Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» Das denken Sie daran - Ressort - Rappelez-vous - Archiv
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Presse
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Sicherheitshinweisarchiv & Eilige Aussagen
» Terrorismus
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse
Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.
Auszug-Ende

Viele Zeitungen gehören aber GmbHs und Aktiengesellschaften wie BILD, WELT etc. Öffentlich-rechtliche Fernsehsender tragen eine gewerbliche Umsatzsteuer-ID, keine Körperschaftsnummer

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Freistaat Bayern zählt sich in seiner Landesverfassung nicht als BRD, die dürfen sich überall den hängenden Juden am Folterinstrument Kreuz in jedes bayerische Gebäude aufhängen, die sind ja keine BRD-Deutschen, sondern Bayern.

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat in der echten BRD Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. Das Bundesverfassungsgericht hatte geurteilt, es gilt in der DDR deren DDR Strafgesetzbuch weiterhin. DDR Verfassungsklagen nicht vom Bundesverfassungsgericht annehmpflichtig. Darf oft nur Richtung Kanzleramt (DDR-Gebiet) geschickt werden.
West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst mit deren Schreiern "Wir sind das Volk" - wessen Volk die wirklich waren, weiß ich nicht, die ließen ihr eigenes Land sterben, aber nicht deren DDR STGB. In der DDR gab es noch die Todesstrafe.

Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, siehe also Präambel Grundgesetz und in der Landesverfassung NRW sind da und weiter lesend, eher unerwünscht in der BRD. Es geht nicht um Staatsangehörigkeit, sondern Volk. Quasi wie Indianer werden Deutsche ständig vertrieben. An den UN Migration Pakt hält sich auch oft so keiner, einige schon.
Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3. Die Polizei ist oft ein Drittländer aus einem Kamel-, Kaschmirland oder wie ein tschetschenischer Obertroll.

Auch der Landtag NRW hämmerte sich lieber ein olles Kreuz (früher Todesfolterinstrument, wie die Guillotine) an die Wand anstatt die NRW Flagge. Todesstrafe ist hier aber verboten, in der DDR aber nicht für die DDR-Leute. Also sind der Landtag NRW plus zahlreiche Gerichte feindlich durch die Stasi und DDR unterminiert-

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde übrigens erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB, der wurde mit dem UN Migration Pakt obsolet. Einige AusländerINNEN oder AnalphabetINNEN macht aus den Sonderrechtewürsten mal direkt Hundefleischwurst aus Hund oder Kinderwurst aus Kind, so vom Gestank her. Sonderrechte für Kannibalenfreaks

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" seit vielen Jahren in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht, sondern nur deren eigene Einheimische und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator" vom Deutschen Reich, der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Der war nicht wirklich Deutscher, sondern Österreicher. Das wollen heutzutage auch noch immer sehr viele nicht wahrhaben. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Methylphenidat, die chemische Variante von Heroin, auch damals sehr beliebt die Droge, gab es damals eigentlich auch schon, heutzutage oft die chemische Variante. Heroin war mal zwischen Weltkrieg I und II sehr beliebt. Junkies. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit, rezpetiert von ÄrztINNEN, die nicht wahrhaben wollen, daß sie nur Drogendealer sind, quasi ein Chapo, der in den USA lebenslänglich bekam.

Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen. Meine Stimme ist durch Drogen bzw. Psychopharmaka und ständiger Nikotinsucht meiner NachbarINNEN einige Oktaven und Schwingungen anders.

Die echte Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens, Borna Virus Enzephalitis ist heilbar mit Antibiotika, gibt es viele von, nicht das Amantadin. Borna Viren sind genetisch verwandt mit Tollwut und Staupe), das wissen viele ÄrztINNEN nicht, denn viele sind eher Entlaufene, ohne Wissen oder nun mal Kranke oder gemeinstgefährliche Stümper. Auch an Hormonstörungen (nein nicht die der Schilddrüse, das kapieren Psychiater noch immer nicht das mit Östrogene und Testosteron, sogar GynäkologINNEN nicht) leiden viele, auch angeblich echtes Gesundheitspersonal, und an Gehirnparasiten und Verkalkung durch Drogen und Psychopharmaka. Willkommen in der BRD.

Überlebenswichtige Lesehinweise und Eilhinweise zu Achtung Intelligence. Für die aktuellen News, die Sie hier direkt oben lesen wollten, scrollen Sie doch runter oder nutzen Sie "Bearbeiten" Suchen mit ein oder zwei Begriffen aus der Überschrift. Falls Ihr Browser eine "Unsichere Seite" in Ihrem Browser - im URL-Bereich anzeigt, clicken Sie doch bei sich im URL-Bereich auf weitere Informationen oder das Schloß. Mozilla Firefox hat bereits öffentlich auf Browserfehler hingewiesen und empfahl u.a. Löschungen von Add-Ons. Andere Browser sind ebenso manchmal betroffen.
Falls eine Grafik Hierdargestellt wird bzw. ein Foto, dann können Sie auf den Link zum gesamten Artikel clicken, da ist es dann groß.Absolute Lebensgefahr durch falche RichterINNEN in der BRD Denken Sie immer grundsätzlich an IHRE eigene Gymnasialschulzeit zurück samt "Bildung eigenes Wissens nicht nur BSE-Nachplapperei" Vorsicht vor den vielen Fake RichterINNEN. Mir ist bisher kein echter schriftlich oder echter Richter begegnet. Die sind ALLE nicht je auf, wie übrigens fast alle bisher mir bekannten ÄrztINNEN oder AssistenzärztINNEN, also die sind alle nicht auf Gymnasialniveau. Die Betreffenden haben NULL Lese-Text-Verständnis, keinerlei Fachwissen, und vom Benimm her, waren die weder in der Lage für eine 6 Stunden LK Fachklausur, noch 3 Stunden GK, nicht je 13.2 zulassungsfähig, noch Abifächer-zulassungsfähig, nicht je hochschulreif. Die sind und wirken alle wie analphabetische-Alzheimerfreaks aus einem Sonderheim, unterschreiben tut da keiner und ÄrztINNEN? Die sind oft ein Dumm-Darstellerniveau, (ich kenne übrigens Strafkammer nicht, aber die anderen Gerichtsbarkeiten, Obiges gilt auch für das Bundesverfassungsgericht, Zeilenschinder samt mal so und mal so, ohne klar mal für jeden verständlich zum Ziel und zum Ergebnis zu kommen und ohne die Vielfachheit zu erläutern, Leitsätze sind kein Bestandtteil des Urteils, sondern Tippsenleistung), die Richterchen sind Tattergreise - also TerroristINNEN Bürgerkriegsler, und die Polizei wäre gerne ein Held, ein toller Hecht, ist aber nur Sendungsbewahnter mit Errettungswahn- Pille-Palle-Struktur im Fernsehen, na wie ein ständig baggernder Midlife-Crises-Troll mit Pimmelkrank, wie die vielen drittländischen eher illegal wirkenden Bauarbeiter in Düsseldorf. Es hat was von einer Filmszene aus "Abgeschminkt". Die geilen Hechte sind dann aber doch nur naja, hebephrene Trolls auf dem Niveau, geschlossenes Heim, das ist ja deren Polizeiklinikum, die Psychiatrie, es ist davon auszugehen, das der GSG9 Einsatz in Mogadischu, LH Landshut, doch nicht wie ich recherchiert hatte ein von PolitikerINNEN der BRD lanciertes Attentat war (politisch motivierte Verbrechen = Politiker sind die TäterINNEN), sondern eine Kooperation war von PolitikerINNEN mit Redakteuren und der großen Presse samt Fernsehen. Man wollte so zeigen, daß die GSG9 ein geiles Hechtteam sind und die Jungs es echt gut drauf haben, 21. September 2019, 04.45 Uhr später mehr in "dokumentenecht" - ohne Unterschrift kein Urteil und in anderen Ressorts


Hier ist die Auswahl beliebter News, die die 00er erreicht haben, Ressort EU Vereinte Nationen Menschenrecht Die Wochenend- Charts gibt's wegen gestrigem Klimaprotest-Tag in der langen verschobenen Zeit am heute Morgen.

Man plant Kriege wie den Kabel 1 Bundespolizei Dreh über Jahre hinweg und zuvor, der Kabel Eins Dreh über 15 Jahre.
1400 Leser EU Rat: Waffenstillstand in Afrika bis 2020 und UN Resolution

1400 Leser Twitter- Stilblüte FAZ Syrien bald ohne Zähne


Etliche neue Sicherheitshinweise Der gesamte letzte Sicherheitshinweis-Bereich ist noch inklusive denen von weiter unten, sind noch nicht komplett einsort worden. Es sind noch über 32 Seiten fehlende Sicherheitshinweise, die hier direkt über den Stories standen, noch nachzutragen direkt in die Stories oder als News im eigenen Ressort. Linksrheinisch ist primär Opfer von nicht-echten Behörden, Immobilienmaklern, Scharlatanen auch rechtsrheinisch - also hier Düsseldorf - als ob überall nur AnalphabetINNEN und Ostblockies und Flüchtige aus "arabischen" und asiatischen Ländern überall tätig seien, aber nicht je BRD Deutsche. Anscheinend verstanden alle seit 1990 und der DDR, da dürfe der gesamte Warschauer Pakt mit nach Düsseldorf ziehen, dito AsiatINNEN und Afrika oder so.


Sicherheitshinweis mal wieder Irani und Schlitzaugen, Terrorismus - wird später in den Huawei Gauck Artikel integriert, Terrorismus, Wirtschaftssabotage, Verblödete spielten ManagerINNEN im Ausland, Psychiatrietrottel arbeiten unbehelligt in ausländischen Privatunternehmen, laut Artikel 9 GG verboten, 19. September 2019, 08.35 Uhr Denken Sie daran, die großen deutschen Fernsehsender samt Presse, wollen nur den chinesischen Klon-Konzern Huawei mit deren roten Pfauenlogo, deshalb machen Iran und Huawei gerne gemeinsame Sache, die Iranis hatten ja mal den Pfauenthron.
Die analphabetischen schwachsinnigen Drittländerer sind schwerspunktmäßig religiös bewahnte schizophren-affketierte Länder. Die Presse ist keine in der BRD, alles gewerblich-korrupte Unternehmen. Es ging mal um den US-Fernsehsender NBC auch mit einem bunten Pfauenrad-Logo, NBC galt auch als "The Peacock" (Pfau), daraus machten die oft dümmlich paranoid affektiert grinsenden AsiatINNEN den Pee-Cock, den stikenden Pissepimmel und liefen gerne so stinkend herum oder im Supermarkt.
Die lieben nur Stinkepimmel, stinke Pupse so auf Cholera und Syphilis-Typhus. Die Presse will nur China Fakeprodukte aud der Reihe :"wurden früher in der BRD sofort vom Zoll geshreddert und vernichtet". Die Presse schleimt sich lieber wie Arsch seit Jahren bei den Chinesen ein und mag NBC nicht mehr. Die Presse samt Fernsehsender ist nur ein dummer Asia-Troll, eine fremde Ekelmacht.
Huawei aus Düsseldorf ist primär Psychiatriepatient eigentlich. Die Presse ist gerne Alkie-saufend und mit echten Drogen unterwegs. Auch hier im Haus liebt man nur Ekelzigaretten, Ekelgestank. Man liebt nur Stinkie-Pisse, Stinkie-Geschlechtskrankheiten, Stinkie-Kotze, Stinke-Alles, Stinkie-Ostblock, Stinkie-Fake Bewohner, Stinkie-Lügenchina mit Stinkie-Business, Haupsache Dirty und das ohne Harry.
Stinkie-Bananen, Stinkie-Salmonellen-Kartoffelsalat, man muß ja dazugehören, man wollte ja immer nur einen Gas-Planeten haben, Hauptsache Ekelgestank mit brauner Brühe mit Stinkie- Schlitzaugen und ekelstinkenden AusländerINNEN. Sauberkeit, Ordnung und Hygtiene sind grundsätzlich unerwünscht. Man wollte immer nur einen Drogen-Psychiatrie-Staat, man muß ja schon lange abgefahren sein. Die wollen alle nur China-Produkte, China-Gestank und China-Ekel. Deutschland wollte man nicht je. Und die Iranis mit ihrer Kuttenkluft: Entlaufene aus Klappsen, wegen des Pfauen-Logos, das könnte ja ein Thron sonst draus werden. Und Leute mögen gerne Stinkie-Asia-Pissesperma im Mund. Die Gloria, machte angeblich mal Wirtschaftsberatung, war zu ungefickt, daher kam das mit "Neue Männer braucht das Land". Huawei Düsseldorf ist ein Psychiatrie Grafenberg, Düsseldorf, 2004 Projekt, dito deren Huawei Sicherheitsfirma. Wir waren allesamt auf der Geschlossenen Station. Asien ist ein Schwerstfolterer, auch Genitaleierklauer, und verwechselt Headhunter mit Folterknecht. Die foltern so Deutsche in chinesische Firmen in Deutschland rein. Die Asiaten lieben aber in Wahrheit nur deutsche Psychiatrien und Psychopharmaka und können ohne Sepsis und Psychopharmaka nicht leben. Die sind das Bazillenkollektiv 19.



Ich beantrage hiermit die Fremdbestimmung der Bundesrepublik Deutschland, wie diese im Artikel 24 GG steht, wegen der absolute fehlenden BRD und NRW Leistungsfähigkeit und fehlender Souveränität der BRD. Ich, wohnend in NRW, Stadt unbekannt, weil mein Stadtteil Lörick nicht im Grundbuchamt, nichtrichterlicher Dienst des Amtsgericht Düsseldorf, Geschäftsverteilungsplan, steht, keine Behörde hilft und andere Behörden hilflose Computer sind (automatisierte Schreiben, maschinelle erstelltes Schreiben, ohne Unterschriften) beantrage hiermit die internationale Hilfe von Belgien, Niederlande, Dänemark, Liechtenstein, Frankreich und Österreich. Grundsätzlich brechen die Gerichte und Behörde alle Gesetze, inklusive Krankenkassen, egal welche, unterschreiben nicht, verhandeln nicht trotz ZPO 128 und 309 trotz Verhandlungspflicht, Öffentliche mündliche Verhandlungspflicht und mündlicher Antragspflicht (erst dort im Zivilgericht erst Antragsstellung in Wahrheit, aber Begründung vorab ZPO 253 und 130) in ZPO 137, es sind nur automatisierte Schreiben, ohne daß es je echte Termine gab.
Sogar das Landgericht hatte mal bestätigt, es gab nicht je echte Richter. Trotzdem flattern einem Gerichtsrechnungen, auch alles nur ein Computer ins Haus und dann man soll das bezahlen, obwohl andere, nicht je ein Mandat des Klägers hatten, also die Kanzlei keinen Mandanten hatte.
Die BRD ist ein schwerst schizophrener AnalphabetINNEN-Terrorstaat und wegen den vielen AusländerINNEN entgegen Präambel Grundgesetz und auch Landesverfassung NRW sind AusländerINNEN verboten, auch im Grundrecht Artikel 9 GG, und ständiger Menschenrechtsbruch trotz 25 GG und 1 GG Absatz 2, 20 GG Absatz 3, erwarte ich hiermit die Hilfe der Nachbarstaaten und zeige hiermit Hochverrat an: begangen durch Polizei, Behörden und Gerichte, die entweder nur Robotics sind (wie im Film Westworld mit Yul Brunner, oder wie im Film Terminator (Arnold Schwarzenegger). Die Technik ist Jahrzehntealt. Ich war mal mit Hollywood-SchauspielerINNEN mit den echten unterwegs. Wir waren zwar irgendwie entführt, aber trotzdem.
Das Land ist primär im Scripted Reality, Star- und Drogenwahn komplett abgesoffen. Hauptsache Hollywood und Drittländerer und Ostblockies. Es hat den Namen BRD so nicht verdient, hier ist nichts Deutsch in echt. Artikel 8 der Menschenrechte der Vereinten Nationen ist allen egal (Rechtsbehelfspflicht), Artikel 30, Artikel 24, Artikel 27, Artikel 10 (Pflicht zu öffentlichen und mündlichen Verfahren), Artikel 11 Absatz 2 der Menschenrechte
Ich beantrage die Niederlegung des gesamten nicht STGB-Gerichtsbehörden, die trotz Pflicht zu Öffentlichen Verfahren, es nicht je tun, eigentlich ist laut Vereinte Nationen Menschenrecht nur STGB erlaubt.
Der Terrorakt der DDR in West-Berlin - als Mauerfall wurde lapidar die Zerstörung von Staatsgrenzen erwähnt, berechtigte die DDR nicht je, aufgrund eines völkerrechtsfeindliches Aktes, die BRD mit DDR und dem völkerrechtlich nicht-BRD Bereich namens West-Berlin zu vereinigen. Das Verbot war zuvor eigentlich ständig von den Vereinten Nationen über viele Jahrzehnte ausgeprochen worden in zahlreichen UN Sitzungen.
Laut ZPO 137 Absatz 1 darf man erst eigentlich in der mündlichen Verhandlung, die gerichtlichen Anträge außerhalb der vorherigen Klagebegründung stellen. Artikel 10 erwartet auch Öffentliche Verfahren. (Menschenrecht). Aber das macht keiner, ständig wollen die bei mir nur schriftlichen wie Teeniekram in der Schule beim Briefchenschreiben im Unterricht. Die BRD ist seit Jahren ein automatisierter Lügenstaat ohne je rechtsverbindliche, ohne geschäftsfähige, ohne vertragsfähige Richterunterschriften oder sonstige Behördenunterschriften. Es sind nur Schreibautomaten. Das Bundesverfassungsgericht ist auch nur ein Computer einer Schreibkraft.
In ZPO 138 ist die Wahrheit Gesetz, in einer mündlichen Verhandlung, die Pflicht ist, keiner hält sich je dran. Es wird wild behauptet und korrumpiert. Ich habe keine andere Erfahrung gemacht, auch nicht die vorherigen ZPO 253 Mediations-Güterunden außergerichtlich, noch Unterschriftenfähigkeiten, alle entweder Analphabet (die RichterINNEN) oder nur Automaten, die nur Buchstaben tippen.
Die Angela Merkel (die da auf Bundeskanzlerin tut, ist sie laut BverfG und GG nicht) hat mit ihrer spirituellen Handhaltung (die Nabelhandhaltung, man channelt sich so die kosmische Kraft in den Bauch), und den vielen Drogen und Nervengiften und psychoaktiven und psychotropen Substanzen in der Bundesrepublik Deutschland bewiesen, sie will nur spirituelle Menschen, die freundlich wie im Drogensektenfilm, sich anlächeln, dümmlich grinsen, jeden Politiker anhimmeln, Männer grinsen am besten anhimmelnd zurück oder bewundern die tollen Brüste und will BewohnerINNEN in der BRD, die sich nur in der Welt des Channelns und des Hellseherwahns befinden, Fakten und Wahrheit passen da nicht rein, denn Staatsgrenzen und Grenzen und Gesetze kannte sie nicht. Sie ist im Sektenwahn der naja, des Verbotenen laut Verfassungsschutz. Menschenrechte hier: https://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf Gesetze in gesetze im internet bzw. buzer oder auch dejure.org Wird verschoben in Hilfe! Grundgesetz erlaubt Hoheitsgebung durch Nachbarstaaten ! Also Käsekopp oder Merkel? Käsekopp! Ich schicke das mal noch an die Bundeswehr. 18. Juni 2019, 21.14 Uhr


Terrorismus, Migranten gibt es nicht nur SeuchenverbreiterINNEN und ABC-Terrorismus, KinderschänderINNEN gegen ABC-Schützen, die andere für TerroristINNEN mal hielten und nicht wußte, daß die Idötze sind, also SchulaunfängerINNEN, Gesundheit, Analphabeten 15. September 2019, 22.34 Uhr Denken Sie daran, die AusländerINNEN oder die reisenen Hobby-Migranten-Flüchtlinge, sind wirklich nur Scheißkack, viele stinken so gerne, brauchen noch ein Kindermädchen für sich selbst, daraus machen die einen Lolita-Sex, die anderen Kinderfick, eigentlich geht es um eine Amme, die noch badet, wie ein verzogener Prinz von Zamunda (Film mit Eddie Murphy), die sind schlimmer als naja, eigentlich so identisch wie Kotleichenfan Maynard und der Inder Joschi Raj Pravin, der schon mal in seiner Rolle als Assistenzarzt, die Queen von England hintergangen hat. Er hat nicht komplett neu studiert, sondern naja, ist ein indisches Arsch, Schön Klinik Düsseldorf.
Der Rest, wie fast alle DHL Zusteller oder Hermes: ein Drittländer, die einen, deshalb bestelle ich nichts über Hermes mehr, ständig und nur infektiös geschlechtskrank, sogar wurde man krank, beim Überreichen der Ware, und DHL ist oft kränlich-säuerlich stinkend. Die sind nicht vom Planeten Erde, sondern aus der Klappse. Da ist keiner doch je legal. Viele stinken wie stinkie Klassenmief von SchülerINNEN im kleinen Klassenraum, aber die draußen nur mit 5 Leuten. Ich bin die einzige mit einem anderen, die das Klo hier nutzt. Duschen ist noch so ein Problem bei fast allen. Die sind doch Roboter oder Tollwütige. Die EU-Soldaten in Jugoslawien sind ja auch nur eine Ammentruppe. Al Qaeda? Die sind doch nur Stinkies und machen einen dicken Punkt mit Waffen. PsychiaterINNE hatten Recht, die sind alles nur ADHS-Schizophrene - und ich sage die brauchen eine Ammme, auch fürs Schniedelputzen. Naja, Scheißkackausländer eben.
Die wollen von ihren Hilfsstiftungen in Düsseldorf gewaschen werden und so, als Ausländermänner können die das nicht. Die sind noch dümmer als der Assad mal es versucht hatte zu erklären. Also die sind Al Tawhid Lebensmittelvergifter, die sind wie im Film Flech & Blood für deren Lepra- und Nekrose-Zombie-Fetischwahn. Mit Scheiße, auch Vogelkot rumspucken und Scheiße versprühen. Die sind schizophrene KotfetischistINNEN. Die kriegen ein dauerfeuchtes Höschen davon, die vögeln gern eund viel. Huawei und Iran sind doch Partner. Also, glauben Sie nicht je an die Mär von Drittlandsflüchtligen, die sind TerroristINNEN. Huawei ist Psychiatrievolk, ich habe etliche 2018 wiedererkannt. Geschlossene Station 2. Vogelkacker sind die. Die spucken gerne damit rum.
Der Staat Iran - ist - wie die anderen Kopftuchtussentrottelländer im Stil von Life of Brian, neidisch auf den Vatikanstaat und weibliche Klöster. Der Iran-Trottel-Stadt mit China Troll, der Copycat-Mafia, steht ja auf Heilige und Hure. Eine Heilige Nonne liest die Nachrichten im Fernsehen vor, aber ist im Bett eine perverse Ekelsau bei Gott menschlicher Männerpimmel. Die sind nicht züchtig, sondern Nonnefreaks, katholische Fans, die aber züchtigen mit Schlägen und Peitschen, weil die von Deutschen im Hirn fremdbestimmt sind. Die sind schizophrene Hirnkranke im Analphabetenwahn.
Die anderen, die mal mit Panzern übergefahren sind, ich glaube Kuaweit vs Iran oder Irak, hey die graben sich gerne ein, die sind suizidale Brandvollfreaks. Die sind so. Das sehe ich seit etlichen Jahren hier samt Geruch jeden Tag. Die machen gerne Brand und stinken.
Die können nicht denken, die sind völlig fremdbestimmte Dumpfbacken. Hauptsache auf Nonne und auf Heilige tun. Die sind Retardierte, Ayatollah, ja ein Toller, Tollalität, Karnevalsprinz - da entlaufen, tollwütiger Dummtroll mit seiner Klosterfrau, aber wild rumficken. Die sind alle so blöd. Die wollen sich nur dumm und dämlich ficken, egal ob mit der Vorsagenonne, im Bett oder im Krieg. Ja, die wären gerne Deutsch, da kannste gelb draufpissen auf deren Land. Wasser zum Bewässern der Wiese ist ja hier in Düsseldorf unbekannt geworden. Muslimenkram ist Copycat China, Die sind also Katholikenstaat auf Drogen, und die alle stinken - nicht stänkern und copycatten und sind Datenhuren im Stasiwahn. Die sind wie ein Snowden Troll. Die kann man nur in Psychiatrien halten, die sind wirklich Dauerdumme, nicht heilbar, aber zu gefährlich, Sicherheitsdraht um deren Länder, gut ist. > /b>


Sicherheitshinweis, Gesund, Tote, die nicht je tot waren, Lebensgefahr Pimal-Daumen leben noch alle Leichen! 15. September 2019, 10.35 Uhr. Forscher forschen angeblich an Leichen, die sich sogar 17 Monate nach dem Tod bewegen. Die Forscher halten die für Leichen. ICH SAGE DIE SIND NICHT TOT. Die bewegen sich so, wie wenn man unter einer Schneedecke begraben ist und breiten Ihre Arme nach außen hin aus, also als angebliche Leiche unter der Erde. Die sind wirklich als angeblich Tote begragen bzw. die, die kann man noch retten. So etwas ist mir bekannt.
SPENDEN SIE NICHT JE ORGANE! Spezialteams können Sie dann zwar noch immer retten, aber bleiben Sie am Leben, glauben Sie dem Totenkack kein Wort, alles andere ist sowieso Mord. Diese Gegend hier, gilt teilweise als Leichen-Erweckerer, manchmal Frankenstein, wie verschiedene Personen in eine gezimmert. Viele Krankenhäuser haben weder Langzeit-EEG noch MRT, High Tech MRT können bereits mehr sind und MRT auch, Drogentests sowieso, Allergietests auch.
Voodo-Drogen können Sie tot erscheinen lassen, obwohl alle noch leben, ohne aber zu atmen oder sonstwas, aber die leben. EEG und MRT können helfen und Sonderteams: WAS sich im Grab bewegt egal wie lange her ist wahrscheinlich zu heilen und zu wiederherstellen als Mensch. Es gibt Heilmittel und Gesundungsmittel und Spezialgeräte. Ich bemerkte selber was am Friedhof Heerdt mit, Düsseldorf (eigentlich da Bundesbahngelände-Karte, dito Greifweg, die Asien-Gegend, Stadt Düsseldorf klaute auch da fremdes Stadtgebiet und Bundespolizei-Gelände) Grab: Skoruppa und Wollny das wirkte vertauscht inklusive ging es um alte Morde und Überfälle. Ich lag auch irgendwo mal, versuchter Mord mit Massenmord, es wollte keiner ermitteln. Das war dann Mord, aber vielleicht noch alle zu retten. Manchmal merkt man die Trauer der Begrabenen.


Sicherheitshinweise, Flüchtlingslügen, Migranten, ScheißkackausländerINNEN, Terrorismus, UN Migration Pakt und BGH Urteil, 15. September 2019, 05.04 Uhr Uhr AusländerINNEN in Düsseldorf oft nur als Suchtkranke und Stinkende, die alles vermiefen, bekannt. Überlegen Sie, wie es in Ihrer deutschen Stadt ist und beherzigen Sie Folgendes.
AusländerINNEN - sogar mal früher super Pommesbuden - sind nur als schizophrene Suchtleute bekannt, die mit ihrem Glimmstenngel einen ADHS-Gestanks-Preis erhalten wollen, dito mit Mundgeruchs-Ekelhähnchen aber schon so gegrillt. Die wissen, hier bekommen die von ÄrztINNEN auch wie im 2. Weltkrieg ihre notwendingen Psychopharmaka, weil AusländerINNEN gelten ähm galten immer nur als perverse Ekelschweine. Die religiös bewahnten AusländerINNEN besonders die des Ostblocks oder sonstige Muselmanen oder MUN-Sekten rennen gerne zu jeder religiösen Hilfsstiftung und holen sich da oft ihr Zeugs ab. Die verteilen die dort auch, wie Drogenausgabestellen ohne Blutkontrolle oder Urinkontrolle (Überdosierungsgefahr).
Wie in Psychiatrien verqualmen die gerne alles und jeden, verpesten gerne alles und jeden und haben schon in deren Heimat über zu wenig Kriegsgestank depressiv sich benommen. Auch in Lesbos fielen laut Nachrichtenbild mir dieselben Baumerkrankungen auf, wie in Düsseldorf. Die MigrantINNEN mit den sofort irgendwie immer zerstörten Superschlauchbooten sind Naturzerstörer.
Die lieben nach wie vor nur Zerstörung, Verwesung und wollten immer nur in Psychiatrien eng gepfercht wohnen.
Grundsätzlich meint anscheinend weltweit jeder Scheißkackausländer, der auf Flüchtling oder Migrant woanders tut, jedes Ausland müsse ihnen den Arsch ablecken, sofort losrennen und helfen, während die Migranten alles verstinken dürfen.
TATSACHE IST. Das Bonzenbenehmen der ScheißkackausländerINNEN ist weltweit verboten. Deren Heimatland muß nämlich alles bezahlen und sich um die kümmern, nicht das Migrantenland. Mehr als stinkende Suchtkranke sind die alle eh nicht und dafür müssen die nicht die Länder wechseln, die Freaks stehen auf Gestank und Kriege und Hauszerstörung. Die sind Schizophrene, für die ist nur Suchtgestank und Ekel wichtig. Immerhin, kann man sich die dann als ArschlochsklavINNEN halten, sie kannste auf jede Ekelmüllhalde auch in Indien zur Arbeit einsetzen. Hauptsache es stinkt eklig, die können rauchen und Drogen nehmen. Und danach können die auch gerne jedem Cholera-Typhus-Lepra-Asch den Arsch auslecken. Mehr sind Ostblockies auch nicht.
Die lieben Scheiße in deren Vagina, scheißegefickt. Völlige Ekelsuchtkranke sind die, die sind wirklich nur für Stinkeraucherpsychiatrien geeignet, wie schon im 2. Weltkrieg.
Deshalb kommen die immer wieder nach Deutschland, die finden in derem Ursprungsland Krieg und Qualm geil oder brennende Ölfelder und wollen dann nur Scheiße mit Zigaretten und Psychopharmaka in deutschen Psychiatrien erleben, so wie im 2. Weltkrieg. Machen die Franzosen auch mit? Revive World War 2, the Ausländers are nothing but smelly junkies and love it and their own countries must pay anyway according to UN Migration Pact.
Besonders müssen deren Heimatländer alle Kosten für Haus-Sanierungen in Deutschland bezahlen und wegen Renaturierung auch, Bonzenstaaten. RaucherINNEN möchten auch nur Wandtapeten haben wie die Horrorbilder auf Zigaretten- und Tabakpackungen. Die stehen auf Ekel, etliche spielen dann aufopfernd Pflegekraft. Die sind Bonzen, weil deren Staat alles auch deuschen EigentümerINNEN alles ersetzen müssen nicht mit weiteren AusländerINNEN, sondern die Deutschen bezahlen müssen, nicht ausbezahlen zum Verschwinden. Das kann man alles im United Nations Migration Pakt erkennen und lesen.
Informieren Sie direkt deren Konsulate, Honorar-Generalkonsulate und Botschafter, und eventuell auch die deutsche Botschaft in derem Heimatland. Faxe gelten, wenn diese eigenhändig unterschrieben sind, als dokumentenecht. Machen Sie Fotos von dem Hauseingang mit dem Klingelschild, direkt auch die anderen Namen der AusländerINNEN mitfotografieren, und von dem Klingelnamen an der Haustüre und welcher Name oder Person, Ihnen namentlich bekannt ist. Denn Gestank und Ekel sind laut BGH verboten und dann müssen die Bewohner, die stinken und alle gerne verseuchen oder / und gerne auch große Häuser mit Faulfleisch, Gammelgeruch oder Zigaretten verqualmen, immer alles bezahlen. Das bezahlt keine Versicherung. Denn die Verursacher machen es absichtlich.
Überall, wo der Schaden riechbar oder bemerkbar ist, das heißt, die müssen alle betroffenen Wohnungen, auch wenn es 20 sind auf deren Kosten sanieren, renovieren, tapezieren und die Möbel gleich mit reinigen oder auf deren Kosten neu kaufen lassen. Informieren Sie evt. die Gewerbemeldestelle und IHK, laut Artikel 9 GG dürfen AusländerINNEN KEINE Firma gründen, falls es um Firmen geht oder ausländische Arbeitgeber alles verursacht haben, dito die Immobilienmakler, wie z.B. Lomberg, Aengevelt, und wie sie alle heißen mögen. Auch Gesundheitskosten müssen die voll bezahlen, Behandlungs- und Heilkosten der anderen betroffenen Leute. Dasselbe betrifft eigentlich auch Supermärkte in maroden Häusern oder in Häusern mit einer Tesa-Klingelschild-Kultur, keine Schildern, sondern Tesa und Post-It-Notes oder Zettelblock. Sogar Rossmann Filialen sind Opfer, die TäterINNEN mögen keine Hygiene, sondern greifen Hygiene übelst an. Das Deutschland Deutschland über alles Lied, betrifft nur das Land zwischen 4 Flüssen, eigentlich das Gebiet so fast wie heute der BRD, nix da Sowjets, Afrika oder Türkei und Kurdistan. AusländerINNEN sind nun mal noch immer Dumme. Die waren Österreich-Fans, auch Ungarn.
Wird noch verschoben in die UN Migration Pakt Story,


Sicherheitshinweise, Aktuelle schwerst gefährliche Lebensgefahr durch eigentlich in Sichererungsverwahrende TriebtäterINNEN hier in Wickrather Straße 39 und 43 Düsseldorf und Schwerst-Junkie und Giftmischer, die seit 2001 auch noch die Teenie-Serie The Tribe (kinderkanal Fernsehen) für Triebtäter-Fernsehen mit Geburtskanal hielten - Ulvi Kulac & Meerbuscher Gastronomie Gulasch-Sex-Mafia - Voodoo-Kult-Verbrechen mit Kindern und Hunden auch in den Häusern mit 72 Wohnungen, 14. September 2019, 08.58 Uhr Mittäter: Ulvi Kulac Sexpsychiatrie und eventuell doch Gulasch Gastronomie in Meerbusch-Büderich gemeinsam mit Ostblock-Verbrechen gegen West-Deutsche, Kinder und Tiere involviert samt IKK BIG direkt gesund.
Im Errettungwahn aus Suchtkrankheitswahn sind fast alle BewohnerINNEN in dem Gebiet aufgeflogen, schwerste Sexfreaks zu sein. Attentate gegen die Formel 1 sind Teil davon.
Es wurde Herr Gulasch mal mit Ulvi Kulac verwechselt und seitdem sind die Säufer der Gastronomie (Gulasch wohnte oder wohnt sonst Wickrather Straße 39, Düsseldorf) eigenlich in den Knast oder in die Sicherungesverwahrung zu sperren. Vorsicht vor den Leuten Wickrather Straße 39 und 43.
Einige stammen aus der Ekelsex-Familiengruppe Quast, die bereits zu meiner Schulzeit als gemeinstgefährlich galten und als Ekelsexverbrecherinnen mit KO Tropfen-Entführungen immer galten.
Gehen Sie bitte nur dann in die IKK big direkt gesund, wenn Sie ein suchtkrankes stinkendes Raucherschwein sind, Massenmörder oder ziehen Sie nur dann hierhin, wenn Sie bereits in der Schule Zuhälter waren, ekelstpervers und gerne alle NachbarINNEN gerne mit Rauchvergiftung und Drogenintoxikation verpesten. Die BIG ist nur für solche Leute da, nicht je für deren Opfer. Auch Krankenhäuser mögen nur Vergifter.
Die BIG ist mit ihrer Rechtsstelle im DDR-Gebiet von Ost-Berlin lieber ein DDR-Schwein gegen den Westen, so stand es auch mal in der Art in einem Presseartikel, den ich las. Dieses Haus ist auch nur für Suchtschweine einer verblödeten Massenmördersexszene geeignet, die gerne mit starkem Zigaretten-Mundgeruchsgestank, gerne auch in die Nachbarswohnungen reinstinken, das Haus ist primär für Geschechtskranke geeignet, Stark-Junkies, die gerne alle auch Kinder und mich verpesten undvergiften. Leider klappte mehrfach ein Umzug nicht.
Für die ist nur dann ein Haus bewohnbar, wenn es geil siffig stinkt, mindestens einer dauerkotzt, Ekepimmel und Vagina samt Drogen und Zigaretten, samt Mundgeruch und Eitergerüche durch jede Ritze im Haus qualmen. Die BIG und das Sozialgericht finden das super, die Hausverwaltung samt Eigentümer und Vermieter auch wie die Stadt-Sparkasse Düsseldorf. Hier gibt es weder Rock'n Roll noch Stars.
Die Junkieleute fahren sogar Auto und Fahrrad. Die wollten auch immer nur Legionellenwasser haben, Drogen-Enzephalitis, die Drittländeer und die AsiatINNEN samt dem Pflegepärchen früher Team Lichtstrahl aus Essen, dann woanders im Altersheim tätig, mögen nur Stinkie-Ekel und die AsiatINNEN wollten mit ihren Kindern nur im Puff wohnen, also hier. Hier war zwar keiner gewesen, sondern früher alles sauber, aber einige gehörten zu einer KO Tropfen Entführungsmafia aus der Hand von Ekel-Postel und angeblich einer Ekel-Apotheker-Szene. Wahrscheinlich war bereits ab 1990 kein Eigentümer oder Bewohner mehr die Originalperson, sondern ausgetauscht worden, um hier den Naturschutz zu brechen und um das Grundwasser zu verpesten .
Die Eigentümer mochten immer nur eine verräucherte Atmosphäre, ohne Thunfisch oder Lachs, ich dachte mal, es ginge um normalen leckeren Fisch. Es muß seit Jahren anscheinend für alle so stinken, wie zu Zeiten des Vietnam Kriegs, miefige Geschlechtskrankheiten, stinkende Haare, Ekelsperma, Sepsis und Drogen, Zigaretten und Woodstock wie ohne Stars. Einfach ein Haus zum Abwichsen, Pissen, Kacken, schlot mit viel Shit. Dann alles noch zusätzlich mit einem Kirchen-Voodookult.
Das Gesundheitamt wollte immer mitfeiern, die Drittlandsbullen fanden es auch immer toll. Die IKK big direkt gesund auch. Linksrheinisch ist ein Drogenkult-Gebiet, und die Stadt tut so, hier sei Düsseldorf, wir stehen aber nicht im Grundbuchamt drin, ich hoffe die Eigentümer auch nicht. Es ist nur für Drogen-Voodoo-Kirchengestankskult-Leute geeignet. Einige ZuhälterINNEN hängen seit meiner Schulzeit übel mit drinnen.
Die Hunde im Haus lieben auch nur Ekelgestank, so wie sich das auch für ein Drogenshithaus auch gehört. Das Gebiet ist nur für Scheißkack geeignet oder KriegsberichterstatterINNEN, es fing mal mit Amal 2001 ein, die wollte ja unbedingt nur Ärger und Gestank mit ihrem Scheiß-Aktivistenkram. Amal Clooney, damals nur als Star-Stalkerin bekannt. Hier stank es früher nicht je, die Häuser sind allesamt am Implodieren und müssen eigentlich eh alle abgerissen werden. Auch sind Maklerverbrechen bekannt, die hier nur noch AsiatINNEN für Huawei und Vodafone-Mitarbeiter Häuser kaufen lassen wollten oder Wohnungen, auch wenn diese bruchreif sind. Hier ist nicht Düsseldorf. Anstatt Huawei sollte übrigens der kleine Ponyhof fafas (rechtsrheinisch) vor vielen Jahren hinziehen. Dort sollte alles für Ponies und Pferde eingerichtet werden (Also da wo jetzt Huawei Hansaallee, Schießstraße steht).
Beliebt ist auch der Faulbanenenkuchen hier im Haus. Zuerst sich faule Bananen in die Vagina und Arsch stecken, dann daraus einen Kuchen backen, so vom Geruch von ca. 2 - 4. Etage nach oben schwebend in die 7. Eine Weile später, ich kam vom Einkaufen, kam das Pärchen mir wirklich so mit dem stinkenden Bananenkuchen auf dem Privatweg entgegen, die gingen zu einer Feier. Das Niveau ist unterhalb Ulvi Kulac Psychiatriesex-Szene. Die sind backebacke Mutterkuchen. Die kapieren nicht, daß das Haus keine geschlossene Psychiatrie ist.
Man muß davon ausgehen, daß die allesamt aus einem Sexperversenknast entlaufen sind. Also Lebensgefahr durch wahrscheinlich zu Spezialknast-zu-Verwahrende Wickrather Straße 43 und 39 wahrscheinlich auch, Düsseldorf. Vorsicht vor den Vollfreaks und Alkies und Rauchsüchtigen. Es herrscht absolute Lebensgefahr auch durch Mikroben und absichtlichen Seuchen mithilfe vom Schmidt & Borowski Ärzteclan, Wickrather Straße Düsseldorf und der Schön Klinik, Düsseldorf und AusländerINNEN samt fast wie Meningitis-Schuhe. Die Drittlandspolizei ist wahrscheinlich Massenmörder in deren Heimat schon gewesen. Die Behörden sind EkelsextriebtäterINNEN auf Fickie Fickie Psychiatriedummkack-Niveau. Geschlossene Abteilung für Schwerst-Alkies und Vollblödies. Alles mal wegen Kulac und Gulasch, eine Verwechselung mit einer Kneipe, kam heraus, die sind ja alle noch perverser. Die ganzen Drittländerer kommen nur nach Deutschland, weil die doch Drogensäue doch sind, dito ex-Warschauer Pakt und Stinkenutten. Etliche Straßenbereiche auch in der Nähe, wo anscheinend Polizei samt Feuerwehr Scripted Reality und auch ständig Versicherungsbetrug ohne Zeugenbefragung "spielen", stanken entweder nach Brand, Feuer, oder Stinkedamenbinden, daß man nicht mehr auf dem Bürgersteig entlang gehen konnte. Wird verschoben und evt. noch ergänzt in Update4 Strafsache Ulvi Kulac - Sexueller Missbrauch waren Doktorspiele - Gewaltverherrlichung & perverse Stadt Düsseldorf samt Graf-Recke-Stiftung?">


Sicherheitshinweis, Absolute Lebensgefahr in der Bundesrepublik Deutschland, die totale Anarchie in Deutschland, überall nur Drogengehirne tätig, 14. September 2001, 04.01 Uhr Fast keine Behörde ist anscheinend mehr echt, die antworten nicht je, auch Krankenkassen nicht, auch wenn man im Gericht gewonnen hat. Auch fiel eine Anarchie aus der DDR gegen die alte BRD noch immer auf. Überall nur psychisch Kranke und Migranten in Behörden (werden laut Stellenangebote oft bevorzugt angestellt), die sind jedoch oft psychisch psychotisch (realitätsfremd) und brechen alle Gesetze, egal welches, im totalen A für Anarchie-Rausch (also nichts der Eiffel-Turm Look, sondern A) unterschreiben nicht je, oft Fälschungen erkennbar, aber keine Behörde samt Polizei korrigiert was oder organisiert echte. Die lassen gerne (physisch sogar) die Kontaktdrähte glühen, oder man muß die Leute, die man kennt, spielen lassen (in einer Darsteller-Rolle, wie Scharade) .
Die BRD wurde ein gewerblich tätiger oft dumm-grinsender in einer spirituellen Drückerkolonnen-Drogen-Hindukusch-Goldenes-Dreieck-Drogenrausch-Staat - was man sonst eher aus Comedy und Satire her kannte, samt Tollwut. Da macht man partout das Gegenteil.
Im Ausland wie in England . Tollwut dort bekannt seit der Mini-TV-Serie Rabies (Tollwut) in den 80er Jahren, meinen die wirklich, die Deutschen hätten tolle starke Soldaten: Tatsache ist, wir haben gar keine Soldaten, hatten wir nicht je gehabt, die waren nicht toll, sondern die sind niemand, keiner kennt sie, keiner sieht sie, falls Sie sie sahen, waren die AusländerINNEN wie Muslime und Drittländerer, wir haben mal welche gehabt, mit der "Blom'schen" Erkrankung, die benehmen sich angeblich sogar auf der Nordsee wie Oberarsch auf der Gorch Fock. Die sind nur noch Geister mit Geschichten aus der Gruft, deutsches Benehmen ist da nicht zu erkennen, sondern nur Verfassungsfeinde und Putschisten.
Wären die echt, gäbe es echte gesetzliche RichterINNEN, Gerichtsvollzieher hätten einen Dienstausweis, alle PolitikerINNEN wären gesetzeskonform, Parteien wären endlich raus aus dem Bundestag - denn die Abgeordneten müssen das Volk repräsentieren, nicht wegtreten (Bundesverfassungsgericht) - also hören Sie auf zu wahnen, wir wären ein tolles Land, wenn es um Tollwut ging, da macht man immer alles falsch-herum. Die BRD ist ein Stinkie-Ekelstaat mit - im Ausland ist alles besser, deshalb will man lieber hier nur Ausländer haben.
Die BRD ist ein anarchischer Troll-Staat aus der Psychiatrie, wie die in Düsseldorf, die ist ein politisches Krankenhaus - auch laut Stellenangeboten. Es ist ein Deppenstaat, wie dependable, abhängiger Staat, nicht je - trotz Völkerrecht: souverän. Der Steinmeier, ein Hobby-Bundespräsident, (illegal gewählt, sackt sich monatlich ständig dickes Gehalt ein) ließ von Drittländerern das Grundgesetz als Kuchen aufessen. Man könnte sagen, das war mal meine Idee (wir waren mal entführt von Psychiatriefreaks), damit das jeder kapiert, aber die oft ausländischen Nachrichten der ARD und ZDF kapierten das nicht. Man darf nicht je die Verfassung eines Staats aufessen lassen, auch nicht in Form eines Kuchens.
Ja, jetzt ist der Mutterkuchen für die Ausländer pfutsch. Laut Grundgesetz, Präambel, gilt die deutsche Verfassung nur für Deutsche, das ist seit 1990 so. RichterINNEN sind keine Deutschen, die halten sich an kein einziges Gesetz und Richter sind nur Tippsen, einfachste, aber Mafia-Schreibkräfte, halten sich für Oberbonze schlechtin, eine arrogante Anarcho-Tussie. Unterschreiben tut da keiner, wenn nur Kinder-Krikelkrakel. Man spielt Kaufladen also wie wir Kinder früher aus dem Spielzeugladen dann im Kinderzimmer oder im Spielzimmer.
Viele SchülerINNEN - heutige Erwachsene - haben sich schon in der Schulzeit, auch im Gymnasium, die Rübe weggekifft oder meinten wie eine obercoole Sau in den Pausen, vor der Schule fast Kette zu rauchen oder im Raucherraum der Schule. Das war für die Lehrer wichtig, daß Schüler einen Raucherraum auch bekommen, in der Schule oder im Oberstufen-Abiturierentenraum. Das war im städtischen Luisen-Gymnasium, Bastionstraße auch so bei uns. Suchtdumme. Sicherheitshinweis, Terrorismus wegen der Formel 1, gehen Sie bitte davon aus, daß im normalen Straßenverkehr viele Formel 1 Leute wegen Terrorismus nicht wirklich mehr fahrfähig sind, also nicht straßenverkehrstauglich sind und die sich viel schlimmer benehmen als die mit Waffen schießenden "Kanacken"-Türkei Hochszeitskorso Fahrer und Kanller wie im Wilden Westen, 13. September 2019, 19.41 Uhr Ist der linke Bodyguard - einer aus dem ARD SWR Tatort "Maleficius"? Er spielte auch da einen Bodyguard, angeblich waren echte Polizistinnen ebenso Darsteller in der ARD-Serie. Die spielen übrigens oft in Krimis mit, die Polizei. Seit Jahren ist das so, grundsätzlich, so ist die Pi-Mal-Daumen Regel, wurden andere wie KomparsINNEN vorher oder danach überfallen und die Bullen haben deren wahren Job nicht je kapiert.

Olli Kahn, darum ging es auch in Attentaten um mich und gegen mich. Es ging eigentlich um ein Restaurant-Schiff in Düsseldorf, das hieß Koller's Kahn, der nächste machte daraus Aga Khan, dann Gesamt-Indien und ich war mal für die Fährschifffahrtsgesellschaft P&O North Sea Ferries (vormals North Sea Ferries, von Holland und Belgien nach England) tätig. P&O heißt The Peninsular & Oriental und ist eine Arschlochbande, die sind noch immer Lohnsteuer-Gehaltsschuldner und sind seit Jahren oder noch immer zu einem arabischen Scheich zugehörig, der ratzefatze-bankrott angeblich ist. Es war mal eigentlich englisch-niederländisch-königlich - das Unternehmen, mal ernst genommen. Die tauften immer alle die Schiffe der Fährgesellgesellschaft, nur einmal durfte aus Sicherheitsgründen die Queen nicht. Da durfte nur die olle Cherie Blair, die Ehefrau des ex-Premierministers Tony Blair. Das Schiff durfte nicht je so gebaut werden. Königin Beatrix taufte das Schwesterschiff. Der Titan ist also nicht der Dieter Bohlen von DSDS oder Modern Talking, sondern der Fußballer Oliver Kahn, nicht also um Pötte wie Schiffe und auch nicht wie Kochtopf oder komm' mal in den Schwung. Viele in Deutschland sind AnalphabetINNEN und kapieren die deutsche Sprache nicht. Der ARD Tatort Maleficius basiert auf echte Verbrechen, Snuff und Samuel Koch, ZDF Wetten daß Verunglückter, als morbider Plan so ein Cyborg zu werden mit Schauspielerin als Ehefrau übrigens. Ich war involviert, es wollte keiner ermitteln, ich war Opfer.
Die Sportjournalistenschar ist oft ein Superneider. Ich war nur Sekretärin in der WDR Sendung "Sport im Westen" (sonntags nach 22.00 Uhr) und man wird von Neidern überfallen, die große Presse wie BILD Zeitung will primär Nutten haben, damit die BILD positiv über ein Unternehmen berichtet, das Toyotal Formel 1 Racing Team wies mich 2001 auch darauf hin, deshalb lehnte ich den PR Management Job dort ab, samt VIP Management Hospitality. Man wird trotzdem bestalkt. Die Sängerin Amy Winehouse ist wegen weiteren NeiderINNEN und anderen Verwechselungen deshalb gestorben (worden), Mord eigentlich. Sogar HBF PressevorführungsjournalistINNEN migt 30 Leuten im großen Kino vormittags sitzen, da gibt es deswegen Neidverbrechen. Also, Formel 1 ist nur für GemeinstverbrecherINNEN geeignet, TerroristINNEN, stinkeinde Ostblockie-Nutten, und Millionnebetrüger auf Milliarden-Niveau. Und Niki Lauda ? Könnt Ihr vergessen, allesamt. Da könnt Ihr drauf abficken und abpissen, mehr Niveau ist da nicht. Schwerst-TerroristINNEN sind die - allesamt. Im Grunde genommen, völlig schizophrene wirre Vollfreaks, die man nicht je an die Öffentlichkeit lassen darf, egal ob Mercedes, egal wer oder was. Suizidale Massenmörderkonstrukte, mehr nicht. Selber Schuld - egal ob Niki Lauda, Michael Schumacher, egal wer, ein riesiges Stalkerkonstrukt ist das, sogar Prominente stalken und töten gerne für ein VIP Ticket. Formel 1 ist nur ein Platz für Sicherungsverwahrte - schwerst-Freaks. Die sind auf Stephen King Niveau. Fukushima ist Folge davon und sogar japanischer Knöterich hier in der Nähe, vom Ministerpräsidenten Abe vor vielen Jahren mal hier mal gepflanzt, damit wir uns an die Toyota Scheiße samt Formel 1 erinnern können. Man kann da keinen einzigen echten VIP hin lassen, es ist immer nur für primitivste Presse, Starlets, Nutten und Dummschwätzer geeignet und so ein Kai Ebel mit seinen Kroko-Schuhen. Al Qaeda Club auf Rennautos, mehr nicht. Sektenähnliche Vollfreaks. Die sind vergleichbar mit dem 11. September 2001 in NYC, Massenmörderwiderlinge. Gar nicht ausstrahlungsfähig, gar nicht je überhaupt veranstaltungsfähig. Lassen Sie bloß die Finger von allen Monte Carlo Aktivitäten, da kommen nur Leichen und eine Hitchcock-Atmosphäre bei rum. Heutzutage mit Al Qaeda und Massenmordtenor.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Lebensgefahr durch ARD-Tatort Krimiserien, egal ob WDR-DDR Liefers Münster Tatort oder die Folkerts SWR Gemeinschaft, es ist oft wie ein Weltkrieg ein ARD-regionaler Sender gegen den anderen, 10. September 2019, 07.29 Uhr Ekelgestank wie aus einer Pflegeszene mit nicht je gewaschenen Haaren. Viele Pflegekräfte sind wie ScheißkackausländerINNEN (werden jeden Tag dem Image gerecht an Gestank) und Junkies und nicht Haus-Sanierer wollen eigentlich untergebracht werden. Und zuvor erfanden die Balkone, die sich wie von selbst putzen, sodaß keiner mehr putzen muß und so stinkt es auch. Ja, alles Heimleute und PsychiatriepatientINNEN, die nicht je wirklich in der großen freien Welt des Westens (alles vor Knackies im Ausland), leben durften oder konnten. Die sind Dumme. Faule Säcke, wollen nur Ausländerstereotype Stinkies, so wie die Rauchercandidas mit zuer Nase, vorsicht vor ZahnärztINNEN in Giftgas ist ein Zahnbehandlung ungesund (kein Bazillenstatus, kein Giftgas-Status, kein Sauerstoff-Check, keine MRT, kein EEG, keine Blutuntersuchung, keine Drogentest, hier gibt es Zahnbehandlungs-in-Nichts-Auflöserchemiekalien in der Luft. Guten Morgen - mehr zur "Lesbe Folkers (ARD Lena Odenthal Snuff Tatort - wie fast alle Tatort-"Telemovies" und dem Zigeuner-Mafiosi Oberstaatsanwalt (dargestellt von Max Tidort), die alle keine Strafrichter oder Ermittlungsrichter oder Durchsuchungsbefehle kannten (so wie im echten Leben), später in der Fernsehmanager sind Kriegsverbrecher Story. Oder.... wie bezahlte ich ein Gehalt von 13,80 auf Lohnsteuerkarte mal nicht aus. WDR-Personal (u.a. von 1994) wurde öfter von SWR-Personal entführt. Also ein ARD-Sender gegen den anderen. SWR-Personal galt in WDR-Sendungen als unbeliebt bei den ZuschauerINNEN. Ich ging zwar davon aus, daß Steffie Tücking (SWR3 und auch früher WDR- Personal bei u.a. Kuk) von einem Fanhuhn ermordet worden ist, könnte mir jedoch auch SWR-KollegINNEN als TäterINNEN vorstellen.


Rercherche-Tipp Kriegsopfer - auch z.B. meine angeblich echten Eltern geboren vor dem 2. Weltkriege mögen nur Zerstörung, Geröll, Ekel, Massenvergewaltigung und Folter, auch Juden und Israelis sind so, Düsseldorf ist nur für stark suchtkranke RaucherINNEN die massiv stinken aus Mund und Arsch geeignet, dito für Lepra, Cholera, Typhus und nur für Gammefleisch, damit man auf den einst grünen Wiesen nicht mehr so gammelt, Alle Behörden sind Drittlands-gewerbliche-Drückerbanden- TerroristINNEN, Hauptsache es ist hochseptisch. Alle Krankenkassen samt Rentenversicherungen sind derselbe Holocaust-Triebtäter- Terrorist wie einst zu Adolf Hitler Zeiten des Deutschen Reichs, Pflegekräfte kultivieren und lieben nur Gestank wie eine Kot-Sexsklavin, 06. September 2019, 06.02 Uhr Comdirect Bank, eigentlich war sie die Online Bank der Commerzbank, nicht also die Duisburger Zentrale der Online Bank der Commerzbank, die in Duisburg keine Bafin-Zulassung hatte und man in Düsseldorf nur die Commzerbank in Magdeburg kennt. Von denen komme ich die Post. Was hat die Comdirect mit Grundstücksklau und Landkaperung durch Fremde zu tun, Grundstücksklau durch Stadt-Sparkassen in anderen Städten, Kreditbetrug und Aktienbetrug auch zu Zeiten von NEMAX und EM.TV. Inwieweit betrog oder war die Comdirect, die erst in diesem Jahr ein nicht je genutztes Depot eröffnetes Depot-Konto vm 29. Februar 2000 stilllegte. Und seit wann sind Call Center Briefe, nicht unterschrieben oder Emails rechtswirksam? Die Welt des Netz-Wahns. Es ging mal sogar um Entführungen von hier nach Quickborn.
Was wissen das Correctiv und eventuell ein damals junger Claas Relotius. Faxen wollte die Comdirect nicht. Faxe sind dokumentecht, wenn der Absender eigenhändig unterschrieben hat. Eingescannte Unterschriften sind nicht rechtskräftig. Sie hat keine Bankenregistrierungsnummer im Impressum, siehe aber Commerzbank Impressum unterhalb Bafin-Adresse (BAK Nr.) Gehen Sie bitte davon aus, daß das Amtsgericht Aktienbetrüger und Bankenbetrüger ist, in Milliardenhöhe. Amtsgericht Düsseldorf, Geschäftsstelle, das sogar in 3 verschiedenen Bundesländern agiert. Das nächste Ressort gibt es viel später. Hier gibt es nur noch den Amal Clooney Liebhabergestank: Klassenmief, Kot, Ekel, sie steht auf Kriegsgebiete die Kuh aber auch. Die Amal soll die mal bitte in deren Heimat zurückschwätzen.
Das Amtsgericht Düsseldorf kennt kein anderes Gericht, nur sich, kein OLG, kein BGH, es ist eine Drückerkolonne, wahrscheinlich mit Personal aus einem Drittland. es hat nur christliche Sektierer als Personal wie die Graf-Recke-Stiftung oder SKM, ist ein DDR Troll und Politiker wollten schon mal per Bombenabwurf das Amtsgericht - das mit dem Landgericht Düsseldorf in einem Gebäude ist, zerstören.
Es ist ein Schrotthaufe an Mensch. Es ist nur für septische RaucherINNEN geeignet, und arbeitet nur für gewerblche illegale Drückerkolonnen. Es liebt nur Ekel und ist ein Holocaust-Triebtäter, es kann lesen, nicht je, unterschreiben auch nicht. Laut Grundgesetz ist es nicht je existent. Pershing rein, fertig. Die Sekretariatshuren wollen es nicht ansers und ie PolizeidarstellerINNEN dort. Deutschland steht auf Zerstörung durch Dritte. Hauptsache die Merkel kann ausländische Politiker dabei anlächeln wie ein höriges Starflittchen. Und die Türken im Bundestag finden es auch super, ganz wie bei denen im Heimatland.
Das Land wollen die Drittländerer ab DDR eh nicht, die DDR zerstörte sich doch auch selbst. Man wollte keinen Deutschen mehr.Auch hier im Haus kennen die Bewohner nur Ekel, Gestank und Siffe. Die wollten immer nur in Notunterkunfts-Turnhallen (schön viel Fußpilz und Schwarzschimmel) Die Stadt wollte immer nur in Schutt und Asche und Rauchgas untergehen, weil die Flüchtlinge und SuchtraucheriNNNEN nichts je Anderes kannten. Die mögen nur Brandrodung und Flächenbrand, und Feuerbälle. Alle BewohnerINNEN sind hier so, es war mal anders. Aber Hifsorganisationen mögen nur Interracial Fuck und Zerstörung. Und AsiatINNEN mal sowieso. Syrer sind am liebsten unterirdische stinkende Ekelgrufties seit meiner Konfirmationszeit mal dafür in Düsseldorf bekannt.
Denken Sie darank, für Polen ist historisch das sogenannte einst umgangssprachliche "Dritte Reich" NICHT das Deutsche Reich gewesen, sondern die Ukraine. Das findet man auch in alten Gesetzen. Der "DDR"-BRD Präsident galt übrigens mal nicht als komplett Deutsch, also der Gauck, dito die spielende Bundeskanzlerin Angela Merkel (war nicht verfassungskonform gewählt, Bundestag darf kein Parteienkonstrukt sein, Artikel 38 GG Absatz 1, oft genug vom Bundesverfassungsgericht entschieden früher, wie eine Mutter immer mit demselben Meckerkram gegen das Kind meckert, wo dann das Kind (Merkel) aber denkt, die Mutti (Bundesverfassungsgericht) hat einen Sprung im Kopf. Tatsache ist, die Nadel auf der Platte blieb hängen, weil die Platte einen Riß hat.
Ich kam mal bei dem Begriff "Drittes Reich" vor vielen Jahren so ca. vor 2008 auf Drittes Reich = Drittschädiger, Fremdregierung, also Invasoren bzw. TerroristINNEN. Adolf Hitler war übrigens Österreicher, nicht Deutscher. Er fusionierte Österreich in das Deutsche Reich. Die PolitikerINNEN in Deutschland können sich nicht abgrenzen und sind paranoid oder TerroristINNEN und wollen immer das das Deutsche Reich bezahlt, obwohl wir Deutschen nicht reich sind, wir sind die BRD. Die United Nations gaben uns einen neuen Namen: BRD. Laut Präambel gilt das Grundgesetz seit 1990 nur für das Deutsche Volk, dasselbe ist für NRW, das Land ist nur für Deutsche. Auch Heiko Maas, gilt nicht als wirklich voll Deutscher. Er gilt oft noch nicht einmal als echt (Doppelgängerkram auch von Natalia Wörner, es gibt noch Psychologin und ihr Patient). 05. September 2019, 06.43 Uhr - kommt später in Reparationen Polen Story samt Gesetz mit rein. Sicherheitshinweis 01. September 2019, 05.37 Uhr, DRINGENDE INFORMATIONEN WEGEN DOPPELGÄNGERINNEN UND ZWILLINGEN UND SEHEN SO AUS WIEs, auch von mir.Vorsicht, es gibt eventuell einen ziemlich genauen Zwilling, die so aussieht, wie ich. Und früher ab Schülerzeitungszeits, ist also 36 Jahre her, gaben sich einige aus, sie seien ich.
Im Verlauf des Namenschaos von Craemer, Cramer, Crämer, Cremer etc, gibt es eine Cornelia, die anscheinend so aussieht wie ich, gleicher Tag Geburtstag hat. Die Information bekam ich zufällig, weil ein Schreiben der Rentenversicherung Nord (Hamburg) bei mir in dem Briefkasten landete, sie aber andere Hausnummer wohnt, sonst dieselbe Straße. Ich selber sah sie nicht je.
Ich selber sah mal eine, Stadtmitte, so ähnlich wie ich und ich entschied mich dafür, dicker zu werden. Das ist ca. 10 Jahre her. Meine Mutter dachte, als sie schwanger, also meine Mutter, sie hätte mehrere Arme und Beine, also von mehreren Kindern, im Bauch.
Und als ich vor ca. 20 Jahren mal Meditation geübt hatte, eigentlich nur einfach, relaxt auf der Couch sitzen, ohne daß man über was nachdenkt, ich hatte und habe von Meditation null blassen Schimmer, daß ich nicht alleine im Mutterbauch war, ich hatte das mit den mehreren Armen und Beinen gar nicht mehr im Kopf gehabt. Meine Mutter verneinte das danach, ich sei ein Zwilling. Eventuell wurde ihr eine Tochter geklaut. Andere Personen hier örtlich in der Nähe nennen mich Cramer, derselbe Geburtstag wie ich, aber die kam aus Hamburg (Rentenversicherung), aber dieselbe hiesige Wohnstraße wie ich, aber andere Hausnummer. Da ging es auch mal um den Kaarster See, ich war jedoch "Löwensee" (Baggerloch), Hardter See (ein Windsurfsee, Angelsee) bei Wilich. Meine Mutter hat selber "Matroschkas" von sich, also Personen, die in unterschiedlichen Altersgruppen aussehen wie sie, eine ehemalige Schulfreundin hat das von sich auch, der Sohn einer ehemaligen Arbeitskollegin auch, also wie Zwillinge fast aber mit anderem Alter, ca. 15 Jahre Unterschied, und die Queen könnte vom Aussehen auch ein Zwilling von meiner Mutter sein, nur älter, also die Königin von England, und manchmal dachte ich, die hat die Nase meiner einen Oma, und manchmal sah die Königin von England aus, wie meine andere Oma, andere Foto, nicht aktuell etliche Jahre her. Es gibt etliche Stars und Comedians, die seit Attentaten von 2004 hier ständig als Doppelgänger oder als das Original rumlaufen.
Ich war nicht je Cornelia Cramer vom Luftfahrbundesamt, für die wurde ich vor vielen Jahren gehalten, weil ich ja Lufthansa Frequent Traveller war, ich war die P&O North Sea Ferries (Personen-Frachtfähren u.a. Rotterdam nach England, Zeebrügge nach England, also immer Holland oder Belgien nach England) Öffentlichkeitsarbeitfrau.
Und in Cannes auf den Fernsehprogrammfachmessen MIP-TV und MIPCOM wurde ich aus Versehen - auch weil es eine andere Schreibmaschinentastatur dort gibt: Cornelia Cramer geschrieben, ich bin aber die mit ä, Ä wie Ärger. Ich bin aber nicht die Suchttherapeutin Cornelia Crämer, die jahrelang glaube ich in Berlin gewohnt hat. Wir wurden auch ständig verwechselt und überfallen.
Von meinem Vater Alfred Crämer gibt es das auch so kompliziert, irgendeiner war der Mörder von wem auch immer in welcher Schreibweise auch immer, und dann gibt einen, so geschrieben wie Papa, der hat auch denselben Beruf. Dann gibt es noch andere - heißen aber nicht so wie ich, arbeiten für z.B. AWO und Caritas, andere Städte, sehen so aus wie derselbe Name. Und ich dachte mal auf dem Ponyhof, da würden zwei verschiedene Personen alle hintergehen und behaupten, es sei nur eine Person. Die AWO und Caritas Frau sind in unterschiedlichen Städten tätig. Auch von einer Arbeitgeberin gab es das laut Facebook und eines Fotos, einen exakten aber je nach Frisur und Bekleidung, sonst nicht, Doppelgängerin. Die kannten anscheinend die andere Cornelia CRAMER, die aus Hamburg. Ich jedoch hatte mit Fernsehdokumentationen über Terrorismus zu tun durch meinen Beruf: Journalismus und meine Tätigkeit für ARD bzw. WDR. Dasselbe passierte anderen, die ich von der Fernsehfachmesse aus Cannes kannte, die aber für das ZDF in Mainz Angestellte waren. Auch da ging es um Terrorismus. Es ist der totale Vollkreisch. Die Angela Merkel ist noch sein ein Drilling oder sieht so aus wie.

Sicherheitshinweis, Zahnärzte, absichtliche Falschbehandlung, Leichengift, Gesundheit, Lebensgefahr Zahnkrone, Endoskop-Kameras für 8 Euro, Zähne-Terrorismus durch Drittländer mit Nervengift und Schwarschimmel-MRSA in der Umgebungsluft auf Bürgersteigen, 22. August 2019, 19.04 Uhr - Kreisch, falls Sie die Kamera für fast 8 Euro noch nicht gekauft haben, DL auch für Windows 10, machen Sie es unbedingt oder auch woanders. Ich fand Zahnschäden, als ob ich nicht je beim Zahnarzt war, der mal heftig dafür wie ein Inkasso-Kellner sofort Geld abzockte (Pluszahnärzte, Graf-Adolf-Straße). Ich bin mehrfaches Überfallopfer, konnte mich sogar zufällig durch Twitter an die Waffen erinnern, bzw. weiß es noch, sah die da, daß es die wirklich gibt. Es war allen egal, es ging um NSU, Ukraine, und Christoph Gottschalk und Thomas (Wetten daß) und Dolce Media, daraus wurde, beinahe erdolchen inklusive meiner Zähne. Die sehen so aus, wie frisch nach den Attentaten.
Fotos kommen noch Es gibt eventuell Zusammenhänge mit der Scripted Reality Snuff Serie 50667 Köln, die mal angeblich als AttentäterINNEN galten gegen WDR Personal in Köln und Düsseldorf und gegen deren anti-Terror-Dokus und Fernsehserien, dito ARD Tatort. Strafrechtliche Ermittlungen gab es nicht. Es geht aktuell um eventuelle Zahnerkrankungs-Ähnlichkeiten Gehen Sie unbedingt davon aus, daß Attentäter auch der Drittlands / Ostblock-Zahnarztmafia absichtlich Zähne anderer zerstören. Das funktioniert mit MRSA und Gammelfleisch samt Schwarzschimmel in der Luft, tonnenweise. Hier im Haus nutzen die TerroristINNEN Giftgase, damit Zähne samt Haare entfärbt werden und krank werden.
Sogar wunderschöne BH Sets wurden durch die Luft (!) oder durch Gifteinbringung in Wäschetröge entfärbt und sogar erweitert, dito dann Zahnfüllungen und Zahnheilmittel unbrauchbar gemacht. Es galten verschiedene ZahnärztINNEN in Düsseldorf involviert, angeblich auch eine sogenannte "Illgen-Mafia", und weitere, die sogar mal deswegen in angeblich in einer Psychiatrie "inhaftiert" worden waren. Hier im Haus sind seit Jahren Zahn-Fetistischten zugange. Der Zahnarztpraxis gegenüber - dasselbe Grundstück - war immer alles scheißegal, er galt ja auch nicht je als legal. Er galt zu einer AKW-Fan Lubmin DDR-Schwuchtelszene zugehörig. Es ging auch absichtliche Umoperierung durch Täter, weil die nur schwul sein wollten, aber das Objekt der Begierte war eine Frau und umgekehrt
Der Rest stinkt, so furchtbar, wie bereits faulender Pilz im Körper, also nicht Bier (Pils), faulende Zahnwurzeln und spielt anscheinend Schwarzwurzel. Messerattacken gegen meine Zähne auch vor Weihnachten 2017, es war allen egal und nun dieselben Schäden, wie nicht je geheilt. Und irgendwer spielt Zahnarzt im Haus, es stinkt so in der Küche. Natürlich ist es Polizei egal, aha, die bekämen vom Schulzahnarzt aka Polizeiarzt, anscheinend nur ROTE Karten.
Ich habe Schwarze Stellen wie ein Kind auf einem Milchzahn, der Rest ist weggehauen, draufgeschnitten, da ging es mal um Sven Lau - ewig her - angeblich Al Qaeda, und Solinger Messer, aus Solingen. Abgesehen davon, heißt es Zahnheilkundegesetz, Heilkunde, aber nicht Ersatzzeugs wie Dritte Zähne, außer die eigenen echten Zähne (wie Haizähne, die nachwachsen. Die Täter machen aus Zahnerhalt, den Erhalt der Schäden. Also evt. waren meine Kollegen der dpa Carsten Rave und Meinolf Ellers (Hamburg, für die war ich die Reporterin mal) auch Opfer, dito Hans-Jürgen Jakobs (Handelsblatt) und evt. ex-Kollegen vom früheren Kress Report und MEEDIA. Jemand muß die mal bitte informieren.
Vorsicht, laut Zahnheilkundegesetz sind Zahnärzte nicht gewerblich Tätige, aber leider brechen Sie das Gesetz und meinen private Firmen zu sein, wie die Pluszahnärzte.
Kaufen Sie sich unbedingt eine günstige Endoskop-Kamera u.a. bei Action. Die kostet 8 Euro und auch ist per Link in der Bedienungsanleitung das Gerät auf Windows 10 möglich. Man sieht Zahnschäden noch und nöcher und muß sich fragen, wieso Zahnärzte so schlampen und trotz genauer Untersuchungspflicht, nicht jeder Zahn auf Bazillen einzeln gecheckt werden und nicht sofort in eine Fachklinik (also wie Unikliniken etc, also wo alle Fachrichtungen drin sind) überwiesen wird. Zahnärzte übertünchen nur, heilen, trotz Zahnheilkundegesetz - eher nicht.
Etliche führen deren Dr. Titel ohne dent. oder med. Prophylaxe mit Air Flow Pulver ist NUR zahnärztlichem Personal erlaubt, mit Approbation, da diese oft die Zähne schädigen. Es ist eine Seuchenschleuder und eigentlich verboten. Sie verursacht Herzerkrankungen (ganz bekannt), das ist den Zahnärzte, mit den Prophylaxen-Tussen aber wurscht und zocken auch noch Geld ab. Schwarze Stellen im Zahn sind immer giftig, septisch, unter Zahnfüllungen auch, Bazillen blieben drin, kein Bazillenstatus wiederholt gemacht, keine Antibiotikum, es entwickeln sich oft Actinomyceten bzw. Leichengift im Körper. Es fielen Fehler auf, tonnenweise. Totalschaden ist es nicht, man kann es reparieren, aber Zahnärzte mögen nicht heilen, Antibiotikum und Pflicht anti-Tetanus-Schutz gar nicht und Schutzimpfungen (nach Titer-Test) schon mal gar nicht. Die mögen es siffig - Horrorfilmärzte oft ohne wahre Zulassung. Ärzte die DAUERHAFT beruflich in dem Job als Zahnarzt arbeiten wollen, benötigen eine Approbation, andere nicht.
Tut die Einstichstelle danach weh oder der Zahnarzt kündigt an, es wird noch einige Tage weh tun, OHNE vorherigen Tetanus-Titer- Check, Auffrisch-Impfung zu überweisen, oder OHNE Antibiotikum, oder OHNE Schmerzmittel wie gleichzeitig wie entzündungshemmend, ist der Zahnarzt ein "Massenmörder" und Sepsis-Schleuder und findet bei IHNEN Rückenweh, Kopfweg und Herzprobleme toll. Einige dürfen angeblich nichts auf GKV rezeptieren, trotz GKV-Kärtchen, ja dann ist die Flitzepiepe nicht echt, ist mir passiert: Pluszahnärzte und alle anderen überhaupt. Beruf Dünnbrettbohrer mit Schwarzschimmel im Gehirn.
Es heißt Zahnheilkunde nicht nur Ersatzmaterial für ein Robotermetallgebiß sozusagen und Zahnmedizin, nicht, man amputiert mal eben einen Zahn. "Um einen Zahn mit einer Krone versehen zu können, muss der Zahn zunächst präpariert werden. Dafür müssen leider bis zu 60 Prozent der teilweise gesunden Hartsubstanz entfernt werden." Quelle: https://www.deutsche-familienversicherung.de/ratgeber/artikel/zahnkrone-arten-behandlung-und-kosten/
Extrahierte Zähne ohne Amalgamfüllungen sind keine Körperteile im Sinne des Abfallschlüssels AS 18 01 02 und werden mit dem Hausmüll entsorgt. (Info der Zahnärztekammer) bald das und mehr in: Update10 Düsseldorf : Wenn Personen meinen Arzt zu sein - Lebensgefahr bei Pluszahnärzte in Düsseldorf und anderen Zahnärzten ? - keine Antwort von Gerichten oder Behörden ES IST DEN ZAHNÄRZTEN schnurzpiep der Uniklinik vor Weihnachten 2017 auch.Die Versicherungen wurden erneut wegen absichtlichen Verletzungen durch Snuffer, die hier im Umfeld wohnen, informiert.


Überschrift Wort    bessere SuFu

Update9 Caritas Psychisch krank gratis Putzfrau ? Putze in NK ! & rechtliche Betreuung & Amtsgericht

Nutzen Sie Print um abzuspeichern oder zu lesen, falls Artikel hier fehlerhaft dargestellt werden sollte

Veröffentlicht am : 08. Jul. 2016., 19:22:20 | Journalistin : Conny Crämer Ressort : Gesundheit - Krankenkasse - Rente | Leserzahl : 3082
| Rating :

Print |

  
Conny Crämer
Clicken Sie auf meinen Namen, dann können Sie mehr über mich erfahren mit Update vom Juni 2018 - die Polizei ermittelte in den vielen Verwechselungs-Dingen nicht je, ich war nicht je Personal von RTL, auch nicht von SAT1, ich war mal WDR und kurz ZDFE bzw. zdf.newmedia (quasi für eine Sache, es gab Überfälle wegen ZDF).
Man kennt es von Heiko Maas, Justizminister der BRD und von Strafverfahren. Man spielt auf psychisch Kranker und schon bekommt man einen Rechtsanwalt gratis, Betreuer gratis und Putzfrauen auch. Auch sonst lohnt sich das psychisch Kranker-Prinzip sehr wohl. Frühe Rente, auf krank tun, und schon bekommt man afrikanische Bimbos und Polacken, die für einen gratis putzen. Bezahlt alles der Staat oder die Stadt. Update1: 02. August 2016 Man kennt sie. Einigen wird illegal ein Betreuer aufgezwungen und schon sind wir im Dilemma der Scheinselbständigkeit mit doppeltem Sozialrechtsbetrug. Die Betreuer und sonstige christliche Vereinigungen und Stiftungen, die sich anbiedern, ein Betreuer sein zu wollen. Eine echte Berufsausbildung wird nicht benötigt, das wirkt was blöd. Sie sind keine Gebäudereiniger, keine Hygieniker, sie sind gerne Tütenträger, sie mischen sich gerne ein und wollen doch in Wahrheit nur Privatsekretärin sein oder Gesellschafterin für ca. 27 Euro die Stunde. Das ist eigentlich das Gehalt des Honorarlehrers an Schulen. Update2: 09. April 2017 Mit den Betreuern ist das so ähnlich wie mit Anwälten. Da bestellt sich einer und versichert, er sei wirklich der Anwalt des Mandanten. Der hat aber nicht je eine Vollmacht erteilt. Dann fliegt auf, er hatte nicht je eine und im schlimmsten Fall, wie mit der Bayerischen Beamtenversicherung, hatte sie nicht je eine Zulassung als Krankenkasse, weil sie nicht die Bayerische Beamtenkrankenversicherung je war. Betreuer meinen auch viel. Betreuer dürfen in Wahrheit nicht gleichzeitig Anwalt sein und Betreuer meinen, sie dürfen im Rahmen eines Amtsgerichts "Freiwillige Gerichtsbarkeit" zwanghaft andere betreuen dürfen. Es handelt sich also um Stalkerei durch Betreuer und Mittäter namens Amtsgericht, die laut 92 GG noch nicht einmal Recht sprechen dürfen. Abgesehen davon, zählt im Sozialgesetzbuch, wie auch im SGB V § 1 die Eigenverantwortung der Versicherten. Ansonsten ... Update3: 23. April 2017 Es heißt Freiwillige Gerichtsbarkeit. Doch diese Art der Gerichtsbarkeit ist laut Grundgesetz kein ordentliches Gericht. Das bedeutet, es gibt es juristisch gar nicht. Deshalb legen es oft dumm-anmutende Personen, die Richter spielen so aus, als ob man einen Zwang gegen Personen, die nicht betreut werden wollen, ausüben darf. Es handelt sich also um ein Verbrechen gegen die Handlungsfreiheit und körperliche Unversehrtheit, gegen die SGB V § 1 Eigenverantwortung der Versicherten und gegen das Verfassungsrecht so allgemein. In Update2 erklärte Achtung Intelligence, daß das Amtsgericht keine Zuständigkeit je haben darf, besonders, weil es um Sozialleistungen und das Sozialgesetzbuch geht. Im Übrigen, darum geht es heute, sind Betreuer voll haftungspflichtig, wenn die gegen Sozialgesetzbücher verstoßen haben, auch weil die gegen die Gesetze der Sozialhilfe meutern und Sozialträger betrügen, die betrügen oft gleich mit. Nun geht es um Haftungsfragen. Welche Haftpflichtversicherung muß in welcher Höhe bezahlen, und zwar Gelder an Betreute oder ehemalige Betreute oder an Personen, die nicht je betreut werden wollten. Update4: 04. Mai 2017 Betreuung. Irgendeine Nudel vom Amtsgericht entscheidet darüber. Oder Psychiater, ob man zum Beispiel zur Graf-Recke-Stiftung soll. Tatsache ist, das geht so nicht. Denn es geht um das Sozialgesetzbuch. Da darf nur der Medizinische Dienst der Krankenkassen entscheiden, aber nicht private vom Amtsgericht georderte Psychiater, die Terrorismus für eine Schizophrenie und den Bundestag für eine Psychose halten. Die Haftpflichtversicherung in NRW für ehrenamtlich Betreuende ist die ERGO Versicherung via dem Ecclesia Versicherungsdienst. Die ist evangelisch-katholisch. Update5: 05. Mai 2017 Die Bafin und der Versicherungsombudsmann wurden eingeschaltet. Die Ecclesia entpuppte sich als religiöser Sektenverein, der dann auf dumm tut. Ob die Ecclesia im Kinderschänderskandal und Menschenhändlerclub namens Graf-Recke-Stiftung übel verstrickt sind. Auf jeden Fall tun die Sektierer auf dumm. Der Ecclesia Versicherungsmakler gehört in Wahrheit der Caritas und verschiedenen evangelischen Kirchen und hält sich für (ehrenamtliche) Betreuer zuständig. Was war und ist, hier das neue Update, auch mit Screenshots. Update6: 12. Juni 2017 Ein Brief der Bafin trudelte zur Sache in. Schwarz-weiße Wellen, eigentlich ist das Logo bunt. Auch kam der Brief einige wenige Tage nach der üblichen Zustellzeit an. Also wieder alle angeschrieben und die ERGO direkt gleich mit, denn es geht um schwersten Sadismus in Wahrheit, irgendwelche Betreuer, die anscheinend die zu Betreuenden waren. Das Amtsgericht hielt sich bekanntlich auch sogar für den Medizinischen Dienst der Gesetzlichen Krankenkasse und sogar für das Sozialgericht in Personalunion. Ganz schön psychotisch - realitätsfremd, wer da alles meint, Gericht, Anwalt oder Betreuer zu sein? Update7: 10. Juli 2017 Religiöse Wahnverbrechen, ISIS, Snowden und Gehaltsentzug. Alles wird verdeckt durch Ombudsmänner und Hacker. Sogar Aktienskandale werden geflissentlich vertuscht. Der WDR hängt blöd mit drin, denn Gehälter habe es dort noch nicht je gegeben und das alles wegen Snowden und Assange und Psychiatrien. Ob die beiden dort mal entlaufen worden. Das Bundesministerium für Verteidigung hoffte vor über zehn Jahren auf strafrechtliche Ermittlungen, doch die Ermittler sind lieber Sklaven von Taliban Tussen und Al Qaeda Schnepfen, sie sind Kopftuchtussen hörig. Update8: 06. September 2017 Immer wieder liest man was von rechtlicher Betreuung. Irgendwer ereifert sich, andere Menschen betreuen zu lassen. Dafür wird ein Amtsrichter eingesetzt und ein Betreuer, es gibt auch Betreuervereine. Aber juristisch erlaubt ist das nicht. Erstens heißt es Freiwillige Gerichtsbarkeit und ein Amtsgericht darf laut Artikel 92 Grundgesetz gar kein Recht sprechen und eine rechtliche Betreuung darf nur ein Rechtsanwalt übernehmen. Betreuer sind nämlich gar nichts und Pflegebetreuung und Assistenz ist ein anderes Kassenbeutelchen. Update9: 05. Februar 2018 Das Amtsgericht meldete sich wie üblich nicht, es will nicht existent sein wie üblich. Die ERGO auch nicht, man weiß ja die sind die grauen Ostblock-Eminenzen, oder? Und laut BGB 535 müssen die Putzen in den Nebenkosten sein. Immer meinen Vermieter, sie sei nur für das Treppenhaus da. Nö, für das Innere, aber nicht für die Psychiatrie. Hier schnell die Gesetze.

Psychisch krank - ein geniales Prinzip


Die Psychiater und Psychotherapeuten erfreut es. Jeder ist für die psychisch krank. Al Qaeda ist eine Psychose, Taliban sind eine Schizophrenie, das Bundeskriminalamt war immer eine Erkrankung psychischer Natur, Verbrechen hat es nicht je gegeben, denn auch das Strafgesetzbuch ist eine Ansammlung wirrer Zahlen.

Sogar die Straßenverkehrsordnung gilt als schizophrener Wahn, bei der Autofahrer meint, die Zeichen würden ihm wirklich sagen, wohin der Autofahrer fahren darf. Die STVO gilt als psychopathischer und schizophrener Beziehungswahn. Update3 Psychose Verkehrsschild & Schwarzgeldwahn - STVO & ADAC & Psychopharmaka



Gehälter gelten auch als Psychose, denn so was hat es noch nicht je gegeben, sogar das Sozialgericht ist nur ein psychopathischer Wahn.

Glasklar - es lohnt sich so etwas zu befunden


Denn so etwas ist Arzt, man nennt sich dann Psychiater, bekommt dicke Arztgehalt und befundet dumm vor sich hin und alle finden es geil. Freakshow auf Krankenkasse.

Aber für Patienten oder Gesunde lohnt sich das Geschäft auch. Man tut auf Psycho oder was psychisch Kranker, bekommt seinen gelben Zettel und schon muß man nicht arbeiten gehen. Bischen auf depri tun, bischen auf Persönlichkeitsshow tun, da hat man Glück, bleibt man länger krank geschrieben.

Wer die Show richtig durchzieht, wird ratzfatz dann früh berentet, kann als Rentner clever nebenher arbeiten (Achtung mit der Grundsicherung) oder spielt auf Behindi-Werkstatt und macht sich auf Staatskosten und Steuergeldern einen echten faulen Lenz.

Krückstock


Psychisch Kranke gelten jedoch je nach Krankenhausstation nicht als wirklich Kranke. Die müssen dann oft selber Betten beziehen. Das ist natürlich blöd. Deshalb lohnt sich das auf dumm tun - denn Du willst ja eine gratis Putze haben oder einen Bimbo einer christlichen Diakonie, die für Dich lakait, putzt, schrubbt, Einkäufe trägt.

Denn oft befundet der Entlassungsarzt aus der Klappse, man benötigt Betreuung. Hast Du keine Knete, lohnt sich das.

Irgendso eine Missionseinrichtung, wie die Graf-Recke-Stiftung schickt Dir schwarze Afrikaner, die dann für Dich putzen oder andere internationale arme Seelen, die auf Deine Masche sowieso reinfallen. Okay, die arschen zurück - irgendwann mußt Du alleine, wenn Du Pech hast.

Deshalb lohnt sich die Masche mit dem Krückstock. So gesehen in der LVR Klinik in Düsseldorf. Als psychisch Kranke bekam eine Patientin einen Krückstock, weil sie ja psychisch Behinderte sei, stände ihr ein Krückstock zu.

Da klappt die Masche mit Putze natürlich noch besser, frühe Rente, nicht arbeiten müssen, einen Betreuer samt Anwalt, der alles regelt und Du kannst es Dir zu Hause richtig gut gehen lassen. Der Betreuer und Anwalt bekommen Geld vom Staat oder der Stadt. Für Dich selber alles für lau, außer Du hast Geld. Du kannst also mit wenig Geld und dem Behindertenausweis auch noch gratis mit der Bahn fahren. Das lohnt sich also, auf psychisch krank zu spielen.


'ne faule Nummer schieben, physische Erkrankungen wollen alle Ärzte und Betreuer trotz Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 nicht wahrhaben, darauf wird auch nicht untersucht. Dafür haben Psychiater keine Zulassung, denn die wollen die Wahrheit nicht hören, die wollen sich nur eines ausdenken, deshalb gibt es auch Krückstöcke für psychisch Kranke.

Lesetipps:


Update9 Düsseldorf NSU-Verbrechen wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & Christen & BMAS

Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat


Update4 Polizei Köln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behörde will Cannabis legalisieren

Update6 Al Qaeda & ISIS & Graf-Recke-Stiftung & Heilpädagogen & perverse Christen

Update1: 03. August 2016, 00.28 Uhr


Betreuer - die Privatsekretäre - die in Wahrheit unfähig und oft illegal sind


Sie mischen sich gerne ein, sie sind neugierig. Sie wollen eine Art Erzieherrolle auf Fernebene führen, sich in Wahrheit nicht je kümmern, aber 27 Euro die Stunde als Betreuer kassieren.

Der Bundesverband freier Berufsbetreuer veröffentlicht


http://www.bvfbev.de/berufsbetreuer-werden/articles/wie-werde-ich-berufsbetreuer.html

(,,,)
Gewerbeanmeldung erforderlich
Die Anmeldung der Tätigkeit beim Gewerbeamt ist aber verpflichtend vorgegeben. Berufsbetreuer werden dadurch jedoch nicht Mitglied der Industrie und Handelskammer.

Auszug-Ende

Wieso sie nicht IHK Mitglied werden müssen, ist unbekannt. Aber die Betreuer sind gewerblich tätig. Laut weiterer Info der Webseite, seien sie nicht gewerbesteuerpflichtig, aber eigentlich ... da ein Gewerbe sind sie Umsatzsteuerpflichtige. Und damit fängt das Problem an. Sie sind Leiter einer Firma. Sie sind Geschäftsführer. Sie sind Boss der eigenen Firma.

Minijobzentrale aufgepaßt!


Das kollidiert mit der Minijobzentrale und den Putzfrauenscheinselbständigkeitsopfern. Sozialrechtlich wären Betreuer, die ja Schreibkram machen, eine Privatsekretärin, eine Angestellte.

Was Betreuer so genau machen, weiß so gar keiner. Die Seite der Berufsbetreuer zitiert Gesetze, in den ersten drei Monaten steht dem Betreuten sieben Stunden Hilfe pro Monat zu. Und das mag ja für die Welt der Neugierhansel und Privatbutler und Schreibkräften viel wirken, ist aber komplett entgegen dem Sozialrecht.

Sozialträger vs Amtsgericht Betreuer


Wer Hilfe benötigt, bedarf einer Hilfe aus der Schatulle der Sozialträger, sei es GKV, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaft, aber ein Betreuer, hat da so ziemlich nichts zu suchen. Denn der ist der Amtsgerichtsbarkeit zugehörig.

Zwar darf man auch selber - laut GKV - sich eine Hilfe suchen, eine nette Putzfrau, eine Haushaltshilfe, eine Pflegerin, , die ist dann aber eine GKV-Leistung, eine Kassenleistung - also nicht - der Betreute muß den Betreuer bezahlen. Kassenleistung heißt: GKV bezahlt.

Aber ein Betreuer mischt sich ja oft aus seinem persönlichen Neugiergefüge und finanziellem gewerblichen Interesse in andere Menschenleben ein. Ein Stalker ist er, ein echtes rasches Heilinteresse hat er nicht, auch wenn die Fachwebseite Fachwissen für wichtig hält, aber eine Bürokauffrau ist auch keine Sozialversicherungsfachkraft und auch keine Hygienikerin. Offizielle Voraussetzungen gibt es nämlich gar keine.

Stiftungen sind oft keine Soziale Einrichtungen -

Es gilt: Keine IK-Nummer im Impressum - keine echte gesetzliche soziale Leistung


Christliche Stiftungen, wie die Graf-Recke-Stiftung, die sind Evangelische, spielen auch gerne Betreuer, horchen und spionieren angeblich schon Jahre zuvor Gesunde aus, um diese später kostenpflichtig betreuen zu können.

Wer pleite ist, hat Glück. Dann bezahlt die Stadt bzw. eine andere Behörde, die Putzkolonne und Einkaufstütenträgermänner der Stiftung. Die tippen auch mal was. Deren Leistung ist aber über 11 Euro teurer und kostet über 38 Euro

Fachleistungsstunde nennt man den Service der nicht-Gebäudereiniger, die mal staubsaugen oder den Einkaufsroller ziehen oder mit einem durch einen Park spazieren gehen.

Man spielt Gesellschafter, die anderen Betreuer Privatsekretärin, die aber in Wahrheit keine wahre Qualifikation haben, weil sie ja gerne managen täten, aber nicht in einem echten Unternehmen tätig sind und die Fachleister doch nur ausgebildete Erwachsene meinen zu sein, die dann doch nur auf dem Niveau eines Schülerjobs sind.

Das Problem liegt also im Sozialrechtlichen und bei Sozialträgern. Das ist dann die Sozialgerichtsbarkeit, das andere das Amtsgericht, das es wegen 92 GG sowieso nicht gibt. Wer krank ist, gehört ins Sozialrecht und das ist nun mal das Sozialgericht. Steht im Impressum der Anbieter KEINE IK-Nummer, ist der Service keine echte soziale Hilfe. Sie ist gar nicht abrechenfähig. Sie bedarf einer echten Behördenzulassung und Aufsichtsbehörde.

Betreuer gibt es juristisch also nicht - wenn es um Kranke geht, die Sozialversicherte sind

Sozialversicherungspflichtig sind eh eigentlich alle, die Angestellte sind, Arbeitslose sind, Rentner sind in der gesetzlichen Rentenversicherung, Jobcenter Bezieher, Beamte, die in der GKV versichert sind und alle anderen, die in der GKV sind oder in der Berufsgenossenschaft gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten versichert sind.

Die BRD ist laut Artikel 20 GG Absatz 1 ein demokratischer und sozialer Staat. Und deswegen gibt es die Betreuer via Amtsgericht juristisch nicht. Sie sind nur aufgezwungene Privatschreibkräfte, die ein Schreibkraftgewerbe führen. Sekretariatsdienstleistungen.

Echte Betreuer müssen eine Gratis-Leistung sein der Sozialträger, weil die Versicherten offizielle Hilfe benötigen. Eigentlich haben z.B. Berufsgenossenschaften solche Heilmanager und Fallmanager, aber die machten sich die letzten viele Jahre rar. Die sogenannten BGs, Berufsgenossenschaften, sind die gesetzlichen Unfallversicherungen der BRD. Alle Angestellten sind Pflichtversicherte - gratis - in der zuständigen Branchen-Berufsgenossenschaft.

Und somit wären Betreuer eher was für Reiche und Privatversicherte, die nicht in der GKV oder Rentenversicherung versichert sind. Die Sozialträger betrügen jedoch und helfen nicht, trotz ihrer gesetzlichen Pflichtigkeit. Und viele von ihnen haben ihre Abteilungen an Call Center und andere Dienstleister outgesourct.

Update2: 09. April 2017, 14.29 Uhr


Stalkende Betreuer und Gesetzeslose


Das Dilemma mit der Zwangsbetreuung gegen den Willen von Sozialversicherten innerhalb der Amtsgerichtsbarkeit der Freiwilligen Gerichtsbarkeit kennt man deutschlandweit.

Die stalkende Gesetzeslosenschar, die es laut Sozialgesetzbuch gar nicht gibt sind dann auch noch ohne Rechtsprechungsrecht und ist damit verfassungsfeindlich laut 92 GG und 101 GG und 103 GG. Außerdem ist der Gesundheitssektor im Sozialgericht angesiedelt, nicht je im amtsanmaßenden Amtsgericht, das die Sozialgesetzbücher nicht wahrhaben will. Das Amtsgericht ist also psychotisch - realitätsfremd - noch dazu.

Oft sind die Betreuungströten also irgendwer Privates, meinen irgendwas, keine Ausbildung im Gesundheitsfachbereich, als Anwalt dürfen sie nicht tätig sein (das wäre eh oft PKH oder Jobcenter-SGB2-gratis-Leistung) und sind damit eine Gefahr für Leib und Leben, denn sie stalken herum und stören den Hausfrieden und das Leben des Betroffenen. Betreuer sind nur für faule Säcke geeignet, für die sich gerne rumfläzen und gerne auf Psycho tun. Man hat ja dann seinen gratis Sekretariat, das alles für einen macht oder so. Manchmal auch gratis Putze, Einkaufsträger und private Gesellschaftsdame auf Staatskosten. Alles oft vom Amtsgericht organisiert und eingetütet.

GKV - Sozialgesetzbuch V - Eigenverantwortung


Laut SGB V § 1 ist die Eigenverantwortung in gesundheitlichen Dingen an allererster Stelle. Steht so im Gesetz. GKV & SGB V - die gesetzliche Eigenverantwortung der Patienten - was das bedeutet

Wenn der GKV-Versicherte aber krank ist, muß die gesetzliche Versicherung aus derem GKV-Fundus Hilfe besorgen und sofort beratend tätig werden, auch mit Kooperation des Patienten geeignete Heilungsmaßnahmen einleiten. Wenn der nicht will, müssen andere Alternativen vorgeschlagen werden, denn nicht jedes Krankenhaus ist im heutigen Religionswahn der nicht kassenzugelassenen Krankenhäuser geeignet. Update4 Achtung vor kirchlichen Krankenhäusern - Lebensgefahr & Johanniter & Sekten


Oft geht es auch darum, daß etliche Ärzte nicht zugelassene Heilmittel rezeptieren, und daraus Schäden, Folgeschäden oder sogar langfristige Schäden entstanden sind. Update11 Völkermörder GKV - Psychopharmaka ADHS Ritalin & EU Verbot & Juden-KZ & Methylphenidat

Bekanntlich sind Psychopharmaka seit 2001 von der EU verboten worden. Oft verbieten sogar GKVs derartige Behandlungen, aber der Patient wird von Ärzten unter Druck und Drohungen gesetzt. Auch sogar, wenn die gesetzlichen Unfallversicherungen auch Behandlungsverbot erteilt hatten. Zu dem Patientenrecht gehört sowieso die Eigenverantwortung und immer das eigene Entscheidungsrecht. Viele Ärzte meinen, sie hätten selber die freie Behandlungswahl und freie Entscheidung, also sind diese dann die Patienten. Gesundheit Freie Arztwahl für GKV Versicherte - was heißt das ?

Oft hat dann deren Klinikum keine volle Zulassung. Update4 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Website Arzt & Krankenhaus

Pflegeversicherung ist zuständig - wird vom Amtsgericht aber mißachtet


Pflegestufen vor einer Betreuung sind auch vorher abzuklären. Das steht so im SGB12 drin. Wer keine Pflegestufe hat, braucht auch keine Hilfe, auch keinen Betreuer, die oft meinen, sie seien Anwalt, sind sie aber nicht, weil sie gewerblich tätig sind. Ohne Gewerbeanmeldung dürfen die auch nichts, aber im Gesundheitssektor geht ohne Pflegeerlaubnis sowieso schon mal gar nichts.

Im SGB12 steht Etliches über die zuständigen Sozialträger drin.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pflegebed%C3%BCrftigkeit#Pflegestufen
(...)

Definition im deutschen Recht der Pflegeversicherung und der Sozialhilfe

Pflegebedürftig sind nach § 14 Abs. 1 SGB XI bzw. § 61 SGB XII Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen.

Auszug-Ende

Hilfs-Träger LVR braucht selber Hilfe - er hat keine Zulassung


Wer sich Wikipedia genauer anschaut, sieht, es geht dabei um Krankheit und Haushalt. Mal eben so SGB12 zu bekommen, macht der angeblich echte überörtliche Träger LVR in NRW ganz gerne, der ist aber laut Landesverfassung NRW Artikel 18 Absatz 2 nur für Museen zuständig und Denkmalpflege und erfand daraus für sich auch die Pflege und Psychiatrien für andere Menschen.

LVR.de hat jedoch gar keine Zulassung für irgendwelche Gesundheitstätigkeiten. der Landschaftsverband Rheinland untersteht laut Impressum nur dem NRW Innenministerium, das nicht je eine Zuständigkeit für Krankenhäuser, Psychiatrien, Ärzte, Pflege oder Heime hatte. Es handelt sich also um geistig-seelische Erkrankte, die meinen Arzt, Pfleger und Betreuer spielen zu dürfen. Mut zur Selbsthilfe an anderen. Laut Gesetz und Satzung ist das Personal selbstlos tätig übrigens. Es darf so echt nichts kosten, tut es aber auch noch oft.

Auf Psycho machen und Gratis-Nigger bekommen


Und dann gibt es noch die privaten Betreuungsheinis, die gerne rumstalken wollen und andere Fremdbestimmen wollen oder weil der Fremdbestimmte, bei Psycho-Erkrankungen, die es eigentlich nicht gibt, lieber 'ne faule Sau ist und einen Lakaien sucht. So ein Gratis-Nigger kann ja ganz nützlich sein. Der soll mal malochen und alles tun.

Anwälte braucht auch keiner - jeder darf selber sein eigener Anwalt sein


Jeder ist immer rechtsfähig, steht BGB § 1 drin, dann ein jeder ist ab Geburt rechtsfähig.

Da aber Richter und Schreibkräfte immer gerne rumkaspern und gockeln wollen, wollen das viele Gerichte nicht wahrhaben, dass wegen BGB § 1 und auch 101 GG und 103 GG jeder selber sein eigener Anwalt ist, was wiederum ja auch mit SGB V § 1 der eigenverantwortlichen Handlung auch entspricht. Update10 Urteil ohne Richter Unterschrift ist ungültig - Tippsen-Trolls & keine Richter

Sozialversicherungsleistungen durch das Amtsgericht?


Betreuungsleistungen sind also nicht je in Wahrheit gratis Leistungen durch das Amtsgericht, das immer wirr entscheiden will und es tut, obwohl das immer nur eine Sozialversicherungsleistung ist und aus dem Säckerl von SGB V oder 12 bezahlt werden muß.

Bei SGB 12 muß man jedoch auch selber sein Geld bzw. Vermögen bis zu einem Sozialhilfesatz einbringen. Aber auch nicht immer, weil Vieles in Wahrheit SGB V oder 'ne SGB VII ist.

Tatsache ist, SGB V, also die GKV ist vorher verpflichtet, erst einmal für die richtige Heilbehandlung zu sorgen, damit man wieder fit wird und all die Behandlungsfehler der vorherigen Ärzte oder Medikamentenfehler korrigiert werden. Dann ist man in Wahrheit auch nicht behindert, sondern krank. Dann ist es auch oft gratis, je nachdem.

Es gibt also keine Betreuer, wenn echte Krankenschwestern und echte Heilbehandlungen und echte Haushaltshilfen, bei Unfällen sind die eigentlich gratis und von der gesetzlichen Unfallversicherung zu bezahlen bzw. der Berufsgenossenschaft oder der gesetzlichen Krankenversicherung. Einiges wären eine normale Rentenversicherungsleistung, auch die haben Kurkliniken bzw. Krankenhäuser.

Betreuer haben also im Sozialsystem Deutschland, 20 GG Absatz 1 und 3, gar keine Funktionsfähigkeit. Zuständigkeit haben immer die Sozialversicherungen.

Anwälte gibt es eigentlich auch nicht. Es darf jeder selber.

Und somit sind Betreuer und Amtsgerichte und andere Gerichte samt Anwälte doch Stalker und Nötiger. Strafrechtlich zu belangende Kriminelle.

Lesetipps:

Ärzte Zeitung: Ärzte haben keine Ahnung von Medikamenten & Pharmakologie

Psych KG von Sozialrecht und GKV verboten - keine Unterbringung in Psychiatrie erlaubt

Update3: 23. April 2017, 11.30 Uhr


Haftpflichtversicherung - wer haftet bei Schäden & Vermögensschäden ?


Ich wurde von der Freiwilligen Gerichtsbarkeit gegen meinen Willen betreut. Der Betreuer wirkte wie ein verrückter in seiner eigenen Wahnvorstellung, er sei etwas. Der arbeitete noch mit seinem Papi zusammen, der war Anwalt, aber leider eher auf Alzheimer-Niveau. Tattergreis mit Junior wollten auch mal was sagen dürfen. Es ist ein Schaden von über 1 Million Euro entstanden. Nicht je hatte ein Richter etwas genehmigt, unterzeichnet hat niemand. Update10 Urteil ohne Richter Unterschrift ist ungültig - Tippsen-Trolls & keine Richter

Hier der Schriftsatz


Guten Tag,

meine Rentenversicherungsnummer 53 27 12 65 C 518. betrifft verschiedene VBG Unfälle, BGHW, BGN und BG Etem

aufgrund des SGB2, unterstehe ich immer einer gewissen Meldepflicht und Auskunftspflicht, die sowieso grundsätzlich für alle Sozialversicherungen gilt, i.V.m. SGB I. Dem komme ich hiermit nach und beantrage hiermit Hilfe und Auskunft in Bezug auf Haftpflichtsachen wegen der mir Ende 2009 für einige Jahre (nicht mehr) aufgezwungene Betreuung. Die Betreuung war illegal und nicht dem SGB-konform. Das Amtsgericht entschied anscheinend über Pflegestufen.

Der Betreuer kümmerte sich weder um meine noch offenen Gehaltsbelange, SGB VII und es ging um fehlende SGB VII Neurologie, Kardiologie, Allergologie, Toxikologie, Pneumologie-Untersuchungen und hielt Gehälter und Arbeitgeber samt SGB VII für eine Psychose, denn so etwas hätte es nicht je gegeben.

Der Mann selber wirkte wie ein von Alzheimer geplanter Tattergreis, der mit seinem Vater eine Anwaltskanzlei betreibt. Aktenzeichen gab es en Masse. Anordnungen zu strafrechtlichen Ermittlungen auch. Keiner hatte Arbeitslust.

Ebenso gab sich die evangelische Diakonie bei mir als Graf-Recke-Stiftung aus, sie ist nicht mehr philantropisch, sondern kirchlich zu der der Kinderschänderskandal Educon in Ratingen gehört. Mehr als Einkaufstüten tragen und was putzen konnte das Personal, das sich als Sozialhilfeleistungsträger ausgab, nicht. Ich wurde als Kundin von ihnen bezeichnet. Ich benötige jedoch Sozialberatungshilfe. Das Personal wirkte jedoch - um ehrlich zu sein - wie ehemalige Täter, die dort Sozialleistungsstunden ableisten mußten. Es war zu dumm. Es sind kleine Dummerle, die mal den Putzlappen schwingen. Mehr können die nicht.

Aufgrund von verschiedenen Flyern der Landesministerien und Versicherungsdiensten las, ich, daß Betreuer (die ich jedoch für suspekt hielt, da sie nicht je auf Hochschulreife waren) haftungspflichtig sind, besonders wenn es um Betrug von entgangenen Sozialleistungen geht oder Betrug an Sozialträgern und Betrug und Korruption an mir inklusive Unterlassene Hilfeleistung samt Körperverletzung mit Schadensfolgen.

Bekanntlich ist SGB 2 nachrangig nach SGB VII, SGB V und anderen. Ich war immer ein Mix aus SGB V, VII und 2.

Wäre ich bereits 2004 ordentlich untersucht und behandelt worden, wäre ich nach wenigen Tagen wieder fit gewesen, doch die VBG versagte komplett, auch nach einem gewonnenem Gütetermin im Jahr 2006. Man wollte dann ab Ende 2009 vermeiden, daß ich mein ehemaliges Management-Gehalt erlange und weiterhin Gehalt, Lohnfortzahlung im AU-Fall, Gehaltskorrekturen, Tariflohnpflicht, bekomme usw usf, sondern nur SGB 2. Bereits 2004 fanden es angeblich etliche gut, wenn ich anstatt Tariflohn (Tarifpflicht) nur SGB2 erhalte, weil dann der Staat die Miete an den Vermieter automatisch bezahlt. Die sind angeblich immer meine Eltern gewesen, verweigern aber seitdem DNA-Tests.

Da solch eine Sozialbetrug strafbar ist, sage ich das hiermit erneut aus. Aktenzeichen sind vorhanden und Ihnen auch bekannt, Ich bin Journalistin, und davor Marketing und PR Managerin. Jemand wollte seit 2004 meinen Job haben und dort auch mal Stars managen und interviewen und daher resultierte vieles Weiteres. Ich hatte beruflich mit investigativen Fernsehdokumentationen zu tun (WDR, ZDF).

Ihnen sind alle die Aktenzeichen bekannt. Wegen SGB X 44 und auch SGB IV 25 verjährt nichts, auch weise ich wegen den Mißachtungen der Gesetze durch einen Betreuer auf 1. SGB 32 hin. Das Amtsgericht entpuppte sich als Gehaltsbetrüger.

Ebenso darf ein Amtsgericht gar keinen Anwalt als Betreuer zuweisen, weil wenn wäre ein Anwalt PKH bzw. via Sozialträgebehörde zu bezahlen und Pflegeservices sind grundsätzlich nur und immer Sozialgerichtssache, nicht je Amtsgericht, das bis heute nicht je freiwillig mir Schadensersatz und Schmerzensgeld bezahlte.

Ich weiß nicht, ob der peinlich-verblödete RA Seibel (Schäferstr.) überhaupt eine gewerbliche Anmeldung hatte oder die Graf-Recke-Stiftung, die in Wahrheit die evangelische Kirche ist. Beide waren der Meinung, wenn ich Psychopharmaka nehmen täte, würde das Gehalt schon fließen. Ich wurde unter Drogen gesetzt.

 


http://www.bvfbev.de/berufsbetreuer-werden/articles/wie-werde-ich-berufsbetreuer.html

(,,,)
Gewerbeanmeldung erforderlich
Die Anmeldung der Tätigkeit beim Gewerbeamt ist aber verpflichtend vorgegeben. Berufsbetreuer werden dadurch jedoch nicht Mitglied der Industrie und Handelskammer.

Auszug-Ende

Mir ist nicht bekannt, ob diese eine Gewerbeanmeldung hatten.

Laut SGB V § 1 unterstehe ich als GKV-Versicherte meiner eigenen Eigenverantwortung, die jedoch mir vom Amtsgericht (!) also nicht Sozialgericht - auch nicht GKV - weggenommen worden war.

Auch sind Betreuer in Wahrheit, wenn sie denn gesetzlich wären, dem Sozialgesetzbuch unterstehend.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Pflegebed%C3%BCrftigkeit#Pflegestufen
(...)

Definition im deutschen Recht der Pflegeversicherung und der Sozialhilfe

Pflegebedürftig sind nach § 14 Abs. 1 SGB XI bzw. § 61 SGB XII Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen.

Auszug-Ende

Es ging auch um eine alte Wirbelfraktur, einem Wegeunfall tatsächlich auf dem Privatweg in der Wohnungseigentümergemeinschaft, in der ich zu Miete wohne. Ein Amtsgericht hat nicht je eine Zuständigkeit und Psychiater hätten alles auf SGB VII rezeptieren müssen.

Es sind 2 Häuser der Wohnungseigentümergemeinschaft, schönes großes Grundstück, im Grundwasserschutzgebiet des Umweltamts Düsseldorf. Insgesamt 72 Wohnungen, die also verschiedenen Eigentümern gehört. Man wollte seit 2004 hier eine Drogengegend und Psychiatrie-Gegend daraus machen. Deren Medikamente wurden jedoch bereits 2001 von der EU verboten. Man wollte mich seit 2004 rausmobben, evt. seit dem Fußbruch hier an der Rampe (1999 Wegeunfall VBG)

Medikamente besorgen übrigens einem kein Gehalt. Ich wurde unter Psychedelika gestellt. Ich war Marketing, PR, aber so war ich anscheinend, wie mal von mir vermutet, Opfer von illegalen Medikamententests, andere erfanden also aus BWL und Marktforschung, illegale Pharmaexperimente.

Die Betreuer, Einkäufe tragen - mal eine Runde spazieren gehen- bekam ich nur, anstatt, daß ich Hilfe von der VBG erhalte zu den Folgeschäden von 1999 Wirbelbruch (wurde erneut verletzt, Attentat, das weiß die VBG noch) und weitere Verletzungen durch mehrfache Schädelhirntraumen, verursacht durch Schlagwirkung durch Täter.

Einige erfanden aus Schädelhirntrauma - ich hätte alles nur geträumt.

Solche Betreuer wie Putzhilfen, Haushaltshilfen, ähnlich Jahr 2002 bei einem weiteren VBG-Unfall, das war eine Fußfraktur, wäre komplett eine SGB VII Leistung gewesen, nicht je Kirchenhilfe, die mich als Kunden bezeichneten, die mir aber aufgezwungen von Psychiatern war, ohne daß ich von Psychiatern ein SGB VII Rezept erhalten hatte.

Der Anwalt, der sich als Betreuer vorstellte bei einem ersten Amtsgerichtstermin im Dezember 2009, war mir unbekannt, aber mir nur bekannt, ein Triebtäter zu sein oder er war ein Lookalike. Er ist wirklich strohdumm. Sein alter Papi spielte angeblich mal mein Anwalt, wechselte aber die Seite zum Gegner.

Das Amtsgericht umging also wirr das Sozialgesetzbuch und es fanden nicht je entsprechende GKV-Untersuchungen, SGB VII Untersuchungen statt, die überhaupt eine Betreuung bzw. Pflegestufe genehmigen dürfen. Ein Amtsgericht hatte nichts damit zu tun. Aber es handelte wirr gegen alle Gesetze.

Wegen der ständigen Sabotage von irgendwem (kein Richter unterschrieb je eigenhändig) aber es waren Personen im Amtsgericht und woanders, fehlen mir Gehaltskorrekturen und Anpassungen rückwirkend noch immer ab Januar 1984 ff und es geht um über eine Million Euro inklusive müssen alle Lohnsteuerkarten neu ausgestellt werden, seit 1984 bzw. fast alle Jahre.

Das Jobcenter Düsseldorf entpuppte sich laut Kommunalträgerzulassungsverordnung als nicht existente Behörde. Es ist in der Verordnung nicht gelistet. Derartiges bekam ich auch schriftlich vom zuständigen Landesministerium für Arbeit Integration und Soziales NRW mitgeteilt. Es half gar nicht. Es ist eine nachrangige Behörde, aber die Hauptbehörden, SGB VII, danach SGB V halfen auch nicht.

Ich beantrage hiermit Information, welche Haftpflichtversicherung nun zahlungspflichtig ist. Auch die IKK BIG Direkt gesund, die mir laut Gütetermin helfen wollte, lief weg. Sie meldete nicht je mit dem abgemachten Spruch, sondern machte komplett das Gegenteil.

Erst kürzlich behauptete eine andere SGB VII, ich stände unter Betreuung, aber das ist seit Jahren nicht der Fall, war es juristisch nicht je und es meldete sich keiner. Es gab keine Pflegestufen 0 oder 1 für mich.

Ich bin nicht arbeitsunfähig geschrieben. Ich wurde jedoch auch nicht von SGB VII Fachärzten gesund geschrieben, weil grundsätzlich seit 2004 Fachuntersuchungen fehlen, auch die späteren beruflichen SGB VII Untersuchungen fehlen oder sind nicht komplett. Die SGB VII sind pflichtig, diese zu organisieren. Das war früher auch so. Die organisieren sämtliche Termine in den SGB VII Fachkliniken inklusive Krankentransport oder Taxischeine falls nötig. Doch das Personal der SGB VII meldet sich nicht, als ob die keine SGB VII Fachkliniken mehr hätten.

In der entsprechenden Sache, in der behauptet wurde, ich stände unter Betreuung, ging es auch um einen 6stelligen Schaden insgesamt. Dazu hatte der SGB VII Sachbearbeiter keine Lust, als ob er nur eine Privatversicherung sei, und kein gesetzlicher Sozialträger. Der Sachbearbeiter der SGB VII wäre als betreuender Sozialversicherungsträger zuständig gewesen, er selber also, mir alle Untersuchungen angedeihen zu lassen inklusive alle Geldleistungen mir auszubezahlen. Das hat der Mann nicht kapiert. Auch die anderer Sozialträger nicht. Bis 2002 klappte das immer perfekt, wenn mal eine Fraktur oder ein Unfall war. Bis auf eine Sache von 1990 bzw. Ende 1992. Darum geht es im 6stelligen Bereich. Schadensort Neuss, beim Arbeitgeber also in der Firma damals.

Ich stelle es hiermit den betroffenen Sozialträgern frei, sich auch gegenseitig zu verklagen wegen den fehlenden Leistungen an mir und deren gegenseitigem Betrug und Beihilfe zur Körperverletzung. Aber ich möchte bitte auch gerne meine finanziellen Leistungen bekommen.

Ich habe schon verstanden, daß Sie alle keine SGB VII Fachärzte und keine SGB VII Fachkliniken haben. So benehmen Sie sich jedenfalls alle, obwohl eine in Duisburg ist.

Juristisch gelte ich übrigens als Beamtin. - festgestellt von der Deutschen Rentenversicherung Rheinland. Die prüfte vor einigen Jahren rückwirkend schon einmal ab Ende 1997. Davor die Zeiten fehlen noch. 1. SGB 32 ist auch anwendbar.

Dieses Schreiben wird dem NRW MAIS, Jobcenter DUS, Barmer und BIG nachgefaxt und der Ecclesia Versicherung. Ich glaube Sie sind alles outgesourcte Call Center Babes bisher, es gab mal echte Sachbearbeiter und zwar bis das Jobcenter im Sommer 2004 erfunden worden ist. Eine Kopie des Faxes geht an das Sozialgericht Düsseldorf.

Auszug-Ende

Lesetipps:

Update3 Eilantrag gegen Sozialwahl 2017 - nur DRV Bund Saarland & Ersatzkassen dürfen wählen

Update7 Rentenversicherung : DRV Bund zerstört DRV Rheinland - achten Sie auf die Nummern

Update4: 04. Mai 2017, 13.58 Uhr


Helfen die Haftpflichtversicherer ERGO und der Ecclesia Versicherungsdienst


Die Freiwillige Gerichtsbarkeit des Amtsgericht entscheiden gerne zwanghaft. Darf sie nicht. Und wenn es um Betreuung geht, oder Haushaltshilfe geht, sind nur die Pflegekassen und die Gesetzlichen Krankenversicherungen zuständig. Nicht je ein Amtsgericht. Ein Amtsgericht ist auch nicht für die Zuteilung von Fachanwälten für Arbeitsrecht und Sozialrecht oder Steuerrecht zuständig. Das dürfen nur die entsprechenden Sozialgerichte, Finanzgerichte und Arbeitsgerichte. Doch das kapieren die Amtsgerichte nicht. Die wollen auch mal Recht haben.

Hier ein weiteres Schreiben an die Versicherer und Sozialträger

Ich erhielt am 28. April 2017 ein Schreiben vom Ecclesia Versicherungsdienst vom 25. April 2017. Schadensnr. 5905561/20.11.00/146. Meine SGB2-Nummer: Meine Kd-Nr. 337D 214 796

Es ging um die Betreuung gegen meinen Willen, die entgegen Sozialgesetzbuch via Amtsgericht lief. Ich wurde bekanntlich im September 2009 absichtlich ins SGB2 gesteckt, damit trotzdem 1. SGB 32 und Tariflohnpflicht gebrochen wird, obwohl die Auszahlung sogar in den Fachlichen Hinweisen der Arbeitsagentur für SGB2-Bezieher steht, bekam ich kein Gehalt nachbezahlt. Arbeitgeber und Dienstherren schulden mir trotz Betreuung weiterhin meinen Tariflohn. Wegen SGB X 44 und SGB IV 25 ist nichts verjährbar. Meinen Beamtenstatus stellten Frau Kutzner und Herr Anstadt vom DRV Rheinland zwischenzeitlich fest, rückwirkend schon mal zum 10. Dezember 1997. Ich war selber zu zwei Terminen gegangen, nachdem der Betreuer sich nicht je um was gekümmert hatte und er nicht mehr mein Betreuer war.

Einen Berufsbetreuer kann es außerhalb des SGB gar nicht je geben, dazu siehe auch die Email weiter unten.

Stattdessen machten wirre Personen als angeblich echte Amtsrichter in der Freiwilligen Gerichtsbarkeit einen Zwang daraus, was sie per se laut Gesetz nicht je durften. Ein Richter unterschrieb nicht je. Außerdem fehlten noch Lohnfortzahlung im AU-Fall, entgangene SGB VII Leistungen.

Laut SGB 11 § 53a dürfen nur der Medizinische Dienst entscheiden, 53b die Pflegekassen, § 2 und 6 wurden ebenso gebrochen. BGB § 1 wurde gebrochen. Der Betreuer gab sich als mein Anwalt in dem Termin aus, aber mir war dieser vorher unbekannt.

Ein Amtsgericht darf nicht je für andere Fachgerichte per PKH einen Fachanwalt zuteilen. Nur ein Fachgericht darf einen zuteilen, sei es Finanzgericht, Arbeitsgericht, Sozialgericht, etc. Nur die, dürfen in den jeweiligen Verfahren einen Sozialfachanwalt, Finanzfachanwalt, Arbeitsrechtler zuteilen.

Im SGG darf sowieso ein jeder selber vortragen. Der Anwalt hatte anscheinend gar keine gewerbliche Zulassung als Betreuer. Er sollte mir ja u.a. helfen, daß ich an meine Gelder komme. Er wirkte verblödet retardiert.

Es ist ein Schaden von weit über 1 Million Euro entstanden, verteilt auf alle Berufsjahre ab Ende 1984 bis andauernd. Da ich laut SGB2 und SGB1 aussage- und anzeigepflichtig bin, auch wegen Bezug von SGB2 seit September 2009, obwohl ich auf die fehlenden SGB VII Untersuchungen seit Unfallereignis 24. September 2004 hingewiesen hatte, dito weitere Ereignisse der BGN mit Aktenzeichen, 2009, ist der Vermögensschaden groß bzw. Schmerzensgeldschäden auch.

Beteuer und SGB XI sind nachrangig weit nach SGB VII (fehlt noch immer), nachrangig dem SGB V und nachrangig dem SGB2. . Die Pflegekasse der Krankenkassen äußerte sich nicht, begutachtet vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen und zusätzlich der Pflegekassen wurde ich auch nicht. Nur die dürfen entscheiden.

Stattdessen fantasierten privat agierende Psychiater, ohne Anordnung der Gesetzlichen Krankenversicherungen, sondern vom Amtsgericht aus. Einige hielten den Bundestag für eine Psychose, andere Terroristen für eine Schizophrenie, also die angeblichen Ärzte, die laut SGB XI sowieso nicht je eine Zulassung hatten.

Es fehlen noch immer alle SGB VII Fachuntersuchungen: Neurologie, Kardiologie, Allergologie, Pneumologie, Orthopädie.

Weil die Personen alle so unkundig sind, gehe ich von ehrenamtlichen Personen aus, die in Wahrheit Spinner sind und eigentlich selber in die Psychiatrie, bzw. in U-Haft geschmissen werden sollten.

Ein Richter unterschrieb nichts je - das stellt dann einen Verstoß von 2 BvR 498/84 dar. Ohne richterliche Unterschrift ist nichts rechtskräftig. Ein Amtsgericht hat laut 92 GG i.V.m 101 GG und 103 GG keinerlei Rechtsprechungsbefugnis. Es ist also gar nichts. Und innerhalb von Hilfen schon mal erst recht nicht und bei Zuteilung von Fachanwälten für den Sozialgerichtsbereich hat es keine Zulassung, sondern nur das Sozialgericht selber darf Fachanwälte des Sozialrechts mir zuteilen.

Deshalb gehe ich von Ehrenamtlern aus, die aber in Wahrheit durchgeknallte Vollfreaks sind und betrügerisch mir über 1 Million Euro sozusagen unterschlagen haben und die Schmerzensgeldpflichtige sind.

Was ist die Versicherung bereit, mir zu bezahlen, dealen wir gemeinsam dann per Strafrecht oder anders gegen die Täter bzw. Tatverdächtige? Die Fachlichen Hinweise der Arbeitsagentur für SGB2-Bezieher schreiben immer zwingend Tariflohnpflicht vor. Ich bin nach wie vor Ungekündigte, aber Tariflohnpflichtige, aber noch immer bekam ich mein Gehalt nicht, sondern nur SGB2. Die Betreuer hielten Gehälter für einen Wahn und eine Psychose. Ich hielt sie nicht je für echt und das Amtsgericht kam der Aufsichtspflicht nicht nach und hat von Gesetzen keinerlei blassen Schimmer. Mir ist unbekannt, ob die GKV, SGB VII und Pflegekassen rügten, mir ist jedoch bekannt, das fast alles an fremde Call Center Firmen outgesourct ist.


Gerne komme ich dann direkt zur ERGO Versicherung. Die sind ja hier in Düsseldorf. Bei Tariflohnpflicht gibt es sowieso nichts daran zu rücken.


https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk3/~edisp/l6019022dstbai749835.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI749850

Seite 19 des pdf

2.7.2
Anwendung Tarifverträge
(1) Ist für das Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag verbindlich (§§ 3 Absatz 1, 4 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz) oder ein durch das BMAS für allgemeinverbindlich erklärter Tarifvertrag anzuwenden (für sonst nicht tarifgebundenen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer innerhalb des sachlichen und räumlichen Geltungsbereichs, § 5 TVG) oder wird auf einen Tarifvertrag im Arbeitsvertrag Bezug genommen, dürfen die dort geregelten Bedingungen, insbesondere die Entgelthöhe, nicht unterlaufen werden.

Auszug-Ende

Randziffer 33/115.30 steht daneben.

Lesetipps:


Achtung SGB2 Empfänger - Das Jobcenter muß Tariflohn ausbezahlen

Update10 Düsseldorf NSU wegen ZDF Graf-Recke-Stiftung & Extremisten & BMAS & Kirchenwahn

Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR

Verdammte Axt : WHO & Deutschland sind die Achse des Bösen - Axis of the Evil


Update5: 05. Mai 2017, 08.21 Uhr


Ecclesia - religiöser Verein - gemeinsame Sache mit ISIS ?


Eine Dame schrieb zuerst. Aber ihr getippter Name sieht anders aus, als die Unterschrift. Eine i.A. Unterschrift, die aussieht wie Consumer.




Aber der Consumer ist die Caritas & evangelische Kirche - ISIS auf Christentum !


Die 2. Spalte verrät es: Gesellschaft - im Eigentum der Caritas und Evangelischen Kirchen! Kirchenkram! ISIS andersherum.






Natürlich tun die Christen, wenn es um ISIS geht, erst einmal auf dumm



Am 04.05.2017 um 15:42 schrieb Petra Tünnermann:

Hinweis: Dies ist nur eine Vorschau. Bindenden Charakter besitzt ausschließlich das angehängte Schreiben (Brief_2017-05-04.pdf).

 

Vermögens-Haftpflichtschaden aus 2017

Unsere Schaden-Nr.: 5905561/20.11.00/146

In Sachen: Betreuung Cornelia Crämer (Betreuer: ?)

VS-Nr.: HV-SV 72099925.0; 72099925-0227-SKV1D-34

Versicherer: ERGO Versicherung AG, 40198 Düsseldorf

Versicherungsnehmer: Land Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Justizministerium, Martin-Luther-Platz 40, 40212 Düsseldorf

Bezug: Ihre Email vom 04.05.2017

 

 

Sehr geehrte Frau Crämer,

 

Ihr Vorbringen ist uns in weiten Teilen unverständlich und trägt zur Klärung, ob und ggf. inwieweit der für ehrenamtliche Betreuer abgeschlossene Vermögensschaden-Haftpflichtver-sicherungsvertrag oder ein anderer durch unser Haus verwalteter Versicherungsvertrag betroffen ist, nicht bei. Wir können Ihnen daher nur nochmals anheim stellen, unser Schreiben vom 25.04.2017 konkret zu beantworten. Andernfalls können wir Ihnen nicht behilflich sein.

 

Für Erörterungen und Diskussionen ohne unser Haus betreffenden versicherungsrelevanten Bezug stehen wir nicht zur Verfügung. Diesbezüglichen Schriftwechsel werden wir daher nicht führen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

i. A. Petra Tünnermann

VS/RS-Schaden

 

Ecclesia Versicherungsdienst GmbH

Klingenbergstr. 4

32758 Detmold

 

Telefon: 05231 603-369

Telefax: 05231 603-60369

 

E-Mail: petra.tuennermann@ecclesia.de

www.ecclesia.de

 

Geschäftsführer:

Tilman Kay, Norbert Noehrbass, Dr. Stefan Ziegler

Uwe Hingst, Gunnar Pepping, Franz-Michael Petry, Dr. Michael Vothknecht

Amtsgericht Lemgo HRB 4325, Sitz Detmold


Dumm kann jeder - also machte ich mal auf klug



Guten Tag,

es geht um das Aktenzeichen im Betreff und

Vermögens-Haftpflichtschaden aus 2017

Unsere Schaden-Nr.: 5905561/20.11.00/146

In Sachen: Betreuung Cornelia Crämer (Betreuer: ?)

VS-Nr.: HV-SV 72099925.0; 72099925-0227-SKV1D-34

Versicherer: ERGO Versicherung AG, 40198 Düsseldorf

Versicherungsnehmer: Land Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Justizministerium, Martin-Luther-Platz 40, 40212 Düsseldorf

Bezug: Ihre Email vom 04.05.2017


In Wahrheit geht es um Schäden ab Ende 1984 - während 2009 - 2014 aufgeflogen - einiges davor schon


Frau Tünnermann, ich las Sie sind primär ein evangelischer und katholischer Versicherungsdienst und gehören ,mit der Ecclesia zur Sektierergruppe auch der Caritas, die leider auch unter die UN Resolution gegen Sektierer fallen. Die Caritas ist ein Verbrecher sozusagen.

Sie sind religiös Bewahnte. Ich frage mich, wieso das Land NRW mit einem religiösen Versicherungdienst kooperiert, wenn es um weltliche Dinge geht. Ich bin beamtete Journalistin.

Da Sie auf dumm tun, vermute ich mal, Sie gehören auch zum Graf-Recke-Stiftung-Komplott. Sie sind Freaks, genau wie die vielen religiösen Krankenhäuser, die weder eine Kassenzulassung noch eine Ärztekammerzulassung im Impressum haben, denen das Seelenheil in ihrem religiösen Schwachsinn wichtiger ist als das Sozialgesetzbuch.

Da Sie, die Ecclesia, auf dumm tun und in Wahrheit der echte Versicherer die ERGO ist, sind Sie ja nur ein Makler. Und Sie brechen mit der Email das BGB 126 Absatz 1 Unterschriftengesetz und hatten auch zuvor nicht je unterschrieben. Damit war kein Schreiben bisher rechtswirksam von der Ecclesia.

Sie tun auf dumm, weil Sie darin keine Fähigkeiten haben. Wenn der Versicherungsnehmer das Land NRW ist, das bereits 2006 erste strafrechtliche Ermittlungen angeordnet hat, 10 Js 262/06 - die ERGO hier in Düsseldorf der Versicherungsnehmer ist, vertreten Sie anscheinend NUR die Rechte von Betreuern und spielen eine Art Hobby-Anwalt, der Schaden abwehren will, aber gleichzeitig Beihilfe zu Schwerstverbrechen leistet, weil sie gerne Terroristen heiligen und Opfer als kranke Schizophrene vielleicht darstellen wollen, weil das eher Ihrem religiösen Bild der geheiligten Inquisition entspricht.

Laut Ihren Daten sind Sie noch nicht einmal die juristische Vertretung des Landes NRW, Sie sind so echt gar Nichts, maßen sich aber was an, mir mit Ihrem fehlenden Sachverständnis, obwohl Sie keine amtliche Befähigung haben und wahrscheinlich auch keine Vollmacht des Landes NRW haben, mir zu mailen. Anbei auch das ursprüngliche Schreiben der Ecclesia, die eigentlich die Caritas ist. Katholische Vollbekloppte und sonstige Protestanten, die sich mal wieder gegen 20 GG Absatz 1 und 3 stellen.

Sie können doch nicht, wenn der Versicherungsnehmer das Land NRW ist, so tun, sie seien die juristische Vertretungsberechtigte des Landes NRW.

Seien Sie mir nicht böse, Sie haben eine religiöse Vollmeise meine ich. Wir sind aus der Zeit der religiösen Kreuzzüge schon vorbei, wir sind kein Kirchenstaat, aber sie spielen auf ISIS. Ihr religiösen Dummheinis wollt wieder an die Macht. Aber die BRD ist ein sozialer und demokratischer Staat laut 20 GG Absatz 1, keine Caritas, auch wenn Sie immer wieder gerne Sozialträger meinen zu sein.

Sie sind Nichts und wie die religiösen Krankenhäuser, sind auch Sie ohne Handlungsvollmacht. Sie sind Sektierer. Man weiß ja, auch die religiös bewahnte Graf-Recke-Stiftung hält Terrorismus für eine Schizophrenie. Nicht je hätte es Al Qaeda und ISIS gegeben, auch Gehälter seien eine Psychose. Dann bezeichnen einen die Betreuer dort als "Kunden", zocken aber angeblich über das SGB ab, und das ohne Medizinischen Dienst der Krankenkassen und ohne Pflegekassen die Kunden begutachten zu lassen.

https://ecclesia.de/ecclesia-allgemein/startseite/
Willkommen bei der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH
dem führenden Makler für Kirche, Wohlfahrtspflege und Gesundheitswesen

Auszug-Ende

Wohlfahrtspflege darf nichts kosten, aber die Krankenhäuser samt Graf-Recke-Stiftung zocken immer Gelder ab, laut Satzung müssen die sogar selbstlos sein und handeln, tun es aber nicht.

Als Makler sind Sie gar nicht für andere entscheidungsberechtigt. Haben Sie eventuell meinen ehemaligen besten Freund Jörg Nowak (leider bei missio in Aachen verschwachsinnigt worden, er ist dort Pressechef ) in seinen neurologisch-weltlichen Gehirntod treiben lassen? Ich war seine Trauzeugin in der Kirche, obwohl ich da schon längst nicht mehr evangelisch war, katholisch auch nicht je, gar nicht je religiös.

Ich bin sauer. Sie repräsentieren ja eigentlich alle Kirchenschwachmaten.


https://www.ecclesia.de/ecclesia-allgemein/geschaeftsfelder/kirche/

Die Kirche gehört zu den zentralen, traditionellen Geschäftsfeldern der Ecclesia.

Rund 20.000 Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen in Deutschland und Österreich vertrauen auf die jahrzehntelange Erfahrung und das besondere Know-how der Ecclesia bei der Absicherung ihrer kirchenspezifischen Risiken. Die Versicherungslösungen stützen sich auf Rahmenverträge und Sammelverträge für Landeskirchen, Bistümer, Dekanate oder Kirchenkreise, freie Kirchen oder einzelne Gemeinden.

Nach der Vereinigung ist es der Ecclesia in einem Kraftakt gelungen, alle ostdeutschen Landeskirchen und deren Gemeinden gegen ihre individuellen Risiken abzusichern, obwohl nach der Wende im Jahr 1989 keinerlei Versicherungswerte vorlagen. Die von der Ecclesia maßgeblich gestalteten Versicherungslösungen werden fortlaufend an die sich ändernden Risikostrukturen und Marktverhältnisse angepasst.

Auszug-Ende

Das Land NRW ist keine Kirche.


Hier stellen Sie eine gewerblich-wirtschaftliche mißbrauchende Wirtschaftsmacht vor.

https://www.ecclesia.de/ecclesia-allgemein/geschaeftsfelder/wohlfahrtspflege/

Seit Jahrzehnten ist die Ecclesia der verlässliche Partner zahlloser Sozialeinrichtungen der Caritas und der Diakonie in allen Fragen des Versicherungsschutzes. Betreut wird das gesamte Spektrum - von der Sozialstation über Unternehmen der Alten-/ Jugendhilfe bis zum Behinderten- und Bildungswerk.


Die Einkaufsmacht dieser Gemeinschaft wird in der Versicherungswirtschaft national und international umgesetzt.

Auszug-Ende

Das SGB ist keine Wirtschaftsmacht, sondern laut 87 GG Absatz 2 und Bundesverfassungsgericht eine Behörde. Staatlich, Sie Kirchensekten sind aber privat.

Sie hängen also wahrscheinlich strafrechtlich relevant in der Graf-Recke-Stiftung mit drin und vielen weiteren Einrichtungen, die in Wahrheit nicht wirklich ins SGB V, SGB VII passen, sondern Sie maßen sich ständig an, das tun zu dürfen bzw. Ihre Maklerkunden.

https://www.ecclesia.de/ecclesia-allgemein/geschaeftsfelder/gesundheitswesen/

Die Ecclesia Gruppe betreut einen Großteil der Krankenhäuser und gestaltet maßgeblich und inhaltlich die Krankenhaus-Versicherungsprodukte in Deutschland und Österreich. Das gelingt ihr seit vielen Jahren durch eigene Schadenbeobachtungen im Heilwesenhaftpflichtbereich
(www.grb.de) sowie durch die Betreuung großer und größter Sachschäden.

Auszug-Ende

Aber laut der Fußnote Ihres Briefkopfes, sind Sie ein religiöser Club sozusagen. Sie passen leider nicht ins das weltliche Schema und sind quasi verboten. Religiöser Schwachsinn muß laut Bundesverfassungsgericht, wenn Sie da Krankenhaus und sonstige Sozialdienste meinen tun zu dürfen, gratis sein.

Deshalb haben derartige Einrichtungen weder eine Kassenzulassung noch eine Ärztekammerzulassung. Sie sind Fantasten, die da meinen, was zu sein.

In weltlichen Dingen, dazu gehört das Sozialgesetzbuch, das die Ecclesia nicht verstehen will, sind religiöse Zeichen und sonstige Kruzifixe etc verboten, da diese laut Bundesverfassungsgericht in weltlichen Gebäuden und Diensten (wie SGB also auch) nicht erlaubt sind. 1 BvR 1087/91

Religiöse Krankenhäuser - also die ganzen evangelischen und katholischen Clubhäuser sozusagen - sind zwar laut 2 BvR 208/76 erlaubt, aber sie fallen nicht in das weltliche Sozialgesetzbuch und müssen gratis sein. Sie sind in Wahrheit aber ohne Zulassung oft im Impressum und laut Krankenhaus NRW Gesetz sind Privatstationen nicht erlaubt, und da diese Religionskrankenhäuser keine Zulassung haben, keine Ärztekammer, keine Kassenzulassung, sind diese Privat, und laut dem Krankenhausgesetz verboten.

Da hilft Ihnen der Gott auch nicht, sondern Sie sind als Makler so nicht geschäftsfähig. Sie unterstützen Sektierer in derem Wahn und laut Ihres Portfolios, verwechseln Sie auch noch Ehrenamtler mit Kirchenkram.

Sorry, daß ich so harsch bin, aber Sie sind ein typischer Sektenclub, egal ob Zeugen Jehovas, Scientology oder sonstige Schwachsinnige, alles nur machtbewahnte Geldklauer, sonst nichts.

Ich habe groß und lange genug über die Graf-Recke-Stiftung und andere Religionsfreaks recherchiert, dito Krankenhäuser der religiös Gruppen wie evangelische und katholische Kirchen.

Die BRD war immer ein weltlicher Staat. Das Religions-Standesdünkel-Dingsbums ist so Jahrhunderten vorbei, seit einigen Jahren wieder aufbelebt von ISIS und Soldiers of Islam. Es hat was von Scripted Daddel Games von Games of Thrones und Burka Babes im Westen. Sie sind wirklich am echten Weltgeschehen voll vorbei und leben in der Zeit von "Games of Throne". Mittelalter-Spiele und verwechseln dabei Jahrhunderte mit den normalen Lebensjahren eines Menschen (Mittelalter)

Sie sind für das normale weltliche Leben zu psychotisch. Religiös bewahnt.

Der Vatikan ist übrigens ein eigener Staat, nicht römisch-katholisch. Vatikanisch-katholisch wäre richtig und das ist nur ein Männerclub, wie einer der Moscheen, streng genommen. Auch das will keiner wahrhaben, sondern sich ständig einen eigenen Glauben, einen Aberglauben, erfinden. Erfindungswahn, damit die Fantasie um angebliches Wissen vielleicht ein weniger mehr wahr werden könnte, was es nicht tut.

Ihr Religiösen seid zu fremd von der echten und wahren Welt, deshalb waren nur die Klöster und die dort ausgelebte Fantasie für die geeignet. Echte Fakten kapieren die nicht, sie wollen in ihrem eigenen Land der Fantasie leben.

Ein riesiger Problemsatz der Ecclesia Webseiten ist:


"Die Einkaufsmacht dieser Gemeinschaft wird in der Versicherungswirtschaft national und international umgesetzt. "


Sie sind in Wahrheit ein terroristische Gruppierung und gar nicht versicherungsfähig. Sie sind Sektentrolls. Vom Bundesverfassungsgericht verboten von den Vereinten Nationen auch. Die ERGO darf sie gar nicht versichern, das Land NRW darf dort versichert sein, aber die ERGO Versicherungsstatuten erlauben keine Deals mit Terroristen und darf sich nicht je gegen die USA und auch nicht gegen die Vereinten Nationen stellen. Ich kenne die AGBs.

Und Sie kapieren ja noch nicht einmal die Sozialgesetzbücher, meinen aber Betreuer versichern zu dürfen, die außerhalb der Pflegekassen, MDKs und Sozialgesetzbücher gegen den Willen der Betreuten oft meinen agieren zu dürfen. Das ist immer gegen das Selbstbestimmungsrecht und gegen die Eigenverantwortung der Versicherten, die denen aber laut SGB immer zusteht, laut BGB § 1 auch. Nicht ein Amtsgericht darf entscheiden, sondern der Versicherte selber und dann Hilfe beantragen wie GKV und Pflegekassen. Echte Ärzte, echte Fachkliniken, zugelassene Leute, keine privaten Trolls, die gerne mal was wären und auch mal was sagen und fremdbestimmen wollen, was sie nicht dürfen.

Deshalb, so wie die Ecclesia via Email reagiert, ist sie ein dummes Religionshuhn im totalen Aberglaube, das weltliche Gesetze nicht kapieren will und lieber in einer Fantasie leben möchte.

Ich bin in keiner Religion, ich bin in einer GKV versichert, das ist in Deutschland Pflicht.

Update6: 12. Juni 2017, 22.14 Uhr


Die Bafin und die ERGO - oder laufen bereits Strafverfahren gegen die Tatverdächtigen und bereits verurteilten Täter


Versicherungsombudsmann 06594/2017-C wegen ERGO
Bafin: VBS 4-QB-4400-5472-2017/0046 wegen ERGO
2017/0865465 - Schreiben vom 29. Mai 2017, Referat Frau Springer, Unterzeichner Frau / Herr Wood ?
wird auch der Schufa nachgefaxt

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Frau Schreiber und Frau / Herr Wood,

ich beziehe mich auf das Schreiben der BAFIN, frankiert am 29. Mai 2017, erhalten am 03. Juni 2017. Das Schreiben ist in schwarz-weiß in den Wellenlinien. Ich weise hiermit direkt auf die regelmäßige Postdurchwühlung meines Briefkastens durch Fremde hin, deshalb suche ich auch immer Hilfe direkt von Behörden zur Übermittlung von Schreiben sozusagen auch im Rahmen der Amtshilfe. Es gab vor fast zehn Jahren sogar ein Polizei-Aktenzeichen. Viele Nachbarn hatten schon immer dasselbe Problem.

Seit ewig, da wohnte ich noch gar nicht hier, gibt es das Problem.

Teilweise betrifft es Post, die dann gebündelt, sozusagen alle Schreiben des Bundesverfassungsgerichts "3 Monate später" oder eines des Sozialgerichts fast 11 Monate später oder sogar die gelben Umschläge sind teilweise Tage oder Wochen später erst wieder in meinem Briefkasten oder gar nicht. Es war immer ein Problem, eskaliert aber immer wieder, in Bezug auf einen alten SGB VII Fall. Unternehmen bezahlte brutto anstatt die Summe als Nettogehalt, Chef galt als Lookalike - und war der Mafiosi und Sozialversicherungsbeiträge waren teilweise unterschlagen worden inklusive dann falsche Lohnsteuerkartenabrechnungen oder gar keine etc.

Deshalb bekam ich Ende 2009 einen Betreuer, der mir helfen sollte, meine Gelder zu erlangen.

Der kümmerte sich gar nicht, gab sich mir direkt gegenüber als Anwalt aus, obwohl ein Amtsgericht keinen RA zuteilen darf als Betreuer, die sind nämlich gewerblich tätig und ohne MDK der GKV darf ein Amtsgericht gar keinen Betreuer zuteilen - Zuständigkeit GKV bzw. Pflegeversicherung bzw. im Güte, Streit dann das Sozialgericht. Das wußte ich damals auch nicht.

Ich war Sozialversicherte bzw. bin es noch immer. Ein Anwalt ist wenn sowieso nur via PKH über das Fachgericht bzw. via SGB2 direkt vom JC oft zu bezahlen, das steht im Gesetz so drin.

Wegen SGB X 44 und Prüfungen der Rentenkonten und höchstrichterlichen Urteilen mit Tariflohnpflicht, die ich recherchierte oder bei der Rentenversicherung und GKV also auch weiteren Prüfungen der Sozialversicherer kam heraus, ich war nicht je Freelancer, sondern Angestellte und Beamte, sozusagen Lohnsteuerkarte I, VI und Minijob. Auf den Rentenkonten fielen mir dann auch Fehlbeträge auf.

Der Anwalt sollte mir helfen, in Vermögensangelegenheiten, tat er nicht. Ich war damals SGB VII Verunfallte. Er hätte mir Geldleistungen besorgen müssen, also nicht SGBII, mit mir überall hingehen müssen, meine Gelder und Vermögen zu erlangen. Die SGB VII half mir auch nicht, die VBG, die aber laut deren Impressum eine Umsatzsteuer-ID als Großunternehmer (!) von Finanzamt Hamburg bekommen hatte. Eigentlich war die VBG mir als Sozialträger (Bundesversicherungsamt) bekannt, aber nicht als Großversicherer (Bafin).

Es geht, was Gehälter betrifft, um eine fehlende Gehaltssumme von Tariflohnpflicht ca. 1,5 Millionen Euro fehlende Brutto-Gehälter insgesamt und Geldleistungen wegen fehlenden Heilbehandlungen etc. Weil Gehälter fehlen, beziehe ich nur SGB2, habe einen miesepetrigen Schufa-Eintrag, obwohl ich die "Gläubigerin" bin, nicht die Schuldnerin. Es zählt auch 1. SGB 32. Die ERGO ist zudem der Vermögenshaftpflichtversicherer der Schufa las ich auf deren Webseite der Schufa im Impressum. Also da steht Betriebshaftpflicht im Impressum, sei die ERGO.

Der religiöse Kirchenmakler Ecclesia hat mir nichts zu tun, weil er nicht der Versicherer ist, sondern die ERGO. Die Ecclesia ist jedoch in anderen Dingen eventuell übel mit der Graf-Recke-Stiftung verstrickt, wobei es um schwersten Sadismus auch in anderen Fällen gilt, nämliche die komplette Verdrehung der Tatsachen durch Betreuer und andere.

Betreuer waren anscheinend Fake und Gewalttriebtäter oder ähnlich. Ich bin Zeugin als ein Betreuter plötzlich als Praktikant bezeichnet worden war. Das Personal brach die Satzung der Stiftung, die sich als evangelische Diakonie entpuppte, was ich auch nicht wußte. Auch die Stiftung half mir nicht.

Wegen 1. SGB32 und der Tariflohnpflicht ließe sich rückwirkend das fehlende Vermögen, da fehlende Gehaltsbezahlungen, leicht bemessen + übliches Schmerzensgeld.

Es half aber gar keiner. Die ERGO antwortete nicht oder das Schreiben kam nicht an. Es wird bekanntlich öfter geklaut oder vorübergehend geklaut oder manchmal kommt nur der Umschlag oder irgendwas an und eigentlich nicht je unterschrieben Richter. Oft gibt es gar keine. Diese Sache wegen der ERGO liegt aber nicht von mir angestrebt bei meinem Gericht, weil Schiedsverfahren bzw. Schlichtungen gesetzlichen Vorrang erst einmal haben.

Deshalb - weil die ERGO durchaus antwortet - das kenne ich von der Vergangenheit - aber aktuell bekam ich keine Antwort, weiß ich nicht, ob es an anderen Strafverfahren liegt - mit denen ich offiziell als Zeugin nichts zu tun habe, aber aufgrund meines eigentlichen Zeugenstatusses und Opfer von weiß oder ob die Post geklaut worden ist.

Ein Makler ist nicht der Versicherer und beim genauen Hinsehen, waren die Schreiben der Ecclesia (Makler) eine Fälschung, also das Schreiben, das die Hilfe ablehnte. Da dies auch Auswirkung auf die Schufa hat, mehr als 1,5 Millionen Euro Bruttogehalt mehr bzw. noch andauerndes Gehalt fehlt auch oder aktuell nur SGB2 stattdessen, ist ja ein großer Unterschied.

Aber ich bekam keine Antwort von der ERGO bisher (Posteingang bis 02. Juni 2017 abgearbeitet), was konträr ist zu dem sonstigen Verhalten der ERGO, die aus anderen Schadensfällen, die sich als irrig erwiesen, mitbekommen hatte, daß ich doch keine Freelancerin je war, sondern Angestellte bzw. Beamtin. Da fehlen die Gehälter noch immer.

Ich hatte bei der ERGO mal eine Haftpflicht- mit Vermögensschadenshaftpflicht für Freelancer, die hatte ich abgeschlossen direkt im ERGO Büro, Luegallee, Düsseldorf.

Später wurden zu einem irrigen Schadensfall, ich war bzw. bin noch immer die Arbeitnehmerin des Klägers (der mich noch immer nicht bezahlte, anscheinend ist der von Holtzbrinck Verlag Stuttgart, insolvent) , sogar von ERGO Düsseldorf oder von Hackern das Schadensjahr so verändert, da war ich weder für den Arbeitgeber tätig noch bei ERGO versichert.

Deshalb bat ich um Weiterleitung aller Schriftsätze, was ich hiermit wiederhole, im Rahmen der Amtshilfe auch, weil ständig Schreiben verschwinden, Fakten weggehackt oder geändert werden mit Daten und Jahren, die es so nicht je gab.

Es galt auch zu überprüfen, ob die ERGO überhaupt eine Zuständigkeit hat, weil es ja eine Staatshaftung-Sache ja ist, die laut Artikel 74 GG eine Ländersache ist, also Bundesland. Deshalb fand ich es sowieso bedenklich, wieso ein Caritas-Versicherungsmakler (Ecclesia) überhaupt in der Sacher ein Makler der Versicherung ERGO sein kann.

Es geht also darum herauszufinden, ist die ERGO überhaupt zuständig, bei der SCHUFA ja, aber in anderen Dingen, deshalb hatte ich auch um offizielle Weiterleitung gebeten.

Auszug-Ende

Lesetipp:

Update5 Psychose Verkehrsschild & ADAC & Psychopharmaka & islamistischer Psychiater & Cannabis

Update7: 10. Juli 2017. 19.56 Uhr


Was Firmen so alles tun, um kein Gehalt zu bezahlen und was das mit Al Zawahiri zu tun hat


Zuerst Screenshots







Mein Schreiben zurück

Guten Tag,

ich beziehe mich auf die ERGO ERGO HV-SV-72099925.0, Schadensnummer 5905561/20.11.00/146. Dieses Schreiben berücksichtigt alle Eingänge bis 23. Juni 2017. Wegen den vielen Fakes hänge ich hinterher.

