der war ein Jude. Die Bundesrepublik Deutschland hat bis heute nicht je vom "österreichischen" Ermächtigungsgesetz die Finger gelassen und trotz Existenz des Grundgesetzes immer den Bundespräsidenten entmachtet. Update1: 24. März 2017 Was soll das mit der Ermächtigung überhaupt, wenn es die BRD nicht wirklich gibt. Vielleicht kennen das einige Gymnasiasten von früher (Jahrgang 1984/85) oder überhaupt so alle. BRD, also nein, wir sind Beamte (Lehrer), die BRD gibt es nicht wirklich. Das wäre falsches Wissen den Schülern beigebracht, wenn wir die BRD als wahr und echt deklarieren täten.
Nachricht in voller Länge


Update1 Ist Mobbing in Wahrheit Voelkermord und ein Verbrechen gegen Voelkerstrafgesetzbuch
Veröffentlicht am : 22. Mar. 2017., 06:17:11 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 885
Print |
Man kennt es. Ärgerei im Sportclub, Hänseleien mit langer Nase früher in der Schule, die heutzutage in Messerstecherei fast ausarten. Überall wird geprügelt, woanders subtiler mit Stalking gegen andere vorgegangen. Gesetzliche Krankenversicherungen mobben weiter, sogar gesetzliche Unfallversicherungen und Berufsgenossenschaften tun auf dumm und mobben gegen Gemobbte, weil es so Spaß macht, sich wie eine blutrünstige Meute zusammenzurotten. Politiker waren schon immer gerne rüde, weibliche Politikerinnen möchten gerne dem türkischen Präsidenten "die volle Kante" geben, andere denken der Donald Trump sei ja psychisch krank, der nächste ist so abgenervt, daß das Opfer sich direkt umbringen soll. Man ist gerne in einer Gruppe voll tollwütig gegen andere. Aus der langen Nase und "geh-doch-Kartoffel-schälen" wurde Massenmord und Völkermord. Und seit der Du-zerei in Büros und Politik ist das Deutsche-Benimm dann komplett abhanden gekommen, oder? Es ist schon ein Unterschied, ob man aus Frust kurz was - nicht wen ! - anschreit, oder ob man quasi mit Mord und schwerster sozialer, arbeitsrechtlicher und finananzieller Ausgrenzung droht und dieses sogar durchzieht. Richter sind auch gerne Mobber. Die ziehen lange Verfahren durch und unterschreiben oft nicht und benehmen sich wie komplette Analphabeten. Update1: 10. Oktober 2018 Mobber sind sehr oft Terroristen, die weltweit, international, EU-weit, also oft über Ländergrenzen hinweg agieren. Es fällt wahrscheinlich jedem Opfer auf, daß die Täter eigentlich gar keinen anderen Lebensinhalt mehr haben. Sie hören mit dem Mobben und stalken nicht auf. Sie benehmen sich wie frustrierte Liebeshungrige, wurden aber nicht je ordentlich genug von Kollegen massiv geachtet oder bewundert oder es wurde nicht gemeinsam genug oft genug gesoffen. Mobbing ist immer ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom der Täter, wie die vielen Pupsies und Stinkies und EHEC-Fans auch, die eigentlich gerne immer gerügt, gewindelt und angeschrien werden wollen, damit man die Täter wissen, da ist jemand, der was mitbekommt. Deshalb laufen auch etliche Täter mit ihrem Mundgeruchs-Minilaternchen namens Zigarette herum, damit die Suchtkranken noch besser riechen und sehen kann mit ihrer Trockeneisnebelshow aus Tabak mit einer alternativen Weihrauchszene. Sie sind in Wahrheit kleine Würstchen auf weltweitem Terroristen-Niveau und sind Kriegsverbrecher und das aber gerne, nur weil man mit denen nicht oft genug Fusel-Vodka gesoffen hat und keine abgewrackten Junkies toll fand, die regelmäßig Freundinnen schlagen. Auch da sind MobberINNEN die frustrierten Weiber, weil die ja gerne den Junkie, der ein DJ war oder ist, gerne mal im Bett haben wollten - als Freund. Je nach Mobber-Stil könnte es vielleicht gut sein zu fragen, ob die Person an den Titten gelutscht werden will oder abgewichst werden möchte. - kein weiterer Text im Update1 bis auf Lesetipps.
Nachricht in voller Länge


Die Zeit & die Schleierfahndung und echte Grenzkontrollen und echte Kerle
Veröffentlicht am : 05. Mar. 2017., 11:28:22 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 814
Print |
Boah, der de Maiziere will eine Schleierfahndung machen, so was twitterte die Zeit. Hier geht es nicht um Burka, sondern, ja meine Damen und Herren, die Polizei dürfe Tatunverdächtige auch mal an der Grenze kontrollieren. Daß das früher immer so war, auch wenn man nur für einen Tagsausflug nach Holland fuhr, wissen die anscheinend alle nicht. Kinderpaß, Reisepaß und an der Grenze warten, bis die Grenzkontrollen einen entweder durchwinken oder doch alle Pässe sehen wollen oder sich das Auto anschauen wollten, samt Inhalt. Natürlich war man dann erst einmal draußen aus der BRD, aber noch nicht in den Niederlanden. Ca. 500 Meter manchmal weniger Niemandland, dahinter die Holländer. Manchmal gab es auch dort Kontrollen. Einreisekontrollen. Völlig normal. Nun soll die Polizei auch nach Terroristen und Drogen fahnden dürfen. Toll!
Nachricht in voller Länge


Rheinische Post: Die deutsche Bundesanwaltschaft & Geheimdienstgefaengnisse in Syrien
Veröffentlicht am : 05. Mar. 2017., 05:05:08 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 855
Print |
Seit 2004 gilt das Bundeskriminalamt bereits als Schizophrenie. Das deutsche BKA habe es nicht je gegeben. Das deutsche BKA habe es nicht je gegeben. Es ist auch mir einige Jahren danach bekannt, daß das BKA nur eine dumme Groupie-Tussie ist.. Starstalker, die auf Behörde tun. Angeblich ging es mal um Racheakte, weil Stars einigen Uniformierten kein Autogramm geben wollten. Die Bundesanwaltschaft schlampt auch, wenn es um Terrorismus geht und verursacht lieber alles selber. Man ist gerne böse, weil es so romantisch ist. Man fördert Geheimdienstgefängnisse, anstatt das Gegenteil, läßt Journalisten der ARD überfallen, wacht eventuell als Oberaufsicht, dass Fickie Fickie Ministerpräsidentin Hannelore Kraft weiterhin samt den verbotenen Scripted Reality Bullen samt Köln weitermachen. Irgendwelche Auslandsbullen - Inder und Türken - tun so, sie seien echte deutsche Beamte, der Rest wirkt so wie entlaufen aus anderen Geheimdienstknästen, was natürlich No Go ist, aber Full Force. Die Landeskliniken (sind nur eine Psychiatrie) sei deren Klinikum. Bis heute haben die Psychiater aber ihre Uniformfetischisten, die Polizei spielen, nicht in die Klappse zurück geschmissen. Die Bundesanwaltschaft läuft auch noch frei herum und das Bundeskriminalamt ist lieber nur eine dusselige Kuh. Aufgeflogen dank eines Artikels in der Rheinischen Post. Übrigens, als klar war, daß US Präsidenten eigentlich gegen Folter in Guantanamo sind, dazu gehörte auch US Präsident Bush und Barack Obama, und Achtung Intelligence das veröffentlicht hatte, blockierten zahlreiche deutsche Politiker Achtung Intelligence daran, deren Tweets zu lesen. Deutschland ist gerne ein Folterland und betreibt illegale black covert operations. Dagegen hatte das NRW Justizministerium was, denn laut Artikel 74 GG, ist die Staatshaftung eine Ländersache, keine Sache der BRD.
Nachricht in voller Länge


Pressefreiheit US Präsident Donald Trump - CNN und New York Times & die elitäre Jodie Foster
Veröffentlicht am : 26. Feb. 2017., 06:58:05 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 888
Print |
Auch die hochintelligente Lesbe Jodie Foster spielte auf einer Demo in den USA "Scripted Reality". Sie las ihren Text, den sie der Öffentlichkeit kund tat, von einem Zettel ab. Das ist insofern peinlich, weil sie zu den Hochintelligenten gehört, die einen IQ von weit über 130 hat, knapp unter 180 hieß es mal und sie Hollywood-Schauspielerin ist. Die "kluge" Lesbe hätte also selber, ohne Zettel, ihren Aufsager bei der Kundgebung schaffen müssen. Und somit wirkt der Kampf gegen den US Präsidenten wie eine Fälschertruppe voller machtbewahnter presseabhängiger Hollywoodschauspieler, umringt von Lügenpresse. Daß CNN lügt, flog in Deuschland bereits zur US Wahl auf und in den Fernsehnachrichten gestern in Deutschland, schwätzte ein Deutscher was von: Presse ist die Vierte Gewalt. Jaja, direkt nach ISIS, Al Qaeda, Sittlichkeitsverbrechern, steht die Presse.
Nachricht in voller Länge


BRD und NRW : Politiker und Polizei sind terroristische Seuchentriebtäter
Veröffentlicht am : 16. Feb. 2017., 03:04:04 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 930
Print |
Die Polizei ist sowieso nur als kamerageile dummschwafelnde Dummpolizei bekannt, die ohne Kamera gar nicht leben kann. Hauptsache sie schwafeln für RTL und SAT1. In der Realität gibt es auch kaum einen Polizeisprecher mehr im Fernsehen, sondern nur Social Media Teams, der Polizei, die aber 110 nicht ist, kein Monitoring bei Twitter macht, sondern sich auch nur selber darstellt. Öffentlichkeitsarbeit mal auf Terror-Niveau. Blödis bei der Arbeit. Dann manchmal labert nur ein Gewerkschaftsmann der Polizei, also nichts Echtes. Man merkt, die Polizei ist auch noch ein dummes Gewerkschaftstrottelschwein. Also entlassungswürdig. Die Politiker leben nur für die Partei, auch Ministerpräsidenten, Gesetze sind ihnen zuwider. Man ist gerne eine narzisstische Labertasche und das so dumm, daß Zuschauer merken, Politiker sind selbstverliebte Stalker, die gerne das Volk metzeln. Viele Verlage und Fernsehsender sind genauso, die haben ja Angst vor den Bösen und machen wie im Stockholm-Syndrom gemeinsame Sache. Tatsache ist, Politiker, Polizei, Richter und Gesundheitsbehörden sind gerne Seuchenverbreiter. Sie sind Suchtkranke und Massenmörder, die gerne dreckig sind.
Nachricht in voller Länge


Duesseldorf & Meerbusch - Erdbeben gefaehrliche Bruecken & Tunnel & Hollywood Star Sean Penn
Veröffentlicht am : 14. Feb. 2017., 04:54:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 905
Print |
Die Rheinquerung Meerbusch - Düsseldorf, eine Autobahnbrücke zwischen Kaiserswerth rechtsrheinisch und linksrheinisch Modellflugzeughafen mittig liegend ist ein Problem. Seit der Fertigstellung sind etliche Bewohner merkwürdig geworden. Auch ging es um Sean Penn & Chappo. Seine Tunnelbauer, also die des mexikanischen Drogenhändlers kamen doch angeblich aus Düsseldorf und die Japaner machten bei der letzten Olympiade auch einen Tunnel-Scherz. NRW-Erdbeben-Gebiet und Vulkanlandschaft. Also wurden Erdbebenspezialisten und die NATO auch mal lieber informiert. Denn Düsseldorf ist dusseliger als erlaubt. Die Rheinquerung Meerbusch Düsseldorf - die Brücke liegt in einem Erdbebengebiet. Aber die Brücke ist nicht das einzige Problem.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6


    Zufällig ausgewählt
Es gibt Reden, die vielleicht nur ein Redner versteht. Angela Merkel, selbst gewählte Kanzlerin sprach am 17. November 2014 über Weltpolitik. Achtung Intelligence zitiert einen Auszug und weist mal wieder daraufhin, die Merkel ist nicht offiziell vom Bundestag gewählte Kanzlerin. Sie dealte sich so einen ab. Andere Bewerber wurden eiskalt von ihrem Ossie-Kumpel Bundespräsident Gauck ignoriert. Immerhin liegen gegen ihn Verfassungsbeschwerden vor. Ein Urteil ist eh egal, denn die Karlsruhe hatten die Groko auch verboten, das war der Berliner Bande auch egal. Update1: 24. November 2014 Die wirre Antwort von Angela Merkel verstand wohl nur ein Ossie, der zu DDR Zeiten mal viel Westfernsehen geschaut hat, ansonsten wirkt das Antwortchaos eher wie eine akute Denkstörung samt Spezialform der Schizophrenie: Wortsalat namens Schizophasie. Achtung Intelligence durchwühlte Fachliteratur und Wikis. Update2: 25. November 2014 Oder war Merkel noch im Suff als sie sprach. Auf Twitter kursierten Partyfotos aus Australien - aber auch Monate davor ging es bereits um Alkies im Amt. Ätzende Politik wegen Acid? Update3: 17. Dezember 2014 Erkrankte Merkel an Wandfarbe? Update4: 15. Januar 2015 Merkel spricht im Bundestag: Antisemitismus sei staatliche Pflicht. Update5: 16. Januar 2015 Die StenografINNEN des Bundestags waren fleißig. Die hatten ganz andere Zitate aufgeschrieben, als die bundesdeutsche Presse, sei es die ZEIT ONLINE, Rheinische Post oder dpa, akustisch verstanden hatten. Also zitiert Achtung Intelligence große Teile aus dem Stenografieprotokoll der Regierungserklärung und wundert sich trotzdem noch immer über Pegida, NSU und wieso Psychiater den Terrorismus und 11. September 2001 für eine Psychose halten und diese noch immer frei herumlaufen. Update6: 19. Januar 2015 Link zur fertigen kompletten Rede.


    Statistik
» Artikel online
787
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2227433
» Anzahl Ressorts
10

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro