Home | Top30 Charts | SuFu | Impressum & Datenschutz & FAQ |


Genaue Uhrzeit
Ewiger Kalender

    Ressorts
» Beruf - Jobcenter - Arbeitsrecht
» EU - Vereinte Nationen - Resolutionen - Menschenrechte - United Nations
» Gesundheit - Krankenkasse - Rente
» Jura - Recht
» Lifestyle
» Medien & Entertainment & Kultur
» Politik
» Reisen Touristik Urlaub
» Terrorismus
» Twitter Stilbll?ten - wird verschoben in das Ressort Medien
» Wirtschaft

  Top30 Charts
» Top30 - am meisten gelesen
»

Zur Info Landespressegesetz NRW - Verwaltungsrecht

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse
Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe insbesondere dadurch, daß sie Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder auf andere Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

§ 6 Sorgfaltspflicht der Presse Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Herkunft und Wahrheit zu prüfen. Die Verpflichtung, Druckwerke von strafbarem Inhalt freizuhalten (§ 21 Abs. 2), bleibt unberührt.


https://www.gesetze-im-internet.de/gg/pr_ambel.html

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - Präambel 

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Ende Präambel

Artikel 25 Grundgesetz Völkerrecht hat Vorrang, somit die United Nations Resolutionen und die Anerkennung der dortigen Mitgliedsstaaten als souveräne Einzelländer. Eigentlich war ein Zusammenschluß von West-Berlin mit der DDR und BRD nicht je völkerrechtlich aufgrund alter Verträge erlaubt. West Berlin durfte nicht je Teil der BRD werden. Die Berliner galten immer als gefährliche Dumme. DDR und BRD waren zwei einzelne und separate Deutsche Mitgliedsstaaten seit September 1973 in den Vereinten Nationen. Die DDR war bisher das einzige Volk der Neuzeit, daß ohne Umbenennung in einen anderen Staatsnamen einfach ihren eigenen Staat aufgegeben hatte. Die Deutsche Demokratische Republik völkermörderte sich selbst. Andere trennten sich kackfreck mit Bomben und so, kennen Sie ja schon, Krieg ist gut für die Waffenindustrie - aber laut United Nations: verboten.


Das Grundgesetz ist die Staatsverfassung der BRD und Teil der staatlichen Souveränität. Ausländer, also nicht-Deutsche, beachten bitte auch das Einführungsgesetz des BGB § 7 (EBGB). Es gelten aber auch Artikel 25 Grundgesetz, 1 GG Absatz 2 - leider hält sich eigentlich nicht je eine deutsche Behörde, Polizei oder Gericht daran, trotz Artikel 20 Grundgesetz Absatz 3.

Im Zweiten Weltkrieg und davor pochten besonders die Juden darauf, auch im Deutschen Reich immer nur nach eigenen jüdischen Gesetzen leben zu dürfen. Deshalb bekamen sie dann ihre Juden-Ghettos. Juden waren nicht je echte Israelis. Die waren schon in der Zeit der BIBEL zwei verschiedene Königreiche und Staaten. Palästina ist noch was Anderes.

Im Auftrag der Vereinten Nationen wurde erforscht, wer die Juden in Europa wirklich sind. Völkerwanderungsmäßig sind die Juden in Wahrheit Italiener. Sie breiteten sich mit dem römischen Reich, quasi mit Julius Cäsar aus.
Link zu den Vereinten Nationen: http://www.un.org/en/holocaustremembrance/docs/pdf/Volume%20I/The_History_of_the_Jews_in_Europe.pdf

Die Bundesrepublik Deutschland erlaubt den Juden, Sinti und Roma nach ihren eigenen Gesetzen zu leben, laut § 7 EBGB. Ob das wirklich völkerrechtlich erlaubt ist, weil dies einer Fremdkolonie entsprechen täte, außerhalb den Hoheitsgebieten von Botschaften und Konsulaten, zweifel ich noch an.

Angeblich verteilen einige "ausländische Restaurants" in Düsseldorf "Botschaften", deshalb seien darin Deutsche und NRW'ler nicht wirklich erwünscht und werden teilweise durch Überfälle rausgemobbt, auch in den Wohnungen der Deutschen.

Adolf Hitler, der "ex-Diktator", der übrigens ein Österreicher war, wurde in der kleinen Grenzstadt Braunau geboren. Er war keine braune Sau, sondern ein Braunauer. Das verwechseln heutzutage auch noch immer sehr viele. Aber das Deutsche Reich war bekannt für den Shit der Pharma-Industrie. Drogen auf Rezept. Noch immer, übrigens. Da meckert keiner. Hauptsache Shit. Meine Nachbarn mögen alles an Drogen, Scheiße und Hundekacke samt Pisse riechen. Ich nicht. Es entspricht nicht sauber und rein, muß es sein. Wer hier ordentlich ist, wird überfallen.

Bei einigen artet das dann aus in Drogenshit und Kot. Jetzt wissen Sie, warum es mal Hitler und Mengele gab. Die Erforschung der Dummheit, eine virale Erkrankung übrigens.

Informationen zu Achtung Intelligence Webseite und aus den Räumen der Redaktion, 18. August 2018, 22.44 Uhr Umlaute sind auch noch oft fehlerhaft in den Überschriften und werden dort mit ae, ue und oe ersetzt.


Hier sind die News der letzten 7 Tage von Achtung Intelligence

Terrorismus Gladbeck Geiseldrama - das Jahr 1988 -Namensvetter & Doppelgänger
Update19 BAFIN & BGB 267 & Inkasso-Mafia der amazon Kreditkarte Landesbank Berlin & Real Inkasso mit Gerichtsbetrug
Update3 Anis Amri Fan erklärte auf Twitter: Sänger George Michael war Opfer von Auftragskillern - Massenmörder und Entführungen

Update6 Vorsicht vor kirchlichen Krankenhäusern - Lebensgefahr & Johanniter & Sekten & alle ohne Zulassung - Impressum
Update5 GKV eGK G2 Datenschutz Gefahr & Selbstbestimmungsrecht & Daten live veränderbar - Versicherungsausweis als Patientenakte


Gestern neu: Update2 Gesundheit GKV Call Center Babes - Funktionen der Drückerkolonne - die eigentlich eine Behörde sein muß

Wegen vielen Sicherheitshinweisen bitte nach unten scrollen, für die Story, die Sie eigentlich hier oben lesen wollten. Dankeschön.


Sicherheitshinweis, Kosmetika bundesweit, 19. August 2018, 02.15 Uhr Die Sicherheitsmeldung wird nur veröffentlicht wegen der Gefahrenmeldung des Pentagon wegen China. Es gab bereits vor weitaus mehr als zehn Jahren Attentate wegen der sonst also sehr gute bekannte Kosmetikfirma Shiseido. Das Unternehmen betreibt auch Büros in Düsseldorf. Es gab Eifersuchts-Attentate, weil es doch ein japanisches Unternehmen sei, das nur für Japanerinnen herstelle. Die AttentäterINNEN kapierten nicht, daß es in Deutschland und Europa eine ganz andere Zusammensetzung gibt als in Japan. Die japanische Haut ist anders und sie verlangen andere Inhaltsstoffe und Schönheitsmacher. Ähnliches passierte wegen AOK-Produkte. Auch andere Produkte wurden angeprangert, als ob man Gesundheitspflege komplett hassen täte. Grundsätzlich ermittelt die Polizei trotz Ermittlungsaufforderungen sogar an Staatsanwaltschaften nicht je. Die sind eher Hosenscheißer oder so. Sie wirken nicht wirklich Deutsch oder erfahren in der BRD, wie völlig Fremde und Gesetzesfremde.

Sicherheitshinweis, Terrorismus, Völkermord, Haß gegen andere Nationalitäten, Stereotype, 17. August 2018, 21.44 Uhr Meiden Sie alle Länder als Urlaubsländer aus denen Stinke-Ausländer kommen. Die sind zu gefährlich, deren Staatspräsidenten helfen hier nicht in der BRD.
Da viele Ausländer sowieso auf Deutschland scheißen und Deutschland völkermörderisch hintergehen, sie gerne auch noch im ISIS Kopftuchlook durch die Gegend laufen, sei noch einmal gesagt, daß es der Islamischen Staat völkerrechtlich von United Nations verboten worden ist. Die Kurden fallen auch seit Jahren übrigens übelst auf.
Außerdem stehen den Ausländern wegen § 7 des Einführungsgesetzes des Bürgerlichen Gesetzesbuches NICHT das deutsche Gesetz zu. Das ist auch richtig so und gut so, weil viele Ausländer sowieso die Deutschen Scheiße finden und gar keine Gesetze wollen. Also bekommen die Iraker ihren irakischen Kram, die Türken die türkischen Gesetze, die Engländer die englischen, die Kroaten, ihren kroatischen Hickhack und die Islamisten die Scharia. Steht so im deutschen Gesetz. Basta. Ausländer wollens sowieso nur ihr eigenes Gedöns und nur ihren eigenen "Herrenrassenkram", weil Deutsche doch sowieso doof seien und selber Schuld seien, daß sie Ausländer überhaupt nach Deutschland reinlassen. Deren Heimatstaat ist jedoch verantwortlich, auch deren echte Präsidenten.


Sicherheitshinweis, falsche Polizei, Einbrüche, Düsseldorf, falsche Ärzte in Krankenhäusern, die dann auch keine Zulassung haben, aber die es schon immer gab, 17. August 2018, 21.29 Uhr Ich wies wenige Stunden bevor ich am 25. Juli 2018 überfallen worden war, bereits an dieser Stelle darauf hin. Vorsicht vor falscher Polizei. Jedes Bundesland hat teilweise seinen anderen Look. Achten Sie darauf, welche Sticker zum Land die tragen, lesen Sie sich durch, wie die aussehen müssen. Mir ist primär am 25. Juli 2018 Polizei in Winterkluft begegnet, nicht für 30 Grad Hochsommer. Das wirkte wie sonst die Muslima-Kopftücher für Winter im Hochsommer. Sie wirkten sehr agressiv und nicht je wirklich wach, sondern wie Show-Bullen. Sie waren von der Schön Klinik gerufen worden, weil eine Patientin - eine Rentnerin auf das Personal bedrohlich wirkte, weil sie genaue Verwaltungsfragen hatte.
Als Polizei mit fetter Knarre & Co am Hosenbund in einem Narkotika-Bereich zu rüpeln - das war in der Schön Klinik - ist nicht sonderlich cool und wirkten nicht je echt, sondern wie Verbrecher im Fasching.
Achten Sie auf Fotos und veränderte Uniformgesetze. Es ist unklar, ob die überhaupt wach sind, welcher Fernsehsender da Snuff dreht oder welche Mafia aktiv ist, aber so tut als ob und andere eiskalt hintergeht, etc. Wer im Hochsommer nicht die Sommer-Uniform trägt, ist eher nicht echt, sondern wirkt wie eine massive Bedrohung, besonders im Notfallbereich eines Krankenhauses. Man muß also eher von einem Filmdreh mit versteckten Kameas ausgehen und einem Winter-Szenario. Auch sonstige Siegel entpuppten sich als komplett ausgedachter Fake. Keine Behörde entschuldigte sich bisher, Krankenhausgesellschaften auch nicht, Hausverwaltung und Vermieter auch nicht. Ich bin ehemalge Fachpresse Medien: dpa Medienredaktion, kress report und Blickpunkt Film - ich war nicht unbedingt Interviewerin von kleinen Prominenten, die gerne mal berühmt werden wollten, sondern wenn schnatter ich mit der Chef-Etage von denen, die den Schund bezahlen (noch müssen). Macht die Fernsehsender zu. Sehen Sie Scripted Reality Fernsehen grundsätzlich NUR als Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Deutschland und gegen die Einwohner an. Wahrscheinlich haben Sie es sowieso schon gelesen, die Streifenleute sind nur AnwärterINNEN, Azubines, sonst nichts. Ein Streifen in Silber.

Sicherheitshinweis, Gesundheit, Krimi, Tagesschau, Judith Rakers, Völkermord, Nazi-Firma evangelische Graf-Recke-Stiftung, 17. August 2018, 16.12 Uhr Vorsicht vor Film-Teams, egal welches! Snuff-Gefahr - Lebensgefahr. Wie die Presse schon einmal berichtet hat, wird die Tagesschau Ableserin Judith Rakers ihre eigene Verbrechensaufklärungs-Sendung bekommen, wie diese sonst vom ZDF und Rudi Cerne (ex-Eiskunstläufer) bekannt ist. Auch das Team von SAT1 hat(te) mit ihrem ougesourcten Frühstücksfernsehen-Team (freie Produktionsfirma) eine derartige Fernsehsendung und flog eigentlich auf, zu snuffen. Also echte von denen ausgedachte Fälle, selbst begangene Verbrechen, Kamera darauf und Leute stellen das teilweise unter Voodoo Droge dar, ähnlich wie "Klinik am Südring" und Polizeiformate auf RTL und SAT1. Viele Akteure wissen oft Nichts davon, wegen Horror-Drogen. Oft sind diese berufliches Mobbing-Opfer.
Von einigen ModeratorINNEN gibt es jedoch DoppelgängerINNEN. Frau Rakers hat angeblich das "neue" Fernsehkonzept seit ca. 2004 im Hinterkopf, zu der Zeit von NSU und der Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf. Angeblich wurden sogar Leute aus Paderborn nach Düsseldorf geschleust, um hier wohnende zu bestalken und überfallen zu lassen oder durch deren neuen oder nicht-neuen-Freundeskreis mit der Graf-Recke-Stiftung oder anderen. Die Stiftung fiel auf, schwerst psychotisch schizophren zu sein, ohne wahre Zulassung, trotz verpflichtender Selbstlosigkeit in deren Satzung, Gelder zu verlangen, Patienten als "Kunden" zu bezeichnen, und anscheinend weder über Personenbeförderungsscheine noch Putzzulassungen zu verfügen. Deren Mitarbeiter hielten Terrorismus für eine Psychose, SGB VII für nicht je existent und organische Verletzungen oder Frakturen für einen Wahn. Sie ist mit einer weiteren outgesourcten Firma namens Educon als Kinderschänder bekannt. Ein langjähriger Mitarbeiter dementierte einen Zusammenhang, obwohl es damals schon Gerichtsverfahren gab und es bereits Stellungnahmen gab. Für die evangelische Stiftung sind nur drogenidentische Psychopharmaka das Heil und die Psychiatrie, aber nicht je echte Ärzte, weder SGB V noch SGB VII, II auch nicht. Es handelt sich um Gemeinstgefährder, die anscheinend auch noch DoppelgängerINNEN haben. Einige haben sich mal nicht wieder erkannt.
Einige galten in der Loveparade als negativst involviert, Jahre zuvor, also zur Planung des Unglücks, als man nur die Berliner Loveparade kannte. Anscheinend sind zahlreiche Eltern, also vom Alter Tattergreise, negativst involviert, es geht um jahrezehntelange Menschenschändung, Kinderschändung, Dutroux und Pharma-Menschenhandel. Frau Rakers präsentiert manchmal Galas und liest sonst auch die Tagesthemen auf der ARD vor. Es ging mal um Neidverbrechen u.a. gegen mich wegen der Redner-Agentur Referendum. Es ging ebenso um Racheakte gegen den WDR und Dokumentationen über Terrorismus verschiedener ARD Stationen.
Lesetipps: Update16 Düsseldorf Nazi evangelische Graf-Recke-Stiftung & Kinderschänder & Freaks an Erwachsenen & Loveparade und Update9 ISIS & § AO Betrüger Graf-Recke-Stiftung & selbstlose Heilpädagogen & Ehrenamt & LVR Wird später verschoben in Update20 BILD Zeitung - RTL & SAT1 Scripted Reality Polizei & Verbot durch Innenministerium NRW & Trovatos


Sicherheitshinweis, Stellenangebote, Behinderte und sogenannte psychisch Kranke, Arbeit für Deutsche, Arbeit für Nicht-Kriminelle in Deutschland, Inklusion, Arbeit für Migranten, 16. August 2018, 10.19 Uhr Bitte denken Sie an die vielen Stellenangebote. Grundsätzlich bevorzugen deutsche Behörden keine Deutschen oder EU-Bürger, sondern Migranten - also aus nicht-EU-Ländern. Ausdrücklich werden aber Behinderte grundsätzlich bevorzugt, damit diese arbeiten. Fürs Arbeiten sind nun mal nur die Migranten da oder Behinderte.
Viele Firmen wollen ja sowieso nur Raucher haben wegen der Gruppendynamik in den regelmäßigen Raucherpausen, Partyluder, Alkies oder Junkies, die oft ihre Tütchen Drogen mit ins Büro nehmen, auch wenn diejenigen eigentlich Auto fahren. Oft ist ja auch ein Gruppenfick oder Einzelfick bei Firmenparties beliebt.
Psychisch Kranke sind entgegen Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 oft nicht je komplett von Fachärzten unterschiedlichen Fachrichtungen körperlich untersucht worden (Orthopädie, Kardiologie, Internisten, etc pp) also trafen sie laut Gesetz nicht je auf einen echten Psychotherapeuten (der muß nämlich fachüberweisen in alle anderen medizinischen Fachrichtungen), sondern die psychisch Kranken gelten ohne wahren diagnostischen Grund als seelisch krank, die zu schwach sind. Rauchen tun die oft wie die arbeitende Bevölkerung, Drogen nehmen die auch, denn Psychopharmaka sind drogenidentisch, also identisch mit den Tütchen Drogen. Oft schlucken die Alk-freien Alkohol, der dasselbe Zeugs oft enthält wie deren Psychozeugs und Drogen in Wahrheit. Die sind also ideal für Büros.
Betreuer meinen jedoch, die sind so schwach, sogar um alleine einzukaufen (Soziabetreuer tragen dann deren Einkaufstüten) und zum Spazieren gehen auch und sie putzen auch für die "Kunden" (= Patienten). Man raucht und ist faul also gemeinsam mit dem Sozialbetreuer. Die sind ideale Verwaltungskräfte oder Personal bei AXA oder Huawei oder Behörden, denn viele psychisch Kranke haben einen Behindertenausweis ohne physischen Grund. Drogenjunkies in Wahrheit, damit ab in den Behördenjob. So benehmen sich dann auch alle, inklusive Politiker und "dumme Bullen". Denn Migranten und Behinderte sind ja bevorzugt.
Wird verschoben in und teilweise ergänzt in: Arbeitsrecht & Psychiatrie : Wer mit 40 Jahren noch arbeitet - hat selber Schuld


Überschrift Wort    bessere SuFu

Gesundheit - Krankenkasse - Rente
Gesundheit - Krankenkasse - Rentenversicherung

Insgesamt gefunden : 193
Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6 7

Jan Ullrich DDR Tour de France Gewinner wird Opfer eines Holocaust-Psychiatrie Komplotts
Veröffentlicht am : 12. Aug. 2018., 15:32:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 9
Print |
Auch dem Sport-Promi Jan Ullrich wurde die Holocaust-Triebtäter-Trupp namens Polizei mal wieder offensichtlich Nazi-GESTAPO gefährlich. Er kam in die Klappse. Viele Bürger Deutschlands finden Psychiatrien und Ekelheime total geil, es ist der Fetisch vieler Bewohner Deutschland auch die der dummen Bullen. U-Haft kennt die Polizei nicht. Echte Krankenhäuser auch nicht. Psychiatrie ist übrigens nur Bundespflegesatzverordnung, kein Krankenhausentgeltgesetz. Heilberufler arbeiten dort also nicht nicht. Der DDR Radrennprofi wurden also Opfer einer Deutschen Reichs-Mentalität. Übrigens, wenn Schauspieler Til schweiger lallt, weiß man nicht, ob er zu viel gesoffen hat, einen Schlaganfall hatte, Fentanyl-Opfer ist. Allergieschock und Insektenstich könnte es auch sein oder er nimmt das Schizophrenie-Zeugs, das Schlaganfall-Symptome verursacht, namens Risperdal. Das Zeugs ist eigentlich illegal, Schizophrenie gibt es nicht. Seelische Erkrankungen sind identisch mit Psyche und das ist klerische Erkrankung von Heilbewahnten, die Kirchenkram in Medizin reintragen. Seelen sind Fremdwesen nicht körpereigen. Sie sind ein Walk-In. Parapsychologie war früher in Deutschland ein eigener Studiengang - angewandte Wissenschaften. Es sind fremde Personen und Geister, aber man nicht selber. Das Oper, das davon nichts weiß, ist quasi ein Stalking-Opfer von Unbekannten.
Nachricht in voller Länge


Hitze - Wetter - Klima-Terrorismus - oder Scheisskack rauchende Auslaender ohne Rasen-Bewaesserung ?
Veröffentlicht am : 08. Aug. 2018., 07:29:26 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 16
Print |
Wer den Gestank vom Ekel-Tabak der Ausländer in Düsseldorf erlebt hat, weiß, wo immer die herkommen, die haben jeden Bomben-Crash auf deren Haus und Heimat geschätzt. Sie lieben Gestank, den Geruch von Brandgas, sie wollen gar keine normale saubere Luft, sie wollen Dreck und benehmen sich wie Dreckspack und stinken wie ein Haufen Pennäler, den noch nicht einmal Pubertierende schaffen. Sie benehmen sich wie "im Prinz von Zamunda" und benötigen persönliche Körperwäscher, sonst klappt es mit Hygiene gar nicht. Chinesen rauchen auch nur ihr eigenes China-Giftzeugs und auch die Bewohner dieses Haus können ohne Gammel und Brandgeruch nicht leben. Sie wollen es heiß und hitzig - künstlich, nicht geilen Sex, sondern mit Heizung im Schlafzimmer auch im Hochsommer oder zur Not mit Brennöfen. Sie wollen es trocken. Es ging mal um zu trockene Lungen, es ging mal um vergewaltigenden trockenen Sex und das Haus müsse trocken gelegt werden und trockenen Humor. Stattdessen wurde in Flora und Fauna - auch mit zu viel anti-Insekten-Zeugs ein Chaos zelebriert, das beweist, Ausländer sind irgendwie doch Scheißkack und was immer die rauchen, die vermissen Krieg und stehen auf Bombenhitze.
Nachricht in voller Länge


Wetter - Sommerhitze und die richtige Lagerung von Medikamenten - Arzneischrank Thermometer
Veröffentlicht am : 05. Aug. 2018., 17:55:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 8
Print |
Ist es bei Ihnen auch so richtig bullig heiß, kühlt es nicht ab, weil olle Nachbarn sogar bei 29 Grad noch frieren und sie eklig mit Zigarettenrauchen alles aufheizen oder mit Heizstrahlern - oder ist ihre Wohnung nun mal so scheißekackheiß? Legen Sie unbedingt ein Thermometer - vielleicht ein doppeltes (Minimum - Maximum) in ihr Schränkchen. Etliche Arzneien schaffen keine über 30 Grad. Nutzen Sie kein Lithium - auch wenn ein Psychiater sie gerne zum Roboter und Handy machen täte. Sie sind kein technisches Gerät. The Low Batteries, von denen Stars reden, bedeutet "zu viel gefickt - Pimmel und Eier benötigen Ruhe".
Nachricht in voller Länge


In Deutschland wird gerne gestunken - es mieft - es riecht abartig - man raucht - viele lieben Ekelaltersheimgerüche
Veröffentlicht am : 26. May. 2018., 06:53:36 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 86
Print |
Sauber und rein, muß es sein. Ein Motto, daß es für Düsseldorf seit vielen Jahren nicht mehr gibt. Am Rheinstrand wird gerne illegal geraucht, gestunken und widerlichst gegrillt. Man stinkt gerne herum, auch in Wohnhäusern. Die Türken und Kurden waren die großen Vorreiter des Etablissements namens Gestank. Herr Fau Mottenkugel brachten den Horror in Düsseldorfer Straßen und Wohnhäuser. Noch immer laufen viele von denen herum - mit eingepacktem Kopf, ein Mix aus katholischer Nonne und Muslima, die sich nicht je die Haare wusch. So radeln auch viele herum, andere der Pflegerszene stinken gerne nach Pisse, Zigaretten und miefen gerne herum, man stinkt nun mal gerne und verpestet ganze Wohnhäuser und Gebiete. Mief ist die stille Demonstration gegen das Establishment. Sie wollen auffallen, sind aber zu unmündig.
Nachricht in voller Länge


Update4 Nuckelsuechtige Raucher - Stricher & Flittchen der Nationen oder willenlos fremdbestimmt & Umweltverpester und Verstuemmler & die Nervengift-Diktatur
Veröffentlicht am : 20. May. 2018., 08:16:29 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 167
Print |
Wenn man rauchende Asiaten in Düsseldorf sieht, die so rumlaufen und rauchen wie der dümmste Callboy, weiß man, eigentlich kann man die direkt in jeden Hauseingang schieben und erst einmal ficken. Die Rauchermafia - oft Ausländer - vielleicht Araber - vor real Schießstraße, die stinken gerne in Grüppchen sind wie ein stinkender Ekelpuff, die man anscheinend eher in die Garage schieben muß, um die auch ordentlich mal durchzuficken. Vorher bitte fragen, ob die Stricher sind. Sie alle benötigen Zuhälter für sich oder amtliche Betreuer und Pfleger? Raucher an Stränden, die sogar Hunde dabei haben, sind auch gerne eine Pestilenz für andere. Sie leben nur für ihren Gestank und Sucht und ihre Nuckelei, denn das Saugen ist bekanntlich ein Genuß. Raucher sind stinkend reich, denn keine Krankenkasse muß für die bezahlen, sondern es ist damit nur noch Cash angesagt. Aber darauf stehen die Raucher, die haben es dicke. Sind die willenlose Junkies oder doch gezielte Raucher und Junkies und Akoholtrinker? Update1: 20. Mai 2018 Viele Ärzte bzw. Personen, die behaupten echte Ärzte oder Gesundheitspersonal oder Pflegepersonal zu sein, sind oft Junkies. Früher hieß es oft, also als ich noch Teenie und Twen war, daß sei doch normal, weil Ärzte mit dem Leben doch nicht klar kämen, deshalb benötigten sie selber immer für sich Drogen, Zigaretten und Suchtmittel. Es handelt sich also um Willenlose - um Personen, die gerne sich von Suchtmittelherstellern fremdbestimmen lassen und andere aktiv mit Suchtmittel versorgen, damit die Ärzte nicht die alleinigen Suchtkranken sind. Oft sind es Betäubungsmittel. So ist das Gesundheitspersonal also ein KO-Tropfenfickerschwein. Tatsächlich ist es öfter so, wie man es von perversten Straffällen so kennt, daß die "Ärzte" bereits vorher deren Opfer der Begierde oder im Rahmen von Terrorismus oder Wirtschaftssabotage haben überfallen lassen oder überfielen. Update2: 21. Mai 2018 Raucher wie auch Raucherinnen sind komplett abgefucktes noch-Lebendmaterial. Sie nuckeln und saugen, haben früh schon mit Alkohol angefangen, jetzt weiß man ja wieso die gerne Männer unter den Tisch gesoffen haben. Oben wird das Zigarettchen genuckelt und unten dann was Anderes. Kein Wunder, daß meine angeblch echte Mutter mit einem Arschritt von ihrem Stief-Opfa aus ihrem Kuhkaff an der Ostsee in der Nähe von Kiel rausgeschmissen worden ist. Für Suff und Party kann sie ja in der Großstadt Düsseldorf leben. Ja, da kotzen sich viele Leute gerne am Wochenende oder nach einer Party das Gehirn in die Toilette aus. Primitives Pack, wie man sonst ja sonst nur Ruhrpottlern her kennt. Auch psychisch Kranke rauchen gerne, die sind ja eh willenlos - leben nur für die Sucht und Diakonissen erlauben ihnen die Sucht und verteilen ohne Zulassung dazu noch weitere Psychedelika, wie die Graf-Recke-Stiftung. Die Leute wollen ja nah an Gott und bloß nicht denken, früh mit 40 in Rente und bloß nichts tun, sondern Party, Rauchen ... denn die Problematik fing bei den Dummerle früh an. Bereits im ersten Teil gibt es Zitate zu Fachveröffentlichtungen der Uni Marburg und von Haufe und werden in Update2 ergänzt. Update3: 12. Juli 2018 Die suchtkranken Raucher, die noch immer nicht von ihrem Baby Saug- und Nuckelbenehmen wegkommen wollen, rauchen und verpesten alles weiter, damit jeder mit denen mitleidet. Anscheinend wollen Raucher ständig behüddelt und betüddelt werden. Noch immer wird den Saug- und Nuckelsüchtigen nicht anderweitig mit z.B. Babyflaschen vor der Hoteltüre, Krankenhauseingängen und dem Bürohaus geholfen. Auch sonst nutzen diese echte Tassen und Gläser anstatt Nuckelflaschen. Das Evangelische Krankenhaus läßt sich gar nicht wirklich betreten, außer sie stehen auf Giftgas mit Nervengift und Ekelgestank. Rundherum Mülleimer und Tabakgestank und das nah-an-Gott-Gefühl bieter der Raucherpavillon in der Einfahrt des Krankenhauses. Auf dem Grundstück. Es sei ja nicht im, sondern im. Das Krankenhauspersonal pafft ebenso, ohne Rauchvergiftung und Nervengift-Intoxikation kommt man nicht rein. Bei der Axa Versicherung im Prinzenpark Düsseldorf haben auf einer Straße für Anlieger die Büros auf der Rückstraße dann direkt Pavillons im Eingang. Die rauchen immer eigentlich und Ericsson auch. Suchtkranke und für die anderen zählt SGB VII § 1 Gefahr am Arbeitsplatz. Nikotin läßt sich im Urin messen und der Rest auch, aber da Krankenhauspersonal selber suchtkrank ist, verweigern die ganz gerne alles. Sogar die gesetzlichen Unfallkrankenhäuser wie das BG Klinikum in Duisburg und Dortmund. Man wird kackfrech als nicht-Junkie ignoriert. Wenn man Drogenopfer wurde, KO getropft oder sonstwie, erst recht. Man mag nur Junkies, die müssen nämlich in Wahrheit bekanntlich Cash bezahlen oder EC-Kärtchen. Suchtkranke haben selber schuld, die wissen wie das stinkt. Huawei gehörte schon seit vielen Jahren zu den Giftdrohnen in Düsseldorf. Die rauchen China-Zigaretten, ohne Warnhinweis und ohne echte EU-Zulassung. Das sind Stinkie-Zigaretten und Ausländer hauen mit ihrem Zeugs direkt die Luft kaputt und Passanten auch. Na, ich plädiere mal wegen deren ekligem Umweltbenehmen: Führerscheinentzug für die Raucher. Hier in diesem Wohnhaus mit 32 Wohnungen wird dann geraucht, wenn die Luft am saubersten ist. Die Asiaten nebenan lassen direkt den ganzen Tag Nikotinsuppe auf dem Herd mit Giftgas-Kram. Bereits vor ca. fünf Jahren hatte Huawei, andere Etage hier im Haus, also nicht in derem Bürogebäude in der Nähe, damit, das Haus beinahe in die Luft gesprengt. Auch die waren nicht da. Den anderen Nachbarn, anscheinend alles suizidale samt Hund, ist alles scheißegal. Der Stadt Düsseldorf auch. Hier ist Grundwasserschutzgebiet des Umweltsamts Düsseldorf. Führerscheinentzug bitte für die. Das MUN-Sektenland in NRW. Am liebsten mögen Chinesen in Wahrheit Gift-Nikotin-Suppe, das ist meine Erfahrung mit meinen Nachbarn. Wer also gerne seinen Penis mit Tabak bestreicht, hat gute Chancen in Chinesen einen Dauersexsklaven zu kriegen. Ich gehe dabei rein von den Gerüchen der Nachbarn aus, die stehen auf dicke Feuerwehrschläuche. Update4: 11. August 2018 Das Wetter ist oft hausgemacht. Das Klima ist ja oft anders ohne Zigarettchen als mit Ekelgestankglimmstengel. Besonders stinken etliche nicht-EU-Marken schlimmer als eine Gauloise. Drogen mischen sich noch dazu und Ekelmundgeruch. Der wiederum pappt an Tapeten, Wänden und Grundmauern und fräst sich wie Karies durch die Hausmauern hindurch. Rauchen ist in Wahrheit oft nicht überall erlaubt. Doch meistens scheißen die Raucher drauf, ohne ständigen Durchzug von Gift in deren Mund und Lunge und Körperzellen können sie nicht leben - sie wollen nicht leben als Nichtraucher, weil ihnen das die Nervengifte in den Zigaretten so diktieren.
Nachricht in voller Länge


Update3 BRD GmbH - Ostzonen Ex-Personenschützer von Saudis - Detektiv in Deutschland knallt durch - ADS Kranker hält sich von Außerirdischen entführt & Gegendarstellungen
Veröffentlicht am : 28. Apr. 2018., 11:01:09 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 252
Print |
Seit Ewigkeiten werden ich bestalkt. Ständig halten mich Dummjunkies und Stargeile für eine gleichnamige Drogentherapeutin aus Berlin. Die bin ich aber nicht. Ich war tatsächlich nebenher beruflich, quasi Minijob bzw. Lohnsteuerkarte VI, bei Questico tätig. Die Saubande bezahlte jedoch - trotz Telearbeit - nicht auf Lohnsteuerkarte, sondern fürchtet sich vor mir. Die Szene läßt anscheinend Berater überfallen, um dann die Show abzuziehen "nach langer schwerer Krankheit wurde der Berater hellsichtig". Tatsache ist, ich interessierte mich schon im Gymnasium für Parapsychologie und wollte das Fach an der damaligen zuständigen Universität in Freiburg studieren. Parapsychologie galt damals als Angewandte Wissenschaften. - aber viele ADS kranke Menschen wollen ihre Rentner Notgeilheit nicht wahrhaben, sondern erfinden daraus Außerirdische. Hier die Email-Korrespondenz, der Täter gals mal als Robbie Williams Vollfreak der Außerirdischen Szene, eher ist er ein Geriatrie-Patient. Update1: 28. April 2018 Eine Gegendarstellung flog in den Email-Briefkasten. Er ist doch kein Rentner, sondern arbeitsunfähig. Er hat keinen Stinkepimmel läßt er wissen und droht mit Anwälten. Ja wurscht, was schreibt er mich auch auf die Achtung Intelligence Email-Adresse an - Close Encounter Therapie gibt es da nicht, sondern nur Journalismus. Also hier sein Kommentar. Update2: 30. April 2018 Immerhin die durchgeknallte Person hat nun mit den Anwalt geredet, doch weder sein Name noch die Email-Adresse gibt es. Eigentlich ging es um Verwechselungen mit Ursula von der Leyen, Drogen, und sogar Robbie Williams, ein englischer Sänger, ein Junkie, der mal von Drogen runterkommen wollte. Update2a: 30. April 2018 Tätliche Bedrohung von Leuten, die nicht wahrhaben wollen, daß ich KEINE Therapeutin für Opfer von (angeblichen) Außerirdischen bin. Im Rahmen meines journalistischen Berufs aß ich jedoch mal zu Mittag mit Michael Biehn, Hollywood-Schauspieler im Film Alien 2. Update3: 09. Juni 2018 Eine eigentlich mir unbekannte Person schreibt mich an. Der Mann drohe eine Pfändung vom Finanzamt, er möchte gerne einen Rechtsanwalt genannt bekommen. Ich habe aber eigentlich nichts damit zu tun. Er schrieb mich nicht via Achtung Intelligence an, sondern auf meine andere Email-Adresse. Dann fand ich mithilfe von Google heraus, der Mann ist ein Privatdetektiv und war mal für ein arabisches Königshaus tätig, ist aber in Deutschland einsässig. Dann tillt die Person völlig im Alzheimer-Getriartrie-DDR-Verfolgungswahn aus. Da mir dann der Name im Rahmen von Attentaten irgendwie bekannt vorkam, alten Attentaten und Menschenhandel, ist das ganze dann sehr prekär geworden. Dabei fallen Worte wie BRD GmbH und Zone und es fliegt auf, daß die DDR keine Staatsbeamten mag. Der Täter schmeißt anscheinend Personal des Bundesnachrichtendienst (BND) und Verfassungsschutz in die Geschlossene Psychiatrie. Mir sind solche Fälle von 2004 tatsächlich bekannt.
Nachricht in voller Länge


GKV SGB V Gesundheit Zahnarztbehandlung ist immer gratis als Zahnerhalt nur Zahnersatz kostet extra
Veröffentlicht am : 28. Feb. 2018., 17:07:58 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 246
Print |
Viele Ärzte pfuschen und verlangen ordentlich Geld für Untersuchungen und Behandlungen, die eigentlich gratis sind. Zahnersatz ist eigentlich keine Heilbehandlung, denn sie kostet extra. Zahnerhalt ist immer gratis, denn Ärzte müssen nach nach den neuestem Stand der Wissenschaft behandeln. Sie sollen heilen können. Hier schnell zusammengefaßt die wichtigsten Gesetze, denn viele Ärzte schwatzen einem Kosten ohne Rechtsgrund auf. Und alles was unfallbedingt ist, wie Zahnfrakturen, Ecke ab, Risse, Infektionen etc. sind immer gratis für den Patienten.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Gefährlicher GKV Wechsel - andere Versicherungsnummern - Anmeldung nicht je unterschrieben
Veröffentlicht am : 19. Feb. 2018., 08:09:44 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 276
Print |
Daß die Gesetzlichen Krankenversicherungen keine mehr sind, ist hinlänglich bekannt. Laut Artikel 87 GG Absatz 2 müssen diese eine Behörde sein. Die GKV dürfen nämlich in Wahrheit nicht je selber Träger einer Krankenkasse sein. Sondern Bund und Länder sind die Träger seit Existenz der Bundesrepublik Deutschland und des Grundgesetzes. Stattdessen haben sie rotzig trotzig eine Satzung und sind lieber nach wie vor ein Krankenkassenverein. Eine Umsatzsteuer-ID haben auch fast alle im Impressum. Sie sind eine Versicherung auf Gegenseitigkeit. Eine GKV nicht je. Die hkk meldete mich an, ohne echte Anmeldung. Hier wie das dann aussieht. Also Vorsicht, Krankenkassen sind eine Drückerkolonne.
Nachricht in voller Länge


Update1 Gesundheit - GKV oder PKV Patient - Krankenhäuser müssen identisch berechnen & Wahlleistungen gratis?
Veröffentlicht am : 22. Jan. 2018., 07:02:15 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 264
Print |
Sie kennen das sicherlich auch. Privatpatienten halten sich ja für so elitär und oft für was Besseres. Sie wollen privat sein mit Onkel Doktorchen. Sie müssen oft direkt den Arzt bezahlen, auf Rechnung! Wie das geht? Ist eh egal, denn es ist illegal. Aber laut dem Krankenhausentgeltgesetz dürfen Krankenhäuser keinerlei Unterschied machen, denn ob GKV oder PKV hat denen egal zu sein. Denn vor dem Gesetz sind alle gleich. Unterschiede wären sowieso Völkermord, privat Berechnungen eine Scheinselbständigkeit und zu sehr gewerblich und Ärzte können jedem GKV-Patienten ein Einbettzimmer angedeihen lassen, wenn es für die rasche Heilung sinnvoll ist. Laut Krankenhausgesetz § 2 Absatz 2 des Landes NRW sind Privatstationen sowieso verboten. Update1: 04. Februar 2018 Freie Arztwahl heißt der Paragraph im SGB V § 76, der einem die freie Wahl ermöglicht. Eigentlich darf man nur zu einem GKV-Arzt, viele haben übrigens im Impressum keine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung, Krankenhäuser auch nicht und echte GKV-Ärzte wollen lieber privat Cash einsacken am Empfang, also ohne eGK, aber auf EC-Kärtchen oder Kreditkarte. Das würde ihm nicht die Kasse bezahlen, eine bestimmte Untersuchungsmethode. Alles Lüge, denn laut SGB V 135a müssen Ärzte laut Absatz 1 des Paragraphen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sein, außer was Einfaches, salopp gesagt, mit Aspirin ging es auch, dann geht auch das normale ASS. SGB V 76 erlaubt jedoch auch PKV-Ärzte für GKV-Patienten in bestimmten Fällen, nämlich dann, wenn kein anderer da ist. Tatsache ist, laut Krankenhausgesetz NRW § 2 Absatz 2 sind Privatstationen verboten. Wahlleistungen sind laut Absatz 3 erlaubt, aber gratis geht es auch.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit - nach allen Regeln der ärztlichen Kunst vs Wissenschaft und Galerien in Arztpraxen
Veröffentlicht am : 16. Jan. 2018., 07:33:54 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 284
Print |
Viele Ärzte wirken total verblödet. Als ob sie nicht je studiert hätten, kein Gymnasium je besucht hätten und schon in der Schule an Bio, Chemie oder Physik total gescheitert sind. An der Historie des Deutschen Reichs samt Mengele und Pharmaforschung mal sowieso. Viele Patienten sind freiwillige Junkies, andere nicht und so sind viele Ärzte oder die es meinen zu sein, aber keine Kassenzulassung im Impressum haben, also keinen Hinweis zur Kassenärztlichen Vereinigung oder Heilberufgesetz illegal. Aber sie machen ungestraft weiter. Sie sind öfter wie in Trance oder wie eine multiple Persönlichkeit. Sie schwafeln. Einer gab mal wie im halbwachen Trance-Zustand zu, er würde selber alle Krankheiten seiner Patienten mitmachen. Er war also selber ein Infizierter, laberte nur Unsinn. Quasi wie eine PMS-Kranke mit Rinderwahn, Halluzinogene unter Hypnose. Andere wirken wie renitente Alzheimer-Freaks, die entgegen BGB § 1 und Patientenrechten und SGB V § 1 immer ihren eigenen Willen am Patienten durchsetzen wollen. Solche Ärzte sind auch Kranke, denn der Patient hat die freie Behandlungswahl und darf selber entscheiden. Ärzte halten sich oft für Künstler - "nach allen Regeln der ärztlichen Kunst" - aber eigentlich hätten sie doch ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Humanmedizin haben müssen. Kunstakademie ist das aber nicht. SGB V 135a, ein Gesetz der Gesetzlichen Krankenkassen und GKV-Versicherten schreibt nun mal nach dem neuesten Stand der Wissenschaft vor. Und die Deutsche Krankenhausgesellschaft schreibt in ihren eigenen Veröffentlichungen, daß ein Arzt voll haftbar gemacht werden kann, wenn der nun mal nicht so ist und ein Krankenhaus nur eine olle Kaschemme von Yesteryear ist. Chefärzte sind auch gratis, aber die künsteln gerne mit Privatrechnungen an Patienten sich einen ab, was illegal ist. Andere Ärzte haben Kunstgegenstände wie in einer Galerie in ihrem Wartezimmer, denn es heißt doch "nach allen Regeln der ärztlichen Kunst".
Nachricht in voller Länge


Psychiatrie nur abrechenfähig über Bundespflegesatzverordnung ist kein Krankenhaus - deren Abrechnung = Krankenhausentgeltgesetz
Veröffentlicht am : 14. Jan. 2018., 10:06:22 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 270
Print |
Nach wie vor betrügen die "Götter in Weiß" maßlos die Krankenkassen, egal ob Gesetzliche Krankenversicherungen oder PKV. Die bundesweiten Psychiatrien sind gewerbliche Verbrecherbanden und betrügen in Milliardenhöhe den Staat, die Länder, die Kassenärztlichen Vereinigungen und die Patienten sowieso. Nichts läuft über die Pflegeversicherungen, echte Ärzte lassen Psychiater nicht untersuchen, Psychiater verweigern sogar gerne die Überweisungen in echte zuständige Fachkliniken. Sie sind Holocaust-Triebtäter und zeigen seit Jahrzehnten keinerlei Reue. Also hier noch einmal schnell die Gesetze.
Nachricht in voller Länge


Update1 Arzt-Fernsehserien - das Notprogramm für Kliniksex-Fetischisten und ADS-Kranke - Münchhausen-by-Proxy & Contergan
Veröffentlicht am : 13. Jan. 2018., 16:41:11 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 264
Print |
Sie hängen wie alte Schnepfen vor dem Fernseher. Egal welche Arztserie. Okay, es gibt einige wirklich gut gemachte, wie früher St. Elsewhere, Dr. med Marcus Welby, aber die Schwarzwaldserie, die Klinik-Version von "Das Traumschiff" hatte bereits vor über 30 Jahren Deutschland verblöden lassen. Endlich ein Arzt, der mal zuhört. Einige ZuschauerINNEN kannten ihn vielleicht in echt und waren ähnlich notgeil wie er angeblich in echt. Er - der Klausjürgen Wussow. Und irgendwann sind dann Zuschauer doch eher Ekelperverse, denn sie bekamen nicht je den Arzt, der ihnen endlich auch mal zuhört, deshalb sollen andere Familienangehörige leiden und dann die ins Krankenhaus - via Münchhausen-by-Proxy: Andere inszenieren eine Erkrankung oder Unfall, an dem der Betroffene erkrankt sei. Derjenige, weiß das nicht unbedingt. Hauptsache ein Arzt hört den Fernseharzt-Süchtigen auch mal so lange zu, wie die vom Fernsehen. Update1: 06. März 2018 Anscheinend fing das Münchhausen-by-Proxy zu den Zeiten von Contergan in vor über 50 Jahren an. Contergan war ja eher eine Abtreibungspille, offiziell gesagt wurde es nicht. Einige Mütter hofften anscheinend, daß damit ihr Kind bereits im Mutterleib verkrüppelt wird und daß sie es dann in einem Kinderheim loswerden kann oder sowieso stirbt, denn Eltern sind oft gerne lieber Partyluder und Saufnasen.
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Alkoholismus & Dämonen - das arabische Geblubber von Stars und Internet
Veröffentlicht am : 10. Jan. 2018., 00:37:08 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 272
Print |
Man kennt das von vielen, sei es Eltern früher, Arbeitskollegen und anderen. Sie saufen gerne viel Alkohol oder soffen und kotzen dann "ihr Gehirn" am Folgetag erst einmal ins Klo aus. Stars werden von irgendwelchen Dämonen immer heimgesucht. Nein, nicht von Domains oder Dominas, sondern von Dämonen. Die Geisterwelt ist ein Stalker, auch mal was vom Star haben wollen. "Das Wort 'Alkohol' stammt aus dem arabischen 'al-kuhl', was „körperfressender Spirit“ (body eating spirit)' bedeutet und dem englischen Begriff “Ghoul” Wurzeln gibt. In der nahöstlichen Folklore ist ein „Ghoul“ (z.B. Ra's Al Ghoul) ein böser Dämon, von dem gedacht wird, menschliche Körper zu essen." https://www.denkeandersblog.de/eine-vision-zeigte-mir-die-spirituellen-konsequenzen-des-alkoholkonsums/
Nachricht in voller Länge


Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen fuer GKV-Versicherte - oft illegal und unnuetz - Onkologie
Veröffentlicht am : 01. Nov. 2017., 04:05:56 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 321
Print |
Die Mammographie gehört zu den schweren Strahlenverbrechen gegen Frauen. Sie ist unnütz und unnötig, aber Radiologen verdienen sich gerne eine goldene Nase und gelten zu den Großverdienern der Ärztebranche. Das ist ziemlich blöd, denn eigentlich sind Ärzte im Kassensystem in Wahrheit Angestellte bzw. beamtet, weil sie dem Verwaltungsrecht unterstehen. Facharzt ist Facharzt. Auch andere Vorsorgeuntersuchungen sind meist totaler Schmarrn. Pap-Tests. Wenn eine Frau gerade irgendeine Erkältung hat, darf ein Arzt gar keine Vorsorgeuntersuchung auf Genitalkrebs durchführen. Jeder Schnupfen verfälscht schon derartige Tests. Der Patient muß vorher einwandfrei gesund sein. Das testet aber kein Arzt mithilfe eines vollen Bluttests, der macht ja nur rote und weiße Blutkörperchen, Thrombos, Lymphozyten und vielleicht Cholesterin, Glucose. Tumormarkertests, einfach was Blut oder noch einfacher, macht der nicht. Deshalb ist die Darmspiegelung sowieso ein gefährlicher Eingriff, wegen Gefahr der Sepsis, Infektion und Tetanus und viele Ärzte checken nicht den Tetanus Titer. Überhaupt wissen Ärzte meistens nichts und wollen es auch nicht. Viele sind noch nicht einmal echte Ärzte, Kassenärzte schon mal gar nicht, sie wollen lieber Cash in de Täsch, zu zahlen an der Theke.
Nachricht in voller Länge


Achtung: Einkommensteuerfrei sind Leistungen der Sozialträger & Krankenkassen - ESTG
Veröffentlicht am : 29. Aug. 2017., 06:46:42 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 596
Print |
Es gibt einige Steuerberater, die erklären, daß Leistungen der Krankenkassen oder Unfallversicherungen zwar steuerfrei seien, aber in die Progression fallen. Das heißt es würde zu einem anderen Steuersatz das angebliche "Einkommen" durch Krankenkassen und Unfallversicherungen doch irgendwie berechnet werden. Das ist falsch. Es betrifft nur bestimmte Versicherungen, aber nicht je gesetzliche Sozialversicherungen. Hier weitere Informationen. Aber die Sache hat einen kleinen Haken.
Nachricht in voller Länge


Update1 Bundesbank - GKV Künstlersozialkasse & gesetzliche Rentenversicherung banken da nicht - illegal
Veröffentlicht am : 28. Aug. 2017., 22:12:30 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 801
Print |
Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Sie sollen irgendwelche Zuzahlungen leisten, aber Ihre GKV hat kein Konto bei der Bundesbank? Die ist aber laut Gesetz und Grundgesetz Artikel 87 GG Absatz 2 eine Behörde. Auch die Künstlersozialkasse bankt lieber bei der Postbank und bei der Hamburger Sparkasse, anstatt bei der Bundesbank. Aber Behörden sind per Gesetz in der Bundesbank - und das gratis, sind die aber nicht. Und nun? Update1: 30. August 2017 Und? Haben Sie schon nachgeschaut, wo Ihre GKV oder Rentenversicherung bankt? Gratis mit gratis Kredit bei der Bundesbank oder doch bei ganz vielen Großbanken und Sparkassen oder Privatbanken? Hier einige Screenshots. Denn die meisten sind ja eh nur ein Call Center Babe, das gerne andere behindert, gesund ist da nichts bei den Call Center Hühnern und sonstigen nicht fachausgebildetem Personal.
Nachricht in voller Länge


Sozialverband Beruf: lieber berufliche Ehrenamtler in Gesetzlicher Krankenversicherung - Sofa
Veröffentlicht am : 27. Aug. 2017., 21:02:14 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 497
Print |
Der Sozialverband hatte ja Vieles durchgepaukt. Seine Behindis sollen endlich auch mal an der Macht. Trotz SGB V § 1 - darin ist die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung eines jeden GKV-Versicherten selber aufgetragen, mag der Verband der Behinderten keinerlei gehobene Beamte in einer GKV. Wovor die sich wohl fürchten? Seien wir ehrlich, schon bereits bei Hitler hatten Behinderte Sonderrechte. Die versteht der Verband immer noch falsch.
Nachricht in voller Länge


Update1 Vorsicht vor dem Allgemeinarzt & Praktischem Arzt - Allgemeinmedizin = kein Kassenarzt & Institut für Allgemeinmedizin
Veröffentlicht am : 23. Aug. 2017., 06:10:12 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 606
Print |
Bei dem Ärztechaos ist des schon gefährlich, zum Arzt zu gehen. Auf der Suche nach der Definition, was ein praktischer Arzt ist, denn was ist ein theoretischer Arzt, kam heraus, dass praktische Ärzte nur so theoretisch echte Ärzte sind. Weil es so bekloppt ist, hier ein Ganz-Zitat aus Wikipedia. Update1: 08. Februar 2018  Seit 2003 ist es möglich, daß Ärzte eine eigene Praxis eröffnen dürfen, ohne daß Sie einen Facharzttitel haben. Sie dürfen dann nur als Privatarzt tätig sein. Kasse, also auf GKV-Kärtchen ist nur im Bereitschaftsdienst für Notfälle möglich. Hier ein Impressum-Beispiel von Doc Schmidtchen. Eigentlich heißt er Schmidt, gilt aber als nicht so wirklich echt. Seine Partnerin ist aus Österreich und ist involviert in Klinik am Südring und Scripted Reality. Sie habe angeblich Identitäten getauscht, hieß es bereits 2004. Update2: 09. Februar 2018 Die Uniklinik Düsseldorf ist ein Nichts. Sie forscht dumm rum. Eine Kassenzulassung hat sie nicht im Impressum. Sie ist nur eine Forschungsstelle. Untersuchen und behandeln oder heilen können die nicht, wollen die nicht, dürfen die nicht, die haben keine Zulassung. Das Doc Schmidtchen ist da Lehrarzt. Können tut der auch nichts. Ihm ist alles egal. Er macht lieber palliatives Zeugs - er tötet lieber, weil er von Heilung und Wissenschaft nichts versteht, denn das wissenschaftliche Nichtwissen ist das Thema der Allgemeinmedizin. Solche Ärzte sind in Wahrheit nur Schnullies, Entlaufene aus Hochsicherheitsknästen eigentlich, aber sie spielen gerne Arzt und bleiben im frühkindlichen Benehmen und Diagnosen wie: hat gerade jeder, grippaler Infekt, ohne PCR-Test, ohne genaue Untersuchung, Blutuntersuchung lohnt sich nicht, man sieht ja sie sind krank - Patient hustet gerade, sieht müde-krank aus. Aber was der Patient genau hat, weiß der Allgemeinmediziner nicht. Das ist nämlich nicht das Thema des Universitätsstuhls. Allgemeinmedizin ist NUR medizinische Grundversorgung, also so ziemlich Nichts.
Nachricht in voller Länge


Düsseldorf : Belehrung zum Infektionsschutzgesetz oft ohne medizinische Untersuchung
Veröffentlicht am : 23. Aug. 2017., 05:25:34 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 646
Print |
Man liest es oft in den Stellenanzeigen in Jobs für die Gastronomie. Die Bewerbung müssen an der Belehrung zum Infektionsschutzgesetz teilgenommen haben. In Düsseldorf dauert die Veranstaltung knapp zwei Stunden. Dabei wird ein Video gezeigt. Laut IFSG Gesetz geht es jedoch um echte medizinische Untersuchungen.
Nachricht in voller Länge


Bundesverfassungsgericht und Holocaust Zwangsbehandlung in Psych KG
Veröffentlicht am : 17. Aug. 2017., 07:38:57 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 544
Print |
Man weiß ja, die Arztkittelmafia bekommt einen Steifen, wenn sie zwangsbehandeln können. Sie fühlen sich über alle Weltkriege erhaben, sie sind Heilbewahhnte und Errettungsbewahnte. Nur dann spritzen sie ab, in Form von Spritzen, Ruhigstellung mit Betäubungsmitteln. Es geilt die Menschenschänderleute auf. Sie wollen fixieren, sie wollen nicht heilen, sie wollen den Zwang ausüben an Psychisch Kranken und geistig Kranken, weil die Seele den Zwang braucht, weil es nicht je die Physis gab, sondern nur das Reich der Inquisition, die sich als Psychiater in der Psychiatrie tarnt. Ihre Behandlungsmethoden sind Folter, Zwangsarbeit - außerhalb von Tariflöhnen, was man Arbeitstherapie nennt, Wirtschaftsbetrug und Behandlungen mit seit Ewigkeiten verbotenen Betäubungsmitteln und Psychopharmaka. Heilung ist nicht von Interesse, denn alles Zeugs, was die rezeptieren sind Suchtmittel. Sie wollen selektieren, elektiv und selektiv. Das ist alles gegen die Patientenrechte und bei GKV-Versicherten hat ein jeder Versicherter laut SGB V § 1 selber die Eigenkompetenz und Eigenverantwortung über sich selber. Wer im Jahr 2017 von geistig Verwirrter schreibt, ohne mit Infrarotkameras und anderen Objektiven die Geister aus der Welt der Toten zu suchen und zu filmen, ist nun mal eher religiös bewahnt. Patient wird von Geistern verfolgt, geistig bewahnt. So was diagnostizieren Psychiater wirklich. Und das obwohl laut Psychotherapeutengesetz § 1 Absatz 3 die Physis Vorrang hat. Soziales und vieles mehr, gehören nicht zu einer Heilbehandlung, somit auch nicht das Soziogedöns in einer Klappse. Dazu bedarf es keiner Ausbildung und gilt nicht als medizinische Heilbehandlung. Es handelt sich also um Arztkittelbewahnte der Klinikfetisch-Szene, die da meinen Arzt oder Therapeut meinen zu dürfen. Laut Kassenvereinigungen ist Psych KG nicht je erlaubt, da es nicht wirtschaftlich ist. Vielleicht zwar für die Klappsenheinis, aber weder für Patient noch für die Krankenkassen. Arbeitstherapie von nicht zugelassenen IHK-Stätten und außerhalb von fachlicher Reha, denn Reha sind ganz andere Kostenträger und Fachkliniken, ist das auch alles nicht erlaubt. Aber man kennt ja das Bundesverfassungsgericht, es ist nur eine Rechtsbehelfsstelle, macht nur wie ein Telegericht alles aus der Ferne und hat die Klappsenbanden sowieso verboten. Gleiches mit Gleichem, Suchtkranke mit Psychopharmaka (Suchtmittel, Betäubungsmittel) zu behandeln, ist Tatsache in Psychiatrien, aber schon immer auch vom Bundesverfassungsgericht verboten worden, das ist aber dann so seit dem 2. Weltkrieg so bzw. von der EU 2001 und Mitte der 90er Jahre und vom Bundesgerichtshof auch. Naja, laut eigener Beschreibung ist das Bundesverfassungsgericht auch kein Fachgericht. Deshalb hält sich wie im Wahn so gar keiner dran. Und Biertrinker leben ganz gefährlich.
Nachricht in voller Länge


Update3 SGBII ? Dann GKV Zuzahlungsbefreiung beantragen & BIG & Bruttojahreseinkommen Problem
Veröffentlicht am : 15. Aug. 2017., 09:00:39 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 736
Print |
Achtung - unbedingt immer Zuzahlungsbefreiung von der GKV beantragen. Dies gilt für alle SGBII-Empfänger! Erstaunlicherweise behaupten einige, das Sozialgesetzbuch sehe es so vor, daß Zuzahlungen vom Lohn abzüglich Freibeträge berechnet werden. Das betrifft alle Arbeitenden, die KEIN SGB2 beziehen. Wer aber SGBII bezieht, dem würde alles von dem Regelbedarf prozentual berechnet werden. Also von den 404 Euro (Stand 2017) müssen Jobcenter Bezieher, 2 Prozent der Summe selber bezahlen. Das wird nicht pro Monat berechnet, sondern im Jahr hochgerechnet. Also nicht ca. 8.08 Euro pro Monat, sondern man müsse erst einmal 96 Euro selber bezahlen, bevor man eine Zuzahlungsberfreiung bekäme. Tatsache ist, im Regelbedarf SGB2, sind Gesundheitssachen nicht je enthalten. Achtung Intelligence zitiert das Gesetz. Update1: 08. September 2017 Die Innungskrankenkasse Big direkt gesund hält tatsächlich Sozialhilfe. SGB2 ist für ein Bruttojahreseinkommen. Laut Formular ist es gar kein Einkommen, sondern nun mal Sozialhilfe SGB2 und kein Einkommen. Aber da die BIG sowieso illegal ist, pfuscht sie sich einen ab und Geld wurde beim Amtsgericht und bei der Inkassofirma der BIG direkt gesund beantragt. Das Gehalt. Update2: 18. Oktober 2017 Erstaunlich, die IKK big direkt gesund, eine TÜV Saarland geprüfte GKV, hält Sozialhilfe für ein Bruttojahreseinkommen. Sogar Brutto, nicht netto. Auch sonst schlunzt die Truppe mal wieder herum. Legal war die Innungskrankenkasse für Hörgeräteakustiker nicht je. Update3: 10. November 2017 Problem - die IKK Big direkt gesund sagte die fehlenden Tariflöhne mir zu. Sie wollte diese bereits rückwirkend ab Ende Januar 1984 korrigierend errechnen und mir ausbezahlen. So war die Vereinbarung im Gütetermin vor über zwei Jahren. Danach verschwand der Prozessbevollmächtigter Torsten Schnur. Es gab nur noch Fakes. Zu der Gehaltsnachzahlung sind Sozialträger gesetzlich verpflichtet. Das ist übrigens auch eine Anordnung von der Bundesagentur für Arbeit an alle Jobcenter. GKV müssen ebenso ersatzbezahlen. Jeder Sozialträger muß das. Doch nach dem Termin holte sich die IKK Big direkt gesund eine Umsatzsteuer und vor fast zwei Monaten trudelte ein Fake Schreiben, also ein gefälschtes Schreiben ein. Es tat so, es sei das Amtsgericht Düsseldorf.
Nachricht in voller Länge


Update1 Achtung Lebensgefahr - Notdienst Hausaerzte- derjenige muss kein Arzt sein ?! Strenge Notarzt Regeln
Veröffentlicht am : 14. Aug. 2017., 00:40:32 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 623
Print |
Auf Twitter wurde ein neuer Abrechnungspunkt veröffentlicht. Auf dem Link gedrückt, kam die Webseite einer Kanzlei hoch. Sie informiert über Folgendes: "Ärzte, die Haus- und Pflegeheimbesuche an einen nichtärztlichen Praxisassistenten delegieren und abrechnen wollen, benötigen eine Genehmigung ihrer KV." Update1: 30. Juli 2018 Sie kennen das vielleicht auch, man geht ins Krankenhaus in die Notfallambulanz und irgendeiner schiebt zur Not Dienst, benimmt sich jedoch wie kein Arzt. Sogar die Ärzte Zeitung veröffentlichte, Ärzte müssen Notdienst schieben, auch wenn diese nicht fachlich kompetent sind. Das veröffentlichte die Ärzte Zeitung. Irgendeiner macht zur Not was, und Dienst schieben, ist anscheinend mal was so weit weg tun. Analphabetismus erlaubt keinen Dienst im Gesundheitssektor, es droht sonst die Gefahr für Leib und Leben für alle oder geplanter Völkermord. Also hier, auch was ein Notarzt wirklich können muß. Ich wartete übrigens am 25. Juli 2018 über 12 Stunden auf eine Notfallbehandlung in der Schön Klinik Düsseldorf. Ich ermahnte mehrfach, bis dann um 22.30 Uhr eine Assistenzärztin - laut vorläufigem Arztbrief heißt sie Frau Al Mojahedi - mich ablehnte, weil ihr Dienst im Krankenhaus jetzt zu Ende sei. Die hysterische Versagerin ließ vorher viele andere und auch betagte Rentner rausschmeißen. Im Evangelischen Krankenhaus waren dann alle nur noch in Trance-Modus.
Nachricht in voller Länge


Update3 GKV Siemens BKK - die Krankenkasse NICHT geöffnet & deren Call Center
Veröffentlicht am : 29. Jul. 2017., 07:35:32 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 1233
Print |
Ich suche also eine Gesetzliche Krankenversicherung. Eigentlich alle, die For YOU, VOR Ort waren, machten 'ne Schleckernummer. Pfutsch & weg. Es gab welche wenige Fußminuten entfernt, eine was weiter weg. Die TK macht lieber das holländische Prinzip. Veröffentlichte die Techniker Krankenkasse selber. Deren Büro in der Nähe ist eher bedenklich, deren Computer macht was Anderes als die TK-Zentrale. So selber was können, können die nicht, so meine Recherche. Viele BKKs sind in Wahrheit nicht geöffnet für alle, sondern nur für Firmenmitarbeiter der Betriebe. In den Satzungen müssen verschiedene Paragraphen extra erwähnt werden oder bestimmte Worte, die eine Mitgliedschaft für alle Berechtigten ermöglichen. Die Siemens BKK twitterte, sie hätte eine solche Erlaubnis vom Bundesversicherungsamt bekommen, aber ein Twitteraner rügte sofort, man müsse da bei denen aufpassen. In der Satzung stand aber zum Zeitpunkt der Recherche nicht der richtige § drin, also darf sie nicht alle aufnehmen, aber das Bundessozialgericht hatte 2001 entschieden, eine BKK oder IKK darf aufnehmen, wenn der Interessent in dem Ort wohnt oder arbeitet, an dem die BKK oder / und IKK eine Filiale hat. Das trifft auf mich und die Siemens BKK zu, aber sie entpuppte sich nicht als echt. Update1: 31. Juli 2017 Kein Tweet der Siemens BKK zur Klärung kam rein. Aber das Postdienstleistungszentrum - Lettershop-Tätigkeiten, wir spielen Krankenkasse - wurde noch nicht öffentlich dementiert. Da irgendwie viele Leser anscheinend nicht je in der Bundesrepublik Deutschland aufgewachsen sind, auch nicht je eine Ausbildung absolviert haben, so wirkt es jedenfalls, schneller Hinweis, früher gab es mal persönliche Berater. Die waren Sozialversicherungsfachkräfte und eine Nase da in der Filiale in DEINER Nähe, war Dein Ansprechpartner. Die Siemens BKK nutzt primär einen Scan Service. Update2: 03. August 2017 Blöd, Post vom Sozialgericht und der Siemens BKK erhalten. Beide dieselbe Postcon Nummer 413 63 20, ein Umschlag aus Düsseldorf, der andere aus München. So angeblich. Beide frankiert am 27. Juli 2017, beide mit Bleistift notiert drauf KT 31.07.2017, beide erst am 02. August 2017 im Briefkasten. Immerhin hat die Siemens BKK nun einen echten Briefkopf, aber wegen München ist und bleibt sie doch eine nicht geöffnete BKK. Die notwendigen §§§ stehen nicht in der Satzung drin. Da sie zwar eine Filiale in Düsseldorf hat, darf sie alle Düsseldorfer aufnehmen. Dies betrifft alle Einwohner eines Filialorts bzw. Personen, die dort arbeiten. Aber meine Filiale schrieb mir nicht, sondern wieder nur das Vertriebszentrum München. Ich bin nun vertrieben und zeige Ihnen die Screenshots und den ominösen Frei-Umschlag der Siemens BKK. Update3: 06. August 2017 Eigentlich ist die GKV-Karre sowieso schon in den Sand gefahren. Es gibt sie ja nicht wirklich. Sie alle sind keine 87 GG Absatz 2 Behörde und banken nicht bei der Bundesbank. Sie Barmer hat sogar Überweisungsträger mit Bankdaten, die gar keiner kennt. Die Siemens BKK hat also ein Call Center und das ist sehr groß. Die stellen so ziemlich alle BKK Organisationen dar, ob Audi BKK, BMW BKK, Novitas, die Debeka, die Schwenniger, ikk gesund plus, ikk südwest, die Bergische, DAK, BKK advita und viele mehr. Sie alle sind also nicht mehr geschäftsfähig und können geschlossen werden, weil sie gar nicht betriebsfähig. Behördentätigkeit an andere outsourcen, ist nicht erlaubt
Nachricht in voller Länge


Update2 GKV AOK Rheinland Hamburg gefährlich - verweigert SGB2 Empfängerin Krankenkasse
Veröffentlicht am : 14. Jul. 2017., 09:45:11 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 824
Print |
Erstaunlich, das Landesversicherungsamt des Landes NRW hatte die Zusammenlegung der AOK Rheinland mit Hamburg genehmigt. Das steht sogar auf den Justizwebseiten des Landes NRW. Eigentlich geht da so nicht, weil das Sozialwesen ein Bundeslandrecht, laut Artikel 74 GG ist. Rheinland ist echt so gar kein Bundesland, obwohl sich das Konrad Adenauer mal gewünscht hatte. Auch die Satzung der AOK ist kritisch zu bewerten, da können Behandlungen verzögert werden und Geld an andere ausgezahlt werden, dies betrifft Auszahlungsscheine. Und laut 87 GG Absatz 2 müssen Sozialversicherungen eine Behörde sein. Illegalerweise hat die AOK Rheinland Hamburg eine Umsatzsteuer-ID und darf laut NRW-Gesetz sogar Zusatz-PKV den AOK-Versicherten anbieten. Das ist laut Bundesversicherungsamt, das hier wegen NRW Recht nachrangig ist, verboten. Das Landesversicherungsamt hat es aber genehmigt, aber der Bundesfinanzhof nicht. Damit wurde die AOK Rheinland / Hamburg selber zu einer PKV und hat ihren Behördenstatus verloren. Sie ist quasi eine Basis PKV und von den anderen Krankenkassen abmahnfähig. Update1: 16. Oktober 2017 Übrigens, obwohl der Auszahlungsschein noch in der Satzung der AOK Rheinland stehen, gibt es Auszahlungsscheine seit 2016 nicht mehr. (Screenshot) Update2: 04. November 2017 Die AOK Rheinland Hamburg verweigert einer SGB2 Empfängerin die Mitgliedschaft in der AOK Krankenversicherung. Das Jobcenter hätte "seinerzeit" bereits mitgeteilt, daß eine Versicherung in einer anderen GKV bestände. So etwas schrieb die AOK Rheinland, die sich laut Server als Bundesverband GbR - Berlin - entpuppte, quasi schon einmal. Tatsächlich war die andere GKV fristgerecht gekündigt worden.
Nachricht in voller Länge


Update1 Arztterminservice der GKV IKK BIG Direkt gesund ist Bertelsmann - Eigner von RTL
Veröffentlicht am : 15. Jun. 2017., 21:15:29 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 895
Print |
Sie kennen das vielleicht. Sie sagen über eine Straftat aus oder Sie sind Zeuge und irgendwie landet das Ding nicht bei einem echten Strafgericht, sondern bei "Scripted Reality" so wie Echte Fälle, echte Polizei oder die Ruhrpottwache und wie die Formale von SAT1 und RTL heißen. Haupteigner von RTL ist übrigens der Bertelsmann Verlag. Dem gehört auch die Schufa-Konkurrenz arvato - beide sind sowieso nur privatrechtlich und arvato meint auch das Allwissen über Fake News bei Facebook zu haben. Und diese arvato Gruppe, als RTL, ist tatsächlich der Arztterminservice der IKK Big direkt gesund, die es laut SGB V 157 Absatz 3 auch nicht geben darf und Bertelsmann hat sogar eine eigene GKV, die ist die BKK Bertelsmann. Die ist aber eigentlich nur für Angestellte des Bertelsmann Verlags da. Guckstu hier, aber die arvato-Facebook-Schufa-Konkurrenz-und-verleudmerische-Melderbande macht die Termine beim Arzt. Hat aber versagt, ich wollte einen Drogentest, Tetanus-Titer-Test und auf Leishmanien untersucht werden (+ Borna Viren und einiges Anderes). Update1: 14. August 2017 Per Email bekam ich bekanntlich eine Mitteilung, daß man mir nicht helfen könnte. Gestern fand ich zufällig eine andere Mitteilung in meinem Versichertenonlinebereich. Aber auch das entsprach nicht unbedingt der Anfrage, aber immerhin. Ich gehe auch davon aus, daß die gesamte Korrespondenz mit Krankenkassen, sei es via Email, online oder Fax weggehackt werden und gekapert werden. In meinem Onlinebereich fehlen Schriftsätze und bei Ihnen? Schauen Sie unbedingt nach, ob Sie postalisch, per Fax, per Email was Anderes bekommen haben, als in dem Online-Bereich, dem sogenannten Kundenportal, Versichertenlogin hochgeladen worden ist.
Nachricht in voller Länge


Update1 Heroin zur Behandlung gegen Opiumsüchtige - Methylphenidat
Veröffentlicht am : 09. Jun. 2017., 20:35:18 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 934
Print |
Für die Grünen war es immer wichtig, wie für zahlreiche Reggae-Fans "Legalize Drugs". Auch ich hatte lustige Buttons, aber ich war immer drogenfrei, Nichtraucherin, und fand Drogen immer schon gefährlich. Tatsächlich ist es so, daß ich mir als Teenie schon das langweilige Gelaber meiner Mutter anhören mußte: Ärzte seien Alkoholiker und Junkies, weil sie nicht mit den vielen Fällen und Patienten klar kämen, das würde sie zu sehr mitnehmen. Aha, falsch im Job. Hauptsache nah am Medikamentenschrank und ein Junkie sein wie in einer Folge von der US-Serie "Miami Vice" mit der einer süchtigen Ärztin, damals dargestellt von Helena Bonham-Carter. Da Ärzte ungern alleine leiden, und sie rasche und schnelle Behandlungen nicht mögen, mit einer Hämo-Perfusion kann man Drogen aus dem Blut waschen, rezeptieren die Freaks der Ärztekittelschar, tarsächlich Heroin, um so Opiumsüchtige vom Opium loszubekommen. Man will ja noch andere gerne zum Dauerpatienten haben, Ärzte leiden nur ungern alleine. Eigentlich galten Ärzte als Abhängige, wegen deren abhängigen Beschäftigung. Lohnsteuerkartenjob. Aber das kapieren bis heute viele immer noch nicht, wer abhängig beschäftigt ist, hätte Drogen zu nehmen. Update1: 10. Juni 2017 Gehen Sie mal an einer Apotheke vorbei und ein Drogenschwall wie auf einem Rockkonzert kommt Ihnen durch die Keller-Lagerluke oder direkt aus dem Personaleingang entgegen. Das passiert bei uns öfter. Ist man dann überhaupt noch fahrtauglich? Wie viel Drogenmenge ist das dann? Wer überprüft die Bekleidung, wie viele Drogen daran kleben und was ist das überhaupt für ein Zeugs? Oder war letztens oder wann auch immer der eine dumme Apotheker in Wahrheit ein Einbrecher? Namen verwechselte er auch noch, was vergleichbar war, wie Colgate mit Coca Cola zu verwechseln. Die Junkies nehmen überhand. Wie der ehemalige 2jährige Raucherjunge sind die Junkies in ihrer Drogentrotzphase. Bei Kindern liegt das an der Exposition mit Hundescheiße und Dreck auf Bürgersteigen. Sie laufen nun, werden nicht mehr bequem gefahren im Kinderwagen. Sie gelten als Infizierte mit Staupe, Borna Viren und Tollwut - alle genetisch verwandt. Man ist eine bornierte tollwütige Rotznase. Uralt und bekannt, aber die Junkies wollen nichts wahrhaben, sie mögen ihr Immunsystem sowieso nicht wirklich. Deshalb gibt es auch Drogen auf Rezept in Apotheken, die auch bei größter Hitze vergessen, ihre Klimaanlage an zu machen. Einiges Personal ist also im Delir, ja wie hypnotisch weggeknallt. Man könnte sagen, die Schlafmittel auf Rezept verselbständigten sich. Die meisten sind Hypnotika und Psychopharmaka sind laut EU, Vereinte Nationen, Schengen und Bundesverfassungsgericht samt Bundesgerichtshof auch verboten, aber Sie wissen ja - die zweijährigen Rauchertrotznasen sind die Idole der Raucher, Junkies und Alkies. Die Mama fehlt und die Stadtverwaltungen haben Schuld.
Nachricht in voller Länge


Update4 Deutsche Rentenversicherung Sozialversicherungsausweis - Fake oder echt
Veröffentlicht am : 24. May. 2017., 12:27:23 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 3568
Print |
Die Deutsche Rentenversicherung spinnt. Bereits zur ominösen Sozialwahl dürfen nur Versicherte der Ersatzkassen, des DRV Saarland und DRV Bund wählen. Man soll die Parlamentarier wählen, so eine Webseite der Deutschen Rentenversicherung, die sich für die Versicherten einsetzen. Wählbar sind Diakonien, Gewerkschaften und auch die ehemalige BfA. Einzelne Personen stehen nicht auf dem Wahlzettel. Übrigens eigentlich dürfen nur gehobene Beamte Anträge bzw. besonders nur Rechtsbehelfe, also die Widersprüche, bearbeiten und entscheiden, doch fast alle Sozialträger samt Deutsche Rentenversicherung Bund erfanden daraus, das sei Job der Ehrenamtler. Und so flog auf, daß es unterschiedliche Sozialversicherungsausweise auch noch gibt. Und damit sind nicht die fotolosen und die mit Foto gemeint. Update1: 25. Mai 2017 Übrigens, die Fotopflicht auf Sozialversicherungsausweisen gibt es nicht mehr. Überhaupt ist das Ding eher eine Staffage für Irgendwas, was sich wichtig vorkommt. Denn einen Sozialversicherungsausweis braucht eigentlich keiner. Denn man ist in der Gesetzlichen Krankenversicherung doch drin. Und der Sozialversicherungsausweis ist nicht mit Rentenversicherungsausweis betitelt. Und weil das Alles eh Schmuh ist, ist für den Sozialversicherungsausweis der Deutsche Rentenversicherung, nicht die Rentenversicherung zuständig, sondern die Gesetzliche Krankenversicherung. Guckstu hier: Update2: 24. Juni 2017 Sozialversicherungsausweise werden also von der GKV ausgestellt, manchmal von der Rentenversicherung, aber nur der erste. Alle anderen danach nicht. Eine Funktion hat der Sozialversicherungsausweis nicht, auch wenn man diesen dem Arbeitgeber vorzeigen muß. Er zeigt weder Foto, noch Unterschrift noch aktuelle Straßenadresse. Damit Sozialleistungen ergattern, kann man auch nicht, denn wenn man krank ist, braucht man das Krankenkassenkärtchen oder muß dieses nachreichen. Update3: 03. Juli 2017 Er ist da, er war im Briefkasten. Das Dinges, das Sozialversicherungsausweis heißt, aber von der Rentenversicherung verschickt wird, aber vom DRV Bund, laut Gesetz muß er aber von der Datenstelle in Würzburg ausgestellt werden. Ein Ausweis ist das Dingens auch nicht und Rentenversicherungsausweis steht auch nicht drauf. Es gibt noch nicht einmal ein Scheren-Zeichen, zum Ausschneiden des Ausweises, perforiert ist das Dingens auch nicht. Guckstu hier: Update4: 05. Juli 2017 Ist das Ding nun echt? Heute wird der Edding gekauft und erst einmal der QR Code durchstrichen. Ich habe kein Smartphone und kann die Daten nicht lesen, die darunter stecken. Man weiß ja nicht, was der Stadt-Staat Berlin bzw. die Ossie-Bande namens DDR (siehe Einigungsvertrag § 9 im Internet) sich da feindlich gegen die BRD ausgedacht hat, gegen das Bundesland NRW, natürlich habe ich alles überall hingeschickt und den Edding angedroht. Es fehlt die Ausweisnummer.
Nachricht in voller Länge


Update7 AOK Rheinland Hamburg verweigert Wechsel von IKK big wegen Cannabis Drogenhandel der GKV
Veröffentlicht am : 29. Apr. 2017., 16:02:16 | Journalistin : Conny Crämer | Rating :
Leserzahl : 2117
Print |
Weg von der IKK Big direkt gesund. Die Krankenkasse, die nicht je als Innungskrankenkasse nicht je existieren durfte. Sie handelt mit Drogen und findet das sogar gut. Drogen, die von der EU verboten worden sind. Aber die Big hat ihren Rechtssitz in der DDR. Dort gilt nach wie vor das DDR Strafrecht. Und wie Junkies nun mal sind, brechen die alle Gesetze. Labern viel, halten sich an nichts und schulden über 1 Million Euro. §§§ zum DDR Strafrecht sind auch dabei. Update1: 02. Mai 2017 Drogen auf Rezept. Der Traum vieler Junkies, die vielleicht leicht mit alternativen Heilmethoden oder Antibiose oder Tetanus-Check anders zu behandeln wären. Die Leute hauen sich das Zeugs trotzdem in die Rübe. Es liegt auf der Haut. Kennt man von den Wipe Tests, bei den Drogentests der Polizei, wenn die verdächtige Autofahrer sehen oder bei Standard-Kontrollen. Drogen auf der Hand, an der Haustüre, an den Klingeln, beim Händeschütteln, mit vielen Nebenwirkungen für die "Junkies" und alle Passiv-Junkies. Die Nebenwirkungen sind so groß, daß eigentlich die Behandlung nur stationär erfolgen dürfte, denn die Cannabis Nachweisbarkeit in den Haaren ist mehrere Monate da. Update2: 25. Juni 2017 Der Drogengeruch bei uns in Düsseldorf Lörick ist oft immens. Es wirkt so, als ob die Apotheke nichts Anderes ist, als der größte Vorrat an Drogenparties, die dann dann auch noch das Zeugs versprühen, in den Ausguß schütten, so wird die Küche zur Drogenküche und das Bad riecht nach Blut. So richtig sterbenskrank wirkt oft so gar keiner. Denn Drogen heilen echt gar nicht, aber man kennt ja die vielen Ausreden der Junkies, die sich lieber einen in die Birne pfeifen, dann als psychisch kranke Schizophrene gelten wollen, anstatt gesund werden zu wollen. Ohne Medizinischen Dienst der Krankenkassen geht bei der AOK gar nichts, laut der Stadt Düsseldorf geht in Wahrheit ohne Amtsapotheker nichts, denn Drogen sind in Wahrheit schon immer verboten, laut Bundesverfassungsgericht, EU-Gesetze und Vereinte Nationen. Denn schon in meinem Schulbuch gab es Drogenkunde. Tatsächlich wissen heutige Politiker und Polizei und Ärzte davon nichts, sie setzen sogar gerne Kinder unter Drogen, das sei ja die Drogenkunde für den Schulunterricht. Oft ist es Crystal Meth, das sich vom Pharmamief chic dann Ritalin nennt, so in Verpackung vom Apotheker, sonst vom Ostblock-Straßenstrich bekannt. Kinder sollen also Stricher werden und wieso darf eigentlich jeder Hanspiep Arztkittel so ein Zeugs rezeptieren? Keiner ist von denen Facharzt für Anästhesie. Facharzt für Betäubungsmittel. Update3: 01. Juli 2017 Auch die GKV IKK big direkt gesund veröffentlicht in der aktuellen Versichertenbroschüre, daß Cannabis erst durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen befürwortet werden muß. Update4: 03. September 2017 Puh, mit der IKK Big direkt gesund macht man was mit. Hörgeräteakustiker, Innungskrankenkasse. Dann laut Gesetz, SGB V 157 Absatz 3, war solch eine Innungskrankenkasse, IKK, nicht je erlaubt. Als BKK hätte sie existieren dürfen, aber nicht als IKK. Dann schuldet mir die Bande noch eine Gehaltskorrektur und Überprüfung und Auszahlung der Restsumme. Es geht um eine Berechnungskorrektur und Überprüfungssumme von 1,5 Millionen Euro bzw. DM rückwirkend bis Ende Januar 1984 und andere Jobs fehlten auch davor. Doch dann meldete sich der Prozessbevollmächtigter nicht mehr. Das Sozialgericht auch nicht, das in Düsseldorf. Dann flog auf, das Ding ist mal die Bertelsmann Gruppe, also RTL, und mal ein Call Center, VitaPhone und dann ein Anderes, die machen alles. Echtes Personal haben die nicht. Doch das, wer das Personal, ist 'ne andere Story. Klar ist nur, das Beschaffungsbüro des Bundesinnenministeriums meint alles an fremde Call Center GmbHs weg von den Sozialträger outsourcen zu dürfen. Machen die kackfrech. Total Misery! Aber ich hatte gekündigt, dann wieder alles zurückgenommen und dann wieder gekündigt, so innerhalb von drei Wochen, wegen Chaos Total im Call Center Babe Land und bei Twitter. Update5: 12. September 2017 Die Gesetzliche Krankenversicherung BIG türkt also was herum. Sie erfindet aus Sozialhilfe ein Bruttojahreseinkommen. Eigentlich wäre diese Summe das Bruttomonatsgehalt, das die GKV BIG mir seit ewig schuldet. Lohnersatzleistung durch den Sozialträger, so steht es im Gesetz, 1. SGB 32 und tarifliche Hinweise der Arbeitsagentur, die eigentlich das Arbeitsamt ist. Aber die BIG ist ein Call Center und so bekomme ich peinliche Frankierungen und doppelt-gemoppelt von anderen. Also mal wieder alles ans Gericht geschickt. Ans Amtsgericht, vielleicht weiß das ja mehr, wer die Leute da wirklich sind, die mir reichlich Zaster noch ausbezahlen müssen. Update6: 15. Oktober 2017 Es ist erstaunlich, wieso tatsächlich die Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat meinen können, dass Cannabis und Drogen heilen können, wenn doch das BKA, auch der theoretische Drogenunterricht früher im Schulunterricht (Fach Biologie) genau das Gegenteil erklärten. Und so bleibt das Berliner Umfeld, das größtenteils in der DDR sitzt, die nach wie vor deren eigenen Gesetze wie das Strafgesetzbuch dort gültig haben (Einigungsvertrag § 9) doch nur eine Drogenkaschemme aus der Zeit des Buches "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Die Politiker sind also gerne Junkies, wie das vor vielen Jahren schon mal von der Presse anhand von Kokain-Wipe-Tests festgestellt worden ist. Legalize Drugs, Party und Drogen. Die BRD-Spitze ist ein Drogen-Partyluder. Aber all das ist von der EU, Bundesgerichtshof und vom Bundesverfassungsgericht, von Schengen und den Vereinten Nationen verboten. Aber das ist den hebephrenen Politikern und Partyfreaks egal, Gerichtsurteile sind denen scheißegal, auch wenn es die der höchsten Gerichte und Verfassungsorgane sind. Update7: 04. November 2017 Chaos total. Regelmäßig kündige ich die Mitgliedschaft bei der GKV Big direkt gesund, die öfter schon für eine türkische Partei in Deutschland gehalten worden ist. Nicht je klappte es, falls es mal klappte, benahmen sich die anderen Gesetzlichen Krankenkassen wie Drückerkolonnen ohne Leistungsbereitschaft. Egal ob Techniker Krankenkasse, IKK Classic, Knappschaft oder andere. Bei der AOK Rheinland Hamburg hat es zum dritten Mal nicht geklappt, obwohl es die IKK big direkt gesund von Amts wegen, wegen SGB 157 Absatz 3 nicht geben darf. Denn Hörgeräteakustiker, die selber mit GVK als Leistungserbringer ihre Tätigkeit abrechnen, dürfen keine IKK gründen. Haben Sie trotzdem. Totaler Querulantenwahn also und dann haben die alle Cannabis legalisiert, dachten sie. Verboten ist es weltweit in Wahrheit trotzdem. Hier nur noch die Links zu den Stories in Update7.
Nachricht in voller Länge


Update1 Kognitive Verhaltenstherapie - Lebensgefährliche Sabbeltherapie mit Psychotherapeuten
Veröffentlicht am : 27. Apr. 2017., 18:51:25 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 836
Print |
Psychotherapeuten sind Sabbler. Man erkennt sie oft bei SAT1. Im Frühstücksfernsehen. Sie sabbeln nun mal gerne und erklären was. Sie sind mitteilungsbedürftig und sabbeln gerne ungefragt über andere Patienten. Sie sind ein wenig psychotisch, realitätsfremd und wollen Gesetze nicht wahrhaben. Sie sind keine Ärzte und dürfen ohne sie gar nichts. Echte kognitive Verhaltenstherapie geht darum, die Wahrheit zu erkennen. Was ist da wirklich, also nicht wie rede ich mir was schön. Viele reden nur schön. Wer vor sich her alleine sabbelt, ohne Berufssabbler erkennt ganz schnell, "ich bin okay, aber Du nicht, Du bist die blöde Kuh, und Tschüß"! Erkenne die wahre Realität, hör' auf Dir die Probleme schön zu reden, denn Ausreden hast Du schon genügend früher in der Schule verbraucht oder warum Du als Kind wieder Dein Kinderzimmer nicht aufgeräumt hast. Die anderen brauchst Du meistens nicht, Du bist selber wichtig, es geht also nicht um MeToo (ich will auch mal) und Gruppendynamik (gemeinsame Party, Saufen, etc). Sondern "Ihr könnt mich mal". Macht Euch von der Abhängigkeit von anderen los.Update1: 11. Februar 2018 Psychopharmaka und Kognitive Verhaltenstherapie gleichzeitig waren immer streng verboten. Der LVR Klinik Düsseldorf, auch genannt "Klappse Grafenberg" ist das scheißegal. Sie hat sowieso keinerlei Zulassung im Impressum und meint mit der Aufsichtsbehörde Innenministerium NRW, sei sie für die Psyche in Düsseldorf verantwortlich. Gesundheit ist nicht das Thema. Sondern die Seele und so. Die Psychiatrie fällt nicht in das Krankenhausentgeltsystem, die ist laut Krankenhausentgeltgesetz verboten. Sie ist nur im Rahmen der Bundespflegesatzverordnung erlaubt, aber hat keine Pflegeversicherungserlaubnis. Also die macht die KVT mit Psychopharmaka, immer wieder erneut, sei es 2009 oder Jahre zuvor mit einer Bademeisterin, die sich dort auch so als psychische Hilfskraft oder so verdingte. 2009 war es mit einer Diplom-Psychologin oder Studenten, beide dürfen nicht je mit Patienten reden. Sie haben dafür keine Zulassung, weil sie keine psychologische Psychotherapeuten sind, außerdem ist die Psychiatrie kein Krankenhaus und alle Überweisungen in Fachkliniken, in echte Krankenhäuser werden da immer verboten. Personal in Pflege, also. Also hier, welche Überweisungen vonnöten sind, wohin der Patient muß, bevor ein Psychologischer Psychotherapeut sabbeln darf mit dem Patienten und weitere Links und Tipps, denn ein Hausarzt und ein Allgemeinmediziner sind keine GKV-Ärzte. Die sind nur ganz privat und nur für die Grundversorgung da, quasi Malteser Hilfsdienst, na dann mal Prost!
Nachricht in voller Länge


Update1 Psychische Erkrankungen nehmen zu - das Dilemma der modernen Medizin & Sport
Veröffentlicht am : 19. Apr. 2017., 20:22:28 | Journalistin : Conny Crämer | Unrated
Leserzahl : 790
Print |
Die seelischen Erkrankungen nehmen weltweit zu. Es ist auch ein Kreuz mit der Psyche. Man fühlt sich schlecht, weiß nicht wieso. Man will eigentlich nicht zum Arzt, denn alle oder einige meinen, vielleicht ist es was Seelisches, eine Herzensangelegenheit, weißt Du. Herz ist ja Quatsch. Depressionen, irgendwas, was auch immer. Psychische Erkrankungen sind in. Man ist ja auch gerne was psychotisch. Was realitätsfremd. Man schwimmt im modernen Trend gerne mit. Sogar der beliebte News Anchor Man Peter Klöppel auf RTL bewirbt in seinen Nachrichtensendungen, psychische Erkrankungen. Denn die Seele ist nun mal Teil des Mittelalters. Update1: 22. April 2017 Sport und Psyche. So was gibt es sogar wissenschaftlich angeblich. Sportpsychologie. Daß so etwas eigentlich schwachsinnig ist, weil die mal wieder den Körper nicht wahrhaben wollen, sollte seit Marathonläufer & GermanWings Downer Lubitz klar sein. Mir ist selber eine Sportlerin bekannt, die Psychotherapeutin ist und den Körper aber nicht akzeptiert. Gesetze auch nicht.
Nachricht in voller Länge


Weitere Seiten : [ 1 ] 2 3 4 5 6 7


    Zufällig ausgewählt
Ja mei, hätte man das gewußt, dass die Domstadt eine Salafistenstadt geworden ist,ja dann hätte man sofort gewußt, wieso die Oberbürgermeisterin Reker Opfer eines Attentats geworden ist. Nun ja, in Leverkusen sind einige ProNRW Leute auch anti-Deutsch. Das ist so wie NSU-falsch herum im Kölle Alaaf Land, wie eine umgedrehte Pharmamafiabande auf Rinderwahn. Muss der vorsitzende Richter Götzl, Chef des NSU Verfahrens in München nun in Köln ermitteln lassen? Irgendwie sehen einige NSU-Männer auf Fotos aus wie abgemagerte Juden aus einem KZ. Die stänkerten in der DDR gegen Juden und in der BRD gegen Türken.


    Statistik
» Artikel online
781
» Gesamte Leserzahl der aktuell veröffentlichen Stories ohne Homepage und Unterseiten
2177987
» Anzahl Ressorts
11

Unique Zähler seit 04. Aug 2014, 16.53

Statistik Invidiuelle Leser - sortiert nach Länderranking samt Flaggen. Sehen Sie keine Statistik hier, deaktivieren Sie den Adblock - der den werbefreien Flagcounter sperrt.

Flag Counter

Hallo Admin !
hier login

Cookies löschen | Top   

Achtung Intelligence, Conny Crämer, copyright: 2013 - 2018
Software: Article Manager by Alstrasoft
Copyright 2000-2009 © Article Manager Pro