Ich erhielt am 24. Juni 2017, ein Fake Schreiben mit eingescannter Unterschrift des angeblich echten Ombudsmannes zur Sache. Das Schreiben wurde mit PIN versendet. Der Ombudsmann will nicht helfen, obwohl in der Sache bereits die Graf-Recke-Stiftung in einer ähnlichen Sache als sadistischer Ekelhaufen galt. Strafverfahren in Düsseldorf. Wir Erwachsenen wurden darin nicht berücksichtigt, erst einmal die Kinder. .

Da der Ombudsmann sich entgegen SGB stellt und den MDK, Mißachtung von SGB V und VII und nicht helfen will oder sowieso nur Fake ist, er trägt laut Briefkopf einen Prof Dr. Titel, ohne genau anzugeben welche Fachrichtung, ist anscheinend der Ombudsmann ein Fake-Laden, so was wie ein Gert Postel. Ein Postbote, der sich als Psychiater jahrelang ausgab und in dem Beruf tätig war, also Psychiater.

Die ERGO selber äußerte sich nicht zur Sache oder der Brief wurde gestohlen. Bereits im November 2004 (vier) galt ERGO schwerst unterminiert inklusive Datenhacking innerhalb der Server auch im ERGO Hauptgebäude Düsseldorf. Attentate in Düsseldorf.

Daten wurden ausgetauscht, Versicherungsunterlagen gefälscht. Angeblich hingen Assange und Snowden mit drin und zwar negativst und es ging Massenverschleppung. Mehrfach hatte das Justizministerium NRW um strafrechtliche Ermittlung durch den Leitenden Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft im Jahr 2006 ff gebeten, dito hoffte die Bundesministerium für Verteidigung darauf, aber anscheinend lassen sich gerne alle weghacken in ihrem religiösen Ekelwahn, daß Al Qaeda, ISIS etc, Gehälter, Berufskiller und Hacker ein Wahn seien. Keiner hatte Ermittlungslust, jeder wirkte wie Fake und handelte gegen sämtliche Gesetze.

Es ging auch um Attentate gegen die Deutsche Börse, NEMAX, Aktienmarktkomplotte. Ich bin Journalistin. 2004 (vier) war ich dpa, Blickpunkt Film tätig und auch war ich damals noch für einen investigativen Bereich der ARD-WDR tätig, german united distributors GmbH, damals Köln, aber da nicht recherchierend sondern einfach pressetextend. Bei dpa und Blickpunkt Film journalistisch und Reportagen von den internationalen Fachprogrammfachmessen MIPTV und MIPCOM, Cannes.

Es gab damals zur MIPCOM 2004 massive Attentatsgefahren und man wollte verhindern, hat es auch, daß ich zur MIPCOM 2004 fliege und von dort berichte, weil der WDR mit seinen Al Qaeda Dokus und anderen Dokus extremst verhaßt war. Angebliche waren Terrorstrukturen aus Bayern negativ involviert.

Psychiater hielten den Westdeutschen Rundfunk für einen Wahn, denn den Sender hätte es weder in Köln noch in Düsseldorf je gegeben, fantasierten die angeblich echten Psychiater. Das letzte Mal war ich auf der MIPTV im Jahr 2005, Vorberichterstattung der MIPCOM das letzte Mal 2005 für Blickpunkt Film.

Es ging damals auch schon um religiöse Sektierer-Verbrechen der evangelischen und katholischen Kirchen und auch deren evangelischen und katholischen Krankenhäuser hier in Düsseldorf. Das Benehmen der ERGO, nicht zu antworten, entspricht nicht deren AGBs oder sonstigen geschäftlichen und juristischen Verpflichtungen im Kampf gegen internationalen Terrorismus und ist entgegen deren Richtlinien, denn die Völkerrechtsresolutionen (Teil von 25 GG und 1 GG Absatz 2, Deutsches Recht) muß die ERGO anwenden.

Das Schreiben des Ombudsmannes ist Fake, alles nur eingescannt, PIN erstmals von denen genutzt, sonst anderer Frankierer, Markierung mittig als Infobrief, also nichts Persönliches sozusagen. Persönliche Schreiben dürfen nicht also Infobrief (meist günstiger) versendet werden.

Es ging bereits im Herbst 2004 (vier) darum, daß man mich mit aller Gewalt (!) in SGB2 schmeißen wollte, nur damit ich kein Redakteursgehalt, Gehalt etc, bekommen kann auch nicht Tariflohn. Damals ging es auch darum, wieso ich als Beamtin eine Rechnung an den WDR stelle (siehe auch ESTG 38 Absatz 1). Ich erhielt aber mein Beamtengehalt noch immer nicht.

Vor wenigen Jahren stellte die gesetzliche Rentenversicherung Rheinland, zuständige Rentenversicherung im Rheinland, meinen Beamtenstatus fest, wegen der GKV Meldung der Barmer (Arbeitgeber + freiwillig Versicherte), es fehlt aber noch immer das Gehalt, 1. SGB 32, Landespresserecht und einigen weiteren Gesetzen. Ich war nicht je Freiberuflerin, was mir mehrfach die Rentenversicherung bestätigt hatte, (viele Sachbearbeiter hier in Düsseldorf).

2009, ist die Folge von 2004, zahlreiche SGB VII Aktenzeichen vorhanden, teilweise dieselben Tätergruppierungen, wie das auch später die SGB VII VBG auch vermutet hatte. (2013 dieselbe Gruppierung wie 2004 vermuteten die) Die VBG meldete sich nicht mehr oder Post verschwand.

Das Benehmen von ERGO Düsseldorf ist unnatürlich, die echten würden antworten, weil die müssen.

Es handelt sich bisher um Hacking, ich glaube aus und in dem Umkreis NRW und irgendwelchen DDR Strukturen in Berlin. Sogar Kollegen galten als Fake, bestechlich oder nur als Doppelgänger. Nur wegen Gehalt, ich sollte vom Staat bezahlt werden, ja, korrekt aber nicht nur auf SGB2 Niveau, sondern mein A15 Gehalt, wurde ich mißhandelt, aber es ging auch um Terrorismus, Dokus über Al Zawahiri, die Clintons, Prinzessin Diana und andere. Dann ging es um religiöse Christenverbrechen plus ISIS und Soldiers of Islam also seit 2004 davor und fortdauernd. Also machen Sie mal bitte alles mal richtig. Snowden galt mal als DDR Stasi Freaks, also Stasi-Anhänger. Die Snowden Assange Sache, samt Chelsea war und ist riesiger Fake, was die angeblich so aus den USA hatten. Die galten mal in Deutschland als ekelige Triebtäter. Das gehört zur Sache.

Auszug-Ende

Lesetipps:


Update10 Düsseldorf Psychiatrie: Al Qaeda & WDR gibt es nicht & Flüchtlinge in Psychiatrie

Update3 Düsseldorf ZDF Studio Hamburg WDR Al Qaeda Taliban Dasht I Leili Massaker & Schizophrenie

Düsseldorf ist gegen jede Art von Diskriminierung und Extremismus

Update8: 06. September 2017, 17.16 Uhr


Rechtliche Betreuung - komplett illegal - wenn diese vom Amtsgericht kommt


Man liest es immer wieder, die rechtliche Betreuung, sei eingeleitet worden. Eigentlich nur, weil andere entnervt sind und deswegen von der zu betreuenden Person, nicht mehr genervt werden wollen.

Daß die Entnervten dann selber an einem Nervenleiden leiden könnten, fällt den Genervten nicht auf. Tatsache ist, laut BGB § 1 ist ein jeder rechtsfähig. So gibt es auch Urteile des Bundesverfassungsgerichts, jeder darf sein eigener Rechtsanwalt, als über sich selbst. Update1 Anwaltsprozess & Parteiprozesse - einen Rechtsanwalt braucht man nicht je

ABER, wenn man mal echt nicht kann, ist ein Amtsgericht mit seinen vielen Betreuervereinen und sonstigen Einzelbetreuern nicht zuständig. Denn laut BRAO § 3, das das Gesetz der Anwälte, ist nur ein Rechtsanwalt zuständig für Rechtsaufgaben. Irgendwelche Hobbyknilche sind nicht zuständig, die da trotzdem meinen, berufsmäßig Betreuer oder Betreuerverein oder ehrenamtlicher Betreuer spielen zu dürfen.

https://www.gesetze-im-internet.de/brao/__3.html

Bundesrechtsanwaltsordnung
§ 3Recht zur Beratung und Vertretung

(1) Der Rechtsanwalt ist der berufene unabhängige Berater und Vertreter in allen Rechtsangelegenheiten.

Auszug-Ende

Laut BRAO § 1 ist ein Rechtsanwalt ein Organ der Rechtspflege. Es ist logisch, daß dann nur ein Anwalt ein rechtlicher Betreuer sein darf. Denn die anderen haben keinerlei Zulassung, weder die Ehreanmtler noch die angeblichen Berufsbetreuer. Sie haben keine Erlaubnis fremde Rechtsgeschäfte zu tätigen, auch nicht im Rahmen des Rechtsdienstleistungsgeschäfts.

Fachanwälte gibt es von den wahren Fachgerichten


Fachanwälte werden jedoch nur von den Fachgerichten wie Sozialgericht, Finanzgericht auch per Prozesskostenhilfe gratis zugeteilt. Dafür hat ein Amtsgericht keinerlei Zulassung. Es ist daher fraglich, wie realitätsfremd und gesetzesfremd dann ein Amtsgericht ist.

Betreuer wollen aber gerne die Geschäfte anderer rechtlich regeln, haben dafür aber weder Erfahrung noch eine juristische Zulassung.

Sie wollen eine Art Privatsekretär oder Pflege-Assistenz sein, die dann aber im Rahmen von SGB V, SGB VII oder der Pflegeversicherung laufen müsste. Diese würde über die Versicherungen, den Medizinischen Dienst der Krankenkassen bzw. das Sozialgericht beantragt werden müssen, wofür es dann auf Antrag beim Sozialgericht, dann einen Sozialgerichtsfachanwalt gäben täte, wenn man es nicht selber kann.

Nun ist es aber so, daß sogar - Achtung, laut 92 Grundgesetz dürfen Sozialgerichte, Finanzgerichte, Amtsgericht KEIN Recht sprechen, die dortigen "Richter" oft KEINERLEI Ahnung haben und auch da einen Rechtsanwalt für einen Amtsgericht Betreuer halten, das ja bekanntlich keinen zuteilen darf.

Das liegt eventuell am Rechtsdienstleistungsgesetz, denn wer nur Mediationsverfahren macht, ist nicht unbedingt juristisch tätig und bedarf keinerlei Zulassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/rdg/BJNR284010007.html

§ 2Begriff der Rechtsdienstleistung

(1) Rechtsdienstleistung ist jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, sobald sie eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordert.

(2) Rechtsdienstleistung ist, unabhängig vom Vorliegen der Voraussetzungen des Absatzes 1, die Einziehung fremder oder zum Zweck der Einziehung auf fremde Rechnung abgetretener Forderungen, wenn die Forderungseinziehung als eigenständiges Geschäft betrieben wird (Inkassodienstleistung). Abgetretene Forderungen gelten für den bisherigen Gläubiger nicht als fremd.

(3) Rechtsdienstleistung ist nicht:
1.
die Erstattung wissenschaftlicher Gutachten,
2.
die Tätigkeit von Einigungs- und Schlichtungsstellen, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern,
3.
die Erörterung der die Beschäftigten berührenden Rechtsfragen mit ihren gewählten Interessenvertretungen, soweit ein Zusammenhang zu den Aufgaben dieser Vertretungen besteht,
4.
die Mediation und jede vergleichbare Form der alternativen Streitbeilegung, sofern die Tätigkeit nicht durch rechtliche Regelungsvorschläge in die Gespräche der Beteiligten eingreift,
5.
die an die Allgemeinheit gerichtete Darstellung und Erörterung von Rechtsfragen und Rechtsfällen in den Medien,
6.
die Erledigung von Rechtsangelegenheiten innerhalb verbundener Unternehmen (§ 15 des Aktiengesetzes).

Auszug-Ende

Betreuer dürfen keine rechtliche Betreuung durchführen

Betreuung ist nicht in der obigen Liste enthalten, das bedeutet, sie würden immer entweder Rechtsdienstleister sein müssen inklusive sämtlicher Prüfungen oder Anwalt sein. Rechtliche Betreuung ist entweder jedermann sein eigener Kappes, also man ist selber zuständig oder man holt sich einen Rechtsanwalt, auch auf Antrag gratis von den echten Fachgerichten.

Der Rest ist alles Gesundheitssektor, GKV, Unfallversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, Pflegeversicherung. Die müssen dem Kranken helfen. Die organisieren auch Personal und Putzhilfen, das ist deren Job. Das ist nicht Funktionsbereich des Amtsgerichts.

Wenn man Sie also in eine vom Amtsgericht oder Arzt in eine Betreuung drängt, ohne GKV, Unfallversicherung, ohne Pflegeversicherung, ohne Medizinischer Dienst der Krankenkasse, ist das immer komplett illegal und die Richter, die meistens sowieso nicht je unterschreiben, sind die nicht Echten und die Entlaufenen (aus Knast etc pp).

Denn oft ist die Freiwillige Gerichtsbarkeit ein Zwang, was dann entweder für Tollwut, Räude, Allergie, Rinderwahn oder Schafwahn oder Karies im Hirn spricht oder Toxoplasmose gondii.

Laut SGB V § 1 ist jeder Versicherte mit Eigenkompetenz und Eigenverantwortung ausgestattet, blöd wenn der Arzt dann keiner ist. Achtung Lebensgefahr - Notdienst Hausärzte - derjenige muß kein Arzt sein und das Krankenhaus keine Zulassung hat. Es müssen die Zulassungen im Impressum stehen der Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung.

Update5 NRW Verbot Privatstation im Krankenhaus & Jobcenter SGB2 & Krankenhaustagegeld erlaubtund

Update5 Gesundheit Was bedeutet: Das zahlt mir die Kasse nicht - Kassenarzt & Krankenhausund

Update5 Ist ein Krankenhaus oder eine Uniklinik echt ? Oder eine Kirche? GKV & SGBV

Lesetipps:

Sozialverband Beruf: lieber berufliche Ehrenamtler in Gesetzlicher Krankenversicherung - Sofa


Achtung vor dem Allgemeinarzt und Praktischem Arzt - Allgemeinmedizin

Düsseldorf : Belehrung zum Infektionsschutzgesetz oft ohne medizinische Untersuchung

Update9: 05. Februar 2018, 17.47 Uhr

BGB 535 Putzfrauen müssen in den Mietnebenkosten inkludiert werden

Erstaunlicherweise erfinden viele, der Mieter habe alles im guten Zustand zu erhalten. Ist aber nicht so im Gesetz erwähnt:

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__535.html

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)


§ 535 Inhalt und Hauptpflichten des Mietvertrags


(1) Durch den Mietvertrag wird der Vermieter verpflichtet, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu gewähren. Der Vermieter hat die Mietsache dem Mieter in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten. Er hat die auf der Mietsache ruhenden Lasten zu tragen.

Auszug-Ende

Erstaunlicherweise meinen dann Psychiater, der Bewohner sei verantwortlich und lassen dann gerne Unordentliche in der Klappse zwangsbehandeln, auch Vermieter oder deren Ehegatten sind öfter so. Nun waren die immer die Ekligen. Denn woher will ein Mieter wissen, welche Drogen oder Psychopillen die Nachbarn schlucken, an denen der Mieter zum Messie wurde.

Hier im Haus riecht man plötzlich sogar nach fremden Mundgeruch, und der Kotgeruch und Uringeruch samt  medizinischer Salben ist sogar oft auf eigener Bekleidung riechbar - durch die Wohnungswände, Treppenhaus, Luftschächte. Reue zeigen viele Vermieter oder deren Ehepartner nicht.

Lesetipps:

Update1 BGB 535 Vermieter muß Putzfrau für Mietwohnung organisieren Miet-NK - Schäden durch Tabak & Zigaretten & Gestank

Update15 Krankenhausgesetz NRW verbietet Privatstation & illegale PKV gothaer DKV ERGO & Krankenhäuser & Bafin












1 2 3 4 5
Verteilen Sie Punkte von 1* - 5***** Punkte
   
Die Artikel mit der höchsten Leserzahl in dem Ressort Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Gesundheit - Menstruation Haemophilie und Willebrand-Syndrom
Update29 Vorsicht Menschenhandelsgebiet Gefaehrliche schizophrene Notfallpraxis in Duesseldorf im Evangelischen Krankenhaus - lehnt Kassenpatienten ab mit Hausverbot - Kassenaerztlicher Vereinigung aeusserte sich nicht je - GKV auch nicht
Update14 Junkie BRD Politiker ? Voelkermoerder GKV ? Psychopharmaka Drogen Verbot & EU Bundesverfassungsgericht - ADHS Ueberweisungsschein
Update11 Barmer & Knappschaft Call Center & Bueros sind oft Privatunternehmen & LSG Psychose
Update13 Psychiater luegen - denn Schizophrenie = Herpes oder Schlaganfall oder Mobbing & Verona Pooth ex von DSDS Dieter Bohlen
Update29 AuslaenderINNEN verseuchen gerne ihr Migrantenland Deutschland UND sind Brandstifter & fehlende Hilfe durch WHO trotz Seuchen und Mikrobenkulturen - Duesseldorf Psychiatrie: diagnostizierte Al Qaeda & Westdeutschen Rundfunk gibt es nicht - beide sind nur eine Schizophrenie & Fluechtlinge sind Entlaufene aus Knast oder Psychiatrie ? Der United Nations Migration Pakt - aus Fluechtlingen-Entlaufenen wurden Stinkie Terroristen & der 2. Weltkrieg
Update10 Psychose Verkehrsschild & Psychopharmaka & ISIS Psychiater & Cannabis gegen Kotze fuer Ess-Brechsuechtige & Katzengras gegen Uebelkeit - Auschwitz Luege - Vad Vashem 2
Update5 Polizei Koeln in SAT1 Auf Streife: Ritalin ist Speed & Behoerde will Cannabis legalisieren - bringt den Tod und ist gegen Voelkerrecht
Update13 Tuberkulose & Drogen in Schmeissfliegen Baeckerei Oehme in Duesseldorf-Loerick Psychoterror & kein Arbeitsschutz & kein Gehalt & Schlampengericht mag nur Ekelsiffe & braune Bruehe
Update47 Tuberkulose bei einem falschen Arzt der Schoen Klinik der Stroke Unit spielt - die ohne Baugenehmigung ? Keine Evakuierungsmoeglichkeit fuer Betten-Patienten - - das -ex-Heerdter - Dominikus - die HNO Klinik Zentrum fuer Heilkunde ist ohne Zulassung fuer akute Faelle & sogar ist Verdacht auf namentlich meldepflichtige Diphtherie Krankenhauspersonal scheissegal & niedergelassenen PraxisaerztINNEN auch der Notfallpraxix im EVK sowieso mit Fotos
Die neuesten Nachrichten in der Rubrik Gesundheit - Krankenkasse - Rente

Update1 Fachzeitschrift Medscape: Sexwahn und Immunologie - Sextriebe wegen Immunstoerung
Update1 Meine Patientenverfuegung
Update1 Steigenberger Hotel in Hurghada - E. Coli - Tote und Verletzte wegen Scheisse - ist Duesseldorf involviert ?
ARD Tagesschau 29. August 2018 - Bundeskabinett im Rentenwahn - hier die Wahrheit - Sozialversicherungsbetrug
Update1 Terrorismus & Gesundheitsgefahren wegen Kosmetika Narkotika drin - eifersuechtige Asiaten

 Leserbriefe & Gegendarstellungen Funktion online wegen Vandalismus nicht mehr möglich. Viele sind sowieso sittenwidrige Paid Trolls.

Kommentarfunktion für Leserbriefe nicht mehr online möglich wegen Online Vandalismus und Cyberwarfare und deren Verstoß gegen die Nutzerbedingungen.


    Zufällig ausgewählt
Sie sind peinlich. Für die Grünen ist die Legalisierung von Drogen wichtiger als Umweltschutz, Naturschutz und echtes Gras. Sie machten daraus die Droge Gras. Für die Grünen sind Party und Drogen nun mal wichtig. Auch sonstige Politiker sei es Die Linke, SPD und CDU trollen sich einen ab, bekommen aber kein Gehalt im Bundestag, sondern nur eine Aufwandsentschädigung. Behinderte bei der Arbeit also. Sie meinen, sie dürfen über Gesetze entscheiden, Gesundheit, Soziales, Strafrecht und sie freuen sich wie Bolle dabei. Sie sind machtsüchtig, obwohl ihnen das per Gesetz nicht je erlaubt war. Sie schwafeln, geben gerne an. Seit Jahrtausenden sind Politiker weltweit ein Problem für die Weltbevölkerung. Kinder lernen im Schulunterricht, sei es Geschichte, Politik oder manchmal Sozialkunde und BWL, die Abarten der Politiker zu erkennen und deren Reden zu analysieren. Deutsche Politiker waren anscheinend nicht je in der Schule. Es sind also Behinderte mit Aufwandsentschändigung, die Cannabis als Heilmittel legalisieren wollen, aber es nicht je durften, aber auch andere Gesetze erfinden sie in einer ständigen Dauerwahnallüre, dass der Bundestag oder der sogenannte Bund (Bundesregierung) was dürfe. Meist darf der gar nichts. Und das steht im Grundgesetz. Das ist die Verfassung der BRD. Die Bundesländer haben noch immer auch ihre eigenen Landesverfassungen. Der Freistaat Bayern gibt sich übrigens darin als 1000jähriges Reich zu erkennen.



    Statistik
» Artikel online
815
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2535836
» Anzahl Ressorts
12

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2019
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro