Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Kino DVD Musik TV
» Kochrezepte
» Lifestyle
» Medien
» News aus der Presse
» Politik
» Reisen West BRD
» Terrorismus
» Twitter Stilblüten
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik DeutschlandPräambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.



Gefahrenmeldungen für Düsseldorf
Der Bereich wird nur von Conny Crämer von Achtung Intelligence eingetragen



Hinweise zur aktuellen Sicherheitslage auf Achtung Intelligence

Umlautfehler sind nur in den Artikel-Intros auf den Übersichtswebseiten. In Einzelartikel (gesamte Story) gibt es KEINE Fehler in den Einleitungen. Einige Screenshots & Aktendaten sind weggehackt worden, andere fehlen wegen leicht anderer Softwareversionen noch immer. Ich habe noch nicht alles korrigiert. Ich weise auf Postklau hin - aus Briefkasten und Wohnung. Dies betrifft auch Gerichtsschreiben. Diese Probleme gab es schon immer für alle Nachbarn, die Polizei änderte nichte je daran.Für die News,die Sie eigentlich hier direkt lesen wollten, scrollen Sie doch bitte herunter.

19. November 2017, 14.56 Uhr, Achtung LEBENSGEFAHR und Versicherungsbetrugsgefahr bei PRIVATKLINIKEN - weitere Informationen folgen noch, viele derartige Krankenhäuser sind trotz privater Zusatzversicherung oder speziellen Unfallkrankenversicherungen NICHT erstattungsfähig. Dazu gehören eigentlich ALLE Kliniken mit Umsatzsteuer-ID im Impressum. Achtung, einige Zusatz PKV gelten NUR trotz echter Unfälle - wie Sonnenstich (!) , Frakturen etc pp - nur laut Bundespflegesatzverordnung, allgemeine Krankenhausleistung. Das Gesetz der Bundespflegesatzverordnung gilt abr NUR für Psychiatrie - psychiatrische Kliniken, nicht je für ein wahres Allgemeinkrankenhaus (Internistik, Chirurgie, Orthopädie). Eine Psychiatrie ist jedoch KEIN Unfallkrankenhaus, sondern verunfallt weiterhin Verunfallte. LESEN SIE UNBEDINGT sich jeden Kleinscheiß im Versicherungsvertrag durch, zur Not wechseln Sie, Polizei einschalten, Makler, etc. Story folgt noch. Da Privatstationen laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 verboten sind, in vielen andere Bundesländern auch, hier schon einmal ein, Story-Tipp zum Einlesen: Update3 Gesundheit Kassen-Ärzte sind Angestellte & der Chefarzt - GKV & PKV Versicherung Übrigens, das Jobcenter Düsseldorfer finanzierte Patienten-Tourismus, daß reiche Russenfreaks und Araber sich in den tollen Privatstationen Düsseldorfs behandeln lassen können. Da würde die Uni sogar ganze Etagen leerräumen, und das obwohl Privatstationen doch verboten sind. Es gibt ja viele dumme, arrogante Fatzkes, die mit immer "wir sind privat". Per Gesetz sind Wahlleistungen erlaubt, aber nicht Volle Privatversicherung. Das wäre auch entgegen 20 GG Absatz 1. Da die Krankenhäuser sich oft nicht daran hälten, Ärzte auch nicht, sind die keine echten zugelassenen Krankenhäuser, echte Ärzte auch nicht.

Achten Sie bitte auf Frankierstempel von Behörden und Gerichten. Etliche sind falsch. Einige haben mehrere Frankierstempel oder / und Tippfehler in Gerichtsadresse. Es gibt sehr viele Fakes und fehlende Unterschriften. Namenskürzel, sogenannte Paraphen, sind laut ZPO 440 nur auf Privaturkunden erlaubt, wenn diese Kürzel notariell beglaubigt worden sind.

Die Speechbox ist wegen Gefahrenmeldungen speziell für Düsseldorf samt Zeugenaussagen unten links eingebaut.

Ich bin nicht auf Facebook und Twitter hat mich gesperrt und äußert sich nicht. Deren fehlende Äußerung stellt normalerweise den Beweis der Twitter Insolvenz dar. Ergänzung, 18. November 2017, 21.10 Uhr Sogar die 500 Millionen USD Verlust pro Jahr, die Twitter macht, ist der US Börsenaufsicht egal, Politikern auch. Sie wollen lieber eine ADHS-Freakshow durchziehen. Sie wollen sich darstellen, so wie die Polizei-Pisser aus Berlin beim informellen G20 Gipfel in Hamburg, die schizophrenen fernsehbewahnten Ärzte von Klinik am Südring, Anwälte und immerhin die Bullen hatten schon zugegeben, die Klappse ist deren Klinikum. Und so viele auch Gehaltsbetrüger und Insolvenzfirmen weitermachen und Verlage, weil die Polizei, Anwälte, Gerichte und Politiker doch nur sich anbiedernde Medienflittchen sind. ADHS-Volltrolls, immerhin hatte die Polizei zugegeben, sie sind aus der Psychiatrie entlaufen. Sie sind Starbewahnte und Sendungsbewahnte - mehr nicht, da sie funktionsuntüchtig in der wahren Realität sind. Sie sin wie hormongestörte Midlife-Crises Freaks aus einem billigsten Gelsenkirchner Barock-Dummviertel, die darauf warten, von ihren Stalkern ordentlich weggefickt zu werden, Psychotroll-Show. Die Helden aus den Klappsen entlaufen. Sonderschülerdummniveau - mehr ist Deutschland nicht. Früher war nur die BILD Zeitung so. Ich habe mir mal meine Meinung so gebildet.

Eine Auswahl an Nachrichten, die die 00e Leserzahl voll haben. Alle Screenshots enthalten. Beliebte News in Terrorismus

600 Leser Update9 ADHS Psycho Pleitefirma Twitter anti-Deutsch & pro-Menschenhandel & Irland & man gibt so an
700 Leser Update1 23.03.1933 Martin Schulz & SPD & das Ermächtigungsgesetz für mehr #zeitfuermartin
900 Leser Update1 : 2. Weltkrieg Hitler wollte das Christentum zerstören - Christen galten als zu brutal
700 Leser ARD TV Doku über Curveball Massenvernichtungswaffen BND und Irak Terrorismus

Überschrift Wort    bessere SuFu

Gesundheit - Krankenkasse - Rente
Gesundheit - Krankenkasse - Rentenversicherung

Insgesamt gefunden : 177
Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6

Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen für GKV-Versicherte - oft illegal und unnütz - Onkologie
Veröffentlicht am : 01. Nov. 2017., 04:05:56 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 27
Print |
Die Mammographie gehört zu den schweren Strahlenverbrechen gegen Frauen. Sie ist unnütz und unnötig, aber Radiologen verdienen sich gerne eine goldene Nase und gelten zu den Großverdienern der Ärztebranche. Das ist ziemlich blöd, denn eigentlich sind Ärzte im Kassensystem in Wahrheit Angestellte bzw. beamtet, weil sie dem Verwaltungsrecht unterstehen. Facharzt ist Facharzt. Auch andere Vorsorgeuntersuchungen sind meist totaler Schmarrn. Pap-Tests. Wenn eine Frau gerade irgendeine Erkältung hat, darf ein Arzt gar keine Vorsorgeuntersuchung auf Genitalkrebs durchführen. Jeder Schnupfen verfälscht schon derartige Tests. Der Patient muß vorher einwandfrei gesund sein. Das testet aber kein Arzt mithilfe eines vollen Bluttests, der macht ja nur rote und weiße Blutkörperchen, Thrombos, Lymphozyten und vielleicht Cholesterin, Glucose. Tumormarkertests, einfach was Blut oder noch einfacher, macht der nicht. Deshalb ist die Darmspiegelung sowieso ein gefährlicher Eingriff, wegen Gefahr der Sepsis, Infektion und Tetanus und viele Ärzte checken nicht den Tetanus Titer. Überhaupt wissen Ärzte meistens nichts und wollen es auch nicht. Viele sind noch nicht einmal echte Ärzte, Kassenärzte schon mal gar nicht, sie wollen lieber Cash in de Täsch, zu zahlen an der Theke.
Nachricht in voller Länge


Achtung: Einkommensteuerfrei sind Leistungen der Sozialträger & Krankenkassen - ESTG
Veröffentlicht am : 29. Aug. 2017., 06:46:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 247
Print |
Es gibt einige Steuerberater, die erklären, daß Leistungen der Krankenkassen oder Unfallversicherungen zwar steuerfrei seien, aber in die Progression fallen. Das heißt es würde zu einem anderen Steuersatz das angebliche "Einkommen" durch Krankenkassen und Unfallversicherungen doch irgendwie berechnet werden. Das ist falsch. Es betrifft nur bestimmte Versicherungen, aber nicht je gesetzliche Sozialversicherungen. Hier weitere Informationen. Aber die Sache hat einen kleinen Haken.
Nachricht in voller Länge


Update1 Bundesbank - GKV Künstlersozialkasse & gesetzliche Rentenversicherung banken da nicht - illegal
Veröffentlicht am : 28. Aug. 2017., 22:12:30 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 368
Print |
Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Sie sollen irgendwelche Zuzahlungen leisten, aber Ihre GKV hat kein Konto bei der Bundesbank? Die ist aber laut Gesetz und Grundgesetz Artikel 87 GG Absatz 2 eine Behörde. Auch die Künstlersozialkasse bankt lieber bei der Postbank und bei der Hamburger Sparkasse, anstatt bei der Bundesbank. Aber Behörden sind per Gesetz in der Bundesbank - und das gratis, sind die aber nicht. Und nun? Update1: 30. August 2017 Und? Haben Sie schon nachgeschaut, wo Ihre GKV oder Rentenversicherung bankt? Gratis mit gratis Kredit bei der Bundesbank oder doch bei ganz vielen Großbanken und Sparkassen oder Privatbanken? Hier einige Screenshots. Denn die meisten sind ja eh nur ein Call Center Babe, das gerne andere behindert, gesund ist da nichts bei den Call Center Hühnern und sonstigen nicht fachausgebildetem Personal.
Nachricht in voller Länge


Sozialverband Beruf: lieber berufliche Ehrenamtler in Gesetzlicher Krankenversicherung - Sofa
Veröffentlicht am : 27. Aug. 2017., 21:02:14 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 220
Print |
Der Sozialverband hatte ja Vieles durchgepaukt. Seine Behindis sollen endlich auch mal an der Macht. Trotz SGB V § 1 - darin ist die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung eines jeden GKV-Versicherten selber aufgetragen, mag der Verband der Behinderten keinerlei gehobene Beamte in einer GKV. Wovor die sich wohl fürchten? Seien wir ehrlich, schon bereits bei Hitler hatten Behinderte Sonderrechte. Die versteht der Verband immer noch falsch.
Nachricht in voller Länge


Achtung vor dem Allgemeinarzt und Praktischem Arzt - Allgemeinmedizin
Veröffentlicht am : 23. Aug. 2017., 06:10:12 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 251
Print |
Bei dem Ärztechaos ist des schon gefährlich, zum Arzt zu gehen. Auf der Suche nach der Definition, was ein praktischer Arzt ist, denn was ist ein theoretischer Arzt, kam heraus, dass praktische Ärzte nur so theoretisch echte Ärzte sind. Weil es so bekloppt ist, hier ein Ganz-Zitat aus Wikipedia.
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf : Belehrung zum Infektionsschutzgesetz oft ohne medizinische Untersuchung
Veröffentlicht am : 23. Aug. 2017., 05:25:34 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 269
Print |
Man liest es oft in den Stellenanzeigen in Jobs für die Gastronomie. Die Bewerbung müssen an der Belehrung zum Infektionsschutzgesetz teilgenommen haben. In Düsseldorf dauert die Veranstaltung knapp zwei Stunden. Dabei wird ein Video gezeigt. Laut IfSG Gesetz geht es jedoch um echte medizinische Untersuchungen.
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht und Holocaust Zwangsbehandlung in Psych KG
Veröffentlicht am : 17. Aug. 2017., 07:38:57 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 193
Print |
Man weiß ja, die Arztkittelmafia bekommt einen Steifen, wenn sie zwangsbehandeln können. Sie fühlen sich über alle Weltkriege erhaben, sie sind Heilbewahhnte und Errettungsbewahnte. Nur dann spritzen sie ab, in Form von Spritzen, Ruhigstellung mit Betäubungsmitteln. Es geilt die Menschenschänderleute auf. Sie wollen fixieren, sie wollen nicht heilen, sie wollen den Zwang ausüben an Psychisch Kranken und geistig Kranken, weil die Seele den Zwang braucht, weil es nicht je die Physis gab, sondern nur das Reich der Inquisition, die sich als Psychiater in der Psychiatrie tarnt. Ihre Behandlungsmethoden sind Folter, Zwangsarbeit - außerhalb von Tariflöhnen, was man Arbeitstherapie nennt, Wirtschaftsbetrug und Behandlungen mit seit Ewigkeiten verbotenen Betäubungsmitteln und Psychopharmaka. Heilung ist nicht von Interesse, denn alles Zeugs, was die rezeptieren sind Suchtmittel. Sie wollen selektieren, elektiv und selektiv. Das ist alles gegen die Patientenrechte und bei GKV-Versicherten hat ein jeder Versicherter laut SGB V § 1 selber die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung über sich selber. Wer im Jahr 2017 von geistig Verwirrter schreibt, ohne mit Infrarotkameras und anderen Objektiven die Geister aus der Welt der Toten zu suchen und zu filmen, ist nun mal eher religiös bewahnt. Patient wird von Geistern verfolgt, geistig bewahnt. So was diagnostizieren Psychiater wirklich. Und das obwohl laut Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 die Physis Vorrang hat. Soziales und vieles mehr, gehören nicht zu einer Heilbehandlung, somit auch nicht das Soziogedöns in einer Klappse. Dazu bedarf es keiner Ausbildung und gilt nicht als medizinische Heilbehandlung. Es handelt sich also um Arztkittelbewahnte der Klinikfetisch-Szene, die da meinen Arzt oder Therapeut meinen zu dürfen. Laut Kassenvereinigungen ist Psych KG nicht je erlaubt, da es nicht wirtschaftlich ist. Vielleicht zwar für die Klappsenheinis, aber weder für Patient noch für die Krankenkassen. Arbeitstherapie von nicht zugelassenen IHK-Stätten und außerhalb von fachlicher Reha, denn Reha sind ganz andere Kostenträger und Fachkliniken, ist das auch alles nicht erlaubt. Aber man kennt ja das Bundesverfassungsgericht, es ist nur eine Rechtsbehelfsstelle, macht nur wie ein Telegericht alles aus der Ferne und hat die Klappsenbanden sowieso verboten. Gleiches mit Gleichem, Suchtkranke mit Psychopharmaka (Suchtmittel, Betäubungsmittel) zu behandeln, ist Tatsache in Psychiatrien, aber schon immer auch vom Bundesverfassungsgericht verboten worden, das ist aber dann so seit dem 2. Weltkrieg so bzw. von der EU 2001 und Mitte der 90er Jahre und vom Bundesgerichtshof auch. Naja, laut eigener Beschreibung ist das Bundesverfassungsgericht auch kein Fachgericht. Deshalb hält sich wie im Wahn so gar keiner dran. Und Biertrinker leben ganz gefährlich.
Nachricht in voller Länge


Update3 SGBII ? Dann GKV Zuzahlungsbefreiung beantragen & BIG & Bruttojahreseinkommen Problem
Veröffentlicht am : 15. Aug. 2017., 09:00:39 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 308
Print |
Achtung - unbedingt immer Zuzahlungsbefreiung von der GKV beantragen. Dies gilt für alle SGBII-Empfänger! Erstaunlicherweise behaupten einige, das Sozialgesetzbuch sehe es so vor, daß Zuzahlungen vom Lohn abzüglich Freibeträge berechnet werden. Das betrifft alle Arbeitenden, die KEIN SGB2 beziehen. Wer aber SGBII bezieht, dem würde alles von dem Regelbedarf prozentual berechnet werden. Also von den 404 Euro (Stand 2017) müssen Jobcenter Bezieher, 2 Prozent der Summe selber bezahlen. Das wird nicht pro Monat berechnet, sondern im Jahr hochgerechnet. Also nicht ca. 8.08 Euro pro Monat, sondern man müsse erst einmal 96 Euro selber bezahlen, bevor man eine Zuzahlungsberfreiung bekäme. Tatsache ist, im Regelbedarf SGB2, sind Gesundheitssachen nicht je enthalten. Achtung Intelligence zitiert das Gesetz. Update1: 08. September 2017 Die Innungskrankenkasse Big direkt gesund hält tatsächlich Sozialhilfe. SGB2 ist für ein Bruttojahreseinkommen. Laut Formular ist es gar kein Einkommen, sondern nun mal Sozialhilfe SGB2 und kein Einkommen. Aber da die BIG sowieso illegal ist, pfuscht sie sich einen ab und Geld wurde beim Amtsgericht und bei der Inkassofirma der BIG direkt gesund beantragt. Das Gehalt. Update2: 18. Oktober 2017 Erstaunlich, die IKK big direkt gesund, eine TÜV Saarland geprüfte GKV, hält Sozialhilfe für ein Bruttojahreseinkommen. Sogar Brutto, nicht netto. Auch sonst schlunzt die Truppe mal wieder herum. Legal war die Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker nicht je. Update3: 10. November 2017 Problem - die IKK Big direkt gesund sagte die fehlenden Tariflöhne mir zu. Sie wollte diese bereits rückwirkend ab Ende Januar 1984 korrigierend errechnen und mir ausbezahlen. So war die Vereinbarung im Gütetermin vor über zwei Jahren. Danach verschwand der Prozessbevollmächtigter Torsten Schnur. Es gab nur noch Fakes. Zu der Gehaltsnachzahlung sind Sozialträger gesetzlich verpflichtet. Das ist übrigens auch eine Anordnung von der Bundesagentur für Arbeit an alle Jobcenter. GKV müssen ebenso ersatzbezahlen. Jeder Sozialträger muß das. Doch nach dem Termin holte sich die IKK Big direkt gesund eine Umsatzsteuer und vor fast zwei Monaten trudelte ein Fake Schreiben, also ein gefälschtes Schreiben ein. Es tat so, es sei das Amtsgericht Düsseldorf.
Nachricht in voller Länge


Achtung Lebensgefahr - Notdienst Hausärzte - derjenige muß kein Arzt sein
Veröffentlicht am : 14. Aug. 2017., 00:40:32 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 298
Print |
Auf Twitter wurde ein neuer Abrechnungspunkt veröffentlicht. Auf dem Link gedrückt, kam die Webseite einer Kanzlei hoch. Sie informiert über Folgendes: "Ärzte, die Haus- und Pflegeheimbesuche an einen nichtärztlichen Praxisassistenten delegieren und abrechnen wollen, benötigen eine Genehmigung ihrer KV."
Nachricht in voller Länge


Update3 GKV Siemens BKK - die Krankenkasse NICHT geöffnet & deren Call Center
Veröffentlicht am : 29. Jul. 2017., 07:35:32 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 629
Print |
Ich suche also eine Gesetzliche Krankenversicherung. Eigentlich alle, die For YOU, VOR Ort waren, machten 'ne Schleckernummer. Pfutsch & weg. Es gab welche wenige Fußminuten entfernt, eine was weiter weg. Die TK macht lieber das holländische Prinzip. Veröffentlichte die Techniker Krankenkasse selber. Deren Büro in der Nähe ist eher bedenklich, deren Computer macht was Anderes als die TK-Zentrale. So selber was können, können die nicht, so meine Recherche. Viele BKKs sind in Wahrheit nicht geöffnet für alle, sondern nur für Firmenmitarbeiter der Betriebe. In den Satzungen müssen verschiedene Paragraphen extra erwähnt werden oder bestimmte Worte, die eine Mitgliedschaft für alle Berechtigten ermöglichen. Die Siemens BKK twitterte, sie hätte eine solche Erlaubnis vom Bundesversicherungsamt bekommen, aber ein Twitteraner rügte sofort, man müsse da bei denen aufpassen. In der Satzung stand aber zum Zeitpunkt der Recherche nicht der richtige § drin, also darf sie nicht alle aufnehmen, aber das Bundessozialgericht hatte 2001 entschieden, eine BKK oder IKK darf aufnehmen, wenn der Interessent in dem Ort wohnt oder arbeitet, an dem die BKK oder / und IKK eine Filiale hat. Das trifft auf mich und die Siemens BKK zu, aber sie entpuppte sich nicht als echt. Update1: 31. Juli 2017 Kein Tweet der Siemens BKK zur Klärung kam rein. Aber das Postdienstleistungszentrum - Lettershop-Tätigkeiten, wir spielen Krankenkasse - wurde noch nicht öffentlich dementiert. Da irgendwie viele Leser anscheinend nicht je in der Bundesrepublik Deutschland aufgewachsen sind, auch nicht je eine Ausbildung absolviert haben, so wirkt es jedenfalls, schneller Hinweis, früher gab es mal persönliche Berater. Die waren Sozialversicherungsfachkräfte und eine Nase da in der Filiale in DEINER Nähe, war Dein Ansprechpartner. Die Siemens BKK nutzt primär einen Scan Service. Update2: 03. August 2017 Blöd, Post vom Sozialgericht und der Siemens BKK erhalten. Beide dieselbe Postcon Nummer 413 63 20, ein Umschlag aus Düsseldorf, der andere aus München. So angeblich. Beide frankiert am 27. Juli 2017, beide mit Bleistift notiert drauf KT 31.07.2017, beide erst am 02. August 2017 im Briefkasten. Immerhin hat die Siemens BKK nun einen echten Briefkopf, aber wegen München ist und bleibt sie doch eine nicht geöffnete BKK. Die notwendigen §§§ stehen nicht in der Satzung drin. Da sie zwar eine Filiale in Düsseldorf hat, darf sie alle Düsseldorfer aufnehmen. Dies betrifft alle Einwohner eines Filialorts bzw. Personen, die dort arbeiten. Aber meine Filiale schrieb mir nicht, sondern wieder nur das Vertriebszentrum München. Ich bin nun vertrieben und zeige Ihnen die Screenshots und den ominösen Frei-Umschlag der Siemens BKK. Update3: 06. August 2017 Eigentlich ist die GKV-Karre sowieso schon in den Sand gefahren. Es gibt sie ja nicht wirklich. Sie alle sind keine 87 GG Absatz 2 Behörde und banken nicht bei der Bundesbank. Sie Barmer hat sogar Überweisungsträger mit Bankdaten, die gar keiner kennt. Die Siemens BKK hat also ein Call Center und das ist sehr groß. Die stellen so ziemlich alle BKK Organisationen dar, ob Audi BKK, BMW BKK, Novitas, die Debeka, die Schwenniger, ikk gesund plus, ikk südwest, die Bergische, DAK, BKK advita und viele mehr. Sie alle sind also nicht mehr geschäftsfähig und können geschlossen werden, weil sie gar nicht betriebsfähig. Behördentätigkeit an andere outsourcen, ist nicht erlaubt
Nachricht in voller Länge


Update2 GKV AOK Rheinland Hamburg gefährlich - verweigert SGB2 Empfängerin Krankenkasse
Veröffentlicht am : 14. Jul. 2017., 09:45:11 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 439
Print |
Erstaunlich, das Landesversicherungsamt des Landes NRW hatte die Zusammenlegung der AOK Rheinland mit Hamburg genehmigt. Das steht sogar auf den Justizwebseiten des Landes NRW. Eigentlich geht da so nicht, weil das Sozialwesen ein Bundeslandrecht, laut Artikel 74 GG ist. Rheinland ist echt so gar kein Bundesland, obwohl sich das Konrad Adenauer mal gewünscht hatte. Auch die Satzung der AOK ist kritisch zu bewerten, da können Behandlungen verzögert werden und Geld an andere ausgezahlt werden, dies betrifft Auszahlungsscheine. Und laut 87 GG Absatz 2 müssen Sozialversicherungen eine Behörde sein. Illegalerweise hat die AOK Rheinland Hamburg eine Umsatzsteuer-ID und darf laut NRW-Gesetz sogar Zusatz-PKV den AOK-Versicherten anbieten. Das ist laut Bundesversicherungsamt, das hier wegen NRW Recht nachrangig ist, verboten. Das Landesversicherungsamt hat es aber genehmigt, aber der Bundesfinanzhof nicht. Damit wurde die AOK Rheinland / Hamburg selber zu einer PKV und hat ihren Behördenstatus verloren. Sie ist quasi eine Basis PKV und von den anderen Krankenkassen abmahnfähig. Update1: 16. Oktober 2017 Übrigens, obwohl der Auszahlungsschein noch in der Satzung der AOK Rheinland stehen, gibt es Auszahlungsscheine seit 2016 nicht mehr. (Screenshot) Update2: 04. November 2017 Die AOK Rheinland Hamburg verweigert einer SGB2 Empfängerin die Mitgliedschaft in der AOK Krankenversicherung. Das Jobcenter hätte "seinerzeit" bereits mitgeteilt, daß eine Versicherung in einer anderen GKV bestände. So etwas schrieb die AOK Rheinland, die sich laut Server als Bundesverband GbR - Berlin - entpuppte, quasi schon einmal. Tatsächlich war die andere GKV fristgerecht gekündigt worden.
Nachricht in voller Länge


Update1 Arztterminservice der GKV IKK BIG Direkt gesund ist Bertelsmann - Eigner von RTL
Veröffentlicht am : 15. Jun. 2017., 21:15:29 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 622
Print |
Sie kennen das vielleicht. Sie sagen über eine Straftat aus oder Sie sind Zeuge und irgendwie landet das Ding nicht bei einem echten Strafgericht, sondern bei "Scripted Reality" so wie Echte Fälle, echte Polizei oder die Ruhrpottwache und wie die Formale von SAT1 und RTL heißen. Haupteigner von RTL ist übrigens der Bertelsmann Verlag. Dem gehört auch die Schufa-Konkurrenz arvato - beide sind sowieso nur privatrechtlich und arvato meint auch das Allwissen über Fake News bei Facebook zu haben. Und diese arvato Gruppe, als RTL, ist tatsächlich der Arztterminservice der IKK Big direkt gesund, die es laut SGB V 157 Absatz 3 auch nicht geben darf und Bertelsmann hat sogar eine eigene GKV, die ist die BKK Bertelsmann. Die ist aber eigentlich nur für Angestellte des Bertelsmann Verlags da. Guckstu hier, aber die arvato-Facebook-Schufa-Konkurrenz-und-verleudmerische-Melderbande macht die Termine beim Arzt. Hat aber versagt, ich wollte einen Drogentest, Tetanus-Titer-Test und auf Leishmanien untersucht werden (+ Borna Viren und einiges Anderes). Update1: 14. August 2017 Per Email bekam ich bekanntlich eine Mitteilung, daß man mir nicht helfen könnte. Gestern fand ich zufällig eine andere Mitteilung in meinem Versichertenonlinebereich. Aber auch das entsprach nicht unbedingt der Anfrage, aber immerhin. Ich gehe auch davon aus, daß die gesamte Korrespondenz mit Krankenkassen, sei es via Email, online oder Fax weggehackt werden und gekapert werden. In meinem Onlinebereich fehlen Schriftsätze und bei Ihnen? Schauen Sie unbedingt nach, ob Sie postalisch, per Fax, per Email was Anderes bekommen haben, als in dem Online-Bereich, dem sogenannten Kundenportal, Versichertenlogin hochgeladen worden ist.
Nachricht in voller Länge


Update1 Heroin zur Behandlung gegen Opiumsüchtige - Methylphenidat
Veröffentlicht am : 09. Jun. 2017., 20:35:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 627
Print |
Für die Grünen war es immer wichtig, wie für zahlreiche Reggae-Fans "Legalize Drugs". Auch ich hatte lustige Buttons, aber ich war immer drogenfrei, Nichtraucherin, und fand Drogen immer schon gefährlich. Tatsächlich ist es so, daß ich mir als Teenie schon das langweilige Gelaber meiner Mutter anhören mußte: Ärzte seien Alkoholiker und Junkies, weil sie nicht mit den vielen Fällen und Patienten klar kämen, das würde sie zu sehr mitnehmen. Aha, falsch im Job. Hauptsache nah am Medikamentenschrank und ein Junkie sein wie in einer Folge von der US-Serie "Miami Vice" mit der einer süchtigen Ärztin, damals dargestellt von Helena Bonham-Carter. Da Ärzte ungern alleine leiden, und sie rasche und schnelle Behandlungen nicht mögen, mit einer Hämo-Perfusion kann man Drogen aus dem Blut waschen, rezeptieren die Freaks der Ärztekittelschar, tarsächlich Heroin, um so Opiumsüchtige vom Opium loszubekommen. Man will ja noch andere gerne zum Dauerpatienten haben, Ärzte leiden nur ungern alleine. Eigentlich galten Ärzte als Abhängige, wegen deren abhängigen Beschäftigung. Lohnsteuerkartenjob. Aber das kapieren bis heute viele immer noch nicht, wer abhängig beschäftigt ist, hätte Drogen zu nehmen. Update1: 10. Juni 2017 Gehen Sie mal an einer Apotheke vorbei und ein Drogenschwall wie auf einem Rockkonzert kommt Ihnen durch die Keller-Lagerluke oder direkt aus dem Personaleingang entgegen. Das passiert bei uns öfter. Ist man dann überhaupt noch fahrtauglich? Wie viel Drogenmenge ist das dann? Wer überprüft die Bekleidung, wie viele Drogen daran kleben und was ist das überhaupt für ein Zeugs? Oder war letztens oder wann auch immer der eine dumme Apotheker in Wahrheit ein Einbrecher? Namen verwechselte er auch noch, was vergleichbar war, wie Colgate mit Coca Cola zu verwechseln. Die Junkies nehmen überhand. Wie der ehemalige 2jährige Raucherjunge sind die Junkies in ihrer Drogentrotzphase. Bei Kindern liegt das an der Exposition mit Hundescheiße und Dreck auf Bürgersteigen. Sie laufen nun, werden nicht mehr bequem gefahren im Kinderwagen. Sie gelten als Infizierte mit Staupe, Borna Viren und Tollwut - alle genetisch verwandt. Man ist eine bornierte tollwütige Rotznase. Uralt und bekannt, aber die Junkies wollen nichts wahrhaben, sie mögen ihr Immunsystem sowieso nicht wirklich. Deshalb gibt es auch Drogen auf Rezept in Apotheken, die auch bei größter Hitze vergessen, ihre Klimaanlage an zu machen. Einiges Personal ist also im Delir, ja wie hypnotisch weggeknallt. Man könnte sagen, die Schlafmittel auf Rezept verselbständigten sich. Die meisten sind Hypnotika und Psychopharmaka sind laut EU, Vereinte Nationen, Schengen und Bundesverfassungsgericht samt Bundesgerichtshof auch verboten, aber Sie wissen ja - die zweijährigen Rauchertrotznasen sind die Idole der Raucher, Junkies und Alkies. Die Mama fehlt und die Stadtverwaltungen haben Schuld.
Nachricht in voller Länge


Update4 Deutsche Rentenversicherung Sozialversicherungsausweis - Fake oder echt
Veröffentlicht am : 24. May. 2017., 12:27:23 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1318
Print |
Die Deutsche Rentenversicherung spinnt. Bereits zur ominösen Sozialwahl dürfen nur Versicherte der Ersatzkassen, des DRV Saarland und DRV Bund wählen. Man soll die Parlamentarier wählen, so eine Webseite der Deutschen Rentenversicherung, die sich für die Versicherten einsetzen. Wählbar sind Diakonien, Gewerkschaften und auch die ehemalige BfA. Einzelne Personen stehen nicht auf dem Wahlzettel. Übrigens eigentlich dürfen nur gehobene Beamte Anträge bzw. besonders nur Rechtsbehelfe, also die Widersprüche, bearbeiten und entscheiden, doch fast alle Sozialträger samt Deutsche Rentenversicherung Bund erfanden daraus, das sei Job der Ehrenamtler. Und so flog auf, daß es unterschiedliche Sozialversicherungsausweise auch noch gibt. Und damit sind nicht die fotolosen und die mit Foto gemeint. Update1: 25. Mai 2017 Übrigens, die Fotopflicht auf Sozialversicherungsausweisen gibt es nicht mehr. Überhaupt ist das Ding eher eine Staffage für Irgendwas, was sich wichtig vorkommt. Denn einen Sozialversicherungsausweis braucht eigentlich keiner. Denn man ist in der Gesetzlichen Krankenversicherung doch drin. Und der Sozialversicherungsausweis ist nicht mit Rentenversicherungsausweis betitelt. Und weil das Alles eh Schmuh ist, ist für den Sozialversicherungsausweis der Deutsche Rentenversicherung, nicht die Rentenversicherung zuständig, sondern die Gesetzliche Krankenversicherung. Guckstu hier: Update2: 24. Juni 2017 Sozialversicherungsausweise werden also von der GKV ausgestellt, manchmal von der Rentenversicherung, aber nur der erste. Alle anderen danach nicht. Eine Funktion hat der Sozialversicherungsausweis nicht, auch wenn man diesen dem Arbeitgeber vorzeigen muß. Er zeigt weder Foto, noch Unterschrift noch aktuelle Straßenadresse. Damit Sozialleistungen ergattern, kann man auch nicht, denn wenn man krank ist, braucht man das Krankenkassenkärtchen oder muß dieses nachreichen. Update3: 03. Juli 2017 Er ist da, er war im Briefkasten. Das Dinges, das Sozialversicherungsausweis heißt, aber von der Rentenversicherung verschickt wird, aber vom DRV Bund, laut Gesetz muß er aber von der Datenstelle in Würzburg ausgestellt werden. Ein Ausweis ist das Dingens auch nicht und Rentenversicherungsausweis steht auch nicht drauf. Es gibt noch nicht einmal ein Scheren-Zeichen, zum Ausschneiden des Ausweises, perforiert ist das Dingens auch nicht. Guckstu hier: Update4: 05. Juli 2017 Ist das Ding nun echt? Heute wird der Edding gekauft und erst einmal der QR Code durchstrichen. Ich habe kein Smartphone und kann die Daten nicht lesen, die darunter stecken. Man weiß ja nicht, was der Stadt-Staat Berlin bzw. die Ossie-Bande namens DDR (siehe Einigungsvertrag § 9 im Internet) sich da feindlich gegen die BRD ausgedacht hat, gegen das Bundesland NRW, natürlich habe ich alles überall hingeschickt und den Edding angedroht. Es fehlt die Ausweisnummer.
Nachricht in voller Länge


Update7 AOK Rheinland Hamburg verweigert Wechsel von IKK big wegen Cannabis Drogenhandel der GKV
Veröffentlicht am : 29. Apr. 2017., 16:02:16 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1501
Print |
Weg von der IKK Big direkt gesund. Die Krankenkasse, die nicht je als Innungskrankenkasse nicht je existieren durfte. Sie handelt mit Drogen und findet das sogar gut. Drogen, die von der EU verboten worden sind. Aber die Big hat ihren Rechtssitz in der DDR. Dort gilt nach wie vor das DDR Strafrecht. Und wie Junkies nun mal sind, brechen die alle Gesetze. Labern viel, halten sich an nichts und schulden über 1 Million Euro. §§§ zum DDR Strafrecht sind auch dabei. Update1: 02. Mai 2017 Drogen auf Rezept. Der Traum vieler Junkies, die vielleicht leicht mit alternativen Heilmethoden oder Antibiose oder Tetanus-Check anders zu behandeln wären. Die Leute hauen sich das Zeugs trotzdem in die Rübe. Es liegt auf der Haut. Kennt man von den Wipe Tests, bei den Drogentests der Polizei, wenn die verdächtige Autofahrer sehen oder bei Standard-Kontrollen. Drogen auf der Hand, an der Haustüre, an den Klingeln, beim Händeschütteln, mit vielen Nebenwirkungen für die "Junkies" und alle Passiv-Junkies. Die Nebenwirkungen sind so groß, daß eigentlich die Behandlung nur stationär erfolgen dürfte, denn die Cannabis Nachweisbarkeit in den Haaren ist mehrere Monate da. Update2: 25. Juni 2017 Der Drogengeruch bei uns in Düsseldorf Lörick ist oft immens. Es wirkt so, als ob die Apotheke nichts Anderes ist, als der größte Vorrat an Drogenparties, die dann dann auch noch das Zeugs versprühen, in den Ausguß schütten, so wird die Küche zur Drogenküche und das Bad riecht nach Blut. So richtig sterbenskrank wirkt oft so gar keiner. Denn Drogen heilen echt gar nicht, aber man kennt ja die vielen Ausreden der Junkies, die sich lieber einen in die Birne pfeifen, dann als psychisch kranke Schizophrene gelten wollen, anstatt gesund werden zu wollen. Ohne Medizinischen Dienst der Krankenkassen geht bei der AOK gar nichts, laut der Stadt Düsseldorf geht in Wahrheit ohne Amtsapotheker nichts, denn Drogen sind in Wahrheit schon immer verboten, laut Bundesverfassungsgericht, EU-Gesetze und Vereinte Nationen. Denn schon in meinem Schulbuch gab es Drogenkunde. Tatsächlich wissen heutige Politiker und Polizei und Ärzte davon nichts, sie setzen sogar gerne Kinder unter Drogen, das sei ja die Drogenkunde für den Schulunterricht. Oft ist es Crystal Meth, das sich vom Pharmamief chic dann Ritalin nennt, so in Verpackung vom Apotheker, sonst vom Ostblock-Straßenstrich bekannt. Kinder sollen also Stricher werden und wieso darf eigentlich jeder Hanspiep Arztkittel so ein Zeugs rezeptieren? Keiner ist von denen Facharzt für Anästhesie. Facharzt für Betäubungsmittel. Update3: 01. Juli 2017 Auch die GKV IKK big direkt gesund veröffentlicht in der aktuellen Versichertenbroschüre, daß Cannabis erst durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen befürwortet werden muß. Update4: 03. September 2017 Puh, mit der IKK Big direkt gesund macht man was mit. Hörgeräteakustiker, Innungskrankenkasse. Dann laut Gesetz, SGB V 157 Absatz 3, war solch eine Innungskrankenkasse, IKK, nicht je erlaubt. Als BKK hätte sie existieren dürfen, aber nicht als IKK. Dann schuldet mir die Bande noch eine Gehaltskorrektur und Überprüfung und Auszahlung der Restsumme. Es geht um eine Berechnungskorrektur und Überprüfungssumme von 1,5 Millionen Euro bzw. DM rückwirkend bis Ende Januar 1984 und andere Jobs fehlten auch davor. Doch dann meldete sich der Prozessbevollmächtigter nicht mehr. Das Sozialgericht auch nicht, das in Düsseldorf. Dann flog auf, das Ding ist mal die Bertelsmann Gruppe, also RTL, und mal ein Call Center, VitaPhone und dann ein Anderes, die machen alles. Echtes Personal haben die nicht. Doch das, wer das Personal, ist 'ne andere Story. Klar ist nur, das Beschaffungsbüro des Bundesinnenministeriums meint alles an fremde Call Center GmbHs weg von den Sozialträger outsourcen zu dürfen. Machen die kackfrech. Total Misery! Aber ich hatte gekündigt, dann wieder alles zurückgenommen und dann wieder gekündigt, so innerhalb von drei Wochen, wegen Chaos Total im Call Center Babe Land und bei Twitter. Update5: 12. September 2017 Die Gesetzliche Krankenversicherung BIG türkt also was herum. Sie erfindet aus Sozialhilfe ein Bruttojahreseinkommen. Eigentlich wäre diese Summe das Bruttomonatsgehalt, das die GKV BIG mir seit ewig schuldet. Lohnersatzleistung durch den Sozialträger, so steht es im Gesetz, 1. SGB 32 und tarifliche Hinweise der Arbeitsagentur, die eigentlich das Arbeitsamt ist. Aber die BIG ist ein Call Center und so bekomme ich peinliche Frankierungen und doppelt-gemoppelt von anderen. Also mal wieder alles ans Gericht geschickt. Ans Amtsgericht, vielleicht weiß das ja mehr, wer die Leute da wirklich sind, die mir reichlich Zaster noch ausbezahlen müssen. Update6: 15. Oktober 2017 Es ist erstaunlich, wieso tatsächlich die Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat meinen können, dass Cannabis und Drogen heilen können, wenn doch das BKA, auch der theoretische Drogenunterricht früher im Schulunterricht (Fach Biologie) genau das Gegenteil erklärten. Und so bleibt das Berliner Umfeld, das größtenteils in der DDR sitzt, die nach wie vor deren eigenen Gesetze wie das Strafgesetzbuch dort gültig haben (Einigungsvertrag § 9) doch nur eine Drogenkaschemme aus der Zeit des Buches "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Die Politiker sind also gerne Junkies, wie das vor vielen Jahren schon mal von der Presse anhand von Kokain-Wipe-Tests festgestellt worden ist. Legalize Drugs, Party und Drogen. Die BRD-Spitze ist ein Drogen-Partyluder. Aber all das ist von der EU, Bundesgerichtshof und vom Bundesverfassungsgericht, von Schengen und den Vereinten Nationen verboten. Aber das ist den hebephrenen Politikern und Partyfreaks egal, Gerichtsurteile sind denen scheißegal, auch wenn es die der höchsten Gerichte und Verfassungsorgane sind. Update7: 04. November 2017 Chaos total. Regelmäßig kündige ich die Mitgliedschaft bei der GKV Big direkt gesund, die öfter schon für eine türkische Partei in Deutschland gehalten worden ist. Nicht je klappte es, falls es mal klappte, benahmen sich die anderen Gesetzlichen Krankenkassen wie Drückerkolonnen ohne Leistungsbereitschaft. Egal ob Techniker Krankenkasse, IKK Classic, Knappschaft oder andere. Bei der AOK Rheinland Hamburg hat es zum dritten Mal nicht geklappt, obwohl es die IKK big direkt gesund von Amts wegen, wegen SGB 157 Absatz 3 nicht geben darf. Denn Hörgeräteakustiker, die selber mit GVK als Leistungserbringer ihre Tätigkeit abrechnen, dürfen keine IKK gründen. Haben Sie trotzdem. Totaler Querulantenwahn also und dann haben die alle Cannabis legalisiert, dachten sie. Verboten ist es weltweit in Wahrheit trotzdem. Hier nur noch die Links zu den Stories in Update7.
Nachricht in voller Länge


Kognitive Verhaltenstherapie - Lebensgefährliche Sabbeltherapie mit Psychotherapeuten
Veröffentlicht am : 27. Apr. 2017., 18:51:25 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 481
Print |
Psychotherapeuten sind Sabbler. Man erkennt sie oft bei SAT1. Im Frühstücksfernsehen. Sie sabbeln nun mal gerne und erklären was. Sie sind mitteilungsbedürftig und sabbeln gerne ungefragt über andere Patienten. Sie sind ein wenig psychotisch, realitätsfremd und wollen Gesetze nicht wahrhaben. Sie sind keine Ärzte und dürfen ohne sie gar nichts. Echte kognitive Verhaltenstherapie geht darum, die Wahrheit zu erkennen. Was ist da wirklich, also nicht wie rede ich mir was schön. Viele reden nur schön. Wer vor sich her alleine sabbelt, ohne Berufssabbler erkennt ganz schnell, "ich bin okay, aber Du nicht, Du bist die blöde Kuh, und Tschüß"! Erkenne die wahre Realität, hör' auf Dir die Probleme schön zu reden, denn Ausreden hast Du schon genügend früher in der Schule verbraucht oder warum Du als Kind wieder Dein Kinderzimmer nicht aufgeräumt hast. Die anderen brauchst Du meistens nicht, Du bist selber wichtig, es geht also nicht um MeToo (ich will auch mal) und Gruppendynamik (gemeinsame Party, Saufen, etc). Sondern "Ihr könnt mich mal". Macht Euch von der Abhängigkeit von anderen los.
Nachricht in voller Länge


Update1 Psychische Erkrankungen nehmen zu - das Dilemma der modernen Medizin & Sport
Veröffentlicht am : 19. Apr. 2017., 20:22:28 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 549
Print |
Die seelischen Erkrankungen nehmen weltweit zu. Es ist auch ein Kreuz mit der Psyche. Man fühlt sich schlecht, weiß nicht wieso. Man will eigentlich nicht zum Arzt, denn alle oder einige meinen, vielleicht ist es was Seelisches, eine Herzensangelegenheit, weißt Du. Herz ist ja Quatsch. Depressionen, irgendwas, was auch immer. Psychische Erkrankungen sind in. Man ist ja auch gerne was psychotisch. Was realitätsfremd. Man schwimmt im modernen Trend gerne mit. Sogar der beliebte News Anchor Man Peter Klöppel auf RTL bewirbt in seinen Nachrichtensendungen, psychische Erkrankungen. Denn die Seele ist nun mal Teil des Mittelalters. Update1: 22. April 2017 Sport und Psyche. So was gibt es sogar wissenschaftlich angeblich. Sportpsychologie. Daß so etwas eigentlich schwachsinnig ist, weil die mal wieder den Körper nicht wahrhaben wollen, sollte seit Marathonläufer & GermanWings Downer Lubitz klar sein. Mir ist selber eine Sportlerin bekannt, die Psychotherapeutin ist und den Körper aber nicht akzeptiert. Gesetze auch nicht.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit & STGB Ankauf und Besitz von Drogen Cannabis und Betäubungsmittel sind strafbar
Veröffentlicht am : 17. Apr. 2017., 17:57:16 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 433
Print |
Seit vielen Jahren geistern die Meinung herum, der Besitz sei nicht strafbar, wenn es sich um Drogen bzw. Betäubungsmittel handelt. Tatsächlich ist, wer keine Drogen hat und die sich verschafft, zum Beispiel ein Freund gibt ihm was Brösel ab sind beide in Wahrheit und strafrechtlich zu belangen. Erstaunlich ist, viele von denen fuhren schon früher Auto oder hatten einen Führerschein. Kennt man noch aus der Schulzeit solch eine Problematik.
Nachricht in voller Länge


Dumme Raucher - der ständige Maulfick der unfreiwilligen Ungefickten
Veröffentlicht am : 14. Apr. 2017., 06:10:28 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 555
Print |
Sie lieben eine Fluppe im Maul. Es geilt sie auf, endlich ist man erwachsen und man darf so oft, wie man will. Kein Erwachsener darf mehr was sagen. Auch wenn Rauchen wie falsch ficken tödlich enden kann. Sie wollen frei sein. Nah am Thriller, nah am Nervengift, nah an sich weggepafft mit Dehydration und Vitaminmangel. Sie lieben es, am Rande des Lebens zu leben. Die Raucher.
Nachricht in voller Länge


SGB Sozialrecht Vorgerichtliche Verfahren nutzlos - die Eigenverantwortung & Ulvi Kulac
Veröffentlicht am : 07. Apr. 2017., 14:43:34 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 361
Print |
Gesundheit ist ein schweres Thema in Zeiten von ISIS, Nervengift und den bewahnten Religionskrankenhäuser. Sie nennen sich in Düsseldorf Evangelisches Krankenhaus, Marienhospital, Augustakrankenhaus - die gehören zur katholischen Kampfesfront gegen alle Gesetze. Sie haben weder eine Kassenzulassung noch eine Zulassung der Ärztekammer. Auch viele Sozialversicherungen sind nicht echt, sondern wie einige Arztpraxen sowieso nur ein Call Center Babe.
Nachricht in voller Länge


Update1 GKV & SGBV - gesetzliche Eigenverantwortung der Patienten - was das bedeutet & Umzug
Veröffentlicht am : 25. Mar. 2017., 19:52:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 821
Print |

Der Sozialsektor ist heutzutage sowieso von ungelernten Call Center Babes und Gesundheitskaufmännern unterminiert, die nicht je eine Sozialversicherungsfachkraft-Ausbildung hatten. Hauptsache fernab von Gesetz und asozial sein, ist die heutige Devise, die sich seit mehr als einem Jahrzehnt in Deutschland zeigt. Damals ging es um Viren- und Bakterienentweichung aus Laboren - 2004. Wie im Horrorfilm. Tollwut, Leischmanien, Tetanus, Malaria, angeblich auch BSE, und vieles mehr. Man wollte die Labortiere nicht mehr. Tatsache ist, wie räudige Köter und Tollwut-Viecher machen alle rotzig, trotzig das Gegenteil. Das ist bei Tollwut auch so. Sonst böse Tiere sind lieb und umgekehrt. Ärzte brechen alle Gesetze, Sozialträger samt Ärzte wollen Patienten entmündigen, aber im Gesetz steht was von Eigenverantwortung, was dem BGB § 1 entspricht. Jeder ist ab Geburt rechtsfähig, also fähig, juristisch selber zu handeln. Update1: 29. Mai 2017 Eigenverantwortung - das ist Gesetz. Das bedeutet nicht, andere fremdzubestimmen, in der Sache, Krankenhäuser, Ärzte, Pfleger über Krankenkassenversicherte. Eigenkompetenz ist wichtig, deshalb müssen bei Gesundheitsgefahren GKVs auch bezahlen, denn die Gefahr durch Junkies und Raucher ist für Nichtraucher und Nichtjunkies zu groß. Deshalb soll die IKK Big direkt gesund einen Umzug und eine schöne neue Wohnung, wieder in der Natur soll sie sein, bezahlen.

Nachricht in voller Länge


Update11 Sozialwahl 2017 nur für DRV Bund Saarland Ersatzkassen - blödes Bundesverfassungsgericht
Veröffentlicht am : 08. Mar. 2017., 17:20:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1869
Print |
Informationen zur Sozialwahl 2017 des DRV Bundes flatterten in den Briefkasten. Erstaunlich da steht sogar was von der BfA drin - der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte drin und per Gesetz bin ich DRV Rheinland. Das liegt am Wohnort und an der Kennziffer, die vor dem Geburtsdatum steht. Auch christliche Organisationen spielen mal wieder Sozialträger. Kann nicht, darf nicht, ist aber so, Eilverfahren. BfA gibt's noch?! Update1: 20. März 2017 Aktenzeichen ist da und direkt auch noch eine Ergänzung. In anderen Gerichtsstädten ist eine ER normalerweise immer erst einmal sofort ein Sieg für den Rechtsschutzsuchenden. In Düsseldorf ist Vieles anders. nun gibt es ja auch noch die Legionellen. Update2: 18. April 2017 Der DRV Bund möchte bitte nur in Berlin verklagt werden, das sähe SGG 57b vor. Das Sozialgericht Düsseldorf findet das auch viel besser, als hier in Düsseldorf was zu machen. Natürlich unterschrieb kein Richter und der DRV Bund hat eh keine Zuständigkeit für Rheinländer. Kippt nun die gesetzliche Rentenversicherung komplett auseinander? Können eine Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, das Grundgesetz und die Satzung der Berliner Rentenversicherung helfen? Update3: 21. April 2017 Dank Twitter ist es aufgefallen. Es ist keine bundesweite Wahl, nicht jedes Sozialversicherungsmitglied darf wählen. Screenshot vom Beweis ist natürlich anbei. Update4: 04. Mai 2017 Psych KG gegen die Sozialwahl, an der sowieso nur Versicherte des DRV Bund, DRV Rheinland und die Versicherten der Ersatzkassen teilnehmen dürfen. Die Sozialwahl entpuppte sich als Tattergreisveranstaltung von Leuten, die Lobbying und Ehrenamt mit Beamtenstatus verwechseln. Kommen die nun ins Greisenheim die Listen und die Organisatoren der Sozialwahl? Update5: 05. Mai 2017 Jemand spielte Sozialgericht Düsseldorf und ich ließ meinen Rotz drauf raus, schriftlich. Watt mutt, datt mutt. Update6: 11. Mai 2017 Haben Sie die vielen Werbespots zur Sozialwahl auch gesehen? Erstaunlich, denn wenn es um Leistungen der Rentenversicherung für die Pflichtversicherten geht, knausert die gesetzliche Rente sehr. Außerdem hatte mal der Sozialverband die Sozialwahl einführen lassen, war mal auf Twitter zu lesen, aber der ist nur nachrangige Ersatzliga. Update7: 12. Mai 2017 Ist der DRV Bund nur ein Call Center Babe? Update8: 19. Mai 2017 Mal mein Glück beim Bundesverfassungsgericht versucht. Hilfe, ich werde vom DRV Bund wegen dieser ollen Sozialwahl bestalkt. Keiner hilft mir. Als Rheinisches Kind mit der 53 gehöre ich ins Rheinland. Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte ist extra wegen 74 GG zur Ländersache erklärt worden. Deshalb ist der DRV Bund blöd und hätte ja auch BfA weiter hießen können. Update9: 24. Mai 2017 Schreiben des Sozialgerichts Berlin bekommen. Natürlich haben die Berliner, sonst ist die Stadt eh nur als dumme Drogenstadt und gratis-Bordellstadt bekannt, weil sich dort angeblich jeder gerne freiwillig dumm-hart ficken läßt, also die Rentenversicherung ist nicht gesetzlich, sie will Gesetze nicht wahrhaben und die Schreiben des Sozialgerichts aus Berlin ... also zwei kamen an, waren auch Fake. Über 14 Tage unterwegs - kein Richter unterschrieb. Und genau das ist da Problem. Gesetze wollten die Call Center Babes, anscheinend sind es Statisten, die Gericht spielen, auch nicht wahrhaben. Hauptsache auf dumm tun. Laut Gesetz SGB VI 128, ist man als Deutscher in Deutschland nur da versicherbar, wo man wohnt, auch nur dort dürfen alle Anträge eingereicht werden. Update10: 31. Mai 2017 Hier nun nach dem Berliner Salat, der eine so, der andere anders, ein weiteres Schreiben an das Bundesverfassungsgericht. Das Aktenzeichen lautet übrigens dort 1 BvR 1175/17. Ich bin laut Gesetz sowieso DRV Rheinland, gar nicht DRV Bund in ein einer Zweitliga-Krankenkasse namens Ersatzkasse bin ich auch nicht. Update11: 11. Juli 2017 Blödes Bundesverfassungsgericht. Obwohl ich alles zurückgezogen hatte, weil nur der Rentenversicherer zuständig ist, da wo man wohnt, will ja keiner wahrhaben, steht zwar überall Düsseldorf drauf, aber immer lande ich bei #DitisBerlin lehnte das Bundesverfassungsgericht was ab, obwohl ich deren Hütchenspieler schon zuvor abgelehnt hatte. Der DRV Bund hat 'ne Umsatzsteuer ID und ist laut zahlreicher anderweitiger Urteile somit keine Behörde mehr. Muß sie aber sein wegen 87 GG Absatz 2 ist #DitisBerlin aber nicht. Und mein Sozialversicherungsausweis war auch Fake, ich drohte ja sowieso mit Edding, habe ich gemacht, alle informiert und beim den roten Hüten verkünden Tarifbeschäftigte in der Geschäftsstelle Urteile zu Tarifstreitigkeiten. Klar ist dann, daß man das Bundesverfassungsgericht sowieso nicht ernst nehmen darf. Es hat ja eh selber veröffentlicht, es ist kein Fachgericht, es ist nur eine Rechtsbehelfsstelle. Aber who is the Boss von denen?
Nachricht in voller Länge


Update7 Inkasso Künstlersozialkasse soll alles an freiwillig GKV Versicherte zurückbezahlen & Bafin
Veröffentlicht am : 16. Jan. 2017., 09:44:36 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 1457
Print |
Die Barmer Ersatzkasse bzw. Barmer GEK wurde heute dazu aufgefordert alle Versicherungsbeiträge an eine Versicherte zurückzubezahlen. Das läge auch am SGB2 und SGB1 und höchstrichterlichen Urteilen begründet. Auch ging es um die Künstlersozialkasse. Update1: 28. März 2017 Die Hilfsbedürftigkeit soll bekanntlich gemindert werden, doch gerne beläßt das Jobcenter alle in einer mißlichen Lage. Wie ein Kinderschänder auf Stalking-Suchtniveau mißhandeln deren Mitarbeiter das Gesetz und kapieren nicht, daß SGB2 nachrangig ist, was viele andere Gesetze betrifft. Aber Amtshilfe leistet es auch nicht und die anderen Pflichtzahler sind ein sturer Bock und eigentlich deswegen laut Strafgesetzbuch zu verhaften. Update2: 28. Juli 2017 Erneut wurde die Rechtsstelle dazu aufgefordert, alle Beiträge an eine in der damals GKV Barmer freiwillig Versicherte an die Versicherte zurückzubezahlen. Sie war nicht je selbständig tätig. Der Arbeitgeber hätte alles auf Gehaltsabrechnung und via Lohnsteuerkarte bezahlen müssen. Auch der Petitionsausschuß des Bundestags und die Webseite der Künstlersozialkasse weisen darauf hin, daß die Künstlersozialkasse nur für Selbständige geöffnet ist, aber nicht je für sogenannte abhängige Beschäftigte, also nicht für Angestellte, auch nicht für Beamte. Update3: 25. August 2017 Nun wurde die IHK angeschrieben, denn die Künstlersozialversicherung antwortete nicht. Die KSK ist bekanntlich nur ein Inkassodienst. Update4: 29. August 2017 Die IHK Hannover antwortete rasch. Zuständigkeit habe die IHK Oldenburg, aber eigentlich doch das Bundesversicherungsamt. Tatsache ist, das BVA meldete sich nicht je, die KSK ist auch keine GKV, sondern ein Zahlungsdienst, ohne Zulassung der Bafin. Die ist die Banken- und Finanzleistungsaufsicht. Update5: 14. September 2017 Noch immer landete der Zaster nicht auf meinem Konto zurück. Ist Ihnen das als angeblicher Pflichtversicherter in der Künstlersozialkasse auch so passiert? Bekamen Sie denn je ein Mitgliedskärtchen der Künstlersozialversicherung oder früher das sogenannte "Scheckheftchen" der GKV namens Künstlersozialkasse? Oder bezahlen Sie so regelmäßig jeden Monat Ihre eigenen Sozialversicherungsbeiträge dort ein, obwohl Sie für andere in Wahrheit journalistisch, redaktionell, graphisch, designerisch oder sonstwie künstlerisch tätig sind? Haben Sie ein KSK Mitgliedskärtchen oder eins Ihrer wahren GKV? Update6: 17. Oktober 2017 Die Bafin schrieb. Also gab ich die Einwilligung - die Aufsichtsbehörde über Versicherungen und Finanzdienstleistung - Abteilung: Organisation Finanzen Haushalt - hatte zuvor ihre Bedenken geäußert. Ich gab meine Freigabe, auch daß die Bafin sich an den Bundesrechnungshof und an den Landesrechnungshof und an das Bundesversicherungsamt wenden darf. Der Bundesrechnunghof hatte doch bereits vor Jahren geäußert, daß die Künstlersozialkasse ohne Funktion sei. Update7: 30. Oktober 2017 Die Bafin pfuscht via Email. Sie hält - trotz Information des Bundesrechnungshofes - im totalen Erfindungswahn, die Künstlersozialkasse für eine Sozialversicherung. Das war sie nicht je. Denn laut Bundesrechnungshof und laut Webseite der Künstlersozialversicherung, wie sich das Ding auch manchmal nennt, betreibt die KSK (früher gehörte sie der Landesversicherungsanstalt Oldenburg an) wirklich nur Inkasso. Sie ist ein Dienstleistungsunternehmen für gesetzliche Krankenversicherungen, Pflegeversicherung und Rentenversicherung und zieht im Auftrag dieser Sozialträger die Beiträge der Versicherten von den Versicherten ein, auch obwohl diese als Angestellte bzw. Beamte gelten. Das ist illegal. Deshalb soll die KSK, die sich nicht meldet oder die Post wird geklaut, endlich alle Beiträge zurückbezahlen. Denn eine Zulassung also Inkassofirma hatte sie nicht je, aber eine Umsatzsteuer-ID im Impressum. Angestellte bezahlen nicht je direkt an die Sozialversicherungen ein, dazu ist der Arbeitgeber da. Er ist voll haftbar zu machen, doch sogar die Bafin kuscht feige. Sie alle lieben Scheinselbständigkeit, man wäre ja so gerne erwachsen und frei. Doch die Freien, also Freelancer, sind laut Geschäftsverteilungspläne der Verwaltungsgerichtsbarkeit beamtet. Dort ist aber deren Gerichtskammer. Beamte sind auch nicht je in der Künstlersozialkasse versicherbar. Aber jeder denkt sich gerne eines aus, man wäre ja gerne erwachsen und geschäftsfähig.
Nachricht in voller Länge


Raucher & Junkies haben keinen Anspruch auf Heilbehandlung
Veröffentlicht am : 05. Jan. 2017., 00:20:43 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 808
Print |
Dank Twitter fällt es auf. Junkies und Raucher sind nicht gesellig, sondern asoziale Freaks. Das steht schon auf jeder Packung drauf, dass Rauchen töten kann, trotzdem wollen Millionen von Rauchern sich weiterhin früher in den Sarg rauchen. Da ist es logisch, dass dann eine Private Krankenkasse jederzeit den Rauchern einen Versicherungsschutz kündigen darf - denn Raucher haben selber schuld. Sie sind zu suizidal. Auch die Gesetzliche Krankenversicherung kann wegen SGB V 52 alle Heilbehandlungen, die mit dem Rauchen oder anderen Drogen in Zusammenhang stehen, verweigern. Die Raucher und freiwilligen Junkies wollen doch sowieso sterben. Was sollen denn da die Versicherungen den Ärzten auch noch Geld bezahlen? Viele PKVs erlauben nur einmal eine Entziehungskur, versagt dann der Versicherte, war es das auch schon. Abgesehen davon verursachen Raucher Umweltschäden, Wohnungsschäden und auch die Waschkosten und Stromkosten steigen in anderen Nachbarwohnungen, weil der Mief durchdringt und Wäsche und die Bewohner öfter gewaschen werden muß bzw. alle mehr duschen müssen.
Nachricht in voller Länge


Auch Seelen haben Anspruch auf medizinische Behandlung - Bundesministerium für Gesundheit
Veröffentlicht am : 31. Dec. 2016., 08:32:54 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 784
Print |
Auch Seelen dürfen jetzt einen Arzt heimsuchen. Diesen neuen Service hat das Bundesministerium für Gesundheit für kranke Seelen eingerichtet und ab 2017 darf der Arzt Seelen behandeln. Ob es sich bei dem neuen Service für körperlose Wesenheiten um humanmedizinisch-gebildete Personen handelt, läßt der Informationtweet des Ministeriums zuerst nicht erkennen. Klar ist jedoch, laut Gesetz bedarf es gar keiner Bildung. GKV-fähig ist nichts davon.
Nachricht in voller Länge


Update1 GKV Ärzte handeln gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot - alles ist online zu bestellen
Veröffentlicht am : 26. Dec. 2016., 18:45:36 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1040
Print |
Eigentlich fing alles an, weil sich irgendwer als Arzt ausgibt, ohne Fachwissen zu haben. Dann tippen sich einige eigene Namensschilder, mit der Bezeichnung: Assistenzarzt, halten sich aber nicht für einen echten Arzt. Praxisärzte sind oft total dumm, Patienten stecken sich schon oft im Wartezimmer an. Sei es beim Frauenarzt mit einem Pilz, in Krankenhäusern auf angeblich sauberen Metallsitzreihen wird nach einiger Wartezeit durchaus der Urin blutig - heftige Unterleibsentzündung. Wege zum Arzt stellen also eine Unfallgefahr da. Dann sind Ärzte Heulsusen, die behaupten, Tests zahle ihnen die Krankenkasse nicht, als ob der Arzt der Patient sei. Denn die Versicherung zahlt ja alles, was notwendig ist, aber der Arzt hat oft keine Fachzulassung. Deshalb kam die Idee auf, alles online zu bestellen, über online Ärzte und online Apotheken, denn Selbsttests kann ein jeder selber durchführen. Ob Kalium-Mangel, Hormonstörung, Tumormarkertests auf Darmkrebs, Pilzerkrankung, Staphylokokken und vieles mehr. Das gibt es alles online zu kaufen, weil der Arzt das ja meistens nicht kann. Tests durchführen. Daraus entstand eine Presseanfrage an Dr. Ed, die aber bisher unbeantwortet blieb, oder die im Nirvana des Internets verloren ging. Update1: 14. Februar 2017 Dr. Ed meldete sich nicht, auch nicht die weiteren Gesundheitsbehörden. Trotz NHS und EHIC, dem europaweiten Verbund aller gesetzlichen Krankenversicherungen, funktioniert also irgendwie nichts in der BRD.
Nachricht in voller Länge


Update1 Gesetzliche Krankenversicherungen können aufgelöst werden - sind für Kranke unnütz
Veröffentlicht am : 17. Dec. 2016., 22:20:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 856
Print |
Seit vielen Jahren arbeiten die zahlreichen Call Center Firmen daran, dass endlich die Gesetzlichen Krankenkassen aufgelöst werden können. Meistens sind die Mitarbeiter der GKVs nur Gesundheitskaufleute, ohne Sozialversicherungsfachausbildung. Die Krankenkassen wollten lieber nur privat sein. Die BKK Euregio ist laut Impressum ein Versicherungsmakler. Der Aufsichtsbehörde namens Bundesversicherungsamt ist das alles egal. Man ist lieber privat und vermakelt Zusatz-Privatversicherungen. Den zuständigen Länderministerien ist es auch egal. Drum kann es den Versicherten auch egal sein. Tausende GKV-Mitarbeiter und deren oft outgesourcten Call Centern und sonstigen Fremdmitarbeiter können endlich alle entlassen werden. Das wollen sie, so benehmen sich alle. Weg damit. Achtung Intelligence erklärt es ganz einfach. Update1: 19. Dezember 2016 Bereits zu einer Verfassungsbeschwerde im Jahr 2000 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass wegen Artikel 87 GG Absatz 2, die Gesetzlichen Krankenversicherungen nun mal ein Teil der Staatsverwaltung sind. Rechte haben die Sozialträger selber also keine. Sie dürfen also keine Umsatzsteuer-ID mit ihrer persönlichen Selbstverwaltungsfirmenstruktur haben. Aber Grundrechte dürfen sie den Versicherten nicht verweigern. Nun geht es bei den NRW Behörden darum, was ist eine echte Krankenkasse, denn die IKK BIG ist keine. Die Behörden und auch das Sozialgericht sollen nun helfen. Die Call Center Babe Mafia ist nämlich illegal.
Nachricht in voller Länge


Update6 IKK Big direkt gesund - 2015 + 2014 = 41 Millionen Euro Minus & Vollstreckungsantrag
Veröffentlicht am : 05. Dec. 2016., 18:19:49 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1491
Print |
Die IKK Big direkt gesund, die Bundesinnungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker, die es wegen SGB V 157 Absatz 3 gar nicht geben darf, ist in den Miesen. Als Leistungserbringer dürfen Hörgeräteakustiker gar keine eigene IKK gründen, sondern nur eine BKK. Vollmundig erklärt aktuell die Webseite der eigentlich nicht nach Bundesrecht existierenden GKV, dass nichts erhöht wird. Zusatzbeiträge bleiben stabil, das bei 18 Millionen Euro Miese, für ein Dinges, das zwar eine Umsatzsteuer-ID im Impressum hat, laut Grundgesetz 87 GG Absatz 2 eine Behörde sein muß, aber dann den Rechtssitz in der DDR hat. Hoppla. Die BIG schuldet mir so ca. 1,6 Millionen Brutto. Update1: 06. Dezember 2016 Nach Durchsicht zahlreicher "Geschäftsberichte & Bilanzen" der GKVs flog auf, keiner erwähnt Krankenkassenbeiträge. Wo gehen die Beiträge der Versicherten hin? Update2: 28. Dezember 2016 Die Politiker der BRD kennt man ja. Zusammen mit Leuten der DDR erfinden sie wild herum, weil sie Gesetze nicht verstehen, nichts je lektoriert hatten. In dem Gesetz für Anwälte, es heißt BRAO, steht in § 1, dass Rechtsanwälte ein Organ der Rechtspflege sind (also Beamte oder TVÖD sein müssen, weil sie zum bundesdeutschen Justizwesen gehören), einige Zeilen darunter steht, dass Anwälte frei sind. Gemeint war, dass Anwälte im Home Office tätig sein dürfen und sich selber die Arbeit einteilen dürfen. Politiker erfinden gerne neue Gesetze, weil sie die alten nicht verstehen oder oft nicht je kannten. Teilweise scheinen Politiker nur Lookalikes zu sein, weil so dumm, dürfen noch nicht einmal Politiker sein. Die DDR Politikerin Manuela Schwesig, Bundesfamilienministerin, twitterte vor einigen Wochen, dass man sich doch mal so langsam an Demokratie rantrauen sollte. Die DDR hieß Deutsche Demokratische Republik, aber das war ihr unbekannt, woher sie kommt. Und so erfanden Politiker den Gesundheitsfonds, weil sie laut Wikipedia die Gesetzliche Krankenversicherung nicht kannten. Ein Sozialsystem, dass es nicht nur seit Bismarck gab, sondern teilweise fast 1000 Jahre zurückreicht. Man muß sich also fragen, wer diese politischen Darsteller und Möchtegern-Experten sind. Aus welchem Land sind sie entlaufen? Update3: 09. Mai 2017 Ist die IKK GKV Big direkt gesund bankrott? Sie ist jedes Jahr bisher verschuldet gewesen und schuldet mir noch so ca. auch 1 Million Euro. Darüber wurde die Schufa informiert und das Jobcenter. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird hiermit auch um Hilfe gebeten. Update4: 10. Mai 2017 Immerhin die gewünschte Kündigungsbestätigung kam rasch, was pleite ist, darf ja nicht mehr als GKV tätig sein, aber dazu wird nun jetzt die BVA und der Spitzenverband auch noch angehört. Denn wo bleibt mein Zaster?! Update5: 18. Juli 2017 Da sich die BIG, die ja eigentlich RTL Fernsehen quasi ist, nicht gemeldet hat, die anderen "Vereinskasper" auch nicht, ging mal wieder alles erneut ans Sozialgericht raus. Update6: 30. Juli 2017 Laut Sozialgerichtsgesetz, SGG, wurde ein Vollstreckungsantrag gegen die IKK Big direkt gesund eingereicht. Die kooperiert übrigens mit dem arvato Team, die sonst Fake News bei Facebook checken, ohne Journalisten zu sein oder eine Behörde, sind so was ähnliches wie die Schufa auch noch und gehörten zu dem RTL Fernsehen Eigentümer Bertelsmann. Der Bertelsmann Verlag bzw. der Bertelsmann Konzert hat übrigens seine eigene GKV. Deren gesetzliche Krankenversicherung heißt Bertelsmann BKK. Hier der Vollstreckungsantrag an das Sozialgericht Düsseldorf.
Nachricht in voller Länge


Magic Mushroom Experimente an Krebskranken - Onkologie mit Drogenwahn
Veröffentlicht am : 04. Dec. 2016., 08:09:07 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 706
Print |
In den USA wurde testweise von Psychiatern Magic Mushroom an Krebskranken verteilt. Das Zeug ist sonst illegal. Drogen können bekanntlich Krebs verursachen. Tatsächlich fanden die Psychiater heraus (aktuelle Studie, nicht LSD-Tests aus Zeiten vom 2. Weltkrieg), dass die Kranken dann auf ihr eigenes Leben scheißen, ihnen der Krebs völlig egal ist, nach dem Motto: Legal, illegal, scheißegal, Hauptsache Tod. Das lernt man zwar auch in der Drogenkunde im Schulunterricht und somit waren die Psychiater mal wieder nicht echt, keine Pharmakologie gelernt, keine Toxikologie gelernt und dass man von Drogen, neurotoxisch bedingt, hellsichtig wird, ist auch ein alter Hut seit der grauen Vorzeit von vor zig-Tausenden von Jahren. Zitate aus der New York Times und Wikipedia.
Nachricht in voller Länge


Patientendaten und Rezepte werden von privaten Home Office Mitarbeitern - nicht GKV erfasst
Veröffentlicht am : 29. Nov. 2016., 10:00:22 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 716
Print |
Früher war es oft so, dass Aushilfsmitarbeiter bei der Kassenärztlichen Vereinigung und den offiziellen Abrechnungsstellen der Ärzte und Gesetzlichen Krankenversicherungen, alle Patientendaten erfaßt haben. Heutzutage kann sich jeder dafür bewerben und von seiner Couch aus alle Daten eintragen, nicht Deine eigenen, sondern die von allen Patienten in Deutschland. Ein Stellenangebot habe ich gefunden.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6


    Zufällig ausgewählt
Nun im Terrorismus. Der fiese M

Folgende Story habe ich gelöscht - Statistikzahlen werden abgezogen: Update1 ALG2 & Jobcenter - was muss das JC wirklich bezahlen Prozent und Euro

    Statistik
» Artikel online
728
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
1911829
» Anzahl Ressorts
14

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2017
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro